1892 / 291 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

152400] Konkursverfahren. des Gläubiger - Ausshusses S@lußtermin auf den ] [5237 Kouknursvcrfahreu. K Wi i O : : Nr. 61 742. Ueber das Vermögen des Zimmer: | 23. Dezember 1892, Vormittags 114 Uhr, Se Lem P at ier prach, “io das Vermögen des c n E Abbaltane des Sbluhtermis L Börsen-Beila E meisters Konrad Allespa<h in Mannheim vor dem Königlichen Amtsgerichte T. hierselbst, Neue | Schneidermeisters Wilhelm Brun>e in Kiel, | hierdur< E 6 j g e tas L E Fahr 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, DA a E 24 f „zur Aleapue der S Stettin, den 25. November 1892. , 8 ? o 9 D 2 e

- Zut 1 : ; re<nung d erwalters, zur Erbebung von Ein- Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT. -z : - Kaufmann Georg Fischer hier. S lo erngen Berlin, den 3. Dezember 1892. wendungen en das lußv der bei d . j j gi J g Q v 3 Q find bis zum 27: Dezember 1892 bei dem Gerichte an- During, Gerichtsschreiber Vertheilun A berüdfühtigenden Forderungen nud [52643] Konkursverfahren. um él cll él il l (T In dili | reu | é id d il él (T.

zumelden und werden daher alle diejenigen, welche an des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 73. | zur Besch ußfassung der Gläubiger über die nit | Das ü 6 / 7 die ane als Konkursgläubiger Ansprüche machen e verwertheten Vermögens\tüde be Se tertein Lt A E A “S S N 291. Berlin 1 Donnerstag, den 9. Dezember Schweiz. Not. 81,05 bz | Ruff. Zollcoup.|324,60bG | Regensbg. St.-A.| 5000-—500|—,—- ene S e

wollen, hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche mit dem | [52353] Konkursverfahren. den 29, Dezember 1892, Mittags 12 Uhr, | i i i Due, Ma Tone bis zu genanntem | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, A Ss Tas S Abhaltung des 3 —— Geridßtöshreiberei, u Profofoll- zu geben unter | Winter Hieselbs ift zur Abnahme der Sud: | Kiol, Le7 "Bemer 1892 Goer s, ial SLL Amte Ga tal eni ga s dv omb Ain | o. ho. S4 L410 1000 u0MS 1902 00A Beifügung der urkundlichen Beweisstü>ke oder einer | re<nung des Verwalters, zur Erbebung von Ein- Königliches Amtsgericht. “Abtheilung TIL R "Dr. pap A Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 4°/6, Lomb. 44 u. 5°/0. E I g L 1000 500 Sa OE 4. 102, 50G A Een e n N ry a r htige E der bei s Veröffentlicht: Suftst orf, Gerichtsschreiber. Veröffentlicht: Jähn, G.-S. Umrechnungs-Sätze. Rosto>erSt.-Anl 34L1. 7 |3000—200]95,40bz 131! ver 98,60G j Üb ) t 1 Ver- zu_berü>sihtigenden Forderungen un c S S R 2H ta fa: a. Peseta = J4HLL ; i ) 3,006 walters, über die Bestellung eines Gläubiger- | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | [52638] Bekauutmachung. [52641] Konkursverfahren. E E P R hrung Fouds und Staats-Papiere. Sant S A 4. 1000300 102 75b1 0 ¿ BRALE 38 60G ausschusses und eintretenden Falls über die in | verwerthbaren Vermögensftüe der Sthlußtermin auf | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Nr. 19 650. Das Konkursverfahren über das ry t argige n da gerad a f Z--Tmn, Stilcke zu Westyr. Prov-Anl|34|1.4. 10|/3000—20c[96 25G Rhein. u. Weftfäl |4 |1.4. 103 40G 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände | den 29. Dezember 1892, Vormitiags 106 Uhx, | in Gütern getrennten Ehefrau einri< Ludwig, | Vermögen des Krämers Friedri Mauch in E E E L = 20 Nar? |} Dtsche N<s.-Anl./4 L 10/5000—200/107,00 bz "E tas S La Be B14 30 [98 60G owie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen vor dem Herzoglihen Amtsgerichte hierselbst, | Therese, geboreneu Grübel, Seibaberin einer | Obereschach wird nah erfolgter Abbaltung des : do. do 34 ga), Sl 29,2061G Berli E 275 sische “4 [1.4.10 103,60B4 e Dicustag, den 3. Januar 18983, | Zimmer Nr. 39, bestimmt. Korbwaarenfabrik und Handlung zu Koblenz, | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Amsierdam .….. . . 168,40bzG D O, (9 1 DENMJUNO— 2UOIOD 1D DI D g: x Ss Sglesische . . . 4 |1.4. 10| 102 80G S tags ¿9 „Uhr, vor dem Gr. Amts- | - Braunschweig, den 28. November 1892. ist infolge eines Vorschlags der Gemeinshuldnerin | Villingen, den 3. Dezember 1892. de, dias f 5 167,80G I I, D, E N va i: Sh .- Holfi 4. 10| 2 gerichte, bth. 5, Termin anberaumt. Allen Grimme, Reg. Geh., als Gerichtsschreiber zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den Großherzogliches Amtsgericht. Bräfselu.Antwp. é s 80,75 bz G Preuß. Conf. Anl. 4 A O O L en, welche cine zur Konkursmasse gehörige des Herzoglichen Amtsgerichts. VII. : 22. Dezember 1892, Vormittags 101 Uhr, (gez.) Böhler. : do. : 1 80/,50G D E <6 T 1012000200 O Y s c 9. do. do. 4 000— 9,79 bz Î 4 3 3 4

E

A A A Al] I A

lôw.- Holitein |4 |1.4. 10: 30 [102,90bz

Badische Eisb.-4./4 |ver!ch.| 104,c0G Bayerische Ank. .4 106,90bz G Brem. A. 85,87.88 34 97,30G do. 1890/34 Grßbzgl. Hef. Ob. |4 Hambrg.St.-Rnt. 34 do. St.-Anl.86/3 do. amort. 87!| I 00: do. +91 102,50 bz Me>l.Eisb Sc{ld.! S ALE, do. conl. Anl. 86) 97,25 bz do. do. 189033/1.4. 10 101,80B Reuß. Ld.-Spark.|4 1.1. | 102,29G 196,60B Saw\-Alt.Lb-Ob. 35) vers. ! —,— 103,00G Säch). St.-A. 69/37/11. —,— 97,75G Sächî. St.-Rent. 3 87,40G —— do. Low. Pfb.u.Cr. 33 verf. /2000—100/95,70& 3000—150/97,75G do. do. 4 |versc).| : 102 00b¿G 3000—150|—,— Wald.-Pyrmont ./4 |1.1. 7 |3000—300|—,— A is 97,75G Württmb. 81—83/4 | vers. |20090—200|[——,—

F Bu F reuß. Pr.-A. 55/3414. | 300 |—— 9000—100/97,75G Eurben, Pr.-S<{.|—|p.Si>| 120 1}401,00G 3000—100|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. S ._ 142,00bz 2000—100/97,75G Augsburger 7 fl.-L |—| : 30,00G E | Bad. Pr.-A. de67 4 11.2,8 | 8300 |139,75bz ¡2000—200/102,80 bz Bayer. Präm.-A. 4 | 300 |141,25G 5000-—200 96,80G Braun\s@wg.Loofe|—|p. 60 1103,60bz 5000—100/103,20bz Cöln-Md. Pr.S< 33) 300 1132,10bzB

4000—100/98,90bz Defsau. St.Pr.A. 34 200. F 5000—200/96 75G Des Loose .3 11. 150 1132,90 bz /5000—200/97,20B . «_*IT. 9000-—200/96,90B übeder Loose . 311.4. 150 1128,50bz y Renteubriefe. Oldenburg. Loofe|3 |1.2. 120 1128,10bz ( Hannoversche . . .|4 |1.4. 10,3000—30 [—,— Pappenhm. 7fl.-L.|—|p.S@#| . [30,20bz 2000—200}95, 50G Hefsen-Nafsau . .|4 |1.4. 10/3000—30 |—,— 3000—100/95,309 bz Kur- u. Neumärk.|4 |1.4. 10/3000—30 |102,90G Obligationen Deutscher Kolonialgesells<aften, do. do. |3#/1.1. 7 13000—30 |98,80G Dt,-Ostafr. Z.-D.]5 [1.1.7 [1009—350[100,00G

21,60 bz Rufs.Poln.Schaß-Obl.k[!4 | 1.4.10] 150 u. 100 Rbl. S. 190,10B do. Pr.-Anl. von 1865 7 100 Rb. 151,80 bz

9 100 Rbï, 139,00G

1C| 1000 u. 500 Rbl. 171,20 bz

T 100 Rbl. M. |—,—

7 | 1000 u. 100 Rbi. 199,20G

F 400 86,80 bz

1

L

9

8

t

che in Besiy haben oder zur Konkurs- A vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ne- Di öffentlicht: ; 2 masse ctwas {huldig sind, wird aufgegeben, nichts | 159374] Konkursverfabreu gierungsstraße 4, Zimmer Nr. 5, anberaumt. Der Geristsfs E R c i e E do. do. ult. Dez. 85,90à,60 bz an. ten Gemeinicbulner O n d M A oj oulierEverse hr is Beimigoi és] Moblena, vel V Dame G <tsfcreiber : (L. S.) Huber. Kope A ; Ó Sr Pera Pr. u.D.R. g. St./3 | verf<.|5000—200|—,— Had i e. A ten, aus M Ens Ang von dem Goldarbeiters Richard Kappler zu Brieg ist Königliches Amtsgericht. Abtheilung IVa. [52360] Konkursverfahren. do. A E ex, H L E ie E B e a E en Hoe gen für | zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten Forde- T Ti : Nr. 15 240. Das Konkursverfahren über das Liffab. u. Oporto 78 Pr. Sts.-Anl. 68 in 9 usbru Su An L an, K Gi watt an A Hi O rungen Termin auf den 11. Januar 1489238, | [52366] Bekanutmachung. Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Dimer do. do. ilrei i: / do.St.-S io 27. Dezember 1892 Anzeige zu maheu ater v18 zum | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Das Kgl. Amtsgericht Kulmba<h hat unterm | & Maier in Wieslo< wurde heute nah abge- Madrid u. Barc. : . E t E Mannheim E 8 a des 1892 gerichte hierfelbst, Burgstraße 19, eine Treppe, | 3. ds. Mtê. im Konkurse über das Vermögen der | baltenem Schlußtermia von Gr. Amtsgericht Wies- : . . * , La cin : Gerichtsschreiberei Großber Lieben Autägeriæt Zimmer 8, anberaumt. Kaufmanuschefrau Johanna Christiana Pöhl- | lob aufgehoben. - Ï E O, 8d Sah )en Amtsgerichts. Brieg, den 3. Dezember 1892. : maun, Inhaberin der Firma J. C. Pöhlmann | Wiesloch, ten 30. November 1892. x s : B ri St dt Bbl : Königliches Amtsgericht. I. von Kulmbach auf den von dem Konkursverwalter Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : de. - (4M. D bo 1890 (69306 S R E —— gestellten Antrag die Vornahme der Schlußvertheilung Kumpf. o. . ° B f St -Anl E N R trôverfahren. S : [52399] Oeffentliche Bekanntmachung. genehmigt und gemäß $ 150 der K.-O. zur Abnahme do. e . FP E Tafel St di-Anl G F E pit Vermögen der Inhaberin eines | Der Konkurs über das Vermögen des Guts- | der Shlußrehnung, zur Erhebung von Einwendungen Ï Wien, öft. Währ. fl. ° 169,30 bz Gharl ib. St -A do auterie E Emilie, verw. pächters Friedrich Ku>uk und seiner Ehefrau | gegen das Schlußverzeichniß und zur Beschlußfassung Tarif - U Bekanntmachungen D e in fl. 168,45 bz l o E 7 vai ier R 0 Ou „Noffen ist | Karoline, geb. Elbracht, früher zu Wehrda ist | der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Ver- 7 ° SHwetz. Pläye . : : 2020s do. d

es e, Ao s Eu er 18 2, Nachmittags 3 Ubr, | na Abhaltung des Schlußternins durh Schluß- | mögcnéstü>e Schlußtermin auf Donnerstag, den der deutschen Eisenbahnen Jtalien. Pläge . 5 77,95G C id 09.

Rechts h lt Sustic M a E „worden. Der | vertbeilung beendigt und daher aufgehoben. 29. Dezember 1892, Vormittags 9 Uhr, N a d9. do. s 27,69 bz Do zi “s bo: ee, Justiz-Rath Klien in Nossen ift | Burghaun, den 2. Dezember 1892. dahier, bestimmt. Zugleich wird bekannt gegeben, daß | [52403] Sr. Petersburg . S. 1} 200,80 ba Dessaner bg 91

e g on E E. h en worden. Erste Königliches Amtsgericht. die Summe der Forderungen 12052 4 96 4 aus- Steinkohlen-Verkehr von Stationen des do. “So LUIOOI jdldorf 7 Wort, A6 s Eu H E 1892, i S S macht und der für die nicht bevorre<tigten Forde- Eisenbahn-Directionsbezirks Berlin. Warschau 1 . S.|8 T.| 57 1201,25 bz do e 1890 oe e A Ae, e gen Prüf g [52394] Konkursverfahren. rungen verfügbare Massebestand 3122 A 52 5$| Für die Beförderung von Steinkohlen, Kokes und Geld-Sorten und Bankuoten, Elberf. St S6 E ber m EatieMete n br A N: _ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | = 299/12 9% und in Berü>sichtigung der erfolgten | Brikets aus dem Waldenburger 2x. Grubenrevier Dukat. pr. St./9,70G Belg. Noten . .|80,85 bz EfsenSt „ObL.IV. For UnaO eihe Cron Dis pan i: Fanuar , | Stuckateurs August Bielefeldt zu Dortmund, | Abschlagsvertheilung mit 20 %/% noch 511/12 % beträgt | nah den Stationen der Neubaultnie Wriezen a. O.— Sov-rgs.p St.|—,— Gngl Bkn.1£L |20375G o cner arren mit Anzeigefrist bis zum | Kielstraße 10, ist zur Fung der nadtrdelid) ange- | und daß das Verzeichniß der Forderungen auf der | Jädi>endorf sowie nah Station Kunerëdorf des 20 Fres. - St. [16 20G Fie 181/156 L. HallesGe Si. „Anl

e

3000—150][101,30G do, Neue

3000—75 [100,10 b; do. 3000—150|—,— Ostpreußische .

3000—3001—,— Paimeride e ./59000—500j96,00 5 0, e. 5000—500|—,— 19 f do. Land.-Cr. 5000—100]98 20 bz 5000—100/98 20 bs e E - | SibRide 2000—100/102,70B Shles. altlanbs<. 5000—100/102,60G do. do. 4 do. lands. neue 9. do. do. do. lds. Lt. A. do. do. Lt, A.!| do. do. Lt. C.|34|1.1. do. do. Lt. C.|4 do. do, Lt.D.|331. do. do. Lt.D. Sglsw.Hlft.L.Gr. do. do, anse z

e Wstpr. ritirs{.1.B|32 do do. *-

þl =J =J bd

3# Î ¿[1 3 z t

S8

MAA P ras bund purak D

1 n g H

Si

E C E B bub jur 00D

S

pk

J =Y J bel J bd

peek punk pruk J b p CD

24. Dezember 1892. méldeten Forderun ; - E E S A. : ; ; i See y h;

E A ) gen Termin auf den 30. Dezember | Gerichtsschreiberei dahier niedergelegt ist. diesseitigen Bezirks kommen mit de b e S È 5 z

E E 1892, Vormittags 107 Uhr, vor dem König- | Kulmbach, den 5. Dezember 1892. | bekannt zu machenden Tage der Bekricbsertfars S ALEs Stla 1825G len naa ; 7810 E d ard

Beglaubigt: Funke, G.-S lichen Amtsgerichte hierfelbst, Zimmer Nr. 2, an- | Gerichtsschreiberei des Kön A Amtsgerichts. | der genannten Stationen directe Frachtsäße zur Ein- Faper. px. St.|—,— rdis<e Noten|112,35bB | Kieler do. 89

E S beraumt. z (L. S.) Fuchs, Kgl. Scecretär. führung. Näheres über dieselben ist bei den Versand- do. pr. 500 g f.|—,— .Bkn.p100f|169,60bz | Magdebrg. St.-A

[52361] Bekanntmachung. Dortmund, den g E 1892. Dáda8) a L E S, R n ear ai dem hiesigen do. neue. . ..|—,— do. E 169/60bz do. o. 1891 u M T A A s : 110, 5 92999] onfur ahren. Stadtbahndhofe Aleranderplatz zu erfahren. mt... |—,— . do.Þ. 2 S

f L, e r i at irie Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nr. 61496. Das Konkursverfahren über das Ver- | Berlin, den 29. November 1892. : Aus “Noten —— U De "201 SOA 75A 50 Mainzer St.-A. i

wurde heute, Nachmittags 3 Uhr, das Konk mr t E mögen des Meßgers Louis Schneider in Maun- Königliche Eisenbahn-Direction. 1000 1.5008 A756 | bo. do. 88

fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Fridolin | [2390] Bekanntmachung. pem wurde dur< Beschluß Gr Amtsgerichts 11k. i do. kleine/4,1475G ult. Jan. 201,75bz | Oftpreuß. Prv.-O.

Halblißel in Todtnau. Erste Gläubigerversamm- ais E Ca s E A Ba Le E e g Be- | [52401] Am.Cp.z.N.Y./4,1575G : Posen. Prov.-Anl.

E ; Vf : F S n l N S- ( S s aufgehoben. ; Z 2

vin D. Sala T0 R O E U verfahren über den Nalaß des at 16. August 1891 . Mannheim, des 2. Géabes 1809 Mit sofortiger Gebiete CaPverband. V Ausländische Fouds, Ras uen S r

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. De- | in Wartha verstorbenen Holzhändlers und Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : kehr zwishen Mannheim einerseits und den Statio- Arg?ntinif<e50/-Gold-A 1 50 ew - Dorler Wod - Ant. , 9 |1.1

L Ve- | S j E, : ¿Wid l ne: tatio- 2 -À. 000— es. 143,00bzG Norwegis<e Hypbk.-Obl. 4500—450 do. do. 1866/5 |1.3.

Bahnspediteurs Heinrih Seiffert jun. auf Galm nen der neu eröffneten Linie Rohrba<ß—Klingen- f I eine 500—100 Fe 44 25b) do. cas D Ee 20400204 4% *) a: D Anleihe Stegl. 5 4

1

E

1

6,

A: 0 S . D E d D S Q<@ D R Q E

L DALO O De bri k bek PaE L Des d

l S

A

pk

(I

dO

bt brt Gs D bl F J I W pk

Q I

10 Fr. 1000 u. 500 $ G.

. I i Do b fa Ik ju. QO =J O

forderungen bis zum 31. Dezember 1892. gehoben. Z 2 münster der Pfälzishen Eisenb its 4 Schönau, 5. Dezember 1892. Frankenstein, den 2. Dezember 1892. [92393] Konkursverfahren. directe FraGtjäße at tag i i v Ale/o Gier Q 88 1000—20 L 136,906zG * 0D: Fleine/4 | 1. 200 fl. do. bo ar. 4} 100 £ : S | do. do. pr. ult. Dez. j do. Cntr.-Bdecr.-Pf. T.|5

Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Nähere Auskunft ertheilen die Güterverwaltun d d Tei

(Unterschrift.) - L S S M AHENE Kaufmanns Richard Herzog in Mettmann Mannheim sowie unser Gütertarifbureau. y p e N 100 7 „S Q9'A 2 F

L R E [52356] Konkursverfahren. j wird, nahdem der Zwangsvergleich rechtskräftig be- | Karlsruhe, den 5. Dezember 1892. Bubecoiter Sledtvin bi 2000-100 M 5 ; Hs d 1000 4 100 F (82 '60BG Seb St Anl L 1886 31 16 2 5000—500 «A 194,50bz [52646] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | stätigt ist, aufgehoben. « Namens der betheiligten Verwaltungen : do. do. fkleine 400 A , do. pr. ult. Dez i R do. do. v.1890/32/1.3 94,60G Ueber das Vermögen des Schuhwaarenhändlers | Procuristen Paul Lendel hieselbst wird na< | Mettmann, den 3. Dezember 1892. General-Direction der Grofth. Badischen do do. v. 1888 2000—400 9 S 1000 u. 100 fl. 185,40bz . St.-Rent.-Anl../3 [1.2.8 | 5000—1000 « [85,00G O Seile E bes A O Degeniber R S S Neues Königliches Amtsgericht. Staatseiseubahnen. do. do. kleine 400 . do. pr. ul. Dez. : E do. Loose S p. Std 40 Thlr 93,00 bz

1892, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- | aufgehoben. S Buienos Aires 59/9 Pr.-A. 5000—5009 M . Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. 182,20bzB . Hyp. -Pfbr. v.1879/45/ 1.4.16 3000—300 «« |102,40b: tf, 500 M 36,00 bz G Do: 1006 fl. L 00: v. 1878/4 | 4500—3000 «A [101,00G

1

UL: zember 1892. . Frist zur Anmeldung der Konkurs- are 1000—100 Pes. |37,406z3G*<L | Oeft. Gold-Rente . 1000 u. 200 fl. G. [98/25 do. Boden-Gredit . . .|5 | 1.1. 4 L 1. öffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Wesener zu | Friedland in Meeklbg., den 3. Dezember 1892. [52365] K. Amtsgericht Nagold. [52402] Éleine 1 5 î 000—20 56,00bzG 1000 u. 100 fl. 182,25 by «500 mittel|4 7 1500 101,00G 7 t 7

2 | 1000, 500, 100 RbL. 163,50 bz

prak

=*I O o

R b bto b p J c S

el . YtSanw: y : : » do. Wiesbaden is zum Konkursverwalter ernannt. Das Großherzoglihe Amtsgericht. Das Konkursverfahren über den Na(laß des i ; -e va 449% Gold-Anl. 88 elun mit Anzeigefrist und Anmeldefrist von von NRieben. Eberhard Rall, Carls, Handelsmanus von Dic lere D IANA Me rg A do. Ds do. lleine 20 L 56,00 bzG 100 f, do. kleine/4 600 u. 300 «#Á [101,00G Konkursforderungen bis zum 27. Dezember 1892. Lia E Simmersfeld, wurde nah Abhaltung des Schluß- erwähnte Abtheilung B. des T h ils T. des Tarifs Cßilen, Sold-Anl. 1889 Erste Gläubigerversammlung fowie Prüfungstermin | [52352] _Vekanntmachung. : termins und Vornahme der Schlußvertheilung auf- | für die bel ish-deutsch ‘Eisenb Be Verbänt fn 6 D s Donnerstag, den 5. Januar 1893, Vor- | _Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gehoben. bältent: N nel e TLENVCUN - Der ände, ent- Chinesfise Staats - Anl. mittags 10 Uhr. Schueiders Georg Reinhard Schleicher In} Den 3. Dezember 1892. Klassifikation E wi lten, die Güter- Dän. Landmannsb.-Obl. Wiesbaden, den - Dezember 1892. De tf cin Vertheilung beendet und wird Gerichtsschreiber He>mann. cit i S isier 1 A ai v ég pk do. do Stemmler ) gehoben. ) l ; [ c ar g ; La 5 I L 3 s ; 9 c B ¿i von 70 r a8 H C z do. Staats-Anl. v, 36 Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1. Preis tbe e t, Abibeilu y [52373] Vekanutmachuug. von den etheili ten E Gee UENE do. Bodcredpfdbr. gar. Pion S ia n, S enige beibe ilung T. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Durch denselben treten die in dem bisherigen L A “L Das Kont u 2 Ch O aas S Gütlers Andreas Spindler in Lippertsgrün | Theil 1. für die belgis<-deutshen Eisenbahn-Ver- Cgyptische Anleihe gar, lian MRÉ Le D geg i rif s c Er [52363] Konkursverfahren wurde, pa eut die Sdhlußvertheilung durchge ührt | bände vom 1. Juni 1890 und dessen Nachträgen L do. priv. Anl. .… . [37 haltung des Schlußtermins und V lug d "S4 ; | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ft dur< Beschluß des Königl. Amtsgerichts Naila | bis 1V. enthalfenen und zwar für i o: D 8 99'60 Ma D du h Bie i L und Eo zug der Schluß- Gr un G (f E erimogen des | vom Heutigen gemäß $ 151 K.-O. aufgehoben. 1) den rheinish - westfälis< - belgishen Güter- do. do. kleine!4 100 u. 20 L 199,60G do. do. ex. C.| . é 30,50 bz do. v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Kr. 198,10B Den 2, Nova E Jeremias Heuschel, in Firma J. Hensac Fuer | Naila, den 4. Dezember 1892. verkehr, do. do. pr. ult. Dez. —,— do. do. kl. i.C.1.4.92/fr.| 406 32,70 bz do. do. wv.18874 138 | 2000—200 Kr. |98,10B 22. Icov k -„_In F . Heuschel junr, | Her Königl. Gerichtsschreiber: (L. 8.) Tröger. 2) den deuts-belgishen Güterverkehr : s E 1ypt. Daïra St.- Anl./4 | 15.410 1000—20 £ 97,90 bz do.do.incl.Coup.v.1.10.92| ¿ L 31,25 bz G do. Stadt-Anleibe . ./4 |15.,613| 8000—400 Kr. |—,— 4 i L j do. ex. C.! s ¿ 30,50 bz do. do. kleine/4 | 166.12 | 800 u. 400 Kr.

H.-Gerichtsschreiber Haag. wird nah erfclgter Abhaltung des Schlußtermins c E n h ° ; 15 208 3) den belais{- f y innländ.Hyp.-Ver.-Anl./4 [15.3.9 95,30B do.

) pen belgis@-füdwestdeutsden Güterverkehr, L rlänti he Loose .—|p. St> 58,70 bz do. Tab.-Monop.-Anl.' 70,30 bz do. do. neue v. 85/4 |15,618| 8000—400 Kr.

do. do. Ffleine/4 | 15.6. 800 u. 400 Kr.

hierdurch aufgehoben. 93 Amtsgericht $ , z: - 1899. | [52399] Konkursverfahren. 4) den bayerish-belgis<-englis<hen Güterverkehr 2658 4. . ; [52364] r ; 5 Zur Beglau s “lfte C E In dem Konkursverfahren über das Vermögen gültigen Allgemeinen Tarifvorschriften B do. St.-E.-Anl. 1882/4 | 1.6.12 O Raab-Grazer Präm.-Anl. 4,10 | 100 A4 == 150fl.S. [103,40 bz Nr. 21 657. Das Konkursverfahren über das Ver- E E : : des Kaufmauns Nicolai Wilhelm Bornholdt in Güter-Klassifikation (Abschnitt B.) mit dem do. do. v. 1886/4 |1.1.7 —,— Röm. Stadt - Anleihe I. 4. 500 Lire 86,60B do. do. E 9000—-900 Kr. mögen des Vuchbinders Immanuel Luz wird [52358] Konkursverfahren.! Neumünster ist zur Abnahme der Schlußrechnung Nebengebührentarif (Abschnitt C.) außer Kraft. do. do. 84,50 bz do. do. IT.-VITI.Em. 4, 500 Lire 82,80 bz G Türk. Anleihe v. 65 À. cv. 1000—20 L hiermit aufgehoben, nahdem der diesseitige Beschluß | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Die bezei meten Abschnitte B. und C... des bis- Frzburger Loose : do. do B. 1000—20 £ vom 16. November d. I. Nr. 209553, dur< welden Cigarreuhändlers Friedriþ< Johann Wir- | 8egen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | herigen Theils I. bleiben A Galiz. Propinations-Anl. A [cic 12. November d. J. angenommene Zwangs- | helm Reifer wird nah erfolgter Abhaltung des | zU_ berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- 1) für Men Doc eno unter Ziffer 4 aufgeführten G:nua 150 Lire-L. B E bestätigt wurde, rehtsträftig geworden ist. | S<hlußtermins hierdur< aufgehoben. fassung der Gläubiger über die nicht ea „Bayerisch-belgish-englishen Güterverkehr“, G »*thenb.St. v, 91 S.-A. Sade tag bt Getireitei. | Amojecidt Hamburg, den 6. Delmber 1892, | PernoooWstide der SPlustermin uf Dienstag, | soweit, hierbei der Verkehr mie de ® eide ful. 18,14 4 EERLED 1 C ) . ur Beglaubigung : Mt en 3. Januar - Vormittags 11 Uhr roßen Englischen ahn in Betracht : : Lug. Zur Beglaubigung: Do lte, Gerichtsschreiber. 20% Len Königlichen Amtsgerichte Hierselbst fommt, (Verbands - Gütertarif, Theil 11. des. 006 R E

s R E [52376] Konkursverfahren. Haart 32 bestimmt. e e E hes 0. i N l E Epersabren, Veiundgrii dis A as das enva des | Neumünster, E tei 1892. 2) En Fpinis<h-westfälisch-belgish-englishen I R y P LSES dage Le: A aubthierfallenfabrikanten Wilhelm Willi i Slosfers, ertehr, “. Bien Vier De Beschäftslocal iNeirne Heinrich | in Firma R. Weber in Haynau wird ep | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. „arif Vou 1. August 189), do, Gld.90 (Pir Lar.) Privatwobnung Coniiculer 24 1 Ai ls E leer Abhaltung des Schlußtermins Lierbues [52464] g L cs 3) Ebel 11, bet T N Olervezlehè, 4 d épi t l „F-LU Q. 0 Die 1 oben. : onkfur®sverfahren. ; VSYELL L, D „Lom 1. Zun , N : ; Abkaltung deo Ea bein 1h | Haynau, den 5. Dezember 1892. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vis auf weiteres no<h in Gültigkeit. Holländ Staats-Anleihe Berlin, den 1. Dezember 1892. e Königliches Amtsgericht. Es M aver ie a Tenciee „in V Vovee le E R ealtiag: do. Gomm.-Cred.-L. Hoyer, Gerichtsschreiber [52640] Konkurs S : 1rd na erfolgter Abhaltung des Köni N Ital. seuerfr. Hyp.-Obl. önigli S aeridts ; c 2 verfahren. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. önigliche Eisenbahn: Direction des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. gt. 65 610. i; Das Konkuröverfahren über das | Radeberg, gen 5. Deiember 1892. j Clinksrheinische). D Hs T.-Pfdb, [52368] Konkursverfahren. R L up ŒDruer ,_ Wirth in omgyes Amte gerit, do. Rente In dem Konkursverfahren über das Vermögen des n i e R A uver Be>. do. do.

Kaufmanns Eugen Lewin hier, Friedrichstraße 24, | p; 5935 i é do. do. pr. ult. Dez. fa Firma Lewin & Moekles, R wae Abnahree der | Ly ause i N Konkursverfahren, ¿ Anzeigen bo: amin 1K 1, Sthlußrechnung des Verwalters undevent. zur Besluf Heidelberg, den 3. Dezember 1892. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kopenh Stadt-Anl safsung der Glaubi er über die Vergütung des Gläu- N a8 Meiners Bron uber i des Be ma A cud «G u | S d i Ant 86 f 1 E E p jez. h ußre<nung des Verwalters en N nicclan “do. fei ls Seer 1a Ub 16, Ne Dies veröffentlicht : zur Erhebung von Einweidüngea gegen das Schluß E A uhnts N [I g C L ER Königlichen Amtsgerichte 1. bierfelbst, Neue Friedrich: Der SericinsGreiber: Braungart. E E edle De Sine M. bers ; b Preme TatenlbureauBerlinC Mailäuded Lhose gat fa, 201 E L EOA 32, bestimmt. | [52354] Koukursverfahreu, den 22. Dezember 1892, Vormittags 11 Ubr, Mexikanische À leihe Dur ing, Geribtsbreibe Mübelbändlero Georg Nohe n Geme | Naveburg, Li! Belem 1060“ f bslimmi | 2074) Mat fo eran nanas S E nis Dani ali : , i ohr ¿ den 9. 9, rati : g des Königlichen Amtsgerichts L, Abtheilung T0 ift zur Prüfung der nachträg ih Aae R h s g S 3Lkrs E Pa el C'Scnear "Beste Empfehl ey d e ult. Due 52369 A A derungen Termin auf Sonnabend, den 17. De- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. do. E D 1899 [52369] Konkursverfahren. ember 1892, Vormittags 9! Uhr, vor dem E Ned . í do. g 100 lar Arväiete 7 ani Stensch in Firma I. Sten Slinkcte, be S L E N Mean, [52357] Konkursverfahren. | Berli O i ; er D! / . clmstedt, den 2. Dezember : Das Konkursverf ü ö GTeEs / S: a E af zur Abnahme der ; _ Zimmermann, i Handelögesellschaft Gebhard & e D Verlag der Expedition (S<holz). ; Ciuatt EE S Belhlhfeisans der Gläubiger über die Verglitung Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. tr vit G Os er zer Töpfer | Dru> der Norddeutschen Buhdru>erei und Verlags- m do. kleine cifler Emil Gebhard zu Finkenwalde und der | Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Ne. 32. osfauer Stadt-Anleihe

1000—200 £ |88,25B . do. pr. ult. Dez. : —,— . Loose v. 1854. ….

1000 Á 104,25G . Cred. - Loofe v. 58 2000—200 Kr. 1110,75 bz . 1860 er Loose . . 2000—400 Kr. 190,30bz 2 Do, Dr, E Des, 5000—-200 Kr. 194,40bz . Loofe v. 1864 . . .|— 2000—200 fr. 193,10G do. Bodencredit-Pfbrf.|4 100 109,20G Polnische Pfandbr. TI—VY|5

290 fl. K-M. 1[123,60bz Sw<hweiz. Gidgen. rz. 98/34 1000 Fr. —,— 100 fl. De. W. 1334,75bz do. do. neueste|33 —,— 1000, 500, 190 fl. [126,00 bz Serbische Gold-Pfandbr. |5 T 400 “A 82,25 bz

125,75à,90bz do. Rente v. 1884/5 T 400 „é 76,00 bz G

100 u. 50 fl. [324,30G do. do. pr. ult. Dez.) ; 20000—200 # |—,— L do. do. v. 1885/5 | 1.5.11] 400 176,20bz G p | 3000—100 RbI, P. [63,40bz fl.f. do. do. pr. ult. Dez.! L : 1000—100 £ -— do. Liguid.-Pfandbr. 4 1000—100 RbI. S. |62,40G fl.f. Spule Schuld. , ./4 [e] 24000—1000 Pes. [64,00G il.f. 1000—20 £ 92,60 bz Port. v. 88/89 î. C. 1.4.92 fr.| 2030 A 32,70 bz 9. Ddo, Pr: UlL Deb! ZEE HE 1000—20 £ do.do. incl.Coup.v.1.10.92/ ¿ s 31,25bz¡G Rim Pfdbr. v. 84/85/43! 1.1.7 4000—200 Kr. 1[102,25G

g.

bre 5

S L edCaede

S t Dr

l 1 L

do. Städte - Pfdbr. 83/44 l 41 O M L l. 7 | 10000—1000 Fr. 14

o Mo @ Q!

Dis: S: ire: Er I

5 1 1 1 1 5

Mp prak jk dra pt E pi bA pr jak bek jar prr

E | 11 [T H b jus

o

U U Aa I

bn as Oh an

bued rock

C3 wWO-

E E Et s LATE SAE j Da 14 108 jfts J fers Lt Lao

}

wow D

34,75bzG Rum. Staats-Obl. fund.| 4000 A 102,25 bw ? do. do. mittel 2000 A 102,25G do. do. C. E E «Do, kleine 400 M 102,80bz do. do. pr. ult. Dez: . 191,25 bz D: amort. | 16000—400 A 197,00bz G* do. do. 1D). . 164,80bzG do. kleine! 4000 u. 400 A 197,90 bz ** do. do. pr. ult. Dez. 64,80 bz G ¿a 00, 1889 5000 L. G. 82,00G ¿Adminisle. 50,00bzG 4 00. kleine 1000 u. 500 L. G. |82,00G do. do. kleine 50,00 bz G a DO: 1890 : ; 81,90 bz do. consol. Anl. 1890 50,10G Do. 00. 1891 5 81,90 bz do. privileg. 1890 . 158,90bzG Rufs.-Gngk. Anl, v. 1822 1036 u.518 E |—,— do. Zoll - Obligationen 58,90 bz G do. do, Eleine 111 £ 118,40G do. do, kleine 57,60 bzG do. do. von 1859 1 1000 u. 100 L 182,50G do. - do. pr. ult. Dez. —— 57,60 bz G do. conf. Anl. v.80 5 er 1 625 Rbl. 96,90à97 bz do. Loofe vollg .[p. St>| 400 Fr. |91,10G 57,60bzG - do. do. 1er 1 125 Rbl. 96,9097 bz do. do. pr. ult. Dez. 91à91,25 63 101,20bzG do. do. pr. ult. Dez. 97,00296,90bz do. (Egypt. Tribut.) .|43] 19,410 1000—20 L ,— —,— do. inn. Ank. v. 1887 .4.10| 10000—100 Rbl, |—,— do. do. Fleine j 20 £ E r 69,20bz EL.f. do. do. pr. ult. Dez. —,— Ungar. Goldrente große L 1000—100 fl. 195,906 —,— 00, * 00. IV. ü —,— do. do. mittel 4 500 f. 96,590G 96 ,50bz. Él.f. do. Gold - Rente 1883 10000—125 RbI. 1103,80bzG 1r do. do. kleine 4; 100 f. 96,80G Fr. |92,60bz* „2 do. do. 5000 Rbl. 103,60bz -” do. do. pr. ult. Dez. 95,60à,75 $4 92,60bz E g , v. 1884 1000—125 Rbl. ¡—,— do. Gold-Inuveft.-Anl. A, 1000 u. 200 f. G. R 92,40 G 0. o.

1000—20 L 1000—20 £

4000 u. 2000 M 400 A 400 Æ 400 A

25000—500 Fr. |—,— 500 Fr. 94,00G

4 #90696 6 °Ps

aar

wo Wet fs An do

I n fnt fark funk jun fn fri b dre puend

n U U U us Duo F fas f L jp ja D C

96 66 °Pys

QDOD

=J bri park j Maf bobo in Do bobo bo! A0 pa a O

907

O

M fr G D U C U A fa P ja V Q N CS

wi dO do A

wr Bes s b j b j þ

J =J bra ja

: 125 Rbl. T do. do, do; b 1000—400 « 1101,30 88,00G do. do. pr. ult. Dez. —,— do. Papierrente . E, 1000—100 fl, 185,10 bz 92,00G do. St.-Anl. von 1889 .| 3125—125 RbL G. |—,— do. do. pr. ult. Dez. E 49,25B do. do. kleine .| 625—125 Rbl. S. |—,— do. Loose 100 f, 256,75G 49,25B do. do. 1890 TI.Em. 500—20 £ 98,10 bz G do. Temes-Bega gar. 5000—100 f. |—,— —— do. do. ITI.Em. 500—30 £ 98,10 bz G do. do. Eleine 100 f. —,— 41,90 bz do. do. IV.Em. 500—20 £ 97,90G do. Bodencredit . .…. 10000—100 fl. |—,— 19,30 bz do. cons. Eisenb, - Ank. 125 Rbl. 98,10à,20bz do. do. Gold-Pfbr. 10000—-100 S 78,30bz® A do. do. 5er x 98,590G do. Grundentlast. -ObI. 80,50B 79,00bz S8 do. do. 1er . 98,50G Venetianer Loofe 30 Lire 32,70 bz 1000 u. 200 fi. S. 1105,90G 1000 Fr 98,10G

4 4 4 4 i 82504 L | do. do. pr. ult. Dez. 97,80à,90bz | Wiener Gomnunal-Anl. 77,90à78,25à,10bz do. do. III.|4 : : le Züricher Stadt-Anleihe .

5 [15.11] 1000 u. 100 Rbl. P. [65/80et, 1G do. do. pr. ult. Dez. 180,25à,75 bg

4

4

4

I p jl P R pk Pee purek prr jurnk d

on O Ra BDRET

E e al: D. dab Js Js tis: 2 A I

E S Q boi f j

D

1000—500 £ [76,70bzB do. Orient-Anlethe Il. 100 £ 77,20 bz do. do. pr. ult. Tel i 65,702,80à,75 bz Eifsenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. | 2500 Fr. 97,90 bz G Bergisch- TIL. 3 1.1.7 | 3000—300 M 198,80b; G 509 Fr. bo: P i 3

20 £ 79,40 bz do. do. 76,25à,90à,40bz do. do. pr. ult. Dez. 200—20 £ 97,906; G LLS 300 98,80bz B 0 500—100 Rbl. S. L E 1.1.7 600 é E

do. E E: ; 7,20 bz do. do. eine 1090—100 RbL. P. 162,25bzG E.f. do. Poln, Schaß-Obl.