1892 / 292 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

b. als Etiquette für Papiere u. Papierwaaren aller Art, Î Schußzmarke für Wafser- zeichen in Papieren aller Art das Zeichen :

Heilbronn, den 7. Dezember 1892. ___K. Amtsgericht. Oberamtsrichter Geyer.

abrif in Immenstadt“, laut Bekanntmachung

Kempten, 2. Dezember 1892. K. Landgericht, Kammer für Handelssachen: Bra>er.

unter Nr. 1 zu der Firma A. Lange «& Söhne, Deutsche Uhrenfabri- fation Glashütte (Ort ihrer & Hauptniederlassung) na< Anmeldung f { vom 23. November 1892, Vormittags \ 94 Uhr, für Taschen - Uhren das ?

K. Amtsgericht zu Lauenstein i. S. i Fider.

" tragen unter |

Köln. Als Marke ift einge î „Eau de:

zu der Firma: Cologne «& Parfümerie - Fabrik, Glockengasse Nr. 4711 gegenüber | der Pferdeposft von Ferd. Mülhens“ zu Köln, nah Anmeldung vom 295. No- vember 1892, Vormittags 11 Uhr, für! Parfümerieerzeugnisse mit Auss{hluß von | Eau de Cologne (Kölnisches ferner für Luxus- und Phantasiestü>ke mit Parfümericefüllung das Zeichen: i

welches auf der Waare und auf der Ver- N pa>ung angebracht wird. E Köln, den 25. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7.

E

Köln Als Marke ift cingetragen unter Nr. 779 zu der Firma: „Brüder Huppers“ zu Köln, na< Anmeldung vom 26. No- vember 1892, Vormittags 9

1892, 9 Uhr 25 Mi- nuten, für Uqgueure das Zeichen :

TUYO A SA, Pu Ap foy ‘ammbpanme up 401 1000088, y2019)9)0 Bg,

ap 0/4910

ururceq pum ur g var

408 z4Dony

welches auf der Verpackung angebracht wird. 26. November 1892. Amtsgericht.

Köln, den Königliches

f

Abtheilung 7.

U anv api bunwyry g rp

AnyrcIn wur? 1w0CuW jur Pur vanpnbig pur Ayr} g une

Blnag 6 pecalitáten mweaden- von gemiacenloscn OMetilluteuen und Bigueu-

51950 Kempten. Als Marke ifi gelöst vet Os Nr. 5 zu der Firma: „Mechauische Binudfaden-

Nr. 60 des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1882 für Bindfaden und Schnüre, Pa>kschnüre, Webgarne, Schuhgarne und Patentzwirne eingetragene Zeichen.

Ó 7 DSLIOO) Lauenstein i. S. Als Marke ift cingetragen

in

Zeichen :

gebracht wird.

Marke i} cinge- tragen unter Nr. 136 zu der Firma Köbke «& Bergener in Magdeburg nah Anmeldung pom 11. November 1892, Vormittags 83 Uhr, für Liqueure das Zeichen :

eichen :

Fabukanten- O is lutien die Conoumenten- nue ¡lem Guandegenauw zuf unocie Échubumaik Untaaochu zu ach S0 is a É e w usxhuft zu achte Oribe 7 7

Leipzig. Als Marke i} eingetragen für die Firma: Nederlandsche Albuminefabriek zu Leiden in den Niederlanden, na< Anmeldung vom 20. November 1892, Vormittags 9 Uhr, / für Milchzu>ker in verschiedenen Sorten unter - Nr. 5363 das Zeichen :

welches auf der Verpa>ung angebracht wird. & Leipzig, den 30. November 1892. Königliches Amtsgericht.

mg Abtheilung 1 h. Steinberger.

af. /

| Gedeponeerd ; | Fabrieks - merk

Leipzigs. Als weitere Marke is eingetragen zu der Firma: B. Siegfried zu Zofingen in der Schweiz, nah Anmeldung vom 28. November 1892,

für pharmazeutische

TOLYPYRIN

welches auf den Präparaten felbst und c j Verpackung angebracht wird. N E Leipzig, den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T Þ. Steinberger.

Mittags 12 Uhr, unter Nr. 5364 das

Leipzigs. Als Marke ist eingetragen für die

Joh. Weiß «

Oesterreih nah Anmel- dung vom 1. Dezemb

1892, Mittags 12 Uhr, Werkzeuge aller Art und Utensilien für Buch- dru>er und Buchb 5365 das

welches entweder in die Waare selbst eingeschlagen, eingebrannt oder eingeprägt oder als Papier-Etikette aut aae ati, Verpa>ung aufgeklebt oder dlich, in Metallplättchen eingeprägt, als Schi auf den Waaren angebracht ia. G Ea ; ezember 1892. nigliches- Amtsgericht. Abtheilung T Þ. Steinberger.

ig, den 9.

N i 52759 Leipzig. Als Marken sind eingetragen L L Firma: Christofle & Cie: zu Paris in Frank- reih na< Anmeldung vom 2. Dezember 1892, Nach- mittags 4 Uhr 15 Minuten, für Gold- und Silberwaaren /

unter Nr. 5366 das Zeichen : INDIA METAL unter Nr. 5367 das Zeichen :

welche auf den Wac cen V bracht E aren und deren Verpa>ung an- Leipzig, den 5. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger.

i E 53018) Leipzig. Als Marken sind gelöf 1 Nr. 3023 und 3024 für vie Se Secizd Fürth zu Schüttenhofen in Oesterreich, laut Be- Aae Me Me „Deutschen Neichs- rs* vom Jahre 2 für |Zü in- getragenen Biber für |Zündbölzchen ein Leipzig, den 5. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T b. Steinberger.

Verpackung.

mittags #6 Uhr.

Firma: Kaiferliche Taback-

__ manufaftur

in Straßburg, nach

Anmeldung vom heu-

tigen Tage, Nachmit-

tags 34 Uhr, für

„Tabacksfabrikate“

das Zeichen :

besondere Chlorol, D

Weine das Zeichen:

die von der Firma fabricirten Anilinfarben die

Leipzig. Als Marke if eingetragen für die Firma: Frederi> Sternberg zu Birmingham in England, nah An- meldung vom 3. Dezember 1892, Vor- mittags 9 Uhr 30 Minuten, und Stablwaaren unter Nr. 5368 das

welches auf den Waaren und deren Verpa>kung an-

Leipzig, den 6. Dezember 1892. Königliches, Amtsgericht.

mtsg Abtbeilung 1b. Steinberger.

Leipzigs. Als weitere Marke ist 1 der Firma: Fertsh «& Simon in Leipzig, nach 1g 1 Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, für Weine unter Nr. 5369 das Zeichen:

eingetragen zu

Anmeldung vom 3.

welches auf den Etiketten angebraht wird. Leipzig, den 6. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abthcilung Tb. Steinberger.

[50771] Wagdeburg. Als

Magdeburg, den 14. November 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Magdeburg. Als Marfe ift eingetragen unter Nr. 137 zu der Firma: Adolf Serno in Magde- burg, nah Anmeldung vom 11. No- vember 1892, Mittags 12 Uhx, für Bemer und Papierwaaren

Magdeburg, den 14. November 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

T Ss

Dasselbe ift bestimmt für Bleche aller Art und wird angebracht auf der Waare selbst und auf der

München. In das Zeicenregister ist eingetragen unter Nr. 191 für die Firma: „Hermann Schwarz“/ Eifen- handlung in München , das Zeichen :

Uerdingen, den 26. Oktober 1892. Königliches Amtsgericht zu Uerdingen.

Gemäß Anmeldung vom 3. Dez - 1892, Nach- g Dezember 1892, Nach- Uerdingen.

Als Marke if eingetragen unte Nr. 13 zu der Firma: Tillmanns S lee Meer «& Cie in Uerdingen, nah Anmeldung vom 2. No- vembc Vormittags 10 Uhr 45 Minuten, für die von der Firma fabricirten Anilinfarben tas

München, 5. Dezember 1892. Mi Landgericht München 1. Kammer 111. für Handelsfachen. G EAELL, é L Der Vorsitzende: Kremer, K. Ober-Landesgerichts - Nath.

vember 1892,

Strassburg i. ElIs.

i L, Landgericht. Als Marke ift eingetragen unter O

Nr. 135 zu der

KAISERLICHE

Uerdingen, den 2. November 1892.| Königliches Amt®egericht zu Uerdingen.

TABACKMANUFAKTUR |

Straßburg, den 1. Dezember 1892.

Der Landgerichts-Secretär: Herßig.

[51846] Stuttgart. Als Marke ist cingetragen unter Nr. 218 zu der Firma: E. Gruner & Cie in Stuttgart, nach Anmel- dung vom 3. Nov. 1892, Vormittags 9 Uhr, für chemische Präparate, ins-

Waldkirch.

gt} Nr. 12189. ist eingetragen unter Nr. 15 zu der Firma Gütermann Wealdkirch- nah Anmeldung 25. November Vormittags 114 Uhr, Seide das Zeichen :

Die Schahfelder können niht nur in s{hwarzer und weißer, fondern au<h in fonstigen Farben dar- gestellt werden. Waldkirch, den 1. Dezember 1892.

G mtsgericht.

Als Marke

guen, Oele, Parfümerien, D Spirituosen, Seifen, d

unter Nr. 219 zu der Firma _ E. O. Moser & Cie, Ges. m. b. S., in Stutt- V art na< Anmeldung vom | 29. November 1892, Vor- mittags 103 Uhr, für Cho- foladewaaren das Zeichen : Stuttgart, den 30. November 1892. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Landgerichts-Rath Pfizer.

Konkurse.

Bekauntmachung. n an E des Land- i n, Minna Braun, Finzel, zu Se>bach ist wegen Zahlungseinste am 5. Dezember 1892, Konkursverfahren cröffnet und der Burgheim zu Bockenheim zum Konkursverwalter

Offener Arrest mit Anzéige| i ebenso Anmeldesri Wakhltermi

Ueber das Verm wirths Konrad

Uerdingen. Als Marken sind cingetragen unter «hBanalt Dr,

Nr. 8 bis einschl. 12 zu der Firma: Tillman

0 M : us E, ter Meer & Cie in Uerdingen, nach meldung vom 23. Oktober 1892, Vormittags 10 Uhr,

ernannt worden. zum 8. Januar 1893, Gericht für

Gläubiger.

‘am 4. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr,

und Prüfungstermin am 17. Fauuar 1893, Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle (Zimmer

Nr. 6) an. (N. 5/92.)

._ Bockenheim, 5. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abth. TIT.

[52711] Bekauntmachung,

Veber das Vermögen des Handelsmanns Karl Küter in Dessau if heute, Vormittags 105 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter Rechtsanwalt Dr. Döring in Dessau; offener Arrest mit Anzeige- und- Anmeldefrist bis 9. Sanuar 1893. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 10. Ja- nuar 1893, Vormittags 9 Uhr.

Dessau, den 6. Dezember 1892. ;

Herzogli Anhaltisches Amtsgericht. (gez.) Gast. Ausgefertigt :

Dessau, den 6. Dezember 1892. / Der Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts:

(L. S.) Schumann, Secretär.

[52683] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Gerbermeisters Michael Bomhard zu Schopfloch ist heute am 5. Dezem- ber 1892, Vormittazs 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Bürgermeister Hähnlein daselbst. Anmeldefrist bis zum 16. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung Mittwoch, den S8. Dezember 1892, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin Dienstag, den 24. Januar 2893, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königl. Amtsgeriht Dinkelsbühl, Zimmer Nr. 2. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. Januar 1893.

Der S E Konkursgerichts: Strebel.

[52837] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Eduard Semmelmann zu Dortmund is| heute, Vorm. 10 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr. Berend zu Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Dezember 1892. Anmelde- frist bis zum 4. Februar 1893. Erste Gläubiger- versammlung den 4. Januar 1893, Vm. 10! Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 1L. Fe- bruar 1893, Vm. 10 Uhr, vor Herrn Amts- gerihts-Rath Nagel, Zimmer ir. 2.

Dortmund, den 7. Dezember 1892.

Kauts<, ;

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[52712] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Max Heidemann zu Drofsen ist heute 54 Uhr Abends, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann L. de Carbonnel zu Drossen. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 4. Sanuar 1893. Erste Gläubigerverfammlung und allgemeiner Prüfungsterminam 17. Januar 1893, Vormittags 9 Uhr.

Droffen, den 5. Dezember 1892.

Hartmann, i

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[51557] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Wittwe Kaufmann Heinrich Sundorf, Sibilla, geb. Kremer, zu Duisburg, Beekstraße 29, Inhaberin des daselbst unter der Firma „Fr. S. Sundorf““ bestehenden Handelsgeschäfts, ist heute, den 30. November 1892, Nachm. 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Auctions-Commisjar G. A. Goslich zu Duisburg. Konkursforderungen find bis zum 12. Januar 1893 bei dem Gerichte, Zimmer Nr. 40, anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 29. Dezember 1892, Vorm. 107 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin den 21. Fanuar 1893, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 3s. Offener Arrest und Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 29. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht zu Duisburg.

[52721] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Peter Klüver, in Firma H. Lienau Nachfolger in Elmshorn, wird heute, am 2. Dezember 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter Rechtsanwalt Hager_in Elmshorn. Anmeldefrist bis 4. Februar 1893. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 14. Februar 1893. Erste Gläubigerversammlung: Dienstag, den 27. De- zember 1892, Vormittags 10 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin: Dienstag, den 21. Fe- bruar 1893, Vormittags 10 Uhr.

Elmshorn, den 2. Dezember 1892.

Königliches Amtsgeriht.

Veröffentliht: Muesfeldt, Gerichts\chreiber.

[52731]

Das Kgl. Amtsgericht Erding hat über den Nach- laß der Wirthswittwe Maria Walter von Moosinning auf Antrag des Ziegeleibesißers Andreas Eschbaumer von Ünterföhring, Vormund des Max Walter von Moosinning, vom 2. d. M. am 3. ejusdem, Vormittags 12 Ühr, den Konfurs eröffnet. Konkursverwalter Commissionär Josef Herrmannsdorfer in Erding. Offener Arrest ist er- lassen, Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum 17. Dezember cr. einschließli, und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis Samstag, den 24. Dezember cr. bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in $ 120 und 125 der Konkursordnung bezeihneten Fragen in Verbindung mit dem all- gemeinen Prüfungstermin auf Dienstag, den 3. Januar 1893, Vormittags $ Uhr, an- beraumt.

Erding, den 3. Dezember 1892. i

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Weniger, Kgl. Secretär.

[52719]

Ueber das Vermögen der offeneu Handelsgesell- schaft S. & M. Sugel zu Erfurt ist am heu- tigen Tage, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursver- leren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann E.

8. Schône hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Januar 1893. Anmeldefrist bis 31. Ja- nuar 1893. Erste Gläubigerversammlung am 3. anuar 1893, Vormitiags 11 Uhr. All-

gemeiner Prüfungstermin am 13. Februar 1893, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 14. Erfurt, den 6. Dezember 1892. Gengelbach, Secretär, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. 1V.

[52691] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wirthschaftsbefißzers Carl Moriß Schmidt in Mühlbach ist heute am 6. Dezember. 1892, Nachmittags 1E Uhr, das Konkursverfahren vom hiesigen Königlihen Amts- gericht eröffnet worden. Konkursverwalter : Der Erb- erihtsbesizer und Ortsrihter Rudolph Thiele in

ühlbah. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Dezember 1892. Erste Gläubigerversamm- lung den 3. Januar 18983, Vormittags 10 Uhr. Frist zur Anmeldung der Konkursfor- derungen bis zum 14. Januar 1893. Allgemeiner Prüfungstermin den 17. Januar 18983, Vor- mittags 10 Uhr.

Frankenberg, am 6. Dezember 1892.

Gunther, Gerichtéshreiber des Königlichen Sächf. Amtsgerichts. [52692] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutspachters und Koh lenhändlers Paul Otto Zimmer in Ober- Lichtenau ist heute, am 6. Dezember 1892, Nach- mittags 5 Ubr, das Konkursverfahren vom hiesigen Königlichen Amtsgericht eröffnet worden. Konkurs- verwalter: der Rechtsanwalt Priber allhier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Dezember 1892. Ersie Gläubigerversammlung den 3. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis zum 14. Ja- nuar 1893. Allgemeiner Prüfungstermin den 17. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr.

Frankenberg, am 6. Dezember 1892. /

Unter

Gerichts\hreiber des Königl. Sächf. Amtsgerichts.

[52678] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft Bredt & Orlopp in Greiz und deren Gesells<hafter Rudolf Bredt und Fricd- rich Orlopp daselbft ist heute, Nachmittags 414 Uhr, der. Konkurs eröffnet worden. Verroalter : Kaufmann Eduard Krupp hier. Anmeldetermin: 14. Sanuar 1893. Erste Gläubigerversammlung : Mittwoch, den 4. Januar 18983, Vormittags 97 Uhr. ln brate S Montag, den 23. Ja- nuar 1893, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Dezember 1892.

Greiz, den 5. Dezember 1892. : Der Gerichtsschreiber E Le Amtsgerichts :

Mot.

[52689] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Fuhrunternchmers Franz Fißzau zu Langenbogeu ist am 6. De- zember 1892, Nachmittags 55 Uhr, das _Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kausmann Franz Krug_ zu Halle a. S., Rannischestraße Nr. 12/13. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ein- \{ließlih den 2%. Januar 1893. Erste Gläubiger- versammlung den 13. Januar 1893, Vor- mittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 15. Februar 1893, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 31, kleine Steinstraße Nr. 8.

Halle (Saale), den 6. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

[52707] Konkursverfahren. :

Ueber den Nachlaß des am 15. November 1892 zu Neukirchen verstorbenen Sattlers Johaun Heinrih Friedrich Bernhard Horst _wird, da die Uebershuldung des Nachlasses aas gemacht ist, heute, am 6. Dezember 1892, Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Stadtkassirer Schaeferhoff hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Ja- nuar 1893 bei .dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigerauss<ufses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 4, Januar 1893, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den L. Februar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perfonen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Tae fe der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgeson- derte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Kon- furaverwalter bis zum 2. Januar 1893 Anzeige ¡u machen.

Heiligenhafen, den 6. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[52859] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Nathan Sußmann zu Kattowitz ist am 4. Dezember 1892, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rerwalter: Rechtsanwalt Badrian zu Kattowiß. Konkursforderungen sind bis zum 24. Sanuar 1893 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 3. Januar 1893, Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 4. Febrnar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. Januar 1893.

Kattowitz, den 4. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[52704] Konkursverfahren.

Ueber vas Vermögen der Schnittwaarenu- händlerin Marie Kolzik, geb. Brombosch, zu L ti, t vadicóne wird heute, am 9°. Dezember 1892, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten, das _Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Friedrich Schoelling zu Beuthen O.-S. wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 16. Januar 1893 bei dem Gerichte an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung liber die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- eo eines Gläubigeraus\husses und eintretenden

alls über die in $ 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 4. Januar 18983, Vormittags 9: Uhr, und zur Prüfung der an-

gemeldeten Forderungen auf den - 3. Februar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 4, Termin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmafse etwas iculdig sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- meinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für we de fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- svru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16. Januar 1893 Anzeige zu machen. A Königliches Amtsgericht zu Königshütte.

[52716] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Metgers _ Daniel Herz zu Krefeld, Evertsstraße 16, if heute, Nachmittags 5 Uhr, dur< Befchluß des Königl. Amtsgerichts das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter “Rechtsanwalt Haake zu Krefeld. Konkurs» forderungen sind bis zum 14. Januar 1893 an- zumelden. Termin zur ersten Gläubigerverfammlung ist anberaumt auf den 4. Januar 1893, Vorm. 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf den 25. Januar 1898, Vorm. 10 Uhr, im Geschäftshause, Stein- straße 200, Zimmer 36. Offener Arrest ist erlassen mit Anmeldefrist bis zum 31. Dezember 1892.

Krefeld, den 6. Dezember 1892.

E 5) Vogel, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[52836] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Boleslaus von Wolski aus Kulmsce ist heute, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt Deutschbein in Kulmsee. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. SFanuar 1893. Anmeldefrist bis zum 20. Januar 1893. Gläu- bigerversammlung den 31. Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 2. Allgemeiner Prüfungstermin den 3. Febrnar 1898, Vor- mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 2.

Kulmsee, den 6. Dezember 1892.

Ï L Duuder, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[52854]

Ueber das Vermögen des Möbelhändlers Carl Friedrich Ferdinand Meyer zu Lübeck ist am 7. Dezember 1892, Vorm. 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtêanwalt Dr. Görß zu Libe>. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Dezember 1892 und Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung am 3. Januar 1893, Vorm. 11 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin am 24. Januar 1898, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 28. F

Lübeck, den 7. Dezember 1892.

Das Amtsgericht. Abtheilung TV. [52694] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gottlob Hutt, Bäcker und Wirth in Mülhausen, Zeughaus- Ee Nr. 31 wohnhaft, wird heute, am 3. De- zember 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Korkursver- fahren eröffnet. Der Geschäftësagent Wurmser in Mülhausen wird zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung am 29. Dezember 1892. Allgemeiner Prüfungstermin am 26. Ja- nuar 1893, jedesmal 10 Uhr Morgens. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 18. Januar 1893. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Januar 1893.

Kaiserliches Amtsgericht zu Mülhausen i. Elf.

Scheuffgen. [52729]

Das Kgl. Amtsgeriht München I., Abth. A. fi C.-S,, hat über das Vermögen des Schuhmacher- meisters Josef Hoffmann, Inhabers der Firma „Jos. Weidinger, Kgl. Hofschu macherei““,

ruftstr. 5 hier, auf gläubigerishen Antrag heute, Nachmittags 44 Uhr , den Konkurs eröffnet. Kon- furéverwalter: Rechtsanwalt A>ermann hier, Thea- tinerstr. 3/11. (Börsenbazar). Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum 27. Dezember 1892 und Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis zum 31. Dezember 1892 einsließ- lih bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Be- stellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in 8 120 und 125 der Konkursordnung bezeihneten Fragen auf Montag, 2. Januar 18983, Vor- mittags 9# Uhr, und allgemeinen Prüfungs- termin auf Freitag , deu 13. Januar 18983, Vorm. 92 Uhr, beide Termine im Geschäftszimmer Nr. 43/11. bestimmt.

München, den 5. Dezember 1892. _

Der Königl. Gerichtsschreiber : (L. S.) Störrlein.

[52833] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Clara Pauline Therese verchel. Wagenseil, geb. Beck, in Reichenbach, alleiniger Inhaberin des unter der p C. P. T. Wagenseil in Reichenbach etriebenen Molkerciprodufkftengeschäfts, ist heute, am 6. Dezember 1892, Na mittags 1 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Kaufmann Karl Franz Schmidt in Reichenbah. Anmeldetermin bis zum 5. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung am 29, De- zember 1892, Vormittags 10 Uhr. All- emeiner Prüfungstermin am 14. Januar 1893,

ormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist: bis zum 24. Dezember 1892.

5 Der Gerichtsschreiber des Königlichen A Reichenbach : Actuar Nagler.

{52680] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Hermann Schmidt, in Firma H. Schmidt N. Heilmanus Nachfolger in Schmölln is am 6. Dezember 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wörden. Konkursverwalter : Kaufmann Emil Stößner in Shmölln. Offener Arrest mit Anzeige- frist und Kamen bis 4. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 12. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr.

Schmölln, den 7. Dezember 1852.

_ Seifarth, A.-G.-Secr., :

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

[52723] Konkurser . Ueber das Vermögen dcs Maüñufacturwaaren- ene Rudolf Dörschel zu Solingen ist durch es<luß des Königlichen Amtsgerichts, TIT. Solingen vom 2. Dezember 1892, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Verwalter ist der Rechtsanwalt Haufs zu Solingen ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Ja- nuar 1893. Frift zur nmeldung der Forderun- gen bis zum 2. Januar 1893 eins<hl. Erste Gläubigerversammlung 28. Dezember 1892, Vormittags A1 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin 2. Januar 1893, Nachmittags 3? Uhr, im Gerichtsgebäude zu Solingen. R Lauer, Actuar, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. TIT.

[52674] Konkursverfahren, T Veber das Vermögen des Hutfabrikbesfizers Nobert Miller hier is am d. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Commissionâr Aug. Bauer hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Februar 1893, Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1893, erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 6. März 1893, Vorm. 9; Uhr. Stadtilm, den 5. Dezember 1892. Fürstli<h Schwarzb. Amtsgericht. (gez.) Froebel. Vorstehender Beschluß wird in Gemäßheit des 103 Konk. Ord. hierdur< veröffentlicht. Stadtilm, am 5. Dezember 1892. Meißner, Gerichtsschreiber Fürstlichen Amtsgerichts.

[52713] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Rasche zu Staßfurt wird heute, am 6. Dezember 1892, Nahmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann Bernhard Kamenz hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 30. Dezember 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss<husses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konfurs8- ordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6. Ja- nuar 1893, Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. Dezembêr 1892.

Königliches Amtsgericht zu Staßfurt.

[52679] Bekanntmachung.

Das: Königliche Amtsgericht, zu Steele hat über das Vermögen der Wittwe Kaufmanns F. H- Gaußsch zu Steele heute, am 9°. Dezember +1892, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechtsanwalt Althaus zu Steele ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung am 23. Dezember 1892, Vormittags 113 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Januar 1893.

Steele, den 5. Dezember 1892.

Grotthaus,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[52682] * Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Schneidermeifters Frauz Juhasz, in Firma Jusftinian Troplowitz hier, Jägerstr. 68, ist infolge eines von dem Gemein- \{huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 27. Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lien Amtsgerichte I. hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel C., part., Saal 36, anberaumt.

Berlin, den 29. November 1892.

Pes ke, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 74.

[52681] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julius Böhm in Firma „Kaufhaus Julius Böhm“ hier, Geschäftslocal Königstr. 26 a,

“Privatwohnung Wallner-Theaterstr. 24, ist zur Ab-

nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichniß der bei der Vertheilung zu borücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung über die den Mitgliedern des Gläubiger-Aus|chusses zu gewährende Vergütung der Schlußtermin auf den 22. De- zember 1892, Nachmittags L Uht, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hiersclbst, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, bestimmt.

Berlin, den 1. Dezember 1892.

/ Hoyer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72.

[52703] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters (Möbelhändlers) Hugo Heinrich Karl Bollmann zu Berlin, Kronenstraße 23, alleinigen Inhabers der eingetragenen Firma „H. Zeidler Nachf.“ ebenda, ist, nachdem das Berfahren auf Grund des $ 188 Konkurs-Ordnung na< Zustimmung aller Gläubiger eingestellt ift, aufgehoben worden.

Berlin, den 3. Dezember 1892.

H oyer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 72.

[52675] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters Gustav Scheidler hier, } demn bergerstraße 23, ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters Schlußtermin auf den 19. De- zember 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen AunS gon I. hierselbst, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B, part., Saal 32, bestimmt.

Berlin, den 3. Dezember 1892.

_ During, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 73.

(52725] Konkursverfahren. 5

Fn der Konkurssache der Deutschen Control Wagen Me En in Liquid. hier soll die Schlußvertheilung E und dazu 5683 M 76 verfügbarer Massenbestand verwendet werden.