1892 / 294 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f

268 310 472 713 879

8943 9259 9402 9776 10901 11029

18033 18034 18114 18196 18224 18566

28102 28162 28376 28464 29679 29745

35984 35998 36045 36257 36308 36657

53540| 63345

53562 54362 54481 55050 55245

63362 63394

63800| 73593 73790

64179 64138

73235 73318

‘73583

73730

84185 84193 84250 85652 85728 85767

D. Gewinne à 40

95006 95224 95573 95789 95909

105908/114041

106372|114404 106557|114797 106595/114804

106265/114190}

Marl.

94658|105738/113703]124818

124988 125047 125460 125510 125602

P

133799142932

135159143627 135415|144955

135398/144140/153144|164043

152989'163815 153215164266

(52915/163301 134376/143120|/152939/163506 152982163560]

1757

175977 176009 176172

F

Deutscher Reichs-Anzeiger :

und

11118 11583 11632 11686 11819 11848 11902 11966 12187 12220] 12285 12291 12492 12966 13016 13068 13205 13264 13592 14034 14222 14274 14435 14734 15045 15188 15360 15529 15568 15579 16188 16246 16410 16636 16643 16684 16866 16941 17667 17849

96140/106649/115159/126131/135603/145838/153387/164601/176572 | : : 96288/106732|115242/126158|135942/145428/153720/164796/176648 425: 96437/106853|115345/126188|136243]145685|153814/165048/176861 | pr 9 v g : 96576/107306/116162/126395/136494]145838|153932/165552/176891 : en Î él aa s 97074/107340/116245/126412/136533]145871|154779 165568177819185918 + 97448/107444/116246/126517|136576/146153/154782/165618/178747|/185987 f s: Sr ISS IOSO L LOTOA 20S L0H ETS2A 12400 S2 TBA S I K Y O 108049/116703/126838/137070|147274/1549401165764/17903 5 » E j ; ile30 4. j 98531/108107|118259/127034/137160/147623|155028|165798/179189|186480 Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 s. E O Orien 98546/108207/118603/127415/137244/147937|155151|166365/179486|186715 Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; | des Deutschen Reichs-Anzeigers 98999/108393/118884/127514|/137368/148075/155516'166562/179744/186776 | für Berlin außer den Post-Anstalten anch die Expedition and Able Peenlisehen Ataatn-Anzeigers i 99077|108678|118895|127530/137382/148464/155674/166730/179849|186907 | c ena Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. | 99434/109011/119180/127547/137461/148791/155746/167153/179951/187149 4 e o i; Wi 99563/109098/119246/127755|137915/148849/155771|167739/180064|/1871883 99709 109471/119672/127848|138272/148869|156209/168228/180134/187370| M 294 - 1892. 88619| 99976|109496|/120021/128100/138374/149067|156229/168452|180505|187603 L ° 88726/100346/109582/120091/128572/138744|/149205/156284|168541/1809783|/187638 : Seine Majestät der König haben L «ae dem Forstmeister Freiherrn von Norden fly<ht zu Szittkehmen ini reife Beiden den Rothen Adler-Orden vierter

64465 64496 64624 65095 65242 65492 65828 65944 66077 66309 66366 66395 66666 67505 67838 68097 68258 68307 68369 68838 68853 68944 68947 69160] 69347 69619 69809 69932 70398 70515 70973 71558 71648 71816 71884 71914 71917 79098 72401 73175

18902] 29830 19508] 29902 19776] 29974 19974| 30558 20098] 30804 20318| 30958 20393] 31146 20405] 31330 20450] 31400 21654| 31609 21980] 32038 92088] 32244 92218] 32515 92629] 32695 22923] 32805 92928] 32831 923184/ 32920 23539j 32999 24098] 33023 24386] 33342 24419] 33573 24561| 33668 24566] 33729 24611| 33776 24771} 33850 95008] 33912 95055] 34051 925160] 34073 95173| 34155 25215] 34481 95535] 34485 25869] 34488 26028] 34688 26830] 34707 97346] 35140 97367] 35442 27505] 35472 27619] 35594 27875] 35736 928015] 35760

36787 36874 37260 37443 97895 938106 38153 38247 38T5T 38832 98881 38988 939384 39810 40202 40396 40444 40530 40648 40687 41573 41577 41754 41897 42171 42778 43239 43272 43319 43609 44140 44238 44428 44524 45053 45273 45318 46020 46031 46330

55660 55738 55921 56013 56346 56657 56721 56812 56945 57180! 57250 57427 57478 57564 58060 58517 58570 58882 58917 58938 59223 59397 59399 59804 59815 59901 60398 61138 61394 61442 61528 61930 62536 62554 62749 62756 62974 63099 63126 63162

86317 86333 86540 86559 86896 87158 87171 87445 87489 87553 87580 88057 88181 88244 88381

74030 74121 74359 74428 74779 74968 74969 75543 76610 76746 76870 77241 77538 77676 77704 77718 77870 77931 78136 78213 78953 79325 79448 79921 80001 80568 80715 80791 80928 81104 81171 81554 82163 82600 82860 82869 83007 83804| 94206/105553/113435|124488/133690|142804/152560/162169/175030/183577|192124|201399 84049| 94631|105694|113521|124745[133701|142889|152651|16225911751101183686|192784|201408

C. Gewinue à 30 Mark.

99048/109994/120445]|130936/143361/154097|/162404/174649|186604/196054|205376 99143/110084/120896/130978|/143605|154230/162693/174833/186881/196142/205486 99588/110098/121036/181180/143717|154283|/1627830|175102/186901]/196308|/205694 99608/110252/121134/131374/143872/154368|162860/175157|187110/196403/205899 91480] 99740/110440|/121313/181466/143912/154709/163030|175463/187613]196531/205958 91518] 99972/111085|121484/131575/143916|154789/163382/175529/187960]197022/206351 91539/100285/111590/121691/1382010/144247|/154887/163971|176370|188557|197032/206393 91628|100732/111829/121697|/132154/144271|154901/164130/176677|188265/197034/206554 91797/100759|111975|121921/132269{144465|154934/164669|176995/188405|197392/206757 91990/100873/111987|122278|132706/144739/155001|165067/177158|189008/197421/206794 92323/1011583/112018/122419/1382776/145477|155018/165170/177318/189081/197598/206864 / des < f 92370/101843/112062|122457|133526/146211|155152/165224/177791/189273/197642/207101 betreffend die Nechtsverhältnisse der A nene e 92540/102565/112687|122820/133878/146501|/155587|165412/177851|189274 der Kaiserlichen Pa O ih i C Kaiserli Ah 92873|102853|112765/122990/133938/146897/155671/165887/178100/189419 21 E E N erun, zur Dienstleistung überwiesenen 92886|103490/112910/123059|1341838/147115/155716|/165938/178241/189437 Äeaieecuaa&Asfessor r Aivengleben-in ällen des Ab- 92962/103617|113130/123111/134377/147171/155782/166291]178387|189445 webnheit oder De rang des Kaiserlichen Gouverneurs oder 93015|104094/113954|123541/134712{147406|155798|166463|178949|189591 seines Vertreters für seine Person und die Dauer seiner 93016/104389/1148350/123826/135317/148001|155891/166637/179537|189651 amtlichen Thätigkeit im Schußgebiet von Kamerun die allge- 93039/104418/114450/123998|/135341/148010[156191/166778/179592/189872 meine Ermächtigung ertheilt worden, bürgerlih gültige 93075|104511/114546/124002 1353641148073 156699|/166853/179839|189914 Eheschließungen bezüglich aller Personen, welche niht Einge- 93113/104518/114600/124390]/135370 148084/156616/167025|180172/189967 borene sind, vorzunehmen und die Geburten, Heirathen und | 93196|104830|115109|/124868|185803 148132/157179|167095|180736|189968 Sterbefälle derselben zu beurkunden. y 93926/105009/115243|124954/136325 148136|157843|167426/180984/190025 703 086 94121/105154/115767/125275/137285{[148530|158089/167465/181486/190058 279 377| 94601|105215/115850|125439/137415/148872/158241/168116/181933/190485 3131) 94915/105231/116282/125540/137430/149000/158258/168812/182309/190614 9) von ausländishem Zuer aus Niederlagen : | 95011/105473/116415/125640/188119|149123|158445]169570|182395/190898 Raffinirter Zu>er 1169 95175/105728|116700|/125781/138221/149266/158781/169658|182812/191218 Rohzu>er 496 95180/105848|116747|126048/138318/149292/158739/169965|183140/191231 A4 95527/106036|117058/126095|/138937|149433/158908|/169969/183271 B die 955883/106313/117257|126320/139363|149570/159362/170176/183626 95895/106412/117755/126740/139819/149743/159478/170580|183671 burg i 95898/107254/117840/126774/139838/150258/159647/170583/183807 : die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie vorbehaltlich der 95929/107398|117842/127918/140614/150344/159701/170670/184268|/192218/200656|209919 Höhe des Krankengeldes den Anforderungen des $ 75 des 95966/107780|118061|/128277|/140616/150421/160013/170776/184335/192226|201031 : rankenversicherungägesebes genügen. 95983/108086/118185/128351/140732|/150686|160207|171003/184412/193076/201057 Berlin, den 10. Dezember 1892. 96278/108195|118283/128995/140796/150755/160574/171237|184586|193934|202052 Der L chit O n 96662|108728/118244/129368/140968|151675/161160/171368/184654/194123/202270 0 BoettiGer 96672/108942/118322|129478|141885|151998/161294/171643/184780|194464/202640 : 96725/109063/118684|129599/141683/152048/161297|171858/184854|/194472/202755 96965/109538|/118854|/129963|141752/152616/161391/172154|184948|/194701/203288 97236/109552/118889|/130171/142305|152761/161559|172971/184956|194838|203590 97252/109673/118924/130531|142358/1530983/161850/173304/184974|194846|203829 98466/109771|/119057|1380603|142888]153374/161940/173511/186503|195247|/203984 7798| 18012] 26899| 84464] 42169| 52710| 61372| 69508| 80651| 90057| 98505|109801|/119405/130685|142981|153467|162191/1739783/186529/195293|204077 7885] 18407] 27247] 34569] 42547] 528101 614501 69516! 80692] 90159] 986321109806|12017411807631143252/153508|162295|174299¡186603|195623|205109

Die Auszahlung der Gewinne erfolgt sofort gegen Rückgabe der gezogenen Loose nach der Reihenfolge des Einganges durch das Bankhaus Carl Heiníize in Hamburg. vom 50. Dezember 1892 ab durch : 1 88

den Herrn Kirchen-Rendanten Thomas in Wesel at Jedes bis zum 18. Mai 1895 nicht vorgezeigte oder geltend gemachte Loos verliert sein Anrecht auf Erhebung des Gewinnes, welcher

der Willibrordi-Kirchbau-Kasse anheimfällt. A ; s Wesel, den 18. November 1892. Die Willibrordi-Kirchban-Commäission. Dr. Böife. Boland. Thomas.

Verlag von Carl Heintze, Berlin W.

IOIAA

Berlin, Montag, den 12. Dezember, Abends.

Die vorstehende- Nahweisung beruht auf den Angaben, welche in den der unterzeichneten Stelle seitens der betreffen- den Central - Finanzbehörden der Bundesstaaten allmonatlih zugehenden Reichssteuer-Uebersichten gemacht sind. Berlin, im Dezember 1892. L Hauptbuchhalterei des Reichs- Schaßamts. Biester.

auf weißem Papier. Dagegen dürfen Formulare zu Post- Pa>etadressen für Packetaufschriften niht verwendet werden. Der Name des Bestimmungsorts muß stets re<t gro} und kräftig gedru>t oder geshricben sein. Die Paccketauf-

BetanntmaGuUnag-

Die Nebenstation Gondrexange am Rhein-Marne- Kanal ist am 8. d. M. aufgelöst worden (siehe meine Be- kfanntmahung in Nr. 287 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“). Gleichzeitig bringe ih hiermit zur öffentlihen Konntniß, daß vom heutigen Tage ab mein Amtssiß von Koblenz nach Wesel verlegt ist. : Wesel, den 9. Dezember 1892. _

Der Reichscommissar : für die Gun e ase im Stromgebiet des Rheins.

eser.

88907/100354/109592/120697|128643/139352{[149260/156304!168728[181034/188616 89304/100533/109744/120959|128964|139380|149481/157088/169004/181526|188642 89319/101028/109900/121010/129568|139595|149525/157143/169664/181749/188713 89321/101186'109904/121136/129618|139607|149709/157517/169858i181762|188976 L der Königliien Krone f 89572/101347|109977/121138|129879|139692|150041/157606/170362|181934/189045 Ane mit der R reises Ost-Sternberg von Vollard- | schrift muß sämmtliche Angaben der Begleit- Adresse 90340/101623/110365/121218|130152/139844|150125/157797|/170965|182086/189080|198404/208577 Bo elberg zu Zielenzig und dem Amtsgerichts-Rath Buch- | enthalten, zutreffendenfalls also den Francovermerk, den Nach- 90707|102037/110550|/121839/130168|/139925/150275/158086/171120/182090/189336|198479/208684 bolz zu Goslar den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, nahmebetrag nebst Namen und Wohnung des sen ers, den 90907(102056|110570|121858/130193/140101/150279|158234/171180/182305/190151|198618|208870 dem Vorsteher der agriculturchemischen Versuchsstation | Vermerk M l E B leit: Adreffe das Paet auch 90921/102225/110769/121878/130276]140102|150323/158298/171239/182363/190217|/199098/208921. der Pommerschen ökonomischen Gesellschaft zu Regenwalde, | Falle eeeselbe, rate “Enpfánger “auégebändigt werden 91071/102257/110780|121910|130842/140140/150370/158799/171474|182407|190238|199283/209350 Professor Dr. Birner und dem Fabrikbesißer Karl Hoppe cue Auf Pa>eten nah größeren Orten ist 91131/102517/110787/122174/131520/140242|150383|/158898]171999/182412|190496/199627 zu Berlin den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, _| die Wohnung des Empfängers, auf Paten nach Berlin 91134/102634/111531/122436/131659/140381|/150636/159199/172039/182546/190513/200158 dem Rentier Eduard Hechel zu Berlin und dem Hof | \u< der Buchstabe des Pojtbézirks (C., W., 3O. u. st. w.) 91684|102672/111664|/122439/131884/140598/150758|159337/172058|182631/190653/200247 Maurermeister Stargardt ebendaselbst den Königlichen anzugeben. Zur Beschleunigung des Betriebes trägt es 91883 L Boas 122466/131910/141367|150872/160323'172129/182827|/190886|200334 Kronen tag Gefangen-Aufseher a. D Plog- wesentli d E V E E e Ota 92071/103473/112140|122637|132538/141456/151501/160840/172210|182868|/190927|200387 | L h Di 8 o Ehren, | Das Porto für Pakete ohne angegebenen Werth nad 92105/103859|112286/122895/132702/141633/151698|161112/172401|182872/191144|200613| * A O av e des Deutschen Reichs-Postgebiets beträgt bis zum Gewicht von 92318/103911/112386|123044|132745/141809/151766/161159/173233/182934/191161/200697] m Förstec Shwarz zu Theerbude im Kreise Goldap, j 5 ks W auf Entfernungen bis 75 km (10 Meilen), 50 8 92375/104230/112955/123381/1382965/141896/151769/1612838/173805/182966|191279/200718| dem Fußgendarmen Schäfer 1. in der 11. Gendarmerie- | auf S O iv 1892 92945/104615/113012/123497/133036/142560/152216/161466/174541/183322/191386/200720| Brigade, dem Chaussee-Aufseher Haase zu Kulmer Chaussee- A Lo A ame Abtheilung 1 93842/104735/113150/124152/133167|142603|152219|161630|/174629|/183392/191396}?00789 haus bei Thorn, dem Maurergesellen August Schulze zu Sahse ' 94088/105284/113237|/124162/133302|142773|152222/161700/175018/183431/191788|/200971 Berlin und dem Holzhauermeister Friedri<h Meyer zu i;

Mäscher im Kreise Jburg das Allgemeine Ehrenzeichen zu ver- leihen.

Königreich Preußen.

Seine Mazeftät der König haben Allergnädigst geruht : den Amtsrichter Lorenz zu Wandsbek zum Regierungs- Rath zu ernennen.

Bekanntmachung.

Von dem im Reichs-Postamt bearbeiteten Verzeichniß gleihnamiger und ähnli<h lautender Postorte ist eine neue Auflage erschienen, welhé von den Postanstalten

auf Verlangen zur Einsichtnahme vorgelegt wird und auch das Exemplar bezogen werden

SeineMajestät der König haben Allergnädigst geruht: s dem General-Major und General- Adjutanten Jhrer

j der Königin von Großbritannien und Jrland l c Eini Eises bu Plat den Nothen Adler-Orden erster Klasse, gun Preise von 15 Pf. für 6 sowie N J hierdur< zu den auf dem anliegend zurü>erfolgenden Plan

isheri tor am Seminar für orientalische Berlin C, ben 8, Dezember 188. dur rothe Linien dargestellten Gleisanlagen auf dem Sprachen y Berlin Cheith Hassan Effendi Tewfik den Der Kaiserliche Ober-Postdirector, e abla zu Berlin nachträgli<h Meine Genehmigung.

óniali dronen- i lass i Geheime Ober-Postrath. Rd c 2 Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse zu verleihen. G elenbas. Pleß, den 28. November 18 rb L

Für den Minister der öffentlichen Arbeiten: von Schelling.

An den Minister der öffentlichen Arbeiten.

O

61631 61916 61935 621831 62228 62418 62660 63010 63310 63414 63740 64500 64639 64650 64981 65053 65280 65302 65416 65467 65561 65916 65977 66089 66626 66761 66792 66811 67098 67171 67359 67610 67614 67692 6TT3T7 67860 68306 68345 68464 68803 68811 69000 69081 69088

8092

8292

8672

8689

8769

8817

9116

9395

9510

9660

9800

9857 10348 10869 10947 11237 11266 11310 11360 11394 11834 11837 12411 12750 12955 13445 13717 13784 13915 14173 14203 14622 14848 15657 16106 16238 16444 16849 16961 16983 17315 17720 17810 17888

80883 81117 81761 81784 81820 81975 82313 82430 82485 82496 82569 32581 82626 82656 83186 833583 83575 83651 83681 84118 84161 34536 84805 84872 85231 35291 89556 85907 85992 86229 86371 86660f 8T2T5 87538 87545 88090] 88827 88850] 89148 39293 39344 89408 89566 89821

90214 90225 90327 90828

18775 18802 19170 19352 19686 19719 19949 20234 20552 20608 20677 20709 20769 20827 21018 21081 21138 21361 215583 21627 21898 21959 22230 22282 22568 22585 22689 22730 293252 23436 23663 25708 23789 23980 24219 24382 24725 24729 24746 24786 25856 26157 26450 26851

27402 27625 27822 27847 27944 28030 28052 28075 28089 28222 28255 28542 29244 29320 29460 29620 29663 29826 30038 20186 30230 20398 91234 31918 31987 32031 92115 22169 32422 92429 32434 32458 32497 99062 93107 93127 93503 33505 33TTT 99818 24088 34174 34241 34439

34782 34923 34933 35056 39174 35694 39858 35971 36125 36149 36336 36420 36458 36473 36915 36552 36713 36876 36904 36912 36921 37086 37281 37681 37694 371761 37781 38580 38650 38726 39326 39873 40028 40164 40685 40704 41197 41268 41324 41382 41606 41681 41981 42127

69522 69551 69622 69692 69713 70615 71762 T23T4 72415 72858 72861 73064 73107 73148 73158 73262 73294 73342 73590 73668 73910 740383 74364 74445 74653 74933 75082 T5237 75307 T5T45 75945 76226 76260 77139 77290 TTAÖT TT5IT 77858 77950 78830 79144 T9837 80053 80281

43025 43398 43597 43762 44021 44043 44079 44162 44444 44579 44804 45629 45635 45689 45698 45718 45778 45807 46474 46620 46973 47029 4845 48147 48806 48901 49297 49368 49576 49602 49607 49789 49828 49883 49980 50335 50411 50609 50702 50910 50987 517TTT 51863 52059

52815 52837 52926 52994 53070 53179 53208 53536 54002 54438 54764 55075 55533 55866 55889 56038 56135 56904 56972 57254 57537 57695 5DTTTT 57859 58015 58237 58304 58606 58624 58640] 58689 58936 59163 59384 59527 59654 59842 60067 60451 60735 60748 60801 61116 61134

I Auf Jhren Bericht vom 22. November d. J. er cile 550 609 811 1098 1417 1567 1847 2387 2483 2694 2846 DDAA 3398 3472 3486 3803 3828 3955 4044 4113 4294 4528 4576 4650 4726 4761 4875 5139 5365 5539 5612 56TT7 6255 6736 6888 6968 6969 7035 T7184 7268 7378 7624

Einfuhr und Ausfuhr von Zucker

Deutsches Rei. im Monat November.

Auf Grund des $ 4 des Gesezes vom 15. März 1888,

1892 1891

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten.

Dem bisherigen Honorarlehrer an der vereinigten Artilleric-

und Jngenieurshule, Corps-Roßarzt a. D. Dr. Louis Born

zu Berlin ist das Prädicat Professor beigelegt worden.

A tt Einfuhr 100 kg netto von ausländischem Zucker : |

1) in den freien Verkehr : Naffinirter Zucker Rohzu>er

2) auf Niederlagen : NRaffinirter Zuker Nobzu>er

| 3307| 3972 49 5 386 Angekommen: Seine Excellenz der Staats-Minister und Minister der geistlihen, Ünterrihts- und Medizinal - Angelegenheiten Dr. Bosse, aus der Provinz Hannover.

61 919 8 687

110 6 200|

e

8971 Nichtamtliches. Deutsches Reich.

Preußen. Berlin, 12. Dezember.

Seine Majestät der Kaiser und König kehrten in der Naht zum Sonntag aus Springe bezw. Hannover nah dem Neuen Palais zurü>. ; / l

Heute Ba 7 Uhr 17 Minuten haben Sih Seine Majestät, einer Einladung des Amtsraths e g Ar Jagd ent- sprehend, von der Wildparkstation aus na arby begeben und beabsichtigen heute Abend von dort nach Neugattersleben zu gehen, um morgen daselbst bei Herrn von Alvensleben zu jagen. Die Rü>kehr nah dem Neuen Palais wird morgen (Dienstag) spät Abends erfolgen.

Auf Grund des 8 75a des Krankenversicherungs8gesebßes in der “fung des Vesetes vom 10. April 1892 (NReichs- Gesepbl. S. 379) ist folgenden Krankenkassen:

1) der Central -Kranken- und Sterbekasse derx Tapezierer und verwandten Berufsgenossen Deutschlands (E. H.) in Hamburg,

2) der Kranken- und Sterbekasse für Bä>er_ Und verwandte Berufsgenossen (E. H.) in Ham-

15 443 985

Dezember 1892. Kaiterlithes Statistishes Amt. von Scheel.

Nachweisung über die Production, die Versteuerung und den M inländishen Branntwe1ns für den Monat November 1892.

Menge | des nah Ent- | ri<tung der

Un Se

c abgabe in den

hergestellten freidii Verkehr

übergeführten Branntweins.

Hektoliter reinen Alkohols.

Zeitabschnitt, auf welchen die Betriebsergebniisse sich bezichen.

Der Bundesrath ertheilte in der am Freitag v. W. unter dem Vorsitz des Vice-Präsidenten des Staats-Ministeriums,Staats- secretärs des Jnnern Dr. von Boetticher abgehaltenen Plenar- ißung dem vom Reichstag angenommenen Geseßentwurf, betreffend die Einführung des $ 75a des M er Mae geseßes, und dem twurf eines Gesezes wegen Ergänzung der Bestimmungen über den Wucher die Zustimmung und er- klärte sich mit der Wiedervorlegung des Gesezentwurfs den Verrath militärisher Geheimnisse an den einverstanden. Der Antrag Badens, betreffend

Ausnahmen vom Verbot des Umlaufs fremder Scheide- münzen, der Freundschafts-, Handels- und Schiffahrtsvertrag mit dem Freistaat Kolumbien und der Entwurf von Vor- schriften über die Versendung von Sprengstoffen und Munitionsgegenständen der Militär- und Marineverwaltung auf Land- und Wasserwegen wurden den zuständigen Aus- \{hüssen zur Vorberathung überwiesen. Von der Denkschrift über die Cholera-Epidemie dieses Jahres nahm die Versamm- lung Kenntniß.

des Bekanntmachung.

Die Weihnachtssendungen betreffend.

_ Das Reichs-Postamt richtet auch in diesem Jahre an das Publikum das Ersuchen, mit den e MISIAIAD (Sl richt gen bald zu beginnen, damit die Pa>etmassen sih nicht in den leßten Tagen vor dem Feste B sehr zusammendrängen,

: wodns die Pünktlichkeit in der Besörderung leidet. : Die Pa>ete sind dauerhaft zu verpa>en. Dünne Pappkasten, shwahe Schachteln, igarrenkisten 2c. sind nicht zu benußen. Die Aufschrift der aete muß deutlich, vollständig und haltbar hergestellt jein. Kann die Auf- schrift nicht in deutliher Weise auf das Pa>et geseht werden, [0 empfiehlt sih die Verwendung eines Blattes weißen Papiers, welches der ganzen ge nach fest aufgeklebt werden ; L Bei leis<hsendungen und jolchen egenständen in Lein- wandverpa>ung, welche Feuchtigkeit, Fett, Blut 2c. abseßen, ‘darf die Aufschrift nicht auf die Umhüllung fi lebt werden. Am zwe>ämäßigsten sind gedru>te Aufschriften

L Es Éé inden Car rid v9 E T E RTa nete Bree, R Es

369 178 216 913 egen

Fm Monat November 1892 . . : ( g 189711 | 191152 eihstag

Dazu : aus den Vormonaten des laufen- den Betriebsjahres

Zusammen vom Beginn des Betriebs- ¿ ahres (1. Oktober 1892) bis zum <lusse des vorbezeihneten Monats

558 889 | 408 065 In demselben Zeitraum des Vor- |

474 943 | 383 061

Am Schlusse des Rehnungsmonats verblieb in den Lagern und Nemniguüngedifalien unter fteuerliher Controle ein Be- stand von 242226 11.