1892 / 294 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vg Mgi fair Io E mar E R P EHA nt r E

p ER mini dec e Ée t eme led A: rwa am Sp art Be rin

[53409]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Karl

ermann Simon zu Stötteritz, Augustastraße, ist eute, am 9. Dezember 1892, Vormittags 11F Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechts- anwalt Paul Frenkel hier, Wahltermin am 28. Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 13. Januar 1893. Prü- fungstermin am 23. Januar 1893, Vor- mittags 1A Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 9. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht Leipzig. Abth. Ila, den 9. Dezember 1892. Steinberger.

Bekannt gemacht dur<h: Be>, G.-S.

[53570] Konkursverfahren. ;

Ueber das Vermögen des Hutfagbrikanten Heinrich Graf zu M.-Gladbach, Krefelderstr. 63, Inhaber cines Hutgeschäftes zu M.-Gladbach, Grevenbroich und Stolberg Rhld., ist das Kon- kursverfahren am 8. Dezember 1892, Vormittags 117 Uhr, eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Hansen hierselb. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. Februar 1893 einschließli<. An- meldefrist bis zum 1. Februar 1893. Erste Gläu- bigerversammlung 30. Dezember 1892, Vor- mittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 10. Februar 1893, Vormittags 95 Uhr, Zimmer Nr. 15.

M.-Gladbach, den 8. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. TIT.

[53380]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Baumhard in Nörten ist heute, am 7. Dezember 1892, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Rechtsanwalt Dalberg in Northeim. Frist zur Forderungsanmeldung bis zum 10. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung 5. Januar 1893, Morgens 9 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin 19. Januar 1898, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis zum 10. Januar 1893.

Northeim, 7. Dezember 1892. |

Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts :

Brandes, Gerichtsfecretär.

[53411] Bekanntmachung. S Ueber das Vermögen des Tapezirers Emil Max Grahl in Oschatz ist heute, am 8. Dezember 1892, Nachmittags {6 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter Herr Kaufmann Emil Roeber in Oschay, Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 9. Januar 1893. Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1893. Erste Gläubigerversamm- lung am 5. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 28, Ja- nuar 1893, Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgeriht Oschatz, am 8. Dezember 1892. Actuar Thiele, G.-S.

[53572] Amtsgericht Wildeshausen.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernft Heinri<h Präger zu Wildeshausen wird heute, am 8. Dezember 1892, Vormittags 107 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Auctionator Wehrkamp zu Wildeshausen. Konkursforderungen sind bis zum 1. Februar 1893 bei dem unterzeich- neten Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit An- meldefrist und Anzeigepfliht bis 10. Januar 1893. Erste Gläubigerversammlung am 4. Januar 1893, Vormittags £07 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14. Februar 1893, Vor- mittags 10 Uhr.

1892, Dezember 8.

(gez.) Fid>en. Veröffentlicht: Abrahams, Gerichtsschreiber.

[53399] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutspächters Cafimir Majewski aus Kobylec und seiner Ehefrau Sophie, geborenen Chrzanowska, ist durch das Königliche Amtsgericht zu Wongrowiß heute, am 8. Dezember 1892, Nachmittags 54 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Mühlen- besißer Ue>er zu Wongrowiß. Anzeigefrist und offener Arrest bis zum 20. Dezember 1892, An- meldefrist bis zum 18. Januar 1893. Erster Termin den 28, Dezember 1892, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 25. Januar 1893, Vor- mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 3.

Hardell

c

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[53410] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Korkenfabrikanten Adolf Schmidt zu Zielenzig is heute Konkurs

: eroffnet. Verwalter: Rentier Theodor Müller zu

Zielenzig. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und desgleihen Anmeldefrist bis zum 28. Dezember d. & Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 4. Januar 1893, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 3. Zielenzig, den 8. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[52463] Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Za arias, genannt Simon Cahn, dahier is dur< Beschluß des K. Amtsgerichts hier, erlassen am 3. Dezember 1892, Vormittags halb zwölf Uhr, der Konkurs eröffnet und Geschäftsmann Adolf Eilbott da- hier als Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis einschließli< 29. De- zember nächsthin, erste Gläubigerversammlung am 29. Dezember nächsthin, allgemeiner Prüfungs- termin am 23. Januar 1893, beide Termine Vormittags 10 Uhr, im Sißungésaale des K. Amtsgerichts dahier.

Zweibrücken, 6. Dezember 1892. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Zweibrücken.

(T8) Weicht, K. Secr.

" [53392] Konkursverfaÿren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe des Hotelbefizers Wiechmann, geb. Dähn, in Krampas ift zur Prüfung der nach- träglih angemeldeten Forderungen Termin auf Mitt- woch, den 4. Januar 1893, Vormittags

117 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier- selbt, Terminészimmer Nr. 2, anberaumt. Bergen a. R., den 5. Dezember 1892.

Drewes, i Gerichtsschreiber des Königlichen Aitsgerichts.

[53393] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Brauereibesitzers Ernst Reimann zu Schwieben- dorf ist zur Prüfung der nahhträglih angemeldeten Forderungen Termin auf deu 5, Januar 18983, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 20, anberaumt.

Buuzlau, den 5. ee 1892.

Nebls, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[53384] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Vürger & Kühne in Chemniß wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 15. November 1892 angenom- mene Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurh auf- gehoben. : 7

Königliches Amtsgericht Chemnitz. Abth. B.,

den 8. Dezember 1892. Böhme.

Bekannt gemacht dur<: Actuar Pöbßs<, G.-S.

[53382] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Bruno Emil Oehme, früher in Crimmitschau, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird D des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben.

Crimmitschau, den 9. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Dr. Ritter. Veröffentlicht : Ger.-Schr. Wüstling.

[53569] Bekanntmachung. N Der Rechtsanwalt Schicdges wird auf seinen Antrag als Verwalter des Konkurses über das Ver- mögen des Bauunternehmers und Ziegelfabri- kanten Wilhelm Winters hierselbst entlassen. Der Nechtsanwalt Lohe hierselbst wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Königliches Amtsgericht zu Düfseldorf.

[53402] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 9. März 1892 zu Guben verstorbenen Kaufmanns Martin Felix Erdmann Sa, in Firma Friedrich Sack, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von O gegen das ia der bei der zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf den #. Ja- nuar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 28, bestimmt. Schlußrehnung nebst Belegen und Schluß- O ist in der Gerichtsschreiberei I. nieder- gelegt. Zwe>s Zustellung an alle Betheiligten wird bekannt gegeben, daß dem Verwalter cine Vergütung von 1140 M 21 S festgeseßt worden ist.

Guben, den 7. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[53413] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelbesißers Andreas Ferchland in Halle a, S. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Halle a. S., den 6. Dezember 1892

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VII.

[53396] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ausmaklers und Hausbefißzers Nicolaus ohannsen in Kiel wird, nachdem der in dem ergleihstermin vom 3. November 1892 ange- nommene Zwangsvergleih dur<h re<tskräftigen Be- {luß vom 10. November 1892 bestätigt if hier- durch aufgehoben. Kiel, den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IIT. Veröffentlicht: Su kst orf, Gerichtsschreiber.

[53397] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hökers Johann Peter Vernhard Eckhorn in Kiel, Knooperweg 84, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Kiel, den 3. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111. Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber.

[53574] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tapetenhändlers Adolf Niedersftein zu Krefeld, Ss wicd na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Krefeld, den 6. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. 1T1.

[53395] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe des Käthners Peters, Marie, geb. Hagen, in Kollow is zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters oes Erhebung von Ein- wendungen gegen das Sch ußverzeichniß der bei der Vertheilung j berüdsihtigenden Forderungen uad zur e assung der Gläubiger über die nicht verwertheten Vermögensstü>ke der Schlußtermin auf Mittwoch, den 28. Dezember 1892, Vor- mittags L Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselb bestimmt. |

Lauenburg, den 2. Dezember 1892.

/ Secretär Kreß s<mar,

Gerichtsshreibér des Königlichen Amtsgerichts.

[52861]

Lemgo. Die Ehefrau des Hutmachers Fr. Renfordt hier. hat die Einstellung des Ther Ter Vermögen eröffneten Konkursverfahrens beantragt und die Zustimmung aller Konkursgläubiger, welche Forderungen angemeldet haben, beigebraht. Der

ertheilung.

Antrag mit den zustimwmenden Erklärungen is auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Konkursgläu- biger niedergelegt und wird, falls Widerspruch der leßteren binnen einer Woche nicht erfolgt, über die Einstellung Beschluß gefaßt werden.

Lemgo, den 6. Dezember 1892.

Fürstliches Amtsgericht. I. Pothmann.

[53405] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lohgerbermeisters Frauz Oskar Lohschmidt in Lößnitz wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Lößnitz, den 7. Dezember 1892.

Königliches O

e<hla. Veröffentlicht: Ehrlich, Gerichtsschreiber.

[53398] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmaunes Christian Gottlieb Riedel in Meerane ist infolge eines von dem Gemeinschuldner

emachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche

Meraleicbdtermin auf den 19, Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst anberaumt.

Meerane, den 8. Dezember 1892.

Weigandt, |

Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[53389] Konkursverfahren. L

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Ludwig Mann in Memel ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe WVergleichs- termin auf den 4. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Hier- felbst, Zimmer Nr. 1, anberaumt.

Memel, den 7. Dezember 1892.

Harder, : Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[53412] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Friß Boehnke in Memel ist infolge eines von dem Gemeinshuldner gema<hten Vor- schlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 4, Januar 1893, Vormittags 112 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Hierselbst, Zimmer Nr. 1, anberaumt.

Memel, den 7. Dezember 1892.

i Harder, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[53390] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Holzhäudlers Otto Schaefer hierselbst ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücsichtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf Donners- tag, den 5, Januar 1893, Vormittags 117 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgericht hierselbst bestimmt.

Neubrandenburg, den 8. Dezember 1892.

O Seer als Gerichts\hreiber des Großh. Amtsgerichts. I.

[53404] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Albine Göße in _ Radeberg wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Radeberg, den 9. Dezember 1892.

None Sar e d.

[53403] __ Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns und Musikus Albin Heinke in Schmölln ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleihstermin auf den 22. Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- gerichte hierselbst anberaumt.

Schmölln, den 8. Dezember 1892.

: Seifarth, A.-G.-Secr.,

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

[53379] Konkursverfahren.

Nr. 12886. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Zieglers Carl Ludwig Sicbold von Slubtemine wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Schopfheim, den 2. Dezember 1892.

Der Gerichtsschreiber des S O Amtsgerichts: Vau]er.

[53401]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns J. Habitzky hier wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Scchausen i. Altm., am 27. November 1892.

Königliches Amtsgericht. [53406] Beschluß.

Das dur< Schlußvertheilung beendete Konkurs- verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Julins Neumanu in Striegau wird ausgehoben.

Striegau, den 8. Dezember 1892.

: Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Grosser, Gerichtsschreiber.

[53576] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Materialwaarenhändlers Carl ermann O in N, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. - Werdau, e LliDE A er 1 ci

öniglihes Amtsgericht. Bäg, O.-A.-R. Veröffentlicht: Reichert, G.-S.

[53408] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmauns B. K. Beyerlein zu Priement ijt zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten Forde-

rungen Termin auf den 21. Dezember 189=, NaGuns s 123 Uhe, vor dem Königlichen Amts- gerite bierjelbst anberaumt. . Wollfteiu, den 8. Dezember 1892. JFacobeit, Gerichts\hreiber-des Königlichen Amtsgerichts.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[53417] j

Ostpreußisch - Bayerischer Güter- Tarif.

Am 1. Januar 1893 gelangt zu dem. vorbezeich- neten Tarif ein Nachtrag 2 zur Herausgabe. Der- selbe enthält neben Ergänzungen und Berichtigungen in der Hauptsache die infolge der Einführung des neuen Eisenbahn - Gütertarifs, Theil L., bezw. der Verkehrs-Ordnung für die Eisenbahnen Deutschlands erforderlichen Aenderungen, fowie die Einführung cines Ausnahmetarifs für getro>nete Malztreber von Kulmba<h und München na< Anklam und Angermünde und eines Ausnahmetarifs für Pak- papier von Gotteszell na< Bromberg, Danzig, Königsberg i. Pr., Stettin.

Soweit dur< diesen Nachtrag Erhöhungen ein- treten, bleiben die bisherigen Frachtsäße no< bis zum 1. April 1893 in Kraft.

Berlin, den 6. Dezember 1892.

Königliche Eisenbahn-Direction, namens der Verbands - Verwaltungen.

53416] Z

ocal-Güterverkchr des Eisenbahn: Directions-

bezirks Erfurt nebst anschließenden Privat- Eisenbahnen.

Am 15. Dezember d. F. erscheint Nachtrag XVIkI. zum Tarife für vorbezeichneten Verkehr.

Derselbe enthält Ergänzungen und Aenderungen der Abfertigungsbefugnisse einzelner Stationen und der Bestimmungen hinsichtliG des Verkehrs mit Güter-Nebenstellen, neue Entfernungen für die Stationen Benshausfen, Mehlis, Tambach und Viernau (gültig vom Tage der Betriebseröffnung) fowie abgeänderte Entfernungen u. a. für die Stationen Floh - Seligenthal, Schmalkalden, Steinbach - Hallenberg, Wasungen, Werns- hausen und Zella - St. Blasii (Wia vom Tage der Betriebseröffnung der Linie Steinbach-Hallen- berg—Zella - St. Blasii), Aenderungen der An- merkung 2 zu den Kilometertarif-Tabellen, die Sätze der Weimar - Nastenberger Eisenbahn enthaltend, endlih Aenderung eines Stationsnamens.

Der Nachtrag is bei den Abfertigungsstellen fäuflih zu haben.

Einzelne geringfügige Erhöhungen treten erst am 1. März 1893 in Kraft.

Erfurt, den 9. Dezember 1892.

Königliche Eisenbahn-Direction.

[53578] : Kohlenverkehr nach der Vrinz Heinrich-Bahn. Mit Wirkung vom 15. Dezember l. J. wird die linksrheinishe Station Kierberg in den Ausnahme- tarif für die Beförderung von Steinkohlen, Koks u. st. w. von Stationen der Eifenbahn-Directions- bezirke Elberfeld, Köln (links- und re<tsrheinis<), fowie Stationen der Dortmund-Gronau-Enscheder Eisenbahn nah Stationen der Prinz Heinrih-Bahn vom 1. Januar 1890 aufgenommen. Die Höhe der Frachtsäße ist bei der Güterabferti- gungsstelle Kierberg zu erfahren. Köln, den 9. Dezember 1892. Königliche Eisenbahn: Direction Clinfkfsrheinis<e).

[53415] Bekanntmachung.

Süddeutscher Eiscnbahuverband, süddentsch- öfterreichisch-ungarischer Verkehr. Theil XCTT. Heft L, 2 und 3 des Gütertarifs. «B

Nordösterreichisch - mittelrheinischer Verkehr, Ausnahmetarife Nr. 4 und 2 im Theil Ix. Heft L, 2 und 3 des Gütertarifs.

Galizisch - süddeutsher Eisenbahuverband, Theil Ax. Heft L und 2 des Gütertarifs,

Insoweit die directen Frachtsäße für Getreide,“

Semer und Mühlenfabrikate, ferner für leie dur<h die im Gebiete der preußischen und

sächsishen Staatsbahnen sowie der Reichsbahnen be-

stehenden ermäßigten Ausnahmetarife unterboten sind, werden bis zur Ausgabe neuer directer Tarife für die direct im süddeutsch-öfterreichish-ungarischeu,

im nordöfterreichisch-mittelrheinischen uud im

galizisch-süddeutschen Verkehre zur Abfertigung

Cen Sendungen die nahweisbar niedrigsten

lmkartirungsfrachten, gekürzt um 0,03 Æ

für 100 kg, Im Wege der Nückvergütung gewährt. Die einschlägigen Reclamationen sind unter Vor-

lage der Originalfrachtbriefe innerhalb dreier Monate vom Tage der Aufgabe der Sendungen an die

General-Direction der K. B. Staatseisenbahnen zu

richten, dur< deren Vermittelung die Frachtrückver-

gütung a a Die Bekanntmachung gleichen Betreffs vom

28. Juni 1892 wird hiermit aufgehoben. München, den 6. Dezember 1892.

General-Direction der K. B, Staatscisenbahnen.

Anzeigen.

MehrLicht 4 4 1 - h Herausgeber p Akuhnt&MDeissler MENZA ¿Pte PatentbureauBerlin C

Ingenieur und Patentanwalt Düfjeldorf. Beste Empfehl.

A: Patente i s

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin: Verlag der Expedition (Scholz).

Dru> der- Norddeu Buchdru>erei und Verlag#- Anftalt, Berlin S Witch Nr. 32.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

M 294. Berlin, Montag, den 12. Dezember 1892.

ZOUMZE U M S NESORO s E Berliner Börse vom 12. Dezember 1892. nprov.-Dblig 4 Amtlich festgestellte Curse. Zir sfuß der Reichsbank: Wechsel 49/o, Lob. 43 u. 59/e. v E / :

99/10 bz Umrechnungs-Säßte. Rosto>terSt.-Ank.

103,00G 1 Dollar -== 4,25 Mark. 1 Franc, Lira, Lei, Peseta = 0,30 Mark, Fouds und Staats-Papiere. Schldv.dBrl Kfm. G :

98,60 bz rung = 2 Mark. ulden 103 ,25B Gulden bfterr. = . 7G d. Währung = - 18 Mart. 1 Gulven holl Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = Bf. Z-T, Stiicke zu BiE S nan

20h 2,60 Mark, 109 Rubel = S E e Livre Steriing == 20 Mark Dische Ks -Aul. 4 1.4.10 5000-200 107.10B 2 30G esel. 4 do, vers. /5000-——200/99, : 35068 Amsterdam a E E e veri 15000200186 00B Berliner rfte d T 100 F 2M. } do. do. ult, Dez. 85,80 bz .

103 00G 3, —— ; 103,00G [ d T euß. Cons. Anl. 14 | vers@.|[5000—150[106,90B

D O A T do, (8HLE I 100020010906

100 Tres. (2M. Qandichftl E v9. 0. res, |2M. —,— : S R A : ; G, Sèandin. Pläve .| 100 Kr. C A As S 3 [1.4. 19/50090—200 Ee Ns L : 5000_500/97,20G Kopenhagen 4 el 100 ME: E Pe U D R g St. 3 | vers [5000—200]—, Ea do. do, 2000— 500 97,590G 4 1 £ / 4s do. do. ult. Dez. / 85,80 bs Kur- u. Neumärk. Mp e

1 £ er Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150[101,30G do. neue... 2000— 500/97 40B 1 Milreis [14T. H do. St.-S<d\{. 3000—75 [100,10 bz 5

s do

Schweiz. Not. 81,00 bz | har Zollcoup.|324,60G | Regensbg. St.-A.

5000—500|—-,— Lauenburger . o. fleine |1324,10G | Rheinprov.-Oblig he

./1000 1.500|103,20B Pommer 1000 u.500|]—,— do. 1000 v.500j88,50G 3000—200}95,25B 1500—300/102,80B 1000—300}/102,75 bs 3000—200]96,25G

I i fa "e

9 €o |Y e es | 2

Ini pri pri k bm A rg “5 D

P jp Ma i m i G tor

D Es as Rhein. u. Westfäl. do. do. 3000—150]112.606z Sächsische 3000—800/108,901) | SBlele i 3000—150[104,40 bz Schl8w.- Holtein 3000—150/98,75B Badische Eifb.-A. 10000 -150|—,— Baverische Anl. 5000—150]97,10bz Brem. A. 85,87.,83 5000—-150184,70 bz do. 41390 3000—150|— ,— Grßbzgl. Heff. Db. 3000—150/98,00G Hambrg.St.-Fnt. 3000—150|—,— do. St.-Anl.86 3000—75 }96,10B do, amort, 87 3000—-—75 197,590G do. bo. 91 3000—75 1102,50 64 Me>l.Eisb SŸld. 3000-—75 |—,--- do. conl. Aul. 86 3000—75 197,50G do. do, 1890 3000—200|[101,80B Reuß. Ld.-Spar. 5000—-200196 60G Sa@s-Alt.Lb-Ob. 3000—75 |103.%bG | Sähj. St.-A. 69 3000—60 [97,80G Säb|. St.-Nent. 3090—60 |—, bo. Ldro. Pfb.u.Gx. 3000—150 do. do. 3000—150|— ,- } Wald.-Pyrmont . 5000—100 4 Württmb. 81—83| 3000—100|—, reuß, Pr.-À. 9d 9000—100 Surhesr f S. 3000—100/—, Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. 9000-—100/98,00B Augsburger 7 fl.-L.|—|p. 2000—100|—,— Bad. Pr.-A. de 67 5000—200/102,70G Bayer. Präm. -A. 5000—200/96,70G Brauns\{wg.Loofe 5000—-100/103,10G Csln-Md. Pr.SG 4000—100/98,90B Dessau. St.Pr.À. 9000—200/96,90G Hamburg, Loose .

7 . » ., a =. © —_ vi Lian

Fun Funk Dandt fands Burk Park Funk Drnk Pr fn fl mk nb fert funk Park ia Pank Park fert fark furt art Ltt Lank Ârdk fdb fark fark fand Prt fl jn ft fr o, . , . * . « . . . . . . e o . . . . . « . . . « . .

-

| id> a. (P C0 i C0 U C

|

N D: J Ca: e

v O- bs pen può pg gg

a

S jf i fa ia C E RO Er O DO

2 q >) —UIZ4 A

-

- [E _

wr

O

pes E J

5000—-500185,20G de. do. | 1 Milreis —,— Kurmärk. S&ldv 3000— 150} —,— Madrid u. Bare.| : : ° '

do. bo. e Oder-Deibh-Obl.

9 4 3 : 2000—500 D New-York. ...| ; L A Barmer St-Anl.

2

4

4

9

9

5000—-500 3000—600 3000—100 3000-—100|—,— 5000—-5001102,50G .(50090-——100|—,—

1500—75 |—,— ./5000—-500/87,60B

{Q./2000—100/95,60G

J, ¿ 102 00bz G 1.1.7 |13000—300|—,— verid.|2000-—200l—-,— 300 |—,—

120 e 42,20B 180, 50B 300 [132,90G 300 1141,50bz# 60 1103,70B 300 1132,00G O 150 1132,70G 150 1129,50 bj 12 128,40bz

-

C) im bai

3000-—300}—,— 5000— 500] —,—

5000—500]—,—

5000—100/97,60 bz B 5000200[10200G 5000—200{102,5 _ do, ° ./3000—200t97,00B Sädhsise .. 4 2000—100/102,70B Súles. alilavb@.|3: 5090—1090/102,70B do. do. |4 2000——100|—,— do. lands. neue|3L 1. .15000—500|—,— do. do. do. 2000—200|— ,— do. lds. Lt. A334 . |103,00B do. do. Lt. A. 10000 -200|-—,— do. do. Lk. C. 2000—b00|—,— do. do. Lt. C.| 5000—-500195,50B do. do. Lt.D. 3000—-200|—,— do. do. Lt.D. 3000-——200/96,20G S B Se ( )/1000—200/96,25 0 do

S Westfälische f

2000 200188.00G 9

2000—500 Wstpr. rittrs<..B/34|1.1. 7 |5 j

./5000-—200/97,20b1 B bo. do, 11.35 5000-—200/96,90G übeder Loose .

5000—209/97,20bz B do. neulnbs<.IL.[34 5000---60 196,90G Meininger 7 fl.-L. /

9000—200/103,25G Reutenbriefe. Oldenburg. Loose 120 [128,10bz

d o ERE Se O Bano Gs x i E —,— PBappenhm. 7 fl.-8, j 30,25B

2000—200/95,75G eften-Itafjau .. 4. E S l d

3000——-100/95,30G Kur- u. Neumärk. /1.4. 10/3000—30 [103,00G Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaftew,

5000—100/95,60G do. do. [3#[1.1. 7 3000—30 |98,80G Dt.-Oftafr. Z.-O.|5 [1.1.7 |1000—-350]100,00G 150 u. 100 Rbl. S. [89,75G

Neufchatel 10 Fr.-L.. 10 Fr. —,— Russ.Poln.Schaß-ObL.kl. : O Now Yorker old-Anl. 1000 y. 500 F G. [120,03G do. Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. 151,50ba Ae Hyptk.-ObI, 4500—450 G 190,90tz Lf. do. do. von 1866 109 RbL. j 139,50 bz B do. taats-Anleihe 20400—204 # |——) do. 5. Anleihe Süiegl. 1000 u. 500 RHt, 71,30G . Gold-Rente . 1000 u. 200 fl. ©. |98490V do, Boben-Gredit . 100 Rbl. M. {103,75 bz do. kleine 200 A. G. 98406 * do. do. ar. 4j 1000 2 RbL A v6 (D 2

. do, pr. ult. Dez. -— | do. Catr.-Bder.-Pf. I. 1 - z 000 u. 100 ffl, 182,60b do. Kucländ. Pfandbr. 1000, 500, 100 RBI. 163,50 bz A S 1000 u. 100 f N 5000—500 M (94,50B

¿ 1000 u. 100 l. |—,— Se@wed, St.-Anl, v. 1886 do. pr. ult. Dez. F fl L ¿ 94,60 bi B 5000—1009

a 9. S N L 000 u. 100 fl. [85,106 do. St.-Rent.-Anl.. I : 4 R | j 10 Thlr, 92,40 bz 3000—300 # [102,40B Lf.

—,— do. Loose 1000 v. 100 fl. [81,90G do. Hyy.-Vfbr. v. 1879) 100 fl. 8 8190G i do. do. v. 1878| 4500—3000 „« |[101,00G 1000 u. 100 fl. [82,09G do. do. mittel 1500 A 101,00G 100 A. 82,00G bo DO, leine 600 u. 300 [101,00G —,— do, Städte - Pfdbr. 83 3000—300 & |—,— 250 fl. K-M. |—,— S<Gweiz. Sivgen. rz. 28 1000 Fr. —,— 100 fl. De. L, |334,50B do, do. neueste 10000—-1000 Fr. |—,— 1000, 500, 100 f. [126,25 bz Serdbise Gold-Pfandbr. 400 32,70G | 126,25à,30 bz e E e Ss 400 Á 75,80 bz 100 u. 50 fi. 325,60b 0. d Pil, E G 2000000 i do. do. v. 1889 400 # 176,20bz G [ha ler] 24000--1000 Pes. [64,50bzE Lf. 4000—200 &e. [102,30bz fL.f.

Di Abm =A

e Ss L

pad

Cs

t

Perle e o, 620 do. Land.-Cr. 43

-

bd J J b bi bra C0

©

do. de. ria “E Berl. Stadt Obl. Budapest A “100 fl 2 DD. do. 1890 do E S 100 fl, E Breskau St-Anl. or 0E R EE i E GSañel Stadt-Anl. |: Wien, öft. Wäßr.| 100 fl. é 169,35B Chartoitb. St.-A D A 00 fl, 2M 168,55 bz do. do 1889 Schweiz. Pläye | 100 Fres. /10T.| 5 |—,— O Italien. Pläge .| 100 Lire 10T.}|} ; |—,— Crefelder do: do, do. 100 Lire 2M. s E Danztger do. St. Petersburg .|190 R. S.|3 W. lu 202,15 bz De ada bo Di do. 100 R. S./3 M. 201,25 bz Dil brfer 3 Warichau « « « 100 M: S8 T. 5 202,45 bz do. da 1899 Gelb-Sorten und Banknoten. ; Dukat. pr. St.|9,63 bz Belg. Noten . .|80,75B

Elberf. St. - Obl. j Eficu&St.-DbI.1V,

S9v:rgs.p St. 20,32G sGngl.Bkn.1L .[20,34G Do D, 20 Fres. - St./16,20B ba Bln 100F. „81,15 bz Ge St,-Änl.

4 7 - -

jak pu

Om Or

Reg PER P

b ba =IEK

O vi T uc 28 La Mai

M fa C5 C5 I O Er O I Q C I I T a E I P ¡a

a-u E

S

e Bx G

pad

A O N N U pen ju juni J J J J k J

Es

8 Guie. - St.|—,— Holländ. Not, .1638,40G arléèr. St.-N, 286 DoLars p.St./4,18G alten, Noten .78,15G do. do. 89 Iinper. px. St./16,70bzG |¡Nortische Noten|112,30bz | Kieser do. 89 do. pr. 500 g f.|—,— Dest.Bkn.y1908/169,45bz | Magdzbrg. St.-A, do. neue. ...|—,— __ do. 1000f1/169,35 bz do. bo. 1891 F mp. 500gmw|—,— Ruff. do.p.100R|202 380 bz v0 Do: Ameri? Noten|—,— ult. Dez, 203à202,75 bz | Mainzer St.-A. . 1090 1.5008 ult. Jan. 203à202,75 bz do, de. 88 do, feine/4,15G Ostpreuß. Pry.-D. Am.Cp.z.N.Y.|/4,1525G Posen. Hrov.-Anl.

Vnsläudische Fouds, Bf. Z.-Tm, Stiicte Argentinis<eö!/6Sold-A.|—| fr. Z, | 1000—100 Pei. [45,106zG do. do. Leine 500—100 Pes. 145,75 bz do. 4592/9 do. innere 1000—100 Pes. 138,75cbG*- do. 42/0 (ußere i. 88 190020 f 38,50B do. bo... Leine 100 # 38,590B Baxrietta Loose. .…. 190 Lire 48,00 bz Bukareïter Stadt-Ankl.34 2000-400 M 195,70bzG do. do. fkleine 400 95,80 bz G do. do. v. 1888 2000--400 M 195,70b;G do. do. ieine 400 „6 96,10 bz O Buenos Aires 59/9 Pr.-A. 5000-500 A |[37,50bzG . Silber-NKente . do. do. Leine 500 37,50 bz & do. - do, leine do. 44%/6 Sold-Anl, 38 1000—29 £ 56,50 bz G O A do. do. leine 20 L 56,50 bz G V 0D: eine Ghilen, Sold-Anl. 1889 1000-200 f 187,60G (DOLDE E, Des: 4 S ¡ —,— . Loose v. 1854... Chinesis@e Staats - Anl. 1000 é 104,75B . (red. - Loose v, 98 Dän. Lanèmannsb.-ObI. 2009-200 Kr. 1110,75bz . 1860 er Loose . . Ho. do. 2000—400 &r. 190,30ba Fl.f. P, VE: U, Dés: do. Staats-Anl. v. $6 5000--—-200 Ke. 194,50 bz B . Loose v. 1864. . do. Bodcredpfdbr. gar. 2000—200 Fr. 193,10G Lf. do. Bodencredit-Pfbrf. Donau-Neg. 100fl.-2, L 4 109,30 bs PolnilSe E h ¿tische Anleihe gar. . 1090 —,— o. Licutd.-Pfandbr. . —, A e, mel : 1000-20 92,60 bz Port. v. 83/89 i. C. 1.4.92 2030 32,00G _do. do. pr, ult. Dez. do. do. 1000—20 £ 199,80G do.do. incl.Coup.v.1.10.92 i 30,406; G Stocthlm. Pfobr. v. 34/85 d9. do. 100 u. 20 L 199,80G do. do; ex. C. i : 29,70 61G bo. do. v. 1886 vo. do. pr. ult. Dez. —,-— do, Do L Ga 406 4 32,00G do. do. v. 1887 Egypt. Daïra St. - Anil. 1000-20 f —,— __{ do.do.incl.Coup.y.1.10.92 ; 30,40 bzG do. Stadt-Anleibe . . innlünb.Hyp.-Ver.-An!. 4050-405 A 195,50bz Ü.f. do. do. ex. C. 29,70 bzG do. do. kleine! L ulkadii Le Loose .. 10 Me = 30 M 158,90G do. Tab.-Monop.-Anl. ; 8 69,75 bi G do. do, neue p, 85 do. St,-G.-Anl. 1882 ¿050—405 M |—,— Raab-SBrazer Präm.-Änl. 100 Mg: u 1590S. E do. do. etne do. do. v. 1836 500 Lire 86,30 bz G DD, do.

C

A AAAAAAAAAAAAAAAAAAYAAANAAAQAAAS S

i Wi

——

Lo

err d

an ao D fm a Fri C Ut ift funk Punk fert fek C5 Punk 1 o O bea F S R

J O bl J J DOD

O L C5 fa Has C C C5 O TIO C C39 Ma C 215 C phar fas C5 O Ha fs

[E pk .

«X

nette

2E P R O i res |

-

Q

Su

id

C C

S6 T

is Qm] =J bm O I

“s Fa Ld

——1N pam buek derd jomck DS

O jf. f bo ba fs b 0 im bi O Q O0

p

H

See end prak prrk jch fark dock pmk jur jak part park park T

©9208“

| S ARAAG A

L E D UD dd denk fund fu E feme: Pee u PRE Pr bak fark jf CAO ÎS j}

r 20 o

D n us

t j i ps Do jk j J J [r O0 I 1d e f D Lans

es Lia 20 at

Juan fam fet C J ua] fes A] n] furt. 2} J

rp N

Ei fi fn Pi Ct fr Pt Pr j fra J S} Ny J} fund J N “J

S

”|= SEEE

pri pk pak E S app en! D

Zat fi Q ls bea U T 5 O5 If Me Pr H M

Ur

Or Ote Pumad jmonh funk bunt frerk de nit pak bard dem jk E . . 2 _— pt pu

3000—100 Rbi. P. [63,8064 fl.f. | do. do. pr, ult. Dez. 1000—100 Rbl. S. Spanische Schuld...

m J b

S G C S E E | | Eo | | | | D

. Se

r L N B inerd sr C E | dea

2000—200 r. |98,00B 2000-—200 Kr. 8000—400 Ke. 800 u. 400 Kr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr. 9000——900 Kr.

1000—20 £

1000—20 £

1000—20 #

1000—20 £ 4000 u. 2000

400 #4 400 M

ta &

Q E Uo

D 2 (hi etr

P | n f 1B Vf

prol Lan [ey D

4050—405 A ¡—,— Röm. Stadt - Anleihe T. 5000--500 # —,— do. do. IL.-VIIL. Em. 15 Fr. 35,22G | Rum. Staats-Obl. fund. 10000--50 f, |80,90B l.f. do. do, mittel 150 Lire 120,79 bz do V0: kleine

800 n. 1600 r. 191,25 bz D; amort. 5000 u. 2500 Fr. 165,79 bz do, Tleine 500 Fr. 65,75 b4 00: 1889

500 £ 50,50 6G Doi feine

109 L 50,50 bz G L DD, 1890 20:2 50,50 bz G “do. do. 1891

5000 u, 2500 Fr. [59,10 bz G „Gugl. Ank. v. 1822 500 Fr. 59,10 bz G V DO, ¿leine

500 £ 59,25 bz G o. do. von 1859

100 L 59,25 bz G . cons, Anl, v.80 5 er

20 £ 59,25 bz G De ler 12099---100 f 1101,40B . do. pr. ult, Dez. s 105,258 . ian. Ank. v. 1887 500 Lire 69,40bz flL.f. 4 bo: VELUIL Dez: 500 Lire 95,20G O, V.

j 500 Lire 96,80bs Lf. . Gol - Rente 1883 20000 u. 10000 Fr. 192,60B®

do. do. Cs 500 Lire 83,00 bzG Türk. Anlethe y. 65 A. cv. 4000 M 101,90 bz do. do. B. 2000 M 101,90G do. do. C. 400 102,00G do. do: Pr: UILL Des, 16000—400 „e 197,00 bz* do. do. D. 4000 u. 400 6 197,60B ** do. do. pr. ult. Dez. 5000 L. G. 81,90 bz do. Administr. 1000 n, 500 2, G. 181,90bz by, Do; Tleine 7 é 81,90 bz do. confol. Anl. 1890 7 „Y 81,90 bi do. privileg. 1890 400 M 9 1036 u.518 L |—,— do. Zoll -BDbligationen 25009—-500 Fr. 9 111 L feine 1 1 1 1

Go Mt

Se dD Fi pi L C Pr j H> B P R > R

A

ge Looje aliz. Propinations-Aul, Genua 150 Lire-L. Gothenb. St. v. 91 S.-A. Geiehise Anl. 1831-84 do. do. 00er do. conunf. Gold-Rente do. do. 100er L E Teile do. Monopol-Anl.… . do. do. leine do. Gld.90(Pir.Lar.) do. do, mittel do. do Éleine Holländ. Staats-Anleihe gut ñ S O, al, fteuerfr. Hyy.-Dbl. do. Nationalbt.-Pfdb. do. do. è do. MRenie do. do. ; do. do. pr. ult. Dez: do. amort. ITT. IV. Stena enerStadt-Anl. Lisijab, St.-Anl. 86 T. Il. do. do. feine Luxemb.Staats-Anl. v. 82 Mailänder Loose . ..…. do. Ds Mexikanische Anleihe . . do. do. U do. do. Teine do. do. pr. ult. Dez. do. do. 1890 do, do. 100er do. do. Wer do. do. pr. ult. Dez. 20, Staats-Eisb.-Ob1.

1 do. kleine Moskauer Stadt-Anleihe

I t Ld

_—

bi O

N l b i b O a t —— —— O U j f O N Fat bra Co e t A D L uni bus O b les

—,— do. do. lei 500 Fr. 94,50bz 1000 u. 100 L 182,60 bz do. do. pr. ult, Dez. —,— 625 Rbl, 97,30bzG do. Loose vollg. . .. .|fr.|p. St@| 400 Fx. 191,75b4

91,50à,75 bz

10,4.10 1000—20 £ —,— /

10,4.10 20 £ —,—

T 1000—100 #. 195,90b1

500 fl. [9675B

PRRPEESQEO

@©f907'96 76 Ps D096 76 P.

br ir bs bo aub ja a D D

pad punak jmd

125 RbL 97,30bzG do. do. pr. ult. Dez. —,— do. (Egypt. Lribut.) . 0| 10000—100 RbI, |—,— do. do. kleine —,— Ungar. Goldrente große 7 —,— bo: do. mittel 10000---125 Rbl. 1103,90 bz do. do. feine 2 e 8 [e Edt Í 2,602 3 D v, 1884 1000-—129 ¡ j o. Gold-Znveft. Anl.

E 0h bo ; 125 Rbl, 10,80G do. L do, A 500 Lire 10 d „do. br. ult, Dez. ; E o. Papie u 1800 000 50 0/4 5210G Z St-Anl von 1889 | 3125—125 Rbl. G. |—,— do. L do. pr. ult. Dez. 9000 A 48/50G Md kleine | 625-125 Rbl. G. [98,60 bz bo E 400 M 48/50G do. 1390 1L,Ern. 500—20 L |—,— do. Temes-Bega gar. 1000—-100 —_——_— D; TT.Em. 500—30 £ —— do. do. feine 45 Lire 42,75 bz do. do. IV.Em. 500—20 £ —,—- do. Bodeucredit . . 10 Lire 19,30 bz ‘do. cons. Eisenb. - Anl. 125 Rb. 98,20 bz do. do. VolLtes | ; 1000—500 £ 178,70ba* S bo 00, 5er/4 | vers. : —,— do. Grundentlaft.-Obl. 100 £ 7910B S do. do. 1 er|4 | vers. 5 98,80G Venetianer Loose Ly 20 £ 82,60bg S | do. do, pr. ult. Dez. 98,00 bz Wiener Gommunal-Anl. 78,50 bz do JLIL vers{. 98,20G Züricher Stadt-Anleihe .

i E17

1000--500 £ 177,00bzG do. Oricat-Anleibe I. 1000 n, 100 Rbl. P. (64,402,60bs | Türk, Tabadt8-Regie-Act./4 | 1.3 | 500 Fr. A

100 £ 77,30 bz do. do. pr. ult. Dez. 1 5.11| 1000 n. 100 Rbl. P G8 Eb, do bo, Ve, Dez. 182,76G

A V o0a76T5 bz i L N pr. ult. Dez. is 66,50à,30ù,40 bz Ei enbahn-Prioritäts-Actien i und Obligationen

200—20 £ 166,30bz do. Nicolai-Obligat. 8 2500 Fr. Po Bergish- ärf. LIL 4 L | j 1000—100 Rbl. P. 163,00bzGll.f. 4

n

. . . . . . . . .

9.1. 6,1 6.1 .1,7 7

. . -. . . . . .

wr omi

i

J

100 f. 96,75B 5,60à,75 bz 1000 u. 200 f. G. [103,10 1000--400 101,25 bz G 1000—100 X. 185,20bz 85,10 hz

100 fl. 256,90 bz 5000—100 fl. |-—-,--

100 fi. R 6 10000—100 f. |—,— 10000—100 l. |—,—

y 80,10G

32,80 bz . 1105,90G 98,20G

. Puk jer

7 2 9

v Q M O5 - H r O O C! f A f fa C C Q C O u fe Fn ¡f

uk prel pumdi peumk fers pam unab janz ard fue emc jurmk jen jen furt. fred Jock jem Proc prol þ mk

C Q 1E 6 E 0 S U O V fa fs P O

Mr

Qb r

R A > P

J

Q Brn

[2 t

as e s a Sue D

e

ce 55

funk CL) Fund fun pro i O0

A

R ms

pu pmk T jun jak jmd pra a

C C A A E Es E I

; j ine|4 | 1.5.11 509 Fr. 97,90à98 bz o boi LIT, O. 1.1.7 300 99,10B 62/00 do: Poln. Schag-Obl.(4 | 1.4.10] 500-100 Rèl. S. [94/30G Gerl-Ptod.-Mad. Lit.A [4 | L1.7 War

r

mom SOMON S i P Loc!

e iei t pi: U

r pR a T vg ae: