1892 / 295 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T E E E E E

[53954] 5 Bill-Brauerei A. G.

“Ordentliche Geueralversammlung der Actio- näre am Dienstag, den 27. Dezbr. a. c-., Nachmittags 23 Uhr, in Hamburg im atriotischen Gebäude, Zimmer Nr. 20.

Tagesorduung : : 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Betriebs- Abrechnung und der Bilanz, fowie Genehmi- ung derselben. 2) Neuwahl êines Aufsichtsrathsmitgliedes.

Geschäftsberiht, Eintritts- und Stimmkarten sind gegen Vorzeigung der Actien vom 20. Dezbr. a. c. an, zwischen 10 u. 12 Uhr, bei den Notaren Herren Dres. Stocffleth, Bartels und Des Arts, Hamburg, gr. Bäerstraße Nr. 13, in Empfang zu nehmen.

Hamburg, den 10. Dezember 1892.

Der Vorftand.

[54011]

Vilanz der Aktiengesellschaft „Kinderpflege Baierthal‘‘ 1. Juni 1891 bis 31. Mai 1892, a. Vermögen.

1) Wohnhaus mit Hof 2) Fahrnifse, Einrichtung

b. Schulden. 1) Darlehen auf Schuldschein 2) Actienkapital unverzinëli< zusammen 1100 A Getvinn- und Verlust-Rechuung. a. Einnahmen. Schulgeld

Beitrag der Gem Liebesgaben zusammen - 472 M b. Ausgaben. Gehalt der Kinderpflegerin Fr L Unterhalt des Weihnachtsgeschenk der Kinder Verschiedene Ausgaben zusammen 472 M. Der Auffichtsrath. Bernh. Walter. M. Zuber. J. Zuber.

Der Vorftaud. Mathäus Vogt.

[54024] Bilanz der Rheinischen Brauerei - Gesellschaft

zu Köln-Alteburg

per 30, September 1892. Activa.

M A

105 000 1 581 700|— 801 500|—

76 000|—

An Immobilien:

a. Grundftüde

b. Gebäude . .

c. Wirthschafts-Gebäude . . . .

d. Darren-Neubau

Mobilien :

a. Maschinen und Brauerei-Ein- richtungen

b. Eismaschinen-Anlage :

. Bottiche, Lager- und Trans-

510 000 158 000

88 000

6 000|—

68 000|—

8 000/—

18 000|— 45 300|— 634 021|— 41 183/49 16 579/63 271 648/71 4 428 932/83

d

Gegenstände e. Pferde und Fuhrpark . . f. Eisenbahnwagen . Elektrishe Beleuchtungsanlage h. Wirthschafts-Einrichtungen . . Vorräthe

P assiva.

/ Á, | A 1 800 000|— 1 200 000|— 375 000|—

Actien-Kapital-Conto . . . Obligations-Conto ypotheken-Conto | eservefonds-Conto 360 000|— Special-Reservefonds-Conto : Saldo am 1. Oktober 1891 M56 240.02 | Disagio u. Unkosten | auf begebenenNest

de 600 000.— ,„ 26 320.68 29 919/34

Delcredere-Conto 3 53290 Dividenden-Conto 72 Creditoren-Conto 521 148/80 Gewinn- und Verlust-Conto . . 139 259/79 / 4428 932/83 Gewinn- und Verlust-Conto. Soll,

e 4 General-Unkosten incl. 455 741.27 | infen 914 408/59 rutto - Gewinn incl. Vortrag | aus 1890/91 286 311/83 1 200 720/42

| M. Per Gewinn-Vortrag 2c. aus 1890/91 4 060/93 Saldo des Bier- und Abfälle- | OnNIOS ¿a 1 196 659/49 : 1 200 720/42 Durch Beschluß der heutigen General-Versamm- lung ist die Dividende sür das Geschäftsjahr e h auf se<s Procent = 36 Æ pro Actie fest- gestellt. Dieselbe ist vom S. Januar 1893 ab: Rex Herren Sal. Oppenheim jr. & Cie., n, bei der Bank für Handel & Industrie, Darmstadt und deren Filialen, bei den Herren Bamberger & Cie., Mainz, Tes Schmitz, Heidelberger «& Cie., ainz, gegen Einreichung des Dividendenscheines Nr. XIX. zablbar

Köln-Alteburg, den 9. Dezember 1892. Der Vorstand. P. Bohland.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften. [54004]

National-Hypotheken-Credit-Gesellschaft, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Stettin.

Die Einlösung der am S. Januar 1893

fälligen Zins-Coupons- Nr. 3

unserer Pfandbriefe erfolgt bereits

vom 15. Dezember d. J. ab in Berlin bei der Bank für Haudel ft Fee Schinkel- Da Nr. 1—2, sowie bei dem Bankhause Gebrüder Schi>ler, Gertraudtenstraße Nr. 16.

Stettin, den 10. Dezember 1892.

Der Vorstand. Ubsadel. Thym. von Blumenthal.

[54022] Bilauz per 31. Juli 1892.

Activa. M. An Kafssa-Conto Baarbestand . Waaren-Conto _ Vorräthe von Rohstoffen, Ganz- und Halbfabrikaten Organisations-K.-Conto Bestand C, 69 000 ab 3349/9 Abschreib. , : Immobilien-Conto I. | Comptoir, Wohnhaus 2c. | M 26 183.81 ab 29/9 Abschreibung , 523.81 25 660|— íImmobilien-Conto [II. Fabrikgebäude, Eisfeller 2. | ab 29/6 Abschreibung 52 019|— Effecten-Conto | 1800 3239/6 Reichsanl. . . 1 842/20 Geschäfts-UÜtens.-Conto | Bestand pr. 31./7.1892.46 2 781.— | ab 109/o Abschreibung , 278.— Pferde- und Wagen-Conto Bestand pvr. 31./7.1892 A 2 520.— ab 109/96 Abschreibung , 252.— 2 268 Fabrik-Utens.-Conto estand pr. 31./7.1892 M 5 119.— |. ab 109/6 Abschreibung „, 9512.— 4 607) Gasmotor- und Masch.-Conto Bestand pr. 31./7.1892 A 5 740.— | ab 109/69 Abschreibung , 9574.— 5 166|— Elektr. Beleucht.-Anl.-Conto Bestand pr. 31./7.1892 M 2 400.— ab 109%/o Abschreibung „, 240.—

Debitoren-Conto Beitand pr. 31/1892

| 36 154/61

6 000/—

2 160|—

9 832/19 150 922|—

PassSiva, M S Kapital-Conto e | für eingezahlte Genofsenshafts- |

Antheile 104 000 Creditoren-Conto | div. Creditoren 9 566/75 Hypotheken-Conto | für angel. Kapital . 16 000 Fabrik-Betriebs-Conto _ | für am 31./7. 1892 rü>ständige |

Beträge 6 000 Reservefonds-Conto / Bd 2 Dotirung desfelben à

109/56 von 4 8719.25 , 870.— Gewinn- und Verlust-Conto für Reingewinn

Weruigerode, 31. Juli 1892. Harzer Kaesefabrik Eingetragene

Genossenschaftm.u. H. zuWernigerodea. H.

G E S A A C H O S E I A C E B C S E E A A

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[53968] K. Württ. Landgericht Stuttgart. In die Liste der diesfeits zugelaffenen Rechts- anwälte ist heute eingetragen worden : Dr. Hermann Schneider in Stuttgart. Den 9. November 1892. Der Präsident: Firn haber.

[53967] K. Amtsgericht Tuttlingen. In die Liste der Rechtsanwälte ift heute Christian Storz, mit dem Wohnsiße in Tuttlingen, ein- getragen worden. Den 9. Dezember 1892.

Oberamtsrichter : (Unterschrift.)

[53995] Der Rechtsanwalt Dr. Hubrich hierselbst ift in der Liste der bei dem unterzeihneten Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht. llenstein, den 9. Dezember 1892.

Königliches Landgericht.

[53969] Aa S:

Der beim hiefigen Amtsgericht bisher gge Rechtsanwalt Fleischmann is in der Liste der hiesigen Rechtsanwälte auf seinen Antrag gestrichen worden.

Treptow a. R., den 7. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[54034] Bekauntmachung.

Die Kreis-Physikatsftelle des Oberwester- waldkreises mit dem Wohnsiß in Marienberg und einem etatsmäßigen Gehalte von jährli 900 A ist dur die Versetzung des seitherigen Inhabers er- ledigt und foll anderweit beseßt werden. _

Qualificirte Aerzte, welche si<h um diese Stelle bewerben wollen, haben ihre Gesuche unter Bei- fügung der Approbation, des N aHigre ens zur Verwaltung einer Physikatsstelle und eines Lebens- laufs bis zum 15, Januar 1893 bei mir ein- zureichen.

Wiesbaden, den 9. Dezember 1892.

Der Regierungs: Präfident.

[53970] Bekanntmachung.

Die Stelle eines besoldeten Stadtraths (Syndikus) wird infolge der Wahl des jeßigen Inhabers des Amtes zum Bürgermeister von Jfer- lohn voraussichtlich frei. Í

Das pensionsfähige Gehalt der Stelle ist vor- behaltlih der Bestätigung des Bezirksausshusjes auf 4200 M festgeseßt.

Der Gewählte ist verpflichtet, der Brandenburgi- schen E beizutreten und darf obne Genehmigung der s\tädtishen Behörden weder

ein mit Entgelt verbundenes Nebenamt noh eine parlamentarische Thätigkeit übernehmen. Seine Amts- thätigkeit erstre>t sich nicht allein auf städtishe An- gelegenheiten, sondern nöthigenfalls au< auf die nah der Städteordnung und anderweiten ieten Be- stimmungen dem Magistrat oder dem Ersten Bürger- meister obliegenden befonderen Geschäfte. Bewerber , welhe das Gerichts-Assessor-Eramen abgelegt haben, wollen ihre Meldung unter Bei- fügung ihrer Zeugnisse bis zum 1. Januar 1893 bei dem Unterzeichneten einreichen. Kottbus, den 9. Dezember 1892. Die Stadtverordueteu-Versammlung. Carl Lehmann-Nies, Vorsißender.

[33921] Apparate zur vollständigen und geruhlosen Ent- leerung der Abortgruben und Abfuhr der Fäkalien

für Dampf- und Handbetrieb, nah neuestem und bewährtestem System, mehrfah prämiirt, für Städt. Verwaltungen, tg s Heilanstalten, Fabriken, Kasernen, Bahnhöfe, Gefängnisse und Landwirthe, baut als Specialität

Eugen Klotz, Stuttgart.

15396] Dette Publigue Ottomane Consolidée.

Revenus Concédés par l’Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881.

11 e Exercice

Mois d’Octobre 1892

Recettes nettes des frais d’Admi- nistration provinciale

Recettes nettes des frais d’Administration Provinciale et Centrale

Piastres

Total des Total Total mois Pré- au 31 Oct. | au 31 Oct. cédents 1892 1891

10118

Tabac (recouvrement |

| d’arriérés) | |

Sel . ; | Timbre |

Spiritueux . 10 050 435/95 Pêcherie . |

S o | Frais payés par Is |

Direction Gén. . 269 878/53

9 780 607/42 i

VI Contribut

Recettes nettes Redevance de la | Rg as |— ( Tribut de la Bulgarie, | remplacé jusqu’à | fixation Par I. T. | 100 000 à prélever | eurDîme desTabacs 317 052/693 Excédent Revenus de | Chypre, remplacé par L. T. 130 000 sur solde Dîme des Tabacs, ou traites SOr DVOUAnO « - » Redevance de la Rou- mélie Orientale Droits sur le Tumb.en traites sur Douane Parts contributives de la Serbie, du Monté- négro, de la Bulg., L de la Grece S

Tab e

tions divergses

Ássigna

96 326/98

3 146/34

Tv. Tutg. | I4v. Turg. f Liv. Turdg.

j j j j

| |

754 956/41 j

562 500/— |

64 920/32 68 066/66

|

j j Î | | | | | |

| 51 298 76 013/16 25 000—

|

l E [— 5067544 25 000

j | | |

Total 10 097 660/115

Intérêts encaissés Sur | fonds disponibles . |—

Agio sur conversion | de monnaies . . |—

i j

1451 363/45

l | | |

1413 023!

19| 1512 496/51

—+ 141/06

Total Général . 10 097 660/115 Méême période 1891. 10 354 190|—

99 473/32 102 033/51

1413 023/19] 151249651 1349 471| 4 |—

E 1451 50451

Piastres

Livres Turques

Livres Turques

Livres Turques

Sommes versées à valoir sur les Oblig. 49% prévues par la Convention du 18/30 avril 1890 . A Sommes transmises en Europe et payées à Constantinople pour le service de la Dette C a S Traitements et Frais Généraux du Conseil GAOIMIBISIEA O a s O s Déposé à la Banque Imp. Ottom., en or efectif et comptes divers i Déposé à la Banque Imp. Ottom., en monnaies à convertir . C N En Caisse à l’Administration Centrale, en De E N En Caisse à l’Administration Centrale, en monnaies à convertir . : C

1892 elle ne l’est que jusqu’en Juin.

[51886]

anerkannt bestes Fabrikat, deren sämmtlichen Niederlagen.

verzollt vom hiesigen Lager.

3 124 225/13

22 733/30

215 250

F 879 823 39 20 03459 366 371/46 30 786 68

j

770 199/30

| 19 122/44

588 |

| | | | | |

| E P j

230 39 | | [151249651

l

1) En 1891 la Redevance de la Roumélie Orientale était payée jusqu’en Août, et en

Pour le Conseil d’Administration: Le Président. V. COailläard Constantinople, le 4/16 Novembre 1892.

Le Conseiller Délégué. Simondetti.

Egyptische Cigarretten

aus der Fabrik von Theodoro Vafiadis «& Co., Kairo, Puveyors to the Khedivial Family, Geuerälberteieb mir übertragen ift, sind zu haben in meinen

Wiederverkäufer erhalten diese Cigarretten zu Fabrikpreisen ab Kairo unverzollt, oder

Carl Martienzen. Comtoir und Hauptlager: Berlin NO., Weberstr. 5.

M 295.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Berlin, Dienstag,

den 13. Dezember

_- -

/ 1892.

Der Inhalt dieser Beilage in wel<er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrau<smuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan*

Bekanntmachungen der deuts<hen Ei

Central-Hande

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Raid kann dur alle Post - Anstalten, für i / öniglihe Expedition des Deutshen Reichs- Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Berlin au<h dur die

und Königlich Preußischen Reiners

enbahnen enthalten find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel L

ls-Register für das Deutsche Reich. #0. 2954)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reith erscheint in der Regel tägl &> Der reis beträgt L & 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

íInserfionsvreis für den Raum einer Dru>zeile 30 A.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werdeu heut die Nrn. 295A. und 295 B. ausgegeben.

Bekanntmachungen,

betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge bestimmten Blätter.

Adenau. Bekanntmachung. [53850] _ Während des Jahres 1893 werden die Eintragungen in das Handelsregister und diejenigen in das Genossenschaftsregister dur<

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) die Adenauer Zeitung veröffentlicht.

Adenau, 9. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abth. TIT.

Ahlden. Bekanntmachung. [53851] Die Veröffentlichungen aus dem hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1893 im Deutschen Reichs-Anzeiger, im Hannoverschen Courier, in den Hannoverschen Neuesten Nachrichten, und in der Walsroder Zeitung (Kreiéblatt für den Kreis Fallingbostel), für kleinere Genossenschaften nur im Reichs- ‘Anzeiger und Kreisblatte erfolgen. Ahlden, ‘den 5. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. [53852] Altena. Im Jahre 1893 werden seitens des unterzeichneten Gerichts die Eintragungen in das Handelsregister durch a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. das Altenaer Kreisblatt, c. die zu Altena erscheinende Lenne-Zeitung, d. die in Berlin erscheinende Berliner Börsen- Zeitung, E Eintragungen in das Genossenschaftsregister Dur a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. das Altenaer Kreisblatt bekannt gemacht werden. Altena, den 1. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Andernach. Beschluß. [53853] Die na Art. 13 Handelsgeseßbuhes und $ 147 des Genossenschaftsgesezes vom 1. Mai 1889 vor- geshriebenen Bekanntmachungen aus dem Handels“ register und Genossenschaftsregister sollen im Laufe des Jahres 1893 in folgenden öffentlichen Blättern erfolgen : X) Deutscher Reichs- und Preußischer Staats-Anzeiger ; 2) Kölnische Zeitung ; 3) Koblenzer Zeitung : 4) General-Anzeiger für Andernah und Umgegend: 5) Oeffentlicher Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Coblenz ; für folgende fleinere Genoffenschaften : Eicher Darlehnskassen-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ; Plaidter Darlehnska}sen-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ; Nickenicher Darlehnsfkassen-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ; Krufter Darlehnskassen-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ; Saffiger Darlehnskassen-Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ; Burgbrohler Darlehnskassen-Verein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeshränkter Haftpflicht sollen die Bekanntmachungen aus dem Genosfenfchafts- register A im Reichs-Anzeiger nur in der Coblenzer Zeitung erfolgen. Andernach, den 7. Dezember 18392. Königliches Amtsgericht. I.

Königlich

Asbach. Bekanntmachung. [53854] Es wird hiermit zur öffentlichen omon gebracht,

daß für das Jahr 1893 außer dem Deutschen

Reichs-Anzeiger als Publikationsorgan:

1) für das Handelsregister die Kölnische Zeitung und die Rhein- und Wied-Zeitung;

2) für das Genossenschaftsregister mit Rücksicht auf $ 5 Absay 3 der Bekanntmachung des Bundesraths, betreffend die Führung dieses Registers, vom 11. Juli 1889, lediglich die

___ Rhein- und Wied-Zeitung bestimmt, worden sind. Asbach, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[53855] BRassum. Die Bekanntmachung der Eintragungen in das hiesige Handelsregister und das Genofsen- schaftsregister wird für das Jahr 1893 erfolgen dur:

1) den Deutschen Ae und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) das Hoyaer Wochenblattt und, mit Ausnahme der Bekanntmachungen für die kleineren Ge- nossenschaften,

) den Hannover’shen Courier. Baf}um, den 5. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht T.

Beckum. BSefanntmachung. [53856] Die Bekanntmachung der Eintragungerk in die Handels- 2c. Register pro 1893 wird durh den Reichs- und Staats-Anzeiger, den Münsterschen Anzeiger und die Be>kumer Zeitung erfolgen.

Die Bekanntmachungen des Be>umer Spvar- und Darlehnsfkassenvereins erfolgen dur< die Be>umer Volkszeitung.

Beckum, 2. Dezember 1892.

1 Königliches Amtsgericht.

[53857 Beetzendorf. Im Sahbre 1893 werden reau gemacht werden: I. Die Eintragungen in das biesige Handels- und Genoffenschaftsregister in : 1) dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) der Magdeburgischen Zeitung, 3) der Norddeutschen Allgemeinen Zeitung, 4) dem Salzwedeler Wochenblatt, jedo die Eintragungen in das Genossenschaftsregister bezüglich der kleineren Genoffenschaften nur in den zu 1- und 4 genannten Blättern. IT. Die Eintragungen in das hiesige Muster- und Zeichenregister nur in dem zu I. 1 genannten Blatte. Beectzendorf, den 1. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Berent. Bekanntmachung. [53858]

Die Eintragungen in das Handels- und Genossen- schaftsregister unseres Bezirks werden im Laufe des Geschäftsjahres 1893 dur< Einrü>kung in den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, die Danziger und die Berenter Zeitung, für tleinere Genoffenschaften außer in dem Reichs-Anzeiger nur in die Danziger Zeitung ver- öffentliht werden.

Berent, den 2. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Berlinchen. Befanntmachung. [53859] Im Geschäftsjahr 1893 werden die Eintragungen

in das Handels- und Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts dur<

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Berliner Börfen-Zeitung,

3) das Soldiner Kreisblatt veröffentlicht werden.

Bezüglich der kleineren Genossenschaften erfolgen die Bekanntmachungen dur< den Reichs-Anzeiger und das Soldiner Kreisblatt.

Berlinchen, den 1. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. EBerum. Bekanutmachung. [53860]

Für das Geschäftsjahr 1893 sollen die Bekannt- machungen, welche das hiesige Handels- und Genoffen- schaftsregister betreffen, außer dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger

1) dur< den Hannoverschen Courier,

2) dur den Ostfriesischen Courier, fúr kleinere Genossen]chaften nur dur< den leßz- teren erfolgen.

Berum, d:n 9. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. [53861] Bromberg. Oeffentliche Bekanntmachuug.

Sm Jahre 1893 werden die Eintragungen in die hiesigen Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister :

1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) im Bromberger Tageblatt, 3) in der Ostdeutschen Presse befannt gemacht werden. Für die kleineren Genoffenschaften ($ 147 des Geseßes vom 1. Mai 1889) jedo< nämli

a. die Bromberger Molkerei und

b. die Molkerei Woynowo foll außer dem Reichs-Anzeiger als einziges Blatt das Bromberger Tageblatt dienen.

Bromberg, den 5. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

EBublitz. Bekanntmachung. _ [53862] Die Eintragungen in die hiesigen Handels-, Ge-

nofsenshafts- und Musterregister sollen im Jahre 1893 dur:

a. den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung,

c. die Stettiner Osftseezeitung,

d. das Bubligter Kreisblatt bekannt gemacht werden.

Für kleinere Genossenschaften sollen die Bekannt- machungen außer im Reichs-Anzeiger nur im Bublißer Kreisblatt erfolgen.

Bublitz, den 2. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Buxtehude. Befanntmachung. 53863] Im Laufe des Jahres 1893 werden die Eintra- ungen hiesigen Amtsgerihts in das Handels-, s tuier und Zeichenregister veröffentli<ht werden dur

den Deutschen Reichs-Anzeiger,

den Hannoverschen Courier und

das Buxtehuder Wochenblatt

und die Bekanntmachungen der Eintragungen in das Genoffenschaftsregister dur< __den Deutscheu Reichs-Anzeiger, außerdem aber noch die öffentlichen Bekanntmachungen bezüglich der Molkerei-Genoffenschaft zu Harsefeld im Stader Tageblatte, Ä Horneburg und Dollern im Stader Tageblatte und Burxtehuder Wochenblatte, Apensen im Burxtehuder Wochenblatte erfolgen. Buxtehude, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. I. [53884] Callies. Im Laufe des Geschäftsjahres 1893 werden die Eintragungen in unser Handels- und Muster- register im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, in der Berliner Börsenzeitung und im Callieser Wochenblatt bekannt gegeben werden. * Callies, den 1. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. [53885] Callies. Sm Laufe des Geschäftsjahres 1893 werden die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister nur im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und im Callieser Wochenblatt befannt gemacht werden. Callies, den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Becfanntmachung. [53245]

Diejenigen Geschäffe, welche die übrung des Handels-, Zeichen- und Musterregisters betreffen, werden im Jahre 1893 von dem Amtsrichter Dr. Huth unter Mitwirkung des Secretärs Lehmann in dem Ge- \häftshause Kirchhofstraße 3 bearbeitet.

Die Bekanntmachungen in diesen Sachen werden dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, in Handelsregister- fachen außerdem durch die Vossishe Zeitung und das hiesige Neue Intelligenzblatt erfolgen.

Charlottenburg, den 7. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Dr. Huth: Charlottenburg. Befanntmachung. [53246]

Die Eintragungen in das hiesige Genofsenschafts- register werden im Jahre 1893 durch

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Vossishe Zeitung,

3) das hiesige Neue Intelligenzblatt veröffentlicht werden, betreffs kleinerer Genossenschaften nur dur die beiden ersten Blätter.

Charlottenburg, den 7. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Dr. Huth.

53866] Ehrenbreitstein. Im Laufe des Jahres 1893 werden die Eintragungen in die hiesigen Handels- Register durch a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Kölnische Zeitung, c. die Kölnische Volkszeitung, d. die Koblenzer Zeitung, e. die Koblenzer Bolkszeitung zur Veröffentlihung gelangen. i Ehrenbreitstein, den 7. Dezèmber 1892. Königliches Amtsgericht. [53864] Ehrenbreitstein. Im Laufe des Jahres 1893 werden die Eintragungen in das Genossenschafts- register außer in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, für größere Genossenschaften in der Koblenzer Zei- tung und Koblenzer Volkszeitung, für kleinere Ge- nossenshaften in dem Koblenzer Generalanzeiger ver- öffentliht werden. Ehrenbreitstein, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. [53865] Ehrenbreitstein. Im Laufe des Jahres 1893 werden die Eintragungen in das Muster- und Zeichen- register nur dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger zur Veröffentlichung gelangen. Ehrenbreitstein, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[53867] Elsterwerda. Gemäß Artifel 14 des Handels- gesezbuhs wird hierdur< zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß das unterzeichnete Handelsgeriht im Laufe des Jahres 1893 die im Artikel 13 daselbst vorgeschriebenen Bekanntmachungen mittels des Reichs-Anzeigers, der Berliner Börsenzeitung und des Liebenwerdaer Kreisblattes bewirken wird.

Die nah $ 9 des Gesetzes vom 11. Januar 1876 betreffend das Urheberreht an Mustern und Mo- dellen erforderlih werdenden Bekanntmachungen werden im Jahre 1893 nur dur< den Reichs- Anzeiger erfolgen.

In demselben Jahre werden die Bekanntmachungen aus dem Genossenschaftsregister nur mittels des Reichs-Anzeigers und des Liebenwerdaer Kreis- blattes bewirkt werden.

Elsterwerda, den 30. November 1892.

Königliches Amtsgericht.

Eltville. Bekanntmachung.“ [53868]

Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Lauf des Jahres 1893 im Deutschen Reichs - Anzeiger, dem Rheinischen Kurier und dem Röéeingauer Vürger- freund befannt gemaht werden. Jedoch werden für Éleinere Genossenschaften die Bekanntmachungen der Einträge in das Genoffenschaftsregister nur im Deutschen Reichs - Anzeiger und im Rheingauer Bürgerfreund erfolgen.

Eltville, den 3. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Ems. Bekanntmachung. [53869]

In Gemäßheit des Art. 14 des Allg. Deutschen Handelsgeseßbu<s8 wird zur öffentlichen Kenntniß ge- bracht, daß für das Jahr 1893 die in Art. 13 diefes Geseßbuches vorgeshriebenen Bekanntmachungen im Deutschen Reichs- und Königl. Preuß. Staats- Anzeiger, im Amtsblatt der Königl. Regierung zu Wiesbaden, im Rheinischen Kurier zu Wiesbaden und im Lahnboten zu Ems erfolgen.

Ems, den 1. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Ems. Bekanntmachung. [53870] Es wird hiermit zur Kenntniß gebra<ht, daß die Bekanntmachungen für die im hiesigen Genossenschafts- register eingetragenen Genossenschaften im Laufe des Jahres 1893 im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ und dem „Lahnboten“ zu Ems erfolgen werden. Ems, den 1. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

3

Esslingen. [53871] Königl. Württemberg. Amtsgericht Eßlingen.

Die auf die Genofsen]chaften im Sinne des Reich- geseßes vozy 1. Mai 1889 sih beziehenden Veröffent- lihungen für das Jahr 1893 werden im Deutschen Reichs-Anzeiger und der Schwäbischen Rundschau, Amtsblatt sür den Ober-Amtsbezirk Eßlingen, er- \olgen.

Den 8. Dezember 1892.

Ober-Amtsrichter Schwarzmann.

/ [53872]

Eutin. Die im Jahre 1893 bezüglich des Handels- und Genofsensaftêregisters von dem unterzeichneten Amtsgerichte zu erlassenden Bekanntmachungen jollen, außer durch das Central-Handelsregister für das Deutsche Reich, bezw. den Deutschen Reichs- Anzeiger, dur den Anzeiger für das Fürstenthum Lübe> veröffentlicht werden.

Eutin, 9. Dezember 1892.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Wallroth.

Fehrbellin. Befanntmachung. [53874] Die im ufe des Jahres 1893 von dem unter- zeihneten Amtsgerihte zur Veröffentlihung gelan- genden Bekanntmachungen über die Eintragungen in das Firmen-, Gesellschafts- und Procurenregister er- folgen dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger , die Berliner Börsenzeitung, das Amtsblatt der Königlichen Re- gierung zu Potsdam, das Osthavelländische Kreisblatt zu Nauen und die Fehrbelliner Zeitung, diejenigen über Eintragungen in das Genossenschasts-, Zeichen und Muster-Register erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger und das Osthavelländische Kreisblatt zu Nauen. : Fehrbellin, den 1. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[53873] Franzburg. Das unterzeihnete Gericht bringt hierdur<h zur öffentlihen Kenntniß, daß die Ein- tragungen in das S und Genofssenshafts- Register für das Iahr 1893 im Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, im Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Stral- fund, im Franzburger Kreisanzeiger und in der Stralfundisden Zeitung bekannt gema<ht werden ollen.

Die Bekanntmahungen für kleinere Genoffen- schaften sollen außer im Deutschen Reichs- Anzeiger in der Stralsundischen Zeitung erfolgen.

Franzburg, den 1. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[53875] Geldern. Sm Geschäftsjahr 1893 sollen die im Artikel 13 des Handelsgeseßbuches bezw. $ 147 des Genossenschaftsgeseßes vom 1. Mai 1889 vorge- schriebenen Bekanntmachungen aus den Handels- registern und dem Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts in den na<stehend bezeichneten Blättern erfolgen: E a. die Bekanntmachungen aus den Handelsregistern : 1) im Reichs-Anzeiger, 2) in der Kölnischen Zeitung, 3) in der Geldern’schen Zeitung; S Ï e Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts«= register : 1) im Reichs-Anzeiger, 2) in der Geldern’]chen Zeitung. Geldern, den 6. Dezember 1892. Königlihes Amtsgericht.