1892 / 296 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

chg Union“, Fabrik chemischer Producte, Stettin. e O O | s ú , ' , Düsseldorfer Actien Bierbrauerei. V Zwanzigster Rechnungs - Abschluß am 30. September 1892. ü} o der 4. B ablen Acbrés TEr t E B E [M d g E

s Rückzahlung gelangenden Partial-Öbligati Z s A L s , ,

E | Hilanz - Conto. annten i A G 06 Mert I zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. K 18 straße 11, hierselbst, statt. , °

E F Der ori Eorcenl-Cecithri Pt Pet E | X 296. Berlin, Mittwoch, den 14. Dezember i892.

desgl. Grabow 46 099/20 E 85 86 8 Die Direction. d desgl. Königsberg 20 065/50 « Dividenden-Conto 185867 8 Fr. W. Wind scheid. Untersuhungs-Sachen. S * 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

L # : jähri 181 696/50 iht abgeh. Coupons 4 4 E Ee 2 400 2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. ¿F 9 d 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschasten. De E bne do M 121 603.50 excl. Memel, “Cautions-Creditore C L02258 7 ünfall- i apt vao Verd E c Ci Î éV nFetger +4 F ung 2e. von Rechtsanwälten. -Amortisations- « MNeservefonds-Conto - . , , dingungen 2. . Bank-Ausweise. wo folhe unter Grundrenten-Amortisations eservefon N D, Beclootng x. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[54382] Conto erfolgt 243210} 179 264 * statutarische Höhe der 20 9/6 des Actien-Kapitals 600 000 Anhali 2 Des auische Landesbank.

s Delcredere- und Erneuerungs-Conto . . . .| 196 086 ; : Î A rep. 7.92 261 750/75 für Ergänzung der Verluste 43 650 239 736|75 Bei der heute stattgehabten siebenten notariellen [54152] | vertrags der neuen Gesellschaft nit beshränkter

R Ausloosung vierprocentiger Pfandbriefe unserer r e - : 42 Sis : N A : É G G

Stragene uns Cserbäh-Gonts 17 [:] 0002| C M eedle K Lite m 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells<h. |Lnütweberei vorm. Hermann Wünsthe | Kohl tionen Glegenteit gur Be:

desgl. Königsberg . H 674.55 71 273/75 E t E 9 000 Nr. 88 126 133 151 177 209 234 263 272 441 [54261] i Freitag E E 1S92, Vor 2 A Actien A ten M ‘ivie u

e ume 7540/39 eparaturen:-re]erve-©onto 7 , ° ° - - L » L DE , s uf 1thre Äctten entfallenden Unthelle. am

vorjähriger Saldo / 574 510/39 Ma Sein in Néferve gestellt leut-Be- 28 0 Le 46 Ls M Aa 6 E T8iesbadener Kronen - Brauerei Actien - Gesellschaft. mittags 9 Uhr, findet im Saale der Dresdener Vermögen der- Actiengesellshaft gegeben

#42 397.30 397.30] 4239 397/30 {luß des Aufsichtsraths S 15 000 1481 1500 1506 1516 1542 1563 1622 1712 1715 j Bilanz am 30. September 1892. Kaufmannschaët in Dresden, Ostra-Allee 9, die werden soll. ec. Festseßung des auf jede Actie

TTO 637 59 Assecuranz-Reservefgnds-Conto e 96 865 1743 1766 1807 1836 1845 1866 188 5 1975 2093 Ö dieéjährige also die 4. ordentliche Genera!ver- entfallenden Antheils am Vermögen der auf-

50/6 Abschreibung 4 30 831.90 Steuer-Reservefond®-Conto < 5 i Activa. 74 4 | sammlung statt. gelösten Gesellshaft auf Grund der vorzu- G Abb 11 110.— 41 941/90} 574 695 7 inn in R tellt laut B 9104 2114 2120 2136 2152 2233 2265 2280 2331 An J biflea: Grundflü>-C ;

Abgang dur Abbruch me E dia bbs Vom Gewinn in Reserve gestellt laut Be- 9397 2427 2447 2462 2473 2616 2697. n Immobilien: a. Grundstü>k-Conto

Neu-Anschaffungen {luß des Aufsichtsraths E 30 000 Serie I. Litt. C. . Gebäude-Conto 796 865

Maschinen- und innere Einrihtung-Conto Tie e Ri N 30 207 Nr. 55 56 71 86 185 187 230 350 398 419 438 E 7 968

Ae

Gebäude-Conto Glienken .. desgl. Memel . ... ,„ 14646.83| 163 482/49

desgl. E ‘77 733/40

E E E E e E E E E B 9

Ses B a7 v

____ Tagesordnung: legenden und zu gFeñehmigenden auf den

1) Geschäftsbericht des Vorstandes. 30. September 1892 gezogenen Bilanz,

2) Vorlegung der Bilanz sowie der Gewinn- d. Festseßung, wer an Stelle derjenigen und Verlustre<nung auf das Geschäftsjahr Actionäre, die an der neuen Gesellschaft fi

vom 1. Oktober 1891 bis 30. September 1592. niht betheiligen, in diese als Gefellshaster

Genehmigung derselben und Entlastung des aufzunehmen fei.

Vorstandes. A : Zur Theilnahme an der Generalversammlun

Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- | genügt die Vorzcigung von Actien oder von ad

gewinnes. : S 13 des Statuts ausgestellten Depositenscheinen,

Ergänzungswabl in den Aufsichtsrath. ausgestellt vom Königlichen Amtsgerichte zu Ebers-

a. Beschlußfassung über -die Auflösung der bach, oder von der Allgemeinen Deutschen Kredit-

Actiengesellshast zum Zwe>ke ihrer Um- | Anstalt in Leipzig, oder vom Vorstande der Gesell-

wandlung in eine Gesellschaft mit beschränkter | haft oder von einem Notar.

Haftung na<h $8 78 und 79 des Reichs- Der Aufsichtsrath.

eseßes vom 20. April 1892; im Zusammen- Alwin Freude, Vorsitzender.

ang damit Festseßung des Gesellschafts-

B00) Actienbrauerei Tivoli in Zweibrücken. Activa. Bilanz am 30. September 1892. Passiva.

E N $

i 56.75 | 148 666/10} Memeler Grundschuld-Conto f 60 093 É ——————=

d E ¿e Grundsuldbrief-Conto <0 00 (C| 180000/— | 686 fal 888 905 966 1018 1076 1077 1101 1107 __ ‘16686 desgl. Grabow. . , 60 710/89 v S mig rit G P 4 887 (69 | 1145 1241 1253 1256 1405 1432 1590 1592 1656 Mobilien: a. Maschinen-Conto G8 737 desgl. Königsberg . . j 19 942.82] 59 49492 " rundrenten-Amortisations-Conto .| . . . - |-| 13 458[76 | 1690 1727 1798 1759 1820 1824 1893 1895 1911 10 0% Abschreibung . . 6 878 voriähriger Saldo l O E E r 73 69. 9957 | ; L | 2 4 K L Ses

“r —FFD A 9424 2431 2565 2650 2654 2655 2664 2691. A rA N ails ——— 6 j 42 570/051 383 130 ; Serie k. Litt. D. . Eismaschinen- und Kühlan ea E Ä 67 e 10% Abs@reibung + «- N ‘9 G Fu T vo Nr. 2 31 84 99 292 365 367 449 471 527 541 i 1099/6 Abschreibung . 6 790 lien-Conto Glienk qus Et d 9 989/50 604 625 739 779 807 814 824 917 980 994 1137 ; 61 110 Utensilien- onto un Y “M E 1199 1239 1297 1303 1305 1306 1336 1342 1497 Neuanschaffung 547 : desgl. Grabow S : 2 159/20 1581 1593 1642 1696 : a . Lagerfaß- und Gährbottich-Conto TL 732 DeRdE, Königsberg Cat L TOLSA 1 120/— gezogen worden und werden dieselben hiermit zur 10%/o Abschreibung . 7 473 R f Sus E T1 T6 _ Rückzahlung am L. Juli T1893 T7359 4 a M. 6 967.94 6 56754 Bre Moninalbeiens dieser Pfandbriefe kann gegen n ——= 7; ; . Verfandfaß-Conto 18 807/!

T9 76L70l Einlieferung derselben mit Coupons per 2. Januar 2004 Air. 3 7615

; F 1894 und Talons vom 1. Juli 1893 ab, mit welchem u M, |A A M S 20/0 Abschreibung Le Tage die Verzinsung aufhört, y T5 046: Generalwerk-Conto 473 611/13} Actien-Kapital-Conto 617 142/86

; an unserer Kasse hierselbst, Neuanschaffung 4 356 2 | Faß-Conto 67 342 26} Prioritäten-Conto 14 640

Tru Dao E O O % sowie bei den Herren i . Mobilien- und Brauerei-Geräthe-Conto . . „. . 29 810 Maschinen-Conto 81 520/71} Diverse Creditoren 84 197/98

de gl. G h 412/95 Rauff & Knorr in Berlin, 1090 Abschreibung . 9 981 Liegende Güter-Conto 16 289 83} Malzaufschlag-Conto 22 386|—

esgl. E 4916|— Dingel & Co. in Magdeburg, 56 S397: Mobilienz und Werkzeug-Conto .. 15 099/70}] Reservefond-Conto 111 815/54

4 e s f —— 05 Levi Calm «& Söhne, Bankgeschäft, in 11 S57 38 687 He und Fuhrwert-Conto . . N 10 A R A O é | E A Orte De Bernburg, ee [—— oa e 3 500/—| Gewinn- und Verlust-Conto . . 37 577)

N Lüdicke & Müller in Cöthen, So e Wirthschafts-Vorschuß Conto. : . .| 7120/— '

20 9/6 Abschreib 1 076 96 8 307 i Ra, et E s 4 T Ff Malaufscdlag Nücévergütungs-Conto 15 500

0 reibung C in Empfang genommen werden. / alza! ag- g- j O

Wechsel-Conto E Von den in den früheren Verloosungen unserer i 1141 2281 Diverse Debitoren ; 243 618/62

Bestände abzüglih Discont E 489810 vierprocentigen Pfandbriefe gezogenen Stücken sind . Flaschenbier-Geräthe-Conto T5 322 Guthaben beim Bankier 7 645|— L

o erbeständ 70 751 | E E eins am K Aus 1888 E 1 063 214/54 1 063 214/54

aarbestände E D : T S350 / O : ; :

Coönto-Corrent-Debitores Es 6861299 ‘per 2. Januar 1889 aa Lie Soll. Gewinn E VexrlisoConto Haben. _

Banquier-Guthaben und Giro-Conto, Cane 94 967 Sex. 1. Litb. D. Net. 778 1113 1373 1542 15838, Fuhrvark-Conto 73 563 P E s

Effecten: Conto L 3477 aus der Verloosung vom 12. Dezember 1888 45 30% Abschreib “8570. An Materialien-, Productions- und E Per Bier-Conto | S

Cautions-Conto : _ „per 1. Juli 189 : E 1 TI7 6E Ben G 535 925 60 Bruttogewinn 605 546/36

Aufsichtsraths- und Unterpfands-Cautionen . f... . |. 102 278 Ser. I. Litt, B. Nr. 1755 1835 2074, E 6 Abschreibungen T N Ea Tbe d 17 094/51

Convention-Caution-Debitores "

S]

J P o

S S at C0 Cal 02

J J O

[Zl

S

C

|

I L Sl S

S 5 000 Ser. L. Litt. O. N#. 1505 2327, Neuanschaffung 94 | Nei 6757716 Gewinn-Vort S 057135 W -Norrä aus der Verloosung vom 7. Juni 1889 ¡. Neue Canalisations-Anlage-Conto F NRRON H A E E aaren-Borräthe 630 698 22 630 698/22

Vorräthe von Rohstoffen, fertigem und halb- per 2. Januar 1890 Zweibrückeu, 30. September 1892.

Der Auffichtsrath. Die Direction. A. Kuh n, Vorsitzender. Chr. Jacoby.

[54253] Brauerei - Gesellschaft Wiesbadcnu.

Activa. Bilanz-Conto pr. 30. September 1892. Passiíiva.

e M a M. | M |S

$ ; S s . s - tht - r; c 5 5 9 5) cŒœ ilt - (0, ) F 3 9 î o i i - F C S Betriebs-Unkosten-Conto: Feuer-Assecuranz und laufende Be Dividenden-Conto 1884/85 Ser. L Litt. D. Nr. 842 1674, Vorausbezahlte Versicherungen 2 015 150 390 An E ri roibuna : - m A 6 l als Per f E D O IRRE O 424088

triebs-Unkosten E 89 462 uneingelöst gebliebene verfallene 4 Coupons 108|— 4 L 9 1890/91 S SOE Memeler Grundrenten-Amortisations-Conto: Amortisation statt a aus dex Vetloolung Don 10 Sun 1994 Bruito Uebecshuß i 1891/92 6 57 744,19 “En Haus Markts\traße Nr. 20 hier | 247 048/39 | Hypotheken-Conto, | : r x er 2. Januar 1892 -DIU o e er U! mm Es M. D ! D E 3 ; ) Ses L B A Haus Markt A5 LE Abschreibung auf Memeler Grundstü e 1 201 / E zuzügli Reservefonds 12 804 75 ob 1/0 Abschreibung i 9 470/48] 244577187 Haus Marktstraße 20 | 100 000 Grundstü>-Conto : 29/0 Abschreibung de M 121603.50 . . . 2 432 E t E B. Ah A A mte Maschinen-Conto r T Kapital-Reserve-Conto | 17 301 41 Gebäude-Conto: 5 %/% Abschreibung de M 616 637.69 30 831.90 Ser. L s L Nr. 1516 e abzüglih Abschreib (éi 61 23849 A6 10 9/0 Abschreibun "24 52461 310 791/50 Special-Reserve-Conto 26 000|— Abgang dur< Abbruh von Gebäude 11 110.— 41 941 er. I. Litt. D. Jir. abzüglich Abschreibungen 01 009/99 O O Reserve für zweifel- | ; ; ti 8 : G Aa. noch nicht eingereicht worden. Uebershuß in 1891/92 Utensilien-Conto 32 743/56 | h 3 000|— Mas Einrichtungs-Conto: 10 0/6 Abschreibung de l wor ; ; . / | l hafte Forderungen . | A E706 a t E : S 42 570 “Indem wir deren Einreichung wiederholt in Er- bleibt Verlustvortrag 114 081 ab 10%/o Abschreibung 3 274/361 2946920 Cautions:-Conto . . . 150 R ; ; 2 innerung bringen, machen wir gleichzeitig darauf auf- E Mobilien-Conto 8 216/87 Unfallversichherungs-Cto. 1 500|— Utensilien-Conto: 2009/9 Abschreibung do M 19 761.70 . 3 952 ç i ; : D 10| E : ( Fahrzeug-Conto: 209% Abschreibung do A 10 384.63 . . . .|___2076 92 973 r A E Eni E D T T 4 R M ab 10/0 Abschreibung . 821/69 395. Gewinn- und Verlust Delcredere- und Erneuerungs-Conto: für Ergänzung der Ebenso sind . von unseren fünfprocent. Pfand- i M A M aon 2 E G pr. Verluste E 43 650 briefen, welhe sämmtlich seit mehreren Jahren Per Actien-Kapital-Conto 1 100 000 ab 2009/0 Abschreibung > 1890/91 16 Reparaturen-Conto 116319 {hon ausgeloost und gekündigt sind, nachverzeichnete Obligationen-Kapital-Conto . 700 000|— Lagerfaß-Conto : 128 371/82 i 97 579.65 ab im vorigen Jahre in Reserve gestellte 15 000 101 319 4 Nummern: davon amortisirt 38 000/—| 662 000 ab 59% Abschreibung . 2 6418 60 21 953: Reingewinn Reparaturen-Reserve-Conto: vom Gewinn in Reserve gestellt Ser. I. Litt. C. Nr. 4152 4988 5675, Unerhobene Obligations-Zinsen-Conto 14 928\75 Transportfaß-Conto . . 24 295 25 G pr.1891/92 278 490.23 laut Beschluß des Aufsichtsraths ' C a 15 000 Ser. II. Litt. C. Nr. 79 Conto-Corrent-Creditoren 169 514/33 ab 2099/9 Abschreibung 4 851/05 19 404/20 P G Steuer-Reserve-Conto: vom Gewinn in Reserve gestellt laut unserer wiederholten Aufforderungen _unerachtet Acceptations-Conto | 30 000|— Fuhr-Conto T7 T 5T E Beschluß des Aufsichtsraths E E 30 000 immer no< nicht zur Einlösung eingereicht B UD A Dea I e e e e e E L P 3 538|— ab- 209/60 Abschreibung . 7 482/911 29 931/60 Straßen- und Eisenbahn-Conto: vom Gewinn in Reserve worden, und ersuchen wir deshalb die Besißer dieser Guthaben von Bierkunden 1 579/28 5 117/28 Bier-Conto : Vorräthe —} 108 070'— gestellt laut Beschluß des Aufsichtsraths E 10 000 i Pfandbriefe hierdur<h nohmals, die resp. Beträge Rücklage für Brunnen-Conto 2 19.000 Make: ues Gerste C L Reingewinn G ; E 413458 E Vorlegung der leßteren s{leunigst erheben zu TRSEZAA “7 Naveatké - | 95 952/70 welcher sich vertheilt wie folgt : wollen. | K „Conto: Vorrä 2 920|(— 1009/9 dem Delcredere- und Erneuerung-Conto de M 413 458.76 41 345 Dessau, 9. Dezember 1892. Gewinn- und Verluft-Rechnung am 30. September 1892. L Ne fibe 71492 74 9/0 der Direction und den Beamten . O Anhalt - Dessauische Landesbank. Kohlen-Conto: Vorräthe . . 1010 74 °/o dem Aufsichtörath de 400 000} 30 000 O t M e Kassa-Conto : Kassenbestand . 21 845/09 75 9/9 als 10 9/6 Dividende de A. 3 000000 . 300 000|— \\ent. Poers <. AeelustGrtros us Al Son 123 296 Bankier-Guthaben 971 579/05) 401 345/90 au-Heparalur-Conto : i Conto pr. diverse Debitoren . 58 583 6 Saldo-Vortrag pro 1892/93 12 112/86 Maschinen-Reparatur- und Unterhaltungs-Conto 5 268 -Gonto: ausgeliehene | S m T2 n as F S R / Verwaltungs-Ünkosten-Conto 32 998 E 23 518 94 i | Anhalt Dessauishe Landesbank. Krankenpflege-Conto 2038 Feuerversiherungs-Conto : J Die Directi Stettin, den 30. September 1892. des A j Die am ®2. Januar k. J. fällig werdenden Invaliditäts- und Altersversicherungs-Conto 68 53 204187 vorausbezahlte Versicherung 990|— 2 e Direction. Der Vorsitzende des Auffichtsraths : Coupons unserer 4 °/cigen und 32°/igen Miethe-Conto 2 “7TEL o14I30l T5104 51011139

„Union““, Bie chemi cher Producte. H. Augustin. Pfa dbrief den v 20. des lfd M ts t ü : : . ey! T Differ : . Kaesemacher. udbriese werden vom =-V. de + Verona Zinsen- und Agio-Conto (cinshließlih A 38,70 Curs-Differenz auf : j 9, Die Uebereinstimmung des vorstehenden Inventariums und der Bilanz mit den Geschäftsbüchern der „Union“, Fabrik <emis<her Producte in Cts unerer i, hierselbst fowie an den On L 7 e aus 2 Soll. Gewinn- und Verlust Conto Pr 30. September 1892 Haben. Stettin, wird hiermit bescheinigt. / / Stettin, 24. November 1892. na n Wecttu Lten: Hetrei Rauff & Knorr; ee E neo O i E P A Ernst Strômer, gerichil. vereideter Büchèr-Revisor. D, 6. SODEMaRK, in Bernburg bei den Herren Levi Calm «& ¡ Abs@reibüngen 61 333/99 | An Unkosten-Conto 66 885/50} Per Gewinn: Vortrag von 1890/91 . 27 572/65 Söhne, Bankgeschäft, i 277 539167 | » Zinsen-Conto 2119073} Bier-Conto (Brutto-Gewinn von in Breslau bei der Breslauer Disconto- E Abschreibungen 72 655/72 1891/92) 439 222/18

[54380 in Magdeburg bei Herren Kühne & Bieber- bank, M [4 « Reingewinn p. 1891/92

] [54244] M i i j stein. ; j in Cöthen bei den Herren Lüdicke & Müller, ; M 278 490.23 Union Fabrik hemisher Producte Den Dividendenscheinen is ein arithmetisch Pas Sibi a5 A0 "Saa a e, D in Dresden bei den Herren George Meusel Per eer So ee N R E Gewinn-Vortrag 7 Stettin. _| geordnetes Nummernverzeichniß beizufügen. - | Bilanz genehmigende Beschluß unserer General-| , & C2, ta " Bi e oe 1896/91 ? (E. 1 o4bosloa von 1890/91 . 27 572.65 | 306 062/88 Die Zahlung der für das Zahr 1891/92 auf 10% | S"cluion“ Fabrik chemischer E O Laie m O L vir e age T Bd tai ads : abzügli) Uebers<uß in 1891/92 E 9 214/95] 114081/09 - | 466 794/83 466 79483

: Union‘ Fabrik chemischer Producte. i indli s _ é c l 4 60 pro Actie v 600 U angefochten ift. Termin zur mündlichen Verhand : ; aar sbaden, den 30. September 1892. a tit. A at etadts T 1200 H. Kaesemacher. lung fe auf den in Hamburg bei der Norddeutschen Bauk 277 539/67 Wiesbaden, den Bee esellschaft Wiesbaden.

L ide ui [54263] 19. Januar 1893, Vormittags 10} Uhr _in Hamburg, E Die Direction. sestgete iaia ry L E E * Sa ns 9c60n | * Die am L. Januar 1893 fälligen Pfaudbrief- | vor dem Königl. Landgericht Dresden, Il. Kammer zu Se D H. Le Lübe> F. Michaslis, V A A \idardt, Stellvertreter. Fl Maert A. Stark. in Stettin und Memel bei den Gesellschafts- | Coupons werden vom 15, Dezember a. er. | für Handelssachen, anberaumt. n E Ran So Mina ; : s A DtTlBender bu I. amelfon. s Die Unterzeichneten, von der Generalversammlung zu Revisoren erwählt, Haben or att

Láfen; ab in Berlin an unserer Kasse und auswärts | Dresden, den 10. Dezember 1892. in Magdeburg bei den Herren Dingel & Co- H. Gratweil. Fr. Strasburger. I. h" Berlust-HRe<nung habe ih geprüft und mit den | Bilanz, sowie vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto pro 1891/92 mit den Büchern der Gesellschaft

in Berlin bei il l w., | bei den bekannten Pfandbrief-Verkaufsftellen ï L z 4 L eingelöst. Vorstehende 1, : t eie ; it denselben übereinstimmend gefunden. Sttedtra E Emil Ebeling, eingelöst, Verein für Bellstoff-Industrie, Act.-Ges. effsau, den 13. Dezember 1892. ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. verglichen L A geren Une A l

: ; Der Vorstand. h i ¿ . November 1892. j mia in Berlin bei der Dresdner Vank, W., Deutsche Grundschuld - Bank. Reuther. Bergerhoff. S en L ee 2 L f R dden aas Ua ust W olff, gerichtlicher Bücherrev' sor. Georg Müller. Max Werner.

fertigem Fabrikat, Säuren, Emballagen 2c. | . . . . |.|_716 84263 __| Ser. I. Litt. C. Nr. 423, Vorräthe: 127 224 _— Ser. 1. Litb, D. Nr. 1213; b. Diverse Vorräthe 61 028

5 330 458/07 9 330 458/07 | “us der Verloosun 5 z h: g vom 29. November 1889 , \ t 7 | Debet. Gewinn- und Verlust-Conto, Credit. per 1. Juli 1890 « Debitoren: e en O

K 1A M \S A |4| Ser. I. Litt. C. Nr. 1301 1807 2264, Außenstände an Bierkunden 86 648

An Handlungs-Unkosten-Conto: Gehälter, Reisespesen, Gerichts-, Saldo-Vortrag 5 92717 Ser. I. Litt. D. Nr. 1258 1517, Bankguthaben 14 334

2 ; 7 ; ; Verloosung vom 6. Juni 1890 * TLE c Rechtsanwalts- und Insertions - Gebühren, wie laufende General-Betriebs-Conto 908 917/90 aus der Ver Conto-Corrent-Außenstände 14 139 Handlungs-Unkosten : l. 179 921/47} Zinsen-Conto 6204— | S. f E E 1891 Darlehen- Guthaben 12 930

aAIS| SER I REIlC|