1892 / 297 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[54591] Activa.

1) Immobilien

A. Brauerei-Grundstück- u.

Gebäude-Conto

1372 035/11

1%/% Abschreibung . . .

B. Wirthschaftshäufer . .. 1% Abschreibung . . .

Zugang

1358 314/76 “563 913/10 558 30367

M S

13 720/35 2 591/12

5 639/43 133.807 /57

Bilanz pro 30. September 1892.

M [S : ;

1) Actien-Kapital-Conto . 2) Obligationé-Conto . 3) Hypotheken-Conto (auf

1 360 905

692 1112

2) Maschinen-Conto 10% Abschreibung

9092 860/43 20 286/04 182 574/39

die Wirthschaftshäuser

u. den Keller-Neubau)

4) Obligations - Zinsen- Conto (unerhobene) .

5) Delcredere-Conto .-. 6) Arbeiter-Unterstüßungs- fonds-Conto . . ..

7) Diverse Creditoren . . 8) Banquiers-Forderungen 9) P a I. 10) Reservefonds-Conto Ik.

Passiva.

4 Md 1 250 000|— E

540 ad

20 328/75

3 808/86 11 593/21 33 165/73

[54674] Mittwoch, den 28. Dezember cr., Nachmittag © Uhr,

findet eine außerord. Generalversammlung der Kommanditgesellschaft auf Actien F. A. ehl- mann & Co. auf dem Comptoir des Werkes in Spergau statt, wozu die Herren Actionäre hiermit eingeladen werden. |

Tagesordnung : Erweiterung des Werkes dur< Zukauf sowie event. Erhöhung des Actienkapitals.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung wird auf $ 25 des Statuts verwiesen.

Der Aufsichtsrath der Kommandit-Gesellschaft auf Actien

j

4021]

Unsere verehrlichen Actionäre laden wir hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammluug auf Freitag, den 30. Dezember c., Nach- mittags 1 Uhr, in unserm Geschäftslocal statt- findend, ergebenst ein.

Gegenstand der Tagesorduung : Umwandlung der Actiengesellshaft in eine Gefell-

168 036/27 151 153/12 17 323/08

zu Spergau. C. A. Schmidt.

F. A. Wehlmann & Co.

seßes vom 20. April 1892.

Der Vorstand.

W. Strumvf. G. Brömme.

Wallwitz, den 11. Dezember 1892.

Actien Zuckerfabrik Wallwitz.

haft mit beschränkter Haftung auf Grund des Ge-

C. Krienit.

[54754]

Pfälzische Thonwerke A. G.

6 210/25

Gewinn- und Verlust-Cto.

aardt.

51596] Vogtlaendishe Baumwoll Spinnerei

Hof i./B.

Wir theilen hierdur< nochmals mit, daß in der órdentlihen Generalversammlung vom 28. März 1892 folgende Obligationen L. Emisfion zur Heimzahlung am 1. Jauuar 1898, an welchem

wurden :

Nr. 32 99 314 336 347 415 439.

Tage sie außer Verzinsung treten, ausgeloost

Von früheren Verloosungen noch nicht eingelöst :

Nr. 541. Hof i. B., 15.

Dezember 1892.

Vogtlaendische Baumwoll Spinnerei. Director und Vorstand. Th. W. Schmid.

{54677]

Activa.

vorm. K. Diehl, Zweibrücken.

Vilanz per 30. September 1892.

Brauerei - Gesellschaft z. Löwenburg

Passiva.

“Fmmobilien-Conto Maschinen-Conto Utensilien-Conto Mobilien-Conto

M |S 379 673/83 94 746 61 12 030 33

Actienkapital-Conto Hypotheken-Conto Netservefond-Conto

17 266 28

Specialreser vefond-

Conto

M [S 500 000|— 171 246/07

7 967/87

4 419/29

[54673] Activa.

Bilanz der Mainzer Actienbierbrauerei

am 31. Oktober L892.

Passíva.

Immobilien Unbegebene Actien

do. Prioritäten Effecten des Reservefonds

Vorrath an Bier

Geschäfts-Inventar, Fässer do. Ï

Wirthschaftshäuser Verschiedene Debitoren

ia 2 005 000|— 15 000/— 223 800 936 400

Actien-Kapital Reservefonds I.

Reservefonds I. (geseßliher}. . .

Prioritäten - Anleihe vom Jahre

“10 3 015 000

Kassa-Vorrath u. Guthaben bei Banquiers do. an Gerste, Malz, Hopfen 2.

rauerei-Einrichtuñg do. uhrwesen ¿ do. Hausgeräthe . . . . do. d. Wirthschaftshäuser |-

530 117/54 , 1881 314 500|— 178 400|— 215.000|— 285 000|—! 10 000 3 000|— 52 147/41

1889

häuser

Schuldverschreibungen vom Jahre Nestkaufschulden auf Wirthschafts- Delcredere-Conto

Verschiedene Vorträge Prioritäten und Coupons,

1 673 600/— 234 046 55 6 026 011/50

eingelöste

Gewinn- und Verlust-Conto

nicht

| 6 026 011/50

N eustadt a/ H Lagerfaß-Conto

Die Herren Actionäre unserer Gesellshaft werden Transportfaß-Conto zu der am Dienstag, den 27. Dezember 1892, 2

46 155 04! Dividenden-Conto 40 595 281} Delcredere-Conto 1 503 20} Laufende Accepte-Conto 21 503/10} Creditoren-Conto 28 007/58} Gewinn- und Verlust-Conto . . .. 6 545 14 17 992/46 97 429/99] 707134

260|—

r erer E E E E E S E E

114 904 70 11 490/47 103 114/23

6 223 60] 21 619 86

5 412/46

Reingewinn nach Abschrei- bungen . . 4240 550.98 die wie folgt zu vertheilen vorgeschlagen werden : 49/oDividende 46 59 000.— Vertragsmäß.

E antièmen ,

[52747]

Nachdem in der außerordentlichen Generalversamm- lung vom 7. Dezember cr. der Beschluß gefaßt ift, das Grundkapital um den Betrag von 800000 # dur< Ausloosung eigener Actien herabzusetzen, fordern wir gemäß Art. 243 H.-G.-B. unsere Gläubiger auf, sih bei der Gesfell- schaft zu melden.

6146 80 | Debet. Verlust-Rechnung per 1891/92. Credit. 47 217/56 | ° S 112 609 27 Rohmaterialien 731 085/45

46 637/99 | Steuern, Octroi, Betriebsunkosten, Zinsen, | 747 494/02

Miethe 2c. Gewinn- und Verlust-Conto 436 912/80 1 915 492/27

3) Gährbottiche und Lagerfässer- Conto y 109% Abschreibung

Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslocal statt- Fuhrpark-Conto M eo findenden : onds-Conto 1 1915 492/27 = außerordentlichen Generalversammlung isenbahnwaggon-Conto höflichst eingeladen. Neubau-C

Tagesorduung : Vorräthe

Hypothekenaufnahme. Kassa: Conto

Bier- und Brauereiabfälle

Zugang

4) Transportgefäße-Conto . . 95%/0 Abschreibung

109 637) | onto 16 979.20

1915 492/27

T6 3537140 12 516/88 4 937/27 1234/32 3708/95 8 388/30| 7302/34 4 608/45 T3 133179 11 380|— —T6713/33 4 185 30) T2 557113 12 332/55 —D8 383 14

7 220/61 31 661/33 22 977/66 8 962A 2 199/06 G 597 T8 6 105/26

5) Fuhrpark- und Geschirr-Conto 25 9/0 Abschreibung

6) Pferde-Conto 20%/6 Abschreibung

7) Brauerei-Einrichtungs-Conto | 259/06 Abschreibung

8) Wirthschafts-Inventar-Conto 2509/0 Abschreibung

Zugang 9) Mobiliar-Conto 2509/0 Abschreibung

Zuweisung auf Delcredere-

E Vergütung an den Aufsichts- L Tantième an Direction

und Beamte Mainz und Ge p 7 9/9 Super- Dividende . » Zuweisung a. Reservefonds- Conto II. . _y Zuweisung a. Neservefonds- Conto III. , 49} Vortrag auf neue Rech-

E

5 000.—

16 289.80

9 825.21 87 500.—

30 000.— 15 000.— 9 956.77

ul

Berlin, den 8. Dezember 1892. Friedrichstr. 196 T. Der Vorftaud

S. Rosen stein.

der Baugesellschaft Humboldtshain.

verweisen.

Der Auffichtsrath. J. Hupfeld.

Bezügl. Theilnahme an der Generalversammlung erlauben wir uns auf $ 22 unserer Statuten zu

[54593]

Activa.

Dampfmühle und Confsiseriewaarenfabrik A. Wildhagen & Co. Kitzingen a. Main. Bilanz am 30. Juni 1892.

PassiVva.

Immobilien

Maschinen

Inventar

Rohmaterialien

Waaren-Vorräthe

Emballagen : ferde, Wagen u. Geschirre ebitoren: Buchaus\tände . . ….

Bankguthaben .

Kasse u. Wechsel

A. 160 359.98

9 799.26

M S 125 787|— 54 270/70 4 134/60 27 389/60 27 825/90 8 916/59

2 881/20

170 159/24 7 874/98

Commandit-Kapital . . Hypotheken Hypothekar-Credit Creditoren Reservefonds Erneuerungsfonds. . . Dividenden-Conto Gewinn- u. Verlust-Cto.

A 220 000|— 74 000|— 20 000|— 70 150/83 3371190 14 000|— 3 600|— 24 116/64

|

|

Darlehen u. Ausstände bei den Kunden .

132 348 H 896 504/41 Gewinúu- und Verlust-Conto.

896 504/41

Generalunkosten DVerlorene Ausstände Abschreibungen Reingewinn

M A

11 446/62 30 111/23 46 637/55 579 684/61

einnahme

Zweibrücken, den 8. Dezember 1892.

Der Aufsichtsrath.

König,

Vorsitzender. Gegen Nü>kgabe des Dividendenscheines Nr. 5 wird die dutch die Generalversammlung festgesetzte Dividende für das Betriebsjahr 1891/92 mit 63 9/0 d. i. M 65.— per Actie bei der Pfälzischen Bank

491 489/21} Saldo-Vortrag vom 1. Oktober 1891 Bierverkauf incl. Vorrath und Treber-

Die Direction. Karl Diehl, Director.

Ludwigshafen a. Rh., deren Filiale in Pirmasens und bei der Gesellschaftskasse ausbezahlt.

Der Vorstand. Karl Diehl, Director.

[54594]

Vereinigte Dampfbrauercien Saalfeld.

Mainz, den 13. Dezember 1892. Î : : Mainzer Actien-Vierbrauerei.

Der Vorftand: â W. Barth. Dr. Jung.

[54675] Debet.

Bilanz-Conio.

Credit.

Dresden. _ An Kafssa-Conto

Tabak-Conto Borneo-Culturen 2c. An Concessions-Conto . Pflanzungs-Conto

-

Borschuß-Conto

Borneo-Bergbau. An Bergbau-Conto

Contor-Utensilien-Conto . ..

Betriebskapital.Conto . . .. íúInventar- und Utensilien-Conto

Dampfbarkassen-($onto

Betriebskapital-Conto . . ..

M 4A |

142536] , 47110] ; 66140

178 000|— 242 369/86 30 818 73 23 685 24 2 135 28 20 933 08

16 598 72 8 586 67 9 43711

Creditoren

Per Actienkapital-Conto Actienkapital-Einzahlungs-Cto. I. Actienkavital-Einzahlungs-Cto. TI.

240 000|— 127 000/— 118 500|—

85 942 47

} j

|

37 Ï i * Inventar-Conto 129 23937 Activa. Bilanz per 30. September 1892. Tazéléa. Son

Debitoren ; Gewinn- und Verlust-Conto . .

73177 279133 —— 930/74 1731/93 : 359 367 07 M A 12K -

9 593/67 154 199/70] Per Gewinn-Vortrag aus 1890/91 . 1332/97

10) Flaschen-Conto i 75% Abschreibung

1 264 07

31 108/05 10 771 80 571 442/47 Zewinn- und

429 239/37

Verlust-Conto. Höben, Ö k S A S « 4 An Grundstü>ks-Conto | 123 250|—}} Per Hupotgeen- So, 248 500/—

Gebäude-Conto 547 194/52 Äctien-Kapital- 2 Neubau 1 958/88 Conto . . 692 000|— 24 849/42

Soll. Gewinn- und

Zugang 11) Keller-Neubau-Conto . . 1% Abschreibung .

T1 44247

Verlust-Conto. Credit.

Debet.

Zugang 12) Cautions-Conto 13) Kassa-Conto

256 773/40 48 405 46

305 178/86 6 686/59 12 046/47 | 4 414/89

An Fabrications-Conto

L Conto-Corrent-Conto Emballagen-Conto íúInventar-Conto Handlungs-Unkosten-Conto . Interessen-Conto

3 217/33 9 158/21 48/05

21 809/26 5 046/85

¿ Waaren-Conto Wechsel-Conto

Conto-Corrent-Conto

Mühlen-Abthlg.-Conto

295 953/28 313/90 448/68

11 492/95

Abschreibung 2 °/0

Pferde- und Wagen-Conto . Neuanschaffung . . F 2886.— 1 098.60

ab dur< Verkauf .

0153/70 10 983/01 538 170139

7 75669 1 787/40]

. Wesel - Conto

Creditoren-Cto.

221 314/79

An Vetlust-Vortrag

General-Unkosten-Conto Dresden General-Unkosten - Conto Borneo

M A 34 765 62 Per Conceszions-Conto 18 072/61] ‘, Conto

Actienkapital-Einzahlungs-Zinsen-

t |S . 138 000'— l

10 141'55

110 279/22

163 117/45

14) Reichsbank-Giro-Conto . ..

15) Activ-Hypotheken-Conto ..

16) Gonto-Corrent-Debitoren . .

17) Effecten-Conto

18) Vorräthe: Bier 208 956 Malz 9 558 Hopfen 17906 Kohlen 1160 Fourage 5 200 Betrie 8materialien 420

Lohn- u. Salair-Conto 29 745/95 Francatur-Conto 16 749,85 Provisions- u. Reisespesen-Conto 29 844/69

| Zinsen-Conto SFmmobilien-Conto 5 613/40 : |

Bilanz-Conto

4 20410 10 771/80 163 11745

9 544/05 1 908/81

158 414/67 195 893/36 3 900/—

7 635/24 800/65 46 700/—

Abschreibung 20 9% Waaren- und Materialien-Conto Hypotheken-Conto og Santo Neuanschaffung 60

Maschinen-Conto 6 036110

Ca L000 ypotheken-Conto 1 222/10 | Dresden, 30. Juni 1892. | |

l

Deutsche Sunda-Gefsellschaft. 14 860 | Gustav Parizot. Hans Praeger. | I Die Uebereinstimmung vorstehenden Bilanz-Conto, sowie Gewinn- und Verlust-Conto mit den 1 638) 13 221/90 von mir eingehend geprüften, als ordnungsgemäß geführt und richtig befundenen Büchern der Deutschen 5 780 | I Sunda-Gesellshaft zu Dresden bescheinigt 867 4919 Dreóden, am 2. Dezember 1892. 464/10 Hofrath Dr. Credé, Rich. Nanft, | Mitglieder des Aufsichtsrathes der Deutschen Sunda-

11985 Gesellschaft.

50 000 /— 1 La

14 800

eparatur-Conto 2 739/65 Bilanz-Conto

24 116/64 . E E per ZA (zu 309 541/78 Kitzingen a. Main, am 1. August 1892. Die persönlich haftenden Gesellschafter : Herm. Wildhagen. A. Wildhagen.

309 541178 ab dur< Verkauf . M.

Abschreibung 10% 1 469.10

Transport-Fastage-Conto Abschreibung 15 °/

Hopfen-Conto

Eis-Conto

Pech-Conto

Effecten-Conto

MWechsel-Conto

Ce

Gerste- und Malz-Conto

Wafsserleitung-Conto Abschreibung 50 9/6

Inventar-, Mobilien- u.Utensilien-Cto. Neuanschaffung

Abschreibung 10 9%

242 831/97 _ 3 435 960|— 3 435 960|—

Bierbrauerei Schöfferhof - Dreikönigshof Bierbrauerei Schöfferhof - Dreikönigshof vorm. Courad Rösch. wei por. Foure Sn zu eds weigniederlassung Cassel vorm.Hahnenkamm. Der Vorstand. Der Vorstand. Conrad fc. Conrad Rösch. J. Müller. Der Auffichtsrath. Die Richtigkeit und Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz P. Me lhers, Vorsitzender. mit den Büchern in Mainz und Cassel bescheinigen : O. Bergholz. Georg Hagen in Mainz. A. Daltrop in Cassel.

Betriebs-Rechnung pro 30. September 1892.

H Carl Wigzel, Sadchverständiger für kaufmännis<hes Bücher- und Nechnungs8wesen. Gerichtlih und vom Verbande deutscher socialreformatoris<er Erwerbs- und Wirth- \chaftsgenossenschaften bestellter Revisor. 3 472/80)

545 i 30, S 1892, 14 382/72 [54597] Sen per eptember

827/48 M 419/74 413/74 An Grundstük-Conto 157 769 62 24 166/01 I Areal:Conto 157 250|— 456/60) Gebäude-Conto . . .[ 1243 35475] ,

31 62261] Mälzerei-Einrichtungs- “J 2 462/26 39 MeiPin A S 18 Maschinen-Conto 95 361109 ashinen-Conto . . | 244236 5( 11 04111 Neuanschaffung 9 72597 Utensilien-Conto . . 3 659/86 | —S S Meobilien-Conto . 2 629|— R B ab dur Verkauf . M 119 i Säe-Conto 12 082/45 28515 . M 119.— ssa-Conto . . . .| 654053 Abschreibung 10% _, 9796.81 | _9915/81| 2 0 G60

Bier-Conto Contocorrent - Conto, | Kassa-Conto Debitoren . | 263 907/20 E h

Kohlen-Conto Effecten-Conto . 85 483/20 i Abschreibungen auf : Debitoren-Conto Malz-Conto, Vorräthe | 226 547/70 Gebäude - Conto n L Gewinn- und Verlust-Conto Gerste-Conto, Vorräthe | 28 944/40 1%... M12 43309 Betriebs-Vorräthe . 2 507/60 Mälzerei - Einr.-

u 10029:00 Maschinen-Conto 9 9/ 1221183

Conto 59/6 . D/0 Utensilien - Conto COLIT

20D e à Mobilien - Conto

M OSDSO Sâde:Cto. 30% , 3 624.74 Contocorrent-Cto.,

Debitoren . . 7000.— Effecten-Conto . 50 483.20 für den Aufsichtsrath. . Saldo-Vortrag

[54590] Vereinigte Pinsel-Fabriken, Nürnberg. TPassiva.

Bilanz per 30. Juni 1892.

X E M [4 / | h} Actien-Kapital 3 000 000|— | Den 888 290 92 Bankdarlehen 1 000 000/— Creditoren 433 542/12 | |} Gefeßlicher Reservefond . 27 600/99 Außerordentlicher Reservefond . 12 000 Fond für Wohlfahrtseinrichtungen zum Besten der Arbeiter. M 8541,11 Neu-Dotirung .. Unterstüßungs-Kassa Gewinn

Activa.

E u T4 T 0

| M. A Per Actien-Kapital-Conto . 1 250 000|— Partial-Obligations-Conto . | 750 000

Partial - Obligat.-Zinsen-Cto. 4.0/9 Zinsen vom 1. Juli bis 30. September 1892 rü>ständige Zinsscheine . . Accepten-Conto | Reservefonds-Conto . . 11 883/30} und 5 9/9 Zinsen vom 1./10. OL D 30 594/15 Contocorrent-Cto., Creditoren Gewinn- und Verlust-Conto

Immobilien (eins{ließli< B Eo M

1 996 637,19 27 146,63

1 969 490,56 19/6 Abschreibung per S e s 19 694,91 Maschinen und Utensilien 293 460,47 Bisherige Abschreibungen 42 657,61 250 802,86

925 080,29 1 924,85 S 031,10 90 469/16 | Bisherige Abschreibungen 2 088,91 316 259 T4 9 942,49 5 673/83 209/96 Abschreibung per 75193907 1891/92 1188,50 Kassabestand Wechselbestand Vorräthe:

Waaren 749 649,42 11 490/47 Materialien x... . . 1240 395,73 | 5 412/46 Außenstände (einschließli<h Guthaben 1 234/32 bei Banken, laufender Miethen, 4 608/45 Versicherungsprämien 2. 2.) .

4185 24 Filiale Linz: 722061 Bestände an Waaren, Materialien, 2 199/06 Utensilien 2 791/33 Filiale New-York: Bestände an Waaren, Materialien, Utensilien

ú

Bisher. Abschreibungen l. S M,

| 6 j |

M a inz.

Einnahmen Erlös für Bier und Treber 2c. Ausgaben für Malz, Hopfen, Kohlen, Löhne, Eis, Brausteuer, Betriebsunkosten, Fourage 2.

« 9 562/50 304 421/40

991 154 1 949 795

765 364 92 12 477/45 .423 420/90 109 190/09

109/96 Abschreibung per 1891/92 Fuhrwerk lihés

88 171/29

37 440|— 10 347/33 490 |—

170 783/79 52 22061 1186 664/21

Gewinn- und Verlust-Conto.

Einnahmen E Erlös für Bier und Treber 2c. Ausgaben für Malz, Hopfen, Kohlen, Löhne, Eis, Brausteuer, Betriebsunkosten, Fourage 2.

522 486/98

432 017/82

1186 664 2L Credit.

5812/8

7 093/65 7 472|— 52 220/61

Saldo-Vortrag pro 1890/91 z 4 753 3 180

54 510 | : M

An Waaren- und Materialien-Conto .… ..

Unf., Kranken- und Altersversorgungs-Conto Affsecuranz-Conto NReparaturen-Conto Bau-Conto Disconto- und Decort-Conto 1435 p Steuer-Conto : 31 984/89] Abschreibung: 29/0 auf Gebäude-Cont® . A 10 983.01 9009/9 auf Pferde- u. Wagen- Conto e 1908.81 1009/6 auf Lagerfastage-Conto ‘„ 1469.10 1599 auf Transportfastage- 867.— 2 462.26

Conto v 1009/9 auf Inventar-, Mobil.- M - 413.74 2229 9796,81] 27900

u. Ütens.-Conto . . . « 90 9/0 s 73 657 633 toe (9601 81 293 á 70 476 S 4

Debet.

Abschreibungen

19/0 Immobilien-Conto

19% Keller-Neubau-Conto 10 %/% Maschinen-Conto 10% Gährbottihe- und Lagerfässer-Conto 25 9/9 Transportgefäße-Conto 25 9/6 Fuhrpark- und Geschirr-Conto 20 9/6 Pferde-Conto 25 9/6 Brauerei-Einrichtungs-Conto 25 9/6 Wirthschafts-Inventar-Conto 25 9/9 Mobilar-Conto 75 9% Flashen-Conto

19 359/78 2 593/67

H 26974} Per Bier-Conto I... 20 286/04 BES

9498 ‘, i 886 65| Z Padht-Conto 4972514 Bilanz-Conto . .

1722/41

1 990 045

104 5341: 3 000; 1 655 | 109 190 [2859 072|34 |

Dresden-Pieschen, den 30. September 1892. L

Dresdner Malzfabrik vorm. Paul König. Paul König. G. Lachmann. Gewinn- und Verlust-Conto pec 30. September 1892.

1 084 296

69 356

81 381/99 240 550198

Bierbrauerei Shöfferhof- Dreikönigshof Bierbrauerei Schöfferhof - Dreikönigshof 5 589 227|78 vorm. Conrad Rösch. vorm. Conrad Rösch zu Mainz : Zweiguiederlassung Caffel vorm.Hahnenkamm. Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Der Vorstand. Der Vorstand. Conrad Nös\ch.

e Conrad Rösch. I. Müller. “a 9 Der Auffichtsrath. Die Richtigkeit und Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz Unkosten 360 729 16

P. Melchers, Vorsitzender. mit den Büchern in Mainz und Cassel bescheinigen. Zinsen 117678 88 O. Bergholz. Georg Hagen in Mainz. A. Daltrop in Cassel. bschreibungen 45 963 7

Í E eits Dotirung des Fonds für Wohlfahrts- Bierbrauerei Schöfferhof-Dreikönigshof | Eintichtungen zióm Bestenber Acbeiteb 2500 vormals Conrad Rösch in Mainz. Reingewinn __214 285 15 Gia dena elung Hude die 741 156 89 esamm ende auf 119% = M 110.— pro k e Actie festgeseßt. Gegen Auslieferung -des Dividen- Ern bange ven 4 Duc tee, Pinsel - Fabriken denscheines Nr. 8 kann diefer Betrag vom 15. Januar Die Direction. / 1893 ab erhoben werden: [54592] I. Beißbarth. W. Hüttlinger. H. Leonhardy.

207 566133 5 589 2277 Haben.

di 1a 204/92 368 367/11

Vortrag vom Vorjahr Bruttogewinn Verrechnete Miethen

M d

162 047/81 Per Vortrag vom vorigen Jahre . . 58 491/1100 Malz-Conto .

14 987132

An General-Unkosten-Conto . . insen-Conto teuern-Conto Reparaturen-Conto Gewinn . .

auf Wasserleitungs - 140 598

i D 1) bei unserer Kasse in Mainz, E 2) bei den Herren Gebr. Arnhold in Dresden, 3) bei den Herren Klein & Heimann in „Frankfurt a. M. Mainz,- den 12. Dezember 1892. Der Aufsichtsrath. P. Melchers, Vorsißender.

Saalfeld, den 30. September 1892. Vereinigte Dampfbrauereien Saalfeld. Kutin. P- midt. : Day ih die vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Conto geprüft und mit dem Hauptbuche übereinstimmend gefunden habe, bescheinige ih hierdurch. Saalfeld a. S., den 8. Dezember s : . Doeger.

368 5720.

Dresden-Pieschen, den 30. September 1892. E. Dresdner Malzfabrik vorm. Paul König. Paul König. G. Lachmann.