1892 / 298 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[54896] | Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft

Braunschweig.

Bei der heute stattgefundenen notariellen Ver- loosung unserer Prioritäts-Obligationen sind folgende zwei Nummern gezogen worden: Nr. 43 und Nr. 341.

Dieselben werden mit #4 500 per Stü>k am 30. Juni 1893 in Lee bei Herrn Bernhard Caspar, in Fraukfurt a. M. bei Herren vou Er-

langer & Söhne, e in Braunschweig bei der Braunschweigischen Credit-Anftalt und an uuserer Gesell- f L : ; eingelöst und hört von diesem Tage an die Ver- zinsung der ausgeloosten Stücke auf.

Braunschweig, den 14. Dezember 1892.

Der Vorstand der Strafen Eisenbahn Gesellschaft in Braunschweig.

D: fische HSypotheken-Versich s reußische Hypotheken-Versicherungs- Actien-Gesellschaft.

‘Die am L. Januar 1893 fälligen Coupons unscrer 43}, 4 u. 3 2%/% Hypotheken-Anutheil- Certificate werden bereits vom 15. Dezember cr. ab in Berlin an unserer Kasse, Mauerstraße 66, und auswärts bei denjenigen Bankhäusern eingelöst, welche den Verkauf unserer Cer- tificate übernommen haben.

Preußische Hypotheken-Versicheruugs-

(54903) Generalversammlung. Die Actionäre der Gesellschaft

Sattler & Bethge A. G. hier

werden hierdur< zur zweiten ordentlichen General- versammlung eingeladen auf Freitag, deu 6. Ja- nuar 1893, Nachmittags 3 Uhr, in der Restau- ration des Herrn C. Richter in Quedlinburg.

__ Tagesorduung:

1) Geschäftsberiht des Vorstandes, Vorlegung

der Bilanz nebs Gewinn- und Verlustrehnung, Bericht der Revisoren und des Aufsichtsraths über die Prüfung der Borlagen. Beschluß über Gewinnvertheilung, Festseßung der Dividende, über Genehmigung der Bilanz E Entlastung des Vorstandes und Aufsichts- rathes.

3) Wahl von zwei Revisoren für das Geschäfts- jahr 1892/93.

Die Vilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto wird vom 21. Dezember d.. I. an im Geschäfts- locale zur Einsicht der Actionäre bereit liegen.

Behufs Betheiligung an der Generalversammlung sind die Actien gemaß $ 26 des Statutes ohne Coupons und Talons spätestens bis zuin 31. De- zember d. J. bei dem Vorstande der Gesell- schaft oder bei dem Bankgeshäft G. Vogler mit einem doppelt ausgefertigten Verzeichniß einzureichen, wovon das Duplicat mit Quittung versehen zurü- (uen wird und als Legitimation zum Eintritt ient.

Quedlinburg, den 14. Dezember 1892.

Der Aufsichtsrath der Firma Sattler & Bethge A. G.

Actien-Gesellschaft.

[55040]

Georg Vogler.

Kempsfsf's Bierbrauerei - Gefellschaft

. Frankfurt a. M.-—Sachseuhausen.

Hierdurch beehren wir uns, die Herren Actionäre_ unserer Gefellshaft zu der am Mittwoch, den 4. Jauuar 1893, Nachmittags 6 Uhr, im Sißungszimmer der Gesellschaft, Geleitsstraße Nr. 11, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung einzuladen.

Zur Theilnahme an derselben ist jeder Actionär berechtigt und gewährt jede Actie eine Stimme. Die Actien, bezw. die in $ 26 des Statuts vorgeschenen Depositensheine sind zu diesem Zwecke, mit einem Nummernverzeichniß versehen, entweder bei

der Direction, Hainerweg Nr. 44,

hier

oder bei Herrn Emauuel Schwarzschild, Schillerstraße 9, hier,

[54910]

An Stammantheil-Conto bei Maschinen-Conto M 26 362.14

Inventar-Conto .

Activa. Mh.

Gewerbebank

259/60 Abschreibung „6 590.55 19 771

46 5178.30 2509/0 Abschreibung „, 1293.35 3-879 GefäßConto I.

(Lager-Gefäße) M 34 211.25

10%/o Abschreibung „__3 421.10 | ‘Gefäß-Cto. 11. (Verfsand-Gefäße) M 6315.49

30%/o Abschreibung 1894.65 Grundstüks- und

Gebäude-Cto. I. M 428 207.27 3%, Abschreibung 12 846.20 Grundstü>s-Conto 11 Pferde-Conto . . M 2828.86 250/06 Abschreibung 707.20 Effecten-Conto, Cautionseffecten Hypotheken-Conto, ausgeliehene

Gelder Kafsa-Conto Wechsel-Conto Gewerbebant-Conto Malz- und Gerste-Conto . Hopfen-Conto ; Bier-Conto Debitoren-Conto

30 790

4 420

415 361 40 000

2121 895

271 761 28 346}

2 293

100 952 28 848/—-

5 967

92 729

39 569

1 047 764

Debet.

Bilanz am 30. September 1892.

Per Actien-Kapital-Conto . . 500 ".

Neservefond-Conto Delcredere-Conto Nemunerations-Conto Nabatt:Conto Darlehens-Conto .. Sparkassen-Conto

Dividenden-Conto 1888/89...

Vortrag aus 1390/91

1889/90. : . 1390/9

2 661.14

M. Gewinn aus1891/92 74 813.98

Gewinn- und Verlust-Conto.

b P assiva.

Credit.

1047 76410

An Eis-Conto

"e

M |s 12 121 31] Per Vortrag aus 1890/91

Fuhrwesea-Conto e<-Conto talzsteuer-Conto Unkosten-Conto Gehalte-Conto Lohn-Conto g e ersiherungs-Conto Bau- und Reparaturen-Conto

12 651 89 1 562 98 97 499;10 19 883 06 15 791/66 99 188/82 13 93440 1000/10 8 869 35

Trebern-Conto

Malzkeime-Conto

R O iverse-Conto

Bier-Conto

Malz- und Gerste-Conto

Miethe-Conto

ma zUzUí8«

Dividenden-Conto 1887/88, ver-

fallene Dividendenscheine Nr. 12

M 2 661 19 869 4 217 1 029 158 250 813 15 673 2712

72

T) 14 40 02 18 18 70 54 50

M 298,

1. Untersuhungs-Sachen.

D, e Zustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

| Dritte Beilage - zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitao,

Deffentlicher Anzeiger.

6) Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[54892]

Activa.

Gelsenkirhener Gußstahl &Eisenwerke,vorm.Munsheid&C“, Gelsenkirhhen.

Vilanz-Conuto per 31. Juli 1892. __

Passiva.

F

Grundstü>k-Conto . . . . 4.339 955.85

2% Abschreibung . . . , 6799.12 Gebäude-Conto . . . . . M4476 940.06 5% Abschreibung . . . 23 847.—

Zugang

M.

f

A M. A S L A. | A

Actien-Kapital . . | 2 100 000|—

333 156/73|| Hypotheken-Conto . 40 279/70

Neservefond-Conto . 30 155/09 Special-Reserve-

40 000|—

fonds 10 000

. M 202 497.32 20 249.73 |

Maschinen-Conto 10% Abschreibung .. , Zugang

Oefen-Conto 10% Abschreibung . . ,

Zugang

M117 359.23 11 735.93 |

473 745,49 Unfall-Reserve-Cto. ! Unterstüßungsfond . 2 125|— Delcredere- und Ga- : 208 409 40 rantie-Fond . . . 2 127199 Dividenden-Conto . 200|— Conto-Corrent- Creditoren . 59 707/67

12014130) Gewinn- und Ver-

Gas- und Wasserleitungs- . M.

lust-Conto:

Conto 10% Abschreibung .. „,

Zugang

Eisenbahn-Anlage-Conto . 4 12 506.99 109% Abschreibung . . ,„

Zugang

Utensilien-Conto. . . …. A6 14 416.51 10% Abschreibung ..…_,„

1 250.70

1 441.65

9 624

Vortrag/6 9 374.91 Nein-

15 568/34

gewinn ,„ 106 252.67

115 627

den 16. Dezember

[54614] Vereinslager.

Unter Hinweis auf die, laut öffentliher Bekannt- machung am 5. Novbr. a. c. erfolgte Aufforderung, erinnern wir hiermit an die, bis zum 2. Januar 18983 zu leistende Vollzahlung der Antheile in unserem Geschäftslocale, Museumstraße Nr. 1. |

Der Umtausch der bislang vollgezahlten |

6. Kommandit-Gesells L Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. 9.

s

5 1892,

ften auf Aktien u. Aktien-Gesells{.

Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Bank-Ausweise. - 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

———— Interimsscheiue nebst Talons gegen Acticn mit neuen Talons und Dividendeuscheine er- folgt ebendaselbst ab den 3. Janr. 1893, Bremen, 12. Dezember 1892. Vereinslager. Der Auffichtsrath. D. Hollstein. Karl Hagemeister.

[54890]

Elbschloß-Brauerei Nienstedten. *

Betriebs-Abre<hnung am 30. September 1892.

An Gerste- und Malz-Conto Hopfen-Conto Es is-Conto Feuerungs-Conto ourage-Conto Zinsen-Conto Brausteuer und andere Steuer Beleuchtungs-Conto

Unkosten-Conto (Miethe, Annoncen, Frachten 2c.) Betriebékosten-Conto

Reparaturen-Conto

Flaschengeshäfts-Conto

Korke-, Spunde- und Etiquetten-Conto Verpa>ungés-Conto

Kranken- Kasse, Unfall-, Alters- und Invaliditäts-Versicherung

6 A 991 350/42 106 66011

12 490 02

2 788/03 106 249/48

67 296117

63 749 94 144 403/48

5 355|— 10 258 31 126 694/05 | 50 31189 | 74 938/30 56 255/95 37 733117 | 31 893/06

A E M E

Philipp Elimeyer in Dresden Zugang 14 730/64 Lohn- und Gehalt-Conto 258 133/56

Provisions-Conto

gegen Empfangsbescheinigung und Eintrittskarte spä üblichen Geschäftsstunden zu hinterlegen. Tageso

Beschlußfassung über Nückzahlung der haftenden

testens bis zum 81. Dezember a. €. in den

rdnung: E N bisher auf dem Brauerei- und Mälzerei-Anwesen

ypotheken und Aufnahme einer einheitlichen Hypothek von 4 800 000.— auf

Grund welcher Partialobligationen ausgegeben werden follen. Frankfurt a. M., den 12. Dezember 1892. Der Auffichtsrath.

Mankiewicz, Necht

[54902] Activa.

sanwalt, Vorsitzender.

Tivoli- Brauerei, Stuttgart.

Bilanz per 30. September 1892.

Passiva.

Áb, |S 2126 895/96 174 500,03 298 191/16 16 wes

323 987/28 10 149/82] 4 836/23

9 771/73 39 335/17

Immobilien:Conto f

Fastagen- und Geräthschaften-Conti . aschinen-Conto

Fuhrwesen-Conto

Hypotheken-Guthaben, Darlehen und Debitoren

Vorauszahlungen auf Steuern 2...

Mälzerei-Neubau-Conto

Kassa- und Wechsel-Conto

Effecten-Conto

M.

1 400 000 742 920 612116 311 065

28 377 21 409 19 283 10 000

Actien-Kapital-Conto Obligationen-Conto Hypotheken-Conto Creditoren-Conto Accepte-Conto Depot-Conto Neservefond-Conto Extra-Neservefond-Conto Gewinn - Vortrag von

1891 . A. 1583.96

T“ E T L A QUQUuUIMNV

13 718/39 12 558/46 2 000 887 |10)| 300/76

271/03 6 590/59 1 293/35 3 421/10 1 894/65

12 846/20 707/20 1436/53 1573/55 2 730|—

15 000|—

77 475/12 297 206/66 Vforten, am 31. Oktober 1892.

Nabatt-Conto

Delcredere-Conto Berufégenossenschafts-Conto Ortskrankenkassen-Conto . . Invaliditäts- und Altersrenten-

Conto

Maschinen-Conto: Abschreibung

Inventar-Conto: Abschreibung .

Gefäß-Conto 1.: Abschreibung .

Gefäß-Conto II.: Abschreibung .

Grundstü>s- u. Gebäude-Cto. I. : Abschreibung

Pferde-Conto: Abschreibung

Hopfen-Conto

Zinsen-Conto

Nêmuneration-Conto . . .…,

atze 2 für zweifelhafte Hypotheïen

Gewinn pro 1891/92

297 206

Actienbrauerci Pforten bei Gera, Direction. Franz Vorberg

66

Meobilien-Conto M 3995.76 10 % Abschreibung ..

Zugang Modelle-Conto M 32 537.55 333 9/0 Abschreibung . . 10 845.85

Fuhrwerks-Conto . .. M 9334.73 25 9% Abschreibung ..… , 2333.68 Zugang

Neubau-Conto

Werkzeuge- und Geräthe-Conto . .

Magazin-Conto

Betriebs-Conti, Rohmaterialien, Halb- und Ganzfabrikate

Kafssa-Conto

Wechfel-Conto

Effecten-Conto M. 250 000.—- 4% Preuß. Consols.

84 000.— 3F 9% do. « 135 000.— 3 9% do. 100 000.— 3 9/6 Reichsanleihe.

Conto-Corrent- Debitoren :

Banken Kunden

260 517 229 823

6 263112 91 691/70

8 356 02 1 422/50 51 76440 14 S

75 095/79 9 232/22 13 102/58 544 532/—

09

80| 486 340 89

Abschreibungen : Gebäude-Conto Maschinen-Conto

ferde-Conto . . agen- und Geschirr-Conto Lagerfaß-Anlage-Conto Transportfaß-Anlagë&-Conto Mobilien- und Inventar-Conto S und Anlage-Conto Reftaurations-Inventar-Conto Brückenbau-Conto Wasfserleitungs-Conto Treber-Trocken-Anlage-Conto Kühl-Anlage-Conto Elektrische Beleuchtungs-Anlage-Conto Eiskeller Lockstedter Lager Itehoer Inventar-Conto Diverse Debitoren Delcredere-Conto

Netto-Gewinn . . Neserve-Fonds-Conto

Tantième-Conto Dividenden-Conto, 10 9/6 a. M 2 000 000.—

für uneinbringlihe Forderungen

. M. 278 930.72

447 612/68

98 304/15 * 15 047/14 13 315152 8793/64 10 688/98 19 479/54 7 521/76

1 995/80}

1 331/61 851175

1 859/19

1 683/801 13 633/08 5 24577

1 159|— 83090}

6 940/33 30 000, 168 681 96 27 893 07 | 25 103 77 | | |

Annuitäten - Kapital-Aufnahme-Conto 38 000|— MNeingewinn Pro 1892 x e 92 464.10 94 048 Die Uebereinstimmung der geführten Bücher mit vorstehendem Nechnungsabs{luß wird hiermit 7 400 223 03 5 100 2231/03 5 9/0 L 995 000

244 27643

bescheinigt.

Vorräthe: Bier, Malz, Hopfen 2. .

3 239 220 98

P 239 220/98

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto

per 30. September L892. Haben.

M [A 55 788/08 20 038/13 479 775 60 494 461/54 14 373/82 94 048/06

1 158 485/23

Stuttgart, 12. Dezember 1892. Die Dir Gust. Gaß.

An Abschreibungen Reparaturen Gerste, Malz, Hopfen Generalunkosten Delcredere-Conto Reingewinn

M |S

Per Gewinn-Vortrag von 1891 1 583/96 Erträgnisse aus Bier und Neben-

producten 1142 170/78

« Erträgnisse aus Pachtwirthschaften 14 730/49

L

1158 485/23

ectiion. H. Stern.

Tivoli-Vrauereci Stuttgart. In der heutigen orden‘lichen Generalversammlung wurde beschlossen, für das Geschäftsjahr

1891/92 auf die Prioritäts- und Stam : -Actien eine

Dividende von 5% = M 50.— per Actie zu ver-

theilen, und werden die Coupons für 1891/92 von heute ab an unserer Kasse und bei der Württem-

bergischen Vereinsbank hier eingelöst. Stuttgart, 12. Dezember 1892.

Im Namen des

Der Vorsitzende

Aufsichtsrathes : : Ed. Kober.

154894)

Activa. Vilanz am L.

PassiVa.

i M A baarer Kasse 3 037 15 Waarenvorräthen 14 699 25 Grundbesiß und Gebäudewerth . . 122751 63 Werth des Inventars nah Abschrei- | bung von 5 9% für Abnußung . .| 129589 Außenständen 11 662/61 Vorrath i E A OAEO lagernden Kisten, Fässern, Sä>ken 2c. | 245/90

|

53 803|70|

Soll.

Gewinn- und Verlust-Conto.

Juli 1892.

: Ab,

Actienkapital s

8439 4 04,

ab fehlende Einzahlungen

Darlehn und Hypothekenschulden . . . .

Waarenschulden

Bestand des Reservefonds

Bestand des Special-Reservefonds . .

Kapitalzinsen vom 1. Januar bis mit 30. Juni cr. (fällig zum Jahres\{luß)

na< Schluß eingegangene Rechnungen

Reingewinn

16 560/96

23 251/32 7 582/88 14/84

1 662/46

330/95 9548/88 3 8951/41

53 803170 Haben.

Für Staats- und Communalabgaben . . . « Miethzinsen Sparobligations-Kapital- u. Cautionszinsen Auslöfung, Fortkommen u. Gratificationen Geschäfts- und Verwaltungskosten . .-….

M LA 279102 150|— 945 38 119/05 3 H

3 891

M 8117/35 201|— 125/65 176/96

14/08

S =

Waarengewinn

Miethzinsen

verkauften Fässern, Kisten 2c.

Disconto .

restituirten Beiträgen zur Alters- und Jnvalidenkasse

a U IV

91/39

41

Gera, den 31. Oktober 1892.

Die Revisions-Commiission.

Anton Fr. Schhlutter.

Traugott Gerhardt.

[54891] Hannoversche Vaumwoll-Spinnerei «& Weberei.

An Affecuranzen

m 6G

Activa.

Debet,

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. September 1892.

Credit.

Provision, Zinsen und Discont .

Handlungs-Unkosten

Anleihe-Unkosten

Beiträge zur Kranken:, Unfall-, |

Invaliditäts- und Alters-Ber- | 11 908/46

sicherung Abschreibungen 117 571/82 375 430/38

75 912/60

M. Werth am 30. September

A 3 895 000.— + Neuanschaffungen pro 1/9 1-571.82

i AG 3 896 571.82 —- Abschreibungen

1891/92 117 571.82

Von vorstehendem Betrage kommen auf: Grundstücke M 134 876.20 Fabrik-Gebäude, Anlagen,

Arbeiter-Wohnungen . 1293 123.80 Maschinen und Uten-

Le e a 2.040000,

Geleis-Anlage 000]

A. 3 779 000.—

Vorräthe an Baumwolle, halbfertigen,

sowie g Garnen und Geweben . .

Vorräthe an Maschinentheilen, Werkstatt-

qu Selle MecaranaP orausgezahlte Assecuranz-Präniien

Kassa-: und Wechsel-Bestand

Debitoren

Gewinn- und Verlust-Conto Berlust A6. 142 540.06

18 009/50] ,

751 839

77 769 3 476 13 709 486 930

M |9 28 200/64] Per General-Fabrikations-Conto . . 123 827361

Mieth-Erträgnisse der Arbeiter-

Wohnungen Verlust als Saldo

Bilanz am 30. September 1892.

Per Actien-Conto Stamm-Actien

Vorzugs- Actien

Anleihen Hypothekarische

—= Einge? löst bis 30.Sept. 1992. A

M 44000 . _„ 2 456 000

Nicht eingelöste Obli-

ationen der älteren

4 9%

Anleihe T M 1500 000

30 588

Á, 101 175

M.

1-469 412

ypothetkarische nleihe TI

dende-Coupons Delcredere-Conto

9 9/0

Rückstellung fürAnleihe- Coupons e Nicht eingelöste Divi-

M. 52 782.74 Verlust 15 000.—-

60C 000 36 906 430

i) 90

14 142/60 260 111/88

375 430/38 Passiva. _

S

37 782.74

Creditoren .

.

555 926/63

Soll.

Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Juli 1892.

Haben.

M |S Gehalte-Conto h Unkosten-Conto Steuern-Conto Neparaturen-Conto Abschreibungen :

29/6 Grundstüd>e

5 9/0 Gebäude

10% Maschinen

10% Gas- und Wasser-Anlage

10% Eisenbahn-Anlage

10 9% Utensilien

10 9/9 Mobilien

334 9/0 Modelle

25 9/9 Fuhrwerk

10-9/% Oefen

dessen Verwendung wie folgt vorgeschlagen wird: Reservefond 5 % M 106 252.67 5 012 Vertragsmäßige Tantième an Vorstand und Beamte . 11 338 40/0 an die Actionâre . 84 000 Tantième an Aufsichtsrath ._. 694 Delcredere und - Garantiefonds- Conto E 5 000|— Vortrag auf neue Rechnung . . 9 28215 115 627/58

Gelsenkirchen, im November 1892. Der N EES: Alfred Weinschenk.

298 499123

M 19 9 374/91

95 68770 263 436/62

M |S 39 088/95 36 636/90 20 978/80

6 294/90

Vortra Zinsen-Conto Betriebs-Conto

|

298 4992:

Der Vorstand. Mohr.

[54893] Gelsenkirhener Gußstahl & Eisenwerke,

vormals Munscheid & C°2,, Gelsenkirchen. In der heutigen Generalversammlung ist die Dividende für das abgelaufene Gelchästsjabr E auf 4% = 40 pro Actie estaelebt orden. Die Auszahlung findet von heute an gegen den Dividende-Coupon Nr. 3: in Gelsenkirchen an der Kasse der Gesell-

54196 | Die rien Commanditisten, Stillen Gesell- schafter und Zeichner von Antheilsheinen der

Deutschen Pondoland-Gesellshaft

Kommanditges. Dr. Kersten, Vauer & Co. werden hierdur< zu einer ordentlichen Genueral- versammlung eingeladen, wel<he Mittwoch, den S8. Dezember 1892, Nachm. 6 Uhr, in Berlin, Bellevuestr. 20 pt., stattfinden foll. .-Tâ E:

1) Gesgättsbericht und“ vorläufiger Rechnungs- a

Gewinn-Vortrag

Per Gewinn-Vortrag aus dem Vorjahre

955/92

447 63472

2 594 794/26

2204

Bier-Conto, Brutto-Betrag des verkauften Bieres 2 521 386! |

Abfall. Conten

früher abgeschriebene, jeßt eingegangene Dividende auf eine Consignations-

Sendung nah Melbourne

Activa.

| |

2 594 772 92 2 594 794 96 Passiva.

An Grundstü>-Cönto Gebäude-Conto «„ Maschinen-Conto ferde-Conto agen- und Geschirr-Conto .. Lagerfaß-Anlage- Conto O Tranéportfaß-Anlage-Conio . Mobilien- und Inventar-Conto . Restaurations-Gebäude-Conto Nestaurations-Inventar-Conto Brückenbau-Conto aer Eng Sonto Treber-Trocken-Anlage-Conto . . Kühl-Anlage-Conto Elektrishe Beleuchtungs-Anlage- Conto Itehoer Grun s Iyehoer Gebäude-Conto . . Eiskeller im Lockstedter Lager . . Itehoer Inventar-Conto Eisfkeller in Cuxhaven Rendsburger Inventar-Conto . Vorrechts-Anleihe-Tilgungs- Cto. Waaren-Vorräthe Diverse Debitores Consignations-Läger Bank-Guthaben Kafssa-Conto Wechsel-Conto Depositen-Conto

4

1 219 860

17 259 15 000 12 878 1159 1 500

6 023/85 1036 2%

4 891 184/44

e

2 500 000|— 1 290 009|— 900 000|— 90|—

13 725|—

1 250|— 172 129/30 990 702 61 162 262/84 995 000|— 9% 103 77

9 965|— 140 000|— 955 92

Per Actien-Conto Vorrechts-Anleihe-Conto . . Hypotheken-Conto Prioritäts-Zinfen-Conto . . .. Borrechts-Anleibe-Zinsen-Conto . nous : Accepten-Conto

Diverse Creditores Neservefonds-Conto Dividenden-Conto Tantième-Conto Gratifications-Cento Delcredere:Conto

Gewinn- und Verlust:Conto ..

D: Q

4891 184/44

Elbschloß-Brauerei Niensledien.

Vom 14. d. M. ab gelangt die dicsjährige Dividende unserer“ Gefellshaft (Dividenden-

{hein Nr. 10)

_Alters- und Invalidenkafsen-Beiträge . . Meinen

mit 4. 100 per Actie auf alte Actien von 1—2000, mit # 50 per Actie auf jüngere Actien von 2001 —2500

bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bank, Hamburg, tonaer Bank, Altona, und an unserer Kasse in Nienstedten zur Auszahlung. E O Die Dividendenscheine sind mit arithmetis< geordnetem Nummernverzeichniß zu verfchen.

Die Direction.

, \haft, i

in Berlin bei den Herren C. Schlefinger- Trier « Co.,

in Frankfurt a. M. bei den Herren Gebr.

Sulzba d 5 201 153/38 5 201 153/38 den Sens Ap er

j Serz, Linden bei Damnover L E ¿N e A flatt in Effen bei der Essener Creditanstalt annov e Baumtvoll-Spinnerei un eberei. : p E Düsseldorf, den 12. Dezember 1892.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. W. Walter. R. Haßler. Alfred Weit tsrath,

Verschiedenes 12/67

117 571.82 8 GIGITT

A 260 111.88

Reserve-Fonds . . . ,„ 171 674.86

uß.

2) Bericht des ; dweiller.

3 Co ritertta ver Lucie der Bevollmäch- tigten-Commission, au< in Rücksicht auf $ 29 des Gesellschaftsvertrags.

Vexiine 4 S 2E M tat eutshe Pondoland-Gesellschaft, G , Dr. Kersten, Bauer & Co.

r. D. Kersten. M. Bauer.

8 64771 Obergruna, den 28. November 1892.

Der Vorstand des Consumvereins für Obergruna und Umgegend.

j z Ed. Graf. K. A. Schäfer. Unterzeichnete Revisoren erklären hiermit ihre volle Uebereinstimmung mit sämmtlichen Angaben

vorstehender Nehnung. F. W. Lindner. R. L. Krumbiegel.

88 437/02

Ernst Jaques. enk, Vorsigender.