1892 / 298 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R E E E A

R E

R “i

1E J ! f

Sat ad:

E

2 Ét» pr atv p ge Dei E id guid t Hz e drid wig] S G E É Cie Zin Lg B R Ci A n E R EOPAE bi, L ri N.

[54457] Goldberg i. Schl. Befanntmachung.

Bei dem unterzeichneten Amtsgeriht werden im Iabre 1893 die Bekanntmacbungen:

1) aus dem Zeichen- und Musterregister durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) aus dem Handels- und Genossenschaftsregister

a. dur< den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger,

b. dur< die Schlesische Zeitung in Breslau,

c. dur< das Goldberger Stadtblatt (Schwedo- witz) veröffentliht werden.

Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfolgen außer in dem Reichs-Anzeiger nur in dem Goldberger Stadtblatt (Shwedowiß).

Die auf Führung dieser Register sih beziehenden Geschäfte werden dur< den Amtsrichter Manasse und den Ersten Gerichtss{reiber Secretär Stoller bearbeitet werden.

Goldberg, den 6. Dezember 1892.

Königliches Amts8gericht.

[54458] Gröningen. Die Bekanntmachungen in Handels- und Genoffenschaftsregistersahen werden in dem Ge- \<häftsjahre 1893 seitens des unterzeihneten Gerichts dur<h den Deutschen Reichs und Vreußischen Staats-Anzeiger, die Halberstädter Zeitung und Intelligenzblatt und die Gröninger Zeitung ver- offentliht werden: die in Zeichen- und Musterregister- sachen in ersterem allein, die Bekanntmachungen für Éleinere Genossenschaften erfolgen dur< die Gröninger Zeitung.

Gröningen, den 10. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Hagen i. W. Befanntmachung. [54789] Für das Iahr 1893 werden bei dem unterzeichneten Gerichte die Eintragungen : a. in das Handelsregister : durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, dur< die Berliner Börsenzeitung, durch die Kölnische Zeitung, durch die Hagener Zeitung, dur die Westfälische Poft, b. in das Zeichen- und Musterregister : dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, c. in das Genossenschaft: register: 1) durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) durch die Hagener Zeitung, 3) für die größeren Genossenschaften au< dur __ die Westfälische Post veröffentlicht werden. Sagen, den 12. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Wichmann.

Haigerloch. Befarntmachung. [54460] Im Jahre 1893 werden die Bekanntmachungen der Eintragungen im Handelsregister für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) im öffentlihen Anzeiger des Amtsblattes der Königl. Regierung zu Sigmaringen, 3) in dem zu Dberndorf a. N. erscheinenden Sc<warzwälderboten, 4) in dem hierselbst erscheinenden „Haigerlocher Boten“, die Bekanntmachungen der Einträge im Genofsen- schaftsregister außer im Deutschen Reichs-Anzeiger im „Haigerlocher Boten“ erfolgen. Haigerloch, den 1. Dezember 18392. Königliches Amtsgericht. Halbau. Bekanntmachung. [54790]

Bei dem unterzeichneten Gericht werden 1m Ge- \chäftsjahre 1893 die Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister

nur in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, die Eintragungen in das Firmen-, Procuren-, Ge- fellshafts- und Genossenschaftéregister

in dem Dentschen Reichs-Anzeiger,

in der Berliner Börsen-Zeitung,

in dem Oeffentlichhen Anzeiger des Amtsblattes

der Königlichen Regierung zu Liegni und

in dem Saganer Wochenblatte veröffentlicht.

Die Veröffentlihung der Eintragungen, betreffend fleinere Genossenschaften, erfolgt außer in dem Reichs-Anzeiger nur im Saganer Wochenblatte.

Halbau, den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[54791] Hechingen. Im Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts werden für das Jahr 1893 die Ein- träge in das Handels-, Muster- und Genossenschafts- register in dem Deutschen Reichs- und König- li<h Preußischen Staats - Anzeiger, in dem öffentlihen Anzeiger des Amtsblatts der Königlichen Negierung zu Sigmaringen, in den hierselbst erschei- nenden Hobenzollerns<en Blättern und im Shwä- bishen Merkur zu Stuttgart bekannt gemacht werden.

Für fleinere Genossenschaften erfolgt die Bekannt- machung außer in dem Deutschen Reichs-Anzeiger nur in den Hohenzollernshen Blättern.

Hechingen, den 9 Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Hermsdorf u. K. Befanntmachung. [54459]

Die Eintragungen in unser Handels- und Genossen- schaftsregister werden im Jahre 1893

a. im Reichs- und Staats-Anzeiger,

b. in der Schlesischen Zeitung,

c. in der Berliner Börsen-Zeitung,

d. im Hirschberger Tageblatt,

e. im Boten a. d. Riesengebirge bekannt gemaht werden.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften ($ 147 Genofssenschaftsgeseß), als welche zur Zeit in unserm Bezirke der Consum-Verein zu Schreiberhau und der Spar- und Vorshuß-Verein zu Voigtsdorf bestehen, erfolgen nur in den vorstehend unter a. und e. bezeichneten Blättern.

Hermsdorf u. K., den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Brenne>e.

[54792] Herzberg a. Harz. Die Eintragungen in die biesigen Handels-, Genofsenschafts- und Mustershutz- Negister werden im Jahre 1893 durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und die hiesige Krei8zeitung, die in das Handels- und das Musters<huß-Register auch durch den Hannoverschen Courier veröffentlicht werden.

Herzberg a. S., den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Hörde. BSefannutmachung. [54793] Im Geschäftsjahre 1893 werden die diesfeitigen Eintragungen :

a. in das Handelzregister dur< den Dentschen Neichs- Auzeiger, Kölnische Zeitung und das Hörder Volksblatt,

b: in das Zeichen- und Musterregister dur den Deutschen Reichs-Anzeiger

veröffentlicht werden. Hörde, 11. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Hörde. Bekanntmachung. [54794] Im Geschäftsjahre 1893 werden die diesseitigen Eintragungen in das Genossenschaftsregister dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Hörder Volksblatt veröffentlicht werden. Hörde, 11. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Heohenleuben. Befanntmachung. [54461] Die im Laufe des Jahres 1893 zu bewirkenden Eintragungen in das hiesige Handels- und Genofsen- schaftsregister werden S 1) das Amts- und Verordnungéblatt für das Fürstenthum Reuß j. L., 9) die Geraer Zeitung, 3) den Deutschen NReichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, und, was die Geraer Jutespinnerei und Weberei zu Triebes betrifft, au< durch die Berliner Börsenzeitung bekannt gemacht werden. Hohenleuben, den 12. Dezember 1892. Fürstliches Amtsgericht. Sorger.

Hultschin. SBefanntmachung. [54462] Die auf die Führung des Handels-, Genossen- \chafts-, Zeichen- und Musterregüiters bezüglichen Ge- schäfte des Amtsgerichts Hultshin werden im Ge- \châftsjahre 1893 dur< den unterzeichneten Amts- ri<hter unter Mitwirkung des Secretärs Sonntag bearbeitet werden. Die Bekanntmachung der Eintragungen : a. in das Handels- und Genossen[schaftsregister er- folgt dur 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Schlesische Zeitung, 3) die Breëlauer Zeituna, 4) den Oberschlesischen Anzeiger, h. für kleinere Genossenshaften nur dur die Blätter zu a. 1) und 4), c. in das Zeichen- und Musterregister nur dur das Blatt zu a. 1). Hultschin, den 6. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Miehe. [54463] Iburg. Fm Tabhre 1893 erfolgen die Bekannt- machungen aus dem hiesigen Handels- und Genossen- \chafts-Register durch: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 9) die Osnabrücker Zeitung, 3) die Osnabrücker Volkszeitung. Die Bekanntmachungen für fleinere Genoffenschaften außer dur< den Reichs-Anzeiger für die Sammt- gemeinde-Bezirke Dissen und Hilter nur durh die Osnabrücker Zeitung und für die übrigen Bezirke nur durch die Osnabrücker Volkszeitung. Iburg, den 6. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Inowraziaw. SBefanntmachung. [54795] Im Jabre 1893 werden die Eintragungen in das Genossenschaftsregister für größere und kleinere Ge- nossenshaften außer im Deutschen Reichs-Anzei- ger durch den Kujawischen Boten, für die folgenden eingetragenen Genossenschaften:

a. Grünkirher Darlehnsfkassenverein,

b. Wonorzer Darlehnékassenverein,

zu a. und b. mit unbeschränkter Haftpflicht,

c. Molkerei-Genossenshaft Güldenhof mit be- {ränkter Haftpfliht dur<h das Inowrazlawer Kreis- blatt veröffentliht werden.

JIuowrazlatwv, den 14. Dezember 1392.

Königliches Amtsgericht.

Iiatzeneinbogen. Berichtigung. [54464] Der Bekanntmachung Nr. 51990 in Nr. 290 dieses Blattes: Vor den Worten: „im Nheinischen Kurier“ ist einzuschalten: „diejenigen ins Handelsregister außer- dem“. Katzenelnbogen, den 12. Dezember 1892. Königl. Amtsgericht. Kirchhain i. L. Befanuntmachung. [54796] Im Jahre 1893 werden die Eintragungen in unfer Handels- und Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutscheu NReichs- und Preuß. Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) die Kirchhainer „Neueste Nachrichten“, 4) das Lu>auer Kreisblatt, und die Eintragungen im Musterregister dur die zu 1 und 3 aufgeführten Blätter veröffentlicht werden. Kirchhain i. L., den 5. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Kolberg. BSBefanntmachung. [54797]

In dem Geschäftsjahr 1893 werden die auf die Führung der Handelsregister bezüglihen Geschäfte von dem Herrn Amtsgerichts-Rath Brandes und dem Herrn Secretär Hirsch bearbeitet und die öffent- lien Bekanntmachungen in dem Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin, im öffentlichen An- zeiger des Regierungs-Amtsblattes zu Köslin, in der Nationalzeitung zu Berlin, in der Kolberger Volks8- zeitung und der Zeitung für Pommern zu Kolberg erfolgen.

Kolberg, den 2. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Kolberg. F NIEE [54798] Die gerichtsseitig ausgehenden Bekanntmachungen von Eintragungen in das Genossenschaftsregister erfolgen pro 1893 betreffs der kleineren Genoffenschaften dur< 1) den O RIEE zu Berlin, 2) De S olfszeitung (Knoblo<) zu olberg,

und betreffs der größeren Genossenschaften, ins- besondere des Vorshuß-Vereins nene Genofsen- schaft mit beshränkter Haftpflibt zu Kolberg au no<

dur< die Zeitung für Pommern (Dr. Jane) zu Kolberg.

Die bezüglichen Geschäfte werden von dem Herrn Amtsgerichts-Rath Brandes und Herrn Secretär Hirsch bearbeitet.

Kolberg, den 2. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Iiosel. Bekanntmachung. [54465]

Während des Geschäftsjahres 1893 werden die auf Führung des Handelsregisters, des Genossenschafts- registers, fowie des Zeichen- und Musterregisters fich beziehenden Geschäfte für den Megisterbezirk des biesigen Gerichts vom Amtsrichter Kuznißky unter Mitwirkung des Secretärs Stahr bearbeitet.

Die Eintragungen in die Register werden im Laufe des Jahres 1893 dur folgende Blätter be- kannt gema<t werden: _

A. in das Handelsregister:

) dur< den Deutschen Reichs- und König- lich Vreußischen Staats-Anzeiger, durch die Schlesishe Zeitung, dur die Breslauer Zeitung, dur das Koseler Kreisblatt ;

B. in das Genossenschaftsregister : dur) den Deutschen NReichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) dur tie Breslauer Zeitung, __3) dur das Koseler Stadtblatt, soweit es si< aber um kleinere Genossenschaften han- delt, außer dur den zu B. 1) genannten Anzeiger nur no< durch das Kofeler Kreisblatt.

C. in das Zeichen- und Musterregister :

dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Kofel, den 9. Dezember 1892.

Königl. Amtsgericht. Abthl. T.

Kreuzburg.Ostpr. Becfanntmachung.[54466]

Die erforderlihen Bekanntmachungen über Ein- tragungen in die beim unterzeichneten Amtsgericht geführten Handels-, Genossenschafts- und Muster- register werden im Laufe des Geschäftsjahres 1893 dur<h den Deutschen Reichs- und Königlich Vreußischen Staats-Anzeiger, die Königsberger Hartungshe und Königsberger Allgemeine Zeitung erfolgen.

Kreuzburg, Ostpreußen, den 8. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Firotoschin. Befanntmachung. [54799] Im Jahre 1893 werden die Eintragungen in das Genoffenschaftsregister außer im Deutschen Reichs- Anzeiger im a. Anzeiger für Adelnau, b. in dem Posener Tageblatt, und sofern sie Éleinere Genossenschaften betreffen, nur in dem Blatte zu a. veröffentlicht; die Eintragungen in die Handels- und Musterregister außer in obigen Blättern au<h no< c. in der Sc(lesishen Zeitung. Die auf die Führung der Register bezüglichen Ge- schäfte werden für das Geschäftsjahr 1893 dur den A1ntsgerihts-Rath Bandel als Richter und den Amtsgerihts-Secretär Igel als Gerichts- schreiber bearbeitet. Krotoschin, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Län, Bekanutmachung. [54800]

Im Jakbre 1893 werden die Eintragungen :

A. in das biesige Zeichen- und Musterregister

im Deutschen Reichs- und Vreußischen Staats-Anzeiger, B. in das hiesige Handels- und Genossenschafts- register 1) im Dentschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, 2) in der Schlesischen Zeitung, 3) in der Breslauer Zeitung veröffentlicht werden.

Bezüglich der kleineren Genossenschaften werden die Eintragungen außer im Deutschen Reichs-An- zeiger no< in der Löwenberger Zeitung und im Löwenberger Bürger- und Hausfreund bekannt gemacht werden.

Lähn, den 8. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Krotoshin-Koshmin-Ostrowo-

Lützen. Bekanntmachung. [54801] Im Laufe des Jahres 1893 werden die Eintra- gungen in das Handelsregister, das Genofsenschafts- register und das Musterregister dur folgende öffent- lie Blätter bekannt gemacht : a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. den Lüßener Volksboten.

Bei kleineren Genossenschaften werden die Eintra- gungen nur durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und den Lüßener Volkëboten hekannt gemacht.

Lügten, den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[54467] Warburg. Der Deutsche Reichs - Anzeiger, die Oberhessishe Zeitung, das Marburger Tageblatt und der Marburger Generalanzeiger sind zu den Blättern bestimmt, in denen für das Jahr 1893 die Bekanntmachungen bezügli< der Eintragungen in unser Handelsregister erfolgen follen.

Marburg, den 9. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abth. I.

i 4 54468] Marburg. Die Veröffentlihung der Gia in unser Genossenschafteregister erfolgt im Jahre 1893 außer dur den Deutschen Reichs-Anzeiger

a. in. der Oberhessischen Zeitung,

b. im Marburger Tageblatt,

c. im Generalanzeiger für Marburg,

flir BURees Genossenschaften nur in der Oberhessishen eitung. Marburg, 9. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abth. T.

Medebach. SBefanntmachung. [54470] Die Eintragungen in das Handels8register des unterzeihneten Gerichts werden üm Jahre 1893 durch den Reichs-Anzeiger, die Kölnische Zeitung und das in Paderborn erscheinende Westfälische Volks- blatt bekannt gema<bt werden. Medebach, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Fedebach. SBefanntinachung. [54469] Die Eintragungen in unfer Genossenschaftsregister werden im Jahre 1893 durch den v r b er und das in Paderborn erscheinende Westfälische Volks- blatt bekannt gemacht werden. Medebach, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Mewe. Bekanntmachung. [54802]

Die Bekanntmahung der Eintragungen in dem Handels-, Genossenschafts- und Musterregister des biesigen Amtsgerichts wird im Laufe des Jahres 1893 dur< Einrü>kung in den Dentschen Reichs- Anzeiger, die Danziger Zeitung und den Grau- denzer Gefelligen eriolgen.

Für kleinere Genossenschaften erfolgt die Bekannt- machung außer in dem Deutschen Reichs-Anzeiger nur in der Danziger Zeitung.

Mewe, den 1. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

VFazmsIauz. Bekanntmachung. [54803] Die auf die Führung des Handels-, Genossen- schafts-, Zeichen- und Musterregisters sich beziehenden Geschäfte werden im Jahre 1823 von dem Amts- richter Seibt unter Mitwirkung des Vorstehers der Gerichtsschreiberei Abtheilung I1V. bearbeitet. : m6 Eintragungen in das Handelsregister werdez urch : den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, die Sclesishe Zeitung und die Breslauer Zeitung, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister dur: den Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, die Schlesische Zeitung und das Namslauer Kreisblatt - und, soweit sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur durch: den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger und das Namslauer Kreisblatt, : S die Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister endlih nur dur: den Deutschen Reichs- und Preufischen Staats-Anzeiger bekannt gemacht werden. Namslau, den 10. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[53908] Neustrelitz. Die öffentlide Bekanntmachung der Einträge in das hiesige Handels-, Zeichen- und Musterregister sowie in das Genossenschaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts erfolgt für das Geschäftsjahr 1893 dur die „Neustrelißzer Zeitung“ und durch das „Central-Handelsregister für das Deutsche Reich“‘. Neustrelitz, den 8. Dezember 1892. Großherzoglides Amtsgericht. Abtheilung I. C. Jacoby.

Nilcolaiken. Befanntmachung. [54804]

Für das Geschäftéjahr 1893 wird die öffentliche

Bekanntmachung der Eintragungen: s

I. in das Handels- und in das Genossenshafts- register dur a. den Deutschen Neichs- und Königlich

Preußischeu Staats-Anzeiger, b. den öffentlihen Anzeiger zum Gumbinner Negierungsamtsblatt, c. die Berliner Börsenzeitung, für fleinere Genosfsens{aften jedo< nur dur< die zu a und b bezeihneten Blätter,

IT. in das Zeichen- und Musterregister dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preufi- schen Staats-Anzeiger

erfolgen. Nikolaiken, den 1. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Osnabrück. Befanntmachung. [54471] Die Bekanntmachungen der Eintragungen in das hiesige Handelsregister erfolgen für das Jahr 1893 1) im Deutschen Reichs- nud Königlich Preußischen Staats: Anzeiger, 9) in der Weserzeitung, 3) in der Osnabrüer Zeitung. Osnabrück, den 8. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. TTT. Osnabrück. Befauntmachung. [54472] Die Bekanntmachungen der Eintragungen in das hiesige Genossenschaftsregister erfolgen für das Iahr 1893 1) im Dentschen Reichs- und Königlich Preufischen. Staats-Auzeiger, 2) in der Osnabrücker Zeitung, 3) in der landwirtibschaftlihen Zeitung für das tordwestliche Deutschland. In letzterem Blatte finden außer dem Deutschen Reichs-Anzeiger die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften statt. Osnabrück, den 8. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. TITI.

Ottmachau. Befanntmachung. [54473]

Im Geschäftsjahre 1893 werden erfolgen :

1). Die Bekanntmachungen, betreffend die Ein- tragungen in die hiefigen Handels- und Genofsen- \chaftsregister, dur<

den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

die Schlesische Zeitung,

die Neifer Zeitung,

die Ottmachauer Zeitung ;

2) die Bekanntmachungen bezüglih der kleineren

Genossenschaften aber nur dur<

den BEIIeN Deutschen Reichs-Anzeiger

un

die Ottmachauer Zeitung oder

die Neißer Zeitung, je nahdem diese oder jene im Statut der betreffenden Genossenschaft für deren Bekanntmachungen be- stimmt ist ; ; /

3) die Bekanntmachungen, betreffend die Eintra- gungen im Zeichen- und Musterregister, endli<h nur dur den vorgedachten Deutschen Reichs-Anzeiger.

Ottmachau, den 7. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Prenzlau. Befanutmachung. _ [54806] Während des Jahres 1893 werden die öffentlichen Bekanntmachungen, welhe die Führung unfseres Handels- und Musterregisters betreffen : : a. im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzciger, b. in der Berliner Börsen-Zeitung, i c. in dem zu Prenzlau ers<heinenden U>kermär- fischen Courter, d. in der daselbst erscheinenden Prenzlauer Zeitung ____ und Kreisblatt erfolgen. Prenzlau den 6. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Prenzlau. SBefanntmachung. [54805] Für Bekanntmachungen aus dem Genofsenschafts- register werden pro 1893 folgende Blätter bestimmt: a. der Deutsche Reichs- und Königlich Preußische Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, S c. der zu Prenzlau erscheinende U>ermärkische Courier, d. die zu Prenzlau erscheinende Zeitung und Kreiéblatt.

Für fleinere Genoffenschaften werden die Bekannt- machungen außer durdæ den Deutschen Reichs- Anzeiger nur dur die Prenzlauer Zeitung und Kreisblatt erfolgen.

Prenzlau, den 6. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Prenzlauer

Pyritz. Bekanntmachuug. [54807 j

Im Laufe des Jahres 1893 werden die Eintra- gi in das Handelsregister veröffentlicht werden dur

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. das Stettiner Amtsblatt,

c. die Stettiner Ostsee-Zeitung,

d. die Stargarder Zeitung,

e. das Pyrip’er Kreisblatt, : während die Bekanntmachungen, betreffend die Ein- tragungen in das Genossenschaftsregister, nur dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Pyrißz'er Kreisblatt erfolgen. j L

Die auf die Registcr ih beziehenden Geschäfte werden von dem Amtsrichter von Kobyle>i und dem Gerichtssecretär Marrien bearbeitet.

Pyritz, den 10. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[54477] Rodenberg. Im Jabre 1893 werden die Ein- tragungen in das Handcls- und Genofsenschafts- register i 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 9) im Hannoverschen Courier, 3) in der Schaumburger Zeitung sofern sie kleinere Genossenshaften betreffen, außer im Deutschen Reichs-Anzeiger nur in der Schaumburger Zeitung veröffentlicht. Rodenberg, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[54478] RossIa. Für das Jahr 1893 werden die Eintra- gungen in das Handels- und Genoffenschaftsregister seitens des unterzeihneten Amtsgerichts durch: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, L 3) den Allgemeinen Anzeiger für die Grafschaft Stolberg-Noßla, R hinsichtlih kleinerer Genoffenschaften : 1) den Reichs-Anzeiger, : E 9) den Allgemeinen Anzeiger für die Grafschaft Stolberg-Roßla bekannt gemacht. Roßla, den 12. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[53949] Rothenburg O.-L. Befanntmachung. Im Geschäftsjahre 1893 werden die Eintragungen in unser Handelsregister dur S a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsen-Zeitung, c. die Schlesische Zeitung, d. die Breslauer Zeitung, . den Rothenburger Anzeiger, die Eintragungen in das Zeichen- und register lediglich dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, E e a gi in das Genossenschaftsregister nur ur den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, sowie den Nothenburger Anzeiger veröffentlicht. Rothenburg O.-L., den 3. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Muster-

Schlawe. Bekanntmachung. _ [54480]

Die im Laufe des Jahres 1893 erfolgenden Ein- tragungen in unser Handels- und Genossenschafts- register werden dur< den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, die Stettiner Ostsee-Zeitung und das Schlawer-Kreisblatt die

intragungen, betreffend kleinere Genossenschaften, je- do< nur dur das Schlawer Kreisblatt bekannt ge- macht werden.

Schlawe, 1. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Schleusingen. Befanntmahung. [53948]

Die Eintragungen in die Handels- und Genofsen- schaftsregister für den Bezirk des Königlichen Amts- gerihts Schleusingen werden im Jahre 1893 dur

a. ten NReichs- und Staats-Anzeiger, b, die Berliner Börsen-Zeitung, c. das Henneberger Kreisblatt, die Eintragung kleinerer Genossenschaften nur dur a. den Reichs- und Staats-Anzeiger, : b. das Henneberger Kreisblatt bekannt gemacht werden. Schleufiugen, am 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Schneidemühl. Vefauntmains, [54810] Die Eintragungen in unserm Handels- und Ge- nossenschaftsregister sollen im Jahre 1893 1) im Deutschen Reichs-Auzeiger, 9) im Kreisblatt des Kreises Kolmar i. P., 3) in der Schneidemühler Zeitung veröffentlicht werden. E Die Veröffentlihungen der dur< das Genossen- schaftêgesez vorgeschriebenen Bekanntmachungen foll für fleinere Genofjenshaften außer im Reichs- : PBariger nur in der Schneidemühler Zeitung er- folgen. Schneidemühl, den 10. Dezember 1892. Königliczes Amtsgericht.

[54481] Schömberg i. Schl. Für das Jahr 1893 werden zur Veröffentlichung der Eintragungen in das Handels8- und Genossenschaftsregister folgende Blätter bestimmt : 2. der Deutsche Reichs-Anzeiger, b. die Schlesische Zeitung, c. die Breslauer Zeitung, d. das Landeshuter Kreisblatt : zur Veröffentlihung der Bekanntmachungen von fleineren Genossenschaften : der Deutsche Reichs-Anzeiger und das Landeshuter Kreisblatt. Schömberg, den 9. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Badfstübner.

[54808] Schwaan. Das Gericht hat unterm 13. d. M. verfügt :

Die Eintragungen zum hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister für das Jahr 1893 werden dur die Amtlichen Mecklenburgischen Anzeigen, Rosto>ker Zeitung und den Reichs-Anzeiger be- kannt gemaht werden.

Schwaan, den 14. Dezember 1892.

Dev Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

Schwedt. Befanutmachuug. [54809] Im Jahre 1893 soll seitens des unterzeichneten Gerichts die im Art. 13 des Handelsgesetbuchs vor- geshriebene Bekanntmachung der Eintragungen in das Handelsregister dur< den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, die Berliner Börsen-, die Stettiner Ostsee- und die Schwedter Zeitung, die in $ 147 des Reichsgeseßes, betreffend die Erwerbs- und Wirth'caftsgenossenshaften, vom 1. Mai 1889 angeordnete Bekanntmachung der Ein- tragungen in das Eenossenschaftsregister durch die- selben Blätter, für tleinere Genossenschaften jedo< nur dur< den Deutschen Reichs- und Preu- Fischen Staats-Anzeiger und dur die Schwedter Zeitung erfolgen. Schwedt, den 12. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Ssehwetz. SBefauntmachung. [54546]

Für das Geschäftsjahr 1893 werden die Ein- tragungen in unser Handels-, Zeichen- und Muster- register im Reichs-Anzeiger, im Anzeiger des Regierungsamtsblatts zu Marienwerder, in der Danziger Zeitung und im Schwetßer Kreisblatt be- fannt gemacht werden.

Schwets, den 10. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Schwetz. SBefanntmachung. [54545]

Für das Geschäftsjahr 1893 werden die Ein- tragungen in unser Genossenschaftsregister dur den Reichs-Anzeiger, die Danziger Zeitung und das Schweter Kreisblatt bekannt gema<t werden; bei fleinen Genossenshaften erfolgen diese Bekannt- machungen nur im Reichs-Anzeiger und in dem genannten Kreisblatt.

Schwetz, den 10. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. [54973]

Selters. Im nähsten Jahre werden die Ein- tragungen in unfer Handelsregister :

a. im Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. im Amtsblatt der Königlichen Regierung zu

Wiesbaden,

c. im Rheinischen Kurier öffentlih gemacht werden.

Für die Bekanntmachungen aus dem Genossen- schaftsregister wird außer dem Deutschen Reichs- Anzeiger das Kreisblatt für den Unterwesterwald- Kreis bestimmt.

Selters, den 13. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Siegburg. Bekanutmachung. [54482] Hierdur< wird zur öffentlihen Kenntniß gebracht, daß die im $ 13 des Handelsgeseßbuches vorgeschrie- benen Bekanntmahungen von Eintragungen in das ndelsregister für das Jahr 1893 dur folgende Blätter : 1) den Siegboten, _ 9) das Siegburger Kreisblatt, 3) die Siegburger Zeitung, 4) das Amtsblatt für den Regierungsbezirk Köln, 5) den Deutschen Reichs-Anzeiger, erfolgen werden. E Die Eintragungen in das Genofsenschaftsregister werden für denselben Zeitraum dur den Deutschen Rei@Auzeiger und das Siegburger Kreisblatt erfolgen. Siegburg, den 9. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Spremberg. Befanntmachung. [54483]

Im Jahre 1893 werden die im Art. 13 des Handelsge as sowie die nah $ 147 des Mad i etreffend die Erwerbs- und Wirthschafts-Genosjen- schaften vom 1. Mai 1889 vorgeschriebenen Bekannt-

inachungen des diesseitigen Amtsgerichts

1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) im Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Frankfurt a/Oder,

3) in der Berliner Börsen-Zeitung,

4) im Spremberger Anzeiger, bezüglih fFleinerer - Genossens<haften nur Blättern zu 1 und 4 erfolgen.

Spremberg, den 10. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

in den

Stolzenau. Befanntmachung. [54484] Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- \chaft8register des unterzeihneten Amtsgerichts werden im Jahre 1893 dur 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger in Berlin, 2) den’ Hannoverschen Courier, 3) das Stolzenauer Wochenblatt, 4) das Hoyaer Wochenblatt veröffentliht werden. s Die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfolgen außer in dem Reichs-Anzeiger nur im Stolzenauer Wochenblatt. Stolzenau, den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Strasburg i. U. Befanntmachung. [54487] Die Bekanntmachungen des unterzeichrieten Gerichts aus dem Handels- und Musterregister erfolgen im Fahre 1893 dur: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Potsdam, .3) die Berliner Börsenzeitung, 4) die Prenzlauer Zeitung (Kreisblatt), 5) das Strasburger Volfs- und Wochenblatt. Strasburg i. U., den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Strasburg i. U. Befanntmachung. [54486] Die die kleineren eingetragenen Genossenschaften in unserem Bezirk betreffenden Bekanntmachungen aus dem Genossenschaftsregister werden im Jahre 1893 veröffentlicht dur< * 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 9) das Strasburger Volks- und Wochenblatt. Strasburg i. U., den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. [54970] Stromberg. Die Eintragungen in das Handels- und Genoffenschaftsregister des biesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1893 im Dentschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, in dem Kreuznacher General-Anzeiger Tageblat und der Stromberger Zeitung bekannt gemacht. Die Bekanntmachungen für kleinere Genoffen- {aften erfolgen außer dem Deutschen Neichs- Anzeiger in der Stromberger Zeitung. Stromberg, den 7. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Tiisit. Bekanntmachung. [54811] Die auf die Führung des Handels-, Genossen- \chafts- und Musterregisters fh beziehenden Ge- hafte aus dem diesseitigen Gerichtsbezirke werden im Geschäftêjahre 1893 bei dem unterzeihneten Amts- geriht dur< den Amtsrichter Weszkalnys unter Mit- wirkung des Ersten Gerichtsshreibers des Amts- gerihts, Secretärs Beer bearbeitet werden.

Die nah dem deutschen Handelsgeseßbuh vor- geschriebenen Bekanntmachungen werden dur< den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, die Königs- berger Hartung’she Zeitung, die Tilsiter Zeitung und die Tilsiter Allgemeine Zeitung erfolgen.

Dic Eintragungen in das Genossenschaftsregister, welde sih auf größere Genossenschaften beziehen, werden dur dieselben Blätter mit Ausnahme der Berliner Börsenzeitung und die der kleineren Ge- nossenschaften lediglih im Deutschen Reichs- und Vreufzischen Staats: Anzeiger, sowie in der Tilsiter Zeitung und in der Tilsiter Allgemeinen Zeitung bekannt gemacht werden.

Tilfit, den 9. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Torgau. Bekanntmachung. [54812]

Im Jahre 1893 veröffentlichen wir die Eintra- gungen in das Handelsregister, sowie in das Ge- nossenschaftsregister :

2. im Dentschen Reichs- und Königl. Vreuf.

Staats-Anzeiger,

b. im Torgauer Kreisblatt,

c. in der Magdeburger Zeitung, , : dagegen die Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister

nur im Deutschen Reihs- und Königl. Preuß. Staats-Anzeiger. Torgau, den 8. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Werder a2. H. Befanntmachung. [54813] Im Jahre 1893 erfolgen die im Artikel 13 des Handelsgeseßbuches vorgeschriebenen, fowie die nah dem Genossenschaftsgeseß vom 1. Mai 1889 er- forderliten Bekanntmachungen und die Veröffent- lihungen der Eintragungen in das - Zeichen- und Musterregister : A 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

9) im Anzeiger für Werder, Lehnin und Um- gegend. Werder a. H., den 10. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[54814] Wittmund. Die Eintragungen in das Handels- register und in das Genossenschaftsregister des unter- zeichneten Amtsgerihts im Jahre 1893 werden durch :

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) den Po en Courier,

3) den Anzeiger für Harlingerland, s bezüglih fleinerer Genossenschaften nur durch die sub 1 und 3 genannten Blätter bekannt gemacht werden.

Wittmund, den 109. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Zabrze. Bekanntmachung. [54969]

Im Jahre 1893 werden die auf die Führung des Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster- registers ih beziehenden Geschäfte für den Bezirk

des unterzeihneten Geribts von «dem Amtsrichter Schitting unter Mitwirkung de®* Gerichts\chrei Dobbermann bearbeitet werden.

Die Veröffentli<ung der Eintragungen im Handels- register erfolat:

1) im Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) in der Berliner Börsenzeitung,

3) in der Schlesischen Zeitung,

4) im Oeffentlihen Anzeiger des Regierungs=-

Amtéblatts zu Oppeln,

5) im Zabrzer Kreisblatt, diejenige der Eintragungen im Zeichen- und Musterregister :

1) im Deutschen Reichs-Anzeiger. or

2) im Zabrzer Kreisblatte.

Zabrze, den 13. Dezember 1892. - Königliches Amtsgericht. e

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellschaften und Commanditgesellshaften auf Actien-werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp- Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren wonatli.

Anklam. Bekänntmachung. [54974]

In unser Firmenregister ist beute eingetragen:

I. bei Nr. 77, woselbst die Firma J. M. Schön- feld eingetragen ist, in Col. 6:

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Heinri<h Schönfeld zu Anklam über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsetzt. Vergleiche Nr. 367 des Firmenregisters.

II. unter Nr. 367, früber Nr. 77. die Firma:

„I. M. Schönfeld“ und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Scönfeld zu Anklam, sowie als Ort der Nieder- lassung „Anklam“‘.

Anklam, den 9. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. TI1. Abtheilung:

Genofsenschafts-,

Aurich. Bekanntmachung. [54816]

Im Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ift Blatt 169 zur Firma Ofsfftfriefishe Actieu- brauerei beute Folgendes eingetragen :

Der Vorstand besteht na< der in der General- versammlung vom 7. Dezernber 1892 erfolgten Er- gänzung8wahl aus folgenden Mitgliedern :

1) Friedri< Mester aus Burdewisch, jeßt in

Aurich,

2) Friedrih Janfsen in Aurich.

Aurich, den 9. Dezember “1892.

Königliches Amtsgericht. I.

S [54817] Barmen. Unter Nr. 3193 des Firmenregisters wurde beute eingetragen die Firma S. Rosfeufkrauz und als deren Inhaber der Meßger Wilhelm Her- mann Rosenkranz hierselbit.

Barmen, den 12. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. I.

[54819] Barmen. Unter Nr. 3192 des Firmenregisters wurde beute eingetragen die Firma Frau H. Lau- gendorf und als deren Inhaberin die Frau Hein- ri Langendorf, Lydia, geb. Staubes, hiersclbst.

Barmen, den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

[54818] Barmen. Unter Nr. 1283 des Procurenregisters wurde beut die dem Kaufmann Heinrich Langendorf seitens der Firma Frau H. Langeudorf ertheilte Procura eingetragen. Barmen, den 12. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. T.

[54820] Barmen. Unter Nr. 1636 des Gefellshafts- regifters wurde heute zu der Firma F. & L. Vaerst vermerkt, daß der Kaufmann Ludwig Vaerst am 12. Dezember 1892 aus der Handelsgesellschaft aus- geschieden ist und daß der Kaufmann Frit Vaerst zu Barmen das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fortseßt.

Sodann wurde unter Nr. 3194 des Firmenregisters eingetragen - die Firma F. «& L. Vaerft und als deren Inhaber der Kaufmann Friß Vaerst hierselbft.

Barmen, den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

Berlin. Handelsregister [55026] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 13. Dezember 1892 sind am E Dezember 1892 folgende Eintragungen ers * olgt: Sn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8808, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma:

Ruf «& Co.

vermerkt stebt, eingetragen: /

Die Vollmacht der Kaufleute Paul Boehm und Hugo Ruß, beide zu Berlin, die Gefell- schaft als Liquidatoren einzeln zu vertreten, ift ero u

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12617, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

B. Heilfron & Co. : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : C j

Die Handelsgesellshaft if dur< Ueberein- kunft der Betheiligten aufgelöst. :

In unser Firmenregister sind je mit dem Siße zu Berlin : unter Nr. 24 001 die Firma : A. Walter (Geschäftslocal: Leipzigerstr. 127) und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Wilhelm Adolf Walter zu Berlin, unter Nr. 24 002 die Firma:

: E. Jtig Geschäftslocale: Kommandantenstr. 43 und Schönhauser Allee 45) und als deren Inhaber der Kaufmann Elias Itig zu Berlin,

unter Nr. 24003 die Firma: