1892 / 298 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ä

[54966] Bekanntmachung. [54704] Konkursverfahren. [54712] Konkursverfahren. [54756] Bekanntmachung. E : ; 20 0 L Das Königl. Amtsgericht Augsburg hat mit Be- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das am 27. November 1388, Nachm. 124 Uhr, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Börsen-Beilage

{luß vom 10. Dezember l. J. das unterm 13. Juli | Gaftwirths Benno Jungfer (Holm 1 und 2), | eröffnete Konkursverfahren über das Bn des | Adam Mattill, Müller zu Moschelmühle, Ge- °

S E E Bergen E O ale panyrero, legt eh : Danzig, pi Hs ci ter Abhaltung Rlegeletpelters Dor prors pf wi M e rrrdi ib bee dur E K. s ® 9 9 Cer (C 2 Í ? eheleute Julius un aria Bachmann, früher | des ußtermins hierdur<. aufgehoben. wird n erfolgter Vollziehung der Schlußverthei- | Amtêgeri is<ba< vom 13. ds. . auf s-A d K [ Z

in Augsburg, jeßt unbekannten Aufenthalts, er- Danzig, den 6. Dezember 1892. lung biedur< T o E E Grund rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleichs auf- zum Deutschen Reich f I Zeiger Ul ili l reu zl fil (us üs E nzel (U.

zffurie Antr Wer palees nah Genehmigung der Königliches Amtsgeri<t. XI. ös8lin, den 10. Dezember 1892. gehoben. _ 2 7;

Epatrenung i: ags Abhaltung des Schlußtermins [54709] E R Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIT. ABaIb Asen d A E N 298, Berlin, Freitag, den 16. Dezember 192, AngEonrg, N iber E 1892. ibt obi G werpraagg pièry Ü Das Se dee [54726] Beschluf Klippel, K. Secretär. A S E E N E S R at erichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. ändlerin Heleue Grujnowsfi, geb. Michel- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ————— Schweiz . 80,90bz . Zollcoup. 324, egensbg. St.-A.|3 |1.2. 8 |[5000-—500|[—,— G . . .j4 [1.1.7 [3000—3 3,0C Der D: Secceläe: Sertorins. sohn, zu Danzig (in Firma H. Grujnowsfi) ist zur E E DURE M wei] 126/28 Konkursverfahren. inex Bör 16. Dezember 1892. do. feine (324. 006z | Rheinprov.-Oblig 4 | versh./1000 u.500|102,90B Pommersche . ‘4. 10/3000—30 [103,25 bz

N : Abnahme der Sclaktrecbnitig des Verwalters, zur Er- Kaufmanns Paul Kuhne zu Küstrin ist dur | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Berliner se vom 16. Dez do. 35/1.4. 16/1000 u.500/98,75G* : U SE aat .4. 10/3000—30 [102,80 bz

C E Ee 2 ; 2 s / do é 2 : ; c, D - | Schlußvertheilung beendigt und wird aufgehoben. ; : L UAmtli lite C Zinsfuß der Rei<sbank ; Wesel 4°/2, Lomb. 45 u. 5°/e. ? | 5496 : hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß | Sz, v Kaufmauns Otto Pirscher zu Winsen, Luhe, mtli CITgeiteute urse. do. do. 3 10 02, D C OAMEn si Küstrin, den 10. Dezember 1892. wird, nachdem der im Vergleichstermine vom 28. Juni ag stg stt RostoÆerSt.-Anl. 35: e C R E

000— 2,80 Bz

as Konkursverf iber das Vermögen des | der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden For- E Mia i | D onfkursverfahren über Vermögen Königliches Amtsgericht. 1892 angenommene Zwangsvergleih dur rehts- : d „Lei, Yeseta Fonds und Staats-Papiere. Sldv.dBrlKfm.) 3 2 Bn | j

jd pra puri brd

Î Ï D

d: s U

V 6m Vf C5 Im C5 Id CIS fe CAS P P

4. .1. 7 [1000 u.500/88,50& ‘1.7 |3000—200/95,30B L 7 |1500—300|]—,— ‘4. 10/10090—300[102.80G V A .4. 10/3000—200j96,25 bz Rhein. u. Wefifäl.| briefe. Do, O N 1.7 ¡3000—1504112.25S Sade s :1. 7 13000—300|109,00G Sÿlefishe . . 1.1. 7 |13000—150/[104,70bz Schlsw.- Holstein. 1 1

Ca G5 C5

Or

rz

S je f Ia fk

h

16> ja fe M jf b jf

preed pre pre Jerk per jrendk

Buchbiudermeisters L. Elgeti von Barth wird | derungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger D omme ; L FURS S : f 5 7 des S@Wlußtermins bier- | über die ni<ht verwerthbaren Vermögens Tae De : kräftigen Beschluß vom 28. Juni 1892 beftätigt ütt, Spand. St.-A. 91/4 U M E E S Shlußtermia, auf den 10. Januar 195, Vor- | [54714] Konkursverfahren. : bierbue a tig Hie BT ee e 1 07.00 Westpr. Prov-Anl|3#| 3000—30 |[188.30bzB Barth, den 12. Dezember 1892 mittags 11{ Uhr, vor dem Königlichen Amts- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Winsen, Luhe, den 13. Dezember 1892. Dtsche X<s.-Anl. 4 E R 9 90 G 3000—30 [9FGO0 bs * Königliches Amtége: icht. gerihte XI. hierselbst, Zimmer Nr. 42, bestimmt. Kaufmanns Alfred Hoppe zu Lieguit is zur Königliches Amtsgericht. Wechsel. . u-Dize, 06. do, g ver ere N 3000—30 [103,50bz iti M Danzig, den 12. Dezember 1892. Prins der nahträglih angemeldeten Forderungen : An erdam .… .| 100 fl. [8 E24 A Ma “5 80 by 5 Es d 2M. = Conf Anl 6 E, .12000—200/104,00G

S

a

¿B

pi pr j

j } Ï j j Ï Ï

10 7

10 10 10 10 10

. « . .

-

Pf

| |

—- a -

a

[13000—150/98 90 bz Badische Eisb.-A.14 | ¡10000 -150|—,— Bayerisce Ankl. .4 |1 |[5000—150/27,00bz G Brem. A. $5,87.88/3F| 5000-—150 do. 1830 37 506 GSrßbzgl.Hef. Ob. 4 Hambrg.St.-Rat.

do. St.-Anl.86 do. amort. 87 do. Do. 91 102,50 bz Me>l.Eisb Schld. —— do. conl. Ant. 86 97,303 G do. do. 1890 3000—200{101,60G Reut. Ld.-Spark. 5000—200196 60 £3 1E E 3000—75 |—,— Sächf. St.-A. 69 3000—£0 197,75G Säch. St.-Rent. 3000—$0 |—,— do. Ldw. Pfb.u.EGr. |3C00—150}97,75G do. do. 3000—150}—,— Wald .-Pyrcmcent . 5000—100¡97,T5G Wörtimb, 81—83 3000—100|—,— Breuß. Pr.-A. 55/3 5000—100 97,75G Furbef. Pr.-S6.| 3000—100——_ Ansb.-Gunz. 7fl.L. 5000—100}97,75G Augsburger 7 fi.-L |5000—100|—,— Bad. Pr.-Y. à967 O 5000—200 Bag Bayer. Praäm.- /1000—200/96,6 do. do. 5000—200/96,70G Brauns&wg.Loo 12000200 T Wesifälis@e . 9000—100 A EA Cöln-Md. Pr.S 88,50 bz do. 4000—100|—,— Deffau. St.Pr.A. c O —— Wiítpr. ritirs{G.1.B|: s /9000—200 36,75B amburg. Loofe . \ ¿—200/97,20G do. do, IL|3{/1.1.7 |5000—200/96,75G Sibeder Loose 97,208 do. neuln>fS.I1.13# /5000—80 ¡96,70G Meininger 7 fi.-L. 200/193,50G : i Oldenburg. Locofe!3

do.

S5 It

OL3 T ermit au? n L. auu E 1893, Vor: 1 4 1 “7/8 No E 2000—290 106, í 0 03 G

5 / Grze ;

[54706] Konkursverfahren. Gerits\reiber des Königlichen Amtsgerichts mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- ; 2 La And. |

2s Serf 7 8 Nerm3c erihts\chreiber des Königlichen Amtsgerihts. XT. Leag9 L Pr, D gucen Amts 4 Brüfselu. Antwp.| 100 Fres. |8 T. _Z 3x14. 105 3001100 106 i; In dem Konkursverfahren über das Vermögen des gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 29, anberaumt. Tarif N. Bekanntmachungen i d 100 Frs. 2M. Se a de f B La j; 015000 E G Landsfil Centrai|

Manufacturwaarenhäudlers S. Ratzkowsky B U E L S Liegnis, den 10. Dezember 1892. & 9. Do, D. S A D L zu Berlin, Badstr. 52, ist zur Abnahme der SHluß- | (5471) iss Lindner, der deutschen Eisenbahnen. E O Ei do. do. ult. Dez. 85,8064 E rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- _ Das Konkursverfahren über das Vermögen, des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E Loubon P s e S Pr. u. D.R. g. St. 3 | vers.|5000—260j¡—,— Gre n. Nenn: wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | Spediteurs_ Friedrich Fanugohr, in Firma S [54733] S L : 12 G do. do. ult. Dez. . : 35,80 bz “fee cs Mee S S enaen und Pim Faugohr' - hier wird Has E [54715] Konkursverfahren. : Ln Sa O : Güter- 1 Milreis : Pr. Aa. S, s rana S E zur C uhfalung f er ene von E tein Abbaltung des O E ) aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des E ehr gelangen am 20. Dezem er 1892 zur Ein- g do. | 1 Milceis : E F E OfveeniiW Schlußtermin auf den 30. Dezember 1892, E Königliches a ide. Aar A E e as A neEO : "s Süaitre Entfernungen für den Verkehr zwischen Ade U. E 1% el om Scleroeiwb-Obl 3 1.L. 7 /3000—300|—,— Bie e ; L Sntali 8- NRof: i ) : S 0 L E E Loticht S ebbi 1 i iner!eits 9. . s e ( St,- 134] (5 5001 —,— s Vormittags 194 Uhr, vor dem Aönigliden Am | e Belaunt gemadt dur e | vember 1392 angenommene Zmwanggpergle dund | unt sämmélichen Stationen der Alt-Damm: New-York... .| 100 # Fie Et Anl be 00 od do. Slügel B., part. Zimmer T, bestimmt. d \ E E rechtskräftigen, Beschluß vom 25. November 1892 Kolberger Eisenbahn andererseits e 100 Fres. (8 L. < é - Berl. Stadt.Obl. 35; vers. |5000—100 97,10 dz Berlin, den 8. Dezember 1892 L : bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. b. directe Entfernungen für den Verkehr zwischen d 100 res. (222. 2b do. do. 1890|/3{/1.4. 10/5000—100/97,10 br En T Lor R roth, [54755] Konkursverfahren. / Liegnitz, den 13. Dezember 1892. Na vérboX (Station des Eifenbabn-Directions? Budaveit . . . .| 100 f. |8 T. mrn Et Mul id (14 10/5000—200|102,50B V. Hoyer, Gerichtsschreiber NLLE Z x E A H e 2 9 L Anderbe> (Station des Eisenbahn-Directions ; 31, Bresiari St.-Anl.|4 1.4. 109 2 2,50B E des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. _Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtegericht. Bezirks Magdeburg) einerseits und den do. c; -| 100 fl : 39,50 br Cafsel Stadt-Anl.|3i| vers<./3000—200}96,80G Sihsise . j Z | Carl Maybaum, Jnhaber ciner Sea : Stationen der Alt-Damm-Kolberger Eisen- Wien, öft. Währ.| 100 fl. 8 T. 256,0 Gharlottb. St.-A.|4 |1.1.7 |2000—100/102,90B Sÿles. altlaudf<. [54707] Konkursverfahren. unn Es Le PICET [54908] Konkursverfahren. bahn andererseits. do. A 100 fl. 22M “e do. do. 1889/4 11.4. 10/5000—100/103,00B do. ai do. | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Rehau eb do ffgeia tung des Schlußtermins | * Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Güter- Schwetz, Pläße .| 100 Fres. 10D.) 5 do. do. |35/1.4. 10/2000—100|—,— do. [landsch neue, rau Kaufmann Roland, Marie, geb. Grosser hierdurh aufgeho as Erben des weil. Hofbesißzers Wilhelm Franke | Abfertigungsstellen, sowie das Auskunftsbureau hier, Italien. Pläye „| 100 Lire 10. e Crefelder do. v : do. do. | F ed Dée UGTE , Marie, geb. Grosser, | Düsseldorf, den 7. Dezember 1892. ; zu Ellierode ist zur Prüfung der nahträgli< an- | Babnhof Äleranderplaß do. do. | 100 Lire (2M. Tae Danziger do Snhaberin der unter der niht eingetragenen Firma Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V. e S o A [DEE S U Rat S: i: Sit. Petersburg .(100 R. S./3W.| 902 2? ans l >M. Grosser“ betriebenen Dampfschokoladen- gemeldeten Forderungen Termin auf Sonnabend, | Berlin, im Dezember 1892. E 100 R. S | 50105 Defsauer do.91 fabrik hierselbst, Sebastianstr. 72, ist zur Ab- | [7 ,-: den 31, Dezember 1892, Vormittags 10 Uhr, Königliche Eiseubahu-Directiou, Wai 100 X S8 T. 509 7 Düfselvorfer . .|3z nabme der S({lußre<nung des Verwalters, zur Er- [54753] Konkursverfahren. _| vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst Zimmer | zugleich namens der betheiligten Verwaltungen. arau... 1200.0.9.19 L. ho, - do. 1890 ) D 2 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Nr. 1, parterre anberaumt. Ls d Geld-Sorten und Banknote, Elberf. St.- Obl.|3#|

1

1

1

1

1

b 4 : 4 ( S S f- . 0 ® . a. . . e l hebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Weißbindermeisters Chriftian Petri 111. in | Moringen, den 14. Dezember 1892. [54732] Datat. pr. St.9,71bz Belg. Noten . .|—,— GhenSt.-Db1.1V. i L

L

1

1

r

- e

<

®

8 5000—500197,50G 8 '5000—500/97,50G 11 2000—200|—,— 8 '2099—-500/97, 25G 1 5000 500|89.10G L

1

7

1 7

-

wre p pd pk tr bme

_

5

- wW _ DD în b I

-

-

c L

ira Ea d Cr E D S

T5 CS fr G3 S U US I

1

[1 5000—5

0/5000—500|—,—

3000—600|—,—

2000-—100|—,—

0'3090---100/97,40G

5000—500/102,40B

G. 5000—100|—,—

7 1500—75 |—,—

.5900-—590187 40 bz G

./2000—100/95,690G

vers. s 102 06B

1.1.7 13000—300|—,—

vers<.|2000—200|—,—

300 |—,—

120 402,00G 42 10G

trr o

. . .

É

L wr mek, jede pre jumend per rae pr

(

S Do 5 S 5 S

Ï

wt

. .

*

. «Ee .

P ed pi þ

rf

d-r ee et et pmk C3 beh ffn bk bek [P Q C

tr z 38 1 -

G2 2 03 I N ev e:

s

103,10G

L]

Q hk CIU O Jin preek. jak pak deck, GIY funk [s S N 2] N] I J 4A J 2 i A A A AAA

[f

C eit-

T RE R E

E E E A SINISNENNE E E E E S S .

z 20,90 bz 300 13949G 300 141,25G 60 103,60bz 300 132,00G 300 144 00G 150 132 90B 150 128,90 bz

12 28,60 bt 129 128,10G

: 29,75 bz

t et La Fie s

95 20G |3000—200!96 20G

QD 4

8 o | Em P | 1 |

My

Si 00 C S ma E s:

verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Gi ird na< Abhal des Sclukitermins p 2 | Forderungen und zur Beschlußfassung über eine den ießen wird na< Abhaltung des Schlußtermins A Straßburg, i Local- Gütertarif des Directionsbezirks Sve rgs.p St.|—,— Engl.Bkn. 1L .|20,34bz O Do. Mitgliedern des Gläubigeraus\<usses etwa zu ge- E Doregnng ver e ung aufgehoben. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Geis, a 20 Fres. - St. 16,185G [Fri Bkn 100F. ./81,206zB allese St-Anl. 34 währende Vergütung der Schlußtermin auf den De L E be Nutts, eriht S Am 20. Dezember 1892 erscheint zum Kilometer- 8 WGuid. - Sl.|—,— Holländ. Not. ./165,40G arlôr. Sti.eA. 86 30. Dezember 1892, Vormittags 10? Uhr, c (Unterihrift.) 8g : [54716] Konkursverfahren. zeiger des Local-Gütertarifs für den Directionsbezirk < 0 : S 4 H r vor dem Königlichen Amtsgerichte 1. hierselbst, E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Berlin. der vierte Nachtrag. Derselbe enthält neue Imper. px. ST.|—,— Nordische Noten/112,30G | Kieler do. 39 t Neue Friedrichstraße 13, Hos, Flügel B., part., ———— Kaufmauns, früheren Bankvorstehers Gott- Entfernungen für die Stationen der Neubaustre>e Do. pr. 500 g |.—,— Veit. B n.p100fl/169,45 bz Magdebrg. St.-K. Zimmer 27, bestimmt. [54764] lieb Mayer aus Neisse, jeßt in Striegau in der | Wriezen a. O.—Jädi>endorf und für die zwischen do. neue... .|—— do. 1000 169,45 bz do. do. 1891/3$/1 Berlin, den 8. Dezember 1892. Der Bäermeister Philipp Flatow'she Kon- | Strafanstalt aufhältlich, ist zur Abnahme der Shluß- | Vetschau und Kottbus belegene Haltestelle Kuners- Imp.p.500gn4—— Ruf. do.p.100N 202,10 bz m 02 50 Pappenbm. 7 fl.-L.|— ¿i MOPET/ Gerichtsschreiber ; „» [kurs von Gneseu wird nah rehtsfräftiger Bestäti- | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | dorf fowie „abgefkürzte Entfernungen für einzelne A S alt, Dez. E R TS 1 Bf E Q E E annoverse - e S E des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. | gung des Zwangsvergleihs vom 5. Mai/10. Juni | wendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur Ve- Stationsverbindungen. Der Nachtrag ist unentgelt- E ire ult. Jan. 203,252202,79 Oftpreuß. Prv.-O. 35 1.1.7 |3000-—100 95.60b1 G Fur- u. Neumärk. 102,90bz Obligationen Deutf

S p-k r E

—A N I N ACA A A I F

Dollars p.St. 4,1825bz |Italien. Noten .|78,30bz do. do. 89

. « . . . - . « . «

C5 G2

i

|

gr N Oa”

@ f

v

Us N F jd

c

et

Mane Kolonialgesellshafteu.

S F E T TEN 1892 und nah Abbaltung des Schlußtermins auf- | s{lußfassung der Gläubiger über die nicht verwerth- li beim Auskunftsbureau hier, Bahnhof Alexander- o IA 1E Oh : T | - [2 a0 L0G Mt -Saty 2,5 6 j 3 ; [54727] Konkursverfahren. gehoben. i i my i A und orertñde Torcuti auf den s N plaß, und den Güter-Abfertigungsstellen zu haben. Am.Cp.z.N.YV.14,15bzG 2203bz | Posen. Prev.-Anl.|341.1. 7 |5000—1009j95,80G do. Do: H: 98,80G . Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 1 Ga : 3601100,00W Das Konkursverfahren über das Vermögen | Gnesen, den 11. Dezember 1892. 1893, Vormittags 1.0 Uhr, vor dem König- | Nähere Auskunft ertheilen die genannten Dienststellen. Ansländische Fonds, : Neufchatel 10 Fr.-L. . .| F 10 Fr. ; Rufs.Poln.Schag-Obl.kl.|4 159 u, 100 Rbl. S. [89,80 bz des Kaufmanns Albert Margouinsky hier, Königliches Amtsgericht. lichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 9, | Verlin, im Dezember 1892. Königliche Eiseu- Bf. Z.-Tm. Stüde Kew - Yorker Gold - Ank. | 1000 u. 500 $ G. |121,00B kl.f. do. Pr.-Anl. von 1864/5 100 Rbl. 152,25 bz Svpandauerstr. 32 und Invalidenstr. 147 (Wohnung S E A bestimmt. bahn-Directio Arg?ntinis<he5?/6Sclb-A.|—| fr. Z. | 1000—100 Pes. 145,20 bz Norwegische Hypbk.-Obl.! 4500—450 «& 191,00B fkl.f. do. do. von 18666. | __100 Rbl. 139,50G

Lothringerstr. 55) is , nahdem der in dem Ver- | [54717] Konkursverfahren. Neisse, den 13. Dezember 1892. S do. do. fleine|— 500—100 Pes. j46 00%z do. Staats-Anleiße 20400—204 M 185 50by*) do. 5. Anleihe Stiegl. | 1.4.10| 1600 n. 500 RbI. [71,90 b1 leihstermine vom 9. November 1892 angenommene | Das Konkursverfahren über das Vermögen des / (Unterschrift), [54772] Bekanutmachung. do. 44% do. innere|— 1000—-100 Pes. |39,40b& * Oeft. Gold-Rente 1000 u. 200 f. G. |98,30bzB do. Boven-Gredit . . | 100 Rbl. M. |[104,50bz wangévergleih dur re<tskräftigen Beshluß vom | Buchdruckereibesivers Friedrih Wilhelm Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. n E a. M.— do. 42/0 äußere 9. 88|— 1000—20 £ j38,50zG *. do. do. kleine; 200 fl. G. 98 30 bz n a Bd PEL | 1000 N Rb: S L : . | —,— o. Gntr.-Bdcr.-Pf. I.|: 87,90bz

J, November 1892 bestätigt ist, aufgehoben worden. rfi j f ¿ S L SIbe! : j s E 100 £ 38,5051 G do. do. pr. ult. Dez. : (tig E Be Krollmann, früher zu Guben, jegt in Verlin, Zu dem Gütertarif für vorbezeichneten Verkehr Barletia Loofe Es 1009 Lire 8BhB S | do. Papteoeute 2. 1000 u. 100 fl. ]82/60et.bG do. Kurländ. Pfandbr. | 1000, 500; 100 RBI. [63/50 bz do 1000 n. 100 fi. [82,70G Schwed. St.-Aul. v. 1886 5000—500 M [94,50B

Berlin, den 9. Dezember 1892. e t 5 ; ; i 471 E E E 2 QUE Gerichtsschreiber s R Gle A Or Nbbeltung bes G Sat Tite aa Vermögen des M 1. Januar 1893 der Nachtrag 1V. zur Bukarester Stadt-Anl.84/5 | 2000—400 «« 1/96,00G do. ; . eb Ste des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 73. | Schlußtermins und beendeter Schlußvertheilung hier- | Handelsmanns Wilhelm Opiy aus Wüste- LA E tibetuna bei, Beri Ge Gi do. do. fleine/ó 96,20G f do. 24 pr. ult. Dez. | 000 « 100-6 [85/30B 4 e: E a A 94,90 bi L / E dur aufgehoben. waltersdorf wird zur Äbnahme der Schlußrechnung | der besonderen Bestimmungen und der Tarif- os do. E +0 Ait 04 S E m A iante2g L e L 10 Tblr 91/90 bz [55019] Bekanntmachung. : 2 Guben, den 12. Dezember 1892. : und zur Erhebung von Einwendungen gegen das | vorschriften, sowie einigen Ergänzungen der Aus- as H i Md 3 20h; A Silbe R N | 1000 a. 1009 fl. 182/20B do. Hvp.-Pfbr. v. 1879 44 2000—300 e 1[102,30bz Lf In Sachen Sophie Krüger Konkurs 72. Königliches Amtsgericht. Abtheilung L. Schlußverzeichniß Termin auf den 9. Januar 1893, | nahmetarife, enthält der Nachtrag Entfernungen und Buenos Bires 9 Ll pfve 1 ; F 2290 S de d T S1 E ba hd "v. 187814 | 4500—3000 A |[100,80) N. 77./92. foll die Ausfüttung der Masse erfol 0E Vormittags 9 Uhr, anberaumt, wozu alle Be- | Frachtsäße für die Stationen Haßlinghausen In ol Anl 88|— 25/8066 bo. ba, [1410| 1000 u. 100 fl. |—,— o O ‘mittel 4 1500 A 100,80 bz Nach dem in der Gerichtsschreiberei des Königlichen | [54696] Konkursverfahren. theiligten hiermit geladen werden. Die Schluß- Hidbinalaifen: Holzwipper, Marienheide und Sil Dos 44°/o Gold- ‘Tei I 55 80bG “pay : Ll 1410| O Le O Do ine/4 | 600 u. 300 « |100/80bz Amtsgerichts I., Abtheilung 72, niedergelegten Ver- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | rehnung nebst Belägen und Schlußverzeichniß sind | schede des Directionsbezirks “Elberfeld. Die Ent- do, (d-A l 1889/44 88 40G do. S : —— do. Städte - Pfdbr 83 44 Sit 3000-—-300 A 1[102,30bz fL.f. zeichnisse sind dabei 2463 M 38 H sestgestellte | Tischlers und Mobilien-Händlers Johaun | auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. fernungen für Holzwipper erhalten jedo< erst mit E b E | Ï hrs : 250 fi. K.-M. [123,60G Sweiz. Eidgen. rz. 98 34 1000 Fr G orderungen zu berüdsichtigen, für welche ein Masse- Gottlieb August Schmude wird nah erfolgter Niederwüstegiersdorf, den 14. Dezember 1892. | dem Tage der Eröffnung dieser Station Gültic eit do. ä St, #8. Anl. j 104,40G do. Cred „Loose v. 58) Zt! 100 fi De. W 334 00 bx D neueste!3L 10000—1000 Fr De estand von 1150 Æ vorhanden ist. Von dem | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Dur diesen Nachtrag werden die in dem us- Chinesische S arr f L i 110 756 * 1860 er Loose. .| 1000, 590, 190 fl 126. 40B Scrbishe Gold-Pfandbr G 1004 |8275bz Auszahlungstermin mache ih den Gläubigern noh | Amtsgericht Hamburg, den 14. Dezember 1892. S nahmetarif für die Beförderung von Steinkohlen Vin O es 7 j . 190 306 ; Él.f ¿bo ‘pr ilt 5 R ea 126 602,40 bz do. Rente v. 1884/5 [LET 100 „% 75,90 bz A O des 1892 Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. [54703] Oeffentliche Bekanutmachuug. u. \. w. von Stationen der Cisenbahn-Direction®- s Staats-A i. v. 80)8 f c Ry 94'50B E * Loose v. 1864 . A ly. | 100 u. 50 fl. 326,303 G do, ‘do. pr. ult. Dez. ; S C Pistorius Nörtoalter der Masse G E RE A OUERAN Das Konkursverfahren über das Bermögen des | bezirke Elberfeld, Köln (linksrh.) und Köln (re<tsrh.) do. * Bodcredpfdbr. gar.!| ( . 193,10b4 Lf. do. Bodencredit-Pfbrf.|4 | 1.5.11] 200090—200 && |—,— bo. do. v. 1885/5 | 1.5.11] 400 175,90 bz s ne ti s (54695] Konkursverfahren. Schuhhäudlers Philipp Merz in Pirmasens | nah Stationen des Eisenbahn - Directionsbezirks Doaau-Reg. 100fl.-L. . .| A e 111,256 Polnische Pfandbr. I—Y | 3000—100 Rbl. P. |63,75B kl.f. do, do: pr. ult, Dez. E N Das Konkursverfahren über das Nachlaß-Ver- | ist nah ett estätigtem Zwangsvergleich und | Frankfurt a. M. vom 1. Januar 1887 nebst Nach- Ezyptise Anleibe gar. . [55018] Bekanntmachung. mögen des verstorbenen Bademeisters und | abgehaltenem Schlußtermin dur<h Gerichtsbes{luß trägen auge Frachtsäße von Stationen des do B A

J

is 2h

Q e ——

Ï Î

erei GLI J uns

j . j «As j

F

fe rak jeh precels D predd Junk jah pu jevl prak derer

I

T)

Im ba O A I

G

|

| 24.

S

brd T4 Pu4 ie O Frs P

28 ‘11

« “s .

[4

af bem bund jemck jet C E 1 if V0 G O |

O N M

D

G

2 .

7 00 O taa fg =A=A

—, D-

I e)

F

Q

rak

*

Z-T) P

02101 %/% F O00

“V Le

A N A k =A =-3 A

À. cet R au

wu

prt jak jr emak pureak prr pr CN bard

j As j

l *

Î i

L

prak ren rena fernen pre pro Pren jurenl pmk pr pu prak C jene pam jed pt

bk t

j Ae,

M M M,

A R G

-

C S C T O ps a P pa

1000—100 —,— do. Águid.-Pfandktr. .|4 | 1.6.12 N Rbl. S. N a dez Qu «4 [fre Ves] 24000--1090 Pef. [63,75bzG D A r Ee : : o : E P A S 090—20 92,50 b; ort. v. 88/89 i. C.1.4.92fr.| . | 2030 „6 32,0 do. do. pr. ult. Vez. ——,— : „In Sachen Nathan Rosenthal Konkurs 72. |, Rettungsgürtel-Fabrikanteu Christian Ludwig | vom Heutigen aufgehoben. Eisenbahn-Directionsbezirks Elberfeld, sowie ab Zeche, Lo DD | O E t : E E T Gol I ¿ 30,50G Sito>hlm. Pfdbr. v. 84/8544] 1.1.7 | 4000—200 Kr. [102,30G il.f. N. 82./92. foll die Ausschüttung der Masse er- | Friedrih Krüger, in Firma L. Krüger, wird | Pirmasens, 12. Dezember 1892. aufgehoben. No ‘tleine/4 | 1.5. 109 x. 20 L 199,90G o Do: I ; 29,75 bz G do, do. v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Kr. 198,600B |l.f. folgen. Nah dem in der Gerichtsschreiberei des | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: An Stelle derselben finden die Frachtsäße der do do: pr. ult. Dez. ; o o L ICGI4 R 406 M“ 32,00G do. do. v. 1887/4 |1.3.9 | 2000—200 Kr. 198,00B Lf. Königlichen Amtsgerichts I., Abtheilung 72, nieder- | dur< aufgehoben. Weisbrod, K. Secretär. ordentlichen Tarifflasse des Special-Tarifs 111. An- Eappt Daïra St.- Anl.14 | 15.4.16 1900—20 £ 97,75 bz do.do.incl.Coup.v.1.10.92/ | . | : 30,50G do. Stadt-Anleihe . .|4 |15.e.13| 8090—400 Kr. |—,— gelegten Verzeichnisse find dabei 6833 4 03 3 fest- Zor Hamburg, den 14. Dezember 1892. wendung. Der Nachtrag ist dur die betheiligten ¡naländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 [15.3.9 | 4050—405 |95,590bz kl.f. bo. do. S: 29 7561 GZ do: do, Mineld | ees 800 u 400 e |— oe : E zu berüdsihtigen, für welhe | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. | [54702] Oeffentliche Bekanntmachung. Dienststellen zu beziehen. : Finnländise Loose . . .|— p. Std| 10 Ke = 30 |98,90G do. Tab.-Monop.-Anl. 44 1.4.10 : 68,70bz D | do. do. neue v. 854 | 8000—409 r. |—,— Sia l S von 370 e E T E R Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Frankfurt a. M, den 12. Dezember 1892. do. St.-E.-Ank. 18824 |1. 4050—405 |—,—“ Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 16.610 | 100 A == 150 fl.S. [104,25 bz do, do. Fleine 4 | 15.618 | 800 u. 400 e. |—,— 20A teldatere Da, 1h Ven S 1 164897] Konkursverfahren. Schuhfabrikanten Heinrih Pfeifer in Pir- Königliche Eisenbahn-Directiou, do, do. 1 4050—405 M |—,— Röm. Stadt - Anleihe 1.4 (1.4.10 500 ire |86,30G do. do. . . .(34/ 15.3.91 9000—900 Kr. |—,— Berlin, den 14 S etzaber 1892 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | masens ist nah abgehaltenem Schlußtermin und namens der betheiligten Verwaltungen. do. do. 1 5000-500 e 184,90 bz do. do. IT.-VIII.Em./4 |1. 500 Lire 82,60G ‘‘ Türk. Anleihe v. 65 A. cv.]1 (1.3.8 | 1000—20 S C. Pistorius Stoemialter ‘der Masse Buchbinders und Papierhändlers Joseph | ausgeführter Schlußvertheilung durh Gerichtsbeshluß Freiburger Loose [—'y. 15 Fr. 34,906; _| Rum. Staats-Obk. fund.5 | 4000 „6 102,00 bz G do. do. B. 1 (1.3.9 | 1000—20 £ bao'1s N E E Richard wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | vom Heutigen aufgehoben. e aliz. Dropinations-Anl.'4 |1 10000—50 fl, 180,25G fI.f. „Do, mittel|5 2000 M 102,00G do. do. Q L 1000—20 £ 22,15G p R 1

pt pt n n

)6 96 66 9P

C

(

t termins hierdur< aufgehoben. Pirmaseus, 13. Dezember 1892. rankfurt a. M. - Guftavsburg 2c. - Bayerischer Gtnua 150 Lire-L. . 150 Lire —,— Do. kleine'5 | 400 M 102,10G do. do. pr. ult. Dez. E E BAE [54901] _ Bekanntmachung. L „| Amtsgericht Hamburg, den 14. Dezember 1892. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : Verkehr. s M Gothenb. St. v. 91 S.-A.|33/ 1.3 } | 16000—400 A 97,00%" do. do. D. |1 1,3. 1900—20 £ |21,65S neu „Sachen Marie Klemm Konkurs 72 Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Weisbrod, K. Secretär. Mit Gültigkeit vom 15. Dezember d. Js. ab wird Geiehische Anl. 1881-84/5 | 1.1.7 | 5000 u. 2500 Fr. |84,50et. bzG ¿ DO, kleine'5 | 4000 u. 400 «A 197,50B do, do. pr. ult. N - 21,70 bz N. 81/92 soll die Ausschüttung der Masse er- E —— die Station Gabelba< der Bayerischen Staatsbahn do. do. 500er|5 | 1.1. 500 Fr. 64,50et.bzG Do: 18894 | 5000 L. G. |81,90bz do. Adminiftr. .… . ./5 | 1.5.11} 4900 u. 2000 „G [39,9 08 folgen. Nach dem in der Gerichtsschreiberei des | [54762] Konkursverfahren. [54759] Konkursverfahren. in den Ausnahmetarif Nr. 2 für Holz des Special - do. cons. Sold-Rente'4 14. 200 £ 49,70G t O, fleine 4 | 1000 x. 500 2. G. |81,90bz do. leine | 1.5. 490 99,00bz 1.4 | L |

f

OOMNMNNMNNINO

[39 | 800 u. 1800 Kr. [91,25 bz O amort. 5

171 do. Königlichen Amtsgerichts 1., Abtheilung 72, nieder- | E N Nar Alo Sog e mie gate L z ifs inbezoc Nähere Auskunf Ten Dié ée! 70 „bo. 1890/4 81,90 bz do. consol. Anl. 1890/4 1.3. 400 „e E e r d s | arie TREl etger Bie f | e Boie DesguiR %e| bilden Gflfechaung p ho, Werd n E E de: pr fes ace E Ed 10 berüdsichtigen, für welche zur Verhandlung und Abstimmung über den vom | Posen wird nah Vornahme der Schlußvertheilung Frankfurt a. M., den 14. Dezember 1892. do. Monopol-Anl.… .|4 | 1.1.7 | 5000 u. 2500 Fe, |58,50et.6)G | Rufs.-Engl. Anl. v. 18229 | D Auszablun ecuita LaE, O Bifabideea Gemeinschuldner gemachten Vergleihsvorschlag, sowie | und Legung der Schlußre<nung seitens des Ver- Namens der betheiligten Verwaltungen do, do. fleine/4 |1.1. 500 Fr. 58,50et. bz G do. do. anes | A béscidete Mittheilung, gern | zur Prüfung der nachträgli< angemeldeten Forde- | walters aufgehoben. Die Königliche Eisenbahn - Directiou do, Gld.90(Pir.Lar.)/5 | 16.6. 509 £ 58,75 bz G do. do. von 1859/3 “A a N 16 D me: 1809 rungen Termin auf den 5. Januar 1893, | Posen, den 10. Dezember 1892. Frankfurt a. Main. do, do. mittel|5 |16.6. 100 £ 58,75 bzG do. cons. Anl. v.80 5 er/4 |1. R O E bex Mae, | Bormitaso S Mle, iden Mbnigliden Mitt: | Kalglites entge: Abibeilung Wf in e E aen ene N lea Qu H edt r d er Aae. | ; er Nr. 15, ; Is 5477 nd. «Anleibe! 4. E . - Pr, uit, 2/5! f EETSARR E Herford, den 12. Dezember 1892. 54767 B Am 1. X 1893 tri 9 Iyri do, Somm.-Cred.-L.[3 | ° E do. inn. Ank. v. 1887/4 |1. e i ezemde eschluß. Am 1. Januar 1893 tritt zu dem vom 1. April L A [54700] Konkursverfahren. L El dri E : Der Monfics über s Bens en des Müllers | 1890 ab gültigen Tarife für die Beförderung von Ital. fteuerfr. Hyp.-Obl. 4 500 Fire 69,40bz Elf. do. do. pr. ult. Dez. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Heiurich Schulze zu Bottendorf ist dur Scluß- | Personen und Reisegepä>, Theil Il, für den Ver- do. Nationaibk.-Pfdb. 4 500 Lire 95,20bz Elf. do. do. IV.4 | 15. Kaufmauns und Hausbefizers Carl Rettig | E A vertbeilung beendet und wird daher aufgehoben. kehr zwischen Stationen des Eisenbahn-Directions- dv. do. do. 45 500 Lire 97,000 i EL.f. do. Gold - Rente 1883/6 [L s zu Breslau ift, na<dem der in dem Vergleichs- | [94200] Konkursverfahren. Querfurt, den 12. Dezember 1892. bezirks Köln (re<tsrh.) unter si, fowie jür den do. Rente 9 20009 u. 10000 Fr. |92,30G do. do. „8 1G termine vom 21. November 1892 angenommene Das Konkursverfahren über das Vermögen der Söntali Bt T. Verkehr zwischen diesen und Stationen der übrigen do. do. 5 4000—100 Fr. 192,30G do. do. v. 1884/5 |1.1 Z R: Si 5 s Firma L. L K b Königliches Amtsgericht f f g D 2/30 bz do. d b 1117 125 Rbl 103,90 bz ho, bo O 1 00—400 e [101,208 Zwangévergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom | Firma L. Luftig in Kattowitz (Inhaber Georg E Preußischen Staatseisenbahnen der Nachtrag VII. do. do. pr. ult. Dez. ; 92,30 bz M E 7 2 bo: Bebierrente“ T 1900—100 fl. |85,30bzB selben Tage bestätigt ist, aufgehoben worden. Lustig in Kattowiß) wird, nachdem der in dem Ver- | os g in Kraft. Do, aMmMorE L 1V.5 | 500 Lire 88,10G do. do. pr. ult. Dez. ' o. Papierrente . . 2 dd Breslau, den 10. Dezember 1892. gleihstermin vom 29. Oktober 1892 angenommene | [94708] oufursverfahren. Derselbe enthält Ergänzungen der besonderen Be- A penbagene Mnn Ld, 1800, 9 300 „4 |92,29B do. St.-Anl. von 1889 4 fer .| 3125—125 RbI. G. do. do. pr. ult. Dez. ] 256,80bz î M n 4

…. privile, 1890/4 | 1.3. 400 M Boll -Obligationen|5 Lk $5000—500 Fr. |—,— lil £ —,— do, fleine|ò | 1.1.7 | 500 Fr. 94,00 bz 1000 u. 100 £ /82,40bz , do. pr. ult. Dez. S | 62% Rbl. |97,10G . Loose vollg. . .|fr.[p. Sts] 400 Fr. [90,4063 G 125 RbL. 97,10G * ‘do. pr. ult. Dez.| 90,802,705 . (Egypt. Lribut.) d 16,6.16 1000—20 £ —,— do

; 81,90 bz B 10936 1.518 L E

t

O#908'96 76 Ps D

. . . . . *

j Î

bk prak pmk O O J A A) bf pr jr pri jd jd

pak pn jrenk

4 |

4 6 6 6 + 4 1 1 1 1 3 3 9 5 9 4

. . .

. . . . .

10000—100 MBI. [60/60bs do. do fleine4t| 10,62 20 S —,— Ungar, Goldrente große\4 L 1000—100 f. 196 20B do, do. mittel/4 | 1.1.7 500 f. 96,40 bz

10

1 . E A n

12 10000—125 Rbl. [103,75 bzB 4r do. Do. Elcine/4 |1 100 f, 96,60G 7 :

DO do) =Y J

1 5000 Rbl. |—— =, | do. do. pr. ult. Dez. 96,106 _ 1000—125 Rbl. 1103,90bz =, | do. Sold-Jnvest.-Anl./6 | 1.1.7 | 1000 n. 200 f. E. [103,10bŒ i.f.

L E, 1, 6,

fd J N

1200001,

m [Dm ©5 | pa J D

1A A bed bd

@

Faehnisq, Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Beschluß vom | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ft; L ata 1208 ters tf, Liqab. St.-Anl. 86 k. I1.| 000 M 49,90bz G do. - do. fleine'4 625—125 RbI. G. do. Loose 100 fl.

Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. | ®. November 1892 bestätigt f hierdurd auß Kaufmanns Gerhard Heinrich Hettlage iu Lvecuncen, sowié BEMAUNgen Les Van pitirit “do do. fleine

en. / 2 Mz Lee R 5 ; Q d 2

< LOnt L / Kattowitz, den 10. Dezember 1892. vom 2. November 1892 angenommene Zwangs3- _ Das Nähere ist im Tarifbureau der unterzeichneten / E E S E 54705] Konkursverfahren. Aa iei iq ohe ire p R leid b tskräfti B luß 9E N 2 Königlichen Cisenbahn-Direction zu erfahren. Gr E ade 9

Das, Conte Ee e E! Vernigen der E vera ei Da iátigt it bierdurch abfgehoben | Köln, den 12. Dezember 1892 D E e d

d 9 L eitig t S592 j | e en. C 4 . L “e ] d

offenen _Haudelsgesellschaft in Firma C. G, | [54698] Koukursverfahren. .| “Stettin, den 12. Dezember 1892. , Namens der betheiligten Verwaltungen : Manie Anleihe . 1

Wagner Nachf. zu Burgstädt wird nach er- Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen Königliches Amtsgericht. Abtheilung TII. Königliche Eisenbahn-Directiou l i Feine 6 folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | des am 6. November 1891 verstorbenen Tischlers (rechtsrheinische). S, e att ‘Dez. E bi A Le Hans Friedrich Richter in Dietrichsdorf wird | [54724] Bekanutmachung. i do 1830

gstädt, den 9. Dezember 1892. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h | Der Konkurs über das Vermögen des Cigarren- Redacteur: Dr. $. Klee, Director. : do. 100cr6

9

5)

5

j j

p fd fi jt nb jf jj

e S EBERRZ

3 400 Æ 49,90G do. do. 1890 17.Em.'4 | ver. 500--20 £ do. Temes-Bega gar. 5000-—100 f, |—,— L 1000—100 A |—,— do. do. IL.Em.4 |versh. 500—30 £ i do. do. kleine 100 f, —— 45 Lire —,— do. : do. 1V.Em.'4 ' vers i 500—20 £ do. Bodencredit . 10000—100 l, |—,— 10 Lire 19,40 bz do. cons. Eisenb. - Anl./4 |vers<. 126 RhL.' 1 do. do. Gold-Pfbr. 10900—100 f. |—,— | 1000—500 £ 78,00b4®* F do. do. 5er'4 | vers. : 98,10à,20 bz do. Grundentlaft.-Ob[. A A : 100 £ 78104 S do. do. 1er'4 |,vers<.| i 98,30G Venetianer Loose . 30 Lire 32,60 bz 20 £ 81,706, do. do. pr. ult. Dez.! - 97,75à,70bz Wiener Comuzunal-Ank. 1000 u. 200 f. S. |[105,90G P liege do. e AEO [L /4 vers. 0E ul 200 mus Cas ZüriGer Stadt-Anlcihe . 1000 Fr. 98,30G 1000—500 76,60 z 9. «Anletbe 11. ¿R B. s Pee p zj ürk. ads-Re e-Act. 00 Fr. i 100 £ cene bo. V0, VE, wIN, Des T e vet Di 7 51256

78/40b do. do. IIL'5S | 15.11] 1000 x. 100 Rbl. V. |—,— De 76/40 bj do. do. pr. ult : i 66 TOMÉ6A66,10b4 ritäts-Actien und Obligationen.

t. Dez. ; e dag s 200—20 £ 66,25G do. Nicolai-Obligat. 14 150 2500 Fr. Pro bz Berg O | Kol 30900—300 99 00bzG 67.00 | 341.1.

T3 bk pre deem rk prak pre prak

As As ©

Q

p. verf verf

| O | wr QLLEEE

E [M L a ani

6

Königliches Amtsgericht. aufgehoben händlers Anton Welker, früher in Stoip, wird | Ber[i Bret Gueider. S S i : ändlers Auton Welker, früher in Stolp, wird | Berlin: 1 do. 20 ec'6 C0 A N n E L, . Dezember 1892 wegen ungenügender Masse aufgehoben. E «00: VE: ul : G bbresle A Ai E 18 Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill. Stolp, pen 10. Dezember 1392. Verlag der Expedition (Scholz). » Staats-Gisb.-Obi, jerihtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. _ Veröffentlicht : Su kfstor f, Gerichtsschreiber. Königliches Amtsgericht. Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei und VerlagL: do. do. fkleine J oge pan at mp rraccete A E L ; Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Moskauer Stadt-Anleihe!

° , do. do. fleine\/4 | 1.5.11 509 Fr. 97,50G 0. o. O. Ô 309 M“ 99,00 bz G 1000—100 RbI. P. 163,25B do. Poln. Schat-Ok[./4 | 1.4.10] 500—100 Rbl. S. |—,— Berl.-Ptod.-Mgd. Lit. A. L —_—

tr tee es SSA, Da Be

bek pee fre S S C9 pk dk