1892 / 301 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[55750] Gishorn. Die Eintragungen in das Handels- register des hiesigen Amtsgerihts werden im Jahre 1893 dur< 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger in Berlin, 2) den Hannoverschen Courir, 3) die hier erscheinende Aller-Zeitung veröffentlicht werden. Gifhorn, den 8. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. T. : [55 751] Gishorn. Im Jahre 1893 werden die Ein- tragungen in das Genossenschaftsregister (für größere und kleinere Genossenschaften) dur< den Reichs- Anzeiger und die Allerzcitung veröffentlicht. Gifhorn, den 8. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Goldap. Bekanntmachung. [55752] Die Bekanntmachungen aus dem Handelsregister und dem Genofsenschaftsregister werden im Jahre 1893 im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, in der Königsberger Hartungschen Zeitung und im Goldaper Kre'sblatt erfolgen.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genoffenschaften follen außer im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, in dem Goldaver Kreisblatt erfolgen.

Die auf die Führung des Handelsregisters und des Genofsenschaftsregisters sh beziehenden Geschäfte werden von dem Amtisrichter David unter Mit- wirkung des Gerichtssecretärs Gußki bearbeitet werden.

Goldap, den 3. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[55753] Gotha. Die in Art. 13 des Deutschen Handels- gesebuches vorgeschriebene Veröffentlichung der Ein- tragungen in das biesige Handelsregister wird, insoweit sich dieselben auf Handelsgesellschaften beziehen, wie bisber au< im nächsten Jahre, außer durch die Gothaische Zeitung, au< dur< die Beilage zum Deutschen Reichs: und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger erfolgen.

Für die Bekanntmachungen aus dem Genoffsen- schaftsregister ift außer dem Deutschen Reichs- Anzeiger die „Gothaische Zeitung“ bestimmt.

Gotha, am 17. Dezember 1892.

Herzogl. S. Amtsgericht TIT. E. Lotze. [55099] Hagen, Bz. Bremen. SBefanntmachung.

Die im Artikel 13 des Handelsgeseßbuches vor- geshriebenen Bekanntmachungen erfolgen für das Sahr 1893

2a. im Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin,

b. im Hamburger Correspondenten zu Hamburg,

c. im Hannoverschen Courier zu Hannover,

d. in der Provinzialzeitung zu Geestemünde,

e. in der Nordseezeitung daselbst

Hagen, den 13. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Ibbenbüren. Befanntmachung. [55754] Für die Bekanntmachung der Eintragungen in das diesseitige Handels- und Genoffenschaftsregister werden für das Jahr 1893 bestimmt a. der Deutsche Reichs- und Preußische Staats-Anzeiger zu Berlin, b. der Westfälishe Merkur zu Münster, c. der Osnabrü>er Anzeiger zu Osnabrü>, d. das Tbbenbürener Wochenblatt : bezüglih der kleineren Genofsenshaften werden die Bekanntmachungen nur in dem Deutschen Reichs- und Staats-Anzeiger, sowie in dem Ibbenbürener Wocbenblatt erfolgen.

Die auf das Handels- und Genossenschaftsregister bezüglichen Geschäfte werden vom Amtsrichter Gilde- meifter unter Mitwirkung des Gerichtssecretärs Waldau wahrgenommen werden.

Ibbenbüren, den 10. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Kerpen. Beschluß. [55755] Die öffentliche Bekanntmachung der Eintragungen in das Handelsregister bei dem biesigen Königlichen Amtsgerichte soll für das Jahr 1893 erfolgen dur: 1) den Deutschen Neichs-Anzeiger, 2) die Kölnische Zeitung,

3) die Kölnische Volkszeitung,

4) das Intelligenzblatt für den Kreis Bergheim

zu Bergheim.

Die Eintragungen in das Genofenschaftsregister werden dur die Zeitungen zu 1 und 4 bekannt gemacht.

Kerpen, den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Königs-Wusterhausen. [55756] Bekanntmachung.

Im Geschäftsjahr 1893 erfolgt die Bekanntmachung der Eintragungen in das Firmen-, Gesellshafts- und Procurenregister des unterzei<neten Amtsgerichts dur

a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung,

c. die Vossische Zeitung.

Die Eintragungen im Genossenschaftsregister wer- den durch dieselben Blätter befannt gemaht werden, die für tleinere Genofsenshaften außer dur< den Reichs-Anzeiger nur dur< das Kreisblatt des Kreises Teltow, die im Muster- und Zeichenregister ediglih dur< den Reichs-Anzeiger.

Die auf die geda<ten Register bezüglichen An- meldungen und Anträge werden jeden Mittwo< Vor- mittags von 9 bis 12 Uhr entgegengenommen.

Königs-Wusterhausen, den 14. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

I Könnern. Die Veröffentlihung der Eta in daë Handels- und Genossenschaftsregister wird während des Jahres 1893 dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und den hier erscheinenden An zeiger für Stadt und Land, die Veröffentlichung der Eintragungen in das Zeichen- und Musterregister nur dur< den Deutschen Reichs-Anzciger erfolgen. Könnern, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Körlin a. Pers. Befanntmahung. [55758] Während des Geschäftsjahres 1893 werden bei dem unterzeichneten Gericht die Eintragungen in Betreff des Handelsregisters dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, bezw. dessen Central-Haudelsregister, sowie dur) die Berliner Börsenzeitung und die Zeitung für Pommern, ferner in Betreff des Genofsenschafts- registers dur< den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger und die Zeitung für Pommern bekannt gemacht werden. Körlin a. Pers, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekanntmachung. [55759] __Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister des unterzeih- neten Gerichts wird im Jahre 1893 durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Berliner Börsenzeitung,

2 den Kottbus'er Anzeiger,

4) die Kottbus'er Zeitung, bei fleineren Genoffenschaften nur dur

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger und

2) den Kottbus*er Anzeiger erfolgen.

Die Eintragungen in das Zeichen- und Muster- register werden nur im Deutschen Reichs-Anzeiger veröffentlicht.

Kottbus, den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[55762] Lennep. Die Eintragungen in das Handelsregister und das Genossenschaftsregister des hiesigen Amts8- gerihts werden für das Jahr 1893 in folgenden Blättern veröffentliht werden :

1) dem Reichs- und Staats-Anzeiger,

2) der Kölnischen Zeitung,

3) dem Lenneper Kreisblatt,

4) der Elberfelder Zeitung,

5) je nah dem Sitze der Firma oder der Ge- nofsenshaft in einem der folgenden Blätter :

a. der Bergischen Volkszeitung (Hü>keswagen), b. der Bergischen Landeszeitung (Radevormwald), c. der Ronsdorfer Zeitung.

Bei kleineren Genossenschaften werden die Bekannt- machungen außer in dem Deutschen Reichs- Anzeiger nur in dem Lenneper Kreisblatt erfolgen.

Lennep, ten 8. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Lötzen. Bekanntmachung. [55763]

Im Jahre 1893 werden die Eintragungen in das Genossenschaftsregister (für größere und Éleinere Ge- nossenshaften) dur< den Deutschen Reichs-An- zeiger und die Königsberger Hartungshe Zeitung veröffentlicht.

Löten, den 10. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Lublinitz. Bekanntmachung. [55764] In dem Geschäftsjahre 1893 werden die auf Führung des Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregisters des unterzeihneten Gerichts s< beziehenden Geschäfte von dem Amtsrihter Schulz unter Mitwirkung des Gerichts\hreibers Koerwien bearbeitet werden. I. V. 6. Lublinitz, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Lüdenscheid. Befanntmachung. [55765]

Im Jabre 1893 werden die in unser Handels- und Genossenschaftsregister erfolgenden Eintragungen dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Lüden- \heider Zeitung, das Lüdenscheider Wochenblatt und die Halversche Zeitung veröffentliht werden.

Für kleinere Genoffenschaften sollen die Bekannt- machungen außer im Deutschen Reichs-Anzeiger im Lüdenscheider Wochenblatt erfolgen.

Lüdenscheid, den 14. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[55766] Marne. Die Eintragungen in das biesige Handels- sowie Genoffenschaftsregister werden im Jahre 1893 im Reichs-Anzeiger und Hamburger Correspon- denten, in der Nordostsee- sowie Marner Zeitung veröffentliht werden.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften erfolgen außer im Reichs-Anzeiger nur in der Marner Zeitung.

Marne, den 1. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. v: Halem, Dr:

Minden. Bekanntmachung. [55768] Für das Geschäftsjahr 1893 werden die Eintragungen in das Handels-, Muster- und Zeichenregister des Königlichen Amtsgerihts dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger, das Minden-Lübbe>ker Kreisblatt und die Mindener Zeitung, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister dur< den Dentschen Reichs- Anzeiger und das Minden-Lübbe>er Kreisblatt be- fannt gema<t. Die auf Führung der Handels-, Muster-, Zeichen- und Genoffenschaftsregister bezüg- lichen Geschäfte bei dem unterzeihneten Amtsgericht werden dur< den Amtsgerihts-Rath Schmidt und den ersten Gerihtsscreiber, Amtsgerichts - Secretär Schaß, bearbeitet. Minden, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Mentabaur. Befanntmachung. [54384] Die Veröffentli<hungen der Einträge für das Fahr 1893 werden bezügli<h des Handels- und Ge- nossenschaftsregisters in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischeu Staats. Anzeiger, Amtsblatt der Königlichen eas zu Wiesbaden und Rheinischen Kurier, und bezügli der kleineren Genoffenschaften nur im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und dem Kreisblatt für den Unterwesterwaldkreis erfolgen. Montabaur, den 8. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Mühlhauseni.Th. Befanntmachung. [55767]

__ Die ‘auf die Führung des Handels-, Genofsen- shafts-, Muster- und Zeichenregisters ih beziehenden

Geschäfte werden im Jahre 1893 in der Abtheilung 1V.

E. hiesigen Königlichen Amktsgerihts bearbeitet werden. f e Bekanntmachung der Eintragungen wird er- olgen : 1) in Betreff des Handelsregisters dur<

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung,

c. den Mühblhäuser-Anzeiger,

d. die Mühlhäuser-Zeitung,

2) in Betreff des Genossenschaftsregisters dur die Zeitungen zu 1a, c und d, für kleinere Genofsen- schaften red zu welchen z. Z. der Consumverein zu Mühlhausen nnd Heyerode gere<net werden, außer urs den Deutschen Reichs-Anzeiger nur no< dur< ein Müblhäufer Localblatt und zwar der Regel nah den Mühlbäuser-Anzeiger, für den Consumverein zu Heyerode dur< den Extra-Anzeiger zur Mühl- häuser-Zeitung,

3) in Betreff des Muster- und des Zeichenregisters dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Mühlhausen, den 13. Dezember 1892.

Königl. Amtsgericht. Abthk. TV.

Opladen. Befannutmachung. [55769] Die Eintragungen in das Handels- (Firmen-, Et, Gesellshafts-, Muster-) egister für den diesfcitigen Gerichtsbezirk werden im Jahre 1893 a. dur< den Reichs-Anzeiger, b. dur die Kölnische Volkzeitung, c. dur<h den Verkündiger zu Ovladen, d. dur den Boten am Rhein und an der Nieder- wupper zu Opladen, die Eintragungen für kleinere Genoffenschaften jedo< nur durch die zu a. und d. genannten Blätter be- kannt gemacht werden. Opladen, den 12. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Osterode i.Ostpr. Befanutmachung. [55770]

Während des Jahres 1893 werden die Eintragungen in das Handelsregister des unterzeihneten Gerichts dur< den Deutschen Reichs- und Preufischen Staats-Anzeiger, den Berliner Börsen-Courier und die Königsberger Hartungsche Zeitung bekannt gemacht werden.

Osfterode, Osftpr., den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Osterode i. Ostpr. Befanntmachung. [55771]

Während des Jahres 1893 werden die Eintragungen in das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts im Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, im Osteroder Kreisblatt und in der «Königsberger Hartungschen Zeitung, fofern sie aber Éleinere Genoffenschaften betreffen, nur in den beiden erstgenannten Blättern bekannt gemacht werden.

Osterode, Ostpr., den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. [55772]

Otterndorf. Die Bekanntmachung vom 5. De- zember 1892 wird dahin ergänzt, daß die Eintragun- gen in das Genossenschaftsregister für 1893 bezügli der kleineren Genossenschaften ledigli< dur den Reichs-Anzeiger und das Otterndorfer Wochen- blatt veröffentliht werden.

Otterndorf, den 17. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht T.

Plettenberg. Befanutmachung. Im Jahre 1893 follen 1) die im Artikel 13 des Handelsgeseßbuhs vor- geshriebenen Bekanntmachungen der Eintragungen in das biesige Handelsregister durch: a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Rhbeinish-Westfälishe Zeitung, c. das Altonaer Kreiéblatt, d. das Süderländer Wochenblatt (Plettenberger Boten); 2) die Bekanntmachungen der Eintragungen in das hiesige Genossenschaftsregister durch : a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. das Altonaer Kreisblatt und 3) die das Zeichen- und Musterregister betreffenden Bekanntmachungen nur durch den Deutschen Reichs- Anzeiger veröffentlicht werden. Plettenberg, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[55773]

Rödding. SBefauntmachung. [55775] Die Bekanntmachungen aus den Handelsregistern werden für das Iahr 1893 im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, im Folkebladet in Hadersleben und in den Hamburger Natrichten geschehen. Rödding, den 14. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Rödding. Befanntmathung. [55774] Die Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts- register werden für das Jahr 1893 im Reichs- und Staats-Anzeiger und im Folkebladet in Haders- leben geschehen. Nödding, den 14. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Rottenburg. [525776] K. Württ. Amtsgericht Rottenburg a. N. Beschluß vom 15. Dezember 1892.

Die Veröffentlihungen aus dem Genossenschafts- register haben im Jahr 1893 zu erfolgen : a. im Deutschen Reichs-Anzeiger, b. im Amtsblatt für den Bezirk Rottenburg. Stellv. A.-R. Fris<. [55777

Rügenwalde. Befanntmachung.

Die Eintragungen in das Handels- und Genoffen- schaftsregister, Zeichen- und Musterregister des Amts- gerihts Rügenwalde werden im Jahre 1893 ver- offentliht werden dur<

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) den Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Köslin,

3) die Neue Hinterpommersche Zeitung hierselbst.

Die auf die Register \sih beziehenden Geschäfte werden von dem Amtsrichter Dr. Schüler und dem Gerichts\ecretär Breese bearbeitet.

Rügenwalde, den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Sagan. Bekanntma . [557787

ür die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 1893 werden die Eintragungen in das Firmen- Procuren-, Gesells<hafts- und Genoffenschaftsregister des hiesigen Königlichen Amtsgerihts in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Ber!iner Börsen-Zeitung, in der Schlesishen Zeitung, in dem öffentlichen Anzeiger des Amtsblattes der Königlichen Regierung zu Liegniß, in dem hiesigen Wochenblatt und in dem hiesigen Tage ge die Eintragungen in das hiesige Zeichen- un Musterregister aber nur in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, veröffentlicht, die Eintragungen, betreffend kleinere Genossenschaften nur in dem Deutschen Reichs-Anzeiger und in dem Saganer Wochenblatte.

Sagan, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Schippenbeil. Bekanntmachuug. [55780] Vom 1. Januar 1893 ab werden die im Laufe dieses Jahres erforderlihen Bekanntmachungen über Eintragungen in das Handels- und Genossenschafts- register des hiesigen Gerichts dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung und die Hartung’she Zeitung zu Königsberg, und für kleinere Genossenschaften dur< den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger und die Hartung’sche Zeitung zu Königs- berg erfolgen. Schippenbeil, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Schlieben. Befauntmachung. [55781]

Gemäß Art. 14 des Deutschen Handelsgeseßbuchs, $ 147 des Reichsgeseßes vom 1. Mai 1889 und $5 der Bekanntmachung des Bundesraths vom 11. Juli 1889 wird hiermit bekannt gemadt, daß für das Jahr 1893 die nachbezeichneten Zeitungen zur Auf- nahme von Eintragungen bestimmt sind:

a. für Handelssachen: der Deutsche Reichs- Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, das Schweiniter Kreisblatt und der Schliebener Stadt- und Landbote;

. für Musterregistersahen: nur der Deutsche Reichs-Anzeiger ;

. für Genoflenshaftsfahen: der Deutsche Reichs-Anzeiger, das Schweinitzer Kreis- E und der Schliebener Stadt- und Land- ote.

Schlieben, den 12. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Schroda. Befanntmachung. [55782]

Die Eintragungen in unser Handelsregister werden während des Jahres 1893 regelmäßig:

1) im Deutschen Reichs- und Königlich _ Preußischen Staats-Anzeiger, 2) im öffentlihen Anzeiger der Königlichen Regierung zu Posen, 3) in der Posener Zeitung, 4) im Schroda’er Kreisblatt veröffentliht werden.

Die auf Führung der Handelsregister sich beziehen- den Geschäfte werden von dem Amtsrichter Schaefer und dem Secretär Bordt bearbeitet werden.

Schroda, den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Schroda. Befanntmachung. [55783]

Die Eintragungen în unser Genossenschaftsregister werden während des Jahres 1893 regelmäßig :

1) im Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) im öffentlihen Anzeiger der Königlichen Negierung zu Posen, 3) in der Posener Zeitung, 4) im Schroda’er Kreisblatt veröffentliht werden, die Bekanntmachungen für kleinere Genoffenschaften jedo< nur in den zu 1 und 4 genannten Blättern.

Die auf Führung des Genossenschaftsregisters sich beziehenden Geschäfte werden von dem Amtsrichter Schaefer und dem Secretär Bordt bearbeitet werden.

Schroda, den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. [55784]

Segeberg. Im JTabre 1893 werden dié Ein- tragungen in das Handels- und Genofssenschafts- register des unterzeidneten Amtsgerihts in nah- stehenden Blättern :

1) dem Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

2) dem Segeberger Kreis- und Wochenblatt,

3) den Hamburger Nachrichten, jedo<h für die Meierei-Genossenschaften im hiesigen Bezirk nur in den beiden erstgenannten Blättern be- kannt gemacht werden.

Segeberg, den 11. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Sigmaringen. Befanntmachung. [55785] Die auf die Führung des Handels-, Muster-, Zeichen- und Genofsenschaftsregisters sich beziehenden Geschäfte sind bei dem hiesigen Amtsgericht für den Zeitraum vom 1. Januar 1893 bis 31. Dezember 1893 dem Amtsgerichts-Nath Schießle unter Mitwirkung des Secretärs Bannwarth übertragen. i _ Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Handels-, Genossenschafts-, Muster- und Zeichen- register erfolgt im Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger, im Oeffentl. Anzeiger des Amtsblattes der hiesigen Königlichen Regierung und im Shwäbischen Merkur in Stuttgart, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister jedo< werden für kleinere Genossenschaften nur im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und in der Hohenzoll. Volks- zeitung (Donaubote) in Sigmaringen bekannt gemacht. Sigmaringen, den 15. Dezember 1892. Vönigliches Amtsgericht.

| G Bde.

Sinzig. In Gemäßheit des Art. 14 H. G. Bs. werden für das bei dem unterzeihneten Amtsgerichte geführte Handelsregister folgende öffentliche Blätter:

1) der Deutsche Reichs- und Königlich

Preußische Staats - Anzeiger,

2) die Koblenzer U,

3) die Koblenzer Volkszeitung, und

4) die Ahrweiler Zeitung _ 1 und für das Genofssen]haftsregister das Blatt zu

wie das Ahrweiler Volksblatt, für das Geschäfts- Lr 1893 bestimmt. E f Sinzig, den 14. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Soest. E O [55787] Die Bekanntmachungen über Eintragungen und Löschungen im hiesigen Handels, und Genofsenschafts- register erfolgen im Jahre 1893 dur . : 1) den Deutschen Reichs- und Preufischen Staats-Anzeiger, 2) das Regierungs-Amtsblatt zu Arnsberg, 3) das Soester Kreisblatt; _ 5 bezüglich der fleineren Genossenschaften jedo< nur durch diè ad 1 und 3 bezeihneten Blätter. Soest, den 14. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Sohrau. Bekanntmachung. [55788] Im Jahre 1893 werden vom unterzeichneten Gericht die Eintragungen: E j Ä in das Handels- und Genossenschaftsregister dur: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Schlesische Zeitung, 3) die Breslauer Zeitung, 4) den Oberschlesischen Anzeiger, B. în das Zeichen- und Musterregister dur. den Deutschen Reichs-Anzeiger veröffentliht werden. Für fkleinere Genossenschaften erfolgt die Ver- öffentlihung außer im Reichs-Anzeiger nur dur das Kreisblatt des Sitzes der Genossenschaft. Sohrau O.-S., den 10. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[55789] Handels8-

Solingen. Bekanntmachung.

Für das Geschäftsjahr 1893 werden

a. die Eintragungen in das hiesige register durch :

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Auzeiger,

2) die Kölnische Zeitung,

3) die Elberfelder Zeitung,

4) die Solinger Zeitung,

5) das Solinger Kreis-Intelligenzblatt,

b. die Eintragungen in das Zeichen- und Muster- register dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

c. die Eintragungen in das Genossenschaftsregister durch den Deutschen Neichs-Anzeiger, sowie die sub 2 bis mit 5 unter a. bezeihneten Blätter,

d. die Eintragungen für Éleinere Genossenschaften außer dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur< die Singer Zeitung veröffentlicht.

Die auf die Führung des Handelsregisters bezüg- lichen Geschäfte werden von dem Amtsrichter Gerber unter Mitwirkung des Gerichtsschreibers, Secretärs Glauch bearbeitet.

Solingen, den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. V. Steinau 2. O0. Bekanntmachung. [55791] Es werden hiermit:

1) der Deutsche Reichs-Anzeiger,

2) die Schlesische Zeitung,

3) die Berliner Börsenzeitung,

4) das Steinauer Kreisblatt zur Veröffentlihung von Eintragungen in die bei dem hiesigen Gericht geführten Handels- und Genofsen- schaftsregister bestimmt. h

Die auf das Zeichen- und Musterregister bezüg- lichen Eintragungen werden nur in der ad 1 ge- nannten Zeitung veröffentlicht.

Die Bekanntmachungen, betreffend kleinere Ge- nossenschaften, erfolgen außer in dieser Zeitung nur noch im Steinau’er Kreisblatt.

Steinau a. O., den 16. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Stuhm. Bekanutmachung. __ [55790]

Die auf die Führung des Handelsregisters und des Genossenschaftsregisters des Königlichen Amts- gerihts zu Stuhin sih beziehenden Geschäfte dieses Gerichts werden im Laufe des Jahres 1893 von dem Gerichts-Assessor Behrendt unter Mitwirkung des Secretärs Arndt bearbeitet werden. Die Bekannt- machung der Eintragungen in jene Negister soll im Laufe des Iahres 1893 im Deutschen Reichs-An- zeiger, in der Danziger Zeitung und im Kreisblatt für den Kreis Stuhm, soweit es fi< un fkleinere Genossenschaften handelt, außer dem Deutschen Reichs-Anzeiger nur im Kreisblatt für den Kreis Stuhm erfolgen.

Stuhm, den 16. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Sulingen. Bekanntmachung. [55792]

Die hiesigen Register - Eintragungen bezüglich kleinerer Genossenschaften werden pro 1893 nur im Reichs-Anzeiger und in der Sulinger Kreiszeitung veröffentlicht.

Sulingen, den 17. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Uelzen. ea Die Eintragungen in das hi ige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1893 dur a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. den Hannoverschen Courier und c. die hiesige Kreiszeitung, für fleinere Genossenschaften jedo< nur dur die Blätter a und c, veröffentlicht werden. Uelzen, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Verden. Bekanntmachung. [55794] Im Jahre 1893 werden bekannt gemaht werden: 1. Die Eintragungen in das hiesige Handels- und

Genossenschaftsregister in : E

a. dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. der Berliner Börsenzeitung, c. dem Hannoverschen Courier, d. der Hannoverschen Volkszeitung, , ©. dem Verdener Anzeigenblat, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister be- zügl. der fleineren Genossenschaften jedo<h nur in en zu a, c, d genannten Blättern. IIL. Die Eintragungen in das hiesige Muster- und eichenregister nur in dem zu 1 a. genannten Blatte. Verden, den 14. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

A:

Wangen i. Allgäu. [55795] K. Amtsgericht Wangen i. Allgäu.

Im Jahre 1893 werden die für Einträge in das Handelsregister vorgeschriebenen Veröffentlihungen im Centralblatt des Staats-Anzeigers, im s{<hwä- bishen Merkur und im Argenboten, die für Einträge in das Genossenschaftsregister vorgeschriebenen Be- kanntmachungen außer dem Deutschen Reichs- Anzeiger im Argenboten (Amtsblatt für don Oberamtsbezirk Wangen) erfolgen.

Den 16. Dezember 1892.

Amtsrichter: Staible.

Werl. Befkanutmachung. [54544] Die öffentlihen Bekanntmachungen über Ein- tragungen und Löschungen im hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister erfolgen im Sahre 1893 durh< 1) den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Central-Volksblatt zu Arnsberg, bezüglich der kleineren Genoffenschaften jedo< nur durch die zu 1 und 3 bezeihneten Blätter. Werl, den 3. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Wildeshausen, Amtsgericht Wildeshausen. Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- schaftsregister werden im Jahre 1893 1) dur< den Reichs-Anzeiger, 2) durch die Oldenburgischen Anzeigen veröffentliht werden. Dezember 13., 1892. : (Unterschrift.)

[55796]

[55797] Wriezen. Die Veröffentlihung der Eintra- quan in das Handelsregister für den Amtsgerichts- ezirk Wriezen erfolgt während des Jahres 1893 dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger, durch die Berliner Börsenzeitung und das OVberbarnimsche Wochenblatt.

Die Veröffentlißung der Eintragungen in das Genossenschaftsregister erfolgt dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und dur<h das Oberbarnimsche Wogenblatt.

Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Muster- und Markenregister geschieht nur dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Wriezen, den 14. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellshaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes diefer Gerichte, die übrigen Handel8- registereinträge aus dem Königreih Sa V en, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren wonatli4Þ.

Apenrade. Befanntmachung. ae

Ins biesige Firmenregister i heute unter Nr. 149 (früher Nr. 118) eingetragen die Firma E. Paulsen, Holzhandlung, Holzbearbeitungs - Fabrik «& Schiffsbauerei in Apenrade und als deren In- haberin die mit ihren Kindern in ungetheiltem Gute sißende Wittwe des Fabrikanten Erih Paulsen, Anna Maria Petrine - Paulsen, geb. Wetche, in Apenrade.

Bei Nr. 118 daselbst, wo die Firma E. Paulsen, Holzhandlung, Holzbearbeitungs - Fabrik & Schiffsbaucrei in Apenrade und als deren In- haber der Fabrikant Erih Paulsen in Apenrade eins getragen steht, ist heute vermerkt worden:

Die Firma is|st dur< Erbgang auf die Wittwe Anna Maria Petrine Paulsen, geb. Wetche, in Apenrade übergegangen.

Apenrade, den 14. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Belgard. Bekanutmachung. [55651]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 11. beziehungsweise 14. diefes Monats Fol- gendes eingetraaen : 7 Ï

unter Nr. 397 der Fleishermeister Ernst Jeske zu Belgard a. Pers. mit der Firma Erust Jeske, Niederlassungs8ort Belgard,

zu Nr. 331 bei der Firma A. Rietdorff : „Die Firma ift erloschen“,

zu Nr. 114 bei der Firma Gustav Ebert: „Die Firma ift erloschen“.

Belgard, den 14. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [55971] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 16. Dezember 1892 sind am 17. Dezember 1892 folgende Eintragungen er-

folgt: h : A Sn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2191, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: C. Ah «& Sons mit dem Sitße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: E Die Gesellschaft ist dur< den Tod des Ge- fellshafters George Claudius Ash zu London aufgelöst. s D Das Handelsgeschäft derselben ist dur< Ver- trag auf die Kaufleute William Ash, William *enry Ash und Claudius James Ash, sämmt- ih zu London, übergegangen, welche dasselbe als offene Handelsgesellshaft unter unveränderter irma fortführen. Demnächst ist der Gesell- chafter Kaufmann William Ash zu London aus dieser Gesellshaft ausgetreten. Vergleiche Nr. 13 803. / As Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 803 die Handelsgesellschaft in Firma: C. Ash & Sons mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter der Kaufmann William Henry Ash und der Kaufmann Claudius James Ash, beide zu Lon- don, eingetragen worden. Die Gese schaft hat am 17. Januar 1892 be- gonnen. : 1 Dem Daniel O'’Conell Finigan zu Berlin, ist für die leßtgenannte Gesellschaft Procura ertheilt: und ist dieselbe unter Nr. 9663 des Procurenregisters ein- getragen worden.

Dagegen ist unter Nr. 3618 des Procurenregisters bei der für die erstbezeihnete Gesellshaft dort ver- merkten Procukfà des Daniel O’Conell Finigan zu Berlin vermerkt worden, daß die Procura hier ge- lôs<t und na< Nr. 9663 dieses Registers über-

tragen ift. n unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 642, Fu u die Handelégesellschaft in Firma:

; Loewinstein « Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen :

Die Gesellschaft is aufgelöst: Persönlich haftender Gesellschafter der hierselbst unter der Firma:

Max Schwartz «& Cie. begründeten Commanditgesellshaft (Geschäftslocal : Rathhausstr. 1/3) ist der Kaufmann Max Gottlieb Christoph Schwarß zu Berkin.

Dies ist unter Nr. 13801 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. n unser Gesellschaftsregister ist eingetragen : Spalte 1. Laufende Nummer: 13 802. Spalte 2. Firma der Gesellschaft: a. der Hauptniederlassung : Adolph Bab Nachfolger, b. der Zweigniederlassung : Niederlage der Handlung Adolph Bab Nachfolger Dresden- Spalte 3. Sit der Gefellschaft: 2 Dresden mit einer Zweigniederlassung zu Berlin. x Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: : 1) der Kaufmann Karl Nudolf Keferstein, 2) der Kaufmann Richard Leo Keferstein, beide zu Dresden. Das hiesige Geschäftslocal befindet si< Shügteu- straße 39. Dies ist unter Nr. 13 $802 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. n unser Firmenregister i unter Nr. 2425, woselbst die Handlung in Firma: A. Loewenthal mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen:

die verwittwete Frau Fabrikant Fanny Loewen- thal, geborene Arendt, zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fort- seßt. Vergleiche Nr. 24 020.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 24 020 die Handlung in Firma:

A. Loewenthal mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin die verwittwete Frau Fabrikant Fanny Loewenthal, geborene Arendt, zu-Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 15 293, woselbst die Handlung in Firma:

Paul Hoppe Nachf. Gustav Wiggert mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen:

Das Handelsgeschäft ist dur< Erbgang auf die Wittwe Helene Wiggert, geborene Steinert, zu Berlin übergegangen, demnächst aufgegeben und deshalb hier gelös{ht worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 4830, woselbst die Handlung in Firma:

Gustav Wiggert l mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- getragen : 5 : /

Das Handelsgeschäft ist dur<h Erbgang auf die Wittwe Helene Wiggert, geborene Steinert, zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Vergleiche Nr. 24 017.

Demnächst i in unser Firmenregister Nr. 24017 die Handlung in Firma :

Gustav Wiggert mit dem Siße zu Berlin und als deren In- haberin die Wittwe Helene Wiggert, geborene Stei- nert, zu Berlin eingetragen worden. :

In unser Sitinenrecifter find je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 24018 die Firma :

Max Löwenheim

(Geschäftslocal: Raupachstr. 13) und als deren úInhaber der Kaufmann Max Löwenheim zu Berlin,

unter Nr. 24019 die Firma:

C. Helmcfke (Geschäftslocal: Markusstr. 36 Inhaber der Fouragehändler Berlin,

unter Nr. 24021 die Firma:

Rudolph Krafft

(Geschäftslocal: Alexandrinenstr. 33) und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Emil Nudolph Krafft zu Berlin,

unter Nr. 24 022 die Firma:

M. Koppel (Geschäftslocal : Mauerstr. 13/14) und als deren Inhaber der Kaufmann Moriß Koppel zu Berlin,

unter Nr. 24 023 die Firma:

M. Katterschafka

(Geschäftslocal: Friedrihs8graht 13) und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Philipp Ferdinand Katterschafka zu Berlin

eingetragen worden.

Der Kaufmann Arthur Tiktin zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma : Spiritusrectifikation und Brauntweinfabrik

I. A. Koscheleff Mosco Filiale Berlin, bestehendes Handelsge|<äft (Firmenregister Nr. 20 868) dem Arnold Schindler zu Berlin Procura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9664 des Procurenregisters eingetragen worden.

agegen ist in unserm Procurenregister unter Nr. 9204, woselbst die Collectivprocura des Julius Noa und des Arnold Sc®indler, beide zu Berlin, für die vorgenannte Firma eingetragen steht, vermerkt worden, daß die Collectivvrocura des Julius Noa erloschen, diejenige des Arnold Schindler in eine Einzelprocura umgewandelt und na< Nr. 9664 dieses Registers übertragen worden ist.

Gelöscht sind:

Firmenregister Nr. 218 die Firma:

S. A. Hamburger.

Firmenregister Nr. 23 389 die Firma:

N. Keller.

Berlin, den 17. Dezember 1892.

Königliches B agertne & Abtheilung 80/81.

ila.

unter

und als deren arl Helme zu

Das Handelsgeschäft is dur< Erbgang auf |

- . 2

Birnbaum. S E AOOLZET Die unter Nr. 281 unseres Re iffers eingetragene r „L. Simonson““ ist durch Vertrag auf den ‘aufmann Moriß Simonson in Zirke übergegangen, dieser Uebergang im Firmenregister vermerkt und die dem Moriz Simonson ertheilt gewesene, unter Nr. 40 des Procurenregisters eingetragene Procura heute gelös<t worden. Birnbaum, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[55652] Brandenburg a. H. Befanntmachung. Mies ¿a s ues Sas woselbst de irma J. H. G. Me ohn eingetragen steht, ist Nachitehendes vermerkt : S » G Das Handelsgeschäft is dur<* Vertrag auf den Kaufmann Ernst Goeß zu Brandenburg

a. H. übergegangen, welchex dasfelbe unter der

Firma:

,„Srnst Goet früher J. H. G. Met Sohn“

fortgeseßt. :

Sodann ist unter Nr. 976 unseres Firmenregisters die Firma:

Ernst Goetz früher J. H. G. Metz Sohn mit dem Sig in Brandenburg a. H. und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Göß zu Brandenburg a. H. eingetragen. L

Brandenburg a. S., den 14. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[55653] Braunschweig. Bei der im Handelsregister Band V. Seite 305 verzeichneten Firma Georg S>erl ist heute vermerkt, daß der Inhaber derselben, Kaufmann Georg S>erl bieselbst, seit dem 10. d. Mts. den Kaufmann Walter S>erl hieselbst als offenen Gesellschafter in das unter unveränderter Firma fort- bestehende Handelsgeschäft aufgenommen hat. Braunschweig, den 15. Dezember 1392. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

[55654] Bremen. In das Handelsregister ift eingetragen : Den 15. Dezember 1892:

N. Blohm, Bremen: Am 13. November 1892 ist die Firma erloschen.

Grotefend «& Arens in Liquidation, Bremen : Nach beendeter Liquidation ist die Firma am 1. Dezember 1892 erloschen.

H. Serborth, Bremen: Inhaber August Her- mann Curt Herborth.

Gebr. Knoop, Bremen: Die Vermögenseinlage des Commanditisten ift am 15. November 1892 ermäßigt worden. Die Procura des Frit Her- mann Heinrih Fürstenau ist am 31. Juli 1892 erloschen.

Den 16. Dezember 1892 :

G. Ahues, Bremen: Inhaberin Hermann Wilhelm Ahues Wittwe, Gabriele Maria, ge- borêne Reiners.

H. Edling, Bremen: Inhaber Heinri Edling.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han-

delssachen, den 16. Dezember 1892. C. H. Thulesiu s Dr.

Bresiau. Bekanntmachung. [55656]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2363, betreffend die hier unter der Firma Rhederei vereinigter Schiffer bestehende Actiengesellschaft heut eingetragen worden :

Der Beschluß der Generalversammlung vom 31. März 1892, betreffend die Erhöhung des Grund- fapitals um einen Betrag von 60000 Æ, ift zur Ausführung gelangt und demgemäß der $ 5 des Statuts in feiner ersten Saß dahin abgeändert worden :

Das Gesellschaftskapital beträgt 360 000 A und ist in 360 Actien, jede Actie zu 1000 c, auf den Inhaber lautend, zerlegt.

Breslau, den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. De: 55655] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 1087 die dur< den Tod des Kaufmanns Eduard Schäfer hierselb erfolgte Auflösung der offenen Handels- gesellshaft Louis Schäfer und in unser Firmen- register Nr. 8715 die Firma Louis Schäfer hier und als deren Inhaber der Kaufmann Berthold Schäfer hier eingetragen worden. Breslau, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBefanntmachung. [55657] In unser Procurenregister ist Nr. 1939 Kauf- mann Hans Böttger hier als Procurist des Kauf- manns Berthold Schäfer hier für dessen hier be- stehende, in unserem Firmenregister Nr. 8715 einge- tragene Firma Louis Schäfer heute eingetragen worden. ; Breslau, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Breslau. BSefanntmachung. [55659]

In unser Firmenregister i|t bei Nr. 2512, be- treffend die Firma Oswald Hübner hier heute eingetragen worden : E

er Kaufmann Oswald Hübner hat sein Handels-

geschäft auf die Kaufleute Paul Gaebel und Oscar Hoerder zu Breslau übertragen, wel<he zur Fort- führung deéselben unter der unveränderten Firma Oswald Hübner eine offene Handelsgesellschaft be- gründet haben (vgl. Nr. 2711 des Gesellshafts- registers). Die Einzelfirma ist erloschen.

und in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 2711 die von

1) dem Kaufmann Paul Gaebel zu Breslau,

2) dem Kaufmann Vscar Hoerder zu Breslau am 1. Dezember 1892 hier unter der Firma Oswald Hübner errichtete offene Handelsgesellschaft.

Breslau, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Breslau. BSBefanntmachung. [55658] In unser Firmenregister ist bei Nr. 7730 das Erlöschen der Firma J. Badelt hier heute ein- getragen worden. Breslau, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Bretten. Handelsregistereinträge. [55660] Nr. 16 038, Zum Handelsregister wurde einge-

tragen: