1892 / 303 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56478]

Zweite Beilage “zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 3083. Berlin, Donnerstag, den 22. Dezember 1892.

156424] Vilanz der Aschaffenburger Gesellschaftsbrauerei

Die Herren Commanditi ten der Erfurter Bank in>ert, Blanchart &- Co. seßen wir davon i H s f P a 0) MIe H Activa. am 30. September 1892. Passiva.

Keuntuiß, daß die für Freitag, den 30. Dezember a. c., Nachmittags 5 Uhr, anberaumte außerordentliche Generalversammlung nicht stattfinden wird.

Erfurt, den 19. Dezember 1892. 5 A Der Auffichtsrath Ms 79 U os - ebâude- Conto Pp en- der Erfurter Bank Pin>ert, Blanchart & Co. Wirths{-ftsanwesen-Conto Prigritäten-Gonto 112 500 000 E

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

E 3. Deffentlicher Anzeiger. | Ltt» fbamäl

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[56423]

Activa.

ung 2. von Werthpapieren.

Actien-Kapital-Conto . . . n Sons S reditoren

íImmobilien-Conto Einrichtungs-Conto

Kassa und Bank-Guthaben Wechsel-Conto Effecten:-Conto

Debitoren

[56355 : s

Activa. Passiva.

1075 000/00

112 000/00

1289/00

3 000/00

32 044/50

47 935/23

107 500/00

151 779/66

50 000/00

108 872/35

1689 120/74 Credit.

Bilanz pro 30. Juni 1892.

680 461/48} Actien-Kapital-Conto 488 90917411 Hypotheken-Conto 32 044/50 ividenden-Conto

vorausbezahlte

D en E A E E

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gejsellsch.

56483]

l Die Herren Actionäre der Unionsbrauerei München in München werden hiemit zu einer außer- ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 19. Jauuar 1893, Vormittags 10 Uhr, im Anwesen der Gesellschaft in München, äußere Wienerstraße Nr. 42, im Gesfellschaftszimmer des 1. Sto>kwerkes eingeladen.

Immobilien-Conto Mobilien-Conto Aval-Conto VSnventur-Conto

[56367] Activa.

Passiva.

“4 A j

100 000 2 879|—

| i j 957 490/61 Depositen B gegen täglihe Kün- | M M A digung z An Herstellungskosten 39 855 671 Per Fabrikations-Conto 87 299 89 Reservefond am 1. Of- Abschreibungen 34 858 61] „, Miethe, Zinsen, Effecten 2 789 93 Ober 18901. 4940199 Netto-Gewinn 15 375 54 | Zuschreibung zur Com- 90 089 S9

vleti x 538.07 ettrung At Altenburg, 21. November 1892.

Special - Reservefond ° - e i. am 1. Oktober 1891 Actiengesellschaft Chromo. Zuschreibung 5°/o von Herm. Bo>. M 13 249.06. : Die Richtigkeit des vorstehenden Gewinn- und Verlust-Contos, sowie die Uebereinstimmung desselben mit den von mir geprüften, ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern bescheinige ih hiermit.

| Altenburg. 26. November 1892.

am 1. Oftober 1891 7 s S M. E. Haruapd, Zuschreibung vom Ge- verpfl. Sachverständiger für kaufmännishes Rechnungswesen bei dem Kgl. Land- und Amtsgericht zu Dresden.

winn Debet. Bilanz-Conto 30. September 1892. Credit. Delcredere-Conto 3 | ; l ] Tantiènie - Conto |ÀÂ M. 4 M |S

Passiva.

M A At. An Kassa, Bestand 48 135/34} Per Actien-Kapital . . . 200 000.— Wechsel 432 677/69 ab nicht eingezahlte 100 000.— Vorschüsse gegen Werthpapiere . 50 665|— Zinsen, im Voraus erhoben Effecten, Bestand 241 706/15 Depositen A gegen se{<smonatlihe Conto-Corrent: 2 | Kündigung Debitoren . . . . 384 104.92 | Creditoren. . . . 214 504.271 169 600/65 Conto pro Diverfe: | Debitoren . . . . 175 248.72 | Creditoren. . . . 133 045.91 42 202/81 Banquier-Conto, unser Guthaben | 196 099/93 Haus - Conto, angen. | Werth am 1. Vfk- M. tober 189. 2D0290:— Unterhaltung, Abgaben und Zinsen

S E E L R is i

mr trr RzEz ¿mb meg Ain p ¡7 Pier Ls Er p Spt 5 Sir a E B S vem Tat t: e An

[56421] ö Debet. 902 340 28 506 44367 561/18 628 742/93 4 178 462/45 10|— 6 216 56051

Aufgestellt und veröffentliht auf Grund des Art. 244a d. H.-G.-B. Berlin, den 29. November 1892.

Berlin- Charlottenburger Bauverein, Actien-Gesellschaft in Lig.

H. Hanke. n i : Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungêmäßig geführten Büchern der Ge- sellshaft übereinstimmend gefunden. Berlin, den 17. Dezember 1892. 4 , C. F. W. Adolphi, gerihtli<h vereidigter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Conto 20. September 1892. Credit.

B

90 089 82

9 750.85

662.50 800.—

pr C ri iti e eia gere am ne E Tf MR C E E Sr

1 369.53 26 619.53 Effecten - Reservefond

ab: Miethe- M 3 900.—

Cinnahme 1 800.— und Abschrei- bung. 941993

Jul. Ed. Stenger, Vorsißender. Maschinen-Conto esel. Conto g rsis Gälebottih-Conto Delcredere-Conto - 7 . - 2 L Augsburger Buntweberei vormals L. A. Niedinger. Transportfässer-Conto Creditoren incl. Kgl. Nebenzollamt 2. Aulgcpote, Zustellungen u. dergl. Mare Sonto h. 227 757,88 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. O 4. M 4 M [9 | Betriebsinventar-Conto Gewinn- und Verlust-Conto: 5, Verloo 1893 352/43 2 200 000/— | Mobilien-Conto Reingewinn 1891/92 M 46 187,98 35 107/38 1 240 880/32 | ausbezahlte Miethe von 1890/91 . . . , 32 729/96} Sparkassa-Conto 104 874/39 | Versicherungs-Conto, 765 626 37}| Extra-Amortisations-Conto | 541 116/13 | Conto pro Diversi 1219 010/03] Gefeßliher Reserve-Conto | 111 295/78 | Kassa-Conto n! 19 926/92} Unfall-Versicherungs-Conto. . . hievon werden penas Beschluß der beutigen | Dividenden-Coupons-Conto 500|— Debitoren für Effecten-Conto - Generalversammlung dur< den aeseglichen Bier M 215 957,64 ( 8 886 21} Creditoren-Conto f 20/96 f Tagesorduung: M M bei Bankbäuf a S Neservefonds-Conto gede>t, während der Rest von „, 595 189.2 Nestkaufschillinge . . ,„ 159 234,64| 590 205 Cos 5 Ls M c 9 uthaben bei Bankhäusern i auf neuc Rechnung vorgetragen wird. Vorräthe an Bier, Mal Gerste x. | 263 821 1) Vorlage des Beschlusses des K. Landgerichts München I. vom 13. Dezember 1892, betr. Gewinn-Reserve-C onto : s A sihtlih der Statutenänderung gefaßten Beschlüsse. E s Gewinn- und Verlust-Conto: C195 713 T9 6198 713/13 Se D Verlust Colits 2) Wiederholte Berathung und Beschlußfassung über Statutenänderung, insbesondere der T oST T0 T0771 : oll. - E H + 5 : L Soll. Gewinn- und Verlust-Conto Per 30. September 1892. Haben. Bes Ueber die Abänderung der Statuten kann nur eine Generalversammlung beschließen, in welcher 5 ; 51 5g! ‘talien: ; T i s itals: i ‘derli ien | Lohn-Conto 404 398/21} Vortrag von 1890/91 Verlust an Debit 9 036/71 Waaren-Conto 1 009 459/44 | An Rohmaterialien : : : Per Bier-, Treber- des in der Generalversanimlung vertretenen Grundkapitals; würde die erforderlihe- Anzahl der Actien | Lo L : Ort / Fabrit- ees Belelébgunkosten-Conto.. 992 511/74 Vexlus-Conto 166 484 98 Verbrau<h an Malz, Gerste, Hopfen, Pech, und Malzkeime- L nit vertreten sein, ist eine 2. Generalversammlung zu berufen, welche ohne Rücksicht auf die Zahl der Betriebs-Unkosten-Conto 100 586/391} Rückstellung auf Inventur-Conto . . | | Tes D ; N iter- fahrts- 3 210 961] Verfallene Dividendenscheine . . .. aria s c 96/52 | Betriebsunkosten : Grundkapitals beschließen kann. : rbeiter-Wohlfahrts-Conto 13 21 2 N i E P E i; T5901 E T5 Löhne, ‘Salaire, Neisespesen, Beleuchtung, Eis, Die Herren Actionäre haben behufs ihrer Legitimation zur Theilnahme an der Generalver- | Abschreibungen 48 613/20} Eingang auf abgeschriebene Forde- E l „eine d diverse Unkost : 9 dem Tage der Geueralversammlung vorzuzeigen und ebenda Stimmkarten einzuholen. Reingewinn 108 872 35] Zinsen-Conto abgelaufene Betriebsjahr niht zur Ausbezahlung und wird der Coupon Nr. 12 hiemit für ungiltig erklärt. Prioritätgzinfen-Conto N I München, am 20. Bciember 1802. O : | Fabrikations-Conto : Augsburger Buntweberei vormals L. A. Riedinger. Nersicherungs-Conto 5 49903 , ° .. Xaver Riedinger, Vorstand. Malzausshlag-Conto (abzügl. Steuerrü>vergütung) 310/56 der Unio HLDLORELE München. Annen i. W,, den 17. November 1892. Gioiai N Annener Gußstahlwerk (Actien-Gesellschaft). ¿ : 2 614 185/72 614 185/72 [56364] Albert Sch Vorsitzender. G: D. D r. W. Reunert. lanz-Conto ult. tember 1892. | L er appach, Vorsitzender. : 5. ner eu : D Sr n i „Und Di N Activa. Bilanz Per 29, November 1892. Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit den Büchern und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. ; Annen, den 21. November 18932. _ L, W. Batst. W. Berblinger, vereidigter Bücherrevisor. Terrain-Conto: Buiwerth unter Ver- Actien-Kapital 4 937 000 C Ss Die Revifions-Commission. T A R S N ; h | X L U]: J re<hnung dêr seitherigen Ueber- Actien-Rückzahlung, nicht abgehoben . 1 000/— Die Auf 9 %/o festgeseßte Dividende ist fofort zahlbar bei den Herren Albert Schappach Bankguthaben S Neservefond u 47 248/38 «& Co., Berlin. 2 Kassa Sonder-Rüclage für Straßenreguli- S 1005 Restkaufgelder (Hypotheken) é | Activa. Bilanz vom 30. September 1892. Passiva. Mobilien K 4 s M [4 Grundstü>ks-Conto . 147 043/25} Prioritäts-Actien-Conto P) 400|— Eisenbahn-Anulage- 5 Æ Borzugs-Actien-Conto, Serie I 424 800|— 9541/2 Brauerei- u.Mälzerei- | Vorzugs-Actien-Conto, Serie IT., Emission 1885 293 000|— Einrichtungs- Cto. | 109 519/29} Vorzugs-Actien-Conto, Serie II., Emission 1887 457 000|— Kühlanlage-Conto . 99 143/78}} Tivoli-Hypotheken-Conto . 360 006/03 Gefäße-Conto : 4 0/0 Partial-Obligations-Zinsen-Conto 10 640|— gefäße . . 116 038/15 Dividenden-Conto für Vorzugs-Actien, Serie Ik. 358/50 Cautions-Deponenten-Conto 26 800|—

Lagerfässer-Conto Conto-Corrent-Conto : Untersuchungs-Sachen. Bilanz per 30. September 1892. Passiva. irthshaftsinventar-Conto Bankcreditoren . . . « 417 975,331 645 733/21 Sie Verpachtungen, Verdingungen 2c. 2 036 401/97 1 152 134/18 | Eifenbahnwaggon-Mieth-Conto, vor- Ab Verlust - Saldo 43 527,39 50 000|—|| Amortisations-Conto . . . | 776550113 | _ Versicherung 166 484/98}| Unterstüßungs-Conto. . . 71 362/19 | GConto-Corrent-Conto: Î 117 092/12} Aval-Conto T Kassa-Conto NReserve-Conto M 111 295.78 Hypotheken u. Darlehen 215 013,30 elervesc S i 63 Dispositions-Conto —TTeE Br den Vollzug der von der ordentlichen Generalversammlung vom 24. November 1892 hin- Sonstige Außenstände 178 v90 46 of ees E iets 2 310 316 2 310 316/56 Reingewinn S 3, ( und 27. i f L / l . Debet. Gewinn- und Verluft-Couto pro 30. Juni 1892. G E E « [A M A « 5 M mindestens die Hälfte des Grundkapitals vertreten ist und nur mit einer Mehrheit von drei Viertheilen Interefssen-Conto 66 569/45 SPUndbein Und Koe O 31 Gon s vertretenen Actien mit einer Mehrheit von drei Viertheilen des in der Generalversammlung vertretenen R Ta Et R N 93 358/641 Gewinn-Reserve aus 1890/91 / : rung, turen, F ¿ ammlung ihre Actien bei der Münchener Bauk hier, Promenadeplaß 16, spätestens 3 Tage vor Neservestellungen 145 000 00 rungen Laut Beschluß der heute stattgefundenen Generalversammlung gelangt eine Dividende für das F EREZURY, VIERALIBITEn, FUHtn e ee Eng | g ih G h F a 9 Augsburg, den 19. Dezember 1892. insen-Conto c 35 Der Vorstand E Uebers{uß Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes : 914 039/75 M. Riedl. Mieth-Conto 355/05 | Nendsburger Vank. Der Aufsichtsrath. Die Direction. Die Gewinn- und Verlustrehnung und Bilanz des Betriebsjahres 1891/92 haben wir geprüft i S der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Aschaffenburg, den 14. Dezember 1892. M i a | Wi C. F. W. Adolphi, gerichtlih vereid. Bücherrevisor. schüsse Dividende, nicht abgehoben 2 952|— Efecten [56413] Hofbrauhaus, Actienbierbrauerei u. Malzfabrik. 6 216 560/51 Gebäude-Conto . . | 1577 501/28} Actien-Kapital-Conto 46 800|— Conto Vorzugs-Actien-Conto, Serie I. 420 600|— Maschinen-Conto 77 767/221] 49/6 Partial-Obligations-Conto 948 000|— a. Gähr- u. Lager- | Dividenden-Conto für Vorzugs-Actien, Serie I. . 300|— b. Transport-Ge- | U | Äß Neservefonds-Conto 106 102/06

40 838/54

Inventarium am1.Of- tober 1891 . Neu-Anschaffungen

M. 9 044.11

Dividenden-Conto, rü>- ständig

10 9% von An: M. 8 M, f

Grund-, Boden- und Gebäude-Conto . . Zugang

496 746/95 28 080

| l \ | |

Per: Actien-Kapital-Conto . Ab Neduction . . Hypotheken-Conto

300 450—

750 000 375 000|—

375 000/—

[96358

] Chemische Fabriken Oker und Braunschweig in Oker a. H.

fäße Bierfla\chen-u. Kiften- | Conto-Corrent-Conto: Creditoren 172 251/32 Conto N 53 626 24 Gewinn- und Verlust-Conto: Gewinn 259 410/29 Wagen- u. Geschirr- | |

onto 97 343/59]| Von diesem Brutto-Gewinn von ¿299410259

diesjähr.49/6 für 450 000 2 000.— diesjähr.49/6 für 4650 000 Ab j für 6 Monate . 1 000.— | Super-Dividende 89/6 für | _ 4 50 000 4 000.— Super-Dividende 89/6 für 4 50 000 f. 6 M. 2 000.— | Gewinn- und Verlust - Conto, | S Vortrag 144/09

1 205 837/57 1 205 837/57

Rendsburger Bank. Der Vorstand. H. Möller. E. Prinz.

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. September 1892.

Ab Rückzahlung .

Creditoren-Conto .. | Reservefonds-Conto . . | Delcredere-Conto . 472/84 Zugang __10 400 9 Gewinn-Ucebershuß . . 50 234/15 Davon ab nebenstehende Abschreibungen an Grund-, Boden- u. Gebäude-Cto. M. 11 000,— an Maschinen- Conto . 22 275,— an Utensilien- Conto 0089/01

924 826/95

204 6269: 320 200 11 000

Abschreibung . . . 20 800 Z G Bilanz pro 31. Oktober 1892. iy 4 e T nos 9 44202 7 erde-Conto . .. | 4 851/63 Activa. K M d Passiva. M D Mobilien-Conto 8 571/95

E Mobilien: 2 } Actien-Conto 450 000 | Elektrische Beleuch- |

10 873 Kassa-Conto 3 161 06) Reservefonds-Conto 1 . . . . | 100 000/— | tungs-Anlage-Cto. 6 215/93 Effecten-Conto 148 585|—}| Betriebs-Kapital-Conto . . 50 000 | Inventar-Conto . . 4 531/70 51 Debitoren 206 772 46] Fnventur-Ausgleihungs-Conto 9 308 68 | Tivoli - ausgrund- E Waarenvorräthe 210 242/30]| Bau-Reservefonds-Conto . . . 30 904/37 | stü>s-Conto . 481 571/84 z Materialvorräthe 2 420/75 P 7 e O 2 Gs Immobilien : | 5 Creditoren 346 asta-Conto . , « [12 Grundstü>-, Bahn - Anlage-, Gewinn p, 31/10.18922 47 942/98 Conto-Corrent-Cto. :

Wohnhaus-, Gebäude-, Gas- | Vertheilung des Gewinnes : Debitor 28 841/84 und Wasserleitungs-Conto . |- 251 388 M 47 942.98 Cautions-Conto . 26 800/— ab Amortisationen 1872/91 Debitoren - Conto . | 158 050/22 M 130 399.51 Hypotheken-Conto .| 84 200

5

Wechsel-Conto | 12 896.41 Effecten-Conto 10 683/50] 370 39716

Inventur-Bestände i

E F nach Abzug der Abschreibungen auf : | Á. A 1 577 501,28 Gebäude-Cto. 19/6 15 775,— 46.6 541,26 Eisenb, - Anlage-

159% - 981,19

Conto 4.109 519,29 Brauerei- u. Mälz.-Einr.-Conto. . . 10°%/6 10 951,93 M6 77 767,22 Maschin.-Cto. 209/69 15 553,44 M499 143,78 Kühlanl.-Cto. 159% 14 871,57 4.116 038,15 Gähr- u. Lager- Gefäße-Conto .. . . . 10% 11 603,81 4 40 838,54Transp.-Gefäße- 2009/9 8 167,71 3009/9 16 087,87

Conto 159% 4101,54

außerordent. Ab- schreibungen . ..

Ab: Abschreib. 17 Jahr Maschinen-Ct. incl. elektr. Beleuchtungs -Einricht.

Zugang

9 328/89

rz irt hi e bai r en -

159 428/53 52 771/51 212 200/04

63 700/04 148 500|—

22 279

Ab außerordentl. Ab- schreibungen .

Ab Abschr. 159/6 13 Jahr) Utensilien-Conto . Zugang

Ab außerordentl. Ab- schreibungen

Ab Abschr. 259%/6 1} Fahr Fabrikate: fertige und 61/91 | „albfertige 770/67 apier-Bestände ZO0T O 1 839/58 | Labrifkations-Material . 8 600/5 2345/90 Sonstige Vorräthe aller Art 4 851/55 Wechsel abzügl. Disconto 46 804/07 | | Ca Be g A os az 80j | An 16 Creditoren: s 2 | t S D j) Betziebuntosten: Salair, Ge- | Vorausbezahlte Prämien 424/50} 72830/57 schâfts-, Fabrik- Unkosten-, Heiz- | |

Eg S

Bierfl.- und

Dividenden- Conto 7# /o0 Inventur - Aus- gleihungs-Cto. „, Tantièmen-Conto , Gratifications- Gon Gewinn- und Berlust-Conto : Vortragp.1892/93 , 158.38

M 17 942.98

Debet, Credit.

O M |S A An Geschäftskosten-Conto: | } Per Gewinn-Vortrag 438 Salaire, Bücher, Dru>ksachen, Porto « Zinsen: Ein- M, |

|

M 33 790.

10/190. 3 058.60

826.—

pat ibn iris i Sema Lr T A dg p MEF E Pi Ca A ir 4 H C R mt R U os 75 L riGiGis: Ada A L E BLS et 5 s WEr 2A bomit E oe Ct r E C1 rg * S 2 E, S

ab Amortisa- tionen 1891/92 ,„ Mobilien : Fabrik-, Comptoir-Utensilien-, Maschinen-Conto . . ab Amortisationen 1872/91

M. 62 360.71 ab Amortisa- tionen 1891/92 , 3485.29

BISE | S

121

| 143 291/92} 108 096)

O I N J

t J A O0

pak

und Kosten der Generalversamn1- C nahme . 63 101.09 S 2a Ausgabe 39 883.05 Telep ama eleph i 23 218 04 Miethe und Heizung N Z Bomnn PE | Steuern Ae nealo, Sey | Wechsel-Conto, Verlust Commission, Gewinn . Haus-Conto, Abschreibung Effecten, Gewinn Inventarien-Conto, Abschreibung Coupons, Gewinn . .

82 330

bi C G2 M O 0 Co] I

i

[S218

4 750/80 12 091/45 94 521: |

98! 519/53 282 44 T9901 D 13 249 06

16 484/47 695 762/43 Gewinn- und Verlust - Conto pro 31. Oktober 1892.

65 846

M. 93 626,24 Kisten-Conto 6 27 343,59 Wagen- u. Ge- Conto 1009/9 2 198,10 M40 531,16 Pferde-Conto 3009/9 12 159,35 A. 8 571,95 Mobilien-Conto 10% 857,20 ÁÆ.4 531,70 Inv.-Conto . 4 481 571,84 Tivoli-Grund- E ü>s-Conto 19% 4815,72 209/96 T7 729,92 128 314,67 131 095,58

Do en S

695 762/43 Credit.

t. A

s{hirr-Conto 4 21 981,06 Gisenb.-Wagen- #4. 6 215,93 Elektr. Beleucht.- Anl.-Conto 2509/6 1 553,98 20%/, 906,34 4. 38 649,62 Tivoli - Inven- tar-Conto

Debet.

63 744|— Neingewinn . .

Vertheilung p A6 B cin zum Reservefond . . . 538.07

662.50 2 000.—

1 000.— 904.40 800.—

erhalten : der Reservefonds 59% i der Aufsichtsrath 739%/o 703 437134 Direction u. Beamte. . . 109/6 Divid. die Vorz.-Actien Ser.I1. 42 480,— 50/0 Divid. die Vorz.-Actien Ser.II. 61 320,— Saldo-Vortr. auf neue Re<hnung . 8304,84 131 095,58

Per 5 Debitoren: y Zinsen-, Div. Einnahmen-, Cursdifferenz-z, Salpeter-, Superphosphat-Conto

Doht ci material-, Lohn-, Reparatur-, Agio- Debitoren-Conto . 97 442 (60 und Decort-, Provisions-, Sa>-, 674 192/98

Reise-, Superphosphat-Francatur-, Altenburg, 21. November 1892. Rabatt-Conto

j So e 2) Amortisationen Menengelom haft Chromo. 3) fabrikations-Unkoften 4 Shwejel: A E . Dod. : y âure-, sphat-, wefelsaure ir dis Prv Kietiglat r bte Geshärtebüden e die E fiat desselben mit den von L O or mir geprüften, ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern bescheinige ih hiermit. ewinn p. 31./10. 1892

Altenburg, den 26. November 1892. Es S : S i S M. E. Harnapp, : verpfl. Sachverständiger für kaufmännishes Nehnungswesen bei dem Kgl. Land- und Amtsgericht zu Dresden.

[56422] L é Die Auszahlung der für die Geschäftsperiode | [56479] Thüringer Brauhaus N. G. Gotha.

1891/92 festgeseßten Dividende erfolgt mit M 30 Die Herren Acticnäre werden hierdur<h benah-

gegen Coupons Nr. 4 der zusammengelegten ridtigt, daß für die am 27. Dezember 1892

Actien vom 2. Januar 1893 ab stattfindende außerordentliche Generalversamm-

e E Aae in Altenburg, eim us O

ankhaus Otto ane in Altenburg, lung die Stimmkarten bis zum 24, Dezember 1892 ausgegeben werden.

bei Sächsischer Bank zu Dresden in Dresden, Ferner wird no< zur Tagesorduung angemeldet :

Altenburg, 20. Dezember 1892. 4) Beshluß über Verträge mit Beamten der

Actiengesellschaft Chromo. B Gesellschaft.

Der Vorftaud. Herm. Bo. Der Vorstand.

Dividende 4 9/9 für M. 50 000.— .

Dividende 49/9 für M 50 000.— für 6 Monate

Tantième a. d. Aufsichtsrath 10 9/9 | v. M 9044.11

Ueberweisung an den Special-Reserve- | fonds |

Ueberweisung an den Effecten-Reserve- [9n0. 1 200.— |

Superdividende 8 9% für M 50 000.— 4 000.— |

| e R —————— am

674 192 98

112 956 41 16 381 ]

3 549 468/16 Credit.

"3 549 468/16

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto.

M. ß A.

6 357/511} Saldo-Vortra 452

40 537 B und Mieth-Conto 875

+ ves ividenden-Conto, Serie 11... . 27 D

3 091 42 891 416 560 21 401

4 681 38 200 4+

4 563 2959 410

426 007

Dresden, 30. September 1892. Hofbranhaus, Actienbierbrauerei und Malzfabrik. C. Seyboth. E. Bürstinghaus.

526 156/25 47 942/98

“703 437134

Für die Generalversammlung. Die Direction. Für den Auffichtsrath. Dr. Sarer. Herm. Heyne. Dr. Stalmann. Alb. Achilles. G. Grahe. P. Hasenbalg. Baut Beschluß der 21. ordentlichen Generalversammlung vom 19. Dezember cr. kommt aus dem Ertrage des Geschäftsjahres 1891/92 eine Dividende von 7 °/o zur Vertheilung, und ist dieselbe gegen Einlieferung des Coupons Nr. 21 von heute ab im Betrage von M4 1125 pro Actie bei der Kae der Braunschweigischen Bauk in Braunschweig,

Steuern- und Abgaben-Conto

Geschäfts-Unkosten-Conto

t A Altersrenten- und In- valid.-Versicherungs-Conto . .

Saläre-Conto

Gebäude-wGrundstü>s-Unterhalt.-Cto.

Conto dubioso

4 9/9 Partial-Obligat.-Zinsen-Conto .

Differenzen Gon ie e Cd

Interessen-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto . .

. 703 437/34

Tivoli - Conto

Superdividende 8 9/9 für M 50 000.— Bier-Conto

für 6 Monate Gewinnvortrag

T3 249.06

26 210 78h 26 240/48 Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust- Conto haben wir mit den Büchern übereinstimmend befunden. Rendsburg, den 1. Dezember 1892,

E. F. Glien. Johs. Brandt.

bei der Kasse der Herren Ephraim Meyer & Sohn in Hannover, : bei der Kasse der Herren Gottfried & in Empfang zu nehmen.

Oker, den 19. Dezember 1892. Die Direction.

Dr. Stalmann. Alb. Achilles.

Rendsburger Bank. elix Herzfeld in Hannover

Der Vorstand. H. Möller. E. Prinz.