1892 / 304 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56620]

Activa.

Bilanz der Actien Gesellschaft „Verein“.

30. September 1892.

T assiva.

An Inmnuobilien Mobilien Kassa Vorräthe

Soll.

35 60734 6 26746 101604) ; Led L

13 396/14

dit 6

Per Actien-Kapital Reserve-Conto Creditoren Saldo

Gewinn- und Verlust-Conto.

M (25 30 000|— 9 426/58 10 000|— 1469/56 43 896/14

Haben.

An Unkosten Gewinn

Per Beiträge .. Sonstige Einnahme

M 1872/50 1810/82

3 683/32

[56418]

Activa.

Werger' sche Braucereigesellschast, Worms.

Bilanz-Conto per 30. September 1892.

P asSsivYa.

An Immobilien-Conto Buchwerth am 30. Sep- tember 1891 ab 1% Abschreibung

Zugang 1891/92 Maschinen-Conto _ Buchwerth am 30. Sep-

tember 1891 ab 89/9 Abschreibung .

Zugang 1891/92 Lagerfaß-Conto _E Buchwerth am 30. Sep-

tember 1891 ab 89/9 Abschreibung

Zugang 1891/92 Transportfaß-Conto _ Bucwerth am 30. Sep'

tember 1891 ab 15 9% Abschreibung .

Zugang 1891/92 gas onto Buchwerth am 30. Sep-

tember 1891 ab 20 9/6 Abschreibung .

Zugang 1891/92 Eisenbahn-Waggon-Conto Buchwerth am 30. Sep- tember 18

ab 20 9/6 Abschreibung .

Zugang 1891/92 Mobilien-Conto e Buchwerth am 30. Sep-

tember 1891 ab 20% Abschreibung . |

Zugang 1891/92 Utensilien-Conto _ Buchwerth am 30. Sep-

tember 1891... ab 20 9/6 Abschreibung .

Zugang 1891/92 ... Affsecuranz-Conto

vorausbezahlte Prämien Depot-Conto

Werthpapiere Norräthe Kafsa-Conto Wechsel-Conto Darlehen-Conto Debitoren-Conto .

_ Soll.

a =

Gersten-Conto Verbrauch . . Malz-Conto I. L A Hopfen-Conto ¿ Doblèn-Eaiito ¿ Pech-Conto Ï Eis-Conto Z Betriebs-Unkosten-Conto Fuhrpark-Conto Frachten-Conto Lohn-Conto ._ Revparaturen-Conto

ol- und Steuer-Conto Salair-Conto Handlungsunkosten-Conto . . Afsecuranz-Conto Miethen-Conto Zinsen-Conto Abschreibung dubioser

A.

18 954/86 75 8195

| | |

1939 152 67 19 391 52

1919 761 T5 . |__124 666/74) <

M M A

537 196/10 |

| | j

89 202/24 j |

9 231/60

671

| 5 500|— 375 899/95 6 503/89 8 778/46 270 631/66 353 382/71 3 972 430/72

Per Actien-Kapital-Conto . Prioritäten-Conto M 1 325 500.— davon nicht begeben. „, 82 000.— Hypotheken-Conto Binsen-Conto rückständige Coupon Prioritäten Amortisations-Conto unerbobene verlooste Obli- gationen Dividenden-Conto rüständiger Coupons Nr. 5 Zoll- und Steuer-Conto naczuzablende Brausteuer undOctroi abzüglich aus- stehende Rückvergütung Miethe-Conto rücständige Miethe Cautions-Conto Caution von Zäpfern Creditoren-Conto . . . . Specialreservefond-Conto Bruttogewinn 6. 217 717.24 ab Abschrei-

bungen . 96 467.39 Reingewinn . . Reservefond 59/0

6 6 062.50 49/0Divi-

e So IBLDS 109/69 Tantieme dem Aufsichts- rath . A639518.79 109/9 do. der Di- rection . 3518.75 7 037.50 M 28 150.03 Ueberweisung an Specialreserve- O N Vortrag auf neue

Rechnung . . 8150.03

Gewinn- und Verlust-Conto.

M.

| «1A

j

| | | | | |

249 156 84 606 677 49 65 451/30 44 720 01 4 332/66

8 455/25 99 490/49 35 982/44 87 084/59 81 198/39 60 605 |— 116 993 07 35 192 |— 20 122/37 4148/49

Bier-Conto Malztreber-Conto Malzkeimen-Conto

Ausftand

33 184/88 63 TEOES

121 250.03

dende . 80 000.— 86 062.50

20 000.— |

Per Malz-Conto I. Production

Geritenabfall-Conto . . . Maschineneis-Conto . Eingang aus einem dubiofen |

M. 2 000 000

1243 500) 43 411

10 023 1351 2 380)

522 117] 4 976|5!

121 2500:

|

3 972 430/72 Haben.

M 14 266 382/96 1 422 439/56 79 966/55

7 404 88 1836/53 1639/55

412/76

j î | Î

4 Kassa-Couto und Wechsel-Conto

[56115]

Auf Grund der uns von 1 250 0090 Æ

vorstehender Anleihe, treffenden Stücke, der Zinscoupons per

Bank für Handel «& Dresdner Bank

soweit dieselben nit in den Jahren 1891 und 1 Die Rückzahlung der sämmtlichen

Bergwerks-Gesellshhast „Gneisenau“, Kündigung der 5 procentigen Partia

nach den betreffenden Anleihe wir beschlossen, die sämmtlihen Nummern 1—1250 einschließlich : : J dèr 5 procentigen Partial-Obligationen vom L. Januar 1889, im Gesammtbetrage

892 bereits ausgeloost sind, zu kündigen. S

zu amoctisirenden und hiermit gekündigten Obligationen deren Verzinsung mit dem 30. Juni 1893 aufhört, erfolgt gegen Rückgabe der be- L. Juli 1893 und folgende nebt

mit einem Aufgeld von 3°/o vom 1. Juli 1893 ab bei folgenden Stellen:

Berliner Handels-Gesellschaft

Industrie

A. Schaaffhausen’sher Bankverein dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Co. | in Köln A. Schaaffhausen’s<her Baukvercin x der Gesellschaftskasse in Dortmund.

Alteuderne b. Dortmund, den 20. Dezember 1892.

Bergwerks-Gesellschaft „Gueisenau“ i.

Altenderne bei Dorimund.

l-Obligationen vom 1. Januar 1889.

Anleihebedingungen zustehenden Berechtigung haben

Takons zum Nennwerthe

in Berlin,

L.

Nobert Müser.

[56621] Activa.

Schroedl’ sche Br

Anlage-Conti :

äImmobilien, Maschinen, Fässer 2c.

Vorräthe:Conto:

Bier, Hopfen, Malz x. E

Pferde, Wagen, Waggons, Mo- bilien 2c.

Conto-Corrent-Conto, Debitoren . .

E

An oProductions- u. Betriebsunkosten « Abschreibungen Reingewinn

wie das Gewinn- und Verlust-Conto selben übereinstimmend gefunden. Heidelberg, 19. November 1892. Carl D un vis J E. Wi Der Aufsichtsrath. C. L. Ammann. M. Klingel. A. Ellmer. W. Rippert.

F

So Gewiun- und

auerci-Gesellschaft Heidelberg.

Bilanz am 29. September 1892.

M s 722 TT1/43

137 381/40

25 813/55 8 722/06 131 621/13

026 309/57

“M D 464 636/40 31 398/82 36 332/31

532 367/53

Die Unterzeichneten haben vorstehende Bilanz, \o-

mit den

Büchern der Gesellschaft verglichen und mit den-

ÉCE:

Der Vorstand.

Keller.

F. Olinger.

Verlust-Conto.

P assiva.

e 3 550 000|— 319 537/50

7 870/59

Actienkapital-Conto U R O De eservefond-Conto | Pferdeversichherungs-Conto 600 Delcredere-Conto : 500|— Conto-Corrent-Conto, Creditoren . . 111 469/17 Gewinn- und Verlust-Conto : | Vortrag 588.77 | Reingewinn 36 332/31 1 026 309/57 Haben. M.

Per Vortrag aus 1890/91 ___ 688) Bier, Itebenprobucle C... 2 H31 T |

"9s Zee

532 367/53 Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende per 1891/92 auf 5 9/6 fest- geseßzt und wird der Coupon Nr. 5 von heute an mit M 50.— bei unserer Kasse dahier oder bei dem Bankhause Salomon Maas in Mannheim eingelöst. Heidelberg, 20. Dezember 1892. Der Auffichtsrath.

[56617] Activa.

An Grundstü>k- und Gebäude-Conto | 1 „_ Maschinen-Conto Lagerfässer- und Bottiche-, Trans- portgefäße- und Brauerei - Uten- filien-Conti Feuerversiherungs-Conto. . . . Pferde-, Fuhrpark- und Geschirr- und Mobiliar: Conti Kassa- und Wechsel-Conti . Gas-Cautions-, Darlehns-Hypo- theken- und Frachten-Cautions- Conti Conto:-Corrent-Conti T. und T. A. 398 656.39 abzügl. Delcredere- Conto 31 607.18 Vorräthe

oll.

Feuer-, Unfall- und Pferde-Ver- sicherungs-Conto_

Malzsteuer- und Biersteuer-Conti

Unkosten- und Verwaltungs-Conti Eis-, Kork- und Spund-, Pech-, Kohlen- und Fourage-Conti . .

Böttcherei-Conto

Gas-, Wasser- und Beleuchtungs- Conto

Reyaraturen und Oekonomie-Un- kosten-Conti

Hypoth.-Zinsen-Conto

Hypoth. - Prior. - Anleihe - Zinsen- Conto

Hopfen- und Malz-Conti Bilanz-Conto, Gewinn

Dresden, den 20. Dezember

[56618]

3725 599/29 Gewinn- und Verlust-Conto am 30. September 1892.

M | A 810 021/16 80 037/92

367 049/21 264 877/82

s

97

67 96191 14 396 07

10 157/08 39 919/71

Consolidirtes Feldschlößchen.

Bilanz am 30. September 1892.

PassiVa.

Per Actien-Conto

Stamm-Prior.-Actien-

Conto

Stamm-Prior.-Actien-

Conto Stamm-Prior.-Actien Amortisation-Conto Hypoth. - Prior. - Anleihe - Conto (incl. 1198 Genußscheinen) Hypotheken-Conto Reservefonds-Conto . Pferdeversicherungs-Conto y Stamm-Prior.-Actien- (Ltt. B.) E Dividenden-Conto 1888/89 . 580 Stamm-Prior.-Actien- (Litt. B.) N Dividenden-Conto 1890/91 945 Hypoth. - Prior. - Anleihe - Zinsen- j Conto 3

Gewinn- und Verlust-Conto . .

"”

148 185/58 7 400|—

r rp- | 5 675|— 133 658 71 9 725 599/29 Haben.

y

: | | S 746 507/98 10 070/20 34 310/46 5 39247

Per Bier-Conto I. ._

Malzkeime- u. Abfallgerste-Conto Treber-Conto .

Zinsen- und Provisions-Conto .

uy

41 90—

19 825|— 346 365/28

__133 658 71

796 281111 1892.

| | |

796 281/11

Der Vorstand.

O. Bergholz.

Dietrich R eh.

[56752] -

Vierte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M2 304,

1. Untersuhungs-Sachen.

2. Aufgebote, ustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Belau E Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Berlin, Freitag,

Deffentlicher Anzeiger.

den 23. Dezember .- - 1892.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Ges

7. Erwerbs- und Wirths haits- Ger fte E 8. Niederlassugg A. von Rechtsanwälten. E475

9. f her redit ;

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

gationen im Betrage von zusammen 4 3000 auf 4 Vorzugs-Actien à M 1000 oder 1000 (A Prioritäts- Obligationen auf 1000 (A Vorzugs-Actien von der Gesellschaft zu erwerben. ¿

Diejenigen Actionäre, welhe Stamm-Actien in Prioritäts-Actien umwandeln lassen wollen, werden iermit aufgefordert, dieses Verlangen der Direction gegenüber gleichzeitig mit Elreichung der Actien behufs Abstempelung s<riftli< bis zum 3. Januar 18983 auszusprechen.

Den Anmeldenden wird fodann mitgetheilt werden, ob die Umwandlung aller angemeldeten Actien er- folgen kann und wann die Einzahlungen zu erfolgen

haben. Der Vorstand. Gotthold Müller. Ladehoff.

(0662) Weißbier-Actien-Vrauerei vorm. H. A. Bolle.

BVilanz-Conto vro 30. September 1892.

L Activa. M. [s

Grundst.- u. Gebäude-Conto (ca. 118 Ruthen I

lächeninhalt und 373 400 A Feuerkasse) Saldo am 1. Oktober 1891 M,

976 280,22

E ab 1 % Abschreibung von der | Feuerkasse 3 734— | 972 546/22 18 812,18 |

2 821,83 15 990/35

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[56362] Bierbrauerei „Bergs<hlöß<en““ A.-Ges., Stade.

In der Generalversammlung am 17. d. Mis. ift die Umwandlung von 200 Stück Stamm- Actien unserer Gefellschaft in Vorzugs-Actien be- {lossen worden. Nach den bekannten und erläuterten Anträgen is auf jede umzuwandelnde Actie behufs Erlangung des Vorzugêrechtes eine baare Zuzahlung von 4 200 zu leisten und daneben Prioritäts-Obli-

F assiva. « A Actien-Kapital-Conto . 750 000|— Hypotheken-Conto . . . .| 390000 Neservefonds-Conto 31 019/73 Delcredere-Conto .. 10 000|— Unfallversicherungs-Conto . 600|— Dividende-Conto Nr. 4, 5,

S 290 Conto-Corrent-Conto : Neservirte Hypotheken- * zinsen 2 362,50 Diverse Cre- ditores, . 1471565 Gewinn- u. Verlust-Conto: Vortrag auf neue Rech-

15 9% Abschreibung Pferde und Wagen |

30 9/6 Abschreibung s 9 141/90 Fastagen- und Gefäße T BDOLIO

25 9/0 Abschreibung 7,76 1913/35 Kassa-Contv 1261/99 A Nerunas Santo 293 |— Hypotheken-Amortisation 9 575/83 Hypotheken-Darlehen 26 312/24 Diverse Vorräthe 48 760 85 Wechsel-Conto 28 508 65 Conto-Cerrent-Conto 84 814181

i 1199 119/19 Gewinn- und Verlust-Conto pro 30. September 1892.

1199 119/19 Credit.

| An Reparaturen-Conto 5 334|— i "ori L « Handlungs-Unkosten-Conto 21 413/23 Dn Jaht E 53/64 ä E Ne Sonfo 17199/5340 „, Bier- und Nebenpro- « Amortifations-Conto: ducte-Conto : 1 % Grundstü> 2c. 34, « Miethsertrag netto . . 15 9% Maschinen 2 91 85 p Dinsen-Conto 30 9/0 Pferde und Wagen . . 29 9% Fastage u. Gefäße . . . Delcredere-Conto Unfallversichherungs-Conto Vortrag auf neue Rechnung

Debet.

11 111/53 986/50 600|— 131/31

5677610 Der Auffichtsrath. Die Directi S Mie Ma, Dee Carl Wolf, _ DBorstehente Vilanz fowie das Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit d

ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinsfti fund / a

Berlin, den 25. November 1899. al Su S a

Die Revisions-Commission. C. F. W. Adolphi, gerihtlih vereideter Bücherrevifor.

56 776/10

Rud. Wicht.

[56631] Paderborner Actien-Brauerci.

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1892.

Haben. # L M. A U,

An Abschreibungen . 5 44 d Per Saldo “1696/6

Generalkosten (Löhne, Zinsen, Bier-Conto (Ertrag) 348 250/91 Steuern, Gehälter) und div. | Neben-Einnahmen 27 626/04 Materialien 249 723 21 : S

Gewinn-Saldo 83 191/79

377.578 11

Bilanz-Conto

377 573|1L per 1891/92. Haben.

: M Id

An Grundstü>-Conto 19 400 —|}} Per Actien-Conto 570 000 E Gebäude- und Keller-Conto . . | 422600—}| Hypotheken-Conto 86 679/18 Maschinen-, Kessel- und Pumpen- | Prioritäts-Obligationen-Conto I. Conto M. 100 000.— Eismaschinen-Conto, ab amortisirt ., 66 500.— Fubrerts-Conto Prioritäts-Obligationen-Conto I. eräthsaften- und Ütenfilien- “E onto Neservefonds-Cto. setlich— Comptoir-Utensilien-Conto t e ITV e On E Mobilien-Conto |

Tal er-Santo Treber-Tro>kenanlage-Conto

Soll.

33 500|— 100 000|— 1 256/25 3397/50 52 071/56 10 000|— 17 496/83 95 745/98 30 643/58

E

Delcredere-Conto div. Creditoren Accepten-Conto

[56116]

Harpener Vergbau- Actien- Gesellschaft,

E Dortmund.

Kündigung der Sprocentigen Partial-Shuldbriefe vom 9. Mai 1884, der 5procentigen Partial-Obligationen vom 1. Februar 1888.

i __ Auf Grund der uns nach den betreffenden Anleihebedi gen zusteh B i wir bes<{<lo}sen, E R SE Nummern 1—2500 eins<ließli< : E s Da D : er er F . . Zee e . . e . : betrage E Schuldbriefe vom 9, Mai 1884, im Gesammt- . der Sprocentigen Partial - Obligationen vom A. { i E __ sammtbetrage von 1 000 000 MÆ, N i E s soweit t u nag Aga worden sind, zu kündigen. i ie Nückzahlung der sämmtlichen zu amortisirenden und hiermit gekündigten Obligatio

S Anleihen, deren Verzinfung mit dem 30. Juni 1893 aufhört, cfolat tien Ri pationen

etreffenden Stücke, der Zinscoupons pr. L. Juli 1898 und folgende, nebst Talons zum Nennwerthe

mit einem Aufgeld von 3 9/6 vom 1. Juli 1893 ab bei folgenden Stellen : Ó Berliner Haudels-Gefellschaft Bank für Handel & Jundustrie Dresdner Bank A. Schaaffhausen’scher Bankverein dem Bankhaufe Sal. Oppenheim jr. & Co. | ; K A. Schaaffhausen’scher Bankverein in Köln,

z der Gesellschaftskasse in Dortmund. R den 20. Dezember 1892. arpener Bergbau-Actien-Gesfsellschaft. Nobert Müser. V. DEME a a0

| in Berlin,

[56721] Actien-Vierbrauerei Falkenkrug zu Falkenkrug bei Detmold. Activa. Bilanz per 30. September 1892.

M. | A

Passiva.

“M [9 A M 982 790 37} Per Actien-Conto 1.Em. 6 480 000.— E 50 454/55 Me 240 000.— 720 000!—

| Hypotheken - Conto M6 185 000.— s | i 'aoblas Abtrag e T0000 E 178.000 63 1 Sl56 Colonats- Hypotheken-Conto 17 000|— 71 731106 Reservefonds-Conto 47 657/38 A Dividenden-Conto 126'— 22 666 94 Mcept-Conto 97 409/62 É Sv Creditoren-Conto 128 983/05 D Tos Gewinn- und Verlust-Conto | 7 elb Saldo 1890/91. A 369.84 QUAES O 0E S982 5 603 |— 3 642/69 | 9 116/— | 2 000

An Immobilien-Conto «„ Colonats-Conto Grundstü>s-Conto Bielefeld

M. 57 365.92 ab Hypothek . . ,„ 33 000.— Se Brauerei-Inventar-Conto . * Pferde- und Wagen-Conto . Mobilien- und Utensilien-Conto . Wirthfchafts-Conto Falfenkrug . Inventar-Conto Düsjeldorf .. Wirthschafts-Conto Düsseldorf . Vekonomie-Conto Flaschen-Conto Materialien-Conto Eis-Conto Bier-Conto Malz-Conto Sa dete As Sersten-Conto Kohlen- Conto Kassa-Conto Wechsel-Conto Hypotheken-Conto (eigene) . . . Debitoren-Conto

51 968/11

L

95 890/53 19 973/85 1074/40 | 10 342/66 1850/50 6813/56 | 1800| 35 602 42 149 911/41 | T1198 111/16 1198114 T6

Gewinn- und Verlust-Conto 1891/92. Haben.

M “k [9 55 740/50) Per Vortrag aus 1890/91... 369 84 7168530 Zinsen 2 344434 180 282/000 Bier-Conto 437 155/55 24 897/62} Oekonomie-Conto. . .. ... 3951/64 14 368/20) Wirthschafts-Conto 933/02 11 835 97} 2 474/77 14 888 44 66 812 77

15 417/43 10 000'— 15 370/53 3 67188 21 600 | 1311/39 14 91 | | 155 S591 39 Falkenkrug bei Detmold, den 16. Dezember 1892, Der Aufsichtsrath. Th. Storch, Vorsizender.

A E V WY

Soll.

Steuern, Löhne, Frachten 2c. . .

Materialien-Conto

Malz-Conto

Hopfen-Conto

Kohlen-Conto

Eis-Conto

Faß-Conto

Pferde- und Wagen-Conto . . .

Ünkosten-Conto

Bankprovisionen, Zinseñt, Curs- verlust

Delcredere-Conto

Abschreibungen

Tantièmen-Conto

Dividenden-Conto

Reservefonds-Conto

Saldo auf neue Rechnung .

145 $5439

_ Der Vorstand. Paul Hamann. L. Müller.

S) : i Aktien-Bierbrauerei Falkenkrug zu Falkenkrug bei Detmold.

Nachdem die Dividende für das 20. Geschäftsjahr auf M. 2 für den Dividendenschein Nr. 10 der Actien à 46 600,

Se E C " Ld s "” "” 3 w "” 1200 festgeseßt ist, kann dieselbe gegen Auslieferung der betr. Dividendenscheine bei Herrn A. Spiegelberg in Hannover, bei Herren M. Paderstein u. Söhne in Paderborn und an unserer Kasse hierselbst erhoben werden. Bilanz nebs Gewinn- und Verlustre<hnung und Berichte werden den Actionären an den genannten Zahlstellen verabfolgt. Zugleich bringen wir zur Kenntniß, daß der Verwaltungsrath aus den Herren Joh. D. Holz,

É mw t - iri au g Ih S ap U Ad L A L T Z L S s s «3 y Y M5 Sie Se fai bear ai B s A E T EROE N A R R Fe Lr B

S E U E E E E H T Ce C ES I s

É Drt g:

E C H E T Et

Serb L

pg tragrn

S E E E N:

E E!

Düsseldorfer Eisenhüttengesellschasft. e Msfetdorser S am Mon- Sept n MaggoneSonto Le tag, deu 16, Januar 1893, Vormittags Á E nlage-Conto E einhalb 12 Uhr, im Restaurant Thürnagel hier- ae 0e Inventar- und Keller- selbst. Banquierguthaben, Kassa Tage®sorduuug: ) z / 1a- 1) Berichterstattung de Las v4 S AEN el-Gonto J Ta 2 , A N Betrieb des abgelaufenen Debitoren incl. Hyotheken . . .

Geschäftsjahres. / ; 2) See nleung der Bilanz und Beschluß fassung über Verwendung des Reingewinne®- 3) Entlastung des Vorstandes. 4) Ergänzungswabl zum Aufsichtsrath. Diejenigen Herren Actionäre,

Consolidirtes Feldshlöß<hen.

15 792/94 | Es werden von heute ab eingelöst: A | Dividendenscheine Nr. 8 unserer Stamm-Priori- |

9 400 Cautions-Conti

2 392/50 Gewinn- und Verlust-Conto . .

83 191/79 Theod. Storch und, E. Greitag in Detmold, Emil Paderstein in Paderborn und Hermann Spiegelberg in

Hannover besteht und Herr Theod. Stor in Detmold zum Vorsitßenden erwählt worden ist Falkenkrug bei Detmold, den 16. Dezemler 1899. E Der Aufsichtsrath. Th. Storch, Vorsitzender.

stände | j j | Î

Abschrcibungeu. Immbobilien-Conto . . Maschinen-Conto Lagerfaß-Conto Transportfaß-Conto . 12 034/53 Fuhrpark-Conto . 9 27972 Eisenbahnroaggon- | Conto 3 829/28 | Mobilien-Conto . . . 2 18 s |

15 825

102 216 171 651 164 281

1086 375/17

Der Auffichtsrath. Der Vorftand. Vorstehende E E [lustre< d Gil L E E L inn- un erlustre<hnung un ilanz wurde v s mi Gesellschaft ra Ges und eten Mefimbén- Y 2 E R E ) erborn, 2. -Dezember / . Didden. W. Vonderbe>. sammlung Theil zu S t ertheilt n der am 20. Dezember cr. stattgehabten Generalversammlung wurde Gan Vorstande Decharge sucht, ihre Actien oder Sós beim Vorsta 2, und beschlossen, per Actie eine Dividende von 42 4 zur Vertbeiling zu bringen, welhe vom bis zum 11. Januar í des auuar 1893 ab bei dem Bankhause J. Ransohoff & Spancken hierselbft gegen Aushändigung der Gesollschaft zu- hinterlegen. 899 ividendenscheines Nr. 20 zur Auszahlung gelangt. Düsseldorf, den 22. Dezember 1892. Paderborn, den 21. Dezember 1892. Der Vorftand. Der Vorstand. F. Griese. G. Eickhoff.

täts-Actien Litt. A. mit M 25.—, L Dividendenscheine Nr. 8 unserer Stamm-Priori- täts-Actien Litt. B. à # 300 mit M 15.00, Dividendenscheine Nr. 8 unserer Stamm-Priori- täts-Actien Litt. B. à 4 150 mit M 7.50, Dividendenscheine Nr. 8 unserer Actien à 4 500 | mit M 7.90, , Dividendenscheine Nr. 7 unserer Actien à f. 1000 mit M 15.—, L Gewinnantheilscheine Nr. 8 unserer Genußscheine mit M 4.—, Coupons Nr. 17 p. 2. Januar 1893 unserer Schuldverschreibungen mit # 12.50, außer bei der SIS tskasse, Chemnigerstraße Nr. 6, bei dem Bankhause Gebr. Arnhold hier, Waijenhaus\traße 16 und- Baußnerstraße 10. Dresden, den 20. Dezember 1892. Das Directorium. O. Bergholz Dietri<h Reh.

19 331/52 23 719/28 7 382|—

2 =

und [56719]

Actien Bierbrauerei Falkenkrug

zu Falkenkrug b. Detmold. __ Vir bringen hiermit zur Kenntniß, daß die 3. Ausgabe Dividendenscheine der Actien unserer Gesellschaft L. Serie von nun ab bei uns, gegen Auslieferung des betr. Talons, er-

hoben werden kann. N Der Vorstand. Paul Hamann. L. Müller.

| 1086 375|17

Utensilien-Conto . . . 2 1 876/20

96 467/39 121 250/03

1 780 082/79

Nettogewinn

1 780 082

Worms, 19. Dezember 1892. Die Direction. Karl Werger.