1892 / 304 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

u O T E

E E A E E)

T E O

Königlih Preußischen Staats-Anzeiger und dur das Sommerfelder Wochenblatt.

Die Bearbeitung der auf die Führung der vor- gedachten Register sh beziehenden Geschäfte erfolgt in Jahre 1893 dur< den Amtsgerichts-Rath Muth und den Gerichtssecretär Kucher.

Sommerfeld, den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Siepenitz. Befanutmachung. [56708] Diejenigen für unseren Bezirk im Laufe des Jahres 1893 zu erlassenden Bekanntmachungen, welche sich auf die Eintragungen in das Handels-, Genofsjen- \chafts- und Musterregister beziehen, werden in fol- genden Blättern veröffentlicht werden: 2. in dem Dentschen Reichs-Anzeiger, b. in dem Oeffentlihen Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Stettin, c. in der Kamminer Kreiszeitung. Stepenigz, den 20. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Strasburg,W.-Pr. Befauntmachung. [56507]

Die Eintragungen in unfer Handelsregister und in unser Genossenschaftsregister werden während des Jahres 1893 regelmäßig : i

1) in dem Deutschen Reichs- und König-

lich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) in dem öffentlichen Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Marienwerder,

3) in der Danziger Zeitung s veröffentliht werden, die Bekanntmachungen für fleinere Genossenschaften außer dem Deutschen Reichs - Anzeiger jedo< nur in dem Graudenzer Geselligen. H É

Die auf die Führung der Handels- und Genofjen- schaftsregister sih beziehenden Geschäfte werden von d-m Amtsgerichts-Rath Möller und dem Amts- aerihts-Secretär Schüßa bearbeitet werden. III. Gen. B. 113: i

Strasburg, den 16. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachuug. [56508] Die auf die Führung des hiesigen Handelë-, Ge- no\enschafts- und Musterregisters sih beziehenden Geshäfte werden im Jahre 1893 von dem S mtêrihter Wilde unter Mitwirkung des Ersten Gerichtsschreibers, Secretärs Zurkalowski, bearbeitet werden. Die erforderlihen Bekanntmachungen werden im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Thorner Presse, in der Thorner Zeitung und in der Thorner Ostdeutschen Zeitung erfolgen; die Bekannt- machungen für kleinere Genoffenschaften jedo< nur im Reichs-Auzeiger und in der Thorner Presse. Thorn, den 17. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

TF'horn.

Wallmerod. Befanntmachung. [55268]

Die Veröffentlichung der Einträge des unterzeich- r-ten Gerichts für das Jahr 1893 wird

a. betr. das Handelsregister dur<h den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Auzeiger, das Amtsblatt der Königlichen NRe- gierung zu Wiesbaden, den Rheinischen Kurier da- (elbst, den Nafsauer Boten zu Limburg und das Ereisblatt für den Kreis Westerburg,

b. betr. das Genossenschaftsregister dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und den Nassauer Boten zu Limburg erfolgen.

Wallmerod. den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Wongrewitz. Befanntmachuug. [56509] Die Veröffentlihungen der Eintragungen in die Handels-, Zeichen- und Musterregister werden für das Iahr 1893 in: z 1) dem Deutschen Reichs- «uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 9) der Berliner Börsen-Zeitung, 3) der Posener Zeitung, 4) dem Wongrowiter Kreisblatt, r’olgen. Wongroivit, den 17. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengefellshaften uxd Commanditgesellschaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der FPubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels8- r2gistereinträge aus dem Königreich Sa Ger dem Fönigreih Württemberg und dem roßherzog- tum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die b-iden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren wonatli<.

[56559] Aachen. Bei Nr. 1668 des Gesellschaftsregisters, woselbst die offene Handelsgesells<haft unter der Firma „Alexander Hoffmanu‘“’ mit dem Sitze ¿: Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 4 vermertt : : Die Gesellschaft is dur< gegenseitige Ueberein- funft aufgelöst. Der Tuchfabrikant Alexander Hoff- 1:ann in Aachen sett das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma sort. L : Unter Nr. 4816 des Firmenregisters wurde die Firma „Alexander Hoffmann“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und als deren Inhaber der Tuchfabrikant Alexander Hoffmann in Aachen ein- getragen. e 7 h Die unter Nr. 1113 des Procurenregisters einge- tragene Procura der Ehefrau Alexander Hoffmann bleibt bestehen. Aachen, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[56560] Aachen. Unter Nr. 1573 des Procurenregisters wurde die dem Robert Schleicher in Aachen für die Firma „Karl Scheins“ daselbst ertheilte Procura ei:getragen.! Aachen, den 19. Dezember 1892. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

_ [56561] Adelsheim. Nr. 9484. In das Gesellschafts- register wurde unterm Heutigen unter O.-Z. 4 Firma Gust. Veith & Comp. in Adelsheim _— eingetragen: „Die Gesellschaft ist aufgelöst. Adelsheim, 17. Dezember 1892. Gr. Amtsgericht. Dr. Glo.

Allenstein. Handelsregister. [56564] Sn unser Firmenregister 1st zufolge Verfügung vom 15. am 16. Dezember 1892 die Firma F- Bergmanu, Sih des Niederlasses Allenstein, În- haberin Frau Franziska Bergmann, geb. Fahl, ein- etragen.

, Allenstein, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. V. 3. Band 11. Nr. 90.

Allenstein. Handelsregister. [56562] In unser Procurenregister ist zufolge Verfügung vom 15. am 16. Dezember 1892 unter Nr. 25 ein- getragen, daß die Frau Franziska Bergmann, geb. Sahl, in Allenstein für ihr daselbst bestehendes, unter Nr. 152 des Firmenregisters eingetragenes Handelsgeschäft „F. Bergmann“ ihrem Chemann August Bergmann in Allenstein Procura ertheilt hat. Allenstein, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. V. 4. Nr. 59.

Altenburg. Bekanntmachung. __ [565695] Auf dem die offene Handelëgesellschaft in Firma Vierer’sche Hofbuchdruckerci Stephan Geibel «& Co. in Altenburg betr. Fol. €3 des Handels- registers für die Stadt Altenburg is Heute das Ausscheiden der Gesellschafter Carl Friedri<h Wil- belm Geibel und Otto Friedri<h Volkmar jun., beide Buchhändler in Leipzig, verlautbart worden. Altenburg, am 19. Dezember 1892. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung T[b. Kraut e.

Berlin. Handelsregifter [56757] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 20. Dezember 1892 find am 21. Dezember 1892 folgende Eintragungen er- olgt: ! En unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8104, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: L. Reinach & Galewsky : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- etragen: i L Die Gesellschaft is dur<h Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. :

Der Kaufmann Joseph Elkan Galewsky zu Berlin seßt das Handelsges<häft unter un- veränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 24038 des Firmenregisters. | S

Demnächst ist in unser Firmenregister unter

Nr. 24 038 die Handlung in Firma :

L. Reinach & Galewsfky

mit dem Sitze zu Berlin und als deren In-

haber der Kaufmann Joseph Elkan Galewsïy zu

Berlin eingetragen worden. R E

Dem Emil Galewsky zu Berlin, ist für die leßt-

genannte Einzelfirma Procura erthcilt und ist die-

selbe unter Nr. 9669 des Procurenregisters ein- etragen worden.

: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9640,

woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

Alexander Baumann |

mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen: O : Die Handelsgesellschaft ift dur Ueberein-

kunft der Betheiligten aufgelöst.

woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: Telegravhen-Van-Austalt von W. Gurlt mit dem Siße zu Berlin vermerkt getragen : Î A Der Ingenieur Karl Hermann 2 zu Berlin ist am 20. Dezember 1892 Handelsgesellschafter eingetreten. Die

in Firma:

Fabisch & Laband (Geschäftslocal: Heilige Geiststr. 15) sind: der Kaufmann Gustav Fabish und der Kaufmann Moriß Laband,

beide zu Berlin.

eingetragen worden. In :

woselbst die Handlung in Firma: G. E. Friedr. Müller

tragen :

dem Firmenrehte auf die

Vergleiche Nr. 24 042. Demnachst ift er 7

Nr. 24042 die Handlung in Firma: G. E. Friedr. Müller

getragen worden.

,

a2

Berlin unter Nr. 24 039 die Firma: Georg Goldstücfer

unter Nr. 24 040 die Firma: W. Weber

deren Inhaber der Kaufmann C

Wilhelm Friedri<h Weber zu Berlin, unter Nr. 24 041 die Firma: G. Koepfke

(Geschäftslocale:

Kürschner l Renatus Koepke zu Berlin, eingetragen worden. Gelöscht ift: E Firmenregister Nr. 16 687 die Firma : Hugo Stern.

am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unfer Ge f unter

woselbst die biesige Actiengesellschaft in Firma: Eisenbahn-HStel-Gesellschaft in Berlin

vermerkt steht, eingetragen :

L T Eo] Nl M E

genanute Actien A dergestalt Collectivprocura ertheilt, daß derselbe, fo f i

bestellt is, und zwar alsdann in Gemeinscha E E die Gesellschaft zu vertreten tigt ist.

Biedenkopf, Sn unser Firmenregister ist bei dem Eintrag der Verwaltung der Wilhelmshütte in Spalte 6 folgender Eintrag erfolgt:

gelegten Erbtheilungsvertrages

übergegangen und unter Nr. 120 des Firmenregisters neu eingetragen. al des Firmenregisters gelöscht.

Bleckede.

gene Firma :

soll von Amtswegen gelöscht werden.

Martin Niemann zu Lüneburg, jeßt unbekannten N R O S aufgefordert, bis späte]tens 19. 393 eine etwaigen Widerspruch gegen die Löschung hier \chrift- lich oder zum Protocolle des Gerichts\chreibers gel- tend zu machen.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 960,

steht, einge-

Willi Gurlt als

Gesellshafter der hierselbft am 1. De- zember 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft

Dies ist unter Nr. 13 810 des Gesellschaftsregisters

unser Firmenregister ist unter Nr. 13 800,

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

Das Handelsgeschäft ist dur<h Erbgang mit f verwittwete Frau Kaufmann Wilhelmine Luife Gertrud Müller, geborene Rosenthal zu Berlin übergegangen. in unser Firmenregister unter mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin die verwittwete Frau Kaufmann Wilhelmine Luise Gertrud Müller, geborene Rosenthal, zu Berlin ein- n unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu

(Geschäftslocal: Seydelstraße 3) und als deren In- baber der Kaufmann Georg Goldstüfker zu Berlin,

She häftslocal: Streliterstraße 54/55) und als Sing e e Sa Carl Johann

pk Prinzenstraße 60 und Pots- damerstraße 123a) und als deren Jnhaber der und Kaufmann Friedri<h Gustav

Zufolge Verfügung vom 21. Dezember 1892 find esellschaftsregister ist unter Nr. 6169,

Das Vorstandsmitglied Kaufmann Siegfried Geber ift verstorben. S Dem Emil Hinze zu Berlin ist für die vor- ern mehr als Ein Director mit

ered)-

Dies ist unter Nr. 9670 des Procurenregisters eingetragen worden. Berlin, den 21. Dezember 1892. Königliches E I. Abtheilung 80/81. ila.

[56566]

Infolge Erbgang is die Firma auf Grund vor-

a. zu 4 auf die Frau Gräfin Amalie von Reichen- balh-Lessonitz, geb. Freiin Göler von, Navens- burg, zu Frankfurt a. M., ;

b. zu 2 auf die Gräfin Pauline von Reichenbach- Lessoniß, jeßt Prinzessin von Löwenstein- Merthheim-Freudenberg zu Langenzell,

Die alte Firma ift unter Nr. 56

Biedenkopf, 16. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[56567]

Bekanntmachung. | eingetra-

Die auf Blatt 44 des Handelsregisters

Niemann & Lehmbec> Dampfsägerei Lüben bei Göhrde in Liquidation

Der frühere Mitinhaber der Firma, Zimmermeister

oder dessen Rechtsnachfolger werden 15. April 1893 einen

Bleéfede, den 17. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[56709] Bühl i. Bad. Nr. 7208/9. Heute wurde ein- getragen: 1) Zum Gesellschaftsregister zu O.-Z. 36/62 Firma „Jos. Burkhard Söhne in Vühl“/: Die Gesellschaft ist dur<h den am 13. vor. Mts. erfolgten Tod des Gefellshafters Karl Burkhard aufgelöst und die Firma als Gesellschaftsfirma erloschen. 9) Zum Firmenregister unter O.-Z. 212: Firma „Jos. Burkhard Söhne in Vühl“. Inhaber ist der verheirathete Kaufmann Albert Burkhard in Bühl. Nach dessen Chevertrag mit Elisabetha Josefine Fellhauer d. d. Wiesloch, 5. Oktober 1891 bleibt die chelihe Gütergemeinschaft auf. den beider- seitigen Einwurf von je 100 Æ beschränft. Bühl, den 21. Dezember 1892. Großh. Bad. Amtsgericht. Hink.

Burg. Königl. Amtsgericht Burg, [56568] Bezirk Magdeburg. In unserem Gesellschaftsregister ist die unter Nr. 118 eingetragene Handelsgesellshast Weckesser & SHagemanu dur<h Eintragung folgenden Ver- merts ut Sale s Die HandelsgesellsGaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. De- zember 1892 an demselben Tage. gelöscht worden.

Burg. [56571] Königliches Amtsgericht Vurg

Bezirk Magdeburg. l In unserem Firmenregister is zufolge Verfügung vom 17. Dezember 1892 an demselben Tage die unter Nr. 7 mit dem Siße zu Burg eingetragene Firma Wilhelm Deutsch gelöst worden.

Königl. Amtsgericht Burg,

Bezirk Magdeburg. _

Sn unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver-

fügung vom 17. Dezember 1892 an demselben Tage

unter Nr. 120 eingetragen: Wilhelm Deutsch mit dem Ne der Gesellschaft in Vurg. ie Gesellschafter sind: :

a. der Kaufmann Wilhelm Dentsh sen.,

þ. der Kaufmann Wilhelm Dentsch jun.,

beide in Burg.

Burg. Königl. Amtsgericht Burg, [56569] Bezirk Magdeburg. ias

Fn unserem Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 19. Dezember 1892 an demselben Tage die unter Nr. 41 mit dem Orte der Niederlassung zu Burg eingetragene Firma R. Wunsch gelöscht worden.

Burg. [56570]

[56572] Charlottenburg. Bei der in unferem Gesfell- \chaftéregister unter Nr. 177 ee Firma Charlottenburger Likör- und fsenzen-Fabrik Otto Diemert & Co. ist heute vermerkt worden, daß die Handelsgesellschaft dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst ift. Charlottenburg, den 20. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Cöthen. [56584] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 558 des Handelsregisters, woselbst die Firma „J. Deifßner“/ in Cöthen verzeichnet ist, ist Fol- gendes eingetragen: j : Fnhaber der Firma is der Kaufmann Willy Mühler in Cöthen, auf welchen das Handelsge\s<äft, welches er unter unveränderter Firma weiterführt, dur<h Vertrag S ist. Cöthen, den 20. Dezember 1892. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Schwend>e.

Danzig. Bekauntmachung. _ [56573]

In unser Register zur Eintragung der Ausschließung der ebelihen Gütergemeinschaft is Heute unter Nr. 593 eingetragen worden, daß der Kaufmann Conrad Ernst Flemming hierselbst für die Che mit Maria Selma Kuhn dur Vertrag d. 4. Danzig,

Darkehmen.

Dortmund. [ l Abraham gnt. Heinrih Frank hier unter der Firma „„H-. A. Frauk vorm. Nicolaus Pindo Nahf. am hiesigen Orte betriebene Handelzgeschäft ift unter Aus\{luß der Passiva auf den Kaufmann Gustav Rotbschild zu Dortmund, welcher dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt, übergegangen und ist die Firma und deren neuer Inhaber unter Nr. 1562 des Firmenregisters heute eingetragen.

des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen hat, daß das von der künftigen Ehefrau einzubringende, fowie das während der Ghe dur<h Erbschaften, Glücksfälle, Schenkungen oder sonst zu erwerbende Vermögen die Natur des Vorbehaltenen haben fol.

Danzig, den 19. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. X.

andelsregister. [56574]

Die in unserem Precurenregister sub Nr. 18 ein-

getragene Procura des Kaufmanns Rudolf Ehmer für die Handlung J. E. Schettler ist erloschen.

Darkehmen, den 16. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[56577 Das bisher von dem Kaufmann

Dortmund, den 19. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

569576]

Dortmund. Sn unfer Firmenregister f unter

Nr. 1563 die Firma W. Röllmann und als deren íSFnhaber der Kohlenbändler Wilhelm Röllmann zu Nordlünen, Amt Bork, heute eingetragen. Dortmund, den 19. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Eisenberzg i. S.-A. Befanntmachung. [56710] Auf Fol. 151 des hiesigen Handelsregisters ist die Firma Kraft &@ Wohlfarth in Neichenbach, und ind als deren Inhaber der Porzellanmaler Franz Gotthold Kraft und der Porzellanmaler Karl Hugo Wohlfarth, beide in Reichenbach, heute eingetragen worden. Eisenberg, am 20. Dezember 1892.

Herzogliches Amtsgericht.

Voretßs\<.

[56551] Frankfort a. M. Sn das Handelsregister ift beute eingetragen worden: j j / s 480. „Gebr. Schüler“/. Die Firma is er- oschen. 10 481. „A. Schönherr““. DieFirma ist erloschen. 10 482. „Adolf Abraham Wwe‘“‘, Unter dieser Firma betreibt die hierselbst wohnhafte Wittwe des Kaufmanns Adolf Abraham, Lisette, geb. Kaufmann, dabier, ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. 10483. „Schaeffner & Taggesell“. Unter dieser Firma haben die Kaufleute Carl Friedrich Ludwig Schaeffner und Carl Heinrih Richard Tag- gesell von hier am 12. Dezember 1892 eine ofene Handelsgesellschaft dahier errichtet. 10 484. „Georg Cosfte“. Unter dieser Firma hat der hier wohnhafte Kaufmann Georg Leopold Cofte dahier ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann errichtet. E

10 485. „Lazard Speier-Ellisen‘‘. Dem Metigen Kaufmann Eduard Beit is Einzelprocura ertheilt. Frankfurt a. M., den 14. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[55370] Freiburg i. Breisgau. Befanntmachung. Nr. 33605. In das diesseitige Handelsregister wurde eingetragen : ; ; 2. zum Firmenregister: and L: i Zu O.-Z. 200. Firma August Blattmgun in Freiburg. Inhaber ist seit 10. Oktober 1892 August Winter, Kaufmann in Freiburg, verheirathet mit August Blattmann Wittwe, Luise, geborenen Ealau, dahier. Nach deren Ehevertrag, d. d. Frei- burg, den 5. Oktober 1892, wirft jeder Ehetheil 50 M. in die Gemeinschaft ein, unter Ausschluß alles übrigen Vermögens sowie der Schulden. Band Il1.: 5 Zu O.-Z. 64: Firma A. Kuß in Freiburg ist erlofchen. : O.-Z. 352: Firma Gg. Kronenberger vorm. A. Kuß in Freiburg. Inhaber: Georg Kronen- berger, Kaufmann dahier, verheirathet mit Emma, geb. Wissert, ohne Errichtung eines Ehevertrages. O.-Z. 353: Firma S. Schopfer, Erust Mayers Nachf. in Freiburg. Inhaberin: Karl Ludwig Schopfer Wittwe, Sophie, geb. Hetel, dahier. Zu O.-Z. 146: Firma T. u. A. Riesterer in Freivurg. Das Geschäft wird seit 1. Dezember 1892 unter dem eigenen Namen des Inhabers „„Th. Jdler““ geführt. : : Die der Ehefrau Idler ertheilte Procura bleibt bestehen. Wilhelm Zorn, Kaufmann dahier, ist als weiterer Precurist bestellt. A / Zu O.-Z. 137: Firma Georg Arnold in Frei- burg. Inhaber is seit 15. November 1892 ver- heirathet mit Magdalena, geb. Stu>, von Eich- stetten. Nach deren Ghevertrag, d. d. Freiburg, den 14. November 1892, wirft jeder Ehetheil 100 #4 in die Gemeinschaft ein, unter Aus\{hluß alles übrigen Vermögens sowie der Schulden. þ. zum Gesellschaftsregister: / O.-Z. 407: Firma Teigwaarenfabrik Kirch- fien C. Reichenba<h und F. Hablitel in r<zarten. L Ges llschafter der offenen Handelsgesellschaft find: 1) Cornelius Reichenbach dahier, verheirathet mit Fuliana, geb. 4 gas Clontarf (Irland), ohne Errichtung eines Ehevertrages. i N t B in Kirchzarten , verheirathet mit 9 A geb. E: E, Oberglottertha!, obne Errichtung eines Chevertrages. e : Va o Gesellschafter ist befugt, die Gesellschaft zu vertreten. E, f ¿n Kirch- Dem Buchhalter Friedri<h Reichenbach in RUr@- zarten ist Procura ertheilt. Freiburg, den 5. Dezember 1892. Großherzogliches Amtsgericht. eid.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz).

Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags- Anstalt,

den 24. November 1887 die Gemeinschaft der Güter und

Berlin SW - Wilhelmftraße Nr. 32-

4

«

„M 304.

S e ch fte

Beilage

1. .

Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. ‘ar. 3013)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für

“Berlin au< dur die Königliche Expedition des Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels- Register.

Namslau. Sefanntmachung. In unserem Firmenregister ist :

zu Neichthal,

unter Nr. 223 die Firma „Paul Wziontek“‘ zu RNeichthal und als deren Inhaber die geb.

gran Kaufmann Martha Wziontek, : Brodhagen, ebendaselbst beute eingetragen worden. Naméslau, den 19. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Perleberg. SBefauntmachung.

Hiens C. Achtel und als zember 1892 eingetragen. Perleberg, den 17. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Schweidnitz. Befanntmachung.

worden :

Nr. 200. Schweidnitzer - Dachpappen-Fabrik

Schubert & NRehberg Schweidnitz. Die Gesellschaft hat am 15. Dezember 1892 be- aon : : : Die Gesellschafter sind die Fabrikanten Frißz Schubert und Oscar Nehberg, beide in Schweidniß. Jeder der Gesellschafter is zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Schweidnitz, den 17. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

mit dem Sie in

Schweidnitz. Befanntmachung. [56596]

Bei Nr. 554 des Firmenregisters ist heute bei der Firma Otto Baier eingetragen:

Die Firma ift erloschen.

Schweidnitz, den 19. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Templin. Bekanntmachung. [56598]

In unser Firmenregister sind folgende Eintra- gungen bewirkt :

a. Nr. 241. Bezeichnung des Firmen-Inhabers :

Der Kaufmann Georg S rflenbera.

Ort der Niederlassung: Templin.

Bezeichnung der Firma : Georg Fürftenberg.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Oktober 1892 am 21. desfelben Monats.

b. Nr. 242. Bezeihnung des Firmeninhabers:

Der Kaufmann Gustav Frölich.

Ort der Niederlassung: Templin.

Bezeichnung der Firma: Guftav Frölich.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 11. November 1892 am felben Tage. f

Ferner sind folgende Firmen gelöscht worden.

Nr. 237. „Otto Stockmann vormals Otto Wilcke“/ in Templin (Inhaber Kaufmann Otto Sto>mann) zufolge Verfügung vom 19. Dezember 1892 am 20. desfelben Monats.

Nr. 238. „Fritz Raedel Nachfolger Emil Vöbber“ in Templin (Inhaber Kaufmann Emil Böbber) zufolge Verfügung vom 16. November 1892 am selben Tage.

Templin, den 19. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Tilsit. Bekanntmachuug. [56599]

In unser Gesellschaftöregister ist heute unter Nr. 105, betreffend die Handelsgefellshaft Joh. Waechter in Liquidation in Spalte 4 der Aus- tritt des Liquidators Kaufmann Otto Saßni> ein- getragen.

Tilsit, den 19. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Tilsiít. Handelsregister. : [56600]

Der Kaufmann Johann Fritz Eder in Tilfit hat für scine Ehe mit dem Fräulein Olga Gaftner in Tilfit dur< Vertrag vom 16. Ve- zember 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen und dem Vermögen der Frau die Eigenschaft des Vorbehaltenen beigelegt.

Dies i} zufolge Verfügung vom 20. Dezember 1892 in das Negister über Ausfchließung der eche- lichen Gütergemeinschaft eingetragen worden.

Tilsit, den 20. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Wildeshausen. Amtsgericht Wildeshausen. In das Handelsregister ist auf Seite 27 zu Nr. 45 zur Firma Gebrüder Lübbiug, Siß: Huntlosen, 4 Offene Handelsgesellschaft, beute eingetragen : : Die dem Ziegeleiverwalter Friedrih Lübbing er- theilte Procura ist erloschen. 1892, Dezember 20. Fien.

E Genossenschafts - Register.

s [56602] gar Weiler, In dem Genossenschaftsregister des M glichen Amtsgerichts zu Ahrweiler is bei (ummer 6, woselbst der Winzerverein zu Wal-

[56601]

[56591]

1) bei Nr. 196 der Uebergang der Firma „Paul Wziontek“/ zu Reichthal auf die verchel. Kaufmann Martha Wziontek, geb. Brodhagen,

E: / l ] [56594] In unserem Firmenregister ift unter Nr. 437 die

l S. deren Inhaber der iegeleibesizer Carl Achtel zu Perleberg am 17. De-

itz. B n d [56597] In unser Gesellschaftsregister ift heut eingetragen

stunden Zimmer 139, Jedem gestattet.

Bütow.

des eingetragen worden : In der am 9. Dezember 1892

Eingetragen zufolge Verfügung vom 16. 16. Dezember 1892 Blatt 23 v. Act. G.-R. 61. ) Sieberg, Gerichtsschreiber.

Bamberg. SBefanntmachung.

ein revidirtes Statut angenommen. Die Firma lautet nunmehr:

verändert im neuen Statut enthalten.

L

erwerben. : \châftsantheil weitere 1000

liche Statut verwiesen. Die Eintragung beute erfolgt. Bamberg, den 21. Dezember 1892. Königl. Landaericht. Kammer für Handelsfachen. Keßler.

Berlin. Genoffenschaftsregister

selben Lage in getragen : Spalte 1.

unser

Laufende Nummer: 176.

Spalte 2. Firma der Genossenschaft: Berliner Vereinsbäckerei. Eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Spalte 3. Siß der Genossenschaft :

Berlin.

Das Statut datirt vom 11. Dezember 1892. Den Gegenstand des Unternehmens

selben in eigenen oder ermietheten- gemeinschaftliche Rechnung der Mitglieder.

gegebene Erflärung. Die von der Genossenschaft auëgehenden Bekannt- machungen find in das Berliner einzurücken : sollte dasselbe eingehen oder sonst unzu- gänglih werden, fo erfolgt bis auf weiteres die Bekanntmachung im Deutschen Reichs: Anzeiger. Für die Bekanntmachungen des Vorstandes sind die für die Firmenzeichnung vorgeschriebenen Formen

anzuwenden; Bekanntmachungen des Aufsichtsrathes sind von dessen Vorsißendem oder seinem Stellver- treter zu unterzeichnen.

Die Summe, bis zu welcher jeder Genosse für die Verbindlichkeiten der Genossenschaft zu haften hat,

beträgt 5 4; für Genossen, wel<he auf mehr als einen Geschäftsantheil betheiligt sind, erhöht sich die Haftpflicht auf das der Zahl der Geschästs- antheile entsprehende Vielfahe jener Haftsumme. aba Genosse kann mehr als 10 090 Antheile er- werben.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober bis zum

darauf folgenden 30. September.

Den Vorstand bilden : :

1) der Bäckermeister Hans Caspar zu Berlin, 2) der Kaufmann Nudolf Kattein zu Berlin. Das Geschäftslocal befindet si<h Müllerstr. 33/34. Die Einsicht der Liste ist während der Dienst- des Gerichts, Neue Friedrichstr. 13,

Berlin, den 21. Dezember 1892. Königliches A I. Abtheilung 80/81. Mila.

E [56603] Oeffeutliche Bekanntmachung. Auf Grund des Gesetzes, betreffend die Erwerbs-

und Wirthschaftegenossenshaften vom 1. Mai 1889 ist eine neue Liste der Genossen des Darlehns- kassen-Vercins zu Bütow eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht an- gelegt worden.

Es ergeht hiermit an die in der Liste auf eführten ersonen, welche behaupten, daß sie am Tage des

Snfkrafttretens des gedachten Gesetzes nicht Mitglieder der Genofsenschäft gewesen sind oder daß ihr Aus- scheiden nicht richtig in die Liste eingetragen ist, \o- wie an die in derselben nicht aufgeführten Perfonen, welche behaupten, daß sie an dem bezeichneten Tage Mitglieder der Genossenschaft gewesen sind, die allge- meine Aufforderung, ihren Wi 1d i Liste bis zum Ablauf ciner Ausschlußfrist von cinem

iderspru<h gegen dîe

porzheim eingetragene Genossenschaft mit un-

beschränkter Haftpflicht eingetragen steht, Folgen-

stattgehabten Generalversammlung if der Winzer Mathias Josef Knieps 11. zu Walporzheim als Beisißer an Stelle des dur< den Tod ausgeschiedenen Vorstandsmit- gliedes Mathias Josef Schaefer I. neugewählt worden. am

[56711] Der Vorschuf;-Verein zu Bamberg, bisher cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, hat in seiner Generalversammlung vom 5. Dezember 1891 die Umwandlung in eine einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht beschlossen, das geseßliche Liquidationsverfahren durch- geführt und in der genannten Generalversammlung

„Vorschuß-Verein zu Bamberg, cingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht““.

Der Sitz der Genossenschaft und Gegenstand des Unternehmens ist unverändert wie bisher ; es sind auch die seitherigen Bestimmungen über die Zahl der Vorstandsmitglieder und Stellvertreter, über die Art der Zeichnung für den Verein, über die Form, in welcher- die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen, sowie die öffentlichen Blätter, in welche dieselben aufzunehmen find, un-

Der Geschäftsantheil beträgt 1000 46; jedes Mit- glied kann ni<ht mehr als fünf Geschäftsantheile Die Haftsumme beträgt für jeden Ge- Im Uebrigen wird auf das bei den Acten befind-

im Genossenschaftsregister ift

[56485] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 21. Dezember 1892 ist am i Genossenschaftsregister ein-

Spalte 4. Rechtéverhältnisse der Genossenschaft : U bildet die Fabrikation aller Art Ba>kwaaren und Verkauf der- Räumen auf Zur Vertretung der Genossenschaft genügt eine von zwei Vorstandsmitgliedern gemcinschaftli<h ab-

Intelligenzblatt

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Freitag. den 23. Dezember

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauh8muster,

1892.

Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrylan-

l h all : L “Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | D qugahe els beträgt T (A 50 für das Vierteljahr. Einzelne Miianern ffen 26 S. gts

nfertionépreis für den Naum einer Dru>zeile 3&6 .

zu erflären.

Liste maßgebend. ($ 165, 168 des Geseyes.) Vütow, den 9. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Calw. „Im Genossenschaftsregister des geri<ts wurde eingetragen : 13. Dezember 1892.

beschränkter Haftpflicht, Siß: Statut vom 26. Nov. 1892. Vorstandsmitglieder sind: Friedrih Müller, Verwaltungsactuar, Heinrich Roller, Schmied, Ludwig Schwenker, Gemeinderath, Wilhelm Roller, Seiler, Martin Seeger, Bauer, sämmtlich in Neubula<h wohnhaft.

13. Dezember 1892. Darlehenskassenverein Neuweiler, cingetr. Genoffenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht, Sitz: Neuweciler. Statut vom 7. Nov. 1892, Vorstandsmitglieder sind:

I. G. Strehler, Schultheiß, Mich. Seeger, Gemeinderath, Iohs. Seeger, Hirschwirth, Friedr. Hanfelmann, Schreiner, grn Burkhardt, Lammwirth,

__ fämmtilih in Neuweiler wohnhaft. Beide Bereine haben folgendes gemein: Der Verein „hat den Zweck, seine Mitglieder die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen und Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. * Der Vorstand giebt seine Willenterklärungen kund und zeichnet für die Genossenschaft mit deren Firma, welcher die Namensunterschristen des Vorstehers oder seines Stellvertreters und zweier weiterer Vorstands- mitglieder hinzugefügt werden.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen werden unter der Firma, gezeichnet dur den Vereinsvorsteher oder den Vorsißenden des Auf- sihtsraths im Calwer Wochenblatt veröffentlicht. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Geschäftsstunden des Amtsgerichts jedermann gestattet. 16. Dezember 1892. Creditbank für Land- wirtschaft u. Gewerbe, eingetr. Genossen: schaft mit beshräukter Haftpflicht, Siß: Calw. Die Creditbank für Landwirthschaft und Gewerbe in Calw, früber cingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, hat sih dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 28. Februar 1892 in eine Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht um- gewandelt und demgemäß ihre Firma geändert. Der Geschäftsantheil eines“ Genossen beträgt 500 M, das Statut läßt jedo<h die Betheiligung eines Genoffen auf zwei Geschäftsantheile zu, auf mehr nicht. Die Haftsumme der einzelnen Genossen beträgt 1000 4, für diejenigen Genossen, welche auf zwei Geschäftsantheile betheiligt find, erhöht sih die Haftjumme auf 2000 #

Die von der Genossenschaft ausgehenden“ Bekanut- machungen erfolgen unter ihrer Firma, unterzeichnet von mindestens cinem Voxstands- und cinem Auf- sfichtsrathsmitgicd im Calwer Wochenblatt. Im übrigen sind die in $ 12 Gef. v. 1. Mai 1889 bezeichneten Bestimmungen nicht geändert.“ Z. B.: K. Amtêgeriht Calw. Amtsrichter Fischer.

Cöthen. [56605] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 3 des Genossenschaftsregisters, woselbst der Gewerbe-Vorschufßkafsen: Verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht

verzeichnet ift, ist Folgendes eingetragen :

Für die Zeit vom 1. Januar 1893 bis 31. Dezember 1895 ift der Bäckermeister August Bedter in Nadegast an Stelle des Brauerei- besißers Louis Fleischer daselbst als Schrift- führer in den Vorstand gewählt. Cöthen, den 17. Dezember 1892.

Herzoglih Anhaltisches Amtsgericht. Schwen>e.

LYCeK. Genossenschaftsregister Ly>. [56606] Fortan sind die Vorstandsmitglieder der Molkerei- Genossenschaft Skomatzko :

a. Gutsbesißer Tamm-Hohenau,

b. Ober-In}pector Brabaender - Domäne Sko- __ maßkfo. l Bei Nr. 6 des Negisters cingetragen am 19. De- zember 1892. L Lyck, den 17. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Metz. Kaiserl. Landgericht zu Metz. [56608] Unter Nr. 15 des hiesigen Genossenschaftsregisters wurde heute eingetragen die Firma: Westdeutsche Consum - Genossenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Siye zu Ars a. d. M.

Das Statut ist vom 8. November 1892. Gegenstand des Unternehmens ift Förderung der wirtbsWahtlichen Interessen der Mitglieder durch gezneinsamen Einkauf von Lebens- und Wirthschafts- bedürfuissen im Großen und Ablaß im Kleinen

Monat s<riftli< oder zum Protokoll auf der Ge-

.- 1

riht6\hreiberei IIT. ‘des unterzeichneten Amtsgerichts

Nach Ablauf der Aus\clußfrist ist für die Mit- gliedshaft am Tage des Inkrafttretens des Gesetzes und für das Ausscheiden infolge vorher geschehener Aufkündigung oder Ausschließung der Inhalt der

[56604] Amts-

; Darlehenskafsenverein Nenubulach, eingetr. Genofsenschaft mit un- Neubulach,

Abmiethung und Zurverfügungstellung der erforder- lichen Locale Zwecks Ausfhank und Genießung.

Die Haftsumme eines jeden Genossen ist zwei Mark festgeseßt. , : Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus zwei Mitgliedern. Gegenwärtig sind hierzu er- nannt: _

1) Heinrih Horst, Kaufmann zu Ars a. M,,

° 2) Heinrich Scha>kmann, Nestaurateur, ¿u Oueüleu wohnhaft. :

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur den Vorstand bis auf Weiteres in der Lothringer Zeitung.

Die Zeichnung erfolgt in der Form, daß die Vorstandsmitglieder unter den Firmen-Vordru> der Genossenschaft mit den Worten „Der Vorstand“ ihre Unterschriften zufügen.

Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Januar und endigt am 31. Dezember. Das erste Geschäftsjahr endigt am 31. Dezember 1893. i Die Einsicht in die Liste der Genossen if während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Meg, den 21. November 1892.

Der Landgerichts-Secretär: LichtLnthaeler.

auf

Nagold. K. Amtsgericht Nagold. [56609}

Unter Hauptnummer 4 des Genossenschaftsregisters wurde heute eingetragen :

Vöfiunger Darlehenskassenvercin Bösfingen,

E. G. m. u. H.

Das Vorstandsmitglied Pfarrer Hauber ift infolç- Wegzugs ausgeschieden: die Ergänzungswahl findet in der nächsten odentlichen Generalversammlung ftatt.

Zar Urfunde! Den 20. Dezember 1892. L Amtsrichter Lehnemann.

Nürnberg. Becfanntmachung. [56610] Ïn der am 28. November 1892 abgehaltenen Generalversammlung des Consum- Vereins Nürn- berg eingtr. Genossenschaft m. beschr. Haftpfl. wurde die Abänderung des $ 4 Abs. 1 des Sratuts dahin beschlossen, daß der Vorstand je nah Bedür?- niß und Ermessen des Aufsichtsraths aus 2 oder 3 Mitgliedern zu bestehen hat. Derzeitige Vor- standsmitglieder sind der bisherige Geschäftsführer Nichard Hamann und der Controleur Richard Haus- kÉnecht, ‘beide in Nürnberg. Das weitere Vorstands- mitglied, der Kassier Karl Friedrich, is aus dem Vorstande ausgetreten.

Nürnberg, 17. Dezember 1892.

Königliches Landgericht. Kammer Ik. f. Handelsfachen. (L. S.) Kolb, Königl. Landgerichts-Rath.

Oberndorf a. N. [56611] K. Amtsgericht Oberndorf a. N. Im hiesigen Genossenschaftsregister Bd. Il. wurden am 5. Dezember d. J. bezw. heute eingetragen die nachstehenden beiden Genossenschaften: 1) Darlehenskassen-Verein Röthenberg und Baach-Altenberg eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht mit dem Sine in Röthenberg und mit Statut vom 30. Of- tober D: <5. 2) Darlehenskassen-Vercin Reuthiu, cin- getragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Reuthin und Statut vom 16. Oktober d. I. Beide Vereine haben den Zwec>, ihren Mit- gliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftse- betriebe nöthigen Geldmittel in verzinslichen Dar- lehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich anzulegen, au) fann mit den Vereinen eine Sparkasse verbunden werden. Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgt bei beiden dur< den Vor steher oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstands, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen von hundert Mark und darunter ge- nügt je die Unterzeihnung dur< 2, vom Vorftand dazu bestimmte Vorstandémitglieder. Die Bekanntmachungen der Vereine erfolgen unter der Firma derselben und gezeihnet dur den Vor- steher bezw. den Vorsißenden des Aufsichtsrathes im Amtsblatt des Oberamtsbezirks. Die derzeitigen Mitglieder des Vorstands sind: Zu Z. 1 Schultheiß Andreas Roth, Vorstehcr, Gemeinde-Pfleger Johannes Dieterle, Stellvertreter des\felben, Gemeinderath Christian Meng, Gemeinde- rath Johannes Scheerer, Gemeinderath Johannes Schmider, sämmtlich in Nöthenberg.

Zu Z. 2 Schultheiß Schmieder, Vorsteher, Ge- meinde - Pfleger Mäder, Stellvertreter, Matthias Danner. Wirth, Adam Pfau, Bauer, je in Neuthin, und Johannes Schwenk, Schweinehändler in Aischfeld. : :

Die Einsicht der Liste der Genossen der beiden Vereine ist während der Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet.

Den 20. Dezember 1892.

Ober-Amtsrichter: Klingler. Radolfzell. Berichtigung. [55712] Nr. 17 605. In der diesseitigen Genossen]chafté-» register-Veröfentlichhung vom 17. v. Mts. Nr. 17 215 soll es statt „1. Januar 1893 bis 31. März 1893“ lauten: „L. Jaunar 1893 bis 32, Dezember

1893,“

Radolfzell, 15. Dezember 1892. Gr. Amtsgericht.

($ 1 Ziffer © des Genossenschafts-Geseucë) unter

(Unterschrift.)

fee

arte Q meb etri Ara èa A - » wm

“ee Dire ihres grie Aer r mgt mer Ar ZieBER C T G: Epe

D

__;

R E D be Att i L s L aci am i i N L A D E C LEBIE: eg ER 2E s e acpt eit i E ot a irm tir M c E T T L A E T E Fit Bk L Sa e mi het Je s

E R E

u L