1892 / 305 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56899] Obligationen der Stadt Kleve.

Bei der am 19. d. M. stattgebabten Ansloofung der in Gemäßheit des Allerböchsten Privilegii vom 28. Ncvember 1877 im Rechnungsjahre 1892/93 einzulöfenden Obligationen der ersten Anleihe der Stadt Kleve find folgende Stü>ke ausgeloost worden :

Nr. 67 82 206 222 239 zu 1000 Æ, sowie

Nr. 394 490 515 528 548 552 557 565 576 und 639 zu 500 M,

was hierdur< zur öéfentlihen Kenntniß gebra<ht wird.

Zahlungstag 314. März 1893.

Gleichzeitig wird no< darauf aufmerksam gemacht, daß von den bereits früber ausgelooften Obligationen folgende Stü>ke bis jeßt nit zur Einlöfung ge-

kommen find: x. Anleihe: Nr. 546 und 649 zu 500 Æ, 31. März 1892. Tx. Anleihe : Nr. 120 zu 1000 #4, gekündigt auf den 2. J nuar 1892. Kleve, den 20. Dezember 1892. Die Schuldeu- Tilgungs-Commif fion. J. H. A ngerhausen. F. Janßen.“ P. Sa>. Der Vürgermeister : Broeftmann.

getündigt auf den

Bekanntmachung.

Bei der heute erfolgten Ausloosung der Memeler Kreis-Obligationen und Auleihe- scheine sind folgende Nummern gezogen:

L. Emission:

Litt. A. Nr. 15 19 26.

Litt. B. Nr. 19 86 93 111.

Ltt. C. Nr. 5 19 35 59 73 94 102 113 118 129/132 133 145 172 213 216 219 239 260/273 274 297 314 325 347 371 392 412 417.440 462 470 476 483.

Tx. Emisfion:

Nr. 6 8 18 27 36 42 64 74. TFL. Emisfion : 25 28 44 76 100 169.

74 114 251.

15 17 103 116 166. TVY. Emiffion : Nr. 4

D c Q7 T. 29 Ol;

56805 [5 38 9]

I

Litt. C.

Litt. A. Litt. B. Nr. Litt. C. Nr.

Nr.

Litt. B.

Litt. D.

Litt. E. Nr. 5 16 ¿ welche hiermit zum L. Juli 1893 gekündigt werden.

Die Inhaber dieser Obligaticnen oder Kreis- anleibescheine werden aufgefordert, die Kapitalbeträge vom 1. Juli 1893 an gegen Nückgabe der Obli- gationen oder Anleihesheine nebft Coupons oder Zinsfcheinen 9 und 10 und Talons bier bei d

L Der Kreiécommunalfafse oder in Königsberg bei der Oftpreußischen landschaftlichen Darlchnskafse in Empfang zu nehmen.

Vom 1. Juli 1893 ab findet ei zinsung nicht stat werden feblender Coupons bei Erhebung diesem in Abzug gebracht werden.

Aus der Ausloosung vom 22. find von der ersten Emission Litt. C. die Nummern 227 481 482 über 150 e, von der II1. Emisfion Litt. B. Nr. 13 über 300 , von der Ausloofung vom 21. Dezember 1891 von der ersten Emission Látt. C. Nr. 152 165 225 359 406 408 424 466 und 478 über 150 , von der 111. Emission Litt. B. Nr. 299 über 300 ., und von der IV. Emission Litt. C. Nr. 36 über 1000 .( no< ni<t zur Ein- [ösung prâfentirt.

Diese Nummern gerufen.

Memel, den 19. Dezember 1892.

Der Kreisausschuß des Kreises Memel.

Cranz.

fernere Ver- Beträge etwa es Karvitals von

Dezember 1890

Sk Un®L

Gs Í ë G Y ov nter mo Aorh werden Hbtermt!t wiederHoi

[57096] : Königl. Ungarische 4°, in Gold ver- zinsliche Staats-Rentenanleihe. Die Einlösung der am X. Januar 1893 fälligen Zinscoupons erfolgt in Berlin bei der Direction der Disconto- Gesellschaft und bei dem Bankhause S. Bleich-

röder E S zum Curse von A 20,35 für 1 Pfd. Sterl.

E e - - S 6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Akiien-Gesellsch. [57077] Die Actionäâre der Potsdamer Straßen- bahn Gesellschast werden bierdur zu einer am Sounabend, den 14. Januar 1893, Nach- mittags 4 Uhr, in Potsdam, Hotel „Stadt Königsberg“, stattfindenden außerordentlichen Ge- neralversammlung ergebenst eingeladen. Tages- ordnung: 1) Beschlußfaffung über Erhöhung des Grundkapitals und Festseßung der Modalitäten. 2) Abänderung des Statuts, speciell der SS 1 bis 40. Zur Tbeilnabme wird auf $ 22 des Statuts ver- wiesen. Die Deposition erfolgt bei der Rheinisch- Westfälishen Bank, Berlin, Jägerstr. 24. Berlin, den 24. Dezember 1892.

Der Auffichtsrath.

Hermann Friedmann.

[57076] Dampf-Wasch-Anstalt A.-G. in Hamburg.

Ordentliche Geucralversammlung der Actio- nâre am Dienstag, d. 10, Jaunar 1893, Nachmittags 2: Uhr, bei Herren Dres. Stokfleth & Bartels, gr. Bäerstr. 13, Hamburg. .

Tage®sorduung : Vorlage des Rechnungsberichts.

Eintritts- und Stimmkarten sind gegen Vor- zeigung der Actien bis zum 8. Janr. zwischen 10 und 12 Ubr bei den Notaren Dres. Sto>fleth & Bartels, gr. Bä>erstraße 13, in Empfang zu nehmen, woselbst auch der Rechnungsbericht zur Einficht vorliegt.

Hamburg, 24. Dezbr. 92.

Die Liquidatoren.

K£iq.,

[56990] . Zittau-Reichenberger Eisenbahn. Mit Genehmigung des Königlichen Finanz-Ministe-

riums wird die mit A 12.— pro Actie garantirte

Dividende auf das Jahr 1892 vor dem statuten-

gemäß auf den L. Juli 18983 fesigeseßten Termin

und zwar vom 3. Januar 1893 ab ausgezahlt: Die Einléfung dieses Dividendenscheines Nr. 35

erfolat

in Leipzig kei Herrn H. C. Plaut, in Dresden bei der Dresdener Bank in der Zeit vom 3. bis 31. Januar 1898, in Zittau bei der Oberlausfißzer Bank zu Zittau vom 3. Januar 1893 an in schâftsstunden. Zittau, am 24. Dezember 1892. Directorium der Zittau - Reichenberger CEifenbahn- _ Gesellschaft.

C c A h - 20. QAIT O N mE L.

den üblichen Ge-

[56907] - s. ly . w.- . 4 Chemishe Fabrik Eisenbüttel . H ® - in Braunschweig.

Wir beehren uns, die Herren Actionäre unserer Gesellschaft zu einer außerordeutlihen General- versammlung im Hause Sa> Nr. 21 Schulz (Ulrici) bierfelbst auf Montag, den 9. Januar bierdur ergebenst

[56180]

Actienbrauverein zu Plauen i. Bgtl.

Nachdem der unterzeichnete Ausschuß des hiesigen

Actienbrauvereins dur<h die Wiederwahl des Herrn

Kaufmanns Emil Schmidt von bier sich ergänzt hat,

find der Unterzeichnete,

Kaufmann Friedr. Merkel von hier zum Vor- fißenden und

Herr Rentier Gust. Steinhäuser von hier zum Stellvertreter des Borsißenden

ernannt worden. Dieses und -daß das Directo-

rium aus

Herrn Rechtsanw. Bruno Peltasohn, als Vor- sißenden,

und Herrn Guftav Raykowsfi von bier als Betriebsdirector und Stellvertreter des Vor- fißenden

besteht, wird zur Legitimation der Genannten und

in Gemäßheit $ 37 der Statuten hierdur< bekannt

gemacht. Plauen i. V., den 19. Dezember 1892.

Der Ausschuß des Actienbrauvereins daselbst.

Friedr. Merkel, Vors.

(5683?) Export-Möbel-Fabrik Actien-Gesellshaft in Hamburg.

Außerordeutliche Gencralversammlung am Mittwoch, den 11, Januar 1893, Nachm. 2 Uhr, im Bureau der Rechtsanwälte Dres. Don- nenberg & Jaques, Hamburg, gr. Theaterftr. 46. Tage®sordnung :

1) Antrag des Vorstandes und Aufsichtsrathes

auf Liguidation der Gesellschaft, falls nicht abseiten der Actionâre neue Betriebsmittel zur Verfügung gestellt werden. Wakhlk eines Liquidators und Befugung des- selben, alles Eigenthum der Gesellscaft, auh etwaiges Grundeigenthum beftmöglihst unter der Hand oder öffentlich zu realifiren.

Diejenigen Actionäre, welche an den Berathungen

und Beschlußfassungen diefer Generalversammlung theilzunehmen wünschen, haben sih - bis zum 9, Jaunar 18983, Abends 6 Uhr, dur< Vor- legung ibrer Actien in dem Bureau der Notare Herren Dres. Stocffleth, Bartels, Des Arts «€& v. Sydow, Hamburg, gr. Bäterstr. 13, zu legitimiren und daîelbst die entsprechenden Eintritts- und Stimmkarten entgegenzunehmen.

Hamburg, den 21. Dezember 1892.

[56616] - Ostpreußische Südbahn - Gesellschaft.

Die am 2. Januar 1893 fälligen Zinîca unserer Prioritäts-Obligationen sowie unferer Vorzugsanleihescheine Y. Reihe werden in der Zeit vom 2. Januar bis 1A. Februar 1893 iz Berlin von der Berliner Handels-Gesellschaft und der Direction der Disconto - Gesellschaft, in Frankfurt a. M. von dem Bankhause M. A. vou Rothschild und Söhne, in Königsberg von unserer Sauptfafffl, Schleusenstraße 4, und von den Herren J. Simon Ww. «& Söhue, später aber nur von unferer Hauptkasse gegen Einlieferung der Coupons gezahlt.

Königsberg, den 19. Dezember 1892.

Die Direction.

[56903] Schiffs & Maschinenbau Actiengesellschaft vormals Gebr. Schulß Frankfurt a./M.

Wir beehren uns die Herren Actionäâr unserer Gesellshaft zu der am Sonnabend, den 14. Ja- nuar 1893, 10 Uhr Vormittags, in dem Ge- [hâftslocale der Herren Klein & Heimann hierselbft, alte Rothbofftraße 1L., stattfindenden außerordent- lichen Generalversammlung ergebenst cinzu- laden.

Tagesordnung :

1) Beschlußfassung über den Ankauf einer Maschinenfabrik und Schiffswerft in Mann- heim, und für den Fall der Annahme des Punktes 1 der Tagesordnun |

2) Erhöhung des Actienkapitals auf 1 Millien Mark dur< Ausgabe von 400 neuen Actien à 1000 Æ und Abänderung des $ 95 der Statuten, sowie

3) Ausgabe von 100 000 Obligationen der Gesellschaft.

Wir verweilten no< auf $ 28 unserer Statuten, wonach in dieser Versammlung über deren Tageé- ordnung nur dann gültig be!s{<lossen werden kann, wenn mindestens zwei Drittheile des Actienkapitals vertreten find. Diejenigen Herren Actionäre unserer Gesellschaft, welhe an der Genecalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien nebît Nummernverzeichniß bis spätestens Mittwoch, den 11. Jaunar 1893, Abends 6 Uhr, kei den Herren Klein & Heimann hierselbst oder bei der Kasse der Gesellschaft in Mainz zu deponiren und erhalten dagegen Eintrittskarten.

Frankfurt a. M., den 21. Dezember 1892.

Der Anffichtsrath

Der Auffichtsrath. Der Vorftaud.

[56910]

Activa.

Düngerfabrik

Vilanz am 31.

Anlage-Conto Debitoren-Conto . . Kassa- und Wechsel-Conto . Cautionë-Conto Effecten-Conto . Nohbstoffe- und fertige Gewinn- und Verlust-Conto .

Waaren-Conti

595 324 62 Gewinn: und M L 7 297 89

An Amortisations-Conto . 13 012 30

Dünger-Conto

Louis Klein.

Kaiserslautern.

Oktober L892. PassiVa.

Á 5 360 000:— 25 27769 208 227/43 181950

Actien-Conto - . ¿ Neservefonds-Conto . Creditoren-Conto . Dividenden-Conto

595 324/62 Haben. É 1

Per Duisburger Kupferhütte . . . . .| 11C0:— Verlust S 1921019

Verlust-Conto.

2A _— 20310 19

Kaiserslautern, 31. Oftober 18N.

Dr. G.

Dünger-Fabrik Kaiserslautern. Der Vorstand.

Brimmer.

[56987]

Herman, Deutsche Siedelungs Gesellschaft in Berlin.

[563861] Gmünder Actiengesellschaft für Gasbeleuchtung.

In heutiger außerordentlicher

mit 43 Stimmen vertreten und war solhe nah $ 20 der

EneF er ang, waren dur< 10 Actionäre 375 Stü> Actien r

tatuten bes<lußfähig. Der Kaufsantrag der

Stadtgemeinde Gmünd mit 4 360 000,— für die Gasanstalt sammt Zubehör und Arbeiterwohnungen

per 1. Mai 1893 wurde mit 36 Stimmen angenommen. ; Die höhere Sen migung durch die Kgl. Kreisregierung hat Jartsa

na< Aufnahme übernommen und bezahlt.

sich die Stadt vorbehalten; ift diese erfolgt, so tritt nah dem Ges schaft in Liquidation und sind für diesen Fall als Liguidateren die

und Adolf Geyer bestellt.

Etwaige Gläubiger fordern wir jeßt schon auf, sih zu melden. zur Feststellung der letzten

(Termin wird no< später bekannt gegeben) wird versammlung einberufen. <wb. Gmünd, den 17.

Die Vorräthe werden von der Stadtgemeinde

bf<luß 30. April 1893 die Gefsell- Herren C. Hahn sr., C. Hahn jr.

Ende Mai oder Anfangs Juni Dividende eine General-

Dezember 1892.

S Gmünder Actiengesellschaft für Gasbeleuchtung. Der Vorfitzende des Auffichtsraths:

S. Dahn.

[56909] Activa.

Vilanz-Conto, abgeschlossen pr. 30./9. 1892.

P assSívVa.

A. À 482 516/32 130 185/26

49 253/84

22 331/13

9 300|—

6 558 53

15 321/53

211084

2 101132 120 404/21

Grundftü>-Conto . Maa Lagerfaß- und Bottich-Conto . Transport-Fastage-Conto Pferde-Conto S Wagen- und Geschirr-Conto Betriebs-Geräth-Conto Mobilien-Conto Wirthschafts-Inventar-Conto . Veorrâthe lt. Inventur Affsecuranz-Prämien-Conto :

im Voraus gez. Pr. Effecten-Conto . . De Kassa und Bankguthaben .

1 550 241 500 218. 657:92 24 363 15 1109 154 05

Actien-Kapital-Conto . Hypotheken-Conto . Neservefonds-Conto . G Gewinn- und Verlust-Conto : Brutto-Gewinn . . . #102 823,19 —— diesjähr. Abschreib. , 34 574,63

Harburger Actien-Brauerei.

Der Auffichtsrath. H. C. Hagemann.

Der Vorftand.

Delius. Weber.

[56988]

DBebet.

Actienbierbrauerci Gambrinus in Dresden. Vilanz-Conuto.

Credit.

A Grundstü>k- und Gebäude-Conto . . ; Grundftü>- und Gebäude-Conto Trianon Mafchinen-Conto S A Brauerei-Utensilien-Conto

Gefäß-Contg 1. . .

Gefäß-Conto II.

Gefschirr-Conto I. .

Mobilien-Conto .

Mobiliar-Conto für De>ungs-Käufe Inventar-Conto Trianon . : Flashen- und Vershlüsse-Conto . &Flaschenfästen-Conto . . Eisfkeller-Zelt-Conto . . Straßenbau-Amortif.-Conto . Conto-Corrente-Conto .

Kafsa-Conto

Wechsel-Conto E Cautions-Effecten-Conto . Cautions-Conto für Pfannenzins-Ablösung Aan Sa Hypotheken-Debitoren:Conto Mastvieh-Conto . . L Inventur-Bestände . Vogelwiesen-Zelt-Conto

Bestände-Conto Wölfnig .

b O M N s O CO O

S

Debet. Át Prioritäts-Zinsen-Conto E Theilschuldverschreibungs-Zinsen-Conto Hypotkbeken-Zin?en-Conto . S Cautionê:Conto für Pfannenzins-Ablösung P ong:G, E E Provisions-Conto

S

5 A 1 091 739/05 349 272/22 93 721/84 58 282 64

63 526/50

26 07260 99 190/35 Y N 5 019185 Hypothbeken-Ameortis.-Conto Trianon 8 20 17 305/31 12 478/09

26 902/28

S6 319/05 2 220/29 600/25

2 020 463/39 Gewinn- und Verlust-Couto. 1s 18 156 17 500|— 6 25625

M S 630 000|/— 13 500|— 431 406/— 350 000 7 200/— 8 994|—

Actien-Kapital-Conto N Prioritäts-Obligat.-Conto 5% . Prioritäts-Obligat.-Conto à 49/9 Theilshuldvershreibungs-Conto . Prioritäts-Oblig.-Amortif.-Conto Prioritäts-Zinsen-Conto . Theilschuldverschr.-Zinsen-Conto . Deo Hypothek.-Creditoren-Conto . . Pfannenzins-Hypotheken-Conto Hypotheken-Conto Trianon . . Cautions-Conto . : Conto-Corrente-Conto . . Neserve-Conto zweifelh. Debitoren Accept-Conto . L NRefervefonds-Conto _-- Gewinn- und Verlust-Conto Vortrag per 1892/93 .

2 020 463/39 Credit.

R s

Bilanz-Conto Vortrag v. 1890/91 Grundstü>-Ertrags-Conto I. Grundstü>-Ertrags-Conto 11. . . Conto-Corrente-Conto :

Ertrag am Trianon . . Conto zweifelhafter Außenstände .

I O S H> Ka O N E 05 M S O O

[Ey S 25

d]

Ma O E O O 00

[1109 154/05

[36911] *

Dorstener Eisengießerei & Maschinenfabrik Actien-Ges.

Vilanz per 30. Juni 1892.

Activa.

Passiva.

Juni 30. Z Maschinen-Conto .

Go Modell-Conto

Noheifen-Conto Altgußzeisen-Conto Coafs-Conto . . Kohlen-Conto Kafsa-Conto . . D Werth der Vorräthe

Debet.

Juni

m An E, U.

Bau- und A: Maschinen-Conto .

Modell-Conto

S In der am 16. d. M. stattgehabten außerordent! einstimmig Decharge ertheilt und gleichzeitig dem ein Vertrauensvotum auêgesprohen. Das rathes, Herr Kaufmann Hch. Rensing, aus dem Aufsichtsrath ausgeschiedenen

Abschreibung pro 1891/92 . Geräthe- und Utensilien-

Abschreibung pro 1891/92 .

Bau- und Anlage-Conto . 105 619.97 Abschreibung pro 1891/92 , . es 99 604.93

2 810.72 2 604.93

( c

S a O Abschreibung pro 1891/92 ,

> LA

102 809/25

57 000|—

18 850|—

14 000|— 1 805/05

29|— 460|—

69 011/41

2 212127

48 333/50 314 867/98

35750}

Juni 30.

i Gewinn- und Verlust-Conto.

Actien-Kapital-Cto. Hypotheken-Cto. T. « | Hypotheken-Cto. Il. Delcredere-Conto . Reservefonds-Conto Dividenden-Conto . Creditoren .

A S 212 400¡— 12 804|— 40 000¡— 3 600;— 13 371/70 780|¡—

31 912/28

314 86798 Credit.

nlage-Conto . Gerätbe- und Utensilien-Conto .

contractli<e Tantième .

Íf.

O

G3 d O O

J J} 3 OREL Mas O (

- IDSS bei t D N O

S

|

Hilgenberg, Effen, einstimmig gewählt. Dorften, am 21. Dezember 1892.

[56826] Activa.

A. Anlage.

nah von M 482 395.20.

Immobilien-Conto Abschreibung 1%

Neuanschaffung

Abschreibung pro 1884/92

Ab

1 208 12

Maschinen-C

Abschreibung" 59/9

Lagerfaß- u.

cer T + 4 Flaschen- u.

Abschreibung 409/59 .

Mobilien- u

Abschreibung 159%, .

Wagen- u. Geschirr-Conto Abschreibung 15% .

Pre. Abschreibung 209/69 .

Bau-Conto . Abschr

Bier-Conten Malz-Conto

Hopfen-Conto .

Pech-Conto . Eis-Conto

u. Bottiche-Conto . , Abschreibung 5% Transportgefäß-Conto .. Abîchreibung 25%, .

B. Betrieb.

330 436/34 16 521/82

onto

Neuanschaffung Es 97 646/34 4 882132 34 139/09

8 609/77 Neid E K-O 17 154 61

14 2 oe VO

Neuanschaffung E, . Geräthschaften-Cto. 19 179/58 A 2 876/94

Neuanschaffung E E 31 048/36 4 657/25 Neuanschaffung E S 30 908/55 6181/71 Neuanschaffung S 16 859 54

eibung 3%. 505/79

N

2614 24

: 4 483/50}

11 361 22

«e M

1 196 174/98 8 174/09

313 914/52 15 897/16

95 829! Y Ti ¡C ) 10 292/90

7 900/40

16 302/64

26 391/11

24 726/84 9 045|—

30,

Der Vo

K A

1 204 349/07

329 8111/68

92 764/02

28 943/12

18 193/30

18 916/88 30 874/61

29 771/84

16 353/75

Vorrätbe |

155 704/91 95 522|— 37 039/20

1 701¡— 1 500|—

1 769 978/57

Juni | Per Brutto-Gewinn

rftand.

Hansa-Brauerei-Gesellschaft. Bilanz am 30. September 1892,

Actien - Kavi- tal-Conto .

h Prioritäts-

Anleihe- «Conto .. Hyvotheken- Conto . Diverse Cre- ditores .

Accepten-Cto.

Delcredere- Conto . Reserve-Cto. Gewinn- und Verlust- Conto 1891 Gewinn- und Verlust- Conto

11 361/98

11 361/55

Ero ichen Generalversammlung wurde dem Vorstand Virector und Vorstand des Werkes, Hêrrn Schumacher, s na< dem Turnus ausscheidende Mitglied des Anffichts- Vorsten, wurde einstimmig wiedergewählt, und für den freiwillig Herrn Rechtsanwalt Jungeblodt, Dorsten, wurde Herr Clemens

Passiva.

Á A

1 200 000'—

750 000i— 131 500i— 361 268 42

72 835159

12 000) 33 228/55

D) 20D

40 301/55

18983, Vormittags 117 Uhr,

litinladen: Rechnungs-Abschluß für das vierte Geschäftsjahr vom L. Juli 1891 bis 30. Juni 1892.

Verluft. Verluft: nnd Gewinn-Nechnung. Gewinn.

2 900|— | 1-250/90 6162/11

Bonifications-Conto . G G e Straßenbau-Amort.-Conto Tantième-Conto . ;

Koblen-Conto . N Pferdefutter-Conto . . Materialien-Conto . .. Unkosten-Conto

w i. R O N R O J f O N O S) t > =1 D Ms D i D

N o SSSS

4 9, Obligationen

Dor L

Prioritäts-Zinfen-Conto . ero

u)

O M O V E On D C5 Cs O _ O P M D

Tagesordnung : Antrag des Aufsichtsraths der Gesellschaft.

auf Liauidation

Wirtbschaftsertrag

D m: A D m:

Verwaltungskoften 311 300/74

-3 L

Gotthardbahn-

a Gesellschaft. Di ng der am 31, Dezember 1892 fälligen Zinscoupons und verloosten Obli- gationen erfolgt kostenfrei für die Empfänger, und

¿war für Deutschland : in Berlin bei der Direction der Disconto- Gesellschaft,

Bankhause S. Bleich-

in Berlin bei röder,

in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause M. A. von Nothschild & Söhne,

in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bank für Handel & Industrie,

in Frankfurt a. M. bei der Deutschen Effecten- & Wechselbank,

in Köln bei dem Bankhause heim jun. & Co.,

dem

Sal, Oppen:

in Köln bei dem A. Schaaffhausen" schen

Bankverein.

Der Einlösungscurs ist bis auf weiteres auf

é ST.— für 100 Franken festgeseßt.

[24877] Oelsniber Bergbaugewerkschaft Oelsniß im Erzgebirge.

Die am L. Jauuar 1893 fälligen Zinsen der früher 95/6, jeßt 42% Anleihe der vor- maligen Oelsnizer Bergbaugesellschaft werden

in Dresden beim Dresduer Bankverein, in Leipzig und

als auch dessen Filialen Chemnitz,

in Leipzig ferner bei Herren Becker «& Co.,

in Berlin bei der Deutschen Bank,

in Zwickau bei Herren Heutschel & Schulz,

in Se es bei Herren Dingel & Co., in Glauchau bei Herrn Frarizz Meyer,

sowie an unserer Hauptkasse in Oelênit i. E.

gegen Abgabe der fälligen Coupons bezahlt. Oelsnitz i. Erzgeb., 15. Dezember 1892. Der Grubenvorstand. Aug. Bauch, Vorfitzender.

2) Genehmigung des Vertrages über den Ver- kauf des Fabriketablissements. 3) Wahl von Liauidatoren.

Die Eintrittékarten sind gegen Nachweis des Actienbesitßes am 5, 6. und 7. Januar 1893 bei der Braunschweigischen Bank bier in Empfang zu nehmen.

Braunschweig, den 23. Dezember 1892.

Der Auffichtsrath.

[56625] 2 c p E [S Actiengesellshaft Schaenzchen in Duisburg. außerordentlide Generalversammluna der Actionäre vom 22. Oktober 1892 hat beschlossen, das bisherige Actienkapital von 50 000 e durch Herabseßung des Nominalbetrages einer jeden Actie von 250 Æ auf 200 Æ um 10000 Æ herab: zusetzen. : Gemäß S 248 und 243 H. G. B. werden die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, sich bei der- selben zu melden. Der Vorftand, Zurhellen.

Trio Ie

D L

[56626] : / O : Nachdem die Actiengesellschaft in Firma:

Aktien-Zu>erfabrik Mühlberg a. E. zu Brottewiß bei Müblberg a. E. si< zum Zwe> der Umwandlung in eine

¡(Gesellschaft mit beschränkter Ps auf Grund des Reichsgeseßes vom 20. April 1892 aufgelöst hat und die Eintragung der neuen Ge- sellschaft in Firma :

„Zuckerfabrik Mühlberg a. Elbe Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Brottewitz in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mühlberg a. Elbe erfolgt ist, fordern die unterzeichneten Geschäfts- führer der neuen Gesellshaft gemäß $ 79 des ge- dachten Gesetßcs die Gläubiger der aufgelbsten Actiengesellschaft hiermit auf, sich bei der neuen

Gesellshaft zu melden. Brottewitz, am 16. Dezember 1892.

E in Kochédorf . in Bom Retiro . Abgaben: in Berlin in Kochsdorf i; Wirthschaftskosten in Kochêédorf L in Bom Retiro . Abschreibungen in Berlin Hausgeräth 10 9% von 613,50 . in Kochédorf Hauébestand 1 °/ von 51212 . Hausgeräth 109% von 280869 .…. Wirthschaftsgeräth 109/56 von 6692,20 in Bom Retiro Hauésbestand 1% von 34 344 . Hauësgeräth 10 °/o von 77559 . .…. Wirthschaftëgeräth 10 %/g von 10 178,37 Drahtzaunbestand 10%/9 von 1974,56 Zins- und Curs-Verluft

15

< ,

9 2 6

,

Activa.

* 4659,65 46581

8170,94

Q

344,— 77,59 1018/37

Vermögcnsftand am 30. Juni 1892.

in Kochédorf

5320,69 c i in Bom Retiro .

601,10

10 581 44 Verlust

69,50 | h

22631

6552,70 | 14 723/64

3 161/91 9 960/44 38 653/44

38 653:44 Passiva.

Kassenbestand in Berlin in Kochédorf_ in Bom Retiro . Werthpapiere . . . Wirtbschaftsbestände Hauësgeräth in Berlin Rittergut Kochsdorf Fazenda Bom Retiro Hypothekenforderungen Buchforderungen . .

30,45 241,59 4383,18

; 992, . . 140 000,— . 198 769,40

17 775,30

Verlustbestand 30 104,20

Verlust des 4. Geschäftsjahres E

Berlin, 5. Dezember 1892.

Zuerfabrik Mühlberg a. Elbe, G. m. b. H.

Stephann. Ruvter. Abel.

Der Auffichtsrath. A. W. Sellin.

362 800/23

287 000

70 000:— 53 679:73

Actienkapital , i | Hypothekenschuld auf Kochs-

0 Do s 4 655/221 Buchschulden 6 000/—

Î Î

339 321/40 1024522 2 578/39

47 879/50j 410 679/73

| rermmmezeme ere

410 679

e o i>

Der Vorstand. Kurella.

Reparaturen-Conto . ..…. Allgemeine Unkosten-Conto . Geichirr-Conto I... Betriebsunkosten-Conto . . . Abschreibungen

Bilanz-Conto, Saldo per 1892/93 .

Dresden, am 21. Dezember 1892.

275 029.78

j

275 029 78

Die Direction.

C. Bahmann.

eo] , E Actienbierbrauerei Gambrinus in Dresden.

In der Generalversammlung vom 20. Dezember |

1892 hat die notarielle Ausloosung von 42 Stüäck Prioritäts - Obligationen L. Em. à 300 M stattgefunden.

Es wurden folgende Nummern gezogen:

88 97 137 166 198 223 233 391-451 504 529 574 580 591 628 640 684 712 837 928 1200 1255 1304 1309 1348 1356 1440 1448 1466 1488 1505 1543 1560 1628 1647 1675 1706 1726 1793 1847 1873 1882.

Die Auszahlung der Kapitalbeträge erfolgt gegen Rückgabe der betr. Schuldscheine nebst Talons und der no< nicht verfallenen Zinëcoupons am 1, Juli 1893 bei den Herren Günther «& Rudolph in Dresden. Die Verzinsung der aus- geloosten Schuldscheine hört mit dem 1. Juli 1893 auf. h _Von den in früheren Jahren ausgeloosten Schuld- scheinen siùñd die Nummery und zwar :

vom 17. Dezbr. 1888 : Nr. 125,

vom 28. Dezbr. 1889 : Nr. 240,

O Dezbr. 1890: Nr. 267 655 989 1201

vom 17. Dezbr. 1891 : Nr. 41 110 129 155 268

329 403 404 1166 1338 1823 noch nit zur Einlösung gebracht, worauf wir die Inhaber dieser Stü>ke zur Vermeidung weiterer Zinsverluste aufmerksam machen. Dresdeu, am 21. Dezember 1892. Die Direction. C. Bachmann. A. Wolf.

A. Wolf.

[49401] So o J Saähsishe Bank zu Dresden. Der von uns ausgefertigte Depofiten-Schein Nr. 3032 d. d. Dresden, den 22. Suli 1889 ift bei uns als verloren angezeigt worden.

In Gemäßheit von $ 13 unserer revidirten Statuten machen wir dies hiermit unter der Be- deutung bekannt, daß wir den obigen Schein für kraftlos erklären und an feiner Stelle ein Duplicat ausftellen werden, wenn \si< innerhalb dreier Monate vom unten angeführten Tage ab ein Jn- haber dieses Scheines bei uns ni<t melden sollte.

Dresden, den 24. November 1892.

Sächfische Bank zu Dresden. Heuschkel. Ma>owsky.

[55831] Montanwerke Niedersa<hswerfen Actien-Gesellschaft.

Es wird hierdur< bekannt gema<ht, daß die ordentlihe Generalversammlung vom 30. Septeinber dieses Jahres die Herabsetzung des Grundkapi- tals mittels Zusammenlegung von Actien be- schlossen hat.

Zugleich werden die Gläubiger hierdur< in Ge- mäßheit der Art. 248 u. 43 des Reichsgeseßes vom 18. I 1884 aufgefordert, sih bei der Gesells<aft zu melden.

Niedersachêwerfen, Dezember 1892.

Der Vorstand. C. Kraft.

Hypotheken-Conto-Debitores Conto London

Diversè Debi

Conto: Corrent-Conto

—=- für Wechsel-Cont Kassa-Conto Bank-Conto

Debet.

Abschreibungen: Immobilien-Conto . Máäschitei-Sotto 6s Lagerfaß- und Bottiche-Conto . . Transportgefäß-Conto - asen und Korb-Conto . Mobilien- u. Geräthschaften-Conto

Wagen- und

dferde-Conto . Bau-Conto . . i:

Malz- und Gerste-Conto . Ley lt-Donto E

is-Conto

Pech-Conto . . Koblen-Conto . . . Pferdefutter-Conto . Materialien-Conti . Unfkosten-Conto

Interessen-Co

Salär-Conto . Lohn-Conto,. . . Brausteuer-Conto Conto London Conto Dubio .

Gewinn-Sald

tores : i :

Decorte o

9 52062

137 800|— 12 000 |— 286 970/28

145 858/75 3418/23 8401/97

27 658/74

M 1A 12 082/58 16 521182 4 882/32 8 609/77 6 861/94 2 876/94 Geschirr-Conto 57125

265 327/09 43 369/40 971 50| ¿Lj 42 391/07 28 411/77 61 846/50 75 223/47 47 295/18 28 343 45 99 573/41 40 183|— 20 077113 3 706/51

nto

|

L E

Samburg, den 1. Oktober 1892, Mit den Büchern verglichen und übereinstimmend gefunden. Der Revisor: Jobs. Dittmer.

Gustav

Der Aufsichtsrath.

Eduard Kraufe, als Vorsitzender. Schopper. C. Schüt.

Herm. Bartels.

Gewinn- und Verlust-Rechn

2 703 386198 ung 1892.

Bier-Conto . . Abfälle-Contga . Miethe-Contso .

2 703 386/98

Credit.

| A 39 184 25 076/06 410/07

j /

“360 670.79

Der Vorstand.

Chriftel

Föôge.

C. J. Böfe.