1892 / 305 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56906]

íFmtwmobilienroeerth . Suventarwertb .

Debitoren und Darlehen. ..

Werth der Borräthe

Per Actienkapital

Prioritätsanlehen . . - Reservefond

Amortisationsfond Hypothekenschulden Creditoren

Cautionen

Gewinn-Saldo . .

1 313 246/36 1 Gewinn: und Verluft-Couto.

5% 000/— 950 000|— 2 765/81

290 0 715146 186 968/66 1114/40 31 652, ¡03

313 246| 36

[57053]

Die unterfertigte Gesellschaft ladci hiermit ihre Actionäre zu der am Montag, den 16. Januar 18953, In 83U r, in ihren Fabrif- localitäten, ustenstraße 100, Rücgeb. über 2 Stiegen, tattfindenden ordentlichen General- versammlung mit nahfolgender Tagesordnung cin.

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Ver- luft-Rehnung und des Berichtes des Veor- standes und Auffichtsrathes über das ab- gelaufene Geschäftsjahr und Beschlußfaffung darüber. S

2) Entlastung des Aufiihts- rathes.

München, den 22. Dezember 1892.

Vorstandes und

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

Die mit cinem Jahreëgebalt von 600 46 und einem aus Kreisfonds gewährten Besoldungétzushuß von 900 Æ verbundene Kreiëêthicrarztstelle des Kreises Groß-Wartenberg mit dem Amtsfiße in der Kreisstadt ift erledigt und soll anderweitig besett werden.

Befähigte Veterinärpersonen, welhe sich um diese Stelle bewerben wollen, werden aufgefordert, unter Einreihung ihrer Avvrobationen nebst sonstigen gcuguifi en und eines furzen Lebenëlaufs binnen

M 305.

Der Inhalt dieser

e, in wel<her Bekanntmachungen der deuts<hen

die B

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 24. Dezember

en aus den Handels-, Genossenschafts-

ekanntmachung chafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, GebrauHsmuster, Eisenbahnen Me clben find, aeschèint . A: in einem besonderen Blatt unter dem Titel F N

1892.

Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Central -Handels-Register für das Deutsche Reith. «a: 3954)

Wochen bei dem Unterzeichneten {riftli F zu melden. Breslau, den 16. Dezember 1892.

Dic Direction der

Aktiengesellshaft Münchener Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei

36 23 Berliu au< dur< die Königliche Erpedition des Deutschen Reid

M 4 A 381 330 55

Rohmaterialien, Malz, Hopfen, Gerste, E Zugang: pr. 1891/92 . Tann durch alle Pre Anstalten, für | - Das Central - Handeks - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägl i. Der - und Königlich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L 4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 1E

|

Brenn und Beleuchtung, Pech x. Bau- u. Inventarunterhalt, Löbne, 2

Unkosten, 2

Eis, Steuern, Versicherungen 2... Ï Malzaufs lag abzügl. Rüvergütungen S Ë \Zinfen abzügl. Darlebenszinfen

ewinn-Saldo

Paffau, den 30.

Bier Malzkeim und Trebern Vervachtungen

181 622/87

95 164/33 g 72 645/94 28 194! 27! : 31 652; 03

409 279! 44

September 1892.

Innfstadt - Brauerei.

Der Vuffichtsrath. Der Vorftand.

Nevidirt und mit den Büchern übereinstimmend befunden. Paffau, im November 1892.

M. Ablaßmaver.

12 994 07 14 918 59

[56908] Activa. gs

Bilanz der Vorschußanstalt für Ludwigslust ult. September 1892.

F assiva.

An Kassenbestand

Wedchsel-Conto . Schuldschein-Conto . Effecten-Conto .

Reservefonds-Conto Grundstü>- Conto . Utensilien-Conto

Conto-Corrent-Conto A. .

Debet.

An Zinsen-Conto

Grundstü>-Conto :

Abschreibung . .

Bilanz-Conto

Der Vorftand.

W. A. Bar>ow.

VBerwaltungsfosten- Gamno Grundstü>-Ertrags-Conto . .

Per Darleßen-Conto

Z Schuldverschreibungë-C Conto

« Actien-Conto : Gautionë-Conto Dividenden-Conto Refervefonds-Conto . Conto-Corrent-Conto B. Gewinn- und Verlust-Conto . .

600 156 1 Gewinn- und Verlust-Conto.

i. A 18 944 14} Per Vortrag pr. 1890/91 490671 , Zinsen-Conto . 298 30] Verwaltungskosten- Conto Provisfions „Conto... 111 —| , Grundstü>-Ertrags- -Gonto 4 73189

29 036,—

Der Auffichtsrath.

A. Bernhardt. C. Schult. H. H. G.

600 45611 Credit.

K

1D 29 O5] C J 05 9D s Q Co a a L. R O

s de s,

W de) O C Prers

|

Oderich. S. J

[56912] Soll.

Vilanz pro 20. September L892.

An Liegenschafts-Conto . .

u. Fuh1werks -Conto Maschinen- u. Einrichtungs-Conto Gebäude- und Motoren-Conto Wafserbau-Conto . . :

Oefkonomie-

Kassa-Conto . Wechsel-Conto .

Fourage-Conto . . Utensilien-Conto

Waaren-Conto .

« « x = « « « « * L = «

Gewinn- und 1890/91 . Gewinn- u. Verlust- Conto 1891/92

Soll.

Sâ>c- und Wagende>en-Conto i Obligationen-Conto . S Holzstofffabrikations-C -Contso .

Conto-Corr.-Conto, Debitoren Verluft - Conto

M n 80 000;— 8 690!— 89 732/21 257 250/70 15 289/14 1 756/40

1 393/56 170 580'—

2 883 09 40 861/78 336

53 905 61 17 42526

Per Actientapital-Conto Partial-Obligationen-Conto Hypothek. Conto . Conto-Corr.-Conto, Creditoren . Amortisat.-Conto für Oekonomie und Fuhrwerk : M :

vorjährige Abschreib. 1 374.— 10 9% Abîchreibung pr. 1891/92 aus A 7316 731.60 Amortisat.-Conto für Maschinen und Einrichtungen : Á vorjährige Abschreib. 10 178.47 10 9% Abîchreibung pr. 1891/92 a..4679 553.74 7 955.37 Amortisat.-Conto für R und Motoren : vorjährige Abschreib. 14 530.7 (3 5 9/9 Abschreibung pr. 1891/92 auge 6 242719.97 . . 12 136.— Amortisat. - Conto für Liegen- ¡chaften : M 1 600.— 784.—

62 214.97

62 406.93 124 621/90

Ee Abschreib. o Abschreibung pr. 891 92 a..6€78 400.—

694 895/65 Gewinn- und Verluft-Conto.

2105/60

26 666/73

2 384 694 895 65 Haben.

Chromolithografische Kunstanstalt. [56905]

Gasanstalt Gaarden.

Vilanz pro 30, September 1892. Activa. Passirya.

e N

M L

1482 275 90 50 94

Gasansftalten . z Betriebs zutensilien, Ma- gazinbestände . . .. 49 21 Rohmaterialien . 3216 Anlagen auf Ubau . . Effecten . . Debitores . Kassa S Actien: Kari mm: / Partial-O bligati nen (Creditores . : Ï Obligations-Zinf en Res ervefonds . . . Erneuerungëfonts . Gewinn-Saldo .

9 Os

Bab nhcf

1 740 770 15 Gewinn- uud Verluft-Conto. Debet. _Credit.

M [s 146 661/56 14 90651 30 000

65 705|—

Allgemeine Unkosten . Abschreibungen j Obligations- Zinsen Gewinn-Saldo . Saldo, Vorjahr Minen Gas, Cofte, Diverse .

Theer und

2597.273107 ezember 1892.

Gaarden, 22. De Der Vorstand.

[56624] Vilanz für das Geschäftsjahr 1891/92, Activa. Mere! Zugang. 6 989.50. „4980: M6 G09.00. 1 062.70:

Immobilien Ziegelei Mobilien Debitoren . Kassa . Norräthe . Gewinn und Verlust- Conto: Saldo-Vortrag auf 1892/93 .

39 251 1 3

94 088.40 A6 272 173.12 P assiVa.

E E an

414 U E E

G E L

Der Auffichtsrath besteht aus den Herren Wilh.

Luchaus in Duisburg, Hugo Kubr in Laar und Julius Hollender in Ruhrort.

Gerdt b. Homberg a. Rhein, den

1892.

Gerdter Dampf- & Ringofenziegelei.

August Kampf, Vorstand.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

21. Dezember

An General-Unkosten :

Fuhr-Conto . S -Conto .

Sâde- und MWagende>en-Conto

Coupon-Conto

Oekonomie- und Fuhrwerkê-Conto ;

i Lohn-Conto: Lohn für Holzstoff . f ¿ Kisten z « Waaren

Fourage-Conto Kost-Conto . . Spesen-Conto .

An Dubiosen-Conto « Amortisationen

M N Per Waaren-Conto (Brutto- gewinn) S « Verlust, Saldo-V ‘ortrag

oa

D s

P

m IOAIRNS ol SPE

Á 9 197.33 4246.02 i 8 341.65 21 785.—

9 104.09 836.22 18 052.92

70 352/86 786/14

21 606/97

92 745/97

Holzindustrie Lechbruck.

A o Bod>, Director.

“M A 30 339 04 62 406/93

92 745/97

S) Niederlassung 2. von Nechisanwälien.

Keine.

9) Bank - Ausweise. Keine. X X26

X 6 [57014]

Kgl. Regierungs-Präfident: Wirklicher Geheimer E -Regierungs-Rath Iun>er

Neichs-Versicherungs-Bank

in Bremen.

Versichecrungs-Gescllschaft a. G. in Liquidation. Einladung zur ordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 283. Jaunsar 1898, Nachmittags 5 Uhr, im Gewerbehause, Ansgariithorstr. 24, Tage®sorduung :

1) Rechnungsablage.

2) Ertheilung der Decharge.

3) Bestätigung der Cooptation von 2 Mit

gliedern des Aufsichtsraths.

Die Einlaßtart cn Éonnen vom 13. Januar 1893 an “während der GesWäftsstunden urd am Tage der Generalversammlung von Morgens 9 Uhr bis Nachmittags 4 Ubr im Locale der Bank in Bremen, Buchtstraße 681., gegen Vorzeigung der Police und leßten Prämien zuittung in Empfang ge- nommen werden, [56824}

Bremen, den 22. Dezember 1892. Der Auffichtsrath.

in Bremen.

Namens der Testamenisvolistre>er fordere ih die- jenigen Personen, welche gegen den am 9. Dezember 1891 zu Sovpbienstädt verstorbenen Rentier Gustav Bauunecwit Forderungen zu haben glauben, auf, A mir binnen Monatsfrist nachzu- weisen, da nah Ablauf diefer Frist die Vertheilung des Nachlasses unter die vorhandenen Erben er- folgen soll. [55046]

Berlin, den 15. Dez eer 1892.

Viebig, NRechtêanwalt und Notar. Potsdamerstr. 96. [55453]

Als gerichtlih bestellter Pfleger über den Nachlaß des hierselbst am 3. Dezember 1892 verstorbenen Rechtsamwalts Alfred Klebs fordere ih alle dice- jenigen, welhe Erbansprühhe an den Nachlaß des A. Klebs zu ha ben vermeinen, auf, mir alsbald ihre Adressen anzuzeigen und sich als Erben zu legitimiren. Ferner ersuche ih alle Nachlafgläubiger und alle Nachlaßschuldner, ihre Forderungen resp. Schulden innerhalb 14 Tagen bei mir anzumelden.

Wehlau, den 15. Dezember 1892.

Neßlinger, Rechtsanwalt und Notar. [56901]

Große Berliner Vferde-Eiscubahu. A S992:

G 1 164 703,50 6

12 081 930,00 13 246 633,50 a I TON G j 1892: 39 542,19 | 1891 : 39 424,55

E

Stets Scharf!

Kronentritt unmöglich.) Das einzig Praktische für glatte Fal Fahrbahnen,

Preislisten und Ze S gratis und franco.

Leonhardt & C:

Berlin, Schiffbauerdamm 3.

im November . . .

bis Ende Oftober A zufamnmien .

dagegen 1891 .

Tageédurchschnitt . 5

[56825] An Ordre trafcn von Rotterdam ria Hamburg 36 Sact Nüfse hier cin. Empfänger wollen sih umgehend melden bei Brasch & Nothenftein, Lüncburgerstr. 22.

(3861] Für 5 Mark!!!

feinster ostfries. Hammelbraten 9 Pfund frauco gegen Nachnahme, Nagelbolz - Rauhfleis<h à Pfund i Æ 30 franco.

S. de Beer, Emden.

X M X N R A

Berliner A Adreßbuch

Das Berliner DLELNEAE pro 1893 ift erschienen und wird wochentägig von 9—6 ausgegeben

in der Expedition Grünstr. 4, part., Flur links.

X X K X N N X K N

2X

[35585]

ab eigener Jiaßrißk—

Seiden-Damafste

Zol froi““

bis Mk. 18.65 schwarze, weiße u. cin-, zwei- n. dreifarbige (ca. 50 Qual. u. 600 versch. Farben,

Ml. 1.85 p. Mel.

Seidensiofie von 75 Pf. bis Mk. 18.65 p. Meter glatt, gestreift, karrirt, gemustert 2c. (ca. 240 vers.

Seiden-Foulards Seiden- Grenadine®s ¿ Seiden-Bengalines B Seiden-Basttleiderv.Nobe . „16,80—68,50

porto- und zollfrei in?s Haus.

Seiden-Fabrik G. Henneberg, Zürich.

Dessins xc.), owie schwarze, weiße und farbige

Oual. und 2000 vers<. Farben, Dessins 2c.)

v Mk. 1.35— 5.85 „, 1,35—11,65 x.95— 9,80

Seiden Ârmüûres, Merveilleuz, Duchesse etc.

Muster umgehend. Doppeltee Briefporto nah der Schweize

Hoflieferant.

Königl. und Kaiserl.

Anzeigers SW , Wilbelmstrafe 32. bezoaen werden.

ŒÆnfertionävreit fir den Raum einer Dru>fzeile 30 S

——

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Coesfeld. Vekanutmachung. [56781] Für das Iahr. 1893 werden die Eintragungen in

das Handelsregister dur<

den Deutschen Reihs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

die Kölnische Zeitung,

die Coesfelder Allgemeine Zeitung und die Eintragungen in das Genoffenschaftsregister

Ur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger befannt gemacht werden. Coesfeld, den 1. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

GÖöpPingen. [56779] K. Württ. Amtsgericht Göppingen.

Für die Bekanntmachungen aus dem Genofsen- schaftsregister wird für das Jahr 1893 außer dem Deutschen Reichs - Anzeiger das Göpvinger Wochenblatt „bestimmt.

Den 21. Dezember 1892.

“Dber-Amtsrichter

Rapp.

[56999] Grimmen. Zur Bekanntmachung der Eintra- gungen in das Handelsregister, das Genosjenschafts- register und das Musterregister sind von uns für das Jaber 1893 . der Deutsche Reichs- und Königlich Preußische Staats-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. die Stralsundische Zeitung bestimmt. Grimmen, den 6. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. I.

Havelberg. SBefanntmachung. [56780] Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregister wird dur<h den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, das „O Vovelperüer Wochenblatt“ und den „Courier für Havelberg“ folgen. Die Bekanntmachung der Eintragungen fin das Genofsensaftéreg zister außerdem durch die Ber- iner Abendpost. Die Bekanntmachung der Ein- tragungen für die fleinen Genossenschaften erfolgt außer im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger nur im „Havel- berger Wochenblatt“. Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Handels register wird im Negierung samtéblatt, dem „Havelberger Wochen- blatt“, dem „Courier für Havelberg“ und in der

Berliner Börsenz zeitung“ erfolgen.

“Havelberg, 2, Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[57000]

Königstein (Taunus). Die Betanntmachungen

des unterzeichneten Gerichts, betr die Eintragungen

im Handelsregister, werden in 1893 im Reichs-

und Staats-Anzeiger und im Rheinischen Kurier, sowie im Regierungsamtsblatt erfolgen.

Königftein (Taunus), den 19. Diemer 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung

57002] Königstein (Taunus). Die Befanntmachungen des unterzeichneten Gerichts, betr. die auf die Ge- nossenschaft Vorschußverein Cronberg* bezüglichen Eintragungen im Genossenschaftsregister werden in 1893 im Reichs- und Staats-Auzeiger und dem Franffurter General-Anzeiger erfolgen.

Königstein (Taunus), den 19. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. II.

/ 57001] Königstein (Taunus). Die Bekannt- machungen des unterzeihneten Gerichts, betr. die auf die Genoffenschaft „Spar- und Creditvercin Kelkheim“ bezüglichen Eintragungen im Genossenschaftsregister, werden in 1893 im Reichs- und Staats: Au- zeiger und im Landwirtbschaftlichen Genoffenschafts- blatt in Neuwied erfolgen.

Königstein (Taunus), den 19. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. id Bekanutmachung. [56782] Die Eintragungen. in das Handels-, Genossen- shafts- und Musterregister für den Bezirk des Königl. Amtsgerichts zu Köslin werden im Jahre 1893 durch: 1) den Deutschen Reichs- und Königl. Preuß. __ Staats-Anzeiger, 2) die Berliner Börfenzeitung, 3) den Kösliner Generalanzeiger und 4) die Kösliner Zeitung veröffentlicht werden mit der Beschränkung, daß die Bekanntmachungen betreffend das Genoßsenschafts- register außer in dem N, Reichs-Anzeiger nur in der Kösliner Zeitung erfol en sollen. Die auf die Führung dieser Register bezüglichen Geschäfte werden bei der 111. Abtheilung des Königl itsgerihts zu Köêélin dur<h ten Herrn Amts- gerihté-Math Ludewig unter Mitwirkung des Herrn

Köslin.

Gerichtsfchreibers, Gerichtskafsen-ControleurÏ L-mm bearbeitet werden. Köslin, den 16. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[56783] Küstrin. Die auf die Führung des Handels-, Genofsenschafts- und Musterregisters bezüglichen Ge- schäfte werden für das Jahr 1893 beim hiesigen Amtsgericht von dem Amtsrichter Lewinfohn unter Mitwirkung des Sccretärs A fe bearbeitet.

Die vorschriftêmäßigen Bekanntmachungen aus A Handelë- und Müisterzegiftèr sollen im Laufe

es Jahres 1893 in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger zu Berlin, in der Nationalzeitung zu Berlin und im Bürgerfreund zu Küstrin erfolgen.

Die vorfchriftsmäßigen Bekanntmachungen aus dem Genossenschaftsregister erfolgen für das Jabr 1893 außer im Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin in der Nationalzeitung zu Berlin, im Bürgerfreund und im Oderblatt zu Küstrin.

Für fleinêre Genossenschaften erfolgen dic Bekannt- machungen außer im Reichs-Anzeiger zu Berlin nur im Bürgerfreund zu Küstrin.

Als solche Genossenschaft rwvird angesehen die Land- wirthschaftlihe Kreiêgenossenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht, zu Küstrin.

Für den Vorschußverein zu Fürstenfelde, eingetra- gene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, erfolgen die Bekanntmachungen außer im 1 Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin nur im Fürstenfelder Wochenblatt zu Fürstenfelde.

Küstrin, ten 9. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Leutenberg. Befanntmachung. [56784]

Im Jahre 1893 werden die Einträge în das hiesige Handelsregister und in das Genofsenschafts- reginer im Reichs: Anzeiger, in der. Landeszeitung und im Leutenberger Kreiéblatte veröffentlict werden.

Leutenberg, den 20. Dezember 1892.

Fürstliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Münster i. Westf. Befanntmachung. [56785] Die das Handels- und Genosfsenschaftsregijter be- treffenden Geschäfte werden im Jahre 1893 von dem Amtsgerichté-Rath Schult unter Mitwirkung des Amtsgerichts-Secretärs Kortenkamp bearbeitet werden. Die Veröffentlichungen erfolgen dur< den Reichs- Anzeiger, die Kölnische Zeitung und den Münsteri- schen Anzeiger, bei fleineren Genofsenshaften dur< den Reichs-Anzeiger und den Münsterishen An- zeiger. Münster, den 16. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[56786] Schildberg. Im Geschäftsjahre 1893 werden die Eintragungen in das Handeléregister a. im Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, b. im Posener Tageblatt, c. im Schildberger Kreisblatt veröffentlicht. Schildberg, den 12. Dezember 1892 Königliches Amtsgericht.

[56798] Schildberg. Im Geschäftsjahr 1893 werden die Eintragungen in das Genofssenschaftêregister außer im Deutschen Reichs-Anzeiger a. im Posener Tageblatt, b. im Schildberger Kreisblatt, sofern sie kleinere Genoffenschaften betreffen, nur in leßterem Blatt veröffentlicht. ‘Schildberg, den 12. Dezember 1892 Königliches Amtsgericht. Sehlochau. _BVekanutmachung. [56787] Die auf die Führung des Handels-, Muster- und Genofssenschaftéregisters bezüglihen Geschäfte des unterzeihneten Gerihts werden im Jahre 1893 dur ten Amtsrichter Iwicki unter Mitwirkung des Amtsgerichts-Secréetärs Arnoldy bearbeitet werden. Die Bekanntmachuñgen der Eintragungen im Handels- register werden dur< den Deutschen Reichs- Auzeiger in Berlin und dur< den Anzeiger des NRegierungs-Amtéblattes in Marienwerder, die der Eintragungen im Genossenschaftêregister ‘außer dur den Deutschen Reichs-Anzeiger dur das Kreië- blatt des Kreises Schlochau veröffentlicht werden. Schlochau, den 21. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[56788] Stargard i. Pomm. Befanntmachung.

Im Jahre 1893 werden die auf tie Führung des Handels: und Zeichenregisters, des Musterregisters und des Genossenschaftsregisters sih beziehenden Geschäfte von dem Amtsgerichts-Nath Schneider und dem Gerichts-Secretär Mraeo b bearbeitet werden.

Die Veröffentlichung der Eintragunge erfolgt :

a. für das Handelsregister - mit Aués{luß des Zeichenregisters und für das Genofsenschafts- register mit Auéëshluß der kleineren Genossen- schaften dur:

1) den Deutschen Reichs - und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin,

2) die Berliner Börsenzeikung in Berlin,

3) i Anzeiger des Negierungs-Amtblatis zu

Stettin,

4) die Stargarder Zeitung zu Stargard i. Pomm., 5) die Pommersche Volkszeitung daselbst, b. für fleinere Genoffenschaften dur: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, 2) die Stargarder Zeitvng, c. für das Zeichenregister und für das Muster- register nur durch: den Dentschen Reihs8- und Köuiglich Preußischen Staats-Anzeiger. Stargard i. Pomm., den 17. Vezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Tempelburg. Bekanntmachung. [56789] Die das Handels-, Genossenschafts: und Musterregister des unterzeichneten Gerichts ‘betreffenden Bekannt- machungen werden in dem Kalenderjahr 1893 in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und der Tempelburger Post vente werden. empelburg, den 19. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Trebnitz. Bekanntmachung. [56790] Im Jahre 1893 werden die auf das Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muste rrègister bezüg- lihen Geschäfte von dem Amterichter Dr. Jüng- ling unter Mitwirkung des Gerichtéschreibers Secretärs T\chichoflos bectheltet, Die Eintragungen des Handelsregisters bekannt gemacht a. im Reichs-Anzeiger, b. im Breslauer Generalanzeiger, . in der Berliner Börsenzeitung, d. im Trebniter Kreis- und Stadtblatt. Die Eintragungen des Genossenschaftéregisters a. im, Reichs-Anzeiger, b. im“ Trebniter Kreis- und Stadtblatt. Die Eintragungen des Zeichen- und Musterregisters cbes nur im Reichs- Anzeiger. Trebnitz, den 15. Dezember 1892, Königliches Amtsgericht.

werden

[56791] Weener. Die im Jahre 1893 erfolgenden Ein- tragungen in das Genossenschaftsregister werden bezüglih der Ffleineren Genossenschaften außer im Deutschen Reichs-Anzeiger im „Rheiderland“ veröffentliht werden.

Weener, den 21. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. 11.

Winsen a. Luhe. Befauntmachung. [56792] Alle zur Veröffentlichung bestimmten E Eintragungen in das Handeléregister und das Genossenschafts register biesigen Königli <en Amtsgerichts werden für Jahr 1893 durch a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger in Berlin, b. den Hannoverschen Courier. c. die Winsener Nachrichten (Kreisblatt) zur öffentlichen Kenntniß gebraht, für die kleineren Genossenschaften jedo< nur in den unter a. und c. bezeibneten Blättern. Winsen a. Luhe, den 20. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. I.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesells<haften und Commanditgesellschaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sißes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmsiadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren wonatli<h.

des das

[56827]

Aachen. Bei Nr. 2687 des Firmenregisters, wo selbst die Firma „P. Kaater’s Buchhandlung (Iosef Kaaztzer)““ mit dem Orte der Niederlassung Den verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 ver- mer

Das Handelëgeshäft ist dur< Vertrag auf die Wittwe Josef Kaaßtzer, Claudine, geb. Tau, in Aachen übergegangen, welde daëselbe unter unver- änderter Firma fortseßt.

Unter Nr. 4817 des Firmenregisters wurde die

Firma „P. Kaatzer's Buchhandlung (Iosef

aatzer)‘““ mit dem Orte der Nicderlassung Aachen und als deren Inhaberin die Wittwe Josef Kaayer, Claudine, geb. Tau, in Aachen eingetragen.

Aachen, den 21, Dezember 1892.

Königliches Amtsgerichts. Abtheilung V.

Ahaus. Handelsregister [56828] des Königlichen Amtsgerichts zu Ahaus. Unter Nr. 39 des Gesellschafts registers ift die

am 1. Dezember 1892 unter der Firma Gebr.

Garthaus errichtete offene Handelsgesellschaft zu

Ahaus am 20. Dezember 1892 eingetragen, und

sind als Gesellschafter vermerkt :

1) der Schreiner Josevyh Garthaus zu Abaus, 2) der Schreiner Heinri Garthaus zu Ahaus. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem Gesellschafter zu. Ahaus, den 20. Dezember 1892. Königliches Anitsgericht.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 3054. und 305B. ausgegeben.

Berlin. Handelsregister {57075] des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 21. Dezember 1892 sind am 22. Dezember 1892 folgende Eintragungen er-

folgt: Die Gésfellschafter der hierselbst am tember 1892 begründeten offenen Handels

in Firma: Etzold &@ Glade (Geschäftslocal: Ritterstraße 48) sind: die Frau Buchbindermeister Charlo geborene Nübe, und der Kaufmann Rudolph Glade, beide zu Berlin. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Ge- sellschafter Rudolph Glade berechtigt. Dies ist unter Nr. 13 811 des Gejellshaftsregister3 eingetrag en worden. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 21 750, wo- selbst die Handlung in Firma: Germania Tabak- & Cigaretten-Fabrik _Vergftraesser & Rhode mit dem Sie zu Dresden und Zweigüieder- lassung Zu Berlin vermerkt steht, eingetragen:

Die Zweigniederlassung der Firma zu Berlin ist aufgegeben und deshalb die Firma hier ge- [ös<t worden

Ferner ist in unfer Procurenregister unter Nr. 9051, woselbst die Procura des Heinrich August Aletandec Rhode zu Berlin für die vorgerannte Firma vermerkt steht, eingetragen :

Die Procura ist infolge der Aufgabe der Berliner Zweigniederlassung der Firma hier gelöscht worden.

In unser Firmenreg ister ist unter Nr. 23 420, woselbst die Handlung in Firma:

_Iulius Loewy Nachflg. Siye zu Berlin vermerkt steht,

. Sep-

gesellschaft

e Eßold,

mit dem einge- tragen :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag mit dem Firmenrehte auf den Kaufmann Michael Levy zu Berlin übergegangen. Demnächst ift dasfelbe aufgegeben und die Firma gelöst worden.

In unser Firmenreg zu Berlin

unter Nr. 24 043 die Firma:

Paul Bock (Geschäftëlocal : Oranienstr. 45) und als deren Inhaber der Cravattenfabrikant Paul Friedrich Adolph Bo> zu Berlin,

unter Nr. 24 044 die Firma:

Robert Schwarze (Geschäftélocal: Mariannenplaß 13) und als deren Inhaber der Pianofortefabrikant Emil Ferdinand Nobert Schwarze zu Berlin,

unter Nr. 24045 die Firma:

Hermau Vandsburger (Geschäftslocal: Friedrichstr. 247) und als deren Inhaber der Kaufmann Herman Vandsburger zu Berlin, -

unter Nr. 24 046 die Firma:

Albert Ullmann (Geschäftslocal: Alexanderstr. 53) und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Ullmann zu Berlin,

unter Nr. 24 047 die Firma:

Paul Fraude (Geschäftslocal: Müllerstr. 183) und als deren Inhaber der Hutmachermeister Wilhelm Eduard Paul Fraude zu Berlin, eingetragen worden. Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 14 086 die Firma: Deutsches Fiuauz-Comptoir

Robert Baumann.

Firmenregister Nr. 19 243 die Firma:

Nationalbrauerei Louis Krachahn.

Firmenregister Nr. 21 453 die Firma :

M . Carmoifin.

Firmen-Register Nr. 23 531 die Firma :

Albert Meyer Co.

Zufolge Verfügung vom 22. Dezember 1892 ift am jelben Tage in unfer Gesellschaftsregister unter Nr. 13 812 die ofene Handelsgesellschaft in Firma:

Laub & Rähmisch

mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslocal : Pots- damerstr. 30) und sind als deren Gesellshafter der Kaufmann Heinrich (Henry) Laub zu Berlin und der Kaufmann Mar Ludwig RNähmish zu Charlotten- burg eingetragen worden.

Die Gesell]haft hat am 1. Oktober 1892 be- gonnen.

Berlin, den 22. Dezember 1892.

Königliches r I. Abtheilung 80/81.

ila.

ister sind je mit dem Sitze

Bernburg. [56829] Handelsrichterliche Bekauntmachung. Fol. 13 des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma „Baentsch & Behrens, Kommanditgesellschaft zu Ludwigshütte bei Saudersleben““ eingetragen steht, i|t auf Verfügung vom heutigen Tage cingetragen worden : Am 15. Dezember 1892 sind a. der Ingenieur Theodor Bacntsch in Sanders- eben, b. der Kaufmann Sandersleben als 1 persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die dem Ingenieur Theodor Baentsh in Sanders=

Stanislaus Baentsh in

E A egten e Me Sepr Lien A

Pa ti pre Ük att

T

e E E E E r R