1892 / 306 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E de E T

[56261]

Gmünder Actiengesellschaft für Gasbeleuchtung.

In beutiger außerordentlicher eneralversammlung waren dur< 10 Actionäre 375 Stü> Actien nzit 43 Stimmen vertreten und war solche nah $ 20 der Statuten bes{lußfähig. Der Kaufsantrag der Stadtgemeinde Gmünd mit 4 360 000,— für die Gasanstalt sammt Zubehör und Arbeiterwobnungen per 1. Mai 1893 wurde mit 36 Stimmen angenommen. Die Vorräthe werden von der Stadtgemeinde ra< Aufnabine übernommen und bezahlt. Die höhere Genehmigung dur< die Kgl. Kreiéregierung hat sich die Stadt vorbehalten ; ift diese erfolgt, so tritt nah dem Geshäftzabshluß 30. April 1893 die Gesell- schaft in Liquidation und sind für diefen Fall als Liquidatoren die Herren C. Hahn sr., C. Hähn jr. uad Adolf Geyer bestellt.

Eiwaige Gläubiger fordern wir jeßt {hon auf, fich zu melden. (Termin wird no< später bekannt gegeben) wird zur Feststellung der leßten Dividende eine rzrfammlung einberufen. x

Schwb. Gmünd, den 17. Dezember 1892.

Gmünuder Actiengesellschaft für Gasbeleuchtung.

Der Vorfitzende des Aufsichtsraths : C. Habn.

Ende Mai oder Anfangs Juni eneral-

[58116]

[57202]

Gesellschaft wurden gezogen :

Nr. 187 227 269 328 361 374 410 413. Oberdollendorf, den 20. Dezember 1892.

Heisterbacher Thalbahn Oberdollendorf am Rhein.

[55662] Exportbrauerei Teufelsbrücfe A. G.

Bei der heute stattgefundenen Ausloosung der Obligationen der Hecisterbacher Thalbahn- |

Nachdem in der Generalversammlung vom 30. No-

vember ds. Is. die Reduction unseres Actien-

Samburg, B. Be>er.

fapitals beschlossen ift, werden die aufgefordert, sich bei der Gesellshaft zu melden. Klein-Flottbe>, 2. Dezember 1892. Der Vorstand. Alb. Schuhan.

Gläubiger

31. Dezember a. c. werden

D

rode a. H.,

E Anhaltische Kohlenwerke.

Die Coupons Nr. 3 unserer 5 9/6 Partial-Obligationen für halbjährige Zinsen vom 1. Juli bis

; vom 2. Jaunar 1893 ab bei der Wernigeröder Commandit - Gefellshaft auf Actien Fr. Krumbhaar in Wernige-

Dritte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen S

Berlin, Dienstag, den 27. Dezember

Beffentlicher Anzeiger.

„2 306.

1. Untersuwzungs-Sachen.

2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpahhtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloofung 2c. von Werthpapieren.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[57279]

laats-Anzeiger.

1892.

. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh,

. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten.

. Bank-Ausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

077 MWoll-Wäsherei & Kämmerei in Döhren b. Hannover.

Bei der am 20. d. Mts. statt

hypothekarischeu Anleihe wurden folgende Nummern gezogen : Litt. A. Nr. 50 147

à M. 3000.

gefundenen Ausloosung von Partial-Obligationen unserer

Harpener Vergbau-Actien- Gesellschaft, DortmundD. bei e Batbanse Sue Nets Pans, s 4 . O e 5 ei dem Bankhause Gerfon, Walther & Co. ] gr; x. Kündigung der d5procentigen Partial-Schuldbriefe vom 9. Mai 1884, bei dem Bankbause Herzfeld & Büchler } Aschersleben, der 5procentigen Partial-Obligationen vom 1. Februar 1888. ‘der Gesellschaftskasse in Frose |

und bei der Gesellschaftskasse in Frose i. A. f 4 A Auf Grund, der uns nah den betreffenden Anleibebedingungen zustehenden Berechtigung haben S L f Grundstü>-Conto. . . .. . . . .} 193 401|— wir bes<lossen, die sämmtlichen Nummern 1—2500 einf{ließli: Ï S Frosfe i. A., den 24. Dezember 189. : Gebäude-Conto “e e P 1788 000 I. der Sproceutigen Partial - Schuldbriefe vom 9. Mai 1884, im Gesammt- Die Direction. e: Gat S ‘eo K betrage von 2 500 000 Æ, Lagerfaß- und Gährbottih-Conto . 71 000 [T. der Sprocentigen Partial - Obligationen vom L. Februar 1888, im Ge- | [57901] Spo Se Gogio E 40 000;— e E L L s Aan - 1 0 trr:(Ì on N fammtbetrage von 1000000 Activa. Bilauz per 30. Juni 1892. P Geschirr-Conto . 2 a oweit dieselben ni<t bereits ausgelooft worden find, zu kündigen L Pferde- »onto t S o nie ae 36 000;— : Die Rückzahlung der sämmtlichen zu amortisirenden und hiermit gekündigten Obligationen o Geräthe- und Utensilien-Conto . 29 798/80 vcritehender Anleihen, deren Verzinsung mit dem 30. Juni 1893 aufhört, erfolgt gegen gabe der È e

Varmbecker Brauerei Actien-Gesellschaft, Hamburg.

Activa. Bilanz pr. 30. September 1892. Passiva.

E S I A C00 E e O Se A 1000 E. O _ Die Rückzahlung dieser Partial-Obligationen erfolgt gegen Einlieferung derselben nebst dazu geböêrenden Talons und der nicht fälligen Coupons vom 1. Juli 1893 ab füt einem Zuschlag 1 10 9% bei den Bankhäusern : Bernhard Caspar in Hannover, Ephraim Meyer & Sohn in Hannover, H. Oppenheimer in Hannover und in unserem Comptoir in Döbren. Vom 1. Juli 1893 ab werden diese Partial-Obligationen niht mehr verzinst. Döhren b. Hannover, den 22. Dezember 1892. Woll-Wäscherei & Kämmerei in Döhren bei Hannover. S

E E s ; G. Det1ngte. 0, DINIE

Waldschlößchen - Brauerei Allenstein.

Bilanz p. 30. September 1892,

«“ [A

2 000 000'— 1 200 000/— 500 000'—

158 500'— 41 826 50 32 242/39

2090 009/— 51 000/—

203 19261

185 663/17 27 058/71

Actien-Kapital-Conto A Eidelstedter-Hyvotheken-Conto Barmbe>er-Prioritäten-Conto . .. Effecten- und Hypotheken-Lombard- Conto E G a o Cautions-Conto . Neservefonds-Conto . Special-Reservefonds-Conto Gebir G Accept-Conto Tantième-Conto

eingelöst.

Passiva. i

M [Ls 500 000: 197 611i—

L,

(

Actien-Kwwital 5 E a. 5 9/0 Vorrechtsanleibe 300 000, davon no< nit begeben 150000. . .. Conto-Corrent-Saldo .

Hamburg:

Immobilien, Maschinen u. Utensilien Alsfeld :

Immobilien, Maschinen u. Utensilien

r -ríitebender dégat Flaschenbier-Geschäfts-Anlage-Conto . 47 500

betreffenden Stü>e, der Zinécoupons pr. 1. Juli 1893 und folgende, nebst Talons zum Nennwerthe Hâuser-Grundstü>e und Wirthschafts- ti:it einem Aufgeld von 39/9 vom 1. Juli 1893 ab bei folgenden Stellen : Conto S H Barmbe>er Casino-Bau-Conto .

R Se Effecten- und Hypotheken-Conto 4 30

343 34 304 0

1 va

L

[57199]

Activa.

Gia Frct Wh O S

jed J

M D S

150 000 139 745 34

-_

J] C N N N [d]

Passiva.

[4 N

Bank für Dandel & Industrie Dresduer Bauk

A. Schaaffhausen"scher Bankverein dem Banfhause Sal. Oppenheim jr. & Co. | i-KAöin,

| in Berlin,

Material- und Waaren-Vorräthe .

Effecten-, Bank-, Kassa- u. Wechfel- bestand S ¿

Affsecuranz vorausbezahl[t .

Verlust . E

D O 0 N O0 [p S E

Accepte .

Amortifations-Conto

4 160 12 939/32

Debitoren-Conto I., gegen Unterpfand Debitoren-Conte IL., ohne Unterpfand C Banf- und Kassa-Conto . .

Dividenden - Conto 6% auf A 2 000 090.— L Gewinn-Saldo, Vortrag . .

A O NINUNN

53 246 4 3160 235 2

An Grundstü>-Conto «„ Gebäude-Conto

43 106 90

261 868/28

Per Actien-Kapital .

Obligat. T. Em.

250 000'— 252 000'— 50 000

M N O [22 R Le RR 00 G M N I D

= D

Ü do. TE Uo. 50454160 Dividenden - Conto (rü>ständ. Divid.) Obligationen-Zinsen Couv. Nr. 11 Coup. Nr. 12 Dubiosen-Conto Accepten-Conto Creditoren-Conto .

A. Schaaffhausfen’ scher Bankverein B T MARNBARTEN f ! «„ Maschinen-Conto

der Gesellschaftskasse in Dortmund. Dortmund, den 20. Dezember 1892. Harpener Bergbau-Actien-Gesellschaft. Nobert Müser. v. d. Bee

584 43 4720 369/95 4 720 369/95 Der Vorftand.

Diverse Vorrätbe. .

O! N 1 1 cen S S

Q) b N N H O O

A! )

Abschreibung Brauerei-Utensilien-Conto Abschreibung ® Bottiche- und Lagerfässer-Conto Abschreibung 5 9/6 Transportgebinde-Conto . . Abschreibung 15 9/6

| 1004 455 66

Z _— c D | [2]

-

es

Hamburg, Dezember 1892. m

Z monu 6750 47

J A) purá O N

=J

Ls

O H C

Ne

1 62 W J C

i Möbelfabrik, Der Vorftand.

Actien: Gefellschaft Schloßbrauerei Schöneberg.

Bilanz-Conto. Credit.

D S O) C

Q n

[S ASAZS R

[57205] A ctiva.

Actienbrauerei Spessarter Bierhalle in Frammersbach.

Bilanz am 30. September 1892. Passiva.

A A | Hypothbeken-Conto 44 628/34

Actienkapital . . . 74 000 Creditoren . 109 758 88 Neservefond 852/89

[56115] L 5 A ¿ Bergiverïs-Gesellshaît „Gueisenau‘“, Altenderne bei Dortmund. Kündigung der 5 procentigen Partial-Obligationen vom 1. Januar 1889.

Auf Grund der uns nah den betreffenden Anleibebedingungen zustehenden Berechtigung haben É M A wir bes{loffen, die sämmtlihen Nummern 1— 1250 eins{ließli< : An Grundstü>k-Conto A 959 Per Actien-Kapital-Conto e L L O20000l- der 5 procentigen Partial-Obligationen vom L. Januar 1889, im Gesammtbetrage | , Alfazien- - Hypotheken-Conto . 2 100 000 von 1 250 900 Æ, wäldhen . . . Nefervefonds-Conto . . 69 218-77 sc:veit dieselben niht in den Jahren 1891 und 1892 bereits ausgelooft sind, zu kündigen. Gebäude-Conto . Cautions-Conio . Die Rückzahlung der sämmilihen zu amortisirenden und hiermit gekündigten Obligationen Brauerei-Inven- Dividenden-Conto 1890/91 . Givc ‘rftehender Anleihe, deren Verzinsung mit dem 30. Juni 1893 aufhört, erfolat gegen Nücfgabe der be- tar-Conto . Accepten-Conto E Verlust 4 enden Stü>e, der Zinzcouvons per L. Juli 1893 und folgende nebst Talons zum Nennwerth Maschinen-Conto Conto-Corrent-Conto, Creditoren Unterbilanz m Aufgeld von 3 9/9 vom 1. Juli 1893 ab bei folgenden Stellen: : Transportfaftage- Bier-Conto-Corrent-Conto ¿ S 229 Berliner Handels-Gesellschaft | G, Hypotheken-Zinsen per I1.Quartal Soll. Gewinn- und Verlust-Conto. Pferde- u. Wagen- 1892 S Conto .

s

5 S C5

Ce G N

[a

C5 I O J bad C

[57204] Debet.

0 “J C N

Gespann-Conto

S =1S

Abschreibung 10 9% Meobilien-Conto .

a S R c

O fa] 1 D 00°

Immobilien-Conto Ss Brauerei-UÜtensilien, Verbrauchëgegen-

stände, Geschirr, Tranéportfäfser . Boe L S Debitoren .

bk (

Abschreibung 5 9/9 Eiskeller Hobenstein S Abschreibung 50 9% Waaren-Vorräthe : _— Bier 240/11 229 24011 rfte Lcalz . Haben. Hovfen E la E E Betriebsmaterial utter Tb Malzkeime . Treber-Tro>ken-Anlage

Debitoren Wechsel

Wu O N

pu 0) 1 =]} C

0 Hs O 00 O C) bend bei U) O 00 J)

Go [S a S eo W m N) O C Go O S b D 1 S C c S |

Ds

S ic P Cy

D A D 5 D D D 2 | Cas

Ey

|

—H

N

V

O |

Vank für Handel «& Industrie Sein Dresduer Bauk : | E ntc E H S / i M A. Schaaffhausen’scher Bankvereiu Lagerfastage-Cto. L Vertheilung des Netto-Gewinns : j Malzaufs&lac und Betriebäunkosten 3 396171! Brau-Conto 2. 18 955 03 dem Bankhaufe Sal. Oppenheim jr. & Co. | ;. gz Restaurations- 9 9/0 Reservefonds. . (A 9881.35 S Saldo-Verlust 4441114 A. Schaaffhausen’ scher Bankverein S L Inventar, Aus- 5 9% Auffitsrath. _, “25 Saldo | : 14 der Gesellschafiskaffe in Dortmund. \<anklocale und 89/6 Direction u. Be- 23 396/17 Altenderne b. Dortmund, den 20. Dezember 1892. Flaschenbier- E s AS81016 E e 200 ¿OLB7 10 9% Dividende . . . 162 000.— Kübhl-Anlage-Cto. 227 637.22 Vortrag pro 1892/93 . 3 279.64

Bergwerts-Gesellschaft „Gueisenau“ i. L. E Robert Müser. Elektr. Veleuc- S E s; E T M 200 852.50 | Sonderburger Bankf. Effecten : “Blgalioes 24 Auission

55D 7: M 7 [ S4 n C E Al S Activa. Bilanz am 30. September 1892. Passirva. Hypotheken . (L. FELCT S S A E D Kgfon- Nos S Anlage-Conto. „55 339.55 | 3 564 133/80 j î G A on Vorräthe an: Bier, Dovfen, Malz, j An Kassa-Conto . . Per Actienkapital-Conto . ._. . M 800 000,— N it F K C Pech und Feuerung S S As 637 033/93 : L E no< nicht eingeforderte 759 o » 600 000,— E e L ofG D | Kafsa-Conto 56 073/54 | Lombard-SOonto : Reservefond-Conto: C5 32 T + gg 945 Q I tor. nT Os e p R 9 j Ç Pn 7 2 24 ; Q SPiffs-Conto a E an E 200000 Wesel E 8 340 Conto-Corrent-Conto . Bestand ult. September 1891 1) Sv rf enbu< A > E 10er aifnnde f g 9 —- e a j -< - D: , C ) DPa tan envu i. S. TNeuerungSTonds . Se O IUZ. D Effecten-onto (Preußische 3% und Effecten-Conto uschreib.v.Reinaewinn1890/91 olfebant 121 ga 49/ insen für 1 Tab 399.12 L D L: | C s S E ES L E A 151 . #0 Zinfen [Ur 1 Jar 992.12) 4 9% Confols fowie .( 6000 Snn- j Hypothek-Conto . insen pro 1891/92 . . 2) Folio-Gonto l 29 411109 Reservefond . . . . . H 94307.11 A): S E 0B3 980180 | Grundbesiß-Conto . : u 2 3) Kafsabehalt . 132 411/10} 40/4 Zinsen für 1 Jahr , _976.14 Saule Gon A bO!— ; Mobiliar-Conto . Bestand ult. September 1891 A 42 43 On: Gewinn- und Verlust-Couto p. 30, September 1892, | Zulage . „26 841.97 Vorausbezablte Feuer- und Unfall- | | Qushreib:v Reingewinn1890/91. 11 S PETTE E E CRSTHE E V RE E T I ZIIE R g r Aoprienaënramto r, 2 t 2 L E E ellt ei Gtia ivi ca C u ION G-A | é c Unerbobene Dividende . ge S 9 591/60 | Bank-Conto An Vortrag vom Jahre 1890/91. , . 79763,11 | |} Per Bier-Conto . Bier-Conto-Corrent-Conto, Debitoren | 163 855/46 | Geld Devositen-Conto Verlust auf Wechsel-Conto 3 863,68 83 62679 Malzkeime-Conto . nto- ent- s HICT- 2 D 2 As ac Ci E ia E Conto-Corrent-Conto, Debitoren | Merrik SharmarkenzCanto Gerflen-Conto 65 8 Malz-Conto . 4 191 161.62 j >: P B Os E s. o. D G H . . . . . * . . . . . . . . Treber-Conto 45 000.— j 236 161/62 | ZDinsen-Conto: Rüd>zinsen auf Wechsel Hopfen-Conto S O 7559535 7 rücfständige Dividende . . . Koblen-Conto Î T 5 259 235|75 Reingewinn . E S Betriebsmtr.-Conto . Gewinn- und Verlust-Conto. L Wcheilt wie folat: Brausteuer-Conto . . . | Reservefond $ 37 des Statuts . Gehälter und Lohn-Conto . N j M 16 | Vertragêsmäßige Tantième …… . . Gewinn - Vortrag | Tantième an den Auffichtsrath

Fuhrwerkbetriebs-Conto . Zinsen-Conto

O E r iti

Bier-Conto, Ertrag Abschreibung auf das Kurhaus. . ,

= |

cen S |

93 396 17 Der Vorftaud. Dr. Pfahl.

8 Qs O ( í

98

16 000|—

[57207] 50 000

66 000 38 150 189 90

99 502/66

719 679/08

[55614] : Actien Gesellschaft „Rhederei des Barkshisses Concordia“.

Activa. Vilanz den 19. Dezember 1892. Passiva.

719 679/08

200 000

Allenstein, den 1. Oktober 1892. : e e / i Waldschlößchen-Brauerei Allenstein Actien-Gesellsch. zu Koenigsberg i. Preußen. G. Buttner. ppa. C. Warfk.

34 194 08 Waldschlößchen- Brauerei Allenstein.

10 195/07

S C0 I R D O i Q T

O Q L

Vispohittonsfond: Credit.

134 501/65 137785 978415 3 712/24

99 502 66

o O O b 00 03 >

S

332 35629 Gewinn- und Verluft-Conto.

ORNDSO I ) O H N O 00 O O

Debet.

O

M i O ) I G s C0 n C00 O O ) bt C C C

Eigene Hypotheken . . ,

no°O

Go d

_— M0 O9 N O N i N

Go 05

[5 259 235175 Credit.

Q Î N d p

A A 9 388 70 19 934/36 3 599/29 16 16988 617658 157118 2 193/20 1 362/43 4 744'— 549/20 117/19 204/57 117980 5 67138

Diverse-Conto Bergütungs-Conteo I

Hefervefond-Conto , Erneuerungsfondé-Cento .

A e C) H D C5 m s O m E bad jd C

Remiffen:Conto

Zinsen-Conto Debet.

j j

Co C O D R 0 1 Cs

Abschreibung auf : : Gebe T. Maschinen-Conto

10 9% M. 11 663.15 auf Neuan-

schaffung . 10 000.— Brauerei-Inventar-Conto . . .. Tranéêportfastage-Conto

337% M16 015.— auf Neuan-

schaffung . , Pferde- und Wagen-Conto

t de) D O L

Handlungs-Unkosten-Conto ;

j ] I 7s Pacht- und Mieths- 89/0 Dividende an die Actionäre . Maschinen-Reparatur-Conto Conto . 2 0107: | Dispositionsfond . . .

( L : e s 5, Gebäude-Reparatur-Conto . Dividenden - Conto E T EE Cr L, C R: ac T G Feuerversi<.-Prämien-Conto fecten-Conto . . ¡ 9 S N L Ic | Verlust. Gewinn- und Verlust-Kerehhnung für 1891/92.

4

c orstand. Carl C. Fis<her. C. P. Schütt. L. Middelheus. Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlust-Conto is von uns geprüft und mit den Ge- J [Wftebüdern nebst Belegen übereinftimmend gefunden. Der Auffichtsrath. P. Schütt.

D) c

1

3 S54 116 18 Gewinn. S E

93 318/29 4 299/05 38 645/98 25 895/49 10 325/31 4 480 35 176 964/47 Verausgabt : | Banken und Bankier-Conto | M11 517,37 „117 943,59 814 88

1 261,28 |.

Krankenkasjen-Conto Invaliditäts-Conto . Eis-Conlo. Sdbloßkeller-Conto L 9 Son L 29 Abschreibungen : Maschinen-Conto 5% . Brauerei-Utensilien-Conto 5 9% . Bottiche- und Lagerfässer-Conto Tran®sportgebinde-Conto 15 9/59 Gespann-Conto 109% . Mobilien-Conto 5% . . Eisfeller Hobenstein 50 9/

J. G. Overbeek. Fr. Clau fen.

[57372] Ÿ

Die verehrlichen Actionäre unserer Gesellschaft

werden zu der diesjährigen ordentlichen Geueral-

versammlung auf Dienstag, den 24. Januar

1893, Nachmittags 47 Uhr, na< dem Eta- è

blissement Crystall-Palast hier ergebenst eingeladen. Z Tage8sorduung :

1) Geschäftéberiht der Direction, Vorlegung der Bilanz nebs Gewinn- und Verlustrehnung, Bericht des Aufsichtsrathes und der Revisoren über Prüfung der Vorlagen.

) Die Gewinnvertbeilung, Festseßung der Aus- zablung auf den Gewinnschein, Genehmigung der Bilanz und Ertbeilung der Entlastung an die Direction und den Aufsichtsrath.

3) Wakhl eines oter mehrerer Revisoren.

Die Actien, rüc{sihtli< deren das Stimmrecht beanspruht wird, sind gemäß $ 45 des Gesellschafts- E bei der Gefellshaftsfafse hier zu binter- egen.

Die Vorlagen für die Generalversammlung liegen im Geschäftslocal während der üblichen Dienst- stunden zur Einsicht der Actionäâre vom 8. Januar bis einschließli 23. Januar 1893 aus.

Apolda, den 24. Dezember 1892.

Der Auffichtsrath

der Vereinsbrauerei Apolda Aktiengesellschaft.

2. Gent, Vorsitzender.

T A Q. 6. Q R

[56615] Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12 Dezember 1891 ift die / j Actiengesellshaft „Rhederei des Barkschiffes Concordia“ in Apenrade

aufgelöst und die Liquidation dem Vorstande übertragen. j Gemaß Art. 243 des Handelsgesetbuches werden die Gläubiger aufgefordert, sich bei der Gesellschaft ¡u melden. Apeurade, den 29. Dezember 1892. Die Liquidatoren.

Per Zinsen-Conto : Gewinn auf Wechsel-Conto Lombard-Conto . Conto - Corrent-Conto Effecten-Conto .. Hypotbek-Conto . Grundbesiß-Conto . .

8 000.— | An Unkosten, als Gehalte, Annoncen, Dru>sahen, Depeschen und 209% A 20 094.16 Du E G auf Neuan- j j air E schaffung . 10 000.— 30 09 | : Reingewinn e E Restaurations-Inventar, Ausschank- | | _, vertheilt wie folgt: J [ocale O FUIMERMELgeICNNNE i j Reservefonds $ 37 des Sa Lagerfasiagr-Gonld s, E | E, R Auf zweifelhafte Forderungen und VertragsmäßigeTantième , 4883,07 Tantième an den Auf- ur

Nieetlägent C e 28 fi b & 32 des ungs en-( n<><tlsraly $ 32 des 7 ndlungé-Unkosten-Conto . Statuts . . 2 4:627,69

i A 10788

2655,48 355,25 1452,72 2813,49 357,97 151,49 887,96) 867436 | P 248 878/55 248 878!5

Allenstein, den 1. Oktober 1892, i i: Waldschlößchen-Brauerei Allenstein Actien-Gesellsch. zu Koenigsberg i. Preußen. G. Buttner. ppa. C. Wark.

Geld-Depositen . i Pfennig-Sparmarken z : D infen an den ŸIe-

2 | E A 16 000,— IETS

Q 5 I j Le F ——— |__}} Per Provisions-Conto Z f 46 278/44 en 22. Dezember 1892. Der Vorftand. C. Förgensen. Die Uebereinstimmung der Bilanz und der Gewinn-Bere<hnung mit den Büchern der Bank

bescheinigt 3

Der Auffichtsrath. j 4 i E. N, Dne. P. Knarhoi. M. L. Ußon. P. Petersen. H. G. Petersén. H. A. Mäybösöll. Die für das 3. Geschäftsjahr 1891/92 festgeseßte und von der Generalversammlung genehmigte Dividende wird vom 2. Januar 1893 ab mit ( 20,— gegen den Dividendenschein Nr. 3 auf dem Kontor der Bank ausbezahlt.

[ters-, Invaliden- und Kranken- Stat: A fassen-Conto S tit ea s Abschreibung auf das Betriebskosten-Conto . . , Kurhaus . ee Discont- und Zinsen-Conto . 6 : 8 lo Dividende an die Reparaturen-Coûto ... 22 | | Actionâre_ Hypotheéken-Zinsen-Conto . 138 646 644 47475989 Dispositionéfond

c j 200 852/50 L: 911 079 E 911 079/65 Der Auffichtsrath. Die Direction. Dr. Bruno Mertelmeyer. Mar Fin>e. Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Conto habe i< geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesèllschaft in Uebereinstimmung gefunden.

Berlin, den 29. November 1892. E 5 - August Wolff, gerichtliher Bücherrevisor.

T2

[57203] Waarenhaus sür Offiziere & Beamte Act.-Ges. Straßburg i./E.

Laut Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 22, d. M. wird das Actien- kapital af die Hälfte reducirt und zwar durch Abstempelung der Actien auf 4 250. L

Wir fordern unsere Gläubiger auf, ihre Anfprüche geltend zu machen.

Straßburg i. E., 23. Dezember 1892.

Der Vorstand.

[57200] f: :

Bei der am 17. Dezember cr. stattgefundenen Ausloosung der Hypotheken - Antheilscheine unserer Gesellschaft sind die Nrn. 311, 403 und 452 gezogen worden. j

Die Verzinsung der ausgeloosten Stü>ke hört mit dem 1. Januar 1893 auf und erfolgt die Einlösung derselben beim Bankhause J. Simon Ww. «& Söhne, Königsberg i. Pr.

Waldschlößchen-Vrauerei Allenstein.

G. Buttner. ppa. G. Wark.

] Zucker - Fabrik Nakel.

Die am 2. Januar 1893 fälligen Zins- Coupons unserer Partial-Obligationen werden von diesem Tage ab bei unserer Fabrikkasse u:d vom 2. bis 31. Jannar 1893 bei Herren Meyer Ball in Berlin und M. Stadthagen in Bromberg eingelöst.

Bei denfelben Zahlstellen werden innerhalb des vorgenanuten AEIEEGRE auch die von uns unter dem 9. September a. cr. bekannt gemachten verloosten Partial - IENIRNONER unserer Gesellschaft à 105 9/5 eingelöft.

Nudtke b. Nakel, ten 24. Dezember 1892.

Die Direction.

Sonderburg,