1892 / 306 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

alliancefir. 34 und L. Sorn in Eydtkuhnen. in Hanau a. Main, Falbahstr. 2. Vom 31. Ja- und Rülauf -Kolbenbremse. Grusonwerk N 96 bru om 20. Fe

444 77

>72 JEITi DTT-

1 Ey u. dergl. Frau Sofie Voschke in Hamburg, rohr. Otto Knabe in Lebe a. d. Weser, Neue- welches zur Aufnahme der den Oefen oder Herden durd Heben bezw. Senken der die Brüdte unter- S E S tar 18932 ab. : nuar 1892 ab. in Mageburg-Bu>au. Vom 19. März 1892 ab. Alter Wall 30. 7. Dezember 1892. B. 1047. landftr. 12. 21. November 1892. K. 889. entnommenen Kohlenrü>stände dient und nah Gd Waagebalken. Garl E ner L Amen BeGPE Len e Ara 4 e ieb E Klafse. s Klasse. E é Klafse. S Klafse. a Durchsiebung der zu Asche verbrannten Theile die Schweiditz, Wilhelmstr. 6. 24. November 189. 1892. H. 936. E 21. Nr. 66 870. Shaltung zur Verbindung | 45. Nr. 66 872. Kastenfenster für Frühbeete. | 72. Nr. 66 831. Verfahren zur Herstellung einer | 4. Nr. 9729. Lampencylinder, dessen E 30. Nr. 9752. Schußbinde gegen Wundreiben ganz oder theilweise unverbrannt gebliebenen H. 920. R von Fernspre{ftellen ohne Vermittelungsamt. H. Bes in Mannheim, Ne>arvorstadt 14, Masse für Geschosse von Plazpatronen. Zusaß Mündung abgeichrägt ift, zum Zwe> der V für corpulente Damen. Verw. Frau Anna Steinitz Koblenstü>ke zurü>bhält. Herrmann Haenberger Klafe. S0. Nr. 7658. Speisewalzen-Autricb für Wal: E. Volkers in Berlin N., Cbaufieeîitr. 17/18. ç Ce Bem 29. März 1892 ab. zum Î atente Nr. 60 933. E L. M. Dahms in bütung einer Erplosionsgefahr beim Aueblafen in Breslau, Wallftr. 10. 30. November 1892. in Warmbrunn. S Dezember R es H. 949. 1 42. Nr. 9858. Sicheru: ung von Thermometern aeae zenftüble (Stufenscheiben- aaa 4 mit dret Vom 1. März 1892 ab. E 66 871. Befestigung von, Zinken an Hamburg, Süderstr. 95, und H. Dede, Kaiferl. der Lampe und des Blakens (Rauchens) derselben 7 St. 282. E S Klafse. Zerbrechendurcheing geseßtes freiabstehendes Futteral. Zabnradgetrieben. H. Leithänser ir Gaßlel Nr. 66 S91. Verfabren zur Beeinflufsung ïggen. Groß «& Co. in Leipzig-Eutrißsch. Schiffbau-Directer a. D., in Bergedorf. Vo beim Fortbcwegen. Ferdinand Wegener in “Nr. 9805. Mit Vorrathébehälter ausge- | 34. Nr. 9840. Photo gravbieständer mit einem Dr. med. Heinri Babe in Mariendorf b. Verli Wolfshagerstr. 41. 10. August 1892. A Us der Labnug und Gn tladung Se Sammelbattcrien. Nom E April 1892 ab. 21. Mai 1892 b. s i Soest. 30. November 1892. W. 673 : rifietee Zerstäuber für pulverförmige Stoffe. mit doppeltem Winkelauge versehenen Scharnier, Chaufse ir. l 2 Movenchar 1892. H. Nr. 9722. Piano-Repetitio imechanif : I. B. Ent und W a Phillips in Brid-| , Nr. 66 S881. Pflanzlodmaschine. R S, L So SG7. Kastenmagazin für Mehrlade- ME 9767. _Cigarrenlampe mit Abschnei der Horst Lehmann in 1 Berlin SW., Yorkftr. 61. federnd und ni<t federnd. F. A. Gößer in . Nr. 9860. Tafelwaage at Daran esogran nm- kennzeihnet dur Me, welche m geport, Fairfield Cc untv, Conn., V. St. A.: Schwabbauer in Jäschkowiz b. Groß -Nâdlitz, Gewehre. A. Silbermann in Berlin O., in Form eines Ofens. Alwin Lahr, Mechaniker 2, Dezember 1892. 2960 L Iserlohn. 5. Dezember 1892. G. 485. bebelverbin ndung und einenr fladen Devpelbebel fangen der einzelnen : Vertreter: F. Wirtb i Franffurt a. M. und Kreis Breélau. Vom 14. Juni 1892 d Blumenstr. 74. Vom 3. Dezember 1891 ab. in Potschapvel. 1. Dezember 1892. L. 566. « Nr. 9861. Apparat zum Reinigen und Des- Nr 9841. Federnder Handgriff mit aus als Waag zebalfen. Iosef Schmidt in Nürnberg, d Vos eltiénbes und Dr. R. Wirth in 1 NW., Luisenstr. 14. | 46. Nr. 66 894. Speisepumpe für Gas- und | 76. Nr. 66 819. Umhüsllung des Volants an Nr. 9843. Unverbrennlicher Lampendocht, inficiren von Rohrleitungen, * Räumlichkeiten u. f. w., einem Stück gebogener Scharnieraugen. F: A Bärenschanzstr. 33. 26. November 1892. d. Mar Foerster i Bom 26. Januar 1892 ab. E A. Beugger aus Winter- Krempeln. G. Schneichel in Dessau. Vom welcher aus einem drahtartigen, mit lo>erem bestehend aus zwei concentrishen Wafsserbebältern Gößer i n Sjerlohn. “5, Dezember E —— S. 732. vente 1E S 166. 6G 909. Relais für Fernspre zzwede. wohnhaft in Kopen bagen, Reventlowsgade 12. Juli 1892 ab. unverbrennlihem Material angefüllten Gehäuse mit spiralförmigem mit Rüschlagsventil und G. 4836. Nr. 9868. Theodolitb, gekennzeichnet durd g S Sicartua aus

L. Wiegand, Nr. 146 South 61 Str., Nr. 18: Vertreter: C. Feblert und G. Loubier . 66896. Stre>werk für Taralattae besteht. Josevh Colin Francis Johnson in durchlöchertem Endstü> versehznem Rohr. Anton | , Nr. 9842. Verrichtung zum Zusammenhalten das Vorhandensein eines it ERSS Freyer und Ï. Quenzel i n Me delphia, Pa., V. St. A.; Vertreter: Wirth in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 27. März nstoffe. C. Kirschner in Mülhau ] ; und mit e

7 wo ausen ¿Cl : Adelaide, Süd-Australien; Vertreter : Hugo und Brünus in Köln a. Rh., Helenenstr. 9 und und Auslösen der ein nzelnen Auszugplatten bei Ur r Rechts- und Lin fögewint de Frankfurt a. M. Vom 17. Septem- b. nacerstr. 17. Vom 31. März 1892 a Wilhelm Pataky in Berlin NW.; Luisenstr. 25. Valentin Schunk in Köln a. Rh., Hämergasse 4. Ausziehtischen, bestehend aus einem an der oberen j ugbefestigung, ei iner dur Schrauben a Nr. 66 908. Zündvorrihtung für Koblen- Nr. 66 S818. Selbftanzeige1

en t clfcheibe. 6. Dezember 1892. J. 240. 19. November 1892. B. 993. : Auszugplatte befestigten Winkelstü>k, gege n weles ea brlage ung, einer Typendrutelegra ph obne Ubr- ferstofma! schinen. H. Jahn in Arns- G. Vogel, Profeffor, i in Stuttgart, Sofienstr. 49. Nr. 9852. Lampencylinder mit einfeitig Nr. 9863. Zerstäuber für Kehlfopf, sich n der unteren Auszugplatte b befestigte nstellung mit Doppelge van Houteu_ in Amsterdam : Ver- e N.-M. Vom 2. Dezember 1891 ab. Vom 9. Zuli 1822 G S erhöhtem oberen Rand zum leichten Aus blasen und Rachen, gekennzeichnet durch einen die Pum Hafkenfeder legt und fo beide Aus szugplatten zu- eiligen Instrumentenkastens. Ireter: s Kuhnt & N. Deißler in Berlin C., | "Nr 66809. ZSeitlich HregGe Metall- _Nr. 66 823. Luftshiff mit einer das Ge- und mit einer Rippe an der Erhöhung zur Ab- umgebenden Windfkessel mit Absperrb ahn. 18 E sammenbält, während beim Ausziehen die Haken- tempten i. Bayern. 5. Se T rar 33. n 5. April 1891 ab. adung; Zufaßz zum 2O ent Nr. 62 564. rippe d E Fahrzeuges faltig ums{ließenden Hülle. lenfung des L ftstro: nes_ S dem Innern. B Fischer in Freiburg i. Br. 22. November 189 feder dur< einen von der Hauptplatte nieder- 44. Nr. 9721. Rohr n 22. Nr. 66 S11. “Verfahren zur Darftellung G. H. Jaeger in diz bei Leivzig. Vom S Walker in Waco, Grfsh. Me. Cohn i in V Berlin SW., Friedristr. 37 a. 19. No- E e E i gedrückten Hebel aus elöft wird. Nichard Saal- einem zur Aufnahme Ei des a-Nitroalizarins. Farbwerke vorm. H. Feb bruar 1892 R / Lennan, ‘Staat Texas, V. St. A. ; Vertteter : vember 1892. S is 31. tig eus 745. mitt pa T ria le nur feld i in Helmstedt. 6. Vezember 1892. 6. 459. timmten Röbrchen, z ( zeitigen Enkz Noten in I Meister Lucius & Brüning in Höchst a. M.| , Nr. 66815. < Shrrierpumnve mit H. Pataky und W. Patakv in Berlin NW., Bx. 9826. orri<tung zum Dichten der as ver8- Seht te aus „Metall, L Blei tr. 9844. Putz- und Schleifmas jine mit t es Streihhölz <hens und der Lunte bei urm- Spieldosen mit P jungen Vom 5. März 8 ab. z eitiger Regelung de es é Delaus ¿tritts und des Oubes : Suisenîtr. 95. Vom 12. Fanuar 1892 ab. Tunnelwände mit ‘Cement Oder dergl. , bestehend s luminium und ergl. ' T as: a E S zu rotire nden Putsch even Und VDru>ro len. Wilb. IC. Hompesch «& Co. in Berlin S., Ritter- Fortbewea er Noton Plagwiter Musif-

r. 66 $86. Verfahren zur Darstellung in- 2. Zusaß zum Patente Nr. 49 764. : «„ _Nr. 66 859. Wasser- Ring elfpie E wg aus einem luftdihten Kessel mit Rührwerk zur Sammel- und Unterrichts I. F. Böseu- van Galen und Aug - Terliuden in Rees a. Rh. traße 15. 29. November 1892. H. 932. werke Ariophon, R. M. Polter in Leipzig- duli nartiger Farbstoffe aus Ribuaien des Julius Blaue & Co. in Merseburg. Vo | ger Führun gébahn t t O. Aufnahme E er am oberen Theile rg M Leipzig, Täubche __Æ Ul 1892. 23. November 1892. G. | Nr. 9753. Stoffloser Wäscheknopf aus einer Plagwiß, Gletsftr. 4. ). November 1892 Benzidins und Diamidotripheny ns. Dr. 22. Juni 1892 ab. i in Nürnberg, St. Iohannis str. 72. Vi absließb mit einer Luftpumpe bezw. einem R Ñ 629. S 5 Nr. O Chrisftbaumli ibtalt best Die überzogenen Metall- Celli D Denn in : Köln: Nippes, 3: Vom | 48. Nr. 66 805. Verfahren zur Herstellung R i 1892 ab. Luftbe btltec und am unteren Ende abs{ließbar 33. Nr. 9713. 18 Aluminium. aus einer Platte mit Lichttülle und zwei ; tte. H. Thier in Königstein a.

E O E A E

GUDTC K l s 6 c - O0 s Rostmalerei auf Gegenständen von Eisen 66 885, Verfahren zur O Herstellung von mit einem mit e verbundenen Flankir- Arno old Künne in Altena i. W. 28. November flemmen. Frau Emilie Frauk, geb. Sthlieb ° 92. 61. f mit einer in eine i Nr. p fabren zur Herstellung ind Stahl und Imprägnirung derselben ; Zusa n Srvielkarten. S. Strauß in 1 Prag, rohr in Verbindung steht August Wolfsholz, 1892. V 9083. e : in Aatvos, Cisenbahnstr. 7. 14. N: 1892. ir. D781 ur< Federflemme [eid S- aufen im Baer & Rempel- einer Anstrich- un! irmc n - Robfon in zum Patente Nr. 61 327. F. l marktgasse 15, und I. Kohn in Deblau Fabrifant in Elberfel . 3. Dezember 1892. =_Nr: DISG: _Bügelver G einem zur F. 441. : har zu stigen Portemonnaiehalter. ; Nähmäschineafabrik in Bielefeld. 25. Noverak, Shandon outh 3 ) England S Ortrand . Vom 22. Septembe 91 ab. en, Böhmen : Vertreter : Eduard Franfe W. 6677. Beth a des bließshiebers au ] E 9847. Se itiges ( in 7 hu i: : i t B (Ovember b LLL R is 1442 L wL + gl “A D; _— “L Le N G T. m L “M ; a H Fc E N 9784 Nübrwerk Fr Sdli6tef bs der Waffersvü G 2 E 5 E S Sto 2. “M. und Dr. | 49. Nr. 66 848, Bielfach-W erfzei ugbalte l Berlin SW,, Friedrichstr. 43. Vom 5. August ICE: «84. AKuhrwert [ur <lidtetod er en D | : erivrülun estehen de Ä :

L Vom centraler und vertifaler Arretirvorrihtung. 392 ab. E apparate, bestehend aus fe stehenden -gewundenen mit Sp ir June : a1 und „Untersas verbin s N E vornfaften mit einsetzbarer (Peelunutt ¡ g dfe «& Co. in Berlin O., Blumen- tr E : Rollshuh. ‘“— F. Franukeu- Ble streifen und umgebenden Rübrftäben. Ri ichard ai Ee ‘30. dave ;€ 92. F. 236. ) appe ul Gegengewicht i: Feder. Casv. in Fserlohn. 3. Dezemb ânauß i e 70. Vom 4. März 1392 ab. in , Prenzlauer Alle 221. Vom Prüfer in Greig Reuß. 21. November 1892. Nr. 9859. Umhüllungen n e Damen räuße wirkende elwerfe. Job. Brors in Düssel- 1899. D. 377. beni r. G6 852. Arbeitsftempel für Stcßwerk- 0. Februar 18: P. 345. aus Celluloid. Wittkopf « 1 Lei ipzi orf, Carl - Antonstr. 28. 22. November 1892. Nr. L voin ShIL cal. Ne

Li LL Ci D

RYeor- L

n » ee - al a+ R zwischen glatter N

und baufmafs R E die (vormals in Berlin S., Sebastianstr. Bom 8. April vielball. A. Fl Seconde-L nt im und Po liren mit einer mit längli< rundem “Ne 9 E Nr. 48 Arn ; Stamm efestigender gestelltes Schlagfeuerzeu

Schubert & Salzer) i: n Chemniß, Adorferstraße. E a | A 3. Magdeburg 1 Infanterie-! egiment Nr. 66, <liße v ver rsehenen Hülfe als Kupplung der Bürste : BROE, Kind ine uh hbäângend, j t bristbaumleu: ter, b aus 3 >en. Otto Wollenberg i:

BYom 23. August 1892 ab. Ï Bohrwerktzeug mi pindel- r idau, Neuendorferstr. 12. Vom 25. Mai mit der Welle. G. Zscho>ke in Kaiserslautern. mit abnehmbarem Kopf als i i iTret zu einander stehenden Pl cer! traße 11. 2. Dezember 1 13: D.

Nr. 66 S412 Kulirwirkstuhl für Waaren ntrieb Vorschub für den Mefßerträger. 182 : 2 Jui 1822 B E A Æ Craemer i L neverg D.-Bl. 0 5 + ur Aufnahme E Nr

mit farbigen Cängsitrei fen. Chemniser H. F in Bernsdorf O.-L. Vom 26. Mai : Ir. erfahren zur tellung __ Nr. 9788S. Bürste mit terrajtenförmig ge- e tovember 1892. —— D: 465.1 i E Berlin

Wirkwaaren - Maschiuenfabrik (vormals 1 Ie ) . E en als Spreng zu verwendende Stickstof- stellten Borf E Konrad Muschwe> in 2 r. 9866. Porte-T Tre] it imitirten 3. November 1392. C.

Schubert & Salzer) in 1: Chemniß, Adorferstr. 57. Verfabren, mittels des beim passerstoffsäure bezw. deren Salzen. Dr. J. Erlangen. 2 D Dezember 1892: M. 6%. inhalt. „S. Ae in Berlin 3., Dresd ; __Gardi

Vom 5. September 1891 ab. i hen von fi i en Putzens z1 e, Assistent am chemischen Institut der | , Nr. 9796. Bohnerschrubber mit na beiden straße 62. 2 23. e e N gung an der Gardine 30. Nr. 66 $46. Kerze für Näucherungs- oder riete Actiengesellschaft ‘Mix & Genest niDe in Halle a. S., Mühlpforte 1/2. Vo Seiten umlegbarem Stie [ und ps chenbrett zum 34. Nr. 9723. o>leiter, welche

ai

eaten L ci d é S E . R o ; c E ; —_— s

Es - Waa _ Chemnizer zeuge und dergl. Firma Tieß & Comp. Ièr. Birnen- oder Feulenförmiger Nr. 9740. Maschine zum Bürsten, S(hleifer Gohlis, Bránsir. i ft 392. . 1006. Sifenble< dur< Stanzen ohne jede Löôtt E Ï

2 Toi

e e

go in

0 R

t

M r L S Elie L, Co vir e B At dau S rals kon E E Verdampfungszwedke: x. Weidemann SW., Neuenburgerstr. 14a. Vom : er 1891 ab. Festilemmen des NRandvolste bezuc es. H. Fenfsterleiter benußt werden

Aar e 44% L d E pi C 2 D” icbenburg a. Harz j Verfabren z1 stellung von Engeler & Sohn in Berlin j ¿00 Düsseldorf. 30. November para! Lc UT (L. dr R: z Q a +3 Ama erítc Fau . 4 c Ci Ano ERLA É unt c t , oi 2 N T A

¿em ber 1891 ab. Langfalz- ege- und Füge- St fist asserstoffsäure bezw. til [ze. 17. November 1892. G. : - - l en ine ! Heizman Nr

Ó s: : q Í d } , - É ; Ft « B f : : Tor Ram RAT L, E, : z “I: C 66 895. Massir- und Frottirgeräth. anze. E. Kircheis in Aue i. S. Von Dr. W. Wislicenus, a O. é i 11, Nr. 9822. Blo> mi C ; ér. i barer Gardinenhafken, be- Uge Theltenden idewand. Wilhe

LCUCTIU

un L 7FLLULLLLU Ln 7 n L v L E n L i - L 5 O ! ? P. Tiemann in dberg i. M. Vom 27. März 9. li 1892 ab. ; an iniver) ität in Würzb1 g, Sanderglaci : blätter, E e und dergl. ri. ) us en die e Band einz zushlagenden in J bergerjstr. a. 15. November ebenen Metc g. Albert t 1892 ab Nr. £9. Vorrichtung zum Au? en s 26. März 1892 ab. Bremer in Meldorf, Holstein. 3. D G : N el rageschiene_ j ì i

2 . 66 904. en von YBAaNerav?MeIdeTrn. on C 10 Und ribéren leichten L en au (L. U FLOLLLER LENEC 314 CLALCLLLLZTE 7 1039. S R e h S A © 11 E L (L. 4 Yasosen mit Lu mern und ] ° Mel [roqg m elbittbattacr, : [TCt blei K in Hannover zom A ‘ai einen! egten Luftstrome. H. Se ir códen 1 Kohlenziegeln und dergl. . G. Nr. 9839. Sammelmappve für . Breslau. 30. 2 2. D022. inten brennender Flamme O. F us Waßterl er mit Schwimmerventil be- Road, Walth Kaeferle i ann + OONE 20, 2A 1e DETCgien ZU €. h t ug 04 i E : EURE, A N _ c O e E C E O c - : Vom 6. März 1892 D n Harto vei Daëépe, Landkreis agen. I bei der die undurhlochten Papiere geflem mt “E, L g zum Berste 1 London, 24 18 Lane, Cannon

Lösbare Verbind g zwischen 18. Dezt 1891 ab. werden. Robert Waldschmidt ermittelf tter ‘bei Bi j ilen oder dergl. Street; Vertreter: Artbur Ge rson und Gustav

‘bufs Ausrüdéun Nr. 6 Weckub it Lichtanzünder. Rertreter: Arthur Gerson und Gustav Sachs rmittelst einer b: tigenden i chse in Berlin SW., Friedri<ftr. 233. 3. De-

. F ions - Affi i in Berlin SW., Friedrichstr. 233. 5. Dezembe Fingriff mit einer entfpredh H >ciene zember 1892. F. 474.

b. : W. 681. E Ï i Ren alle. Î t n ‘Dresden. | . Nr. z Schußman

6 828. Stubl mit verstellbare r Rüden 9 z S2 ab. Z 3 9874. Bi udbidhlos, bei wel< Ö - Novet nber 1892. : DON : von E und abn [Men RUnaen mi it Wehr

in L Apri B pel-Notenpult. HD8 Nr. 66 SSS ypentwebr 1 it >{wimm lache, dur< Schnitt hergestellte Shloßth eil mi èr. D728. Gasbrenner für Koch- Heiz- z binderung de b ablagerung auf den

2M

- O. Engau in Laubegast. Vom 17. April A

A

verzierten De>platte versehen ift. Pai zwec e, bei dem dur< Anwendung eines mit Luft- Heizkört per 1. Wilbel Senger L Rotte beaitelién Saudhabüia f Jederm 66 S7 S. wingende li in n NW.,, uveron ¿n “Berlin, Brandenburgîtr. 79. zuführungélöchern und Gasauëést ungéöffnungen a. d. Nubr, Kaiferitr. 3. Dezember 1892. Weber in L t N d wir gen errinne mit : s S i: O : FH z L L T T N as Z uerdamm 29: 30 X ( N ezember f und Sc{li ßen vertebenen Ra INé oR W. bt vaufeln an einer Se nd. . Wörner Ir. | ; rae. vauerdanmni 2. U 0D: S S Et ; E r D O ; L 369. Buda eft; Vertreter: A. du Bois-Reymond Dr. phil. Tb. Saggau, Assistent am hvgie- richt zun! é Nr. 89. Dampffkesselspeiseapparat mi Brenn fläche erhalten wird. Mathias Schwarz (L. ‘enstervers<luß mit Klammer- Becliz in NW_S E er 99a. Vom niscer i in Kiel, Schauenburgerstr. 11. “ne (Miete) eines Me o A ylindrish in das ije eingeseßten Düse: in Düsseldorf, Königs-Allee 40. 30. November befe 1g. Grünler «& Wendel in Leipzig- ( l ( i abger e 3 L O a E Rom 25. F 1892 ab S in Nieder-Burbacb bei Flsaß. Vou ‘oni ur ohrter t V l ind aus ei 1892. Sch. 743. HNeudniß a ano [ernstr. 28. November 1892 Wänden. Albert in Berlin 8., Aleran- rechtstellen von Z2weiräd E “Mai 1892 ab. L e. L Ie D. 4 l L L Z D _ h L N _ L x 2 E / Î VENIDCT LOIZ. c U Dein -e an en n Zwe iräde T A 66 S879. Z=4T 11dorkrom S Ra. : Nr. - Apparat 211127 e bitthätigen 9. Nugutt J b. C zted>ige D JeTD » en 2 - , Nr. D 63. <CTITeL es x Lg mi nei de O0, 2 vember I 2. (G. 296. DUN, G Vveiz : Vertreter : e Gebrüder Burg i , Gr. li und En [uft en von Sterilisirgefäßen. Me ' Sdaufel mit verstellbar n. 2. Dez ahnleisten, Stüßrahmen ur ifgeste>ten Gitterconstruction, bestehend aus ieb für di - 1 t | S 180 D N N lienfirden, Alleestr. 2. latt un il. era rg 0e Kai} I2. : TAC. E Kl i: in Icurnverg, Kat?erîtr. 5. ganz oder Theil gewindenen oder hofantig OTUNGST ) uhe, Werderstr. 31. Nr. Warnungstafel aus #{; baren . Dezember 1892. 2 ngeordneten Stäben, die an den Kreuzungéstellen Kleemann r Mt F E 7 G t ; » 111 A4 Lori S 0 P F. W. Killing in i . W. __NE d ist l ih fc n. Amerikanische Auf: Stuttgart. L 892. K. 920. intergrunde angeordneten ttgungs- zugbau- Gese llschaft Otis Brothers & Co.| „_ Nr. 9780.

fnorf als Aus : ‘toegeln und Tottlt<hen oitor f V ardo ; n New-York: Vertreter: Artbu L Tohont 2 . Thürdru>fnopf a S- U gent UR E gei C P I in Hew-Horl; Vertreter: Artdur E eini in tehend aus

r

Di

GinihaltereleftrisherLamven. Berliner Electro- gebrachten Reflerionsfpiegeln: I. in Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 29. Novembe verste tellbaren Messern. Anton “Kaufmann in Michelin & C o. technische _Fabrik Bauer «& Bet in Berlin nburg, Rathhausmarkt 16. 1. Dezember 392. A. i I Gei, Marienstr. 16. 19. November eich: Vertreter : C.. Neue Friedrichstr. 36. 30. November 1892. . J: Ú [zziegel mit einer de : 1892. K. 885. und Martin Moeller

92. M. 65 Nr. 9802. 9 valbensdwan

E

Wee 1 S

.

t

e

Kannenwärmer mit Eduard Frankenberg

ber 1899. h 7 1892. L468:

. ICZCT L 9766. Kannenwärmer mit Grifen z1 und Schließ selb ( Frau fenberg in zember 1892. : n un n

. 469. Wänden, dadurch gekennzeichnet, daß die Matin egenden

S 9768. H Ui zal aut i n zu oder î y S CLN ¿e E int i wirkenden einem geslißten Robr n: Blech, in Zavfen aus Fife el gebr verden. Gebr. w virthschafts lel welchem ein die S ‘errender, hobler Kolben Schtvettee i Düsseldorf, Ban 8 14 No- H. 943. federnd rata L Neignc r & Kayser in vember 1892. ; Dresden, [engaste. 1. Dezember 1892. Nr. 9759. Fußleisten für Fußböden alle ässiger E Éinfatla

Sali B. 102 J

tr t

2. e C5 t r A

Vertreter : h Ubie UnI 3 l ae 3. n x L E j g von ‘en T L . gt A E ae Berlin W., Friedri 7 Vom : ête- s S , B en Ma? zur in Berlin SW., néstr. 43. Vom 28. Mai tr. 9727. Tranéportable «U L in .. L i . . Lz L . . L : : ber 1891 E R röhren eftrifi uin ng "mit veränderlicher c osef Cathrein in rtreter : G. H. FKnoopy

30. November 1892.

2 R r t

_— o Ls]

O 4) 1

41

e 6

-

c

--

=

o

_—-

s e O G w -

x - E e L o Qu O 0 e SEAZA ots Veri ia S nvressen von

. 66 901. xDUDTen Ler. «ieren IRAMS s M [n ADICH ; <Z cer. 4. dU Dol5:¿1 ey: i: C An en L VOTi 5ttori 10 E 7 vauerdanmim 29a. IVEN ( ï Ie Mnetidetrommeil von Schnitel-

1 Aa zniats<ka,

S L | U

r

, Knotenfänger . Nebrich in et tberagafe 3- F Ï - A 19 I E g \rgGInls ritr.38. E S Pro ONIPio ¡TTEN mit oder obn

c 0 F) - as On - Ee l. Stirn o. h - Verwendung als i em- (Se rau<smuster. der Elektroden M. 694 E Art mit durch af (631 x T, Nr 9787 Reshimnascbine mit zell : Ser tigen e; von E. S[ashütten- S erlin, Nr. 9787. Waj A mit zellenartige oder fonstig Vorrichtung zum Athmen in Eintragungen. . Dezember 1892. P. 355. zum Einbringen der Wasche aufklappbare Deleist ten [ Jen erfüllten Räumen. B. | Nr. 7658, 9284, 9589, 96358, 9 J u Ga ‘anisde Elemente mi Wasch cheibe. W. Negendank in Hamburg- Seter in | liner 7. | 9875 ausf<ließli< 9758, 9771, eft den us Aluminium. W. Hoeger in E! [bed, i A 212. 2. Dezembe H. 935. 9897, 98353 und 9856. erlin, 9/40. 9. November 1822. E ins L: Klase. H: 886: : : Der i Ièr. 9741. Hilfsfarbe für Buch- und Stein- Treppenläuferstangen. cadere rien, welche d ie Eigenschaft hat, die sprödeste Blumenstr. 79. 3. Dez E 2 O Ra COEIE De - e, die C sammen der mehreren Lederriemen mit wischen ge- ru>farben ges<meidig und de>bar zu ma ¿i RE R Fin Tro>encloset fi eher angentes Ganze mittels Träger befestigt werden, / egeltud e oi en Nr. ‘9803. aus Mohn-, Lawendel- und Rofensöl, - Abortsitze, welches, aus Steingut herge hne ie eine unabhängige Bewegung der Balken ge- iden Gewebe besteht. tißard Be> teine, bestehend aus

2 s D A O : : s j Tz L 26 : mz . M Z L ea 1 QOC s und weißem Wachs, fowie pulveri S en aus Holz oder dergl. dir ] en atten. Gebri z in eldorf, Württ. 1 Mülheim a. d. Ruhr. ; Novenube: 7 1892. velhe gegeneinander

Vi iDeTi 4 + loro Verge!

a 2 =

Ad G

A GCnhlrtrtrn N LTLILI

T Fr roemert

L i e E

C LTUAUT Li

4 x

, Alerand

7

F,

p-i L

= 2 E

Ww W

rf

umfti Iprare lnfe 3.

; neren antiacre b. No b ol : Derbr éng- Mann d; Vertreter: C. I. S Burch A | ia Mer in SW., 24. Aug:

e: 48 Nr. 9739.

EE 98 ry

(S:

I LULiiLiie

1- etten-Treibvorcridhtun tellt is. Wilh. LenE in : is 3 geseßt und dur< Zwischenlage cines 7. Oktober 1892. F. 401. B. 1023. Erste Offenbacher Spe: ialfabrit füeS Schmir-

E 107 P für Schiffe. S. A: G. S in Frank- Schwarz in Chemnitz, i E U genber( Rh. 14. November 1892. htringe® Gummi oder ander eigneter ¿O Srabdenkmält ller Art, Nr. 9715. Metallstopfbüchsenpa>un p, gelwaarenfabrifation Mayer & Schmidt

L M - T: - vember 1892. h 38 ._ 358 \tmaterial vollfommen ge erden f die igrdnun f theilten Metallringen, die mit geraden, im Wink: n Offenbah a. M. 2. Dezember 1892. | i ‘9845. Stellbare Rauchverbrennung®ë- nn. Württ. Theer- und SPHaLége i farbe er Dru>bildern der Verstorbenen an zus menstoßenden -jaflädhen ç F

C vecidiliia fe Miller èr. 9769. i ; Gand 1h vorri ichtung mit Zuführung der Verbrennungs- Braun & Volz in Stuttgart. 3. Dez ibe geeign eingeri tete [len de enfmäler 5. F. Budach i

in luft binter der Feuerbrü>e. Ernst Meyer in 1892. B. 1037. S. L. in Wiwersbeim i. Elf. 92, < 1802 —— M E 1. Dejember 1 Adlershof b. Berlin, Biémarstr. 14. 5 No- Nr. 9824. Béettstelle, mit unter dem L zember 1892. —— e U ir. 9850. Asbestmatragen tr. 9 786. ¡lederstäben und vember 1892. M. 680. flappbaren Kopf- und Fußtheilen. E Saß | , Nr. 9814. Nicht lose werdender bel Befestigungsringen zur Jfolirung f in in| 26. Nr. 9762. Gasbrenner mit zwei e in Berlin 30., $ tövenideritr. 127: D. l Thürfutter, Scheuerleisten und andere Wand- esseln und Dampfrohre n und fon von denen der eine zum vollständigen Abschluß der 1892. S. 454. E dek! eidungen, welcher die ze eines eitungen. P. Krause in Berlin, Gasl[eitung, der andere zum Negeln de E Klagen - . Nr. 9825. Federroft für Matraßtzen oder alben ode ziegelitcines besi nd bei he C2. 29. Novembk ber 1892,

T

ur Corsets und dergl., größe dient. Ferdinand Müller in Hamburg. Sitmöbel, bei weldem die Federn unten unter die L ern des Holzes in fenfre<hter Richtung | 746.- Jmitirte Münzen

YEL Be

<lußhätchen gleich- ; Deze mber 1892. M. 691. fich und mit dem Rahmengestelle mittelst Ver- fen. . Köj in Berlin, Boppstr. 5. Î uf galvanovlastishem Wege erzeugten | » _Xr. Sei tige [vorrihtung

dr r hornosto! vretur Dergetieu

t)

O s P °

s Zas (5)

4

A

L. Jaeger in Mayr vood, New- Jersey, B. A. Pouasn Vertreter: F. C. Glafïer, Kgl. Geh. St. Louis, Minnesota, s s atb, L H t 4 it i y ; guts N In in Berlin NW. C T - 0 @ G Th en A F L 5 C c 9 Cy: 11 , 3 177 > Or 177 T4 Berlin SW., Lindenstr. $0. V Vom 29. Juli 1591 ab. zeitig l Franz Fürft in | 30. Nr. 9711. Kastenartiger, mittelst Thür und flammerung und oben mit dem Gestelle dur 3. Dezember 1892. 917. _ Ave r Reversfeit e zu Samme - un nter- Fenster un üren, ur eine 2 70. Nr. 66 S829. aue artenshoner. P. München, Frauenhoferstr. 2. Dezember 1892. lunflady ¡baren De>els mit Stoffrosette vershließ- Spiralfedern verbunden find. Ant. Wodicka in Nr. Profilhobel ob t Ski I F Vösenberg in ipzig, harnierartig an dem etnen é zu be- 66 856. Kontrolvorrihtung für Ge Lehrer, in Wollftein, Prov. Posen. Vom 17. Apri F. 472. barer Swigapparat, in welchem eine Wärme- München, Klenzestr. 66. 3. Dezember 1892. < ür das Messer. Jac Schicl enweg 17. 29. Juli 1892. B. 687. festigende Schie dig tim Vin einem 1 di (äftskassen. Ruefdeschel & Co. in n Plauen 1892 ab. Nr. D7 Hosenstre>er, quelle und ein Siß derart angeordnet sind, daß r 3. Ä Comman esellschaft in ßburg i. Els, : . 97 stshußmittel, bestehznd au enl: L R Klemmllobe: i. V. Vom 1. Juni 1392 ab. Nr. 66 8383. ibpult. Frau G. M. zwei parallelen Schienen mit nur der Kopf des im Apparat Sißenden aus Nr 9827. Mit i Gro . November 1892. en von Schieß baun nwolle, Kautj [huf, £ ün 26. Novem 15 a ars S07. Eon ichtung M rata in London, 31 Heathfield Park, Wil Aufhängeöse. Dr. phil. diesem bervorragt. Nifklaus Härts<h S i sehener Wascbiottih, des a en etw was ober- S. 228 S _ und > Ala Fs in Aeth her und Benzol. Carl deyder- Räder mehrschariger Pflüge:; Zusay zum Po n; Vertreter : G. Dedreux in München. haufen. 7. November 1892. ) Gallen, Sdweiz, Concordiastr. ; Vertreter : halb des Bodens abshließende Ri haden un Ir. Zweithei oblen - Spiral botk.i C. Heyderhoff in Berlin S0., Adal- J 59 ZAT. R. Klose 1 enz, < ten t- Vom 5. Juni 1892 ab. Nr. 9838. Fünffingeriger Han e i IT

et

A

[4] U UE s: G R E rie A É S

r

U 14

= Co f ae

tr. mi Wirth in Frankfurt a. M. und Dr. ! ich ar desser gerillter Bod it einig y bohrer, bestehend aus ft mit Hülse un bertstr. 60/61. “91. November 1892. S DLE. S Schne>engang um 3: Dee traße 14. Vom 20. D : 1891 : 2 5 E, mit Einrich Feuerarbeiter aus imprägnirtem Lein Wirth in Berlin N.W., Luisenstr. 14. 28. No- Rillen freuz zenden, das Waschwa zum Ablaß- Spiralbohrer mit halbrun Ansaß. . W. |49. Nr. 9757. Drehstahl mit spiralförmige in Oobenlimburg. 3. pin

R224

Nr. 66 S810. Giftampel. I. iur. H J ig des Zeig eingewebtem Futter. Otto Hanischin Zwic au i.S. vember 1892. H. 930. i hahn leite aden Rinnen versehen ist. D. los Platte in Nemscheid. 2. Dezember 1892. Nutb und ein seitig verseßter flacher Z nei », B En L NRasirn erau in Bromberg, Wilhelmstr. 76. Vom 25. Februar Siegs "Sai ben. G. Pickhardt in Hauptmarkt 5. Dezember 1892. H. 954. Nr. 9744. Comp ressions-Suspenforiun n ml «& Co. „in Magdeburg-N. 3. Dez 392. P. HIP E Ioh. Martiguoui in Franffurt a.” M. 1. De- E ge, dell T L E aué einem 1 D Bonn a. Rhein. Kölner Chaufjee 149, und P. r. 9554. Schußtre ifen an Fuß- und Bein- durchls <ter Gummiplatte und Nacenträgern. M. 698. S 41. Nr. 9754. er mit feiden- zember 1892. M. 693. G : umge vogenen Pceta 28 £1 gebildet 0 Walter Nr. “26 $53. Einrichtung z Herstellung Kalisch in Golßen N.-L. Vom 16. Jul i 1892 ab. bekleid ung. F. W Unterilp, F abrif Teüdw. Dr. Gei org L Legel in München. T. November Nr. 9835. Klavierî esselsiß aus Nickelb lech, haarartigem N aus W À uls Nr. 9760. Kombi inirteS Schleif-, Po [ir- Dreh- L Baemte A Döb eid b. Solingen. von Käse. H. Ohl in Babenhausen, Hessen. | 71. Nr. 66 90686. Formprefe für us Maschi Hen in Magdebura, 14. November 1892. 1892. L. 590. Cs in velcher dur<brohen und mit einer Stoffunterlage Franffurt a. as Klei E istrir ¿ 80; O Bohrbank. F. D T, . Beckmann in Soling en, . Ne. 9589. Ble: l N ; L Vom 30. April 1892 ab. Deventrov. C. j N èr. 9750. 6s iner Hand tragbare u rh p E sein fann. Adolf rer in „embe er 1892. S. T. 7 4 irferstr. L. Nr. 42. 1. Dezemb R B. 1033. E oie a O beliebige:

Nr. 66 868. Rundsicb mit drebbaren Stäben event Vom 15. Juni 1892 ab. - _Nr. 9875. S 1blone zum Zuschneiden von Thätigkeit zu seßende Spritzflashe für Dae Löbau i. S. ò. Dezember 1892. L 104. 42. Nr REEA. _, Hebelkombination und Zugfette| Nr. 9761. Drüdform I SCITEE un i E rade g A aaa zur Veränderu 1g i ace. l i Í . 66 825. Räterlaf ete mit Bremssporn Damen- und en, Mänteln , Ae rmeln mit einem dur T mm: ball tretenden A j Nr. 9836. Behälter mit eingeh ängtem Sieb, zum Ein- u Ausrücten von Genteltmalwäager eingelegtem, getheiltem Ring zur d elluna des rOfCeit, Del denen

niein

L)

T EFL Ae T1 N