1892 / 309 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i, Be Maxi in 5

T

ER M A

E E

Ottomar Degenkolb und ann Meidner, beide zu Breslau, : zu Mitgliedern des Vorstandes gewählt worden. Görlitz, den 14. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

__ [57973] Görlitz. Die Firma Alfred Strauf in Görlitz, Nr. 1100 des Firmenregisters, ist heute gelöst worden. Görlitz, den- 20. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[57974] Görlitz. In unfer Firmenregister is unter Nr. 1318 die Firma H. Bruno Geißler und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Bruno Geißler in Görliß heute eingetragen worden. Görlitz, den 21. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[57975 Göttingen. Auf Blatt 11 des hiesigen Handels- registers ist heute zu der Firma H. F. Klettwig u. Neibftein eingetragen : : : Die dem Kaufmann Julius Hildebrandt ertheilte Procura ift dur< dessen Tod erloschen. _ Dem Hermann Neibstein in Göttingen ist Procura ertheilt. Göttingen, den 28. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. 111.

Greussen. BSBefanntmachung. [57976] In das hier geführte Handelêregititer ist heute unter Vol, CLX A VL Firma: Dampfziegelei Greußen, G. C. Ludewig in Greußen folgender Eintrag bewirkt worden :

W222 E E E E Den 22. Oktober 1892.

Der Kaufmann Georg Gremse in Greußen ist Mitinhaber der Firma, laut Anzeige vom 22. De- zember 1892. :

Eingetragen zufolge gerihtliher Verfügung vom 22. Dezember 1892 am 22. Dezember 1892.

Firmenacten Vol. IX. Bl. 239.

Greußen, den 22. Dezember 1892.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abth. IT. Maempel.

Guttstadät. Handelsregister. [57977]

Fn unser Firmenregister ist heute Folgendes ein- getragen:

Spalte 1. Laufende Nr. 277.

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Fabrikbesißer Oscar Jacob Barwinsky in Gutt- stadt.

Spalte 3. Ort der Niederlassung: Guttstadt.

Spalte 4. Bezeichnung der Firma: Oscar VBarwinsky.

Guttstadt, den 24. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Halle a. S. Sardelêregisfter [57981] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S.

In unfer Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 238, woselbst die Actiengesellschaft :

„Hallesche Maschinenfabrik und Eisen-

gießerci““ zu Halle a. S. verzeichnet fteht, Folgendes eingetragen :

Die in der Generalversammlung vom 27. Oktober 1892 beschloffene Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um 600 000 4 hat dur Zeichnung und Volleinzahlung von 500 Stü>k Actien zu 1200 4 und zwar mit 494 Stück Actien zum Curse von 100 Procent, mit 6 Stü zum Curse von 203 Procent stattgefunden.

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 27. Oktober 1892, welcher fich in beglaubigter Form in unseren Generalacten V. 10 Band 2 Blatt Nr. 201 flgde. befindet, sind ferner die $S$ 4 und 27 des Statuts abgeändert und ift insbesondere bestimmt, daß das Grundkapital der Gesellsczaft 1 500 000 Æ beträgt und in 1500 Actien zu je 600 4 und 500 Actien zu je 1200 4, welche sämmtlih auf den In- haber lauten, zeclegt ift.

In der Generalver)sammlung gewährt der Besiß jeder Actie von 600 Æ eine Stimme und von 1200 M ¿zwei Stimmen.

Halle a. S., den 20. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VII.

Walle a. S. Sandel8register [57979] des Königlichen Armtsgerichts zu Halle a. S. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 859 folgende neue Gesellschaft

Firma der Gefellschaft:

„Braunkohierwerk Golpa-Jeßnitz.““

Sit der Gesells(aft: Halle a. S.

Rechtéverbältnifse der Gesellschaft :

Die dur< Statut vom 23. November und Nach- trag vom 19. Dezember 1892 gegründete Gesellschaft ift eine Actiengesellschaft.

Gegenstand des Unternehmens is die Förderung und Verwerthung von Braunkohlen, sowie von an- deren Bergwerkêproducten, der Erwerb der zu diesem Zwe> erforderlichen Grundstü>ke, Gerechtigkeiten und beweglihen Gegenstände und die Errihtung der zu diesem Zweck dienlichen Anlagen. 3

Das Grundkavital der Gesells<aft beträgt 300 000 Æ (dreibunderttausend Mark) und ift ein: getheilt in 300 auf den Inhaber lautende Actien zu je 1000 M (cintaufend Mark). Die Berufung der Generalversammlung der Actionäre erfolgt dur den Aufsichtsrath unter der Unterschrift dessen Vorsißen- den oder des Stellvertreters und ist dur<h einmalige Bekanntmachung im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger unter Angabe der Tagesordnung dergestalt zu veröffent- lichen, daß das betreffende Blatt spätestens am 18. Tage vor der Generalversammlung ausgegeben ist.

Die Bekanntmachnngen der Gesellschaft erfolgen dur einmalige Einrü>ung in den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und zwar die des Aufsichtsraths unter der Unter- chrift des Vorsißenden oder dessen Stellvertreters, die des Vorstandes unter der Unterschrift der Mit- glieder des Vorstandes.

Der Vorstand besteht nah Bestimmung des Auf- \ihtsraths aus einer oder mehreren Perfonen und wird von dem Aufsichtsrath gewählt. C vertritt, sofern er aus mehreren Personen besteht,

lied der Fiïma seine Namen beifügt; besteht der Borstand nur aus einer Person, so vertritt diese die Gesellschaft allein. i: : Zur Zeit besteht der Vorstand aus einer Perfon, dem Kaufmann August Martini zu Halle a. S. i Die Gründer der Gesellschaft, welhe sämmtliche Actien übernommen haben, sind: 1) der Baumeister Friedri< Kuhnt, 9) der Grubenbesißzer Gottlob Eisengräber, 3) der Fabrikdirigent Doctor Paul Schaefer zu 1 bis 3 in Halle a. S. —, : 4) der Zimmermeister Wilhelm Schmidt in Jeßnitz (Anhalt), : 5) der Kaufmann Alexander Blau, 6) der Kaufmann Otto Giseke. 7) der Kaufmann August Martini, 8) der Stärkefabrikant Wilhelm Nebert, 9) der Director Otto Pfahl zu 5 bis 9 in Hâlle a. S. —. Die Mitglieder des erften Aufsichtsraths sind: der Baumeister Friedrih Kuhnt, der Grubenbesißzer Gottlob Eisengräber, der Fabrikdirigent Doctor Paul Schaefer, sämmtlich zu Halle a. S. _ Als Revisoren zur Prüfung des Hergangs der Gründung twvaren bestellt: der General-Director J. Kuhlow, der Mühlenbesißer K. Jung, beide zu Halle a. S., zufolge Verfügung vom 21. Dezember 1892 an dem- selben Tage cingetragen worden. Halle a. S., den 21. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Walle a. S. Sandel8register [57980] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S.

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage sind folgende Eintragungen bewirkt worden:

In unser Ge!ellschaftsregister ist:

Lirdaf der unter Nr. 696 vermerkten Handels- geleulmastl in Firma: E i;

Franz Friedrich 4 ' zu Halle a. S. in Spalte 4 folgender Vermerk eingetragen worden : E

Die Handelsgesellschaft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. i

b. Bei der unter Nr. 858 vermerkten Handels8- gesellshaft in Firma:

euker & Schirmeister zu Giebichenstein in Spalte 4 folgender Vermerk eingetragen worden :

Die Gesellschaft is durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Das Handelsgeschäft ist auf den S<hlofser- meister Wilhelm Schirmeister zu- Giebichenstein allein übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fortseßt. :

Vergl. Nr. 2124 tes Firmenregisters.

Demnächst if in unser Firmenregister unter Nr. 2124 die Firma:

Wenker & Schirmeifter

mit dem Sitze zu Giebichenstein und als deren íInhaber ter Schlossermeister Wilhelm Schirmeister zu Giebichenstein eingetragen worden.

Halle a. S., den 23. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Halle a. S. Sandel8regifter [57978] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unser Gefellshaftéregister unter Nr. 860 die ofene Handelsgesfellshaft in Firma: i „Sebriüder Schwab & Cohn“ mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren Ge- sellschafter : 1) der Kaufmann Mar Schwab aus Berkach, 2) der Kaufmann Hermann Schwab aus Mei- ningen, 3) der Kaufmann Carl Cohn von Halle a. S. eingetragen worden. Vie Gefells<haft hat am 6. Dezember 1892 be- gonnen. Halle a. S., den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

IserIlohn. Handelsregifter [57983] ves Königlichen Amtsgerichts zu Jserlohn. In unser Firmenregister ist unter Nr. 933 die

Firma: ,W. Deitenbach“

und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Deitenbach zu Iserlohn am 23. Dezember 1892 ein- getragen. Iserlohn. Handelsregister [57982] des Königlichen Amtsgerichts zu Jserlohn.

In unser Firmenregistèr is unter Nr. 921 die unter der Firma Friedrich Vogt errichtete Zweig- niederlassung zu Sundwig und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Vogt junior zu Iserlohn am 23. Dezember 1892. eingetragen.

Kattowitz. Befanntmachung. D

In unser Firmenregifter ist unter laufende Nr. 424

die Firma J. BViedermaun junior zu Laura-

ütte und als deren Inhaber der Kaufmann Julius

Biedermann daselbst beut eingetragen worden. Kattowitz, den 20. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Kerpen. Befanntmachung. [57984] _In das Handels- (Firmen-)Negister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts is unterm heutigen Tage unter Nummer 12 eingetragen worden:

Bezeichnung des Firmen-Inhabers: Jacob Simons, Kaufmann in Hemmersbah.

Ort der Niederlassung: Horrem.

Bezeichnung der Firma: Rheinische Dampf- ziegelei Simons in Horrem.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. De- zember 1892.

Kerpen, den 22. Dezember 1892.

j Schwippert, i:

Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Kottbus. Bekanntmachung. 57986] In unserem Firmenregister if unter Nr. 778 die Firma Bruno Petzold zu Kottbus und als deren Snhaber der Kaufmann Bruno Peyold daselbst heut

eingetragen. ottbus, den 28. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanntmahung. [57987] In unser Procurenregister ist zufolge Verfügung vom 22. Dezember 1892 heute unter Nr. 32 ein- getragen, daß für die unter Nr. 111 unseres Firmen- registers verzeihnete Firma D. Cohn & Amendt hierselbst dem Hutfabrikanten Max Thumann hier | Procura ertheilt ift. Luckenwalde, 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[57988]

Mühlhausen i. Th. Befanrntmachung.

In unser Firmenregister ist am 24. Dezember

1892 unter Nr. 537 die Firma: Leberecht Adler

mit dem Sitze in Mühlhausen und als deren In-

baber der Kaufmann Lebereht Adler daselbst einge-

tragen worden.

Mühlhausen i. Th., den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV.

Mülheim a. d. Ruhr. [57989] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Nuhr.

Der Lederfabrikant Wilhelm Unterhössel zu Broich bei Mülheim a. d. Ruhr. hat für seine daselbst bestehende, unter der Nr. 135 des Firmen- registers mit der Firma Wilhelm Unterhöfsel eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Wilhelm Unterböfsel jr. zu Broich als Procuristen be- stellt, was am 24. Dezember 1892 unter Nr. 200 des Procurenregisters vermerkt ift.

Osterade a. Harz. Bcfanntmachung. [58145] - In unser Handeléregister ist heute auf Fol. 354 zur Actiengesellschaft Harzer Bergbrauerci in Ofterode a. H. eingetragen : ; S

Der Borstand besteht aus den drei Perfonen :

1) Rentier H. Hase aus Lerbach, ,

9) Bahnhofsrestaurateur H. Hoppe aus Herzberg, 3) Kaufmann A. Schübeler aus Osterode a. H. Osterode a. H., den 23. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. I.

[57990] Ottmachau. In unser Firmenregister is in Bezug auf die unter Nr. 81 eingetragene Firma: „Ferdinand Kluf; Nachfolger Franziska Kluß““ zu Gr. Karlowiß (Inhaberin Franziétka Kluß) fol- gender Vermerk beute eingetragen worden: i

Die Firma is dur< Vertrag auf die Wittwe Mathilde Paland, geb. Kluß, zu Groß-Karlowißz übergegangen.

Demnächst ist diese Firma unter Nr. 81 gelöst und unter Nr. 87 des Firmenregisters mit Bezeich- nung der neuen Inhaberin eingetragen worden.

Ottmachau, den 12. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

[58136] Röbel. STn das hicsige Handelsregifter ist infolge Verfügung vom 24. Dezember 1892 heute sub Fol. 36 Nr. 71 eingetragen: Col. 3. S. Marnit. Col. 4. Röbel. Col. 5. Kaufmann Hermann Marniß zu Röbel. Nöbel, den 28. Dezember 1892. e Großherzoglih Mecklenburgisches Amtsgericht. _ [57991] Rostock i. MecKkI. Laut Vertügung vom 27. dieses Monats ist beute in dos hiesige Handels- register eingetragen worden sub Nr. 1012, Fol. 490: Col. 3: Alfred Spierling. Col. 4: Rostock. Col. 5: Kaufmann und Maschinenfabrikant Alfred Spierling zu Rosto. Nostock, den 28. Dezember 1892. Großherzogl. Amtsgericht. Abtblg. IIL.

Samter. Bekanntmachung. 57993] Bei der in unserem Firmenregister unter Nr. 194

eingetragenen Firma „Kiwi Berg in Samter“ ist

Folgendes eingetragen : :

Die Firma ist erlos<hen. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 21. Dezember 1892 am 22. Dezember 1892.

Samter, den 22. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Sehweidänitz. Befanntmahung. [57865 In unser Gesellschaftsregister ist bei der bei Nr. 199 unter der Firma :

Th. Trautmaun zu Schtveidnitz eingetragenen Handelêégesellshaft, Spalte 2, Folgendes eingetragen oe (

Die Firma der Gesellschaft ist in die Bezeihnung

Th. Trautmaun & Dex umgeändert.

Schweidnitz, den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Selters. Bekanntmachung. [57883] In unser Firmenregister ist zu Nr. 35, Firma Herz Rosenau hier, in Spalte 6 eingetragen : „Die Firma ist erloschen. *

Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. De- zember 1892 am 24. Dezember 1892. Selters, den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Selters. Bekanntmachung. N ry Firmenregister ist heute folgender Eintrag emacht : : CoL 1: Nx: 86 Col. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Joseph Rosenau zu Selters. Co1. 3. Ort der Niederlassung: Selters. Col. 4. Bezeichnung der Firma: Joseph Rosenau. Col. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. De- zember 1892 am 24. Dezember 1892. Selters, den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[57994]

Solingen. In unser Firmenregister ist beute Golgendes eingetragen worden: ei Nr. 60. Firma Reinh. Ortmann“ zu Solingen Die Firma ift erloschen. Solingen, den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. V.

57995] Solingen. In unser Handelsregister ift heute Folgendes eingetragen worden : L i E. Bei Nr. 348 des SfER a e irma Emil Groyen zu Solingen. Die Gefellsc;aft ist dur< gegenseitige Uebereinkunft HRgEEIE Der bisherige Gesellschajter Carl Groven, Kaufmann in Solingen, seßt das Handelêgeshäft als Allein- Inhaber unter unveränderter Firma fort. IT. Bei Nr. 716 des Firmenregisters die Firma Emil Groyen mit dem Sitze zu Solingen und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Groyen dafelbst. Solingen, den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. V.

4 197996] Stettin. In unfer Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 947 bei der Handelsgesellschaft in Firma „Johannsen & Mügge““ zu Stettin Folgendes eingetragen : 4 : Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Richard Mügge zu Stettin setzt das Handelsgeschäft unter der Firma „R. Mügge““ fort. Vergleiche Nr. 2512 des Firmenregisters. Demnächst _ist in unser Firmenregister heute_ unter Nr. 2512 der Kaufmann Richard Mügge zu Stettin mit der Firma „R. Mügge““ und dem Orte der Niederlassung „Stettin““ eingetragen. Stettin, den 20. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI.

Storkow. Befanntmachung. [58137] Zufolge Verfügung vom 19. Dezember 1892 ist am 27. Dezember 1892 in unser Gesellshaftsregister unter Nr. 18, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma Doebért, Rein & Comp. in Liguidation mit dem Sitze zu Prieros vermerkt steht, Folgen- des eingetragen worden : : L Die Liquidation ist beendet und die Handelsgesell- haft erloschen. Storkow, den 27. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Storkow. Bekanntmachung. [58138] In unser Gesellschaftsregister wurde zufolge Ver- fügung vom 19. Dezember 1892 am 27. Dezember 1892 unter Nr. 2 cingetragen die Handelsgesellschaft

in Firma: Nein & Meztenthin mit dem Sitze zu Prieros. Die Gesellschafter sind: 1) der Cigarrenfabrikant Carl Rein zu Brans- denburg a. H,, 2) der Färbereibesißer Wilhelm Meyenthin zu Brandenburg a. H. Die Gesellschaft hat am 15. November 1892 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist ein Jeder der beiden Gesellschafter berechtigt. Storkow, den 27. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Weilburg. SBefanntmachung. [57999] Das von dem Kaufmann Heimann Liebmann zu LWhnberg unter der Firma „Heimann Liebmann““ betriebene Handelsgeschäft ist auf die den Nachlaß ihres verstorbenen Ehemannes beleibzüchtigende Wittwe des Heimann Liebmann, Mathilde, geb. Michel, zu Löhnberg übergegangen. Der Uebergang ist bei Nr. 100 des Firmenregisters unter Löschung dieser Firma vermerkt, die Firma „Heimann Liebmann““ mit dem Sitze zu Löhnberg und der Wittwe des Heimann Liebmann, Mathilde, geb. Michel, als Firmeninhaberin unter der Nr. 147 des Firmenregisters neu eingetragen worden. Weilburg, den 13. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. TT.

Weilburg. Befanntmachung. [58000] Die Firma Ph. Ludw. Pulch zu Weilurünfter (Firmainbaber Adolf Pulch daselbst) Firmen-Neg. Nr. 74 ift erloschen. Weilburg, den 15. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. IT.

Weilburg. Befanntmahung. In dem Firmenregister des hiesigen Amtsgerichts ist beute unter der Nummer 148 folgender Eintrag gemacht worden : l; Bezeichnung des Firmeninhabers: „Buchhändler Hermann Diesterweg“. Ort der Niederlassung: „Weilburg““. Bezeichnung der Firma: „Hermann Diester-

wes: Weilburg, den 16. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Tk.

Weilburg. SBefanutmahung. [57998]

In dem Firmenregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute unter der Nummer 149 folgender Ein- trag gemaht worden:

Bezeichnung des Firmen - Fnhabers: Kaufmann Carl Schott zu Weilburg:

Ort der Niederlassung: Weilburg.

Bezeichnung der Firma: Hamburger Engros- Lager, Carl Schott.

Weilburg, den 19. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. II.

Worbis. Bekanntmachung. [58002] Im hiesigen Firmenregister is die unter Nr. 38 eingetragene Firma Joseph Kuchenbuch zu Leine- felde gelöscht. Worbis, den 22, Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Werbis. Bekanntmachuug. 58001] Im hiesigen Firmenregister ist die unter Nr. 29 cingoagene Firma Karl Fuhlrott zu Leinefelde gelöst. Worbis, den 22. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> der Norddeutshen Bucbdru>kerei und Verlagb-

die Gefellshaft gemeinschaftlih, indem jedes Mit-

Anftalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

[57997].

„2 309.

Bekanntmahungen der deutshen Ei

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschafts - Register.

Anklam. Veröffentlichung. [58003] In uuser Genossenschaftêregister ist heute ein- getragen : unter Nr. 3: e„Landwirthschaftliche Krei8genossenschaft, ein- getrageue Genossenschaft mit beschränkter

: Haftpflicht“,

mit dem Sitze zu Anklam, und

in Colonne 4:

„Die Genossenschaft ist dur< das zu Anklam am

12. Dezember 1892 vollzogene Statut gegründet.

_ Gegenstand des Unternehme=s is der An- und

Verkauf von landwirthschaftlihen Producten und

Bedürfnissen auf commissionsweisem Wege.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen ergehen unter der Firma der Genofsen- schast, gezeihnet von mindestens 2 Vorstandêmitglie- dern, die vom Aufsichtsrath ausgehenden unter Be- nennung desselben, unterzeihnet von dem Vorsißten- den, dur< Veröffentlihung in den Anklamer und Greifswalder Kreisblättern.

_Geht das betreffende Blatt ein, so tritt, bis die nächste ordentlihe Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt hat, der Deutsche Reichs- und Königlich Preußische Staats: Anzeiger an Stelle des eingegangenen Blattes.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- Jn wenn fie Dritten gegenüber re<tsverbindli< fein soll.

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genoffenschaft und der Benennung des Borstandes ihre Namensunter- {chrift beifügen.

Die zeitigen Mitglieder des Vorstandes sind:

1) der Landwirth Adalbert von Schultz, 2) der Kaufmann Albert Horn, : : beide zu Anklam. e Haftsumme der einzelnen Genossen beträgt 290 At.

Die Betheiligung jedes Genossen auf mehrere angel jedo auf höchstens 10 solcher, ist gestattet.

Die Haftung cines Genossen, welcher auf mehr als einen Geshäftsantheil betheiligt ist, erhöht fich auf das der Zahl der Geschäftsantheile entsprehende Vielfache der Haftsumme.“

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Anklam, den 27. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. I11. Abtheilung.

[58141] Augsburg. In das Genossenschaftsregister des unterfertigten Gerichts wurde heute eine Genofsen- schaft unter der Firma Consumverein Waldkirch, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräufter Haftpflicht eingetragen, welche ihren Siß in Wald- kfir<h hat und bezüglih deren Rechtsverhältnisse folgendes bekannt gegeben wird.

Die Statuten wurden am 29. November 1892 errichtet.

Gegenstand des Unternehmens ift:

1) Durch Ankauf guter Waaren im Großen und deren Wiederverkauf gegen baar zu Tageépreisen, Ersparnisse zu erzielen ; ferner geeignete Artikel von zuverlässigen Geschäftsleuten gegen einen der Ge- nossenschaft zufließenden bestimmten Rabatt den Mit- gliedern verschaffen zu laffen.

2) Gemeinfcaftliher Verkauf landwirthschaftlicher Erzeugnifse.

Die Willenëerklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur< den Vorstand erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben soll.

Die Aetebiioia geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ter Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

“Die von der Genoffenschaft ausgehenden öffent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeidnet von dem ersten und zweiten Borsißenden, bezw. des Beisiters in der „Neuen Augsburger Zeitung“. Jm Uebrigen wird auf deu Inhalt der bei den Acten befindlichen Statuten Bezug genommen.

Die derzeitigea Mitglieder des Vorstandes sind:

1) Martin Leichs, Hufshmiedmeister, “Vor-

nßender,

2) Mathias Wagner, Oekonom, Stellvertreter, 3) Franz Glaß, Taglsöhner, Beisiuer, sämmtli<h von Waldkirh.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann zu den üblichen Dienststunden in der Gerichtsschreiberei ein- gesehen werden.

Augsburg, den 9. Dezember 18392.

Königl. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

Der stellv. Vorsitzende: v. Oelha fen, Königl. Landgerichis-Nath. WBazreuth. Bekanntmachung. [57884]

In den Generalversammlungen des Rugendorfer Darlehenuskafsenvereins vom 13. November und 7. Dezember 1892 wurde für das ausscheidende Vor- standsmitglied Johann Grebner der Wirth Johann Schmidt in Rugendorf als Beisißer gewählt. Bayreuth, den 27. Dezember 1892.

Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen. (L. S.) Rehm.

[58005]

Colmar è#. E. Raiferl. Laudgericht Colmar.

Zu Nr. s Bd. Il. des Genofsenschaftsregisters,

zum Deutschen Reichs-Anz

Fünfte

„Consumverein zur Saukt-Anna‘““ einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Türkheim wurde heute - eingetragen :

Durch Generalversammlungsbes{luß vom 4. De- zember 1892 wurde an Stelle des Vorstandêmit- lieds Jakob Herb der Schlosser Josevh Vest in Türkheim in den Vorstand gewählt.

Colmar, den 24. Dezember 1892.

Der Landgerichts-Secretär: Weidig.

: [58004] Erfart. Jn unferem Genossenschaftsregister ift bei der unter Nr. 18 eingetragenen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Kirhheimer Dar- E Ee Sees in Col. 4 folgende Eintragung erfolgt:

Die Genossenschaft hat si< laut Beschlusses der Eeneralversammlung vom 10. November und 9. De- zember 1892 aufgelöft. Liquidatoren sind die Land- wirthe Ernst Rudolph und Traugott Kretschmar in Kirchheim. Eingetragen auf Verfügung vom 27. De- zember 1892 an demselben Tage.

Erfurt, du 27. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Geisa. Bekanntmachung. [57809] Nachdem zufolge Beschlusses vom heutigen Tage Fol. 4 des diesseitigen Genossenschaftsregister fol- gender Eintrag bewirkt worden ift: „a. Unter der. Rubrik „Firma“: Buttlar’er Darlehnskassen-Vereiu, eingetra- gene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht. Das Statut für das Datum: B Buttlar, den 15. Dezember 1892. Die Firma lautet wie oben angegeben und hat ihren Siß in Buttlar. Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Die Besserung der Verhältnisse der Vereins- mitglieder in jeder Bezichung, die Beschaffung der dazu nöthigen Einrichtungen, namentlih der zu Darlehnen an die Mitglieder erforderlichen Geld- mittel unter gemeinschaftlicher Garantie, besonders au die Annabme und Verzinsung müßig liegender Geldmittel. 2) Die Ansammlung eines Kapitals unter dem Namen „Stiftungéfonds zur Förderung der Wirth- \chaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder“, welcher stets, au<h nah Auflösung der Genossenschaft, den Mitgliedern des Vereinsbezirks erhalten bleiben soll. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur< Einrü>kung derselben in das Landwirthschaftlihhe Genossenschaftsblatt zu Neu- wied und sind, wenn sie re<tsverbindlihe Erklärun- gen enthalten, vom Vorstand in der für die Zeich- nung der Genossenschaft bestimmten Form, andern- falls Tedigli<h vom Vereinsvorsteher zu unterzeichnen. Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hat nur dann verbindliche Kraft, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter und mindestens zwei Beisitzern erfolgt ist, bei Zurückzahlung von Darlehnen und bei Quittun- gen über Einlagen unter 500 6 und “über einge- zahlte Geschäftéantheile genügt jedo<h die Unter- zeihnung dur<h den Vereinévorsteher oder dessen Stellvertreter und eines Beisißers und gilt in allen diesen Fällen die Unterschrift des Stellvertreters neben derjenigen des Vereinsvorstehers als diejenige eines Beisitzers. b. Unter der Nubcik „Vorstand“: 1) der Landwirth August Henning in Buttlar, zugleih als Vereinsvorsteher, 2) der Landwirth Karl Hofmann das., zuglei als Stellvertreter des Vereinsvorstebers, 3) der Landwirth Jakob Ezell das, 4) der Landwirth Johannes Hohmann daf., _5) der Landwirth N. Theodor Ruhl das.“ wird dies hierdur<h mit dem Bemerken öffentlich bekannt gemacht, daß die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet ift. Geisa, am 22. Dezember 1892. Großherzogl. S. Amtsgericht. Schmid. Langensalza. Befanntmahung. 198006] Bei dem Vorschußvereiu Langeusalza, ein- getragenen Genossenschaft mit beschräufter Haftpflicht ift heute in das Genofsenschastsregister eingetragen : An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Emil Bellstedt ist Herr Lehrer Friedri Pabst als Controleur in den Vorstand gewählt worden. Langensalza, den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. IL.

Recklinghausen. Befanntmachung. [58007] Beim Consum-Verein „Zur deutschen Krone, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht iu Bruch“ ist beute in das Genofsen- schaftsregister eingetragen :

_An Stelle des bisherigen Vorstandsmitgliedes

Heinrich Löderbusch ist der Bergmann Wilhelm

Laß in Bruch zum 2. Re<nungsführer bestellt. Recklinghausen, 13. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.

Runkel. Bekanntmachung. [58008] In das hiesige Genossenschaftéregister ist zu der Genossenschaft „Landwirthschaftliher Cousum: verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beshräukter Haftpflicht zu Eschenau in Liqui-

Beilage

Vierteljahr.

eiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Freitag, den 30. Dezember

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, N eubabiten enthalten find, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Tite oi P

Central-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt T A 50 4 für das

1892.

Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

das Deutsche Reich. &: 205

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regek täglih. Ver

Einzelne Nummern kosten 20 4.

íIn/ertionspreis für den Naum einer Dru>zeile 30 A.

dation ist die Vollmacht der Liquidatoren und die Genossenschaft erloschen. Runkel, den 20. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT1.

i [58010] St. Blasien. Nr. 9918. Zu O.-Z. 6 des Ge- noffenschaftsregisters „Landwirtschaftlicher Con- sumverein Witteuschwand““ wurde heute ein- getragen: _ „În der Generalversammlung vom 18. Dezember 1892 wurde Konrad Stich von Wittenshwand an Stelle des + Vorstandsmitgliedes Peter Thoma von dort, als folhes neu gewählt. St. Blasien, 22. Dezember 1892. Großh. Bad. Amtsgericht. Dr. Frhr. v. la Roche. [58009] Sonneberg. Zu Nr. XII. des Genofsenshafts- registers ift zum Consum- & Rohsftoff-Verein SHeinersdorf E. G. mit u. Haftpflicht zu Heinersdorf auf Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschièdenen Kassirers Ehrhardt der Papiermassearbeiter Michael Wedel zu Heinersdorf als folcher auf 3 Jahre vom 1. Januar 1893 ab gewählt worden ist. : Souneberg, den 22. Dezember 1892. Herzogl. Amtsgericht. Abth. T. 0B.

Völklingen. Sandel8register [58142] des Kgl. Amtsgerichts Völklingen. Zufolge Anmeldung vom 23. Dezember 1892 und Verfügung vom nämlichen Tage wurde die Genossen- schaft unter der Firma

,¡Allgemeiner® Consumverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht

zu Neudorf“

unter Nr. 14 des Genossenschaftsregisters eingetragen.

Die Genossenschaft bezwe>t, dur<h gemeinfamen Einkauf von Lebenë- und Wirthschaftsbedürfnissen im Großen und Ablaß im Kleinen die wirthschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder zu fördern.

Die Haftpflicht der Mitglieder für die Verbindlich- keiten der Genossenschaft beschränkt fih auf die Summe von drei Mark.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt in der Art, daß die Vorstandsmitglieder- unter die Firma des- selben ihre Unterschrift seßen.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur<h die St. JIohanner Volks- zeitung.

Die Generalversammlung vom 17. Dezember 1892 genehmigte das Statut, wählte den Vorstand und den Aufsichtsrath.

In den Aufsichtsrath wurden gewählt :

1) Peter Schulien, Bergmann,

2) Christian Schaller, Sattlermeister,

3) Friedri<h Rupp, Bergmann, sämmtlih zu

Neudorf.| In den Vorstand wurden gewählt :

1) Conrad Rimbach, Krämer,

2) Johann Hauch, Bergmann, beide zu Neudorf. Die Zeitdauer der Genossenschaft ist unbestimmt. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden Jedermann gestattet.

Völklingen, den 23. Dezember 1892. Revers, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.) [57135] Barmen. Als Marke ift einge- tragen unter Nr. 711 zu der Firma : Jacob Bünger Sohn in Barmen, nah Anmeldung vom 21. Dezember 1892, Nachmittags 5 Uhr, für Waaren aller Art und deren Verpa>kung das Zeichen :

CADENA. Varmenu, den 21. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. 1.

[57672] Bayreuth. Als Marke ift gelös<t das unter Nummer 3 zu der Firma: Sorge « in Bayreuth laut Bekanntmachung in Nr. 187 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1887 für Zu>er- waaren, Chokoladen, Lebkuchen, Citronat und Orangeat eingetragene Zeichen.

Bayreuth, den 21. Dezember 1892.

Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen. (Li 8) Rehm. Berlin. Königliches Amtsgericht X. [56897] zu Berlin, Abtheilung 80 Ax.

Als Marke ift eingetragen unter Rr. 1676 zu der Firma: P. Friedlaender ,„Securitas“’ Gemein- nüßziges Organ zum Schußé beweglichen Eigenthums in Berlin, nach Anmeldung vom 18. De- zember 1892, Vormittags zwischen 9—10 Uhr für Drud>weite aller Art das

57525 Breslau. 1) Als Marke ift“ gelöst vas line. Nr. 124 zu der Firma Gebrüder Schoeller in Breslau laut Bekanntmahung in Nr. 241 des „Deutschen Reichs-Anzeigers“ von 1887 für weißen Zucker eingetragene Zeichen-st f

2) Als Marke i einge-

tragen unter Nr. 177 zu der @ Firma Gebrüder Schoeller Ê in Breslau, nah Anmel- : G dung vom 20. Dezember 7 1892, Vormittags 11 Ubr 15 Minuten, für weißen Zu>er, Farin, hellgelben und gelben Robzu>er das Zeichen :

Königliches Amtsgericht zu Breslau.

Arx nas

{95649 Chemnitz. Im Waarenzeichenregister des n zeichneten Amtsgerichts wurden heute unter Nr. 171 zu der Firma: Zwirnerei & Nähfadenfabrik Herm. Diguowity in Chemnitz, nah am 5. De- zember 1892, Nachmittags 5 Uhr, erfolgter Anmel- dung als Marken für baumwollene, rohe, gefärbte und gebleihte, zwei- oder mebhrfah& Nähzwirne, Hâ>el-, Stri>k- und Stikgarne aller Art, aufge- macht auf Spulen oder in Strähnen eingetragen die Zeichen : E

SCHUTZ- MARKE |f

Chemnig, den 10. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung B. Böhme.

[55113]

Düsseldorf. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 201 zu der Firma: Cosa> «& Cie in Düsseldorf, nach Anmeldung vom 14. De- zember 1892, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, für Verbandstoffe das Zeichen:

Der Untergrund ift golden und das Kreuz roth in weißem “Felde. Düsseldorf, den 15. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Fk.

[563893]

Freiberg, Sachs. Als Marke“ ift cingetragen

unter Nr. 14 zu der auf Fol. 546 des Handels-

registers für die Stadt Freiberg eingetragenen Firma :

Wilhelm Göhler's Wittwe in Freiberg für

deren Holzwaaren, Stahlwaaren und speciell

Nummerirschlägel

nach Anmeldung vom

13. Dezember 1892,

79 Uhr Vormittags,

das Zeichen:

Freiberg i. Sachsen. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il c.

Oesfeld.

Aummerieschlägdl

: Göhler.

57671 Zürth. Als Marke ist gelöscht das unter Du u zu der Firma: „Emil Kräuzlein“‘‘in Erlaugen für Bürsten für die Haushaltung und Toilette laut Bekanntmachung in Nr. 105 Beil. des „Deutschen Reichs-Anzeigers" pro 1892 eingetragene Waaren- zeichen, welches einen Schwan darstellt und mit dem Worte „Schuß-Marke" und den Buchstaben „F. K.“ versehen isi. Fürth, 23. Dezember 1892.

Kgl. Landgericht, Kammer für Handelsfachen. Der Vorsitzende :

(L. S.) Droßbach, K. Ober-Landeégerihts: Rath.

[57857] Halle a. S. Als Marke ift gelöscht das unter Nr. 13 zu der Firma Wilh. anig zu Halle a. S. laut Bekanntmachung in Nr. 100 dritte Beilage des Deutschen Reichs-Anzeigers von 1882 für Pflanzennährsalz eingetragene Zeichen. Halle a. S. ten 19. Dezember 1392. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

S 4 [57858] Iserlohn2. Das unter Nr. 117 zu der Firma : von der Becke & Comp., laut Bekanntmachung

betreffend die Genossenschaft unter der Firma

dation“ heute eingetragen: Nach beendeter Ligui-

Zeichen:

in Nr. 53 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" von

R I N7AS ar mgm 75 n A,

pem Spe e

A T mr naten a Lir S O E ic i rir C0 dger

Et E

mágp «La a Al Ä por Ss ae Dr R V a Eta E