1893 / 2 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und Klara, geborene Shlafhorst, zu M.-Gladbach | [5897 [54777] Bekannimachung. Generalversammlung mit eingeladen. Diese General- S : i die Gütertrennung mit Wirkung vom 10. August | Durch rechtskräftiges Urtheil des Königlichen Land-| In der Strafanstalt Lingen find die Arbeits- | versammlung war betreffs dieses Punktes E Tages A 5K Debet. c 1892 an ausgesprochen worden. - : gerichts, II. Civilkammer, zu Koblenz vom 22. Df- | kräfte von etwa 50 weiblihen Gefangenen, welche | ordnung nit beshlußfähig. Die neue General- [58952] 4 °/0 Auleihe der u>erfabrik Hasede-Förste vom Jahre 1883, Bl e Credit. Düsseldorf, den 22. Dezember 1892. tober -1892 wurde die zwischen den Cheleuten | bisher mit Tapisserie-Arbeiten beschäftigt worden | versammlung ist daher nun ohne Rücksicht auf die : ; 2 Gemäßheit der Anleihebedingungen wurden ‘in der am 28. Juni 1892 stattgehabten i i j : Arand, H Meyger Anton Zdsef Mittler und Anna, geborene | find, vom 1. April 1893 ab anderweitig zu vergeben | Zahl“ der vertretenen Actien für die Gegenstände Generalversammlung die folgenden Nummern unserer 4% Obligationen An Materialien-Verbrauch : i | Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Duiger, _zu Polch bestandene eheliche Gütergemein- | und wird für dieselbe die gleiche Beschäftigung oder | threr Tagesordnung beschlußfähig. ; Fo O pins per L, Mai 1893 gekündigt: Malz, Hopfen, Gerste Per Bier-Cto.-Erlös | E B schaft für aufgelöst erklärt und die Parteien zur | eine solche gesuht, welche si< für weiblihe Ge- | Zur Thetlnahme an der Generalversammlung sind Litt. A. à 300 Nr. 38 123 124 146194 211 252 256 286 300 318 354 360 380 euerungêmaterial-Conto C zusammen . , | 9228 827/38 T58959 S | Sea ne Liquidation vor den König- | fangene eignet. j alle die beretigt, wel<e si< als Actionäre dur 392 406 442 461 462 486. Sin und Mal Micthe-Conto . 2 289/30 Durch rechtskräftiges Urtheil der 2. Civilkammer | lihen Notar zu Münstermaifeld verwiesen. Offerten mit E auf Stü>lohn oder | den Besiß von Actien der Ges ellschaft oder du Litt. B. à 500 Æ Nr. 536 559 643 645 648 659 704 719 764 766 767 769. Eis-Conto h E E ls Hefen-Conto . 45/36 Brennig, Tagespenjum sind \<riftli< und versiegelt bis zu | Depositenscheine, in denen von der Gesellschaft, von : Litt. C. à 1000 Æ Nr. 841 854 865 922 923 937 961 963. Decort- und Agio-Conto s Malzkeime - Cto. 1332/80 Restauten: Litt. A. 196, Litt. B. 534 568 573. | Löhne-Conto ; Se A nnto 7 410/45 GBortxagaus1891

des Königlichen Landgerichts hier vom 29. No- i / nnîig, : E vember 1892 ift zwishen den Eheleuten Anstreicher- Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. dem am Mittwoch, den $8, Februar 1893, | Behörden oder Notaren, oder von der Allgemeinen : ; O, Vormittags 10 Uhr, anberaumten Termin mit | Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig die Hinterlegung D Die ausgeloosten Obligationen sind zahlbar an unserer Kasse in Hasede und an der- Krovisions-Gonko D jenigen der Bankfirmen : teparaturen-Conto Zugang 2 280.59 404/63

meister Heinrich Neveling und Maria, geb. Beine, A i h Z zu Ratingen die Gütertrennung mit Wirkung vom | [58972] N | : ___} der Aufschrift „Submission auf Arbeitskräfte“ hierher | von Actien mit Angabe der Nummern derselben ; Durch rechtskräftiges Urtheil der 11. Civil- | einzusenden. bescheinigt wird, beim Eintritt in die General- August Dux & Co. in Hildesheim, Gehalte-Conto ildes8heimer Bank in Hildesheim. eifespefen-Conto

28. Juli 1892 an ausgesprochen worden. / i Die Bedingungen, welche alles Nähere enthalten, | versammlung ausweisen. Hasede, den 2. Januar 1893. ourage-Gonto

Düsseldorf, den 22. Dezember 1892. kammer des Königlichen Landgerichts zu Köln vom Y 30. November 1892 it die Gütergemeinschaft zwischen | liegen hier zur Einsicht aus oder können gegen Er- Der Aufsichtsrath. ) M : Auffichtsrath und Vorstand Catharina, geborene Lange, zu Köln, Siebenburgen Eta rahten-Contó

i Arand, : Gerichts\{hreiber des Königlichen Landgerichts. den Eheleuten Sattler Theodor Schulz und Anna | stattung von 50 F Schreibgebühren bezogen werden. Alwin Freude, Vorsißender. H htefd) aut u Die beim Abschluß ‘des Vertrages zu stellende E io E der Zuckerfabrik Has de-Fö Pur Urtheil der 11. Civil des König- | Köln, din 27. Dezember 1892 Men YELIRE Den Lia Bem Tari: des. cinmona |-[EREAI : Hasede-Förste, ur rtheil der [1. Civilkammer de önig- öln, den 27. Dezember i; ichen Arbeitslohnes. c (i P ; & A R T R R E G R S E E Ö 80:

lichen Landgerichts zu Elberfeld vom 6. Dezember Der Gerichtsschreiber: Küppers. i Lingen, den 14. Dez: mber 1892. Mülhauser Arbeiter-Quartiere- Ea wae ———==75 1892 if die zwischen den Eheleuten Bandwirker Start : Königliche Strafanstalts-Direction, Gesellschaft. Brutto-Gäpt 208 0860: Ludwig Ottwag zu Barmen und der Wilhelmine, | [59002] Gütertrennung. ; Bilánx vori $0 1892 s On M 32 223.89 E von der Des n E e mai rie des e Rdaeriens ju : B anerica beme Juni : (6a. “n É L Davon Sa: E Ca ütergemeinshaft mit Wirkung seit dem 7. Ofk- | Mülhausen i. E. „vom 13. Dezember 1892 ist | = L ° llanz am 30. September 1892, E E A a M. 9 227.45 tober 1892 für aufgelöst erklärt worden. ¿wischen Caroline Dauwalter in Mülhausen i. E. I) Verloosung A. von Werth- Activa. |Passiva. Passiva. Maschinen-Conto S ÉOA Ae entges, Actuar, und deren Ehemann Alois Mayer, Bürstenmacher ? “Tal N R. Li 2 M D Ee n M S 6, Gefäße-Conto „9 197.90 p api eren. aldo des nicht zurü- t An Arealwerth-Cönto Per Actienkapital-Conto A o D L ferde- s uo S 1263.95 raueret-Utenfilien-Conto . 220.25

D

als Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. | daselbst, die Gütertrennung ausgesprohen worden. j (

j A S M A N E Mülhausen i S. Ven 29. _pethinia hs 1892. E ALO E Bestand am 30. September cr. 320 Stü Prioritäts- l

[58991] i Der Landgerichts-Secretär: (L. 8.) Stahl. [42628] Bekanntmachung. d E A M Stammactien . . 320 000.— Brauerei-Inventar-Conto. ... , 27450

Durch re<tskräftiges Urtheil der 11. Civilklammer E E Am 12. Oktober d. J. hat die planmäßige Aus- nt s n Or s 2 F 183 600.— | 183600 130 Stü> Stämm- lashen-Conto 29.60

. tes Königlichen Landgerichts zu Kleve vom 2. De- | [58954] Gütertrennung. loosung der von der Stadt Schönebe> aus-| M E Die Di a 89 027 Gebäude-Conto actien : 450 000 us-Conto 123.07

gember 1892 ist die zwischen den zu Grefrath, Kreis | Dur Urtheil des Kaiserlichen Landgerichts zu | gegebenen Schuldverschreibungen stattgefunden t Mau Bestand am 1. Ok- Soboibeten-Conto. T | cbitoren-Reserve-Conto . . , . , 1376873] 299613

Kempen, wohnenden Eheleuten Bierbrauer Wilhelm | Mülhausen i. E. vom 13. Dezember 1892 ift zwischen | und sind hierbei folgende Nummern gezogen worden: | M “o Hoe tober 13891, „254 329.08 Bestand am 1. Ok- | An Saldo-Reingewinn.… . 426100 T

Schmitter und Wilhelmine, geborene Hoogen, be- | Catharina Fuchs in Mülhausen i. Els. und deren | a. von der dur< Allerhöchstes Privilegium vom (Ei N ea Ns : DUgand 7343 tober 1891 , . . 333/500.— Vertheilungs-Vorshlag:______—

stehende geseßlihe Gütergemeinschaft für aufgelöst | Ehemann Urban Herr, Schlosser daselbst, die Güter- | 26. Juli 1878 genehmigten L. Anleihe: Straß i rit 8 —DeT673.08 Abgang . . . 6:000.— 5 9/9 d. geseßl Reservefonds 6 130.50

erklärt worden. trennung ausgesprochen worden. Ltt. A. Nr. 11 53 und 92 über je 1000 M, Brun r bein: j G. 002 cu A E .—. Aufsichts atb gs beth s x02 Kleve, den 29. Dezember 1892. Mülhausen i. E., den 30. Dezember 1892. Litt. B. Nr. 109 141 und 216 über je 500 4, nen, Abz ugbohlen ib Bestand am 20. S laut Verteicnis am 50/0 Tantidme d. Vorstand 130.50

tember cr. 261 372.08 30. Septembercr. 3 426.09 auf neue Jeg 34909 2610 |

Heben streit, Gerichtsschreiber des Landgerichts. Der Landgerichts-Secretär: (L. 8.) Stahl!l. 4 b. von der dur< Allerhöchstes Privilegium vom Gärtchen verwendet.) 9. Januar 1886 genehmigten 2. Anleihe: Actien-Kapital . . 984 000 : ab 29/6 Abschrei- i Bankerebit. Cat 740 309/99 S E | 240 309/92

Litt. A. Nr. 6 und 190 über je 1900 M, S c c S Litt. B. Nr. 6 16 132 und 134 über je 500 4, | Reservefonds 28 400 bung 922745] 256144 Guthaben am Kappel, am 30. September 1892 Z 2% +2. A G R E | Erneuerungsfonds t: Maschinen-Conto 30. Septemb 26.520.— . R TEA L 3) Unfall- und Juvaliditäts- x. Versicherung. Látt. ©, Nr. 13 74 und 83 über je 200 A || Smeuerungsfonds de ; September er. 26 590. | iy : i . R R Bad- L Bestand am 1. Ok- i Chemnitzer Feldschlöß;chen-B A -G ft | O E Raben) andi Waswanstlt 5 399 ' dien 1891, . 4813. Bt vecvahnete ; 5 ey tis es ove A 270. Zin t E :

[58827] Norddeutsche Holz-Berufsgenossenschaft, Berlin. hierdurh aufgefordert, solche nebst den dazu gehörigen : ; /

/ __ Verzeichni / i Zinéscheinen und Talons am L. April 18983 an L aris in Conto- L1H : Zugang .

der in der Beseßung der Ehrenämter in der Zeit vom 1. Oktober bis 31, Dezember 1892 | unsere Stadtkasse gegen Empfangnahme der M ibeve: Creditoren 15 485 D 56 088.50 Debitoren-Reserve-Cfo. s : 5 e ; ur f DIUGOD Bestand am 1. Ok- 58848] | Jobs. T. Litte (s

. L. Litter, Bauten, als Vorsitzender,

eingetretenen Aenderungen. Kapitalbeträge zurückzuliefern. E D A : S =— |“ Die Verzinsung der ausgeloosten Schuldver- | Verfügbarer Dispo- ab 10 9/0 Abschrei- : ; : : x, Da tober 1891 . , , 3509.76 Chemniher Feldshlößchen Brauerei Theodor Edwin Rüdiger, Chemnitz, als stell

E ung der ausgelooften t- | fitionsfonds . . 52 685 : “s n R L | t O n P ee | E Ros SO | eingestellt per 1892 13 768.73 Actien-Gesellschaft zu Kappel bei Chemnih M taag tai Vorsißender, fowie d ustav Hase, Blasewißt, i

; Bezeichnung des O n : : Section. Sbzeuamtes. Es schieden aus: es rüd>ten auf: halb der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine von Bade u. Wascdanstalt « Gefäße-Conto 75 Grie l | E U Vi fibérou Webtac das dh an Sich Vnderbavakranftait E e De au “ear t Abschr. als zur Zeit 448.49 b Gemäß $ 19 des Gesellschafts\tatutes wird hier- Eduard Krumbiegel, Kappel. “saft. |6. Mitglied des Vorstandes. | Aug. L. Knönagel, Brandenburg | Carl Müller i. F. C. Müller, | Stü>e der hiesigen Stadtanleide ind bis auf | und Bau- Plähe . . | 192 381/37 P Ai L hs uneinbriagli<h . „10 153.47 i 10 befannt gegeben, daß der Aufsichtsrath vom Der Vorstaud. Ecsahin.dea&- Vorst-Mitgk. | Carl Müller i. F. C. Müller, | vat Litt. A. Nr. 50 der 1. Anleihe über 1000 zur | Fubere Debitoren, - | 14 278 19 5 E Peservefoads-Ganta E G. Pleißner. ppa. E. Espig. rsaßm. des 6. Vorst.-Mitgk. | Carl Müller i. F. C. Müller, vacat. baaren Einlöfu lanat: ndere Debitoren . .- . 12 4 «Dep- c Saldo am 30. Sep- 9. Vorstands. Mitglied S, Brandenb H Shaffert i. F. Kubß & Schönebe>, ves 19 Oktober 1892. 94 58 F ab 2001 Ab Stel 27 027.15 tember cr. ¿1116,60 . Vorstands-Mitglied. ug. L. Knönagel, Brandenburg ermann Scaffert i. F. Kuhß & Der Magistrat. y 35 1681/9 6 168 L S ial-N E BSS4N ° ° i E L : a. H. Cie Brandenburg a. H. SONIO s Lug TWewiit: uad rata f bes E E 990.4 E irte, Hildesheimer Aktien-Vrauerei tin Hildesheim. Ersatzm. des 2. Vorst.-Mitgl. | Hermann Schaffert, Branden- vacat: [58831] Bekanntmachung. R: Z ¿6 BAOEO Saldo am 30. Sey- Pi s : A 4 auf den 30. Juni 1892. ab109/6 n ep Activa. ilanz per 30. September 1892 burg a. H. E A Bei der nah Bestimmung des Allerhöchsten Privi- : Abschr. tember (r «a, 0 000;— : Passiva. stellvertr. Vertrauensmann F. Kupper, Oderberg. C. F. Grothe, Liepe a. D. legiums vom 29. Juni 1881 am 13. Dezember 1892 Soll. | Haben. Lon Gewinn- und Verlu _____—— Gesammt-Erwerbs-Conto j 500 000/—|} Actien-Kapital-Conto 400 000 des VI. Bez. e El i a vorgenommenen Ausloosung der im Jahre 1893 é M é A E 1622075.15 „2207.50 3 197.90 2 610.09 Maschinen- u. Sudhaus-Conto: Neu- 9 °/o Prior.-Anleih stellvertr. Vertrauensmann | Friedrih Michaelis, Greifswald. | Dtto Schwabe i. F. C. H. | vorschriftémäßig zurü>zuzahlenden Kreis-Anleihe- Antheil der Häuser und der Bau- i S e L C H É E B R anschaffung 137 933/18 Credit or.-Anleihe 400 000 des XXII. Bez. Schwabe, Wolgast. scheine von L881 sind folgende Nummern ge- V 6 L welhe während : Pferde- u. Wagen-Conto Neubaib Conts 78 596 71 reditoren 107 724 60 stellvertr. Vertrauensmann | Ernst Bandholz i. F. Prieß & vacat. zogen worden : p ves ¿ftsiabres 1890/91 j Bestand am 1. Ok- Lagerfaß-Conto: Neuanschafun 10 889 071] Anleibe 27 12 286 535 des Bez. VI1 Bandholz-Altona. Buchstabe A. Nr. 37 60 63 95 174 229 379 | porte pr n ven Ge. too L O D60,00 Transportfaß-Conto: o 9) E E oto e P E ain Carl Nothdurft, Gandersheim. | Karl Beulshausen, Gittelde | 485 565 612, zusammen 10 Stü> à 1000 46 = fammt-Unkosten Y ¿ BUOAnd 00 Mobilkien- u. Utensil.-Conto: do. 8712692 E arl bis 30./9. 92 7 791 £7 es Bez. XXXVII. a. V. 10 000 M, : f Î 6 619.70 -Conto : s 7621 I N 7 791 6 Berlin, den 31. Dezember 1892. Buchstabe 1X. Nr. 55 379 395 431 450 578 | D p 00s : Abgang... 1300. Bi : STTIOS Erneuerungsfonds Conto: - Der Genossenschafts-Vorftand. 628 690 717 722 765 768 855 8795 882 1011, | Netto-Zinsertrag der Réstau- Bestand am 30.Sep- 39 000!— 13 197 14 M. Schramm. zusammen 16 Stück à 500 A = 8900 4, A i 37 ember r 0319.70 Kassa-Conto ; 2139116 Buchstabe ©. Nr. 56 107 148 221 239 289 | Saldi von Zinsen und diversen ab 20 % Abschrei- ; Wechsel-Conto 300|— : 8 e e O E E 787, zusammen | ® Conti 14 982 u. s 120895 Feuer-Versicherungs-Conto : | " r Stück à 2( =2 | Bau-Coûto i Brauerei-Utensilien-Cto Um voraus gezahlte Prämie . .. 1 404/20 4) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen x. Diese Anleibe/Geine werden den Inhabern mit | Saldo des Gesammt-Unkosten- | Bestand am 30. Sep: Vorräthe 67 81304 des Uen Lea gerunar den Ka E Conto ! E 2202, 940 999/96 etrag vom 1. Juli und später gegen Nüd- | 9 T ig- ab 10 9/5 Abschrei y E Î Aus dem verfügbaren Di | lo eA ; nad Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1892.

[55523] Lieferung von Bohlen, Rippen, (56161] A ; z c; M i nderweitiges Ausgebot. : j N s A E n Gen L Ta aniae eth Zum 1. April 1898 sind, wie bereits früher ei der Anleihescheine der no< nit fälligen Zins- | positionsfonds- entnommene : bung i; 220.95 F Werben En dieésetitoén Geschäfts énittes Große ausgeschrieben, in hiesiger Strafanstalt die Arbeits- cheine und der Anweisungen bei unserer Kreis- Summe von M4 2161 28 „8, ; Wohnhäuser-Conto E Materialien E E A Scharmachergasse 5 Tk Wege der fentlichen Ber- kräfte von Vannes H Satanganion, ¿2weldte bjs de Dieu Ute i Seits Ein N En vg E dien e Bestandam 30. Sep- Unkosten us r Me E roducte-Conti . S 7 , : 1 56 telt i "l j : A 0 c C - : l 2 à 8 9 ien- » : rz A d L . 2 Uh e-(onto dingung nachstezende Lieferungen vergeben: E O faft auéfQehliG aus vorgelbten Hol gu nebmen. Für etwa fehlende Zinsscheine wird der | Fapitals nöthigen Betrag zu Hupotheten-Gonto —— L S „F008 1. . 1 ): : i I er etrag vom Kapital abgezogen, Die Verzinsun i i ) ) / E A 9/7 300 Bettungsbohlcn, 5720 lfd. m Bretter Gun (Lislern, U Een, mio D der gekündigten Anleihescheine endet mit bem 0A 0 des Actien-Kapitals | 11 360|— s Vestand am 30. Sey- Érneucrunasfonta Es 1319714 90 Rippen, 400 Kreuzhölzer, 264 holländische Holzstechern 2c.) bestehen, auf Grund eines abzu i C Zins zu 49/6 des Actien-Kapitals 4 témbez r. 42 000.— 5 Bl ;* Raben, 772 Fastbinenbank fäble ‘6880 Fascinen- \hließenden Vertrages und Hinterlegung einer | 1- Juli 18998. e 21 .079'30 B i nventar: 565 S 33 Male: 4 i Ne Caution des 3 monatlichen Lohnbetrages, für eine | Bergen, den 19. Dezember 192. i O, Vraueret-Snventar-Cto. Hildesheim, den 30. September71892. psû Q es IL. (V 11 Ubr): 3 jährige Dauer zu industriellen Arbeiten innerhalb | Der Kreis-Ausschuß des Kreises Rügen. Wahrhaft bescheinigt : Vestandam 30. Sep- Hildeshéimer Aktie ey E c eten O) N E lfubeelt der Anstalt zu vergeben. Bewerber wollen An- Dr. von Koerber. Der Vorstand. O As É 2 T45.— Emif Bod 7760 Sti Drabéiägel s | gebote mit dem ausdrü>lihen Vermerk, daß die E Alfred Engel. h /o Abschrei- : Loos TIL ein i124 Ubr): gegen 50 Pfennige Schreibgebühr zu beziehenden | (68829) e N O 4500 Sandsäde. | (C il L O erei, Deutsche Nessource. e M sßiburger Schäfte-Manufactur Do Or [58844] ' S “a1 G Harra, | bis zum . Januar / ormittags 2 A 301 ntc-220nu UL. nd am 1. 2 . . E i E R Lesen R T 10 Uhr, dem Eröffnungstermin der Angebote | Sen E OeN Ton meer Hypo: Bilauz A 30. November 1892, tober 1891 e Bürgerliches Vrauhaus, Actiengesellschaft in Hannover I T nb 4 TI E O S Máriftlid | Der unterzeichneten Direction einreichen. heken-Antheilscheine ist die Nr. 72 über n 6 Activa. Passiva. | Abgang . 12.— E n der gemeinschaftlihen und den besonderen Generalversammlungen der ALon2 eian I. . für je 1 Æ von dort abschriftlich Oertliche Bespre< steht frei und i erwüns<t ausgeloost, deren Verzinsung mit dem 1. April e L Best 0E : lihen Brauh 10 dea mlunger der Actionäre des Bürgzr- / bejogen werden Deriticie Bespresung feht frei und ft erwnat. | LEP bne L (siand am I0,Sep- fn Bra bagles Lom 10 eteber 1992 find, folgende vom Aufsihtoratbe beantragte BesGlase gefa: i ( C S umarL), den 19, WVezembe de s : 9 : M M. L er O 148,— a, Vte Stammactien Litt. C. über je M. i f je C h E Danzig, den N E E Ag Königliche Strafanstalts-Direction. Königsberg, Zen a PERer 40e Immobilien 122 717 é L L ab 209% Abschrei- von 200 4 bis zum 1. Mai 1893, diesen Tas ein Gta kel vie: | ae edt >rc DggE aae j E CReFDOLNSNA, Zosins u, Utensilien 1408681 e O L j R ad S atung, auf welGe, wenn sie vor Ablauf der Frift erfolat, Zinsea zu jbrliS t. i c ° ° 41 470/16 ¿ Vaus-Cto. iastr. ahlung b1s8 zum 1. Mai u vergüt i toritäts-S ige + E E Ausloosung Essener Stadt-Obligationen. D) L; 385 50 Bestand am30. Cep- 1000 unter Renntli<madung derselben, insbesondere durch einen pon Seiten der Gesellschast bara Bei der am 20. Dezember dieses Jahres behufs Amortisation pro 1893 vorgenommenen Ausloosung der Essener Stadt-Obligationen | Wechsel i 199— a e 0420. frban E Zin E A Lon fri Arlon zu. unterzeichnen und mit fortlaufender Numzner za rve VII. Ausgabe sind folgende Nummern gezogen worden: L L E 2 3. völlig Q Joi Btl rc E o in jeder Beziehung mit den bisherigen Stamm-Prioritätsacticn Lätt x “d f: i 2. eridhe -(F h L tao s 3 S1 9 06 84, 89 193, 196, 138. Bank-Guthab. 20890.68 03 953/43 : in Barn E / vou ie 200 Inhabern der Stamniactien Litt. C. wird, soweit diese Actien nit dur Œinzablz- __ Den Inhabern dieser Anleihescheine werden dieselben hiermit zum 1. Juli 1893 derart gekündigt daß mit diesem Tage die Verzinsung aufhört | Actien-Kapital : zahlte Feuer- derfelben Frist actes its B. verwandelt werden, das Ret eingeräumt, innerhald und die Anleihescheine mit den no< nicht abgelaufenen Zinsscheinen und Zinsanweisungen gegen Empfangnahme des Nennwerthes bei der Gemeindekasse 1. | 200 Act. à 1000 . 200 000 ; versicherungs- Caffati e Le Fat ESDR, von je- 5 einzuliefernden Stammactien Litt. C. gegn: abzuliefern sind. ; Amortisations-Fonds 9 778 5 E i ' L A Ma Que der eingelieferten Actien „In eine Prioritäts-Stammactie Läitt. B. um- “M Sfsen, der 23. Dezember 1892. Genn Sa 106 M , gas-@ont hilt, als die Haberioen Pod Etgenn i n je Sthung die Clciden Ras 234 289 34 389T1 E Baarbest d ; i ; B. S le Inbaber der Starmmactètn Gewinn- und wei G " 5 30.September c. 7 035.15 fassirten Aztlen betincer Gebrau) maden, wird das Grundkapital der Gesellschaft um den Betrag der auf die Dreéduec Bau:Geselioft in Dresten Tagedordunng: E e M E, e “| [ux dffenttider Suda duc L Veit Ge Ne in das Ganteltregifter erfolt ift, bringen Kèr-dieg o : i welche si zur directen Auszahlung an die Actionäre a. Beschlußfassung über die Auflösung der e: a u tember cr. abz.Zinfen 4 943.93 Die Besißer von Stammactien Litt 0. w d 6) Kommandit - Gesellschaften bis 31, Januar 1893 bereit erklärt hat, während Actiengesellschaft zum Zwe>e ihrer Umwandlung | ze\<äftskosten, Gehälter, | |* e N ; Ÿ Toft fe biele Stati n webA eo erfudt, : A : - | L die Talons und Dividendenbogen zur Controle zurü- in eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung | Reisespesen, Gründungs- | aut! Venteidiniß Zuzahlung von je 200 A umwandeln Gai diese ‘Burabbuna! inet de R ine e e auf Aktien u. Alktien-Gesellsch. es E Januar 1898 eingehende 20 pril 1892; i Zilammen GNOE Mate Fo N P roll d pen am' 30. Sept. cr. 24. E pes 308 AIRgelMloNEs, „in dic Gesellschaftökaffe zu leisten ‘ind ibn Sia (59005) e L F a ei E SLIEN Basguk- enug des Gesellsajaftävertrags E Abschreibungen pr. 1891-9 9 778/41 O / E L Directich éngulicfern l R er Umwandlung in Prioritäts-Stammactien Litt, B. der unterzeidaeten V Da Lite gesellschaft in Dresden ausgezahlt. Yelelshaft mit beschrankter Hastung. b. Beschluß- | Röofngewi 315 , n e 7 0 ; | 2) sofern ‘sie die nmacti itt. Gnf Sts z - 5! Dresdner Westend in Liquidation. Dresden, 2. Januar 1893. fassung über die Art, wie den Actionärén Ge- A, A on a1 abreita, 08/73 t laut Verzeichniß ; A frideitätg E E Lia A R a O U Fusarnmbnlegung vor fünf Stü> zu eine îèa {Nachdem nunmehr der Verkauf des Westendareäls __ Die Liquidatoren: _ legenheit zur Betheiligung bei der neuen Gefell- | tion u. Waaren, Miethen 4 Af 30, Sept. cr. 78 016,05 1a S Ros ; theilbaren Anzahl innerhalb der unter 1 angegebenen Zeit ein ulitfeen t Ln emer, Buarh die Iuhl D die Dresdner Bau-Gesellschaft in Dresden perfect Emil Quellmalz. H, Meisel. schaft mit dem auf ihre Actien entfallenden] (Conto-Corrent-Zinsen | 65 699/40 E 7 G reibung 7410.92] 70606 E i i gegen fünf Stü> Stammactien Litt. C. eine rioritäts-Stammactie Lit. B e alia On orräthe-Conto E E die andern ‘vier Stammactien- aber zur Kassirung und Herabsetzung des Gaurndkckitatd du L ins

(+ geworden ist, fordern wir die Inhaber unserer . no< | ' Ing. Paul Osc. Thürmer. | Antheile am Vermögen der Actiengesellschaft : E ade, erra g ras D s pi e R Oen En E S Festsépun ded auf jede jt B M Le O 55 ta Bientevon Malz, i S 4 'Dioeetiore verbleiben, i ì rduct m elten Verzeich: | ctie entfallenden Antheils am Vermögen der ividende = 9% = 90 per Actie j r, Hopfen 2c. 0 S s | egen der Herah i dkapit foleit diefe infolos: der. nissen, an die | [58663] aufgelösten Gesellschaft auf Grund der vor- | Reservefonds = K 1575.19, Tantiöme des Auf- am 30. Sept. cr. 73 889.69| 73 889 dur ¡Kassirun von al E t A E Deborn 05 gie Ss Gene : / j ite es d Fen B: * Ref L Us L N. D 894 341 So z2lts PDivection zu E Ban elôgefeßbuches die Gläubiger der Gesellschaft auf, fd bei der unterzciha s

Sächsische Bankgesellschaft in Dresdeu, |-- i \ Waisenhausstraße L 9 Buntweberei vorm. Hermann Wün 30. September 1892 gezogenen Bilanz. d. Fest- | = M 8967.84, Gratificationen : Bureau u: Arbeiter- / ; Kappel, am 30. September 1892. ._ Hauuover, den 30. Dezember 1892,

E e D i bén M0 Sanaar LBON, Mittags | Ld N P C R A die | personal 7 14007++ ¡Vortrag 4, nene Nodniint Cheumi |

q j uen. j Freitag, den 4 z i an der neuen Gesells<haft sih n ctheiligen, |.= Q, 44 5d

«Nach Prüfung: derselben erfolgt - die Abstempelung f Uhr, findet im Saale der Dresdner Käufmann- |.- in. diese als Gesellschafter zuspune mén sei. Straßburg i. E., 30. Dezember 1892. emuiher Feldschlößchen-Brauerei, Actien-Gesellschaft. e C. Saetlihes E. )

der Actien und: Rückgabe derselben, ‘fowie die- Aus- | schaft in Dresden, Ostra-Allee 9, eine außerordent- | Zur Pl lusfallung über diese. Tagesordnung war Der Vorstand. G G. Pléißner. -; ppa. E. Espig. x i Meh: : i R Sn is hândigung eines Checs über je 155 M pro Stü | liche Generalversammlung unserer Actionäre statt. | bereits die auf den 30. Dezembér 1892 beruféne Wenger. L | A v E ‘> 0 OAMGUTA 1 214 | : Gin |

= V T VVLUIUVAN

4

n-Branuerecei.

Die städtische Anleihe- und Schulden-Tilgungs-Commission.

Me»

sche / zulegenden und zu genehmigenden, auf. den | sihtsraths = 4, 996.43, Tantième derx . Direction : f

Spie gr p Á a mad ed ai e inde Arn aw A ti Z A vem M E