1893 / 5 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S RCEEL

S Gibdc aci ac C E E E E Ne E E

3) Julius Ricß zu Rawitsch, Nr. 27 des Firmenregisters,

4) Wolff Bergmann zu Rawitsch, Nr. 48 des Firmenregisters,

5) Karl Jungmann zu Rawitsch, Nr. 60 des Firmenregisters,

6) M. H. Friedmann zu Rawitsch, Nr. 63 des Firmenregisters,

7) H. Braun zu Rawitsch, Nr. 85 des Firmen-

registers,

8) G. Danziger zu Nawitsh, Nr. 98 des Firmenregisters,

9) Oskar Gellert zu Rawitsh, Nr. 118 des Firmenregisters,

10) H. Moellendorf zu Rawitsch, Nr. 125 des Firmenregisters,

11) R. Zingel zu Rawitsch, Nr. 175 des Firmenregisters,

12) S. Schulz zu Rawitsch, Nr. 200 des Firmenregisters,

find zufolge Verfügung vom 19. November 1890, bzzüglih Nr. 7 vom 26. November 1892, bezüglich Nrn. 2, 11 und 12 vom 29. November 1892, be- ¿üglich Nrn. 1, 3, 4, 5, 8, 9 und 10, und vom 19. Dezember 1892 bezüglih Nr. 6 gelöscht worden. y

Rawitsch, den 31. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. [59603]

Keichenbach i. Schl. Befanntmachung.

Fn unserem Firmenregister ist unter Nr. 718 die

Firma: „Wilhelm Karsch“ zu Reichenbach Nicderstadt und als Inhaber derselben der Kaufmann und Spediteur Wilhelm Karsch daselbst heut eingetragen worden. Reichenbach u. E., den 2. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. [59604] E ostock i. Meckl. Laut Verfügung vom 2. di-ses Monats ist heute in das hiesige andels- register zur Firma W. Rahfoth sub Nr. 459 F01. 204 eingetragen worden in: : Col. 5: Der Kaufmann Richard Blanke zu Rosto ift als Gesellschafter in das Handelsgeschäft ein- getreten. Col. 6: Die Gesellschaft ist eine offene und hat begonnen am 1. Januar 1893. Rostock, den 3. Januar 1893. Großherzogl. Amtsgericht. Abthlg. 111.

(59605)

Rostock. Laut Verfügung vom 2. diefes SN onats ist heute in das hiesige Pandeloregilex zur Firma Ferdinand Betcke s3uþ Nr. 5 Fol. 2 ein- getragen worden in

(‘01. 3: Die Firma is in Ferdinand Bete, Juh. : Otto Betcke verwandelt.

Col. 5: Das Geschäft ist dur Vertrag über- gangen auf den Kaufmann Otto Betcke zu Nostock.

Col. 7. Die dem Kaufmann Otto Betcke zu PoftockÆ ertheilte Procura ist erloschen.

Rostock, den 3. Januar 1893.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung ITT1.

Saarbrücken. [59606] Königliches Amtsgericht Saarbrücken.

Zufolge Anmeldung und Verfügung vom 31. cr. wurde die Gesellschaft unter der Firma Theodor Weiler Et Cie unter Nr. 349 in das Gesellschafts- ister eingetragen. Vie Gesellschaft ist eine offene ndelsgesellshaft. Die Gesellschafter sind die Kauf- te Theodor Weiler und Eugen Jakob Weiler, de zu St. Johann wohnend, von denen Jeder be- chtigt ist, die Firma zu zeihnen und die Gefell- aft zu vertreten.

Die Firma Th. Weiler ist erloschen. Saarbrücken, 31. Dezember 1892.

ïî

L } 4

T % l l T f

Der Erste Gerichtsschreiber: Kriene, Kanzlei-Rath.

Schlotheim. Befanntmachung. [59607] Fol. 93 unseres Handelsregisters ist heute die icma H. A. Fischer in Schlotheim und als ¿ren Inhaber der Glasermeister Albert Fischer da-

selbft eingetragen worden. Schlotheim, den 2. Januar 1893.

Fürstliches Amtsgericht. Stardcke.

SOOSt. Handelsregister [59608] des Königlichen Mata gerin zu Soest. Die dem Kaufmann Heinrich Blankenagel zu Soest

für die Firma Gabriel & Bergenthal zu Soest

ertbeilte, unter Nr. 24 des Procurenregisters etn-

getragene Procura i am 29. Dezember 1892

gelöscht.

S®OCSt. Handelsregister [59609]

des Königlichen Amtsgerichts zu Soest.

Der Geheime Commerzien-Rath Wilhelm Bergen- thal zu Warstein und der Gewerke Wilhelm Con- ftantin Bergenthal zu Soest haben für ihre zu Soest bestehende, unter der Nr. 11 des Gesellschafts- registers mit der Firma Gabriel & Bergenthal eit:getragene Handelsniederlassung den Carl Bergen- ne und Carl Merbiy zu Soest zu Procuristen be- tellt. (

Diese sind befugt, neben den früher bestellten Procuristen Wilhelm Döpp, Wilhelm Bergenthal

junior und Heinrih Völker die Firma Gabriel &

Bergenthal zu Soest in der Art zu zeichnen, daß eg der genannten Procuristen gemeinsam die Firma zcichnen. Eingetragen am 29. Dezember 1892 unter Nr. 24 d:s Procurenregisters. « Soest, den 29. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Tondern. Befanntmachung. [59611] Fn unserem Firmenregister ist heute bei den unter nadslehenden Nummern eingetragenen Firmen: Nr 20 Firma W. Grethens in Tondern, Nr 59 Firma Casimir arfteusinTonderu, Nr. 61 Firma Olde Nifsen in Hoyer, __Nr. 968 Firma N. A. Lorenzen in Touderu, eixgetrazen: : : „Die Firma ift erloschen.“ Tondern, den 31. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

In Vertr.: Merken s.

Tondern. Befanntmachung. 59610] Fn unserm Firmenregister ist zu der unter Nr. 103 eingetragenen Firma F. C. Stehr in Tondern heute eingetragen : : Die Firma ist erloschen. Das Handelëgeschäft ift durch Vertrag auf den Kaufmann Jürgen Jespersen aulsen in Tondern, welcher dasselbe unter der irma F. C. Stehr Nachfolger weiterführt, Übergegangen. eiter ist unter Nr. 116 unseres Firmenregisters heute eingetragen die Firma F. C. Stehr Nach- Les mit dem Sitze in Tondern und als deren Snhaber der Kaufmann Jürgen Jespersen Paulsen in Tondern. Tondern, den 31. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. In Vertr. : Merkens.

Trebnitz. SBefauntmachung. [59612] Fn unserm Firmenregister ist heute folgende Ein- tragung bewirkt worden: Nr. 139 die Firma Paul Sauêner mit dem Sitze in Trebniß und als deren Snhaber Kaufmann Paul Sausner zu Trebnitz. Trebuitz, den 29. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Tuchel. Bekanntmachung. [59613]

In das diesseitige Handelsregister ist unter Nr. 2 Spalte 6 eingetragen :

Die Firma J. C. Schmidt in Tuchel ist dur Vertrag vom 22. November 1892 auf den Kaufmann Adolf Ernst Gottlieb Herrmann Schmidt zu Tuchel übergegangen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. Dezember 1892 am 31. Dezember 1892.

Tuches, den 31. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht.- Uelzen. Bekanntmachung. [59614]

In das, hiesige Handelsregister ist heute Blatt 308 eingetragen die Firma Carl Heinrih mit dem Niederlassungsorte Uelzen und als Inhaber Carl Heinrich, Kaufmann zu Uelzen.

Uelzen, den 3. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. 1. [59616] Wiesbaden. SIn das Firmenregister ist heute sub 920 eingetragen worden, daß die Firma A. Brunn zu Wiesbaden erloschen ist. Wiesbaden, den 27. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht V1II. [59735] Wiesbaden. Sn das hiesige Gesellschaftêregister ist heute bei Nr. 108, Firma Gebrüder Simon von Wiesbaden, eingetragen worden, daß der Kauf- mann Louis Simon von da am 27. Dezember 1892 in die Gesellshaft als Gesellschafter eingetreten ist. Wiesbaden, den 28. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. VI1I.

[59615] Wiesbaden. Sn das Firmenregister ist heute sub Nr. 997 eingetragen worden, daß die Firma Frit Jeidels zu Wiesbaden erloschen ist. Wiesbaden, den 30. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. VIILI.

Wipperfürth. Befanntmachung. [59617]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 37 eingetragen worden die Firma:

„Hugo Braunstein“‘

mit dem Siße zu Wipperfürth und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Braunstein zu Wipperfürth. :

Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Dezember 1892 am nämlichen Tage.

Wipperfürth, den 29. Dezember 1892.

Straubel, Geridhtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[59618] WoldegK. Zufolge heutiger Verfügung ist in das hiesige Handelsregister unter Nr. 39, wo die Wol- degker Actien - Zuckerfabrik verzeichnet steht, in Col. 6 eingetragen worden:

„Die Generalyersammlung der Actionäre der Woldegker Actien-Zukerfabrik" hat am 16. De- zember 1892 unter Abänderung des $ 14 der Statuten beschlossen, daß für die erfte Campagne 1893/94 die Bezahlung der Actionärrüben nah Gewicht und nicht nach Zuckergehalt erfolgen, daß jedoch für die Folge nah $ 14 der Statuten verfahren werden jolle.“

Woldegk, den 2. Januar 1893.

Großherzogliches Amtsgericht.

Bruhns.

Zellerrseld. Befanntmachung. [59619]

In das hiesige Handelsregister ist heute Folio 273 zur Firma G. Reinhardt in Klausthal einge- tragen worden : : :

Spalte 3: Der Kaufmann Gottfried Reinhardt in Klausthal ist verstorben: das Geschäft ist auf dessen Kinder und Erben Hans, Margarethe und Georg Reinhardt in Klausthal, alle drei minderjährig und unter Vormundschaft der Wittwe Julie Reinhardt, geb. Künstel, in Klausthal übergegangen,

Spalte 5: Dem Kaufmann Friedrich Künstel in Zellerfeld ift Procura ertheilt worden.

Zellerfeld, den 2. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. I.

Zweibrücken. Bekanntmachung. [59620]

In der außerordentlichen Generalver ammlung der Actiengesellschaft „Eisenwerk Kraemer“ mit dem Sitze in St. Ingbert vom 14. Dezember 1892 wurde Mar Meier, Ingenieur aus Friedri sruhe, Schlesien, als technischer Director und Vorstands- mitglied der Gesellschast bestellt. :

Zweibrücken, den 3. Januar 1893.

Kgl. Landgerichtsschreiberei. Merckel, Kgl. Ober-Secretär.

Genossenschafts - Register. aae, ftsregifsters

Firma:

Colmar i. E. Kaiserl. Laudg Zu Nr. 25 Bd. I]. des Genoffen

botreffend die Genossenschaft unter der

/ „Consumverein Bollweiler“ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Bollweiler

wurde heute eingetragen :

Durch Generalversammlungsbeshlüsse vom 9. und 20. Dezember 1892 wurden an Stelle der bisherigen * L wle tate deren Amtsdauer eelanfen ist, die:

1) Cásar Zipfel, Eigenthümer,

2) Ludwig Chevillot, Fabrikangestellter, beide in Bollweiler wohnend, in den Vorstand ge- wählt. G

Colmar, den 31. Dezember 1892.

Der Landgerichts-Secretär: Weidig.

[59621] Eddelak. Sn das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 1 „Burger Credit Verein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, eingetragen: Die Vertretung des

‘Vorstandsmitgliedes Wiese durch den Sattlermeister

H. H. Nauy ist beendigt. Eddelak, den 29. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. [59622] Kkaltennordheim. Für die mit dem 1. Ja- nuar 1893 aus dem Vorstand des Neidhartshäuser Darlehuskassenvereins, eing.Gen. mit unbeschr. Haftpflicht, in Neidhartshausen, als Beisißer ausscheidenden Landwirthe Johannes Göbel 11. und Gustav Liebeskind in Neidhartshau}en sind: der Landwirth Georg Kaspar Endter und der Landwirth Friedrih Gerstung, beide in Neidhartshausen, als Mitglieder des Bor- standes, und zwar als Beisitzer, gewählt, auch ist dieses zu Fol. 4 unseres Genossenschaftsregisters cin- getragen worden.

Kaltennordheim, am 22. Dezember 1892. Großherzogli S. Amtsgericht. Abtheilung 11. Obhbarius.

[59656] Lutter a. Bbg. Im hiesigen Genossenschafts- register ist bei der Blatt 34. eingetragenen Firma Consumverein in Astfeld, eingetragene Ge- RON O mit beschränkter Haftpflicht, ver- mertt :

Das Statut des Vereins vom 6. April 1892 ist dur das abgeänderte Statut vom 10. November 1892 erseßt. Dieses Statut unterscheidet sich von von dem vorigen Statut, abgeschen von einigen in 8&8 7, 13 und 24 enthaltenen Aenderungen nur dur $ 47, welcher lautet:

Zur Veröffentlihung seiner Bekanntmachungen bedient sich - der Verein des in Langelsheim erschei- nenden Blattes „Langelsheimer Zeitung“.1

Geht dieses Blatt ein, so tritt an dessen Stelle bis zur Bestimmung eines andern Blattes durch die Generalversammlung und die gerichtliche Eintragung eines solchen der „Deutsche Reichs-Anzeiger“.

Lutter a. Bbg., den 3. Januar 1893. Herzogliches Amtsgericht.

H. Hu.

Mainz. Bekanutmachung. [59738] Nachdem die Liquidation der „Meßtgerei ver- cinigter Laudwirthe, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Maiuz beendigt ist, sizd die Vollmachten der drei Liqui- datoren August Dettweiler in Laubenheim, Emil Stallmann in Wald-Uelversheim und Jacob Schmitt in Guntersblum erloschen. Eintrag in unser Ge- nossenschaftsregister is heute erfolgt.

Mainz, den 23. Dezember 1892.

Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.) Wadern, Bekanutmachung. [59625]

Zufolge Anmeldung vom 26. Dezermber und Ver- fügung vom 29. Dezember l. Js. wurde die Ge- tio seniDaft unter der Firma :

„Allgemeiner Cousum- Vercin, eingetragene

Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu Nuukirchen, ;

unter Nummer 12 des Genossenschaftsregisters ein-

getragen.

Nach dem Statut hat der Verein den Zweck, die Hebung und Förderung der wirthschaftlichen nteressen der Mitglieder durh gemeinsamen Ein- fauf von Lebens- und Wirthschaftsbedürfnissen ins- besondere Getränken im Großen und Ablaß bezw. Ausschank im Kleinen in den zu diesem Zwecke ge- mietheten Räumlichkeiten an die Mitglieder.

Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten, dem Schriftführer, dem Kassirer und zwei Beisißern.

Der Aufsichtsrath besteht aus drei Mitgliedern, dem Vorsißenden und zwei Ses

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Vereins- angelegenheiten erfolgen unter der Firma des Vereins und werden von mindestens drei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet.

Die Bekanntmachungen erfolgen durch das zu Trier erscheinende St. Paulinusblatt.

Der Geschäftsantheil eines Mitgliedes beträgt eine Mark.

Die Haftpflicht deckt sich mit dem Geschäfts- antheil,

Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind:

Ackerer Johann Weiß zu Nunkirchen, Präsident, MAckerer Mathias Müller daselbst, Schriftführer, pens. Bergmann Mathias Demmer daselbst, Kassirer, Ackerer Johann Engstler daselbst, Bergmann Johann Zimmer daselbst, die beiden Leßtgenannten Beisitzer.

Die Dauer der Genossenschaft is unbestimmt.

Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen.

Die Liste der Genossen liegt während der Dienst- stunden auf der Gerichtsschreiberei zu Jedermanns Einsicht offen.

Wadern, den 31. Dezember 1892,

Butting, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Wadern. Bekanutmachung- [59624]

Zufolge Anmeldung vom 25, Dezember und Ver- fügung vom 29. Dezember l. J, wurde die Ge- nossenshaft unter der Firma:

„Allgemeiner Cousum-Verein, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ * zu Weiskirchen unter Nummer 13 des Genossenschaftsregisters ein-

getragen.

Nach dem Statut hat der Verein den Zweck, die Hebung und Förderung der wirthschaftlichen Inter- essen feiner Mitglieder durch gemeinsamen Einkauf von Lebens- und Wirthschaftsbedürfnissen insbesondere Getränken im Großen und Ablaß bezw. Ausschank im Kleinen in den zu diefem Zweck gemietheten NRäum- lichkeiten an die Mitglieder.

Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten und dem Schriftführer.

Der Aufsichtsrath besteht aus vier Mitgliedern, dem Vorsißenden, dem stellvertretenden Vorsißenden und zwei Beisitern.

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Vereins- angelegenheiten erfolgen unter der Firma des Ver- eins und werden vom Gesammtvorstand unter- zeichnet. _ Die Bekanntmachungen erfolgen dur das Merziger Kreisblatt. ; Der Geschäftsantheil eines Mitgliedes beträgt Det a Die Haftpflicht deckt sich mit dem Geschäfts- antheil. Die zeitigen Vorstandsmitglieder find: Bergmann Nikolaus Kolz zu Weiskirchen,/ Präsident,

Bergmann Mathias Scherer daselbst,

Schriftführer. Die Dauer der Genossenschaft ist unbestimmt. Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. Die Liste der Genossen liegt während der Dienst- stunden auf der Gerichtsshreiberei zu Jedermanns Einsicht offen.

Wadern, den 31. Dezember 1892.

Butting, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Zweibrücken. Berichtigung. [59626] Durh Beschluß der Generalversammlung des NRohrbacher Darlehenskassen - Vereins, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht, wurde an Stelle des durch diesen Beschluß ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Peter Würt, Ehefrau Bender, Bergmann nicht, wie es in der Bekanntmachung in der Zweibrücker Zeitung Nr. 573 vom 7. Dezember 1892 heißt Peter Würt, Kaufmann in Rohrbach, dexr daselbst wohnhafte Wirth Nicolaus Müller zum Vorstandsmitgliede gewählt.' Zweibrücken, den 31. Dezember 1892. Kgl. Landgerichtsschreiberei. Merkel, K. Ober-Secretär.

Zweibrücken. Bekanntmachuug. [59629] Fnfolge Beschlusses der Generalverfammlung der Genossenschaft unter der Firma „Rohrbacher Consumvercin, eingetragene Genoffenschaft mit beschräufkter Haftpflicht“ vom 18. Dezember 1892 wurde diese Firma umgeändert und heißt die- selbe von leßterem Tage an „Einkaufsgenossen- schaft Rohrbach mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Rohrbach. Zweibrückeu, den 2. Januar 1893. K. Landgerichtsschreiberei. Merckel, K. Ober-Secretär.

Zweibrücken. Befanntmachung. [59628]

An Stelle des als Director des Vürger- Consumvereins Laußtkirchen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, auégeschicdenen Karl Kuhn, Küfer in Laußtkirchen, wurde der bisherige Stellvertreter des Directors Georg Stemmler, Schmicd, zum Director, und an Stelle des genannten Georg Stemmler der zu Laußz- firdjen wohnhafte Michael Halter zum Stellvertreter des Directors gewählt.

Zweibrücken, den 2. Januar 1893.

K. Landgerichts\chreiberei. Merckel, K. Ober-Secretär. Zweibrücken. Befanntmachung. [29627]

Fn dem Genossenschaftsregister des K. Landgerichts Zweibrücken is in Band 11: Ziff. 11 am 2. Januar 1893 Folgendes eingetragen :

Durch Statut vom 10. Dezember 1892 und Nachtrag vom 19. Dezember 1892 wurde zu Schmitt- weiler unter der Firma „Konsumverein Schmitt- weiler, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Hastpflicht“ eine Genossenschaft er- richtet, welche bezweckt, Haushaltungs-, Landwirth- chafts- und sonstige Wirthschaftsbedürfnisse aller Art von guter, unverfälshter Qualität durch Ankauf in größeren Mengen billig zu beschaffen und gegen Baar zu möglichst billigen Preisen zu verkaufen. Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zu-

sammen.

Die Zeichnung für den Verein geschieht dadurch, daß zu der Firma desselben dex Director oder dessen Stellvertreter und eines der übrigen Mitglieder des Vorstandes ihre Unterschrift hinzufügen. Unter dieser Zeichnung erfolgen alle Bekanntmachungen und Erlasse in Vereinsangelegenheiten. |

Alle Bekanntmachungen des Vereins, welche in der Zeitung zu erfolgen Yabett, müssen durh die zu Speyer a. Rh. erscheinende * Pfälzer Zeitung er- folgen, ai R

Mitglieder des Vorstandes find sämmtlich in Schmittweiler wohnhaft —: :

1) August Geimer, M Director. 9) Paul Schneider, Ackerer, Stellvertreter des Directors. 3) Michael Müller, Ackerer, Kassier. 4) Daniel Ludwig, Ackerer, Beisißer. 5) Balthasar nd T1, Ackerer, Beisitzer. - 6) Jakob Heß, Ackerer, Beisißer.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden auf der Gerichtsschreiberei des K. Landgerichts Zweibrücken Jedermann gestattet.

Zweibrücken, den 2. Januar 1893.

Kgl. Land ae Merdckel, K. Ober-Secretär.

Nedacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin: -

Verlag der Expedition (Scholz). Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Druck Anstalt, Berlin 8W.. Wilhelmstraße Nr. 32.

Vierte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 6. Januar

M De

1893.

: Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- 5 ; 2 R U a E a ini Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, E au in Meme e iaideren Blatt Ie S Mel Mufter-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie bie Tarife uny Fahrplan-

_ Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. x. 53,

L Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann dur L ot - Anst i Berlin auh durch die Königliche Expedition des Deutschen Ros und eni D r ciswea Stanis:

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Zeichen- Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.) Aalen. Kgl. Amtsgericht Aalen. 58950 Als Marken sind Gelöscht die unter Nr. g und ; zu der Firma: Fettglanzwichse-Fabrik Aalen Wilhelm Scydelmaun in Aalen, laut Bekannt- machungen in Nr. 47 und 282 des „Deutschen Neichs- Anzeigers“ von 1883 für Fettglanzwichse eingetra- genen Zeichen. 5 Den 31. Dezember 1892. __ Kgl. Amtsgericht. Amtsrichter hrunu.

Berit.

40 Minuten, für wollene Garne

pat

Nicht einlaufend,

G” glzend wis | Nich! Ln ger WE

As i t R ARES

Grösste haltbarkeil y

e S L Wriroftent

e

h, unter Nr. 1679 das Zeichen :

Berlin. Königliches Aurtsgericht U. u Berlin, Abtheilung 80 Ux. Als. Marke ift eingetragen unter Nr. 1682 zu der Firma: H. Lange in Berlin, nach Anmel- dung vom 29. Dezember 1892, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten, für Biere das Zeichen :

[59518]

T Dai

Berlin. &öniglihes Amtsgericht L. [58326] Abthcilung S$@& Ul. Berlin, den 23. Dezember 1892.

Als Marke ift gelöscht das unter Nr. 683 zu der Firma: Georg. Borchard in Verlin laut Be- tfanutmahung in Nr. 10 des „Deutschen Reichs- Anzeigers" von 1883 für Exrxortbiere in Flaschen und Fässern eingetragene Zeichen.

sf

Berlin. Königliches Amtsgericht L. u Verlin. Abtheilung $0 I.

Treuherz in Berlin,

nuten, für Briquettes:

a. unter Nr. 1680 das Zeichen :

L a J 1 t der Fr ? . Emi Kurt ‘Vie N 2 j . ) 0 4 v M da * 4 44 4 “i

a. unter Nr. 1678 das Zeichen ;

O

h (

d /,

40 Cs 2a

Y j 4 V T A V d

Als Marken sind cingetragen zu der Firma: J. n V nah Anmeldung vom 28. Dezember 1892, Nachmittags 12 Uhr 47 Mi-

D: : unter Nr. 1681 S& Mi À R F A das Zeichen :

N C. W. J. T.

Berlin. Königliches Amtsgericht X. [58203] : zu Berlin, Abtheilung $0 Lx. ÂLS Mearke ift eingetragen unter Nr. 1677 zu der Firma: Paul Loreuz in Berlin, nah Anmeldung vom 21. Dezember 1892, Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten, für Sicherheits- zündspänchen das Zeichen:

[58204]

C D.

{8 Vas echt mit diese,, SCHUTZMARKE.

Grm A —.

5 [59459] Burgstein furt. Das unter Nr. 4“ unseres Zeichenregisters für die Firma: A. Wattendorff zu BVorghorft eingetragene Waarenzeichen ift unterm 7. Dezember 1892 infolge Nichtanmeldung vor Ab- lauf der zchnjährigen Frist gelöscht und ist daéfelbe Zeichen nah Anmeldung vow 27. Dezember 1892, 12 Uhr Mittags, wieder eingetragen unter Nr. 9 des Zeichenregisters am 31. Dezember 1892,

Königliches Amtsgericht zu Burgfteinfurt.

[57944] Chemnitz. Im Waaren- zeichenregister des unterzeich- neten Amtsgerichts wurde heute unter Mr. 172 zu der Firma: Vernhard Reichel in Reichenbrand, nah aut 12. Dezember 1892, Vormitz tags 10 Uhr, erfolgter An- meldung “als Marke für Strümpfe cingetragen das Zeichen : Chemnitz, den 24. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Kbtheilung B. Böhme.

EGE E La A

98123 Darmstadt. Als Marken find ita 2 der Firma „Emanuel Mer“ zu Darmstadt, nah Anmeldung vom 23. Dezember 1892, Vor- mittags 105 Uhr, für Arzencimittel oder deren Ver- packung die Zeichen und zwar:

—chtHAFMH-ch=

unter Nr. 25:

chHAEMOGALLO L

Darmstadt, den 23. Dezember 1892. Großh. Hessisches Amtsgeriht Darmstadt 1. Dr. Berchelmann.

unter Nr. 26:

58382 Dresden. Als Marken sind gelöscht tre für nachverzeihnete Firmen eingetragenen Waarenzeichen M zwar : L as für die Firma Bazar de voyáge Inhaber Moriy Klingner in Dresden unter Nr. 103 für Reiscutensilien eingetragene Zeichen, das für die Firma „Vulkan“ J. F. J. Komendzénski Cigaretten- und türkischer Tabakfabrik in Dresden, in Dresden, unter

Das Central - Handels - Register sür das Deutsche Reih erscheint in der F ägli D Li L E te Deu eih erscheint in der Negel tägli. Der träg #6 50 » für das Vierteljahr. ie | Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile E S R S

[58205]

ck-

das für die Firma J. Spinner in Dreôêden unter Nr. 114 für Mundwasser und Zahnpulver eingetragene Zeichen, :

tas fur die Firma Gebrüder Hollacck in Dresden unter Nr. 98 für Malz-Extract eingetragene Zeichen

das für die Firma Wilhelm Berndt's Nachf. M. Grumt in Dresden unter Nr. 109 für Photo- graphien, Zeichnungen, Lithographien, Dructercien und photographishe VBergrößerungen eingetragene Zeichen, E

das für die Firma Unger « Hoffmann in Dresden untec Nr. 106 für photographische Papiere eingetragene Zeichen, E

das für die Firma E. Kaders in Dresden unter Nr. 108 für photographishe Papiere einge- tragene Zeichen, : i

das für die Firma Bösenberg «& Co. in Dresden unter Nr. 105 für Lampen, Lampenbestand- theile und Metallwaaren cingetragene Zeichen,

das für die Firma Dresdener Papierfabrik in Dresden unter Nr. 112 für Pavier eingetragene Zeichen. l 38

Dresden, am 23. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung kl h. Dr. Neubert.

[57134] Freiburg (Breisgau). Nr. 35059. M3 Marke ift eingetragen unter O.-Z. 32 zur Firma: Mez « Söhne in Freiburg î. Br., nah An- meldung vom 20. Dezember 1892, . Vorm. 9 Uhx, zur Auszeihnung der von der Firma erzeugten shwarzen und farbigen Nähfeiden, welche theils direct auf die Seidensträngchen geheftet wird, theils auf die die Seide umgebende Umhüllung kommt, das Zeichen : :

Freiburg, den 20. Dezember 1892. Großh. Bad. Amtsgericht. Nei.

[58889]

Franksurt a. M. Als Marken sind cinge- tragen unter Nr. 356 und 357 zu der Firma : Stasny «& Goffi hierselbft, nah Anmel- dung vom 24. De- zember 1892, Vormittags 10 Uhr, für Weine die Zeichen :

/ b E, G R 7 i f S F Cr D

C A Fans Gossi S

Frankfurt a. M., den 27. Dezember 1892 Königliches Amtsgericht. 1.

Es L

[59111]

Nv: 110 für Cigaretten und Tabake eingetragene

Zeichen,

Frank fort a. O0. Als Marke ift eingetra « W8 A en unter Nr. 21 zu der Firma: F K (éindlien i der Firina: Franz Kliemchen in Frankfurt a. O., nah Anmeldung vom 31. De,

Z E O EE LapERT S MEeE ECOPSTI