1893 / 7 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vormittags 10} Uhr. Prüfungstermin am ] [60044] Konkursverfahren. führung auf Rechnung der Konkursmasse und über | [59514] R MLRRNRAS, Ü & 7 11. März 1893, Vormittags 11 Uhr. Offener | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | das infolgedessen erzielte Resultat der Gläubiger- | _In der Schlieter'schen Konkurssache oll die Î - Arrest mit Anzeigeirist bis ta D8. Feber 1893. | Frau Auguste Wilhelmine verehel. Metzner, | versammlung eingehenden Bericht erstatten werde, Schlußvertheilung erfolgen. Es sind zu berücksichtigen Bör en-Beilage

Landsberg a. W., den 4. Januar 1893. geb. Schubert, in Annaberg , als Inhaberin 2) daß sowohl hierüber als darüber von der | 11 219,49 Forderungen ohne Vorreht und zu Ü R i ; Uabt L E alta e Ss les | L L S aal Altun La Adele | "Eparde, de L Jm 198 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger i i ónigli Amtsgerichts. lgt es ußtermi ier- | ob das Geschäft auf Rechnung der Konkursmasse : „_den 4. Januar g. P Een E RS L E S L unter den bisherigen oder unter ‘anderén Modalitäten Heide, Konkursverwalter. y g | Ls zeiger. 1893 ®

58] - G Anunaberg, den 3. Januar 1893. fortgeführt oder zur Verwerthung ‘und Vertheilung Le A T ETR T Ti ES j [60058] Bekanntmachung unaberg, den joll. (60272) Konkursverfahren. M '& Berlin, Montag, den 9. Januar

leber das Vermö der Lodererscheleute Königliches Amtsgericht. der Masse geschritten werden foll, N s 1 j Ueber erm0ogen r h 9 chmidt. 3) daß der Cridar selbst au seine provisorischen Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Joseph und Katharina Koegerl in Landshut S _daf ar i / Ä l vem Kol Hmtägea it, Vantebut Peute Mac E IeE A E | ie E E mittags vier Uhr, das Konkuréverfahren eröffne 5 er Aonturgja@e mm E, Lag S 3 ¡lerdur ; . Not. 81,05 | ufs. Zollcoup./324,60 bz | Posen. Prov.-Anl1.[34/1.1. 7 |5000——100195,75 bz B Kur- u. Neumärk. alis Zum Konkursverwalter ist der Ge N E ES, d Nerinögei der | Î0r Glänbider De nate A Auna N a O Berliner Börse vom 9. Januar 1893. do. feine (324/20 bz P otsdamSt.A. 9 7 1 4: 10 2000 200/108 10 e un Geora Schnißz!ler in Landshut ernannt. Die erste 50115 è Nef. 8 zu machenden Zwangsvergleihsvorschlc ? tar, den 3. Januar 1893. E E : 4 egensbg. St.-A.|3 |L.2. b 15000-—-500|—- e Gläubigerversammlung ist berufen auf Mittwoch, De Lies Swrtitsloke 6 if L fine gn L vi ot Q L Das S, ree Amtsgericht. : Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reichsbank ; Wechsel 4/0, Lomb. 45 u. 59/0. Rheinprov.-Oblig 4 M .500|—,— ememe Ee Z den 25, Jannar 1893, Vormittags 9 Ube; | pon den Gemecinihuldnern gemachten Vorlags d | das, Tate rteineconn on Mtegelchent : | ee E Fouds und Staats-Papiere, e S s : Er D x 2 i, l einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den È Se ; L Av oft 4 f ate vis 2, P ; i „Mur 2111 A forderungen ist bis zum 10 Februar 1893 ein- | 39, Januar 1893, Nachmittags 122 Uhr, tete on Ras Ablauf dér Anmeldefrist an M Ó F v S M 2 frane, Ars Mei Pete 20/00 Mais, Dtséhe RKs.-Anl ge B R Ls AoA Samt, Anl, 95,60 bz G do. \ließlich und allgemeiner Prüfungstermin auf | yor dem Königlichen Amtsgerichte 1. hierselbst, Neue | KUelpeten Worderungen. ar 189: 2arif- X. Bekanntmachu cen F ¿8 Mart. 1 Gulden holl. Währung = 1,70 Mark, 1 Mark Bancs =— See (A 1, L) 7,102 Schöncb. G.-A. 91 ( I —,— Preußische . mitiags D Uhr, Zimmer Nr. 4/0, bestimmt. V g E ai E Königliches Amtsgericht. der deutschen Eisenbahnen. f L bo D veri@b000- 20018620 Spand. St.-A. 91 0/1000-_300/109,76B | Rhein, u. Weit. FiGe L P A (Sie Y ta E T. an eraum M j 8 D ; ible S S n), Ls t, 4 L, i y 45: j ne E ° t R i : c Ja D d 5 1 f E L i es E An 0 e ] Berlin, den. 31. Dezember 1898. R A REA 60076 TeGsel. gant-Die Preuß. Gonf: Un: 4 |vers./6000—150]107.10biG | Westpr Parb-Wailat[La, 1030002000098 | nte P A S 1E R f During, Gerichtsschreiber Si [60076] i E 7 Amsterdam . , | 100 fl, 18 Ti o [— euß. Gonf. Unl. (4 | verse) 15000-—160[107, 10h r. Prev-Au! /3000—200]96/10G Sächsische . Laudéhut, am 5. Januar 189. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 73. Le N Magnet: Staatsbahn-Güterverkehr Altona-Berliu. . de 100 fl. 2M.|{ 2 |_—— A R L “8h R andbriefe Sólesische . Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Landshut. : Der Gerichtss{reiber am Königlichen Amtsgericht : Am 15. Januar 1893 treten Ausnahme- / Brufselu.Kniwp | 100 Fres. (8 T.|\ 5, (—— 0. do. do 3 [1.4 10/5000—200[86,20B Schlôw.- Holttein Der geschäftsleitende Kgl. Secretär: Hubmann. E (L. 8.) Hierholzer, Kgl. Secretär. Frachtsäße für Braunkohlenbrikets bei gleich- : va do. [100 Fres. 2M. | 2 oda, u. Zan. e 80000) Berlinex . [8000—150/113,40 6s Badis&- Eisb-A.| (60073] Konkursverfahren. : j 60074] BebauntiniGitu zeitiger Aufgabe von mindestens 20 000 kz von Stanvbin. Pläye .| 100 Kr. |10T. P Ati 3 la t ta do. /3000-—300 (08,90G do. At 1999 e i T s eid Schuhmachers Frit Meise zu Ubbedissea wird Vie bem Nodf n a Weninbgrni ti S E a Kopenhagen . .| 100 Kr. 10D. Pr. Sts.-Anl. 68/4 [1.1. 7 13000——150/102,50bzG | do, 2000 e | B E ; 834 14 s Vermö 3 Kauf- | Schuhnagchers®s Fri eie zu edifsen wir V S E Le S n T | etner Gmpsangsstation von den Berlandstattonen / A, i: « 19, ¿De «L, ( [3000—18 2,90 0. d [39000—150/98,9 Brem 7 8G: e rad 54 Gua Pee Me Dec r hs j Nestaurateurs Christian Ernft zu Hörde | des Directionsbezirks Berlin nah den Stationen London j S L 7 R SO. E N 99,90G Landschftl. Gentral L E 5 892) : ‘si i 7 O D, do. 3 9000-—150197,80 bz G Grfihzgl. Heß. Ob. Ll

1.4. 1200080 102,80G versh.|3000—30 198,80 bz 1.1. 7 |3000—30 |—,— 1,4. 10/3000—30 [102 90 bz versch.|3000—30 199,00 bz 1.4, 10/3000—30 [102,80 bz

| versch.|3000—30 [98,80 bz

1.4. 10/3000—30 [102,80 bz versch./3000—30 198,80 bz

1.4. 10/3000—30 [103.75G versch.|3000—30 198,80 bz

1,4, 10/3000—30 1103,50G 1.4. 10/3000—30 1102 80 bz

L.4. 10/3000—30 1102,90 bz B

| vers |2000—200/104,30G 1.5. 11 2000—200/1C0,00 b; G

| vers{.|2000—200|106,90G

1,2. 8 15000-—500197,70G versch./5000-—500}/97,70G

16,5, 13 |2090—200[—,— 1.2.8 |2000—500/97,90 bt 1.5, 11/5000—500/85,00B 1,5. 11/5000-—500/97,50G 1,4. 10/5000-——500/97,60G RR 7 |3000—600/97,50G L 1

=

P E G5 M

n

or Ko tor

-

-

fa M ja C5 a. C5 j V3 R S

-

-

[w o

«

-

ry i

A S

Gz E E S ltt

manus Theodor Hir in Mannheim ist | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | X C L R in N Den ati 7 Wi heute, Nachmittags s das Konkursverfahren | durch aufgehoben. ¿ A wird zur Es der C P R N Apenrade, Elmshorn, Glüdckstadt, Heide, Husum, e Lissab. u. Oporto| 1 Milreis ; Oder-Deichb-Obl 3000-300 900 90/97,50 L

eröffnet worden. Zum Konkursverwalter ist ernannt Bielefeld, den 2. Januar 1893. Forderungen I Us, 0 hies E stft ile Jyehoe, Neumünster, Rendsburg, Schleswig und : do. 0, | 1 Milreis : Alt St.-A S7 28: 7 /5000— 500 95 6OB G do. 6 do, d 1, 9000—150 86,20 b1 G Hambrg.St.-Rnt. Herr Rechtsanwalt Nr. Seiler hier. Konkursforde- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Dor lSags L hr, an hiesiger Gerichtsstelle Tondern des ODirectionsbezirks Altona in Kraft. ] Madrid u. Barc.| 100 Pes. |14T.|} ; Sh 6 1889: 4 102000100 96 60G a Kur- e Neumärk. [29 3000—150 99,90G do. St.-Anl.86 rungen sind bis zum 15. Februar 1893 bei dem Gerichte 4 Ls A T5089 Ueber die Höhe derselben „ertheilen die betzeiligten b9. do, | 100 Pes. NE Bone St-Anl 34 versch, 5000—500 O by E 3000—150 98,00G do. amort. 87 anzumelden und werden taher alle diejenigen, welche | / ; Borde, den 2. E Amtsgericht Güter-Abfertigungöstellen sowie das Auskun) tösbureau Nero-York. .… .| 1008 aja es E16 50005001102 9% b1B Ofipe fe ‘(31 A D do DD 9 an die Masse als Konkursgläubiger Ansprüche machen [60048] O Konkurs Dausard, E z Kömguches Umtêgericht. hier, Bahnhof Alexanderplaß, Auskunft. Paris . . . . . .| 100 Fres, B Et E L E d? itpreußische . - 38 ¡3000—75 96,40 bg Mel. isb Sehld. wollen, hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche mit dem | „Das Konkursverfahren N Ge A : T Berlin, 29. Dezember 1892. do T TTOO Sts lo Breslau St-Anl (4 (1.4-10(5000-20011 08 80B Pommersche „i 3000—75 [97,70G do L Anl 36 dafür verlangten Vorrechte bis zu genanntem | Architekten Johann Joseph ansard hiersel st | [69061] Bekanntmachung. A Königliche Eisenbahn-Direction, Budapest . ...| 100 fl. Tafsel Stadt-Anl. |32| ve {3000-200 96 20G M d Cr 3000—79 T E do. do. 1890 Termine entweder riftli einzureichen, oder bei der isl, nachdem a Nen Vergleichstermine h: Das Konkurêverfahren, _betreffend tas Privatver- zugleih Namens der betheiligten Verwaltungen. : do. U 100 A: : R Charlottb S A pf j r 9 9000100 102 90G do. Land.-Cr.\ 3000—75 E Reuß. Ld.-Spark. Gerichtsschreiberei zu Prptorol zu geben unter E eur tf LARSA O Sens, E Dea ens mögen des Fabrikanten Hugo Krüger zu Hörstel| A A Wien, öft. Wéhrx,| 100 fl. |8 T. 168,80 by N vo, 18894 |L4. 10/5000—100[102 90 bz B Pose; ; - A 97,70bz G Sathf-Alt.Lb-Ob. Beifügung der urkundlichen Beweisstücke oder einer dur A Ie A vom A uts Ee ¿hie wird wegen ungenügender Masse auf Grund des | (6023) „Main-Netar-Vahnu. / n D O T E v ‘o au L TOOG L E L V ZeniGe /2000— 200 102 00B Sächs. St.-A. 69 Abschrift derselben. Zugleich wird zur Beschluß- bestätigt ist, Lur S p des K. Amtsgerichts hier | 8 190 der Konkursordnung eingestellt. 4 Um dics]eitigen Local-Güter-Tarif, sowie dem E Scho, Pläye | 100 Fres. |10T. e Crefelder do. ; é \ 15000— 500 96 10G S ca D ZUA 96 90 by Säch}. St.-Rent. fassung über die Wahl eines definitiven Ver- | vom d. dss. —- ¿ts. aufgeho 20: Ibbeubüren, den 23. Dezember 1892. Güter-Tarif der „Main Neckar-Bahn-Stationen mit A Jtalien. Pläße .| 100 Lire |10T. —,— Dacil a 1012000200 E Se E 3000—79 102 50 bz do. Ldro. Pfb.u.Cr. walters, über die Bestellung eines Gläubiger- Mar indes S Zanuar 1898. O AntSrztA Königliches Amtsgericht. Mannheim (Badische Bahn) und Frankfurt a. M.— L Do do. | 100 Lire i E Dessauer od E e sa ilanb{d. 3000—60 97,80G do. VO. auéshusses und cintretenden Falls über die in Gerichtsschreiberei Abth. V. des Kgl. Amtsgeri 18. D EIE A S E Sachsenhausen (Staatsbahn) kommt mit Gültigkeit 4 St. Petersburg |100 R. S.|13W.|} , 19204 40bz Düsseldorfer 1876/32 L. *11/10000-200l— L P t L000 Gaan Wald.-Pyrmont Ag C ectaar: [60047] Konkursverfahren. vom 1. d. M. der Nachtrag XV1. zur Ausgabe. F d 100 R. S./3 M.|4® |203,20 bz bo. dn. 1590/31 LL 7 2000—600/96 50G “O a6 3000 lb aan 0s 2 ans, A P, 197 ch «A | E 1190, JUN s ¿ 0. s

S 120 ver Konkursordnung R Ene N init Naäberes bei den Gütorabterti Ltell Ÿ L auf Dienstag, den 31. Januar 1898, E R IIEA Das Konkursverfahren über den überschvldeten | Zläheres A e Bed darsau . 100 R. S.|8 T. 204,20 bz G Tberf. St. - Obl.|34|L1. 7 |5000—500]96,00 j i

Vormittags § Uhr, sowie zur Prüfung der an- | (60059] Bekanutmachung. Nachlaß des verstorbenen Gerichtosschpeiders | Darmstadt, den 2 ZSanugr L / GhenSt-DLIV 7 3000200 L do “do, Li A gemeldeten Forderungen auf Freitag, den | Jn der Konkurssache über das Vermögen des | Ernst Eduard Bräunlich, zuleßt hier, wird nach Directiou der Main-Neckar-Bahn. 4 Geld-Sorten und Banknoten O N : 7 |3000—200/96,50G do. - do: L, C.| 3. März 1898, Vormittags 9 Uhr, vor dem | Buchhändlers Carl Kutschkow in Firma Peters | erfolgter Abhaltuug des Schlußtermins hierdurch [60077] Dis V S \ Hallesche St.-Anl. : 10/1000—200 do. do. Lt. C. 30077] : . 11/2000—200/88,50G do. do. Lt.D.|t

M tp L Hr H D er

-

-

7 |3000——100/97,75 bz G 4. 10/3000—100/98,00 bz 1.1, 7 |5000—500/102,50G versch. /5000—100|—,— 1.1.7 [1500-75 [100,25G vers. /5000—500188,10G vers. |2000— 75 [86 00G vers. /2000—75 [102 59G 1,1. 7 |8000—800|—,— verfch |2000-—200|— ,— 300 [—,— 120 406,00 bz G . [42,60G 130405 300 140,80 bi G 309 144 00G 60 104, 75G 300 1132,60bzG 100 E 150 137,50G 150 131,00G 12 28,60B

Or dr O S

D D: S a-m

r

i

R Preuß. Pr.-A. 9 3000100 Ss Rurbess Pr.-Sch. PO N mon Ansb. -Gunz. 7.L, A Bad. Pr.-A. d067, E N E Bayer. Präm.-A 90 O E Braunschwg.Loose 5000 200 102,80 bz Cöln-Md P ü Sch 5000—200/96,50G Dessau. St.Pr À 10 S amburg. Loofe . S A Lübedcter Loofe 9000-——200 96,80B Meininger 7 fl L. 9200/96808 èe L. | L 0208 Oldenburg. Loose|3 |1,2. 120 1126,90 bz

Il bund bend fund iri bara fred Pran pre pur pmk pri urn Jrurk jem î

D D ho C

: DOT y 4 1

Gr. Amtsgerichte, Abth.2, Termin anberaumt. Allen | Buchhandlung in Braunsberg, ist, nahdem der | aufgehoben. E U, / S \ # Dulct. pr. St./9,67B Belg. Noten . [80,95 bz arlsx, St.-A, 86|: 1 Kalteunordheim, den 4. Januar 1395. Schließ;ung des Bahnhofs Esscu K. M. Ÿ Sovergs.p St./20,32bzG |Engl. Bkn. 1 L 90/356. do do 89): 11/2000—200/88,50G Vo be TUD: f i

f

j E f puri: ja pit Fond dre QE: 2 P

(50 T s

Sache in Besiy haben oder zux Konkurs- | kräftig bestätigt und die Schlußrechnung. des Ver- STLECTIL /2000—500|—— Glaw.HIt L Cr masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts | walters abgenommen ist, die Aufhebung des Konkurs- 0 E, 9 L E ' 8 Guld. - St.|—,— ollánd. Not. .168,55G | Kgsb. do. 911.u.11 10/2000 - 500/102,80B E an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | verfahrens beschlossen. Beglaubigt: Denner, als Gerichtsschreiber. Am 1. April 1893 wird die nur noch dem Fracht- : Dollars py.St.|— E talien. Noten |78 95 bz anth do: 99 1. j 10/2000—200 102.40B Westf S leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem | Braunsberg, den 4. Januar 1893. E stückgut- und Wagenladungsverkehr dienende Station s Siber by St.— Nordische Noienl112 20G Di aba Et l vect® I EDOOL SOAIO E O N Wesilfälise Besiße der Sache und von den Forderungen, für Königliches “Amtsgericht. [60040] Konkursverfahren. Essen K. M. unsers Bezirks gänzlich geschlossen und 5 "A4 De 500 e F Oeft B 1 p100A 168 S, aats S1.-A. ög | e N 4 e S A L)» 0 welche sie aus der Sache abgefonderte Besriedigung Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | die Abfertigung des von derselben bedienten Berkehrs i bo neu R “1000fi 168/85 b. d 6 C 7 5000—200 101,00B L d in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | 2 E Schuhmachermeisters Paul Leidinger in | alsdann auf dem Bahnhof Essen Rh. zu den für F ap.p.600gn.|—,— Russ. do.p 100/2046563 | Mainzer St.-A ‘6. 19/2000—200[102. 10G L a R O 15. Februar 1893 Anzeige zu machen. [60038] L 4 q, | Königsberg Nu. ist infolge eines von dem Gemein- | den leßteren bestehenden Tarissäßen bewirkt werden. : M rect Dio L 50A 72h E do 8813113. 9 [2000—200 L 90, neuindiG.1L, 3411.1, Pappenhu. 7 fl.-2,|—|p. St@ 30 5G Manuheim, den 5. Januar 1893. N Sachen das Konlursverfahren über das Ver- schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Wagenladungen der bei Essen K. M. angeschlossenen a 1000 u 5008 ult, Febr. 304 508 75 bi Mb s SSIZLT L 2 De E G Nentenbriefe, 2 j d Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts. e E. Ag vergleiche Vergleichstermin auf den 28. Januar N R L E L D do. fleine/4,15G e o Ole 28 1000 008 Hannoversche . . ./4 1.4, 10/8000—30 Obligationen Deutscher Kolonialgesellshaften, : 1e / ( B L : 3, ; 0 Mo m König- | Station Altene]jen und zwar bis auf weiteres e 5) D3NN 4166 en E S A A E O A R Stalf. 10. dieses Monats angesezte Vergleichötermin damit lichen V ntocoribte bieeselbst p E dem König noh zu den Tarifsäven für Essen K. M: abge- h Am.Cp.z.N.Y.4,16G Dstpreuß. Pry.-D.|34|1.1. 7 |3000—100[95,50bzG Hessen-Nafsau . ./4 1,4. 10/3000—30 |—,— Dt.-ODstafr. Z.-O.|5 [1.1.7 |1000—350[100,20bz G 3003: Ga L G E ac Königsberg Nm., den 5. Januar 1893. fertigt werden. . Mexik. Anl. pe. ult. Jan. 78,60 bz Russ. St.-A.y.90 111.Em.|4 | vers. 500—: es Vas Kol. Bayer. Amtsgericht Münchberg hat | BrannsGwe! ies Amlbgeriht. V1 V g Köln, den 31. Dezember 182. | 5 do. do. 1896 |versh.| 1000—500 £ [77.50bz do, do, TV:En 4 verd 100-0 W unterm Heutigen, Vormittags 114 Uhr, beschlossen : Herzogliches Amtsgericht. VII. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgetihts. Königliche Eiscnbahn-Directivn Ï Ausländische Fonds, do. do. 100er|6 | vers. 190 £ 77,70 bz do. cons. Eisenb. - Anl./4 | versch.| 3125 Nbl. 96396,10 bz Ueber das Vermögen des Bäckers Wilhelm (Unterschrift) E Crechtsrheinische). Bf. 8,-Lm, Stilte E do. do. 2Ver/s6 | versch. 20 L 79,90 bz do. bo. 5 er/4 | vers, 625 Rbl. 96,40 bzG Drefsel von Selmbrechts wird der Konkurs er- [60067] Konkursverfahren. - d Flei —| fr. 3. S Pes, 43,75 bzG do, do. pr. ult. Jan. 77,10à,20à,10à,20 bz do, Do 1er/4 | vers 125 Rbl. 196,40G Das Konkursverfabren über das Vertbaen bes [60075] 0. do, eine —100 Pes, 45,00G : do. Staats-Eisb.-Ybl. 200—20 £Æ 65,90 bz do, DO, PLULT, Sat, 95,80ù,75et.à,90 bz ; 1000—-100 Pes. 137,50bzB*® 2 do. do. Tleine|? 20 £ 66,90 bz Do Do, 111.4 | vers. 125 Rbl. —,- Lonis eat 5

öffnet. Als Konkursverwalter wurde der Gerichts- | [60072] 5 7 / ) e Le L ALO/ | ¿ vollzieher Bieber in Münchberg ernannt. Offener Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Fabrikanten August Grüber Fr. Sohu zu | Rumänisch-Französischer Eisenbahu-Verband, / 28 el Lie ‘v. 88 1000---20 £ 364064 | Moskauer Stadt-Anleihe|5 1000-—100 RbI. P do. Ortent-Anleihe 11 L 1000 v0 Ko P. 16 N): 4 ( E 000-2 36,40 b / «Unletihe|: 300-— 100 YCbL. P. |—, . Wrient-Anle è i u, 100 MROL P. 165,00 bz 20 L 36,40G s Neufchatel 10 Fr.-L.. . .|—| 10 Fr. —,— do. Do, Pr, Uit, Lal R 64,60à,70 bz l D

Arrest mit Anzeige- und A Gs einschließ- Pt i as oann POnLY Ss N ist, E S Es E Frachtsäße für Cigarettenpapier Paris—Jassy, : i G5 Do feine lih 18. Februar 1893. Erste Gläubigerversamm- | se ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | termine vom 6. Vezember 1892 angenon | Mit Gültigkeit vom 10. Januar 1893 bis auf i R O 0/08 el 10 Fr. Í 4 | L 4 lung m 4, Februar 18983, Vormittags | termins durch Beschluß des Amtsgerichts von heute | Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom | weiteres, längstens bis 31. März 1893, werden für j Rg E sd L 20 Á S7 0OR O Deer L a j 1000 u. 500 F O. |—,— 5 do. do. dIH.5 [15,11] 1000 s. 100 Mbi P [65,60 bz 10 Uhr, im Zimmer Nr. 14. Allgemeiner Prü- | aufgehoben. | 6. Dezember 1392 bestätigt ift, aufgehoben. Sendungen von Cigarrettenpapier von Paris nach [ O d a d L B rene Eo A e 4500—450 vúé E do. do. pr. ult: Jan.| 2 65,30à,20à,30 by fungstermin am 4. März 1893, Vormittags Bremen, den 5. Januar 1893. _ Lüdenscheid, den 31. Dezember 1892. Jassy als Frachtgut bei Frachtzahlung für mindestens H Ph U L ALE et Af 0. Staats-Anlethe|3 20400---204 # 186 90b1*) z= do, Nicolat-Obligat. 2500 Fr. S 9 Uhr, ebendaselbst. Der Gerichtsschreiber: Stede. O 5000 kg pro Wagen und Frachtbrief nachstehende D Ko: a A Münchberg, am 6. Januar 1893. / ————————— Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Frachtsäße im Nückvergütungöwege berechnet. 4 Buenos Aires 59/0 Pr.-A. Gaze voti des M E [60055] Konkursverfahren. E s c M do do. fleine (L. 3.) SATEPRCUZ M01. APeCteiar. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [60036] _ : : E j i O bo. 449/¿ Gold-Anl. 88 ————— Schlächtermeisters Frit Härtel zu Charlotten- | Das K. Amtsgeriht München 1., Abth. A. für I Hof Y Novóant do, do, fleine [60034] burg, jeßt zu Berlin, Lindenstraße 9, wird nach | Civilsachen, hat mit Beschluß vom 4. d. M. das Delle tranf | transit j Chilen. Gold-Anl. 1889 Das Kgl. Amtsgericht München 1., Abth. A. f. C. S. | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | am 14. Oftober 1891 über das, Vermögen der s Gui - e ———— J E Res Gat über das Vermögen des Schueidermeisters | gehoben. offenen Handelsgesellschaft Firma Falk «& Sus Francs Gold für 1000 kg F Céinciische Staats - Anl. Michael Gerstuecr, Inhaber der Firma H. | Charlottenburg, den 4. Januar 1893. Hahn, Chokolade- uad Zuckerwaarengeschäft, os R 2 Dän. Landmannsb.-Dbl. Steininger, Herreu- und Knabengarderobe- Das S Abtheilung V1. hier eröffnete Konkursverfahren als durch Schluß- 107,43 114,13 5 do. do, i geschäft hier, Zweibrückenstr. 1, auf gläubigerischen Kleinschmidt. vertheilung beendigt ausgehoben. Die Sendungen sind in Eger bezw. Wien um- ; do. Staais-Anl. v, 86 Antrag am 3. d. M., Nachm. 44 Uhr, den Konkurs E München, 9. Januar 1D, , |zufartiren, und zwar hat die Abfertigung zu er- 2 bo. Bodcredpfdbc. gar. eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Buh- [60060] Konkursverfahren Der Königl. Gerichtsschreiber: (L. 3.) Störrlein. folgen: 3 Donau-MReg, 100. mann hier, Pfandhausstr. 3/1. Offener Arrest er- Naa O N ib E i A - a. im Verkehr über Delle: Egyptische Anleihe gar. . l s oi A _Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 6003 ] Bekanntmachun l E E iv. Anl lasscn, Anzeigefrist in dieser Nichtung und Frist zur Kaufmanns Hermann Wegner zu Danzig [60037 eta M —Sillein— Zwar- do. priv. Anl. x Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 26. Ja- tes nachdem der in dem Vergleichstermine vom Zur Verhandlung über den in dem Scisfensieder | don-—Saydusch do, do, Ae nuar 1893 einshließlich bestimmt. Wahltermin zur | 19 Dezember 1899 7 leich | Carl Bischoff’schen Konkurse von dein Gemein- Cv do. do, kleine nua D E, 2 r. [ 12, Dezember 1892 angenommene Zwangsvergleich uldner vorgeschlagenen Zwangévergleich ist auf den | via R s-| : : vos Rue A Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- 2 F 1 ori B uldn g ( gévergleih_ via Roman 9B erba Pa Gb barg— o. pr. ult. Jan walters, Bestellung eines Gläubigeraus\husses, dann s Me I Tierbut t et Dezember | 24, Januar 18983, Vormittags 10 Uhr, | horn—Bre- S iadbrud [Sia Pod- Euypt, Daïra San-Unl.)| Îber die n 98 129 uny 126 der Nonrurzoroung | Danzig, den 2, Januar 199) Ten n Bei B et u | 0nd ( ggdrgl—Bispofs- gorze Platgów-— Rui fe Ml L ALA ‘aae s 9 / . Februar VEN 1 2A Us L b e l Ó i »rgelade P17 oder R O Q 47 andt 5 E L Le oe öniglidses Amtegeriht. 1, pen Der Vergleichtvordiag liegt währen "der | via Buchs | ofm Wien | vember N aas fungstermin auf Mittwoch, deu 15. Februar A Dienststunden auf der Gerichtsschreiberei zur Ein- Qu ira— i do, do. y. 1886 1893, Vorm. 9: Uhr, beide Termine im Ge- | [60071] Konkursverfahren. 0 [sicht ans. E A agi Krakau Lemberg 2 do. Do S \häftszimmer Nr. 43/11, bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Niederwüstegiersdorf, den 5. Januar 1893, v n Handl A E / Freiburger Loose München, den 4. Januar 1893. Kaufmauuns E Abb ee L dcin ta Königliches Amtsgericht. », 11 Bertehr über Ycoyean S arelétin-ZPobgorie | Garis: Propinations-Anl. rx K Berihts\chreiber: (L. 8.) Störrlein. | wi 1 erfolgter altun e chlußtermin T rf aa BAEN S B : | e) O Der Kgl. Gerichtsschreiber: (L S.) Störrlein vird nach erfolg g [60035] B CindAnia, via Eger—Karlshad | ViGaiaoGiberg G R a

ierd ehoben. : S 8 g A E Ab Das Konkursverfahren über das Vermögen der E B. Brod bezw: j Gcriechisße Änl, 1881-84 Un —Krakau—Lemberg. do. bo 800 Le

[60054] Konkursverfahren. Ellivürben, den 4. Januar 1893. as b 4 s Vermöge É i ifi ( / 6 e B n. Abth. 1. | Bleistiftfabrikanteneheleute Emil Audreas und / i Ueber das Vermögen des Steinmetmeisters | Großherzogliches Amtsgericht Butjadingen. Abth stiftf h Die Rüverglitung erfolgt gegen Vorlage der auf E

, : ; S Cs s[lerhorfst. Maria Lintzmeyer dahier wurde zufolge rechts- | Die R ; j Reinhold Gerlach in Reppen ist heute am 5. Ja Ar Q bestätigten Zwangsvergleihs nah Abhaltung | die Ea Ei Firma als Versender lautenden : : do 100er

(gez.) ar : 1893, Vormi 4 j tonfurs- Beglaubigt: Ahlhor n, Gerichtsschrgeh. kräfti [ halt A Firma Uen cubffnet Dee S U Scbrieider bier y s m0 O ia des Séblußtorinins durch Beschluß vom Heutigen | Original-Frachtbriefe bis Eger bezw. Wien und der - i: L L, selbst ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- K wieder aufgehoben. / Duplicat-Frachtbriefe „von Sger bezw. Wien H 7 do: Monopol-Anl.… . ‘orderungen sind bis zum 16 Februar 1893 anzu- [60057] oukursverfahren, iber das N Nürnberg, den 4. Januar 1893. der Original-Frachtbriefe Paris—Jassy, welche Be M l L Weine welden Erste Gläubigerversammlung am 31. Ja- Nr. 274. Pas Konkursverfahren Uber das Der: Königliches Amtsgericht. läge bis längstens 30. Juni 1893 einzureichen find. E Gld. 90(Pir.Lar.) unar 18923 ‘Vormittags 11 Uhr, Prüfungs- Sreikurg DRORDEE n E E, Ses (L. S.) ; 3 i: e Wien, au A e ‘A do, R nitt af : Q G i i 4 A Zur Beglaubigung: . K. General-Direct _do, do Leine 12 Uhr, Moe Besitcar Anligeridt, Es i ffe Sglußtermins von dem Großh. S hier | Der geschäftsl. Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : der österreichischen Staatsbahnen, h Holländ. Staats-Anleihe Arrest erlassen mit Anzeigepflicht bis zum 31. Ja- selbst mit Verfügung vom Heutigen aufgehoben, was | “(7 8.) Hater, K. Ober-Secretär. namens der betheiligten Verwaltungen. E do, Gomm.-Cred.-L. treit t zeig 3l, hiérmit veröffentliht wird. V G T G R E Ital: steuerfe Hyp «Obl. nua ° Freiburg i. Br., den 4. Januar 1893. [60043] Konkursverfahren. 4 E M T SS

2 R 4 93. 7 T S PORA y i s 2 i s ù 2 Reppen, den d. Ward E Der Gerichtsschreiber d 4 Grades Amtsgerichts: | * Das Konkursverfahren über das Vermögen der Anzeigen. Y s boi DO, N , 2 D O dls Gerieiter dis Kbtltifen Antritt —— E E E o | i L A S E O S ; E y 95. November 1892 rechtskräftig geworden ist, hier- | -ezars : : do, do. pr. ult. Jan. 5 90,80490,90b do. . pr. ult. Jan. d | 95,20ù,30b , l») 100000 Br. F lr. 395. e De Mermdten des Schuh- (6B etrest ; Konkurs über das Berns en des Fabrik- dund aufgehoben. E e 7 n E i A N N DA A V P Pre amort, I. V d Ll 500 Lire 88406) B S do bé, A nl 1887 0| 10000100 RBbI ais A bo An n 500 gr. de 91,00bzy händlers und Schuhmachers Severin Oberle | besizers Carl Siegert, Inhaber der Firma P e O ies Artigaea alis Me S Pt bu : H N, na atten ‘Verdagener Stente Gn, ôt/ 1,1, L t 156 e 92,10V 1h 20: pr. ult. A E 0, aae E Jan. fr.lp. Stk) 400 (88/1061 T zeitung. Lissab. St.-Anl. 86 I. 11. ‘2000 4 51,50bz G do. Gold-Rente 1883/6 |1.6. . [103,70B*® do. do. pr. ult. Jan. 88,500,305

in Hausah wurde heute Nachmittag 4 Uhr das | Gilardi in Allersberg. _ E 4

P “âve ck16 è : Waisen- tachden läubigerauss{chuß die Einberufun 4

Aae lanen eröffnet. Konkursverwalter : Waisen Nachdem . der Gläubigeraus\{chuß g [60056] Konkursverfahren. E de do. fleine/4 |11. 400 M 51,50bzG do, DO 6. 5000 RbI, g do. (Egypt. A) .4}| 10,4,16 1000—O [L Luremb.Staats-Anl. v. 82/4 | 1,4. 1000—100 A —,— 00.00, v. 1884 1. 1000—125 Rbl. |—,— i De D 2 BO nt 10,6,10 100—20 L

6

6

6

Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige | Zwangsvergleich vom 28. November 1892 rechts- t, Den 4. 0 ) d : h L N 2 f ; Das Großherzogli Sächsische Amtsgericht. Abth. 1. des Eisenbahu - Dicectionsbezirkes Köln d 20 Frs. - St.16,21 bz B Peliéud. ol 181,10 bz Sie hg 89:

- . 6 - . . - . . . s . « - . . . * . * * e . - . G . . . . * A RAARNRPíURNQUANRAARRYRARAY A A=MIY wr bie

dO

- E

j L | Bo ES E

Argentinische5%/0Sold-A

k pu jk pat

R bo b b (D) be on

E O Qa

C7

de .

—— C j EeA C C

2000---400 M 96,75 bz do. Do, 1892 5000—500 102 50ebG* Lo. Do. Teine 509 Fr 96 20 b 400 A 96,80 bzG Oest. Gold-Rente . . |4 ;| 1000 u. 200 fl. G. 198 40G 2 | do. Poln. Schatz-Obl.| | 500—100 Rbl. S. 93 10G 5000—-500 36,10 bz DO, DO, Teine 4 200 fi. G. 98,90bzB D do. do. kleine 150 u. 100 Rbl. S. [90,25 bz 1000—500 „A 36,10 bz Do, Do. VE; UIT San, -— L do. Pr.-Ank. von 1864 100 RbI, 155,00G 1000 —20 54,70 bz do. Papier-Rente . . 1000 u. 100 fl. 182,60 bz do. do. von 1866 100 RbI. 141 50G 100— 20 L 54,70 bz Do Do, 4 1000 n. 100 fl, 182,75 bz , 9, Anleibe Stiegl, 1000 u. 500 Rbl. |— ,— 1000 -200 L |—,— do. do. pr. ult. Jan.| : —,— . Boven-Gredit . 100 Nbl. M. 105,90G 20400 A6 S Do DD C L 1000 u. 100 ffffl, 1[85,00bzG e Do: gar 1000 u. 100 Rbl. 199,60 bz B LUUU 5%, 105,50 bz G do. do. pr. ult, Jan. —,— . Cnir.-Bdecr.-Pf. 1. 400 36,90B 2000—200 r. 1111,00bz do. Silber-Rente . . 4k 1000 n. 100 fl. 182,40G do. Kurländ. Pfandbr. 1900, 500, 100 RBEI. |—,— 2000—400 E L O Do, DO: feine 4% 100 f. 82,40G GSchwch. St.-Aul. v. 1886 5000-500 „M 94,50 bz 5000-200 Fr. A D D O 1000 u. 100 fl. 182,30G do. do. v, 1890 L 94,90B 2000--—-200 Ker. 194,00B O 00, Neine'4% 100 A. —,— do. St.-Rent.-Anl.. 5000— 1000 A 1[86,50bz B 100 112,25et. b1 G do, doe, ult, San do. Loose - 10 Tklr. : 1000—100 S —,-— do. Loose v. 1854. .…, | 4, 200 fl. K-M. 1127,00B do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/44 1.4, 3000—300 M 102,25B klf. -| Bs |

DO DI bund pad fs A

n RPREL Q

E R UO js prt fk fd C4 O

odo ck (ei pa QO j ta

D

22

C fa (N H N C! Eck ck ck jÈck my

Cas C3 G7: F e M Me M J J J imi D J i i rik jrmi

2 s . . * - . DOUS5 D bs jt pu pn S bi f. fa CA

Q!

L I

o

S my L

Fs s

O tr e O O D pi but J J

S

1 os

i ——_

Park prndk prr pnrk pri bark pruch juni jk T

E IL==411 1]

S

= b E

| 1 4 1000-20 2 192,90bz do. Cred. - Loofe v. 98/—1p. 100 fl. Oe. W. |329,00G do. do. v.1878/4 4500-2000 M [2 1000—20 £ [99,50 do. 1860 er Loose. 5 |: 1000, 500, 100 # [128,256bzG do. do. mittel 4 1500 A L 600 u. 300 „6 [101,20B

100 u. 20 £ 99,50G Do. Do, Dr. Ut, San: 127,90à128,25 bz B do. kleinc/4 3000—300 M 102,70 Lf,

Go

- - R e Do Lo

[m pan pm di pmk P prr dri

pk prak duard prmk

fk

J J À =-J J =J bed

C æA o

Q ja DA

T Quo Do Be S

E E K J &+

Aa As

o “=—WO

O

1000-20 £ O do. Vodencredit-Pfbrf. 4 | 1.5. 20000——200 Æ |—, Schwetz, Eidgen. rz. 98/34 4050-405 M 195,40bz ff. } Polnise Pfandbr. 1—V|% | 1.1.7 | 3000—100 Rbl. P. |65,00G EL.f. do. do. 899/3F 10000—1000 Fr. |—,— 10 S&« =_ 30 M [98,70G do. Liquid.-Pfandbr. .4 |1.6.12| 1000—100 Rbl. S. 163,30G Serbische Gold-Pfandbr. 400 A 83 80 bz 7 400 „« 76,80 bz G 4000—405 A |—,— O DD. ex. G. 2 i 29,40G Do, - 70: Dr, UIL, San, A dé, 84,90 bz do, do. Ul i.G.,1.10,92fr.| 406 „4 30,75G do. do. v. 1885/5 5 Fr. . C. : : 10000—50 fl, 181,25 bzGfl.f. do. Tab.-Monop.-Anl. 4. i 68,00G Syantishe Sculd . [4 [l Vou] 24000-1000 Det I— 150 Hre 121,00bz Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 15.410 | 100 Méx = 150fl.S. [103,75 bz da: e pr, ult, Jan. | Bei T E 800 u. 1600 Kr. |—,— Röm. Stadt - Anleihe 1.4 | 1,4. 500 Lire 86,60G Stodblm. Pfdbr. v. 84/85 /4i| 1.1.7 4000—200 Kr. 1102,70B fL.f. do. ] 500 Fr. 62,00G Num. Staats-Obl. fund.|5 | 1.6. 4000 102,00G do. do v. 1887/4 |1.3,9 2000—-200 Kr. 199,00B [fl.f. 200 L 46,60G_ bo. do. mittel/5 | 1,6. 2000 M 102,00G do. St.-Anl.1883—84/4 | 15,618 | 8000—400 Kr. [100,75G 100 £ 46,70 bz G D 0D. kleine 6. 400 6 102,30 by do. do, fleine/4 |16.6.183 800 u. 400 Kr. 5000 n, 2500 Fr. |56,20bzB Do, 00, kleine 4, 4000 uy. 400 A 198,00 bz do. do. leine 4 | 16.6. 800 u. 400 Kr. Y 500 Fr. —,—- do. 1892 6 4000—400 97,00 bz G do. do. n LOR L D 9000—900 Ker. |—-,— 500 £ 54,60 bz 0D kleine Ui 400 97,00 bz G Türk. Anleihe v. 65 A. cv.| 3.9 1000—20 Ff ——

bum mm fmd Pri fue jem juni 4 k fk Pai A P 1A

—J bri pri preis

Rho

o V

do. —,— do. Loose v. 1864. . |—|p.S 100 u. 50 fi, [328,00G do. Städte - Psdbr. 83/44 1000 Fr. La 5 40000 E Port. v.88/89 i.C. 1.10.99 i 2030 6 30 75G do. Route y 18846 ) 1 400 6 76,25 bzG 35,00G do. do. ex. C 29,40G do. do. pr. ult. Jan. ilen , 5000 u. 2500 Fr. [62,00G do, do. IL-VIT:Em.|4 | 14, 500 Lire 89.75 bz do, v. 18864 | 1611| 2000—200 r. 19900B ff. 20 £ 46 70B Uo 00, amort. | 1.4.10| 16000—400 [97,30 b do. do. neue v. 85/4 | 1,618 | 8000-—400 Kr, [100,75 G 100 £ 54 70bz B bo 1889/4 | 1.1. 5000 L. G. |82/90bzG Wo, bo B : 1000—20 B Laie

G05 O3

20 £ 54,70bzB ¿Do kleine L 1000 u. 500 L, G. 182,90bzG 00... 00, O. 1000—20 L 21/30b¡ G 12000---100 fl. —,— i (2 DDi 1890 L z 82,90bzG do. do. pr. ult, Jan. 21,15 bz 100 fl. 106,50bz do. do. 18914 | 1.1. i 82,90 bz G do. do. D. 1000—20 L 1[20,75bz B 500 Lire 68,90bz fL.f. | Ruff.-Engl. Anl. v. 1822 8. 1036 u.518 L |—,— Do DO E, UIL, San, 90,65ù,505à,6ò tg 500 Lire 95,20bzB Do, Do; Feine 8; 111 L 117,25G do. Administr. N 4000 u. 2000 «A 190,20 bz 500 Lire 96,75 bz Do. Do von 1859/3 | 1.5. 1000 u. 100 L 182,40 bz kleine

C O P P E P L S

Lo

400 M 90,30 bz B 400 A 72 50 bz 400 „M rae

pas e

O! i E ¡f d F t o Enn A =J O O pk juni

richter Neef hier. Anmeldefrist bis 1. Februar 1893. einer Gläubigerversammlung beantragt hat, wird zur ¿ 4 j I j Aa îts i ° ittwoch, den Das Konkursverfahren über das Vermögen des k | ‘6 vi G0 Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- | Abhaltung einer solchen Termin auf ch Mühlenbesißers Christian Nielsen aus Hunds- Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Mailänder Loose . A 1250 L AE : E De n O9 rente Ne E 104 : A j d 10 Lire 19,75 bz do. do. pr. ult. Jan. via - So bo: mittell|4 117 s 96 90G

4

fungötermin Donnerstag, 9. Februar 1893, | 25. Januar 1893, Vormittags 9: Uhr, im ; Abhaltung des SWlußtermins hier- Vormittags 9! Uhr. Offener Arrest ist erlassen. | diesgerichtlichen Sigun sfaal hiemit anberaumt. Als | leben wird nah Abhaltung des Schlußtermin Berlin: i ) 9 d Termine | dur aufgehoben. +4 1000—500 £ 79,10B do. St.-Anl. von 1889/4 | versch.| 3125—125 Rbl. G. |—,— do. do. fleine/4 | 1.1.7 100 196,90 Gegennant vesdluassung eti; Bond Verläg der Ecuedition (SYLte 100L |79,10B do. do, fleine/4 |versh.| 625—12 Rbl. @. |97,30bz do. do. pr. ult. Jan. 96,25ù,20 by

o. Do R Di Mexikanische Anleihe Wolfach, 5. Januar 1893. : egen]iand 9 1893 : do do 2 Der Gerichtsschreiber Gr. Amtêgerchts : wird hiemit bekannt gegeben: j Sonderburg, den 3. Januar h L T BuÖblcuckeról zun, Verlag : 10, ; 4 Cn Häfsig. 1) daß der Konkursverwalter im Benehmen mit Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. Druck orddeutshen Buchdruckerei u , do. [leine be E ves Gléubigerausscuß über die bisherige Geschäfts- —— Anstalt, Berlin SW,, Wilhelnstraße Nr. 3A

20L£L 82,60 bz do, do: 18901T1.Em./4 | ve 500—20 £ 96,60G do. Gold-Inveft.-Anl.}5 | 1,1,7 | 1000 u. 200 fl. G. [103,00bGU.\.