1893 / 9 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sugden & Pound, Alfred Henry Paul Moßner’s Procura gelöscht. Am 3. Januar.

Fol. 44. Robert Klemm « Co., Robert Oertel Procurist.

Fol. 878. Julius Kauffmann « Co. Zweigniederlassung Hauptniederlassung geworden, Kaufmann Sally Carl Wolfsberg Mitinhaber.

Fol. 900. Guftav Lange, Kaufmann Hermann Rudolf Uhlemann Mitinhaber, künftige Firmirung eGustav Lange «& Co.“, y

Fol. 973. Aug. Sommer, Ferdinand Stark Procurist. L

Fol. 981. A. Schöubac<h Zweigniederlassung auf Saul Hers< Schönbach in Leipzig über- gegangen, künftige Firmirung „S. H. Schönbach““. Reichenbac

Fo). OL

Georg

Am- 3. Januar. i Gebr. Paul, Bernhard Paul auê- geschieden.

Fol. 708. Günther & Gebhardt, Inhaber Kaufleute Karl Bernhard Günther und (Thriftoph Heinrih Gebhardt.

Am 4. Januar.

Fol. 118, H. Sempel, Kaufmann

Rudolph Hempel Mitinhaber.

Riesa. Am 4. Januar. Fol, 24. Wilhelm Pinker, Paul Constantin Pinker Inhaber.

Rochlitz. Am 31. Dezember.

Fol. 159. Emil Weidelt, Inhaberin Emilie Weidelt, geb. Schneider.

Schwarzenberg.

Am 30. Dezember.

Fol, 63. Kübler & Schmidt in Anuntonsthal, Friedri<h August Moriß Schmidt ausgeschieden.

Fol. 153. Christian Ernst Lenk in Berns- bah auf Carl Mehnert übergegangen, künftige Firmirung „C. Mehnert, C. E. Lenk Nach- folger“,

Treuen.

Heinrich

Marie

Am 3. Januar.

Fol, 197. Hermann RNRahmig, Inhaber Franz Hermann NRahmig.

Fol. 198. A. Traeger, Inhaber Otto August Traeger.

Fol. 199. Aug. Mandrich, Inhaber Friedrich August Maudrich.

Fol. 200. Emil Enders, Inhaber Curt Emil

Enders. Wolf,

E 20l S: A. Johann H. Hergert, Inhaber Julius Her-

Inhaber Albert Wolf. Fol. 202. mann Hergert. S C. A. Zöbisch, Inhaber Carl Albrecht

250 1 ), Fol. 62. Fried. Aug. Oberlein jun. gelöscht. Waldheim, Am 27. Dezemkec. F. A. Pfeil auf Otto Richard Petzold künftige Firmirung „F. A. Pfeil

Fol. 5. übergegangen, Nachf.“

Werdan. Am 31. Dezember.

Fol, 516. Sarfert & Co., Nichard Hermann Hase, Procurist.

Fol. 559, Jul. Paul Ullri<h Nachf. Otto Driesen, Inhaber Alfred Otto Driesen.

Am 2. Januar.

Fol. 467. Köhler « Bär, Otto Köhler aus-

aeschicden.

Zôblitz, Am 2. Januar.

Fol. 213. Seymann «& Sceyfert in Olbernhau, Inhaber Kaufleute Martin Friedrih Seyfert und Curt Heymann. i

Zwickau. Am 22. Dezember.

Fol. 1304. Conrad Tack & Cie. Zweig- niederlassung der in Berlin bestehenden Firma gleichen Namens —, Inhaber Conrad Ta>k in Burg b. Magdeburg, Procurist Wilhelm Krojanker. Luckenwalde. Befanuntmachung. [60727]

In unser Firmenregister is unter Nr. 186 heute Folgendes cingetragen worden : 5

Der Kaufmann August Schulte hier ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Max Stichel, in Firma Luckenwalder Emaillirwaarenfabrik Marx Stichel, als Handelsgesellschafter eingetreten und es ist die hierdur<h entstandene, dieselbe Firma führende Handelsgesellshaft unter Nr. 67 des Ge- sellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 67 eingetragen :

Die Firma Luckenwalder Emaillirwaareu- fabrik Max Stichel.

Sitz der Gesellschaft : Luckenwalde.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: 2

Die Gesellschafter sind: der Kaufinann Mar Stichel und der Kaufmann August Schulte zu Lu>ken- walde.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1893 begonnen.

Luckenwalde, den 5. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Lübbecke. Handelsregifter _ [60728] des Le Amtsgerichts zu Lübbecke.

Die Kaufleute Samuel und Salomon Hecht zu Lübbecke haben für ihre zu Lübbecke bestehende, unter der Nr. 40 des Gesellschaftsregisters mit der Firma A. Hecht eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Hermann Hecht zu Lübbecke als Pro- curisten bestellt, was am 7. Januar 1893 unter Nr. 54 des Procurenregisters vermerkt ist. Mannheim. Handelsregistereinträge. [60824]

Zum Handelsregister wurde eingetragen : ;

1) Zu O.-Z. 646 Firm.-Reg. Bd. 111. Firma: „Gebr. Feith““ in Mannheim mit Zweignieder- lafsung in Neustadt a. d. H.

Dicse Firma is als E'nzelfirma erlof<en und damit au<h die dem Sigmund Kaufmann ertheilte Procura. Das Geschäft wird von der unter der

irma Gebrüder Feith errihtetcn offenen Handels- gefellschaft fort T :

2) Zu O, 518 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „Gebrüder Feith“ in Maunheim mit Zweig- niederlassung in Neustadt a. d. H. Offene anae gesellschaft. Die Gesellschafter sind: Bernhard Feith und Sigmund Kaufmann, Kaufleute in Mann- heim. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1893 be- gonnen.

3) Zu O.-Z. 695 Firm.-Reg. Bd. 17. Firma:

on S in Mannheim. Die Firma ift erloschen.

4) Zu O.-Z. 258 Firm.-Reg. Bd. IV. ir „Jul. Heymann“ in Mannheim. Inhaber ift Julius Heymann. Kaufmann in Mannheim.

5) Zu O.-Z. 367 Firm.-Reg. Bd. Il11. Firma: „Geb. Lorch“ in Mannheim. Diese Firma ist als Einzelfirma erloschen und damit auch die Procura des Aron Ettlinger. - Das Geschäft wird von der offenen Handelsgesellschaft Gebr. Lor fortgeseßt.

6) Zu O.-Z. 519 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „Gebr. Lorch“ in Mannheim. Offene Handels- gesellshaft. Die Gesellshafter sind: Moses Lorch, Aron Ettlinger und Aron Dellheim, Kaufleute in Mannheim. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1893 begonnen.

Der am 6. August 1892 zwischen Aron Ettlinger und Nebekka Rapp in Frankfurt a. M. errichtete Ehevertrag bestimmt: Die Brautleute wählen die eseßlihe Gütergemeinschaft des dermalen bestehenden Badischen Landrechts mit der Modification, daß ein jeder der beiden künftigen Eheleute von seinem fahrenden Beibringen nur die Summe von Ein- bundert Mark in die Gemeinschaft einwirft, daß alles weitere gegenwärtige und zukünftige fahrende Beibringen der beiden künftigen Eheleute sammt den darauf ruhenden Schulden, mag das künftige Bei- bringen dur< Schenkung, Erbreht oder auf andere unentgeltlihe Weise entstehen, von der Gütergemein- {chaft ausgeschlossen sein foll.

7) Zu D243: 497 Gés.-Reg. Bd. VI. Firma: „Farbwerk Friedrichsfeld C. Riegler“/ inMann- heim. Die Gesellschaft ist aufgelöt. Das Geschäft ist auf die unter der Firma „Farbwerk Friedrichs- feld Propfe & Nemy“ in Mannheim errichtete offene Handelsgesellschaft übergegangen.

8) Zu D.-3.. 520 Ges.-Neg. Bd. VI. Fitma: „Farbwerk Friedrichsfeld Propfe «& Remy“‘ in Maunheim. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschafter sind: Dr. Heinrih Propfe und Dr. N Nemy, beide in Mannheim. Die Gesellschaft jat am 2. Januar 1893 begonnen. Wilhelm Moths dahier ift als Procurist bestellt.

9) Zu O.-Z. 155 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma : „„Oswold Milt“ in Maunheim. Die Gesell- schaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

10) Zu O.-Z 521 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „I. L. Notti & Co.“ in Mannheim. Com- manditgesellshaft Persönlich haftender Gesellschafter ist Johann Ludwig Notti, Kaufmann in Mannheim. Derselbe hat si<h am 11. November 1890 mit Marie, geb. Notti, zu Darmstadt, ohne Errichtung eines Chevertrages nah den Bestimmungen des Kaßzen- ellenbogener Landrechts verheirathet.

11). Zu O.-Z. 522 Ges.-Reg. Bd. VI.- Firma: F. U. J. Marx“ in Mannheim. Die Gesell- schaft ift aufgelöst und die Firma erloschen.

12) Zu O.-Z. 259 Firm.-Reg. Bd. 1V. „„Julius Marx jr.“ in Mannheim. ist Julius Marx, Kaufmann in Mannheim.

13) Zu O.-Z. 2609 Firm.-Neg. Bd. 1IV. Firma: „C. M. Hor<h“ in Mannheim. Inhaber ist Carl Maximilian Hor, Kaufmann in Mannheim.

14) Zu O.-Z. 151 Ges.-Reg.- Bd. IV. Firma: „Leopold Schneider u. Sohn“ in Mannheim. Sigmund Schneider, Kaufmann in Mannheim, ift als weiterer Theilhaber in die Gesellschaft cin- getreten.

15) Zu O.-Z. 252 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: C. F. Bochringer & Söhne“ in Waldhof:

Dr. Louis Schäfer in Waldhof ist als Procurist bestellt mit der Berechtigung, für si< allein die Firma zu zeihnen. Gustav Cleß in Mannheim ift als Procurist bestellt mit der Nen dic Firma gemeinschaftli<h mit einem der seitherigen Pro- curisten Otto A>kermann oder Wilhelm Mehl zu zeichnen.

16) Zu O.-Z. 402 Ges.-RNeg. Bd. VI. Firma : „„Gößl & Comp.“ in Maunheim. Der am 2. Dezember 1892 zwis<en Ludwig Gößl und Sophie Neumark dahier errihtete Ehevertrag be- stimmt: „Die Verlobten und künftigen Ehegatten \hließen hiermit ihr gegenwärtig-s8 und fkünftigeé, beweglihes fahrendes Cheeinbringen sammt allen etwa darauf haftenden Schulden gleih dein liegen- schaftli*ßen Eheeinbringen und den ctwa darauf haftenden Schulden von der Gütergemeinschaft aus bis auf den Betrag von Einhundert Mark, den jeder Theil in Gemäßheit des Satzes 1500 des badischen Landrechts zur Gütergemeinschaft giebt.“

17) Zu ‘De83./ 376 Ges.-Reg. Bd. VI.- Firma: „Erste Mannheimer Dampfcafébrennerci en detail von Gebrüder Kaufmann“ in Mannheim. Die Firma ift erloschen.

Mannheim, 4. Januar 1893.

Großh. Amtsgericht. 111. Mittermaier.

Firma : Inhaber

Minden i. Westf. SHandelêregifter [60729] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 526 des Firmenregisters einge-

tragene Firma „August Bauer zu Neesen“

(Firmeninhaber der Kaufmann August Bauer zu

Neesen) ift gelös{<ht am 7. Januar 1893,

Neisse. Bekanntmachung. [60730] In unser Gesellschaftöregister is heute bei der

unter Nr. 105 eingetragenen offenen Handelsgesell-

haft „F. Weigel“ zu Mittel-Nenland Nach- stehendes cingetragen worden : Die Firma i} in „F+ Weigel Nachf.““ umge-

ändert worden. : i Der Gesellschafter Fabrikbesißer Karl Weigel in

Meittel-Neuland i} aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Der Ingenieur Waldemar Zimmermann in Mittel-

Neuland if} als Gesellschafter in die Gesellschaft ein-

getreten.

Neisse, den 7. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. {60731]

Neumünster. In unser Firmenregister ist am

heutigen Tage eingetragen zu Nr. 182, betreffend die

Firma Gust. Baumgarten in Neumünster :

Die Firma ist erloschen. / Neumünster, den 28. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

Niederlahnstein. Befanntmachung. (60732] Fn unser Gesellschaftéregister ist hente eingetragen

worden :

1) Laufende Nummer 40. | i 2) Firma der Gesellschaft: Dr Foelsfing «& Neesen.

3) Siß der Gesellschaft: Oberlahnstein. “i Rectöverbältnie der Gefellschaft. Die Gesellschafter sind: | 1) Dr. A. Foelsing zu Niederlahnstein und 2) F. Neesfen zu Oberlahnstein.

Die Gesellschaft hat am 2. Januar 1893 begonnen und ist zur Vertretung derselben ein jeder der Ge- sellschafter berechtigt.

Niederlahusteiu, 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

[607353 Ohlau. Im E ift heute die dem Kaufmaun Theophil Schnura zu Ohlau für die unter Nr. 315 des Firmenregisters eingetragene Firma Traugott Berger «& Sohn ertheilte Pro-

¡cura gelös{<t worden.

Ohlau, den v. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Osnabrück. Befauntmachung. [60734]

Auf Blatt 535 des hiesigen Handelsregisters ist zur Firma „Gustav Wellenkamp“/ in Osnabrück heute eingetragen :

Nach dem Tode des bisherigen Inhabers ift das Handelsgeschäft übergegangen auf dessen Wittwe Clara Wellenkamp, geb. Be>khaus, in Osnabrück.

Dem Kaufmann Gustav Wellenkamp i} Procura ertheilt.

Osnabrück, den 7. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. 111. [60735] Remscheid. In das hiesige Handels-Firmenregister ist heute cingetragen worden unter Nr. 516 die Firma Kronceu-Apotheke A. Weber in Remscheid und als deren alleiniger Inhaber der daselbst wohnende Apothekenbesißer Carl Arthur Weber. Remscheid, den 5. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[60736]

Rheine. Dic unter Nr. 32 des Firmenregisters

eingetragene Firma „C. Murdfield‘““ (Firmen-

inhaber: der Apotheker Carl Murdfield zu Rheine)

ist gel8s{<t am 6. Januar 1893.

Nhecine, 6. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

[60737

Rheine, In unfer Firmenregister ist unter Nr. 70 die Firma „Th. Murdfield““ mit dem Sine zu Rheine und als deren Inhaber der Apothcter Theodor Murdfield zu Rheine am 6. Ja- nuar 1893 eingetragen.

Nheine, den 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Sechleusingen. Befauntmachnng. [60738]

Zufolge Verfügung vom 3. Januar 1893 sind am 4. Januar 1893 folgende Eintragungen bewirkt:

In unserem Firmenregister, woselbst unter Nr. 42

die Firma:

F. A. Kühnlenz‘“ zu Frauceunwald verzeichnet steht, is in Colonne 4 eingetragen :

Der Kaufmann August Robert Schreiber zu Frauenwald ist in das Handelsgeschäft des Fabri- kanten Friedrih August Kühnlenz zu Frauenwald als Gesellschafter eingetreten und die nunmehr unter der Firma „Kühnlenz « Schreiber““ bestehende Handelsgesellshaft unter Nr. 19 des Gesellschafts- registers eingetragen.

In unserem Gesellschaftsregister sind eingetragen worden unter Nr. 19 die am 1. Januar 1893 be- gründete offene Handelsgesellschaft

„„Kühnlenz & Schreiber“ mit dem Siße zu Fraueuwald und als Gesellschafter: / j der Fabrikant Friedri< August Kühnlenz und der Kaufmann August Robert Schreiber, beide zu Frauenwald. /

Schleusingen, den 3. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

deren

Schweidnitz. Bekanntmachung. [60739] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 841 die Firma Filial-Apotheke Leutmannsdorf O. Hoffmann mit dent Siße in Leutmannsdorf und als deren Inhaber der Apotheker Oscar Hoff- mann in Peterswaldau heut cingetragen worden. Schweidnitz, den 6. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Handelsregister [60740] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

A. Die unter Nr. 179 des Firmenregisters ein- getragene Firma Richard Braselmaunn (Firmen- inhaber Fabrifant Richard Brafelmann zu Schwelm) ist gelösht am 31. Dezember 1892.

B. Die unter Nr. 401 des Firmenregisters cin- getragene Firma Frau C. N. Brasfelmann (Firmeninhaberin Frau C. R. Braselmann zu Schwelm) ist gelö\{<t am 31. Dezember 1892.

C. Die dem Kaufmann C. N. Brasclmann zu Schwelm für die Firma Frau C. N. Brasel- maun zu Schwelm ertheilte, unter Nr. 194 des Procurcenregisters eingetragene Procura is am 31. Dezember 1892 gelöscht.

D), In unser Firmenregister is unter Nr. 407 die Firma C. M. Braselmaun und als deren Inhaber der Kaufmann C. Richard Braselmann zu Schwelm am 31. Dezember 1892 eingetragen.

12. Für die zu Schwelm beltebenbé unter Nr. 407 des Firmenregisters mit der Firma C. R. Brascl- manu eingetragene Handelsniederlassung ist die Che- frau Kaufmann C. Richard Braselmann, Emilie, geb. Braselmann, zu Schwelm als Procuristin be- stellt, was am 31. Dezember 1892 unter Nr. 198 des Procurenregisters vermerkt ift.

[60802] Sonneberg. Infolge Anzeige vom 29, d. Mts. ist Blatt 433 des Handelsregisters zur Firma : S. Guktbier Stadt «& Adler-Apotheke zu Sonneber cingetragen worden, daß Apotbeker Dr. Richard Hartleb zu Sonneberg Procurist ist. Sonneberg, den 31. Dezember 1892. Herzogl. Amtsgericht. Abth. T. L0Ob :

/ : : , [60812] Teterow. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist heute in das hiesige Handelsregister eingetragen Fol. 90 Nr. 163: ol. 3. P. H. Stolte. Col. 4. Gr.-Wocern. : Col. 5. Kaufmann Paul Heinrih Stolte zu Gr.- Woern. Teterow, 21. Dezember 1892. Großherzogliches Amtsgericht. [60741] Wegberg. Die Wittwe Mathias Bot als ein- getragene Inhaberin der Firma „Gebr. Botz“ zu Panunnemühle bei Niederkrüchten bezw. deren Rechts- nachfolger werden, da die Firma in Gemäßheit des Geseßzes vom 30. März 1888 ‘von Amtswegen ge- löscht werden soll, aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch bis zum 1. Mai 1893 \<hriftli< oder zu Protokoll des Gerichts\chreibers geltend zu machen. Wegberg, den 3. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

[60742] Wermelskirchen. Auf Anmeldung ift heute zu der unter Nr. 131 des Firmenregisters eingetra-

genen Firma:

„G. H. vom Stein““ vermerkt worden, daß der Firmeninhaber Kaufmann Gustav Hermann vom Stein zu Eipringhaufen bei Wermelskirchen sein Handelsgeshäft von Eipring- hausen nah Düsseldorf verlegt hat.

Wermelskirchen, den 7. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. I.

[60743]

| Wildeshausen. Amtsgericht Wildeshausen.

In das hiesige Handelsregister ist eingetragen: 1) auf Seite 11 Nr. 27 zur Firma Hieron. Stegemann, Siß: Wildeshausen : Die Firma ijt erloschen. 2) auf Seite 21 Nr 39 zur Firma Johannes Schetter, Siß: Wildeshausen : Die Firma ist erloschen. 3) auf Seite 5 Nr. 12 zur Firma H. H. Becker Wittwe und Sohn, Siß: Wildeshausen : Die Firma ift erloschen. 4) auf Séite 20 Nr. 37 zur Adolf Kolloge, Siß: Wildeshausen : Die Firma ift erloschen. 5) auf Seite 4 Nr. 8 zur Firma L. v, d. Ecken, Siß: Wildeshausen : Die Firma ift erloschen. 6) auf Seite 20 Nr. 36 zur Firma Gesine Busse, Siß: Wildeshausen : Die Firma ist erloschen. 7) auf Seite 8 Nr. 20 zur Firma A. Jacobi, Sitz: Wildeshausen : Die Firma ift erloschen.

8) auf. Seité 15 Nt. 82 zur Benecke, Sig: Wildeshausen : Die Firma ift erloschen.

1893, Januar 5. (Unterschrift.)

Firma

Heiur.

Firma

[60744] Wismar. In das Handelsregister Groß- herzoglihen Amtsgerichts zu Wismar is zufolge Verfügung vom 5. d. M. heute Fol. 140 Nr. 129 eingetragen :

(ol. 3 (Firma): Fried. Galenbe#.

Col 4 (DUE Der M Wismar.

Col. 5 (Name und Wohnort des Inhabers) : Kaufmann Georg Ludwig Fricdri<h Galenbe> zu Wismar.

Wismar, den 7. Januar 1893.

C. Bruse, A.-G.-Secretär.

Des it

Wreschen. Befanntmachung. [60745] Die unter Nr. 25 unseres Firmenregisters einge- tragene Firma „Littman Radt in Zerkow““ ift erloschen. Wreschen, den 4. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

(Kenossenschasts - Negister.

Ahrensburg. Befanntmachung. [59891] . In dem Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist zu Nr. 3 (Spar und Darlehnskassc Alt Nahlstedt, cingetragene Geuossenschaft mit beschränkter Haftpflicht) Spalte 4 folgender Eintrag bewirkt : : : : Zufolge Protocolls der Generalversammlung vom 6. November 1892 i}t der -$ 2 des Statuts dahin abgeändert: | : Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb cines Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zwete : 1) der Gewährung von Darlehen an die Ge- nossen oder Dritte: für ihren Geschäfts- und Wirthschaftsbetricb.

E R as Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Dezember 1892 an demselben Tage. i (Band 1. Seite 13 der Acten über diese Genossen» schaft.) : : Ahrensburg, den 29. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht. Richter, Secretär, i. V. Berlin. Genossenschaftsregister [60685] des Königlichen mtôsgerichts L. zun Berlin. Zufolge Verfügung vom 9. Januar 18393 ist am (Ie Tage in unser Genfer Gal regAer unter Nr. 142, woselbst die Genossenschaft in Firma: Spar- « Darlehns-Bank Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : : ; Die - Kaufleute Oscar Hartmann und Max Merkel haben aufgehört stellvertretende Vor- standsmitglieder zu sein. Berlin, den 9. Januar 1893. | Königliches Amtsgericht 1. Abtheilunz 89. Ta Celle. Bekanntmachung. [60686] In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. s zur Firma Creditbauk in Celle, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht-

heute eingetragen :

n Stelle des ausgeschiedenen Kaufmanné Hammer i in den Vorfta Ee Gendarm a. D. Wilhelm Leeseberg zu Westercelle getreten. Celle, 5. Januar 1893. : Königliches Amtsgericht. TTT.

[60825] Eberbach. Nr. 239. In das Genossenschafts- register wurde zum Landwirthschaftlichen Kon- sumverein Neckargerach und Umgegend, e. G. m. u. H. eingetragen: In der Generalversammlung vom 10. November 1892 wurde an Stelle des ver- storbenen Vorstandsmitglieds Johann Ballweg der Landwirth Adam Bernhard von Ne>kargerah zum Vorstandsmitglied gewählt.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. November 1892 wurde die SinoflenGal auf- gelöst. Als Liquidatoren wurden die Vorstandsmit- glieder Ludwig Hornung, Bürgermeister, und Johann Georg Wettmann, Landwirth, beide von Ne>kar- gerach, bestellt.

Eberbach, 5. Januar 1893.

Gr. Amtsgericht. König.

[60687] Gandersheim. Bei der im hiesigen Genofsen- schaftsregister eingetragenen Firma Konsumverein zu Gandersheim und Umgegend eingetragene Geuofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ist unterm 3. bezw. 6. d. Mts. u. a. vermerkt, daß der $ 93 des Statuts abgeändert is. Derselbe lautet nunmehr:

„Zur Veröffentlißung seiner Bekanntmachungen bedient sich der Verein des Gandersheimer Kreisblatts. Falls dieses Blatt eingeht, kann nur dur< Beschluß der Generalversammlung ein anderes Blatt an dessen Stelle bestimmt werden.“ ;

Gandersheim, den 6. Januar 1893.

Herzogliches Amtsgericht. Secbaß. [60826] Unter Nr. 1 unferes Ge- wurde heute Folgendes cein-

Homburg v. d. H. nossenschaftsregifters getragen : j

Die Genossenschaft Spar- « Vorschußkasse zu Homburg v. d. H. mit unbeschränkter Haft- pflicht ijt infolge Beschlusses der Generalversamm- lung vom 4, Dezember 1891 in eine Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht umgewandelt und das Statut theilweise abgeändert worden.

Die Firma lautet künftig: Spar- «& Vorschußkasse zu Homburg v. d. H, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter

S Haftpflicht.

Siß der Genossenschaft: Homburg v. d. H.

Die Umwandlung tritt mit dem 1. Januar 1893 cin. Die Haftsumme ist auf 1000 6 festgesetzt.

Homburg v. d. H,, 31. Dezember 1892.

Königliches Amtsgericht. k.

Muster - Negißter.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Gotha. [60809] In unfer Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 397. Ernst Stößer, Kunsfstschlofser in

Friedrichroda, ein verschlossener Briefumschlag,

überschrieben mit: „7 Muster-Abbildungen. Schmiede-

eiserne Firmen- und Namenschilder von Ernft

Stöger, Kunstschlosser in Friedrihroda. Deponirt

am 1. Dezember 1892.“ Plastishe Erzeugnisse,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Dezember

1892, Vorm. 10 Uhr.

Nr. 398. C. A. Witte in Ruhla i. Th., ¡wei versiegelte, je mit Nr 1 resp. 2 versehene Paketchen, angebli< enthaltend: Nr. 1 federnde Decorations- und Placat-Klammer, Nr. 2 federnde Klammer zum Befestigen der Serviette am Kragen, plastische Scituent Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5, Dezember 1892, 12 Uhr 30 Min.

Nr. 399, Auguft Schmidt, Schlossermeister

in Gotha, eine Quetshmühle zu Mohn und Vogel-

famen mit Construction und Anordnung der Walzen,

Lager und Abstreihmesser, sowie Form der Lager

des Kastens und des Trichters, plastishes Erzeugniß,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Dezember

1892, 11 Uhr Vorm.

Gotha, am 7. Januar 1893.

Herzogl. S. Amtsgericht. Il]. Pola.

Konkurse.

(60617] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Balduin Doswald Kahnt hier is am 5. Januar 1893, Nachmittags 54 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kausmann Meuche hier. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 3. Februar 1893. Ablauf der Anmelde- frist : 3. Februar 1893. Erste Gläubigerversammlung : 3, Februar 1893, Vorm. 11 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin: 24, Februar 18983, Vorm. 11 Uhr.

Altenburg, den 7. Januar 1893,

Assistent Geisenheiner, als Gerichtsschreiber

des Herzogl. Amtsgerichts. Abth. 1.

(60648) Konkursverfahren. ¡ Ueber das Vermögen des Brauercipachters Albin Richard Enzmann in Steinbach, Altenb. Anth., ist am 5, Januar 1893, Nachmittags 6 Uhr, ponturs eröffnet, Verwalter: Kaufmann Carl Besser A: Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 7. Februar E Ablauf der Anmeldefrist 7. Februar 1893. Lrite Gläubigerversammlung: 7. Februar 1893, x M, 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin:

„März 1893, Vorm. 11 Uhr.

A tenburg, den 7. Januar 1893. / “lssistent Geisenheiner, als Gerichtsfchreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Abtheilung 1.

[60630] Konkursverfahren.

„Ueber das Vermögen des Geschäftsmanues Dae Grüner zu Altona, Sculterblatt 22, ist E am 9. Januar 1893, Nachmittags 1,35 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Lustiz - Rath Daus in Altona ist zum Konkurs-

verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 6. März 1893 bei dem uuterzeichneten Gerichte u melden. Termin zur Wahl eines anderen Ver- walters 2c. den 23, Januar 18983, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin-den 21, März 1898, Mittags 12 Uhr. Anzeige über den esiß von Sachen, aus welchen ea erte Befriedigung be- anfpruht wird, bis zum 5. März 1893. Königliches Amtsgericht zu Altona. Abth. Y. (ges) Mohr. ___ Veröffentlicht: Voigt, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A L eber das Vermögen des Droguisten Mori Borchert zu Berlin, Yorkstraße 66, welcher enba unter der niht eingetragenen Firma M. Borchert ein Droguengeschäft betreibt, ist heute, Nahmittags 3 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Pistorius zu Berlin , Stralauerstraße 52. Erste Gläubigerversammlung am 26. Januar 18983, Nachmittags 123 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 5. Februar 1893. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Fe- bruar 1893. rüfungstermin am 25. Februar 1893, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtögebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, Berlin, den 7. Januar 1893. ___ Hoyer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtbeilung 81. [60626] _Veber das Vermögen der eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Adam «& Hartung zu Berlin, deren Inhaber: 1) die Kauffrau Anna Maric Elisabeth Adam, geborene Heinrich, hier, Potsdamerstr. 67, und 2) der Kaufmann Marx Eduard Edwin Albert Hartung in Schöneberg, Hauptstraße 108 sind und deren Geschäftlocale hier, Leipzigerstr. 82, Leipzigerstr. 125, Potsdamerstr. 32 a und An der Stechbahn 1/2 sih befinden, i heute, Nachmittags 125 Uhr, von dem Königlichen Amts- gericht Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Kaufmann Ctr zu Berlin, Alte Jacobstr. 172. Erste läubigerversammlung am #8. Januar 1893, Nachmittags A2} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. März 1893. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. März 1893. Prüfungstermin am 28, März 1893, Vormittags 147 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32. Berlin, den 9. Januar 1893, - Hoyer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81.

[60625] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Apothekers Karl Lud- wig Clement Hilber zu Schöncberg is heute, ain 4. Januar: 1893, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Goedel zu Berlin, Sebastianstr. 76, is| zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 28. Ja- nuar 1893. Wahl des Verwalters und eventl. Gläubigeraus\husses den 19, Januar 1893, Nachmittags A Uhr. Prüfungstermin den 2, Februar 1893, Nachmittags 123 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Hallesches Ufer 29—31, Zimmer 10. Anzeige an den WVer- walter von dem Besiß zur Konkurêmasse gehöriger Sachen bis zum 18. Januar 1893.

Berlin, den 6. Januar 1893.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T1. Abtheilung 17: Richert. [60642] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Handschuhfabrikanten, Kaufmann Johann Paul Curt Winkler, in Firma Curt Winkler in Altchemnitß is am beutigen Tage, Nachmittags 64 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Kaufmann Otto Hösel in Chemnitz Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 4. Februar 1893. Vorläufige Gläubigerversammlung am 283. Jaunar 1893, Vormittags 97 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 23. Fe- bruar 1893, Vormittags 112 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. Januar 1893.

Chemnitz, den 5. Januar 1893.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. B. : h} <.

[60752] Konkursverfahren. i

Ueber das Vermögen des Schreiners Franz Tombeyl zu Ofterwick wird, da derselbe am heu- tigen Tage erklärt hat, seine Zahlungen eingestellt zu haben und die Eröffnung des Konkurses über sein Vermögen beantragt bat, heute, am b. Januar 1893, Vormittags 127 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Auctions-Commissar Bäumer dahier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 10. Februar 1893 bei dem Ge- richte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über de in S 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 21, Januar 1893, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderun- gen auf den 20, Februar 1893, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- rihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas {huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verab- folgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 25. Januar 1893 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Coesfeld. Veröffentlicht: Sa sfe, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(60751] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Schreiners Joseph Tombeyl zu Osterwi>k wird, , da derselbe am heu- tigen Tage erklärt hat, seine Zahlungen eingestellt zu haben und die Eröffnung des Konkurses über fcin

O beantragt hat, heute, am 5. Januar 1893, * E 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Auctions-Commissar Bäumer dahier wird zum Konkursverwalter ernannt. - Konkurs- forderungen sind bis zum 10. Februar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursord- nung bezeichneten Gegenstände auf den 21. Ja- nuar 1893, Vormittags {k Uhr. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 20. Febrnar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Kon- furêmafse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wel<he sie aus der Sache abgesonderte Be: friedigung in Anspru nehmen, dem Konkursper- walter bis zum 25. Januar 1893 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Coesfeld. e Deoletli0l; Sasse: Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60649]

Ueber das Vermögen des Händlers Adolph Ludwig Gustav Offenbrück hier (Nosen- straße 3) Wied heute am 9, Januar 1893, Nachmittags 33 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Herr Kaufmann Hentschel hier , Bautner- straße 11, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkuréforderungen sind bis zum 3. Februar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung, fowie allgemeiner Prüfungstermin den 15. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, e Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Februar 893.

Königl. Amtsgericht Dresden, Abtheilung 1b.

Bekannt gemacht durch: Actuar Hahner, Gerichtsschreiber.

[60628] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des feit dem 22. Dezember 1892 aus Flensburg vers<wundenen General- agenten und Hausbesißzers Chriftian Petersen in Flensburg, Neustadt 49, ift heute, am 6. Ja- nuar 1893, Vormittags 127 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Nectsanwalt Ste- mann in Flensburg, Holm 43. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen beim Amtsgericht bis zum 28. Februar 1893. Erste Gläubiger- versammlung Sonnabend, den 28, Januar 1893, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Sonnabend, den 25. März 1893, Vormittags 10¿ Uhr, im unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer 29 des Gerichtsgebäudes.

D! den 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. TV. Abtheilung.

Borstehender Auszug aus dem Eröffnungsbeschlusse wird hierdur<h veröffentliht und zugleih dem un- bekannt abwesenden Gemeinschuldner öffentlich zu- gestellt.

Caften,

Gerichts\hreiber dés Königlichen Amtsgerichts.

[60750] Bekanntmachung.

Neber das Vermögen des Kaufmannes Jsaak Marchand, Inhaber der Firma „J. Marchand“ in Uedem, ist heute, am 7. Januar 1893, Vormit- tags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter is der Auctionator Wilhelm Wolkrers in Uedem. Anmeldefrist ist bis zum 12. Fe- bruar 1893. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Februar 1893. Gläubigerversammlung am Dienstag, den 24. Januar 1892, Vormit- tags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 22. Februar 18983, Vormit- tags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in Goch, Kalstellstraße 18, Zimmer Nr. 1.

Goch, den 7. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. (gez.) Meurers. Beglaubigt: (L. 8.) Michels, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60636] Konkursverfahren.

__UVeber das Vermögen des Schiffbauers Karl Rix in Wilhelmsburg wird heute, anm 7. Januar 1893, Bormittags 117 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Rechtsanwalt Brandes hierselb wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. Februar 1893 bei dem Gerichte anzutaelden., Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden Falleë über die in $ 120 der Konkursordnung bezeiGneten Gegen- stände auf den 21, Januar £893, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, am Kanalplaßze, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 28. Februar 1893, Vormittags 10} Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, an der Burtehuderstrafe, Termin anberaumt. Allen Perfonen, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurêmasse etwas \{<uldig ind, wird aufgegeben, ni<ts8 an den Gemein- <uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem l der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Februar 1893 Anzeige zu machen.

Harburg, den 7. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. 11k.

[60667] Konkursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Malermeisters Hein- rich Niedermöller zu Herford, Altstädter Feld- mark, ist heute, am 7. Januar 1893, Vormittags 11. Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Brand zu Herford. Anmeldefrist bis zum 10. Februar 1893. Erste Gläubigerversamm- lung: 4. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 23, Februar 1893, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist 1. Februar 1893.

Herford, den 7. Januar 1893.

Horst, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts,

[60629] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Jacob JInow, Holstenstraße 24 hier, ist heute, am 6. Ja- nuar 1893, Nachmittags 2 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter is der Rentier er Biß in Kiel, Klinke 1. Offener Arrest mit

nzeigefrist bis 1. Februar 1893. Anmeldefrist bis 2. Mârz 1893. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters den 2. Februar 1893, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 9. März 1893, Vormittags 10 Uhr.

Kiel, den 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111. Veröffentlicht: Sukst orf, Gerichtsschreiber.

[60666] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Putzhändlerin ver- ehelihten Bardeleben, Agnes, geborenen Paepke, hierselbst is heute, am, 9. Januar 1893, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Britting hierselb\t is zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursfoxderungen sind bis zum 4. Februar 1893 bei dem Gerichte anzu- melden. Es is zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintreten- den Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 10. Februar 1893, Vormittags 10 Uhr, und gleichzeitig zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Februar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb Termin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwasschuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die erne auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. Fe- bruar 1893 Anzeige zu machen.

Königsberg N.-M., den 9. Januar 1893.

Mer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(60621] ;

Ueber das Vermögen des Handelsgärtners Johann Gottlob Wagner, Juhaber der Handelsgärtnerei unter dem Namen A. Wagner zu Leipzig-Connewih, Probstheidaerstr. 485 B,, und des Vlumengeschäfts unter gleichem Namen in Leipzig, Nordstr. 20, ist heute, am 9. Januar 1893, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Theile hier. Wahltermin am 27. Januar 1893, Vormittags 1x Uhr. Anmeldefrist bis zum 13. Februar 1893. Prüfungstermin am 23. Februar 1893, Vor- mittags Ll Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht E 9. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. I. 1, den 9. Januar 1893. Steinberger.

Bekannt gemacht dur<: Be>, G.-S.

[60618] __ Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Julius Pretsch in Lüben wurde heute, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Jsmer zu Lüben. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1893. Anmeldefrist bis zum -10. Fe- bruar 1893. Erste Gläubigerversammlung den L, Februar 1893, Vormittags UA Uhr. Prüfungstermin den 22. Februar 1893, Vor- mittags 10 Uhr.

Lüben, den 7. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

[60813] Konkursverfahren.

Nr. 1/93. Ueber das Vermögen der Firma Theodor Schneider“ und deren Juhaber gleichen Namens, Goldwaaren- und Uhren- handlung in Mainz, wird auf Antrag des Gemein- huldners heute, am 5. Januar 1893, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Ge- \häftsmann Josef Oehl in Mainz wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Anmeldefrist sowie offener Arrest mit Anzeigepfliht bis einshließli< 6. Fe- bruar l. J. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin Freitag, den 17. Fe- bruar 1893, Vormittags 10 Uhr, Saal 61, vor dem unterzeihneten Gerichte im Justizgebäude dahier.

Mainz, den 5. Januar 1893.

Großherzoglihes Amtsgericht. Hessel.

i: j ges.) el. Veröffentlicht : W 4 zel, Gr. Hilfs-Gerichts\chreiber.

[60816] Konkursverfahren.

Nr. 1222. Ueber das Vermögen des Zimmer- mauns Johann Martin Koch in Manuheim, K. 9. 14, ist heute, Vormittags $12 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet worden. Zum Konkursverwalter ist ernannt Kaufmann Friedrich Bühler dahier. Kon- kursforderungen find bis zum 30. Januar 1893 bei dem Gerichte anzuinelden, und werden daher alle diejenigen, welche an die Masse als Konkursgläubiger Ansprüche machen wollen, hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche mit dem dafür verlangten Vorrechte bis zu genanntem Termine entweder schriftlich einzureichen, oder bei der Gerichts\hreiberei zu U zu geben unter Beifügung der urkundlichen Beweisstü>ke oder einer Abschrift derselben. Pugleid wird zur Beschluß- fassung über die Wahl eines definitiven Ver- walters, über die Bestellung eines Gläubiger- ausf<usses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der“ angemeldeten Forderungen auf Montag, den 6. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, vor dem Gr. Amtsgerichte, Abth. 5, Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkurs- MaU gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas A, sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshu dner zu vera kalen oder zu leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für s sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30. Januar 1893 Anzeige zu machen.

Mannheim, den 7. Januar 1893.

Gerichtsschreiberei E Amtsgerichts.

Ta,