1893 / 9 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[€0748] Konkur®êverfahren.

Ucber das Due des Handelsmanns na Ascher zu Minden ist durch Beschluß vom En Tage der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann Carl Dehnert zu Minden ift zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 12, Februar 1893. Anmeldefrist bis 12. Februar 1893. Erste Gläubigerversammlung 28. Januar 1893, Vormittags 9} Uhr. Prüfungstermin 25. Februar 1893, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 13 des hiesigen Amtsgerichtsgebäudes.

Minden, den 7. Januar 1893.

S

haß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60754] Konkursverfahren.

NVeber das Vermögen der Handelsgesellschaft Köndgen «& Wiemann zu Mülheim a. d. Nuhr mit Zweigniederlassung in Duisburg ist heute, am 7. Januar 1893, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Carl Schluckebier van hier ist zum Konkursverwalter cr- nannt. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 11, Februar 1893. Erste Gläubigerversammlung am 31. Januar 1893, Vorm. [4 Uhr. Prüfungs- termin am 21. Februar 1893, Verm. 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 2.

Mülheim a. d. Ruhr, den 7. Januar 1893.

Weber,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtêgerichts. [60680]

Neber das Vermögen des Kaufmauns Oscar Fiegen hier ist heute, 5 Uhr 30 Minuten Nach- mittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Justiz-Rath von Portugall hier. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 7. Februar 1893. An- meldefrist bis zum 1. März 1893. Termin zur Be- \c{lußfassung über Wahl eincs anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschusses, Unterstützung des Gemeinschuldners, Fortführung des Geschäftes und Anlegung von Geldern und Werthsachen den 6. Februar 18983, Vormittags Uk Uhr, Zimmer 49. Prüfungstermin den 9, März E898, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 49.

Münster, den 7. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[60747] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der bisherigen, dur den Tod des Theilhabers Hugo Pfeiffer aufgelösten, offenen Handelsgesellshaft Pfeiffer «& WMebus zu Remscheid ist heute, Nachmittags 4 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte das Konkursvcr- fahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist der zu Nemscheid wohnende Kaufmann Johann Hutter. Erste Gläubigerversammlung am Mittwoch, den 25, Januar 1893, Vormittags AUA ‘Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Januar 1893. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Februar 1893. Prüfungstermin der ange- meldeten Forderungen am Mittwoch, den L, März 1893, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 3.

Nemscheid, den 7. Januar 1893.

Barth, Actuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [60817]

Ueber das «Vermögen des Landmanns Moritz Hofmann zu Homberg is am 7. Januar 1893, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Verwalter is Friedrich Schlosser zu Rennerod bestellt. Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1893. Termin zur Beschlußfassung über Wahl eines anderen Berwroalters und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf den 6. Februar 18923, Vor- mittags 9 Uhr, anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz aben oder zur Konkursmasse etwas \ch{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Ge- meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- fpruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Februar 1893 Anzeige zu machen.

Nennerod, den 7. “e 1893.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 1.

[60633] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Kaufmanus Vollbrecht Friedrich Leubelt in Pöhla wird heute, am T Ranuar 1905, Jiawmlidos 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. er LocalridIler Leonhardt in Schwarzenberg wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 20. Februar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, E über die Bestellung cines Gläubigerauésschusses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 21, Januar 1893, Vormittags A Uhr, und zur Prüfung der an- aemeldeten Forderungen auf den 4. März 18983, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas |{chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Februar 1893 Anzeige ¿u machen. |

Königliches Amtsgericht zu Schwarzenberg,

Kunz, Aff.

[60632] Konkursverfahren. L Neber das Vermögen der Geschwister Louife und Caroline Wegener zu Staßfurt wird heute am 7. Januar 1893, Nachmittags 14 Uhr, das Kon- furéverfahren eröffnet. Kaufmann Wilhelm Balke bier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 28. Januar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlufß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fo- wie über die Bestellung eines Gläuberausshusses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkurs-

ordnung bezcichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sonnabend, den 4. Februar 1893, Vormittags 1k Uhr, vor dem unterzeibneten Gerichte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Januar 1893. Königliches Amtsgericht ¿zu Staßfurt.

[60647]

Ueber das Vermögen der Commanditgesellschaft Hugo Wolff & zu Stettin, Frauenstraße 17, ijt heute, am 7. Januar 1893, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Hermann Frite zu Stettin. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 2. März 1893. Erste Gläubiger- versammlung S. Februar 1893, Vormittags 1x Uhr, Prüfungstermin am 16. März 1893, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 55.

Stettin, den 7. Januar 1893.

: / Goetsch, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 1V.

[59751] Konkursverfahren.

leber das Vermögen des Käthners Peter Jessen Söreusfen auf Emmerschedeberg, Ge- meinde Groß - Emmerschede, wird, da derselbe scine Zahlungen eingestellt hat, heute, am 31. De- zember 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der Stadtrath Ernst Christian Klüwer in Tondern wird zum Konkursperwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 1. März 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung liber die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung cines Gläubiger- aus\{chuîses und etntretenden Falls über die in 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 26, Januar £893, Vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 29, März 18983, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von demn Besißze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- fonderte Befriedigung in Anspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. März 1893 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Tondern. Abth. 11.

(gez.) Merfkens. Beröffentlicht : Nadlach, Actuar, als Gerichtsschreiber.

[60815] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Heinrich Schnauffer, Gastwirths zum Kronprinzen hier, wurde heute, Bormittags 11 Uhr, durch das K. Amtsgericht Ulm das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Gerichtönotar Haußer hier. Anmeldefrist und An- zeigefrist bis 4. Februar 1893. Wahl und Prüfungs- termin 15. Februar 1892, Nachmitt. 2 Uhr.

Ulm, den 9. Januar 1893.

Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts: Keller. [60638] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das“ Vermögen des Gastwirths Moriz Hermann Döhler in Adorf (Hotel zum blauen Engel) wird nal erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Vene aufgehoben.

Adorf, den 7. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Hörich, Af.

[60665] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lohgerbers Fricdrich Vahland zu Neuenrade wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 19. Dezember 1892 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 19. Dezember 1892 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Altena, den 4. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

[60643]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermcisters Carl Franke in Artern wird nach abgehaltenem Schlußtermin Hierdurch auf- gehoben.

Artern, den 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. [60635] Koukursverfahren. _Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Johannes Hermann Peter Keil ich, in Firma Peter Keilih, zu Berliu ift infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 30. Dezember 1892.

Hoyer, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72. [60622 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Salo Elias hier, Thurmstraße 74, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters Schlußtermin auf den 20, Januar 1893, Nach: mittags L127} Uhr, vor dem Königlichen Amts- erichte I. hierselb, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., yart., Saal 32, bestimmt.

Berlin, den 5. Januar 1893.

During, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. {60624] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kauffrau Hedwig Sally, geb. Wertheim, hier, Megzerstraße 42, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsihtigenden Forderungen und zur Be- \{lußfassung der Gläubiger über die Vergütung des Gläubigeraus\husses Schlußtermin auf den 6, Februar 1893, Vormittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, bestimmt.

Berlin, den 5. Januar 1893.

During, Gerichtsschreiber :

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82.

[60668] Konkursverfahren.

Das O über das Vermögen des früheren Kleinhändlers, jeßigen Formers Wilhelm Günther zu Bielefeld, Bleichstraße 66, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 19. Dezember 1892 angenommene Zwangsvergleich durh rechtskräftigen Beschluß vom 19. Dezember 1892 bestätigt ist, hierdurch aufgeboben. Gleichzeitig wird Termin zur Abnahme der Schlußrehnung auf den L. Februar 18983, Vormittags 9} Uhr, anberaumt. i

Bielefeld, den 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

[60755] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters H. Gieseler zu Bockenem wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Bockenem, den 5. Januar 1893,

Königliches Amtsgericht. 1. Wagener.

[60640] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Fischwaarenhändlers Emil Theodor Roscher in Chemnitz wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Königliches Amtsgericht Chemnitz, Abth. B.,

den 5. Januar 1893. Böhme. Bekannt gemacht durch: Actuar Pö\ch, G.-S.

[60639] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Kaufmanns August Ernft Hart: maun in Firma Ernst Hartmann in Chemnitz wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins A aufgehoben.

Königliches Amtsgeriht Chemnitz, Abth. B,,

den 5. Januar 1893. Böhme. Bekannt gemacht dur: Actuar Pö#\ch, G.-S.

[60631] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maschinenfabrikanteun Nichard Nickel in Dessau ist zur Beschlußfassung über Weiterführung des Pro- zesses mit der Stadt Dessau Termin auf Dienstag, den 17, Januar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 4, anberaumt.

Dessau, den 7. Januar 1893.

Schumann, Secrctär,

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

[60620] Bekanutmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Schmidt in Vischofêwerder wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Dt.-Eylau, den 4. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. T1.

[60753] Konkursverfahren.

In dem Konkurêverfahren über das Verinögen des Klempuermcisters Max Buettner zu Dirschau und dessen R O Ehefrau Therese, geborene Cousin, ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichstermin auf den 30. Ja- nuar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 5, anberaumt. IIL. N. 4./92.

Dirschau, den 6. Januar 1893.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60644] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Nestaurateurs Wilhelm Poergtzel zu Halle a. S. ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- derungen Termin auf den 20, Jaunar 1893, Vormittags UL;7 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, kleine Steinstraße Nr. 8, Zimmer Nr. 31, anberaumt.

Halle a. S., den 5. Januar 1893.

Große, Secretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VI1I1.

[6064] Konrkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kunstglasers August Otto in Firma A. Otto «& C°_ zu Halle a. S., Martinsgasse Nr. 26, ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichstermin auf den 26. Januar 18393, Vormittags [0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, kleine Steinstraße Nr. 8, Zimmer Nr. 31, anberaumt und zwar auf Antrag des Gemeinschuldners in Verbindung mit dem zu derselben Zeit stattfindenden allgemeinen Prüfungs- termine.

Halle a. S., den 7. Januar 1893.

Große, Sccretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII.

[60646] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Alfred Bechmann zu_Halle a. S, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Halle a. S., den 7. Januar 1893,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI1.

[60634] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Gustav Boehme zu Magdeburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Magdeburg, den 4. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

[60679] Den Konkurs über das Vermögen des Kaufmauns Theodor Link von Aglafsterhausen betr. Nr. 949, Das Konkursverfahren wird nah er- fo!gter Abhaltung des Schlußtermins*® aufgehoben. Mosbach, den 7. Januar 1893, Gr. Amtsgericht. (gez.) Oesterle. / Dics veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber: Heber.

[60814] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Holzhändlers Otto Schäfer hie- selbft wird nach erfolgter Abhaltung des Schluf- termins hierdurh aufgehoben. i

Neubrandenburg, den 6. Januar 1893,

Das Großherzogliche Amtsgericht. [. W. Saur.

[60641] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Hutwaarengeschäftsinhaberin Anna Amalie Andrä in Oederan is zur Abnahme der Schluf- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Daunen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Verthei ug zu berücksihtigenden Forderungen und zur Vesch ußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögenéstücke der Schlußtermin auf den 30, Januar 1893, Vormittags :9.2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb be- stimmt.

Oederan, den 5. Januar 1893.

C Werner,

Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60619] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gutspächters Urban Cleve zu Cichgrund, früher in Loischwit, ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 7, Februar 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier- selbst bestimmt. Das Honorar des Verwalters ist einschließlich der Auslagen auf 3000 / und das der Mitglieder des Gläubigerausschusses auf zusammen 250 A6 festgesetzt.

Oels, den 7. Januar 1893.

j Gruß, Secretär, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60650] ___ Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Marcus Cohn zu Oppeln i} zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den L, Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbft, Zimmer Nr. 4, anberaumt.

Oppeln, den 6. Januar 1893.

/ BUrah ardt;

Gerichtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. {60627] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Commanditgesellschaft L, Jacobs zu Potsdam wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Potsdam, den 6. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

[60749] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers Gerh. Joh. Stevens zu Neumühl- Hamborn wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Ruhrort, den 3. Januar 1893,

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[60654]

Sächsisch - Schweizerischer Güterverkehr übcc Lindau—Nomanshorn (Verkehr der Stationen Basel und Schaffhausen).

R. Mt. 199 D Amte L Nebruar d, Js Trtt Un Tarife für den vorbezcihneten Güterverkehr der Nachtrag I. in Kraft. Er enthält Aenderungen der Borbemerkungen zum Güterfrachttarife, sowie Aende- rungen und Ergänzungen der Tarif-Tabellen.

Außerdem wird die Fassung des Ausnahmetarifs 1. für Holz theilweise geändert und endlih wird der Ausnahmetarif 6 für Getreide u. #. w. mit Ablauf des 30. April 1893 ohne Ersatz aufgehoben.

Abdrücke des Nachtrags sind durch die betheiligten Güterexpeditionen zu erlangen.

Dresden, am 5. Januar 1893

Königliche General-Direction der Sächsischen Staatseisenbahnen. Hoffmann.

[59791] i . Am 11. Januar d. Js. treten zwischen den Sta- tionen Saargemünd und Scheidt des Eisen-

bahn- Directions- Bezirks Köln (linksrheinisch)-

einerscits und verschiedenen Stationen der Eiscu- bahn - Directions - Bezirke Magdeburg und NUUNIVErs andererscits ermäßigte Entfernungen in Krast.

Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Güter- Abfertigungsstellen.

Köln, den 11. Januar 1893.

Königliche Eisenbahn-Direction Clinkêrhcinische).

[60681] Deutsch-:italienischer Verband. Bekanntmachung.

Am 1. Januar 1893 tritt cin Nachtrag VII. zu Theil 11, des deutsch - italienischen Gütertarifs in Kraft. j des internationalen Uebereinkommens (Theil 1 A.) sih ergebenden Aenderungen des CTheils 11. und fann kostenfrei von unscrer Drucksachen-Controle be- zogen werden.

Straftburg, den 31, Dezember 1892. Die geschäftsführende Verwaltung für den

via Gotthard: Kaiserliche General-Direction der Eisenbahnen in Elsaß-Lothriugen-

PVerkchr

Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin: ——

Verlag der Expedition (Scholz).

Druck der Norddeutschen Buchbrukecei und Verlas#- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32

Derselbe enthält die aus der Einführung.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

N Y.

Berliner Börse vom 11. Januar 1893, Amtlich festgestellte Curse.

Umrechnungs8-Säye. 4 Dollar : 4,95 Mark, 1 Franc, Lira, Lei, Vesets e 0,80 Vavfk,

1 &ulven bfterr. Währung = 2

Mark. 7 Gul

ben fob, Wüßrung rum

á Bark. 1 Guliren hl, Währung 1,76 Mack. 1 Mart Banco mm

7,50 Mark.

100 fl

100 100 100

Amsterdam . bo, i Bröfselu. Ante. do. Skandin. Pläye . Kopenhagea . Loahon de. Lissab. u. Oporto de, ho, Madrth u. Barc.

50.

L 1-L

do, E Wien, Ff. Währ

D S Schwetz. Plätze Jtalten. Pläge .

d9, bo, St. Petersburg

do. Warschau .

1100 R

100 Kudel 820 Mark.

Wechsel.

res, ccs, 100 Kre, 100 r,

1 Milreis 1 Milreis 100 Pef. 100 Pes, 100 F 100 Fres. 8 T. ._.| 100 res. 100 fl. 100 fl 100 fl, 100 fl 100 Frs, 100 Lire 100 Lire 100 N, S. 100 R. S.

1 Sivuy

B 8 a 2D 8 T. 2M.

S

3M. 14T. 2M.

vista

m

2M. 5-C: De 38 T. [2We ¿07T. LOST. 2M. 3 B. 3 M 5 L,

R E E A Em r

u R E fz —ck e

S S A m D m

r ck=— C R S

G E Nor

e Sterling ==ck 20 Mark

nf-Di8c,

R A

v

_

5

=——_

168 75 b 1638,20 bz

204.70 bz 203,75 bz 204,60 bz

Seld-Sorten und WBaukuoten.

Dufkat. pr. St./9,69 bz Sovergs.p.St.|—,— 20 Fres. - St./16,17G 8 Guld. -St.|— ,— Dollars p. St.|—,— Imper, pxr. St.|—, do, pr. 000 g f. |—, do. neue... .|—,— Inp.p.500gn.|—,— Arnerik. Noten|—,— 1000 1.5008 do. fleine/4,1525G Am.Cp.z.N.Y.|4,16G

[Belg. Noten Engl.Bka.1L . rz Bkn 1008.

Holländ.

Nocbti He Best. Bîin. do. Ruf. do.p ult. Jan, ul, Febr.

talien. Noten

81,20 bz 20,35 bz .181,25 b1B 1168,65 by 78,20 bz Noten|—,— p100f/169,00 bz 10007l/169,00 bz .100R|205 30 by 205,50 bz 205,50 bz

Not.

Ausländische Fonds,

Argentinishe5v/0Gold-A. do. do. ileine do. 449% do. innere do. 4390 äußere y. 88 do. do. leine

Barletta Locfe

Bukarester Stadt-Unl.84 do. do. kleine do, do. v, 1888 do, do. leine

Buenos Aires 59/6 Pr.-A. do, do. fleine do. 4409/3 Gold-Anl. 88 do, do. fleine

Chile, Sold-Anl, 1889 do, D

Chinesische Staats - Anl.

Dän. Landbmannsh,-Obl. do, v9. do. Slaats-Anl. v. 86 do. Bobcredpfdbr. gar.

Donaut-Reg, leite Q E

Egyptische Anleihe gar. do, D O E

do, Do: fleine

S UE T I U C E U 6

L toe

G L) A

Bs ZeLDnt,

fr. 3.

N R (Fe ua

ri fat fai bell ba E G G DO DD f j ég

ext A. D = bart jem ph Panl S

a L

t D O-r S } funk

pam juni pre frrmk jucck

A e . - . pmk Cy rek juni T jrark puri D

b

L

» e No - e, p E O

irak juni pak pu P pi k .

aab pel jak

pureà pra D

E

do, do, Pr. Ult, Saân: Caypt. Daïra San-Anl.| L N Bens, zianländische Loose .. do. St.-Œ.-Anl. 1882 do, do. v. 1886 do. bo. Fretbuxger Loofe Galiz, Propinattons-Ank. Genua 150 Lire-L, Gothenb. St. v. 91 S.-A. Griechische Anl. 1381-84 do. do DO0 er do. cons. Gold-Rente do, do, 100er do, do. fleinc do: Monopol-Anl... do, do. Éleine do, Gld,90(Pir.Lar.) do, do. mittel do. do kleine Holländ, Staats-Anleihe do, Comm.-Cred.-L, Ital, fteuerfec. ppLDM, do, Nationalbk.-Pfdb. , do. do,

do. do. pr. ult. Jan. do, amort. III. V, Kopenhagener Stadt-Anl. 2500! do. 1892 Lissab. St-Anl. 86 1. Il do. do. kleine Luremb.Staats-Anl. v. 82 tailändex Loose ...,

0, O Mexikanische Anleihe do, do

4 4

Es R R P R Es s

{O

S S} L P S Ii bi J brd fs Sdo S

O0

J —J d= deni dk

Lo I íIíIíAER E A ERERERE

ie E LRRR orer RE E IITAA AA E

Fern QQ Se Ss

do, do. leine

RRDR| | FRERE

Stilcke

1000—-100- Pes. 500-100 Pes. 1000—100 Pef,

1000-20 f 2 L 100 Ltre 2000-—400 400 2000—400 M 400 A 5000-—5090 M.

1000—%00 „A

1000 --20 £ 100—?0 g

1000 -200 £ 20400 A LUUO

2000-—200 Ku. 2000—400 Kr. 5000-200 Kr. 2000--—200 Mr.

100 fl, 1000—100 L 1000-20 £ 1000-—20 £ 100 n. 20 £

1009-20 £ 4050405 A6

10 Ra uo 30

4050-405 M 4050-405 „6 5000-500 „A 15 Fr. 10000---50 f, 150 Lire

800 u. 1600 Kr. 5000 u. 2500 Fre.

500 Fr. 500 £ 100 L 20 £

5000 #8, 2500 Fr.

500 Fr. 500 £ 100 £ 20 £

12000-—-100 fl,

100 fl. 500 Ltre 500 Lire 500 Lire

20000 u. 10000 Fr. 4000—-100 Fr.

500 Lire

1800, 900, 300 „4 9950, 900, 450 M

2000 6 400 M 1000-100 M 45 Lire 10 Lire 1000—500 £ 100 £ 20 L

Sw{hwetz. Not. 81,10B | n Zollcoup.|324,90 bG

Dtsche Xch3.-Anl. do, Do, bo. do.

do. do. ult, Jan.|

Preuß. Cons. ‘nl. Do Do. Do, 0. DD, DO do. do. ult. Jan.

Pr. u. D. R. g. St. do. do. ult. Jan.

Pr. Sts.-An1. 68

bo. St.-Schd\ch.

Kurmärk. Schldv.,

Oder-Deichb-Obl. |:

Alt. St.-A.87u.88 Augsbg. do. v.1889 Barmer Sr,-Anl. do. do. Berl, Stadt.Obl. Breslau St-Anl, (Tafel Stadt-Anl, Charlotth. St.-A. do. bo. 1889 00, do. Grefelder do. Danziger do. Dae do.91 Düsseldorfer 1876 do, do. Glberf. St. - Obl. GfjenSt.-WhL.IV, Do De, Hallesche St-Anl. Karlsr. St.-A, 86 O O, SL Kieler do,

Kgsb. do. 91 T.u.TT.

Liegniß do. 92. I. Magdebrg. Gt. Do, do, 189! D Do, Mainzer St.-A. . do. do. 88 Mannheitn do. 88 do. do. 90 Oftpreuß. Pry.-Q.

43,390 bz G 44,60 bz & BIC O A 36,759bzG * 36,75 bz G 48,008 96,50G

96 50G 96,50G 96, 50G 36,20 bz B 36,30 bz B 54,40 bz G 54,50 bz G 88,10G

r

111,00 bz 91,40 hz 95,00 bz 93,75 bz 112,40 bz

92,40 bz 99,50 bz 99,50 bz 97,75G 95,25 bz 58,80 bz

81 60G fl.f, 90,60 by 62,75 bz G 62,75 bz G 47,00 bz G 47,00 b; G 47,29G 56,70 bz G 56,70 bz G 54,60G 54,60G 54,80 bz

1

69,00 bz Bkl.f. 9% 96,75bz Fl.f. 91,70)® 2 91,80bz & 91,50bz 87,70bg 92,10B 100,10G 51,75 bz G 52,00B

t

19,75 bz 78,60B 79,00B 83,40B

890

f B.-Tm. Stücke

3 4 1.4. Jé)

[4 3111.4. 3 [1.4

4 34 33

Lil, L

_— ip

bi L B [L

V D, 1 L. 4.

L P I I R. j Co i Co h E U CTS

M O O

1.4, vec) 1,4,

ri

A

9 1,4. 1.4, V

Cle

C Co Gt r

——

Go U VI U h

l

Í

l

1

l

l Lal 1.4. L 1

l

l

l

V

TE L “.-

dae

s

C r CS G3 fa tem

Kie

DO, do, de, do. do. d

vers.

3 |versch. dersch.|5000—-150

| versckch. /5000—-500

5, 11/2000—-200 . 11/2000-—200 1,7 12000500 4. 10/2000 4, 10/2000—200 erf). /0600—-200 1. 7 |(5000—-200 1. 7 |5000---200 6. 12/2000—200 3. 9 (2000-200 :1. 7 /1000-—- 200/- 2/8 |1000— 200

7 13000---100

Merik. Aul. pr. utt. Jan.|

0. Fleine |324 80 bG Zinsraß der Reichobank i Wechsel 42/9, Lomb. 45 u. 59/0, Foubds nud Staats-Papiere.

ju A6

10/5000—-200 3000—-200 9000—-200

100,

107 2

20B

10

§86 10B

36,00 hz

107, 10/5000—-200

10/5000---200 86,0

¡3 | versch.|5000--—-200|— ,-

10G

100,60 oz 86,108

0) bt

86,00 Lz

7 13000—150 7 |3000—75

109,

50 100,09G

11/3000 150.

7 |3000-—300 7 15000 500 10 2000 —100

96,3 10 5000-- 500/102, . 5000— 100 10/5000—200 7 2000—100/[102, 1 0 5000— 100 10/2000-—100]-

s

r 96,7 96,2

96,5 10/1000—200|—, | 00,9 98,9 500 O

102,

1890 B, 100 er Do. 20 er do. pL; Ult, Sant.

0D,

Staats-Eisb.-WbI. i : fleine|! Moskauer Stadt-Anleihe |?

do.

Neufchatel 10 {Fr.-L., ..

New - Yorker Gold Anl. |6 Norrwoegische Hypbl. „Obk. |3

do. do. Desk. bo. do. do. do. do,

do.

14 !

Staatv-Anlethe 1892

Do Gold-Nente . ; do, leine do. pr. ult, Jan.

Per os e

do. pr. ult, Jan. D do. pr. ult. Jan.

, Silber-Rente

y

Do, feine E do. feine do. þpx. ult. Jan.

. 1860 er Loose . .

do. pr. ult. Jan.

. Loose v. 1864. .

do

Polnische Pfandbr. 1—V 6 Liquid.-Pfandbr. 4 Borxt. v.88/89 i.G. 1.10.92 fr.

do.

do.

do. do. kl. i.C.y.1.10.92/f

do. do.

Nöôm. do. Rum. do.

do. ; Nusi.-Gngl. Ankl. v. 1822

do. do.

do. cons. Anl. y. §80 d er

do. do,

do. inn. Anl. v. 1887

do, do.

do. Gold-Rente 1

do, do. do. do.

do. St.-Anl, von 1889

do. do,

Bodencredit-Pfbrf. do. er. C.

Do, ex. C.

Tab.-Vtonop.-Anl. 44 Kaab-Grazer Präm.-Anlk, |- Stadt - Anleihe 1./4 do. T.-VIII.Gnu:. Staats-Obl. fund. |5 mittel|! leine! amort. 5 kleine

1892|

do. do. do. do. do. Do. do, do, do. do

leine 1889 feine 1890 1891

feine von 1859

do. do.

do. ler do. pr, ult, Jan

do. pr. ult. Jan. do. LV 883

do. do, do. do. pr. ult. Jan.

v. 1884

do, Tleine

|2L Ak

. Loose v. 1854... 4

. Cred. -Loose v. 98/-

r 95,706

0G

25G

98,00 bz | 102,40 bz vers. /3000—200/-

905

103,00B 96 30G

5, 11/10000-200/-

. 7 /2000—500 7 [5000---500 . 7 |3000-—-200]- 7 3000-—200

0G 5 bz

0G 08S 0G

102 S30B 40{§H 97 50 bz B 97 50 bz B 104,00B 40G 96,50G

103,10G 95,50 bz G

6 | vers. 6 | versch, 6 | vers,

Demi Jani jak Pri: pre

do, 1890 IL,Em.

D )

9 3 4

4 4 i 4 J

4 4 4 6 6 9 G

4 |ve 4 |ve 4

pre jen Jo =i (E) D nt jeraek .

bumab jemals

Do Poi

ch

10 10 1.4.

1b, Stk Moi

Zei hard

aaa

4

a On i it

OOO

[B

N N OS

n L H

|

Posen. Pr, Arb [341.1 7 |5000—100

PotsdamSt.A. 92 4 inegensbg. 1.8.3 Rheinprov.-Oblig 4 do. do, 8 do. Do 19

AostoderSt-Arl. 33

Schöneb. G.-A. 91/4

Slb». Bri Ki. 45 Spand. St -Y. 91/4

Stettin do. 89/3 Wester. Pcrov-Ani|3

ho ¿ s Lands Gontrad Do, Do [2 ho. bo, Kur- u. Zeum(el. |: D E. de, Ditpreußische . . 13 Pormmrersche , . Do, Do, 00: Pofensce

A A S A Sächsische .

bo,

Schles. alilands{.|8

do. Do 6 do. lands. neue Do O Do do. ldi. Lt. A. |: do, do. Lk. A. D. D Lv O! do. Do. Lb, C. do. do, Do, bo DUD. SHl3w.Hlstt.L,&r. do, Do C Westfällsce

do. L Wiipr. citte\{.1.B|: bo. do. L.)

Hessen-Nasjau .

1000—500 £ 190 £

20 L

200--20 £

20 £ O RBLI. P.

10 Fr.

1000 u, 500 # G. 4500-490 „6 30400----204 „4

59000—500

i000 u, 2090 #4, G

200 fl, G.

1900

1000 u. 100 f. 1000 u, 100 fl.

1000 u, 100 fl.

1000 u. 100 fl. 100 f. 1000 u, 100 f. 100 fi.

290 fl. K-M. 100 fl. De. W 1900, 500, 100 f

100 u, 00 fl, 20000-—200 M 3000--—100 Rbl. P. 1000-—100 Rbl. S. 2030 M

406 k

100 46: m 150 f.G, 500 Lire 500 Lire 4000 M 2000 400 16000-—400 M 4000 u. 400 M 4000—400 400 5000 L G, 1000 u. 500 L, G.

1036 u.518 L 111. 1000 u. 100 2 625 Rbl, 129 Rbl,

10000--100 RbI

10000--12% Rbl. [103,50G*

5000 Rbl. 1000—125 RbI. 125 Rbl,

3125—12% Rbl, G. 625—125 Rbl. G. 500—20

8

“T V V E 5 x 2 bun È pre peraek jemaò punt jar. jmd Pran purk jremk pem fm acab pm fraals jar jau fremd frem, Jn preis fra pam Prei prnn mnd Prm Demi enm. Pn pre Peri Juri Prunk jer - . * - - » - . . - . . - »

?anb.-Cr.|44

Lt.1I H i ;

) 05 do, neulnbs.TL.[3â

Nentenbriefe, Hamioversche . . + 4

Berlin, Mittwoch, den 11. Januar

1.4. Lo

e A Ain D S

E ae S e O S E S E

1 ü

L 2 4 2

ey pi pk pad imes pri jk pmal jm

ch G S T E E L . R E ded Bard pri jem pre prard Puck prnn prrk prak jmd fei pem. ram [rals Pren fr umd jam bard park prndi bei bunt Pei bel Prei baren prnn Yernd fremd pmk fark fai . Dm S M 0M D S: (Mm M S Dir D S Q a 0 L PR E

tram

(1,4, (1.4, 78,5 C: 77,5 79,9 69,9 66,9 64 5 122( 37 1 102 6 98 4(

,

r 89 8

185,0

82,5(

82,4 82,4

65,4 63/4 31,0

31,0 A 29, ((

102,1 102,1

,

95,90

106,1

'

e

di J] mek J jd D

andbriefe.

77,00 bz

98 50G

82,69B

127,10 bz 330,50 bz 128,50 bz B 128,30à,25à,30 bz 328,75 bz

29,70 by

68.20 bz 103,80B 86,60 (9

82 80 bz G do,

102 40G 97,25 bz 98/20 B 97,00 bz G 97,00 h; G 82,90 bz G 82,90 bz G 82,90bz G 82,90 bz G

892/,60G 95,759G 95,759 G Ï

2,75 bg do, Zoll ¿btigalionen 159,70 bz

i 95,76 B 10 2000—200/103,10B DUU-— DULI— 1000 1.500|103, 70G

1000 u.500}98,70B 1000 u.500[88,50G 3000-—206/96,00 bz 1000—100|—,— 1000-300 1000----200

3/3000-—20

O

102,70B 96,50G 96,208

T

[8000-—150]113,25B 3000---300[109,00G 3000—-1501104,90bz 3000—-150799 00 t, G 10000-150]—,— 5000-150197 ,90 bz 0000—15086,20%1 G 3000-—150/99,50G 3000-15098 30H 3000— 100 3000-— 75 3000—75 3000-—-75 3000—-75

| 3000-—75 3000-—200 |[0000—-200 [3000-—75 /3000---60 8000-60 |—,— [3000—150/97,80G |3000—-150|—,— [9000-—100/97,80G /3000—100/- -, 5000—-100/97,80G |3000—-100l— ,— 5000-—--100/97,80G 5000—100}— [5000—200102,80G [5000—200196,80G |[5000---1001103,00B /4000-—100/98,60 bz 5000-—200!96 80G [5000-—200196 80G [5000-60 (96 80G

96,50G 97.90 b; G 102,50G

97,90bz G 102,00B 96,90 by 102,90 bz 97,80G

I NPUPRA A J

A AAYAAUPRISNPRYRJAZSJ

19 10

) bz )bz )B

)bz

3000—-30 [102,90 bz 4000-30 |—

do, do, DD, do. DO,

00,

bo,

do. do. )h4 )bz (H

do,

O bz B do. do:

2 do,

Lo, bo. do. Do. do. Do, do. do. do. do. Do

) hz) 0 bz B 48 ) G

e A

b0. 1 - do. S S »S do.

do. do, Loose

"G do.

S

do. bo. do.

do. Do. do.

B T, JOE S T, )bz G do. Rente do, Do, do,

)bhz G do,

)bz 9,

do.

0G do. ho 0G bo, do. do.

do.

do, do. do. do

do. do, do. do. do.

do, do.

do.

do, 0. do. privile

do. do.

do,

do.

* ck et pad

0bz H do. e

d, Dp! DO. Do: do.

MNuss.St.-A.y.90 [IT.Em.|4

con}. Gisenb. - Anl. 4

09. Drtent-Anleihe I |5 Do Do E I Satt

4

Poln. Schaß-Obl. 4 do. Pr.-Anl. von 1864/5 von 1866|! 5, Anlethe Stiegl Bodeu-Gredit . . |9

%

0, gar Gntrx.-Bherx.-Pf. [5 Kurläny, Pfandbr | S@wed. St.-Unl. v, 1886/37 St.-Rent,-Anl../3

do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/44

_do. Städte - Pfdbr. 83/42 Swelz. CGidgen. rz. 98/35 I

do.

Serbt{ch2 Gold-Pfandbr. 5

4 Do, ÞL, Ulle San. Spanische Sul . l do. pr. ult. Jan.| Stockhlm. Pfdbr. y. 84/85

do. St.-Anl.1883—84

neue v, §5 Türk. Anleihe v, 65 Aa. cv.|

do. pr, ult, Jan.

do. pr. ult. Jan. | bo, Administr. d

do. consol. Anl. 1890

do. pr. ult. Jan.

do. Loose vollg..

do. pr. ult. Jan.

do. (Ggypt. Tribut.) .4 b E

do. pr. ult. Jan. do. Gold-Inveft.-Anl.

Kur- u. Neumärk. 4

do. do. Lauenburger .… . Ponunersche . 0D, a

Preußis he , do

Rhein. u. Weftfäl. do.

San i A

SNO E Schlsw. - Holstein | Badische Œsh,-A.|-

do. Anl. 1892

do. 1892 Grßhzgl. Hef. Ob. Hambrg.St.-Rut.

do. St.-Anl.86 do, amort, 87 do, do, A1

Medctl.Eisb Schld. 3

Hn Pr Nar C5 D E S E O E C

do. conl. Anl. 86 do, do. 1890 Seub: Ld.-Spark. Sahs-Alt. 2b-Ob. Such}. St.-A. 69 Sächs. St.-Rent. bo. Loro. Psb. u. Cr. do. do. XWald.-Pyrmont Württb, 81—83

Brenn, Pr.-A. 55 urhes. Pr.-Sch.|- Unsb.-Gunz. 7fl.L. Augsburger 7 l-L. Bab. Pr.-A. de 67 Bayer. Präm.-A. Braunsehwog.Loose Göln-Mb, Pr.Sch Dessau. St.Pr.A. e: Loose . übecer Loose . Meininger 7 fl.-L. Dldenburg. Loose: Vappenhm. 7 fl.-L.

Co P Ss

35! v&sch. 34 versch. do, 3 4 *

“a.

Fa

es

5

S

tor ede trr iSck

s

-

E

Go o u

!

S

193.

1.4.10 versch. L d

1.4 10 versch. 1.4. 19

3000—30 300900—30 | 3000---30 3000—30 3000-—3C 3000-30 3000—30 3000-—3{) 3000—30 3000-—30 3000—30 3000—30 3000—30

2000-30

1.4. 10

1.4, 10 versch. 1.4. 10 1.4.10 1.4. 10

| vers [2000

; j 3411.5. 11/2000—200 Bayerische Anl. [4 | versch. 2000-200 Brem. A. 85,87 88/2

e r

d

12,8

e d

G.

e

7 [1500-—75

r

vers ch. 2000... 75 ver[d).|/2000—75 Le vers). ¡¡[L.4. —-|Þ. Std -/Þp. Std -/p. Ste

Ed

120

300 300

60 300 300 150 150

12 120

C

200

1.2. 8 |5000—-500 versch./5000—500 16,6, Li /2000-—200 - 2000-—500 D, 11/5000—500 11 [2000-5007 , )/5000-—-500 [3000—600 |3000-—100 0/3000---100 1. 7 [5000-—500 ch. 5000----100

ersch. 5000-500 3000-—-400]-

2000--200

300

1053,00 bz B 98,90 bz 103,00G 102.90 ba 98,80 bz 102,80B 98,80 bz 162,80 by 98,80 bz 103,758 98,80 bz 103,40G 102 80 bz° 102,90 bs 104,30G 100,00 bz G 106 80G 97,905, G 97,90 bz G

97 50G 39,25 bz G

97505; G

98,255 97,80 b: G 102,50

1

88'50 by 96 00G 102 106: G

105,90G /

407,00G 42,90 bz

30,40 dz

140,605 143 50B [04 80B 132,70 bz L01200 130,304 28, 60B

1297, ,10G

30,25G

bligationen Deutscher Kolonuialgesellschaften. Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 |1.1. 7 [1000-—350[100,20 bz

versch. Z

ver}. | | verl | verf | vers{ch. Ka

f

1IV.Em.|4

5er|4 1 er/4

do. pr. ult. Jan.

11.4

[T 5

_ vo. pr. ult. Jan.) Iicolai-Dbligat. 4

Feine

O O tk jd

fleine|4

_ ck

44

[D

S.

S m o Da Funk durkb ¡Sn O bun Wlan ¡fin C C

i ck50 S O Lis

fi 18 A} J J fm O J I fn i i

t e

E v. 1890/32

ck--

mim pm pancò fmd D puri jmd E c M a e E D

v. 1878| mittel|4 kleine 4

__

1889/34

A I A I N

v. 1884/5

§0, pr. ult. Fan.|

v. 1885/5 | 1,611]

L LET 15,14 1,3,9 15,6,14 16,6,19 16,6,19 15.9.1

#| 15,3,9

v. 1886 v. 1887

4 4 fleine|4 4 Éleine 4

S

4 1 3 l l

B. O [

D

A ee

Fleine 18904

E Lid hb: drlgrat dun Mao bs Doi J S O pi ps O L

kleine .fr.\p. Stk|

16,6,10

ne/4}| 10,6,16

0. Ungar, Goldrente gróße/4 | 1.1.7

mittel kleine

4 |1.1.7 4 L

500—30 £ 500—20 £ 3125 MBL. 625 Rbl. 125 Nbl.

125 Nbl. 1000 u, LUU Xb, D.

2500 Fe,