1893 / 14 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

É“

i L S i i ; : in Berlln NW., Dorotheenstr. 32 Vom En Klasse, Ÿ Klaffe. s r ; f Kiaffe. “Ar votà 1924 it Vos D 9) S J Klasse. S Kla e P s - c TIGMN it 9 4 E Seba ol Ae u U S Secsarbfie A Bean R ES E m i g T Bic B Springfiolb Klasse az | 80. Ne. 65 2 Becfaßren zum Lro>nen L R 10 276, Wagenlaterne mit feitlicher, Saa n E g s L R. 10236, Vorrichtung zum Scbuße tc- «Alt E T . dp " Mita c Q . u F d E P MIRTO . N 6 e ' Ee ! - Mm c Sig R E A 1 ( 1 L É L: T 2, L ; L Vi c i j C a bate Tie Ne 00s S Watowece> oem in Müblloin i H Bom 2. Mer 1290 0 Road, und Th. Richmond, ‘79 St. James | 55. Nr. 67 197. Vorrichtung zum Zerfasery R LLS: R m E E L e anes Nohr verschließbarer Cin- V. 999. Gardinen und Portièren, gekennzeihnet "durch E E : r. S N ie Ba t Street, beide in Bur Lancasbire: Vertreter: von gelochtein Holz. Ph. Diet in Cöthen _— QN: Uny D. ug 1n Koblenz sührungsöffnung für die Kerze. C. Andresen | Klaffe. zwei waagerechte, mit ibren Enden an dem Fenste: E E e : G 2 : ; reet, beide in Burnley, Lancafhire; Vertreter : on gekochte1 N v öthen. p = Y ; j q T | | ; M aa E H MEROAY E S Len Bahn E T R Deißler in Berlin E: Alexanderstr. 38. Vom Vom 12. Februar 1891 ab. und Da S % Steeden a. d. Lahn. Vom in E aer Landwehr 1. 21. De- | 30. Ca 10305. Platin-Brenn-Apic-xt 1! rahmen zu befestigende hakenförmige Bügel, voi Nr. 67 D858, Verfa! \ ella in Frankfurt - 3 “Juli 1992 ab. : / 5 Nr. 67 237. Metallener Riemen - K B 29s AFEDTIH Sia zember 1892. A. 298. selbstthätigem Füllgebläse und Regulirgazn in denen der eine zweimal im rechten Winkel gebog: 1 Nr. 67 255, Verfahren zur Darstellung von Caffella M. Co, 6 Os 0E P “RTGT Sas a Ra Dr. H. Suffserl P ngel dis Ersaß 4 Doppel laut S2. Nr. 67 223. Tro>enapparat. G. Held Nr. 10 280. Auf einer Kerze ruhende und bera ligt Eitclebttna: beide Hände des il A A Bieler in Dreaben Reißigerstr. a E E 0 7 B T T 08 Verfahren zur Darstellung Sanitätörath K. K. Bezirksarzt in Sägerndorf, W. P. Gelabert, Th. G. Nelson und Ph. Hart: 19 A M ezmarst Nr. 23 11. Vom Sis Brennen selbstthätig s\inkende Glo>e. | , Operirenden frei bleiben. A. Kettner in 9. Dezember 1892, B. 1055. Vertram in Leipzig, Berlinerstr. 7. Vom Nr. i « VBersahren z h E L L Y in Sweet-Springs, Saline County. Y 2. August 1592 ab. Arthur Schierÿolz in Plaue b. Arnstadt i. Th Berlin SW., Neuenburgerstr. 29. 24. Dezember Nr. 10 237, Betthake s Blech gestäuzt il 189: fs ‘iner Nosindonf iure i - Co. in Herrengasse 81, Desterr. Schlesien; Vertreter : maun n Sweele Springe, Saune Sounly. Ms, Nr. 67 203. Filtriravv Nt 9 N e aue b. Arntadt 1. 2H. D ZWV., Neuenburgerstr. 29. 24. Dezembc (r. LO 237, Betthaken aus Blech gestänzt U LIOS ab, Biel S L E SE T afer. Kal. 0 5 issions-N B. St. A.; Vertreter: ‘A. Specht und F S5, Nr. S. alltrirapparat. W. Werth 22. Dezember 1892. Sch. 810 1892. K. 957 und fo gestaltet, daß \ih die Hakenöf q au “Nr. S i sfe Biebrich Vom 7 8 . C. Glaser, Kgl. (Zeh. Commissions-Rath, und V. St. A.; Vertreter: ‘A. Specht “ünd J. D. ; E A, ee O L He n M D S892. N i : nd o gestaltet, daß sich die Hakenöffuung auf T A, Sbügborrioung E R Verf e A O O von L Siler ter Banninisiee in Berlin SW., Petersen in Hamburg. Vom 8. Juni 1892 ah. M s O Geldgasse 15; Vertreter : Nr. 10 302. Taschenleuchter als HVandleuchter | 3D. Nr. 20 161, Webemuster als Schablone die Die des Schließble<s verengt, Und. das sabszeigern, Zusay zum Patente Nr. 60357. e E T Q \ Tinetke- Ne (str ‘80. Vom 3. Juli 1892 ab 57, Nr. 67 477, Objectiv-Verschluß für Mo- Ll S OtUus In IETLIN NW, Karlstr. 41. Vom verwendbar, welcher an Holzgegenständen ange- für Sandfirahl. Gebläfe. Lippert & Sohn, Einhängelo<h am unteren Ende auf die Haker - A. Ackermann in Grellingen, E R C Nen Pat Ga Ttole S Ee Le Ne 67 207. Arbeitaverfahren ‘und Aus- ette und Zeitbelichtung. S. D. Williams u E 2E E M s us Nes und mit sogenanntem Bierzwikel Bunzlauer Glasfabrik Carléwerk in Bunzlau. di>ke verengt ist. C. A. Schweflinghaus ir. treter: F. Wirth in Frankfurt a. R E) A Bun rene it, P 2E d: L P E E e M In A Fa on. in Newport; Vertreter: F. v. d. Wynggert i As Ee E E, Dersaÿren und Einrichtung zum Untersuchen von Lagerfässern verschen fein 6. Dezember 1892, L, 576. in Nemscheid-Hasten. 16. Dezember 18992. R. Wirth in Berlin NW., Luisenstr. 14. Vom O Le, De, Ei «& Eo. in R DERL S E a tver, 7 A E mitterite, 4 V A E jur Auna von farbig „gemufterten E fann. Eduard Held in Nadolfzell. 23. Dezember | 33. Nr. 10 128. Dru>kschloß für Gelt- und Sch. 8g : / 22. Mai 1892. ab. A E Od O an Ft N, E aas E 15 “e T: R s j rlor-Zepptchen (z. B. Tourney- Velours-Teppichen). 1892. H. 1003. Brieftashen, Mappen u. dergl. mit Doppel- Nr. 10 239, Zeitungshalter, bestehend au3 ; Nr Straßenpflas 8 Kunst- Nr 258. Verfahre Darstellun Vom 28. Februar 1892 «b. 1891 ab. z j s L in Köln, Bavernsle &7 Ny s M E Orlestashen, Mappen u. dergl. DoPÞ “Cr. LO S9. Zettungshalter, bestehend aus P Ti E A es Arie, ofarbst fs A na E R FS Nr. G7 210 8. Verfahren zur Erzeugung von | 58. Nr. 67 144, Zerlegbare Heupresse mit A 13 A ane Köln, Dayensir, 67. em . Nr. LO M10, Lampenfuß mit lösbar be- platte und darauf befestigtem niederen Kästchen zwet eng ineinander passenden, theilweise offen R L Simon L Best Vom Sun fre: Dayi E S . in Barmen. V Gasen unter Dru> 1 bewegende Kraft zu er- Wagentwvinde. W. Parüéek, k. u. k. Ober- 2 “vab me E E u, L restigtem Beschwerungskörper. Verliner Lampen- sur den federnden Niegel. Peter Schlesinger Metallröhren, dur< deren Drehung die Oeffnung Brêmer in Linden i. Westf. Vom 11. Juni fâure. Dahl «& Ums, in armen. Dom A un “91 “Nok E N Male E Rie na L Kudlie; : | "ExA E aan iser Broschirwebftuh[. und Broncewaareunfabrik (vorm. C. S. in Offenbach a. M. 9. November 1892. zwischen den beiden Längskanten geschlossen wir? 3): September 1891 ab. \alten. A. Nobel i1 Paris, Avenue Mala- Ueukenant 1. d, Reserve, in Prag, und J. Kudlic; Sächfische Webstuhlfabrik in Chemnitz Stobwasser «& Co.) Actien: Gefe : a A E zwischen den beiden Län schlossen wird. 1892 ab. r . 1, Séptember 1 j 4M ite O Va ba N F 2 in Borlin S A S4 i Mappe E Ui Franf- E [f Det /DEMIIB. =109va}ßcr & Co.) Actien-Gesellschaft in Sch. 635. Fosef Veuchert Karlsruhe, Amalienstraße - E e t rem Arparctinm Scitetlien S CAGC H V oie U AMTE CeN ct Tbee Seilacrfte, 67, Bom b Juli 1899 ab S E un or. R. Wirth in Berlin Nw, M ae ember 1897 0b. S Beclin SO., Neichenbergerstr. 156. N Dezember Nr. 10 115. Papiergeld- Tasche mit Fächern| 10. Dejebes 1899. A 1060. Fa bahngeleise nebstfahrbarem Apparatzum Shweißen graugrüner bis swarzer beizenfärbender M ATeT ceipzigersir. 2 VRorbu T a R Quit rie 14. Vom 22 April 1892 ab - Se Nr 67 187. Werkzeug zum Oeffnen pon 1892. B. 1094. zur Aufnahme verschiedener Sorten Kassenscheine. Nr. 10240, Zusammenlegbarer Rettiz- und Verlegen des Geleises. A. J. Moxham in Disazofarbstoffe aus «a1 E VELA gs R ne S E A Paris: Ver : his aua NO %08 Vorrichtung n As und Ak Blebüchfen. 1 g Oeftreich in Hagen in | 6, Nr. 10 265. Mit Kühlmantel und De>el Herm. Friedr. Jul. Müller in Berlin SW., schneider, bestehend aus Messerklinge und ho!?- stown, Pitts Pennsylvanie 3 ) ilfosäure; 5. Zusaß zum Patente Nr. 6 ; E e E C R T R E Westf. m 6. Mai 1892 g jersebene Defemwaine bon Rollokta E G, O LATLENT, QUE Ee Derlin SW. 1) , bestehe „(e]]ecrlilnge und ho! JIohnstown, Bs urg. A V, t Al; i De Ufabrit Quas zur J L Gai N L Wirth in a, furt x M. Und: Do lassen des Druckes bei hydraulischem Accumulgtor- “N tas u ti Dae für SIafd Sur ene Desen anne 6 T Moris aus Alte Jakobstraße 6. 25. November 1892. schraubenförmigem Bohrer. Heinrich Schicäle=- Vertreter: F. G. Glaser, Kgl. Geh. Kommtnissions- «Farvc ‘¿fe l. M C E e C C R d S E R ad wadingt e G DULIAN in Berlin "Me _S 92. Plombirzange für Flafchen- Küpfer ober trans welGem R T Aus Ale A [Praubenförmigem Be »_ Heinrich Schictle A N L Ri Ci . \ ; ÿ : G En , ho 2 ç trt Sort) > L 4 neb. D. 1 - g ht 1 [R P Tes B Le E O C _ . S \ 0 S A S A. -- L . 16 E Q L s qen. I. Dezember 1891. Rath, und L. Glaser, Reg.-Baumieister, in Berlin «& Co. in Elberfeld. Vom 1. Oktober 1891 ab. N. Wirth in Berlin NW., Luisenstr. 14. Vom betriel O. bo ¿laff z ver]<lü}je. K. Kirschner in Nadlic bei Prag; P. Schmidt in Berlin NW., Charitéstc. 6 Nr. 10 118. Spannuvorrichtung an Schir- co

_ B L H c a Lia Fit Vom 8. April 1892 ab \ s x t

E s ¿l 2 N: R G2 c L 2 6D 43- Norfahre S T 1 26. A zril 1892 ab. Nollendorfstr. 10 Ot 0. pri 2 A0, Vortreter : G Vatafi M Mataf 5) Di a Dil A 0c ) R X y Í : w s u Á SW., Lindenstr. 890. Bom 28. Juni 1892 ab. L wage Mae Me As Nr T 264, K üßlvorrihtung für Arbeits- | 62, Nr. 67 143. NRotirender Trockenappargt Ae Sa O Ä m Pataky in 20. Dezember 1892. Sch. 801. men, bestehend aus einem Schubkurbelgetriebe Nr. 10 242. Wärmvorrichtung für Plä

Nr. 67225. Kreuzungen für eintheiligen blaus<@warzer bis grüufchwarze vetzensarbender S is s L Dora! ir Soda S Bde >toffffe: Zusaß zu Ten M zuenitr. 29. Bom 8. Juli Nr. 10 299. Maischbottich für Braucreien, mit quer zum Stabe gelagerter s{hwingender cifen, bestehend aus cinem mit ringföcrmiger Dec Lanaschwellen-Oberba1 J. E. Villups in fecundärer Disazofarbstoffe aus a1 a4-Diory- cylinder an Gas-, Petroleummaschinen und dergl. fur Kochsalz und ahniche S L P LSO 0M 1892 ab. gekennzcihnet dur< einen gewölbten der font. Gandkurbel 1 it Spérrunaen in don beide latte und geriffeltom Nahen Horfokouar M Langschwellen- Dberbau. J. G. DtllupS 11 O T es A E Ls F. Czermak in Wien XV1, Seitenberg- Patente Nr. 59 617. Fischer, Kgl. Salinen 0: Ne Go Corr U A g dur etnen gewölbten oder foni- Vandturdvel und mît Sperrungen in den beiden platte und geriffeltem Boden verseheneu Bc- (ardiff, (Grafschaft (Slamorgan, Wales, Groß- naphtalmniulfofauren : lz. DUJaBß zum Patente O N Zermar m “i es E L tos ¿ pector,. N Gi Sd ned  d Elbe i S9. L, s F =<Hweninrinne [UT ‘AUben schen, nah der Mitte verttetten Boden und an außersften Lagen. Joh. Friedr. MWallmaunu hälter. Nictor Möbius in Oldisleben t S britannien: Vertreter: C. Pieper und H. Springs- Nr. 61 707. Farbenfabriken vorm. Friedr. gatte 16, P: B n R G iat ier- N t 19 April 1 02, ab one E e und dergleichen. R. Mohr in Besedau bei tesster Stelle befindlichem Centrifugalwerk. Otto «& Co. in Berlin W., Leipzigerstr. 131. 7. Ok- l. Dezember 1899. —- M. 689. i

E A O t ) £- G j lberfe By 9, Fe traße 2, und H. Hutter in Wien 4, Grillparzer- Om 1% UPr IL Ab. 54 Aléleben a. S. Nam 7 Toh “TRO9 4K - c a i E a A E L cll «L IPSIg . 131. . . 2 Li. 099. A mann in Berlin NW., Hindersinstr. 3. Vom SAOA & Co. in Elberfeld. Vom 19. Februar tra tr La E erte unk H Sia 63. Nr. 67 9585. Lenkvorrichtung für Transport h léleben O i“ E ruar 1892 ab. [ E ae Grimma i. S. 23. Dezember 1899. tober 1892. J. 201. Nr. 10248. Kayselförmiger, die Scheibe) G E ELELL Tag 3 899 ab. aße 5»; Bertrecer: C. Meper und H. Spring- | 638. Nr. p LEUNTDOTTCC N G U Tg U 4pparat zum Verdampfen - H. 1000. v «> rie, 0 Gab hitonds bia P o C o C E

9. September 1891 ab. e E R 1 U, or 1: f, Maschin: zum Wickeln von mann in Berlin NW Hindersinstr. 3. Vom fahrräder. J. Warrick in Berkshire, St. Mary | der Troc F. M. Noberti M R G =Y GGIFS Fo Mr E « Nr. 10 120. Frisir- und Loenbrennzange, spindel umgebender Oelfänger für das an de: =0,. Nr. 67 138. Zugstange für Pferdebahn- | 25, e 3 « 134, 4 alte H ille. N n 14 int 1802 0b EEES : 7 Butts Neading: Vertreter: R. Deißler und Per. STECHEIL 1 EO Es O: 28 M (r. 1TO 151, Hülfe für Besen oder Schrub- aus Blech gestanzt mit Hebeldrüker mit und Spindel ablaufende Oel bei Hauëwaschmaschine:..

I Ao No G . Fadensterne 5 ¿e Lille, iFrank- v 28 02 j Ui, « S E t T8 ance , Fuldam, ounty of ddleser er zux Aufnabme des Stielos molcho mit stuor Kas U C Ï T ; ; L ec

wägen; Zusatz zum Patente Nr. 64 942. A. Gadenjternen. P. Longhaye R Matcfy NT ar 273 3weitact-Gas- oder Petroleum F. Maeme>ké in Berlin C., Aleranderstr. 38. Vom S. Searas L M hand es or Middlesex er zur lu nabme des Stieles, welche mit einer ohne Knöpfen. A. G. Thorwarth « F. Otto Müller in Berlin, Pankstr. 215. Kohn und F. Abler in Prag; Vertreter: H. reih; Vertreter: H. Pataky und M Pataki u A Bn dtr. 1 31. Mat 1892 ab O E Ta Et ) Great <Einchesler Street, aufsraubbaren latte versehen ist und zum Theil Rechenberg in Schmalkalten. 23. November 20. Dezember 18992. M 81 Pataky und W. Pataky in Bexlin NW., Luifen- Berlin NW.., Luisenstr. 25. Vom 22. Novernber máä}chine. L. König in. Berlin N., Feldstr. 1. O Iulavb barer ubt Î ÿ) of London, und W. S. Miller, Nr. 20 in das Holz des Besens ragen kann. H. Ci- 1892 T 953. r. 10244, Plätteisenwärmer mit drel pflbgbh E O v 1 Q 1891 ab Bom 17. Juli 1892 ab. ir. 67 164, Aufklapy arer FuRntri ur h MWestwik Gardens MWest-Kensinaton County of biloth n Gee A, Qs a A D. ie Nis L as & : \ N jg 2 E itraße 25. Von 14. November 1891 ab. O91 ab, z R I E TAA S A wen A s Fabrräder-Tretfurbel H. Nowigk in Köln ; N SST T E OS ee | Sly in Vuhcldorf, Herderstr. 98. 19. De- "ir. 10 125. Nicht roftende Häkelnadel aus barer Platte. Nobert Fran> in Berl!

Nr. 67 139. Wärmemelder zum Anzeigen | „, Nr 67474. Lambsche Strikämaschine zur | 47. Nr. 67152, Stopfbüchfe e O ene A iel: avs 19 Ul 1899 ab 8 O Middlesex, England; Vertreter; C. Fehlert und jember 1892. C. 202. Neusilber und mit frei - liegendem Umsteckende Gneisenauste. 26 6. Dezember 1892

T, B. U E l f : e Tat ; A D Mop sy » n Baute s ) i 8M Í G. Loubier in Berlin N Darnthoonttr N DDR T c <5 e 2 2 f dag s N e d E S ed E s E des Heißlaufens von Wellen, insbesondere von Herstellung von Waare mit cingearbeiteten Längs- E L N. Lauge in Baußen. Vom da eA L E ats Gans ib attet | G. ee Be lin N V, Dorotheenftr. 32. i: Nek: 10 238, ¿arbenfänger für Malpinsel, Zieger « RNoidl in Leipzig-NReudnitz, Luther- F. 479. Eisenbahnwagenachsen; Zusaß zum Patente fäden. D. Kühnert in Kändler bei Lim- r a A ‘heitsventil mit Membxan ¿ufiere Sie Aus Befestigung aufblasbarer Luft. _ E din ad vellehend aus cinem fkegelstumpfförmigen, nach straße 15. 4. November 1892. Z. 95. Nr. 10 263. Teller und Schüssel mit ge- Nr. 64 941. A. Backhaus in Altenburg, S.-A., bah i. S. Von 9. Septcucber 1892 ab, Vir. 64 1 29. Sicher A G n A M E b var und Che aheliae 7 vorn offenen Pinfelüberzug. Wilh. Stapelfeld| , Nr. 10 139. Berschließbare Blehtrommel neigter innerer Bodenfläche. H. F. H. Schild Ernststx. 21. Vom 18. März 1892 ab. 26. Nr. G7 172. Vorrichtung zum Anzünden M: E S Veit in Berlin N. Brunnen- en D R Lr Boos f CResbiro “E ; Gebrauchsmuster in München. 9, Dezember 1892, St. 288. mit Einsäßen, in welchen Scheidewände angeordnet in Vegesa>k bei Bremen, Neuestr. 12. 5. Ol "Ne 07142 Bremse für Eifenbahnfahr- und Auslöschen von Gasflammen mittels Glektri- straße 41. Vom 2. Februar 1892 ab. ib 2 D: An C Be in Berlin S | : Jes G 11. Nr. 10275. Presse zur: Zusammenpressen | sind, dienend zur gesonderten Aufbewahrung be- tober 1892. Sch. 782. | i

. De S F E E O G e ( e L L N. C A0 E L. h - wr Aaotrtoho U ( D ( x O ELLLCECU,: E T x N L Cr u 41 I n n ne y s Tk Sa s ¿G EE E e S) E SI L - 2 N D e v 5

Zeuge unter Benußung Des (Figengewichts des citat: ulfaß zum Patente s UL, 96 403. 2 1 Nr. D 188. Nädergetriebe "G “Mot “ou Kochstr T E F August 1892 a6 Eintragungen. U T üchern, Kassenscheinen und lonsttge n losen [hmukßter und nicht zu beshmußender Putzgegen- Nr. 10 BZDS. Verschließbarer Behälter für Fahbrzeugs. L. Roberts und I. Wheatexr in A. Silbermaun in Berlin, Blumenstr. 74. dreifache Ueberfeßung. 7 Grm Ge Se VEETILECLET R A fert i E 2 A Bialtern, welche aus zwei Platten besteht, die stände. Adolf Schnabel in Halle a. S., Leip- Speisen, sowie Koh- und Speisengeräthe. Car] Babfork (Grafschaft Vork England: Vertreter : Bom 21. August 1892 ab. in Chemnißz-Gablenz. Vom 20. Mai 1892 ab. Nr. G7 170, Zul jellen-Kette für L aue Nr. 9807, 10 105—10 338 auss<lics:li<h dur< Zahnrad und zahnstangen auseinander- zigerstraße 22. 14. Dezember 1892. Sch. 781 Gustav Schönfeld in Leipzig-Gohlis Aeuße: L 1 Uu ol, d R A . Ll L, «Mui us ad Une Gn c c S "4 0 Bn » ep s DopvotGlaro Mio 4 011011 - Ä 2 BN Tes 1 Sor tr 0 Ser E 3 D1D Q Dre « « A E Q N E A L LA Dr 1420) ate S ar Sf Sj ° d S A or N « L M 27. Nr. 67 130. Doppeldüse für Luftbefeuchter ; u Nr. 67 272 Zerreißbare Jtiemscheiben zur Verhütung der Luftausftrömung bei Ver | 16 212, 129245, 10252 und 10 293. vezw. zusammenbewegt werden. Valentin Ham- Nr. 16 140, I reithciliger Bügel mit hoch Halleschestr. 58. 22. Dezember 1899.

i c J G 4% +5; o » à i É 5. C. Glafer, Kal. Geh. Kommissions-Rath und | 27. - S L ad e on 4 GETEH L] ( a T EfS amter Quit (G ito] S - » a E s h ; 2 L Glaser, Reg.-Baumeister, in Berlin $W., Zusaß zum Patente Nr. 58 902. A. Stehlik kuppelung. C. Schlickeysen in Berlin S50., leßung der MNeifen, sowie für Luft-Gummisättel. L Klasse. meran in Franffurt a. M., Sachsenhausen. stehendem Mitteltheil, von außen wie ein Dach Sch. 808.

e

r

: ( i 11 S y Be O C rata A S fuobon U T Q T 3. April 1892 ab. N. Zeiller in München, Therestienstr. 83. Vom  2, N ' Brodkerbevorrituna mf 8, H Geteimbas c “i Sa D <& t L G if : Lindenstr. 80. Vom 7. Mai 1892 ab. in Mödling bei Wien, Jofefsgasse 6b; Vertreter: | Wassergasse 18. Bom 13, ee i Pa- ¡1A Seer “I A : L T Er evor O n us, “1. Dezember 1892. H. 994. ; aus]ehend. V. Heymaun in Dffenbah a. M, | „, Nr. 10284, Christbaumkerzenhalter init Nr. 67 154. Achse mit unabhängig von cin- Firma Gal Pieper in Berlin NW., Hindersin- | 49. Nr. 67 140. Stahlblechahöbüchse. Pz Pa fie reie L R i we<evarem Griff. Albert Viertel in Crim- Nr. 10 336. Photographieen - Album mit égranftfurterstr. 48. 14, Dezember 1892. fcdernder Klemme und Schieberzwinge. F. W. ber laufenden Rädern fir Tabrzecuae aller Art. straße 3. Vom 17. Juli 1891 ab. tent Stampedä Steel Rail ay AxIC- Nr. 67 265, Breirad für Kettenantrieb mitshau i. S. 17.9 ovember 1892. 2, 145. zu)ammenbängenden und auseinander zu flappen L T Feld in Barmen 22. Dezember 1892 ah Mm N. Kirk in: Känsas City Zatfon County, | 30. Nr. 67 199, Verfahren zur Herstellung von Rox Compagny Limited in Leaden hal mit drei gleich et a und T A C E 00 273. Backofen mit zweiscenkligen den Coulisfen, welhe eventl. auf beiden Zeiten r. 10 166. Metallsto> mit einem Celluloid- F. 500 e T X. VL. SUL n J 19 4 M U, A E va ei ee S E E E A Intldtna]s Lnndn C: Mertreter: (&. Miever nente rae cen Tretbravern. U. ite Z Naser- 1d mh frobren velde he >71 n Vhntnarankios ovioko R S Pag L Mäk Én Chi F O s f; Fostt Mo., und J. P. Jackson in Independence, Berbandss\toffen aus chemis<h reiner Cellulosen- Buildings, London O. ; dana t L Ea E G N A R E „Pampfrohren, welche Naye Der init Photographicen versehen werden fönnen. Ueberzuge für Schirmgeslelle. Bremshey « Nr. 10 286, Verschluß bezw. Befestigung:- ation (County, Mo. V. St. A: Vertreter : Wolle Dr. P. Noeunefahrt, Apotheker, in und H. Springmann in Berlin NW., Hinder- in Letgneux, Loire, aa Tet O A j Blegungêstelle erhißt werden. Richart _Vandel (6. VBleul in Berlin 8., Annenstr. 2. 23, De- Co. in Ohligs. 25. November 1892. B, 1016. vorrihtung für Fenstergitter-Vorsezer 2c. S At lin S Sohle. 4 Nom Dresden N., Baußtenerstraße. Vom 19. März sinstr. 3. Vom 23. März 1892 äb. Ztahl und G. A N NW., Luifenftr. 64, 4 in Konstanz, Wafßjserbergstr. 12. 21. Dezember zerinber 1892. B. 1091. Nr. 10200, Schirm mit auswechselbaren stehend aus federnd angeordneten Haken und : ( A C D Wes R D A L LEE N. APAUBCHIEL T A T z I pla N nt ften: S T T 592 ab. S 892. B. 1086 > N Lat Sas H YT A P I A Y A j t Eli 8 a 19. Mai 1892 ab 1891 ab. Nr. G67 145, Bohrknarre. a I Porsten B 2 U 18 0D: ia E tee i 1392. B. 1036. _ S E N 10 109, Gießinstrument, mittelst Ueberzug, gefennzeihnet dur< an den leßteren Vesen, von denen ein Theil’ am Gitter 2c., der ‘Nr. 67 175. Fniestick, um metallene Damvf- | 33. Nr. 67127. Sto> mit hervortretender dorfer in Leipzig, Wiescustr. 27. Vom 24. April Nr. 67 270. ; Berstellbare E uv ders - + L. 10 153. Louri]tencravatte zum Ein dejsen zwei Buchdru>ktypen gleichzeitig gegossen angebra<hte Desen und Klammern als Befesti- andere am Fensterrahmen sich befindet. Joï. H ub lungen E Fauts{Gukheizfi vplungen an Spiße am unteren Ende zur Verhbinterung des 1892 ab. A B s brochene_ Scheerbäume. - Q uon 1 E hängen beim Tragen von fogenannten Touristen- werden fönncu, mit Doppelkern und zwei von gungêmittel deëselben an den Schirmrippen und Feller in Berlin SW., Charlottenstr. "84. Eite b l Ehr A, Eupen i A fönnen. Ausrutschens. O. Primke in Görlitz, Hosvi-| , Nr. 67 129. Maschine zur Mafssenherstellung Berlin SO., Melchiorstr. 10. Vom 1. Septem hemden. Paul Wilhelm in Stuttgart, ¿FriedrichS- einander getrennten Formen. Albert Neitsch in durch cinen oberhalb des Ueberzuges bajonnetartig 22. Dezember 1892, F. 499, S KémeÉuvy ÿ T6 in N ibavestt Nertreter : talstr. 35. Vom 21. Dezember 1890 ab. von Metallschrauben. W. Wolff in Düssel- Ven LBHA ab 2 S eR er Ae SO R / straße 2: 19. Dezember 1892. W. 702. Leipzig, Friedrich Liststr. 15. 5. Dezember 1892, mit dem Schirmsto> verbundenen Haltering. Nr. 10 300. Kanne mit Deel, der gegen 5. Ee } ¿5 A R «< LUPeil, t Í . EE L L O e E 2 6 E As Gr Cbar N C 2 QU:- » Qi « Ï Triebiwwer d U f É Nr. 2 Hagfo S Defop a (Fyriatn T N Q S AŸE ¿h . T lh P e e ' B. , . C C 46 G a Sessen in Berlin N W., Luisenstr. 35. Vom | 36. Nr. 67228. Zugregler für Spacherde; Zu- dorf, Schützeustr. 40. Nom 10. Mai 1892 ab. | 66. Ar. G67 218 Triebwerk „Ur, R Mr. 10 154, vafen und Defen als Erfaß N. 184. E S | Adolf Fröhlich urd Friß Wagner in Hirsch- Abgleiten durch einen in cine Nuth eingreifende1 30 Wi 1891 0s , | faß zum Patente Nr. 52495. F. Vlech- Nr. 67150, Mitnehmer für Drehbänke. maschinen. Scheffel «& Schiel in Mülheim j rur Oosenknöpfe und Knopflöcher in Combination Nr. 10 283. Verstellbarer Satbalter mit berg i. Schl. 17. Dezember 1892. F. 491 Nand gesichert ist. H. Sorge in Vieselbach «U, Ulli j (1, * E E E E A E - 4 Y e C C - L EA omn h (A A HTT ov. $ c Cx ; G9: E mitt GOnsonträgornt 2111 me tine Be5xiremlich- ieh aro Gf 5) 11 C 4A î Q. V A 4 Ç j j 9 : c E N G ; Nr 67 186 Blockirungsvorrihtung für schmidt in Mannheim, Schwikzingerstr. 41. Vom - C. A. Windmiüiller in Chemniß, Schiller- a. Mh. Bom 21. Bui 1892 ab. A Gräf J mit Dolenträgern, zum wed ¡eine Bequemlich- quézicht iren EC>siü>en und Führungswinkeln.| , Nr. 10 201. Koffer mit gepolstertem, aus- 23. Dezember 1892. S. 484. - M. P e < 4 REs 4 44 A : / , - c c 1 7 00. Y c . S H >7 7 e) B C f 1! o *aGAaen Don Pr 2 P Pn n Ero I - Lott ao Fe T A F if » s mah r J CŒœ î 0 k 14 Ote î 5 Zignalstellhebel. W. Heuning in Brudhsal, 27. November 1891 ab. itraße 40 TI. Vom 14. Mai 1892 ab. ; 69. Zen A B, Sey ange: D FoN / E T den ragenen herzustellen U emer Paul Hungar, „Leipziger Ges äftébücherfabrif nebmbarem Einfay und auf der Innenscite ge- Nr. 10308. Mit Einschnitten verseher- Baden. Vom 29. April 1892 ab : 27. Nr. 67 132, Fugendichtung für Fenster und | , Nr. 67 46A, Verfahren nebs Vorrichtung, in „tünchen, Dom 3. Zannar 1! A R Iten MUSTCTBCIT DET Ano 0er in Den A É. Vezember 1892. H. 997. politertem De>kel, der nah Oeffnen des Deckels | Tischblätter bei Auszichtischen. Verlin Helm: ’XIDET. L 20 i l O4 (L. e Ile 2 . ) U; 4 V P Á P Ç T F “D g Arvtd Appre 31) i STont ip 1 ot inmie oem houfßgon M hyotfh o Fs «D D Mo yol ott, 2d wt e (G3 “ts ( pp 0 N p “X c 5 : Í g : > S te Eisen- (Kupfer-, Messing- , Nr. 67 S286. Vorrichtung ‘an Scheeren zur Hoser scher owie dem häufigen Abreißen ir. 10 225. Wegeleitungstafel für Eisen- als Sopha benugbar is. Carl Kreyscher und stedter Patent-Tischfabzik Richard Saa!-

«U : S C E - A A 17. A PN Hp - (Gh. Marane und E. Grangé in n tneinanderzested> 1 Y r G7 Os. (Fis nbabhnmwaagen <ieber. 2 Güren. (S . alc Und . L sei L d E x ; e S S T G a R S Cy 1 fn G ov Gas Pton Hnr ho A E > 4 e: L E L M L T c C, : Cc. 1: —_— » , - c A “R Dulling ias “S Y C E in Parié 143 Nue d’Alésig: Vertreter: G. De- und andere Metall-) Rohre und Bleirohre mit Erzielung „eines gleihbleibeuden Druckes E h Ole Le Fen vorzubeugen. V. Schlesinger Und ahnliche Berwendung, bestehend Ernst Eckert in Eßlingen E E BVezember feld m Helmstedt. 24. Dezember 1892, London, 19 Garlik Hill; Vertreter: G. Dedreux | dreux in München. Vom 7. November 1891 ab. cinander zu verlöthen. Firma Carl Pieper Scheerenblätter gegen einander. beim Schneiden. : erun L. Spandauerjir. 49. 19. Dezember s etnem feilförmigen Kasten mit Schauöffuung 1892, M 948. B. 1092. A. 100N, (Na! 2/1 « S) C. Q. L “4 4 44 as 2A R D Ne Om "” 2 Ç At 4 C7 win tr My R Tr j T 75 » in Gos ) IRoteräber "TITaNRg É r (1) ( 1 1:10 11+ Kon Hartino A 4 É, ç M a « . T : M 4 : & t S! c, -- “t : 7. Februar 1892 ab. 28. Nr. 67 208. Schneitkluppe für hölzerne ode N W., Hinderzanstr. 3. Vom 28. Juni Th. Fischer in Solingen, Weiersbergerstraße. j 2 M). (06. etnem mt dem dachartigen Klappde>el , Nr. 10 203. Holz-Etui, eine Cither dar- Nr. 10309, \Kindersportwagen , dessen

a 1 1 Y2 Nor f A oy in N ; in München. Vom der in Berli 6H t

Nom 24. Mai 1892 ab. E / A i _ r. LO Kragen mit Vescnbefestigung heraushebbaren Auflager für die Wegeleitungs- stellend, mit eingeprägtem Griffbrett und Saiten. Seitenlehnen nah Entfernen der Nückenlebn- Bohbr- oder Nr. 67 267, Taschenmesser mit Bleistift h ir Geistlihe. Wer Hüfing, Kaufmann in zettel. Adolf Keller in Bochum. 7. Dezember Adam Gutowsfki in Nürnberg, Himpfels(of 3. auf den Siß und dessen Untergestelltheile untci O: 945. 1892. K. 929, e / 17. Dezember 1892. G. 497. den Siy geklappt werden können, wobei für das hend aus 21... Nr. 10 106. Verrichtung zur Jsolirung | , Mr. 10 208. Kola-Bay-Num. Hygienische Herumlegen der Achse das Entfernen der Näder

Prefß- eleftrisher Leitungsdrähte, bestehend aus einer Gesellschaft zu Dresden Blau «& Co. in nöthig ist. Otto Böhme, Fabrikant in Zeitz.

892 ab.

\ » 62 C X

Bom ir. 67 163, Dopy (

S : Ttwirkende 1899 ab. | Fräzmaschine mit

Nr. 67 205%, Kugelgelenkdichtung für Nohr- dergl. Schrauben mit auflflappbarem Deckel. veilter gemetschaftliher [chârser. H. Schickler in Zell, O.-A. B: / Münster i. W. 3. Dezember 1892.

leitungen: Zusatz zun Nr. 64 310. K. Hils in München, Pütterichstraß

4 O d 2 Y2 : r L S a r D c - " S G. Dickertmann in Berlin W., Magdeburger 16. Februar sträße 21. Vom 26; Juni 1892 ab. «L O ZE

L ae

1 il G tertikal-Hubsäge mit Kurbel- pindel. B. Wesselutann in Hamburg, lingen, Württemberg. Vom 28. Juli . ad. : N Do PrtItai-: [age « Ll + © N j « 6 T0 E 2 =y Nr P S N friht a\chî 1e ¡ur Her 14 ‘wei barall Nr. 67 287. Selbstthätige, seitlih lösbare \<leifen. M. auer berdarching. g Bom 8. ZUll 1892 ab. E A E E d At La R A Ï C N tf Li Ce; Dos Fo] 7 2 - r. Ga Ane, Celbitihattge, s Nr. 67 165. Metallsäge. W. Hartmann stellung von Schuhwerk mit Besatz. J. Hupp E ichrauben, einer beliebigen Anzahl d inner Zwischen- mit Jfolirungênuthen und Deckel versehenen Dresden-A. 17. Dezember 1892. H. 985. 24. Dezember 1892. B. 1095. )r. phil. Grundleiste. George Braun in Gand, Belgien: | Nr. 10 260, Tasche zur handlichen Ver- Nr. 10 311, Bilderrahmen obne Falz, oro m l pr QG- Nortrotor* Guaa 1nd AUNK Ves - d S V! E ¿u Le , “ex. ; cir: M E N ezember 1592. Vertreter: Hugo und Wilhelm Pataky in Berlin pa>ung von Nährmitteln, Wäsche und Utensilien bei welchen das ganze Glas von vorn lihtbar z : P R _— 3, aba por (Stol : Tr Lutsenffr 295 90 Nanombor T R (EER ias akt y NOpa Anti a «e T & 2 : " Y Zusay zum Patente Nr. 67 268. Schnell lösbarer Stiefelver L 10 NW., Yuilenstr. 25, 29. November 1892, sr Sauglinge nebst befonders construirtem Koch- isl. 75. Servus in Berlin, Dresdenerstr. 128/29,

66, Hosenstre>er, bestehe s E N p L

4

L L g Pa 14 "t 7 starken Schienen mit

ppel-Fupplung für Eisenbahnfahrzeuge. Vom 11. September 1892 ab. ' : V : R E O e Mrs T ; É S Bbler in Bambucg/Gkmabstel Altonaer Nr. 67 227. Drehbank und Hobelmaschinc. « Co. in Fulda. Vom 27. Juli 1892 ab. in Frantsurt a M Weeisengase 18. Vol ut ner A ftraße 68. Vom 5. Julî 1892 ab. H gr N A in Ee, Vertreter : A N a e C S

Nr. 67220, Selbstthätige Kupplung für und W. Pataly in Berliti NW.. Luisenstr. 25. Ketten ohne Schweißung; zum J : oi, G7 AG8 nell Tösbarer Stiefelver- : s L R Ea deN, E Dercin mi S Vom 16. September 1+92 ab. M Nr. U G. Schilling, R N., ub e O A M P E Württem . L Mississippi, V. St. A.: Vertreter: Ä. Gerson Nr. G67 222. Vorrichtung, um Fäden Brunneustr. ( O 21: Zuli E Be n s V A 4 9, und G. Sachse in Berlin SW., Friedrichstr. 233. Pen Materials, in Se vou genau gleiWer } „Ar, 67167, BVorrihking zum Abschneiden | 7D, Nr G7 NevolverariGldca t G Meclet und Gustav Sachse in Berlin SW., Friedrih- heim. 16. November 1892. M. 664 Nr. 10 269, Aluminium-Feldflas<he mi geste ir Servus in Berl Vom 20. Iuli 1892 ab und gewünschter Länge zu s{<neiten. Firma C. von I Eisen. A. Klostermaun in Köln, rihtung für Revolvergt [<üße. 5. S, Acctes O me E N SIEELN N v EFLIES eum. E E Mr. #609, Aluminium - Feldflashe mit aufgestellt wird. F, Servus in Berlir, “Nr. 67233 “Vorrichtu zu rhinder Dengg æ& Co. in Wien: Vertreter: O. KnooVy Friesenwall 98. Vom 28. Juli 1892 ab. in Holfsord House, Perry : Barr, Grafschasl O aa e O _NE 10 2233, Stählerner Drahthalter mit \<raubbarem Verschlußde>el. Deutsche Metall- Dresdenerstr. 128/29. 24. Dezember 1892.

s aura frenfok T nbahnzügen. in g E zèr : Voi 4 August 1392 b. j “Nr. 67 181. Agraffendrehmaschine. (C. MWeirwi>, England; Vertreter : Nobert N. Smidt i Nr. 10 3601. Aus ¡wet uit einander ver- Sporn, „Fandförmigem (Greifhaken und beweg- patroncufabrif in Karlsruße i. B ezem- S, 487.

E Ba L Paris 31 Bouleoard 8 7178. Verfahren zum Ablösen der A. Pfeuning in Varmen. Vom 25, Februar in Berlin SW., Königgrägerstr. 43. Vom Ee, OTO LFEDETIEANI zufsammengeklappt ge [lichem Aufhängehaken, zur Auswcc<{selung von ber 1892, D. 398 / _Nr. 10315. Bratenble<, wel<es au3 L. Branet A EREL In T E P, bens E Lesfubfer Sid) Nickel- 29. Januar 1892 ab. yaltenen Schenkeln bestehende Befestigungsvorrich- Telegraphen-Leitungen. W. Kücke & Co. in| , Nr. 10303. Kola - Bay - Num - Pomade. einem Stück Blech hergestellt is und dessen T U ag A e ‘Ps Nielf fers vIttitten G : Verfahren und Vorrichtung | „, Nr. 67 209. Einrichtung zum Stellen da j jung für Kleidungëstü>ke. Eduard Peine in Elberfeld. 21. November 1892. K. 887. Hygicnische Gesellschaft, Blau «& Co. in Füße dur< Herausbiegen entsprechender Streife s Bon e E E A De, 1 lt D ad da Am i; } zum Formen von Zuckerrohrshneidemessern, sog. zweischenkligen Schlagfeder an Gewehrschlöfsern. Í Yamburg, Esplanade 9. 23. Dezember 1892. _Nr. 10 274. Hartgummi - Kammbö>ke und Dresden. 24. Dezember 1892. H. 1007. aus dem Blech gebildet werden. Otto Peege,

c Patent Nr. 39 141 ütten Verkbeil e tee ¡591 e N A Hul W. Bröking in Gevelsberg i. W. E. Fenz, ï. u. k. Major a. D., în Triest : P. 382, - Vartgummi-Kämme mit beweglichen Zähnen zum | 34. Nr. 10 107. Gläserner Gewürzaufsaßz mil Kaufmann in Kamenz, und Albert Hauptvogel, durch Patent Nr. 39 141 geshüßten Ver ge 12 Nr 67 131 ide zur PBarallél Vom 29. April 1892 ab. : Vertreter: N. Lüders in Görlitz. | | Nr. 10 337. Apparat zur Messung des ragen re}p. Floliren der Eleftroden in Accu selbstthätigen Dekeln. Zieger « Noidl in Kaufmann in Dresden. 9. Dezember 1892. Venus für Berbunds eto A L at 6 Ténr e a ite L Soenalttata. “Nr. 67 £92. Vorrichtung zum Kröpfen von 1892 ab. : Körpers für die Zuschneidekunft, dadur gekenn- mulatoren. Mannheimer Gummi - Gutta- Leipzig-Neudniß, Lutherstr. 15. 4, November P. 366.

Borries, Königl. Elf enbahn- Vauinspector in B "A, e T Ss Br: Ble ta London : L rep nítegen und Biegen von Treppenwangen. Nr. 67 231. Vorrichtung zur Verhinderung zethnet, daß der Küper von allen Seiten zugleich percha && Asbestfabrik in Mannheim. 21. De- 1892. 3. 94, 7 35, Nr. 10 256, Selbstthätige Breméêvorricd E Vet O. A E2 ArI Ie Ftton R L S Gilkor in 4 f ; 3 dur vorgefo! ie federnde Stifte aufgenommen jehiber 1892, M E Nr. 10 110. Bügeleisen mit cmaillirtem tung für Windwerke, gekennzeihnet dur ein a: E r 3: Weid Zi r L) A0) / ftoeber 1891 ab traße. Vom 30. Juni 1892 ab wenn bereits cine Patrone im Lauf sitzt. E. de wird. Wilh. A. Vroichmann in Köln, Perlen-| , Nr. 10 346. Edifon-Sicherungébrücke_ für Mantel und blankem, vorstehendem Boden. Carl der Kurbelwelle drehbares Gehäuse mit Sperr-

E N Signattelwerk. E A L rrlbtuna uni Wecbfelu der 7 Nr. 67 202. “Sqraubenschncidmaschine. Beaumont in Maestricht, Holland; Vertreter: | graben 93. 27. Dezember 1892. B. 1098. Vertheilung elektrischer Strome, aus einem Stück Thielemann in Barmen. 30. November 1899. zähnen und Klinke und einer als Neibung. L Ee A A eN E S as L G E L S. G | Jones & L AINSO0N Hackine Company G. A. Hardt in Köln a. Rh. Vom 16. Februar L « N 0 338, Müßtengestell aus drei flachen, Blech gepreßt. Schroeder «& Co, in Offen- T. 262. E fupplung dienenden Spiralfeder. Bielefelder Gounty, Staat New-York, und Th. W. Burlehz E Sterco}to} E auer e : e E e À inafield Vermont, V. St. A. : Vertreter : 1892 ab 4 federnden Gefstellrtngen bestchend, die mittelst bah a. M. 15. Dezember 1892. Sch. 783. Nr. 10 147. Plätteisen für Holzkohle und Winden- « Werkzeug - Maschincufabri? in Long Island City, Queens County, Staat N R, MECIL? 20s Ion QO- ALATC A 09: R derer 2 S B ntr. 11. Vom | 76. Nr. 67 224. Speisevorrichtung . für Heil- federnder Querstäbe mit cinander verbunden sind, | 25. Nr. 10264. Shwinge für Wirkmaschinen andere Glühstoffe mit ciner leiht entleerbaren Hück & Co. in Bielefeld. 13. Dezember 1899. New-York, V. St. A.; Vertreter C. Fehlert | „, Nr. Lemperatur Regler für Dampf- nl, Ens u S mann’she Kämm-Maschinen. L. Offermann : wobei die beiden unteren Gestellringe mit cinem mit flammerförmig ausgebildetem, die Platine Aschefangvorrichtung. Paul Hildebrandt in - B. 1070 i N us S. Loubier tin Derlin N W, [Dorokhenstr. 32. fogesäße. E. Clarenbach in Berlin SW., S Sabflélltia Von Sadeñnuáén in Leipzig. Vom 2. August 1892 ab. Mantel aus Pappe oder dergl. bekleidet sind, der | umfassendem Kopfe. Hermann Stärker in | Dresden, Bankstr. 13. 17. Dezember 1899. —— 36. Nr. 10 117. Hopewell-Kochofen mit eincr Bom 2. Zuli 1892 ab. J Wilhelmstr. 18. Vom 26. April 1892 b. A S Srirhe s iem Siabldrabt M A Nr. 67 235 Tatham'sher Selbstaufleger durch Klammern daran festgehalten is und nah Ckecmniß. 17. Dezember 1892. St. 297, H. 984. einstellbaren Schiebervlatte zur Ermöglichun ;

Nr. 67246. Durchgehende Zug- und Stoß- | „, Nr. 67 L151. Flugbahnapparat für den Schicß- bei Webelißen aus einem S Ñ 'Oftob: O1 ab 4 a SteA ian Zusatz zum “Patente Nr. unten etwas vorsteht, damit der Schild angenäht Jir. T0285. Gestri>tes Jä>kchen mit naht- Nr. 10148. Bilder-, Spiegel- u. dergl. der Verwendung desselben für Heiz un Rod i EPiuivorcidibiiae 6d 2 2E Bubie t Witau S. | und der obere Ring keines Stoff- [ofen Aermeleinfäßen und Schultertheilen. Erich Nahmen ans einer auf einer Glasplatte befestigten, zwe>e, abwechselnd für Sommer- und Winte-

verbindung für Eiseubahnfahr:ecuge. H. unterricht. A. Wilßer, Hauptmann a. D., in Ficker in Chemuiß. Bom Je ANTOUEL 10 i ne A au 1 S. Voi werden fann, Fischer Edler von Röslerstamm in Nefsels- Freiburg ï. B, Thurnicestr- 29, Vom -.15. Mat, S 8 E E Eo Ras A na Ae R waaren d | überzuges bedarf, sondern mittels Annähen dur Gramatke in “DresdenA., Albrechtstraße 14. plastischen Masse. *M. Salinger in Berlin 8., gebrauh. Clemens Coy in Heilbronn a. N dorf, Mähren; Vertrcter: F. C. Glaser, Kgl. 1892 ab. ; ur -as@zmnen mili E Ses Din E “67 Sik G elbstthätige Ausrücvor- die in allen Gestellringen vorgesehenen Schlitze 22. Dezember 1892. G. 501. A Prinzenstr. 9. 17. Dezember 1899, S, 478. |. 14 Dezember 1892, (C, 201. Geh. Kommissions-Nath, und L. Glaser, Reg.- _,„ ir. 67 156, S, Gebrüder E M N Ñ cidiia än * Selbltauileaern mit Waage fi bindurhgehalten wird. Carl Lush in Stutt- | S7. Nr. 10152, Zerstäubungsbrause mit be- Nr. 10 149. Schmußtkasten für Fußmatten Nr. 10 2M8. Herdleiste mit allegoris<c.1 Baumeister, in Berlin SW., Lindenstr. $0. Vom Thermometer und Etar : S e g eva LOPZ av, Durch rü>kchrenden Luftitrom Gro ia G S Liebscher in Gera, Reuß. | gart, Nothebühlstr. 1b. 27. Dezember 1892. weglihem Conus zum Reinigen derselben. und Abtreter. Friedri<h Krauel in Güstrow, Figuren, die 4 Jahreszeiten darstellend, und mt 26. Sli 1892 ab: der 2emperatur: Zusaß zum Patente Nr. 50. N 64 136, U Le Besellta L M A “Salt 1802: 4b L: 9K j Albert Weickmaun in München, Neichenbach- Pferdemarkt 50. 17. Dezember 1892. K, 950. 2 Wappenlöwen als Krönung Friedri Blecl- Nr. 67 257. Selbstthätiges Stellwerk mit D. Hartl, K. K. Profestor, in Reichenberg wirteude Vor Q, L ese al “r N “E ana E Stoueruia filr Sypielzeug E. Nr. 10 105. Selbstlöfcher für Kerzen, be- straße 28. 19. Dezember 1892. W. 703. Nr. 10 E50, Kinderwagen-Schirm in Form mauu und Gustav Fudikar in Velbert, Nheiny-. elektrischer Auslösfung für Eiscnbahnschranken und Böhmen : ertreter: N. Lüders in HOrl!ß. 250 BHENWErT (Lum, Hage! G DAQEN) E c 6 d D tahialGiGen: r Firma Feau Schoenner E stehend us ether Aufschiebehülse mit getheiltem 30. Nr. 10 124. Zerstäuber, bei bein ati oberen der bekannten Sonnen- bos Regenschirme, Poffe 19, Dejeii bee 1892 H 058 ) zugchörigem Streckenstro:nschließer. N. Döckert 25. Mai 1892 ab. E [ Hamburg - Uhlenhorst. Vom 31. Januar O Piivubeta Damumstraße “Bom 24. März federnden Deckel. Gerh. Kleingrothe in Kre- Ende des Haupt: ohres ein mit dem aus Hart- Sto über den Kinderwagen horizontal angeordnet Nr. 10 261. Jrisher Ofen mit Aufsay. in Berlin N., Fnvalidenstraße 119. Vom Nr.67 169. Augenglasgefstel : 1592 ab, art ais G nete, 1295 ab G7 S S A a j eld. 9. Dezember 1892. K. 934. | oder Weichgummi bestehenden Sleigrohr ver- und mit einem Knie versehen ist, fodaß ein Theil Eisenwerk Hirzenhain H. R. Buderus |; 15. Juli 1892 âb. vers{luß. A. Blau und 2. in Buda p: L) A sang S ott Pons N "01 262 Geräth zu Bes Nr. 10 155. Bei einer Fahrradlaterne die bundener Stift angebraht ist. Phil. Penin in desfelben beim Aufspannen des Schirmes aus Hirzenhain. 28. November 18992. E. 293. Nt. G67 260. Wegeschranke. E. Zimmer- eft, D tvanergaîe : Vertreter: A. z 5 rbach, nur len. 2. Ee E S 2k «IOPNTSICMU / rbaftic i M ne - Zehupfund, Forst Assessor, i Versteifung der Bügel der Schwebevorrichtung Leipzig-Plagwiß, Nonnenstr. 13. 4. November der horizontalen Lage in die erforderliche vertifale i Nr. 10 262. Uin eine verticale Aki manu in Berlin N./ Uferstr. 6a. Vom 31. De- M. Mever uud W. Vindewald in Erfurt. Vom P On E it a h Tou ag 4p orie ‘ín Lothringen. Vom - 17. April durch gepreßte Blehplätthen und die Anordnung 1892. P. E E aufgekni>t werden fann, in_ welcher er selbstthätig schwingende, mit Zeiger und Scala autgerüster* zember 1891 ab. 7. August 1892 ab. E „r. G S ung N on- 1892 b 3 E A der Feder mit dem einem Ende unter der Nr. 10 160. Recipient für Aspirations- durch die Spannung des Schirmes gesichert wird. Zug-RKegulirklappe für irische Füllöfen. A. Nr. 67 266. Aufschneidbares WceiHenstell , Nr. 67 171. Kolbenmanometer mit Doppel: gebende Körper (Glo, Pla en E D 0) u s M a 67 142. Baschavvarat für kurzfaserige, unteren Versleifungoplatte, während die Win- katheter. Wilh. Breul in Hannover, Theodor- Caépar rer in Wiesbaden. 19, Dezember Voß s0n. in Sarstedt b, Hannover. 14. Des wert. Firma Standard Egquipment Com- [cala. t D Köppiug in Nürnberg, Flaschen- ep, ; Fa Ner n LeCiPztg- éirniae A vulveriaz Massen; wie Nitrocellulose Q Lite geschüßt M erm Et fe UCT0S, Berta atio mitt seitlicher ie G EE &üblshrank, bef W et O E ß in Jersey Citv, Grafschaft New-Icrsey, hofftr. 24. Vom 20. August 1892 ab. (909118. Som 5: Mal 1902 D. Ly A E A rlzorn. Sachsen. mann in Chemniß i. S. 19. Dezember 1892. __ V. , alt L - m L +.… MuUmrant, en an- r. « Gasofen mit horizo | N Gt M. - Mectretei: F. C. Glaser, Raf Geb : Nr. 67 183, Norrithfuig zur Gontrole der | VLE: 37 184. icfonanzbod en mit N hren- u, Maga ert E O in Golzecn, id N. 601. P : Stichälamme zum Anglü en ‘von Platinabrennern, dungen aus vaten (Thon) Platten bestehen. Cireulätiordeleten A dit atrliontalez Kommissions-Ratl; und L. Glafer, Reg.-Bau- Arbeiter. N. Habes in Aachen, Lagerhaus- cinrihtung jur Ptanofortes. : (2, F S ENS t O O. pril od /A il 20 bit r; phil, : Nr. 10 2481. Dothtpuger, gekennzeichnet mit einer verschiebbaren Kapfel zum Erlöschen Albert Weickmanun in München, Reichenbach- in Düsseldorf, Königsallee 40. 20. Dejemkes 1K08 rig r enb bret ae : 3 Vom 29. März: 1892 ab Stettin, Marienplay Nr. 2. Vom 5, April Nr. 67 15:3, Knd gang d 01. Vom dadurch, daß Messer und Griff aus einem Stück der Flainme und mit einem Tragehaken. H. straße 28. 19, Dezember 1892, W. 7014. Sch). 802. ars / W. Ochsé in Köln, Limburgerstr. 21. l bestehen und mit Pinsel und Pußter fest ver- Krüger in Berlin, Artilleriestr. 23, 17. Dezem- Nr. 10225, Kühlkasten zum Aufbewahren Nr. 10 271. Gasofen mit verticalen Cir-

Nr. 67 166. Verfahren zur Herstellung von 16. März 1892 ab. Olbricht î

r ) i schienen und einer Aufhängeöse. 1] t Sangerhausen. 20. Dezen

10 S8S1. Hemd mit zwei Bruststüc! n. B, 1027. L E E topf mit Spiriluslampe. Johannes Fischer in 24, Dezember 1892. S. 436. : B. Godfrey in London, 2 Martins Nr. 10 224. Isolator aus Weichgummi für Offenbach g. M., Friedrichstr. 11, 16, November Nr. 10 312. VBilderständer, bei wel<e ane, Cannon Street : Vertreter : Arthur Gerfon elektrische Leitungen. Moye «& Stot in Mann 1892, F. 442. ein Rahmen, scheinbar in der Schwebe hängen

E: S

. _ & î

" E, z S G u : Z ¡2A J. Giller in Königshütte O.-Schl., Kronprinzen des Vorschiebens einer Patrone aus dem Magazin,

Y o9Q CGIF

Fur

teigeu s{lank-

meister, in Berlin SW., Lindenstr. $80. Vom straße 3. N 1 bunden sind. Carl Schmidt in Stegliß, Teich- ber 1392. K. 949. von Speisen und Getränken, mit herausnehmn- culationsplatten für die Gase. Math. Schwarz M. W. Willans in Ferry Works, Thames in London; Vertceter: A. Rohrbach, M. M-cyer mnascinen. - x, in Würzburg. Vom 14. Juli 1891 ab. 1892 ab. ; u E "t S haditel beklcbmaschine. a B 0) mind Met. Ges, Zanow- | Tes d Leiidend ete Eh 17 Dome 1800, G gg laslerslraße 44. r T Do in Verbindung fast werden Nr. 10 272. Zerlegbarer Feuerkorb für Be 1892 ab, "aus ausziehbaren Arm, welcher den eigentlichen Ne Hartgummi mit Zinnrohr. „Vulkan““ Gummi- Nr 10 224, Geräth zum Neiben von Mecr- «& Sohu in Neuhoffnungshütte b. Sinn, Hessen» beraftr. 21. Vom 19. Juni 1892 ab. 18 2H Gyys und Sorelcement. J. Wurm in Bery- bindung trägt. Julius Fiedler und Carl Lindenau. 19. Dezember 1892. Noten in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. } L (L. Fehlert und G. Loubier Bogen, Nieder-Bayern, Bom 50. ZU bezw, 28. 20. Dezember 1892. F. 497. Sprize mit Vers{lußhahn und Gummiball zum Sch, 775. er 100 R

ab. 21. Juli 1891 ak 3" Fleftris<er Zeitverzeichner. 1892 ab. ; df 21. Juli 1891 ab. Nr. 67 190. Elektrisher Zeitverzeichner. ay 4 ; w >25 Stitlenaeliäuse tür: Nä, 17, Mai 1892 ab N 129. (Gleftromaanctise Fuvvelunc. L. de Lautour Wells, 2ieutenaat der Marine, | 52. Nr. 67256, Spulengchäusfe Jur May Le R A weiseitigen eich ; / i | r , 21. ir. 67 129. (leftromagnetishe Kuppclun ; Keats und N. Trierenberg Os 204, O un Se ge ráe Ida. 10! Dazember 1892. S. 767. Nr. 10207. Wohnzimmertis<h zugleich barem Cis- und Wasserbehälter, legterer mit in Düsseldorf, Königsallee 40. 20. Dezembc C% T} S 724,4) ' F rf1:; Nr Tit 1 Iten: Vertreter: (S / Ï 1) i L, 2 b 0 Uno oGizern. E 28 L ATT T 2) 10 S Mt, r En j \ 4 Fs: Fi a x) “A 4 0c R o N di: Fri A À Ditton, Surrvy, England: Vertreter: F. Meeller und W. Bindewald in Erfurt. Vom 19. Juni in Wien: Vertreter: C. H. Knoop in Dresden Bedrucken von Zünd l nd Vereinigte Nr. 10 267. Verstellbarer Neflektor für gynäkologisher Untersuhungsstuhl. Dr. Hugo Ein- und Auslaufröhren versehen, die event. mit 1899, Sh. 803. : E. A è Ó E b T L de uß, Schlossermeister in Franken- Zimmeröfen, dessen einzelne Theilstü de. fai â - Finrihtuna zur zeitweisen Nr. 67 193. 4ubleh mit allfeitiger I L 1 L Tini Ste 0, nar ifne e G R, Rx Z , , ZuUnmeröfen, dessen einzelne Theilstü>ke mit feite E, L ab, P Butente Ne Mitleid des Schiebers. I. Rehbein in Wirth & Co. in Frankfurt a, Main. Vom Hannover in Hannover, Bom 2), 4 ] einem dreh- und feststellbar mit ibr verbundenen Nr. 10 257. Zweitheiliger Zerstäuber aus thal. 21. November 1892. B. 1001. ten Lappen versehen sind. W. Ernst Bad 4Q-LC C L FA F | DA 2 1 F L ER S Li £414 j a oma is: 226 L H : ae Ma 92 C. 89) al ; Ä > Mrs X Berlin S (uz- 6ehoe, Holstein, Breite: ourgeritr. 47. Bom 28. Junt 1892 ab, e , , i: - viléo 1 0 zrimgeinn 9 Y h f A x : ; Aa T : 4 ; A L e L E Mas 6 Ne f 1892 (b ; i: 67173. Aus zvei gleichen Ahenen 80. Nr. 67 176, Herstellung von For1 flektor in gleichfalls dreh- und feststellbarer Ver- waarenfabrik Weis; «& E M T R0- E Lee A U GR ibe Nassau. 20. Dezember 1892, H, 991. O / Page Bac raa lamneuacl¿Gtes Sf aus ieríto : dergl. i; j : V, 107; versehene Zufülrungsrohre. Julius Schofield in Nr. 10 277, Negaulirofen mit, eor eh A K P vil 4 __ Nr. 67194. Aunfftcellung zufsammeugeseßztes Faß aus Papierstoff oder derg 9 y ¿arubcr ung | | j erx und Gar E : ie. ° ° i V, « Megulirofen mit ummantelte1 Debit nis D Es Fim M. M. vou “Feldstaffeleien und Stati: E E (S. Chrisfteuseu in (Christiania, Steucrêgaden dorf b, Bogen und A. Hartmazttno 591 ab. Ulrich jn Charlottenburg, Englische Straße 23 Nr. 10 278, Aseptishe medicinis< Hamburg, Schopenstehl 24. 12. Dezember 1892. Heizhute. Hessen-Naffaui Caen bi Beri: N W. Vauban 2a Vutler in Ueberlingen a. Vem Nr, 1; Dectréet? in Amalienhütte. 21. Dezember 1892, H 992, Vonr 16. Mai 1891 ab, j 20, August 1892 ab.