1893 / 14 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

lung nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben | termine vom 26. November 1892 angenommene | [61694] Befanutmachung. [61662] Bekauntmachun j worden. Zwangsvergleih dur rehtskräftigen Beschluß vom | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Vom Königl. Amtsgerichte Wür fbuth wurde das

Berlin, den 6. Januar 1893. 26. November 1892 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | Schuhmachermeisters Johaun Friedrich Karl | Konkursverfahren über das Pribätvermdüen des 93 r -B 1| During, Gerichtsschreiber Geilenfirchen, den 11. Januar 1893. Franz Böttger hier ist nah erfolgter Abhaltung | Getreidehändlers Moritz Sondhelm , Mit- €n- C ge

des Königlichen Anitsgerichts I. Abtheilung 82. Das Königliche Amtsgericht. des Schlußtermins durch Beschluß von heute auf- | inhaber der Firma EEREE & A omp, D E fureverfahr E "Meuftadt (Orla), den 12. Zanuar 1867 A §11 der Kontur. zum Veuischen Reichs-Anzeiger und Königlich E Slaals-Auzeiger.

61658] Konkursvezx ahren. i Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [61897] Konkursverfahren. Das Grof erzogl. S. Amtsgericht. ordnung aufgehoben. offenen Pierselbst ist, nach Julius Kleemanu Das Konkursverfahren über das Vermögen der Steinberger. Würzburg, am 31. Dezember 1892. : A, T4 14. B li M & Cie. hierselbst ist, nachdem der in dem Ver- | Handelsfrau Emma Thecla, verehel. Vogel, E Geri S des Königlichen _ Amtsgerichts. j ET In, 9 ontag, den 16. Januar i nh Man Bi neu | 2 Glaadban ps 1s erter Hbaftong fe | (1 L E t du tioy be 1.9. Januar 189), ARIAEDODEN) - DUNEN, Glaudan, den48: Sraiinae 1893. aue Taae a lede s 26 L) L Bekanutma hung. d : Berliner Börse vom 16. Januar 1893 Sifweiz. Not. 80,95G | Nuf. Sollcoup. 3259 00 bG | Pofen. Prov.-Anl.[34/1.1, 7 |5000---100/95,75 bz Kur- u. Neumärk.|4 [1.4. 10: d000 30 [103,00G EELIMe, Dell E Königliches Amtsgericht. Es foll eine Abschlagsvertheilung von 1090/6 an Bom Königl. Amtsgeri Zürzburg wurde das f: feine 324,60 bG | PotsdamSt.A. 92/4 1.4. 10/2000— 00 103,10B M 18 | T F é 1 d M) Ÿ t i e mau Ÿ, 0. do. 2 vers. 3000—30 98, 0 des Königlichen Amibgerichts 1. Abtheilung 34 Be in R iet C Getreidehändlers Wilhelm Dirshbergee, Ma Amtlich festgestellte Curse. Stinsfuß der eiQsbank : Wesel 4'/a, Lomb, 44 u.5% | Ridder Bois 4 vi5 Ie D E ( 8008-80 [103008 N R z dsichtigende Forde- | ¿haber x Firnia irschberger & Com | i L f .500|—,— ommer]de 4. 10 (3000---30 103 00G [61674] Bekanntmachung, schreibe laut Verzeichniß, welches auf der Gerichts- baber, durch G crichtdbeshluß bom 20. d. Mets. E ] 1 Dollar MECY grdy ih: Lei Jeset Ma, Ao Lyn MSUL-Panlous, do, do, 3 7 1000 u.500 88:50G posensde : Q vid, 3000 30 103.0088 T FCILT« =— 0,00 May f. Z,-Lm., Stücde zu 4 RostockerSt,- „Anl. F! ‘900195. 80 i “7

[61655] G Ô Amts S g : L In der Paul Diener” O Konkursfache wird | schreiberei des Königlichen mis gericht8 Mayen | &, / G 8 151 der Conf Or 7 00/6 Nr. 11 744. In dem Konkursverfahren gegen den | ¡1 Anschluß an unsere folge Schlußvertheilung gemäß § 151 der Konk.-Ord. 1 Gulben Peine Cre Arc = | Dise Xchs.-Anl. L L4. 1015000- 2001107 20B Ss b G-M oil 18 T n S P 19 34| versh./3000—30 |98,70G _ RCD zum LA i( ZUZ meb. W.-2 000—100/102,70bz ceu M 1. 4. 10/3000—30 1103 00G 4 N

|

4 {1,4 8 1 1

Bekauntmahung vom | niedergelegt ift, 99 465 M 90 1 Hirschwirth Frauz Fricker von Eschach ist zur 08 November 18992 bétantt 0A 9 / aufgehoben. 1. Ah 28. gemacht, daß zu einer Niedermendig, den 11. Januar 1893. 9 4 92. 1,60 Mark, 100 Rubel = 310 Mare. 1 gie S, Cer Banco bo. L x El: be r A B

rüfung der naHträgli angemeldeten Forderungen neuen Gläubigerversammlung, zur Wahl eines Ver- Fritz Wifoßky, Konkursverwalter. P alrreiberet L eridts. 5 E E ias bo. da 34 ci (00 D N S A S, 41 [1500—300|—,— 184 versd./3000—30 198,70G 1893, Vormittags 111 Uhr, bestimmt. walters und event. Gläubigerausschusses und zur . P (L. 8.) Baumüller, K. Ober- Sectetär. i Wechsel, do. do. ult. Jan E 6,20 bz Span n E 8 g 11000—300/102.76B Rhein. u. Wesifäl.|4 [1.4. 10/3000—30 [103,25G

5 Prüfung der angemeldeten Forderungen ein weiterer | [61695] Koukursöverfahren. L N, Amfterdam .-, .| 100 fl 8‘ L Preuß. Conf. Unl z n 10G Weit S Gn 9d 9 L 10: 000: L A do. do. j3s| versh.|3000—30 198,70

L Zat d: 1231/1 0/5000—209|10 +0 ior, ProveRni|3s, 3090-—200|96,10G sische 1.4. 10/3000— )

do, do. do 341.4. 10/5000—209[100 702 \ 3 30 1103,25B

Z La 1.4. 10/3000—30 [103 00b1G

Boundorf, den 31. Dezember 1892. Termin auf den 2, Februar 1893, Vormittags | Das Konkursverfahren über das Vermögen des h) bis | 100 f | i Ds 4 A [2M A do. do. do 13 | i 36,255 Pfandbriefe. Son Ei tftcin 4 10 30€ E L OR 06 P L E hai

Der Gerichtsshreiber des Gr. Amtsgerichts : 10 Uhr, anberaumt worden ist. Köthners Friedrich Schul N As , ; ze in Höcfelheim wird Bräfselu.Antwy | 1 G Kohler. Gollub, den 6. Januar 1893. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Tarif - X. Bekanntmachungen Sn f S e Ee om (424 T L a ult. J Fan. ‘86,2063 GBeeliner 11.1. 7 [3000—150/113,10G S A Er. |10T| ( or. u. D.R. g. St./3 | versh.|5000—200] do e 13000—300 108 75h G adijdze Wisb.- | vers |2000—200/104,10G e | 3,09 bz G do. Anl. 1892/34/15. 11/2000—200/100,10 bu G

L Königliches Amtsgericht. durch aufgehoben. | [2 61704 Konkursver ahrenu. i Skandin. Pläye .| 100 r. |[10T| ! L [61704] fi h Northeim, den 10. Januar 1893. Der deutschen Eisenbahnen. Kopenb deg 1 4000 1108| S do. do. ult. Fan. 8620 bs do. 13000. TE0HOL / Pr. Sts.-Anl. 684 1.7 13000—1504102,40G 13000—150 99,60 bz Bayerisve Aut. . pers 2000-200 107.00B

| E rem 8 |9000-—-500|97 90G

Das Konkursverfahren über das Vermögen des : E D Gi ReO eirrid B eIR G Wilhelm [61898] Ï Konkursverfahren. : Königliches Amt: sgeriht. 111. [81718 a g E A Ba 084 s 9 s n dem Konkursverfahren über das Vermögen es E G L E i | 2 95 s ' 0. «Cd i: 75 G6 : E es Do La, Dezember, 1892 anger Waschinoubaners Carl August Schratin in | [61654] Konkursverfahren. lm 20, Januar d. Z, wird die Station Ziegen: eil «e Brociól 1 Müreis (1X h gurmért Schidv. 34 3000— S 2andschft.Gentcai 4 L do. 1892 pers. /5000—b00/97,90G 9 Schönfeld ist zur Prüfung der nachträglih ange- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | hals als Verfandstation in den Ausnahmetarif 9 B 1 Milreis 3M {4 |_ S -Det ne b-Dbl. 3000-—300|— do: do. 5000150 A Gro Pal. B EN 15d, u 0 L Ltilreis 13 M. L a t. St -A 371. 5000 50095 75G ie 4: Nen ex: Prd 50199 50 Hambrg.St.-Rnt [2000—-500/97,50G V 1 i: S ‘1 L 5 A9 It c U Ou ( 9,590G f A 10096 0G bo, 3000— 150198 00G d aok 87 16000600 97 60 bi

{luß v: Berge O Ke meldeten Forderungen Termin auf Freitag, den Kaufmanns A. Kaminsky in Rastenburg ist | für Eisenerze 2. des Binnen Gütertarifs auf- Madrid u, Barc.| 100 Pes, |14T. n Ueber die Höhe der Frachtsäße geben : 16A V 100 Ves 2M |{ : i; Augsba d 0.v.1889 : l lde L, i LUU Wel. T „14 m A a

9000--500 - DD s E l 10/5000—-500/102,40G Oft 16 N a ogar do. Do, 91 10/5000—500/97,50 6! G 0b lpreußide B 26,7 5uG | Medl.Cisb Shld. 7 3000-—-600/98,50 bz 7 L

1

O5 E S E

mie r

F jres Î Y jar denk bek S S Tara: Fav: Died Wied H C 0E

C

S e

dre jens

Cas

E E

R E m bt pn bret P mi

" 08 Sy a F u A en Antogericts vom heutigen Tage wieder dem Fürstlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin B betheiligte n Dienststellen sowie unser Verkehrs- i New-York. . . .| 100 4 E Bremerhaven, den 12. Januar 1893. Greiz, den 13. Januar 1893. auf den 28. Januar 1893, Vormittags | Bureau Auskunft. On | Paris . 100 Fres. 18 T h, do de + ; Der Gerichts ber d tlichen Amtsgerichts: | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Breslau, den 12. Januar 1893. : ; S O4 Berl. Stabt.Obl.|31 Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : R r 2 O Do 100 res E t. Obl. 32 Lind a Roth. selbs, Zimmer 5, anberaumt. Königliche Eisenbahn-Directioin, Budapest. | 100 A Br eslau St-Anl, 4 Aa E C Rastenburg, den 6. Januar 1893, [61678] G a a H 4 S 100 5 Tafel Stadt-Anl. |33| y : E ilhowsfi, 61678 ekanntmachung. n, l N De R Cas lottb, St.-A.\4. [61707] Konkursverfahren. [61708] Konkursverfahren. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. Mit Gültigkeit vom 15. Januar d. J. treten für g es öft Wai r. 100 fl, 168 75 by do. do. i 386 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über das Bermögen des den Versand von Dextrin, Kartoffelmebl, Stärke Se, vid -| 100 fl, | 168,15 bz 1 Haudelöfrau Monica Bensch Be d Eut Cigarrenhändlers Gotthold Mütschele in [61712] Konkursverfahren. getrocknete (au getrocknete Schlammstärke), und Swehz, Pl G E bv, [LOR- S E zu Breslau aG a i ois 9 BRg ves SMUY: Hagenau wird, nachdem der in dem Vergleihs- In dem bereits beendeten Konkursverfahren über Stärkemehl, Stärkezucker und Stärkesyrup, Trauben ho, O Ae n termins und Vertheilung der Masse E termine vom 9. Dezember 1892 angenommene das Vermögen des Fabrikbesizers Arthur Geb- zucker (Glykose) und Traubenzuckersyrup, zur Ausfuhr Si Dat, U A a A worden. i Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom ¡ 5) über See bestimmt, in Wagenladungen von 10000 kz Dke peterbburg (100 N. S.3W.i,, ELO D q Œæ . 1892 hardt zu Herrenmühle bei Sagan ist zur Abnahme | g g 5 | Do 190 R & |2 N 7 151 Breslan, den 9. Januar 1393. 13. Dezember 1892 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. | ver Eben des Verwalters, zur Erhebung | bezw. bei Frachtzahlung für dieses Gewicht von M arid 1 M, 2.9 D 207,15 bz ricbtsscbreibe N Aintstieribt Hagenau, den 9. Januar 1893. von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß | Havnau nah Danzig, Königsberg i. Pr. Ostbahnhof hau .… . ./100 R. S 208,35 61 Gerichtsschreiber des Königlichen mtsgerihts. Kaiserliches Amtsgericht. Termin auf den 23. Jouuar 1893, Vor- | und Neufahrwasser ermäßigte Frachtfäge in Kraft, : Me : [61901] Konkursverfahren. mitta gas Uhr, vor dem N Amtsgerichte | welche bei den betheiligten Güterabfertigungöstellen Seld-Sorteu und Vankuoten, E O [61677 Vekanntmachung. hierselbst, Terminszimmer Nr. 1, anberaumt. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des In Sachen betreffend das Konkursverfahren über | &S d 1 4 naue Lo Louis mud ter hgt ch7 wteéèc R i; 5M Firma den Nalhlaß des am 16. Oktober 1890 verstorbenen Sagan, A Aa e S wir 1a l S b e a L O Aen n * Bun Neral L Mhemnnit 90. D l t Butterhäudlers Gustav Grade von Schöurohr Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dem der in dem Vergleichstermin vom 20. Dezember | ¡f das Konkursverfahren durch Schlußvertheilung ati en Beschluß 1 gen ergeies d beendigt und daher aufgehoben. : [61714] räftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt if H ) ( 61709 Konkursverfahren. erfol fie 2 S R, s Heinrichswalde, den 24. Dezember 1892. ( Das ] Jay Südwestdeutsh:Schweizerischer Ciseubaghu- 7,90B 200 2 OUD Wstpr. rittri{.] Bl [L.)

LS

a“ O

R P i as £K

E n v

J {luß vom selbigen Tage bestätigt is, dur Be- | F: Februar 1893, Vormittags 94 Uhr, vor | infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten genommen. 3) d WVacmer St.-Anl.'3 do. |4 ; 5009 —100/98,00 bz Poramersche |3000-——75 [98 10 bz do, conl, Anl. 86 [3000—100\— , ° C |3000—

e,

200/102,50 do. i

60 c B 2

2001 do. Land.-Cr. Z0O0V0-—10( 102, 90G S 9000—1001103,00 B 2000— 100 500 0- 90 Or } 20 O0 B

H, 9, 4, 6 L 4.

M De B C L

[3000-75 bo

i , . do. 1890 Pte a R Reuß. Ld.-Spark. /30( 20-—75 198,10 Sachf-Alt. Lh-Oh 3000 200 101,80G Sächi. St.-A, 69 (5000—200/96,90G Sid. St.-Rent. 30 })00-— -75 102, 80G Do, Ldro. Ph, U. (H br, [3000-60 198,00bzG do. s [6 0-—Bß8 30 00-—80 Wald. Pyrmont 117 |S0U0-- -800I— ,—

Ö 1 E 80 O . 20 98, 2 Obi G Württmb. 81-—83/4 | verf |2000-—20C|— (5000—100 98,00b¡ G Preuß, Pr.-A. 66/34[1. 300 [184006

3000—-100 Kurhess, Pr.-Sch.|—|p.StckÆ| 120 408906 042 100 98 3 '00b; G Ansb. -Gunz. 7h.E.|-— |y. Stck L 4? 50 by [3000—100/- Augsburger 7 fl.-L.|— p. Stck i 31,00G /5000—100 98 0b G Bad, Pr. „I, de 674 1,2, 8 300 140,40G |5000—100/- Bayer. Präm. -A,4 1. 9. 300 143 60G [5000—200 103 j, 0 01 bz Braunschwg.Loose|—-|p. Stck 60 104.90 bz 5000-—200 Göln- "Md, .Pr.Shh/341.4. 10 300 132,605; G (5000-100 0 Dessau. St.Pr.A.134/1,4, 300 I—,— 14000. _.100 2 J Hamburg. Loose . 150 1136,40bzG 5000—200197 20B Lübedcker Loose 150 130,30B /5000—200197 20B Meininger 7 fl.-L, 12 128,506

0/3000—100 98. ‘00G L. 7 9000-500 102, 30G versch. |9000—100|— L [1500—7 versch.) |09000— 9200/8 i versch. |[2000-— 7 75 196,90G

vers./2000—75 [102 50bzG

= E F G5 S

C

12 E L E E H E L

iri

E

L A ALAZA E Se . D . . S2: ca D - . duk di pkþ E R P Þ Hrrr R E . S0

m J O o 5

h DO O5 O CS S N Ds] N -

m Pur pan, dew

Pr Ey

» Or —, P L

Do do | 100 Lir r Le

E

10000-2064 ; . lands. n egel O— 500 6 S0 90. V0: bo. ¡—D0UI96 C0 S do. lb} id. Lib As E , Q, Do. Lt. f) 96,50G 9. do. Lt. Q. } 00, Lb: G. 1189 108 N DD, L, l L 55,390 (S i Lil Ho. Ei D.| C Ç4 v2 45 c j

102000 509 102, 80B O n u )2000—2001102 10S f lie -

—-200/97,90B

dank Wi

LS

Go Uo C7

zu erfahren sind. Bromberg, den 9. Januar 1893. Königliche Eisenbahn-Direction, namens der betheiligten Verwaltungen.

R C ¿as pmk penck jmd ues C

9,69 bz [Velg. Ttoten i [80 95 bz 20,33G IGngl.Bkn. 1 20/326 16,21 64 1B Jr zs Vf 6X 51,2 0etbL2 3 G Holländ. Noi [168,7 (O bz Kg 4 Do. 911. U. [T. Stalien. Jcoten , (3,20 B Lieg ntß Do. 92.

1A S E EEESEE 2 15ck C0 fa C

t

j

A

E US E

MEck pin b C

n NQEEER D D DEe P j S Go So G

M

E 20 t l Cre P he G M

68,90 bz

S

hierdurch Sufaebeben. ; 8 9 Konkursverfahren über das Vermögen des 0, pr. E E ; ; b, do 162121 ( Königliches Amtsgeriht Chemnitz, Abth. N See, Schlofsers Ernst Meis zu Unten - Rüden wird : Verband. i DO. Ne o. 1000fl|168,90 bz do 4 ILL7 |5000—200l103 759 den 12. Januar 1893. E nad) erfolgter Abhaltung des SWblußtermins hbier- Mit dem April lfd. Ie scheidet der Artikel Imp V, gn. L L Nu boy A! 208 60 hs t = W_| @ 2/9009 4d i 103,752 do, do, X Î| H S lhenb 5 9 d B Eb me. [61697] Konkursverfahren. dur aufgehoben. HEES pit Kalkstcinmehl“ aus dem Waarenverzeichniß des ] R Po Note M ult. Ian. 20: i 1909 252 E L EILLULS I ÉPA 5) R 56 22 102, 70B do. neulnd\ch.I1. L L. 7 (5000—=66 97 202 benvurg, Zl 120 127 60 bz Bekannt gemacht durch: Actuar Pöusch, G.-S Das 2A So E des Solingen, den 10. Januar 1893, gr e E M res d rat n der Tarif- 1900 u.5008 : «i SOSSON E 6s Em, ‘eim do. 88'311. 7 ra 02001 Reutenbriefe Pappenhm. 7 }.-L.|— 30,60G früheren Wirths Otto Specht zu Herford wird, Rönialicbe 8, i heste [ L V. un (3. aut do. fleine/4,155! Febr 9208 502909 95: nnhe Q 1 a E 7 2 [61902] Konkursverfahren, da ine den Kosten des ias entsprechende As E E Baer. F _Die von diesem Zeitpunkte ab aufkommenden be- Am.Cp.z.N.Y./4, 0 A “vos ca E go e L 2 N r frem: 103.100 L Hannoversche . . |4 1.4. 10/2000—30 |—,— Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften Das Konkuréverfahren über das Vermögen der | Konkursmasse nicht vorhanden ist, hiermit eingestellt. | [61705] Beschluß. züglichen Sendungen werden zu den Sätzen des i R T e R da 2 Aal Gl R cat uin fe f O OITO SO.DaG Hessen-Nafiau 4 (1,4. 10/2000—30 [103,00 Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.1.7 |1000—! 3501100, 23bzG offenen Handelsgesellschaft in Firma Bruno | Herford, den 9. Januar 1893. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Specialtarifs 111. abgefertigt, wodurh Fracht- Merik. Anl. or. aux. Jan. 79,00 bz B Russ.St.-A.v.90 1IT.Em.'4 | versh.| 500—30 JT, Eekert in Burkhardtsdorf wird, nachdem der in Königliches Amtsgericht. Kaufmanns und Ziegeleibesizers August ErINLARKen eintreten. L do. ; 18906 | versh.| 1000—500 £ 17770b; voha IV.Em.4 | p G 97,30G dem Vergleichstermine vom 16. Dezember 1892 an- Er Hartleb, früher zu Unna, jetzt unbekannten Äuf- Nähere Auskunft ertheilt das Gütertarifbureau d nsländisce Fonds, do. do. 1002zr8 |versch. 100 £ 78 00 bz bo. cous. Eisenb. - Anl. 4 | v e 2 B E enommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen | [61665] Konkursverfahren. enthalts, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- unterzeihneten General-Direction. Argent e E Bf. g-Tm S : bo: do: 20ers | vers! 90 2 79 50B L pp i ua 12s N D eschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurch In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | termins hierdurch aufgehoben. Karlsruhe, den 11. Januar 1893. i lgiales i[he9/oŒc: —|Îr. 3. | 1000- -100 Pef. 144,106; G do. do, pr. ult. Jan. 77,50à,702,40b O 1 er4 erd. S2 P L 6s n Se Aftwirths K : g 6d 21 Namens der Verbands-Verwaltungen : do. d9, Feine |— 900-—-100 Pes. [45,20 bz o. Staat8- ifb.-2b1. 59-11 200—% £ A0 us K: E |ver} 129 Jbl. „19/,70b,G aufge en ; Gastwirths Karl Courad zu Könnern ift zur Unna, den 10. Januar 1893. 0, 4L0/ do. iti 1000100 T6 E QU i De 0D. j 2 2” £L 65,50 bz do. do. pr. ult. Ian. 97,10á,20et.b Königliches Amtsgericht Chemnis, Abth. Bi; Nbnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Königliches Amtsg ericht. j 2 General: Per oE do. = /0 es "2a E "Thon a0 Ves, 39,0 bz ® c do. Do. tleine!'* 1.7 20 £ 66,50 bz do. do. T 4 es é. 195 Nbl E el. 94 den 12. Januar 1393. Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußper- der Großh. Vadischeu Staatseisenbahnen. Pt E R e aa rid Stadt-Anleihe)» | 1.3.9 | 1000—100 Rb[. P. 164,70 b; Bkl.f. do. Orient-Anleihe IL5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 5cbl. P. [66/25 by , E B öhme. TCRE _ | zeihniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden | [61693] Koukursverfahren. 100 Ure 1760 S No usdatel 10 f M I S O B 22,90G bo, bo, pr. ult, Zan, 65,90à66bz Bekannt gemacht dur: Actuar Pögsh, G.-S. | Forderungen der Schlußtermin auf den 4, Februar Das Konkursverfahren über das Vermögen der 9 , 2000—400 « [9650B # Bra V0 se, „Bold Anl 2 [dele | LOCO u, 200 F S. |—, do, do: [IT./5 |1.5,11| 1000 x, 190 Rbl. P. [66,70 bz L 1893, Vormittags 95 Uhr, vor dem König- | unter der Firma Gebr. Thönnessen t zu Viersen Anzeigen. 400 «4 96 80G i N gis@e D nte thi O A 0 E do, do. pr. ult. Jan.| 66,50266,60bz G 44 o. Staats-Anlethe/3 | 1.2, 20400—204 K [—— *) bo. Nicolai-Dbligat, | 2500 Fr. 97,30bz 509 Fr. 97,30 bz )| 500—100 Nbl. S. [95,00G 150 u. 100 Nbl. S. 190,75 b1B 100 Rbl. 156, 50G 100 Rb1. 144,00bzG 1000 ‘u. 500 Rbl. |—, 100 Rbl, M. |—,— 1000 u. 100 Rbl. 1100,20 bz 400 86,60G 1000, 500, 100 RbI. 165,50G b000- -900 A 194,60 B 95,00B

A

S

@ {Vez A R

a ie ea A

[61700] Konkursverfahren. lien Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 2 C Os l ; E Sgerid)tie ter]elbit, unmer r. 2, bestehenden olzhandlung und das Vermögen des | Ge 000—400 # Je NE O S L x

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bestimmt. Inhabers „Poaba Firma Guftav Thönnesfen ¡u | [61833] Im Namen des Köuigs! E j S i 2000 Do 4 (1410 9000=900 102906 do. do feine 4 5 In der Strafsache gegen den Fabrikanten Albert 4 Buenos Aires DO/0 Pr.-A. 5,000 e 26, 0G Vest. Gold-Rente „(4% |1,4,10/ 1000 u, 200 fl. G. 198,60bzG £2 do. Poln. Schatz-Obl.4 |

108 Fir {. 3000—-900 M 36,10 bz do, Do: tleine/4 |1.4,10 200 fl, G. 98,80bz ck Do do. fleine/4

|

acob Carten, Juhaber der Düsseldorfer Könnern, den 10. Janua r 18393. Viersen wird nah erfol gter Abhaltung des Schluß- A Be! d Es | | : Andreas Arndt zu Berlin, geboren am 13. Juli | A do fein : 1000—-500 « 136 10b. d A | - |

h LLCIne - J U s J () h s , ( 1 A L |

A ED 20, Do, Pr. WT, ZC 7 &@ do. Pr.-Anl. von 1864/5 | 1.

l

|

1,

|

|

I

N M U O at jen puerA pmk num. quf

\*

—_— Q èx

ravatteufabrik hier, Kasernenstraße 26, wird nah N entin g, Assistent, termins hierdurch aufgehoben. Err Abhaltung des Schlußtermins hierdur | als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Viersen DEE 11. Januar 1893. 1853 zu Wallwitz, Kreis Jerichow I, evangelisch do. 440/, Gold-Anl. 88 0D S A S p! f auf E en. i i l Königliches Amtsgericht. 1. wegen Vergehens t das Geseß vom 30. No 4 o a A aar E LOUU —20 f 99 D do. Papier-Rente - L 1,26 | 1000 n. 100 fl. 182,80 do. do. von 1866| üfseldorf, den 7. Januar 1893. [61699] Konkursverfahren. , p vember 1874 hat die Strafkammer des König j Cbilen. Œold-Ar l 1839 Königliches Amtsgeri ddt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des [61670] Fes T lichen r E [ zu Berlin | in Ler Sigung von : T E do. e E U Schuncidermeifsters Paul Höfig zu Liegnitz wird | 19190 E h E 15. November 1392, an welcher Theil gen ommer nef H [61668] Beschluf. 2 erfolgter orr os g E "B u tens hier- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | haben: Gh e Staats. Anl, In dem Ho ifnovarbren über das Vermögen des | dur aufgehoben. Handelsmanns Salomon Baer zu Nümbrecht 1) Brausewetter, Landgerichts- Director, ae Zandmannsb.-Db Töpfermeisters Otto Hartwig in Egelu_ ivird Liegnitz, den 12. Januar 1893. ist laut Beschluß des unterzeichneten Gerichts vom 9) Grandfe, do. Sit dil ‘Anl. v. 86 zur Prüfung einer nachträglih angemeldeten Forde- i Königlihes Amtsgericht. 24. Dezember 1892 der Notar Lüyeler zu Wiehl an 3) Notering, Landgerichts-NRäthe, Boder d fdb Hs rung Termin auf den 28, Januar 1893, Mittags E Stelle des bisherigen ¡Konkursverwalters Notars 4) Dr. von Kirchbach, | S E re E uno 12 Uhr, anberaumt. [61673] Schniewind, früher zu Wiehl, jeßt zu Wipverfücth, 5) Stubenrauch, Landrichter, als Richter, Egi vt&c Anle ih : Egelu, den 11. Januar 1893. In Sachen betreffend den Konkurs über das Ver- zum et ernannt worden. Noelting, Gerichté-Assessor, als Beamter de! j Ta Vev. Anl. e gar. Königliches Amtsgericht. 1. mógen des ‘entwihenen Kaufmanns Heinrich | Wiehl, den 5. Januar 199. t 1 S ial btssdreib do. do, 1000—20 £ do. 1860er Loofe. 6 | | 1000, 500, 100 fl. [129,10 %G Stoye und seiner Ehefrau Johanne, geb. d R ati ir Red crlanat, es der Augekiagie ves Bergeica do. do. fleine/4 100 u. 20 £ |99/50G do. do. pr. ult. Jan S K L {61410] Bekauntmachung. Grube, hieselbst, wird auf Antraa des Konkurs- 2 für Ne v erfannt, daß der ngetlagte des Ber( Nen J do do. pr. ult. Jan.| | s be Loose v. 1864 | | 100 50 2209 a 49 93 do. do, fleine|/4 | In dem Konkurse über den Nacblaß des Drechs- | erwalters Kaufmanns Dreyer hieselbst zur Beschluß- [61903] gegen das Gefeß über Markenschup vom 30. N Egypt. Daïra San‘Anl./4 | 15,6.10| 1000—20 L e do Bodencredit-Pfbrf.|4 | 1.5.11 SGOOU 3D d s o do. Städte - Pfdbr. Sal 44 Ede LIT A I n LAIE ] Finaländ.Hvp.-Ver.-Anl. 4 15.3.9 | 4050—405 4 [95,2564 fl.f. | Polnische Pfandbr. 1—V 5 | 1.1.7 3000100 Rbl 4 (66/1064 Lf. E A zl

L U Y

100—20 £ 99,00 bz o D %&l 1,9,11| 1000 u. 100 fl. [83 00bzB 5, Anlei eg 5 1000 200 § —— do. do. pr. ult Jan. ; - Md a Gaten-Gredit 5

20400 M I D [1.3.9 | 1000 u, 100 fl. [85,1061B do. bo, ir, 4 2 LUVO n. 104,90 bz do. do. pr. ult. Jan. —,—- do. Gnir.- -Bdcr.- pf A 9 2000-—200 Kr. D do. Se U L L LOO0O I 100 l, 182 70D do. Kurlänb. Pfandbr |5 4D Kr. 91,10bz do. do. A 100 f, 89 89 bz Gchwoeh, St-Anl, v. 1886/34 50 —200 Kr. 95,30B Do, Do, 1410 1000.0 100 f, 1829506) do, - Do, v, 1390 34 e Y Fr, y R ü f do. ine'43] 1.4.10 100 f, -, do. St.-Nent,-Anl. 8

0 f. 0 by i _— do. Loose

1090---100 £ —,—- do. Loofe v. 647 4| 14 230 K-M 198, 50h ps 7944)

1000—20 L / do. Cred. K Loose V. p s «G 100 f. De, B, 330,7 50G Uo: Dp E p isl 4

Â

. S D S a Ii bt ft r Lo t ck f 2M R M D Mei

4,

Fri 4 MERES

Ort tOr- d e pad b jur pan pru jene pan

pl prak pm DI 2

5000-—1000 M rf n 10 Thkr. 90,25 by 3000—300 Æ 102,40B kLf, 4500—3000 # [101,10b; G 1500 A 101,10 bz G 600 u. 300 M 101, 10bzG 3000—300 „4 102,80 bz Elf. 1000 Fr. E 10000——1000 Fx. 400 M 83 400 „M 7

Qo

P D A I

bk t O As

wr

0M M E

ded pmk ded Jres bal D pre

_—

lers Hermaun Unudeutsh in Elsterberg foll die O: D E L Roe L oer À fass be In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über 5 L Séhlußvertheilung erfolgen. Dazu find A 2110.81 oe cin Konkuréma/ rige Ford das Vermögen des Färbers Johannes Thomann | 1) mit einer Geldstrafe von fünfhundert Ma naländische Loo A | 10 vi 58 75 B : E verfügbar. Zu berücksichtigen sind Forderungen zum 0 Le Gi Cdectioe ie Senior ius zu S aE, Fu auf N des Somans der im Unvermögensfälle für je zehn Mark ein Zag Siani Ee Loofe 18894 " E E t, Pork Liquid -Pfardbr 4 | 1,0,12 A A Serbische Gold-Pfandbr. 5 ; DEEAEE von & 11 367.11, darunter „M 76.31 E 520 Æ, die aus dem unzureichenden Vermögen des- | verwalters Termin zu einer Gläubigerversammlung Ge efängniß zu substituiren, zu M fiara do, do: v. 188614 L117 | 40005 M do. do. ex. C. | Ee A v4 s Alg (20d) G gie, Das Schlußverzeichniß liegt auf fis Ge selben nit beigetrieben werden fann, an den Kauf- | vor unterzeichnetem Konkursgeriht auf den S. Fe- | “G der Angeklagte [Guldig, an den Lee da. do. ... . .134/1.6.12/ 5000—500 A |[84,90bz do. do. fl, i.C.v.1.16. fr. 406 M 31 10 b. E d pr. ult. Jan. cidtölchreibere des hiesigen Kgl. Amtsgerichts zur | nann Siegmund Jacob hieselbft für die von ihm | bruar 1893, S 10 Uhr, anberaumt, Buße v on sechs bundert Mark zu Vie cine | Freiburger Loose... ly Std 15 Fr. 35 70 by e E 4 | o 30 600A o va L s 1000s 11) 400 M [177,25b4G insiht aus. afür gebotene Summe von 100 4 fäuflih ab- | in von den Gläubigern B fat | Buße vo! : ahle j j i 82 0b B k.f 411.4 O E ( M T Elsterberg, den 14. Januar 1893. E E Lo E C Ee E t O NoINB e | de, Tob-Mtenp A iben &. [103708 | Spouisde Sul 4 lie’lee] 24000-1000 Pes, 16050 If. Der Konkursverwalter: Franz Prägler. D gegen diejenigen Personen, welche nah Ent- 1) über die vom Kaufmann Paul Thomann zu | treufe die Befugniß zuzusprehen, die Verurtheilung Gothenb. St, v. 91 S.-A. 34 1.3.9 | 800 u. 1600 i Rzm. Stadt Mlulriß T 4 14 10 E E S Pi ult. Jan. E S t des Kaufmanns Stc oye ‘zur _Deckung von : Bergedorf und dem Rentier Dieberiy zu | des Angeklagten auf Kosten desfelben binnen vie: Grie{ische Anl. 1881-84 B 1.1.7 | 5000 u. 2500 Fr. 60,75 bz bo ho TE- VIIL Em! 4 10 8 atte L Stockhlm. Pfdbr. v. 84/86 44 1.1.7 4000-200 Kr. |—, [61710] Konkursverfahren. : Forderun gen an A Maar au eT M añe IRittenb UTg rüdtfichtl ich verf chiedener Zur 7 Masse Wochen nah Zustellung Des re chté fraftigen Urt theils- do. do. z 500 er!'5 |1. (f | 4000 7 U SRLS do, do, v. 1836/4 1.5.11 2000-—200 Kr. Pans Das Konkursverfahren über das Vermögen des furz vor Eröffnung des Konkurses entr E gehöriger Mobiliargegenstände erhobenen Cigen- | tenors einmal bpurch den „D eutschen Reichs- und do. cons, Gold-Rentel4 | 141 3000 100208 do, ú do v. 1887/4 1.3.9 2000—200 Kr. Fabrikauteu Josef Cornely aus Euskircheu | ¿x gegen eine oder die andere derselben die An- thume anivrüche- Königlich Preußischen Staats-Anzeiger“ und einmal do. L TOOWIL TZ20 100 £ 45 70 bi G D feines 100 109108 do. St.-Anl.1883—84/4 | 16,6,18| 8000—400 Kr. , inzwischen verstorben wird nach erfolgter Ab- fehtungéflage erhoben werden soll, i 9) über die Verwerthung der 18 zur Masse ge- durch die in Berlin erscheineude „Destillateur- Zeitung | » do Eleine| Í [141 20 £ 46,00B do. do, amort. 5 16000—400 97,20 4 O fleine 4 | 16,610 | 800 u, 400 Kr. |100,90G haltung des Schlußtermins hierdurH aufgehoben. eine Gläubigerversammlung auf Mittwoch, den hörigen Grundstüde. | öffentli befannt zu man . Monopol-Anl.… 4 | 1.1.7 | 5000 u. 2500 Fr. |55,60 bz e fleine 5 4000 u. 400 D 6E i F aae (fl ine 1801S (I E fer Enskirchen, den 4. Januar 1893. 25. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr, | Wittenburg, 10. Januar 1 _4) tem Angeklagten auch die Kosten des Der | ; do. B 117 i 55.75 bz B o do 1892/5 | 4000—400 97 90 bz G M leine/4 |15.0,18| 800 u, 400 Kr. ' Königliches Amtsgericht. angeicat, wozu alle Betheiligten hiermit vorgeladen Großberzoglihes Amtsgericht. u N aden ias in O O do, Gld.90(Pir.Lar.)/5 (16613 5375 A) kleine 5 400 97 20b. G « « /94/ 16,3,9/ 9000-——900 Kr. |—,— Üo utéticcdit werden E C —— DENICIENDES Me, O, Ns A It ke do. do. mittel/5 |15.6.12 53,90 bz bo 1889/4 5000 L. G. |82/00b1G 2 N S Eee G 61649] onkfurêverfsahren. S or 1802 00] PEE auégefertigt, daß dasselbe die Rechtskraft de- i | L , . O9) 2,90 by / ( i 30,40G : In dem Konkuréverfahren über das Vermögen M. Umtégericht, L ISLS E Konku E a Norinäaen dor schritten hat. | Holländ. Eis: E M A 10 \ 101,70 i: e E 1000 n. 500 2 S, L A . do, & 1.3.9 1000—20 L 21,45 bz G der Frau Friederike Hiuzelmaun, geb. (Unterschrift) Eigenthümer Johaun vud Catharina Ro- | Berlin, den T do. Gomm.-Cred.-2.3 | 15.2. | i 10650G bo 18914 | 82,90 b¿ G © bo. pr, ult, Jan. : R E os E Be 1 A Ee thi ms e chr vet dldeute aus Turza d a Geridht e E be 5 li idaeridits 1 Ital. fteuerfr. H ¡4 67,50 bz Bkl.f. Rufs.- -Gngl. Anl. v. 1822/5 1036 u.518 L S i D v Ult F Bon: N E COIRAIK E Sas Les Eren, E AT- i Antrag der Gemeins{uldner vom 29. Dezembe cichtsscrei e a Saedi rei; a A a O do. Nationalbk.-Pfdb. 4 95,40 bz do. do fleine 111 £ A e JLURA et 1667] é hren. L Le S E LTIE E L TOEDENEE Va : : / j Mite, C O 4000 u. 2000 90,00 vz Y eun Lift beé Sena e Mas Z L E, p E i a Oere nTan das Vermögen | 1892 gemäß § 188 Abs. 1 der Konkurs-Ordnung Straffammer 11. os R M do. 44 20000 u. 10000 F O e kf. do, es R 1859 1000 u. 100 L |—,— f Fleine/5 | L. 400 4 & 90 10bt B Forderungen und zur Bes schlußfassung_ der Gläubiger | der E Ee, PILMEGEE, dev. ris bierdur eingestellt. L E 59441] - - a U e As A L. E Z t g nl. v. 18 A An a6 30G do. confol Anl. 1890 4 ] 400 K “i L Y s 5 Un ur T Ur n me T U En ier Pius E L A RON 7 c . u 50) Shlußtermin auf S cene AASD, Bor: E des Verwalters X Erhebung v Ein- E nigliches Amtsgericht N B 1 i / German ck Tant T V. 500 Lire e T E inn N 5 Au .10| 10000—100 Rbl 26/20h1 Do, gol Vitigatianen , 85000—500 Fr. |—, mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der L A Pz M f 8 Ne er Se ren: Kopenhagener Stadt-Anl. 1800, 900, 300 „« [92 75B bo i do, be Mle Jan. As ah O x leine 500 Fr. 92 '60@ g Tones: O iíana do. do. 1899 E do. Loofe vollg, - A 400 F 88,606 . 8 E «[P/ É, 88, 0) 10000—12% Rbl, [103,70bG* do. do. pr. ult. Jan. GE

rselbit, Münchebergerstr. 10/11, Termins- | Vertheilung zu berückfihtigenden Forderun en und L | - ias: F S s | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht Vom Königl. Amtsgerichte Würzburg wurde das Ea S Pfentbure I O zeitung- Lissab. St.-Anl. 86 1. Il Fürstenwalde, den 11. Januar 1893 verwertbbaren Bermögensstückde der Schlußtermin | Konkuréverfahren über das Bermögen des Schuh- i do. v Mine 400 4 52,40 bj G Stein, auf den 10. Februar 1893, Vormittags | waarenhändlers ‘Moses Maier dahier dur Luremb.Staats-Anl. v. 82 1000—100 A |—,— do. do. v. 1884

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier- | Gerihtébeschluß vom 23, d. its. infolge Schluß- Nedacteur: Dr. L. Mle, Director. Mailänder Loose v.S 45 Lire 4192'90B ba: A8 2 —— selbft, Zimmer Nr. 5, bestimmt. vertheilung gemäß § 151 der K.-O. aufgehoben. H erlin: do. O x 10 Lire 19,90 bz do. do. pr. ult. Jan. [61650] Konkursverfahren. Neuhaldenëlebeu, den 11. Januar 1893. Würzburg, am 31. Dezember 1892. Verlag der G rpediti e (S ck H 219). Mexikanische Anleibe 1000—500 £ 79 90B do. St.-Anl. von 1889 Das Konkursverfahren über das Bermögen des Kranz, Actuar, Z I 'Baumüll des Königlichen Bld nes: Drut d N di tcher N Horuderei unb Bertags do. do. ; 100 £ 79 20G do. do. kleine Ludwig Keller, Bierbraucr und Wirth zu | als des Königlihen Amtsgerichts. (L, Baumüller, K. Ober-Secretär Anstalt, Berlin S n "Wilhelmstraße Nr, 32, do, do. leine Y 90 83,00B do, do. 1890 11,Em.

Bäsweiler, wird, nachdem der in dem Bergleichs-

75G

E Oi ata p

A A J i R SNIMI

en

500 Fr. 60,75 bz Rum. Staats-Db[, fund.|5 |

L 4, 500 F 4550 bz G do, DD mittel|5

893.

S Aa

nd P EPCESEREEEEERBRE

O

A Ql i fi bs DO DDD

P i m pa

fund unnd, uam jun bark oran pri

2250, 900, 450 Æ 1100,25B gr.f. do. do. 2000 M4 Us 2 M - Rente 1883

1000—125 Rbl, 1104,90B D 0D, 10,4,10 100—20 —,— 125 Rbl, 104,90G = Ungar. Goldrente groje 4 1.17 1000—-100 fl. [96.7561 B E o. do, mitte 1, 500 7 | 3125—125 Rbl. &. |—,— do. do. 1e eine 4 LUT 100 0700 m ut Rbl. G. |[—,— do. do, pr. ult. Jan 96 60,7064 B —20 £ 197,10G do, Gold-Juves, Änl. ò |1,1,7 | 1000 u. 200 fl, G. 1103,00

P fes pn Gmmd fen feme ps J J n O

a 5000 Rbl, ais [d = do. (Egypt. O hat 10,4,10 1000—20 £ —— d

& Q =

f S 4

1 f f N E Ar