1893 / 16 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Franf Vraurr« Gelser?.GußstbL. Glüdauf

500 118,30G Lübeck-Büchen, p Ia hafen Marienburg- | London k. 25,09, Cheq. auf London 25,107, Wechsel | Spiritus mit 70 A Verbrauhsabgabe. Matter. 1000 168,50G Mlawka und Ostpreußishe Südbahn steigend. Amsterdam k. 206,00, do. Wien k. 20600, do. | Gek. 30 000 1. Kdgpr. 31,8 A Loco mit Faß —, 600 |—,— Bankactien fester; die fpeculativen Devisen belebt | Madrid k. 422,00, Portug. 224, 3 9/6 Ruff. 77,80, pr diesen Monat 31,9——31,8 bez., per -Fanuar- 300 |—,— und in Disconto-Commandit-, Berlinec Handels- | Privatdiscont 22. ebruar 31,9—31,8 bez., per März-April —, per 1000 1111,50G gelLiga ts-Antheile, Actien der Deutschen Bank und Paris, 16. Januar. (W. T. B.) Boulevard- | Ayril-Mai 33,1—32,8—32,9 bez.,, per Mai-Juni ¿ 1166 00bzG |] Nationalbank für Deutschland anziehend. verkehr. 3 % Rente 95,974, FJtaliener 90,75, | 33,5—33,2—33,3 bez., per Juni-Fuli —, per Juli- 107,00G Industriepapiere fest und theilweise lebhafter; | 4% ungar. Goldrente —, Türken 21,224, Türken- August 34,9—34,3 bez., per August-September 35— 252,00 e.b.G | Montanwerthe fester und zeitweise in den Ultimo- | loose 87.50, Spanier 59,81, Egypter —,—, Banque | 34,7 —34,8 bez. _——,— werthen ziemlich belebt. ottom. 569,00, Nio Tinto 388,10. Weizenmehl Nr. 00 22,5—20,5 bez.,, Nr. 0 5,60G Gurfe um 24 Uhr. Abgeshwächt. 3 9/9 Reichs- und Amsfterdam, 16. Januar. (W. T. B.) (Schluß- | 20,25—17,75 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. 73,00G Staats-Anleihe 86,25, Creditactien 175,00, Berl. | Curse.) Oesterr. Papierrente Mai-Nov. verz. 812, Roggenmehl Nr. 0 u. 1 18,5--17,5 bez., do. feine —,— Vandelsgesellschaft 141,00, Darmstädter Bank | Defterr. Silberrente Jan.-Iuli verz. 814, April- Marken Nr. 0 u. 1 19,5—18,5 bez., Nr. 0 1,50 19,50G 139,00, Deutsche Bank 160,00, Disconto-Com- | Okt. verzl. —, do. Goldrente —, 49/6 ungar. | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 k2 br: nel, Säle. 40 00B mandit 187,75. Dresdner Bank 143,75, National- | Goldrente —, Russ. gr. Eisenb. 124, Ruff. Stettin, 16. Januar. (W. T. B.) Getreide- 67,50G Bank 118,00, Canada Pacific —,—, Duxer 220 2%, | 2. Orientanl. 63, Conv. Türken 21è, 34% holl. |markt. Weizen loco höher, 145 157, #.160,50G EGlbethal 101,00, Franzofen —,—, Galizier 92,40, | Anl. 1025, 5 9/9 gar. Transv.-Eif. —, Warschau- | per April-Mai 161,00, pr. Mai-Juni 162,50. Gotthardb. 155,32, Lomdarden 42,87, Dorim. Gronau | Wiener 1154, Martnoten 59,25, Ruff. Zollcoup. 192, | Roggen loco höher loco 126—136, pr. April-

F b b O0 O

O O

do. ¿anv.. Gummi B.-Frkf. Gumf.S&wanikß gen. Gußft. co lie Masczinfb

neiGshall . „Rhein, Bw. arlsr. DrI.Vfb Ksnig Wilh.Bro Köntgasb. Masch Kz8b.Pf. Vrz.-A Langens,Tuhf.cv Leut. -Jofthl. Par

pad part pur pez fans jun jun

Go Fnd fmd e Juni Jad Ld F joud Junk N Þ-d

BRUINMOOON -

bli bls S3 1 pas ¡i pl ps Jf fi Jin Vf ¡fn 1 Ge J M L Es A A f

4 D U D D TAS5

Insertionspreis für den Raum“eiter Druckzeile 30 4. | Inserate nimmt an: die Königlihe Expedition des Dentschen Reihs-Anzeigers und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32.

t

Wass.- 1.T,-S Lindener Brauer Lothrina. isen Mash.Anh.Bhbg. Mai, Mach. Bz.

Do. Do. LL Mbeltrgef. neue Möll.u.Hlb.Stet Mün. Brauk. c.|

do. do. Vorz. Act. | -— Nieveri, Kohlnw.| t Nienburg, Eisen.| -— Nürnbg. Brauer. -—— Vrantenb, Chem. do. do. St.-Pr Pomm.Ms#ch.5b.| Potsd.Straßenb.| do. do. conv. Math. Opt. Fabr. Kaum. Zalter!| Mi, « Westf. Fnd. Mostok. Schiffb. Sächs. Sußithlf. Nb F, Schles. DpfcPrf.| Schl.Gas-A.-Gf| Schristgieß. H Stol

E Marienburger 63,00, E r 100 50, Wr R De: R T, ed a loco m E Rüböl loco ruhig, R—————— ——= cv.39,75G rince Henry 67,87, Schweizer Nordost 106,37, echsel auf London 97,50, ufs. TT. Orient-Anl. | per April - Mai 4950, per Mai - Juni 50,00. | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 Schweizer Gentral 117,60, Schweizer Union 71,30, | 102, do. IIT. Orient-Anl. 103, do. Bank für aus- | Spiritus loco behauptet, mit 70 4 Consumsteuer Alle Post-Anstalten G iN A A s A Es # , j | |

dau bund j G

Jud Jamk Jrod pre I La

= O }

für Berlin anßer den Post-Anstalten anch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Nummern kosten 25 „.

Warschau-Wiener 202,15, Boczumer Guß 115,50, | wärt. Handel 285, St. Petersburger Disconto- | 31,70, pr. Januar 31,00, pr. April-Mai 82,50, Dortmunder 55,50, Gelsenkirchen 137,75, Harpener | Bank 480, St. Petecsb. internat. Bank 439, Nuss. | Petroleum loco 9,90 Oütte 127,87, Gonsolidation 151,75, Dannenbaum | 47 °/9 Bodencredit-Pfandbriefe 1534, Große Nuff. Posen, 16. Januar (W. T. B.) Spirit16 loco 85,00, Hibernia 111 75, Laurahütte 94,00, Hamburg | Eisenbahn 250, Nuf. Südbwestbahn-Actien 114. ohne Faß (50er) 49,80, do. loco ohne Faß (79er) | Am. Pad. 90,00, Nordd. Lloyd 97,00, Vynamite New-York, 16. Januar. (W. T. B,) (Swhluß- | 30,30. Behauyptet. : Bôöriens

Trust 134,25, Egypter 4% —,—, Italiener 91,87, (urse) Wechfel auf London (60 Tage) 4,86, Cabke _ Bremen, 16. Januar. (W. T. B.) (B . Lransfers 4,884, Wechsel auf Varis (60 Tage) 5,167, | Schlußbericht.) Naffinirtes Petroleum. (Offictelle Berlin Mittwoch den 18 Januar Abends / / e A '

prnn: ma Es I S

{bak O

Liczterfeld. a3: : / : f —,—- 103,40, Lübeck-Büchener 143,87, Mainzer 114,25, | Hamburger Wechsel 59,00, Wiener Wechsel 98,00. Mai 139,50, per Mai-Juni 140,50. Pommerscher M fil : 3B É R E R D E mze aoeT emc —FMR n j |

———________——— —[ F |

A t E ur : Ms 5 z

and jun jaumb pan preis pra 2 E S

pa tos a Go G)

funk. frank *

1893

;6183,00G Mexikaner 79,20, do. neue 77,60, Nuss. Orient IIl. | T: 47,60B 66 70, do. Gonsols 97,60, Ruff. Noten 208,25, | Wechsel auf Werlin (60 Tage) 952, Canadian Notirung der Bremer Petroleum-Börse.) Fafzfr, 28,80G Destérb 186000 Loose 129,40. Una 4 E S a O T E E Gan R AR M Maa ann das Ma M44 e: ann PERIS S UENIE T SCSTTE I S MOI C RSOT M S S E T A A T 80,008 Goldrente 968,87, Türkenloose 88,75. %/82,00B —— i Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller: | Quittung und Rückgabe der Schuldverschreibungen und der S 8.

gnädigst geruht : spätec zahlbar werdenden Zinsscheine Reihe XI1V Nr. 4 bis 8 Vorstehende Bestimmungen treten mit dem 1. Februar 1893 in

64,259B Frankfurta. M., 16 Januar. (W.TZ.) (Sch&{1

¿6u37,79 bg S arfe.) Londoner Wechiel 20,357, Pariser do. s1, A j E e Zu c owi i s ; | i

C0 ba G arte.) Londoner Wechjel 20, R den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung | bei der e Taubenstraße 29, hier- Pa d Gre me A io : L selbst, zu erheben. Die Zah ung erfolgt von G Uhr Nor- LleiWzetrltg wtrd die Polizeiverorènung vom 15. Mai 1584 aus

93,50 bz ener do. 168,65, 496 Reichs-Anl. 107,10, De ; / 2 I ; i

86.10G Silberrente 82,70, do. 4/5 9/9 Papierrente 83, der ihnen verliehenen Jnsignien zu ertheilen, und zwar : mittags bis 1 Uhr Nachiittags, mit Ausschluß der S geboben.

9 |—,-— do. 4 9/9 Goldrente 98,60, 1860er Loose 128 S G a U 4 R U 00/ O USIQLUY Ver Sons 1 Berlin: den 12. Xahitar 1804

L5G 90,00 bz 4°%/59 ung. Goldrente 26.90, Fialienecc 61 50 188! E E E E der E Aus S N N I und ¿Festtage und der leßten dret Geschäftstage jeden Monats. M Va Der Polizei-Prälikikt

300; fa Nufsen 96,00, 3. Orientanl. 66,80, 4%, Spa: Nr.| Datum O Ser Die Einlösung geschieht auch bei den Regierungs-Hauptkassen von Richthofen.

660 [142,00G 60,50. Unif. Egypter 99,60 compt., Gonv. Türk. 20 Lma un S6 Inhalt des Reichs dem ene O von Woedtke, | und in Frankfurt a. M. bei der Kreiskasse. Zu diesem Zwecke i

1006 144,00bzG | 42/0 türf. Anleihe 85,30, 3 2/4 port. Anleihe 22, : es vei vortragendem Rath im Reichsamt des Jnnern ; können die Effecten einer dieser Kassen {hon vom 1. April

1000 be, b 9g serb. Rente 77,40, Serb. Tabactrente 77, der inserirenden Gesellschaft der Bekanntmachung uztd Siaats, des Nitterk s weilte Kla d s Großherzoglich | 1893 ab eingereiht werden ilde sie der Staatsschulden-

600 [115,2563G | 5/9 amort. Rum. 97,20, 6/6 conf. Mex. 77,20 com Anzeigers Ce EU Es weiter Masse des Großherzogli Tilgungskasse zur Prüfung vorzulegen hat und nach erfolgter Bekannt ch

1000 [100/10G 80hm. Westbahn 3032, Böhm, Nordbahn 15 hessishen Verdienst-Ordens Philipp's des Groß- | SZlgung N) ( d ge at und olg nimachunag.

500 [62,0064 G | Mittelmeerb. 100,60, Galiz. 1842 Gotthardb. 159 ibretlidfant (u Frankerlbieia in Sas Galéreluefätlinuns 10/1 Wi müthigen: Fest TEU, e Ausgang fehle 4 Mai E ab imon Nach dem Statut der Louis Boissonet-Stiftung für Archi-

B E R A SE Ae T! N Vereinsbank zu Frankenberg in Sachsen neralver /1. 9: ; S Ae Bo N Der Velrag der ewa fehlenden Zins)che | n und Bau-Ingenieure ist für das Jahr 1893 ein Sti-

606 1105,00B Veainzer 110,10, Lombarden 787, Lüb.-Bück. Eise Ö g | E 13./1. 93 dem Geheimen Kanzlei-Secretär Schlichting im Neichs- Kapital (arbe alo, E E En teten und Bau-Jngenieure ist für das Jahr 1893 ein Sti- : d pendium von 3000 # zum Zwede einer größeren Studien-

1909 |205,75G 139,50, Jtorowestbahn 180, Grebitactten 26 zin e 4 y T L E Dai | C c Eis bahnamt : sowic A : Í A ; E 600. L Darmitähter 133,70, Mitteld. Credit 96,33, Nel Vereinsbrauerei der Hamburg Altonaer Gastwirthe Hamburg Generalvers., Bilanz 9./1. 93 ijen ; Mit dem1. Mai 1893hört die Verzinsung der ver- U d O, : rof Studie 118,00G bah O N E 81.90 Dre Viersener Actiengesellshaft für Spinnerei und Weberei Viersen | Generalversammlung 13/108 der Fürstlich waldeckschen silbernen Verdicenst- loosten, Kurmärkischen S Bln erd bunten aur u e Cu N zu Bes : Als fahwissenschaft- 36'506 G e e100, E ZuN d 57 00, é Cos Waaren-Credit-Anstalt in Hamburg 13,/1, 93 : Medaille: ) Zugleich werden die bereits früher ausgeloosten, auf der | “9° Die Vircde S. Aut a i Mat des Leo 35,50 bz E nton 94,10, Harpener Bergw. 127,00, Hiber S E N | Lf L a 5 S zei ° üdständi ärfi Schuld- A Aar tages 2 s 2D 9 LLOB 112,00G | 107,50, Westeregeln 105,00. Privatdiscont 14 ‘/o ik i 9./1. 93 R le verschreibungen wiederholt und mit dem Bemerken mnfgecnfen, | Baptista Alberti, von welcher noch keine der Bedeutung des 44,90G Berliner Handelsgesellschaft 137,70, Zuckerfabrik Duderstadt Duderstadt . : G 3 10/1 98 dal: bie Bätzinfui derselben mit den Kündigunasteeminer | Meisters würdige Publikation vorhanden ist, soll in aller E T LAREE M M 16, Januar, (W. 1 uckerfabrik Hasede-Förste Hasede . . . ; ; : | Verloosung, Restanten 11./1. 93 aufaebóet iet E Den Theilen genau aufgemessen und gezeichnet werden. «Â/ 9 00 F fecten-S »cietät. Scluf i) Vester bi! E V, E 4 j ; H 9: Q . f î S4 F Pi TY f; - j 2 Zei erlangt : 1006 65 70G Stier a71E. Sn s Grebarben / S labrie Feu-Stönsee N Yteu-Sgjönsec s Verloosung a k T Deutsches Nei. Bie Staatsschulden-Tilgungskasse fann fih in einen 1) Ei Se ues M E "Maßitabe 1: 200 - 4 [1.7 | 800 112,00G Ung. Goldrente 96,80, Gottharpkahn 152,30, L uckerfabrik Dffstein Offstein . « 1 Toi S E n 93 Schriftwechsel mit den Jnhabern der Schuldverschreibungen über 2) Ein Quer- und Längsschnitt im Maßstabe 1 - 100 |— 4 11.7] 309 [234,00bzG | conto-Comrmandit 183,30, Dresdnèr Bank 139, ucker-Raffinerie Brunonia Braunschweig O ilanz, Auffichtêra O Bekanntmachung. die Zahlungsleistung nicht einlassen. 3) Die Einaanasuí h 95) " Abe E 100 E A Gußstahl Ee Dortununder ¡Un Postdampfschiffverbindung Warnemünde—Gjedscr. x E ju den O werden von sämmtlichen 1 Die Séuienteknoas A E L E Sicaté i s 3 - Gesellschaften. 54,80, Gelsenkirhen 133,60, Harpener 117, c Nf cet M : e obengedachten Kassen unentgeltlih verabfolgt. Maßstabe 1-6 n L E R Amen Hibernia 107,60, Laurahülte 94,50, 3% D) diner s ende T B e S Magi R Dividende pro[1891/1892 22,00, Ztalien. Yiittelmeerbahn 100,60 Swe wegen t es LOIBE )r auch die Tagesfahrten bis auf weiteres Hauptverwaltung der Staatsschulden. ] ©) Me farbige Darstellun eines Jochs des Langshi®#*s ery.20%/5 1000234: 1480 | I Gentralbahn 113,70, Schweizer Kordostb, 102, eingeste „werden müssen. von Hoffmann unter Fortlassung der eigentli jen Gemalde, aber mit genauer E300! L 00M 190 E Schroeizer Union 67,60, Italien. Meridionaux 125 Berlin Wi 7 den 17. Januar 1893. i S L) z Wiedergabe der ornamentalen Decoration im Maßitabe 1: 2: 1. 250094: 120 L Schweizer Simploubahn 49,60. Fest. Reichs-Postamt, I. Abtheilung. ___6) Eine innere Perspective in Linienmanier, für die der »@, 209/0 »,1000A84: 100 99106 C E L. L Sch Sachse. : Standpunkt so zu wählen ift, daß die großartige Raumwirkung s Dg 1000 0 E Desterr. Goldrente 98 30, 49/9 ungar. (d L Q - (Ersten 2 j de rit ‘Dagedi Ms Que s LEUE der l Fer î ven6v. G. 20% v.100056: 181 I 36,80, 1860er Lonse 128,70, Italiener 91,80, Gri Jn der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs- | Details der farbigen Decoration der Pilaster i vf. 20%/0v.60026: 0 399B actien 271,00, Sranzofen —,—, Lombarden 18ck | A L O E l # N und Staats-Anzeigers“ wird ein B Ra m wegen Aus- | stabe 1:10. O / O. 4 E T 1880er Russen 94,20, 1883ex MNussen : S1 1 der L Veilagc e Hegen Nummer des „N. U. } gabe von 1050000 M vierprocentiger Anleihescheine der Der Aufnahme is ein druckfertiger Tert SCEE 2 1200G 2. Drient-Anleihe 64,00, 3. Orient-Anlethe 64, St.-A.“ wird eine BRonimenis ung der, „N üben - Ber- Altdamm- Kolbe rger Eisenbahn-Gesellschaft, Aus- welcher eine genaue Beschreibung allez Bautheile 09.100057: 45 A Deutsche Bank 155,70, Disconto-Commandit 182 arbeitung sowie der Ein- und Ausfuhr von Zucker gabe von 1893, veröffentlicht. ihrer Construction und der verwendeten : im deutschen Zollgebiet im Monat Dezember 1892, und die specielle Baugeschichte des Werks gebe

trt p S S “N d

U" 15% f 15 Ne r f Fa En n f Be D S pan jut pan junad pur pot F j Fund. dank eued

S D 2 Da pad dad fund

e

L

J 2, Funk

bd. fand pud fend wer

ok enA

Sudtenb., Südb Fam 4 Tavweteuf. F j Tarnowin Sit Pz bo A Union, Bauges, BYulcan gw. ev. Weißbier (Serx,) do. (Bolle) Wilhelmj ctnt Wissea. L:ergtt,| ZeigerNalchinen| ch

p= f

D t Pa

Dri pam jerò jou fuak bub eut pat pam pmk job Garni juarì pak Pen S S S RLE 8

D A

E R C C C C

s L C C C59 C5 G25 C

OPRORON i

dD E

202/60 ». 0 0. I J d r 5 Wee 90 4 % iy 2 20/9 v o E 0 A Berliner Handelsgesellschaft 138,20, Dresdner B s n. ) j C . A, n muß. ' 7 20%, 6.1000 fl. 120 E 139 20, Nationalbank für Deutschland 113, in der Dritten Beilage cine Uebersicht über die Be- Die Bewerber um dicses Stipendium haben an den ur Dtich.Trasv.-V, 2629/4 y 2400,6| 32 | [1175G M O S Ea A RES triebsergebnisse der Zuckerfabriken des deutschen zeichneten Rector (Adresse: - Technische Hochschule. Charlottez- P E A T, R 33,70, Lübe@-Büchener (Etsenb 39.00, Ir J +6 f S . c ; 4 E ; c d . N E EN E m is Drs. Allg.Cr3p. 10/0 v.100024:|300 | |3300G burs-Mlawka 59,20, “Ditpreußische Südb bn 0 A im Monat Dezember 1892 und in der Bef ; d | burg) eine Beschreibung ihres Lebenslaufs und die über ihren ¿.10%/9 v.1000974:/25% LEE Aaircabütte 9d 00. Norbbeutihe uts Svinn, Zeit vom 1. August 1892 bis 31. Dezember 1892 ver- A 8. Studiengang und über ihre prafktishe Beschäftigung spreber- j r Fonerovî 2009/5 0 gr 1°} u S E 0 , , T R DULEs CODINN! 5 d. e R La A _—— S Ls ap e H L T _— Fig S S rine M 206/1000 M 200 62008 | 90,09, A.-C. Guano-Werke 160,00, Hambur entlicht. E __ Polizei-Verordnung, den Zeugnisse bis spätestens zum 10. Februar 18 ei En 909/0v.5005%4| 45 11068 | Paketfahrt-Actiengesellshaft 86,50, Dynamit-Tri betreffend dic den Hebammen in der Stadt Berlin zureichen. Außerdem haben die Bewerber dur Glabb.Feuervrs, 2095 v.1000F| 30 A Actiengeselishaft 127,50, Privatdiêcont 15. obliegenden Verpflichtungen. bringung von scriftlihen Arbeiten, architektonischen etzig Feuervers. 6028 v.10004: 720 E ¿ A 19, Januar. un L D Aben A : Auf Grund der §8 143 und 144 des Gesezes über die allgemeine | Vürfen, ‘Zeichnungen nachzuweisen das u Magdeb-Feuerd. 20°/v.100041202 | (37106 | Piscnto-Goun 19825 eiti Bret 155 A ag Se Bene a rost 20. Juli 18) (G) :S 186) und, der | su N Mm B M RN E C: 40 A S SPN [che Da 99 ; C s N ie S8 5 ff. des Geseßzes über die Polizei-Verwalt vom 11. März | deren er Zl tung und des fquriichen Sér er D Rent 2000 L 600ME 2 |— 130B | Laurahütte E N Ses U Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | 1850 (g. S ohe) ha Flecduce Ix Auth Dem Get | forderlicks B ecibing besißen Magbeb. Nückyers.-Ges. 100 30:| 45 897 bz B Wien, 16. Januar. (W. e B.) (Schl den Geheimen Ober-Baurath und vortragenden Rath im | Vorstandes für den Stadtkreis Berlin Folgendes verordnet : Die Bewerber müssen einen wesenilichen Theil ibrer Azs- ‘agbeb, Rückvers. -Ges. 1 D | Curfe.) Oestr. 41/50/9 Pap. 98,65, do. 5 0/0 i T E E E tin : È der fri lad ace L T E Niederrh. Güt -A. 10%/0v.5003| 70 | |995B 100,85, do. Silbecr. 98.10, do. Goltr. 11675, 4 Ministerium der öffentlichen Arbeiten August Schroeder : L bildung auf der früheren Bau-Akademie oder auf der Tei O P Laa L000 Ade A 6 ung. Goldr. 114,55, 50/0 do. Pap. 101,00, 186 zum Obex-Baudirector und Ministerial-Director zu ernennen und Hebammen, welche in Berlin ihr Gewerbe ausüben wollen, sind | nishen Hochschule zu Berlin (Adtheilung für Architetez) T G So L EOORE 40 : R Loose 150,50, Ynglo-Aust. 154,00, Länderb. / den Geheimen Ober-Baurath und vortragenden Rath in verpflichtet, [s A nens 14 Ta e nach ihrer Niederlassung dem- - ‘langt haben und n verpilichten dee A rect 1 Aman Fron Fen (oh T Sd O E 00G 233,80, Greditact. 321,00, Unionbank 245,50, Unç | demselben Ministerium Franz Siegert den Charakter als E vertönli, us an d San ct ste ALE)nung, geaen ckommers vorzunehmen und fo zu fördern, das ihre Erxreidren Iba 100% 907 1000 À| 45 28 Credit 367,25, Wien. Bk.-V. 118,60, Böhm. We ; h Wirklicher Geheimer Öber-Baurath mit dem Range eines \' D U orn e E geren u dabet dis zun bein. -Wf{{.ld.109/0v 100034;| 45 208 | 868,50, Böhm. Nordb. 189,00, Busch. Cisb. 464, Raths erster Klasse zu verleihen ) L eüfungözeugniß mit dem Vermerk über erfolgte Ver- Charlottenburg, den 7 L T Dux-Bodenh. —, Glbethalb. 227,25, Galizier 219 z i Oen, Der Nector der Wnialitden Te Rhetn.-Wits.Rckv.10)/ov.40054: 4 A rar Fer North 2845,00, D 993 e Seb Cze f 2) das Tagebuch, ; r Rector der Königlichen Techmi S S S ade L00100 | [17408 | 250,75, Sombarden 90,90, Nordwestb. 212,50, \ | M : ; V L 1) Die Dot e E ere MCURen Hebammen: Lekebahn, Thuriccia V G O) 2000 : 240 s 3910B dubiger 194 00, Alp.-Véontan. 54,00, _Tabadt-9 4 Seine Majest ät der K onig haben Allergnädigst geruht : E i dh dort vorgeschriebenen ( eräthschaften x (S. (9 Und 80) uringia, D, S 207 ov TOOCNM: 12009 167,00, Amsterdam 100,00, Disch. Pläße 592 ; j ition (Schol b den Landrath Dierig zu Tönning zum Regierungs- | “tegen. : Transatlant. Güt. 20°/ v.1500,46/ 90 | 11300B | Lonb. Wechs. 120,70, Pariser do. 48,10, Napole: Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Verlag der Expedition (Shol). : R L L g zu L g 3 Neg g 7 § 2, Unis, Hagelverf. 20°/o v.500Aa:| 15 | | 9,614, Marknoten 59,225, Ruff. Bankn. 1,2934 Silk Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstr. Nr. 32. [ ath, E : E o __ Jeder Wohnungswechsel und jede Namensänderung sind spätestens Nichtamtli Victoria, Berlin 209/56 v.100060:|165 | 4050B couv, 100 00, Bulgariscze Anleibe 111,00. H l den neen ordentlichen Professor an der Universität vierzehn Tage nach der Vollziehung dem zuständigen Bezirks-Physikus Œ i an ies. Wstyt\ch.Bf.-B,20/0v.1000A4:| 54 118B London, 16. Januar. (W. T. B.) (S@l: : Graz Dr. Emi Strohal zum ordentlihen Professor in der | schriftli anzuzeigen. h Wilhelma Magdeb. Alg. 1004:| 30 712G Curse.) Engl. 24% Cons. 981/16, Preuß. 4 0/6 Co F juristischen Facultät der Universität Göttingen, ferner j 0 1E I : Deutsche® Nei. 3 N 105,00, Staltenilche 5% Rente §01, SLombari ' _ auf Grund des § 28 des Landes-Verwaltungsgesches vom 7b I „Hebammen „Und verpflichtet, sich bei der Auds- Preußen. Berlin, 18 tIanvuear Fonds- und Actieu-Börse. 84, 40/9 consol. Russen 1889 (2. Serie) 9 l, 30. Zuli 1883 (Geseß-Samml. S. 195) den Regierungs-Assessor S A L RAN aN ebatte Ren e LOGIMRE: 7 E E = andte Berlin, 17. Januar. Die heutige Börse eröffnete | Conv. Türken 214, Vest. Silberr. 81, do. Go N Schallehn zu Aurih zum zweiten Mitgliede des Bezirks- | (Bus un! ft eratbar ben STEAn C A A T V. Seine Majestät der Kaiser und Känig hêrten heune l y ] D c 5 / / E : i den hierzu in Zukunft ergehenden Abänderungsbesti l chte: Mal Lin au Cat Goblet Bie ven T R ee f "L De, eldvene u if. E Se per Sie E E Januar T, pr. Mai 827, Mais pr Arie 48 L | ausshusses zu Aurich auf Lebenszeit, und i E S4 P mmungen u Dien. } Vormittag um 10 Uhr den Vortrag des Chefs des Civs Sursen ulativem Gebiet. Die von den fremden | 594, 34% Egypt. 93 /o unif. Cgypt. 985, | per Junt-Jult —. j zanuar (7, Þr. Dat 826, Vas pr Januar 42. H Noli2oi-N i S Nilttotas : ens qua Q ' E. cabinets, cmpfingen um 111, Ubr den Iürüen Stolbers m5 S ea Cenbenta eiae irieten 44 9/0 R rad Tributanleihe 974, 60a con- | Erbsen e 1000 kg, Kochwaare 160—205 (6 | Sveck short clear —. Pork pr. Januar 18,50. À ant C os MEEE S Lev ot git, DRE Rh u Tag Deher as ree Le L Deb Dame i i E Uitter Mea n s S L cte des Auswärtigen Kund ILE J 4 3 Ne é ü 7 i 772 Ottomanbank 192 nach Qua ¡ Futterwaare 132—150 M. na Qual. 5 E : E ; L da u Z Ñ age U na dem au e “li Ï es C ammen: Lehr uUcS VOorge- L i L vas L 11 de Uno G «L O N 4 Da e N D U IIA gleihfalls günstiger und veranlaßten im Verein | solidirte Mexikaner T 1 , ach dem ordentlichen Professor in der juristishen Facultät | s{hriebenen Muster zu führen, die einzelnen Spalten desselben genau | Freiherrn Marschall von Biederstein cine Beiprohuna Abend um

: Swärtigen ° f ie Syeculati anada E 928, De Dees Actièn Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto incl. t a PEDE P! A ' F LLEDE Cr L L Det s GbA ? ollte fd Se 174, Pio Tints 152, 409%/0 Rupees 637, | Sack. Termine ruhiger. Gek. Sack. Kündigungs- i der Universität Halle a. S. Dr. Gustav Lastig den Charakter auszufüllen, bezw. dur den aUgezogenen Arzt ausfüllen zu lassen. Gestern im allgemeinên lebhafter und gelangte auf einigen | 69/6 fundirte Argenttnishe Anleihe 64}, 99% | preis H, per diesen Monat und per Jan.- | Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner j als Geheimer Justiz-Rath zu verleihen. R h E des Hohen Ordens vom Gebieten zu guter Ausdehnung. Argentinishe Goldanl. von 1886 654, Argent. | Februar 18,39—18,3 bez, per Februar-März —, per | Schlachtviehmarkt vom 16. Januar 1893, / „_ Jeden Fall von Kindbettfieber, sowie jeden Todesfall einer Ge- | Schlosse statt. Im späteren Verlaufe des Verkehrs s{chwächte 44 o äußere Goldanl. 37, Neue 3 %/% Reihs-Anl. April-Mai 18,618,565 bez. A Auftrieb und Marktpreise nach Schlachtgewicht : 4 bärenden in ihrer Praxis hat die behandelnde Hebamme spätestens sich die Haltung allgemein etwas ab und das Ge- | 86, Griehische Anl. v. 1881 62, Bride Nüböl pr. 100 kg mit Faß. Still. Gekündigt | mit Ausnahme der Schweine, welche nah Lebend- j Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und 28 Skunden nach Feststellung der Krankheit bezw. nah erfolgtem S i d faltete ih ruhiger; der Börsenschluß blieb | Monopol-Anl. v. 1887 55, Brasiltanishe Anleihe | Ctr. Kündigungspr. A Loco mit Faß —, | gewicht gehandelt werden. 4 j Medizinal-Angelegenheiten. Tode der Hiesigen Königlichen Saniläldeommission (Alexanderplay Fur die zu den Vert 8 } ohne Faß —, per diesen Monat #, per April- | Rinder. Auftrieb 3443 Stück. (Durchschnittsprèêis i : L | Polizei-Präsidialgebäude, Eingang 111, 2 Treppen, Zimmer Nr. 267) | menden Fürstlichkeiten sir Der außerordentlihe Professor Dr. Alexander ist | auf von leßterer zu entnehmenden Meldekarten anzuzeigen. worden:

äft ges ? ! O li j v. 1889 664, Platdiscont 14, Silber 38+. 2: G LEAOIOE . tan c ität 96 Le Der Kapitalsmarkt wies festere Haltung für hei- Aus der Bank flossen 40 000 Pfd. Sterl. Mai 49,4 M, per Mai-Juni 49,5 M, i für 100 kg.) I. Qualität 110—120 #, II, Qualität 96 r orden : I Ul nder Lc a mische solide Anlagen auf le R R ae Paris, 16, Januar. (W. T. B.) (Schluk- Petroleum. „Maffinirtes Standard white) per | —108 4, 111. Qualität 80—92 4, IV. Qualität 70 M Göttingen ist in gleicher Eigenschaft in die juristische A Oa E eLastin, fh alle: Viet! Weulivs «vlaëe Nrd für Seine Königliche Hoheit den Siber E bine Siaiihituei Alien Zk: aide T O0 Pier h t O6 L e s 2 idr e E anat E e Auftrieb 10 156 Stück. (Durh- | oacultät der Universität Marburg verseht worden. prüfung durch den ¡ständigen Bezirks-Phvsikus an cinem von leuterem Connaught: General-Lieutenant von Nofenders erscheinen etwas höher. alien o Rente 90,65, A e, L TICTE! 0 a D E LILE. i S stimmten Termi Ort 4 erwerfe bei Nichtbe specteur der 2. Cavallerie-Juspection, und der Für Adras emeinen (bnd 5 1 eil, Lane E: vot bag D 1A a ois E E 7 0/0 unificirte Egybter “Spiritus it 00 M Berbrauddabidbe per 100 1 Lands wn 4: Be 12 1E b. geringere Hauptverwaltung der Staatsschulden. fich jedes Vierteljahr bis zur Erfüllung der gestellton Anforderungen Oberst:Lieutenaut von Vülow, Commandeur des Li allgemeinen fest und zum theil, namentli Italiener, | 4% Russen I 90, “ü Lo Gonv. Türken | à 100% = 100009% nah Tralles. Gekünd. | 104—110 4, leite Ungarn —,— bei 20 %/6 Tara, i einer abermaligen Prüfung zu unterziehen. Ulanen-Regiments (1. Hannovershes) Nr. 1Z Russische Gold-Anleihen und Ungarische 4 9/6 Gold- | 99,40, 49% span. äußere Anl. 598, Conv. Lürten | à 100% ; M ; Ne S F bei - 2009/6 Tara Bekanntmachung. Bei der Prüfung sind die neueste Ausgabe des Hebammen-Lehr- für Seine Dur@hlauht den Vri rente, ctwas höher und lebhafter. Russische Noten | 21,20, Türk. Loose 87,00, 4/0 Prior. Türk. Obl, | Kündigungspreis 4. Loco ohne Faß 52,4 bez. Serben #6, Galizier M bei 20 9%/o Sti Bei bér 64 Gikeiwärt eines Nötavs zfentlith b bus horn Aakve 1899 a WE Tagrluié tadile bi Le s 107 qur Seme D ur) aut „Den PCUR] 126 (Gwaer Eröffnung befestigt. 432,00, Franzosen 622,50, Lombarden —,—, Lomb. | Spiritus mit 70 #6 Verbrauchsabgabe per 100 1 | Bakony 100—106,4 bei 25—27,5 kg Taraspro,Stück. wirkten 16 Jeu Yegonwart eines Notars öffentlich be- (S. 79) reg Pre t u dad E aebi D. 1A q d t, a 5 107 Schaumburg-Lippe: der Nittareister v Dex Privatbiscont wurds mit 18 ola note, | Prioriltten ¿7 2 ottomane 868,06, Banque | à 100 10 000 o nad) Trallos, Gekándiat | Fülb er. |Aufhrielj 1564 Siüg: (Durgscinittt ver sGrabun c Loosung von Kurmärkis hen SchUld- | (F) defgeettudt angegebenen Gerttbsüäften dem Phöfitus vor, | Leid-Garde-Husaren Regiment, Me i ; 4 At : Pi ; "Gscompte 136,00, | 1. Kündigungspreis —. Loco ohne Faß 32,7— | preis für g.) I Xuali E e ungen hn le n der Anlage verzeichneten i O E E für Seine Königliche Hoheit den : Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichishe | de Paris 617,00, Banque d’Escomp / d: i 11. Qualität 1,04—1,16 &, I. Qualität 6,70 bis Nummern aa won. ] Ì jan agebuh mat. e. f h F E E D S Bean Cas.

Creditactien zu etwas höherer und anziehender Notiz | Credit foncier 957,00, " Crédit mobilier 128,00, | 32,8 bez : : i | : N 7. è ' i lebhaft um; Lombarden und andere Desterreihische | Meridional - Anleihe ——, Rio Tinto 386,80, 100 ole 2 10 000 01) dad M Gerüntiet 8 da fe. Auftrieb 9536 Stück. (Durhschnitts- tufforde: werden den Besizern zum 1. Mai 1893 mit Zuwiderhandlungen gegen die vorstehenden Bestimmungen werden | der Kriegs-Akademie, und Oderst Graf von Lk "dau

Las «Lai ba h LOR, t Wt Sts Loi t At di] e 0 Sa

y î R 14 4 „S, - & E t 1. April 1894 erfolgen kan

As La

S e G S. l a 4A

S3

e Â

3 -

Un

47 f

näblungsfeicrlidhfeiten d zum Edhrendien

À

2

3 00, B der A : i ; \ / i JEN l à E N L Bahnen fest; Dux-Bodenbach etwas besser. Gott- | Suez-Actien 2585, Credit Lyonn. 740,00, B. de | à Adi ; : da 1 Aufforderung gekündigt, die in den ausgeloosten Nummern | dur Geldstrafe bis zu drelfita M 2 fe Jede Vedutetéet bndet, | Commandeur des Câra?sier-Nogimonte Graf Geier Wdoinideat ch va, 5 : / E 8preis Æ Loco mit Faß | preis für 1 kg.) I. Qualität 0,80—0, , versch h b; A i h A trafe bis | eitig Markt für jede Uebertretung gea ndet, NanDeur Do LUVaINCT MOQUNeRtE Brat L e dor hardbahn und andere Schweizerische Bahnen {chwächer. | France 3850, Tab. Ottom. 355,00 Me engl. Conf 1, Kündigung 4 “Qrlevenen Kaptitaälheträge vom 1. Mai 1898 ab gegen | an Leren Stelle Ünvermögensfall verbältuisunösige Hast tritt. Nr & Inländische Eisenbahnactien fester; namentlich | —, Wechsel auf deutshe Pläze 1224, do, au |per diesen Monat —, IL, Qualität 0,63—0,76,6 LII. Qualität #8 ne O n deren Skelle im Unvermögensfall verhältnisunäßige Haft tritt Ar. 5