1893 / 19 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Gesellschafter find: 1) der Brauerccibesger und Kaufmann Edmund Tramba, 9) der Kaufminann Richard Tramba, beide zu Oranienburg. Die Gesellschaft hat am 1. November 1899 be- gonnen. Eingetragen zufolge 12. Sanuar 1893. Ferner is im Firmenregister die unter Nr. 96 vermerkte Firma „S. Neifser Juhaber Gebr. Tramba“‘ zufolge Verfügung vom 11. am 12. Ja- nuar 1893 gelöst worden. Oranienbarg, den 12. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Verfügung vom 11. am

Osnabrück. BVefanntmachung. [63154] Auf Blatt 760 des hiesigen Handelsregisters ist zur Firma W. Ellerbrace in Osnabrück heute eingetragen : Spalte 3. Firmeninhaber : 1) Kaufmann Heinrich Wilhelm Ellerbrake sen., 2) Kaufmann Wilhelm Ellerbra>ke jun., 3) Kaufmann Louis Ellerbra>ke jun., fämmitlih in Osnabrück. Spalte 4. Nechtsverhältnisse : Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Januar 1893. Osnabrück, den 18. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. 111.

[63155] Plauen. Auf dem die Firma Filiale der Sächsischen Bank zu Dresden in Plauen be- treffenden Fol. 1099 des Handelsregisters für die Stadt Plauen i heute antragsgemäß verlautbart worden, daß der inzwischen verstorbene Herr Oswald Grundmann ni<ht mehr Mitglicd des Vorstandes ist.

Plauen, am 18. Januar 1893.

Das Königliche Amtsgericht daselbst. Steiger. FPosen. Handel®register. [63157]

In unserem Gesellschaftsregister ist bei Nr. 546, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma S. Sobeski zu Posen aufgeführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage nx<hstehende Eintragung bewirkt worden :

Die Handelsgesellschaft is dur<h Aus\{heiden des Kaufmanns Andreas Danielewicz aufgelö. Der Kaufmann Stefan Sobcski seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. (Vergleiche Nr. 2511 des Firmenregisters.)

Zugleich is in unserm Firmenregister unter Nr. 2511 die Firma S. Sobeski zu Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Stefan Sobeski dasclbst eingetragen worden.

Posen, den 5. Januar 1893.

Königliches Anitsgeriht. Abtheilung IV.

FPosen. Handelsregister. (63156) Die in unferem Firmenregister unter Nr. 2029 eingetragene Firma Louis Cahnheim zu Glowno bei Posen ist erloschen. Posen, den 7. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Potsdam. Befanntmachung. [62888] Die unter Nr. 974 unseres Firmenregisters cin- getragene Firma „F. L. Weber Nachfolger“ ist zufolge Verfügung vom 16. Januar 1893 heute ge- Iös<t worden. i Potsdam, den 17. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

63158 Reichenbach i. Schl, Las / Bn unserem Firmenregister ist unter Nr. 720 die Firma : „Gustav vou Einem jr.“ zu Reichenbach in Schlesien und als Inhaber derselben der Kaufmann Gustav von Einem junior daselbst, welcher ein Garn-Agentur- und Commissions- Geschäft errichtet hat, heut eingetragen worden. Reichenbach u. E., den 17. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. [62891] Ribnitz. In das hiesige Handelsregister ist unter Nr. 109 zur Firma „Friese“ in Volkshagen heute eingetragen : Col. 3: Die Firma ift erloschen. Ribnitz, den 17. Januar 1893. Großherzogliches Amtsgericht.

[63159] Rostock. Laut Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handelsregister zur Firma Alfred Spierling eingetragen worden sub Nr. 1012 Fol. 490 îin Col. 5: Der Kaufmann J. F. Ahrens zu Nosto> ist als Gesellshafter in das Handelsgeschäft eingetreten. Col. 6: Die Gesellschaft ist eine ofene und hat begonnen, am 15. Januar 1893. Nostock, den 18. Januar 1893. Großherzogliches Amtsgericht.

Abtheilung 111.

Saargemünd. Befanntma E [63160] Untec Nr. 178 des hiesigen Gesellschaftsregisters wurde eingetragen die Firma: : _ vom Scheidt & Wißsche mit dem Se zu Grofßblittersdorf. Die Gesellschafter sind: 1) Karl Wißsche, zu Großblittersdorf wohnend, 2) Peter Friedri<h vom Scheidt, zu Saarbrücken wohnend; beide Kaufleute und Schlakenmühlenbesiter. Jeder der beiden is befugt, die Gefell- __ saft zu vertreten.

, Bei der unter Nr. 40 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Gesellshast Gouvy «& Cie. in Öber- homburg, mit Zweigniederlassung zu Dieculouard, wurde auf erfolgte Amneldung eingetragen, daß die dem Ingenieur Chary ertheilte Collectiv-Procura erloshen- ist und dem Bureauvorstcher Peter Siebert die Ermächtigung ertheilt wurde, die Firma allein per procura zu zeichnen,

Folgende Firmen sind erloschen :

r. 177: Leger Girsh zu Karlingen, Nx. 702: Girsch daselbft, Nr. 820: M. Gölt zu Saargemünd,

Saargemünd, den 11. Januar 1893.

Saargemünd. Befanntmachung. E Unter der unter Nr. 62 des hiesigen Gesellschafts- registers eingetragenen Firma L. Herß & fils zu St. Avold wurde heute eingetragen, daß dieselbe mit dem 1. Januar 1893 erloschen und in Liqui- dation getreten, und daß zu Liquidatoren der Ge- sellschaft : 1) Gottlieb Hertz, Fabrikant, 2) Aron Hertz, Kaufmann, beide in St. Avold wohnend, ernannt worden sind. Saargemünd, den 13. Januar 1893. Der Landgerichts-Secretär: Bernhard.

Schweiänitz. BVefanntmachung. [63162]

Als Procurist der im Gesellschaftsregister unter Nr. 36 eingetragenen Handelsgesellshaft J. G. Scheder sel. Sohn is in unser Procurenregister unter 109 heute Hugo Schmidt in Schweidnitz ein- getragen worden.

Schweidnitz, den 17. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Sondershausen. Befanntmachung. [63163]

In das hiesige Handelsregister ist Fol. XVI. ein-

getragen worden : S. 61 sub 3:

Die Firma Nichard Schicke H. F. D, Schwarz- burger Nachfolger in Sondershausen ift ge- ändert in: Richard Schicke.

S. 62 sub 3: M aan: ist die verwittwete Frau Anna Schicke ter.

Eingetragen am 17. Januar 1893 laut Anzeige und gerichtlilßer Verfügung vom 16. Januar 1893.

Sondershausen, den 17. Januar 1893.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. I.

Spremberg i. L. Befanntmachung. [63164] In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 130 die Handels- gesellshaft „Nodig & Tragmanu“ mit dem Sitze zu Dubraucke eingetragen worden. Die Gesellschafter sind: l) der Tischlermeister Curt Nodig zu Dubrauke, 2) der Tischlermeister Gustav Tragmann zu Dubrauccke. G Die Gesellschaft hat am 1. be- gonnen. Spremberg, den 16. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

SFanuar 1893

Steinau a. O. Befanutmachung. [63165] In unserem Firmenregister is bei der unter Nr. 54

(früher Nr. 30) eingetragenen Firma Carl Seiling

vormals A. Noswitz Wittwe zu Steinau a. O.

heute Folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist dur<h Erbgang auf die verwittwete

Kaufmann Bertha Selling, geb. Beer, zu Steinau

a. O. übergegangen ; ferner ift unter Nr. 181 (früher

Nr. 54) die Firma Carl Selling vormals A.

Noswit Wittwe zu Steinau a. O. und als

deren Inhaber:

die verwittwete Kaufmann Bertha Selling, geb. Becker, zu Steinau a. O.

neu cingetragen worden.

Steinau a. O., den 18. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

t Ic 3 [63167] Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1086 bei der Handelsgesellschaft „Saran «c Thiede“ zu Stettin Folgendes eingetragen : Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ücbercinkunft aufgelöst. er Kaufmann Paul Saran zu Stettin setzt das Handelsgeschäft unter der Firma „Carl Paul Saran“ fort. Vergleiche Nr. 2515 des Firmenregisters. Demnächst ift in unser Firmenregister heute unter Nr. 2515 der Kaufmann Paul Saran zu Stettin mit der Firma „Carl Paul Saran“‘ und dem Orte der Niederlassung „Stettin““ eingetragen. Stettin, den 3. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X1. , [63168] Stettin. In unser Gefellschaftsregister is heut unter Nr. 1162 bei der Handelsgesellshaft in Firma ¡Stettiner Fleischerei -: Maschinen - Fabrik A. Fichter & zu Stettin Folgendes cein- getragen : Der Kaufmann Adolf Fichter zu Stettin ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Stettin, den 3. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung X1.

[63166] Stettin. In unser Gesellshaftsregister ist heute unter Nr. 64 bei der Actiengesellshaft in Firma (Stettiner Portland-Cement-Fabrik“ mit dem Sitze „Stettin‘““ Folgendes eingetragen:

Ver Director Dr. Hugo Delbrü>k zu Stettin ist am 1. Januar 1893 aus dem Vorstande ausgeschieden und ftatt sciner von demselben Zeitvunkte ab der Betriebsdirector Dr. Karl Goslih zu Züllhow in den Vorstand eingetreten.

Stettin, den 4. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abth. XI1. Stuttgart. 1. Einzelfirmen. [62809] K. A. G. Stuttgart Stadt. Gotthilf Schur in Stuttgart. Inhaber: Gotthilf Schur, Kaufmann in Stuttgart. Großhandel in Gewürz, Thee, Vanille 2c. Procuristin ist die Ehefrau des Inhabers Elisabeth Schur, geborene Leopold. (16./1. 93.) Immendörfer u. Lin> in Stuttgart. Dem Kauf- mann Felix Zeller in Stuttgart is Procura ertheilt worden. (16./1. 93.) 9: Freytag in Stuttgart. Der Inhaber Hermann Freytag ist gestorben; das Geschäft sammt der Firma i} auf seinen Sohn Hermann Wilh. Freytag, Kaufmann zu Stutt- gart, übergegangen. Papier- und Kunsthandlung. (16/1. 93.)

K. A. G. Cannstatt. Carl Stieglitz, Spezerei- geschäft; Cannstatt. Junhaber: Carl Stieglitz, Kauf- mann in Cannstatt. Die Firma i} erloschen. 15./12. 92) J. Fr. Merz, geinishtes

aarenges{<äft; Rommelshausen. Inkaber: Sobantn Friedri<h Merz in Rommelshausen. Die Firma ift erloshen. (15./12. 92.) Sigmund Rothschild, Bettfedern- u. Daunengeschäft en gros; Cannstatt.

Der Landgerichts-Secretär: Bernhard.

Inhaber: Sigmund Rothschild, Kaufmann in Cann-

statt. Nachdem das Geschäft in eine offene Handels- gesellschaft übergegangen i}, wird die Firma hier gelöst. (31./12. 92.) Frieda Molt, Mügen- fabrik; Cannstatt. Inhaber: Frieda, geb. Grab,

CGhefrau des Leonhard Molt in Cannstatt. Die Firma ift erloshen, ebenso die dem Leonhard Molt in Cannstatt ertheilte Procura. (9./1. 93.) L. H. Lor<h, Maschinenfabrik: Cannstatt. Jn- haber: Ludwig Hermann Lorch, Ingenteur in Cann- statt. (9./1. 93.) Max Rothschild; Cannstatt. Inhaber: Mar Nothschild, Viehhändler in Cannstatt. (9./1. 93.) Canustatter Misch- u. Knuet- maschinenfabrik Werner n. Pfeiderer, Canftatt; Inhaber: Hermann Werner in Cannstatt. Dem Herrn Carl Stiegler, Kaufmann in Cannstatt, wurde Einzelprocura ertheilt. (9./1. 93.) Ferdinand Mäule, gemischtes Waarengeshäft; Hedelfingen. Inhaber: Ferdinand Mäule in Hedelfingen. Die Firma ist erloshen. (9./1. 93.)

K. A. G. Nürtingen. Heinrich Landerer in Neuffen. Inhaber: Der verstorbene Kaufmann Heinrich Landerer in Neuffen. Ueber den Nachlaß des Landerer wurde am 10. Januar 1893 der Konkurs ertannt. (10./1. 93.) Ch. Müller, Ellenwaaren in Nürtingen. Jnhaber: Konkursmasse des Ch. Müller in Nürtingen. Nachdem der Konkurs aufgehoben ift, wurde diese Firma gelöscht. (11./1. 93.)

K. A. G. Reutlingen. I. G. Walz, Neut- lingen. Inhaber: Johann Georg Walz, Schneider. Ueber das Vermögen des Inhabers ist am 7. Januar d. J. das Konkursverfahren eröffnet worden. (9 /1. 93.)

- Hermann Fiuckh, Neutlingen (Metalltuch- fabrik). Inhaber: Hermann Finkh, Fabrikant in Neutlingen. Dem Oskar Winkler, Kaufmann in Reutlingen, ist Procura ertheilt worden. (10./1. 93.)

K. A. G. Ulm. C. Th. Cramer, Nieder- lassung in Ulm. Juhaber: Carl Thomas Cramer, ¿Fabrikant in Ulm. Dem Jakob Nüßle, Kaufmann in Ulm, i} Procura ertheilt. (11./1. 93.)

K. A. G. Waldsee. M. Lang, Langwaren- u. Spezereihandlung, Waldsee. Inhaber: Franz Lang, Kaufmann in Waldsee. Infolge Verkaufs des Ge- chäfts erloschen. (12./1. 93.) Eduard Krug, Konditorei- u. Spezerciwarenhandlung, Waldsee. Inhaber: Katharine Krug, Wittwe in Waldsee. Infolge Aufgabe des Geschafts erloschen. (12./1. 93.) Franz Vollmer, Konditorei- u. Spezereiwaren- handlung, Waldsee. Inhaber: Franz Vollmer in Waldsee. Infolge Ablebens des Inhabers der Firma und Verkauf des Geschäfts erloschen. (12./1. 93.) Otto Vecker’sche Apotheke, Handlung mit Vege- tabilien u. te<ni|<en Artikeln, Waldsee. Inhaber: Otto Be>ker, Apotheker in Waldsee. Infolge Ab- lebens des Inhabers erloshen. (12./1. 93.) Bernhard Müller, Braucrei z. Adler, Arnach. Inhaber: Bernhard Müller, in Arnah. Gelöscht. (12./1. 93.) Carl Becker, Apotheke, Handlung mit Vegetabilien u. tce<nis{<en Artikeln, Waldsee. Inhaber: Carl Be>ker, Apotheker in Waldsee. (12./1. 93.) Rudolf Schwarz, fürstl. Hof- apotheke, Wolfegg. Juhaber: Nud. Schwarz, Apo- theker in Wolfegg. (12./1. 93.) Emil Daiber, Konditorei- u. Spezereiwarenhandlung, Waldsee. Inhaber: Emil Daiber, Conditor in Waldsee. (12./1, 93.) Anton Lemmle, Handlung mit Tuch, Buckskin u. Hosenzeugen, Winterstettenstadt. In- haber: Anton Lemmle in Winterstettenstadt. (12 /1. 93.) I. Mangold, Svpezerei- u. Ellwarenhandlung, Arnah. Inhaber: J. A. Mangold in Arnach. (12./1. 93.) Albert Locher, Konditorei- u. Spezereiwarenhandlung, Schussenried. Inhaber : Albert Locher, Konditor in Schussenried. (12./1. 93.) Vaul Henue, Konditorei- u. Spezereiwarenhand- (ung, Waldsee. Inhaber: Paul Henne, Konditor in Waldsee. (12./1. 93.) Karl Lämmle, Bäer- meister, Mehl- u. Spczereiwarenhandlung, Schussen- ried, Inhaber: - Karl Lämmle, Bäckermeister in Schussenried. (12./1. 93.) Hugo Andelfinger, Konditor, gemischtes Warengeschaft, Schussenried. In- haber: Hugo Andelfinger, Konditor in Schussenried. (12./1. 93.) Louis Funk, Bierbrauerci, Aulen- dorf. Inhaber: Louis Funk, Bierbrauer in Aulen- dorf. (12./1. 93.) Richard Perrot, Kunstmühle u. Mehlhandlung, Schussenried. Jnhaber: Richard Perrot, Kunstmühlebesißer in Schussenried. (12./1.93.) C. Nußbaumer, Spezerei- u. Manufakturwaren- geschäft, Aulendorf. Inhaber: Conrad Nußbaumer in Aulendorf. (12./1. 93.) G. L. Schmid’sche Apotheke, Aulendorf. Inhaber: Frau K. Schmid, Apothekers-Wittwe in Aulendorf. (12./1. 93.)

K. A. G. Wangen i. Allgäu. Georg Tho- mann, Lederhandlung, JIsny, O.-A. Wangen. In- haber: Georg Thomann, Metzgermeister in Jsny. (21./12. 92.) Friedrich Angele, Seifen- und Parfümeriewaarenfabrik, Fsny. Inhaber: August Angele Setsensieder in Jony, (21/12/92) Alois Brauchle, Mahl- und Sägmühle und Bretterhandel, Siggen, O.-A. Wangen. Inhaber : Alois Brauchle, Mahl- und Sägmüller. Gelöscht infolge Verkaufs des Geschäfts und Fortführung DeSlelben- Unter neur Fitma. (21/12/92) Josef Welte, Sägmühle und Holzhandlung; Eber- harz, Gde. Immenricd. Inhaber: Josef Welte, Sägmüller in Eberharz, Gde. Immenried. (28./12. 92.) Paul Kible, Bâä>kerei, Mehl- und Spezerei- Cnt, Immenried, O.- A. Wangen. Inhaber: Paul Kible, Bä>kermeister in Immenried. (28./12 92.) Benedikt Altherr, Schnittwaaren- und Spe# zereihandlung, Amtzell, O.-A. Wangen. Inhaber: Benedikt Altherr, Bä>ermeister in Amktzell. (28./12. 92.) Johann Baptist Schultheiß, Papier- und Pappenfabrik, Karba<h, Gde. Amtzell, V.-A. Wangen. Nach dem Ableben des Foh. Bay- tist Schultheiß, Fabrikanten in Karbach, wurde dessen Gbefrau Agathe, geb. Ortlieb, Inhaberin der Firma. (28./12. 92.) Seinri< Graf, Spezereiwaaren- handlung, Kißlegg, O.-A. Wangen. FInhaber: Isidor Gregg in Kißlegg. Isidor Gregg hat das Geschäft von dem bisherigen Inhaber Heinrih Graf in Kißlegg gepachtet und führt es mit dessen Zu- stimmung unter derselben Firma weiter. (28./12. 92.)— Heinrich Durach, Spezereiwaarenhandlung; Kißlegg. Inhaber: Agathe Durah, Wittwe in Kislegg. A die Firma is der Zusatz: „gemischtes GBardée geschäft" E worden. (28./12. 92). Sebastiau Schuwerk, Käserei und Handel mit Käse und Butter; Kißlegg, O.-A. Wangen. Jn- haber: Sebastian Schuwerk, Käser in Kißlegg. (28./12. 92.) Josef Degrus<, Käserei und Handel mit Käse und Butter; Kißlegg, O.-A Wangen. Inhaber: Josef Degrush, Käser in Kißlegg. (28./12. 92.) Frida Stroppel, Con- ditoreil und Spezerei: Kililegg, O.-A. Wangen.

Inhaber : M Stroppel în Noth, O.-A.|\ Laupheim, (28./12, 92) Johannes Kee>k-

eisen, Bäckerei und Handel mit Mehl und Salz; Kißlegg, O.-A. Wangen. Fnhaber: Johannes Keckeisen, Bâ>kermeister in Kißlegg. (28./12. 92.) Rudolf Ruef, Conditor, Konditorei und Spezerci- waarengeschäft; Kißlegg, O.-A. Wangen. Inhaber: Nudolf Nuef in Kißlegg. Gelöscht infolge Aufgabe des Geschäfts. (28./12. 92.)

1l. Gesellshaftsfirmen und Firmen

y juristisher Personen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. Missel u. Cie. in Stuttgart. Die Firma und die dem Albert Schaub jr. ertheilte Procura sind erloschen. (16./1. 93.) Gebrüder Levi/ Import in Stuttgart. Offene Oa ean zum Betrieb einer NRohwaaren- andlung. Theilhaber: Joseph Levi, Kaufmann (Schillerstraße Nr. 25), Julius Levi, Kaufmann (Alleenstraße Nr. 5), beide in Stuttgart. Die seit 1847 in Hechingen bestandene Firma, deren Theil- haber Joseph Levi seit 1884, Julius Levi seit 1888 ist, ist mit dem Geschäft zu Anfang dieses Jahres nah Stuttgart verlegt worden. (16./1. 93.) Orenstein u. Koppel, Siß in Berlin, Zweig- niederlassung in Stuttgart. Dem Kaufmann Cor- nelius Meyer in den Königl. Weinbergen bei Prag t Peocura ertheilt wotden. (16/6 98) Albert Schwarz in Stuttgart. Die Procura des E. Nanz ist erloschen. (16/1. 93.)

K. A. G. Balingen. Haux u. Daiber in Ebingen. Offene Handelsgesellschaft zum Betrieb eineé Corsettfabricationsgeshäfts. Theilhaber sind : 1) Theodor Haux. Corsettfabrikant in Ebingen, 9) Friedrich Eberhard Daiber, Corsettfabrikant in Cbingen. (10./1. 93.)

K. A. G. Cannstatt. Otto Pappenheimer

u. Cie., Cannstatt. Die Firma is erloschen. (15./12. 92.) S. Rothschild u. Co., Cannstatt. Offene Handelsgesellschaft zum Betrieb einer Bett- federnfabrik. Theilhaber: 1) Sigmund Rothschild, Kaufmann, 2) Iosef Hanauer Kaufmann, beide in Cannstatt; Jeder derselben ist zur Zeichnung der Firma berechtigt. (31./129. 92) Gebrüder Gärttner, Dampfziegelei u. Falzziegelfabrik; Fell- bach. Ueber das Vermögen der Firma wurde am 29. Dezember 1892, Vorm. 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. (7./1. 93.) _K. A. G. Gmünd. Gmünder Schmelzwerk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Gmünd. Die Gesellschaft i} eine Gesellshaft im Sinn des Neich8geseßes vom 20. April 1892, betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Der Ge- fellshaftsvertrag is vom 12. Januar 1893. Gegen- stand des Unternehmens ist : „die Verschmelzung der von den Gesellschaftern (eventuell auh von Dritten) eingelieferten Gold- und Silbergekräße zum Zwe> der Gewinnung der Edelmetalle gegen Vergütung eines Schmelzlohns und zu diesem Zwecke die Er- rihtung oder Erwerbung eines Schmelzwerks.“ Das Stammkapital beträgt 150 000 4 Der Geschäfts- führer giebt seine Willenserklärungen und die Zeich- nung für die Gesellschaft in der Weise ab, daß er der Firma der Gesellschaft seine Namensunterschrift beifügt. Für die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft ist der „Neichs-Anzeiger“ bestimmt. Der Geschäftsführer der Gesellschaft ift Alfred Fadé in Gmünd. (14./1. 93.)

K. A. G. Göppingen. Schachenmayer, Maun u. Cie. in Salach. Offene Handelsgesellschaft. Dem Kaufmann Ernst Bornefeld in Salach wurde Procura ertheilt. (2./1. 93.)

K. A. G. Oberndorf a. N. Hermaun u. Maurer in Schramberg. Offene Handelsgesellschaft. Gelöscht infolge Auflösung der Gesellschaft. (11/1. 93.)

K. A. E. Ulm. Steiner u. Friedmann, Siß der Gesellschaft in Ulm. Das unter dieser Firma betriebene Handelsgeschäft is vermöge Vertrags vom 7. Januar 1893 mit allen Activen und Passiven und der seitherigen Firma unterm 1. Januar 1893 über- gegangen auf eine offene Handelsgesellschaft, deren persönlich haftende Theilhaber sind die Kaufleute Julius Steiner und Carl Friedmann, beide in Ulm. Die Procura des Carl Friedmann in Ulm is} er- loldient. (11/1. 939

K. A. G. Waldsee. Gebrüder Müller, Bier- brauerei zum Adler, Arnach. Offene Handelsgesell- schaft. Theilhaber sind: Josef Müller, Bierbrauer und Albert Müller, Oekonom in Arnach. (12 /1. 93.)

Tilsít. Handelsregister. [63169] In unser Firmenregister ijt heute unter Nr. 676 der Kaufmann Max Scherließ zu Tilsit mit der

Firma „Max Scherlicß“‘

und dem Orte der Niederlassung „Tilsit“ eingetragen.

Tilfit, den 17. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Treffurt. Befauntmachung. [63170]

In unserem Firmenregister i unterm 11. Januar 1893 bei folgenden Nummern:

Nr. 1. Firma: Th. Seitz, Apotheker. Inhaber : Apotheker Theodor Seitz zu Treffurt. i

Nr. 2. Firma: D. Doering. Inhaber: Kauf- mann Dionys Doering zu Treffurt.

Nr. 3. Firma: Chr. Koenig. Inhaber: Mühlenbesitzer Christoph Koenig in Treffurt.

Nr. 7. Firma: Fr. Kirchner. Inhaber: Apotheker Friedrich Kirchner zu Treffurt.

der Vecmerk eingetragen :

„Die Firma ist erloschen." :

Die unter Nr. 8 eingetragene Firma: D. Doering, Inhaber: Kaufmann Dionysius Doering zu Treffurt besteht fort.

Treffurt, den 11. Januar 1893.

« Königliches Amtsgericht.

Ujest. Bekanntmachung. / [63171] Im hiesigen Firmenregister ist heute die Firma A. Grüner gelöscht worden. Ujest, den 12. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Wanfried. Bckanntmachung. 63172)

In unser Handelsregister is heute unter Nr. 43 eingetragen: Die Hane tg mast (I. « S. Frankenfeld‘“/ zu Wanfried is mit dem 1. Z0- nuar 1893 aufgelöst und hat liquidirt. /

Liquidator der Gesellschaft ist der Kaufmann Selmar Frankenfeld zu Wanfried,

laut Aneige vom 5. Januar 1893. Wanfried, den 11. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Hertwig.

wWennigsen.

»

63173 _Im hiesigen anbei Blatt 101 zur Firma Vantorfer Kohlenzechen- Actien-Gesellschaft ist heute der Abänderungen des Gesellschaftsvertrags vom 9. Juli 1884 und dessen Ergänzungen enthaltende Beshluß der General- versammlung vom 12. Januar d. Js. eingetragen.

Nach demsclben (Nr. 1 bis 3 des Protokolls) foll das Grundkapital der Gesellschaft von 575 000 (A um mindestens 125 000 4 und höchstens 700 000 erhöht werden in der Weise, daß 700 auf den In- Laber lautende, allen bisherigen Actien vorgehende Vorzugsactien Litt. C. über je 1000 X nit unter pari ausgegeben und die bisherigen Stammactien Litt. A. und Prioritäts-Stammactien Litt. B., oder doh ein möglichst großer Theil derselben von der Gesellshaft erworben und fassirt werden. Die Vorzugsactionâre Litt. C. follen unter Aufhebung der im $ 29 der Statuten unter 3a. b. und c. und im leßten Absaß enthaltenen Bestimmungen vom 1. April 1892 an aus dem zur Vertheilung ver- fügbaren Gewinn 69/6 des Nominalbetrags ihrer Actien und beim Nichtzureichen desselben Nachzahlung erhalten. Zur Sicherung dieser Rechte soll ein be- sonderer Neservefonds bis zu 70000 M in näher bestimmter Weise gebildet werden und erst dann die Priorität: -Stammactionäre Litt. B. bis zu 69/9 des Nominalbetrags ihrer Actien erhalten, der etwaige Rest des verfügbaren Reingewinns aber glei<hmäßig unter die Actionâre Litt. A., B. und C. vertheilt werden.

Bei Auflösung der Gesellschaft sollen die Vorzugs- Actionäre Litt. C. den Nominalbetrag ihrer Actien und die thnen etwa zukommenden Dividenden- rücstände, aus dem etwaigen Ueberschuß die Prioritäts- Stammactionare Litt. B., darauf aber die Stamm- actionâre Litt. A. den Nominalbetrag ihrer Actien erhalten und ein etwaiger Nest unter sämmtliche Actionäre vertheilt werden.

In den Aufsichtsrath i Baron Carl v. Alten in Linden getreten.

Wennigsen, den 17. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

[63175] Wiesbaden. Heute ift in unser Procureunregister unter Nr. 277 die seitens des Apothekers Anton Stoß zu Wiesbaden für sein daselbst unter der Firma „Central-Sanitäts-Magazin A, Stof:“ (Nr. 1078 des Firmenregisters) betriebenes Handels- geschäft dem Kaufmann Gottlob Kurz zu Wiesbaden ertheilte Procura eingetragen worden.

Wiesbaden, den 13. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. VTI1.

[63174] Wiesbaden. Das feither unter der Firma S. Halpert zu Wiesbaden betriebene Hanktels- geschäft ist infolge Verkaufs an die Wittwe des Kaufmanns Ignaz Blum, Helene, geb. Liebes, zu Wiesbaden übergegangen und wird von derselben unter der seithcrigen Firma zu Wiesbaden fort- betrieben.

Demzufolge ift heute die Firma S. Halpert im Firmenregister unter Nr. 1063 gelös{<t und die Firma S. Halpert in das Firmenregister unter Nr. 1090 auf den Namen der jeßigen Inhaberin eingetragen worden.

Wiesbaden, den 14. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. VTT. Zabrze. Bekanntmachung. [65176]

Unsere Bekanntmachung vom 31. Dezember 1892, betreffend die Gesellschaft

,„Donnersmarckhütte““ i wird dahin berichtigt. daß das zu 1) genannte Auf- sihtsrathsmitglied Manfred Cahn ni<t Cohn heißt.

Zabrze, den 14. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[63011] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Productenhändlers Paul Clemeus Bläßig hier ist am 18. Januar 1893, Nachmittags 61 Uhr, Konkurs eröffnet, Ver- walter: Justiz-Rath Große hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. Februar 1893. Ablauf der Anmeldefrist 21. Februar 1893. Erste Gläu- bigerversammlung : 21. Februar 1893, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 11, April 1893, Vorm. 10 Uhr.

Altenburg, den 19. Januar 1893.

Assistent Geisenheiner, als Gerichtsschreiber

des Herzoglichen Amtsgerichts. Abtheilung I.

[63033] Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Bayreuth hat heute, Nach- mittags 43 Uhr, über das Vermögen des Bier- brauers Wolfgang Heim dahier, Nichard- Wagnerstraße, das Konkursverfahren eröffnet Als Konkuröperwalter ist der Rechtsanwalt Michael ehringer dahier ernannt. Offener Arrest und rfeigesrist bis 2%. Februar 1893 einschließlich. Slau igerversammlung und Prüfungstermin am , März 1893, Nachmittags 3 Uhr, im iBungssfaale.

Vayreuth, den 18. Januar 1893. | Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts.

(L, S.) Deuffel, K. Secretär.

[63030]

„Ucber das Vermögen des Kaufmanns Erich Lindenberg in Firma E. A enera hier, teichenberger Straße 184, ist heute Nachmittags 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin 1. as Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Q mann el hier, Holzmarktstraße 47. Erste Lläubigerversammlung am 13. Februar 18983, Vormittags un Uhr. Offener Arrest mit An- zegepflicht bis 2. April 1893. rist zur Anmeldung er Konkursforderungen bis 2. April 1893. Prüfungs- ¿ermin am L, Mai 1893, Mittags 12 Uhr, 1m Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Ugel B, part., Saal 392.

Berlin, da 19. Januar 1893.

„_, During, Gerichtsfcreiber des Königlichen Seits 1. Abtkeilunz 82.

[63021] Veber das Vermögen des Tischlermeisters Albert Prause zu Berlin, Schönleinstr. 15, ist heute, Nachmittags 1 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin 1. das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Conradi hierselbst, Weißenburgerstr. 65. Erste Gläubigerversammlung am 9, Februar 18983, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 25. Februar 1893. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1, März 1893. Prüfungstermin am 16. März 1893, Mittags A2 Uhr, im Gerichts- gebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B,, part., Saal 32. Berlin, den 19. Januar 1893.

__Leimert, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 81.

[63020]

Ueber das Vermögen der nicht eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Brause & Steinert zu Berlin, Burgstr. 30, in Liquidation (frühere Gesellschafter waren: Bernhard Brause zu Westend, Spandauerberg 19, und Paul Steinert zu Berlin, Mendelsfohnstr. 11; alleiniger Liguidator ist der Kaufmann Carl Franz Otto Menni>ke zu Berlin, Warschauerstr. 7), ist heute, Nachmittags 22 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Goedel hier, Sebastianstraße 76. Erste Gläubiger- versammlung am 11. Februar 1893, Vormit- tags 1143 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Februar 1893. Frist zur Anmeloung der Konkursforderungen bis 1. März 1893. Prüfungs- termin am 16, März 18983, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32.

Berlin, den 19. Fanuar 1893.

Leimert, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81.

[63024]

Ueber das Vermögen des Fellenhändlers Haus Hansen in Bredstedt ist heute Nachmittag 4 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter: Auctionator Peter Gries hier. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Februar 1893. Erste Gläubigerversammlung 4. Februar 1893, Vm. 10 Uhr, allg. Prüfungstermin LS, Februar 1893, Vir. 10 Uhr.

Veröffentlicht: Bredstedt, 17. Januar 1893. Brandt, als Gerichts\hreiber Königl. Amtsgerichts. [63075] Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Gärtners und Schenkwirths Georg Gottfried Winter, in Gröpelingen Nr. 167 wohnhaft, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr. Henschen hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Februar 1893 einshließli<. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1893 einschließli<. Erste Gläubiger- versammlung 14, Februar 1893, Vorm. 1417 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 14, März 1893, Vorm. A1 Uhr, uuten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 19. Januar 1893.

Das Amtsgericht. Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichtsschreiber: Stede. [63074] Konkursverfahren.

Ueber das Bermögen :

l) des Kaufmanns Charles Hedgreen in Bremerhaven, Langestraße 45, wohnhaft gewesen, jeßt unbekannten Aufenthalts,

2) des Kaufmanus Ehrich Laub in Bremer- haven, Langestraße 45, wohnhaft, und

3) der vom Kaufmann Charles Hedgreen und vom Kaufmann Ehrich Laub ohne Anmeldung geführten offenen Haudels- gesellschaft hierselbst /

ift am 18. Januar 1893, Nachmittags 5F Uhr, der Kon- kurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtäanwalt Dr. Weymann zu Bremerhaven. Anmeldefrist bis zum 28.Fe- bruar 1893 einschließli<. Erste Gläubigerversamm- lung Mittwoch, den $. Februar 1893, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin Mittwoch, den 15, März 1893, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Fe- bruar 1893 einshließli<.

Bremerhaven, den 18. Januar 1893,

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Lindemann.

[63085] Konkursverfahren. L Veber das Gesellschaftsvermögen der zu Duis- burg bestehenden offenen Handelsgesellschaft Schleusener & Wollmann (Gesellschafter Ernst Schleusener und Moritz Wollmann zu Duisburg, Beekstraße 16) is heute, den 18. Januar 1893, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Andriessen zu Duisburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. März 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin den 28, März 1893, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 46. Offener Arrest und Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 18. Februar 1893.

Duisburg, den 18. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

[63029] Konkursverfahren. ; :

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Emil Neumann zu Eberswalde ist heute, am 18. Ja- nuar 1893, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Stadtrath August Lautenschlaeger ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1, März 1893 bei dem Gerichte anzu- melden. Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und eintreten- den Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 13. Februar 1893, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 18, März 1898, Vormittags Uk Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- rihte, Zimmer Nr. 2, Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Baye in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas La g sind, wird usgegeven, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aug die Verpflichtung

auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den S na, für welche sie aus der ‘Sade abgefon-

derte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Kon-

fursverwalter bis zum 10. Februar 1893 Anzeige zu

machen.

Eberswalde, den 18. Januar 1893. Kausmann,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(63038] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Bäckermeisters L. Seigel von Groß; Rohrheim is von dem Groß- herzoglichen Amtsgerichte Gernsheim am 16. Januar 1893, Vormittags 10x Uhr, der Konkurs eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Frist zu den nach $ 108 der K.-O. vorgeschriebenen Anzeigen und zur An- meldung der Forderungen bis zum 28. Februar d. Is., der Wahl- und allgemeine Prüfungstermin auf Montag, den 13. März 1898, Vormittags 9 Uhr, festgeseßt worden. Gernsheim, den 16. Januar 1893.

Großh. Hessisches Amtsgericht daselbst.

(Unterschrift.)

[63016] Konkursverfaÿren.

Ueber das Vermögen der Krämerin, unmün- digen Fricda Dorothea Lange zu Hamburg, hinter der Landwehr 1, wird heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter P. Woldemar Mövöllec , Neuerwall 72. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 9. Februar d. F. einshließli<h. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 17. Februar 1893, 10! Uhr Vorm. Amtsgericht Hamburg, den 19. Januar 1893, Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\chreiber.

{63017] Konkur®verfahren.

Ueber das Vermögen des abwesenden Maurer- meisters Johannes Friedrich Wilhelm Stamm zu Hamburg, Eilbe>, Nitterstraße 65, wird heute, Nachmittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Buchhalter G, A. von Bargen, Adolphsplatz 4. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Februar d. J. ein- \{ließli<. Anmeldefrist bis zum 27. Februar d. I. einshließlih. Erste Gläubigerversammlung den 17, Februar d. J., Vorm. 103 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 10, März d. J., Vorm. 10; Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 19. Januar 1893.

Gemäß $ 103 K.-O., fowie zum Zwecke der bffents- lichen Zustellung an den vorgenannten Gemein- schuldner hierdurh bekannt gemacht.

Holste, Gerichtsschreiber. {63098] e

Veber das Vermögen Augusten Wilhelminen Louisen, verehel. Reuter, geb. Knaack, Ju- haberin der Butter- und Fleishwaarenhand- lung unter der Firma Aug. Reuter in Leipzig- Plagwitz, Z\chocherschestr. 31 a, ist heute, am 19. Îa- nuar 1893, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Nechtsanwalt Bek hier. Wahltermin am 8, Februar 1893, Vor- mittags 117 Uhr. Anmeldefrist bis zum 24. Fe- bruar 1893. Prüfungstermin am 6. Mär 1892, Vormittags {17 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 111, den 19. Januar 1893. Skeinvberger Bekannt gemacht durh: Be>, G.-S. (63027]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Nugust Ludwig Wilhelm Dix in Leipzig- Neustadt, Eisenbahnstr. 17, Jnhabers der Stein- druckerei in Leipzig - Neuschönefeld, Gustav WarToritr. 09 Uh Deule am 19 Sanuar 18098; Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Herr Rechtsanwalt PDr. Peter hier. Wahltermin am 8, Februar 1893, Vor- mittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 24. Fe- bruar 1893, Prüfungstermin am 6. März 1893, Vormittags Al Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 111,

den 19. Januar 1893, Steinberger. Bekannt gemacht dur<h: Be>, G.-S.

(63080] Konkursverfahren. N Neber das Vermögen des Seilers Frit Kinast zu Lübbecke wird heute, am 19. Januar 1893, Vormittags 117 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. er Kaufmann Friß Hunke zu Lübbecke wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 22. Februar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur P N über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkurs8ord- nung bezeihneten Gegenstände auf den 17. Fe- bruar 1893, Vormittags [0 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 4. März 1893, Vormittags L0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Kon- kfursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Zes auferlegt, von dem Befiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Be: friedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursver- walter bis zum 11. Februar 1893 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Lübbecke.

[63005] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kaufleute Carl Friedri<h Walter und Hermann Wegtger, in Firma Walter «& FBetger in Memel, ist heute, am 17. Januar 1893, Nachmittags 6 Uhr, das Le eröffnet. Konkursverwalter Secretär des Vorsteheramts der Na o Dr. jur. Hugo Sintenis in Memel. Anmeldefrist bis zum 18. Februar 1893. Erste Gläubigerversammlung den 8, Februar 1893, Vormittags 10: Uhr, Prüfungstermin den 22, Februar 1893, Vor: mittags 107 Uhr, vor dem hefgen Königlichen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Februar 1893. l Memel, den 17. Januar 1893.

Harder, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[63053]

i Bekanntmachuug. Das K. Amtsgericht Regensburg 1. hat mit Be- {luß vom 16. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr,

über das Vermögen des Pferdehändlers® Xaver

Absmaier in Negensburg auf dessen Antrag vom 14. Januar 1893 das Konkuré verfahren eröffnet und den Rechtsanwalt Bernhold in Negensburg zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest is er- lassen mit Anzeige- und Anmeldefrist bis Dienstag, den 14. Februar 1893 eins<ließli<. Wakßltermin: Samstag, den 4. Februar 1893, Vormittags 11 Uhr, Prüfungstermin: Samstag, deu 25. Fe- bruar 1893, Vormittags Ak Uhr, je im Geschäftszimmer Nr. 51/11. Regensburg, 16. Januar 1893.

Sarg, Secretär.

Saa

[63009] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmannes Karl Bernhard Thümmler in Schmölln is arx 16. Januar 1893, Nachmittags 16 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter Kaufmann Emil Stößner in Schmölln. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis 15. Fe- bruar 1893. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 283. Februar 1893, Vor- mittags 10 Uhr.

Schmölln, den 16. Januar 1893. Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts :

Seifarth, A.-G.-Secr. [63044] Ueber das Vermögen des Bäckers und Wirths Eberhard Koch in Siegen ift heute, am 16. Îg- nuar 1893, Nachmittags 7 Uhr, tas Konkursver- fahren eröffnet worden. erwalter: Rechtsanwalt Bene>ke hier. Anmeldefrist bis 26. März 1893. Erste Gläubigerversammlung am 13, Februar 1893, V.-M. 106 Uhr, Prüfungstermin am 17, April 1893, V.-M. 190 thr, im alten Ge- riht8gebäude auf dem Pfubl. Offener Arrest bis 6. Februar 1893. Königliches Amtsgericht Siegen. [63040] Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Rudolf Alberts zu Weidenau if heute, ara 17. Januar 1893, Vormittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Albert Giesler in Siegen. Anmeldefrist bis 25. März 1893. Erste Gläubigerversammlung am 18. Fe- bruar 1893, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin am 24, April 1898, Vorm. 20 Uhr, im alten Gerichtsgebäude aufm Pfubl. Offener Arrest bis 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht Siegen.

(63022

Ueber das Vermögen des Kaufmauns M. S. Friedeberg zu «Stettin, große Wollweberstraße 47, ist heute, am 19. Januar 1893, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Adolph Bouveron zu Stettin. Offener Arret mit Anmeldefrist bis 11. März 1893. Erste Gläu- bigerversammlung am 11. Februar 1893, Vor- mittags 11 Uhr, Prüfungstermin am 21. März 1893, Vormittags 10 Uhr.

Stettin, den 19. Januar 1893.

Goetsch, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung IV.

[63018] __ Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Architekten Johann Christian Friedrih Vüll in Tönning wird heute, am 18. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr, da3 Konkursverfahren eröffnet. Konfursverwalter : Kauf- mann F. A. Andresen in Tönning. Anmeldefrist bis zum 1. März 1893. Erfte Gläubigerversamm- lung am 2. Februar 4893, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 16. März 1893, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest, Anzeigefrist bis zum 9. Februar 1893.

Tönning, den 18. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts : )ahl, Secretär.

[63008] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handschuhmachers und Händlers Carl Gottlieb Anders in Wald- aa Niedermarkt, wird, da dessen Zahlungsunfähig- eit glaubhaft nahgewiesen ist, heute, am 18. Ja- nuar 1893, Nachmittags £6 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Huth in Wald- heim wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 22. Februar 1893 bei dem Gerichte anzuwelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}ses und eintretenden Falles über die in $ 120 der Konkurê- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 6. Fe- bruar 18983, Vormittags ¿18 Uhr, fowic zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6, März 1893, Vormittags ¿14 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sage in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- <uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die

erpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, Februar 1893 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Waldheim, am 18. Januar 1893.

/ Be Ah i

Veröffentlicht dur<: Werner, Gerichtsschreiber. [62285 Konknrsverfahren.

Nr. 770. Auf Antrag eines Gläubigers wird beute, Nachmittags 6 Uhr, über den Nachlaß des Kauf- mauns Albert Q von Waldkirch, vertreten dur< den Erbpfleger Kaufmann Gustav Bufch in Waldkirh, das Konkursverfahren eröffnet. Einstweiliger Konkursverwalter GeschäftsagentTheodor Högerich hier. Konkurbforderungen sind bis zuin . Februar d. bei dem Gerihte anzumelden.

Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis 9, Februar d. J. Zur Beschlußfaffung über die