1893 / 26 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e Deuts Bens, & Buchdru>erei-Actien-Gesellschaft. Die Pen ctionäâre werden zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend, den 18. Fe- bruar d. J., Nachmittags 7 Uhr, nah Königgräter- ftraße 41 hierselbft einberufen. Nas t 1) Vorlegung des Geschäftsberichts nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung für das ver- gangene Geschäftsjahr, Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung; 2) Wablen zum Aufsichtsrath ; 3) Wahl von Reviforen ; 4) Antrag auf Herabseßung des Grundkapitals. Geschäftsberiht und Bilanz liegen in den üblichen Ge'chäftsftunden im Bureau der Gesellschaft auf. Berlin, den 28. Januar 1893. Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. Kyllmann. L. Bal.

[65094] Vereinigte Spinnerei & Zwirnereien in Alost Actien-Gesellschaft.

Der Verwaltungsrath beehrt \i<h, die Herren Actionäâre zur Theilnahme an der auferordent- lichen Generalversammlung einzuladen, die am Donnerstag d. 16, Februar cr., 3 Uhr Nach- mittags, am Siß der Gesellshaft „Place du Canal zu Alost“ ftattfindet.

Tagesorduung : Mahl zweier Verwaltungsraths mitglieder. Der Verwaltungsrath. Druwe.

[65092]

Zur ordentlichen Generalversammlung dcs Heidelberger NRiescunftein lade ih die Herren Actionäre ein auf den 25. Februar 1893, Abends SF Uhr, nah dem vormals Olbrich’schen Locale, Friedrichstraße 83 1. zu Berlin. Tages- ordnung: Neuwahl des Aufsichtsraths und Ge/ nehmigung der Jahreêre<hnung und Bilanz, welche nebst Geschäftsbericht ausliegen hier, Eichhornsir. 4 1, im Geschäftslocale der Gefellshaft. Berlin, den 26. Januar 1893. Der Vorfißende des Auf-

L

fichtsraths: von Levetßzow.

[64995] Vereinigungs - Gesellschaft

für Steinkohlenbau im Wurmrevier. Die am 1A. Februar d. Js. fälligen Zinsen unserer 41 °/9 Verpflichtungsscheine Emission. 1SS7 werden von diesem Tage an gegen Ein- lera des Zinscoupons Serie I. Nr. 6 ge- zahlt bei: unserer Kasse in Kohlscheid, der Aachener Disconto - Gesellschaft, Aachen, der Aachener Bauk für Handel & Ge- werbe, Aachen, den Herren Robert Suermondt « Cie., Aachen, den Herren Deichmann & Cie., Köln, den Herren Sal. Oppenheim jr. & Cie., Köln, E: Schaaffhausen’ scheu Bank-Verein, Föln, dem Herrn J. H. Stein, Köln, der Direction der Disconto-Gesellschaft, Berlin, der Deutschen Genossenschaftsbank von Soergel, Parrisius «& Cie., Berlin, dem A. Schaaffhausen’ schen Bank-Verein, __ Verlin. : Kohlscheid, den 26. Januar 1893. Die. Direction. [65108]

Actiengesellshaft Heinrichshütte bei Au a./d. Sieg.

Die Actionäre werden hierdur< zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung, welche am Dienstag, den 28. Februar cr., Nachmittags S Uhr, in dem Local der Gesellschaft Erholung hierselbst stattfindet, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht des Vorstandes. 2) Vorlage und Genehmigung der Bilanz pro 1892, Ertheilung der Decharge.

3) Wahl von drei Aufsichtsraths-Mitgliedern.

4) Abänderung des $ 14 der Statuten.

Siegen, den 28. Januar 1893.

Der Auffichtsrath.

R Die Herren Actionäre der

D . 0. d . . . Kammgarnspinnerei Seunheim in Sennheim werden biermit zu der am Samstag, den 25. Februar 1893, 35 Uhr Nachmittags, am Siß der Gesellschaft in Sennheim stattfindenden Generalversammlung eingeladen. L Die Actionâre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, sind gemäß Artikel 28

der Statuten gehalten, ihre Titel mindestens 8 Tage Siy der Gesellschaft oder bei :

Mütlhauser Bank in Mülhausen, Bank von Elsaß-Lothringen in Mülhausen, Allgemeine Elsässishe Bankgesellschaft in Mülhausen, Herren Gros, Roman «& Cie in Wefsserling, Herren N. Schlumberger & Cie in Gebweiler, Herren Mirabaud, Paccard, Puerari «& Cie à Paris. Tractanden : y Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr, abgeschlossen den 31. Dezember 1892.

Bericht des Aufsichtsrathes. Genehmigung der Nechnungen.

Beschluß über den sih ergebenden Reingewinn. Theilweise Erneuerung des Aufsichtsrathes.

vor der Versammlung zu deponiren, entweder beim

164996] Activa.

Bilanz am 31. M A An Immobilien-Conto : ; Bestand am 31. Dezember 1891 qm 177 116.4 verkauft in 1892 Ó Bestand 31. Dez. 1IS0n Qm 10 096.0 Kostenpreis . s Hypotheken-Conto: zu Bunsten der Gesellschaft ein- getragene Hypotheken auf ver- | O 689 892|— Wechfel-Conto: Wechsel auf Hamburg M. 165 000.— |

7 019.9

2 691 600

< 40/9 Rüt>- M. 6 822.20 164 177180

Diverse Debitoren (VBanquier- E Guthaben) 12 904/25 3 558 574/05

Hamburg, den 31. Dezember 1892.

Terraingesellshaft Klosterland.

Der Vorftand. Arthur Lutteroth. A. Biben.

Dezember 1892. Passiva.

d A Per Actien-Kapital-Conto : : Stück 3200 Actien à M 1000 Reserve-Fonds-Conto : Saldo am 31. Dez. 1891 Á 20 080.50

3 200 000

Rückstellung pr. 1892 s Renten-Conto : abzulösende Rente Unkosten-Conto : no< zu zahlende Steuer pro E Dividenden-Conto : 49/0 Dividende pro 1892 . Tantième-Conto: für Tantièmen L Gewinn- und Verlust-Conto: Vortraa auf 1893

D O00

5 760|— 128 000! 6 274 40 190 984 65

3 558 574/05

[64997]

Actiengesellschaft für Herstellung & Vertrieb von Charcutierwaaren (vorm. Chr. Eckert). L Vilanz pro 31. Dezember 1892.

Activa.

M. s íSFmmobilien-Conto 251 325/95 Maschinen-Conto . . A 5 539/77 O O A 2 320/50 Mobilien-Conto . 7 94969 Futter- und Streu-Conto 100'— epositen-Conto . 219/27 Mana Lond .. Í : 8 802/93 C O 10 863 43 Conto pro Diversi Mas o 74 292/55 E F s ç J S N (Conto-Corrent u. Bank-Conto) 361 414 09!

Soll. Gewinn- und

M. | t E A A 1871/27 General-Unkosten-Conto s «LOO DOSIOO Amortisations-Conto .. . .. . . . .} 6988/60 O T S e TAT O24

Passiva.

75 062/10

Der per 1. Januar 1893 fällige Dividenden-Coupon Nr. 3 wird ab heute bei dem Bankhause Flesch & Ulrich in Augsburg oder an unserer Gesellschaftskasse cingelöft.

Augsburg, den 25. Januar 1893.

_ Der Auffichtsrath. Friedri<h Oertel, Vorfißenter.

M 1A 200 000 100 000

4 279/110

19 834/75

37 300 24

Actien-Kapital-Conto Hypotheken-Conto . ‘Neservefond-Conto Amortisations-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto

361 414/09 Haben.

270/03 73 132/05 1 660/02

Verlust-Conto.

Kasfsa-Conto . Waaren-Conto Zinsen-Conto .

75 062 10

[65037] Grundschuldbriefe der Zuckerfabrik Altfelde.

Bei der heute im Beisein des Notars Herrn Justiz-Rath Hartwih aus Marienburg s\tattgefun- denen achten Ausloosung obiger Grund\chuldbriefe find die nahstehenden Nummern gezogen worden:

347 8448 50 56 62 85 109 113 115 121 123 157 160 167 182 185 187 195 198 205 207 218 219 229 235 243 267 269 275 294 300 302 304 320 354 363 397.

Dieselben werden vom 1. Juli d. J. ab mit 110% = M 1100 pro Grundfschuldbrief bei der Danziger Privat-Actien-Bauk in Dauzig und bei unserer Kasse in Altfelde eingelöst.

Vom 1. Juli cr. hört die Verzinsung dieser Grundschuldbriefe auf.

Es sind no< nit zur Einlösung gelangt:

ex 1890 Grundschuldbrief Nr. 10, ex 1892 Grundschuldbrief Nr. 359 u. 360, Altfelde, den 23. Januar 1893.

Zuckerfabrik Altfelde.

Vollerthun. Pohlmann. Wunderlich.

[65100] Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg.

Dreiundzwanzigste ordentlicheGenecralversamm- lung der Actionäke am Dienstag, den 28. Fe- bruar 1893, Nachmittags S; Uhr, im eigenen Bankgebäude, Eingang „Alte Börse“ Nr. 2.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz.

2) Statutenmäßige Wahlen.

;) Antrag des Aufsichtsraths und des Vorstands, dem Absatz 1 des $ 22 der Statuten folgende neue Fassung zu geben: „Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch öffentliche Bekanntmachung ($8 30). Die Berufung hat mit einer Frist von mindestens zwei Wochen

O QeEIMeDEN

Legitimationskarten zum Eintritt in die General- versammlung sind vom 7. Februar bis 27. Fe- bruar d. J. gegen Vorzeigung und Abstempelung der Actien bei den Notaren Dres. Stockfleth, Bartels, des Arts und von Sydow, gr. Läker- straße Nr. 13 in Empfang zu nehmen.

Hambura, 28. Januar 1893.

Die Direction. Wellge. W. Heintze.

[65240] Berlin-Kölnische Feuerverficherungs - Acticnn- Gesellschaft in Liquidation.

Gemäß $ 37 des Statuts lade i< die Actionäre auf Mittwoch, den 22. Februar, Vormittags 1x Uhr, zu ciner außerordentlichen General- versammlung in decn kleinen Saal (C.) des Architektenhauses, Wilhelmstraße 92/93, Hierselbst.

Tagesorduung : 1) Bericht des Liquidators und Schlußrehnung der Liquidation, $ 245 des Handelsge)etzbuches. 9) Beschlußfassung über dieselbe und Ertheilung der Entlastung. 3) Beschlußfassung über die Beendigung der

Liquidation und die sämmtlichen hiermit in

Verbindung stehenden Gegenstände. Berlin, den 26. Januar 1893. Der Vorfißeude des Aufsichtsraths:

F. M. Heimann.

[65096]

Actien-Gesellschaft Dresdner Westend

in Liquid.

Die geehrten Actionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zur zwanzigsten ordentlichen General- versammlung für Donucrstag, den 16. Februar 1893, Nachmittags 4; Uhr, im Saale der Sächsischen Bankgesell|haft in Dresden, Waisenhaus- straße 9 1., eingeladen mit der Tagesorduung :

1) Vortrag des Gef berihts und der Bilanz pro 1892 mit den Bemerkungen des Aufsichtsraths und Beschlußfassung bierübe

2) Vorlage einer Bi sell abge- {lossen ver 31. Januar 1593.

3) Beschlußfassung über die Entlastung der Gesell- \chaftéorgaue.

4) Wahl vo

5) Rabl 1 L “A4 L; 4 K

Dresden, im Januar 1893. Die Liquidatoren : (Unterschriften.)

[65097] E Oftrauer Kalfkgenossenschaft. Die Herren Actionäre überschriebener Gesellschaft werden hbierdur< zu der Dienstag, den 14. Fe- bruar 1893, Vorm. 1X Uhr, im Gasthofe „Zum wilden Mann“ in Ostrau i. Sachs. statt- findenden 33. ordentlichen Generalversamm-

lung ergebenst eingeladen. Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberichtes. Vorlegung der Jahresre<hnung 1892 und NRichtigsprehung derselben. / si über Verwendung des Ge-

jeto< wieder wählbaren Herren M. P Perntit, und Ad. Bachofen-Markriß.

5) Antrag des Herrn Gutsbesißer Löffel- Mutschwiß über no<hmalige Reduction des Actienkapitals.

6) Allgemeine und besondere Anträge.

Diejenigen Actionäre, welche sih an der General-

versammlung betheiligen wollen, haben sih, na< & 22 der Statuten, in der Zeit von 10/—11 Uhr im Verhandlungélokale dur< Vorzeigen der Actien oder Legitimationskarten anzumelden.

Ostrau i. Sachs., den 28. Januar 1893.

Das Directorium.

I C s D. C U.

[64532]

[65239] , . .

Actien - Ziegelei München.

Unsere Herren Actionäre werden hiermit auf Montag, den 27. Februar 18983, Vormittags 11 Uhr, zur ordentlichen Generalversammlung in das Bureau Hildegardstraße 1, hochparterre, ein- geladen. Die Anmeldung der Actien hat nah $ 9 der Statuten spätestens bis eins{hließend Donners- tag, den 23. Februar l. JI., Abends 6 Uhr, im ge- nannten Bureau zu geschehen.

Tagesordnung :

1) Gntgegennahme der Berichte des Vorstandes und des Aufsichtsrathes und der Jahres- bilanz. Verfügung über den Reingewinn.

2) Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes.

München, 28. Januar 1893. Der Aufsichtsrath der Aktienziegelei München.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

[64892] i Bilauz des Cauber Winzerverein E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht. M

Activa 23 989.55.

Passiva 23 584.29.

Der Vereinsvorsteher :

J. C. Dieb.

S) Niederlassung x. von j Nechtsanwälten.

[64894] Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Ernst Ferdinand Zenker in Preetz ist am heutigen Tage in der Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht.

Preetz, den 25. Januar 1893.

Königlicbes Amtsgericht. Nehder.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[64893] Bekanntmachung.

Seitens des Herrn Ober-Präsidenten ist die An- lage einer neuen Apotheke in dem Marktorte Alt Ukta. Kreises Sensburg genehmigt worden. QOualificirte Bewerber werden daher aufgefordert, ihre Gesulße um Ertheilung der bezüglihen Con- cession binnen 6 Wochen an mich einzureichen und denselben folgende Schriftstücke beizufügen :

1) einen vollständigen Lebenslauf,

2) die Zeugnisse über die Führung während de

Lehr- und Servirjahre,

3) die Approbation als Apotheker,

4) einen Naqweis über die Beschäftigung und Führung nach erlangter Approbation,

5) einen Ausweis über das Vorhandensein der zur Errichtung einer Apotheke erforderlichen Mittel.

Gumbinnen, den 24. Januar 1893.

Der Regierungs-Präfident.

[65095] Versicherungs-Gesellschaft zu Greifswald.

Die dieëjahrige ordentlihe Hauptrersammlung findet am Donnerstag, deu 2. März d. JIs., Vormittags 10 Uhr, im Gesellschaftshause, Steinbe>erstraße Nr. 12 zu Greifswald, statt.

Zur Verhandlung kommen folgende Gegenstände : . Verwaltungsbericht und Rechnungslegung der Hauptdirection. . Mittheilung, betreffend Rückversicherung die Hagelversicherung. . Bericht des Revisions-Comités. ". Wahl eincs Hauptdirectors. ”, Wahl eines Mitgliedes für das Revisions- (STomité. "I. Antrag der Hauptdirection auf Abänderung der Gebührentaxe vom 2. März 1874. . Antrag- der Hauptdirection auf Bewilligung eines Ruhbegehalts für einen Beamten. VIIT. Rekurêgesuche. Greifäwald, den 28. Januar 1893. Die Hauptdirection. Graf Behr-Behrenhoff. von Loesewiß- Lentshow. Hingst-Neuenhagen. Schmidt, Syndikus.

[65009

| Antiquitäten- Zeitung

in Stuttgart, Central-Organ für Sammelwesen.

Sehr reihhaltig. Berichtet über Sammelobjecte aller Art. WVerbürgte Auflage 3000. Erscheint wöchentli<. VBierteljährlih 2,90 AMÆ Nonpareille- Zeile 20 A. Einzelne Nummern- 50 S. Agenten und Mitarbeiter gesucht.

Udo Beckert, Verlagsbuhhandlung, Stuttgart.

X X V4. Dombanu-Prämien-Collecte.

Die Ziehung vorbezeicneter, für die Freilegung des Kölner Domes durh Allerhöchste Cabinets-

Ordre bewilligten Prämien-Collecte wird am

Donnecrêtag, deu 23. Februar 1893 i: : und an den folgenden Tagen, Vormittags 9 Uhr und Nachmittags 3 Uhr beginuend, im Gürzenih p Köln unter genauer Beobachtufig des Planes ($ 4) stattfinden.

öln, 23, Januar 1893.

Der Verwaltungs-Auss<huß des Central. Dombau-Vereins.

M 26,

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag den 30. Januar

“Der Inhalt dieser ie, in wel<her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zei en- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Bekanntmachungen der destshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au<h in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (1. 264)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägl ih, Der Bezugspreis beträgt U X 50 4 für das Bierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4

i Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reis und Reli P ; h

Anzeigers SW., Wilhelmstrate 32. bezogen werden.

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach-

enannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes na<hgesuht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschüßt. :

Klasse.

1. L. 7286, Sstellvorrihtung für Noste zum Sortiren und Transportiren, bei welcher das Material über parallele Walzen in achsialer Richtung zu den leßteren geführt wird. -— (Charles Lampitt, Nelson Villa, Bounds Green Road, Kirchspiel Southgate, England; Ver- treter: R. Deißler und Julius Maemecke in Berlin C., Alexanderstr. 38. 11. März 1892.

S. J. 2959, Mehrfarbendru>maschine mit Vorrichtung zum Tro>nen der einzelnen, auf- getragenen Farben. Wilh. Jven, in Firma Tapektenfabrik Hansa, Iven & Co. in Altona- Ottensen, Catharinenstr. 7. 12, Dezember 1892.

12. W. 8371. Verfahren zur Herstellung cines zur Erzeugung von Sauerstoff na< Tessié du Motay geeigneten Stoffes. George Webb jun. und George Henry Rayner in London; Bertreter : Nobert Deißler in Berlin C., Alerander- straße 38. 10. Mai 1892.

13. L. 7734. Entluftungsventil für Dampf- leitungen, Heizapparate und dergl. Dr. med. F. Landmann in Barmen. 22. November 1892.

14. K. 10103. Kraftmaschine mit fkreisendem Flügeltolben und einem Zahnradte als Dampf- widerlager. Carl Karpa in Berlin, A>er- traße 167. 3. Oktober 1892.

20. N. 2773. Hemmbvorrichtung gegen Abwärts- gang cines oder mehrerer Wagen auf s\hiefen Ebenen beim Reißen der Kupvelung, des Zug- \cil8 oder der Zugkette. Otto Neitsch in Halle, Saale. 29. November 1892.

22. F. 5781. Verfahren zur Darstellung von Baumwolle direct färbenden secundären Disazo- farbstoffen. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld. 19. Dezember 18391.

G. 7652.

Verfahren zur Darstellung von zwei isomeren Diorynaphtoësäuren aus der é-Oxynaphtoësäure vom Schmelzpunkt 216 0.

Gesellschaft für chemische Judustrie in Basel: Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Geh. Commissions-Rath, und L. Glafer, Regierungs- Baumeister, in Berlin SW., Lindenstr. 80. 18. August 1892.

W. 8269. Verfahren und Einrichtung zur mechanishen Erzeugung confistenter (tro>en fähiger) Gelatine- oder Leimtafeln von beliebiger Die. Friedrih August Wolff in Heilbronn, Biehweg 6. 26. März 1892.

26. F. 6382. Gasdrukregler. Richard Fleis<hhauer in Merseburg. 23. November 1892.

; G. 7596. Gaslampe mit Zugglas. Prosper Gary in Toulon, Frankreich; Bertreter : Arthur Baermann in Berlin NW., Luisen straße 43/44 25. Juli 1892.

29. M. 8153. Verfahren und Maschine zur

Herstellung spinnbarer Fasern aus Holz; Zujaß

zum Patente Nr. 60653. Dr. Alexander

Mitscherlih, Professor in Freiburg 1. V.

8, unt 1891 N, 7616. Apparat zum Reinigen und

Entschweißen von Wolle. Jabez Rhodes in

Sydney, Neu - Süd - Wales, Australien; Bet

reter: SFulius Möller in Würzberg, Domstr. 34.

26. Oktober 1892.

30. M. $8519. Elastischer Saugstopfen für Flaschen. Emanuel Merkle in Cannstatt, Karlstr. 57. 23. November 1891.

R. 6834. Verfahren zur Herstellung von Berbandstoffen aus chemisch reiner Holz-Cellulofe. Firma C. Rheinwald in Neustadt a. d. Haardt. 29. August 1891.

34. K. 10086. Kochapparat mit selbstthätig si< óffnendem Ablaßhahn und selbstthätiger 2schvorrichtung für die Heizflamme. Joseph Kuck in Hamburg, Hornerlandstr, 502, und Franz May in Schiffbe>, 26. September 1892.

S, 6690, Zusammenleghares Lesepult mit Zeitungsmappe. ilhelm Simou in Berlin 5. Fichteslr. 32, 20, Juni 1892,

St, 3349, Syrungfeder - Auflagerung bei Matratzen, Stühlen u. dgl, Fohn A. Staples in Newburgh, Bay Biero Terrace, Grafschaft Orange, Staat New-York, V. St, A; Vertreter: Carl Heinrih Knoop in Dresden, Amaltenstr. 9, 20. September 1592. /

39, &. 6888, Verbindung vou Korkabsälleu zu größeren Korkstü>en dur<h Pressen in der Märmie, Fohn Thomas Smith in New York, N. Y. South Street 159/1600; Vertreter: (T. Rob, Walder in Berlin S8W., Grohheeren- ftraße 96. 10, Oktober 1892.

42, S, 6092. Controlyorrichtung sur (Heschafts lassen. John Shakespeare in Dudley 120 Snow Hill, Worcester, England; Vertreter: Arthur Baermann in Berlin NW. Luisenstr. 43/44 21. Juli 1891. :

V, 1917, Wächter - Goutroluh1 Ver mann Veuhfke in Berlin (0, Grüner Weg 9 10 16, Dezember 1892.

48, . 12356, Koffer und dergl.

er

Haudrohrgeflecht [ür Korb Friedri) Heiuri<h in

Vom „Central-Handels Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 26A. und 26B.

Berlin O., Alexanderstr. 26, und Franz S{ön-

feld in Berlin NO., Kaiserstr. 33. 1. Juni 1892. Klasse.

47. H. 12820. Nohrverbindung mit kegel-

förmiger Ueberwurfmuffe. Heinrich Hoffmaun

in Düsseldorf, Mendels\fohnstraße 20. 29. Ok-

tober 1899.

Sch. 8343, Sicherung für Bajonetverschlüsse. A. Schirner in Berlin N., Brunnenstr. 72, 15. Oktober 1892.

49. A. 3290. Drahtglühofen. Aacheuer Thouwerke Aktien-Gesellschaft in Forst bei Aachen. 3. Dezember 1892.

B. 12 64909, zeilfloben mit Spannhebel. Francis Gordon Bates in Philadelphia, B. St. A.; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 16. November 1891,

F. 6202, Maschine zum * selbstthätigen Fertigstellen von Unterlagscheiben. K. Frucht in Lüneburg. 3. August 1892.

K. 10 216. Verfahren zum Walzen von kugelförmigen Körpern. H. Klinner in Berlin SO., Michaelkirhplatz 14 111. 25. November 1892.

50, H. 12856. Boden für Kollergänge. Karl Hefft in Berlin N., August\tr. 65 11. 12, November 1892.

52, M. 9247, Heilmann’she Sti>kmaschine mit Antrieb dur< elementare Kraft. Friedrich von Martini in Frauenfeld, Schweiz: Vertreter : F. C. Glaser, Königl. Geh. Commissions-Nath, und L. Glaser, Negierungs-Baumeister in Berlin SW., Undenstr. 80. 12. Oktober 1892.

54. A. 3257. Werfahren und Maschine zur Herstellung von Röhren aus Pappe, Leter und dergl. Actien-Gesellschaft für Cartou- nagen-Judustrie in Dresden-N. 28. Oktober 1892.

R. 7586. Maschine zur Herstellung von Pappschachteln. Hermann Ruberg in Düssel- dorf, Kronenstr. 62. 4. Oktober 1892.

57. B. 13 162. Objectivvershluß. Richard Brandauer in Stuttgart, Hegelstr. 27. 19. April 1892.

E. 35009. Unelektrishe Negativhäute. The Eastman Photographie Ma- terials Company Limited in Yondon; Nertreter : A. du Bois-Reymond in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. 11. Juni 1892.

P. 5760. Sectoren- Verschluß für Moment- und Zeitbelihtung. Prigge « Schlegel in Sonneberg i. Thür. 17, Pîai 1892.

58, S. 6550, Doppel. Kegelpresse. Selwig ««& Lange in Braunschweig. 4. April 1892. 60. V. 1899. Geschwindigkeitsregler mit durh

ein Getriebe gehemmter Tachometerhülse. J.

M. Voith und A. Pfarr in Heidenheim a. d.

Brenz, Württemberg, und A. Budau in Chia-

vazza; Vertreter : C. Fehlert u. G. Loubier in

Berlin NV\., Dorotheenstraße 32. 27. Oktober

1892,

63. G. 7472. Vorrichtung zum Einpressen von Luft in Hohlreifen der Fahrräder während der Fahrt. Emile Gossieaux in Gofselies, Belgien; Vertreter: Arthur Baermann in Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 20. Mai 1892.

64. A. 3282. Saug- und Dru>kpumpe zum Reinigen von NRöhrleitungen ; Zusaß zum Patente Nr. 64 161 Hugo Alish, Hoflieferant in Berlin. 26. November 1892,

E. 3505. Flaschenvershluß. Louis Adolphus Eberhardt in New-York, 227 Pearl Str.; Vertreter: Richard Lüders in Görlit; 20. Juni 1892.

69. Sh. $8483. Taschenmesser mit dur<h Drehung der einen Ba>ke auslötbarem Klingenverschluß.

Gebr. Schmachtenberg in Solingen

20. Dezember 1892,

. S. 7034. Maschine zum Abjcharsen von

Schuhfsohlen Jacob N. Scott in New-York

B St. A., 186 Gand Street; Vertreter: C. Nob. Walder in Berlin 8W., Großbeerenstk. 96 ?7, Dezember 1892.

72. Z. 1599. Kartushe für Geshüße welche zum Schleudern von Geschossen mit großen La- dungen brisanter Sprengstoffe dienen. Edmund Louis Zalinski, (CCapitän der Artillerie in Washington D. C. c/o War Departement ; Ber treter: Hermann Lubowski in Magdeburg, Bahn hofstr. 52. 22. November 1892, i

75, B, 12655. Gewinnung von Ammonum- nitrat aus Natriumnitrat und Ammoniumsulfak

Friedrich Veuker, 11 Quai du Halage Clichy, Seine; Vertreter; C. Fehlert und G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr, 32. 19. November 1891, :

76. $10 145, Selbstthätige Spulmaschine Victor Kobler-Stauder in Arbou, Schweiz; Vertreter: F. C. Glaser, Königlicher Geheimer CTommissions-Rath, und L, Glaser, Regierungs Baumeister in Berlin SW., LUndenstr. 50 25, Oftober 1892

S809, G. 7338. Nieselyvorrihtung für Verdamp! apparate. Firma F. C. Glaser in Berlin SW Lindenstr. 80. 16. März 1892

2) Zurücknahme von Aumeldungeu.

Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommen Klasse. : y 9. S. 6525. Lederfärbmafchine

tober 1392

Vom 31.

reußishen Staats-

|Fnserttionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 A, A ausgegeben.

Klasse.

27. R. 7459. Saugend oder drückend wirkende Bentilationsvorrihtung mittelst eines dur) Wasser- dru> betriebenen Ventilators. -— Vom 10. No- vember 1892,

34, B, 13525, Neibemaschine mit selbstthätig nachstellendem Druck-Stempel. Vom 24. Ok tober 1892,

50. S. 6695. Sicht- und Pußmaschine. Vom 31. Oktober 1892.

76. J. 2887. Pueumatische Fang- und Ab- führungsvorrihtung für zerrissene Borgarnfäden der Spinnmaschinen. Vom 27. Oktober 1892. Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung

der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen

des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten, 3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten An- meldungen is ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. Klasse.

64. G. 6537. Flaschenspüler. Vom 21. Ja- nuar 1892.

4) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nahs\tehender Nummer der Patent- rolle ertheilt.

. R. Nr. 67 424 bis 67 562.

Klasse.

3, Nr. 67 473. Vorrichtung zum Zuschneiden von Stoffen. O. Frömert in Berlin N., Brunnenstr. 115b. Vom 12. März 1892 ab,

y Nr. 67 475. Zuschneidemaschine. H. G. Rogowski in“ New-York, 219 E 100 Street ; Bertreter: A. Gerson und G. Sachse in Berlin SW., Friedri<str. 233. Vom 13. April 1892 ab.

6, Nr. 67 4490, Faßausleuhtapparat mit Spiegel. N. Golbs und O. Kallenbach in Braunschweig, Nordstr. 49. Vom 1, April 1892 ab.

7, Nr. 67 477, Verfahren und Maschine zum Ziehen von Draht. E. Szandtuer in Pres burg, Ungarn; Vertreter: P. Fabtan in Che! Bom 26. April 1892 ab.

S, Nr. 67 445, Brenner für Gasfengmaschinen. M. R, Jahr in Gera, Neuß j. 2, Zabel straße 4. Vom 9. April 1892 ab.

Ir. 67 496, Stampf-Calander. Fr. Gebauer in Charlottenburg. Vom 11. Sep- tember 1892 ab,

Nr. 67 497. Plättmaschine für Gewebe. F, Baldwin in New-York; Bertreter: H. Pataky und W. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. Bom 13. September 1892 ab.

9. Nr. 67 562. Aufschliz- und Einführungs vorri<htung an Schneideapparaten für Federposen.

W. Donnerstag und E. Apitz in Berlin N,, Pasewalkerstr. 11, Vom 17. Januar 1892 ab,

13. Nr. 67432, Doppelkegelförmige Feuer- buhse für \tehende Kessel. -—- A. Glombv in Greifenhagen. Vom 10. Dezember 1891 ab

Nr. 67 433, Versteifung für dünnwandige, cylindrishe Hochdru>kdampfkessel. J. Raisz in Leutschau, Ober: Ungarn ; Vertreter: H. Pataky und W. Pataky in Berlin NW,, Luïfenstr. 2 Bom 10. Januar 1892 ab.

; Nr. 67 435, Wasßfserröhreunke}fel mit einer MWasserkammer und durhgehenden Veizröhren Zusatz zum Patent Nr. 53977, U. Hering in Nürnberg, Marcienstr. 72. Vom 17. Februar 1892 ab.

Nr. 67 459, Sicherheitsapparat für Dampf“ kessel; Zusay zum Patente Nr. 63 435 F, D, Esfseu in Osnabrück, Schillerstr. 23 Bom 2. Juli 1892 ab.

14, Nr. 67485. Einrichtung, bei Gegenstroum- Condensatoren etwaige Parallelstrom-Condenfattiou selbstthätig zurückzuführen. Saugerhäuser Aktieu-Maschineunfabrik und Eiseugießerei vorm. Horuuug Nabe in Sangerhausen und F. I. Weiß in Basel; Vertreter: Robert N. Schmidt in Berlin SW., Königgrätßerstr. 4. Bom 27. Juli 1892 ab

20, Nr. 67461. Einrichtung zux Berhütung der Folgen des Zusfammenstoßes zweier Eisen bahnzüge. P. Richter in Berlin NO., Am Friedrichshain 1 und A. Seylexr in Oppelu Bom 10. Juli 1892 ab.

Nr. 67 480, Kuppelung für Eisenbahu wagen und andere Fabrzeuge. F. Krehbiel, Arzt, in Cleveland, Quiney Street 33, County of Cuyahoga, Ohio, V. St. U; Pertreter : G Pataky in Berlin 8., Prinzenbe: L100 Wo H, Juni 1892 ad.

Nr. 67 498, Weichenshloß Gebrüder Demharter in Augsburg. Bom 8. Vktoher 1892 ab.

Nr. 67 SGL, Seitlich 0SPATE Kuppelung für Eisenbahufahrzeuge. D. P. Couley in CEaton, County of Preble, Dhio, B. St. A Bertreter: C. F. Reichelt und W. Majdewicz in Dresden. Vom 3. September 13892 ab.

28, Nr. 67 471. Selbstthätiger Ausschalter

Schuckert & Co., Kommanditgesellschaft in Nüraberg. Vom 3. März 15992 ah.

M1 67 472, Galyanifche Batterte Tur tragbare eleltrishe Lampeu W. J. SEugledues, Oberst a. D.,, in Petersham Place, Byflcel

Ta

COVTLCEL

London; Vertreter: A. Baermann in Berlin NW.,,

Luisenstr. 43/44, Vom 11. März 1892 ab. Klasse.

21. Nr. 67479, Elektrishe Maschine mit fugelförminigem Mantel. S. Bergmann in Berlin N., Fennstr. 21. Vom 25. Mai 1892 ab.

Nr. 67500, Einrichtung zur elektrischen Treppenbeleuhtung. C. Möller in Berlin X., Kastanien-Allee 90. Vom 22. Juli 1892 ab.

Nr. 67 524. Bewickelung für Trommel- ringanker eleftrisher Maschinen, Actien- gesellschaft Union Elektricitäts-Gesellschaft in Berltn SW., Hollmannstr. 32. Vom 29. Juli 1891 ab.

Nr. 67553, Stromschließer citätszähler; Zusaß zum Patente Nr. 57 704.

L A, W. Desruelles und R. F. O. Chauvin

in Paris Nr. 8 bis Avenue Percier; Vertreter

C, Fehlert und G. Loubier in Berlin NW

Dorotheenstr. 32, Vom 13. Dezember 1890 ab. 22. Nr. 67 426. Verfahren zur Darstellung von

Monoazofarbstoffen aus 41 a2-Naphtylendiamin.

Farbwerke vorm. Meister Lucius « Brüning in Höchst a, M. Vom 28. Junt 1891 ab,

Nr. 67429, Verfahren zur Darstellung von Triphenyl- bezw. Diphenylnaphtylmetban- farbstoffen; 4. Zusay zum Patente Nr. 58 433. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld. Vom 6. Oktober 1891 ab

Nr. 67434. Verfahren zur Darstellung von Sulfosäuren der Tetraalkyldiamidodiphenyl methane. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld. Vom 22. Januar 13892 ab

Nr. 67 470, Verfahren zur Darstellung eines Alizarinchinolins. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning in Höchft a. M. Vom 6. März 1892 ab.

Nr. 67478, Verfahren zur Darstellung eines gelben bafishen Farbstoffs der Auramin- gruppe aus s\ymmetrischem Dimethyldiamidodt-a- tolylmetban Badische Anilin- und Soda- fabrif in Ludwigsähafen a. Nb. Bom 10. Mai 1892 ab,

23, 1 5S1, Berfahren zur Gewinnung y Vila und Belfortstr Bertreter G. Sachfe in Berlin SA Bom 10. April 1892 ab

24. Nr. 67 536, Treppenrost mit Nöftstäben, B N. Roney Atlantic Avenue 620, Massachusetts Bertreter: C. Pataky in Berlin straße 100. Bom Mai 1392 ab

30, Nr. 67 517. Betäubungsapparat F, Albrecht, Zahnarzt in Frankfurt a. M Bockenheimerlandftr. Nr. 12, Bour 13. Junt 1892 ab

32, Nr. 67 505. Glasfchmelzofen, bet welchem der Arbeitsraum völlig, der Schmelzraum gänzli oder theilweise überde>t ift Firma Heuniug « Wrede in Dresden, Dippoldiswaldergaffe Nr. 6. Vom 22. Oktober 1394 ab

Ner. 67 510, Schirmgestell mit in den

ingelafsener Krone. B. Weruerx t ta Fels Werner & (S ) n Derlin W Leipzigerstr. 33. Vom 7. April 1392 ab

Nr. 67 545, Hortzontal inftellbar« Taud fanzel A. Link in Wien XU Weerditlg, Hauptstr. 21; Bertreter: R. Deißler 11 rin i leranderstr. 338. Vi 23. Fultï

Nr. G7 552. Einfay für Stock nadme ven Toilettengeg uständeu oder P. Kämpfe in Dresden, Seestraße 22. September 1892 gh.

34. Jir G67 | 25) M 2 0TVIMEuUng ui Zir LEVCiA vou Wurst, Fleisch, Kase u. |. u l Stamex in Hamburg St. Pauli, Etmsbüt strafßie 52. Vom 26, Mai 1392 ab

ir. 67 4260. Zivtebelschnerder F baxt in Hamburg. Vom 3. Juli 1392 ab

Nr. ST 492. Als Tisch oder Siß bare Klappbettitelle N. N. Varxgerc, Hopedale, County of Tazewell, State of JUinots, B, St. A.; Vertreter: G. Fehlert und G. Lous-

bier in Verlu N ;

23. August 1392 ah. Nr. G7 495. Waschmaschine

ge?!<irr. O. F. Low, G.

L A. Thompfgou in Cleveland. Dhio, B. St. A

Bertreter A. Baermaun in Berlin NW.

Luisenstr. 43/44. Vom 7. September 1392 ab. Nr. 67 54S. Einstehlühlex für Butter,

Schmalz und dergl J: Ch. Reese in ame

hurg, St. Pauli, Sophiëustr. 46. Vou 2. Jun

1892 ab.

Nx. SI 546. Einftellbarer Kerzenhalter. für Ghriftbgume Frau Wittwe P. E. Wild, geborene Schuell, in Eßlingen, Vou 14, Juus 1892 ab.

Nr. 67 627 Schraulbett. &. Gold: schmidt in Berlin SW Anhaltste. Lo; Le. Bom: 12. März 1592 ab.

Nr. S7T 535%. Kiudeclaufituhl. 4 Suithp 17 Counnerce Stréet, in Arbroath, Scholtlaud: Vertxcter: G. Fehlert und G. Loubier üs

C Les K M E ven Cd 0% U „p È Ot Berl: N orotbeeustr. 32 Vogt 1. Max BAAN

L004: ab

für Eleftri-

WOLCO0TNCEntter.

Dobpelliviger Slapietitudi. S Î T. Ek. 6 “E. I. I. Yaizagug in Beatllse,

+26 R S » 2s E 4 taat Waiditigion, V Di. V:

trn R Daa Eci LE N