1893 / 27 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bei C2 O

Frankf. Brauer: ent

*

18,30G Oesterreichis<e Bahnen fester; S<hweizerishe Bahnen | Prioritäten —,—, B. ottomane 573,00, Banque | Spiritus mit 70 A Verbrauchsab j : e 68,79G wenig verändert, Gotthardbahn fest. de Paris 630,00 Banque d'Escompte 145,00, | à 100% = 10 000% nach Tra g Gekündigt ' M ger V 5 d i L Inländische Cisenbahnactien zeigten sich ret fest, | Credit foncier 983,00, Cródit mobilier 127,00, | 1. Kündigungspreis —. Loco ohne Faß 33,1 bez. : / C c : el s m i

—,— besonders Mainz-Ludwigshafen,f Ostpreußische Süd- | Meridional - Anlethe —,—, Rio Tinto 382,50, Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe pe 111,50G bahn und Marienburg-Mlawka etwas anziehend. Suez-Actien 2699, Credit Lyonn. 752,00, B. de | à 100 9% = 100009% nah Se Gekündigt 181 00bzG Bankactien fester und namentlich in den specula- } France 3867, Tab. Ottom. 357,00, 21 °/s engl. Cons. | 1. Kündigungspreis # Loco mit Faß 106,50G tiven I wie Disconto-(Tommandit-, Ber- | —, Wechsel auf deutsche Pläße 1222, do. auf | per diesen Monat —. 118,00bzB | liner Handelsgesellshafts-Antheile, Actien der Darm- | London k. 25 09, Chea. auf London 25,103, Wechsel Spiritus mit 70 A Verbrauchs8abgabe. Still städter, Deutschen und Dresdner Bank höher und | Amstèrdam k. 206,12, do. Wien k. 20550, do. | Gek. 10000 1. Kdgpr. 32,2 A Loco mit Faß —, / und Dee : Madrid k. 424,00, Portug. 218, 3°/4 Ruf. 78,45, | per diesen Monat 32,3 bez., per Sanuar-Februar «bier Industriepapiere fest und zum theil lebhafter; | Privatdiscont 22. 32,3—32,1 bez., per März-April —, per April-Mai

—,— Montanwertbhe dur<hs{hnittli<) steigend und belebt, Paris, 28. Januar. (W. T. B.) Boulevard- | 33,2—33,3— 33,1 bez.,, per Mai-Junt 33 5—33,6— Kgsb. Pf. Vrz.-À, is —, Sen Ls cu,

Z ! g 40,.00B namentli<h Gelsenkir<hen (-+ 60/0), Harpener (+ 60/0), | verkehr. 3 % Rente 96,80, Italiener 90,922, | 33,5 bez., per Juni-Juli —, per Juli- August , ‘qu f. 65,806; G Hibernia (+ 99/0), Consolidation (+ 6 9/0), | 4/0 ungar. Goldrente 954, Türken 21,45, Türkenloose August-September D935 ber A 74 L : A dap 55,00bz G Aplerbe>er Bergwerk (+ 4} 9/0), Arenberg | —,—, Spanier 61,31, Egypter —,—, Banque ottom. Weizenmehl Nr. 00 22,50-—20,50 bez.,, Nr. 0 ontg î : d 4+

Lihhterfeld. Gag- : : (+ 95/0), Bochumer Gußstahlverein (+ 3309/0) 2c. | 574,00, Rio Tinto 384,30, 3% Portugiesen 21,68, | 20,25—18,00 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. e Seel 5 1 981 006 a, D Tabaactien 356. Behauptet. Roggenmehl Nr. 0 u. 1 18,25—17,50 bez., do. feine Lindener Bräuer | 281,00G_ Breslau, 28. Januar. (W. T. B.) (Schluß- Amsterdam, 28. Januar. (W. T. B.) (Schluß- | Marken Nr. 0 u. 1 19,50—18,25 bez. Nr. 0 1,50 î Lothring.Gifenw cv.39,560G | Curse). N. 30/9 Reichsanl. 86,70, 34 9/6 Landsch. | Curse.) Oesterr. Papierreate Mat-Nov. verz, 81, | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. incl. Sa> E lin g ———_—— M E e 4'756 Pfdbr. 98,20, Confol. Türken 21,25, Türk. Loose | Oesterr. Silberrezte Jan.-Juli verz. 814, April- | Bericht der ständigen Deputation für den Eier- | ————_ _ _ _þñ _ r ———————— j s E M>l. Mas. Bi. 94,75G 89,00, 4°%/6 ung. Goldr. 96,30, Bresl. Disch. 96,25, | Oft. verzl. —, do. Goldrente —, 4% ungar, | handel von Berlin. Normale Eier je nah Qualität! Der Bezugspreis beträgt vierteljährlißh 4 A 50 -. | |-.vfeaate 1IMRE ati Bis Königliche. Expedition Do. DO, LL)) - 60,00B Bresl. Wechslerb. 96,25, Creditact. 173,90, Schles. | Goldrente —, Nuss. gr. Eisenb. 1233, Russ, zu ganz. unregelmäßigen Preisen gehandelt. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an ; | N aeg Mer a t. irrt Mökeltrgef. neue —,— Bankv.110,60. Donnerêmar> 82,25, Kattowitz. 113,00, | 2. Drientanl. 63F, Conv. Türken 214, 3% holl. | von 4,60—5,00 6 per Scho>. Aussortirte fTeine j " für Kerlin anßer den Post-Anstalten auch die Expedition | s 4 K D | erg atten E oelgorn lind Braunk. c. 18/00 Oberschl. Eisenb. 48,25, Dbers<l. P.-C. 67,00, | Ankl. 1024, 9/0 gar. Tran9v.-Eis. —, Warschau- | Waare je nah Qualität 3,50 per Sol. | 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. | d E A | “Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 18,0063 B | Schlei, Cement 11750, Opp. Cement 88,00, | Wiener 1064, Marknoten 59,10, Ruff. Zollcouy. 1923. | Kalkeier je nah Qualität A per Scholk. | Einzelne Nummern kosten 25 -. | AA H | Berlin 8W., . 32. 55,00 et. bzG | Kramsta 133,25, S<hl. Zink 174,00, Laurahütte 94,50, | St. Petersburg, 28. Januar. (W. T. B.) | Tendenz: Sehr fest, Waarenmangel. i / i Zis : ae ; (Us : f : d Verein. Oelfabr. 88,00, Oestr. Bankn. 168,75, | Wechsel auf London 97,80, Nuff. I1. Orient-Anl. | Stettin, 28. Januar (W. T. B.) Getreide -

| in, Diens 31; J Abends 1893.

Berlin, Dienstag, den 31. Januar, ;

47,90 bz Nuss. Bankn. 207,95, Giesel Cem. 68,75. 1023, do. 111. Orient-Anl. 1032, do. Bank für aus-| markt. Weizen loco fester, 145 153, s D 0/ ®

en. Guß ev. einrihShall , s dn-Bio arisr. Drl. PfH. König Wi Eo Königsb. Masch

r

*

|NBNOIRMRORPRO puod Jud J fark Pank feruts J ard. E jur jus prr

15 1E Ma bte v 152 Mf J Bn tf Dan gan Ens I ofm

L bed bark prach Prunk prurò fmd erma park fran jak pem jet jade due * Wr * S

D

t 7 22

ral Q

DdD >

j

1

i D2DiSPS L En fund funk jemi dued J L

prak ®

Münch.Braußh. c. do. do. Vorz. Act. Niederl, Kohlnw., Nienbuxg, Eisen.!| - Nürn®g. Brauer. Orantenb, Chen. do. do. i fe Dolgr Str. 5b

173 s Mf En Pm fm Qn Gêan WER

25 Den ank doad pra jed prak Lond P

i.

CIC t Cer

O

S J pk

30,590G Frankfurta. V, 23. Januar. (W.T.B.) (S(hluß- | wärt. Handel 2834, St. Petersburger Disconto- | ver April-Mai 156,75, pr. Mai-Juni 158,00 E Gurfe.) G Tite R do. 81,175, E 4964, St. Da intecnat. Bank 444, Nuff. | Roggen loco fester. - 126 132, E April- e Ene ¡/304182,00 bz C Wiener do. 168,75, 4 %/ Neichs-Anl. 107,50. Dests. | 44 9/9 Bodencredtt-Pfandbriefe 1567, Große Nuff. | Mai 133,50, per Mai-Juni 137,50 Pommers\cher E : S ins Schlési Ï rec » ihorrente S6 4 1/x 01 M +4 A L050 An E T 4 Or 2, Er r E cl M e: 4 N 7 Va 4A a Ja E N Y E E . “Ac 0 ( 4 \ a V j 2 ‘fi b ) V b ns Schlésisd er 0 172,00bzG Silberrente 82,79, do. 42/5%) Papierrente 83,00, | Etsenbahn 251, Nuff. Südwesthahn-Actien 114L. Hafer loco 129 136. Nüböl loco S; Be Gui -anädias ; i jest ä / ) ergnädigst geruht: | Herzog In reger Weise als Vorsiender Des DerGi ( ; 140/00G bo, 4 9/9 Goldrente 98,49, 1860er Loose 128,99; »wé, 28. Januar. (W. T. B.) (Sc4luß- per April - Mat 4870, ver Mai - Juni 20 Scine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Seine E i Big aag pr ir A Malteser Nitter an der freiwilligen Krankenpflege. Jn das 93,30bz_ 4 o ung. Soldrente 96,20 Jtal cner 91 50, 1880 er | Surje. «sel auf London (60 Tage) 4,86, Cable | Sviritus loco fester. mit 70 4 Consumfteuer dem Major ¿. D. und Kammerherrn von Strahl, dem in der Seheimen Er tär V » 2 lben Ck arafter | Herrenhaus trat der Verewigte am 30. November 1854 en 86,00bz G ufen 97,00 compt., 3. &rientani. 66,80, 4°/0 Spanier | Lransferê 4,38, Hjel auf Paris (60 Tage) 5,172, 31,50, pr. Januar 30,50, yr. April-Mat 232,20. Hof-Marschall Seiner Königlichen Hoheit des Landgrafen von angestellten bisherigen Geheimen Secrelar Vogel )arai und wurde zu dessen Präsidenten am 10. Februar 1877 ge- —,— 61,30, Unif. Egypter 99,15 compt., Conv. Türk. 21.15, | Wechiel ai (60 Tage) 958, Canadian | Petroleum Loco 10,25. G N Adler-Orden dritter Klasse mit der König- als Kanzlei-Rath zu verleihen. i m Reichstage gehörte der Herzog von 1871 bis 90 4% tür! Anl: 8610. 3909/6 port, Anletbe 21 ( A, (Q 4 1 QOSe MIODE OEO A Hessen, den Rothen Adler-Orden dritter Kla} e, wählt. Dem Reichstage gee H : 90,00G /o türf. Anl. 86,10. 39/6 port. Anleihe 21,90, } Pactñc Actien è, Central Pacific Actien Voscn, 28. Januar (W. T. B.) Spiritus ïoco 7 Dye | ( 3 Mitalied an, seit 1858 bekleidete er die Stelle des s 5 9/9 serb. Rente 77,20, Serb. Taba@rente 772 | 282, Chicago, Milwaukee und St. Paul | obne Faß (50er) 49,40, do. loco ohne Faß (70 er) A Ae Sinai valt und Notar, Justiz-Rath Dr. jur E 4 S amaridballs-der ‘Provinz Schlesien 142,00G 5%/0 amort. Rumän. 97,60, 6'/0 conf. Mex. 79.30, | Actien 814, Illinois Gentcal Actten 103, Lake | 29,90. Still A C em NRechI1san1 t E O O E A c ; M4 F mit einer Prü anpiagr— y O ; 4200 / Da, A La con, As, A), 1 Uerien, AlE e Allingis Reutral Actien 109, Ale N R 6 i co a EIN ide ern Flick z \n Rosto wird am 8. März d. J. mit ciner Prüfung i e Vice-Präsident de 47,00bzG Böhm. Westbohn 305, Böhm. Nordbabn 1591, Yi n South Actien 131, Louisptlle Köin, 28. Januar. (W.T. B.) Getreidemark!1. Clodius zu Syfé, den evangelischen Pfarrern A Je Zu R osto> wird U f 0 x M ct und 24 S e e- Dem Verewigten widmet der Erste Vice-Präsident des Mittelmeerb. 109,49, Galiz. 1854, Sottharbb. 152,30, | und Nashr ctien N, V Lake Grie und | Weizen hicllger loco 1650, fremder loco Becherbach im Kreise Meisenheim und Vogel zu Eppenro im | zum Seeschiffer a uf gro zer «Fay d - Herrenhauses Freiherr von Manteuffel folgenden Nachruf : 804, Lüb.-Büch. Gitenb. | Western Actien 253, N.-Y. Cent und Hudson River | 17,75, pr. März 16,86, pr. Mai —,—, Roggen Unterlahnkreise, dem Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Jnspector | steuermann begonnen werden. ; Präsident des Herrenhauses Victor, Herzog von N 140,00, Nordwesthab; 4, | Actien 1104 _ ecn Pacisic Preferced Actien | hiesiger loco 14,75, fremder loco 16,75, pr. Lacomi zu Berlin, dem Eisenbahn-Stationsvorstcher erter A „Der Präsi zu wt iet “Tia u Hohenlohe-Walden- 62,00G E 02,00%, V . Credit 30, 1 z5- | 488, Norfolk V trn Preferred 39, Atchison Lopeïa März 14,75, - pr. Mai E Hafer hiesiger loco Klasse Behrend zu Berlin, früher zu Schwerte 1m Kreije j Ratibor, GOEN Dg 7 Ad C d et à la elt ry der 104,50 ank 148,50, Disconto-Gomm. 18: Dreßdner | und Santa # 3 Union Pacific Actien | 14,75, fremder —,—. Nüböl loco 54,00, pr. Mat Dortmund, dem Eisenbahn-Materialien-Verwalter erster Klasse Die in Londonderry aus Stahl neu erbaute Bark burg R s Siagtdratihs gig Ritter der Hohn rmee, itg D « E

c

otsd.Straßenb.

do. do. conv. Nath. Opt. Fabr. Naucw. Walter Nh, Mestf. Fnd. Rostod. Schiffb. Süchj. Gußsthlf. Sf Nah. Fh, Sl . DpfcPrf.

» S D @ v L F 1Èu pad fn jamk. For jam

i D

M N j a8 i

m -

116,0CG Mainzer 109 90 Lombarden 99,25B 140,00, Nordwestbabn 180 Gre 27

E 6 Di riftgteß. DU

Sa DR A. SitrlSpielkStÞ Sudenb, Mat. (2

E

dAin jim pf pf Sinn (d 1G D pa pädu 3 D E L jan 10 fan 95er

L and Fark pu fred pri park jon puenk caud Jm Ficai zend Para, paar Feu fra raa tamm para 1

207,00G Bank 138,590 Bochumer Gta 118,10 Vortm, | 423, Deuvec und Preferred 557, Silber | 52,70, pr. Oktober 52,50 Pr Novlt Z Gi * erster N ; l 391 83 britischen Negister-Tons 07, ! 118, ; Deubec un E s A a. D. Amthor zu Berlin und dem SteuerEinnemer erster | George N. Wilcox“ von 1321,83 britischen Register-Ton eo M Mats Vli if i >lubbciht) Neffiittes Petroleum (Officicle Klasse Meyer zu Diepholz den Nothen Adler-Orden vierter | Netto-Raumgehalt hat durh den Uebergang in das Orden vom Swarzen Adler und des Goldenen Vließes, ift

A: gw, f aus- 104,40, Westeregel Priyatbiscont 12 0/ l I: * 1 B 3/ T nige Tage vor 40, Westeregeln 109,00. Privatdiscont 13 2/0 “Geld l la} N: j e O T Ry 30, d. M, 8/4 Uhr Abends, wenige ag Berliner Handelsgesellschaft 137,10 hes E heiten 29/0 Notirung der Bremer Petroleum-Börse.) Klaffe schließlihe Eigenthum des deutschen Raiczsangelprigen Lrt } Hh ines T6 j : seinem - er ( gejelda¡t 137,10, O) i 209/ ( er Bremer Petroleum-Vörse.) / / j le, ; Ml 9 u N u e T0 O i; s » O ines Too. L zhres auf seinem Schlo e Rauden _Fraukfurt a. M, 28 Januar. (W,. T, B.) Nio de Janeiro, 29, Januar. (W. T. B.), | Nußig. Loco 5,45 Br. m Baueiele, tuhig. dem Geheimen Sanitäts-Rath Dr, Reich zu Berlin den | Henoch jun. in Bremen das Recht „zur Führung er deutschen Ds I. ), Den n f fen Jahre (S isecten-So ci etû t. (Scluß.) 2 OesterreichisGße | Wechsel auf Loudon 132/16, Upland middl., loco 494 „4, Upland, Basis midd!. Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, E f «Flagge erlangt. Dem Schiffe, für welches der Eigenthümer Re7 E ia 4 B titbi er Wahl von Session zu Session mit 0C Greditactien 2711, Franzosen —, Lombarden 807, C nit untex low middling, auf Termin-Lieferung dem Eisenbahn-Stationsvorsteher erjier Klasse Richter Bremen zum Heimathshafen gewählt hat, it von bem | Sf In sets N GA äft ‘des Herrenhauses und dessen O R Ung. Ra 152,40, Dis- Producten- und Waareu-BVörse. pr. Januar 495 5, pr. Febr. 492 4, pr, März zu Wittenberg den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, | Kaiserlihen Könsulat zu Glasgow unter dem 22. Dezember e i E ait Va Neriarhene e Wahrnehmung /220170,75 bz C conto-Comrnandit 183,20, Dresdner Bank 139,00, | Verlin, 28. Januar. Marktpreise nah Ermitte- | #4 F, pr. April 90 F, pr. Mai 504 8, vr. Juni \owi : », J, ein Flaggenattest ertheilt worden. dertretung betraul, 11 der Pl P E ; Wissen. Seraw? A 2E DoMhumer Le A Dortmunder Union | lung des Höniglichen Polizei Prosidiums. S 502 A4. Wolle. Umsaß Ballen. Schmalz. Ta Geheimen Kanzleidiener a. D. Wilhalm zu Pankow d ait i derselben mit Ls ae Ds S IA isen. Der rof 275G S L, (Hellen Urajen 34,70, Harpener 127.10 ——— e men m Tr qs Steigend. Shafer en 8 Wilcox 57 „4, Choice A g : ; M: ir Ut a j ffe i f 9) î weiter Ver »flichtungen na ge ommen, weiche 1m ein gr / Zeiger Maschinen 2 E Hibernia 107,00, Laurahütte 95,70, 3 9/9 Port. ate O Grocery 565 , Armour 57 A {wimm. d, bei Derlin, bisher 2 r Pa R, vi öffentlichen, Arbeiten, Grundbesig, die Thätigkeit in der provinzialständischen Ver- anm A an [00,50 S<weizer | L Rohe u. Brothers (pure) &SH, Fairhanks A. das Allgemeine Ehrenzeichen zu vertethen. waltung seiner Heimathsprovinz und in verschiedenen gemein- g 4 C alb 50 CGEmmoiter Ttnrhnf 1 Ï AA | | J / R (upd R E T Z j IALSOEBEY u Q , t Verficherungs - Gesellshaften, Gentralba n U Spei tordostb. 104,10, Per 100 kg für: M | S | A | g |Cudahy 564. Spe>. Höher. Short clear middl Königreich Preufsen. nüßigen Vereinigungen, deren Vorsigender und Förderer Euas anb Divibétibé <=: 46: pr, Sb. fab Sinns 20, I Neeridionaux 124,80, Richtstrob n | 15 E O Februar - Abladung fhort er war auferlegten Mit Gerechtigkeit, Umsicht und Wohl- i z 41100 Schwetlzer Wtmpionbahn 43,20, Ungar. Kronenrente I M E G e E S | | 19 } clear middl. 49, Long clear mibdl. 47. Tabad>. _ :; tei “ni 0 -ranüdiaît agcr s t gs ; 1 s Hauses i ürdi fladh.-N. Feuer E Dr L 9s 93,15. Fest. T ia, e 08/20] 0020. [867 Ballen Seronen Carmen. E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Seine Majestät der König haben Allergnädigjt geruht: |} wollen verstand er die Verhandlungen des Hauses in würwgs I d Res «G. 20/0 9.40094 00 |— Hamburg, 28. Januar. (W. T. B.) (Sglug- | Erbfen, gelbe, zum Kochen . . 140 |- de Hamburg, 28. Januar. (W. T. B) Ge- s i S ; Tui U A Allerhöchstihrem Correspondenz-Secretär, Geheimen Regie- | Art zu leiten und die Geschäfte in ersprießlicher ZBetfe Brl'Lnb.- v Wf v.20°/6 9 50084120 | Curse.) Pr. 4/0 Consols 107,50, Silbecrente 82,60, | SPetjevohnen, weiße . . . „120 |— |— |treidemarkt, Weizen loco fest, holsteinische: den nachbenannten Personen die Erlaubniß ¿ur "= | rungs-Rath Mießner den Rang cines Raths dritter Klasse, | zu fördern. Sein hoher fönigstreuex Zun, lein in gon Bul Feueryi -O. 20/00 100094100 | Oesterr. Goldrente 98,20, 4% ungar. Goldrente | nsen „eee ee ej 80 loco neuer 157 —159, Roggen loco fest, legung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Jusignien zu er- sowie D j Verhältnissen bewährter Patriotismus sicherten ihm“ die Ho<hj- , U D. 10D, « e N S O66 dor Cnnfo 190 F C Ut 42 c g Le rtartotteln 7 p : mo A ol +455 S3 2 A F Cc A thetlen z ¿ M j ini Fei iederzeit fi E fri ige L e ute Brl Hagel- X G 202/00 1000824:| M pen O 00je 129,90, Itali ner 92,00, Zredit- L C s U ( | | me>lenburgischer oco neuer 140 —149, russischer theilen, und Zwar . dem außerordentlichen Professor in der medizinischen achtung, seine jederzeit ih be fundende aufrichtige Herzensgute Brl.Lebensv.-GS. 20% v.1000554:181 | 1880er Russen 95,00 —i8hger Massa 101 00 “von der Keule 1 kg | | feft, übel (unv ) i oes 21.00 Ee | der zweiten Klasse. mit dem Stern des Königlich | Facultät der Universität Berlin Dr. Gustav Frits< den | das Vertrauen der Mos des Gems in deren Fl Hagelv5 «G. 20%/0v.5004 1959B ¿ isen Jo, 0, 1000er ufen 101, E 8 b, ôl (unv.) fl, loco 51,00, Spiritu i ; R s r Michael: after j Medizinal-Rath zu verleihe Srinner er dauer LOLEW Sol Nor S206 v 200M 6 Mas 2. Orient-Anleihe 64,00, 83. Orient-Anleihe 64,50, S Med Kg loco behauptet, pr. Januar 23 Br., vr. Januar- bayerischen Verdienst-Ordens vom heiligen Michael: | Charakter als Geheimer Medizinal-Rath zu verleihen. Es ¡By rur Bueven or Saens S 44M D 10 j, Cibndd Dis S u Deutsche Banf 155,10, Discorto-Gomma dit 182 0 & hweineflets< 1 kg | H Februar 23 Br. Dr Npril-Mai 95 ) 2DRA i; _= D ir 9) inisterium ftr A L, ui I Is s Colonia, Feuerv 200/06 v.1000 546 400 t Maa Berliner Handelsgefells<aft —,—, Deeabüer Nant | Kalbfleisch 1 kg. . 60] | Mai-Zuni 923 Br n E Umsatz 3500 Se Fen Unter-Staatssecretär rann m Tie Cs ; ci 3 z d Freiherr von Manteuffel, Goncordia, Lebv, 20%/90. 10008: 45 111608 138 90, Nationalbank DeutsSland T A 50 Hammelfleish T kg | e 221 M a n bit O Handel und Gewerbe; Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Erster Vice-Präsident des Herrenhauses.“ Feuers.Berl, 20% 10008 3 170093 I L E E M M E A ore Pu ntt P a V ou 1 les C Co ruhtg, Wand. MHiIe 1000 0,29 L. E 5 y L “E C >40 ixi ¿8 z Bl-NeueryDerl, 20/0v.1000M6:| 26 1700B | Hamburger Gommerzbank 104,10, Norddeutsche Bank | Butter 1 ks r. Februar-März 5.10 Br. i ß izierkreuzes des Königlich sächsischen , Medizinal-Angelegenheiten Dt Uoyd Berlin 20% v.100054:|200 | | A a S NDEN E Ql Eile 60 S Peel Ai A C + E e 20 : o GOM ist der bisherige E R Ea Deutscher Phönix 20% v.1000 fl.|120 7 fue Mlawka 000 D Q vahn 139,90, Marien- Gain S Samburg, 28. Januar. (W. T. B.) Kaffee, Albrehts-Ordens: Am Schullehrer-Seminar zu Ortelsburg ift der bisherige “ui : P R burg-Mlawïa 59,00, Oftpr He Südbahn 68,75 | Xarprci M Nachmittagsberi Bond. averace Santos S A e, En) ; Í S amn tHitasohre v: DA ov ; rbur 5 ordent- s , c Dts. Trnsp,-V. 26/0 v.2400,46| 32 | }1200bz ad hütte ar N Me L Md 1 dd E M Se oi puerag. ai 80L S dem Major von der Lühe, persöónlichem Adjutanten Seminar-Hilfslehrer Dr. Ziemann zu Angerburg als ordent Der General-Oberst der Infanterie Alexander Augu s Drüh M Trat 102/06 10008801400 | 122009 E S L S A S I T wUTCc-Spinnerei | T7 ; ZANUar 094 , Pr. Wur 02: [n Ler ° p . i C ad d x C ; S B O D E s ‘den. d Me D p -, M P Df abn M109) 210004 300 3300B 89,00, A.-C. Guano-Werke 150,00, Hamburger | Zander 80 | September $04. Still L i Sciner Hoheit des Herzogs von Sachsen-Altenburg ; licher Seminarlehrer angestellt worden Wilhelm von Pape, Ober - Befehlshaber in den Marken Lp 7 9 . 1 v, 12 26 . 200 E Y ' B, A abi 4 C4 Q f P Lit P S S D Ned I | 2E * ad E ha E (2 Sw w q e K vir Pa y y 2 S S Á . e , Gute C L , , 2%, t r Cu 22 L Elberf Feuervrs, 209/0 v.100084:|270 | |6100B | Facetfahrt-Achengefellshaft 88,02 Dynamit-Trust- E |_ Zud>ermarkt. (Schlußberiht.) Rüben-Robzuer der Königlich württembergischen goldenen Civil: und Gouverneur von Berlin, wird am Donnerstag die Feter ortuna, A. V. 20% v. 1000 34: 200 i: vine Actiengesellf<ast 123,10, Privatdiscont [2 A | n (0 L. Product Dasis 88% Dendement neue Usance, ; Verdien f - Medaille: seines achtzigsten Geburtstags begehen. Geboren am A2. Februar Bermania Lebnsv.20%/:v.500%4| 45 | [1100B „Hamburg, 28, Januar. (W. T. B.) Abend- Schleie : 0 | frei an Bord Hamburg pr. Januar 14,374, pr. R 1 Lohel zu Rothenförde: 1813, trat ex im Jahre 1830 in das 2. Garde-Regiment z. F. Gladb. Feuervrs. 20% v.10004:| 30 | 800B r) N Greditactien 271,00, Lombarden 194,00, Grebfe 60 Stüd 17 (0 | März 14,425, pr. Mai 14,525, pr. September E E Lan ¿ Nicht tlihes ein, wurde 1831 zum Second-Lieutenant, 180 zum Haup! Leivzig. Feuervrs. 60% v.100054:|/720 | | S 88 10 Caurabite Go aut, 183,00, s li : Ta O ETtA E A 14,40, Behauptet. E des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Großhe vzogli< = ih aminqes. mann und 1856 zum Major befördert. Von 1856-bis 1860 Magdeb, Feuerv. 20‘/e v.100056:/202 | 140, Deutsche E T6 Dae E T Bethe, Mebl Del ea m nf t Beier Le Frübiabr 7,65 Od 768 Br, badishen Ordens vom Zähringer Lowen: y war er Director des Cadettenhauses in Potsdam und wurde d Y E Î L A 7 „V9, 2 amt 9825, B 1 VOo (5) e retd R Di ech $0 5 » 7 i Nee! r, F f G: Hd, ( r, h G Z . : E „> + D d Ó j I, . N E 2 / S Pa Ge S n U P a an l dem Bantkdirector Dr. Felix Heht zu Mannheim und Deutsches Reich. bei der Reorganisation der Armee im Jahre 1860 zum

Union 57,0), Harpen aw. 12270. L

va, 2ER

für Regterung8bonds 2, für andere | Schlußbericht.) Maffinirtes Petroleum.

Union, Bauges. . Vulcan Bg. £3. Weißbier (Ser.)

do. (Bolle) Wilhelmj Weinb

presk Jaomd. 7

Iure dr 7 N

je fav jun 2 J

part perd *

j D OROROs j | R r =Y bmi Dry C A irré G] J Imm femò Pn G ¡fes fem fun fn fork J J d DIE

2s

1a fa 15a tho (n f Be C5 Se E 2A A C

La)

|

40 | 40 | 80

O t D pi p D S O J D i fri jk fri jun Y j jj R R

Magdeb. Hagelv. 3339/2v.50026:| 0 . 1460G Hbéndébtfe vertebrte in fester È vonGet: ‘t. Weizen pr. iat i p, as j 0/9 2. 95 | __ 1490G Abendbörse verkehrte in fester Haltung. und Spiritus.) V, - OerbiL 1,90 Od, 1,09 Dr, Vloggen Pr, R y ; Mine c T M. IAR Siri Qt L Magdeb. Rückver] -Ges, 100N| 45 | [8978 Wien, 28. Januar, (W. L. B.) (Shluÿ- | Weizen (mit Ausschluß von Rauhweizen) per | Frühjahr 6,71 Gd. 6,74 Br, pr. Mai-Zuni E dem Hof-Photographen Jacob Reichard zu Verlin; Preußen. Berlin, 31. Januar. Commandeur des” 2. Bataillons Garde - Füsilier - Regiments jed it.-A. 10%/00.50034a:| 7 995 B Curse.) Oestr. 42/59/94 Pap. 98,70, do. 59/6 do. | 1900 kg. Loco geschäftslos. Termine flau. Gek. | Gd.,, Br. Mais per Mai - Juni 5,08 Gd. L a ri: a N lass s Herzoglid h E ernannt. Zu Anfang 1863 erhielt er das Commando des ertra Gebus 2090 T000ME 96 0 gas 101,324, do. Silberr. 98,30, do. Goldr. 116,70, 49/6 | t. Kündigungspreis 4 Loco 143—160 Æ | 5,11 Br. Hafer pr. Frühjahr 5,91 Gd., 5,95 Br. des Ritterkreuzes I NAZ NLGINE DEN Pte t Scine Majestät der Kaiser und König begaben damaligen Ostpreußischen Füsilier:Regiments Nr. 33, das Oldenb Vers.- f.20%/0 v.00: 65 1510G ung, ach 5a do. Pap. 101,60, 1860er nah Qual. Lieferungsqual. 153 t, per diesen | Liverpool, 28. Januar. (W. T. B.) Ba um- ez Mae E H S at nin: Sich heute Vormittag 9 Uhr 15 Minuten ns Es vom } ¿x jedoch {hon im Dezember desselben Zahres mit dem, des reuß.Lebnsvy.-G.20/0v.500N4:| 40 | 1700B 337.70, Creditact. 2 52 00, Ur j baue du? E S Us Mat a per April-Mai 156 No ¿N s B, davon für SveculaVcn dem Bank-Dircctor Dr, Felix Hecht zu annen, Anhalter Bahnhof aus nah dem Schießplay ZJuterbog. 2, Garde-Regiments z. F. vertaushte. An der Spiße dieses Preuß Nat -Vers, 25%/0v.400K4| 45 | |830B | (rrcbit 36375, Wien BL-V 11800 Bet, M" | per Juni-Jult 159 198,95 bez, per Zuli-Auc en F O O e O A S des Fürstlich walde>schen Verdienst-Ordens Regiments war es ihm vergönnt, hervorragenden Antheil an rovidentia, 10% von 1000 fl.| 45 | aen Wrepil Se BICNL, Dle), LLO,CU, DLm. Westb. er ZUni- ZUU 159— 158,29 bez., per Juli-August —. Middl, amerikan, TILfErungen - Januar-Februar 5 /16 i T -xster Klasse: —————— den Gefechten von Burgersdorf und Königinhof sowie an derx Rhein.-Wst\.Lld.10%/0v.10003x| 45 540B 363,50, Böhm. Nordb. —,—, Busch. Eijb. 464,09, | Roggen per 1000 ks. Loco mehr offerirt. | Käuferpreis, Februar-Pärz 5/16 do,, März April 0 E R a ><la<t von Königgräß, besonders der Erstürmung von Chlum Rhei WiER v.10%v.400Da:| 24 | 1285G Dux-Bodenb. —, WrpelhuD. 231,75, Galizier 220,29, Termine mal. (Delundigt 100 De Kuünd0tgung8prets 9/22 Verkauserpreis, April-Mai 9/64 „KuuUserprets, dem Wirkliczen Geheimen Ober-Bergrath und Berg- j E dos Vi Ministers vom 22, Ja S0) “df k dafür ‘dd dem Orden pour Io Grito au Sächs. Nüc>kv.-Ges. 5/0 v.500K| 75 | |— Pg e Se E S Lomb. Czern. | 139 #6 Loco 125 —138 #6 nah Qual. Lieferungs- | Mai-Juni 5/6 Berkäuferpreis, Juni-Juli 9°/2 hauptmann a. D. Dr. Brassert zu Bonn: Nach ciner Verfügung des Flnanz:->tl e t T B ctc prag 4 Als der General-Major von Alvens- Shl\. Feuerv.-G. 20% v.500%4:|100 | [1685B 254,75, Lombarden 94,00, Nordwestb. 214,75, Par- | qualität 134 4, inländischer 135,9—136,9 #, per | Kauserpreis, Juli-August 5/16 Verkäuferpreis, Aug.- nuar sind die Königlichen Regierungen ermächtigt, die SUn- | gezeichnet zu werden. 9 Le M n E /0v. < dubitzer 193,50, Alvy.-Montan. 51,60, TahaF-Act. | diesen Monat 138,75-—139,29—139 bez., per Jan.- September 5°/16 d. do. ferner fommensteuer derjenigen Personen, welche im Laufe des leben als Commandeur der 2. Garde-Jnfanterie- Brigade rur

Steuerjahres zur Ableistung ihrer Dienstpflicht | den bei Königgräg gefallenen General-Lieutenant Hiller von

Kurinatos V «(B 2000/5 ( l G 2 a 901 A D J , H O L 3 ; di 38 i : : O Ta a S 168,00 Amit: rdam_ 100,15, Dtsch. Pläge 59,273, | Febr. —, per März-April —, per April-Mai 138,75 New-York, 28. Januar. (W. T. B.) Waaren- , L zien : R, D Eer, Naa 15 S 1 E E a0 0/5, E a l 1108 1405 1IOTE 120.96 N L. rone u epa Ie Fo M des Offizierkreuzes des Ordens der Königlich n das Heer oder die Kaiserliche Marine ein: | Gärtringen die Führung der 1, Garde-Division Uberna)m, Victoria, Berlin 209% v.10006:165 | }3950B n 160.00, Butt Ta g B ORDET- M S o L L dati igt gf 7 Naff. S Dia white italicnishen Krone: treten, von dem 1, desjenigen Monats ab, in welchem | wurde dem Obersten von Pape die Führung diejer Bris

tod), / j 75B oup. 100,00, Dutgartide Anticibe 112,9. Serste per 1000 kg. Still. Große und ) 210 - 5,30, do. Standard wh G G : N N o ( L i i a idt D ur ex unter Bo- S Lao O4 L 1179 B Wien, 30 Fanu 2 d s T. B) Feit as 1a E S ictiéderite s e J zue und leine Philadelphia 5 95Gb ‘Robes R rose g ha dem Bank-Dixector Dr. Felix Hecht zu Mannheim und der Eintritt erfolgt, von Amtswegen (n Abgang zu stellen, M gade übertragen, zu E S Y E L S 714 : j i 37 00, : f i A f T O e G 4 \ ut ¡ S D c C o r Or E ntg T ® T * f C : S A C6 L Soi : c 4 C445 A »y 4j 4 n » Nori » (He v sd t a Î "7 ) » C

rah 2 Ea R L E 712et.bG Creditactien 370 00, Oesterr. Freditaziien 323,50, Hafer per 1000 kg Loco unverändert. Laufender | Vork 5,35, do. Pipe line Certificates pr. Fe- dem Kaufmann und Königlich italienishen Konsul Hein sofern feststeht, Day der nunmehrigen Bilitärperjon L ag förderung zum Bens D M A E u g

Berichtigung. (Nichtamtliche Curfe.) Vor- Franzosen 297,60, Lombarden 94,00, Galizier | Termin höher. Gek. 50 t. Kündigungspreis 143 4 | bruar 534. Stetig. Schmalz loco 11,80 do. rih Keibel zu Berlin; den Vorschriften des Einkommensteuergeseßes steuerp} A (geo Jahres ernanni wurde, Dei us Sha E E E Maa gestern: Bauges für Mittelwohn 524,10G. Centr.- 220,09, Nordwestbahn —,—, CGlbethalbahn 232,00, | Loco 135—158 n. Qual. Lieferungéqualität 140 4 | (Rohe & Brothers) 12,10. Zuder (Fair refining C i Qa e) s des Königlich niederländischen Einkommen von mehr als 200 H nicht mehr anzurxechnen wurde General von Pape mit E U U E. V O Bazar für Fuhrw. 83,50G * Chemnitzer Färb. Oest. Papierrente 98,90, Oest. Goldrentz —,—, | Pommerscher mittel bis guter 137—142 bez., feiner | Muscovados) 31/16 Ptais (New) pr. Januar des. NUttex Lens "Sranten- Naffau: ist. Im übrigen sinden auf das Verfahren bei der Abgang- | Division beauftragt und hatte dadurch Gelegen zeit, an den Körner T Mer T | 5 0/9 ung. Papierrente 101,85, 40/ ung, Goldrente | 143-—148 bez, preußischer mittel bis guter 136—142, | 954, pr. Februar S4, pr. Mai 994. Rother LOTDERD POA S N ful Brintk- | stellung die Bestimmungen im Artikel 78 [I Nr. 10 b und | Siegen von St. Privat und Sedan ruhmvoll und eut

Banive in 11825, Tabadatti ‘168,00, Bänder: 138 48 bes, fel ala a, v L 17}, Mebl (Sprb, "ar 290. G S ettadt 14. dem Kaufmann und Niederländischen Bom, Drin Artikel 79 der Anweisung vom 5. August 1891 entsprechende | scheidend miizuwirken. Bei der Kaiserkronung zu Berat Bankverein 118,25, Tabakactien 168,00 , Länder- | 138—143 bez, feiner 144—149 bez, per diesen | 173. Mehl (Spring clears) 2,90. Getccidefract 15. ; zu Danzig und Nnmwe Verbleibt aber einem Steuerpflichtigen auh nach 18. Januar 1871 wurde er zum General-Lieutenant des [n : e 92 97 ç 9 C T S : M05 19 96, S : roi mann zu ug E d L Oa Anwendung. Berbleibt aber e tao L ug u) 1 am de h z \ Lie D AANN: Und Bene Bbrie, HanE 200 e Monat 143 bez., per Januar-Februar —, per April- | Kupfer 12,00 à 12,29. Rother Weizen pr. Januar 783, (D Rudolf Seyler zu Königsberg i. Pr.; ltt 4 n Militärdienst ein steuerpfslichtiges | förder d beim Kaisermanöver des Jahres 1876 à la suite : : | brse ers 28. S : S Nai Mai-Juni Juni 7 tai ulî dem Kaufmann Rud J : rfolatem Eintritt in den Militärdien|t ein |ieuerp] ge fördert und beim Kaisermanöver des 5 :

Berlin, 30. Januar. Die heutige Börse eröffnete | London, 28. Januar. (W. T. B.) (S{hluß- | Mai 140 bez, pec Mai-Juni 141 4, per Juni-“] pr. Februar (9, pr, Mai 514, Pr, Ur aa Qântiglid tugie- erfolgtem s br als 900 4 (z. B.- aus Grund: | des 2. Garde-Regiments z. F. gestellt. 3m Jahre 1880 in festerer Gesammthaltung und mit durchschnittlich | Cursc.) Engl. 2} °/o Cons. 987/16, Preuß. 4 %/ Conf. Juli 142 M 827. Kaffee Nr. 7 low, ord. yr. Februar 17,10. des Commande urkreuzes Des K 0 niglih portugie?- | Einkommen von „Mé als t D, N Ermäßi O de Ge E 2 4 rat eladen erhiait ce L Benaeh höheren Cursfen auf speculativem Gebiet. In dieser | 105, Italienishe © °/) Rente 908, Lombarden | Mais per 1000 ks. Loco unverändert. Termine | Chicago, 28. Januar. (W. T. B.) Weizer pr. sischen Christus-Ordens. O Kapitalvermögen ) / „0 S, R g D im "zun reg Sry A E Corps, 1881 das des: Lll Armces Beziehung waren die günstigen Tendenzmeldungen | 84, 4% confol. Ruffen 1889 (2. Serie) 98, | ill. Gek. 150 t. _ Kündigungspreis 124 #4 Loco Januar 724, pr. Mai 774. Mais pr. Januar 433. dem Commerzien-Rath Paul Dörffel zu Berlin; sowie | rechtskräftig veranlagten Einkommensteuer Ur Mes van Commando des \ . Arutee-L0p%, 290 Taler. Gaidindus in Verbindung mit anderen auswärtigen Nachrichten Conv. Türken 213, Vest. Silberr. 81, do. Golt- | 126—136 4 nah Qual., per diesen Monat 124 4, | Spe> short clear —. Pork pr. Januar 19,69. j G : S Aas 8 08 des Einkommensteuergeseßes angegBenan Vorausseßungen Corps und 1884 das des Garde: orps. uan n u \g von bestimmendem Einfluß. rente 98, 4 °/o ung. Goldrente 95, 4/9 Spanier | per April-Mai 113 #4, per Mai-Juni —, per Juni- des Großoffizierkreuzes Des D rdens der Konlgu< beansprucht und bewilligt werden. L ird ein hierauf gerichteter von dieser Stellung und untex Beförderung zumGeneral-Vberjten

Das Geschäft entwi>elte sich anfangs ganz allge- | 61, 34% Ggypt. 93, 4% unif. Gaypt. 982, | Juli —, per Sept.-Dit. 114 Ausweis über den Verkehr anf dem Berliner rumänischen Krone: l Antrag gestellt, so ist na< Vorschrift der Artikel 73, 74 der | der Jufanterie mit dem Range eines Feldmarschalls. wurde ex un mein, namentli aber auf dem Montanmarkt zu | 44 °/9 egyptische LTributankeihe 963, 6% con- | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 160-——205 # | Schlachtvichmarkt vom 27. Januar 1898, dem Geschäftsinhaber der Disconto: Gesellschast und Könige | Anweisung vom 5. August 1891 zu verfahren. Jahre 1888 zum Gouverneur von Berlin ernannt und gleichzeug f in der schon seit einigen Jahren von ihm wahxgenommenen Sielung

steigenden Notirungen lebhafter ; später gestaltete sich | solidirte Mexikaner 80, Dttomanbank 122, | nah Qual., Futterwaare 135—148 Æ nah Qual. Auftrieb und Marktpreise na< Schlachtgewicht ; 2 A S C A Berlin. das Geschäft zum theil ruhiger, aber die Stimmung | Canada Pacific 893, De Beer Actien A Nr. 0 u. 1 per 100 kg 0s incl. | mit Ausnahme der Schweine, wel<he nah Aébend- lich rumänischen General-Konsul Emil Russel zu Berli1 (Dori an Ee R n E Bieten O URS Laditgg blieb fest bis zum Schluß. neue 174, Rio Tinto 154, 49/9 Ruvees 642, | Sa>. Termine till. Gek. Sa>. Kündigungs- | gewicht gehandelt werden. Seneaas Obers von Pape ist Mitglied des Staatsraths und Der Kapitalsmarkt wies feste Haltung für heimische | 6 °/o fundicte Argentinis<he Anleihe 644, 99/0 | preis M, per diesen Vêonat und ver Jan.-Febr. Rinder. Auftrieb 284 Stück. (Durhschnitts- N E _ Nati aa T2 CNEXAS Mi lied der Landes-Vertheidigungscommission olide Anlagen auf bei regeren Umsäßen; Deutsche | Argentinishe Golbanl. von 1886 654, Argent. | 18,25 bez., per Februar-März —, per April-Mai | preis für 100 kg.) 1. Qual. —,— S, 11. Qual. Seine Durchlaucht der Herzog von Rati gor, VUri ständiges WVältgke| Es L Orde ti g engee dv: R eihs- und rende consolidirte Anleihen fester | 44 °/o äußere Goldanl. 368, Neue 3 °/% Reihs-Anl. | 18,4 bez, per Mai-Juni 18,5 bez. —— M, L Qual 8092 M, IV,/ Quar von Corvey, General der Cavallerie à la ante ‘der Armee, Außer mit dem (qu. erwähn, L j B 5 rue Bs it A und mehr gehandelt, nur 49%/o Confols geringfügig | 86, Griehishe Anl. v. 1881 627, Griehishe | Rüböl pr. 100 kg mit Faß. Behauptct. Gek. | 68—74 E L Deutsches Reih. Ritter des Hohen Ordens vom Schwarzen Adler, erbliches [vielen anderen preußi)chen _unD fremder e R Orde abges<wäct. Monopol-Anl. v, 1887 554, Brasilianische Anlethe | Ctr. Kündigungsyr. #4 Loco mit Faß —,| Schweine. Auftrieb 1427 Stück. (Durh- Mitglied und Präsident des Herrenhauses, ist gestern Abend in | Brust des Generals geshmüc>t mit dem hohen Orden # c ie war am 10. Februar | vom Schwarzen Adler ut Brillanten und dem. Citornew i

remde, festen Zins tragende Papiere zeigten | v. 1889 66, Plaßdiscont 1&4, Silber 387/16. ohne Faß —, per diesen Monat 50,8 4, per April- | shnittspreis für 100 kg.) Me>lenburger 116 Wt : ier 11 Allergnädigst geruht: | S Y » storben. Der Verxewi s e O : gleichfalls re<t fest; Jtaliener, Russische An- Paris, 28, Januar. (W. T. B.) (Schluß- | Mai 50/58 bez., per Mai-Juni 50,9 tand, weine : a. gute 112—114 M, b. geringere Seine MOIONS Dee Baer ù (Chile) eran Mos D D geboren, besuhte das Gymnasium Kreuz erstex und zweiter Klasse. Von den Offizieren des activen 106—110 Æ bei 20 %/ Zara. den bisherigen Gesandten in Zanfag ntlichen Ge: | zu Erfurt und die Universitäten zu Göttingen, Bonn und | Diensistandes der preußischen Armee befindet sich nur dex

leiten und a E E Z 9/0 Oie Si a Blo “gp ems p m E eite l U E C O 25 T Muftciel* 945 Stü. (Durdhs<hnitts- 8 Lis Allechöchstibrem außerorden h was anziehend und lebhafter ; neue Ungarische 4 0°/ tente 0 nte 90,80, 0 arishe ¿g mit Faß in Posten von Str. Ter älber. uftrie ¿ üd. ur<s<n von Guts<hm1d zu erho ‘e zerorDent l U A E Q wae j L E e O1 T » Kronen-Rente 93,40—93,50 9/6. E 5 Goldrente 95,52, TL. Srieat - Anleihe 67,00, | mine E Get. kg. Kündigungspreis A | preis für 1 kg.) I. Qual. 1,16—1,24 #, Il Qual, sandten L A Lnä&kdden Minisier am Kaiserlich japanischen | Heidelberg und übernahm nah länge Fan A De i 1848 1M, g ever B n hg t n MENDE Der Privatdiscont wurde mit 17 °/9_ notirt. 4% Ruffen 1889 97,10, 49/9 unificirte Slipter Loco —, per diefen Monat 1,02—1,14 M, IIL Qual. 0,68—0,94 #4 Hofe zu ernennen. : der N der eigenen SENangen, Zun 20, MNEG t. 1 M Q ONERERERS s ;

Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichische | 99,00, 49/6 span. äußere Anl. 614, Conv. Türken | Spiritus mit 50 Verbrau sabgabe per 100 1 Schafe. Auftrieb 605 Stück. (Dur<hschnitts- ° overmählte er sich mit der Prinze sin Amalie von Fürsten eug: von Pape. Greditactien zu höherer Notiz mit einigen Shwan- | 21,40, Türk. Loose 87,29, 49% gg Türk. Obl. | à 1009/% = 10000% nah Tralles. Gekünd. | preis für 1 kg.) I. Qual. —,— F, IL Qual. Während der Kriege von 1806 und 1870/71 betheiligte sich dex fungen ziemli lebhaft um; Lombarden und andere | 436,50, Franzosen 631,25, Lombarden 217,90, Lomb. | Kündigungspreis 4 Loco ohne Faß 52,6 bez, —,—Á6, LIL Qual. M.