1893 / 27 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64 [6270] Wir beehren uns hiermit, die Actionäre unserer Gesellschaft zur XX. ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 22. Februar 1893, Na mittags 3 Uhr,

in unser Verwaltungsgebäude hierselbst

Gegenstände der Verhandlung find : 1) Vorlegun bezw. ntgegennahme des Geschäftéberihts pro 1892, Genehmigung der Jahresrehnung und Bilanz, sowie die Gewinnvertheilung und Ertheilung der Entlastung. 2) uft der Zahl der Aufsichtsrathsmitglieder und Wahl von Mitgliedern des

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine. E n N

s) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[65260] Bekanntmachung. Als Rechtsanwalt beira hiesigen Landgericht ist zugelassen und in die Liste cingetragen worden : der Rechtsanwalt Seibert zu Bielefeld. Bielefeld, den 26, Januar 1893. Königliches Landgericht.

992) Eisenwerk Carlshütte.

Bei der am heutigen Tage vorgenommenen Ver- Toosung der 5 °/6igen Partial-Obligationen unserer hypotheka Es Anleihe wurden den Bedingungen der Anleihe gemäß folgende Nummern gezogen :

E 19 42 91 101 123 128 165 214 221 222,

Diese Obligationen . werden hiermit auf den L, Juli 1893 gekündigt und können von diesem Tage an zum Paricurse bei den Bankhäusern Adolph Rosensterun und H. Oppenheimer, beide in Hannover, oder bei der Hauptkasse unserer Gesellschaft in Alfeld gegen Rückgabe der mit Quittung verschenen Stücke nebst Couponsbogen er- hoben werden.

Eine Verzinsung der gekündigten Summe über obigen Kündigungstermin hinaus findet nicht statt.

Alfeld, den 26. Januar 1893.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 27 Berlin, Dienstag, den 31. Januar 1893.

Der Inhalt dieser ae in welcher die Bekanntmachungen aus ten Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gekrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in emem besonderen Blatt unter dem Titel ® Fr ® Central-Handels-Register für das Deutsche Reith. (x. 274) Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der

; Das Central - Handels - Register für das Deutsche Ri kann durch alle post - Anstalten, für : Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats- |Bezugspreis beträgt L 4 50 HZ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „4. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile a0 A

ganz ergebenft einzuladen.

Que û M tsraths. at i

i ur eilnahme an der Generalversamnclung sind nur folche Actionäre berechti e wenigstens 4 Tage vor derselben ihre Actien L s Nas. maRe

bei unserer Kasse in Oppelu E | oder bei Herrn Jacob Landau in Berlin und Breslau unter Beifügung eines nach Nummern geordneten, in duplo angefertigten Verzeichnisses hinterlegt haben. A Das eine Verzeichniß wird dem Einreicher quittirt nebst einer auf den Namen des betreffenden Actionärs lautenden Legitimationskarte zurückgegeben, welhe als Ausweis in der Generalversammlung dient. Oppeln, den 28. Januar 1893.

Der Auffichtsrath

Eisenwerk Carlshütte. Die Direction. Lundberg.

[64995)

Vereinigungs - Gesellschaft

für Steinkohlenbau im Wurmrevier.

Die am 1. Februar d. Js. fälligen Zinsen unserer 43 °/% Verpflichtungsscheine Emission LS8S7 werden von diesem Tage an t i ML ge-

lieferung des Zinscoupons Serie I. zahlt bei: | unserer Kasse in Kohlscheid, der Aachener Disconto -

Aachen,

werbe, Aachen, den Herren Aachen, den Herren Deichmann «& Cie., Köln,

den Herren Sal. Oppenheim jr. & Cie.,

Köln,

dem A, Schaaffhausen’schen Bank-Verein,

Köln, dem Herrn J. H. Stein, Köln,

der Direction der Disconto-Gesellschaft,

Berlin,

der Deutschen Genossenschaftsbank von

Soergel, Parrisius « Cie., Berlin,

dem A. Schaaffhausen’schen Bauk- Verein,

Berlin. Kohlscheid, den 26. Januar 1893. Die Direction.

Gesellschaft, der Aachener Bauk für Handel & Ge- Robert Suermondt «& Cie.,

[65096] Actien-Gesellschaft Dresdner Westend in Liquid, hierdur 1893, Nachmittags 47 Uhr,

Sächsischen Bankgesell]chaft in Dresden, Waisenhaus- straße 9 I., eingeladen mit der Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz pro 1892 mit den Bemerkungen des „Aufsichtsraths

und Beschlußfassung hierüber. __2) Vorlage einer Bilanz der Gesellschaft, abge- {lossen per 31. Januar 1893.

3) Beschlußfassung über die Entlastung der Gesell- schaftsorgane.

4) Wahl von Liquidatoren.

5) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths.

Dresden, im Januar 1893.

Die Liquidatoren : (Unterschriften.)

[65327] Verliner Brodfabrik, Actiengesellschaft.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft laden wir nah §§ 18—20 des revidirten Statuts zur ordentlichen Generalversammlung auf Don- nerstag, den 23. Februar cr., Vormittags 107 Uhr, im Börsengebäude, Aufgang von der St. Wolfgangstraße, eine Treppe, ergebenst ein mit dem Ersuchen, die Eintrittskarten, welche zur Legi- timation dienen, gefälligst vom S2. Februar cx. ab im Comptoir unseres Etablissements in Empfang nehmen zu lassen.

Nach § 19 des revidirten Statuts müssen Actio- näre, welche ihr Stimmrecht ausüben wollen, ihre Actien mindestens drei Tage (bis incl. 20. Februar cx.) vor der Generalversammlung gegen eine Empfangs- besheinigung deponiren und während der General- versammlung deponirt lassen.

Die Gegenstände der Tagesorduung sind :

1) Bericht des Vorstandes über das Geschäfts- jahr 1892 nebst Bemerkungen des Aufsichts- rathes.

2) Vorlegung und Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung.

3) Entlastung des Aufsichtsrathes und des Vor- standes für das Geschäftsjahr 1892.

4) Wahl der 3 Nevisoren zur Prüfung der Bilanz des nächsten Jahres nah § 24 des Statuts.

9) Neuwahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths.

Berlin, den 30. Januar 1893.

Der Aufsichtsrath der Berliner Brodfabrik, Actiengesellschaft. A. Frentzel. Moriß Heilmann. W.Landwehr. Carl Berthold Simon. A. Unger.

Die geehrten Actionäre unserer Gesellschaft werden

h zur zwanzigsten ordentlichen General- versammlung für Donnerstag, den 16. Februar im Saale der

der Oppeluer Portland-Cement - Fabriken

vorm. F. W. Grundma

nun,

Fedor Pringsheim, Vorsitzender.

[64796]

Säâttel- und

Soll.

1891/92.

4 L |

"

Activa.

Grundstück- und Gebäude-Conto . . .

Mobiliar-Conto Debitoren-Conto Affsecuranz-Conto Betrieb-Conto : Futtervorräthe Kassa-Conto,

Per Dividenden-Conto .

Geraer Neiteclub.

Vilanz pro 30. Septembér

M Ld 41 000|— Bi 20|— 90|— Dividenden 81/10} Gewinn- u

E Actien-Kap Geschirr-Conto . .

28275 D 985 |—

47 423185 Gewinn- und Verlust-Co

Bestand“ ]

M 2

20 333 40 500

1 243,85

3 177%

Mobiliar-Conto, Abschreibung . Debitoren-Conto, Abschreibung Special-Reservefonds-Cto., Uebertrag Gewinn-Vortrag 1892/93. ..

19 1080 —} 1

1892,

O E teen C Special-Neservefonds-Conto .

C nd Verlust-Conto .

nto.

891/92. E Gewinn - Vor- | a S | Uebertrag v. Be- | trieb Conto, Gewinn1891/92

|

P assiíiva.

M. A 36 000|— 3 600|— 9900|— 1 080'— 1 243 85

47 423 85

[65274]

Debet.

Rüdersdorfer Damp

16, Betriebsjahr 1892, 218 Betriebstage.

Gewinn- und Verlust-Conto.

\schifsfahrts-Actien-Gesellschaft. - 550 225 Personenkilometer. Crediît.

Schiffs-Conto 1. (Abschreibung 15 9/6) . |

Immobilien-Conto (Abschreibung 16 9/6) Mobilien-Conto (Abschreibung 19%) . Unkosten-Conto (gesammte Betriebskosten) | 23 993/49 Bilanz-Conto (Meinaeivikn) !j

Debet.

M S 2143/34} Vortrag vo 1 012/67 1 644/37 708/73

IT: (C Z 15 9/0) .

Me 15%) Zinfen-Con

betrieb) 0 478/13

35 995/53 |

Activa.

Cautions-Conto (Cursgewinn)

Baarbeständen) . N 14/80} Billet-Conto (Einnahmen aus dem Fahr-

Vilanz-Conto.

m Jahre 1891

to (Zinsen von deponirten

P assiva.

M [A 1059/33

I

1

l 306/50

|

34 627/70

35 995/53 Credit.

Schiffs-Conto

Immobilien-Conto (Landungsbrücken, Koksshupypen, A E, N Mobilien:Conto (Comptoirmobilien) ._. Grundstücks-Conto . ad G Kassa-Conto (Bankguthaben und Baarbest 1nd)

I. L

I. (Dampfboote Eintracht, Rüdersdorf

und Elisabeth) E [F, (Dampfboot Woltersdorfer Schleuse) [T]. (Dampfboot Erkner) .

43 390/13

Kalkberge-Nüdersdorf, 31. Dezember 1892.

Der Vorstand. Kleist. Nevisfions-Commisfiou.

C. Seydel. I DIetrtch;

: 111 508/48

I. Golqher. F

Actien-Conto (100 Stamm actien à 300 4)

Neservefonds-Conto i;

Gewinn- u. Verlust-Conto (Méeingewinn)

Aufficht8rathsmitgliceder ¿

5. Lange. F. Koepisch.

A. Wolffen stein.

M S

30 000|—

6 872/—

| 6 478/13

43 350/13

[65276]

Activa.

2). Ka sa o

1) Zinsen

neuerung

1) E

2) Allgemeine D 4) Außerordentlihe Kosten für die Er-

9) Reingewinn

Gesellschaft des Kasinogebäudes zu Mülhausen

M |S 90 000 4175/26 | 3) Rücklage

a. aus | D, TUT | 15) Gewinn

94 175/26

|

Gewinn- und Verlust-Conto.

c K. |- 658/60 1 266/64 221/45

300/84 5 088/01

7635/54

1) Vortrag

Unkosten. . 9) Miethzin

der Hypothekschuldurkunde

Mülhausen i. E., den 25. Januar 1893.

Gesellschaft des Kasinogebäudcs in Der Vorstand. Ch. Zürcher.

Vilanz vom 3A. Dezember

D Oa A O

4) Abschreibungen : i

1892,

früheren Jahren 4 1425.— 1890 Le I S V2RI45 für 1892 .

F

J Passiva.

M|w 2 800|— 4 400|

240 80

1 646/45 j 5 088/01

94 175/26

aus 1891 sen

Mülhausen.

M | 935/54 6 600 /—

jr are

7 935/54

[65258] __ Vekanntmachung.

Der bisherige Gerichtsassessor Dr. jur. Salomon Ganz hier is zur Rechtsanwaltshaft bei dem hiesigen Königlichen Ober-Landesgerichte zugelassen und in die betreffende Liste cingetragen worden.

Frankfurt a. M., den 2%. Januar 1893.

Königliches Ober-Landesgericht.

[65253] Bekanntmachung. In die Liste der beim hiesigen Landgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte ift eingetragen : Nr. 24. Rechtsanwalt Albert Berthold Louis Fabienke mit dem Wohnsiß zu Landsberg a. W. Landsberg a. W., den 26. Januar 1893. Der Präsident des Königlichen Landgerichts.

[65255]

In die Liste der bei dem unterzeichneten Land- gerichte zugelassenen Rechtsanwälte ist der Nechts- anwalt Herr Karl Eduard Baarmann in Leipzig eingetragen worden.

Leipzig, den 27. Januar 1893.

Königliches Landgericht. Priber.

[65257]

Der Rechtsanwalt Otto Spohr dahier ist in die Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Melsungen, den 24. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. [65256] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Leo Mugdan is auf seinen Antrag in der Liste der bei dem Königlichen Land- geriht Berlin 1. zugelassenen Rechtsanwälte heute gelö\cht worden.

Berlin, den 25. Januar 1893.

Königliches Landgericht Ti Dér Präsident: Angern. [65254]

Actenz. T. E. 8/13. Am heutigen Tage ist der zum 1. Januar d. J. als Gerichts-Assessor in den Justizdienst wieder aufgenommene Rechtsanwalt Ruffell in der beim hiesigen Amtsgerichte geführten Liste der zugelassenen Rechtsanwälte gelös{t worden.

Hameln, den 28. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[65259] Bekauntmachung.

Nachdem der Nechtsanwalt Eißner dahier die Zulassung bei dem hiesigen Landgerichte aufgegeben hat, ist derselbe in der Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Nechtéanwälte gelöst worden.

Schwäbisch Hall, den 24. Januar 1893.

K. Württemb. Landgericht. Der Präsident: (Untecschrift.)

S S Tate m

9) Bank - Ausweise.

Keine. | ; 10) Verschiedene Bekaunt- machungen. [65268]

_In der am 29. Dezember 1892 stattgehabten Generalversammlung der Interessenten der Preußischen Nenten-Versicherungs- Anstalt zu Berlin ist für die 6 Jahre von 1893 bis 1898: l) der Commerz- und Admiralitäts-Rath Herr Dr. Abeggzum Mitgliede des Curatoriums, 2) der Commerzien-Rath Herr Paul March zum stellvertretenden Curator gewählt worden. Dies wird gemäß § 44 Absayß 4 der Anstaltsftatuten hierdur) bekannt gemacht. Berlin, den 23. Januar 1893. j Curatorium der Preußischen Nenten-Versicherungs-Anstalt- Dr. Forchckch.

[61367]

Fla gen fir ehörden.

Reinecke’s Fahnenfabrik, annover.

[35580]

G. Henueberg's Seideu-Fabril

in Zürich sendet „zollfrei“ an Private:

schwarze, weise und farbige Seidenstoffe von 75 Pf. bis Mk. 18,65 p. Meter glatt, gestreift, farrirt, gemustert 2c. (ca. 240 vers. Qual. u. 2000 versch. Farben, Dessins 2c.) Seiden-Damaste Seiden-Foulards v O Seiden-Grenadines S Seiden- Bengalines L Sceiden-Ballstoffe ú Seiden-Bastkleidery.Nobe , - Seiden Armüûres, Mérveilleux, Duchesse etc. porto- und zollfrei ins Haus.

_Seiden-Fabrik G. Henneberg, Zürich.

y, Mk. 1,85—18,65 1,35— 5,85 1,35—11,65 1,95— 9,80 1, T 5— 18.65 ,” 16,80—6S8,50

_ins Muster: umgehend. Doppeltes Briefvorto nah der Schweiz.

Königl. u. Kaiserl. Hoflieferant.

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

MEEY I Mf a Tau ARZL it F HERE S GES BENRCRA C MCAE A V RNAAND O: L A L CS L S A PIOIY P I S E CA A E CAE E C E L Jos eri C B C P S TE A "S EOSER S NDRS Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reih“ werden heut die Nru. 27A. und 27B. ausgegeben.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Birnbaum. Befanntmachung. [65142] Unsere Bekanntmahung vom 2. Dezember 1892 wird dahin richtig gestellt, daß alle Veröffentlichungen aus unserem Genossenschaftéregister für das Jahr 1893 nur durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und durch das Posener Tageblatt, niht auch durch den öffentlichen Anzeiger zum Negierungs-Amtsblatt Posen erfolgen. Virnbaum, den 25. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Braunsberg, Genoffenschaftsregister. [65143] In Sachen, betreffend die Führung des Genofsen- \chaftsregisters, wird nachträglich bekannt gemacht, daß bei dem unterzeichneten Gericht im Jahre 1893 die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften durch den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Braunsberger Kreisblatt werden veröffentlicht werden. Braunsberg, den 23. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Handels - Negister. Die Handelsregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellshaften auf Actien werden nach Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrikdes Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg vnd dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittroohs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli. [65144]

AIllstedt. Auf Fol. 109 unseres Handelsregisters ist zufolge Beschlusses von heute eingetragen worden :

1) SUL MNUbrit Fitma Die Firnia lautét künstig: C. F. Suwald (N. von Poellnitz).

2) Zur Nubrik „Inhaber“: Buchhändler Nudolph von Poellniß in Sangerhausen.

Allftedt, den 26. Januar 1893.

Großherzoglih Sächsisches Amtsgericht. Dr Uet:

Altenburg. Bekanntmachung. [64898]

Auf dem die Actiengesellshaf#t Altenburger Spielkartenfabrik zu Altenburg betr. Fo]. 103 des Handelsregisters des Amtsgerichts is heute auf Grund des Generalverfsammlungsbeshlusses vom 9. Januar 1893 verlautbart worden, daß die Ge- fellshaft aufgelöst ist, daß infolge dieser Auflösung der Director Carl Schneider niht mehr Vorstand ist und daß die Herren Carl Schneider und Richard Luckner in Altenburg zu Liquidatoren erwählt sind.

Altenburg, am 27. Januar 1893.

Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung 11 þ. Krause.

AltenKirchen. Befanntmachung. [64899]

Der unter Nr. 15 des Firmenregisters eingetragene Kaufmann Wilhelm Molly zu Altenkirchen hat dem Kaufmann Julius Molly daselbs Procura er- theilt. Eingetragen im Procurenregister unter Nr. 50 zufolge Verfügung vom 21. Januar 1893 an dem- felben Tage.

Altenkirchen, ten 21, Januar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Apoiïda. _Vekanntmachung. [65145]

Zufolge Beschlüssen vom heutigen Tage sind in dem diesfeitigen Handelsregister folgende Einträge bewirkt worden :

L; Vol, 892 Bb, IIL

Die offene Handelsgefellshaft Otto Göller «& Tröll in Apolda ist aufgelöst und in Liquidation begriffen, sie firmirt während der Liquidation :

Otto Göller & Tröll in Liqu.

II. Fol 928 Bd L ist die Firma Wilhelm Tröll in Apolda und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Tröll in Apolda. j

Fol, 929 Bd. IlL. aber die Firma Otto Göller in Apolda und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Göller in Apolda eingetragen worden.

Apolda, den 24. Januar 1893. i

Großherzoglih Sächs. Amtsgericht. 111. as.

Bamberg. Befanntmachung. [65146]

Der bisherige Mitliquidator John Eßberger wurde auf Antrag des Aufsichtsrathes der Fabrik für Elektrotechnik und Maschinenbau Bamberg Aktiengesellschaft in Liquidation von dieser Stelle enthoben und als alleiniger Liquidator der bis- herige Mitliquidator, Kaufmann Nichard Lindenberger dahier aufgeftellt.

Bamberg, am 2ò. Januar 1893.

Kgl. Landgericht, Kammer für Handelssachen.

(L. S.) Keßler.

Berlin. Handelsregister [65378] des Königlichen Amtsgerichts X. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 28. Januar 1893 ift am selben Tage in unfer Gesellschaftsregister unter Nr. 7615, woselbst die Actiengesellschaft in Firma : Nordstern, Unfall- und Alters. Verficherungs- Actien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die in der Generalversammlung vom 25. April 1891 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals ist zur Ausführung gelangt.

Das Grundkapital beträgt jet 3 750 000 4. und i} eingetheilt in 1250 Actien über je 3000 A Die Actien lauten auf bestimmte Namen.

Berlin, den 28. Januar 1893. i Königliches e I. Abtheilung 89, Mila.

Berlin. Handelsregister [65379] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verlin.

Zufolge Verfügung vom 28, Januar 1893 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 2006, woselbst die dutasldite Handelsgesellschaft in Firma : Goemann «& Penzhorn

vermerkt stebt, eingetragen: Í

Die Liquidation der Gesellschaft ist beendet.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 11 577, woselbst die Commanditgesellshaft in Firma:

Gas Glühlicht Gesellschaft Selten & Co. i mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, cin- getragen : ¿ : Die Commanditgesellschaft ist durch Ueberein- kunft der Betheiligten aufgelöst.

In unfer Firmenregister ift unter Nr. 22968, woselbst die Handlung in Firma:

W. Hilse j i mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einze- tragen:

Das Handelsgeschäft is mit dem Rechte, die Firma W. Hilse Nchfg. zu führen, dur Vertrag auf die Instrumentenmaher Marx Georg Calix, Carl Bruno Hohenstein, Carl Friedrich Lichtwartt und Alfred Alexander Maximilian Grosse, sämmtlich ¿u Berlin, über- gegangen. Die Firma if nach Nr. 13 896 des Gesellschaftsregisters übertragen.

Demnächst i} in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13896 die Handelsgesellschaft in Firma:

W. Hilse Nchfg. ; mit dem Siye zu Berlin und sind als deren Ge- fellshafter die 4 Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellshaft hat am 24. Januar 1893 be- gonnen.

Berlin, den 28. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. De Phtltbyi. Bernburg. [65147] Handelsrichterliche Bekanutmachung.

Die Fol. 609 des hiesigen Handelsregisters ein- getragene Firma H: Bockelmaunn““ in Grof- Mühlingen ift erloschen.

Bernburg, den 25. Januar 1893.

Herzoglich Anhalt. Amtsgericht.

Pichier.

Bielefeld. Handelsregister [65148] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Die Wittwe Kaufmann Christian Moorß, Regine, geb. Caasmann, in Herzebrock hat für ihre zu Herzebrocck unter der Firma Chr. Moorß be- stehende Handelsniederlassung eine Zweigniederlassung in Bielefeld errichtet, was am 24. Januar 1893 unter Nr. 1362 des Firmenregisters vermerkt ist. [65149] Bremen. In das Handelsregister ift cingetragen den 24. Januar 1893:

Friedr. Oetling & Sohn in Liquid., Bremen : Am 18. Januar 1893 ist neben dem Liquidator Heinrich Christian Ibe als zweiter Liquidator der Kaufmann in Bremen Gerhard Friedrich Hermann Vietfch bestellt. Jeder Liquidator zeichnet die Firma selbstständig ohne Mitwirkung des Anderen.

I. Henr. Drünert, Bremen: Am 21. Januar 1893 ist an Emil Anton Drünert dergestalt Collectivprocura ertheilt, daß er gemeinschaftlich mit einem der beiden bestehenden Procuristen Bernhard Blume und Frièdrih Wilhelm Reh- bock per procura zeihnen fann. Die Procura der beiden bestehenden Procuristen wird dadurch nicht geändert.

Bremer Schifser „Compact“, Bre- men: Die Generalversammlung vom 6. Ja- nuar 1893 hat an Stelle der ausgeschiedenen Martin Böttjer und Arnold Buhrmann zu Mitgliedern der Direction Johann Tepelmann in Bremen und Friedrich Peymann in Bremen und an Stélle des als Stellvertreter aus\chei- denden Johann Bullerdieck s0nior zum Stell- vertreter Claus Monsees in Blumenthal ge wählt.

Deutscher Reichsbazar, M. Levin- s0hn, Bremen: Snbhaber Marcus Levin- sohn.

A. Ostwald & Cop., Bremen: Die Com- manditgesellshaft is am 31. Dezember 1892 gufgeldst worden. Der persönlih haftende Ge- fellshafter Albert Ostwald hat die Activa und Passiva des Geschäfts übernommen, und führt jolches seit 1. Januar 1893 für seine alleinige Nechnung unter unveränderter Firma fort.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels-

fachen, den 24. Januar 1893. C. H. Thulesius Dr.

Bremerhaven. Befanntmachung. [65150] In das hiesige Handelsregister ist heut eingetragen Ludw. Krüder, Bremerhaven, Die Firma ist am 31. Dezember 1892 erloschen. Bremerhaven, den 25. Januar 1893. Der Gerichtsschreiber der Kammer für Handelssachen : Trumpf.

Breslau. SBefkfanntmachung. [65153] In unser Firmenregister is bei Nr. 359 das Er- löshen der Firma Siegfried Bruck hier beute eingetragen worten. Breslau, den 23. Januar 1893, Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekauntmachung. [65151] In unser Firmenregister ist Nr. 8746 die Firma Carl Ulbig hier und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Ulbig hier heute eingetragen worden. Breslau, den 23. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [65152] In unser Firmenregister ist bei Nr. 8063 das Erlöschen der Firma M. Zimmer hier heute ein- getragen worden. Breslau, den 23. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Bresiau. Bekanntmachung. [65156] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2723 die von 1) dem Kaufmann Breslau, 2) dem Gießermeister Emil Kupper zu Breslau am 21. Januar 1893 hier unter der Firma Schlefische Metall, Phosphorbronce «& Aluminium Gießerei Schwarzer & Kupper errichtete offene Handelsgesellschaft heut eingetragen worden. Breslau, den 23. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Hermann Schwarzer zu

Breslau. Bekanutmachung. [65157] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2450, be- treffend die Actiengesellschaft Haasenstein & Vogler Aktiengesellschaft mit dem Sitße zu Berlin und einer Zweigniederlassung zu Breslau heute cinge- tragen worden : Der Kaufmann Oscçcar- Klquß if aus dem Vor stande ausgeschieden. Breslau, den 23. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBefanntmachung. [65154] In unser Firmenregister ist bei Nr. 7788 das Erlöschen der Firma Max Jacoby hier h cingétragen worden. Brestau, den 24. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachuug. [65160] In unser Gesellschaftsregister ift heute bei Nr. 1751 die durh den Austritt des Kaufmanns Wilhelm Becker aus der offenen Handelsgefellshaft Henschel « Becker hierselbst erfolgte Auflöfung diefer Gesellschaft und in unser Firmenregister Nr. 8747 die Firma Siegfried Weyl hier und als deren Jn- haber der Kaufmann Siegfried Weyl hier eingetragen worden. Breslau, den 24. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Breslau. Sefanntmachung. [65159] In unser Procurenregister ist Nr. 1943 der Kauf- mann Eugen Guttmann hier aks Procurist des Kaufmanns und Versicherungs8agenten Bernhard Guttmann hier für dessen hier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 718 eingetragene Firma Vern- hard Guttmann beute eingetragen worden. Breslau, den 24. Januar 1893. Königlihes Amtsgericht. Breslau. Sefanntmachung. [65158] In unser Gefellschaftsregister ist unter Nr. 2724 die von 1) dem Kaufmann Hermann Zimmer zu Breslau, 2) dem Kaufmann Albert Hövel zu Breslau am 1. Januar 1893 hier unter der Firma H. Zimmer & A. Hövel errichtete ofene Ha ndels- gesellschaft heut eingetragen worden. Breslau, den 24. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Breslau. Vekanntmachung. [65150]

In unser Firmenregister ist Nx. 8748 die Firma W. Veeker hier und als deren Inhaber der Kauf-

mann Wilhelm Beer hier heute eingetragen worden.

Breslau, den 24. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. [65161] Buer i. W. Jn unfer Handelsregister, Aus- schließung der Qütergemeinschaft betreffend, ift ein- déetragcn

Der Kaufmann Sigismund Bieber zu Glad- beck hat für seine Ehe mit Dorchen Nathan aus Essen durch Vertrag vom 27./28. Juli 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen; eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Januar 1893 am 21. Januar 1893.

Buer i. W., den 21. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Cöthen. [64927] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Die Fol. 205 des Handelsregisters eingetragene p „Wolff Saalberg““ in Gröbzig ift er- oschen.

Cöthen, den 26. Januar 1893.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

Schwencke.

Danzig. Bekanntmachung. [64913]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1853 bei der Firma Danziger Chocoladen Marzipan und Zuckerwaarenfabrik J. Loewenstein & zu Danzig vermerkt, daß der Kaufmann Friedrih Schneider aus Luckenwalde in das Handels- geschäft eingetreten ift.

Gleichzeitig ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 590 die Firma Danziger Chocoladen Marzipan und Zuckerwaarenfabrik Schneider & als. die einer offenen Handelsgesellschaft eingetragen mit dem Bemerken, daß die Gesellschaft am 23. Januar 1893 begonnen hat und daß Gefsell- schafter derselben die Kaufleute Moriß Cohn zu Danzig und Friedrich Schneider zu Luckenwalde sind und nur der erstere zur Vertretung der Gesellschafk befugt ift.

Endlich ift in unser Procurenregister unter Nr. 871 eingetragen, daß dem Kaufmann Bernhard Cohn zu Berlin S., Kottbuser Damm 321L., für die unter Nr. 590 des Gesellschaftêregisters eingetragene ofene Handelsgefellshaft in Firma Danziger Chocoladen Marzipan und Zuckerwaarenfábrik Schneider «& zu Danzig Procura ertheilt ift.

Danzig, den 23. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [64917] In unfer Gesellschaftsregister is heute sub Nr. 567 bei der daselbst eingetragenen, hierorts domicilirten offenen Handelsgefellschaft in Firma Gebrüder Lange vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ift. Die Firma if demzufolge sub Nr. 567 gelöst. Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister eben- falls beute unter Nr. 591 die hierselbft errichtete offene Handelsgefellschaft in Firma Gebrüder Lange mit dem Bemerken eingetragen, daß Gefell- schafter derselben die Kaufleute Julius Lange und Mar Lange, beide zu Danzig, find und daß die Ge- fellshaft am 1. Januar 1893 Danzig, den 24. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. X.

honnrnon hat VLUUDIIT Ale

Danzig. Bekanntmachung. [64914]

In. unser Firmenregister if beute unter Nr. 1074 bei der Firma „Westpreußische Landschaftliche Darlehnskasse““ folgender Vermerk eingetragen :

Der Buchhalter Hermann Paul Conrad Sauer zu Danzig ift befugt, durch feine Unterschrift in Gemeinschaft mit derje eines der anderen zur Firmenzeihnung berehtigten Beamten die West» preußische Landschaftlihe Darlehnskasse zu Danzig fowohl -in Kaffen- als in anderen Geschäften zu vers pflichten.

Danzig, den 24. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekanntmachung. [64916] In unfer Procurenregister ist beute unter Nr. 872 cingetragen, daß der Frau Margarethe Clara Schulz, geb. Gerlach, zu Danzig für die unter Nr. 1850 des Firmenregisters registrirte, hierorts domicilirte Firma Julius Neisser Procura ertheilt ift. Danzig, den 24. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Vekanntmachung. La

In unser Procurenregister i heute bei Nr. 8A vermerkt, daß die den Kaufleuten Paul Georg Wenyel zu Berlin und Herrmann Teßmer zu Danzig für die hiefige Firma Ludwig Testmer G. Drümmér Nachfolger ertheilte Collectiv. Procurxa erloschen ift.

Demnächst ist unter Nr. 873 unseres Procureits registers vermerkt, daß dem Kaufmann Paul Georg Wenzel zu Berlin für die unter Nr. 1428 des Firmenregisters eingetragene Firma Ludwig Faden C. F. Drümmer Nachfolger Procura ert ift.

Danzig, den 2. Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. X.