1893 / 30 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[66147] : Bankverein Vischofswerda.

Die diesjährige ordentliche Genecralversanm- luug unserer Actionäre findet Freitag, den 24. Februar 18983, im Gasthaus zur goldnen Sonne Nachmittags 5 Uhr statt.

Tagesordnung: ;

1) Vortragung des Jahresberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos. pro 1892, Erthcilung der Entlastung.

2) Fefisiellung der Dividende bez. Vertheilung des Neingewinnes.

3) Ergänzungswahl Fe Aufsichtsrathes.

Diejenigen Herren Actionäre, wel<e an der Generalversammlung. theil nehmen wollen, haben ihre Actien spätestens 2 Tage vor derselben im Geschästslocale der Gesells<haft niederzulegen.

Bischofswerda, den 2. Februar 1893.

Friedri Döring. Friedrih Sparschuh.

[66224] i; Chemis<he Produkten-Fabrik A.-G. Zweite ordentliche Generalversammlung am reîitag, den 2. März 1898, 23 Uhr, im

ureau dec Gesellschaft, Schmiedestraße 24.

TageêSordunng : / Vorlegung des Berichts, der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Rechnung und Ertheilung der Decharge. | :

Diejenigen Actionäre, dic an der Generalversamm- lung theilnehmen wollen, haben spätestens am 2. März a. €. ihre Actien im Bureau der Ge- sellshaft vorzuzeigen.

Hamburg, 2. Februar 1893.

Der Vorstand.

r S n G [648] SBelanntmachung.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß wir in- folge vorliegendem Kaufsangebot gemäß $ 244 g des A. D. H. G. Dienstag, den 7. Februar, Vormittags 9 Uhr, auf der Amtskanzlei des Königl. Notars Herrn Fi, 33 Hirschenstraße Fürth, unser Anwesen in Fürth, 56 ‘Canalstraße, zur öffentlichen Versteigerung _ bringen. Vie Strichsbedingungen, sowie die Beschreibung des An- wesens fönnen vom 1. Februar ab auf genannter Kanzlei eingeschen werden.

Stuttgart, 30. Januar 1893.

Stuttgart-Fürther Holz- & Spiegel-Mauufactur Robert Friedel & Co. ï, £.

Robert Friedel. Carl Nüßztel.

[66022

St. Pauli Credit Bank

in Hamburg. Generalversammlung am Freitag, deu 24, Februar 1893, Abenvs S Uhr, im Concerthause der Herren Gebr. Ludwig. Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und Abrechnung. | 2) Wahl von 4 Mitgliedern des Aufsichtsraths. 3) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths an Stelle des verstorbenen Herrn F. A. F. Rin. 4) Wahl der Nevisions-Commission. Die Herren Actionäre können vom 20, Febr. an gegen Borzeigung der Actien Einlaßkarten im Vank- Bureau in Empfang nehmen.

[66017] i Actien Commandit Gesellschaft

Wasserheilanstalt zu Godesberg Werner Krewel & Cie, Bilanz am 21. Dezember £894. M | A A, p 228 200|—

mtnobiliar | B E 4 502/21 |

|

Zugang in 1892 Abschreibung

Mobiliar ; Zugang in 1892

333 70391

4 502/21

95 800|--

; 418717 96 987/17 4187/17

228 200|-—

Abfchreibung . .

921 000

92 a

C V, | P 261 000|— 60 000

- | 321 000 Gewiun- nund Verlust-Conto.

M. 4

1892 Januar 1. Kassa-Bestand ._. 644/04 Sämmtliche Einnahmen . . |__130 230/08 130 874112

4 fu M. | Sämmtliche Ausgaben 101 712/12 Abschreibungen und Unkosten . 12 640/44 Zum Reservefonds 793/85 10 440|—

Dividend 5 287171

130 874'12 Werner Krewel, 4 verautwortlicher Geraut der Wasserhcilaustalt zu Godesberg Werner Krewel «& Cie,

[66016]

M Vereinigte Fabriken photographischer Papiere.

Die Actionäre werden hiermit zur Theilnahme an der neunzehnten ordentlichen Generalversamunur- lung, welhe Mittwoch, den 22. Februar 1893, Vormittags 11A Uhr, im P RN ma der Gesellshaft, Blumenstr. Nr. 18, abgehalten wird, êrgebenft eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts und Nechnungs- abschlufses über das Jahr 1892.

2) Bericht des Aufsichtêraths über Prüfung der Jahresrechnung, Genehmigung des Rechnungs- abf{lusses und Entlastung des Vorstandes.

3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes. t

4) Neuwahl für den Aufsichtsräth.

Die Legitimation zur Theilnahme an der General- versammlung erfolgt dur<h Vorzeigung der Ge- sellschaft8actien oder Depofiteufcheine, über deren Niederlegung bei der Gesellschaftskasse oder bei einer öffentlichen Behörde oder bei dem Bank- hause George Meusel & Co., Dresden.

Der Geschäftsbericht kann vom 7. Februar an im Comptoir der Gesellschaft oder bei Herren George Meusel & Co. hier entnommen werden.

Dresden, den 2. Februar 1893.

Der Vorftand. E. Sulzberger.

[66084] : : Baumtwwvoll-Spinnerei Senkelbah in Augsburg.

Wir beehren uns, die Herren Actionäre zu der ordentlichen Generalversammlung, welhe am Donnerêtag, den 2, März A893, Vor- ntittags L025 Uhr, in der Börje stattfinden wird, ergebenst einzuladen.

Tagesordnung : Berichterstattung der Gesellschaftsorgäne. : Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung hierüber; Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrathes.

Dic Herren Actionäre werden bchufs Theilnahme an der Generalverfammlung ersuht, si<h gegen Vorweis ihrer Actien Eintrittskarten bei dem Bank- hause P. C: Bonnet hier in der Zeit vom 23. bis 29. Februar erholen zu wollen.

Augsburg, den 31. Januar 1893.

Der Aufsichtsrath der Baumtooll-Spinuerei Seunkelbach in Augsburg. Der Vorsitzende:

Marx Schwarz.

[66014] Actiengesellschaft „Corpshaus Holsatia“ in Hannover.

Vilanz am 30. September L892.

p

Außerordentliche Generalversammlung

[65905]

der Actionäre der Braunschweiger Actien Cichorien Fabrik zu Nühme

Donnerstag, den 16. Februar 1893, y auf dem „Wendenthurm“. Das Lgitimationsverfahren beginnt um 3 Uhr. Tagesorduung :

Nachmittags 4 Uhr,

Bericht über die am 1. Januar 1893 seitens der neuen Direction übernommene Unterbilanz

laut Inventurabschluß. Braunschweig, 31. Januar 1893. . Der Auffichtsrath. C. C. Döring.

[66018] i Î Hannoversche Centralheizungs-

& Apparate=Bau- Anstalt.

Bei den am 24. Januar d. J. in Gegenwart eines Notars vorgenommenen Verloosungen der 43 proc. Partial-Obligationen unserer hypothekarischen Anleihe und der 4 proc. Theil-Schuld- verschreibuugen unserer nicht hypothekarischen Schuld wurden die nadstchenden Nummern gezogen :

L. Hypothef. Litt. A. über je 10900 M Nl: 38 13, Ltt. B. über je 500 Æ Nr. 124 73 121 86, Ltt. C. über je 300 (4 Nr. 241 246 157 225, Litt. D. über je 206 Nr. 259 273 285 270; L : A. Hypothek. Litt. A. über je 30060 (4 Nr. 19, Litt. B. über je 1000 Æ Nr. 58 51, Litt. C. über je 500 M Nr. 138 127 88, Läitt. D. über je 300 M Nr. 181 169 203 193 19T, zahlbar zum Nennwerthe nebst einem Amortisationszuschlage von 5 9/4 vom P, Juli d. J. Theil-Schuldverschreibungen. Ltt. A. üver je S500 A Nr. 200 14 36 42 133 219 50 167 283 55 146 158 199 239 88 7 1892, Litt. B. über je 200 A Nr. 556 348 573 940 557 579 427 475 451 467 320 577 565 338 563 535 O ¿zahlbar zum Nennwerthe vom U. Juli d. L: ab. Die Rückzahlung der verloosten St Gesellschaftsfasse in Hainholz,

- : S, Katz in Hannover gegen Rate der betreffenden Stücke. Ueber genannten Zeitpunkt hinaus findet eine Verzinsung nicht statt. Hanunover-Hainholz, den 1. Februar 1893. Hannoversche Centralheizungs- & Apparate-Vau-Anstalt, Ludwig Alt. D. A. Bolze.

sowie bei dem Bankhause

ab. 221 ‘76 267 534 536 431

üde erfolgt vom L. Juli d. J. ab bei unserer

E Actiengesellshaft Fodsoda-Schwefelquellen zu Krankenheil.

P assîva.

Activa.

Bilanz-Conto ver 30. September 1892.

M. [S 570 277/87 48 854/87 3478/11

9 657/07 33 249/26

Actien-Kapital- Conto MNeservefond-Conto Hypotheken-Anleihe-Conto . . Dispositions-Conto Creditoren-Conto

Anwesen-Conto U Mobilien u. Geschäftseinrihtungs-Cto. Kassa-Conto .

Inventar-Conto

Debitoren-Conto

665 517,18

Soll. Verlust-Conto.

M. S 480 000|— 48 000 97 961/65

3 68782

9 880/26 25 987/45

665 517/18

Haben.

43 742/35 4 158'85 648 96

9 449/84

51 000|—

/ Activa. Grundstü>k- u. Gebäude-Conto IFnveutar-Conto Kassa-Bestand : Gewinn- und Verlust-Conto, Verlust für 30,/9, 92:

Passiva. | 39 000|— | 16 000,

51 000|—

Actien. Kapital Creditoren

Gewinun- und Verlust-Conto für die Zeiträume vom 25. August bis 30. Sep- tember 1891 uns 1. Oktober 1891 bis 30. Sep- tember 1392.

Debet. | Credit, M M Debitoren S le Creditoren |. 116 000|— Actien-Conto . v 16 1.00 000|— Grundstü>- u. Gebäude-Conto | 43 742/35) . , |. Inventar-Conto 410 2 94794 498/10 648/96} …. |. 51 498/10] 51 498/10 Hanuover, den 15. Dezember 1892.

Der Vorstand.

G. Fuhrken.

[66019] Rechenshastsberiht der Actiengesellschaft Loge Leopold zux Treue. L, Juli 1891 bis 1, Juli 1892, Activa.

Liegenschaften . Activkapital . Einnahme-NRückstände Kassenvorrath . Inventar

M. 84 912,25

fé. 49 410.22

50.36

359 451,67

A. 84 912,25 Gewinn- und Verlustbere<hnung.

Einnahmen 2230

¿0220,00

A. 7 455.76

Passiíva. Obligationen von Actien Ausgabe-Nückstände Neines Vermögen . .

(n E M 7 455.76

M 455.76 Karlsruhe, den 30. Januar 1893. Der Aufsichtsrath.

Actien Spargelbau Gesellschaft Braunschweig.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der auf Sonnabend, den 18, Februar,

Nachmittags 2 Uhr, im Locale des Generalversammlung eingeladen.

„Wilhelmsgartens“

abzuhaltenden diesjährigen ordentlichen

O Tagesordnung : ¡ 1) Geschäftsbericht, Nechnungsablage und Entlastung der Direction und des Aufsichtsratks.

3) Ergänzungswa

5 Besd aBlossun über Verwendung des Reingewinns. l eines Aufsichtsrathsmitgliedes,

Die Geschäftsbücher liegen zur Einsicht unserer Actionäre bei Herrn Feustell aus,

Branuschweig, den 31. Januar 1893.

Der Vorftand.

Salair-Conto 8 945!- 5 Steuer- u. Versicherungs-Conto . . , 9 597179 Lohn-Conto 6 438/62 Unkosten-Conto 6 350/50 Inseraten-Conto 3 594/34 Dru>ksachen-Conto . . 1157/03 Zinsen- u. Disconto-Co1 5 759/39 Bau- u. Neparaturen-Conto . .... 566/95 Mobilien- u. Geschäftseinrihtungs-Conto 893/04 Tantième-Conto 2 887/50 Bilanz-Conto 25 987/45

65 177/54

Saldo-Vortrag Oekonomie-Conto Mietbe-Conto

Zweifelhafte Debitoren-Conto Dividenden: Conto Betriebs-Conto

M S 2 460/52 973/40

3 324/86 40|—

1 334) 55 644/76 1 800/—

165 177 54

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 21. Nov. 1892 wird der Dividenden-Coupon

Nr. 6 unserer Acticn am 30, Avril 1893 mit 4 20.— ciugelöst und zwar: in München bei dem Bankbause Seb. Pichler fel. Erben, in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause A. Mumm «& Cie., in Verlin bei dem Bankhause C. N. Engelhard und in Krankenheil von der Gesellschafts-Kassa. Die Direction. Albert Kaiser.

[6603}) Z y i : Rathenower Exportbierbraucerei RNutschmaun «& Commanditgesellschaft auf Actien RNatheuow.

Activa. Vilanz am 20. September £882,

Passiva.

(C°

M H 31 800/— 324 740/58 83 163/20 49 600 30 200 44 000 22 470 31 950 3 940 5 026

Actien-Kapital

Hypotheken-Conto . | Refervefonds-Conto Creditoren - Conto

Banquier)

Accept-Conto

Cautions-Conto . Gewinn- u. Verlust-Conto

Grundstü>s-Conto Gebäude-Conto

(incl.

Pferde- und Wagen-Conto Inventar-Conto . Elektrische Erleuchtungs-Anlage-Conto #Flashen-Conto 11 100 &Flaschenbier-Inventar-Conto 3 600 Auswärtige Niederlagen-Einrichtungs- u. Restau- | rations-Inventar-Conto , . 28 500 Debitoren STTTTA K c «6 « ) 19 426 62 108 581/14 102 35 798 199 89 Gewinu- und Verlust-Couto p. 30. September 1892,

Borratle E Vorausëbezahlte Prämien

Debet.

M S An Gründungs-Kosten (Actien-Stempel, Dru>sachen, | ___ Gerichts- u. Anwalts-Kosten 2c.) 3393/19} - Brausteuer, Communal-Steuern und Versicherungs- á 2 Sonlo_ 16 610/06 Löhne- und Gehälter-Conto 25 415/49 Kohlen-Conto 10 297/82 &ourage-Conto 4123/10 Korke-, Pech-, Materialien-, Emballagen-, Eis- und k Flaschenbier-Einrichtungs-Conto 4 683/45 Geschäfts-Unkosten, incl. Frahten u. Reparaturen . 8 107/56 BVertriebs-Unkosten, Reise- u. Neclame-Conto 10 899/98 Finsen-Conto (Ausgabe nah Abzug der Einnahmen) 378/45 Abschreibungen, sowie Restaurations- und aus- wärtige Niederlagen-Einrihtungs-Conto 25 3179 395/19

Saldo: |

Per Bier-Conto : Saldo

Träber- und Nebenproducte- Po

L (S O E D M S M S

M A 400 000|— 250 000|— 37150

129 341/13 18 022/92 403/15 395/19

798 199/39 Credit.

M, 100 999 <

8582 5

e E E E A E A M

109 581/58!

Der persönlich hafteude Gesellschafter: Franz Nutshmann.

109 581/58

[66024] Activa.

Bilanz pro 1891/92.

Actienbierbrauerei zum Plauenschen Lagerkeller, Dresden.

Passiva.

H.-B. 270 | Kassa-Conto Ed 288 | Reservefonds-Effecten-Conto. , ..

26 | Schleußenbau-Conto Gebäude-Conto Areal-Conto Maschinen-Conto Brunnen-Conto Inventar-Conto Gee Gonto E L Gefäß-Conto II A Brauereti-Geräthe-Conto Bier-Conto 1.

E E Inventur Personal-Conto : E Se onE Gutbaben Ce c 610.001,30

Debitoren «„ 86 286,81 DelonomieGoo L L Gaseinrihtungs-Conto 4 Assecuranz-Conto M 4 928,—

Prämien für das abge-

laufene Geschäftsjahr. „, 1232,— |

Wechsel-Conto

Cautions-Depositen-Conto

Darlehns-Conto

Gefäß-Conto 111 O

Cisenbahnwagen-Conto E

Elektrische Beleuchtungs-Anlage-Conto

H.-B. | 362 | Prioritäts-Obligations-Zinfen-Conto 193 | Steuern- und Äbgaben-Conto 130 | Affecuranz-Conto 361 | Fracht- und Provisions-Conto .

239 | Bier-Eingangs-Steuer-Conto. .

235 | Reparaturen-Conto

Gewinn-Saldo

Dresden, den 31. Januar 1893.

Der Verwaltungsrath der Actienbierbrauerei zum Plauenscheu L

[660%] Actienbierbrauerei z. Plauenschen Lagerkeller,

Dresden.

In unserer am 26. Januar a. c. abgehaltenen ordentlichen Generalversammlung sind die statuten- gemss ausgeschiedenen Mitglieder des Verwaltungs- rathes :

Herr Kaufmann Gustav Weller und

_ Herr Privatus Julius Mathe, beide in Dreéden, als folhe wiedergewählt worden.

Der Verwaltungsrath besteht sonach aus folgen- den Mitgliedern :

Justiz-Rath Hugo von Schütz, Kaufmann Rudolph Baldamus, Kaufmann Gustav Weller, Dofrath Dr. A. Hofmann, Privatus Julius Mathe,

Pprivatus Ernst Hermann Sonntag, h sämmtlich in Dresden wohnhaft, und ist bei dessen Neuconstituirun

Justiz-Rath Lugo von Schütz zum Vorfitzeuden und

Kaufmann Nudolph Baldamus 4 als Stellvertreter des Vorfißenden gewählt worden.

Der Anfsiglerati unserer Gesellschaft besteht aus folgenden Mitgliedern :

Rechtsanwalt C. Ad. Stübel, Rechtsanwalt Dr. Bernhard Zerener und

„_ Kaufmann Eduard Schippan, sämmtli in Dresden wohnhaft. .

Solches wird in Gemäßheit des $ 25 der Sta- tuten öffentli bekannt gemacht.

Dresdeu, den 31. Januar 1893.

Der Verwaltungsrath der Actienbierbrauerei zum Planenschen ; Lagerkeller, Dresden. Justiz-Rath Hugo von Schüß, Vorsitzender.

[65540 Guatemala Plantagen-Gesellshaft

in Hamburg.

Die * Einlösung der fälligen Dividenden- coupous für das Geschäftsjahr 1891/99 erfolgt vom 31, Jaunar a. e. ab dur< die Herren L, Behrens & Söhne, Hamburg.

oupons sind mit einem arithmetis< geordneten

Nummecrnverzei ntß bet den Genannten einzureichen und erfolgt die Za s entweder sofort pex Kassa

oder per Bank am nächsten Werktag, Hamburg, den L anuar ‘1893,

o » Moriy Meycx.

725 736/80

114 217/61

184 259/68

ten atr -m ares meer E

1 978 692/56

M | A} H.-B.

20 940/09 1 | Actien-Kapital-Conto

66 667/45 / 3500 Stück Actien à 300 M 1310/9 4 | Prioritäts-Obligations-Conto

96 392/60 29 916/75 23 992/20

| 29 009/18 33 455/47 | Reserve gestellt | | Hiervon ab: Obligationen

auf verlooste à M. 6

99 318 9 725

erhobene $8 Coupons à 7 1020 S

bis 36

3 696/- Obligationen à 300 M

962 59 | Prioritäts-Öbligations-Amortisations-Zinfen-Conto

29 400|— 73 764/93 10 4097‘

6514 18 428/92

(E S

Betrag von aus den Zinsen Cautions-Conto Neservefonds-Conto-. . . Dividenden-Conto

5 Stück Nr. 16 à 20 4 0 C A L8

2 S A 18 Personal-Conto Creditoren

Gefäß: Conto 11

Gefä

Brauerei-Geräthe-Conto. . .. Inventar-Couto

Geib Conto Pa

Cisenbahnwagen-Sonto

Personal: Conto

Reservefonds-Conto Tantième-Conto Dividende-Conto

Verlust- und Gewinn-Conto.

A |gll9.-B.| 30 000} "356 | 8 861/98) 219 | 1 Saa 252 | Bier-Contko E 74 26710! |

[1 696 49 301 | Zinsen-Conto 10 253/1

129 267/55

965 578/98 |

Justiz-Nath Hugo von Schütz, Vorfißender.

[686019] . 6 . . Tilsiter Actien-Vrauerei.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Actionäre der Tilsiter Acticn-Brauerei wird am Freitag, den 24, Februar 1893, Nachmittags % Uhr, hier in den Localen der Brauerei stattfinden.

__ Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht.

2) Bericht der Herren Nevisoren und Decharge- Ertheilung für die Direction.

3) Vorschlag des Aufsichtsraths über Vertheilung des Reingewinns.

4) Wahl von drei Revisoren.

9) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes.

Der Geschäftéberiht und die Bilanz liegen während der Dienststunden im Bureau der Tilsiter Actien- Brauerei zur Einsicht aus.

Diejenigen Actionäre, welche an der General- verfammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien gemäß $ 28 unseres Statuts spätestens bis zum Tage vor der Generalversammlung :

in Königsberg i. Pr, bei der Koenigsberger

Vercinóbank,

in Tilfit bei der Tilsiter Actien. Brauerei

zu deponiren, resp. bei der letzteren die Beschei-

nigung über die in Könis sberg erfolgte Hinterlegung

ebenfalls spätesteus bis zum Tage vor der Generalversammlung zu deponiren. _ Der Aunfsichtsrath.

L. Nohrmofer, Vorsißender.

[66140] Zuckerfabrik Neustadt O.S,., Actien-Gesellschaft.

Gemäß $ 17 des Statuts vom 19. Februar 1883 laden wir die Herren Actionäre unferer Gesellschaft zu einer außerordeutlicheu Generalversamm: lung auf Donnerstag, den 23, März d. J., Vormittags 11} r, in Nogier’s Hôtel zu Neustadt D.-S. ergebenst ein,

_ Tage®orduung :

___ Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. ,

Zur Theilnahme an der Generalversammlung slud nach $ 14 des Statuts nux solche Actionäre bere tigt, welche ihre Actien spätestens am 19. März d, J, bei der Gesellschaftskasse oder bei dem Bankhause Philipp Deutsch Nachf. in Neu-

adt O.:S, hinterlegt oder uns blunen derselben

Frist den Besiß und die sichere Deposition dor Actien nachgewiesen haben,

uchelsbdorf, den 1, AOLA! e Un c<t@&rath,

ebruar 18983,

,_ 2500 Stück Prioritäts-Obligationen à 300 A . 404 353/30 | Hiervon ab: 489 Stück Prioritäts-Obligationen, ausgeloost 362 | Prioritäts-Obligations-Zinsen-Conto

| rü>ständige Coupons, Nr. 25 L ; B Ad für am 1. Oktober 1892 fällige Co

auf nit convertirte Obligation Nr. 1981 è 6 Nr. 29

Prioritäts-Obligations-Amortisations-Conto E für ausgelooste ni<ht erhobene 12 Stü> Prioritäts-

Pg) Prioritäts-Obligations-Reserve-Conto

täten eingelösten 121 Stück Prioritäten

rückständige Dividenden-Scheine

Elektrische Beleuchtungsanlage-Conto .

Vortrag vom 30. September 1891 . . , Bier-Conto 1.: Saldo

Erlös aus dem Verkauf von Brauereiabfällen .

Dev | Rudolph Hübner, Vorsißend.r.)

S M S 1 050 000/—

603 300

a

" . . .“ upons Nr. 39 in

Coupons M 192,—

erbobene

60,— 15 012—

3 600

219

der ausgeloosten Priori- 56 300 30 900; 66 667!

2% M14 515, 10% 9 639,— ü 9 0/5 571 l ,— 7 292,— 9 205, 3 346,—

n 20 V0 1 O0 0 % 15 9% Or . 29 9% . 6090, . 15 % 10% l e E f La-— 2% M 3 299, —— (V0 , 45595,— ¿ 9% " 7 790,— 2 936,55 66 494/57

129 26758

1 978 692 56

É Lf 1 429/41

232 201|—

28 788/96 3 158/91

Be cite id 265 578/28

agerfeller, Dresden.

[65628] Einladung. Die Herren Actionäre der

Kloster -Actien-Bier-Brauerei Salzungen

werden hierdur< zu der auf Sonnabend, den 18, Februar d. J., Nachmittags 3 Uhr, in dem Locale des Herrn Gottlieb Luther in Allendorf anberaumten ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Gegenstände der Tagesordnung sind: 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz. 2) Decharge-Ertheilung für den Vorftand und den Aufsichtsrath. 3) Antrag auf Abänderung des Statuts, $8 14, 16 und 21 betreffend. 4) Neuwahl des Aufsichtsraths.

Die Deponirung der Actien hat statutengemäß bis Douner®stag, den 16. Februar d. J., Abends 6 Uhr, und zwar auf dem Comptoir der Braueret zu geschehen.

Salzungen, den 29. Januar 1893.

Der Auffichtsrath der Kloster-Actieu-Vierbrauerei Salzungen. Th. Wimmer, Vorsitzender.

[66143] Ordeutliche Generalversammlung der Actionäre der ; Lübecker Privatbank am Montag, den 20. Februar 18983, Vor» mittags Ul Uhr, im Casino. Z 1) Entgegennadme tes Gef(äftäberihtes, die Genebmigung der Jabresrechaung, der Bil und Gowinu Vertheilung, fowie Ertheilung der Entlastung für das Geschaftäiahdr 1892. 2) Wabl eines Mitgliedes des Aussicdtiratdes. Die Actionäre oder deren Vertreter werden exfucht, si zur Entgegennadmo vou Giutrittökaeten zux Generalversammlung am 18, Fedraar d. J. zwischen Hl und 1 Ubr im Buregu der Bauk zue melden Die Legitimation der Actiouäre gelchieht durd Vorzeigung rer Actien, Vertreter vou Actiongren baben idre Voxtretuugsdefuguisse durch eiue Quiftliche Vollmacht nachzuweiteu. ° Die EiutrittWKaurte, welehe die deu Jubaber zus teboude Stimmenzahl enthalt, üt uur fte die daxin vwanuute Pexrfou gültig, Dex Zutritb zux Geuerzh versammlung wind uur gegen Vorzeigung dee Cine irittefante gestattet. Lüldeck, deu > Februar 1898,

[66013] i Zeißer Paraffin-u. Solaroel-Fabrik, Halle a/S.

Bei der am heutigen Tage notariell vorgenomme- nen Ausloosung von e iee Lan unserer Anleihe vom 10. Juni 1886 find folgende Nummern gezogen worden :

Liítt. A. zu 1000 M = 8 Stü>. 52 126 188 253 265 301 317 391.

Litt. B. zu 500 = 18 Stü>f. 7 22 210 238 278 324 457 525 550 575 586 680 703 710 724 740 765 863. -

Liítt. C. zu 300 Æ{ = 10 Stü. 54 74 189 219 224 250 350 429 430 453,

Die Anszahlung erfolgt vom L. Juli d. J. ab dur die in Nr. 2 der Anleihebedingungen ge- nannten- Zahlstellen gegen Auskeferung der Schuld- verschreibungen, der Talons und der dazu gehörigen, noch nit fälligen Coupons.

Werden später fällige Coupons nicht mit ab- eliefert, so wird der Betrag dafür von dem Kapital- etrage gekürzt und zur Einlösung der fehlenden Coupons verwendet. Die Verzinfung der ausgeloosten Schuldverschreibungen hört mit dem 1. cteli 6, Æ auf. Gleichzeitig bemerken wir nc<, daß von der Ausloosung vom 28. Januar 1892 die Nr. 71 Litt. B. zu 500 zur Einlösung no< niht vor- gekommen ift.

Halle a. S., am 31. Januar 1893.

Der Vorstand. Osc. Krug.

[66142] L Eßlinger Actien Bank.

Die Actionäre der Eßlinger Actien-Bank in fie lingen werden hiermit zu der am 24. Februar 1893, Abends Punkt 6 Uhr, im Hotel zur Krone in „Eßlingen stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung geziemend eingeladen.

__ Tagesordnung:

1) Gef<äftsberiht pro 1892, Genebmigung der Bilanz, Beschlußfassung über Vertheilung des Reingewinnes fowie Gutlafiona des Bor- standes und Auffichtsratbes.

2) Wabl des Auffichtsrathes.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nah $ 11 der Statuten nur diejenigen Actionäre berehtigt, welhe fih bis spätestens 21. Fe- bruar d. J. über ihren Actienbesiz im Geschäfts- [local der Bank ausgewiesen haben.

Eßlingen, 2. Februar 1893.

Der Auffichtsrath.

Ei T L ERAES U N27 O T E L

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genoffenschaften.

Keine. A L O E L O E S EA E NE E E N $) Niederlaffung 2. von Rechtsanwälten.

[65879] Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Königlichen Lantgeri®t Berlin T. zugelaffenen Fechtsanwälte ift der Rechts anwalt Max Liebling, wohnhaft zu Berlin, beute eingetragen worden.

Verlin, den 30. Januar 1893.

Königliches Landgericht. T. Der Präsident: Angern.

[65880] Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Königlichen Landgeri>t Berlin k. zugelaffenen Rechtsanwälte: ist der Necbtäs anwalt Karl Gerhard Benediktus Fleischer, w1in- haft zu Berlin, heute eingetragen worden.

Berlin, den 30. Ianuar 1893.

Kontglicdes Landgert>t L.

Tage Mie S e009 09 Ler Praftdent- Ang

[65881] Vekanntmachung.

In die Liste der bet dem Köntalichen Berlin l. zugelaffenen Recbtöanw E L anwalt Moris Carstens, wobnhaft zu deute eingetragen worden.

Verliu, den 30. Januar 18923.

Kömgliches Landgert{t: Der Prasident: mgt

Vekannimachung.

Der Rechtsanwalt Jareti tit mit den Wohniite zu Pofem bei dem Kömntgitchen Laundgertdt brertelbt zur Recdtsanmwaltfchait zugetasen und in die Nocbtés antvaltslifte eingetragen tvorden.

Posen. den 31. Januar 1888 Der Prôfident des Königlichen LAudgeräits:

Untertcrift,

[85883]?

[VOSSI? Vekannt } M

Zu: die Ute: der deim Antdägeriht zu Strasburg

zugelaffenen Rechtöanwalte ift umgetvagen ua Nr: 4:

Der Recdtsauwalt Krause: in Strasburg dat fetae

O i G Aygg

Zulassung aufgegeben uud i dader beer n der ite

der deun dielgen Ambêgerrcht zugelaüeunca N

qudwoglte aridtdt.

Strasharg, W.-Pr, den 26. JIquuar 1888, KoUigitcdos Amtsgeradt.

9) Vank-Ausweise. [E60tt)} Vauk des Verliner Kasseu- Vereins

Activa. 1) WMetall= wad Papiergeld, Guthaben : det de E das Ns ns 48 2K di } A Ci ei ae M H a N ù S L NET A 3) Sat Ri. Ca E 4) Grunde C E Go Gubadea 0. « WINAS.

Dex Auffichddrath dex Fildeaer ivatbaut.

Jods Bo C P G Byortipeadez.