1893 / 31 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Küchenstreifen, versiegelt, Muster ür plastische Er- | Nr. 12503. Firma Theodor Herb in Berlin, | in Berlin hat bezügli des laut Anmeldung vom | Nr. 745. Firma Gebrüder Pelzer, Mecha- B ; 2 E otbnt 9 i i Jéudnifie, Fabra n 299, 206 207 300. 34, 1 Paket mit 13 Modellen für Shreib- und Feuer- | %. Januar 1890 mit Schußfrist von 3 Zobren in | nife ave 0 M.-Gladbah, 1 Padet Li s A e E Een Bab arbGRt Eivifbi R, Su D E E f mi | Ub das. QoufurEvetfahren. ibi 37, 36, 62, 191, 192, 195, 19, 20, 128, 34, 39, 31, | zeuge, Briefbeshwerer, Zieustücke, Thermometer, | getragenen Musters für Tapeten, Fabriknummer 8955, | 50 Mustern für Baumwollgewebe, versiegelt, Flädhen- F a Eta, f: U Kahel G G, i Stü In das Musserrezistee ist eingetragen : M Anzeigepflicht bis zum 90. Februar 1893. D und Wirths Geicivióh Glod in Sablou bei Mes

inie, Fabribn t uster für plasti- | am 2%. Januar 1893, Nahmittags 12 Uhr 10 Mi- Spt eegrimmummern ‘3000 ‘bis, einschl. 3049, von einem Fußofen P 1, 1 Stück von einem Fuß- | Nr. 149. Firma E, Wolffs, Nachfolger in | Breslau, den 39. Januar 1893. wird heute, am 31. Januar 1893, Vormittags

30, 32, 33, 40, 37, 36, 41, 38, 39, 469, 458, 456, 437, 446, 452, 450, 457, 464, 468, 466 438 445 {he Erzeugnisse, Fabriknummern 834 $36, 839, | nuten, die Verlängerung der Schußfrist bis auf Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Januar 1893 x ; Nin 4 ¿ j j j i j d 5 Ö 04, 20D, X00, 429, | [E T aa , : , | ofen P 2, 1 Stück von einem Vorfeßer zu | Straßburg-Neudorf, ofen, eine Bonbondose mit Jaehnifch, Gerichtsschreiber 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der

447, 451, 463, 453, 703, 706, 1195, 1197, 1186! } 848, 853, $54, 860, 862—866, Schußfrist 3 Jahre, | 6 ae E É iu u Sai Uge 17 ¿0 Gebrüder Pei a Ï Centralheizung Nr. 1, 1 Stück von einem Vorseger | Bonbon, Muster für plastifhe Erzeugnisse, Schuß- des Königlichen Amtsgerichts zu Breskau. offene Arrest erlassen. Der Kaufmann Theodor ; 2, é , : eler, echa- é Gentralheizung Nr. 3, 1 Stück von einem Vor- | frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Januar 1893, A Großwendt zu Meß wird zum Konkursverwalter vei ernannt. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum

1182, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Januar | angemeldet am 20. Januar 1893, Nachmittags i | 1893, Vormittags 11 Uhr 16 Minuten. 12 Uhr 20 Minuten. {1 Umschlag mit Abbildungen von 3 Modellen für | nische Weberei in M.-Gladbach, | Paet mit - zu Centralheizung Nr. 4, 1 Stück von einem | Nahmittags 4 Uhr Nr. 12486. Fabrikant Richard Schmidt in | Nr. 12504. Firma L. Gehrs « in Shhrantaufsäte und Stangenschieber, versiegelt, | 50 Mustern für Baumwollgewebe, versiegelt, Flächen- seBer lie ‘u Cei t lhetun Nr. 7 eingetragen in das Straßburg den 31 SFanuar 1893 [66118] 4. März 1893. Erste Gläubigervers lung d Berlin, 1 Paket mit 1 Modell für Handspiegel, | Berkin, 1 Packet mit 9 Modellen für Beleuchtungs- | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | muster, Fabriknummern 3050 bis incl. 3099, Schutz- S ET O N eee 269 für vlaftische Ecrzeug- Der Landgerichts-Secretär : HerBie Ueber das Vermögen des Schneiders Johaun 27 Sebrnas 1893 V eut: 0 “U “3 versiegelt, Muster für plastishe Erzcugnisse, Fabrik- | gegenstände, versiegelt, Muster für plastishe Grzeug- | 1125—1127, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Januar 1893, : Sea enO t 3 X fie A ne a 26 Ja: E i P Naida in Dresden, Schnorrstr. 52, wird heute, Prüf fr E ba U Mir, Thoa B F; Ci fri c » » aid i L B A - - / ) 9 I, . S eti e ree S C O9 s B C 7 - . «D, nummer 151, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am | nisse, Fabriknummern 1—9, Schußfrist 3 Jahre, | 28. Januar 1893, Vormittags 8—9 Übr. Mittags 12 Uhr. nisse L L R L i Ube i R GRANEI nzan | am 2. Febrnar 1893, Vormittags 91 Uhr, das Kon- A S 9 Uh A d ters fen Pte 13. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr 27 Minuten. | angemeldet am 21. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr | Nr. 12523. Firma S. Salomon Sochne in | Nr. 747. Firma Gebrüder Pelger, Mecha- E “pat n A 1898 Stuttgart. ; [66070] | Fursverfahren eröffnet. Herr Rathsauctionator Canzler | Zj O R re Vor-dem unterzeichneten Gerichte, Bei Nr. 10 410. Firma Wild & Wessel in | 21 Minuten. Bevlin, 1 Paket mit 1 Modell für Pressung von | nische Weberei in M.-Gladbach, 1 Paket mit SREE S; 5 ; E en, Kanzlei-Rath gn das Musterregister wurde eingetragen: | in Dresden, Landhausstraße 21, wird zum Konfkyrg- | H!Mmmer Kaiserliches Amtsaeci4t iu M Berlin, hat bezüglich der laut Anmeldung vom | Nr. 12505. Firma Carl Mellin in Berlin, | Seifenstücken mit Münzen - Prägung, versiegelt, | 35 Mustern für Baumwollgewebe, versiegelt, Flächen- E A „Nr. 1252 und 1298. PUG En Schrift- | verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum Kaiserliches Amtsgeriht zu Metz. 13. Januar 1890 mit Schußfrist von 3 Jahren ein- | 1 Paket mit 2 Modellen für Beläge zu Goldleisten, | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 175, | muster, Fabriknummern 3100 bis incl. 3134, Schußz- j p = gießer in Stuttgart, Nr. 1252 ein Muster eines | 97. Februar 1893 bei dem Gerichte anzumelden. [86192] s L vi getragenen Modelle für Lampen, Fabriknummern 2128, | versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik: Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Januar | frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Januar 1893, Sayda. [66069] ompejanischen —rnaments, Fabr. Nrn. 1-115, | Erste Gläubigerversammlung; sowie allgemeiner | Yber. das V I “pg E 2144, 2183, 2203, 2212, 2214, 2216, am 13. Sanuar | nummern 28, 29, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 1893, Vormittags 11 Uhr 37 Minuten. Mittags 12 Uhr. : In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 1253 ein Muster eines gothishen Ornaments, Prüfungstermin: den 11. März 18983, Vor- C Sr & Tue R a Fg MeB E, 1893,9 Vormittags 10 Uhr 57 Minuten, die Ver- | am 21. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr | Nr. 12524. Fabrikant Hermann Föing Jr. | Nr. 748. Firma Eduard Nicharg in M.-Glad- Nr. 62. - Ernst Reinhard Escher in Schönfeld, Fabr.-Nr. 1—49, beide je in verslossenem Cou- | mittags 9 Uhr, Ofener Arrest mit Anzeigefrist | Ver eYel. Erin be 18 An längerung der Stchufrist bis auf 6 Jahre ange- | 47 Minuten. in Berlin, 1 Paket mit 5 Modellen für Amoretten bah, 1 Paket mit 1 Muster für bedruckte baum- F Modell eines Einlegekästhens für Zwirn und Nadeln, | vert, Muster fin Flächenerzeugnisse, Schußfrist J€ | bis zum 27. Februar 1893. i öhe E A hd s Reich ba T Pee meldet. Nr. 12506. Firma E. Lewy & Soehne in | und Photographierahmen, versiegelt, Muster für | wollene Ünterrostofe, versiegelt, Flächenmuster, offen, Fabriknummer 2, Muster für plastishe Er- 3 Zahre, intteinander angemeldet am 18. Januar Königl. Amtsgericht Dresveu. Abtheilung 1 þ. ats E dl De p K gi E ob S s Nr. 12 487. Firma Berliner Kunstoruk- und | Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 8 Meo- | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 181—183, Fabriknummer 322, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet F zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Ja- 18983, Nachmittags FE Uhr. Gi Bekannt gemacht durch: Me E i ¿'@ e L Februar T8 Verlags-Anstalt vormals A. æ& C. Kaufmanu | dellen für Nauchlampen, Dintenfässer und Metall- | 174, 176, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | am 14. Januar 1893, Mittags 12 Uhr. F nuar 1893, Nachmittags $1 Uhr. Stuttgart, den 23. Januar 1893. Actuar Hahuer, Gerichtsschreiber. ed e fte Glä bin Aas I L in Verlin, 1 Paket mit 8$ Modellen und Abbil- gravirungen, verfiegelt, Muster für plastishe Erzeug- | 28. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr 49 Minuten. | Nr. 729. Firma Martin Essers, Mechan. E Sayda, am 30. Januar 1893. L K. Amtsgericht Stadt. A bei en. x Ba V e n 6 . e dungen von 40 Modellen resp. Mustern für cin- | nisse, Fabriknummern 1982—1987. 1, 2, Schußfrist Nr. 12525. Firma Alex Hoenig in Verlin, Vaumtvoll-Spinuerei u. Weberei in M.-Gladv- e Das Königliche Amtsgericht daselbst. Landgerich:s-Nath Pfizer. [66130] Konkursverfahren. eldefrisi Bi e S Me 1893 Allee e und mehrfarbigen Druck auf Papier, Carton, Stoffen | 3 Jahre, angemeldet am 21. Januar 1893, Nach- | 1 Paket mit 11 Mustern für Placate und Etiquettes, bach, 1 Paket mit 2 Druckmustern für baum- 0 Lahode. T E Ueber den Nachlaß; des verstorbenen Lehrers Britfunadte 1s zum us Hi 1 “0 GUE und Metallen jeder Art, verjfieg-lt, Fabriknummern | mittags 1 Uhr 40 Minuten. versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3297, 3298, | wollene Unterrockstoffe, versiegelt, Flächenmuster, : O L Zweibrücken. [64853] | Karl Goedecke zu Almke ist am 1. Februar 1893, S UZAO 11 U am Offe, Ars E ib Que 2. 0979 20888, 20890-20894, 20896, 20900, | Nr. 12507. Firma Siegfried Nawragki in | 3303, 3332, 3353, 3330, 3393, 3402, 3418, 1426, | Fabriknummern 1003 und 2043, Schutfrist 3 Jahre, E i K. Landgericht Zweibrücken. Nachmittags 45 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet frist a 4 E s ene. rrest mit Anzeige» 20901, 20905, 20907, 20909, 209913, 20915, 20917, Verliu, 1 Packet mit 2 Modellen für Federbesäße, |} 1427, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Ja- | angemeldet am 30. Januar 1893, Nachmittags 3 Uhr. Schopfheim. : : [61888] In das Musterregister des Kgl. Landgerichts Zwei- | worden. Der Ackermann Heinrich Coors zu Almke g lies s is y iht ‘Rei Beub 20919, 20921, 20923—20927, 20929, 20931, | versiegelt, Muster für plastische Crzeugnisse, Fabrik- | nuar 1893, Nachmittags 1 Uhr 23 Minuten. Nr. 750. Firma Gebr. Schulze & Nuscher Nr. 390. Ins Musterregister wurde unter | bren ist eingetragen: isl zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest Der G ribts A i 1 E N. A b, 20889, 20895, 20897, 20900 a, 20902, 20906, | nummern 100001100002, Schußfrist 3 Jahre, an- Nr. 12526. Fabrikant B, Simon in Berlin, | in M.-Gladbach, 1 Paket mit 49 Druckmustern D.-Z. 97 eingetragen: i Nr. 31. Firma: Mechauische Buntweberei | wit Anmeldefrist bis 28. Februar 1893 einschließli. (f O MreRer: Aa MEOTES 20208, 20910, 20914, 20916, 20918, 20920, 20922, | gemeldet am 24. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr | 1 Paket mit 8 Modellen für Metall-Verzierungen, | offen, Flächenmuster, Fabriknummern 50, 50L, 90; Firma Neflin «& Rupp in Wehr, ein „ver- | Oberschernau Run, Süfedorf und Leppla, | Prüfungstermin und Gläubigerversammlung 7. März N 20928, 20932, zu a Muster für plastishe Erzeug- | 13 Minuten. versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- 107, 152, 169, 1892, 1824, 194, 1941- 200 256, f \chlossenes Packet, 1 Stück Flächenmuster für Möbel- | mit dem Siße zu Oberschernau, zwei versiegelte | 1898, Nachmittags 3 Uhr. [66132] Beschluß. nisse, zu b. Flächenmuster, Schußfrist 3 Fahre, an- Nr. 12508. Firma J. Luckhardt in Berlin, | nummern 1424, 20, 1425, 26—30, Sdußfrist 263, 2634, 279, 295, 2951 314, 39%, 3629, 3621 E stoffe, Divansitz F. Nr. 98, Schußfrist 3 Jahre, an- Pakete, Packet A. Geschäftsnummern 21001-— 21023, Fallersleben, 1. Februar 1893. Ueber das Vermögen des Handschuhnrtacher- emeldet am 14. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr | 1 Paket mit 3 Modellen für Aufsäße zu Zerstäubern | 3 Jahre, angemeldet am 20. Januar 1893, Vor- | 367, 370, 9704, 372, 422, 4224, 442, 503, 5035 | gemeldet den 7. Januar 1893, Nahm. 31 Uhr. angeblih Muster zu Hemdenzeugen, und Packet B. Königliches Amtsgericht. meifters Josef Heisig von Schweidnitz wird 23 Minuten. und Näucherlampen, versiegelt, Muster für plastische | mittags 11 Uhr 5 Minuten. 911, 556, 627, 6274, 813, 8134 817, 819, 821. R Schopfheim, 7. Januar 1893. Geschäftsnummern 22001—22030, angeblich Muster| L S E heute am 1. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, das Nr. 12488, Firma Ehrich «& Graetz in | Erzeugnisse, Fabriknummern 8, 81, 13, Schußfrist Nr. 12527. Fabrikant Arthur Scholem in 3852, 862, 912, 920, 965, 9651 979, 982, 991, 9911 Großherzogliches Amtsgericht. zu Hosenzeugen enthaltend, alle Muster für Flächen- | [66226] __ _Konkurseröffuung. Konkursverfahren _erôffnet. Der Kaufmann Hein- Verlin, 1 Umschlag mit Abbildung eines Modells | 3 Jahre, angemeldet am 24. Januar 1893, Nach- | Berlin, 1 Umschlag mit 1 Muster für Reclame- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Januar Weiser. erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | Ueber das Vermögen des Kaufmanns C. F. | rich Weise zu Schweidniß wird zum Konkuxs- für Defen-4versiegelt, Muster für plastische Erzeug- | mittags 12 Uhr 2 Minuten. zettel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer | 1893, Nachmittags 3 Uhr. E 21. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr. Koch in Freudenstadt isi vom hiesigen Amts- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum nisse, Fabriknummer 100, Schußfrist 10 Jahre, an- | Nr. 12509. Fabrikant Felix Rade in Berlin, | 28193, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Ja- | M.-Gladbachß, den 31. Januar 1893. Solingen. [66301] | Zweibrücken, den 26. Januar 18983. gerihte heute, Nahhmittags 3 Uhr, der Konkurs er- | 15. März 1893 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird gemeïdet am 16. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr | 1 Umschlag mit Abbildungen von 14 Modellen für | nuar 1893, Bormittags 11 Uhr 43 Minuten. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IITT. Fn das Musterregister is eingetragen: : K. La" dgerichte schreiberei. öffnet und zum Konkursverwalter Rechtéanwalt | zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- 39 Minuten. Guß und Pressung (Nahmen), versiegelt, Muster für Nr. 12528. Fabrikant Carl Hantscchzick in e : Nr. 1211 Nea Vaul Höffgen i Ohligs Merkel, K. Ober-Secretär. gel hier ernannt worden. Allen, welhe eine zur | walters, sowie über die Beftellung eines Gläubiger- Nr. 12 489. Firma Th. Schinidt « Herken- | plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 999—340, | Berlin, 1 Padeï mit 50 Mustern für Ainiiebs N E S Paket mit 1 Modell für Scheeren mit Hälbn Zu Konkursmasse gehörige Sache im Besiße haben oder | ausschusses und eintretenden Falls über die in $ 120 nt N Dein: 1 t mit 17 t R 390-355, de 3 Je, E am | decorationsmalerei (Zeichnungen), versiegelt, Flächen- An das R Pillen e A UA S : einen ber E f n Größen s a Konkur e S D ai etwas Gemei e wird au 2 néeótaa, tan Aa O E auf itterblee, versiegelt, Muster für laftishe Er- | 25. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr 3 Minuten. musier, Fabrikaummern 101—150, Schußfrist | M das Hiesige Musterr L U wll. 2 : Ma iT o Ae f ATATOEE S C I / j gegeven, ms an den Gemeinshuldner zu ver- ounnerôstag, den 23. Februar - Vor- ) sieg er JUT V g ) l ster, Fabriknummern 101—150, Schußfrist eingetragen : e Metallen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, e . abFOTO en oder zu leisten, au die Verpflichtung auf, ittags 12 Ubr, unte ne Prise e

zeugnisse, Fabriknummern 132—135, 181—185, 193 a, Nr. 12510. Firma Ferd. Theiuhardt Schrift- | 3 Jahre, angemeldet am 31. Januar 1893, Vor- Eta : 5 i y abrif : Zchubfrist 3 Fabr e ; e 194-197, 420, 506, 507, Schußfrist 3 Jahre, an- | gießerei in Berlin, 1 Umschlag mit Abdruck A witttas 10 Uhr 16 Minuten. | Firma Gottlieb & Wagner. Gegenstand: ein L 1592 Ba T L ad [66117] Konkursverfahren. edt, on dem Besige der Sache und von den | gemeldeten Focderungen auf Mittwoch, den gemeDet am 16. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr | 1 Serie Accidenz-Ornamente, versiegelt, Flächen- | Nr. 12529. Firma F. Paas in Berlin, | ?rlclossenes Padet, enthalteud angebli 1 Muster © _Nr. 1212. Fabrikant Peter Daniel Hoppe in | „Ueber das Vermögen des Kaufmauns Marcus | Forderungen, für weldhe se aus der Sahe abge- | 29. März 1893, Vormittags 10 Uhr, vor dem 2 Minuten. muster, Fabriknummer 10, Schußfrist 3 Jahre, an- | 1 Pactet mit 1 Muster für Stoffe der Weberei | (nes „Damenkettengliedes, Ge/häflönummer L12445, 4 Solingen, Umschlag mit 1 Modell für Spring- Verschleißer in Altona, Grund 2, wird heute, Ne Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | unterzeichneten Gerichte, im Zimmer Nr. 22, Termin Nr. 12 490. Fabrikant H. Zimnrer in Berlin, | gemeldet am 24. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr | und Druckerei, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | Und etn Muster S Damen-Berloques, Geschäfts- 4 fastenkortzieher mit Scaalenetinrihtung zum Oeffnen am 2. Februar 1898, Nachmittags 2,55 Uhr, das Pom uroverwaller [pätestens bis zum 25. Februar anberaumt. “llen Personen, welche eine zur Konkucs- 1 Umschlag mit 1 Modell für Denkmünzen, ver- | 6 Minuten. nummer 1492, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | !Winmer 284, Muster für plastische Grzeugnisse, F und Shließen des Korkziehers in verschiedenen | Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Tetens | 1893 Anzeige zu machen. ¡Fje Konkursforderangen | masse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Kon- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | Nr. 12611. Firma Gust, Grohe in Berlin, | 30. Januar 1893, Nachmittags 3 Ubr Lee Vorfrist 3 Jahre, angemeldet am heutigen Tage Schalen und Größen, ofen, Muter für plastische | in Altona ist zum Konkursverwalter ernannt. Kouturs- | sind spätestens bis zum gleichen Tag beim Gerichte | kurömasse ctwas 8 uud, „wird aufgegeben, nummer 10, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 1 Packet mit 3 Modellen und Abbildungen von 15 Bormittags 11 Uhr. x : Erzeugnisse Fabriknummer 995 “Schußfrist 3 Jahre, | forderungen sind bis zum 6. April 1893 bei dem Gerichte | [chrüitlih oder zum Prototoll Des Gerichtsschreibers nichts an den Semeinsuldner zu verabfolgen oder 17. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. | Modellen für Bonbonnidren, Vasen, Lampen, Figuren, E : S VEENM, Len 29, Dauiar 1998, angemeldet am 5. Januar 1893, Nachmittags d Uhr. | anzumelden. Wahl eines anderen Verwalters 2c. den | anzumelden. Zur Beschlußfassung über die Wahl cines | zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von Nr. 12491. Firma Wilhelm Gronau’s Buch- Schreibzeuge, Leuchter, Feuerzeuge, Löscher, Papeterien, | Betmela. ; ; [66076] Großherzogliches Amtsgericht. Nr. 1213. Firma Gebrüder Bald in Mer- | £6. Februar 18983, Vormittags 1X Uhr. Pu om eursperwalters und eines Gläubigeraus- | dem Delipe det Sache und Pon den Forderungen, druckerei und Schriftgiesßerei in Berlin, 1 Um- | Nahmen und Tintenfaßbeshläge, versiegelt, Muster | Auf Antrag der Firma Gebr. Klingeuberg zu Grosfopff. scheid, Patet mit 1 Modell für gerippte Bügel- | Prüfungstermin den #7, April 1893, Vor- | {husses, event. zur Wahl derselben und eintretenden für welhe sie aué der Sache abgesonderte Be- {lag mit Abbildungen von 4 Mustern für Erzeug | für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 9724, | Detmold is zu den am 6. Februar 1890 ange- | D E E vorlagen, versiegelt, Muster für plastische Erzeug, mitiags 11 Uhr. Anzeigen über den Besiß von | Falls über die in 88 120, 122 der Konkursordnung be- | friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkuvsver- nisse der Schriftschneidekunst (1 Garnitur „Japonais*, | 2765-2767, 2750, 2789. 2790, 2783, 2784, 2759— | meldeten und unter Nr. 140 unseres Musterregisters | X can. : E [66328] niffe Sabeitiumines 1159 Schuhfrist 3 Sas E Sachen, aus welchen abgesonderte Befriedigung | zeichneten Gegenstände ist Termin auf Montag, | walter bis zum 15. Februar 1893 Anzeige zu machen. 1 Garnitur „Reklame Cursiv*, 1 Sortiment „Linien- | 2764, 2786. 9788, 2779, Schußfrist 3 Jahre, an- | eingetragenen Mustern_Nr. 4783, 4784, 4785, 4786, | In das hiesige Musterregister ist eingetragen : gemeldet am 7. Januar 1893 Vormittägs 8 Uhr | beansprucht wird, bis zum 5. April 1893. den 2%. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, Schweidnitz, den 1. Februar 1893. mut 1 Sortiment „Vignetten“), versiegelt, | gemeldet am 24. Januar 1 893, Nainitiggs 12 Uhr | 4787, 4788, 4789, 4790, 4797, 4798, 4799, 4800, i ( ume! ° / : e S Königliches Amtsgericht. V. zu Altoua. zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Königliches Amtsgericht. Flächenmuster, Fabriknummern 222-226, Schußfrist | 41 Minuten. 4808 und 4809 die beantragte Verlängerung der | versiegeltes Paket mit 25 Mustern in Emaille- Nr. 1214. Firma Jul. Hammesfahr in E i 3 Jahre , angemeldet am 17. Januar 1893, Nach- | Nr. 12512. Fabrikant Eugen Falkson in | Schußfrist um sieben Jahre heute bemerkt. Malereien an Lichthalter und. Verzierungen für Mangenberg, Gemeinde Wald, Packet mit E IREN SN E 9 Uhr, ie im Local des Amtsgerichts anberaumt. [66136] Koukursverfahren mittags 12 Uhr 54 Minuten. ¿ Berlin, 1 Paket mit 9 Modellen für Me E irte U E : 619 000 C D ICNEUN, ern 4 Modellen für Scheeren mit eingeaossenen Ber- [66116] Bekanntmachung ite d z M E “MeKer-bus mde f offenen Girtbétöcel r, 12492. Firma J. Aberle & Co in Berlin, | theile, Leuchtertheile und Figuren, versiegelt, Muster Gurslliches Amt8geriht. IT. l E S Or Le LELON EZ R! zierungen, mit geperltem und mit geführtem Rüken, Das Kal. Amtsgeri 5 R s e Es R YLAANDEN: schaft Gebr. Blumenfeld zu Striegau, Gefell- 1 Packet mit 21 Mustern für Plakate und Bilder, | für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1139, Sieg. Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21. Januar in verschiedenen Formen, vecsiegelt, Muster für O Erne De hat gestern - hafter Kaufleute Eduard und Sus Blum versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 842 990, | 1139a—d, 1133, 1133a, 1140, 1140a, Schußfrist E 1893, Nachmittags 34 Uhr. plastische Erzeugnisse, Fabrikuummern 1300, 1301 Nadmittag 7 Ahr über das Vermögen der Emma [66124] rol terselbt E hente A Mas - e S L h s Aufg S ; , 7 1A , S L M ; 92 Vex * 1898 T Om Ae T t L j L / Kusllman1: Irämerin, in orn qgetre »ck Ghop- | 109012 L b feld hierselbst, ift heute, amt L Februar cr., das e 2 67 E E S Arns „1159, | 8 Jahre, angemeldet „am 24. Januar 1893, Nach- | wreiburg i. B. [66100] VOOn S L daselbst. 1302 und 1303, Schußfrist 3 Jahre, anzemeldet am ai von Bas Bür, eaten n Obe Ueber das Vermögen des Schiffbauers Paul | Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann E f S O, O00 v, SOON, 836 v, mittags 1 Uhr 35 Minuten. S In das Musterregister is eingetragen : S (Unterschrift.) F 7. Zanuar 1893, Vormittags 11 Uhr. G schlettenbach wohnhaft, den Konkurs eröffnet, Wil- | Brehmer hierfelbst ist heute, am 1. Februar 1893, | Emil Steiner in Striegau. Erfte Gläubigerver- 836 V, 841 v, 344 V, Schußfrist 3 Jahre, „ange- Nr. 125183. „Firma S, A, Loevy in Verlin, | Nr. 69. Firma Mez «æ Söhne in Frei- : nals , Nr. 1215. Fabrikant Hugo Eickenberg junior helm Scheidenberger Rechtsagent in Annweiler | Vormittags 115 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. fammlung am 24. Februar cr., Vorm. a am 17. Januar 1898, Nachmittags 12 Uhr 1 Padet mit 9 Modellen und Abbildungen von 2 | burg i. V., Muster für Kreppstoff zu Hemden und | nyeya R n 7 in Merscheid, Paket mit 2 Modellen für Taschen- wohnhast1, als Konkursverwalter ernannt, offenen | Der Zimmermeister Ernst Peters hierfelbst ist zum 107 Uhr, Prüfungstermin am 24. März er., pi Va E e j / / Modellen für Thürdrüer, Schloßschilder, Fenster- Unterkleidern, welher aus Seide, Schappeseide, hey t. G N : [67071] messer mit und obne Glasfhneider, in jeder Größe und Arrest erlassen, Termin anberaumt zur ersten Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find | Vorm. 97 Uhr, im Zimmer 14 des Amtsgerichts Sir. 12 An _Fabrifant , Eugen _Falkson in } oliven, Betrzierungsplatten mit Knopf zu Klingel- Baumwolle, Wolle und Chinagras verarbeitet wird, E „Peusterregister kst eingetragen : jeder Veschaalung, versiegelt, Muster für plastische Gläubigerversammlung auf 24. Februar 1893, | bis zum 21. Februar 1893 anzumelden. Termin zur | hier. Offener Ärrest mit Anzeigepflicht bis 4. März cr. Verlin, 1 Paket mit 10 Modellen [ür Ztnkgußwaaren Ugen, verfiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 700, ofen, Flächenerzeugniß, Schutz- É et aur. 86: yirma Hernann Schött ur Rheydt Erzeugnisse, Fabriknummer 15, Schußfrist 3 DAaure, | Sto Anzeigefrist bis 15. Februar nächsthin, die Frist Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- | einschließlich. Frist zur Anmeldung der Konkurs- j | » | hat für tie unter den ¿«abritnummern 11 130, 657H, angemeldet am 7. Januar 1893, Nachmittags 3 Uhr. zur Anmeldung ter Konkursforderungen bis 10. März walters 2c. und zur Prüfung der angemeldeten For- | forderungen bis incl. den 14. März 1893. - 8983 | derungen Montag, den 27, Februar 1893, Striegau, den 1. Februar 1893.

(Vasen, Leuchter, Jardinieren, Thermometer 2c. und eavritnummern 1033—1037, 1040, 10421046 | 2 o S zemeld 24. Sanuar 1893

einzelne Theile zu derartigen Artikeln), versiegelt, | 1023 H, Sqhubfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Ja- R A E am 24. Januar 1898, eingetragenen Muster für Cigar'renkisten-Ausftattungen Nr. 1216. Firma Abraham Wruudes in l. J. den Prüfungstermi | 24. März 1893

Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern | nuar 1893, Nachmittags 12 Uhr 27 Minuten. g Svcibue , den 24. Januar 1893 die Verlängerung der Schußfrist bis auf 2 Jahre Solingen, Paket mit 4 Modellen für Kasten zu eet : i + A + C URLS S om | Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht.

1130, 1132, 1134, 1135, 1135 a, 1128 a—d, 1128, Nr. 12514. Firma Carl Legel Broncewaaren- E E Phonroi liches Il mtos it angemeldet. i © Taschenmesfer mit verdeckten Federn, in allen Größen N e r 803 d 24 M z LS fi Berl Fürstenberg, den 1. Februar 1893. Ba

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Januar | fabrik « Metallgießerei in Berlin, 1 Patet N R N Bei Nr. 88: Firma Hermann Schött in Rheydt # und Formen, aus Celluloid und Metall, ohne und | 7 T bier V E L Badr et aier Cas Großherzoglih Mecklenb. Amtsgericht. BAAR

1893, Nachmittags 1' Uhr 45 Minuten. mit 4 Modellen für Thürdrücker, Thürschilder nebft A hat für die unter den Fabriknuminern 27358, 2803 1%, [A mit daran gepreßten Batten aus einem Stück. ver, “rieen 0 Otehrte, (66106) Konkursverfahren. : Nr. 12494. Fabrikant Emil Winkler in Ber- Borhängel, Fensteroliven und Nachtriegel, versiegelt, | S T Sa T6 »onno1 | eingetragenen Muster für Etiquetten die Verlänge- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- E Kal Gerihts{cr iPoroi In dem über das Vermögen des Lohgerbers

lin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern Gräsentha]. N, [63002] | rung der Schußzfrist bis auf 2 Yahre angemeldet. N nummer 3651, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am L: 8.) Sia T6 E Rol Sitte (66158) E Carl Ehrenreich Kämpfe in Geifing eröffneten

für Vroncecandelaber, versiegelt, Muster für | 287, 287 a, 288, 288 a, Schußfrist 3 Jahre, ange- | gz! das Musterregister ist eingetragen: i Vei Nr. 191: Firma Herhjnann Schött in | 11. Januar 1893, Nahmittags 3 Uhr 30 Minuten. | (1 2%) DHißelberger, Kgl. Secretär. Ueber das Vermögen des Kaufmauus Siegfried | Konkurse ist zur Abnahme der Shlußrehnung

plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 186, 186, | meldet am %. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr | «22; 79. Firma Carl Schueider’s Erben in | Nheydt bat für die unter d&n Fabriknummern # Nr. 1217. Firma Abraham Wundes in So- E Levi in Haunover, Inhabers der Firma „Hanu- | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Januar | 58 Minuten / Gräfenthal, 1 vershlossenes Kistchen, enthaltend | 12875 a, 12 879 a, 12857 a, 4353 C, 8483 F, ein- lingen, Paket mit 4 Véodellen für Eifen- und Messing- | [65588] noversche Kleiderfabrik Goldschmidt & Levi | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Ver-

1893, Vormittags 10 Uhr 35 Minuten. Nr. 12515, Firma F. Bubke «& Co Uktien- 1 Weihkessel aus Porzellan, Geschäftsnummer 4426, getragenen Muster für Cigarrenkzisten-Ausstattungen | Erl mit glatten und bunten Bâken, aus einem Ueber das Vermögen des Fabrikauten C. R. zu Hannover, Schillersträße 30, wohnhaft Löwen- theilung zu berüdsichtigenden Forderungen und zur Nr. 12495. Firma Gebrüder von Streit gesellschaft für Metall-Industrie in Berlin, | Muster für plastische Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | die Verlängerung der Schußfrist { bis auf 2 Jahre Stück, mit aufgelegtem Metall (gelöthet oder ge- | Wenske in Berlin, Geschäftslocal, Mariannen- straße Nr. 2, is am 2: Februar 1893 Mittags Beschlußfassung der Gläubiger über die niht ver-

Nachfolger in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell | Umschlag mit Abbildungen von 4 Modellen für angemeldet am 13. Januar 1893, Nachmittags angemeldet. : D nietet) in allen Größen und Formen, versiegelt, | plaß 13, Wohnung Prinzenstraße 78, ist heute, | 12 Uhr, vom Königlichen Amtsgericht Hannover, wertbbaren Bermögensftücke der Schlußtermin auf

für Seidel aus gepreßtem Glase mit Schild (Muster: | Wandschilder, Wand- und Brausearme und Toiletten- | 2 Uhr. ; n R Bet Nr. 192: Firma Herut aun Schött in Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 3652, | Nachmittags 1 Uhr, von dem Königlichen Amts- | Abth. 1V., das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | den 27, Februar 18983, Vormittags 10 Uhr,

' Nr. 76. Dieselbe Firma, 1 vershlossenes Kisten, | Rheydt bat für die unter den 4 Fabriknummern | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Januar 1893, | geriht Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. | verwalter: Nechtsanwalt Dr. Freudenstein in Han- ibe O E E bestimmt. ; - , . e ( O90.

Nr. 26. Firma Clemens Keitel in Pegau, cin 7 ; 90 Minuten. Veröffentlicht: Voigt, als Gerichtsschreiber. Samstag, den 11, März 1893, Vormittags

Dopfen), versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | bähne, versiegelt, Muster für vla tishe Erzeugnis g O

Fabriknummer 178, Schutzfrist 3 Nabe, änémeWet Fabre 1382, 1399 1494, 1760, Gee enthaltend 1 Porzellangegenstand mit Decor, Ge- | 8540 P, 8567 F, 8571 F, eingetrageirgen Muster für # Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten. Verwalter : Kaufmann Goedel in Berlin, Sebastian- | noyer. Offener Arxest mit Anzeigepflicht bis zum ç

am 18. Januar 1893, Vormittags 11 Uhr | 3 Jahre, angemeldet am 26. Januar 1893 Von schäftsnummer 122, Muster für Flächenerzeugnisse, Cigarrenkisten-Ausstattungen die Ver!längerung der Nr. 1218. Fabrikant Friedrich Hartkopf in | straße 76. Erste Gläubigerversammiung am | 20. Februar 1893. Anmeldefrist bis zum 19. März H 2 Pescel, O

13 Minuten. mittags 10 Uhr 35 Minuten. i Schuyfrist 9 ahre, angemeldet am 13. Januar Schutzfrist bis auf 2 Jahre angemeldest. : Schlagbaum, Gemeinde Wald, Umschlag mit | 24. Februar 1893, Mittags 12 Uhr, | 1893. Erste Gläubigerversammlung Mittwoch, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Nr. 12496. Fabrikant R. Schirrmeister in | Nr. 12516. Fabrikant Alexauder Steinmeg | 1822, Nachmittags 2 Uhr. 4 Nheydt, den 31. Januar 1893. * 1 Modell für Schließmesser mit eigenartig con- | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 16. April | 5, März 1893, Vormittags 10 Uhr, im E s:

Verlin, 1 Umschlag mit Abbildung von 1 Modell | in Berlin, 1 Packet mit 4 Modellen für Deco- Gräfenthal, den 13. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. struirtem Schluß, in allen Größen, allen Be- | 1893. Frist zur Anmeldung der Konkursfocderungen } hiesigen Justizgebäude, Zimmer 126, Allgemeiner [66108] Konkursverfahren.

für Schreibtishe mit Schreibplatte , verfiegelt, | rationen, Knallbonbons, Auflagen, Orden, Carton- Herzogliches Amtsgericht. „Abtheilung L A daalungen, jeden Material, ein- und mehrklingig, | bis 20. Februar 1893. Prüfungstermin am 25. Mai Prüfungstermin daselbst Sonnabend, 25, März In° dein Konkursverfahren über das Vermögen des

Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 20. nagen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Heyer, i. V. Riesa. [66072] offen, Muster für plastische (Erzeugnisse, Fabrik- | L893, Vormittags Al Uhr, im Gerichts- | 1893, Vormittags 10 Uhr. Kistenfabrikauten E. Streubel hier, Grofße

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Januar 1893, Fabriknummern 111. 1855. III. C. Il. B, Schug- ————— In das Musterregister ist eingetragen: E 0 E E D e e ganelbat am | gebäude, Neue Friedrihstraße 13, Hof, Flügel B,, Hannover, 2. Februar 1893. Franfkfurterstraße 80/81, Geschäftslocal: Marfus-

q LMmuar 1893, Nachmittogs 3 Uhr 30 Minuten.

Vormittags 11 Uhr 59 Minuten. frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Januar 1893 Langenselbotld. 6607 Nr. 162. Firma Lar ereinigte part., Saal 3, i Gerichtsschreiberei straße 27, is zur Abnahme der Schlußrechnung Nr. 12 497. i Fabrikant Paul Liezow in Verlin, Nachmittags 12 Uhr 27 Minuten. / / In das Musterregister ist cingetragen : O Dae Gräff. Einsiedelsche Werke, n tas Gui 1219. * Fabrikant Franz Vixkeudahl in VBeclin, den A Januar 1893. L Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung TV. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen L Umschlag mit e von 9 Mustern für u, 12 917, Sema Moritz Marx in Berlin, ZU Nr. 54. Firma Heiur. u. Aug. Brüning | fiegeltes Packet mit 10 Mustern, und zwar! Schale 7 ns Umschlag mit 1 MVeodell [ür Korkzieher bos Ms r 22 Ar A r regelt dine) E E A gegen das Schlußverzeichniß der bei det Ber-o Erkennungézeichen e emaliger Soldaten, versiegelt, 1 Umschlag mit 4 Mustern für Luftspizen (Stierei- zu Hanau a. M. als Nechtsnachfolgerin der Firma | Fabr.-Nr. 3074. Sthale, Fabr.-Nr. 3075. jz Nococo- Hor Aen tagen in Neusilber, Celluloid, O SRPERCLIE 1 Mine 88 R N 8G O E H G oa p theilung zu berücksictigenden SPrbetungen U Coent, ar m Ad plastische Grzeugniffe, Fabrifnummern Spißen), versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern J. Brüning u. Sohn zu Langendiebah hat für die | Consol, Fabr.-Nr. 3223. Rococo-Consol, Fogibr.-Nr. E H e Kn xhen, Holz, Nielblech, mit und ohne E A Das R Men O asen a. Hh hat am j zur Beslußsassung der Gläubiger über di Vergutung nage 199, Bermittags 17 be 4 Minuten (‘am 26, Januar 199% Hnliags 12’ Be | 29 24, Jae 1909, Wonmitiogs 108 Ube, ugo: | 9924. Samdinhaltor, Fabri. 908." 4 Wein: ( Dato, ofen, Muffe ifi 3 Sabre, angemeldet | 4 tas Vermögen des Kanfmanns Agfred | Bender tee n Lubertcaafen gu e298 | M8 Qlnbiger As Guses Shhlußtermin auf den Nr. 12 498. Firma Müller & Heunert A e a E 1527 S Ae o eas 1548 "1560. 1662 E aa n E E E am 19. Januar 1893, ‘Vormittags 9 Uhr. ' O B R A ies haften Kaufmauns Friedrich Pfleger den Konkurs | dem Königlichen Amtsgerichte I. hiersclbst, Neue Berlin, 1 Paket mit 14 Modellen für Metall- Nr. 12518. Firma D. Nadel & in Verlin, | 1565 die ‘Verlängerung der Schußfrist auf drei | Camineinfaß, Fabr.-Nr. 239. ‘Rococo-Camine;cinsaß, M Nr. 1220. Firma Albert Roecttgen in Solingen, A Firma A. Blaukenstein bier, eiufälemens eröffnet. Konkursverwalter Rechtsamvalt Albert | Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., vart., Saal 32, Gaeeanist, Fabrisnmmeni 7012 7019, 7087" | segelt Wust e palte Gan e "O: | Page angemeldet im 24, Jann 189%, Nachmittags | Fabe-Y, 240, Master fi latit%e Gecioni fe [F Poti mit Wappen und ungarische Serie, und | 96, 13, Privatwshnung, dier, Sophicustraße 22, | Mor in Gdrigsbafgn a. Rb. Offener Areft | bestimmt STZEUgNINe, 75 ¡U Ti 4UL2, (O19, (UOT— | flegelt, MVêuster für plastishe Erzeu nisse, Fabrik- | 6 i; Schußfrist 3 Fahre melde Ii F 01393, E ) E appe Uher Christ, und | ; N j 9 “zel I 19. Veoruar C. HrUl zu B “att, Den U. Januar 1999. 7039, 7048, 7049, 7050, 7060, 7064, 7065, 7119, S 2792—2799, 9813, 14, 16, 3 ‘Schußfrist x Daieutilis, am 26. Januar 1893. N atblite,s De angemeldet am 9% Januar 18 E Hefte mit dem Brustbild des Königs bon Ükgarn Sincle ia ris das Ra ANA meldung der Konkursforderungen bis 23. Februar s During, Gerichtsschreiber 7120, 7122- Scpupfcift 3 Jahre, „angemeldet am L Zahr, angemeldet „am 26. Januar 1893, Nach- j Königliches Amtsgericht. Königl. Amtsgericht Riesa, am 16. Januar 1893. Beschaclmiger S “Dae a heu verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Schiefer S ada ip de Befu Le N des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82. 9. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr 2 Minuten. | mittags 12 Ühr 28 Minuten. Spindler. . E X A: A}. Oe H-R a én, verllegell, Muster für vlastishe Er- | 5 ier, Alte Sch6 . 5. Erste Gläubiger- | des Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus- —— Nr. 12 499, Firma Garl Legel, Broucec- Nr 12 519. Firma Ernst Dobler & Gebr. Spindler O) { (ff Deh m, E N. zeugnisse, Fabriknummern 7921 o 299 Scpugfrift ea a AA I L Me schusses, die In S 120 K.-O. vorgesehenen Ange- [66109] Koukursverfahren waarenfabrik & Metaligießerei in Berlin, | in Berlin, 1 Packet mit 9 Modellen für Su; Sat L i B O L N Ï 9 Jahre, angemeldet am 20. Januar 1893, Vor- mittags 112 Uhr Ce s f get ’Anzeige- legenheiten, dann zur Prüfung der angemeldeten } 2 dem Konkursverfahren über das Vermöaen dee 1 Padet mit 1 Modell für Geldschrankshlüfsel- | sachen aus Hartgummi und Zellhorn (Brochen, | Leer N [66077] | Miesa. L [6609073] F mittags 10 Uhr. j bis 20. März 1893 ist A z | Forderungen Donuerstag, den 2. März 18983, | -ck itgesells z È hi ersiegelt, Muster für vlastishes ronn E a TAY j "5 Muster fix | Ju das Musterregister ist eingetragen : In das Musterregister ist eingetragen : | i Nr. 853. Fi » î E; igs, | pflicht bis 20. März 1893, Frist zur nmeldung j S É n Sit j 11 | Commanditgesellschaft Oscar Gurth & scilder, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Ohrringe u. dergl. mehr), versiegelt, Muster für S E A erag G 4 Hot nerregeer UT eingetrager a „Firma Hermann Bierhoff in Ohligs, | der Konkursforderungen bis 1. April 1893. Prù- | Nachmittags 3 Uhr, im Sigungösaale genannten hier. Sebastianstr. 20 (Fabriklokal Reichenberger- Fabriknummer 9386, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet plastische Erzeugniise, Fabriknummern 01364—01367, i Lfde. MEE: 167, ¿Ftrma Boekhoff «L Co. In Bei laufender Nr. 135. Firma Lauchhamm1ler, j die Schußfrist für das am 2, Mai 1390, Bormittags fungstermin am LS8 April 1893 Vormittags Gerichts. 2 itr 11325 E ur Ra déx Slußrechnung ‘des am 19. Januar 1893, Nachmittags 12 Uhr 21 Mi- | 6781-6784, 6786, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet | Leer, ein versiegeltes Packet mit augeblichen Ab- | vereinigte, , vormals Gräfl, Einsiedelsctçhe 11 Uhr 20 Minuten angemeldete Modell, Umschlag | 11 Uhr, im Gerichrsgebäude Maus Friedrich-| Ludwigshafen a. Rh., den 1. Februar 1893. Meruvatbecs L auf: den A Februar 1593 nuten. am 27. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr 58\Mi- bildungen des Regulir-Cireulir-Kochofens Figur 302, | Werke in Riesa hat für die unter Nr. 135 en n- mit 1 Modell für Taschenmesser in Form einer straße 13 ‘Hof Flügel B., part ‘Saal 39 Der Gerichtsschreiber: Merk, K. Secretär. Nacht ittags L Uhr, vor dem Köni lichen Amts- / h i des Regulir-Cicculir-Ofens Figur 303, des Negulir- | getragenen Muster: Schreibzeug, Fabr.-Nr. 23208, Patrone M. 89 mit Klinge, Steere, Handschuh- B int den 2 Lebr ar 1893, S - ————— E voin ite selbst, N N Fried ihitr 13 £ # S erin, den 2. ¿Februar , (66107] Konkursverfahren. geri L: Le DICITE f eue ?Frtedrt . j Hof,

Nr. 12500. Firma E, D. Benas in Berlin, | nuten. L L L : Ó ; s s 7 L EE ; Säulen-Ofens Figur 311, plastishe Erzeugnisse, Feuerzeug mit Leuchter, Fabr.-Nr. 2727, Schlüsse :kl- knöpfer und ähnlichen Instrumenten , versiegelt, Hoyer, Gerichtsschreiber Flügel O., part., Zimmer 36, bestimmt.

1 Umschlag mit 1 Muster für zusammenlegbare Car- Nr. 12520, Firma Kunst- llgießerei ; 2 i: A , L f Bf g { ) Firma Knnst-Metallgießerei und Schußfrist 4 Jahre, gemeldet am 28. Januar | \hrank, Fabr.-Nr. 2818, Photographieständer, Fabr- $.- Muster für vlastische Erzeugnisse, Fabrik-Nr. 395, | des Königlichen Amtsgerichts 1 Abtheilung 81 Ueber das Vermögen des Kaufmanus Leopold Berlin, den 31. Januar 1893 r L N : 4 “Heinrich Kaas, in Firma Heinr. Kaatz in Memel, f P ¿gte Gerichtsschreiber

toné, eigenartig betrudckt, versiegelt, Flächenmuster, | Broucewaarei!-Fabrik A. rriedricch in Ti, | ode U L G 1 ce 9 ;

Fabrifnummer 1893, Schußfrist 3 Fahre, Dee 1 Ums(laa mit vi eo Nie E I 1893, Nachmittags 42 Uhr. | Nr. 2946, Huthaken, ; Favr.-Nr, ‘3277, Huthaken 1, Schutzfrist 3 Jahre, ist auf weitere 3 Jahre ver- s | Ñ

am 19. Januar 1893, Nachmittags 1 Uhr 20Minuten. | Thürdrücker, Thürschilder, Fensteroliven und Cin- | Leer, den 30. Januar 1893. ahr. «Nr. 3278, NRauchtish, Fabr. -Nr. 344 H, F längert, angemeldet am 20. Januar 1893, Nach- S ift heute, am 31. Januar 1893, Nachmittags 6 Uhr, das | 5 Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83 Nr. 12501. Ficma A. Werkmeister in Berlin, reiber, verfiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse Königliches A:ntsgericht. 1. Stagèrentif, Fabr,-Nr. 3446, Nachtlampe, Fabr. H mittags 3 Uhr 30 Minuten. [66105] Konkursverfahren. [Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Kauf- ( j }

] Padet mit 1 Modell für Políturleisten, versiegelt, | Fabriknummern 242 290, Schußfrist 3 Jahre, an- E Nr. 3620, Geräthständer, Fabr.-Nr. 1673, Rococc F | „Nr. 1221. Fabrikant Hermaun Kierspel in | Ueber das Vermögen des Kaufmauns , Carl | mann Hugo Scharffenorth in Memel. Anmeldefrist j Rb

Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer | gemeldet am 27, Januar 1893 Bormittags 11 lhr | M.-Gladbaech. [66075] Dfen, Fabr.-Nr. 98, die Verlängerung der Schuß A Solingen, Umschlag mit 1 Modell für Dolch- | Dumont zu Breslau, am Neumarkt 20, in cin- | bis zum 5. März 1893. Erste Gläubigerversammlung | [66155] 5 y o i

2057, Schusfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Za- | 48 Minuten. : Jn das Musterrezister des Königlichen Amts- | frist auf weitere fünf Jahre beantragt. L | \cheeren mit Knebel und eingelegten Hälmen, in getragener Firma C. Dumont, Geschäftslocal | den 25, Februar 1893, Vormittags 11 Uhr, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des

nuar 1893, Vormittags 10 Uhr 47 Minuten. Nr, 12521. Firma Stimming «& Veuzlaff in gerichts.ift cingetragen: Königliches Amtsgericht Riesa, am 18. Januar 1893 allen Größen und Qualitäten, die Einlagen aus | Altbüßerstraße 13, ist heute, am 30. Januar 1893, | Prüfungstermin den 15, März , 1893, Vor- | Getreide- nnd Kramwagarenhändlers Joachim Nr. 12502. Firma J. C. Pfaff ín Berliu, | Berlin, 1 Packet mit 6 Modellen für Scheerbaum- Nr. 744. Firma Heinteuberg & Cie., Mecha- J. A.: Ass. De hm, H.-R. i Material, offen, Mustec für plastische Er- Vormittags 10 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren mittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Engelke Sanders, in Firma E. Sanders hier-

1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Motellen für { träger, Krampen für Kummetbü zel zum Aushafen | nische Weberei in M.-Gladbach, 1 Packet mit L S OR G U nisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, an- | eröffnet. Verwalter: der Kaufmaun Hermann Hatscher | Anitögerichte, Zimmer Nr, 1, Offener Arrest mit felbst, ist zach erfolgter Abhaltung des Scbluß-

Möbel in eigenthümliher Form (TDamens reibtishe | und Karabinerhaken, versiegelt, Muster für plaflische | 11 Mustern für baumwollene Unterrock- und Deen- Saargemünd. [66068 ne am 21. Januar 1893, Vormittags 10 Uhr | zu Breslau, Sadowastraße 19. umeldefrist bis | Anzeigepflicht bie agr h, Február D terun dur@) Besclusz bes TÈtogerris Vos M

und Buffets), versiegelt, Muster für pla! ische Er- | Erzeugnisse, Fabriknummern 46-—49, 57, 98, Schuß- | stoffe, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 10282, Jn das Musterregister is eingetragen : S inuten. M ; zum 10. März 1893. Erste Gläubigerversamm- | Memel, den 31. Januar 1893. aufgehoben. N A

gui, Fabrifnummern 540, 541, 478481, | frist 3 Zahre, angemeldet am 27. Januar 1893, | 10283, 9790, 9800 9a9 10279, 10280, 10281, | Ünter Nr. 134. Firma Ußshneider & Cp. | “o elen, den 1. Februar 1893. U4 atc, A, MEVORRE LAUS, Bem ttiags ibislbreibte S Ser tibie! Wre Armen n N R

Spgirist 2 Jahre, - angemeldet am 29, Januar | Nachmittags 1 Uhr 1 Minute. 9754, 9780, 9776, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet | Saargemünv, . cin versiegeltes Couvert, enthalt! \ Miglihes ‘mfsgerit. theilung 18 Vormtraas L Hie n T “UneteiLiten BRLN L dgie arti E E T L N

‘d

Nachmitt3gé 12 Uhr 17 Minuten, Bei Nr. 10446. Firma Franz Liect & Heider | am 5. Januar 1803, Mittags 12 Uhr. Ó 1 Stück Lichtdruckzeihnung von einem Sockelo'