1893 / 34 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

is vine tit m E R De Er R B

[67095] N Meinerser Okermühle Actiengesellschaft

.+ Bei der am 16. Dezember a. c. denen notariellen Ausloosung unserer Partial. Obli- gatiouen wurden folgende Nummern gezogen : 227 291 330 357 und gelangen dieselben vom 1. April 1893 ab bei dem Bankhause B. Magnus in Hannover oder bei unserer Gesellschaftskasse gegen Nück- agabe der Obligationen mit Talon und Zinscoupon zur Auszahlung. # Meinersen, 24. Dezember 1892. Der Vorstand. Robert Ufer.

[67291] Magdeburger Mörtelwerk

vorm. Aug. Hohmann, Actien-Gefe schaft.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden zur diesjährigen ordentlichen Generalversamm- lung, welhe am Sonnabend, den 25. Fe- bruar cr., Nahm. 47 Uhr, im „Magdeburger Hof‘““ abgehalren werden soll, eingeladen.

; Tagesordnung :

l) Vorlegung des Geschäftsberichts und der Bilanz pro 18392.

2) Antrag des Aufsichtsraths auf Ertheilung der Decharge und Beschlußfassung über Verwen- dung des Uebershusses der Jahresrechnung.

_ Diejenigen Herren Actionäre, welche an der Generalversammlung theil nehmen wollen, haben den“ Besiß ihrer Actien nah $ 28 des Ges.-Stat. bis spätestens Freitag, den 24, Februar, Abends 6 Uhr, nachzuweisen bei

l) dem Comtoir der Gesellschaft,

2) Herren Ziegler & Koch, Magdeburg,

3) Herrn Julius E. Oppenheimer, Hannover,

4) Herrn Gebr. Lenzberg, Rinteln a. Weser, und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen.

Die Bilanz liegt vom 11. d. M. ab zur Einsicht ter Fer Actionäre iun Comtoir der Gesellschaft erteilt.

Magdeburg, den 7. Februar 1893.

Der Aufsichtsrath. Albert Mund.

[6726 B, S Baugesellschaft Breslau Actien-Gesellschaft Breslau.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der auf Dienstag, den 28, Februar e A 11 Uhr, in Breslau, Noß- markt 10, im Geschäftslocale des Bankhauses G. v. Pachaly's Enkäl anberaumten ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung ;

1) Bericht des Vorstandes über die Lage der Geschäfte unter Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- und Verlust-Contos für das ver- flossene Geschäftsjahr.

Bericht der Nevisions-Commission über die Prüfung der Rechnungen, der Bilanz und des Gewinn- und Verlustcontos.

3) Beschluß über Ertheilung der Decharge.

4) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsraths, fowie Wahl von einem Revisor oder mehreren Revisoren.

Der Geschäftsbericht des Vorstandes mit Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz liegen vom 12. Fe- bruar cr. ab im Geschäftslocale der Gesellschaft in Breslau zur Einsicht für die Herren Actionäre aus.

Die Hinterlegung der Actien bezw. der Hinter- legungsscheine ($ 13 des Status) hat bei Herrn (S, v. Pachaly's Enkel in Breslau und zwar bis einshließlich den 25. Februar cr., Abends 6 Uhr, zu geschehen.

Breslau, den 9. Februar 1893.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths :

Gotthardt von Wallenberg-Pachaly.

[67283] Möbel- Bau- und Kunstlischlerei Actien-Gesellschaft

vormals Langer & Com». Schweidniß.

In der am 27, Februar d. J. stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung sind diejenigen Actionäre stimmberechtigt, welhe ihre Actien oder die darüber lautenden Depotscheine der Reichsbank spätestens am 24. Februar bei der Gesellschaftskasse in Schweidnitz hinterlegt haben.

Schweidnitz, den 7. Februar 1893.

_ _Der Auffichtsrath.

H. F. Nit schke, Vorsitender.

[67280] Thonwaaren Fabrik Fernsiht A. G. Ordentliche Generalversammlung am Freitag, den 24, Februar 1893, 3} Uhr Nachm., Hamburg, Spaldingstraße 140 B. Tagesordnung : Erledigung der im $ 12 und $ 15 der Statuten vorgesehenen Geschäfte. j Actionäre, welche an der Generalversammlung theil- nehmen wollen, haben sich laut $ 10 der Statuten auf dert Bureau der Gesellschaft, 140 B. Spalding- straße Hamburg, zu legitimiren. Hamburg, den 6. februar 1893. Der uffichtôsrath.

H. J. Kebe.

{67278] i M Actien Brauerei Friedrichstadt. Ordentliche Generalversammluug am Diens- tag, den 28, Febr., Nahm. 4 Uhr, im Locale des Herrn Johs. Nootbaar, hier. Tagesorduung: 1) Berichterstattung über das Geschäftsjahr 1892. 2) Wahl von Mitgliedern des Vorstandes und __ des Aufsichtsrathes. ; Friedrichstadt, den 7. Februar 1893. Der Vorstand. J. Lorenzen E. N. v: d. Heyde I. N. Hashage, J. P. Kölln.

[67166] Actien-Gesellschaft für den Bau land-

wirthschaftliher Maschinen und Geräthe und für Wagenfabrikation „H. F. Eckert“,

Berlin.

Die Feen Actionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am SLORN den 28, Fe- bruar cr., Nachmittags 4 Uhr, in dem Ge- schäftslocal der Gesellshaft, Berlin O., Weiden- weg 66/71, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung eingeladen.

: Tage®Sordnung :

I. Beschlußfassung über die Berlegung der Fabrik und Veräußerung der Grundstücke am Weiden- weg.

[I Aenderung des $ 16 des Statuts,

Zur Ausübung des Stimmrechts müssen die Actien resp. Depotscheine der Deutschen Reichsbank bis zum 24, Februar cr., Nachmittags 4 Uhr, bei der Direction, Berlin O., Weidenweg 66/71, oder bei den Herren Born & Busse, Behrenstraße 31, gegen Empfangscheine deponirt werden.

Berlin, den 6. Februar 1893,

Der Auffichtsrath.

Born.

[67163] Erste Deutsche Fein-Jute-Garn-Spinnerei Actien-Gesellschaft.

Gemäß $ 28 und folg. unseres Statuts laden wir die Herren Actionäre zur ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den S8, März a. ec., Abends 6 Uhr, in unser Ge-

schäftslocal, Potsdamerstraße 110, cin.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Herren Actionäre berechtigt, welche ihre Actien oder über dieselben lautende Depotscheine der Reichsbank resp. Darmstädter Bauk, Dis- conto-Geselischaft, Handels-Gesellschaft oder Deutschen Bank, bei der Gesellschaftskasse oder bei der Wechselstube der Bank für Handel und Industrie, Schinkelplaß 3, mit einem doppelten Nummernverzeichniß der Actien ‘bis zum Tage vor der Generalversammlung, Abends 6 Uhr, deponirt haben.

Tagesordnung : ) Vorlage des Geschäftéberihts und der Bilanz. 2) Decharge-Ertheilung an Vorstand und Auf- sichtsrath. 3) Wahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder. Berlin, den 8. Februar 1893. Der Auffichtsrath. W. Schroedêr.

[67289]

In Sachen der Actiengesellshaft für öffentliches Fuhrwesen in Liquidation fordere ih die Herren Actionäre biermit ergebenst auf, an der auf Freitag, den 24. Februar a. ec., Abends 6 Uhr, im Bureau des Herrn Paul Dieliy, Holzmarkt- straße 47 p., anberaumten außerordentlichen Generalversammlung sich betheiligen zu wollen.

Gegenstaud der Tagesordnung ift: Bericht des Liquidators über die vollständig bewirkte Liquidation und Decharge an denselben.

Die Herren Actionäre, welhe an der General- verfammlung theil nehmen wollen, ersuhe ih gemäß $ 31 des Statuts, ihre Actien mit dopyeltem Nummern- verzeichniß bis spätestens Mittwoch, den 22, Fe- bruar a. e. bei Herrn Verwälter Dielitz, Holz- marktstraße 47 p. zu deponiren; wegen der Stimm- berehtigung ist $ 33 des Statuts maßgebend.

Berlin, den 8. Februar 1893.

Actien-Gesellschaft sür öffentliches Fuhrwesen in Liquidation. K. G. Fischer, Liquidator. [67288] z Z . Eisleber Discontogesellschaft.

Die dieéjährige ordentliche Generalversamm: lung der Eisleber Discontogesellshaft findet am Sonuabend, deu 4. März d, Is., Nachmittags 4 Uhr, im kleinen Saale des „Wiesenhauses"

hierselbst statt. Tagesordnung :

l) Geschäftsbericht pro 1892,

2) Feststellung der Bilanz und der Gewinn- vertheilung, Beschlußfassung über Entlastung.

3) Wahl dreier Mitglieder des Aufsichtsrathes an Stelle der ausscheidenden Herren Eduard Billing, Emil Steinkopf und des Justiz- Raths Hof.

4) Wahl zweier Revisoren zur Prüfung der Jahresrechnung pro 1893 und eines Stell- vertreters.

9) Beschlußfassung über weitere Verstärkung der Special-Reserven.

Die Bilanz, die Gewinn- und WVerlustrechnung sowie der Geschäftsberiht pro 1892 liegen vom 18. d. M. ab im Geschäftslocale der Gesellschaft in gedruckten Exemplaren zur Aushändigung bereit.

Zur Theilnahme an der Versammlung sind nur diejenigen Actienbesitzer berechtigt, welche als folche bis zum 2. März d. Is. im Actienbuche eingetragen find. Gegen Borzeigung der Actien werden die Eintrittskarten bis zum 3. März d. Js., Abeuds 5 Uhr, an der Gesellschaftskasse auégereiht.

Eisleben, den 6. Februar 1893.

Der Vorsißende des Aufsichtsrathes :

Justiz-Rath Ho f.

[67274] Aktienbierbrauerei Ansbach,

ehemals markgräfliches Hofbräuhaus.

Nach Beschluß des Aufsichtsrathes findet am Dounerôtag, deu 2. März d. J., Nachmittags 2 Uhr, dahier in dem Geihäfälokale der Gesell- schaft eine außerordentliche Generalversamm- lung statt.

Tagesorduung : A Auflösung und Liquidation der Gesellschast.

Hierzu werden die Herren Actionäre mit dem Be- merken eingeladen, daß die nah $ 7. der Statuten nöthige Anmeldung zur Generalversammlung ‘au bei dem Bankhause Anton Kohn in Nürnberg er- folgen fann.

Ausbach, 7. Februar 1893.

Feigel, Rechtsanwalt, Borfißender des Aufsichtsrathes.

+

137109 Baltische Dampfschifffahrts-Gesellschaft i. Liqu,

ilanz am 30, Januar 1893,

Activa.

E

Passîva.

e [A Kassa-Conto i ‘111/14 Gewinn- und Verlust-Conto | 20 888/86

21 000|—

Lübeck, ten 30. Januar 1893.

M F 21 000|—

21 000|

Conto der Actionäre .

Die Liquidatoren :

Heinrich Rauy.

D D: A: Sütkau;

[67105] Baltische Dampsfschifffahrts-Gesellschaft i. Liqu.

Wir zeigen hierdurh an, daß unsere außerordent- lihe Generalversammlung vom 30. Januar 1893 die Auflösung der Gesellschaft beschlossen hat, und fordern etwaige Gläubiger auf, sih zu melden.

Lübecck, den 1. Februar 1893.

Die Liquidatoren : * Heinrich Raup. I. J, A. Suckau- [67287] 7 Mineral- & Eisenbad Lobenstein.

A Actionäre dieser Gesellschaft werden hiermit

zu der

Sonntag, den 26. Februar 1893,

Nachm. 4 Uhr,

im hiesigen Kurhause stattfindenden Geueral-

versammlung eingeladen. Der Geschäftsbericht des

Borstandcs und die Bilanz nebst Gewinn- und

Verlust-Conto pr. 1892 liegen von heute an im

Badebureau zur Einsicht für die Actionäre aus. Tagesordnung : l

1) Geschäftsberiht des Vorstandes und ärztlicher Bericht des Badearztes.

2) Vilanz nebs Gewinan- und Verlust-Conto pr. 1892, sowie Antrag auf Richtigsprehung derselben und Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths.

3) Wahl eines Vorstandsmitglieos.

4) Neuwahl des Aufsichtsraths.

Lobenstein, den 5. Februar 1893.

Der Vorstand und der Aufsichtsrath.

San.-Nath Justiz Rath Greuner.

Dr. Aschen ba.

[67326]

Einladung zur ordentlichen Generalversamm:

lung der

Actieu- Gesellschaft „Bremer Kaufhaus“

auf Freitag, den 24. Februar 1893, 4 Uhr Nachmittags, im Comptoir des Bremer Kaufhauses zu Bremen. Tagesordnung : Berichterstattung und Rechnungsablage. Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Der Aufsichtsrath. George Albrecht, Borsitzer.

Eintrittskarten zu der Generalversammlung sind bis zum 23. Februar im Bremer Kaufhause in Empfang zu nehmen, woselbst auch der Bericht und die Bilanz zur Einsicht der Herren Actionäre aufliegen.

672%] Arnstädter Bauk, v. Külmer, Czaruikow «& Co.

Die Herrn Actionäre werden hiermit zur \echzehnten ordentlichen Generalversammlung, welche am Donnerstag, den 23. Februar, Nachmittags 3 Uhr, im Saale der „Goldenen Henne“ hier \tatt- finden wird, eingeladen.

Tagesordnung : |

1) Geschäftsbericht der persönlih haftenden Ge- sellschafter und Bericht des Aufsichtsraths über Prüfungen der Rechnungen und Bilanz für 1892,

2) Entlastung der persönlih haftenden Gesell- schafter und des Aufsichtsraths, sowie Fest- seßung der Dividende für 1892.

3) Neuwahl von zwei Aufsichtsraths-Mitgliedern an Stelle der Ausscheidenden.

Die Herren Actionäre, welche an dieser General- versammlung in Gemäßheit der Bestimmung im $ 19, Absatz 4, des Gesellschaftsvertrags theilnehmen wollen, haben vor Eröffnung am Eingange des Versamm- lungélocals ihre Interimsscheine vorzuzeigen.

Arnstadt, den 6. Febrttar 1893.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths der

Arustädter Bank, v. Külmer, Czarnikow & Co.

_

N. O. Bâärwinkel.

[67099] l: Chemnitzer Actien-Spinnerei.

Die Actionäre der Chemnitzer Actien-Spinnerei werden hierdurch eingeladen, sich Montag, deu 27, Februar 1893, Nachmittags ¿3 Uhr, zur ordentlichen Generalversammlung im Maa R in Chemniy einzufinden.

egenstände der Tagesorduung :

1) Vortrag des Geschäftsberichtes für 1392.

2) Beschlußfassung über den Nehnungsabs{luß, über Vertheilung des Reingewinnes und über die Entlastung der Gesellshaftsorgane. Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes. Genehmigung der in leßter Generalversamms- lung bellaeuen Abänderung von $ 12 und Antrag auf Abänderung von $ 13 des Gefell- \chaftsvertrages.

Gegen Vorzeigung der Actien oder der Depot- scheine über bei dem Chemnitzer Bank-Verein in Chemnitz, bei der Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt in Leipzig, bei der Dresdner Bank und bei Herren Gebrüder Arnhold in Dresden oder bei unserer eigenen Kasse niedergelegte Actien werden von dem dazu réquirirten Notar am S7. Februar 1893 von Nachmittags ¿2 Uhr an im Ver- sammlungslocal Stimm- und Wahlzettel ausgegeben, worauf um 23 Uhr die Verhandlungen ihren Aufang nehmen.

Geschäftsberihte fönnen vem 11. Februar d. J, ab bei den genannten Depotstellen in Empfang ge- nommen werden.

Chemnitz, 9. Februar 1893.

Der Vorstaud der Chemniyer Actien-Spinuerei. A. Peters. E. Stark.

[67277] i

Gemäß der $8$ 16—19 des Gesellschaftsstatuts wird die ordentliche Generalversammlung auf den 27. Februar d. J., Morgens 10 Uhr, im Deutschen Haus zu Wernigerode und eine außerordentliche Generalversammluug auf den 13, März d. J., Morgeus 10 Übr, im Deutschen Haus zu Wernigerode anberaumt.

Tagesordnung der ordentlichen General-

versammlung :

1) Entgegennahme des Geschäftsberichtes über das Jahr 1892.

2) Vorlage des Nechnungsabschlusses und Be- {lußfassung über die Gewinnvertheilung.

3) Ertheilung der Decharge an die persönlich haftenden Gesellschafter und den Aufsichtörath.

4) Wahl von 2 Aufsichtsrathsmitgliedern.

Tagesordnung der außerordentlichen ] Generalversammlung : ;

Anträge des Aufsichtsraths und der persönli haftenden Gesellschafter :

l, Gemäß der Anregung aus dem Kreise der Goummanditisten in der vorjährigen Generalversamm- ung:

a. Erhöhung des Actienkapitals und zwar auf M 900 000.—.

b. Festseßung der Bedingungen der Ausgabe der neuen Actien und des Mindestbetrages, zu welchem die leßteren begeben werden sollen.

» Je nah dem Ausfall des Generalversamm- lungsbeshlusses: Abänderung des 8 3, welchec die Höhe des Gesellschaftskapitals festsett.

. Eventuelle Abänderung der Bestimmung des $ 4, durch welche der Betrag jeder Actie auf M. 600,— festgeseßt wird.

» Neu-Fassung des ersten Theiles des ersten Satzes des $ 19: „Jeder Commanditist hat so viele Stimmen als er Actien besitzt, bezüg- lih gezeidmet bat, sofern mindestens etn Viertel des Nennwerthes auf letztere cinge zahlt sind, und“.

[I. Der Absatz 2 des $ 16 soll lauten:

„Die Einladungen zur Generalversammlung sind einmal im „Wernigeröder Intelligenzblatt“ und dem „Deutschen Reichs - Anzeiger" zu veröffentlichen. Zwischen dem Tage der Veröffentlihung der Ein- ladungen in diesen Blättern und dem Tage der Generalverfammlung müssen bei den ordentlichen Generalversammlungen mindestens 6 Tage, bet den außerordentlichen mindestens 14 Tage liegen.“

[II. $18 Absaß 1 das leßte Wort „wenn“ wird gestrichen und

Absag 2 folgendermaßen gefafit :

„a. in einer außerordentlihen Generalversamm-

lung, fofern der Antrag auf Auflösung der

Gesellschaft oder die betreffenden Paragraphen,

zu denen Zusäße oder Abänderungen beabsichtigt

sind, ihrer Nummer nah in der öffentlichen

Einladung zur außerordentlihen General-

versammlung bekannt gemacht sind und“.

[V, Im $ 25 Abfay 2 sind die Silben „Suver“ zu streichen.

ZU beiden Generalversammlungen gestatten wir uns die Herren Commanditisten einzuladen und zwar zur außerordentlichen mit der Verwarnung, daß das Ausbleiben dem Verzicht auf die Stimme gleich- geachtet wird.

Wernigerode, den 6. Februar 1893,

Namens des Aufsichtôrathes der

Wernigeröder Commandit-Ges. a. Act. Fr. Krumbhaar.

Der Vorsitzende : Dette.

[67281]

Actien-Eiskeller Frankenthal.

Einladung

zur 19. ordentlichen Geueralversammlung.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur 19. ordentlichen Geueralversamm- lung, welhe Samstag, den 25. Februar a. c.; Abends s Uhr, im Café Cullmann dahier ab- gehalten wird, eingeläden.

Tagesordnung :

Erledigung der nah $ 19 Absay 1, 2, 3, 6 und 8 unserer Gesellshaftsstatuten vor- gesehenen Geschäfte.

Frankenthal, 4. Februar 1893, Der Auffichtsrath des Actien-Eiskel‘er Frankeuthal. Commerzien-Rath Ph. Karcher, Borsitzender.

[67276] Bremer Iute-Spinnerei und Weberei Aktien-Gesellschaft in Hemelingen.

Die Actionäre unsêrer Gesellschaft werden zu der am Donnerstag, deu 2. März d. J., Nach- mittags 4} Uhr, im Museum zu Bremen ftatt findenden zwanzigsten ordentlichen General- versammlung hierdurch eingeladen.

i Tagesordnung : 1) Jahresberiht und Bilanz,

2) Ertheilung der Decharge.

3) Wahl von zwei Auf ihtraths-Mitgliedern.

4) Auétloosung von Antheilscheinen der 449/ igen

hypothekarishen Anleihe. 9) Antrag, betreffend Veröffentlihung in den Gesellschaftsblättern. | :

Betreffs der Eintrittskarten verweisen wir auf $ 23 unserer revidirten Statuten und machen als Fenferlegungesielle die Niedersächsishe Bank in Bremen bekannt. h

Geschäftsberichte können vom 16. Februar ab bei uns oder der Niedersächsishen Bauk in Breinen ín (Empfang genommen werden.

Hemelingen, den 6. Februar 1893,

Der Vorstand, A. Ahlers. Schencke.

ÿ

[67275] Danziger

Am 25. ear er. findet 5 Uhr in der

Ne 15 wéi : , | Nachmittags Nr. 15, zwei Treppen hoch, die ordentliche General Heili ge G a

versammlung der Actionäre statt. Tagesordnun

1) Entgegennahme des Geschüftsberi ts mit der

21 und Verlust-Rechnung und Beschlußfassung über die Genehmigung

_ der Bilanz und Entlastung des Vorstandes.

2) Beschlußfassung über Versicherun und Schiffsantheile gegen Seegefahr.

3) Wakhl eines. Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Bilanz und Gewinn-

[67182]

Portland-Cement-Werk Heidelberg vorm. Schifferdeckter « Söhne November 1892,

Activa.

Jmmobilien-Conto : : Fabrikgebäude, Grundstücke, Eifenbahn, Steinbrüche, Wasser- N

Zugan D g

Abgang .

b 19/6 Abschreibung Maschinen-Conto: Dampfmaschinen, Arbeits- maschinen, Wassermotoren Zugang

ab 10% Abschreibung . PMobilien-Conto :

Geräthe, Werkzeuge,

Pferde, Utensilien 2c. Zugang

Wagen,

ab 109/66 Abschreibung . Kassa-Conto: Baares Geld Wechsel-Conto : Wechselbestand abzüglich Discont Effecten-Conto : Beständ an Werthpapieren Fabrifations-Conto : Vorräthe an Ganz- und Halb- fabrikaten, Rohstoffe 2., ab- züglih Differenz auf Säcke Materialien-Conto : Vorräthe an Reservetheilen und Materialien : Conto-Corrent:Conto : Debitoren l Banquierguthaben . (Gementwaarenfabrif-(Fonto : Guthaben an die Cementwaaren- abt: Steuer-Conto : Vorausbezahlte Steuern Bersicherungs-Conto : Vorausbezahlte Prämien

Debet.

Un Immobilien-Conto : 10% Abschreibung . Maschinen-Conto: 1009/9 Abschreibung . . Mobilien-Conto : 1099/6 Abschreibung . . . Materialien-Conto : Unterhaltung der Betriebs- einrichtungen, der Gebäude, der Eisenbahn, der Dampf maschinen und Wasser- motoren .

Allgemeine Unkosten, Reisen, G0 Interessen-Conto : Zinsen . E E Krankenversichherungs-Conto : Beiträge zur Betriebs- _ krankepofkasse Steuer-Conto : Staats- und Abgaben . abzüglich Steuern Bersicherungs-Conto : Versichérungs-Prämien . . abzügli} vorausbezahlte Prämien Unfollversiherungs-Conto: Beiträge zur Steinbruchs- Berufsgenossenschaft 2c. Invaliditäts» und Alters- Bersicherungs-Conuty: Beiträge zur Invaliditäts- und Altexs-Nersicherung Z Gewinn- und Verlust-Conto : MNeingewinn 6 745 057.02 Hierzu Ge- winnvortrag aus 1890/91 9%) gefeßlicher Neservefond Vertragsmäßige Tantième an Vorstand und Beamte 4%) Dividende an die

Communal-

vorausbezahlte

Herrén Actionäre. , , .| 9220000

74 %/ Tantième an

Aufsichtsrath

6 9/0 Superdividende . Specialreservefond . , ., Vortrag auf neue Rechnung

Bilanz am 30,

4 179 290 23

4187 441 99

P ch Metan Intend 569 593 72

56 959 371 519 6: 4 __ 26 999 37

40 605 66 4 060 56

Gewinu- 1

t

36 321.76 991

37

j | 73 661 16 | | |

41 W

Nachmittags

liegen.

der Schiffe

M T0 «hd

19 994 19 11 842 50

41 874 41/ 4 145 567/51

544 102 70 25 491 02

|

t 30 478 90 9 126 76

36 545/10

6 978/12 21 073/92

655 490/24 540 780/69 38 8550/73

1 263 44941

253 594/01 3 168/95 3 687/40 7251 82043

| M. | A. A

41 87441 96 959/37

4 060/56

158 631/09

152 093/71

10 550/12

| | 6 101 65

538 027 63 |

l

ü ¿2h 3 168 95 34 858 68

| 3 687 40 15 663 91

17 064,90 | |

d 213 96

0080090 38 (C 292 89

|

¡1 060 72 330 000/— 50 000

89 404 05

831 378 78

Laut Beschluß der heutigen

1891/92 mit 10% = M 100.— pro A

L 334451 14

rten dort ent Bilanz und die

iejenigen Actionäre, welhe im haberactien sind, haben leßtere bei der zu deponiren.

Danzig, den 7. Februar 1893. Danziger Schifffahrts-Actien.

Ind Verlust-Conto.

Per Vortrag aus 1890/91

.

ahl von 3 Revisoren für das

f 5 äftsjahr. Schifffahrts-Actien-Gesellschaft. Die E welhe an der General-

verfammlung theilnehmen wollen, werden gebeten, essource „Concordia“, Langenmarkt er Pa bis zum nämlichen T

a s im Comptoir von 1 eistgasse Nr. 84, kund zu thun

John Gibs\one.

Actienkapital-Conto : _ 9900 Actien à 6 1000 Hypotheken-Conto : _Zwei Hppothekenshulden Conto-Corrent-Conto : C ¿abrikations-Conto : Nückständige, per 30. No- vember fällige und im Dezember gezalblte Löhne Unfallrenten-Conto : Nentenverpflihtung aus Unfall Neservefond-Conto : _Geseßliche Reserve . . . Specialreservefond-Conto : Specialreserve Dividenden-Conto : Nicht erhobene Dividende Gewinn- und Verlust-Cto. : Gewinnvortrag aus 1890/91 , 6 86 321.76 eingewinn

pro 1891/92 ,, 745 057.02

Fabrikations-Conto : Betriebsgewinn in Cement und Cement- waarenfabrik

61 217 246.57 abzügl. rückstän diger Lohne ,„ l 958.94 EGffecten-Conto: Ertrag aus Werth- Papieren. Wechsel-Conto: Gewinn auf Wechsel

gegen zu nehmen, woselbst auch die ewinn» und Verlust-Rechnung äus-

Besitze von Jn- n Unterzeichneten Gesellschaft.

Heidelberg.

Passiva.

1 215 287/63

laufende Ge-

e bis 1 Uhr lex Gibsone, , um Stimms-

M s

5 500 0 0 l 540 177/51

81 221/99 | |

| 958/94 |

l 37/80

| 146 12611

831

79182043 Credit.

b, A 36 5321/76

32:700|—

141/75

[67096] Debet.

An Geschäftskosten 6 18 503/06 | Steuern «. 2696.44 | Stempel u. Druckkosten |

sür die Actien) 444476 17 643/25 Abschreibung tom Inventar . . 300|— Tantième an den Aufsichtsrath 3 926/40 desgl. an den Borstand . . . _. [10 208/64 Veberweisung an den Reservefonds . 8 000|— desgl. an den Spyecial-Réservefonds | 6 393/60 Dividende, 1000 Actien à 50 A . [50 000|—

96 47189]

Activa.

M T 62 773/42 7 098/23 1 309 788/48 250 46911 678 514/96 38 48511 78 645/40 81 700 30 000|— 900!—

An Kassenbestand. 2: Reichsbank-Giro-Conto Wechsel-Conto . Lombard-Conto 4 Conto-Corrent-Debitores Conto dro Diverse A P Diverse Banken j... Effecten-Conto . Haus-Conto íInventar-Conto

Vilanz am 31. Dezémber 1892.

Kieler Creditbank.

Gewwinn- und Verlust. C

a [af

outo 1892, Credit.

A, Per Zinsen-Einnahme . ab Zinsen-Ausgabe . . .

39 397/92

20 606/81

Provision 6 1 521/40

Gewinn auf Effecten .

| 96 47139

Passíva.

Per Actien-Kapital-Conto . Reserve-Conto .. Special-Neserve-Conto . Depositen-Conto . . ., Conto-Corrent-:Creditores Zinfen-Conto e Tantième-Couto Dividende-Conto .

25938 37471 Der Dividendenschein Nr. 3 wird mit 50 L Der Aufsichtsrath. J: Andersen. 29 «Ul, Freese. Jacob Hansen. N. H. Petersen,

W. Polascheck. Christian Voß.

W. A. Freefe.

2938 37471

fé. an unserer Kasse eingelöst.

Kielêrxr Credttbank

Der Vorstand.

Herrmannsen. Rehbbetn.

C q p win s Revidirt und mit den Büchern übereinstimmend befunden.

W. Polas{heck.

[67101] Debitores,. Vilanz per 15. S M Ls 810 000|— 160 054/33 8 352/05 10 717/68 1 708/86 1 22261

An Conto der Actionäre . .. Conto der belegten Gelder Hiesige Prämien-Debitores Auswärtige Debitores Kassa-Conto

« Zinsen-Conto

eptember 1892. Creditores,

At, | 8 900 000/|— 36 326/61

© 13 650|— 3 663/92

Per Kapital Conto . Méserve-Cono Schadens-Reserve-Conto . Prämien-Reserve-Conto . . Reserve für noch nicht festgeseßte

ei O das Assecuranz-Jahr 1891 N das Assecuranz-Jahr 1892 bis zum 15, Septèmber 1892 ,

4 915|— 10 500|—

13 000/—

T | r 992 055/53

Lübecmer Seeversicherungs-Gesellschaft von 1859 in Liquidation. G. Ed. Tegtmeyer.

[67102] In Nachgehung der Vorschrist im Artikel 243 des Gefeßes, betreffend die Commanditgesellschaften auf Actien und die Actiengesellshaften vom 18. Juli 1884, machen wir bekannt, daß die Lübecker See Ver- ficherungsgesellschaft vou 1859 in Lübeck zu- folge Beschlusses der Generalversammlung vom 15. September 1892 aufgelöst it, und fordern die Gläubiger hiermit auf, fich bei der Gesellschaft zu melden. ] Lübeck, den 6. Februar 1893. Lübecker See Versicherungsgesellschaft

v. 1859 in Liquidation.

G. Ed. Tegtmeyer.

[65561] Crailsheimer Gasgesellschaft A in Liquidation.

Geseßlicher Vorschrift gemäß bringen wir hiermit zur Kenntniß, daß die bis 1. April d. F. bestandene Actiengefellshaft „Crailsheimer Gasgesellschaft“ infolge Verkaufs der Gasfabrik an die Stadt- gemeinde Crailsheim sich aufgelöst hat.

OVlerauf bezugnehmend werden díe Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, fh zu melden. :

Crailsheim, den 15. Dezember 1892.

_Die Liquidatoren: C. Merz. C. Scheef.

[56562]

Soll.

An Fabrikanlage-Couto :

{65563

daß, nahdem nunmehr \sämmtlihe Actien eingelöst find und die Gasfabrik sammt allen Zubehören in den Besiß der Käuferin, die Stadtgemeinde Crails- heim übergegangen, dic Liquidation hiemit be | endigt ist. th

Activa. M |S Werth der Fabrik mit Zubehören 105 411/08 «„ Kassa-Conto:

Borrath an baarem Geld Werthpapier-Conto :

Borhandene Werthpapiere . Gasfabrications-Conto :

Borhandene Materialien . Mobilien-Contó :

Borhandene Utensilien u. Werk-

zeug A l 653/10 Magazinswaaren-Conto :

Borhandene Waaren und Gas-

Uhren .. L A Ührenmiethe-Conto:

Borhandene Gasuhren.in Miethe Debitoren-Conto : Vorhandene Ausstände Borhandenes Bankguthaben

1 524/47 36 671/31

2 321|—

2 509 62 S833 60

1 050/43 9 400:— : 161 42461 Crailsheim, den 19, Januar 1893.

Die Liquid

C. Scheef,

] 7 . -_ - - * Crailsheimer Gasgesellshaft

in Liquidation, Wir bringen hiermit zur öffentlichen Kenntniß,

« 2

Crailsheim, den 28. Januar 1893. eit Die Liquidatoren : C. Scheef. C. Merz.

Generalversammlung wird die Dividende für das Ge

ctie gegen den Dividendenschein Nr. 4 sofort an unserer Ge-

häftsfasse, sowie bei den Bankfirmen Baß & Herz in Frankfurt a. M..- Bayerische

Heidelberg, den 6, Fehruar F. Schott. O

bank in München und Köster's Bauk, A.-G. in Heidelberg

1893, Der Vorstand. tto Hornung, Ott

-

ausbezahlt.

o Wagenbichler.

334 451/14 schäftsjahr

Vereins-

[66641] i

Hufnägel- & Stollen-Fabrik | deigt rep" eucden Stellen amb der Geschäfts- er » F an: n A f o

(Patent Carstens) in Flensburg in Liquidation. e y ch wh E

Mittwoch, den 22, Februar 1893, mittags 4 Uhr, im Bahnhofs- Hötel.

Außerordentliche “heteugs Cinng am èa

ch-

: Tage®orduung : l) U der Uquidatoren und des Aufsichts- raths. 2) Beschlußfassung über das Ergebniß der Auction und der eventuellen Nachgebote. Flensburg, den 4. Februar 1893.

Die Liquidatoren.

Per Actienkapital-Conto :

[67284]

im Hôtel du Nord statt. selben sind diejenigen Actionäre ber{tigt, welche

Crail8heimer Gasgesellschaft in Liquidation. L Unter Bezugnahme auf unsere dreimal erfolgte Bekanntmahung vom Dezember 1892, betreffs Auflösung unserer Actiengesellschaft, lassen wir gefeuliher Vorschrift zufolge unsere Schluß-Bilanz folgen.

Schluß-Bilanz per 31. Mürz 1892,

Haben.

Passiíva,. I A

Forderung der Actionäre für 450 Actien à M 300. . Meservefond-Conto: Laut Ausweis angesammelt «„ Dividenden-Conto: Noch nicht erhobene Dividenden- E Creditoren-Conto: Laufende Waarenshulden Gewinn- ftud Verlust-Conto : Uébers{huß der Activa, Rein- gewinn .

135 000!

[1 288/56

atoren : C. Me TZ. Thgnplattenfabrik, Act. Ges. Lissa i. Schl.

Die diesjährige ordeutliche Generalversamm-

lung der Actionäre unserer Gefellshaft findet am

1. März c., Nachmittags 3 Uhr, in Breslau Zur Theilnahme an der-

re Actien bis 19. März c., Abends 6 Uhr, tweder bei J Gesellschaftskasse in Liffa i. Schl. oder bei Herren G. von Pachaly'8s Enkel in Breslau

und Verlusts

rechnung ausliegen wird.

Tage®°orditung : 1) Vorlegung des Geschäftsberichtes nebst Bilanz und Gewinn» und Verlustrehnung pro 1891/92. 2) Beschlußfassung über die ewinnvertbeilung und Ertheilung der Decharge an Direction und Aufsichtsrath. 3) Auffichtsrathswahlen. Liffa i. Schl, den 7. Februar 1898; _ Der Aufsichtsrath. G. A. Brandt, Vorsißender.

|4 113 741/60

Zinsen- Gewinn 74 34388

6:

4

T C L L L E S I I I I R I R S T S T S

E S I

It L D A R C E E ft