1893 / 36 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S: Sid: 5 C MBIE Mt I

P E

Bilanz ultimo Dezember 1892.

An E 4 E A L ant Gan L « Stewpel-Conto (Matken-Bestand c C Mid E a O Fonds-Bestand: für das NReserve- und Deslcredere - Conto an- gekaufte Werthpapiere M242 059, eigene do. „, 28 575.— Diverse Debitoren ... Courtagen-Conto . Dubiose Debitoren . . Inventar-Conto . A

93 333/10

11 817/60 1107 47226

1— 1541 704'33 Gewinn- und Verlust-Conto

Debet.

“e. 19 031 Ñ Per Eingezahltes Actien-Kapital

Neserve-Conto . . .. Deleredere-Conto 5%. DIberse Creditoren E Gewinn- undVerlust-Conto (Rein-

gewinn) C Es

"”

154170433

ultimo Dezember 1892. Credit.

M, An Gefschäftsunkosten, incl. Einkommensteuer und Stempel s N Verlüste auf Engagements . MNeingewinn . M 96 805 82 wovon : Neserve-Conto 59%, . Tantième von restl. M91 965.5 abz.derZinsen à 09%. 60 000.— von A6 31 965.53 10% an den Aufsichtêrath , 10 9/9 an die Direction und A a s Dividende auf 5000 Actien 84-000.—

à M 16.80 = 79%. 000.— Saldo, Vortrag auf 1893 1572.43 |

M. 4 840.29

3 196.55 3 196.99

Hamburg, den 31. Dezember 1892.

Der Aufsichtsrath der Maklerbank in Hamburg.

Ernft Jaques, Vorsißender. : Die Dir

S. Heck cher.

Nevidirt und mit den Büchern übereinstimmend gefunden : Siegmund Hinrichsen.

Nudolph Pe

[67675]

Mallerbaunk in Hamburg.

Die für das Geschäftsjahr 1892 festgesezte Divi- dende von 79% = M 16.80 per Actie wird vom D, Februar ab täglich von 9—12 Uhr Vormittags im Bureau der Bank gegen Einlieferung der Divi- dendenscheine ausgezahlt.

Hamburg, den 8. Februar 1893.

—ck Der Auffichtsrath.

[67676] E Maklerbank in Hamburg.

In der heute stattgehabten Generalversammlung wurden die Herren riß Lappenberg und Emanuel Nosenbacher A in den Aufsichtsrath und zu Nevisoren die Herren Siegmund Hinrichsen und Director Rudolph Petersen wiedergewählt. Hamburg, den 8. Februar 1893. Der Aufsichtsrath.

100 737/30] , 49 296,73 j L an 149 994/03

|S ; | Per Gewinn-Uebertrag von 1891 1155 Gewinn an Courtagen .| 198 462 Effecten-Re- | 38 033/52

p) 81 01

| | | |

portirungen und Zinsen Zinserträgnissedes Reserve-

und Delcredere-Contos . Eingang früherer zweifel.

hafter Forderungen

246 799/85

riß Lappenberg, stellvertretender Vorsißender. ection. I. Cohn.

tersen.

[67417] Brauerci zum Felseukeller bei Dresden.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung soll Sonuabend, ven 18. März ds. Js., 4 Uhr Nachmittags, im kleinen Saale der Dresdner Börse, Waifenhausstr. Nr. 23, abgehalten werden. Die Anmeldung behufs Legitimation der Actionäre findet von 37 Ühx an statt.

Tages8orduung : 1) Geschäftsbericht, Bilanz, Vertheilung des Reingewinns und Entlastung des Directoriums. 2) Wahl von fünf Aus\{hußmitgliedern.

Druckexemplare des Geschäftsberihts mit Gewinn- und Verlustrechnung liegen vom 2. März ds. Js. an sowohl im Contor der Brauerei als bei der Dresdner Bank zu Dresden zur Einsicht und zum Empfang für die Actionäre bereit.

Plauen bei Dresden, den 10. Februar 1893.

Das Directorium der Brauerei zum Felseukeller bei Dresden. Carl Krimpe. Dr. E. Wolf. A. Bürger. Aug. Kübhnf\cherf.

71) Erwerbs- und Wirthschafts - Genossenschaften. „Ceres“

[67806]

Deutsche Versicherungs-Gesell

Die 7. ordentliche Generalversammlung unserer Gesellschaft findet am Montag, den zu Berlin, im Geschäftslocale, Karlstr. 33 L: ote, zut welcher alle nah § 11 des Statuts stimmberctigten Mitglieder hierturch eingeladen werten. Tagesorduung: |

1) Bericht der Direction über dos abgelaufene Geschäftsjahr und den zuvor vom Verwaltungs-

rathe geprüften Nehnungsabschluß wie die Bilance behufs Ertheilung der Decharge.

27. Februar 1893, Mittags 12 Uhr,

2) Vorlage der Protokolle über die des Verwaltungsrathes.

3) Aenderung der Statuten.

4) Ausloofung von 38 Antheilscheinen.

Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsrathes.

5) Berlin, den 9. Februar 1893.

schaft gegen Hagelschadenu a. G.

im abgelaufenen Geschäftéjahre gefaßten Beschlüsse

„Der Verwaltungsrath. Freiherr von Waldenfels, Vorsitzender.

M Aa I E T S

5) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[67709] Vekauntmachung. i / In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht Berlin I. zugelassenen Rechtsanwälte ift der Nechts- anwalt Otto Karl Friedrih Krause, wohnhaft zu Berlin, heute eingetragen worden. Verlin, den 4. Februar 1893. Königliches Landgericht. I. Der Prâäsident: Angern.

[67711]

Es wird nachträglich bekannt gemackcht, daß die vor- längst verstorbenen Rechtsanwälte Hollandt =U., Lucius, Langenheim und Horst hieselbst, Otto in Blankenburg und Dr. jur. Strümpell in Wolfenbüttel in der über die bei dem Herzoglichen Landgerichte igciafieneu Rechtsanwälte geführten Liste gelöscht find.

Braunschweig, den 7. Februar 1893.

Der Landgerichts-Präsident: Dedekind.

[67710] _ Bekanntmachung. ;

In der Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu- gelaffenen Rechtsanwälte ift der unter Nr. 35 ein-

getragene Rechtsanwalt Kirschuer hierselbst gelöscht worden. Breslau, den 6. Februar 1893. Königliches Landgericht.

9) Bank - Ausweise.

[67686] Wochen-Ueberficht der Städtischen Bank zu Breslau am “7. Februar 1893.

Activa. Meta bestand: 667296 M 31 ¿ Bestand an Meta lenseines: 9890 A Bestand an Noten anderer Banken: 100600 A We sel: 94592073 ÆA 86 A. Lombard: 3058400 4 Eftecten: M S. Sonstige Activa: 30143 4 36 S.

Passiíiva. Grunbfapital: 3000000 \ Re- serve-Fonds : 600 000 4 Banknoten im Umlauf: 1 806 300 Depositen-Kapitalien : Tägliche Ver- bindlichkeiten: 217 310 A An aa geit es bundene Verbindlichkeiten : 3 440 000 4 Sonstige s: 198 175 4 06 4. Eventuelle Verbindlich- eiten aus weiter begebenen im Julande zahlbarer

[67688]

der am 7. Februar 1893,

Activa. t La d el 2 6D 122 900%

Neichs - Kassen- e ! 29 500.—

E Li

Noten anderer Dn B8420044 Guthaben bei der Reichsbank . ._. Wechsel-Bestand E Vorschüsse gegen Unterpfänder. . . Gie Ga A L Darlehen an den Staat 43 des Lin R Passiva,

Eingezahltes Actien-Kapital . De TELVC Fond Bankscheine| im Umlauf... j Täglich fällige Verbindlichkeiten . . , An eine Kündigungsfrist gebundene

Berlin G Sonst Daa 153 100 Noch nit zur Einlösung gelangte

Guldennoten (Suldscheine) e, 7184500 Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen Wechsel betragen 4 2 132 300.—.

Die Dixrcction der Frankfurter Vank,

H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

5 467 100

« 1714300

#6 18 000 000 % 4600:000 , 11 553 400 7 860 800

9 806 300

[67783] Bank für Süddeutschland.

Stand am 7, Februar 18983.

Activa. Ab |

4 583 580/44 37 290/— 610 800/— 9 231 670/44 16 668 23779 1562 762/70 4 266 120/90 433 159/79 2 304 747/68 30 466 698/86

15 672 300/ 1 788 664) 97 696

12 125 500

91 945/72

2 690/72

687 900/83 30 466 698/86 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum IJncafso

gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln : M 1184 418.34.

Kasse:

1) Metallbestand. . .

2) Neichskaßienscheine .

3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . Bestand an Wechseln... Lombardforderungen Eigene Effecten .

Am mobilien. Sonstige Activa

P assiYa. E S Ha Immobilien-Amortisationsfonds Mark-Ncten in Umlauf . Nicht präsentirte Noten in alter

Ba, VI. | Täglich fällige Guthaben L Tee Daa

37 72

|

[e7C27 L e ® e ; 67687 Braunschweigische Bank. Stand vom 7. Februar 18983, Activa. MCaUbeian Neichskassenscheine ; Noten anderer Banken . Wechsel-Bestand . . Lombard-Forderungen Effecten-Bestand . Sonstige Activa

787 262. 19 000. 320 000, 6 880 373. 2 936 600. 89 232.

s 7 850 666, 55.

P assiva. Grundkapital... e 10500000. D O e 204 487. Spccial-Reservefonds . 399 440. 1 Umlaufende Noten... 2 700 000. Sonstige täglich fällige Ver- / V 3 788 567. An eine Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva. . .

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande E zahlbaren Wechseln . .. , 506 221, Braunschweig, den 7. Februar 1893.

Die Direction.

2 —_

6 46

er Bank |

ch . 10) Verschiedene Bekannt- machungen. [67707] Bekanntmachung. Die erledigte Kreis. Thierarztstelle des Kreises Ueckermünde soll wieder beseßt werden. , Diejenigen Thierärzte, welche sich um diese mit einem etatêmäßigen Gehalte von 600 Æ dotirte Stelle bewerben wollen, werden aufgefordert, ihre Approbation und fonstigen Atteste, insbesondere ibre Ca )igteitt-Zeugni e zur Verwaltung einer Kreis, hierarztstelle nebst Turigesäßten Lebenslaufe spä: testens bis zum 1. April d. Js. mir einzureiden. Stettin, den 8. Februar 1893. Der Negierungs- Präsideut.

[67685]

Central-Viehversiherungs-Verein in Berlin 8. W., Friedrichstraße 232,

Die 27. ordentliche Generalversammlung wird auf Donnerstag, den 9. März 18983, Vormittags 11A Uhr, im Bureau der Gesell- schaft ayberaumt. Tagesordnung : 1) Bericht des Aufsichtsrathes und des Directors ; _ Dechargeertheilung. 2) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 3) Wahl der Nevisionscommission pro 1893. Die Police berechtigt zum Eintritt. Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes : Paul Werner. [66841]

Hansschwamm-Mittel.

Soll cin chemisches Fabrikat mit vollem Vertrauen von Behörden und Privaten gekauft und verwendet werden, so muß es einen guten Nuf haben, d. h. es muß auf wissenschaftliher Grundlage beruhen, von Sachverständigen auf volle Wirksamkeit und leichte, anstandélose Verwendbarkeit erprobt und ent- sprechend preiswerth fein.

Dies trifft bei dem das Holz couservirenden, giftfreien, geruchlosen und feuersicheren bor- und kieselsäurereicheu, billigen Dr. H, Zerener- schen Pateut-Autimerulion als Impräguir- mittel gegen deu Hausshwamm in vollem Maße zu! Dasselbe wird seit länger als einem Decennium in der hem. Fabrik von Gustav Schal- lehn in Magdeburg hergestellt und ist vor seiner Ein- führung in den Baumarkt seitens Königl. Forti- fikations- und Regierungs- und Civil-Baubehörder fowohl als div. Vereinen und Baumeistern den denk bar s{ärfsten Proben unterworfen gewesen, u. A. in- dein damit nur einmal bestrichene Taunen-, Kiefern- und Eichenhölzer in eine Schwamm- grube vergraben, über 2 Monate darin ge- lassen, und troudem gesund und unberührt aus dem üppig wucherndeu echten Hausfchwamnum bervorgezogen wurden! Seitdem haben viel- tausendfache Verwendungen die erprobte Vor- trefflichäeit des Dr. H. Zerener's Patent-Anti- merulions ausnahmslos bestätigt. Z

Dessenungeachtet folgte der Fabrikant den wissen- schaftlihen Forshungen der Neuzeit, besonders der auf dem reichen Gebiete der Desinfectionsmittel mit vollster Aufmerksamkeit und fand namentli in den von den Münchener Professoren Dr. Harz und Dr. v. Miller gleichzeitig entdeckten stark s{wammfeind- lichen Eigenschaften des Orthodinitrokresolkaliums ein Chemifal, durch dessen Mitverwendung daéfelbe wenu möglich noch unfehlbarer geworden ift!

Eines weiteren Wortes zur Empfehlung dieses alt- und bestbewährten Shwammumittels bedarf es wohl nicht; es liegt im eigensten Interesse aller Bauherren selbst, sei es zur Vorbeugung bei Neubauten oder zur Vertilgung bei einem Schwamm- vorkommen —, davon geeigneten Gebrau zu machen.

[65009]

Antiquitäten- Zeitung

in Stuttgart, Central-Organ für Sammelwesen. Sehr reichhaltig, Berichtet über Samumelobjecte aller Art. Verbürgte Auflage 3000. Erscheint wöchentlich.

Bierteljährlih 2,50 Nonpareille- Zeile 20 A.

Einzelne Nummern 50 4. Agenten

Bewig. Tebbenjohanns.

N [61366]

Schutzmarks E: da e

Neu!

Berlin S.,

fesetzlich deponirt, Nit Ae 123,

[66852] 1893/94.

gebunden,

Interesse des Berliner Han

Wechseln: 122771 K 37 s.

d n geringerer Qualität nachgeahmt; l auf 2 marke, da nur diese die bisherige gute Qualität gewährleisten.

S. Noeder'’s Steilschriftfedern i Durch alle Schreibwaarenhaundluyngeu zu bezichen,

. Noeder.

etallschreibfederu- n. Federhalter-Fabrik.

D

XIIT, Jahrgang.

Kaufmänn. ( Adressbuch

(sür das Deutsche Reich),

Das Buch erscheint im April zum Preise von M. 6,50 in Dentschland uud Oesterr.-Ungarn’” (M. 8.— im Weltpostyerein) elegant in Leinw, Es wird diesmal auf yoraussichtlich 1200 Seiten etwa

60 909 Firmen aus 2100 deutschen Piätzenu, nach Orten und nach Branchen geordnet, enthalten,

9 79.0. d J L Für Berlin bat die Austragung der Karten zur Einzeichnung der Firmen, Branchen und Specialitäten et begonnen und es liegt im eigensten | els, sich an diesem für land bestimmten Werke recht volletändig zu betheiligen. W. & 8. Loewentha), Berlin G, Grünstr, 4, Verlag des „Berliner Adreubuch“,

und Mitarbeiter gefucht. Udo Beckert, Verlagsbuchhandlung, Stuttgart.

Weltberühmte Bremer Búörseunfederu

S.ROEDER'S BREMER BORSENFEDER

r Pw

werden fortgeseßt unter derselben Bezeichnung und in gleiher Verpackung

man achte daher auf Namen und Schutz-

Mustershachteln à 40 „d.

_ Königl. Hoflieferant.

1893/94.

as In- u, Aus-

E

Sünste Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich

Berlin, Freitag, den 10. Februar

——————

enbahnen enthalten sind, erscheint auch in cinem besonderen Bct daft8- dem Titel

Central-Handels-Register für das D

kann dur alle Post - Anstalten, für 8- und Königlich Preußischen Slaats:

M 36.

Der Inhalt diefer Beilage, in welHer die Bekanntmachungen aus den Handels-,

Bekanntmachungen der deutschen Ei Geno

Das Central - Handels - Register für das D utshe Rei Berlin auch durh die Königliche Expedition des Deutsche Rei

Anzeigers I W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

On : A in unser Firmenregister 49 die Handlung in Firma: _Oestreichiscch Italienische medieinal Wein Jmport Handlung S. & L, Fuchs :

unter

Bekanntmachungen, betresfend die zur Veröffentlichung der Handels- 2e, Registez-Einträge

bestimmten Blätter. mit dem Sige zu Berlin und

2 j haber der Kaufmann Ludwi Bersenbrück. Bekanutmachung. [67661] eingetragen Doites O Die Bekanntmachungen aus unserem Genossen- | Dem Eugen Hoffmann zu Berlin ist für die let. schaftsregister erfolgen im Jahre 1893 für neu ein- | genannte Einzelfirma Procura ertheilt und ift die- zutragende kleinere Genossenschaften außer durch den selbe unter Nr. 9762 des Procurenregisters einige. Deutschen Reichs-Anzeiger dur das zu Ankum | tragen worden. : A erscheinende Kreisblatt für den Kreis Berfkenbrück. agegen ift unter Nr. 9201 des Procurenregisters

Bersenbrück, 3. Februar 1893. bei der Procura des Eugen Hoffmann für die erst-

Königliches Amtsgericht. bezeichnete Gesellschaft vermerkt worden, daß die

5H Procura infolge Umwandlung der Handelsgesellschaft in eine Einzelfirma nah Nr. 9762 übertragen ist.

Vie Gesellschafter der hierselbst am 1. Februar 1893 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma: S Mosch & Jlige y (Geschäftskocal : Beutbftr. 7) find: dte Handelsfrau Johanna Maria Luise Mosch, geborene Krimmel, und der Kaufmann Hugo Albert Paul Illge, __ beide zu Berlin. _ Zur Vertretung der Gefellshaft is nur der Kaufmann Illge berechtigt. Dies ift unter Nr. 13 914 des (Befellschaftsregisters eingetragen worden. | Dem August Ludwig Ferdinand Georg Mosch zu Verlin ist für die vorgenannte Gesells{aft Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9759 des Pro- curenregisters eingetragen worden. Die Gefellschafter der hierselbft am 14. November begründeten offenen Handelsgesellschaft in

d als deren In- Fuchs zu Berlin

Gemünd. SBefanntmachung. [67662] In Ergänzung des Beschlusses vom 2. Dezember 1892 wird hiermit bestimmt, daß im Geschäftsjahr 1893 die bezüglih größerer Genossens{aften vor- geschriebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden jollen: : a. in dem zu Berlin Reichs-Anzeiger, b. in der zu Köln Zeitung, c, mder zu Volkszeitung, d. in dem zu Shleiden ersheinenden Schleidener Kreisblatte. Gemünd, den 31, Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

ersheinenden Deutschen

erscheinenden Kölnischen

Köln erscheinenden Kölnischen

Bekanutmachung. [67 663]

Marggrabowa. In Berichtigung unserer Bekanntmachung vom | 1892 X Dezember v. J. wird Hierdurch bestimmt, daß im | Firma: Jahre 1893 hinfort die Eintragungen aus dem Genofsenschaftéregister dur den Reichs-Anzeiger und bei größeren Genoffenschaften außerdem dur die Königsberger Vartung’sche Zeitung, bet kleineren dur das Oletko’er Kreisblatt veröffentliŸt werden. Marggrabowa, den 6. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

? - L i Handels - Register. Die Handelsregistereinträge über Actiengefellihaften ul ias und Commanditgesellschaften auf Actien werden T Lag Das Handels, efGäft Eingang derselben ven den betr. Geriditen unter der dew Marelotkefi N Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, dic übrigen Handels- E registereinträge aus dem Königreich Sa sen, dem Königreich Württemberg und dem Großberzog- Bergaleiche Nr 94 995 thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resv. | Do ereiche Nr. 24295. ift S AiLE Zet uus M L E Nui, Fe i Veumächst ift in unser Firmenregister unter

i ga [tadt veröffentlicht, die | Nx. 94995 die Handlung in F :

beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sn W. Güldenpfennig

abends, die leßteren monatli. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Ziegeleibefißer Karl Christof Wilhelm Gülden- vfenntg zu Genthin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist mit dem Berlin unter Nr. 24 296 die Firma:

A G. Safse (Geschäftslocal: Prinzenstr. 92) und als deren áIn- haber der Kaufmaun Gustav Wilhelm Sasse zu Verlin eingetragen worden.

Die hiesige Handelsgesellschaft in Firma :

i: Hugo Knoblauch & Co. (Gesellschaftsregister Nr. 13 899) hat dem Ernst Franz Martin Kollm zu Berlin Procura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 9760 des Procurenregifsters etngetragen worden. Die hiefige Vandelsgefellshaft in Firma:

Brydges « Co.

i Nobert Noa & Co, (Geschäftslocal : Leipzigerstr. 35) sind:

der Kaufmann Robert Noa und

der Kaufmann FJobann Secrg Wohlfarth,

beide zu Berlin. , Vies ist unter Nr. 13 915 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unfer Firmenregister ist unter

woselbst die Handlung in Firma: _ W. Güldenpfeunig Eibe zu Berlin vermerkt steht, ein-

Nr. 20 653,

ist durch Vertrag auf n Jeleil _ Karl Christof Wilhelm Süldenpfennig zu Genthin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

( [67593] Altona. 1. Bei Nr. 1195 des Gefellschaftsregi- sters, Firma von Haht & zu Altong- Ottensen, Gesellschafter Kaufleute Cdwin Wilhelm Ewald Paasch daselbst und Gustav Adolf Moszeik zu Vamburg ift notirt:

Am s. Februar 1893 ift die Gesellschaft auf- gelöst; der Kaufmann Paasch jeßt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort. :

[1. Bei Nr. 2508 des Firmearegisters : _Firma von Hacht & C°_ zu Altona, Inhaber Kaufmann Edwin Wilhelm Ewald Paasch daselbft. Altona, den 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung kla.

y Handelsregifter {67849] des Königlichen Amtsgerichis A. zu Vexlin. (Gesellschaftsregister Nr. 13 900) Hc Ernft Zufolge Verfügung vom 8. Februar 1893 sind | Franz Martin Kollm P { am felben Tage folgende Eintragungen erfolgt: und ist dieselbe unter Nr. N

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 979, | regifters eingetragen worden. woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : j s Gelöscht find: : C. Waguer Nachfg. Firmenregifter Nx. 14 190 die Firma: mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht, einge- i „Die Tribüne“? Firmenregister Nr. 16 984 die Firma:

tragen : i E : L Die Gesellschaft ist dur Uebereinkunft der Frauz Zacker. &trmenregister Nr. 23522 die Firma :

Berheiligten aufgelöst, _ Der Kaufmann Salo Neumann zu Berlin Albert Ulrich Nfg. leßt das Handelsgeschäft unter unveränderter S. Graegzer. Firma fort. ß Vexlin, den 8. Februar 1593. Vergleiche Nr. 24 294 des Firmenregisters, Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. : Demnächst istt in unser Firmenregister uuter Dr. Philippi Nr. 24 294 die Handlung in Firma : ; C. Wagner Nachfg. mit dem Siße zu Vexlin und als deren Inhaber der Kaufmann Salo Neumann zu Berliu eingetragen worden. In unser Gesellschaftsre ister ist unter Nx. 11 773; woselbft die Handelsgesellschaft in Firma: _N. Giusberg & Sohn Size zu Berlin vermerkt steht, ein-

Sitze zu

F

Berlin. l at dem

zu BDerlîn Procura ertheilt

9761 des Procuren-

Borlin, Handelsregister [67848] des Königlichen Amtsgerichts X. zu Berlin, _ Zufolge Verfügung vom 9. Februar 1893 ist am selben Tage unter den Nummern 9763 bezw. 9764 unseres Procurenregisters eingetragen worden, daß die hiesige Actienge]ellschaft in Firma: Pommersche Hypothekeu- Actien-Vauk (Gesellschaftsregister Nr. 11 734) dent Nudolf Bohm R deu Carl U v zu Berlin, dergestalt a _ o » TROl Handelögesell schafster | Sollectibprocura ert veilt hat, daß ein jeder derselben A E 189 als Handelögesellfchafte: ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem wirklichen In unser Gesellschaftsregister, ist unter Nx. 13 164, | Ler einem stellvertretenden Mitgliede der DUUP Le woselbst que Handelsgesellshaft in Firma : G Zlvection die Gesellschaft zu vertreten und diese eftreichisch Jtalicuische Jesugniß auch zur Veräußerung und Belastung von medicinal Wein Jmport Handlung Grundstücken auszuüben S. & L. Fuchs Berliu, den % Februar 18993. mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein- Königliches Amidgertt H getragen : Mila, ; Die Gesellschaft is durch Vebereinfunft der Betheiligten ausgelöst. | | Bouthon 0.-8, Vefauntmachung, (67594) er Kaufmana Ludwig Fuchs zu Berlin fett In uuser Firmenregister ift unter laufende Ne. 2498 das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma | die“ Firma J.-L s ¿as Has geschäft Unter unveränderter Firmà | die Firma J. Laudau zu Veutheu O..S. und rort, Vergloiche Ny. 24.293 des Firmenregisters, | als teren Jubaber dex Holzfaufmagun Julius Jacob

mit dem getragen : N / Der Kaufmaun Max Ginsberg zu Berlin ist

Ubtheiluug 8A

————————

, Zeich

—_—

Landau zu Beuthen O.-S. eingetragen worden.

Königliches Amtsge

Bresiau.

[löschen der Renner & Schmitt hier heute Breslau, den 2. Königliches Amtsge Bromberg. Beïanntinach n unfer Handelsregifter ift h getragen worden :

Bromberg:

rechtzeitiger Kündigung aufgelöst.

Das Gef dem Gefellschafter Hans Jenisch gefeßt.

e. Bezeihnung der Scheithauer. Bromberg, den 4, Februar 1 Königliches Anitsge

¿Firma :

Firma J. K, etngetragen : / Ver Gesellschafter Karl Marr

Marx

Ehevertrags vom 30. Januar 18 90 M. in die Gutergeineinschaft

übrige Vermögen von der Gemein

Bruchsal, 4. Februar 1893. Gr. Amtsgerich Bechtold.

des Königlichen Amtsgerichts le unter Nr. 88 des Firmenre Ftrma (Firmeninhaber: Burgsteinfurt) ist gelöscht am 4.

Cassel. Handel®registe Nr. 1571. Firma Berliner & G, Neumann in Verlin, Caffel. f Die ofene Handelsgesellschaft Der Kaufmann f das Vandelsgeschäft unter unverän rort; eingetragen auf Grund 16. Januar 1893 am 31. Fanuar Cassel, den 31. Januar 1893. Königliches Antsgericht.

Cassel, Nr. 355.

Aus der

ausgefieden. Albert Baier zu Cassel bat den

risten der Gesellschaft Ludwig dessen Procura hiermit erlischt, geuommen und wird von diesen b unter unveränderter Firma schaft fortgeseßt; dung vom 27. Dezember 1892 am Caffel, den 31. Januar 1893.

In unser Gesellschaftsregister ist woselbit die Handelsgesellschaft in « Cie. mit dem Siße zu Kölu niederlassung in Elberfeld vern tragen:

Die Vandelsgesellschaft der Zw durch gegenseittge Uebereinkunft

Firma hier erloschen.

Elber Teld,

die Firma Louis

Louis Grand daselbst eingetragen

Königliches Amtsgericht. Ab

Bezeichuung des Priztzipals: der maun Nawugun in Erfurt. j welde

Vezeichuung dex Mui zeiduen bestellt ift:

Ort der Niederlassung : Gufurt,

Das Central - Handels - Re Bezugspreis beträgt A 4 50 | Infertionsvpreis für den Raum ein

r u. Vekauntmachung, „N Unser Ftrmenregister ift bei Nr. 7925 das Er- Firma Seiurich Nenner,

Burgsteinfart. Handelsregister

Ludwig Degener zu der Kaufmann Ludwig Degener zu

E Handelsregister. Fuma Vaier & Lewalter in Cassel.

Elberfeld. Bekanntmachung.

ol&. Vekanutmachung, Jn unser Firmenregister ist beute unter Nr. Grand mit

Elbexfeld. und als deren Inhaber

Erfart, In uaserem Procurxenxegister it Nr. 290 nachsteheude Gintragung erfoigt:

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 364. und 36k, am 6. Februar 1893

Veutheu O.-S,., den 6. Februar 1893,

richt. [67595]

6 vormals eingetragen worden.

Februar 1893.

richt.

g. _ [67596] eute ¿Folgendes ein-

1) in Abtheilung Gefellshaften bei Nr. 176, be- treffend die Firma H, Jeunisch et Scheithauer zu

Die Gesellschaft ist nach Ablauf der Zeit, auf deren Dauer sie gegründet war, nach vorangegangener

chäft wird unter unveränderter Firma von

in Bromberg fort-

2) in Abtheilung Firmen unter Nr. LISA! a. Bezeichnung des Firmeninhabers :

der Maurermeister Hans Ienish in Bromberg, b, Ort der Niederlassung: Bromberg.

H. Jenisch et

893. richt.

Eruchsal, Handelsregistereinträge. [67498] Nr. 3118. Zu O.-Z. 386 des Gesellschaftsregisters in Bruchsal wurde heute

ist seit 1. d. Mts.

verebeliht mit Bertha Groß von hier, nah § 1 des

)3 wirst jeder Theil ein, während alles schaft ausgeschlossen

und für verliegenschaftet erklärt wird.

t.

[67317] zu Burgsteinfurt. ‘gisters eingetragene Vaurgfteiufurt

¿Februar 1893.

Königliches Amtsgericht, Abth. L, zu Burgsteinfurt.

r. 167334] Corsetfabrik W. Zweigniederlassung

ist am 1. Januar

18923 dur Uebereinkunft der Vetheiligten aufgelöst. O S - Wolff Neumann zu Berlin feht

derter Firma allern

der Anzeige vom 1893.

Abth.. 4.

[67335]

/ offenen Handelsgesellschaft ist der bis- herige Mitinhaber Buchdrukereibesißer Franz Ru- dolph Ehrenfried Baier dur Tod am 8. März 1892 Der Mitinhaber Buchdrukereibesitzer

bisherigen Procu- ünöner zu Cassel,

als Theilhaber auf-

eiden das Geschäft

l als offene Handelsgefell- eingetragen auf Grund der Anmel-

31, Januar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

[67597] heute bei Nr. 2380 Firma W. Sachs und ciner Zweig- jertt steht, einge

etgniederlassung ist aufgelöt und die

Elbevseld, den 2. Februar 1893. Köuigliches Amtsgericht. Abtheilung VT,

(67598) 4351 dem Sihße- zu der Kaufmann Worden

Elberfeld, den 4. Februar 18983.

tbeilung: VI.

67299] i unter

* Kausmann Hes

der- Procurift zu

rogceuhaudl Zuni weißen Nad, Inhabex. Herman Nag eis M

ill,

Preußischen Staats-Anzeiger.

1893,

und Muster-Regiftern, über Patente, Gebrausmuster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-

eutsche Net. (Nr. 36A)

gister für das e Reich exfheint in ver Regel täglid. Der für das Vierteljahr. er Druckzeile 30 „4.

Einzelne Nummern koften 20 4.

ausgegeben.

Verweisung auf das Firmen- oder Gesfellschafts- register : Nr. 1000 des Einzelfirmenregisters. BVezeichoung des Procuriften: die verehelichte Nau- mann Adolphine, geb. Aumann. Zeit der Eintragung : Eingetragen auf Verfügung vom 6. Februar 1393 an demselben Tage. Erfurt, den 6. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Euskirchen. Befauntmachung. [676009] JIÌa hiesigen Gesellschaftsregister is bei Nr. 16, woselbst die Firma „Commerner Vergwerks- und Hüttenaëktien-Verein“ mit dem Sitze zu Kommern vermerkt steht, beute eingetragen worden : Es sind ferner für 2400 Vorzugsactien bezogen worden, auf welche eine in den Händen des Vorstandes befindliche Baareinzablung von 1118,80 M gelah. Euskirchen, 6. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. Bekanntmachung. [67601] Der Kaufmann Magnus Christian Cornelius Noeloff8 in Flensburg hat für seine unter Nr. 1599 des Firmenregisters eingetragene in Flensburg be-

stehende Firma: . ,(I+ O. Roeloffs“ dem Commis Hermann Christian August Rosen- berger in Flensburg Procura ertbeilt, Dies is in das Procurenregister unter Nr. 198 heute eingetragen. Fleu®burg, den 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung I. Freiburg a. Elbe. Bekanntmachung. [67602] In das hiesige Handelsregister ist beute Fol. 2 zu der Firma „A. H. Möller“ zu Freiburg Spalte 3 (Firmeninhaber eingetragen worden: „Das Geschäft ift de dem Tode des Séhreib- mnaterialienhändlers A. H. Möller auf den binder Heinri Adolf Möller zu Freiburg gegangen. Freiburg a. Elbe, den 3. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. 11.

Gera, Reuss j. L. Auf Fol. ch registers für unseren Stadtbezirk ift beute die Firma Augsburger Kleiderfabrik, Joseph Guggen- heimer in Gera, Zweigniederlafung der in Angs- burg domicilirenden Hauptniederlassung gleicher Firma gèlöfcht worden. N Gera, am 4. Februar 1893. Fürstliches Amtsgericht. Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Shubmarnn.

[67604 Gera, Reuss j. L. Auf Fol. 596 des Hande regtlters für unseren Stadtbezirk. die Gerter Straßenbahn, Aktieugcesellscaft ir Gera betr. ist heute verlautbart worden, daß der Ingenieur Paul Bollhorn in Gera von seiner Stellung als stellvertretender Vorftand ela zu getreten, dagegen der Mafchinen-Dtrector Hermami Fromm aus Berlin zum stellvertretenden Vorstand der Gesellschaft bestellt worden f. Gera, am 7. Februar 1892. Fürstliches Amtsgeri{t. Abtheilung für freiw. Geri{tsbarkeit. Dr. Shubmann.

der GefellsBaft zunitcé«

Gerresheim, Vcekauntmachang.

Auf Anmeldung wurde beute ix (Gesellschafts-) Register des bieger ¿d unter Nr. 33 eingetragen die ofene Handeläaräls schaft unter der Firma „C. Nebel“ Hildetr. Die Gefellschaîter find:

L) die Frau Wittwe Carl Jacuk Nebel, Auguifte,

gevorne Stock, obne Get zu Hilden:

2) Ernft Paul Nebel, Biltbauergeßilfe zu: ln, 3) Walter Carl Nebel. Gommaiatt zu Mör@& 4) Karl Gustav Netek S&Süt i 2) Mar Richard Rebek

Z0 r zu: Sildon; Richard SΟLer zu: Dilden,

ad 2 bis cini 5 miunderzülrig: und

unter der Vormundschaft bete 27 k greranniti

Mutter stehend, i:

6) Ehefrau Kaufunautir Zreob Bornemann: Ana geb. Nebel, cbue Gehaft u Bräbl wOobmnerd, von ihrem Ebernarn zur Fülrung: des Handels ge'daftes ermäSitat i | Vito Nebel, Mauvermeoifler. zuy

_ wobnend.

Dio Ee Gat Lat am M, Januar: 1892: bes

gonnen, Zur Vertvetuug derselben uo mur dit

Wittive Kark Jaco Rubel! und dee: Dito: Nebol,

und zwar eir Ieder vou ditsèn: cine Serte Fr

mit nander devedtigk

GerredChetunr, U 4 Februar 1888;

KLntgllthes Anivgerzhti Ki

Wäactimzort,

Königiicdes Amtägoräthe: zu s Die Comunauditge!clldait Y «e ¿ai e A

Schlieper «& V9: ;

Dattingen deslehendee unter: Ny; S d !@Gastdregisters wit dee Tito Nazis Sehlicper & C cingetr e DARDEL den Kauimann Wi "V oh Procuristen detteilt, was aua: 7: Febuz Nr, 00 des Procavnrogiiters verme

vir mitg da a

ilden