1893 / 37 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

A

Max. Reinhard. Jnhaber: Maximilian Reinhard. Eugen Braune «& Comp. Inhaber: Christian ernhard Eugen - Braune, zu Torgau, und Abraham Samsonahierselbst. i SHüttner, Walter & Co. Erwin Walter Daniel Büller is aus dem unter diefer Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von den bis- herigen Theilhabern Hermann Otto Hüttner und Richard Walter-Steffen, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgelene S Vüller, Inhaber: Erwin Walter Daniel üller. Paul Hänsel. Inhabex: Paul Otto Hänsel. Hahn & Möller. Inhaber: Arthur Hermann arl Hahn und Heinrih Jasper Möller. i Exportbraucrei Teufelsbrücke A. G. Der in er Generalversammlung der Actionäre vom 30. November 1892 bezügli<h der Ausgabe von rioritäts-Actien gefaßte Beschluß ist dur eihnung von 325 Stü>k solcher Actien, zu je Á. 1200,—, Unter Zuzahlung von M 200,— per Actie und Hingabe je einèr, na< Maßgabe des vorerwähnten Beschlusses eingetaushten neuen Actie, zur Ausführung gebracht. Atlantic Rosin Oil-Factory of H. Jensen. Inhaber: Hjalmar Jensen. Das Landgericht Hamburg.

[67606] Hameln. Jn das hiesige Handelsregister ist auf Blatt 339 zur Firma Bremer Zucker-Raffinerie Hameln eingetragen: «

Spalte Firmeninhaber :

Der bisherige Director Albert Nobert Carl Vogel- gesang ist am 1. Januar 1893 als solcher aus- eschieden und an seiner Stelle Emil Plate in Mletuen vom 1. Januar 1893 an auf die Dauer von fe<8 Monaten mit Führung der Vorstands- geschäfte beauftragt.

Spalte Zeit der Eintragung :

1. Februar 1893.

Hameln, den 1. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. TIT.

Hannover. Ta nng. Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der Firma, E. Dapino eingetragen: Die A Pa ist aufgelöst. Das Geschäft wird von dem bisherigen Gesellshafter Kaufmann Eugenio Dapino in Döhren unter unveränderter Firma fort- geseßt. Niederlassungsort ist jeßt Döhren. Hannover, den 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. TVY.

[67905] Blatt 4250

HWannover. Befanntmachung. [67901]

Auf Blatt 4348 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Berenberg'sche Buch- druckerci und lithographische Kunstanstalt ein- getragen : Dem Kaufmann Carl Duhme zu Hannover ist Procura ertheilt.

Hannover, den 7. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Befanutmachung. [67903] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4830 eingetragen die Firma L. W. Krüger mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren In- haber der Kaufmann Louis Wilhelm Krüger in Daner und als Procurist Kaufmann Adolf Krüger daselbst. Hannover, den 9. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. TV. Hannover. BSBefanntmachung. [67902] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4829 eingetragen die Firma illy Sahn mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren In- haber Käfmann Wilhelm, genannt Willy Hahn, zu Hannover. i Hannover, den 9. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. 1V.

Hannover. Befanntmachung. [67904]

In das hiesige Handelsregister if heute Blatt 4828

zu#der Firma Wilh. Schwarz eingetragen: Das

Geschäft is zur Fortseßung unter unveränderter

, Firma auf Kaufmann Rudolf Twele zu Hannover Übergegangen. : Hannover, 9. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Kastellaun. Befanntmachung. [67906] In das hiesige Firmenregister ist unter Nr. 49 die Firma F-+ A. Müller zu Leidene> und als deren Inhaber der Maschinenbauer Franz Adam Müller daselbst heute ANIEIReN Mrden, Kastellaunu, den 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

Kastellaun. Bekfanntmachung. [67907] In das hiesige Firmenregister ist unter Nr. 50 die Firma F. Steinhauer zu Kaftellaun und als

6790

Krerseld. Bei Nr. 1749 des Handels- (Bieuien,] Registers hiesiger Stelle, betr. das von dem ver- lebten Kaufmann Isaac Herß in Krefeld zu Lebzeiten unter der Firma J. Herß jr- mit dem p in Krefeld und Zweigniederlassung in Berlin geführte

andelsges{äft, wurde heute eingetragen, daß die weigniederlassung in Berlin aufgehoben ist. Krefeld, den 8. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Krone a. Br. Befanntmachung. [67077] Firmenregister Nr. 74. E Inhaberin der Firma A. Meusel hier is nicht Frau Auguste Menzel, sondern Frau Auguste Meusel. Krone a. Br., den 13. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Krotoschin. Befanntmachung. [67910] In das hiesige Firmenregister ist Folgendes einge- tragen worden : 1) Nr. 409. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Friedmann. ! 3) Ort der Niederlassung : Kobylin. 4) Bezeichnung der Firma: W. Friedmaun. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 7. am 8. Februar 1893. Krotoschin, den 8. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

Wilhelm

Lahr. Bekanntmachung. [67911] In das Gesellschaftsregister wurde eingetragen : Nr. 550. 1. Zu O.-3. 104 am 16. Januar 1893 : Firma Daniel Völker in Lahr: Der Gesell- schafter Wilhelm Frank is am 10. August 1892 durch Tod ausgeschieden. Die Gesellschaft wird dur Gustav Frank, Hermann Frank, Karl Frank und Nobert Frank fortgesetzt. Nr. 2013. 11 .Zu D.-3.- 148, unterm 3. Fes bruar 1893: Lahrer Straftenbahngesells<haft zu Lahr: Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 20. Januar d. I. wurde an Stelle des bisherigen Vorstandes Herrn Bürgermeister Morstadt Herr Ober-Ingenieur Marius Paulsen als folcher bestellt. Ny: 13706! 11. ZU O3) 168, untern 4, Fes bruar 1893: Gesellschaft für Malzfabrikation mit dem Sitze in Basel und Zweigniederlassung in Ding- lingen zur Herstellung von Malz und zum Handel mit Malz, Gerste und ähnlichen Consumartikeln der Burauereibranhe. Die Gesellschaft ist am 20. April 1890 gegründet und in das Handelsregister des Can- tons Basel-Stadt eingetragen. Das Grundkapital besteht aus 1 600 000 Franken und ist in 3200 Actien auf den Inhaber von je 500 Franken eingetheilt, die von den Gründern übernommen uno bis auf 800 eingezahlt sind. Die leßtern erhielt E>kenstein- Schröter in Basel im Normalwerth als theilweisen Gegenwerth für feine, der Gesellshaft nah Abzug von 137 000 Franken Hypothekenshulden um den Preis von 863 000 Franken abgetretenen Malzfabriken in Basel, Puy und Neutra sammt den dazu ge- hörenden Liegenschaften, Maschinen und sonstigen Zu- Beb iben. Der Vorstand besteht aus 3 bis 7 Vtit- liedern, die von der Generalversammlung auf die Dauer von 6 Jahren gewählt werden. Derselbe ist z. Zt. zusammengeseßt aus Natibnalrath Eduard Eenstein in Basel als Präsident, Kaufmann Ernst Albert Kiebiger dort als Vice-Präsident, Dr.- Paul Mee Uo Unb Motar bort Und Stadtrath Franz Mühlburger in Freiburg i, D, Zur Vertretung der Gesellshast sind bere<tigt: 1) Nationalrath Eduard Etenstein, 2) Kaufmann Rudolf Eckenstein in Basel, 3) Kauf- mann Ernst Albert Kiebiger, 4) Dr. Paul Scherrer, 5) Kaufmann Johann Stäheli in Basel, die beiden ersteren einzeln, die drei leßteren in collectiver Zeich- nung. Für die Zweigniederlassung in Dinglingen ist Kaufmann Albert Maier von Basel, wohnhaft in Dinglingen, von dem Verwaltungsrath als Procurist bestelt, welcher collectiv entweder mit einem der sub Ziffer 3—5 genannten Vertreter oder mit Stadtrath ranz Mühlburger in Freiburg i. B. für die dortige Filiale zu zeihnen berechtigt ist. Bekanntmachungen werden in die „Basler Handelszeitung“ in Basel, und solche, welche die Zweigniederlassung Dinglingen betreffen, in den „Deutschen Reichs-Anzeiger““ eingerü>t. Die Einberufung der Generalversamm- lung erfolgt dur< den Berwaltungsrath mittels zweimaliger Bekanntmachung in dem erstgenannten Blatte, deren erste mindestens zwei Wochen vorher zu geshehen hat, und dur<h recommandirte Briefe an die im Negister eingeshriebenen Besißer von Interimsscheinen. Sie muß die Tagesordnung ent- halten. Der Verwaltungsrath kann in Fällen, welche ihm als dringlih erscheinen, die Einberufungsfrist auf 8 Tage herabseßen. Ein von dem Verwal- tungsrath getrennter Auffichtsrath if nicht bestellt worden. Lahr, den 7. Februar 1893. Großh. Amtsgericht. Mündel.

9] | 1000 A Nr. 901 bis mit 1500 um 600 000 A, so-

mit auf 1 500 000 (A Eine Million fünfhunder . tausend Mark erhöht. Die neuen Actien sind mit den alten gleih- berechtigt. Mannheim, den 5. Februar 1893. Großh. Amtsgericht. 1IL. Mittermaier.

[67912] Mayen. Zufolge Verfügung vom 3. Februar 1893 ist am nämlichen Tage in unfer Gesfellf{aäftsregister zu Nr. 44, betreffend die Firma „Bächem und Cie “‘, eingetragen worden : ie Gefellschafter 1) Peter Iosef Bachem, Steinbruchbesißer und

Kaufmann, / 2) Anselm Bachem, Kaufmann, 3) Heribert Bachem, Kaufmann,

alle zu Königswinter wohnend,

sind aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Königliches Amtsgericht Mayen. 11.

Mülhausen i. Els. Sandelsregister [68068] des Kaiserl. Landgerichts Mülhausen i. Els. Unter Nr. 260 Band IV. des Firmenregisters ist heute die Firma „Gustav Eschbah“ in Altkirch eingetragen worden. Inhaber i Herr Apotheker Gustav Eshbach daselbst.

Mülhausen i. Els, den 6. Februar 1893.

Der Landgerichts-Ober-Secretär :

Wel >er, "Kanzlei-Rath. Mülhausen i. Els. Handelsregifter [68067] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen i. Elf. Unter Nr. 221 Band IV. des Gesellschaftsregisters ist Herr Max Frey, Sohn, als Procurist der offenen Handelsgesellschaft „Favre & Bernard“ hier ge- lósht worden.

Mülhausen i. Els, den 6. Februar 1893. Der I E See: Wel >er, Kanzlei-Rath.

Mülhausen î. Els. Handelsregister [68066] des Kaiserl. Landgerichts Mülhausen i. Els. Unter Nr. 2 Band V. des Gesellschaftsregisters ist heute die offene Handelsgesellschaft unter der Firma e„Vlum «& Levy“ in Thann Fortseßung der ia „Blum ils“ Nr. 106 Band IV. des

irmenregisters begonnen am 26. Januar 1893, eingetragen worden. Gesellschafter sind die Herren Felix Blum und Albert Levy, Kaufleute in Thann. Mülhausen i. Els, den 6. Februar 1893.

Der Landgerihts-Ober-Secretär :

Wel >er, Kanzlei-Rath. Mülhausen i. Els. Sandel8register [68069] des ae, Landgerichts Mülhausen i. Els.

Unter Nr. 259 Band IV. des Firmenregisters ist heute die Firma „Joseph Haefflinger““ in Senn- heim Faortjeßzung der Firma „G. Jundt“ Nr. 1170 Band 1. eingetragen worden. Inhaber ist Herr Apotheker Joseph Haefflinger daselbst, auf welchen das Handelsgeschäft dur<h Uebertrag über- gegangen ist.

Mülhausen i. Els, den 6. Februar 1893. Der Landgerichts-Ober-Secretär : Welker, Kanzlei-Rath.

[67914] Mülheim a. d. Ruhr. Befänntmachung. In unserer Bekanntmachung vom 31. Dezember 1892 Beilage 4 zu Nr. 4 dss. Bl. betreffend die Commanditgesellschaft Math. Stinnes zu Mülheim a. d. Ruhr, ist irrthümlich die persönlich haftende Mitgesellshafterin Wittwe Kauftnann Gustav Stinnes, Auguste, geb. Perez, hierselb als Wittwe Mathias Stinnes bezeichnet, was hierdurch berich- tigt wird.

Mülheim a. d. Ruhr, den 7. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

[67913]

M.-Gladbach. ITn das Firmenregister ift bei Nr. 2413, woselbst das von dem Kaufmann Wilhelm Heinrich Klein, zu M.-Gladbah wohnend, daselbst unter der Firma W. H. Klein betriebene Handels- geschäft cingetragen ist, vermerkt worden: i In das Handelsgeschäft ist der Kaufmann Karl Parnemann, in Krefeld wohnend, jedo<h im Begriffe stehend, feinen Wohnsiß na< M.-Gladbach zu ver- legen, als Handelsgesellschafter eingetreten; sodann ist unter Nr. 1528 des Gesellschaftsregisters die unter der Firma W. H. Klein zu M.-Gladbah am 6. Februar diefes Jahres errihtete Handelsgesellschaft eingetragen worden. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Wilhelm Heinrih Klein, in M.-Gladbach wohnend, und Karl Parnemann, in Krefeld wohnend,

zu verlegen. M.-Gladbach, den 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. 1[L.

jedo im Begriffe stehend, seinen Wohnsiß nach hier

| er find neu eingetreten in die Gz, fellshaft die Wittwe Caroline Rode, geb. Gebhardt und der Holzhändler Wilhelm Müller, beide in Elvershausen. L aid 4: Die Gesellschaft wird jeßt vertreten ur erh a. Holzhändler Heinrich Sander, b. Eee August Sander, c. Holzhändler August Kiel, sämmtlih in Elvershaüsen. Northeim, den 8. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. IIL.

Als Gefells

Oldenburg i. Grossh. [67918] Großherzogl. Amtsgericht Oldenburg. Abth.x, In das Handelsregiiter i heute auf Seite 4509 unter Nr. 657 eingetragen :

Klosterbrauerei Oldenburg A.-G., vormalg Vüsing « Klostermaun,

Siß: Hamburg. Zweigniederlassung: Oldey:

urg.

Die ‘Gesellschaft ist eine Actiengesellschaft.

Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 22. November 1892 mit Nachtrag vom 4. Dezember 1892.

„Zweck der Gesellshaft ist der Erwerb und der Be, trieb der von .den Actionären Joh. Friedr. Gustay Büsing und Joh. Herm. Heinr. Klostermann unter unter der Firma Büsing & Klostermann in Donner: shwee betriebenen Bierbrauerei und Erwerb und Betrieb von ähnlichen oder verwandten Geschäften, Die genannten Actionäre Büsing und Klostermann überlassen und übertragen der Gesellschaft ihren sämmtlichen zu Donnerschwee bei Oldenburg be- legenen, im Grundbuch der Landgemeinde Oldenburg zu Artikel Nr. 277, 1460, 1479 und 1498 auf F. D. H. Klostermann eingetragenen Grundbesiß, sowie ihren in Varel belegenen, im Grundbuche der Stadtgemeinde Varel Art. Nr. 770 auf Johann Hermann Heinrich Klostermann eingetragenen Grund- besi, alle Artikel mit sämmtlichen darauf errichteten Gebäuden, Wohnhäusern 2. und mit sämmtlichen Anlagen, Vorräthen, Materialien! 2e. auf Grund einer per 1. Oftober 1892 aufgenommenen Jn- ventur, ferner alles, was sonst zu dem bisher von ihnen betriebenen Geschäfte gehörte.

Das ganze bisher unter der Firma Büsing & Klostermann geführte Geschäft geht ferner mit allen Ausständen, aber ohne die Schulden, auf die Gesell- schaft über und soll als bereits vom 1. Oktober 139 an für Rechnung der Gesellschaft geführt gelten. Die genannten Büsing und Klostermann über weisen endli<h der Gesellschaft in baarem Gelde, außer dem am 1. Oktober 1892 vorhanden gewesene Kassenbestande von ca. 12 000 4, ein Betriebskapitl von 100 000 Æ, zahlbar zur einen Hälfte bis 1.Zuli und zur andern Hälfte bis 1. Oktober 1893.

Für ihre sämmtlihen Einlagen erhalten Büsug und Klostermann die Summe von 1 100 000 46, und zwar 847 000 M in vollgezahlten Actien, 250 000 in Obligationen der Prioritäts-Anleihe (cf. Statut S 10) und 3000 Æ baar. Voll ausgezahlt erhalten sie diese ihnen gewährte Vergütung erst, wenn sie thren obigen sämmtlichen Verpflichtungen nah gekommen sind.

Das Grundkapital der Actiengesellschaft besteht aus 850 000 4, näâmli<h aus 850 Actien à 1000 4, welche auf den Inhaber lauten.

Den Vorstand der Gesellschaft bilden zunächst die genannten Büsing und Klostermann. Sollte einer von ‘thnen ausscheiden, so hat der Aufsichtsrath darüber zu beschließen, ob der Vorsiand künftig aus einem oder mehreren Directoren bestehen soll. Die Directoren werden vom Aufsichtsrath ernannt.

Die Firma der Gesellschaft wird, falls der Vor- stand nur aus einem Director besteht, von diesen allein, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, von je 2 derselben gemeinschaftlih gezeichnet. Die Zeichnung der Firma kann unter Zustimmung des Aufsichtsraths au< von einem oder mehreren Procuristen, oder falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, von einem Vorstandsmitgliede und einem Procuristen gemeinschaftlih erfolgen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolt seitens des Vorstandes oder seitens des Aufsichtsratl? durch öffentlihe Bekanntmachung.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekan machungen sind unter der Firma der Gesellschaft in „Deutschen Neichs-Anzeiger““ und in den „Dliæ burgischen Anzeigen“ zu veröffentlichen, welche 1 Gefellshaftsblätter im Sinne des Gesetzes gelten.

Die Gründer der Gesellschaft, welche sämmtlidt Actien übernommen haben, sind: j j:

1) Brauereibesißzer Johann Friedri<h Gustad Büsing zu Donnerschwee bei Oldenburg,

2) Brauereibesißzer Johann Hermann Heinri Klostermann zu Donnerschwee bei Oldenburg,

3) Bankdirector Johann Rudolf Münnich zl Oldenburg, N

4) S Johann Heinrih Ovye zu Oldet* urg,

5) Fabrikant Hermann Heinrich Klostermann zu

onnershwee bei Oldenburg.

Der erste Aufsichtêrath besteht aus: N

1) Bankdirector Fohann Rudolf Münnich zU Oldenburg,

zum Deulschen Reichs-An

M 37.

A R E T ERE SRRND Z-T ANCIMON E R B : i lis S R T e Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, pier u Muster-Regiftern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

Sechste Beilage

Berlin, Sonnabend, den 11. Februar

Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem befonderen Blatt unter

Central-Handels-Register

; Das Central - Handels - Register für das Berlin au U die Königlihe Expedition des Anzeiaers SW.,, i ilbelmstraße 32 bezogen werden.

Handels - Register.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [67581] K. A. G. Stuttgart Stadt. Moriß Grün- wald in Stuttgart. Das Konkursverfahren ist auf- gehoben. (3./2. 93.) G. Nommelsbacher n, Cie. in Stuttgart. Dem Sohn des Inhabers, Gustav Rommelsbacher, Kaufmann in Stuttgart, ist Procura ertheilt worden. (3./2. 93.) Heinrich Breuning in Stuttgart. Die Firma is mit dem Geschäft auf den Sohn des bisherigen Inhabers, Hermann Breuning, Kaufmann in Stuttgart, über- gegangen. (3./2. 93.) Stuttgarter Ultramarin- werk Heinri<h Breuning in Stuttgart. Die Firma ist mit dem Geschäft auf den Sohn des bis- herigen Inhabers, Hermann Breuning, Kaufmann in Stuttgart, übergegangen. (3./2. 93.) W. S. Baumann in Stuttgart. Inhaber: Wilhelm Hein- ri<h Baumann, Käufmann in Stuttgart. Gerbstoffe- und Leder-Handlung. (3./2. 93.) N. Wellers- haus in Stuttgart. Inhaber: Nobert Wellershaus, Feilenhauer in Stuktgart. Feilen: Handlung und «Fabrikation. (3./2. 93.) W. Haufler in Stutt- gart. Die Firma is nebst dem Geschäft von dem bisherigen Inhaber Hermann Marx (Pächter) auf den Kaufmann Aron Einstein von Stuttgart (Eigen- tbümer) übergegangen. (6./2. 93.) Hermaun Marx in Stuttgart. Inhaber: Hermaun Marr, Kaufmann in Stuttgark. Huthandlung. (6./2. 93.) K. A. G. Efelingen. E. Eberspächer-Kiel- meyer, Eßlingen. Kaufmann in Eßlin offene Handelsgesellsc erloschen. (3./2. 93. K. A. G. Freudenstadt. C. F. Koch, ge- mishtes Waarengeschäft in Freudenstadt. Fnhaber: Karl Friedrih Koch, Kaufmann in Freudenstadt. Veber das Vermögen der Inhabers der Firma ist M 98 L das Konkursverfahren eröffnet worden. K. A. G. Neresheim, Paul Linse, vormals M. Marzolf, Manufacturwarengeschäft ; Bopfingen. Inhaber: Paul Linse, Kaufmann in Bopfingen. (6/2. 98.) M. Marzolf, gemis{<tes Waaren- geschäft, Bopfingen. Inhaber: Georg Matthäus Marzolf. Infolge Uebergabe des Geschäfts an den Schwiegersohn Paul Linse in Bopfingen ist die Firma erloschen. (6./2. 93.) K. A. G. Tettnang. J. P. Lanz u. Cie. in Friedrihshafen. Inhaber: Johann Peter Lanz, Kausmann in Friedrichshafen. Infolge Ablebens des Inhabers ist die Firma erloschen. (L939) K. A. G. Tuttlingen. D. Sichel in Tuttlingen. Inhaber: Don Sichel, Kaufmann in Tuttlingen. (30./1. 93.) [L A ten und Firmen juristisher Personen.

K. A. G. Balingen. Mechanische Schuhfäbrik Georg Link und Sohn in Balingen. Offene Vandelsgesellshaft zum Betrieb einer Schuhfabrik. Theilhaber : Georg Link, Schuhfabrikant, Eugen Link, Kaufmann, beide in Balingen. Durch den am 10. November 1892 erfolgten Tod des Gesellschafters Georg Link ist die bisherige Gesellschaft aufgelöst und in Liquidation getreten. Liquidatoren sind mit der Befugniß, einzeln zu handeln: der bisherige Gesellshaster Eugen Link und der Sohn Julius Link, Kaufmann in Balingen. Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma in offener Handelsgesellschaft fortgeführt von dem bisherigen Gesellschafter Eugen Link und dem am 15, Januar 1893 beigetretenen Ola Julius Link, Kaufmann in Balingen: _K. A. G. Vöblingen. Kreyscher u. Schaufler in Sindelfingen. Fabrikation und En gros-Hand- lung in Baumwoll- und Halbwollwaaren. ffene Vandelsgesellschaft. Gesellschafter: Eberhardt Ludwig Kreyscher und Karl Ludwig Schaufler, Fabrikanten in Sindelfingen., Procurist : Julius Günther, Kauf- mann in Sindelfingen. Das Geschäft wurde scither von dem Theilhaber Kreyfcher allein unter der Firma „Louis Kreyscher“ betrieben. Das Detailgeschäft des- felben Manufacturwaaren, Specialität Aussteuer-

Inhaber: Ernst Eberspächer, gen. Das Geschäft ist auf eine R übergegangen und die Firma

Deutschen Reihs- und Königlich Preußishen Staats-

Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten, für

1 Million Mark festgeseßt und in 1000 Actien von je 1000 A zerlegt. Die Actien lauten auf den Inhaber. Der Aufsichtsratb ernennt eine von ihm zu bestimmende Zahl von Mone zu Mitgliedern des Vorstandes. Der Vorstand vertritt die Gesell- schaft nah außen und zeihnet, indem er der Firma der Gefellshaft seine Unterschrift beisezt. Besteht der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so bestimmt der Aufsichtsrath, ob die Unterschrift eines Mitgliedes genügt oder die Unterschriften zweier Mitglieder er- forderlich sein sollen. Procuristen können nur in Verbindung mit einem Mitglied des Vorstandes oder einem anderen Procuristen unter Vordru> der Gesellschaftsfirma gültig zeihnen. Die ordentliche Generalversammlung wird jährli<h im Januar in Heilbronn abgehalten. Der Tag der Versammlung wird von dem Aufsichtsrathe bestimmt und mindestens 16 Tage vorher sammt dem Gegenstande der Tages- ordnung bekannt gemacht. Die Actionäre Emil Seelig sen, Emil Seelig jun. und Ludwig Köstlin, Inhaber der seitherigen Firma Emil Seelig in Heilbronn, bringen Liegenschaften, bestehend haupt- \ächlih in den Fabrikanlagen zu Heilbronn und Waldau nebst Maschinen und sonstigen Zubehören, sowie Fahrnisse und Forderungen, als cine in An- rechnung auf das Grundkapital zu machende Einlage in die Actiengesellschaft ein, und zwar über Abzug der Passiva in Höhe von 990 900 (6 Als Gegen: werth erhalten dieselben 990 Actien à 1000 (6 Die übrigen 10 Actien sind von den Gründern über- nommen worden und voll einbezahlt. Die Gründer der Actiengesellshaft sind: 1) Emil Seelig sen, 2) Emil Seelig jr, 3) Ludwig Köstlin, 4) Robert Dederer , sämmtlih in Heilbronn, 9) Paul Waldmann in Darmstadt. In der gemäß F 99 der Statuten stattgefundenen Generalversamm- lung der Gründer und ersten Actionäre vom 19. De-' zember 1892 wurde der Aufsichtsrath für das erste Geschäftsjahr gewählt, und zwar vier Mitglieder und ein Ersaßmann, nämli<h: Emil Seelig sen., Louis Scheffer, Rebtsanwalt Schloß, sämmtlich in Heilbronn und Paul Waldmann in Darmstadt, Friedr. Adlung in Heilbronn als Ersaßmann. Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 19. Dezember 1892 wurde ein Vorstand von zwei Mitglicdern bestellt und gewählt : Emil Seelig, junior, Ludwig Köstlin, beide in Heibronnn. Jedes dieser beiden Vorstandsmitglieder ist berechtigt, die Firma allein zu vertreken und zu zeichnen. Zu Revisoren sind bestellt: W. Scholl, Kaufmann, und Rechtsanwalt Mögling, beide in Heilbronn. Auf 1. Januar 1893 wurde den Kauf- leuten Albert Burk und Eugen Bazlen, beide in Heilbronn, Collectiv-Procura ertheilt. (27./1. 93.) K. A. G. Tuttlingen. Gebr. Binder in Tuttlingen. Offene Handelsgesellschaft zum Betriebe der Schuhfabrikation seit 1. Jan. 1893. Geséll- schafter: 1) Adam Binder, jun., Schuhfabrikant, 2) Karl Friedri Binder, -Schuhfabrikant, beide in Luttlingen. Zur Zeichnung der Firma ist jeder Gefellshafter bere<tigt. (28./1. 93,) B, Stehle u. Cie. in Tuttlingen. An Stelle des zurü- renen Nudolf Holzapfel, Kaufmanns in Tutt- ingen, ist als zweiter Liquidator Georg Teufel, (30./1. 93.)

Kaufmann in Tuttlingen, bestellt worden. K. A. G. Ulm. Fr. Napp u. Sohn, Siß der Gesells<haft: Ulm. Offene Handelsgesellschaft, be- stchend seit 2. Februar 1886, deren Theilhaber sind : ecriedrih Napp, sen., Wilhelm Napp, beide Mechaniker in Ulm. (1./2. 93.)

Wegberg. BSBefanntmachung. [67928] Heute wurde eingetragen :

a. Bei Nr. 1850 des Gesellschaftsregisters sub Firma Seinri<h Meßten in Beee> in Spalte 4:

schafters August Megen aufgelöst. Die Firma ist auf den Kaufmann Leopold Meten in Bee> über- gegangen und feßt dieser das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 4486 des Firmenregisters.

b. Bei Nr. 4486 des Firmenregisters die Firma Heinrich Megten in Bee> und als deren Inhaber der Kaufmann Leopold Megzen daselbst.

1

für das Deut

Ansbach.

22. Januar 1893 eine Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht unter der Firma ¡¡Darlehens- Tafsenverein i Genosseuschast mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Mitteldachstetten““ gebildet hat.

Die Gesell s<aft ift dur< den Tod ‘des Gesell- | Haftung in

verzinslich anzulegen. Un dies zu erleichtern, soll mit der Vereinskasse eine

Ziff. 2—6 des $ 1 des Gesetzes über die Erwerbs- und Wirthschaftsgenossenschasteu vom 1, Mai 1889 vorgesehenen Zwee verfolgen.

dem Tite

Insertionspreis Wittwe Henriette Ernestine Wilhelmine , geb. Lueg, auf Grund des ihr in dem mit ihrem genannten Ehe- mann gemeinschaftli<Þ errihteten Testament vom 26. Januar 1866 eingeräumten Verfügungsre<hts ihren Antheil an dem Gesells<haftsvermögen und ebenso der Gesellschafter Kaufmann Wilhelm Luyken den feinigen, den Gesellschaftern Kaufmann Daniel Luyken und ‘Kaufmann Ernst Luyken übertragen, welhe nunmehr seit dem 1. Januar 1893 die alleinigen Inhaber dec Handelsgesellschaft sind und R Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma fort- ühren.

2) Die Handelsgesellshaft Dl Luyken Dl Sohn zu Wesel hat für ihre zu Wesel bestehende, unter der Nr. 20 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Dl Luyken Dl Sohn eingetragene Handelsnieder- lassung den Kaufmann Alfred Luyken zu Wesel als Procuristen bestellt, was am 4. Februar 1893 unter Nr. 212 des Procurenregisters vermerkt ist.

Wittenberge. Befauntmachung. [67934] _In das hiesige Firmenregister is unter Nr. 149 für den Kaufmann Salomon Loeser zu Berlin, Königstraße 52, die Firma j : I- Becker mit der Niederlassung Wittenberge und mit dem Bemerken eingetragen worden, daß das Handels- geschäft des Kaufmanns Joseph Becker zu Witten- berge auf den genannten Firmeninhaber übergegangen ist, welcher dasselbe unter der unveränderten bisher nicht eingetragenen Firma weiterführt. Wittenberge, den 30. Januar 1893. Königliches Amtsgericht.

Wongrowitz. Bekanntmachung. [67935]

1) In unserem Firmenregister i bei Nr. 99, woselbst die Firma „W. Amelung““ mit dem Ort der Niederlassung „Wongrowitz“ eingetragen stebt, in Spalte 3 Folgendes eingetragen : Zweigniederlassung in Juncewo auf Ziegelei- betrieb. Spalte 5 die Zweigniederlassung in Junucewo ist eingetragen zufolge Verfügung vom 4. Februar 1893 am 6. Fcbruar 1893.

2) In das zum Firmenregister gehörige Register über die Ausschließung der ehelichen Gütergemein- schaft ist eingetragen : Nr. 22.

Bezeichnu#tg des Ebemannes : der Maurermeister Wilhelm Amelung in Wongrowit.

Bezeichnung des Rechtsverhältnisses : hat für seine Che mit der Marie, geborenen Blauk, vereheliht gewesenen Seifert, dur<h Vertrag vom 18. August 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. Februar 1893, am 6. Februar 1893. / Wongrotvit, den 6. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts-Register.

Bekauntmachung. [67936] Unter dem 8. Februar 1893 wurde im hiesigen Genossenschaftsregister eingetragen, daß si< am

Mitteldachstetten eingetragene

Der Verein hat zunächst den Zwe>, feinen Mit- liedern die zu ihrem Geschäfts- oder Wirthschafts- etriebe nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftlicher verzinslihen Darlehen zu beschaffen, elegenheit zu geben, müßig liegende Gelder

Verei Sparkasse verbunden verden. Hiernächst kann der Verein auch die sub

Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem

zeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1893.

sche Reich. (Nr. 37 B.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis E L M 50 4 für das Vierteljahr. ür den Raum einer Druckzeile $0 4.-

inzelne Nummern kosten 20 4.

Fürth, Bekanntmachung. [67937] Durch Beschluß der Generalversammlung des ¡Vereins der Metall- u. Broucefabrikantet,

__ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hastpflicht in Fürth“ vom 27. Januar 1893 wurde u. A. eine Aenderung des $ 3 der Statuten dahin getroffen, daß der dür den erwählten Geschäftsführer* geleitete An- und Verkauf nunmehr au auf Brokat ausgedehnt ist. Fürth, 6. Februar 1893. K. Landgericht. Kammer für Handelssachen. s __ Der Vorsibende: (L. 8.) Droßbach, Kgl. Vber-Landesgerihts-Nath.

[67938] Gotha. Der Consumverein zu Schmerbach e. G. m. u, H. hat in der Generalversammlun vom 28. Dezember 1892 den Landwirth Heinri Göring II. als Stellvertreter des Vorsibßenden neu- gewählt. Solches ist auf Anzeige vom 12. Januar cr. im Genossenschaftsregister Fol. 23 eingetragen worden.

Gotha, am 6. Februar 1893. Verzoglih Sächs. Amtsgericht. 11. Polack.

Kulm. Bekanntmachung. [67939]

Zufolge Verfügung von heute ist in unferm Ge- nossenschaftsregister unter Nr. 2 eingetragen, daß durch Beschluß der Generalversammlung des Vor- shufßvereins zu Kulm a./W. eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht vom 9. Februar 1593 an Stelle des ausgeschiedenen Con- troleurs, Amtsgerichts-Secretärs a. D. Kanzlei-Rath August Trauthan aus Kulm der Nentier Ludwig Schmidt aus Kulm zum Controleur gewählt ift.

Kulm, den 8. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Lötzen. Bekanutmachung.

Bei der Molkerei - Genossenschaft, Einge- tragene Genossenschaft mit uubeschränkter Hastpfliht zu Gr. Gablick, Ostpr., ist am 6. Februar 1893 in das Genossenschaftsregister ein- getragen: An Stelle des ausgeshiedenen Vorstands- mitgliedes Borbstaedk ist der Gutsbesiger Goullon zu Pietraschen zum Vorstandsmitgliede und zwar zum Beisißer gewählt.

Löten, den 6. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

[67940]

Lüchow. Bekanntmachung. In das Genossenschaftsregister hiesigen Amts- gerichts ist heute die dur< Statut vom 24. Januar 1893 errihtete Genossenschaft unter der Firma: : ,-Molkereigenossenschaft Lanze, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | Haftpflicht“ mit dem Sitze in Lanze eingetragen. Gegenstand des Unternehmens is die Mil@&- verwerthung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter deren Firma mit der Unterzeihnung zweier Vorstandsmitglieder dur die Zeitung für das Wendland. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Gemeindevorsteher Conrad in Lanze, Lehrer Bornemann daselbft, Vofbesißer Heinri<h Benthak daselbst, Hofbesißer Heinri Dannehr in Kl. Breese, Gemeindevorsteher Schulze in Prezelle. Der Vorstand zeidl;net für die Genoffenschaft in der Weise, daß „die Zeichnenden zu der Firma ibre Namensunterschrift Jegen. Zwei Vorstandsmitglieder können re<tsyerbindli< für èie Genossenschaft zeihnen und Erklärungen abgeben. Die Einsicht der Liste der Genossen ist währerd der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Lüchow, den 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. 111.

[67941]

E

G A A G Ae M Raa l I aug

artikel bleibt unter der alten Firma „Louis Kreyschèr“ bestehen. (3./2. 93.)

K. A. G. Efeliugen. E, Eberspächer u. Körner, Eßlingen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Februar 1893 zum Betrieb der Velfabrikation,

deren Inhaber Ferdinand Steinhauer, Bierbrauer

daselbst, heute eingetragen worden. *®* G /

Kastellaun, den 8. Februar 1893. Lübeck. [68051]

Königliches Amtsgericht. Eintragung in das Handelsregister. Am 9. Februar 1893 ift eingetragen:

auf Blatt 656 bei der Firma Heiur. Heickeu-

der Firma die Unterschriften „der Zeichnenden hinzu- Ert etn

gefügt werden. Die Zeichnung hat, mit Ausnahme A

der nachbezeihneten Fälle, nur dann verbindliche | Merzias. Bekanntmachung. [67943] In der Zusammenseßung des Vorstandes des

Kraft, wenn sie vom Vorsteher oder ‘dessen Stell- Di | Rimlinger Vürger Consum Vereins ein:

L a „„, [07929] | vertreter und mindestens zwei Beisizern erfolgt ist. i Wegberg. In unfer Firmenregister ist Folgen- Bei gänzliher oder theilweiser Zurückerstattung | Fetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Rimlingen ist folgende Ver-

des eingetragen worden : von Darlehen , bei Anlehen von 75 4 und i Bei Nr. 4487 ‘die Firma Dietr. Horn Pet. | darunter, sowie bei Einlagen in die mit der Vereins- | änderung eingetreten : Sohn mit dem Siße in Schwanenberg und | kasse verbundene Sparkasse genügt die Unterzeichnung | 1) Der Aerer Peter Meiers zu Rimlingen if als deren Inhaber der Aerer und Kaufmann Diet- | dur< den Rechner und zwei Vorstandsmitglieder, | an Stelle des A>kerers Mathias Schüß zum Vice« ri Horn Peter Sohn in Schwanenberg. um dieselbe für den Verein re<tsverbindli< zu | Präsidenten gewählt. l Der Mathias Schüß is im Vorstande verbliedez.

Wegberg, den 6. Da U 1893. machen. l Königliches Amtsgericht. Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind von dem | _Ausgeschieden aus dem Vorstande ist der A&erer Mathias Steuer.

N E Vereinsvorsteher zu unterzeichnen und in der Süd- Men NEELE . z deutschen Landpost zu veröffentlichen. „Neugewählt in den Vorstand ist der Schuhmagher

In der Gründungsversammlung wurden in den | Nicolaus Maas, alle zu NRimlingen.

Vorstand gewählt : Merzig, den 3. Februar 1893.

1) Oekonom Michael Reif, als Vereinsvorsteber, Königliches Amtsgericht.

2) Bauer und Bürgermeister Johann Dohrer, als

dessen Stellvertreter,

3) als Beisiger:

a. Schmiedmeister Friedrih Pfändtnèr,

b. Bauer Georg Schühlein,

c. Mällermeister Leonhard Geißlinger von Mitteldachstetten,

Neunkirchen: Befanntmachung. [67915] Nentier X inrich daselbst, Bei Nr. 18 des Gesellschaftsregisters, wo die | 2} Kentler Johann Heimich Ove daselb Commanditgef Q PAA Lg C. Avenue burg «& Cie mit dem Sitze zu Neunkirchen eingetragen Le ° Y Nolte ficht | [A heute Folgendes vermerkt worden L 4) S EAR Dr. Gustav Eduard : 1. Feb ie Gesellschaft is durch Uebereinkunft der Jesell- ; p, F Í g gemäß D/elraffinerie und des directen Imports aller Mineral- schafter aufgelöst. Eingetragen zufolge Verfügung E S gan Bücher F Maschinenöle. Die je einzeîn zur Vertretung der vom heutigen Tage. i bor orm Ra ; Gesellschaft und Zeichnung der Firma befugten Theil- Neunkirchen, den 3. Februar 1893. H. B.J. Ielges und haber sind : Ernst Eberspäher und Wilhelm Körner, Königliches Amtsgericht. & W. P. Möller ; beide Kaufleute in Cßlingen. Das Geschäft war L beide tu Sämburg, G ae Besiß des Theilhabers E. Eberspächer. Ee i j K. A. G. Heilbronn. Emil Seelig, Cichorien- 59d, fabrik in Heilbronn. Gesellschafter: Emil Seelig, senior, Emil Seelig, junior und Ludwig Köstlin, sämmtlich in eilbronn. Die Firma ist erloschen,

p He B eshäst f or pagannte ae deb, eingeträgen :

übergegangen ist. /1. 93.) Em R Sue A i; Seelig, Aktien ; viadde Bei Nr. 4488 die Firma Peter Pohl mit dem rfe gesellschaft, mit dem Siß in M in Molzmühle und als deren Inhaber Peter

)

¿ ilbronn. Als Acti ’arü E Schwerte erheilte, unter Nr. 13 des Procure! S Raetitaa an 10 aae O G Pohl, Getreide- und Oelmüller in Molzmühle, Ge-

i i ; r : registers eingetragene Procura ist am 8. Februd stand des Unternehmens ist: a. Die Ueberna d | meinde Wegberg. 1893 gelöscht. 2 der Betrieb der der bisherigen Firma Emil Seelig Wegberg, den (0 O In Heilbronn gehörigen Fabriken und Etablissements. Köntgliches Am 8gericht. b. Die Fabrikation von Cichorie und Kaffee-

Wegberg, den 3. a 1893. Königliches Amtsgericht.

Kiel. Bekanntmachung. 67908]

test i j i i dorf. Tée ub Ne 1973 esngetragen die Fitma | Die Procura des Peter Ernst Burmeister ist W. Lorenz mit dem Sitze in Kiel und als deren erloschen.

i Ï i i Collectiv-Procuristen : R Des | Fa Conr Wilhelm Ferdinand 1) Franz Gottfeied- Friedrich Bödtger,

Kiel, den 9. Februar 1893. 2) Marie Conradine Elisabeth Heidenreich.

at vet Lübeck, den 9. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Das Amtsgericht. Abtbeilung 1.

Nordhausen. Befanntmachung. [67916] In unser Firmenregistec ist unter Nr. 1054 die Firma F. C. Dietrich mit dem Siße in Nord- hausen und àâls deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Karl O daselbst. Nordhausen, den 7. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Ha rbers. L . Schwerte. Handelsregister [67922 des Königlichen Amtsgerichts zu Schwerte. 4 Die dem Kaufmann Jacob Blumenfeld L Schwerte für die Firma H. Blumenfeld

[67930]

[68071] Wegberg. In unfer Firmenregister ist Folgen-

/ / Mannheim. Sandelsregistereinträge. (68070) Koblenz. Die in dem hiesigen Handelsregister Nr. 5697. Zu O.-Z. 531 Ges. - Reg. Bd. V1. eingetragene Firma „Leonhard Tietz“ mit der | Firma: „Rheinishe Gummi- und Celluloid- Niederlassung in Elberfeld und einer Zweig- | Fabrik“ in Manuheim, wurde eingetragen:

niederlassung in Koblenz ist am 17. Januar 1893 | Die Statuten haben folgenden Zusaß erhalten : in eine Commanditgesellshaft- umgewandelt worden. 8$ 7 a.: Auf Grund der Beschlüsse der außerordent- Persönlih haftender Gesellschafter ist der Kaufmann | [lichen Generalversammlung vom 12. Dezember 1892 Leonhard Tieß, in Elberfeld wohnend, welcher allein | werden : S zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der | a, die seitherigen Namen-Actien Nr. 1 bis mit Firma berechtigt ist. 600 respective Interimsscheine im Nominalwerthe

[67917] Northeim. In das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts if heute auf Fol, 188 zur

Firma Nhumemühle Elvershausen

Merzig. Bekanntmachung. [S742 Aus dem Vorstande des F lener Coudec Vereins, eingetragene uit beschränkter Di

Kassirer Jacob

enossen Nedacteur: Dr. H. Klee, Director.

Eingetragen am heutigen Tage unter Nr. 467 des Bb und unter Nr. 178 des Gesellschaftsregisters ierselbst. j Koblenz, den 28. Januar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung ILI.

von je 1500 ( = 900 000 M. in 900 Stü>k Namen- Actien Nr. 1 bis mit 900 im Nominalwerthe von je 1000 A = 900 000 4 umgewandelt.

Ferner wird: / þ, das Grundkapital der Gesellshaft von 900 000 46

Wilhelm Sander «&

eingetragen : palte 3: "Der Gesellschafter

Elvershausen is verstorben und

einrih Node in er Gesellschafter

Berlin: - L Verlag der Expedition (Scholz).

Holzhändler August

4

dur< Auêgabe von 600 Stü>k neuen Actien von je

der Gesellschaft ausgetreten.

ebhardt sen. daselbst ift aus

Drud> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagl "Anstalt, Berlin L .… Wilhelmstraße Nr. 32.

urrogaten, sowie der Handel mit diesen Producten. C. Der Erwerb, die Pacht und Erticbtnts tums die eräußerung von Anlagen, welche zur Erreichung des zu Þ. gedahten Zwe>es dienen, ferner die Er- Dtuug von Zweigniederlassungen. Die Dauer der ctiengesellshaft ist auf eine bestimmte Zeit

Wesel. Handelsregister [67932] des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. 1) In unser Gesellschaftsregister bei Nr. 20 Firma Dl, Luykeú Dl. Sohn zu Wesel am 4. Februar 1893 Folgendes eingetragen :

Der Gesellschafter Kaufmann Bernhard Luyken ift

während der Piealitunven des Gerichts gestattet.

(L. 5.) Zimmermann, Königl. Landgerichts-Rath.

4. Bauer Michael Röthlingshöfer von Dörflein. Die Einsicht der Liste der Genossen ist Jedem

Ansbach, am 8. Februar 1893. Kgl. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

nit beschränkt, Das Grundkapital wird “auf

am 26, Februar 1888 verstorben und hat dessen

E: der er Johann

en : Im Uebrigen ist di f d ; Y stades nidt geändert O Ie E Merzig, den ruar 189

* “Königlihes à