1893 / 38 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

X

iß, t Nr. 7. i i E : E Y E B E E A Sun d 67787, Selbstthätige Getrelde- Se r. 67 781. Hochdru>-Centrifu alpumpe; E Bette: A E ngeibier Lämpencylinder umfassendenHohlreflector und einem abgerundetem Ende. Bremshey & Co, in Klasse förmigem Anlegstü> und verstellbarer Körner- Klasse. L waage. Mühlenbauanstalt un Maschinen- pan zum Patente Nr. 65619 Kl V Berlin NW,, Luisenstr. 43/44. Bn 16 "A in J drehbaren SLLe I. A Pfund in Konstanz. Ohligs. 24. November 1892, B, 101 34, Nr. 10 908, Aus Rohr oder Weiden 2. schraube. H. R Stieler, Ing. in Darmstadt. E: Rei eie d6 E E Tfbman sgóne s. FepuiEr Se> in Dresden. El E in Lottingen-Bütich: ruder 1892 ab. E Al A Januar T O7, Se 10-792. Geschwelfte- Malpalit y geflohtener Kinder- oder Puppenwagenkorb mit 16. Januar 1893. St. 319. 1 O E (hre augen Ne. 67 79 j uta Ta O D E E Wie E erihtigung, G. Nr. 10 914. Dovppelhebel-Vorrihtung zur Ausbuchtungen für Oberam und Brust e mi ibrer Stelle Raten A Ms P E ôtr. 10 780. Immer gültiger Kalender,

5) B Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier in Nr. 67 792, Vorrichtung zur Bildung und damm 29a. Vom 9. Juli 1892 ab. In der Patentscrift Nr. 66 641 Klasse 59 bef; j seitli ; : ; : d D ; t BEEe : indet Vermeidung seitliher Schwankungen beim Heben vertieften Näpf it S¿ L ; ; a) i ie. E. Pasfanisi | 63. Nr. 67 755. E ang zur Umwandlung | sih ein Drukfehler, insofern es im ersten Patents und Senken einer Kühlshlange in einem Maisch- dnétna in Berlin 8, Sielle erte 0 Debigem Mate T wi E e S S e n G E e C. 193. j i =— N 106 Ñ ( d

T S, Dorotheenstr. 32. Vom 13. April L En Seins f zu f B ab. in Paris, N. oulevard Henri 1V.; Ver- eines offenen Wagens (Geschäftswa ens, Breaks) | anspruch Zeile 14 heißen muß: ; ; ; c g bottih, Ludwig Webers in Aae ZIberE 8. Dezember 1892, Zeiß. 14. Januar 1893. N. 1

25. Nr. 67 747. Vorrichtung zur Zuführung treter: A. Specht und J. D. Petersen in Ham- in cinen solhen mit hinterm Quersit (Kalesche). „obald der Dampf ‘in der Um 5 9 in des Franzenschusses an Wirkstühlen,— H. Cappes an: Vom 25. Mai 1892: ab. 77 F. Dankert in Hamburg, Bergedorferstr. 8. | ammer ai Neuerung, N E erf E Waser lind A 10 SOL. Traggurt für Handgepä, fir. 10 904, Maschine zum Dressiren von | Graßmaun in L in Wasa, Finland, Hofrättsesplanaden Nr. 16;| , r. 67 819, Tra afenlagerung an Durh- Vom 31. August 1892 ab. i A A * ib GebKertas o Ten der L h in E we r Mes dem No>k um die Schulter gelegt Speiseeis, bei welcher das Eis aus einem ge- nuar 1893. G. E : Vertreter: N. Lüders in Görliß. Vom 27. April angsfernrohren und ähnlichen nstrumenten. —| , “Nr. 67 769. Vorrichtung zum Aufseten G b 8 t mi Lts fis S cutishe vi Naß W ¿senen E Ne D ei welchem der Tragriemen im Innern küblten Cylinder mittels eines Kolbens durch ein Nr. 10 7883, Kaliberbolzen und -Ringe, 1892 ab. Z E euffel & Esser Company in New-York; eines Wagens auf Schlittenkufen. E. Steru- c raudh mus Cl. L Steen Cane jr E t es Noctârmels verde>t liegt. Peter Reuter in Mundstü> herausgepreßt wird. Emil Colbatzky deren Körper aus einem specifis< leichten A Nr. 67 810, Fatenführer-Einrichtung für Vertreter: C. Gronert in Berlin NW., Luisen- berg, Stadtpfarrer in Reichenstein, Schlesien. Ei en eds att. 8. Dezember 1892, Stieldorf Siegburg. 14. Januar 1893. in Köpeni>k. 16. Januar 1893. C. 217. Material, wie Aluminium, Hartgummi 2c. be- Nundwirkmaschinen zur theilweisen Verstärkung straße 22a. Vom 26. Mai 1891 ab. Vom 31. August 1892 ab. intragungen, 11 Nr 40 S822 Aus Stoff bestehender ai L E ; Nr. 10 906, Von der Glo>e etragener steht, und bet denen die der Abnußung unter- von Schlauchwaaren. A, Roscher in Chem- | „Nr. 67 820. Selbstthätige Waage. W. | 64. Nr. 67 774. Abfüllapparat. J. Gocy | Nr. 7445, 9856, 16 7532—10 960 aus Sa R Me Big ee en Een S r. LO 802. Bei Geldtaschen mit kasten- Kochauffaß für Lampen. Johannsen, Amtmann worfenen Flächen dur<h an dem Hauptkörper be- nig, Lutherstr. 24. Vom 14. Juni 1892 ab, Ohm in Brüssel, Nue Gauthier 53; Vertreter : in Nürnberg. Vom 14. Februar 1892 ab. schließlich 10 781, 10 946 und 10 grn: uns b D vie i 5 um MODE # ig aufflappenden, sih um dur<h Schienen ge- in Lensahn, Holstein. 19. Januar 1893. festigte Stahlrohre gebildet werden. H. Hommel 26, Nr. 67 735. Heizbrenner mit regulirbarer P. Brüggemann in Stettin. Vom 28. August| , Nr. 67 #76. Flaschenvers<luß; Zusatz zum | Klasse. : Deelshuttheilen Lappen um Wie Buchd n E Scharniere drehenden Bügeln die An- I, 270, in Mainz und Otto Scholl und Julius Kaller Gas- und Luftzuführung. L. Grambow in 1891 ab. i T Patente Nr. 59 915. Aktiengesellschaft für | 2. Nr. 10 766, Mit dem Daumen aus einem fanten nah innen herumgelegt ih Berg E R S Steges gischen den Schienen , Nr. 10 935. Ausstell- und Ausschnittkasten in Oherstein- 16. Januar 1893. H. 1056. Nixdorf b. Berlin, Wißmannstr. 6 111. Vom Nr. 67 823. Fernrohrocular mit weit ab- Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens in Stück geschnittener Handschuh, dadur gekenn- werden. Emil Unger in Breslau, Höfch E f S INE EIPE Abtheilungen oder Ver- für Käse, Fleishwaaren u. \. w., „mit rollladen- Nr. 10 874. Bandmaß aus Celluloid. 31. Januar 1892 ab. ; [liegendem Augenpunkt. Firma Carl Zeiß in Dresden. Vom 24. März 1892 ab. zeichnet, daß bei demselben weder am Daumen | ftraße 53 a. 18. Januar 1893. U g S eee igelgestelles. Schwabacher & | artigem Dekel, umklappbaren mit Glasscheiben Flechfig, Heinemann & Probaud in - Nr. 67 745. Gas-Sparbrenner. F. Frit Jena. Vom 30. Januar 1892 ab. Nr. 67 786. Gefäßvers{lüß ; Zusaß zum no< am fleinen und Zeigefinger äußere Le s | M oes s A qs in Dffenbach a. M. 14. Januar 1893. versehenen Wänden und mit Ventilationsvorrich- Werdau î. S. 23. Juni 1892. F. 294. in Berlin W., Leipzigerstr. 115/116. Vom 18. Fe- | 44; Nr. 67 723. Knopf ohne Fadenbefestigung, Patente Nr. 66 751. Firma C. Stölzle's nähte vorhanden sind. Linus Willisch N i " form für Hausfrauen und Mädchen Nun ian E Palette V ati tung. Fohs Schenk Jx. in Meiderich. 29. De- ir. T0 897, DVifirmaßstab für Zeichner, bruar 1892 ab. e E wel<her nah der Dicke des Stoffes gee Söhne in Wien 1V,, Hauptstr. 2; Vertreter: Grüna i. S. 13. Januar 1893. W. 740 dur die vorgedru>tè Aufführun E quf aa offe A Laletlen on Aluminium, zember 1892. Sch. 821. ; 2 bestehend aus einem zweitheiligen Vertikalstab » Nr. 67767. Verfahren und Einrichtung werden kann. P. N. Magnus in Lübe, C. Pieper und H. Springmann in Berlin N W., Nr. 10 768. Normalhemd, welches sowohl Markte erhältlichen Küchenbedarfs A tikel T Borlin 0 R i Ee Tao M10 Mie O N Try euftbehülter mit darüber an- ik mem verschiebbaren und einem festèn Quer- zur Abscheidung des Theers und Ammoniaks aus Hürxstr. 52. Vom 16. Juli 1892 ab. Hindersinstr. 3. Vom 6. August 1892 ab. als Reise- und Touristenbemd als A e D A De O N f8- 8 SfAll in A Ae Prinzenstr. 25. 16, Januar 1893. gebrachtem Ventilkasten mit Entlüftungsventil stab und einem Loth. Fräulein Josefine Hasel- as. Schumann «& Küchler in Erfurt, | 45, Nr. 67 749. Mähmaschine mit wagre<t | , Nr. 67 812. Kühlfaß. C. Weißenborn hemd mit leinenem Chemifett, leinenem Kragen Ee: jedesmaligen Tagespreise d Md a m La 826 A S zum Aufsammeln und Ableiten der Luft aus | hofer in Graz; Vertreter: Hugo und Wilhelm Magdeburgerstr. 37. Vom 29. Juli 1892 ab. umlaufenden Messern. J. F. Wi adscheif in in Berlin, Luisen-Ufer 22. Vom 29. Juli 1892 ab. und gewöhnlicher Cravatte oder wollenem Kragen findlihem Bemerk für die Gesammtmarktaus, Ls wie ee R A nus seitlich Peißwasserheizungs - Rohranlagen während des Pataky in Berlin NW,, Luisenstr. 25. 21. De- «„ Nr. 67827, Verfahren „zur Gewinnung Frankfurt a. M., Börnestr. 18. Vom 10. Juli | 65. Nr. 67 759. Einrichtung zum Fördern und Cravatte benukt werden fann. Hermann Ludwig Michel in Karlsruhe Kreuzstr 16 J L s er edes, ff L Man p sten Zzeltiehes, S. W. Albert {n Wilken a. Ruhr. jember 1892. —. H. 996, tp : von Wasserstoff_ und Kohlensäure, sowie von 1892 ab. E der Asche, Schla>ken und dergl. aus den Kessel- Bachmann, i. F. Bachmann & Wedel in Berlin nuar 1893. M. 771 i C S 1893 7 Q 166 E 08, Danr 20, tober 1992. A4 O ‘Betetena Ne SMNEIEIUGE N Wassergas. Firma Friedr. Krupp in Essen, | , Nr. 67 751, Milchkühler für Milchgefäße, räumen von Dampfschiffen na< außenbord. S<loßplay 2. 13. Januar 1893, B. 1144! Nr. 10 855 Sammelmavpe mit mehreren N 166600 “Eisf bestehe 8 ei ar O AOS, Bet oien rx Minter V verve>tent Geitiebe. 2 Jung n VERCLOY Rheinpreußen. Vom 3. April 1892 ab. Transportkannen u. a. A. Grieger auf Dom. M. Miltlaff in Eggesin i. Pom. Vom 21. Ja- Nr. 10 774. Aus einem Stück gefertizte E durch Deckelspannung und Ausfräfun en zusammen- Le Schuh »de “Stick L enp aa A selben abges<lossenem Naum, Fer dur) Kanäle Landhaussftr. 12. 28. Dezember 1892. J. 255. 30, Nr. 67 712. Ausführungsform des durch Neu-Schliesa bei Alt-Schliesa. Vom 27. Juli nuar 1892 ab. Wäschekragen. NRiepenberg «& Co. in Barmen fügbaren Einste>drähten, mit einén am har i mittelst Schr A be eie e Ba agten Siu Wooeen Ho da O Bed Le Bats Nat n C S das Patent Nr. 57 821 gef <üßten Apparates 1899 ab. 66. Nr. 67 789, Fleishmühle. I. Fempuich 2 Mai 1899 —— M 992 ; R ‘befindlichen Gober eis Sah u v A zu s igen en Ae welcher Fri Hezinger in Crimmitschau, Sachsen. einem Rahmen mit Drähten und aufgeste>ten zur elektrischen Massage. na W. R. Nr. 67 768, Bodenbearbeitungsmaschine mit in Barmen. Vom 1. Oktober 1892 ab. Nr. 10 824, Zur Befestigung von Hosen feststellbarem Spannble< und Befestic i Ta ist ‘Qu o Act n U N ua Dar Ls, e A O Et Be E l Mes el DENA der JaGiets Seifert in Dresden-Neustadt, Melanchthonstr. rotirender, nah der Neiguna des Bodens sich | 67. Nr. 67 719. Maschine zum Schleifen der an den Hosenträgern oder als Berschluß für EGinste>drähte in ciner Walst. Paul ‘Küßner gasse B Gera: Ale a ver She R g 3 N Fe e R Z ( IR09 Ann n Ero Vom 9. Juli 1891 ab. i einstellender Arbeitswelle. S. Gasser in Tront Gndflähhen von Hohlcylindern. Wild «& Geldbörsen u. \. w. dienende Meinert in Berlin S8., Dresdenerstr. 133, 14 Januar D. Petersen in Sab "i di t 1B. Sio 5 9aee Qriebeio) Eee N Ce Be 6 t OueE E 6 An Sebaine f « Nr. 67 717, Inhalationsapparat. A. L. Creek, Michigan; Vertreter: N. Deißler in Wessel in Berlin S8., Prinzenstr. 26. Vom bei welcher eine drehbare Klappe mit einem Hebel 1893. K. 988. C 27. Dezember 1892. K ‘958 E Vie sen A A. L teh 18 Jud 6 E ieren Bri “ite va S Lönnerberg in Stockholm; ROertrcten: 2: Du Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 2. August 29. April 1899 ab. . verbunden ist, dessen einer Arm sih auf eine 13. Nr. 10892, Combinirter Einbau in | 34. ‘Nr 10.762. Beposlboriln it der dur ls n T E tg nen S S üs E Bru out a O S F M Schiffbauer- 10A ah, Lava L A h Bt G7 787, Mefsersleifmaschine 7 F. Feder, N ; oder Dergl, Ee und dessen #lammrohrkessel und Flammrohre aus polygonal j Gebrauchsmuster ‘7954 geshüßten fel bttbütie Großer Dberilibe N L A Ms E E C T . Bom 23, j 2 ab. | Ir. G67 E n zur Vertilgung oos in Solingen. Vom 2. Juni 1891 ab. revpuntt fi< hinter dem Drehpunkt der Klappe begrenzten dur<brohenen sowie undurhbrochenen verstellbaren Stütze für horizontale email- E De 6 A B B 1191 flochte s dens D. in « Nr. 67724. Luftdesinfector für Ein- von Insfecten. C. Strzem>>a, Erzherzoglicher | 68. Nr. 67 734. Kastenshloß mit gegabelter befindet, so daß diese nur dann geöffnet w ‘de ttenpaar d {ließ vi f ir Bled ic Ma G P e Loge: Januar 1898. E una E Bevo athmungêzwe>e. M. U. Dr. Cíhalíf in Forstrath in Teschen, Böhmen, und G. A. Loibl Niegelstange. Th. Kromer in Freiburg, Baden kann, wenn der Hebel gehober : ist. A Gabel S AuA ate Bl Go S O E E O C gplatien s Ar. 10 893, Dauerbrandofen, 10 Dele Dammgarten bet Stralsund. 2. Januar 1893. Königl. Weinberge und J. NeSet#il in Prag: in Ratibor; Vertreter: U. N. März in Berlin Vom 16. Januar 1892 ab. R : ei in Dirsbben pel e On N ae ‘lehwänden. 9. Jüngling Ene Gefachbretter. Nobert Lipmanu in am oberen Ende des Füllschachtes ein hauben- F. 260. a i: Sett, F. Wirth is Frankfurt a M me S Selbalgertie e R Mét 1 O n E SSTUTA G arehbaree eb, Den A 8 Euskirchen. 18. Jg- a A Pfalz. 30. Dezember 189%, Sarg l Sl Fronenburgerring D 12) As H ei oder ähnlich gestalteter 44. Nr. 10 878. „Ein Ei darstellendes teleiTohe S Sri lolo J NW uisenstr. 14. F N Oelen Ux Drese us E Tengorichtung getbeiltem Bart. __Nr. 10 832. Unterbeinkleid in welden Nr. 10 911. Platten - Heizkessel. Eugen Nr, 10/768, Kleiderblüigel in beliebiger | a “höchsten ert T S ffthaltèr. G. L Demdes E E E : G A E mas<inentrommeln. H. “Lanz, »ommerzien- O. Lentsch in München, Ältheimere> Nr. 15. die Verstärkung der Kniee, diejenige der inneren Clarenba< in Berlin Wilhelmstr 18 Grundfarbe, auf wel< Firmen bezw. No è Gm ais 5 z e R R 0 N NRIENAINS » Nr. 67 726. Befestigung künstliher Zähne Rath in Mannheim, Schwetingerstr. 24/28. Vom 10. Juli 1892 ab Beinstücke und die besonders breite Verstärk 18. Sanuar 1893 C. 931 : f: A IERN S eyen Firmen dezw. Ber- hütten- und Emaillirwerk (Œ. von Krause) 14. Januar 1893. Z. 113. E an der Mundplatte. W. Ch. Downs, Zahn- Vom 7. August 1892 ab. 69. Nr. 67 38, Scheere mit Parallelogramm- des Gesäßes unter A sanitnBE ad n | 14 “Nr. 10 884. Ka felwe: «Dambpfmaschine rben aa n N rae A E Bs n unis A O P Men A n ç L A Befestigungs-Mechanik Ine arzt in Madrid, Spanien, 52 Dup.; Vertreter: | Nr. 67 816. Pferderehen. A. Seliger Bewegung. A. von der Heyden in Berlin Naht im hinteren Leibstücke ie bis fe Di mit federnden Súleben Saa E L ae E, D bbn i beni 4 ‘Dfenrobr Gti O F N E EN d Ref aan eh n S Sorte. 39, Bo a N Mh ay oar Zin K bel la ab. E O Na Lüßowstr. 109/110. Vom 27. März weite in das Gesäß geführt ist und die Beit halben Umfange sich dicht an den umlaufenden Holz verbunden sind, wobei die Farbenschiht be- einen gewöbhnliden Bimmerafen (esel S mit ‘et Flotfebetm den viertaufiaen Steg aa 31. Nr. 67798, Formmaschine mit um- dur Hoblbebel und Hoblase Vebanbeten “Nr. 67 824 Sicherheitsrasirmesser. P dat. s Vot E a E E E und auf dem anderen halben beliebig stark fein fann. Carl Neine>e in durch welche die Feuergase strömen, che sie in fassendes, drehbares Mittelstü>k. Albert Bloch 1 Hobll ) 2 : 24. eitsrc ; ; g des Bordertheiles außen und diejenige Umfange den Arbeitsraum bildet. Ernst Vlaf Berlin N., Chorinerstc 26. 12. Januar 1893. den Schornstein entweihen. Conrad Heepe in Pforzheim, Westl. Carl-Friedrichstr. 67.

legbarer Modellplatte. F. C. vom Brut in Flüssigkeitsgefäßen. 4 Kaeferle in Hannover. Hutflesz in Pápa; Vertreter: H. Pataky und des OHintertheiles innen“ liegt. Robert Meisch in Köln-Sülz, Palanterstr. 11. 21. November R. 644. in Frankfurt a. M., Feststr. 16. 19. Januar 9. Januar 1893. B. 1129, ) B, 1002 Nr. T0 764. Blumenvase mit cigenartigen 1893. H, 1071 Nr. 1LO S832, Pfeifenkopf mit Metallüberzug.

B Rheinland. Vom 11. September Dn S ab. h h W. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. in Hohenstein-Ernstthal. 19. Januar 1893. 1890 ; 2 ab. 1.6 +_ Kettentadkranz; Zusatz zum Vom 29. Juli 1892 ab. M. 748. | 15. Nr. 10912, Tenakel mit beliebi e- Ausbauchunge d Ei ür Sächsische ) 793. Sicherheitsvers für N i in Si E 9. De E L 1 ) / t ad. L 5 : E A o atel i big ge «Ausbdaucungen und Einschnürungen. Sächsische | 3%, Nr. 10793. Sicherheitsvers{luß für Noll- Wilh. Veyer in Simbach a. Inn. 19. De- " ande Stg Caelitcane = Mee, M, Nr. 61 R e D alie: „Albert 70. Nr. Lr 779. Verfahren zur Herftellung Nr. 10 8383, Gedruckte Seidersstoff\treifen ; stalteter Nolle zur Manuscript-Verschiebung. A. Glasraffinerie Grohmann & Co. in Rate jalousieen, bestehend n einem 2 N zember 1892, B. 1078. L Mia 1090 T góiird D 2 0c f in e & me Boe e, ral. weißer a wasarer Schreibflähen ; QUsaß ¿um zur Herstellung von doppelfeitigen Selbstbindern Kraft in Berlin Z., VBrandenburgstr. 24. berg i. S. 13, Januar 1099, S. 497; versehenen federnden Riegel in der fenkrehten Nr. 10 941. Schnupffläs&chen mit Kolben- f Nr. 67 “1 \ Mit dret Ausl¿ufo SANECNEr ngland; “Per ireter : e Wirth in Patente Ir. 98299. == Dr. _W. Reißig in mit verschiedenen Mustern auf beiden Seiten, 14. Januar 1893. M, Do Nr. 10 765. Servirbrett mit Spiegelglas- Führung zum selbstthätigen Sperren in der tief- \chieber. Carl Friedr. Steiner in Wittgensdorf ita e rür C Var A r, Sie en 2 A Da NW., Enden, Gabelsbergerstr. Nr. 7. Vom 5. Juni Ann & E in Krefeld. 19. Ja- | ; T. T E für Buchdrucker einlage. Albert Böhne in Leipzig, Hohestr. 42, sten und höchsten Lage. Hamburg - Berliner b. Chemniy. 22. Dezember 1892. St. 303. en 9 pparc , lelbst- rulfensir. 14. Vom 22. August 1891 ab. 2 ab. _ : nuar 1893. K. 4, / L mit Schiebern, we e die Spannung anzeigen. 13. Januar 1893. B. 1142. alousie-Fabrik Heinr. Freese in Berlin Nr. 10 942. Mutpfeife mit im Rohr lie« O aue O L A Nr. fd Ln Arien, geteanzeiQuet durch 71. Nr. 67725. Selbstthätige Festhaltvor- Nr. 10 834, Vorderschluß für Beinkleider, M. Schlager n Nürnberg, Fürtherstr. 12. Nr. 10 788, __ Waschschüssel für Ausguß- 20. Wassergasse 18a. 19. De 1892. gendem Doppelrohr zur Abtbtnas und Reint- Mün, N E 1) X ux in z E aue n mit unabbängig von einander richtung für Uebersuhe. E Engelhardt in gekennzeichnet durch kronenartige Knöpfe mit i 14. Januar 1893. S SDO, n been, die gleichzeitig als Geruchvershluß dient. H, 988. 5 gung des Tabakrauhes. Hermann Thiem in Nr. 67 732 ‘Spu>napf Eisenwerk Nr. 47 478 f S Zufaßz zum Patente Salel om 28. Juli 1892 ab. L federnden Spangen in dem einen und eingefügte, : 17; Nr. 10 821. Kühlraum znm Aufbewahren Dtto Krelow in Berlin W., Magßenstr. 19. _Nr. 10 794. Rohrschelle mit zweitheiligem Waltershausen i. Th. 20. Januar 1893. i C G AK Met oe Hela n Q Cme e R Er l A D E n Cleveland, Dhio, 2, Air. 67 822. Sprenggeshoß mit im Junern den Knöpfen entsprechende Desenringe in dem von Fleish mit beständiger Luftcirculätion und 6. Januar 1893. —7 K. 968. U Bügel mit Zunge, Schliß und Verbindungs- T 302: N98 Dea nibee 195 L ast, aggenau. Prinzeufte E S D in Berlin S, desselben kolbenartig geführtem, E brifante anderen Schlißrand. Firma Sparke & Nuh- beständigem Zufluß frischer Außenluft in den __Nr. L0 789. Holzschraube mit feilförmiger shraube. W. Jungbluth in Burscheid bei Nr. 10 944, Kurzes Tabaksyfeifenroßr A a eas oge N : Ten r, Vom, 29. Gebruar 1892 ab. Sprengladung „aufnehmendem Vehâlter._ ——- baum und &. C. Weise in Dreêden, Weißerißz- Eisraum. Leo Bahr in Treblin, Pommern. Halteplatte zum Befestigen von Gardinen- ,Spiegel- Ohligs. 6. Januar 1893. J. 263. \chraubenförmigem und leiht zu A, G ebeb, S Senf erpußvorrihtung be- _ Nr. 67805. Ventil mit mehrtheiligem Justin Projectile Company in Syra- Itraße. 19. Januar 1893. S. 504. 18. Januar 1893. B. 1154. rosetten u. dergl. Gebr. Judi> in Velbert. Nr. L0 800. Nohrschelle mit lofem, ab- RNauchkanal. B. Winkler în M: nußbare Trittleiter. A. C. Graf in Ham- Sißkörper; Zusaß zum Patente Nr. 52382. cuse, New-Jersey, V. Skt. A. ; Vertreter: A. du | , Nr. 10 843. Shließe für Handschuhe, Schuhe 21. Nr. 10 924. Thonzelle für Elemente mit 4. Januar 1893. J. 262. nehmbarem Winkelstift. Joseph Tiltmaun in 20. Januar 1893. W. 759. ars Schumannstr. 26. Vom 7. Ja- N. Neichlin in L ortmund, Brüderweg 38. Bois-Neymond in Berlin NW., Sciffbauer- u. dergl., bei welcher ein den Verschluß be- centrish um dieselbe laufenden, zur Führung und Nr. 10 790, Kochtopf-Einsaß mit Sieh- Hagen i. Westf., Goldbergstr. 13. 14. Januar Nr. 10 949, Zündhol;ständer mit durch N 67 7AG6 Elektris< erbintes V Ddr 2. April 1892 ab. As damm 29a. Vom 20. Januar 1892 ab. wirkender, drehbarer und mit mittlerem Loch und Stüße des Zinkcylinders dienenden Wulsten. boden und abnehmbarem Stiel zum Kochen von L000 7 R 200 Drehen des Schachtelhalters bethätigtem er 36, Sleftrifh erhißtes Plätt- Nr. 67 806. Kugelgesperre mit Klemm- | 75. Nr. 67 754, Verfahren zur Darstellung Langs<liß versehener Hebel mit seinem Loch S. Siedle & Söhne in Furtwangen. 16. Ja- Kartoffeln und Gemüse in Dampf. Robert Nr. 10 803. De>ken- und Wandverkleidung Cigarrenabschneider. Mar Dannhorn in Nürn- as, E Firma Butterfield-Mitchell fegeln. A. Wahl in München. Vom 10. April von Aeßalkali und Salzsäure durch Elektrolyse einen Stift umfaßt, über dessen stärkeren Kopf nuar 1893. S. 500. Arns «& Cie, in Nemscheid. 6. Januar 1893. aus emaillirtem Ble mit eigenartiger Befesti: berg. 19. Januar 1893. —- D. 415. Massachusetts S ; A ene Son, Os i a M A Ee von Alkalichlorid. 10 I. P. Roubertie, 15 rue das. engere Loch des Hebels vermöge der dur 24. Nr. 10 815, Anordnung an \tellbarer 4. 002. L O A gung. Friß Siek in Dresden, Shumannstr. 2e. Nr. 10 951. Mit Cigarrenabschneider aus» Derlin N h ir L Ver re f e in L “n : 7 7 Schraubensicherung mit in eine de Lyon in „Bordeaux , V. Lapecyre, 54 rue de den Langschliß den Nändern des Loches ertheilten Rauchverbrennungs-Vorrichtung mit Zuführung _Nr. 10 796. Schrankförmiges Bücherregal 16, Januar 1893. S. 499. ; ] gestattetes Feuerzeug, bei welchem die entleertem T G Wtarlenttr. 29. Vom 23. Februar Ns der Mutter geste>tem Klemmstift. Prony in Dari und U. Grenier in Pouyand esedcrfraft hinüber fann. Eduard Lotesch & der Verbrennungséluft, seitlich bezw. vor der in Verbindung [mit aufklappbarer oder auszieh- Nr. 10 810. Dadchziegel, bei welchem durch |<wedischen Streichholzbüchfen als Reibflächen E E L E. W. Taylor in Salt Lake City, Territorium in Frankrei; Vertreter: _ A. Mühle und W. Co. in Prag; Vertreter: A. Mühle und W. | Feuerbrüde. O, Lorent jr. in Berlin 8., barer Schreibtishplatte und den an Schreib- zwei parallele Falze eine Nuth gebildet wird, in verwendet werden und jedes Streichholz einzeln T. 37. Seifebehälter mit Vorrichtung Uthah, V. St. A.: Vertreter: R. Deißler und Ziole>i in Berlin W., Friedridstr. 78. Vom Ziole>i in Berlin W., Friedrichstr. 78. 17. Ja- | Stallschreiberstr. 18. 16. Sanuar 1893, tischen üblichen Pultaufsäßen. Kurth & Schulze welche ein Falz des Nachbarziegels als Feder in schräg vorstehender Lage zum Zwe>e bequemen 615. in Dresden, Louisenstr. 2. 14. Januar 1893. einzreift. Wilh. Zimmermaun, i. F. Zimmer- Abnehmens * abgegeben wird. Heinrich Kaim

zur Abgabe kleinerer Mengen von Seife. F. J. Maeme>e in Berlin C., Alexanderstr. 38. 26. August 1892 ab. nuar 1893. L. L G11 K. 980. mann & Westhoff Söhne in Köln a. Nh., in Kirhheim u. Te>. 19. Januar 1893. Nr. 10 797, Anhängezeichen füc Wäsche- Werderstr. 16, 16. Januar 1893, —"Z; 115. K. 1003.

Renninger in Frankfurt a. M., VBibergasse 2. Bom 17. Mai 1892 ab. Nr. 67 780. Herstellung von Kaliumcar- Nr. 10 844. Aus einem elastishen Streifen Nr. 10 S819, Noststab, bestehend aus einem Boi 8. März 1892 ab. s Nr. 67 809. Scmierleitung für \{win- bonat aus Kaliumsulfat; 2. Zusaß zum Patente bestehender Kravattenhalter R E S j h: Nosttcäzen welcher i drei elen iden Nr. 67 739. Zusammenlegbare und ein- gende Maschinentheile. Thompson Bros. Nr. 66533. P. Römer in Nienburg a. S. Aufhängeöse. Philipp Schmig, Uhrmacher in Nostkörper fechse>igen Querschnittes versehen ist. gegenstände mit eingewebten Oesen und Zahlen Nr. T0 811, MAuffangstange für Blitz- Nr. 10 9583, Künstlih angerau<ter Pfeifen» sciebbare Treppe für Neise-, Künstler- und in London, Nr. 155 Fen<hurh Street, England ; Vom 18. Juni 1892 ab. Brüssel, Rue de la Putterie 35: Vertreter: j C. A. F. Lehmann in Schweidnitz, Walden- oder Buchstaben. Krautheimer «& Co. in ableiter, deren Spiße mit Nuthe versehen kopf. Friedri Benz in Worms. 18. Januar 17, Januar 1893. L. 614. Fürth i. Bayern, Hallstr. 9. 14. Januar 1893. ist, Ma welche der A Laie a A 2A E bat i Feuersicherer Kaminthür-Ver- K. 986. ur< eine innen conishe @ raubenspiße fest- Vir. S7, Behâlter aus Metall oder

V: L C D : ce x 3 C 2 . Ç 4 C r Ç s _— (Ci Ce! L F Cx 6 4 : Möbelwagen. F. Korte in Effen a. d. Ruhr. Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin SW „1476, Nr. 67750. Spinnkremvel. Firma Robert Deißler und Julius Maeme>e in burgerstraße 10. K Vom 13. Juli 1892 ab. S. 860. \{luß, bestehend aus zwei unter einander und Nr. 10 799, Metallene Versteifungs- oder geflemmt wird, wodur éïne innige Verbindung Metallblechen mit lösbarem Versch] } zur Auf» ; Consolwinkel mit nah dem Winkelinnern durch- zwishen ihr und dem Draht hergestellt wird. nahme von Flüssigkeiten als an der Übrkette zu

Vom 3. Mai 1892 ab. Königgräßerstr. 43. Vom 2. Juni 1892 ab. Carl Pieper in Berlin NW., Hindersinstr. 3. Berlin C., Alexanderstr. 38. 17. F : 1893 Nr. : Nr. 67 741, Kochtopfde>el mit Abgußein-| , Nr. 67 813. Kettenrad mit seitlichen ver- k N E Sb dg erl E 40, Saniar 1869, "Ae E rihtung. I. G. E. Müller in Seifhenners- schiebbaren Greifern. E. Vellingrath in 77. Nr. 67 771. Ringelspiel. G. Saffrey Nr. 10 847, Kleiderhaken mit einer aut mit dem in der Mauer befestigten Nahmen durch l cel Sachsen. Bom 12. Juni 1892 A Vresden-A., Carolastraße 7. Vom 31. Juli in Paris, 15 rue Ganneron; Vertreter: H. Pataky feinem Schaft gebildeten Sicherheitsfeder und a1 Scharniere verbundenen Thüren welche gemeinsam gedrü>ten und in der Winkele>e mit einander W. Waegemann in Kempten i. Bayern. tragendes Berloque. Franz Schieds ün Eisenach, ir. 67 743, Vorrichtung zum felbstthätigen 1892 ab. e A und W. Pataky in Berlin NW,, Luisenstr. 25. seine Schenkelseiten angebogenen, als besondere geöffnet und geschlossen werden können. L. V. befestigten Nippen. August Maun in Ober- 16, Januar 1893. W. 750. A Alexanderstr. 41. 18. Januar 1893. Sch: 364, Zurücziehen der Vorhänge beim Oeffnen des __ Nr. 678215, Kehrdreh- und Kehrsubgetriebe Vom 21. November 1891 ab. VBefestigungsöse dienenden Ausbauhung. M. L, Hussong in Zweibrücken. 19. Januar 1893. frohna in Sachsen. 14. Januar 1893. Nr. 10 $825. Baugerüsthalter, dessen obere Nr. 10 959, Cigarrenabs{neider mit Spiken- Fensters. Frau M. Depenheuer in Köln. für Arbeitsspindeln ; Zusaß zum Patente Nr.54646.| , Nr. 67 777, Einrichtung an Scheiben zun Schleicher Sohn in Stollberg, Nhld. 16. Ja- H. 1069, De (O Schleife geschlossen ist. L. V. Hussoug in sammler aus zwei nah auß n abgerundeten Bom 30. Juli 1892 ab. E R. Ziegler in Berlin S0., Mariannen- Anzeigen der Seitenabweihung des Schusses. nuar 1893, S<. 857. 25. Nr. 10 910. Mit in den Stoff extra cin-| , Nr. 10 813, Zahl- bezw. Sortirplatte mit Zweibrücken. 18. Januar 1893. H. 1065, Theilen, je aus einem Stück gepreßt. G. Ober- Nr. 67 744, Einste>rumpf für Bohnen- plaß 10. Vom 14. August 1892 ab. Dr. F. E. N. Mercier in Conques, Aude, Nr. 10 849. Ohrenshüßer, bestehend aus geknüpften Fransen versehene, Stickerei tragende an beiden Enden offenen Mulden. Marx Harff Nr. 10 827. Aus Eifenblech gefertigter ne> « Co. in Berlîn S0. Skaliberstr. 104 shneidemaschinen. G. Haller in Altona- _ Nr. 67 818. Scraubensicherung mit 8- Frankfreih ; Vertreter: W. J. E. Koch in Ham- zwei die Ohrmuscheln umschließenden, durch eine Flanell-Streifen und Tischde>ken. Strathmann in Köln, Schildergasse 82, und Ewald Brüncker Mörtelträger, dessen Längswände zur Verhinde- 14. Januar 1893. O. 116, Vttensen, 1. Bornstraße 31. Vom 19. Januar formiger Spretze. L. N. Blumstengel, burg. Vom 7. Mai 1892 ab. Gummischnur verbundenen Hüllen. Karl Eeert «& Joachim in Leipzig. 18. Januar 1893, in Köln-Lindenthal, Krielerstr. 70. 16. Januar rung der Ausbauchung und des Ausfließens von | 45, Nr. 10 $09. Pflanzensc<hugkorb- mit aus» 1892 ab. * Z E Oberst-Lieutenant, in Loshwiß bei Dreéden, | , Nr. 67 790. Vorrichtung zum Anzeigen in Nürnberz, Rennwegstr. 13. 16, Januar 1893, St. 320. 1893. H. 1055. Mörtel beim Tragen mit Wellen versehen sind. gestopften Wänden, in jeder Form und Größe, Nr. 67 761. Bürstmaschine für Schuh- Körnerweg 31 h, und E. L. Röhn in Dresden, der gefallenen Kegel. F. Kern in Hartha. E. 322, j 27, Nr. 10 829, Zerlegbare Taschen - Lft-| , Nr. 10 814. Zufammenlegbare Leiter, deren Hermann Franken in Schalke, Westfalen. Josepb Kampshof in Velen i/W, 16; Ja werk. C. Herhahn in Bonn. Vom 29. Ja- Oumboldtstr. 7. Vom 21. September 1892 ab. Vom 17. Oktober 1891 ab. i 4, Rr. 10767, Lampenshirm aus Metall in pumpe mit anshraubbarem Mundstück und zwei- Bäume zur Aufnahme der Sprossen entsprechend 18, Januar 1893. F. 530. I . miar 1893. K M / nuar 1892 ab. : G A 49. Nr. 67 783. Fräsvorrihtung für Support- | 80. Nr. 67 727. Moaschine zum Gießen von Verbindung mit Tüll- und anderen Spiten, seitigem Haltestü> der Kolbenstange. Christian ausgearbeitet und mit denselben drehbar verbun- Nr. 10 828, Aus Gasrohrstü>en gefertigter Nr. 10 SUS, Behufs wirkfamen Wärme» Nr. 67 762. 2 Gurtflemmer für Rollläden Drehbänke. L, Burkhardt & Weber in Porzellan-, Steingut- und Thonwaaren. Seide, Seidenbändern und anderen Stoffen für Müller in Enkheim b. Frankfurt a. M., Neuer den find, wobei die Bäume sowohl in geshlosse- zusammenlegbarer Mörtelträgerständer. Hermann austausches rahmenartig gestalteter Behälter für und dergl. W. Maxaner in Wiesbaden, Reutlingen, Württemberg. Vom 19. Juli 1892 ab. H. Nostroh in Vft.-Redwiz. Vom 4. August Stand- und große Tishlampen. Hohenstein Weg 70. 27, Dezember 1892, —- M. 744. nem als auch geöffnetem Zustand gegen einander Franken in Schalke, Westfalen. 18. Januar Rahm, Milch u. dergl, welcher in: cine Wär Emferstraße. Vom 4. März 1892 ab. / 50. Nr. 67 S821. Stecinauélesevorrihtung für 1892 ab. «& Lange in Berlin, Prinz-n-Allee 84, 13. Ja- 30, Nr. 10 805, Aseptisher Nähfadenbehälter festgestellt werden können. Jos. Kraus in Köln, 1000 O 2 oder Kühlflüfsigkeit etngesegt wivd: Tremser Nr. 67 765. Zerlegbare Sprungfeder- Getreidewashmaschinen. F. Brandstädter in| , Nr. 67728. Verfahren zum Färben von nuar 1893. H, 1052, für <irurgishe Taschenbestee nah Dr. Vogt, Vurgunderstr. 21. 16, Januar 1893. K. 990. Nr. 10 894, Eiferne Schiene, welche zur Eiseuwerk Koch & Co. in Trems b. Lübeck. Matraße. O. F. H. Jury in Berlin SW., Louvain, Belgien. Vom 14. November 1891 ab. glasirten Thonwaaren mit wasserdur<lässigem Nr. 10 8ST, An einer Nosette drehbar an- bestehend aus zwei in einander ges{hobenen Metall-| , Nr. 10 816. Luftdicht verschlossene Schüssel leberde>ung von Maueröffnungen und zum 17. Jantar 1893, T. 206. : Besselstr. 9. Vom 24. April 1892 ab. 54. Nr. 67 753. Brieffkarte mit Antwortkarte. Scherben. M. Buchhold in Lauscha i. Thür. gebrahter Hängelampenhalter, Otto Kühnecrt shalen, zwischen denen sih der Nähfaden befindet, aus Sleingut oder Porzellan, die mit einer Tragen von hölzernen oder eisernen Trägern „Nr. P0904. Hufeisen, hei welchem der Nr. 67766. Schnurführung für NRollvor- F. M. Merridew in Boulogne fsur Mer, Vom 17. September 1892 ab. in Kändler b. Limbach. 15, Dezember 1892. dessen durh eine Oeffnung der oberen Sale Metallscheibe verschlossen is, welche an einem dient, diese mittelst einer oberen Längêrippe sest- Griff mit einem flachen Zapfen in eitzent- bänge. I. Asbach in Rheinberg, Holz- Franfrei<, 60 rue Victor Hugo; Vertreter: | 83. Nr. 67 710. Verbindung von Anlagen K. 943. gehendes Ende dur<h eine dritte als Deel um den Nand der Schüssel herum befestigten hält und zwischen seitlihen eten mit sprechendes Loc) des Gifens gelle>t und: mit einer marft 267. Vom 13. Mai 1892 ab. M. Schöning in Berlin 8., Prinzenstr. 12. für elcktris<he Uhren mit Anlagen für elektrische Nr. 10890, Nund- und S@(hlauchdochte dienende Schale vor Berührung geschützt wird. Metallstreifen angelöthet ift. Xavier Zimmer- einer Holzbohle zur Verkleidung ihrer Unterfläche von innen angebrachten: Dru>fchraube- befestigt ist. 36, Nr. 67 764. Beleuhtungs- und Heizvor- Vom 25. August 1892 ab. Beleuchtung bezw. Kraftübertragung; Zusaß zum mit infolge angewandter föperartiger Bindung sich August Vogt, i. F. G. Bofinger in Stuttgart, mann in Paris, 23 Boulevard de Strasbourg ; und event. zur Aufnahme von Constructions- I. A. Weinhold, in Ghemniß, Annenstr. 1. rihtung. J. A. Suppiger in Hirslanden, Nr. 67 784, Werk;eug zum Schneiden -und Patente Nr. 55 239. F. von Hefner-Altenec> aufdrehenden Fäden zur Erzeugung derselben : Kurzestr. 6. 16. Januar 1893, V. 166. Vertreter: A. Mühle und W. Ziolecki in Ber- theilen versehen ist. Albert Rau in Pforzheim, 14. Jouuar: 1898, —. Wi 749; i Zürich, Wytikonerstraße 35; Vertreter: R. Lüders Rißen von Pappe. Firma Maschinen- in Berlin W., Hildebrandstr. 4. Vom 4 April Stärke bei geringerem Stoffyerbrau<ß, Carl Nr. 10 808, Asfeptischer Nadelbehälter für lin W,, Friedrichstr. 78. 16, Januar 1893. Luisenstr. 53. 10. Dezember 1892, M. 579, _ Nr. 1@ 960. „Einschraubbarer Hufeiseus in Görliß. Vom 17. April 1892 ab. Cartonuagen A. -G, in Hamburg. Vom 1891 ab, : Roth in Göppingen, 22, Dezember 1892. chirurgische Taschenbesteke na< Pr. Vogt, be- 4 40. L Nr. 10 896, Eiserne Lastvertheilungsschiene tollen von L h-fürmigem „Querschnitt, Ludwig 38. Nr. 67 825. Lattenschneidemashine. 20 Juli 1892 ab. S5. Nr. 67 740, Wosserpfosten mit heraus- N. 610. i stehend aus zwei auf- bezw. wieder eingekanteten | , Nr. 160 830, Decorations - Gestelle für für hölzerne oder eiserne Träger, welhe min- Vollunaum in Klein, Czpste. bei Kulm, Wests Gebrüder Masera in Winterthur, S<weiz; | 55. Nr. 67 720. Papierstoff - Holländer. nehmbarem Ventil. C. W. Julius Blaucte Nr. 10 901, Candelaber für Straßen- x. halben Kreisringen oder Ningsegmenten aus Cigarrenlisihen, aus Draht * oder aus Blech destens ein Viertel der Mauerstärke breit und Prets, 20 Sanugu, 1A e U Vertreter : C. Feblert und G. Loubier in Berlin Firma Carl Pieper in Berlin NV., Hindersin- « Co. in Merseburg und W, Pfeffer in Laternen, welcher für eflamezwe>e mit Schildern-, Metallble<, welche in einander geschoben werden. hergestellt. H. J. Waguer in Dresden N.,, längs auf einem mittleren Streifen der Mauer #6, Ny O SSS. Bei Gasmotoren uit als NW., Dorotheenstr. 32. Vom 30. August 1892 ab. straße 3. Vom 8. Juni 1892 ab. Halle a. S. Vom 11. Juni 1892 ab, Schriftbändern u. dergl, Flächen versehen ist. August Vogt, i. F. G. Bofinger in Stuttgart, Glacisftr, 5, 2. Januar 1893. W. 721. liegend bi die Trägerköpfe als Auflager dient | Zindflgmme dienenden. Glühkörpern die Ein- 42. Nr. 67 714, Controlvorrihtung an Ge- Nr. 67 752. Faltenausstreicher für Gewebe | 86, Nr. 67 746. Kartenschlag - Maschine. F. S, Pierliug in München, 13, Januar 1893. Kurzestr, 6, 16, Januar 1893, V, 165. ¿ Nr. 10886. Verstellbarer Fensterpußter und diese mittels einer Längsrippe festbält. \Galtung, eines Gasdrucreglers, namentli) und \häftskassen. R. Lamout in Market Lane, und Papierbahnen. C. G. Haubold jr. in Wilhelmi & Noseudahl in Elberfeld, Ohligs- P, 401, f i Nr. 10 $12, Apparat zum Ein- und Aus- mit sperrbaren Gelenken, Carl Steinbrenner Albert Rau in Pforzheim, Luisenstr. 53, 10. De hauptsächlich: eines Fleischer schen Pateutreglers Kilmarno>, Ayr, Sthottland: Vertreter: A. Chemniß i. S. Vom 16. August 1892 ab. mühlerstr. Vom 27. März 1892 ab, j Nr, 10 908, Laterne mit in der Nüc{wand athmen von Luft, welche dur ein Bentilgebäuse in Altona, Eimsbüttelerstr. 66. 2, Januar 1893. zember 1892. M. 080. ; : j Heinster , Ausflihrung ohne Schwimmer mit Baermann in Berlin NW., Luisenstr. 43/44. Nr. 67 791, Nindenschalmaschine. A. Nr. 67 760, Kettenbaum-Regulator. F. befindlicher, dur den beweglichen Ÿtefleftor oder geleitet wird. W., W, Houlder in London l U L j Nr. 10 934, Dataschen aus Glas wit duxchsichtigem, Gehäuje. uudaushraubbarem Deckel Vom 25. Februar 1892 ab. Schmiedel in Fabrik Hirschstein, Post Erla, G. Avery in Spencer, Massachusetts, V. St. Ä. ; dur< einen Schieber vers<ließbharer Anzünde- E. C., 27 Martins Lane, Cannon Street; Ver«| , Nr, 10 888, Trodener für wollene Leib- dreiedigen Randerhöhungen und drete>igen Auss } und. Unterdaden, welcher in die zuu Hauptdrud- Nr. 67 775. Wärmeregler. The Con- Sächs. Erzgeb. Vom 24. Februar 1892 ab. Vertreter: L. Puzrath in Berlin 8W., Dessauer- öffnung, Georg Müller in Berlin 80.,, Ska- treter: Arthur Gerson und Gustav Sachse in wäsche zur Verhütung des Einlaufens speciell von bauchungen in der Mitte. Franz Fleischmann | regie und: zur Zünduug führende [Gag solidated Car-Heating-Company in Jir. 67 796. Rollstange. M. Kalb in straße 33. Vom 26. Januar 1892 ab. ligerstr, 5, 19, Januar 1893, M, 780, Berlin 8W.,, Friedrichstr, 233, 16, Januar wollener Tricotwäsche, bestehend aus einem mit in Radotin Mali Vertreter : A cles | CUGENAQUEEE ist, Meines. D Cp, h I Mhecting, West-Virginien, V. St. A.; Ver- Wildenau bei Schwarzenberg i. S. Vom Nr. 67 800. Leistenapparat für Webstühle; Nr. 10 909, Lampencylinder mit einem 1893, H, 1058, cinstellbarem Halsstück und gelenkig verbundenen n Sus A R, Een g LLROA qu L u i Micdrobrumnbülla i an

täglihen Gebrauchs verbunden zu werden. Richard i E O., Madaistr. 7. 16. Ja-

40a Ik

treter : C. Pataky in Berlin 8., Prinzenstr. 100. 3. September 1892 ab. Zusaß zum Patente Nr. 65354. E, Lauga- beliebig geformten Ausschnitt am oberen Rande, Nr. 10 S817, Bandagen mit Celluloid. Armen versehenen, verstellbaren Rahmen. Louis ; l 10 R E ' E R, TEIY Sor 28. eas 1892 ab Prinzenf N 67 799, Papierstoff - Holländer. Pala 1 Par 9 rue de Florence ; Stor tete zur S M Bap 7 olen i gefahrlosen polsterungen, J, P, Ortmaun in Zittau i, S, iraymann in ¿MNadevormwald, 19, Dezember | 38, Nr. 10 705, Spaaleneifen „Lay HANeG her Dazupfs. und j ebE, Ra Rus f &, Nr. 67 778. Raummefsser (Volumenometer). S. Verbuto und E. Marguet in Saventhem, Dr. W. Hôäberlein und F. Harmsen in Berlin Uuslöshens der Flamme dur leichtes Anblasen, 17, Januar 1893, O, 117. 892, F, 490, L i L stehend aus eisernen Schuhen U Eng dey Sts t U Sutg, L DANUgE LOQO. Dr. C. Wülbern in Köln a. Rh, Kaiser | Belgien ; Vertreter: F. Wirth in Franffurt NW, Karlstr. 7, Vom 21. Juli 1892 ab, G. M, Wehuerx in Dresden, 2, Januar 1893, Nr. 10 8985, Gipobinden-Wiael-Maschine, « ir, T0 GOT, An verschiedener Höhe und Polzltreben an A Yalidauhen, Gaul Sind V #26 Mit Gewindeprä vers Wilhelm Ring 23. Vom 11. Mai 1892 ab. a. M und Dr. N. Wirth în Berlin NW.,| S7. Nr. 67 78S. Werkzeug zum Abkneifen von W, 722, auf tro>enem Wege arbeitend, mit selbstthätiger Neigung der Platte einstellbares Fal das mit u Strabburg M Ell, NUUK SBIqAN 4} «M T M di des Blech ny E. Nr. 67 785. Handinstrument zur Sicht- Luisenstraße 14, Vom 15. September 1892 ab. Schrauben. P, Brüninghaus Na<hf, in Nr, 10 915, Einstellharer Lampenschirm ressung, As Kaechler & Martini iu wel ellbarer Ansage versehen und als 4 Fanuar 1893, A LE L aua „| schenes. als Lou t C n S M eia E barmahung verde>ter Gegenstände. J.1 57. Nr. 67712. Antriebsvorrihtung für Berlin NO., Große Franffurterstr, 86, Vom mit spiegelnder Ae D E S En M Wilhelmstr, 50, 4, Januar 1893. EGreib, s Le s Guts Grube 9 vid idi mit Mat 0 a/d L E La E N at ron. an F i h 44 go D s ge D 1) be B i A y g U gr Si G, S Me “(e er a L en F auen, ODberstr, 15, 1 383, Nr. Querschnitte V-förmige und mit Vampen- und Tintenfaßträger ausge- mensionen. Waguer-Schueidee in Hemaznene ustav. Sachse iu N be Friedrichstr. 233.

De, N L n I E Rußland; Sacloeraberschione F. « Ae und S A L Abnutsd 5 Franfenstein i, 160-701, Am ertreter: R. Deißler un » aemede in einberger in ien 1, Aunagasse 8; ér- | S9, A 21, Batterie zum Abnuts<hen un nuar 1893, S, 503, L M 7) i V i Ge A L f C E N Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 4. August treter : Brydges & Co. în Berlin NW., De>ten von Zu>er-Füllmasse mit für jede Form Nr. 10 916, Am Glotenträger ciner Lampe Schirmstrebe mit angesügtem Gelenktheile und stattet ist, Rae e ¿d in Cassel, 11, No» hofen, D L R R p34:M Va R Auosparung in den Wänden 1892 ab. Luifenstraße 43/44. Vom 6. Juni 1891 ab. abmeßbarer und regelbarer Klärselmenge; Zusatz zu befestigende Reflectorvorrihtung mit einem den vember 1892, A, 271. M, “E ete (J0 «Ar, KQO; L f i M a.