1893 / 39 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

id:

L : ' i / : ; E : J s N / E | * : | G 18,50G weizerishe Bahnen - wentg verändert und schr | Paris, 13. Februar. (W.-T. B.) (Shluß-} Spiritus mit 50 4 Verbrau(zabgabe per 100 9 ; : , : E E E L e N E Deutscher Reichs-Anzeiger —,—- iländi isenbahnactien fester und theilweise, enifhe - 20, o u e | Kündigungspreis oco ohne Faß 52,9 bez. | n ile ) ent - Anleihe 69,85, Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe per ‘100 1 ; E

—_— bi O0 O

—,— wie Lübeck-Büchen, Mainz-Ludwigshafen, Ostpreu- | Goldrente 96,50, Il Ori

112,00G ie Südbahn und Marienburg-Mlawka zu etwas | 4% Russen 1889 98,50, 49/4 upificicte Egypter | à 100% = 10 000% nach Tralles. ekündigt

177 00G öherer Notiz ziemlich belebt. - E 109,00, 49/0 spanische / äußere Anleihe 614, Con- | 1, Kündigungspreis —. Loco ohne Faß 33,3—

111,00bz@ Bankactien fest; die speeulativen Devisen anfangs | vertirte Türken 22,30, Türlishe Loose 94,10, 49% | 33,2—33,3 bez. :

119,75bzG | zum theil abgeshwächt, später allgemein befestigt ; | Prior. Türk. Obl. 450,00, Franzosen 643,75, Lom- Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 :

300 16,40 bz Actien der Deutschen Bank erheblih anziehend, auch | barden 222,50, Banque ottomane 589,00, Banque | à 100 9% = 10 000 9/9 nach Tralles. Gekündigt j » und : 174,00B Dresdner Bank etwas besser, Disconto-Commandit- | de Paris 628,00, Banque d’'Escorpte 140,00, | L Kündigungspreis A Loco mit Faß N

und Berliner Handelsgefellshafts-Antheile wurden | Credit foncier 995,00, Cródit mobilier 127,00, | per diefen Monat —.

1000 [18,30G | im Kassamarkt niedriger notirl. Meridional - Anleihe 621,00, Rio Tinto 386,25, | Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe. Gut i

500 142, 50B Industriepapiere felt bei theilweise regeren Um- | Suez-Actien 2657, Credit Lonn. 768,00. B. de behauptet. Gek. 1. Kündigungspreis M pp 0 s P Ÿ

150 166 10G säßen, Montanwerthe nah schwahem Beginn fester | France —,—, Tab. Ottom. 374,00, 27 °%/s engl. Gons. | Loco mit Faß —, per diesen Monat 31,9—31,8— -

200 f:.159,00G und in den UltimBwerthen lebhafter. —, Wechtel auf veutsche Pläge 1229/16, do. auf | 32,1 bez., per Februar-März —, per März: April —, ; s 4+ Y fs R (N

Le SOE RROPRAR E T1 TETLE E E

R E L D M R I MR enh jar h, q F Fus purds jruarti m J pereis J hovek frem jak:

Curse um 24 Uhr. Schwächer. 39/0 Reichs- | London k. 25 131, Cheq. auf London 29,15, Wechsel | ver April-Mai 32,6--32,5—32,9 bez., per Mat- 1000 T—.— und Staats-Anleihe 87,40, Creditactien 177,75, Ber- | Amsterdam k. 206,50, do. Wien k. 20562, de. | Juni 33—32,8—33,2 bez, per Junt - Juli —, 1500 1280,25G ¡iner Handels Pal 146,25, Darmstädter Bank | Madrid k. 424,00, Portug. 20,68, 3 ©/0 Russ. 79,05, | per Juli - August —, per August - September

j e Bank 164,75, Disconto-Com- | Privatdiscont 2. "1 34, 5—34,4 —34,7 bez. L R

Wafßi.- u.T.-S Lindeaer Brauer. Lothring. Eisenw Mas. Ar.Bba Mel. Mas. Vz.

V Do. LL Möbeltrgef. neue Le „Stet Münch. Brauk. c. do. do. Borz, Act. Niederl. Kohluro. Nienburg, Eisen. Nürzbg. Brauer. Orantenb. Chem. do. do. St.-Pr. Pomm. .Mf{ch.Fb. Potsd.Straßenb.

do. do. conv. Rath. Opt. Fabr. Rauchro. Walter Nh.- Iestf, Fnd. Rostock. 2 b. Säch}. Gußithlf

Sä@i Nähfh.Kb. 4 . DpfcPrf.

d i O

506 Tcv.42,25G 14025, Deut

G E D E D E E E I I

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. JIuserate nimmt an: die Königliche Expedition s des Deutschen Reichs-Anzeigers : und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers | Verlin $W,, Wilhelmstraße Nr. 32. —_————_——_———————_———_————————————————————

00 1s Bank 119,25, Canada Pacific —,—, Duxer 222,00, | Curse.) Oesterr. Papiercente Mai-Nov. verz. - 812, 20,25—18,00 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. lle Post-Anstalten nehmen Bestellung an :

300 |—— Glbethal 103,70, Franzosen —,—, Galizier 92,80, | Oesterr. Silberrente Jan.-Zuli verz. 814. do. Golt- | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 18,25—17,50 bez. do. feine für Q A d was P Ls r e L Si Ecuedition

300 |[—,— #4 | Gotthardb. 156,25, Lombarden 44,87, Dortm. Gronau rente 973, 49% ungar. Goldrente 952, Ruf. gr. | Marken Nr. 0 u. 1 19,25—-18,25 bez., Nr. 0 150 M4 | SW., Wilhelmstraße Nr. 32 N

1600 150,00G 107,00, Lübeckd-Büchener 143,37, Mainzer 116,00, | Eifenbahn 1242, Ruß. 2. Ortentaal. 642, Conv. höher als Nr. 0 v. 1 pr. 100 kg br. incl. Sa. L E i lne Humm ko n 25 g 19,00G Marienburger 65,75. Ostpr. 75,75, Mittelmeer 100 25, | Türken 224, 34 9/9 holl. Anl. 1023, Warschau- Stettin, 13. Februar. (W, T. B.) Getretde L nzelne Nummern kosten 25 -,

G K | | | | | |

Pre bunt fai fre jurdk band Î 7 j

drk pak 7

Aft 10“ 4 6 ne v b Ÿ x 2 ————- -—— = G4 309 165,00G mandit 193,75, Deesdner Bank 152,00, National- | Amsterdam, 13. Februar. (W. T. B.) (Shluß- | Weizenmehl Nr. 00 22,50—20,50 bez., Nr. 0 Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 ( 50 4. m

Il Fama fut bauk furt F

1900 58,00bzG Sine Henry C, ged g L N, M A Aa Bed 1933. E 4 Wetzen loco ruhig. 145 152, T 209/1004182,60b: G Schweizer Central 118,25, Schweizer Unt 74,75, Hamburger Wechsel 58,80, Wiener Wechsel 97,50. | per Apyril-Mai 155,00, pr. Mai-JFuni 156,50. : 2 : 4 j 300 153, 20bzG Warschau-Wiener 194,75, Bochumer Guß 127,75, St. Petersburg, 13. Februar. (W. T. B.) |— Roggen loco till 1268 —- 131 pr. Ahrils y Do ÿ : 800 31,1061G Dortmunder 09:0; Gelsenkirchen 148,25, Har ener Wee“ r e.N & ar L v. Tr e! 106 omn! A A L A 0 L, 9 D N A - Ae 4QO., : lin, Mittwoch, den 15. Februar, Abends 1893. 300 183,75 b G Hütte 133,50, Confolidation 162,50, Dannenbaum | 103; : S S N A 4639/200184,90 bz G 92,90, Hibernta 118 25, Lauraßütte 97,70, Hamburg | wär : N E j pf 300 173,00B kl.f. | Am. Pa: 97,25, Nordb. Lloyd 108,90, Dynainite | Ba! jen, daß sie, vorbehaltlih der S. M. Schiffsjungen-Schulschjff „Nix e“, Kommandant :09/1000140,00G Trust 136,75, Italiener 93,00, Mexikaner 81,30, | 44 0 : Anforderungen des $ 75 des | Capitär zur See Riedel, beabsihtigt am 16. Februar von 300 193,00B do. neue 81,40, oru, Orient 111. 69,40, do. Con- | Gisc L nügen. : - 600 185,75G A aae N g age le oer é Ñ G Nr.| Daun 1893 i000 183,25G oofe 120,29, Ungariïhe 4% Goldrente 97,50, | Cur : 4 A eat s 150 [88,00bz 4% Ungar. Kronen-Anl. 94,40 bez. Gd., Türken- Zra Firma und Sig Inhalt des Reichs: Firma und Sitz Su alt Nr.| Datum L aae 2 149 95G loose 95,00. L I Ie U N D E Pee der Tun seren dn G e [El Mat der Bekanntmachung | und Staats: ex insertirenden Ée ett Pai b des Reichs- etticher. Sigmaringen, 15. Februar. Zhre Durchlaucht die 1000 152,75G Frankfurta. M., 13. Februar. (W.T.B.) (Schluß- | 271 Anzeigers er Bekanntmachung m Staats- : verwittwete Fürstin Catharine von Hohenzollern, 1000 167,50G Se) Rd ep A M O, Me eti a nzeigers Ne Cic p S N N 600 ¡120,25 bz iener do, 168,77. 3/0 MReis-Anl. 87,10, Unif. | Sh: „Papenburger Schleppdampfrhederei" Papenburg Bilanz 32| 6./2, 99 ; 5 die Stiefgroßmutter Seiner Königlichen Hoheit des regierenden* 101,00G Ggypter 100,05, Ztaliener 92,70, 6 °/% con}, Mex. | und apier: & Papierstoff-Fabrik Niederkaufungen Niederkaufungen Vorstand 37| 11,/2, 9; Vorschuß-Verein von Thorwest, Leß & Co Könnern a. Saale Generalverfammlung | 32 93 Fürsten, ist in Freiburg i. B. verstorben. Der Fürst hat 62,00G 80,30, West. Silberrente 83,20, do. 41/s 9/9 Papier- | Wei apierstofffabrik, Actiengesellschaft Altdamm bei Stettin . . . | Bilanz, Aufsichtsrath, o " " Actien-Nückkauf, h Preußen. sih, wie „W. T. B.“ meldet, sofort nah Freiburg begeben. : Mecklenburg-Schwerin.

106, 50G rente 83,40, bo, 4 9% Goldrente 99,90, do. 1860er | Acti Direction 37| 11,9, 9: Gläubiger-Aufruf 33 210,00bzG | Loose 128,60, 39/0 port. Anleibe 21,00, 5 9/6 amort. | 483, Pommerscher Industrie-Verein auf Actien zu Stettin Generalversammlung | 33| 7,2, 9! " " y / 34 93 nig haben Allergnädigst geruht:

. 93 b ée Dev philosophischen Facultät JZhre Königliche Hoheit die Großherzogin Marie und / JZhre Hoheit die Herzogin Elisabeth begeben ih den

—,— Rumän. 98 80, 40/0 russ. Cons. 97,90, 3. Orient- | und ortland-Cement-Werk Heidelberg vorm. Schifferdecker & Söhne | u " " x 35

117,00G anleihe 69,90, 4°/a Spanier 61,70, 5 °/g sech. Rente | 403, 4 Peidelbera Y : E : Bilanz, Dividende | 34| 8,9, Gidbätions-Gafe ix E | s l j

11,75 bz 80,90, Serb. Labarente 80,10, Conv. Türken | Bul Porzellanfabrik Kahla Kahla Generalversammlung | 32| 6/2, 93 WWaaren-Liquidalions-Casse in Hamburg Se Aufsichtsrath, igo Laspeyres den Charakter Mel. Nachr.“ zufolge heute zum Besuch Jhrer Königlichen c T A2 1 . ° D” ( L

„rlipender, Dividende | 36 2a IELEN, Und Hoheit der Herzogin Wilhelm von Mecklenburg nah Potsdam

36,25 bz 22,00, 4%/0 ung. Golbrente 97,30, 49/ ung. Kronen | & otédamer Straßenbahn-Gesellshaft Potsdam ¡ 37| 11/9, ; 113,00G | 94,50, Böhm. Nordbahn —,—, Böhm. Westbahn | Sid Provinzial Actien-Bant des Großherzogthums Posen Posen 34/ 8/2 93 MWeilerbank in Hamburg ; Generalverfammlung | 33 93 Dberlehrer Dr. Gustav Schür- | 3072, Gotthardb. 152,50, Lih.-Büch. Etsenb. 139,50 ‘ißer Bank j t Pt : a 32] g Weißenfelser Bank-Verein Weißenfels ' P A U | und von dort na dolstadt zum Geburtstag Jhrer Durh- S008 G Di D A 1 E j E O L yrißer Bank, Kommanditgesellschaft auf Actien Pyriß . Einzahlung 4 v2, Vernhgeröder Commandit-Gesellf Ge Ia ¿ 33 og nar-Director zu ernennen. laubt n Sir vos @ Sva o Muveiiade JZhrer Durch 71/'60G 834, Berl. Handelsgesellschaft 143,30, „Darmstädter / / / 3 E 93 : j 67,10G 136,40, Disconto-Comm. 189,40, Dresdner Bani L Rasteder Bankverein Rastede Generalversammlung | 32| 6,2, " " " Ï 35 93 : s 15,30G 147,90, Mitteld. Credit 98,40, Oesterr. Crevitactiea | fun: „Renata“ iffs-Gesellschaft in Stettin: Th. Gribel Weseler Spar- & Vorschuß-Gefellschaft Wesel Generalv : j dwirthshaft, Domänen 28400B 27 it die ébank 12030 Vombunee Gußstabt M L A Gesellschaft in Stettin: Th. Gribel : 35 9.0. [Westpreußischer Kreditverein Marienwerder CRETA bai s j L for sten. 129,00, Dortm. Union 60,50, Harpener Bergwerk Restaurant-*& Hotel-Gesellshaft in Hamburg Ï 32| 6,2, ' " " 00 93 7 a Oesterreich:Ungarnu. i 135.80 Hibernia 117,30, Laurahütte 98,80, Wester- Rheini - & Hütt 9scti Nieder- i i ; ; ; Huebner aus Nimkau ist, unter i : c ; L u Verficherungs -Gesellschaften, egeln 116,50, Privatdiscont 1 °/o. , e Hütte F Duisb Hod Mast Nieder : 37| 11,/, yBuderibrik Garte Rittmarshausen 93 | in Birnbaum, die commissarische Dem gestrigen Hofball wohnten, wie „W. T. B. i Wuctersbrik Güstrow, Actiengesellschaft 93 ztstelle für die Kreise Birnbaum | berichtet, der Kaiser, die Erzherzoge, der Herzog * 93 jen worden. Wilhelm von Württemberg, der Prinz und die Prinzessin 93 Philipp von Sacsen-Coburg, der Prinz zu Schaumburg- 93 Lippe, das gesammte diplomatishe Corps und die Minister

Surs8 und Dividende = e pr. Stck, ¡ 1 7G : Fraukfurt a. M., 13. Februar. (W. T. VIE Dividende pro[1891 1892 Esffecten-Societät. (Schluß.) Oesterreichishe | Rid S{hlesische Weidenkultur-Actiengesellschaft zu Grünberg in Schlesien Einzahlung 35 Utt Habinersleben Hadmersleben BL (2, 93 lihen, Unterrihts- und bei. Der Kaiser beehrte sämmtliche Botschafter und mehrere 93 Me Oba e Gesandten mit Ansprachen. Die Nan Maria Theresia

Aach.-M.Feuery.202/2v,1000A4:460 Greditactien 2744, Franzosen —, Lombarden 828, | Heu Soemmerdaer Vereinsbank Soemmerda Bilanz, Generalvers. 37 Buderfabrik Neuteih Neuteich Brl.Lnd.- 11 Wfsv.20°%/9 6,5004: 120 conio-Commandit 188,30, Dresdner Bank 147,80, | Spe Spar- und Vorschuß-Bank zu Eutin 5 puderfabrik ; Î x aht : : prit Wreschen Wreschen 93 unterhielt sich längere Zeit mit den Gemahlinnen der Bot-

Dj ¡O0 | SckoWVL i C0

141111 E H

d 4e d A O R B E E E E E 12» 10 Msn 16ck De 15 1A Ja 30D m ar jh 1E P

—S.

Alexandria nah Syracus (Sicilien) in See zu gehen.

if Sa j m

ep dam baadk pn prrck pern fork Pk jer jak prò P und jarek P reti

A DA A 09 jf juni J fk Pa Pa A LQ A

Sch{{l.Gas-A.-Gf Schriftgieß. Huck StobwaferB.A. StrlSpielkSiP Sudenh. Masch, E Tapetenf. Norbh. Tarnowiy St.Pr

D It. A. Ünion, Bauges. . Vulcan Baro. cv. Weißbier (Ger,

do. {Bolle Wilhelinj Weinb Wissen. Bergwk.

ZeißerMaschinen

câp

O0 D E s

90

W i È o Zt he S: DS S TS

E [a]

Id S! O DS

M R i pn a ta ti fd i P n d R

A A i rk Q R Fs P f fua

Generalversammlungen | 34

ra porente D

OrMORMORNn| [J bum juank, Punk dun l

F C

S P l 1 P P P D En A En E C R E

D S fas I

D IOAOO

DOD

O S O ISTSOS LS

I

b R

pk T Cu RH

E O BRREMROS

S N S S S S D R 2 C 2

S

S

p

S S O I I D S S CRCoRBrRRce R R

bd L

F R: D

I 7 ES S

bd L e

D S S D

p A A DNRORAZPNAN

TS S LS S

p

Aach. RNückvr}.-L, 2022 v.400Ms6:/120 Úng. Goldrente 97,40, Gottharbkahn 152,10, Dis- | Erb Sonderburger Dampfschifffahrt-Actiengesellschaft Sonderburg . | Generalversammlung 39 Brl.Feuervs -G.20°/9v.1000A6:|100 Bochumer Gußstahl 128,00, Laurahütte 98,20, 3 60/4 | Linf Skettinér D n Vit ; Buderfabrik Noitsch Actiengesellsha i : ah ,00, 98,20, a t Stett y , ) Bil Hagel .&.209/0v.1000Mæ| 0 Port. 21,00, Italien. Mittelmeerb. 100,30, Schweizer | Kar Stettiner Sheither-Actiennesellbatt Stet : 36 ende Wehen : O ONLe ¿(agdeburg ¿ 93 Dr. Swhür if s 17 L n 3 i ie Cöln. Hagelvf.-G. 2090 v.50054: G Schweizer Union 70,90, Italien. Mertidionaux 126.10 | s puderraffinerie Halle Halle a. S. : : c Dr. Schürmann is das | schafter Prinz Reuß, Sir A. B. Paget und Decrais. Cöln. idfvr! -G.20%/a 9.500 49 n Säweiter Simplonbabn 4870. a E Thonplattenfabrik, Act.-Ges. Lissa i. Sl N 34 93 Seminars zu Pölig verliehen Die Gesammteinfuhr nah Oesterreich-Ungarn betrug Concordia, Lebv. 20%/0v.1000546:| 45 12008 | Gurfe.). Pr. 40/6 Gonfols 107,70, Silberrente 83,10, | Kall Th Tubi i i il 36 cent Dr. Karl Diehl zu Halle | laufenen Jahre 6734/4 Milli 3138/0 Milli Zeh Curfe.), Pr. 4 9/6 Confsol 70, 83,10, onwerk Tußing Act llschaft Tußz Bilanz 35 Dr. S , : laufenen Jahre 6734/19 Millionen gegen 6134 Millionen Dt.Feuerv. Berl. 20%/0v.1000544:| 96 1650B Desterr. Goldrente 99,20, 49/9 ungar. Goldrente R Thorner Credit-Gesellschett G Prowe & S Thorn. . . . | Generalverfammlung | 35 Professor in der philosophischen | im Jahre1891, die Waarenausfuhr im Jahre 1892 betrug Deutscher Phönix 20/4 v.1000 fl./120 7 actien 274/25, Franzosen —,—, Lombarden 198,00, | Eie1 Thüri g 7 j i 5 | f P is c 0 E Jo | S üringer Dörr- A. G. in Großheringen Generalversammlung | 35 in Gebhardt zu Potsdam ist : j L O, 2689/0 v.2400,46| 32 1200bz 1880er Russen 96,20, 1883er Russen 101,00, | Kar! Traven Dampfsciffahres-Gesellf haft E j | 5 33 if-Director P S Großbritannien und Frland. Düfslb.Trap.-V. 10/9 v.100054: 256 R Deutsche Bank 159,70, Disconto-Commandit 188,50, | Zan T G ; i j Therf Feuervri 20°/ v 10004270 100B sche 199,70, Discont 8,90, j V i : : f eijes Salzwedel ernannt worden. | Homerule-Bill fort. Wie „W. T. B.“ berichtet, bekämpfte Elberf A 18 00 M 200 610 Berliner andelsgesell schaft 142,50, Dresdner Bank Bed Vereinigte Shwarzkreidewerke Vehrte in Osnabrük Generalversammlung | 33 s Balfour die Bill auf das Energischste L ciciniete fe ermania, Teonsv. 2/0. 7 Hamburger Commerzbank 107,00, Norbdeutse Bank | Sch j Sa n 32 b Gladb. Feuervrf. 20%/6 v.1000A46:| 30 800B 137,20, Libeck-Büchener isenbahn 139,40, Marten- | Ble V a ; 33 mond erklärte es für unmöglich, eine definitive Ansicht über Sn 100 s Fe j die Vorlage auszusprechen, bis sie im Wortlaut vorliege; allein Magde. Gelb. 3319/0 E 2 485B Laurahütte 97,10, Norddeutsche IJute-Spinnere V Bilanz-Ausgabe 33 D M i agded. Pagelv. 33#*/0v. : ¿G | 8700, A.-C. Guano-Werke 151,00, Hamburger | lun Vereinsbank in Kiel Generalversammlung | 37 t, aran N Eintibuna c ehe sie als Lösung der Frage angenommen werden könne. { vendv, U. G / : ig, betreffend die Einfü F j j è o A af ültiges Urtbei Magd eb. KüEverl-Gef, 199 fs 15 891 S egel chaft 129,80, Privatdidcont Y R De a Genccalveisamuliaz" | 38 g Erst bei der dritten Lesung lasse sih ein endgültiges Urtheil rrh. Güt.-K, : e Hamburg, 13. Februar. (W. T. B.) Abend- | 100( Vereinshaus-Actiengesellchaft 37 gemeinden E albaE vollständig und stimme damit überein. Oldenb. Vers.-Gf. 20% v.50024| 65 1920G | Russ. Noten 214,50, Disconto-Commandit 188,50. | Que Ni ; A U 6 Mabau S Generalversamml 37 jorn, Zdstein, Langenschwalbah, Lord Salisbury gedenkt, auf ‘eine Einladung seitens reuß. Lebnsv.-G. 20% v.500Ba:| 40 694B Saurabû He 97,00. Ae abrt 93 20. Still. “T igogne-Actien- pinnerei Werdau Leubnitz b. Werdau i. S. . eneralversammlung 3 Padetf , a Vogtländische Bank Plauen Ulster zu besuchen. 600 G Curfe.) Oestr. 41/50/9 Pap. 99/20, do. 99% do. | Jun Bilanz, Dividende S 3-5 / ; N 6 ; —,—, do. Silberr. 98,80, do. Goldr. 118,25, 49/9 29 Vorschußbank zu Zshopau Generalversammlung | 33 ep-Sammlungs-Amt. Ztg.“ berichtet wird, über die Homerule-Bill zu einer blutigen | 7 L berstedt. Schlägerei zwischen Orangisten und Nationalisten.

rovtbentia, 109% uon 1000 fl,

e TRV T6 v.100054: Rhein.-Witf.Rckv.102/9v.40056: Sàchs. Rüdckv.-Gef. 5°/0 v.500 20: Schlf. Feuerv.-G. 20% v,50024: Thuringia, B.-G.20°/ov.100054:| Transatiant. Güt, 20°/. v.1500,46 Unton, Hagelvers. 209/9 v.500 246: Victoria, Berlin 2099/0 y.100046:

Brl.Leben8v.-G. 20% v.100056: gr (Sentralbahn 114,70, Schweizer Nordostb. 104.30, | Rin St. Pauli Credit-Bank in Hamburg 33 pwirnerei- und Nähfadenfabrik Göggingen Uugobua 32 9: “Eli ¿e Colonia, Feuerv.209% v.1000A4:/400 Hamburg, 13. Februar. (W. L. B) (S{luß- | S Thonwaaren Fabrik Fernsiht A. G. Hamburg 34 2 den veröffentlichten statistishen Uebersichten zufolge im abge- Di.Llopd Berlin 20%/o v.1000A4:/200 96,00, 1860er Loofe 128,60, Italiener 92,70, Credit« | Du! Thüringer Actienbrauerei zu Naumburg a./S. Nachtrag zur Tagesordng.| 37 ität ernannt worden. 741/10 Millionen gegen 7867/19 Millionen im Jahre 1891. / N c Js Z 7 L C24 é 5 ( / ( l z „f Aa L « Í S Drsd. Allg Trsp. 10/0 v.100054:/300 3299B 2. Drient-Anleihe 66,60, 3. Orient-Anleihe 67,80, | Aal, Trotha-Sennewißer Actien-Ziegeleien-Gesellschaft zu Sennewitz . Bilanz 3 med. Kersten in Salzwedel ist Das Unterhaus seßte gestern die Berathung der ortuna, A. B. 20% v.1000 4:|200 147,00 ati anf C i 114 50 A N 4 4 ; / 2 ,00, Nationalbank für Deutschland ,90, Vereinigte vormals Pongs'{he Spinnereien u. Webereien Actien- i als ganz unannehmbar. Der Führer der Parnelliten Rev. Leipzig.Feuerves, 60//s v.1000344:720 burg-Mlawka 61,50, Ostpreußische Südbahn 71,75, | Krel Red l " s U, ' (f reinsbank in Hambu Generalversammlung, e / ) 1 l Or | { n Hamburg 9 eseß-Sammlung, welhe von | sie habe große Mängel, ‘die vorher beseitigt werden müßten, Magdeb. Lcbensv. 20/0 v.60096:| 25 4108 Pagtetfahrt-Actiengefellshaft 93,25, Dynamit-&rusi- | unk Vereinsbank in Nürnberg Verloosung 32 l S gierungsbezirk Wiesbaden, vom | darüber fällen. Mit dem Princip der Bill \sympathisire er f , f u a Nordstern, Lebvj. 20%/0v.100054| 96 börse. Creditactien 274,15, Lombarden 198,50, | Kün Viersener Menge leliGalt für Spinnerei & Weberei Viersen Bilanz, Dividende | 36 L Nat.-Vers 250/0 v 4004 860G und Weilburg. Vom 6. Februar | der irischen Conservativen hin, um die Osterzeit die Vr 0vinz reug Mat. Der]. 29/0 v. 4000: : Wien, 13. Februar. (W. T. B.) (Schluf- N S Aufsichtsrath, N j A 19 D, Dai s 36 1893. Jn Belfast kam es vorgestern Abend, zie der „Magd. of

D S, TS ES S

bd

315G ung. Goldr: 115,25, 59% bo. Pap. —,—, 1860er : 879V | Loose 147,75, Anglo-Aust. 153,25, Länderbank | Teri : Ms Tat Hie eblich Di E L V 1690G 337 6d. Gebbiladt A06 HESUS Oed 3 15 Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee, Director. Verlag der Expedition Sol. Die Polizei trennte ließli die gegnerischen Parteien. Die 3960G 287,09, Greditact FN BLB. 12060 Bêhue, M Li Druck der Norddeutschen BucbdruNeräi und Verlags-Anstalt, Berlin Sw, Wi ea e, 32, Tran ten in MAS En eine großartige Kundgebung 1295B 363,00 Böhm. Nordb. 191,00, Busch. Eish. 463,50, | 134, gegen die Homerule-Bill vor.

Rußland.

481G Dux-Boden .—, Glbethalb. 233,75, Galizier 220,25, | brua amtliches. Gestern Abend fand, wie „W. T. B.“ aus St. Peters-

11758 | W600, Lombardei 8,7 Morel. U 00 Par | B „V0, Zombarden 95,9, Nordwestb. 00, Par- u ; F 3} d j burg berichtet, auf der französishen Botschaft eine Ball-

E B.20%/0v.1000556: / L lhelma Magdeb. Allg. 10056: 713G dubiger iee Dan, L I Ac e hes Reich Festlidh (4 Kais D d 2 2 f ¿ F 1 1 mier arn 00,4 , ts . e r 2 , h Li Uj Hr C “x0 LUU UO V Jade L G RO A: U A0: M V L E -. V H L Tut va Trag a s V 711A T E Ra Tze _ A j eit i keit statt, we er Der ai EEL ie Kaiferin Un G E I Sf mde Curse.) Gestern: Lond. Wehf. 120,90, Parifer do. 48,10, Napoleons Hafer per 1000. kg. Loco unverändert fest. | 524, pr. März 621, pr. Mai 928: Rother \hiffahrt betheiligter Personen, vom 13. Juli 1887 (Reichs- \ j, 4E die Großfürsten sowie die Mitglieder des diplomatisén g id 9,615, Marin. 99,224, Ruff. Bankn. 1,264, Silber- | Termine höher. Gekündigt t. Kündigungspreis | Winterweizen loco 814. Kaffee Rio Nr. 7 Gesehbl. S, 325)" ist eine Nevision der dur meine Bekannt- Preußen. Berlin, 15. Februar. Corps und die Staatswürdenträger beiwohnten : coup. 100,00, Bulgarische Anleihe 113,00. 6 Loco 140—160 M n. Qual. Lieferungs- | 184. Mehl (Spring clears) 2,90. Getreidefracht 13. machung vom 22. Dezember 1887 festgeseßten Durchschnitts- A Matestät b R Ldm i i: : h Berli e nund E se eröffnet S: Kronenrente 96,80, Ungar. Kronenrente qut Lan H erser mittel Gi uter Let Pape E ros Ie a E g eur ‘beträge As Mng Les Loh Hos (Heuer) oder Gehalts, welcher deute Vöria ia R Vöttras: L l e & 5) O E Bs ate Jtalien. erliu, 14. Februar. e heutige Börse eröffnete | 95,15, —144 bez., feiner ez., preußischer mitte DL, âr r 0E, a „pr. E : ia t E Ï : c Do (da ¿ n R z in unentsiedener Haltung und mit zumeist wenig | Wien, 14 Februar. (W. T. B.) Schwächer. Ung. | bis guter 141—144, feiner 145—149 bez., \{lesisher | 83. Kaffee Nr. 7 low ord. pr. März 17,50, bei der Bemessung des Jahresarl C E der Gr e entgegen. f Der General der Cavallerie Freiherr von Lo ë, der “ic pr E Du etwas a Se M4 “api rat t L eere, B, palbch mes da uter Ee bez., ee E bez., | per Mai 17,00. M U L D ete gehörenden Personen zu Grunde Mater L A e O Ie Bischoss- peculativem Gebiet. Die von den fremden Börsen- | Franzosen 304,10, Lombarden 95,75, albahn | per diesen Mona M, per Februar-März —, n l, l, : A : ZEC E ä i U G Ö h pläßen vorliegenden Tendenzmeldungen lauteten | 234,75, Oest. Papierrente 99,274, 4% ung. Goldr. | per April-Mai 143,25—144 bez., per Mai-Juni —, Dabei hat si ergeben, daß zu ¿iner anderweiten Fest- | A Jubiläum zu überbringen, ist, einer Meldung des ziemli günstig, gewannen aber hier keinen bemer- | 115,40, Marknoten 59 222, Napoleons 9,62, | per Juni-Juli 144,5—145 bez. Ausweis über den Verkehr auf dem Berliuer segung dieser Durcbschnitlsbeträge eine ausreichende Ver- Heute tagten die vereinigten Ausschüsse des Bundesraths | „W. T. B.“ zufolge, in Nom eingetroffen. Gestern fenówerthen Einfluß auf die Stimmung, | Bankverein 121,05, Tabaactien 176,25 , Länder- | Mais per 1000 kg. Loco fest. Termine matt. | Schlachtviehmarkt vom 183, Februar 18983, anlassung niht vorliegt. Die Festseßzungen der Bekannt- | für Zoll- und Steuerwesen und für Rechnungswesen und | stattete er in Begleitung des Majors von Haus- 2 2 D, - . , -. Ä g pier entwidelte si das Geschäft aufangs ruhig, | bank 238,00, Oesterr. Kronenrente 96,824, Ungar. | Gek. t. Kündigungspreis „4 Loco 125— eas E e S Schlastgewigt machung vom 22. Dezember 1887 bleiben daher auch ferner- | darauf die vereinigten Ausschüsse für Zoll- ‘und Steuerwesen | mann dem Cardinal - Staatssecretär Rampolla einen gestaltete sih aber weiterhin lebhafter und die Hal- | Kronenrente 95,174, Buschtehrader 463,50. 136 M nah Qual., per diesen Monat —, per April- | mit Ausnahme der Schweine, welhe nah Lebend- hin in Geltung. und für Handel und Verkehr. Besuh ab. Der Papst wird die mit der Beglük- wünshung anläßlih seines Bischofs: Jubiläums beauftragten

tung erschien dann allgemein befestigt und blieb auch | Loudon, 13. Februar. (W. T, B.) (Schluß- | Mai 110,5 bez, per Mai-Juni 109,5 bez., per | gewicht gehandelt werden. Berlin, den 13. Feb 1898 | i Ö . i « 24 0 : «40 s i-Juli ‘bez. „Okt. —, Rinder. Auftrieb 4371 Stück, (Durhschnittspreis , erin, den 1d. ¡ebruar 1893. | | 2 beim Schluß der Börse fest Curse.) Engl. 249% Conf. 99, Preuß. 49/0 Cons. | Juni-Juli 109,5 bez., per Sept.-Okt für 100 kg.) L. L N Va LH Wi S 192 Der Reichskanzler. i i dis Diplomaten von Freitag, 17. d. M., odeè Montag, 20. ab einzeln empfangen. Die Bestimmung des Tages erfolgt

Der Kapitalsmarkt bewahrte gute Festigkeit für | 105, | Italienische 5 2/9 Rente 912, Lombarden Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 160—205 M : 110 ] beimishe solide Anlagen bei mäßigen Umsägen; | 83, 49%/ consfol, Russen 1839 (2. Serte) 993, | nah Qual., Futterwaare 135—148 6 nach Qual. | —102 4, 111. Qualität 76—88 46, IV. Qualität 66 In Vertretung: Dem Kaiserlihen Gesundheitsamt vom ‘14. bis | nah Eintreffen der Vertreter der Königlichen Jamilien t : Belgien, Sachsen und Griechenland. Der russische Geschäfts-

Deutsche Reichs- und Preußische consolidirte An- | Conv. Türken 221, Oest. Silberr. 81, do. Gold- Noggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto incld|—72AMA 4 S P

ie e ebe gehandelt und fester, dreiprocentige | rente 98, 49/9 ung. Goldrente 952, 4% Spanier | Sa. Termine wenig verändert. ek. Sack. | Schweine. Auftrieb 10338 Stück. (Durhh- Ua ee D. 15. Februar Mittags gemeldete Cholerafälle: e l j )

0,30 9/6 höher. i l 1618, 34% Egypt. 944, 49/% unif. Ggypt. 995, | Kündigungbpreis H, per diesen Monât 18,15 #, | shnittpreis. für 100 kg.) Mecklenburger 118—120 4, * amburg. Bei 1 Erkrankten (vom 3. Februar) nach- | träger erwartet ein Schreiben des Zaren, das er mit Geschenken Fremde, festen Zins tragende Papiere zeigten sih | 44 9/6 egyptishe Tributanleiße 982, 60%) con- un Febr.-März —, per April-Mai 18,25. bez., per | Landschweine: a. s 114—116 6 b, geringere E / d träglih Cholera festgestellt. seines Souveräns überreichen wird. G

s ai- ei 20 9/6 Tara, | Auf Grund des $ 75a des E (MerUngageseges Wie die römischen Blätter melden, hütte das Ministerium

z zumeist ret fest; Italiener, Ungar. 4%/ Goldrente | solidirte Mexikaner 814, Ottomanbank 132, -JZuni 18,4 bez., per Juni-Juli 18,5 bez. 108—112 M, leihte Ungarn —,— ) 0 Mexikaner etwas Mer Canada Pacific / 887, De Beers Actien | Nüböl pr. 100 kg mit Faß. Schwach behauptet. | Bakony 114—116 4 Serben 4, Galizier M | in der Fassung des Gesehes vom 10. April 1892 (Neichs- esehbl. R vor den Staatsgerichtshof Anklage gegen Bonghi wegen der von ihm im „Matin“ und der „Nuova Antologia“ ver=

und Kronenrente, sowie 7 Russische Anleihen und Noten behauptet. Ungarische | neue 18}, Rio Tinto 158, 49% Rupees 648, | Gek. Ctr. Kündigungspr. & Loco mit Faß | bei 22,6—25 kg Tara pro Stück. S. 379) ist folgenden Krankenkassen: E Be DrivaiiScoNt Me mt 14 9% notirt. M inte R lde 1000 66 Mr Le E egos ra L RE be Wee Ge lber, 1 1. Dualitát R 1) den ranken - Unterstüßungs - Bund der Schneider Der Bevollmächti te ‘pn Bundesrath, Herzoglich sachsen- | öffentlichten Artikel über „Königspflichten“ erhoben.

Auf internationalem Gebiet gingen Aae +1 /o ‘äußere GoldanL. 374, - Neue 3 °%/ Reihs-Anl. | Juni 53 bez., per A Siena 92,8—52,7 bez. | 11. Qualität 0,96-1,06 é, IIL. Qualität 0,68 bis 9) bia $) Met nd Bec cabn ier K A b meiningishe Staats-Minister Dr. Heim ist. hier angekommen. ; e e Florenz berihtet wird, hat der Prinz Crebitactien zu elwas anziehender Notiz ziemlich | 87, e Anl. v. 1881 677, ide - Petroleum, (Raffinirtes Standard white) per | 0,94 46 S h Lr 2 deni Autscher O er G E E u 5 Ferdinand von Sachsen-Coburg as seiner Ver: rin Bee un lea anten Desi | 0 186 0M lagten 14, Se Bi Se | Lie S Get P A A (pr R Q ugut C Bata l E bung eiwa 1099 Glätvunsc) Depesgen ertaltes Der Prinz eller un 1 . r , 16, 16 d T M 21 1 E á « Y Wo (e b ( «n E Bahnen behauptet ; G oltherben und andere} Jn die Bank flossen 17000 Pfd. Sterl. Loco —, per diesen Monat —. IL Qualität 0 64—0 72,4 111. Qualität M Ö a0 ge ¿

I E EEIENPE R L E