1893 / 42 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cn E E E

Handelsgesellschaft sind die Buchdru>ker und Zeitungs- verleger : 1) Carl Johann Martin Möller, 2) Marx Peter Christian Rasmussen, _ beide in Flensburg. Dies is in das Gesellschaftsregister heute unter Nr. 306 eingetragen worden. ¿ Flensburg, den 11. Februar 1893 Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Flensburg. Mefaunhmaing, [68999] I. In das Firmenregister ist bei Nr. 1083, wo- selbst die Firma: 1H. Kiesel“

in Flensburg und als deren Inhaber der Wein- händler Julius Johannes Friedrih Schröder daselbst eingetragen steht, heute eingetragen worden:

Das Handelsgeschäft ist dur< Erbgang auf die Wittwe des seitherigen Inhabers, Catharine Sophie, geb. Baggesen, in Flensburg übergegangen, welche dasselbe unter der Firma:

4 i 11D. Kiesel“ fortführen wird; vergleihe Nr. 1665 des Firmen- registers.

IT. In das Firmenregister ist heute unter Nr. 1665

die Firma: 119+ Kiesel“

in Flensburg und als deren Inhaberin die Wittwe des Weinhändlers Julius Johannes Friedrich Schröder, Catharine Sophie, geb. Baggesen, daselbst ¿Lingetragen worden.

Flensburg, den 11. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111.

Flensburg. Bekanntmachung. [69000]

Die Wittwe des Weinhändlers Julius Johannes Friedrih Schröder, Catharine Sophie, geb. Baggesen, in Flensburg hat für ihre unter Nr. 1665 des Firmen- ‘registers eingetragene, in Flensburg bestehende

Firma:

11H. Kiesel“ dem Kaufmann Peter Johannes Sel> in Flensburg Procura ertheilt.

Dies ift in das Procurenregister unter Nr. 199 heute eingetragen.

Flensburg, den 11. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung ITT. [69002] Frankfurt a. M. STn das Handelsregister ift heute eingetragen worden:

10 623. „Jacob Spely Sohn“. Am 4. Februar 1893 ist der Hof-Juwelier Wilhelm Bücmann aus Hanau als Gesellschafter in die Handlung eingetreten und wird dieselbe von diesem und dem bisherigen alleinigen Inhaber, dem dahier wohnhaften Kauf- mann Emil Michel - Spelß unter u.wveränderter Firma in offener Handelsgesellschaft weitergeführt.

10624. „Gebr. Heichelheim“. Am 4. Februar l. J. ist der Gesellschafter Albert Heichelheim aus der Handelsgesellschaft ausgetreten. Das Handels- geschäft ist auf den anderen bisherigen Gesellschafter, Kaufmann Hugo Heichelheim, wohnhaft dahier, über- gegangen, welcher es unter unveränderter Firma fort- ührt. | 10 625. R. Wolf Magdeburg-Buckau Filiale Frankfurt a. M. Unter dieser Firma hat der Fabrikbesißer Rudolf Ernst Wolf zu Magdeburg eine Zweigniederlassung seines von ihm als Allein- inhaber zu Bu>au betriebenen, unter der Firma R. Wolf im Handelsregister Königl, Amtsgerichts zu Magdeburg eingetragenen Handelsgeschäfts dahier errichtet. J i

Procura is ertheilt dem Kaufmann Ferdinand Wolf zu Bu>au.

Zu Nr. 10605. „Geschwister Jüdell“. Be- richtigung : Der Firmeninhaber heißr niht Löwen- stein, sondern Löwenftern. ;

Frankfurt a. M., den s. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. 69003] Frankfurt a. M. Tn das Handelsregister ift heute eingetragen worden : E

10 626. „Emil Ber>enbrin>“. Unter dieser Firma hat der Kaufmann Emil Ber>enbrin>k von hier ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann dahier errihtet. Er hat feiner Ehefrau Katharina Ber>ken- brin>, geb. Schneider, Procura ertheilt. '

Frankfurt a. M., den 10. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Frankfurt a. O. Handelsregister [69228] des Königl. Amtsgerichts Frankfurt a. O. In unser Gesellschastsregister is bei Nr. 95, wo-

felbst die Actiengesellschaft Frankfurter Actieu-

Bramnerci zu Frankfurt a. O. eingetragen steht,

zufolge Berfügung vom heutigen Tage Solgerdes

vermerkt worden : x An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Eduard

Schmußler is in den Verwaltungsräth der Gesell-

schaft der Kaufmann Emil Schmutler in Frankfurt

a. O. laut notariellen Protokolls der General-

versammlung vom 19. Dezember 1891 als Mitglied

neu gewählt und eingetreten. E Frankfurt a. O., den 14. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Frank furt a. O. Sandelêregister [69229] des Königl. Amtsgerichts Frankfurt a. O. _ In unfer Firmenregister is bei Nr. 545, woselbft

der Kaufmann Joseph Henschel zu Frankfurt a. D.

als Inhaber der Firma „J. Henschel“ eingetragen

steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage Fol-

gendes vermerkt worden: S

In Lübben und Freienwalde a. O. ist je

eine Zweigniederlassung errichtet. / Frankfurt a. O., den 14. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Friedland 0.-S. Befanntmahung. [69004] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 32 die Firma V. Keihl zu Friedland O.-S. und als deren Fnhaber der Apotheker Viktor Keihl am 8. Februar 1893 eingetragen worden. | riedland O.-S., den 8. Februar 1393. Königliches Amtsgericht.

Fulda. Bekanntmachuug. [69230]

In tas hiesige Handelsregister i} eingetragen : Nr. 204. Firma G. Nehrkoru’s<e Buchhaud- lung, F. Ï. Reinhardt in Fulda. Inhaber der

-

Firma ist: Buchändler Franz Joseph Reinhardt von Fulda, laut Anmeldung vom 7. Februar 1893. Fulda, am 7. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT. Maceldey. GelsenKirchen. Sandel8register [69005] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Die unter Nr. 96 des Handelsregisters eingetragene Firma Gebrüder Cohn zu Gelseukirchen (Firmen- inhaber: die Kaufleute Bernhard und Hermann Cohn zu Gelsenkirchen) ist dur gegenseitige Uebereinkunft E, Der Kaufmann Hermann Cohn in Gelsen- kirchen seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Eingetragen am 11. Februar 1893.

Gelsenkirchen, den 11. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

j [69239] Glogau. Sn unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 159, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma E. Weit mit dem Siße zu Glogau vermerkt steht, heut eingetragen worden :

Der Goldarbeiter Emil Weiß zu Glogau ist laut Vebereinkunft vom 1. Februar 1893 aus der Gesell- schaft ausgeschieden, das Geschäft unter der bis- herigen Firma auf den Mitgesellshafter Goldarbeiter Gustav Weiß zu Glogau allein übergegangen.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 555 die Handlung in Firma E, Weit mit dem Sitze zu Glogau und als deren Fnhaber der Goldarbeiter Gustav Weit zu Glogau eingetragen worden.

Glogau, den 14. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

| [69233] Görlitz. In unscr Gesellschaftsregister ist unter Nr. 385, betreffend die Firma India Rubber Compagnie: Glashüttenwerfe u. Verschluß- fabrifen Menz «& Hapel zu Penzig , heute Fol- gendes eingetragen worden : /

, Die Gesellschaft ist nah Auflöfung in Liguida- tion getreten, und ist als alleiniger Liguidator der Kaufmann Hugo Hapel zu Bahnhof Burr- dorf bestellt.

Görlitz, den 10. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Greiz. Vekaunntmachung. [69231])

In unserm Handelsregister ist Folgendes verlaut- bart worden :

_ 1) auf Fol. 264 der Uebergang des von dem Vandelsmann Herrn Johann Georg Wagner hier unter der Firma:

¡De G. Wagner“ betriebenen Geschäftes auf den Kaufmann Herrn Hermann Wagner hier zufolge Antrages vom 27. v. Mts.,

2) auf Fol. 598 die dem Kaufmann Herrn NRein- hard Neißmann in Reichenbach für die Firma:

„„Vleicherei Mohls8dorf Paul Reifemann“‘ E Procura zufolge Antrages vom 1. d. Mts. un

3) auf Fol. 45 der Eintritt des Kaufmanns Herrn Friedrih Schilbach hier als gleihbere<tigten Theil- habers in die Firma :

1„Schilbach «& Co.“ zufolge Antrages vom 10. d. Mts.

Greiz, am 10. Februar 1893.

Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung IT. <roeder.

Guben. Handelsregister. [69006]

In unser Firmenregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 12. d. Mts. Folgendes eingetragen :

1) Bei Nr. 532 Firma Waldow'she Buch- Musik- und Schreib.naterialien : Handlung : A. Niedrich Nenuzelle:

„Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Buchhändler Gustav Leßhafft zu Schlaben übergegangen, welcher dasfelbe unter der Firma Waldow’ sche Buch- Musik- uud Schreib- materialien-Haundlung (G. Leßhafft) fort- seßt. (Vergleiche Nr. 569 des Firmenregisters.)

2) Uriee Nr. 569. Bezeichnung des Firmen- inhabers: Buchhändler Gustav Leßhafft zu Schlaben.

Ort der Niederlassung: Schlaben.

Bezeichnung der Firma: Waldow's\che Buch- Musfik- und Schreibmaterialien - Handlung. (G. Lefßhafft).

Guben, den 13. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[69234] Gummersbach. Auf Grund Verfügung vom heutigen Tage wurde bei Nr. 43 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma Fabrik <em. pharm. Praeparate Dallmaun & Comp. mit dem Sitze zu Gummersbach vermerkt steht, eingetragen:

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Der Apotheker Georg Dallmann zu Gummersbach seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. (Vergleiche Nr. 146 des Firmenregisters)

Demnächst ift in das hiesige Firmenregister unter Nr. 146 die Firma Fabrik chem. pharm. Praepa- rate Dallmann «& Comp. mit dem Sitze zu Gummersbach und als deren Inhaber Georg Dallmann, Apotheker daselbst, eingetragen worden.

Gummersbach, den 10. Februar 1893.

Reinarßt,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hadersleben. Befanntmachung. [69007]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 214 eingetragen die Firma M. Behr zu Hadersleben als Zweigniederlassung der in Flensburg bestehenden Handelsniederlassung und als deren A baber der Kaufrmnann Moses Behr zu Flensburg. j

Hadersleben, den 8. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Ri s\om. Halle a. S. Sandelêregister [69235] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S.

Zufolge Verfügung vom 10, Februar 1893 sind an demselben Tage folgende Se erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 865 die unterm 1. Január 1893 begründete offene Handels- sellshaft in Firma:

,„„Amthor «& Comp.“ mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren Ge-

sellschafter: :

1) der Kaufmann Gustav - Amthor s6n, zu Halle a. S, 2) der Kaufmann Carl Emanuel Strampfer zu Leipzig eingetragen. n unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 864 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma : 1H. Keiling & Comp.“ vermerkt steht, ist eingetragen :

Die Handelsgesellschaft is dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf den Bildhauer Wilhelm Kamphenkel zu Halle a. S. übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergl. Nr. 2132 des Firmen- registers. x

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 2132 die Firma: ;

H. RKeiliug & Comp. mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren In- haber der Bildhauer Wilhelm Kamphenkel daselbst eingetragen worden.

Halle a. S., den 10. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

anau. Bekanntmachung. [68762]

Im Handelsregister is bei der unter Nr. 1078 eingetragenen Firma „Fabrik electrischer Uhren uud Apparate (Actiengesellschaft)‘““ in Hanau folgender Eintrag bewirkt :

Die Gesellschaft is dur< Beschluß der General- versammlung vom 26. Januar 1893 aufgelöst. Zu Liquidatoren find dur< Beschluß derselben General- versammlung die Vorstandsmitglieder der Kaufmann Ernst W. Mainz-Frankfurt a. M. und Electro- tehniker Carl Bohmeyer-Hanau gewählt, und zwar mit der Befugniß, sich gegenscitig zu fubstituiren und die Veräußerung der unbeweglihen Sachen aus freier Hand vorzunehmen. Nach Anmeldung vom 7. Februar 1893 eingetragen am 10. Februar 1893. Die Gläubiger werden aufgefordert, sich bei der Ge- sellschaft zu melden.

Hauau, den 10. Februar 1893.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1.

Hoyerswerda. Befanntmahung. [69008] In unser Firmenregister is unter laufende Nr. 150 die Firma Cark Böhm zu Wartha und als deren Inhaber der Brauereibesißer Carl Böhm in Wartha am 13. Februar 1893 cingetragen worden. Hoyerswerda, den 13. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

Fserlohn. Handelsregister [69009] des Königlichen Amtsgerichts zu Jferlohn.

Unter Nr. 443 des Gesellschaftsregisters is zu der Firma „Fr. W. Theile H. D. Sohn“ zu Grüne am 13. Februar 1893 vermerkt :

Die Gesellschafterin Wittwe Friedriß Wilh. Theile, Luise, geb. Ellerkmann, zu Untergrüne ift am 11. Februar 1893 ausgetreten und hat ihren Geschäftsantheil Activa und Passiva an die übrigen, das Geschäft unter derselben Firma fort- führenden Gesellschafter:

1) Fabrikant Heinrich Theile,

2) Fabrikant Wilh. Theile, beide zu Untergrüne, von denen jeder die Gesellshaft zu vertreten befugt ist, zu gemeinschaftlihem Eigenthum übertragen.

[69011] Kempen, Bz. Posen. Sefanntmachung. Die Firma Nr. 437 des hiesigen Firmenregisters S. Faerber ist heute gelöscht worden. Kempeu (Prov. Pofen), am 7. Februar 1893, Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Handelsregifter. [69237]

Das am hiesigen Orte unter der Firma „,„W. Neudorff & Co.“ bestehende Handelsgeschäft ist nah dem Tode des Inhabers, des Kaufmanns Carl Wilhelm Neudorff, auf seine Witiwe Mathilde Neudorff, geb. Kußner, zu Königsberg i. Pr. über- gegangen, welhe das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fortseßt. Daher ist die Firma in unserem Firmenregister bei Nr. 866 am 9. Februar 1893 gelöscht und unter Nr. 3455 unverändert ein- getragen.

Königsberg i. Pr., den 9. Februar 1893.

Königliches Anmtêgericht. X11.

Königsberg i. Pr. Saudelöêregifter. [69238]

Die am hiesigen Orte unter der Firma A. Hiller bestandene Handelsgesellschaft ift dur< Vereinbarung der Gesellshafter aufgelöst.

Das Handelsgeschäft ist auf den bisherigen Mit- gefellshafter Philipp Hiller hierselb übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma nunmehr für eigene Nechnung fortführt.

Deshalb ist die gedachte Firma am 10. Februar in unserm Gesellschaftsregister bei Nr. 507 gelöscht und in dem Firmenregister sub Nr. 3456 einge“ tragen. :

Königsberg i. Pr., den 10. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. XI1…I.

[69285] Leipzig. Auf Fol. $405 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeineten Amtsgerichts ist heute die Firma The Continental Bodega Company in Leipzig, Zweignieterlassung der unter gleiher Firma in Brüssel bestehenden Actien- gesellshaft eingetragen und dabei verlautbart worden, daß die Inhaber der Actien der Continental Bodega Company in Brüffel Inhaber der Firma find und die Einlage derselben 1 200 000 Franken = 45 000 Pfund Sterling, zerlegt in 2400 Actien zu 500 Franken = 20 Pfund Sterling beträgt, sowie daß Herr Felix Veromer in Brüssel als Administrator-Directoc, und die Herren Albert Barry Herrfeldt, James Namsay Dow, Henry Arm- strong Nicholson und George Jürgens, insgesammt in London, als Administratoren den Vorstand bilden und Herr Augpzst Thiemann in Frankfurt a. M. Specialdirector für Deutschland, Vesterrei<h und Skandinavien ift.

Hierüber wird no< Folgendes bekannt gemacht:

Der durch die Generalveriaurmlungtbelale vom 7. April 1884, 6. April 1885 und 4. Januar 1888 abgeänderte Gesellschaftsvertrag datirt vom 17. April 1883,

Die Gesellschaft hat ihren Sig in Brüssel.

Gegenstand des Unternehmens ist der Grofß- und

Kleinhandel mit Wein, Spirituosen und Getränken

jeden Ursprungs, insbesondere aus Spanien und Por tugal, gegen baar in Belgien und in allen Städten des europäischen Continents, nebenbei au ber Handel mit Cigarren und Cigaretten.

Die Actien lauten auf Inhaber. Die Eigenthümer volleingezahlter Actien können dieselben unter den vom Verwaltungsrathe zu bestimmenden Bedingungen und Formen auf den Namen umschreiben laffen.

Der Vorstand (conseil d'administration) besteht aus einem Administrator-Director und drei Ad- ntntstratoren. Er wird durch die Generalversamm- lung auf fe<s Jahre gewählt. Die General- verfammlung kann ihre Zahl auf fünf erhöhen.

Abgesehen von dem Adminiftrator-Director hat der Vorftand das Recht, ans feiner Mitte einen belegirten Administrator zu wählen, dessea Boll- machten der Vorstand bestimmt und welcher die besondere Aufgabe hat, die Gefellschaft im Allge- meinen. zu überwachen.

Außer dem Administrator-Director und den NAd- ministratoren kann außerhalb des Vorstandes cin Special-Director für die Geschäftsführung in einem oder mehreren Ländern ernannt wecden. Die Er-

| nennung dieses Special-Directors gehört zur Com-

petenz des Vorstandes, welcher auch seine Befugntsse Vollmachten und Emolumente bestimmt. E _Für den Beschluß in dieser Hinsicht ist die Stimmenmehrheit der amtirenten Administratorm erforderlich. i;

Die ordentliche Generalversammlung: der Actionäre fommt jedes Jahr am ersten Montag! des Monats

"April um 3 Uhr Nachmittags am Sitze der Gesell-

haft in Brüssel von Nechtswegen zusanumen.

Die Einberufung der außerordeutlichen General- versammlungen geschieht dur<h den Vorstand oder den Commissar mittels Anzeigen, inserirt zweimal mit einem Zwischenraum von acht Tagen und wenigstens aht Tage vor der Generalve: sammlung in dem „Moniteur Belge“ und zwei anderen in Brüssel erscheinenden Zeitungen (,La Gazette“ und „La Chvonique“) unter Angabe der Tagesordnung.

Vesißer von Namensactien sind brieflih ein- zuladen.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolaen in Gemäßheit des belgischen Geseßes vom 18. Mai 1873 art. 60 in den bezeichneten Blättern.

Der Administrator-Director vertritt die Gesell- chaft nach, außen.

Die Ausstellung, Annahme, Indossirung, Girirung von Handels8effecten, Schuldscheinen, Mandaten und Wechseln, welche die Gesellschaft verpflichten, müssen indessen außer der Unterschrift des Admin#trator- Directors noch diejenige eines anderen Adminiftrators tragen.

Die Dauer der Gesellschaft ist 30 Jahre, vom 17. April 1883 an gerechnet.

Herr Felix Veromer, Wecselsensal in Brüssel, in seiner Eigenschaft als einziger Liquidator der am 18, Oktober 1880 gegründet gewesenen Actiengesell- daft „The continental Bodega Company“ hat der gegenwärtigen Actiengesellshaft unter gleicher Firma zugebracht:

l) das Necht, die Firma „The continental Rodega Company“, also die der von ihm als Liquidator vertreten gewesenen alten Gesellschaft, anzunehmen,

2) den ausf<ließlihen Gebrauh und den Nuten der in den verschiedenen Ländern des europäischen Continents, wo fih Filialen befinden, depouirten Fabrifmarke,

3) die von der genannten Gesellschaft erworbene Kundschaft und die Verbindungen, welche sie auf dem Continent angeknüpft hatte,

4) das der aufgelösten Gesellschaft gehörig ge- wesene Betriebsmaterial und Mobiliar, welches f

fowohl in der Hauptniederlassung und den Filialen der Gefellshaft in Brüssel, als auch in denjenigen Gtablissements befunden hat, welche die Gesellschaft in Brüssel, Antwerpen, Lüttich, Berlin, Hamburg, Wien, Prag, Amsterdam, Haag und Kopenhagen er- richtet hatte. 4

Dagegen waren in dieser Einlage nicht inbegriffen die Waaren, Weine, Spirituosen und Cigarren, welhe die „Continental Bodega Company in Liquidation“ am 17. April 1883 bescfjen hatte, ebensowenig die zu dieser Zeit in ihrer Kasse befind- lichen Gelder. 4

Für diese Einlage sind der vorgenannten Gesell- schaft in Liquidation in der Person ihres Liguidatort, Herrn Veromer, 1800 völlig eingezahlte Actien im Betrage von 900 000 Franken gewährt worden, welche an die Interessenten nah Verhältniß ihrer Rechie zu vertheilen waren.

Als Gründer der Actiengesellschaft haben zu gelten : obgen. Herr Felix Veromer in seiner bezeichneten Eigenschaft und in eigener Person, Herr Albert William Barry Herrfeldt, Kaufmann in London, Herr Charles John Francis Campbell, Kaufmann in London, Herr Albert William Barry Herrfeldt und Herr Charles John Francis Campbell als Ber- treter der Handelsge|ells<haft unter der Firma „Herrfeldt & Campbell“ in London, Herr Henry Armstrong Nicholson, Rentier in London, Herr Frederic Steward Campbell, Hausbesitzer in London, Herr Leonard Alexander Chassainy, Publicist in JIrelles und Herr Francois Dons, Sachverstandigek- Buchführer in Brüssel. Ï E A

Die genannten Gründer baben die sämmtlichen Actien der Gesellschaft bei der Gründung über- nommen. j

Ein Ausfsihtsrath im Sinne des Allgemeinen Deutschen Handelsgeseßbuhs besteht nicht, da e belgishe Geseß das Vorhandensein eines solchen nit vorschreibt. Dagegen ift gemel dem belgisc E seße zur Ueberwachung der Gesellschaft eta 20M? missar in der Person des Herrn Francois Dons Sl Jrelles-des-Bruxelles gewählt worden. Die 56 der Commissäre darf 2 nicht überschreiten. Revisoren in Gemäßheit des Art. 209h des Allgemeine Deutschen Handels-Gescßbuchs * in der Fassung Neichégeseßzes vom 18. Juli 1884 sind mt beste gewesen, da nah dem belgischen Geseß eine Prújung des Gründungsherganges nicht erforderli ist.

Leipzig, den 14. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1 Þ. Steinberger.

Nebacieur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz).

dru>erei und Dry der Norddeutshen Been eige Nr. 32

j M 42.

um Deulschen Reichs-An

Sechste Beilage zeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 17. Februar

Der Inhalt dieser Beila e, in welher die Bekanntmachungen aus d dels- - - und Meibibrian enthalten sind, in Sin A Vorbe BEU E 1s aa

Sentral-Handels-Re

Bekanntmahungen der deutshen Et

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann d - Ü Berlin au _ die Köntiglihe Erpedition des Deutschen Reichs, inb Fon iG Peti Clacte

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Zrniamins area E

Handels - Register.

Lützen. Handelsregifter. [69239] Die in unserem Firmenregister sub Nr. 150 ein- getragene Firma Ernst Freytag zu Widminnen 1st nah Aufgabe des Geschäfts am 13. Febrüar 1893 gelös<t worden. Löten, den 13. Februar 1893; Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sandel®regiftereinträge. [69373]

Zum Handelsregister wurde eingetragen :

1) Zu O.-Z. 141 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: „Emil Schen> Nachfolger, Junhaber Paul Benkard“/ in Mannheim. Diese Firma is um- geändert in „P. Benkard““.

2) Zu O.-Z. 268 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: P. Benkard“ in Manuheim. Inhaber ist Paul Benkard, Kaufmann in Mannhein.

3) Zu O.-Z. 182 Firm.-Reg. Bd. IV. Firma: „Michael Grund“ in Mannheim. Die Firma ist erloshen und damit auch die Procura des Iosef Biener hier.

4) Zu OD.-Z. 254 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: „Ferdinand Weiß“ in Mannheim. Der am 16. Januar 1893 zwischen Ferdinand Weiß und Amalia Künstler von Brünnau ín Ludwigshafen a. Nh. errichtete Ehevertrag bestimmt, daß in der Ehe der Brautleute nur eine auf die reine Errungenschaft be- schränkte eheliche Gütergemeinschaft bestehen soll, wie sie dur< Art. 1498 und 1499 des pfälzis<hen Civil- Al Bouces bestimmt ist, mit allen ihren rechtlichen Folgen.

5) Zu O.-Z. 269 Firm.-Reg. Bd. I1V. Firma: „M. Schäme“/ in Mannheim. FJnhaber ist Gustav Mar Schäme, Kaufmann in Mannheim. Der am 9. Juli 1890 zwischen diesem und Friederike Shweikart errichtete Ehevertrag bestimmt : Die Ver- sobten wählen als Eheregel das Geding der völligen Vermögensabsonderung nah den Bestimmungen in den L.-N.-S. 1536 bis 1539, Es soll hiernah das beiderseitige Vermögenseinbringen durchaus getrennt bleiben ‘und die künftige Ehefrau die völlige Ver- ivalklung ihres beweglichen und unbeweglichen Ver- A und den freien Genuß ihrer Einkünfte be- alten.

6) Zu O.-Z. 283 Firm.-Reg. Bd. 11. Firma : „M. Joseph u. Cp.“ in Mannheim. Diese Firma ist als Einzelfirma erloshen und damit auch die Procura des - Theodor Joseph und Ludwig Joseph. Das Geschäft wird yon der unter der Firma „M. Mens «& Cie“ gegründeten offenen Yandelsgefellschaft fortgesetzt.

7) Zu O.-Z. 532 Ges.-Neg. Bd. VI. Firma: „M. Joseph & Cie.“ in Maunheim, mit Zweigniederlassung in Brüssel. Offene Handels- gefellshaft. Die Gesellschafter sind : Mayer Joseph und Theodor Ioseph, Kaufleute in Mannheim. Vie Gesellschaft hat am 16. Dezember 1892 be- gonnen. Ludwig Joseph, Kaufmann in Brüssel, ist als Procurist bestellt.

3) Zu O.-Z. 129 Ges.-Reg. Bd. 111. Firma: ¡Löhr u. Akermann““ in Mannheim. Gottlieb erger, Kaufmann in Mannheim, ist als Procurist estellt.

9) Zu OD.-Z. 533 Ges.-Neg. Bd. VI. Firma: ¿Gebrüder Hahn“ in Mannheim. Der Ida Hahn, geb. Blum, Ebefrau des Maier Hahn in Mannheim ist Procura ertheilt.

10) Zu D.-Z. 534 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: e¿Vodenheim « Mayer“ in Maunheim. Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Liquidation erfolgt durch die bisherigen Theilhaber Herz Bodenheim und Jacob Mayer, von denen jeder für si<h allein zur Zeichnung der Firma berechtigt ist.

11) - Zu O2. 37 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „Weill u, Co.“ in Mannheim. Dic Gesellschaft ijt dur<h das am 13. Dezember 1892 erfolgte Ab- leben des Nathan Weill aufgelöst. Das Geschäft ist mit Activen und, Passiven auf Samuel Weill, Kaufmann hier, übergegangen, der solches unter der gleichen Firma fortseßt. h:

12) ‘Zu O.-Z. 270 Firm.-Reg. Bd. 1V. Firma: ¿Weill u. Co.“ in Mannheim. Inhaber ist Samuel Weill, Kaufmann in Mannheim.

13) Zu O.-Z. 151 Firm.-Reg. Bd. V. Firma: ¡Rech & Reinhard“ in Maunheim. Die dem Peter Reinhard ertheilte Procura is erloschen.

14) Zu D.-Z. 271 Firm.-Neg. Bd. I1V. Firma Max Bensiuger““ in Mannheim. Inhaber ist Marx Bensinger, Kaufmann in Mannheim.

15) Zu O.-Z. 492 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma eW, Laudes Söhne“ in Maunheim, Der am 27. Jaauar 1893 zwischen Nudolf Heinrich Landes und Katharina Herr dahier errichtete Ehevertrag be- stimmt: „Die Verlobten wählen als Eheregel das Geding der völligen Vermögensabsonderung nach den Bestimmungen in den L.-R.:S. 1536 bis 1539. Es foll hiernah das beiderseitige Vermögen durchaus Cbe bleiben nah Maßgabe der genannten Land- re a e.

16) Bu O.-Z. 502 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma eeHermanu Schmoller & Co.“ in Maunheim mit Zweigniederlassung in Karlsruhe. Jn Bingeu ift eine Zweigniederlassung errichtet.

Mannheim, 11. Februar 1893.

Großh, Amtsgericht. TIT. M

,

ittermater.

Neustadt, Orla. BVefanntmahung. [69240] M Unserem E ist heute die Firma

Vol. 191, Karl Wildt jr. in Neustadt (Orla),

deren Inhaber der Dampfziegeleibesißer Karl Richard Wildt daselbst ist, gelöscht und Fol. 201 die Firma: __ Wildt & . in Neustadt (Orla) mit den Inhabern : Karl Nichard Wildt, Dampfziegeleibesißzer, und Nichard Böttcher, Nittergutsbesiter, j beide in Neustadt (Orla), von denen der Mitinhaber Nichard Böttcher allein zur Zeichnung und Vertretung dieser Firma berechtigt ist, eingetragen worden. Nenstadt, Orla, den 13. Februar 1893. Das Großherzogl. S. Amtsgericht. Schenk. ' [69241] Neustadt, Orla. Auf Fol. 114 unseres Firmenregisters, die Firma C. F. Oehlschlägel in Neustadt (Orla) betreffend, ist heute eingetragen

- worden, daß der bisherige Inhaber Kaufmann Karl

Friedrich Oehlschlägel als folcher ausgeschieden ist und nunmehrige gleihbere<tigte Inhaber der Firma lind die Brüder

a. Lebre<t Karl Adolf Oehlshlägel und

b. Erich Wiegand Oehlschlägel,

beide Kaufleute in Neustadt (Orla). Neustadt, Orla, den 14. Februar 1893. Das Großherzogl. S. Amtsgericht. Schenk.

Pleschen. Befanntmachung. [69242] _In unser Firmenregister is unter laufender Nummer 163 zur Firma: „S. Michaclsohn“ heute eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Pleschen, den iglidis Mer 1893. Königliches Amtsgericht. [69243] Ribnitz. In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 185 eingetragen : Col. 3. J. Tredop. Col. 4. Ribnig. Col. 5. Drechsler Johannes. Tredop in Ribnig. Ribnigtz, den 14. Februar 1893. Großherzogliches Amtsgericht. [69245] RostocK. Laut Verfügung vom 13. dieses Mo- nats ist heute in das Warnemünder Handelsregister zur Firma Carl Schwedt sub Nr. 22 Fo]. 22 ein- getragen worden in Col. 3: Die Firma ist erloschen. Rosto>, den 14. Februar 1893. Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung 111. [69244] Rostock. Laut Verfügung vom 13. dieses Monats ist heute in das hiesige Handelsregister eingetragen worden sub Nr. 1018 Fol. 493 in: C01. 3: Joh. Waack. Col. 4: Warnemünde. Col. 5: Fischräuchereibesißer Johann Peter Hein- rih Waa> zu Warnemünde. Rostock, den 14. Februar 1893. vas Großherzogl. Amtsgericht. Abtheilung 111.

Schopfheim. Handelsregister. [69368]

Nr. 1530. Zu O.-Z. 38 des Firmenregisters wurde eingetragen :

Firma F. Geitlinger in Schopfheim.

Inhaber Friedrih Geitlinger, Kaufmann, daselbst. Dessen Ehefrau Emma, geb. Sutter, ist im Jahre 1891 gestorben. Derselbe ist mit Ernestine, geb. Adolph, wiedervereheliht. Nah dem Ehevertrag vom l. I, werfen beide Ehegatten 100 A unter Ausschluß alles weiteren gegenwärtigen und zukünfti- gen Vermögens in die (Bllieegemeini@att ein.

Nr. 1531. O 69:

Firma Gypswerk Eugen Nico in Wehr.

Die dem Emil Go>kel in Wehr ectheilte Procura ist erloschen. i E

Nr..1392. Zu O.-Z. 50 des Gesellschaftsregisters wurde eingetragen :

Firma Sutter & Gebhardt in Schopfheim.

Die Firma is infolge Ausschlusses des Gesell- schafters Karl Gebhardt erloschen. G

Nr. 1393. O.-Z, 56:

Firma Bartlin Sutter & Cie. in Schopfheim.

Gesellschafter sind:

1) Bartlin Sutter, Fabrikant in Schopfheim; vereheli<t mit Amalie, geb. Renz, die ehelichen Güterverhältnifse sind bereits bekannt gegeben ;

2) Georg Gilbrin, Fabrikant von Kaiserslautern, z. Zt. in Schopfheim; vereheliht ohne Ehevertrag mit Auna, geb. Be>er.

Schopfheim, den 11. Februar 1893.

Großh. Amtsgericht: Weisser.

G 6 i [69246 Seesen. Im hiesigen Handelsregister Vol. 107 if

die Firma: Bernhard Juch als deren Inhaber der Kaufmann Amandus Bern- hard Carl Juch in Seesen , als Ort der Nieder- laffung Seéesen heuté eingetragen. Seesen, am 14. Fébruar 1893. Herzogliches Amtsgericht, W. Haars.

latt unter dem Tite

gister für

ster-Registern, über Patente, Gebrauh8muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrvlan-

das Deutsche Reih. r. 123)

Das Central - Handels - Register für das Deutsze Reich erscheint in der Regel täglih. Der

Bezugspreis beträat T A50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

Insertionsvreis für den Raum einer Drudfzeile 30 4.-

Senstenberg. Befauntmachung. [69247] In unser Fiktmenregister is zufolge Verfügung vom 8. Februar 1893 bei Nr. 22, woselbst die Firma „Oswald Neumann zu Senftenberg“, und bei Nr. 63, woselbst die Firma „C. Suhle zu Victoriahof bei Senftenberg“ vermerkt steht, heute eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Senftenberg, den 11. Februar 1893. Königliches Umtsgericht. [69249] Solingen. Jn unser Firmenregister is heute olgendes eingetragen worden : Bei Nr. 169 Firma „Müller - Adrion zu Solingen die Firma ist erloschen. Solingen, den 12. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. V. [69243] Solingen. In unser Firmenregister ist heute Folgendes eingetragen worden : Bei Nr. 194 Firma C. J. Ohliger zu Solingeu —: Die Firma ist erloschen. Solingen, den 14. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. V.

Sorau. Bekanntmachung. [67926] ÍNn unser Handelsregister i zufolge Verfügung

vom 1. Februar 1893 am heutigen Tage Folgendes

eingetragen worden:

_,1) zu Nr. 568 des Firmenregisters, woselbst die

Firma Gebhardt & Wirth mit dem Sitze zu

Frauenmühle bei Sorau eingetragen steht:

Das “Handelsgeschäft is mit dem Firmen- re<te dur<h Erbgang auf den Fabritbesitzer Edmund Wirth zu Sorau und den Fabrik- besißer Gotthard Wirth zu Frauenmühle bei Sorau übergegangen. Die Firma ist nah Nr. 162 des Gesellschaftsregisters übertragen,

2) im Gesellschaftsregister :

Nr. 162 (früher Nr. 568 des Firmenregisters) : Firma: Gebhardt & Wirth.

Vrt der Niederlassung: Franeumühle bei Sorau. Gefsellschaftsinhaber :

l) der Fabrikbesißer Edmund Wirth zu Sorau,

2) der Fabrikbesißer Gotthard Wirth zu Frauer-

mühle bei Sorau.

Jeder Gesellschafter is zur selbständigen tretung der Gesellschaft befugt. :

Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1893 gonnen.

Sorau, den 4. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111. Stendal. Befanntmachung. [69250]

oi hiesigen Firmenregister ift die unter Nr. 346 eingetragene Firma Adolph Levy zu Stendal heute gelösht worden.

Stendal, den 13. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. Stralsund. Bekanntmachung. [69251]

Ín unser Handelsregister is zufolge Verfügung vom 13. Februar 1893 am folgenden Tage einge- tragen:

_,a. in das Firmenregister unter Nr. 493 bei der Firma Gustav Siewert zu Stralsund in Colonne6:

Das kaufmänuishe Geschäft ist vererbt auf :

l) die Ehefrau des Rentiers Bier, Sophie, geb.

Siewert, zu Siralsund, 2) die Ehefrau des Obersten z. D. Laube, Gustave, geb. Siewert, zu Berlin,

3) das Fräulein Agnes Siewert zu Stralsund,

welche dasselbe unter der bisherigen Firma fort- führen werden, ; _b. in das Gesellshaftsregister unter Nr. 150 die seit dem 24. Januar 1893 bestehende Gesellschaft „Gustav Siewert“ mit dem Site Stralsund und als deren Gesellschafter : j

l) die Ehefrau des Rentiers Bier, Sophie, geb.

__ Siewert, zu Stralsund,

2) die Ehefrau des Obersten z. D. Laube,

Gustave, geb. Siewert, zu Berlin,

3) das Fräulein Agnes Siewert zu“ Stralsund.

Ein Jeder der Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma befugt.

Königliches Amtsgericht zu Stralsund. Strassburg i. Els. [69022 Kaiserl. Laudgericht Straßburg.

In Band V1. unter Nr. 146 des Gefellshafts- registers wurde heute eingetragen die Actiengesellschaft unter der Firma Unter-Elsässishe Packpapier- fabriken, vormals J. NRobein in Reichshofeu. Der notarielle Gesellschaftsvertrag datirt vom 19. Ja- nuar 1893.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation von Pactpapier und Papierstoffen und der Handel mit diesen Artikeln. Die Gesellschaft beginnt mit dem 1. März 1893 unv is deren Dauer bis 30. Juni 1920 festgesetßt.

Das Grundkapital beträgt 4 250 000 und ist in 250 auf den Jnhaber lautende Actien à 1000 4 eingetheilt.

inlagen werden gemacht: 1. Von Johann Robein, Baden t Reichshofen, 1) das unter der Firma

apier-Mühle von Woblfahrtshofen bekannte in- dustrielle Geschäft mit Wasserfall auf der Shwarz- bah, Dampfmaschinen, Papiermaschinen und anderes Maschinenwerk, Wohnhaus, Scheune, Stallungen, Schuppen und andere Gebäulichkeiten, Hof, Garten.

Feld und Wiesen in Stadt und Bann Reichshofen

gelegen; 2) eine Getreidemühle mit hydraulischer Kraft, Wohnhaus, Hof, Scheune, Ställuug, Schuvven, andere Gebäulichkeiten, Garten, Rechten und De- pendenzien, am Ort genannt Großmühlberg, Ge- meinde Windftein gelegen; 3) Wiesen in ter Ge- marfkfung Niederbronn, Canton Abendéloch.

[I. Von Theodor August Friedrich, Fabrikant zu Geiselbronn, Gemeinde Schweighausen, ein daselbft unter der Bezeichnung Geiselbronn gelegenes An- wesen, bestehend aus Wohn-, Fabrik-, ODekonomie- und fonstigen Gebäuden jeder Art, Wasserkraft, An- und Zubehör, alle zum Fabrikbetrieb gehörigen Ma- schinen und Utensilien jeder Art, Gärten, Wiesen und Aerfeld, alles wie es \peciell im Gesellschafts- vertrag angeführt ist.

Hierfür überweisen die Gründer denselben unt zwar dem Johann Robein 120 und dem Theodo August Friedrih 110 volleinbezahlte Actien von f 1000 Æ, zusammen 230 000 M vorstellend.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht zunächst aus einer Person und wird vom Aufsichtsrath ernannt. Die Generalversammlungen werden vom Vorstand oder vom Aufsihtsrath dur< Ausschr-ib:-n inx

«Deutschen „Reichs-Anzeiger“, welches mindestens#

zwei Wochen vor der Verfammlung erscheinen muß, berufen.

Alle Bekanntmachungen und Eröffnungen an die Actionâre erfolgen im „Deutschen Reichs-Axu-

c 4s zeiger“.

Gründer der Gesellschaft find: 1) Karl Schott, Bankier, 2) Paul Wenger, Banukvrocurist, 3) Baron Florent Charpentier, Gutsbesitzer, 4) Joseph Blan, Beamter, 5) Just Sutter, Bankprocurist, 6) Gustav Adolf Gerhard, Angestellter, 7) August Gerval, Kaufmann, 8) Theodor Wagner, Etgenthümer, 9) Johann Nobein, Fabrikant, 10) Theodor August Friedrich, Fabrikant, ad 9 zu Reichéhofen, a4 10 zie Geifelbrony, Gemeinde Schweighausen, di in Straßburg wohnhaft.

Der Aufsichtsrath besteht aus den 5 und 7 genannten Perfonen.

Borstand der Gefellschaft ift der Fabrik Robein unter Nr. 9 vorgenannt.

Als Revisor gemäß Art. 209 h H.-G.-B Architekt Emil Clauß in Straßburg bestellt.

Straßburg, den 11. Februar 1893.

Der Landgerichts-Secretär: Hertig Verden. Bekauntmachuug.

In das hiesige Handelsregifter ift heut eingetragen die Firma Marie Bröker mit ? Niederlafsungsorte Verden und als deren Jnbabe Fräulein Marie Bröker in Verden.

Verden, den 13. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. [.

[69032 Viersen. Unter Nr. 19 des Getellschaftregitiers bei der Firma Friedr. Diergardt Nachfolger zur Viersen wurde heute Folgendes eingetragen :

Der Commerzien-Rath Gustav Adolf Schmidt zx Viersen ist am 8. Januar 18393 verstorben und feu Geschäftsantheil übergegangen auf ®

1) feine hinterbliebene Wittwe, Emilie, geb. Mever,

zu Viersen,

2) seine Erben und Rechtsnachfolger :

a. Fräulein Anna Schmidt, ohne Gewerbe zu Viersen,

b. Frau Margaretha Dommes, geb. Schmidt, Ehefrau des Rittmeisters und Escadron-Chefs im 2. Hannoverschen Ulanen-Regiment Nr Ernst Dommes zu St. Avold,

c. Fräulein Maria Schmidt, Viersen.

Diefe und die bisherigen Tbeilbaber Ernf und Nichard Sþpoer, Kaufleute zu Viersen, fet Yandelsgeshäft unter unveränderter Firma fort: z Vertretung der Gefells<aft find jedo nur Theilhaber Ernft Spoer und Nichard Svoer rechtigt.

Der Theilhaber Kaufmann Gustav Spoer zu Vierfen ist am 25. September 1890 verstorben und sein Geschäftsantheil dur< Vertrag auf die übrigen Firmeninhaber übergegangen.

Die Eintragung vom 17. Januar 1884 wird dabin berichtigt, daß nicht der Kaufmann Heinrich Gerbig, londern der Kaufmann Reinhard Gerbig zu Viersen aus der Handel8gefells<aft auss{ied.

Viersen, den 11. Februar 1893.

Tau, Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts.

ct { ohno (l rp 255 ohne (Wewerbe J

Wegberg. Befanutmachung. [69254] N unfer Firmenregister ist beute zu Nr. 15786, Firma Franz Gerards in Niederkrüchten, cin- getragen : Die Firma ift erloschen. Wegberg,' den 14. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

Wegberg. Bekanntmachung. [89253] _In unser Firmenregister wurde beute Folgendes eingetragen : _Bei Nr. 4489 die Firma L. WolterE mit dem Sißze in PODec danten b. Niederkrüchten und als deren Inhaber Leonard Wolters, Holzhändler in Selderhaufen b. Niederkrüchten.

Wegberg, den 14. Februar 18983.

Königliches Amtsgericht.

Wernigerode. Vekauntmachung, [69255] In unfer Gesellschaftsregister ist am 11. Februar 1893 unter Nr. 69 Folgendes. eingetragen: Die Liquidation der aufgelösten offenen Handels«. gesellschaft „Richard Krause i. Comp. Dampi y

#

E D d t Ol G Li a S E

E E E E

E N: