1893 / 43 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S

Nr. 854. Das Konkursverfahren über das Ver- | Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | dur aufgehoben. berüsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfa mögen des Gutsbefiters Charles Mellerio von | Kaufmannes Chrif:iau Ernst Heinrich Becker, Magdeburg, den 13. Februar 1893. der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver 7% e. Varnhalt Hof Nägelfirst ist auf Antrag des | in Firma Chr. E. H. Becker, Junhabers eincs Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. mögenéftücke der Schlußtermin auf den 3, März Börsen-Beilage Gemeinschuldners nah erfolgter Zustimmung fämmt- | Dampf-Sägewerks in Rülau b. Schwarzenbek, S 1893, Vormittags A Uhr, vor dem Königliche? '

liher Gläubiger eingestellt worden. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 68941] Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 22 bestimmt / L F 9 o, 09 . s 9 Bühl, den 15. Februar 1893. 31. Januar 1893 angenommene Zwangsvergleich L In der Schneidermeister L. Manu'schen Spandau, den 8. Februar 1893. / | Z D i) 1 N chs-A J d L l 9 Y Set 18-A ; ; . Af++ . N D P d N * Der B Eu Bad. Amtsgerichts : P f Biere Beschluß vom selben Tage be- Konkurssache soll die Schlußvertheilung erfolgen. G Kluge, i um cil cll cl Nl cl CT Ii 0g l Md l {N ad o l (l cl. ; O tegen e B bnd g 14 Slbruar 1808 Dazu sind 1465 4 verfügbar. erihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. M 43 B li 1893 ————_———_——- «A nNnIc ¿L d , F O90. L ZIE Et : z ce ¿ R S s —_— L S s S M exfahren, L Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. e O L e A M 02408) Bal. Warth, Amtêgericht Tübingen, : bd e el in, Sonnabend, den 18, Februar e as Konkursverfahren über das Vermögen der ——————— Memel, den 14. Februar 1893 : Das Konkursverfahren über das Vermögen des T S L A E E S ERET ARO D E T RTTETTE R EDKOCIT T O TEE T O O E TTETTEN pra Taf at rer TEESZ E R O TTE MRETEE aa R Ara unverehelihten Hedwig Mauasse, Juhaberin [696: l Der Konkursverwalter: A. Junkul Friedrich Klett, Schuhmachers von hier, wurde E g 20H 1998 00 L 3 6 Ó L L 69626] Konkursverfahren. . er Konkursverwalter: A. Junkuhn. Ve j : Ih 2 E E UTDE E „(t 9 | Sdjweiz. Not. 81,206) | Ruff. Zollcoup./328,00 bG | Posen. Prov.-Anl./34/1.1, 7 |5000-—100/96,906z G Kur- u. Neumärk.|4 |1.4. 10/3000—30 [103,40G eines Leinen, und Wäsche-Geschäfts zu Char- | "D148 Konkursveriahree ibe en Bermögen des E ee Volliféhung der Sopluverg mins E Berliner Börse vom 18. Februar 1893. R Ae 2 PotsdamSt.A. 99 4 1.4, 10 2000_200/103.00B do. do. [84 versh./3000—380 [99,10 bz 2 : f Mj ‘Regensbg. Gt.-A.|2 4 4 3

[69623] [69421] Konkursverfahren. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | das Schlußverzeichniß der bei der Badbas zu

lotieuburg, Wilmersdorferstraße 159/160, wird, K L AE : : i AC R E / Qin nh ber Ah a8 y j ; | 0 12 H ; Tabac / | Kaufmanns Eduard Schlewing in Hannover | (69400] Konkuröêverfahren. : E - Zinssuhß ber Reichsbank! Wechsel 3/e, Lomb 3x u. 49/0, 3 128 --200/88,40B Lauenburger . . ./4 1.1, 7 |3000—30 |—,—

e E Ee BleiSleenile vou 28. De: wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins „„În dem Konkuröverfahren über bas Vermögen e n F Amtlich festgestellte Curse. Gb e G ' Kheinprob.-Oblig/4 | vers. ——,— Pommersche . . .|4 |1.4. 10/3000—30 |103.50B retsfräftigen Beschluß vom 28. Dezember 1892 be- hierdurch Quige E Gra 90A e ann n “a E Ae, gemgen Gerichtss{reiber Mai er. Umréhiut da Sas. un : aats- Papiece. do. do, (3 stätigt ist, hierdurch aufgehoben. BORRE 5 ¿liches Ar 2 A t T F e R ‘Sli Led n Do, E 1 Dollar =ck 6,25 Mark, 1 Frane, Lira, Lei, Peseta =: 0,90 Maxk, | Dtiche Hs. Anl 7 j 1015000900 108 00b N tos St p I 3 Königliches Am gericht. : zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | [69401] Koukur®9verfahren, : 1 Gulden bsterr, Slhrung =: 2 Mark, 7 Gulbez sübb, Währung = | do, do, [31 vers. /5000—200 101 10bi Schöneb. G..A via 42) 44

E E E L T O L H R Et Romba dein

¿1.4.1 500/99 50 bz do. 184 vers./3000—30C [99,20B

11.1.7 :500/88,50G Posensche . . . . .|4 [1.4. 10/3000—30 |103,40B TA 200196,90G do. ._-/34| versch.|3000—30 99,00 bz 10/1000—100/103,00 64 Preußishé . . ; [4 |1.4. 10/3000—30 |103,40G E d L 1

7 1500—300]101,90G 34| versch./3000—30 [99,00 bz

Chariotteuburg, den 11. Februar 1893. 4 : 2 E 2 H E ) &inwendungen gegen das R Gal ea E N i x e ; z Î aut 2 9

Königliches Amtsgericht. walters, zur Erhebung von G ingen geg D Das Konkursverfahren über das Vermögen der L 12 Mark. 1 Gulden Holl, Wihrung = 1,70 Mark » Mask Banco mm RA 2 | wert E 4 L Bee E: | Klein {ch midt. [69627] Koukurêverfa reu. Cen der bei der Vertheilung „Ju berük- Movistin äIohaune Johotvy in Weida e nad A 1,60 Mark. 1909 Rubel « 820 Mark, 1 Livre Sterliz:q x 30 Nark ao §4 vit F b d | versM.| "000—200 38,00 bs G S@ldv.dBriK m. 43 I oE T o. E C C A E a C N C 4 z | Nhtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der folgter Ad R A E A / L O: REL, QELT, A _ 088,10à88 bz Spand, St.-J. 91| 0/1000—300/[103,25G Nhein. u. Westfäl.|4 1.4. 10/3000—30 1103,60B A K In dem era über das Vermögen des Gläubiger über die nit verwerthbaren Bermögens- ah G c / haltung des Schlußtermins hierdur Wechsel. Preuß. Conf, Anl.|4 | bersh.|5000—1501107,90bzG Stettin do. 89/34|1.1.7 ; 96,75G 0. do. 135 versch.[3000—30 199,00 bz [694220] Konkursverfahren. |Faufmanns Hermann Lippert in Hannover | ige der Schlußtermin auf den 15, März 1893, Reibe, T6 48 E j i a E or do. do. bo, [34/1.4, 10/5000—200/101,50B Westpr, Prov-Ani|32|1.4. 10/3000—200|97/10G Sächsische 4 |1.4. 10/3000—30 [103,40G Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten For- Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Weida, den 11. Februar 1893. N Amsterdam . .| 100 fl. |8 L.|? 9, [169,50bz do. do. do 13 [1.4. 10/5000——200]88,00 bz G / / Sélesische 1.4. 10/3000—30 [103,40G am 7. Mai 1891 verstorbenen, zu Charlottenburg | derungen Termin auf Sonuabend, den 4. März erichte hierselbst befti : t 16 Das Großherzoglich Sächsische Amtsgericht. Abth. 11. L ds, ._« «/ 100 fl, 2M. 168,90B do. do. ult. Febr. 88,1088 Pfandbriefe. S Dolftei 1.4. 10/3000—30 [103,40G

) / iva, dei 16 2 Brüfselu.Anhwp.| 100 Fres. 8 T.} z, 81,10B Pr. a. D. R. g. St.|3 | versch.|56000——200[—— | Berli (3000—150113,80G S DE C E Es 200105, ; : u A. g. QI. rid. 2 Berliner 1.1, 7 |8000—150[113,80G Badische Eisb.-A. 15. 11 2000 200100708

1,4, L Ls 1.4. N 1,4, Li

1 | fa j

_—

wohnhaft wee irths Louis | L898, Vormittags A1 Uhr, vor dem Köntg- ; ; L s c (gez.) Ackermann. 2 4. D.2 L gewesenen Schaukwirths ouie s : s Mittweida, den 16. Februar 1893. Beglaubigt: (2/8) Kohlmann, Gerichts\{hreiber. E 9. do. | 100 Fres. (2M.|f *? 180,95 hz do. do, ult. Febr. | 88,1088 bz do 3000---300/108,75 bz do. Anl. 1892/31/15. 11/2000—200[160,70G —— ) 3000—-150/104,80bz Bayerische Anl 4 vero 200107.

Wieprecht wird nah erfolgter Abhaltung des | lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 126, an- M Fehn C N / Le Schlußtermins hierdurch aufgehoben. beraumt. Beridts\@reiber | u | 9e Amtsgerichts E i s S?andin. Pläge .| 100 Kr. 10L.| % [112,30bz Pr. Sts.-Anl. 68/4 [1.1.7 13000—-1501102,00 b do É bartotcavate, a nfs Sebeuar 1893. Haunover, den 15. Februar 1893. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [69396] Konkursverfahren. Kopenhagen . . .| 100 Kr. 10L. 4 112,85 bz L ELE E N ; 7 [3000-——-1501[102,00 bz do, n e On : ; Das Königliche Amtsgericht. Abtheilung VI. Königliches Amtsgericht. 1V. i E Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am London ....| 1L 2A 21 40,45 bz Kurmärk. Schldv. 311 10000 -150|—,— Brem. A, 85,87.88 Kleinschmidt. E R [69625] o : 10. Februar 1892 zu Geußnitz verstorbenen Stein- do. 1 £ 3M. 20,37 bz Oder-Deihb-Obl.|34 1 5000—-150]98,70 bz Gu R

A A E i Das Kgl. Bayer. Amtsgericht München 1., Abth. B. | metmeisters Ewald Wunderlich wird nach er- Lissab. n. Oporto] 1 Milreis 142. T Alt. St.-A.87u.88/31/1 5000— 150187 25G Srbhzgl. Hess, Ob.

[69448] Bekauntmachung. [69413] Konkursverfahren. sür Civilsachen, hat mit Beschluß vom 16. ds. das | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- : do. do. R 1 j - l 3000—150 99,70G BAR R es ] 3000—1%50/98,70G do. amort. 87

) ] 2 ; i A OER Augsbg. do. v.1889/34 Geg E | _ In dem Konkuröverfahren über den Nachlaß | unterm 16. September 1890 ers fnete Konkurs- | gehoben. f Madrid u. Barec.| 100 P ‘1e, 169,10bzG Barmer Srx.-Anl.|3.

U aen gegen L mer des verstorbenen Kaufmanns Heinrih Otto, | verfahren über s Vermögen des Sauter Arn Zeitz, den 13. Februar 1893. do do, | 10 N, 2M GUBE E ail 3000— 150 Joseph Ates Cie d ha Ra gegen essen Geiligenhasew (ft e lbnar e S, as B Sltgeer De Dhlmüllerstraße 7a, nahdem Königliches Amtsgericht. i New-York. 0A f |vista| 5 E Berl, Stadt.Obl. |3000—75 [97,90 b; B ea E S Slb. R S a i ; ; G eit, óUr Avnayme der Stß: / Schlußtermin abgehalten und Schlußvertheilung vor- Ut er. ari V0 res, {91 [81,20 bz d do. 18992/31/1 AAANLLOR IOO A M - i : heilhaber Joseph Acker, Kleidecrmacher und rehnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- \ xb Sa O BDELLY g 100 res, [2M S1.90b O LOgZI0S : 3000—75 [89 40G do. conl. Anl. 86 Kaufmann dahier, is infolge Schlußvertheilung dh a n os Sh E m Tgeing von Sln- | gnommen worden ist, als erledigt aufgehoben. N S R M RILAE E e E E 01,00 b3 Verslau St.-Anl./4 |1,4. 10/5000-—200 o. N 3000—75 [103,50G do. do. 1890

L S Kan an O O A L igen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Müuchen, den 16. Februar 1893. [69403] Konkursverfahren. E Budapest... | 100 fl. 8 T], |—-— Gaffel Stadt-Anl.|34| vers ch.|3000—200|— Rand -C 200070 L m bezw. rehtsfräftig bestätigten Zwangövergleichs auf- Beschlu inf zu berüsitigenden Forderungen, zur | Der Kgl. Gerichtsschreiber : (L. 8.3 Weigel, Secr. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des L ) 100 fl. 2M. Chaclotid. St.-A, 1, 7 (2000—100 A gi “a 1000.78 98 90G p A S AO E 4, 10/5000—100]103,90bz Posense C | : ) h

derl) N l b | / E S 1 gehoben. Beschlußfassung der Gläubiger über die nit ver- Kaufmanus Sally - Goldstein in Zwickau, 100 fl. [8 L 168,706 do, do. 1389/4 [1 3000—200/102,506b;G | Sädj. St.-A. 69 D) H i ior e ®d 9 8 î e à " , E o p , - I G w E á b 11 t 4 E e T e J Di 1.4. 10/2000—100 s 0, S | : h i Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : des Gläubigeraus\husses der Schlußtermin auf den | Fn dem Konkuröverfahren über das Vermögen des | geschäft in Zwickau und einem Zweiggeschäft in Schwetz, Plähe .| 100 Fres. 10T.| 9 |81,10B Grefelder do, [32 versch./5000-——500|— Sächsische |

2e tor

vers{.|2000—-200/107,50G 1.2.8 |5000—500|—,— vers. |/5000—500/98,99B 16.6. 11 /2000—200[105 10G 1.2.8 |2000—500/98,70 b; G 5, 11/5000—500187,00 bz G 11/5000—500198,30G 10/5000—500198,40G 7 |3000—600 T L 7

V3 F R N

Tas

7 13000-——75 [100,25G o A 11/3000—150|—,— Landschftl. Genitral 7 13000—300|-—— do do. „7 5000— 500197 106 do, bo. 10/2000—100|— Kur- u. Neumärk, 3 ric. /5000-—B00|— do, neue, [8 10/5000—b00]—,— do. r. 5000—100/99,10bz G Dsipreußise , 0 99,10 bz G Pie r

C

.

e

e d

ive

3000—100/98,70B 0/3000—100198,80B 5000—BOOE— {./5000—100[100,30G 1.1, 7 [1500—75 |—,— versch./5000—-500/88,70 bz versch.|2000-—75 197,75 bz G versch./2000—75 [102,90G 11 7 18000800 versch.|2000—200|[—,— 1.4. 300 181,50 bz p.Stck 120 1405,90bzy p. Stck é 44,506 : 31,10G 300 141,25b1G 300 144,10 bz 60 106,00bz G 300 134,50 bz 300 T 150 1[136,10bz 150 130,00G 12 28,75G

L 1 3 l [ 1 4 [ L

ramm ju jun preis Predi pem fem. bmi CP pk pf jeh prrak ja C Q

. .

..

.

0

e E

ov d My D

. * .

c D

o 2 V3 Eo G3 r

3000—75 [103,10G do. Lhw. Pfb.u.Cr. 3000—60 |99,00G t id ra 3000—60. |—,— Wald.-Pyrmont . 3000—1501/99,00 bz Sai n 83 3000—150|—,— Preuß. Pr.-A. 55 U Ansb.-Gunz. 7fl.L. 9000—100/99,00b4 Augsburger 7 fl.-L B Bad. Pr.-A. do 67 5000—100/99,00 bz Bayer. Präm.-A ENN)Í_ S e 0 . . 9000 100 L A Braunshwg.Loose O H E Cöln-Md. Pr.Sch 5000-100 103,50G R D | 4000-—100|—,— i è y 5000—200/98,20bz G Metniee D 2

9000-—200/98,20bzG Oldenburg. Loose 120 1128,40bz

2p

2e

C juni

M Hf pin C0 O C5 O a I I I I C U S i 5 U a S

[7 R Eo ; 2 4 / C 4 : Gon P A Ae Fraukenthal, den 15. Februar 1893. wertheten Vermögensstücke und über das Honorar | [69446] Koukursverfahren. Inhabers der Firma S, Goldstein mit dem Haupt- do. 100 fl. 2M 167,95 bs do. do. -, 5000—-200/98 10bz Ss. St.-Rent. Rei (Socroti “i v S : - x4 X45 Q \ j mr Qr 1 BEE » Weismann, K. Secretär. 15, März 1.898, Vormittags 105 Uhr, vor | Holzhändlers Mathias Neff, genanut Schul- | Döbeln, wird, nachdem der in vem Vergleichs- E Italien. Pläye . 100 Lire 108. 5 100,99 bg Danziger do. 4 |1.4.10/2000—200|—-,- Schles. altlands{ch.

69392] & E dem Königlichen Amtsgerichte hierfelbst bestimmt. mathis, von Mittlah, Gemeinde Sondernach, | termine vom 7. Januar 1893 angenommene Zwangs- : 0 00, LUU Lire H E S Defsauer do.91/4 [1.1.7 | : —, do. 0, [69392 Nonkuröverfahreen. Seiligenhafen, den 14. Februar 1893. ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For- | vergleich dur rehtsfräftigen Beschluß vom nämlichen / S, Peterdurg 100 R. S./3W 4, 215,15 bz Düsseldorfer 1876/34/1.5, 11/10000-200|]— do. lands. neue In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Wolff, derungen Termin auf den 11, März 18983, Vor- | Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. E do : 100 K, S0 Me 1214,00bz do, bo, 1890/3ÏL1. 7 |(2000—500I-— - do. do. do am 14. Oktober 1891 zu Görlitz verstorbenen Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | mittags 92 Uhr, vor dem Kaiserlichen Amtsgerichte | Zwickau, den 15. Februar 1893. : Warschau . . [100 R. S.[8 T.| 44 1215,50 bz Elberf. St. - Obl.|34/1.1, 7 |5000—-500[96'50G do. lds. Lt. A R hine dee Sa E a 4a E "tin I, i Feb j Königlijes Amtsgericht. : WferSt «DLIV, 41 /3000—200 Bi do. do: Lt, T E E Ö 69409 \ 3 H. Münster i, E,, den 15. Februar 1893. Í ichter. N Geld-Sorten und Banknoten, Do dr, 3¿1 /3000—200/96,40b Do Do, Lt O; Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | l ] ed Ava neden (L. 8.) Kahl . N Hallefck; St.-Anl.|32/1 0/1000— 200/97 50G do. do. Lt, C, 1,5, 11/2000—200/90,50G do. do, Lt.D. L ; î do. Lt.D. l l 1

Mp

A ARQURI

S

J J

do

N P b pak feeò dek bas co f.

1 j O5 f C ¡Pr OS A CS En

3

10

RbO A E J = Das Konkursverfahren über das NermB3gon dog Kah / verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden „Das Konkursverfahren über das Vermögen de Sni vétber a8 G chen Fa aut E 69389 Lonlur8verf : s Dukat. pr. St.|/9,66 h Belg. Noten [8120 Parlsr Gt -A 86/3 |1 5 TperLngen O M Mulalung M Glaubiger a erfoleter B ige A E E O i G as : Das. O I Bermögen des Sovergu p.St. 20,398 E f 120,45 o MA E 39 3 15 [2000-—200/90 50S 00 über de nicht verwerthbaren Bermögenöstücke der et Rd Ubhallung des Schlußtermins hierdurch [69416] Konkursverfahren. Schuhwaarenhändlers Karl Gotthilf Finzel- 20 Fres. - St. 16,255 bz Frz Bin ¡F 81,35GFIf. Kieler uo, 89/31 i; |2000—-500 97,106 S&lôw.H1#.L.Cr, ia s 11 1 en Lad 6 arg n li , „Vor- Illkirch, den ldi Februar 1893. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Der berger, Inhabers der Firma Carl Finzelberger, 8 Guid. - St.|— E . Ppollánd. Y LOL, 5 169/65 bz Kgsb. do. 91 EWEE . 0/2000 500 102,90G do, bo, mee Lag biersclbst ves fet / n König E Ie, Kaiserliches Amtsgericht. verwitiweten Frau Rittergutsbesizer v. Saucken | in Zwickau wird, nachdem der in dem Vergleichs- Dollars p. St./4,1875G [Italien Noten ./78,25 bz Liegniß do. 92. 1.4 [1.4. 10/2000—200/102,90B Westfälische bestimmt E E See E90 —- in Schönwiese ist zur Abnahme der Schlußrech- E E Januar 1893 angenommene Zwangs- Se 16,750G Flor [e A SOO Magdevrg. St.-A. 34 ve R S do, A nmt, / : es Verwalters, zur Erhe Finwen- | vergleich dur \tsfräftigen B ite d pr 000 e f Dest.Bku.p1008/168,75 bz do, do, 1891/34/11. 7 |5000-—200/97,90G Wítpr. rittr\ch.1. Görliß, den 15. S O L, D T At, f Bás Mor Maa neath 048 G E E L ver Dey lichen Lage bestätigt i bierdurde Ore ed i D. neue. A ; N 1000 168 75 bz 48 24 N T7 N 103 2061 G Ar N E e Ley er, ; E E e As A ilunc ritdckfidtiagenbe B HAO 7 Zwi b. Fe * 189: Jmp.y.500gn.|—,— Nuf. bo,p 100R|216,25 b ‘Mainzer St.-A, O: £00060 198 2 ( : : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. mögen des Schueidermeisters Daniel Wolf hier Gti T Ole A I Mur i Wbulalicies, Ida cit : Ane Non ult. Febr. 215,504216 50A R | bo, 8 [.3 9 /2000-- -200|—,— O TEE E SAONIS Pappenhm. 7 fl.-L. 30,090G A I e a erfolgter Whaltung des Schlußtermins | werthbaren Vermögensstücke der Slußterain enf Ridter E 1000 1.5008 i _ 216bz | Mannheim do. 88/34/1.1. 7 1000--200|97,60G Ea ERIEIEs [69391] Konkursverfahren. mit Beschluß Gr. Amtsgerichts hierselbst vom den 183. März 189, Vormittags 11 Uhr, : L do. Feine 4,18 bz ult. März 215,50à216,25à do. do. 90/4 1.2.8 |1000—200 102,90 bz Hannoversche . . 4 |1.4. 10/3000—30 |—,— Obligationen Deutscher Kolouialgesellschasteu. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Heutigen aufgehoben. 21 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, be- Am.Cp.z.N.Y./4,175G 216 ba | Dfipreuß. Pry.-O./3411.1. 7 |3000--100]197,10bzG Hessen-Nafjau . ,|4 |1.4, 10/3000—30 |—,— Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.1.7 [1000—350[102,50B E S Dient ju Gorlin Mae An tet 1808, Me | E Tari M f C i Mexikan. Anleihe 18906 [versh/ 1000—500 £ {84.106 Rus Ct-In90 ILEm.4 vere, 500—30 E ift zur Abnahme der S&lußreckchnung des Ke s R Wirth, s a E (- f- N f Data 4 ce . Anleihe 1890| ri. —500 L [84,10bz Russ.St.-A.y.90 [IT.Em.|4 es A zur Ecpebung von Ee toa e M Saulen Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts. S Wasch E O Ati: X. Belanuntmachungen Ausländische Fonds, do. oo, 400er6 |vers. 100 £ 34,10 bz do. do, IV.Em.|4 |versch. 500—20 L |—,— zeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden 7 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts der deutihen Eisenbahne inisheó"/0Wold-A.|— fr 3, | 1000-100 P G do: bote E E N A 7oA8 do bo. S Bed E E P Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | [69410] Bekanntmachung. ¡chT8| S P GELLONS: l Y: Í YUENDA nen, Argentinische /oBold-A 0 [r 5, 1000---100 Pes. 149,40bzG do. do. pr. ult. Febr. : 84,10à,75à84,00 bz do. do. ber/4 versch. 625 Nbl. lo9'75 über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der | Nr. 969. Durch Beschluß Gr. Amtsgerichts Kehl | (69497 Vek [69628] S E 00-100 Pes. 165/806 | do. Staals-Cisb.„Vbl.5 | 1. 200— 20 £2, [70,90bz bo, do. Ler/4 [verl 125 Rbl. 99,75et.b1G Schlußtermin auf den 24, März 1893, Vor- | vom Heutigen wurde das Konkursverfahren über den [ n ) etalnimachung, Niederländisch-südwestdeuntsck ‘üte i do. 4/0 bo, tnnere/—] 1000-100 Pes, 138,50bzG *# do. do, fleine/o 20 £ 71,90bz 29, do. pr. ult. Febr. E mittags 1 Uhr, vor dem Köni lichen Amts- | Nachlaß des + Vaukdirectors Emil Duram sv. | „M! dem. Konkurse über den Nachlaß des Deb Die Ste U A O eut) E Güterverkehr, do, 45/0 äußere v. 88|—| 1000-20 L 37,(0bzG 2, | Moskauer Stadt-Anleihe|5 1000-—100 Rbl. P. 167,30 bz @ kL.f. d, Do, TIII./4 | vers. 125 Rbl. E M , g ias 0 | storbenen Oberförsters von Schmidt zu Dembio Wte Slalion Darmstadt-Noscrhöhe der Hessi- ; bo, do, kícine —| 20 2 37,700bz3G 2 | Neufchatel 10 Fr.-L. e 10 Fr. 23,00G do. Drient-Anleihe 11.5 | 1.1.7 | 1000 u. 100 Ról P. 169,00bzG | L | | |

ar

.

d funk in O A

l ¡0141 0, L C ¿41

L aan r | pier Drmk pm, fenen proc m ferde jc

ar Ss

[ 4 r

D D S S R 10 E G R Em D Q M2 E 2 Q - qr E A E * . 5:0 M A Ms A 2AM: M M E M S M Wim M C a N M E S

A A=YN r E d

G3 U US U E S v U Ä

1 | ß, 12/2000—200/102,90G do. neulnd\@ch.I,

Tr Q Zt u

—_

B RR

ie a a u pad fund du fred. -Jumad e G A

Q

E hierselbft, Postplaß 18, Zimmer Nr. 59, S erfolgter Abhaltung des Schluß ist der Rechtsanwalt Cohn zu Oppeln zum defini- schen vudwigs-Cisenbahn- Gesellschaft wird mit fo- 7 Barletta Loose —|y. Ste 100 Lire 48,20bz S } New - Yor?er Gold - Au! 6 1000 u. 500 § G. |— do. do. pr. ult. Febr. 68,90269à68,90ä69bz Görliß den 15. Februar 1893 Keh! LaA 19. Februar 1893 tiven Verwalter der Masse ernannt worden. eet Gültigkeit im den directen Verkehr (Lartf- E Bukarester Stadt-Anl.84/5 2000---400 M 97,70bz G 2 NorwegisWe Dyybk -DbIl. 34 4900—450 M j do. Do, TIT./6 [1.5.11] 1000 «. 100 #bi. %P. [70à70,10bz , “S P ees is Gd S Go Oppeln, den 13 Februar 1893. balb cillatei Gia A A bei den V do. do. fleine/6 400 97,70bzG @ do. Staats-Anlethe|3 20400-10200 « |89,50bz do. do. pr. ult. Febr. 69,70à70bz O RRIELET / L Ma ' L 3niglichet sgeridt. Thel reravferligungsstellen zu erfahren. E do, do. v. 1888/5 2 2000-400 , 97,70 bz( do. do. fleine/ 2 . 408 M 189,9 D Lai-Dbli 2900 F 99, 2c Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichts. Gerichts|chreiber Gr. Amtsgerichts. S E, a den T Februar, 1893. / l 66 dô. fleine!5 400 „M 7 97.70 2 54 L. 1808, 2000-600 f 108 60 da O M e 20 E 99'256 T ura anae A E E [69406] Konkursverfahren. (amens der betheiligten Vertvaltungen : h Buenos Aires 59/0 Pr.-A.|—| f 9000-—500 A [36,00 bz G Best. Gold-Rente 1000 u. 200 fl. G. 199,60 by do. Poln. Schaß-Obl.| 500—100 Rbl. S. [96,10 vz a igt Ae Mevfaliren: M Mi R Aa Tien. s e A über das Vermögen des I T ireeiton L D, ; . 1 N fleine|— 1000—3500 M E 00, D. Tleine 200 fl, G. 99,75 bz do. do. Weeinol 150 u. 100 Rbl. S. 193,00B Ee Mas WEtinvgen dea f Dn. Ten 202 ermögen | Erbpächters Joachim Schröder zu Darze wird ryetnihe). H bo, 44°/e Gold-Anl. 88|— 1000—20 L [95,90 bz( do. do. pr. ult. Febr.) —,— do. Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl. 161,10bz Sattlermeisters Robert Blase zu Görlitz ist der SAnanssvau Hedwig Olearczyk, ge: | nah exfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | ..( La : L 5 do, do, fkleine|— 100—20 £ 99,90 bz G do. Papter-Rente . j 1000 v. 100 fi. I—,— do. do. von 1866 100 Rbl. 152,40B zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- Sette Lattka, zu Chorzow ist ¿ur Abnahme der | dur aufgehoben. [69428] Bekanntmachung. H Shilen, Gold-Anl. O 1000 —200 2 188,10bzG O D 1000 u. 100 fl, |— do. 9, Anleihe Stiegl. 1000 u. 500 RbI. |—,— walters, zur Grhebung von Einwendungen gegen 5h ußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von | Parchim, den 15, Februar 1893. _Süddeutscher Eisenbahn-Verband. E Do O ld 20400 6 L do, do. pr. ult. Febr. —,— do. Boden-&redit . 100 Rbl. M. 1107,00G N berü E as der ee D L her em u Perl riciniß por Großherzogl. Melenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Süddeutsch ‘Giteeorieie Mae s@tr E Suse Ae sj L A E do. b A ‘Feb 19 1000 u. 100 fl, [—,— Do, bo, M gar. 1000 u. 100 Rbl. [101,50 bzG ls en F tungen und zur Be- erthe z )Ugenden Forde- i Uterverkehr. h : Dän, Landmannsb.-Dbl.|42 2000—/ Kx. „V0 bz ho. o. pr. ult. Febr. —,— do. Cnte.-Bhcr.-Nf. 1. 400 90,50G \{lußfassung der Gläubiger über die nit verwerth- rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger 5 T T _Am 1. März 1893 gelangt im Verkehr zwischen L do. bo. 3 2000-400 Kr. 192,75G do. Silber-Rente . (4%) L117 | 1000 u. 100 fl, 183,40bz do. Kurlänb, Picnobe, 1000, 500, 100 NbL |—,— karen Bermögensftücke der Schlußtermin auf den | über die nicht verwerthbaren Vermögenss\tücke der | [69407] j : s Stationen der K. K. österreichischen Staatsbahnen J do. Btaats-Anl. v. 86/37 5000-200 Kr —,— Do DO fleine/4 100 l —,— Swe. St.-Anl. y. 1886 5000-—500 A |97,10ct bz G 24, März 18983, Vormittags 4117 Uhr, vor | Schlußtermin auf den 9, März 18983, Vormit- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | und vom Staate betriebenen Privat- und Local- i do. Bodcredpfdbr. gar. 32 2000-—200 fr, 94,75 bz do. do. 4x 1.4, 1000 u. 100 fl, 83/30by do. bo, y.1890 A 97,30bzB dem Kng lden Amtsgerichte hierselbît, Postplayz 18, | tags A Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Kaufmanns Ferdinand Rasch aus Prökuls ist | bahnen (Linien in Vöhmen) einerseits und Stationen 4 Donau-Reg. 100 fl.-L, . 5 100 fi. 114,00 bz do, do. |4 di 100 f. —,— do. St.-Rent.-Anl../3 5000—1000 A 187,90 bz Zimmer Nr. 959, bestimmt. hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt. zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Erhebung von | der K. Württembergischen Staats-Eisenbahnen, der E Egyptische Anleihe gar. .|3 1000—100 # |—— do. do. yr. ult. Febr. S do. Loose 10 Thlr. 96,00G 1000-—20 £ 93,75 bz do. Loose v. 1854. ,. Á. 250 fl. K-M. 1129,75bz 1 do. Hyp.-Pfbr. v. 1879/45 3000—300 Á |103,090et.bzB

bum jem

- ch7

Ae

-

F U,

pad puri pmk

_ S e)

arz pem e. R

2 e Cu)

et O

ckck ck ms fen fas pmnl fands Jama furt i j A DO S Dum paò pri O O Q

It P f f O O t ju

W:W. W p i

E

s p p C: DO Head

S O

V dul Saal:

o

Z fun J I e F i ti O Fi jf r O

Fs m J J punk QO J fernt fi brd funk

Qo O T a I N ce a

e a p a) ans. L:

e [=y d

bum P fem Peti jmd jur. ferm . du - . . p a pi pk C bi tut QO O O Ac

R Ca Go p aa bs O =UJ

Görlitz, den 15. Februar 1893. Königshütte, den 13. Februar 1893. Cinwendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur | Großh. Badischen Staats-Eisenbahnen, der Pfälzischen E do, Pv Anl ¿84 4 : / Da M U Beschlußfassung der Gläubiger über die niht ver- | Eisenbahnen, der Hessischen Ludwigsbahn, der Main- E do. do, 8 | 1000-20 £ |—,— do. Cred. -Loose v. 58/——\p.Stck| 100 fl. De. W. [336,50 bz do. do. v. 1878/4 4500—3000 «A |—, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. werthbaren Vermögensstücke Termin auf den Neckar-Cisenbahn und der K. Eisenbahn-Direction f do. do; Fleine|4 190 n. 20 £ [00,50 bz do, 1860 er Loose. 2.11] 1000, 500, 100 fl. 1128,90bzG do. do. mittel 4 1500 „A A Ceara pi Ee d L R E 4 600 U. 300 c U & ar e 3 t

pem S

pi pumcá bet

pon

TN

7

18, März L893, Vormittags 11} Uhr, vor | Frankfurt a. M. andererseits ein neuer Ausnahme- E do, do. pr. ult. Febr. do. do. pr. ult. Febr. 128,90à129 bz G do. do. kleine 3000—300 „M4

dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. | tarif für die Beförderung von Graphit 2c. zur Ein- : Egyyt. Daïra San-Anl.|4 | 15,410 1000--20 2 1—,— : 20. Loose v. 1864. . |—l|p, 100 u. 50 f, 1339,90 bz do. Städte - Pfdbr. 83 Schweiz. Eidgea. rz. 98

3 1000 Fr. 10000—1000 Fe. I—,—

400 89,00B

(82809) L on G duerfaheen, Mae - Nea loMgen, as Konkursverfahren über das Vermö n dem Konkursverfahren über das Vern16 / : L j : z S Decoratiousmalers Asmus David Aobdiines SLAbeishan Auguste Blumenthal, eb, Del ; C R A E Hierdurch wird der Graphit - Ausnahme- Tarif i Sinnlänbishe Loose . . .|— p. Stl| 10 Mw «= 30 (M [58,25 bz Polnische Pfandbr. 1—V|5 | 1.1.7 | 3000-—100 Rb. P. [68,5064 Gl1.f. 0. do. 188937 Schlüter in Grimma wird nach erfolgter Abhal- | born, zu Kreuzburg O.-S,, jeßt zu Breslau, als Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. zwischen Budweis und Weleschin-Krumau einerseits L do. St.-W.-Anl. 1882/4 | 1.6.19) 4050—405 „6 —,— do. Liquid.-Pfandbr. . -6,12/ 1000—100 Rbl. S. 166,20bz tfl.j. | Serbische Gold-Pfendbr.|5 iung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Büttnerstr. 28 2 Tr., ist zur Abnahme der Schluß- | 29 ,55- E ° und süddeutschen Verbandsstationen andererseits vom E ; do. v. 1886/4 |1.1.7 4050-405 M |—,— Port. v.88/89 i.C. 1.10.92/fr.| 2030 30,10 do. Rente v. 1884/5 400 «A 80,60 b; G

Grimma, den 15. Februar 1893. rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- [69422] i Konkursverfahren. A 20. Februar 1891 aufgehoben; insoweit jedoch dessen bo, do. ... . .34|1.,6.12/ §000-—500 # 190,00bzG O D ex. C. 29,00B do. do. pr. ult, Febr.| —— Königliches Amtsgericht. wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei Das Konkursverfahren über das Vermögen des Frachtsäße billiger sind, als die des neuen Ausnahme- retburger Loose -- 15 Fr. 33,75 bz H do. do. kl. i.C.y.1.10.92/fr.| 408 „A 30,10G do. do. v. 18865 400 „4 [80,25 bz G

Forkel. der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen Friseurs Max Stemmler zu Quedlinburg Tarifs, bezw. durch neue Frachtsätze nicht erscht i Galiz. Propinations-Anl. 4 10000---50 f. 81,75G El.f. O DO: ex. C. é ; 29,00B do. do, pr. ult. Febr. SEEE Fa Veröffentlicht: Lippert, Ger.-S. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | ird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | werden, bleiben diefelben noch bis 14. April 1893 in V Genua 150 Lire-L, ..… .|— 150 Lire anem : do, Tab.-Monop.-Anl, ° 68,70 bz G Spanische Schuld... ./4 |%-« ew] 24000—-1000 Pes. 163,20G El.f.

E nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schluß- hierdurch aufgehoben. Gültigkeit. 4 Gotherib. St. v. 91 S.-A. 34 800 u. 1600 Ke. 192,30ct. bz B | NRaab-Grazer Präm.-Anl. 100 Aa: m 150 fl.S, 194,70bz;G bo. do. pr. ult. Febr. m gen j Quedlinburg, den 11. Februar 1893. Gxemplare dieses Tarifs sind bei den betheiligten f Griechise Anl. 1881-845 5000 u. 2500 Fr. 169,30 bz G Röm. Stadt - Anleihe 1. 500 Lire 89,00 If. | Gtodhlm. Pfvbr, v.84/85/44| 1.1.7 4000—200 Kre. 1102,80bBEkL.f. do.

Prökuls, den 14. Februar 1893. führung. H Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl./4 |15,3,9| 4050-—405 [98,10bz kl.f. do. Bovencredit-Pfbrf. 5. 20000—200 M

Go O J J J} J jk I Q J

D fk funk fn Pri E jdk jer fk fa

[S5 ps A

t @

“a Q!

«Ger Tis s wor

A termin auf den 16, März 18923 i É P C i , h i [69404] Konknrôöverfahren. 9 Uhr, Dor dem Königlichen Amtsgerichte bier, Königliches Amtsgericht. Gifenbahnverwaltungen und Stationen unentgeltlich do. do, 900er/5 500 Fr. 69,30 bz G do. do. IL.-VITT.Em. 500 Lire 35,209G bo, v. 1886/4 |1.,5,.11| 2000—200 r. [100,30bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | felbst, Zimmer Nr. 9, bestimmt. L E áu erhalten. E do. cons. Gold-Rente 900 L 52,29 b, G Rum. Staats-Obl. fund. 4000 102,75 bz do. do v. 1887/4 |1.3.9 2000—200 Kr. 1100,39 bz Kaufmanns Carl Joseph Pollack in Guben, Kreuzburg O.-S,, den 15. Februar 1893. (69450) Konkursverfahren, : München, im Februar 1893, B do, do, 1002r A E 4E E C ars nach erfolgter Kühnemann, M Abevabb ad 2a Vicardes L M G L E Verltn [i do, m do. L Ubhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Serichts\chreiber des Köniali Amtsgeri venyandiers Fsaa ram er K. Bayer. Staatseisenbahnen, L bo. Monopol-Anl.… . Guben, den E H 1893. d fg h Ger töschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 14 Samter Dee cines von dem E [ ] A E E M dia 29 do, E leine Königliches Amtsgericht. L | huldner gemachten Vorschlags ‘zu einem Zwangs- | [69429 Bekänntmachung. b do, Gld,90(Pir.Lar.) E [S4] Sonfuroea a us E vel vergleiche P erinn auf den 9, März Süddeutscher Eisenbahu Verband. / do, do, mittel [69426] Koukursv Consumvereins Ax. Wilhelmêt l nts 4 © | 18983, Vormittags 95 Uhr, vor dem unterzeich- Süoddeutsch-Oesterreichish-Ungarischer j do. do kleine 94 _ Konkursverfahren, N L / Ine L elmêthal e. G. m. | neten Amttgerichte, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Verkehr. j Holländ. Staats-Anleihe zóN dem Konkursverfahren über das Vermögen u, H. ist nach T Schlußvertheilung durch Samter, den 13, Februar 1893. Am 1. März 1893 gelangt zum Ausnahmetarif j do, (Gomm.-Cred.-L, E Bg Preftehefe- und Liqueur- | Be Mus yon Heute N E worden. Königliches Amtsgericht. für den Transport mineralischer Kohlen 2c. Theil V. : Ital. fteuecfr. Hyp.-Obl, Fa Fir U TE: aue Robert Bendi en, ouach, L Mi 5 ; Heft Nr. 3 vom 1. Mai 1892 der 1. Nachtrag zur ; do. NationalbE-Pfdb, rb Uen | ph. - Vendixeu, is zur Prüfung ra ntg n m E [69274] Bekanntmachung. Einführung, welcher Aenderungen und Ergänzungen y do. do, do. e er es rittener u nahträglich angemeldeter | (L. S.) (Unterschrift. Im Kaufmann Johann van Thiel’schen Kon- |“des Haupttarifs enthält. : do. Rente | ier n, orb info ge I von dem Gemein- E L kurse soll mit Genehmigung des Königlichen Amts- Exemplare dieses Nachtrages sind bei den bethei- do, do,

u i ner gemad) s Bonrschlags zu einem Zwangs- | [69394] Konkursverfahren. / gerichts eine Abschlagsvertheilung erfolgen; dazu sind | ligten Cisenbahnverwaltungen und Stationen un- d do. do. pr. ult. Febr.| See, eintreten enfalls auch zur Abna me der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | M, 1354.15 „F verfügbar. Nach dem auf der Ge- entgeltlih zu erhalten. do. amort. II1I. IV,. ( erade Vir Verwalters und zur Beschluß- Kaufmanus Wilhelm Kaempfert zu Magde- | richtsschreiberei niedergelegten Verzeichnisse find dabei München, im Februar 1893. Kopenhagener Stadt-Anl, fassung über die den Mit liedern e ViUr burg wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | 4 6710.78 Z nit bevorrehtigte Forderungen zu General-Direction do. do. 1892 Ausschusses zu gewährende Ps für ihre Ge- | vom 24. Januar 1893 angenommene Zwangsvergleich | berücksichtigen. der K. Bayer. Staatseisenbahnen. Liffab. St.-Anl. 86 1. 11. s{ästsführung, Termin bezw. Vergleihs-Termin auf dur rechtskräftigen Bes luß vom 24. Januar 1893 | Schönebeck, den 9. Februar 1893. do do. kleine Dieustag, deu 14. März 1893, Vormittags | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Aug. Luther, Konkursverwalter. Luxemb.Staats-Anl. v. 82 10 Uhr, vor dem Amtsgerichte hierselb, Damm- Magdeburg, den 13. Februar 1893. E n Redacteur: Dr. H. Klee, Director Mailänder Loose thorstraße 10, 3. Stock, links, Zimmer Nr. 56, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. [69405 Konkursverfahren. E 4 : do. L E

exikanishe Anleihe . . do. do 100 £ 85,60 bz do. St.-Anl, von 1889

anberaumt. ————— n dem Konkursy über das n Hamburg, den 15. Februar 1893. / 169384] Konkursverfahren. CRtiMieraaecs G S cas e Verlag der Expedition (Scholz). s Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Spandau ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- do. do, leine 20 £ 88,90 bz bo. bo, kleine Banquiers Gustav Greiffenhagen hier wird | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Anstalt. Berlin 8. Wilbelmsteaße Nr. 32, do. do, pr. ult. Febr. 89,70486,10485,50bz | bo, do. 189011,Em.

L

8000—400 Kr. |[102,10G 800 u, 400 Kr. |—,— 8000—400 Kr. |102,10G 800 u. 400 Kr. |—,— 9000—900 Kr. |—,— 1000—20 L |—,— 1000—20 £ |—,- : 1000—20 £ |[22/85cbE.f.

| 1000—20 L [22,15b4 {Oa.f. 1| 4000 n. 2000 M 192,75 bz 1 400 M 92,75 bz G 400 „K 77,00bzW s 400 M 89,00 @ ¿s 25000—500 Fr. |—,— T: 500 Fr. 94,80G |p.Stck| 400 Fr. 93,90b 4,40à,10ect. bz 104,10 1000—20 £ 10.4.2060 100—20 L —,— L E 1000—100 f, 38,00 bz 1D 500 F 98,10G 1.1.7 100 98,10 98,00 | L1.7 | 1000 u. 200 fl. G. [102,50B

2000 102,75 bj do. St.-Anl.1883—84/4 | 15.68.12 400 102,90G do. do. kTleine\4 | 16.6.13 16,6,19 16.6,18

15.3.9 1

ck

190 g 52,25 bz & Do mittel 20 £ 52,25 bz G Do kleine 5000 uy. 2500 Fr. }61,10et. bz G L DO, amort. 500 Fr. 61,10et. bz G 2 Do: kleine 500 £ 62,00 bz G A: 1892 100 £ 62,00 bz G 1 V0: kleine 20 £ 62,00 bzG Do, 1889 12090100 f, 1102,70 bz do. Fleine 100 fl. 106,90 bz O! 1890 500 Lire 68,00 bz GfIL.f. D. Do: 1891 500 Lire 95,80 bz Ruff.-Gngl. Änl. v. 1822 500 Lire —,— 2 do. do. Tleine 20000 u. 10000 Fr. 193,40bz* do. do, von 1859 4000—100 Fr. 193,40bz S do. cons. Anl. v. 80 5 er 93,00493,30 bz S do. do. 1 ec 500 Lire 89,50et. bz do. do. pr. ult, Febr. 1800, 900, 300 „« |93,60G Fl.f. do. inn. Anl. v, 1887 2250, 900, 450 M 1101,50G do. do. pre. ult. Febr. 2000 M 51,25 bz G do. do. “IV. 400 M 51,26 bz G do. Gold- Rente 1883 1000-—100 A |—,— do. do. 45 Lire 42,50 bz do. ; v. 1884 10 Lire 21,75 bz 00, V0: 1000—500 £ 185,60bz do. do, pr. ult. Febr.

E

16000—400 A 198,70 bz do. do. neue v. 85 4000 u, 400 «A 198,90bz DO D kleine 4000—400 97,90 bzG Do O Es 400 e 197,90h,G Türk, Anleihe y. 65 A 5000 L. G. 84,90 bz D, Do, B 1000 u, 500 L. G. 184,90bz DODD: O. : 85,50ect. bz B do. do. pr. ult, Febr. : 84,90 bz D, DD: J; 1036 u.5618 L |—,— do. do. pr. ult. Febr. 111 L —,— do. Administr. -. 1000 u. 100 L |—,— 00, ND, kleine 625 RbI. 98,40G do. consol. Anl. 1890 125 RbIl. 98,40G do. yrivile 1890

M o Res F n A —J O

. CV.

d

|

3, 3, 3, 3,

U U jf e a S S T

9 1 1 9

¿E

X L 1 1.5 1.5 1,3 1,3 L

1.1

10000100 Rbl, |—,— do. do, Tleine S do. do. pr. ult. Febr. do. Loose vollg. .… 104,20bzG* do. _ do. pr. ult. Febr. a do. (Egypt. Tribut.) .

E C

T S O

105,90bz do. do. kleine

—,— Ungar, Goldrente große

—,— do. do. mittel

.| 3125—125 Rbl. S. |—,— do. do. Feine ./ 629125 Rbl. G. |—,— do. do. pr. ult. Febr. 500—20 £ ,—— do, Gold-Invest,-Anl.

t Q _—

r o ti

O | E P

R N R R CRRRRCITNCESEEE E E

4

4

4

4

4

1

1

1

1

5

5

4

e: 4 do. Zoll - Piaalaras fr.

4

4

4

5