1893 / 44 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[69985]

= 0 | y

honplatteufahßrik Act. Ges. Lissa i/Schl.

Die auf den 21. März cr., Nachmittags 3 Uhr, xinberufene di&œjährige ordentliche Geueralver- sammlung der Actionäre wird hiermit auf den 18.“ März cr. verlegt und findet an diesem Tage Vormittags 107 Uhr, in Breslau, im Hotel du Nord, statt. R

Zur Theilnahme an derselben sind elen näre berechtigt, welche ihre Actien bis 16. März cr., Abends 6 Uhr, entweder bei der Gesellschaftskasse oder dem Bankhause G. von Pachaly's Enkel in Breslau deponiren, an welchen Stellen auch der Geschäftsberiht nebst Bilanz und Gewinn- und Vexrlustrechnung ausliegen wird.

Tagesordnung :

Vorlegung des Geschäftsberichts nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung pr. 1891/92.

Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung

und Ertheilung der Decharge an Direction

und Ausfichtsrath.

Aufsichtsrathswahlen.

Der Auffichtsrath. C. A. Brandt, Vorsißender.

[69993] GEL Ostfriesische Vank, Leer. In Gemäßheit des $ 32 der Statuten werden die Actionäâre unserer Bank hiermit zu der am Freitag, deu 14, April a. e., Nachmittags 5 Uhr, im Klub Erholung zu Leer stattfindenden einund- zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung : 1) Erstattung des Jahresberihtes pro 1892. 2) Beschlußfassung über die Verwendung des erzielten Reingewinnes. 3) Entlastung der Direction. 4) Neuwahl für ein nach den Statuten aus- scheidendes Mitglied des Aufsichtsraths. Diejenigen Actionäre, welhe an der Generalver- fammlung Theil nehmen wollen, haben nah $ 28 der Statuten ihre Actien spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstage, also bis spätestens zum 11. April bei unserer Kasse in Leer oder Weener zu deponiren, um dagegen Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Leer, den 18. Februar 1893. Der Auffichtsrath der Ostfriesischen Bank zu Leer. Herm. Garrels, Vorsißender.

[6999 E Bayerische Handelsbank.

Die XXV. ordeutliche Generalversammlung der Actionäre der Bayerishen Handelsbank findet Donnerstag, den 23, März 1893, Vor- mittags 10 Uhr, dahier im Sitzungssaale des Bankgebäudes Maffei-Straße 5/11. statt.

Tage®Lorduung :

L. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- luft-Conto, sowie des Berichtes des Aufsichts- rathes und der Direction, endlich des Berichtes des Nevisions-Aus\chusses.

11, SRLAUUNY des Aufsichtsrathes und der Di- rection.

111. Festseßung der Dividende, sowie sonstige

erwendung des Neingewinnes.

IV. Wahl des Revisionsausshusses für das Ge-

schäftsjahr 1893. e V. Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes.

Die Herren Actionäre, welhe an der Gencralver- fammlung Theil zu nehmen wünschen, werden hiermit eingeladen, ihre Actien bis spätestens 15. März lfd. Jrs. incl. bei der Direction der Bayerischen Handelsbauk dahier unter Einreichung von arithmetisch geordneten und von den Einreichern unterzeichneten Nummern-Verzeichnissen vorzuweisen. Sie erhalten hiergegen Einlaßkarten, welche die Zahl der ihnen saßungsgemäß zustehenden Stimmen an- geben. Die Bilanz nebsst Gewinn- und Verlust- Conto pro 1892, sowie der Geschäftsbericht, stehen vom 9. März lfd. Is. ab in den Bureaux der Bank unentgeltlih zur Verfügung der Herren Actionäre.

München, den 17. Februar 1893. Aufsichtsrath der Bayerischen Haudelsbank.

Der Präsident : Graf von Moy.

[69981] Hannoversche Bank.

Die Herren Actionäre werden hierdurh zu der am Donnerstag, den 16, März d. J., Vormittags 11 Uhr, im Saale unseres Bankgebäudes (Eingang Schillerstraße Portal V.) stattfindenden siebenund- dreiaiten ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

j Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichtes nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für das Sahr 1892.

2) Genehmigung der Bilanz, Ertheilung der Entlastung und Beschlußfassung über die Ver- theilung des Reingewinnes.

ô Well von Aufsichtsrath-Mitgliedern.

4) Wahl dreier Revisoren. :

Diejenigen Actionäre, welhe ihr Stimmrecht aus- üben wollen, werden in Gemäßheit des $ 11 der Statuten ersucht, ihre Actien bis spätestens am 13. März d. J. entweder bei uns hier oder bei unseren Filialen in Harburg und Hildesheim zu hinterlegen. z

Die Actien sind mit einem Nummernverzeichnisse în doppelter Ausfertigung einzureichen, wovon eine mit Bescheinigung über die erfolgte Hinterlegung K zurückgegeben wird. Daneben erhält der P nterleger eine Einlaßkarte für die Generalversamm- ung, auf eler die Zahl der hinterlegten Actien und die Zahl der Stimmen, zu welchen dieselben berechtigen, angegeben sind.

om 1. nâchsten Monats an werden in unserem

Scigisitlocale die Vorlagen für die General- versammlung zur Einsicht der Actionäre ausliegen, aud Abdrüdcke zur - Abforderung bereit gehalten.

Hannover, den 18. Februar 1893.

Hannoversche Bauk.

® 6 tsrath. Die Direction.

erh. , eyer, G, Lüde, Hötcker.

[69988]

Osnáúbrücker Actien-Bierbruuerei. Wir laden hierdurch die Actionäre unserer Gesell- schaft zu der 22. ordentlichen Geueralversamm- lung auf Freitag, den 10. Eke Nachmittags 5 Übr, nah dem Kaiserhof hierselbst ein. , Tagesordnung : L 1. Erledigung der in $ 13 vorgesehenen Geschäfte. 11. Ausloosung von Partial-Obligationen. Osnabrücker Actien: Bierbrauerei. L FirMDerg. Hell.

[69852] Barmer Vau Gesellschaft für Arbeiterwohnungen.

Die Herren Actionäre der Barmer Bau Gesell- schaft für Arbeiterwohnungen werden hiermit auf Grund der 88 25 und 26 des Statuts zu der 22. ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 15. März cr., Abends 6 Uhr, im Hotel Vogeler hierselbst ergebenst eingeladen.

' Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz nebs Gewinn- und Verlust -Conto sowie der Berichte der Direction und des Aufsichtsrathes.

2) Genehmigung der Bilanz, Ertheilung der Decharge und Beschlußfassung über die zu vertheilende Dividende.

3) Ernennung von 5 Mitgliedern des Aufsichts-

rathes. 4) Wall von 3 Mitgliedern und 2 Stellvertretern der RNRevisionscommission.

Behufs Ausübung des Stimmrechtes in der Generalversammlung ist es nah $ 15 der Statuten erforderlich, die Actien wenigstens einen Tag vor der Generalversammlung bei dem Vorstande oder bei dem Barmer Bankvereine Herren Hinsberg, lder ® Comp. hierselb\t zu devoniren, oder fie in der General- versammlung dem Vorstande vorzuzeigen.

Barmen, den 20. Februar 1893,

Der Vorstand.

[69849]

Allgemeine Deutsche Credit-Austalt.

Der Geschäftsberiht und Rechnungsabschluß für das Jahr 1892 kann von Sonnabend, den 18. ds. Mts. ab bei unseren Kassen in Empfang genommen werden. Leipzig, den 17. Februar 1893. Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

[69856]

Waaren Credit-Anstalt inHamburg.

In der am 14. cr. stattgehabten Sitzung des Aufsichtsrathes wurde:

Herr J. W. Lübbers, in Firma Haller Söhle & Co., zum Vorsitzenden,

Herr Ferdinand Pelzer, in Firma Schröder Gebrüder & Co. zum stellvertretenden Vorsitzenden, ,

für das laufende Geschäftsjahr gewählt. Der Aufsichtsrath.

[69857] L Vereinigte Berliner Mörtelwerke.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit auf Mittwoch, den 15. März 1893, Nach- mittags 6 Uhr, in das Geschäftslocal der Gesell- schaft, Wallstraße 25, zur vierten ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- Rechnung sowie des Geschäftsberichts.

2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Neingewinnes und die der Verwaltung zu ertheilende Entlastung.

3) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Diejenigen Herren Actionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien bis spätestens den 11. März cr. gemäß $ 25 e Statuts bei der Kasse der Gesellschaft zu hinter- egen.

Der Geschäftsbericht, die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlust-Rehnung liegen in unserer Hauptkasse zur EUI für die Herren Actionäre aus.

Berlin, den 20. Februar 1893.

Vereinigte Berliner Mörtelwerke. A. Besheßnick. W. Gröning.

[69925]

In der außerordentlihen Generalversammlung unserer Actionäâre vom 28. Januar 1893 is} be- {lossen :

das Man apttas der Noftocker Bauk von 6 Millionen Mark auf 5 Millionen Mark herabzuseßen, sowie den abgeshriebenen Be- trag von 1 Million Mark zur Bildung cines zur Deckung von Verlusten bestimmten Special- refervefonds zu verwenden.

Nach Vorschrift des Artikels 243 (248) H.-G.-B. machen wir dies mit der in diesem Artikel vorge- \chriebenen Aufforderung an unsere Gläubiger, f bei der Gesellshaft zu melden, hierdurch bekannt.

Nostocck, den 17. Februar 1893.

Der Vorstand der Rostockder Bank.

Kossel. Ed. Schütz.

[69926]

Bei der heute hier stattgefundenen dritten nota- riellen „Ausloosung unserer 43 °/cigen Partial- Obligationeu wurden die Nummern:

1448 71 141 372 234 1440 228 175 446 1065 554 585 601 1308 1084 1144 1247 gezogen. Dieselben gelangen am A. Juli a. c. mit M 9% pro Stück ‘bei den Bankhäusern : Berliner Bank, Berlin, Mitteldeutsche Creditbank, Berlin, Bayrische Vereinsbank, Müuchen, Klein & Heimann, Frankfurt a. M., Gebr. Arnhold, Dresden, sowie an unserer Gesellschaftskasse in Dresden zur Einlöfung. Früher ausgeloost und noch nicht ur ug präsentirt sind die Obligationen Nr. 1399 u. 943. Dresden, den 16. Februar 1893.

Verein für Zellstof-Fnudustrie, Actiengesellshaft.

[69998] ¿

Vie'.te ordentliche Generalversammlung

der Coelledaer Bank von Wicht, Voigt, Töpfer

«& Co. in Kölleda Sountag, den 12. März d. J., Nachmittags 3 Uhr, im Gasthofe „zur Post“ in Kölleda. Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz

und der Gewinn- und Verlustrechnung des Ge- \chäftsjahres 1892. Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, die Gewinnvertheilung sowie Ent- lastung für die persönlih haftenden Gesell- schafter und den Aufsichtsrath.

3) Wahl von drei Mitgliedern des Aufsichts- rathes für die ausgeschiedenen Herren Herold, Martini und Ziska.

4) Zustimmung der Generalversammlung zur Uebertragung zweier Actien Litt. B. (gemäß $ 13 des Statuts). :

Kölleda, den 13. Februar 1893.

Coelledaer Bank von Wicht, Voigt, Töpfer & Co. Wicht- Votgt. Topfer.

[69592] Rheinishe Hypotheken- Bank in Mannheim.

Generalversammlung.

Die einundzwanzigste ordeutliche Generalver- sammlung der Rheinischen Hypotheken- Bank wird Mittwoch, den 15, März d. J., Mittags 12 Uhr, im Locale der Nheinishen Hypotheken- Bank B. 4, 2 dahier stattfinden.

Zu dieser Generalversammlung laden wir hiermit die Herren Actionäre ein.

__ Tagesorduung: 1) Geschäftsberiht des Vorstandes. 2) Bericht des Aufsichtsrathes über die Prüfung der Bilanz und Bericht der NRevisionscom- mission. Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsrathes. Beschlußfassung über die Verwendung des A (Stat. $ 28). Wahl der Aufsichtsräthe an Stelle der aus- scheidenden Herren und Wahl der Nevisions- commission. Genehmigung des Abkommens zwischen dem Großherzoglihen Ministerium des Innern und der Rheinischen Hypothekenbank vom 14, November 1892 über die Gewährung von Darlehen auf ländlihe Grundstücke in Baden. Aenderung der Statuten durch Aufnahme von Bestimmungen in $8 12 und 28, wonach bei Erhöhung des Actienkapitals festgeseßt werden kann, daß die neu auszugebenden Actien dauernd oder für einen gewissen Zeitraum niht mehr als fünf Procent Dividende er- halten dürfen und der entsprehende Mehr- betrag, der etwa auf die neuen Actien ent- fallen würde, wenn sie die gleihe Dividende wie die keiner solhen Beschränkung unter- worfenen alten Actien erhielten, dem Kapital- Neservefonds zufällt. Jede Actie gewährt das Stimmrecht. (Stat. $ 36.) Eintrittskarten zur Generalversammlung ertheilen: in Maunheim unsere Bank, in Karlsruhe, Heidelberg, Freiburg, Kon- bd die Filialen der Nheinischen Credit- ant, in Stuttgart die Württembergische Ver: ,_ ceinsbanfk, in T EAIEINE a. M. die Deutsche Vereins- ank.

Wer an der Generalversammlung persönlich oder durch einen Vertreter theilnehmen will, hat die Actien spätestens ciue Woche vor der Versammlung bei einer der genaunten Stellen AOVARIO G EN und erhält dagegen eine Stimmkarte. Vertreter haben fich als folhe urkundlich zu legitimiren.

Die im $ 239 der Actien-Novelle bezeichneten Vorlagen liegen während der daselbs genannten Frist in unserem Geschäftslocale zur Einsicht der Actionäre bereit.

Mannheim, 18. Februar 1893.

Die Direction.

[69978] Stettiner Straßen - Eisenbahn- Gesellschaft.

Dreizehnte ordentliche Generalversammlung.

Die Herren Actionäre der Stettiner Straßen- Eisenbahn-Gesellschaft werden hiermit zu der am

Montag, den 20. März 18983, Vormittags A112 Uhr, im Es du Nord, Breitestraße 26—27 zu Stettin, abzuhaltenden dreizehuten ordeutlicheu General- versammlung eingeladen.

Gegenstände der Tagesordnung sind:

1) Bortrag des Geschäftsberichtes von 1892 mit Vorlegung der Bilanz vom 31. Dezember 1892.

2) Beschluß über Ertheilung der Decharge für das dreizehnte Geschäftsjahr.

3) Beschluß über Vertheilung des im dreizehnten Geschäftsjahre erzielten Reingewinnes.

4) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsichtsrathes nach $ 16 des Statuts.

95) Beschluß, ob zur Amortisation der Obligationen zum nächsten Zinszahlungstermin, uach $ 5 der Bedingungen, mehr als 29/9 ausgelooft werden sollen.

Diejenigen Herren Actionäre, welhe an dieser Slneracverscanuttung theilnehmen wollen, werden er- sucht, spätestens bis zum 18. März 18983, Abends 6 Uhr, ihre Actien entweder

bei der Gesellschaftskafse, Falkenwalderstraße Nr. 57, Neu-Torney bei Stettin, oder

bei Herrn Wm. Schlutow, Heumarktstraße Nr. 5 in Stettin, oder bei den Herren C. Schlefinger-Trier &@ Cie., Ora Nr. 33 in Berlin W., egen Aushändigung des Depositenscheines und der inlaßkarte zur Generalversammlung zu hinterlegen.

An den vorbezeihneten 3 Anmeldestellen können Geschäftsberichte pro 1892 Mg enamoutmen werden.

tettin, den 18. Februar 1893.

Der Vorsizende des Auffichtsrathes

der Stet Straßen-Eiseubahu-Gesellschaft : er Stettiner alien e hu-Gesellschaf

[69850]

Bei der im Dezember 1892 erfolgten Ausloosung unserer Lg SEREN wurden folgende Nummern gezogen: 13 15 39 55 89 127 130 132 134 160 169 198 211 212 216 238 316 336 344 401 412 432 473 474 499 à 500 M, 541 556 567 570 571 699 633 693 697 753 756 760 761 813 845 848 850 851 910 953 966 -971 972 974 und 985 à 200 x

Die ausgeloosten Obligationen gelangen vom 1. April cr. ab bei der Gesellschaftökaffe in Karlsruhe i. B. und bei der Kafse der Filiale der Weimarischen Bauk in Berlin gegen Ein- lieferung der Stücke mit sämmtlichen noch nicht fäl. ligen Coupons nebst Talons zur Einlösung. Me Verzinsung der ausgeloosten Obligationen hört am 1, April er. auf.

ernes machen wir bekannt, daß von den in früheren Jahren ausgeloosten Obligationen folgende Nummern bisher noch nit zur Einlösung prä- fentirt find: 11 68 254 270 404 451 492 506 521 542 688 703 758 909 und 930.

Endlich theilen wir noch mit, daß die neue Serie Couponbogen zu den noch nicht ausgeloosten Stücken bei der Filiale der Weimarischen Bank hier vvn heute ab zur Ausgabe gelangt.

Berlin, den 16. Februar 1893.

Vereinigt. Karlsruher-Mühlburger und Durlacher Pferde- & Dampfbahn-Gesellschaft.

[69657]

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung des Spar- und Vorschußvereins zu Mohorn soll Sonnabend, deu 11, März ds. Js,, Nachm. von S Uhr an, im Restaurant des Herrn O. Henker in Mohorn abgehalten werden.

A erin

1) Vorlegung des geprüften Geschäftsberichts auf 1892 und YOORPIeOna desselben.

2) Festseßung der Remuneration des Aufsichts- raths auf das Jahr 1892.

3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein-. gewinns.

4) Ergänzungswahl des Auffichtsraths.

5) Ertheilung der Genehmigung zur Ucber- tragung von Actien.

Mohorn, am 16. Februar 1893.

Spar- und Vorschußverein zu Mohorn. Heinr. Nichter, Director.

[69904] Süddeutsche Fmmobilien - Gesellschaft.

In Gemäßheit des $ 21 des Statuts laden wir

die stimmberechtigten Herren Actionäre zu der Montag, deu 20. März l. J.- Nachmittags 3 Uhr, in unserem Geschäftshause dahier, Rhein- straße 35/10, stattfindenden XXIUL. ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein.

Die Anmeldung der Actien hat spätestens am 6. März l. J. in der durch das Statut vorge- schriebenen Weise bei uns zu geschehen. Die Ein- trittskarten, sowie Abdrücke des Geschäftsberichts nebst Anlagen werden vom nämlichen Tage ab aus- gegeben.

Gegenstände ver Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes und A über die Geschäftsführung und den Nechnungs- abschluß des Jahres 1892 und Ertheilung der Entlastung.

2) Beschlußfassung über die Verwendung des

Reingewinnes. i Auffichtsrathsmitgliedern und

3) Wahl von Revisoren. Mainz, 19. Februar 1893. Die Direction.

[69851] Vilanz per 31. Dezember 1892, Activa.

1892 Dezbr. | An Hypotheken-Conto . .. D Kaufpreisforderung . . . ¿ Dobiroren

« Gewinn- u. Verlust-Conto

b. H 450 000— 9 791,05 364 629/91 834 420/96 Passiva.

A M.

1892 ¿ Dezbr. | Per Actien-Kapital- 31. Cto. 2630 St. à 300 M . « Hypotheken- Sonto : Pfand gegen Pfand- g - Darlehn | abAbzahlung 45 000/— 420/96

è “Gréditoren 834 420,96

Bilanz per 31. Januar 1893. Activa.

789 1

A d 10 000/—

55 000|— 39 422/02

364 552/98 468 9759|

An Hypotheken-Conto . Dresdner - Bau - Gesell- schaft-Hypotheken-Reserve Debitoren Gewinn- u. Verlust-Conto

Passíva.

“a S

Per Actien-Kapital-Conto : 2630 St. à 145 Æ ver- bleibender Restbetrag nah Abstempelun ü Ten onto , L

381 350;— ¿ 45 000/— uszahlungs - Conto . Quote: 275 St. Abschlagsquote g à 155 M unerhoben . . 42 625|—

A 468 975

Dresden, den 16. Februar 1893. Actien-Gesellschaft

„Dresdner Westend in Liquid.“

E. Quellmalz. Herm. Meisel. P. O. Thürmer, Ingenieur.

[69979]

Mechanische Seilerwaarenfabrik Füssen.

Die Herren Actionäre werden hiermit zur diesjährigen ordentlichen Generalversamml welche Montag, d. 13. März d. J., Vormittags 107 Uhr, im Gast Sg wt p A tifindet, höflichst ciagelaben, g 2 Uh asthofe „zur Krone Neustadt in

Legitimation zur Stimmberechtigung geschieht unmittelbar vor Beginn der Versammlung dur

Actienvorweis. esorduung:

: Tag 1) Bericht der Gesellshafts-Organe. 2) Vorlage der Vilanz und Beschlußfassung hierüber.

3) Grgänzungswahl für den Aufsichtörath, $ 16 der Statuten.

4) Wahl von Revisoren zur Rehnungsprüfung. Füfsen, den 16. Februar 1893. Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes :

ax Seidel.

[69847] General-Bilanz der Striegauer Blätter,

Á V B 7 » aufgestellt am 30. September 1892, E S EPEne

0 1 10 1892,

Debet. | Credit. | Debet. Credit. } Gewinn. | Verlust. | Debet. “Credit Saldi. i 15 366.07

15 366.07] * “t zut A 12424 9187E 15 366.07

B K a 4E f Pa

Striegauer 14 487.72 14 487.72 et ne

Blätter-Conto . Geschäftsunkosten- e: O 7864 s S4 | 17064.55]| 17 064.56] 15 366.07] 15 3660N | 786.48] 15 366.07] 15 366.07

Conto Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Frhr. v. Richthofen-Damsdorf. (Untersu)

Kapital-Conto . Kassa-Conto 1 334.35 Conto pro Diverse 456.—

15 274.2 ——

[69848] 4 A Actiengesellschaft für Glasfabrikation vorm. Gebrüder Hoffmann. Activa. Bilanz am 31. Dezember 1892.

Passiva.

[69853]

Activa.

„Augsburger Localbah Bilanz pro 31. Dezember 1892.

T assíva.

Anlage-Conto Grundstück-Conto Sinrichiungs:Gonto Cautions-Conto Effecten-Conto Kassa-Conto Debitoren

119 127/75 208 901/22 1086/40 25 266/67 198 711/25 399/02 1398 143/15 |

1951 635/46

Soll. Gewinn- und

Actien-Kapital Anlehen-Conto

Stückzinsen und unerhobene Coupons

Erneuerungs-Fonds Creditoren Neserve-Conto

Special-Reserve-Fonds

Gewinn- und Verlust-Conto .

Verlust-Conto. -

M 5

1 100 000 700 000 11 836 66

5 500

6 516 42

37 360 38

3 573/94

86 848 06

| 1951 635/46 Haben.

Zahlungen dur das K. Oberbahnamt: Vergütung an d K. b. Staatseisenbahn-Verwaltung für den Betrieb Abgabe an die Stadtgemeinde Unkosten-Conto Tantièmen und Gratificationen Interessen-Conto Erneuerungs-Fonds Gewinn-Saldo Vortrag vom Vorjahre Gewinn für das Betriebsjahr 1892 . ,

Á 1915,43 84 932,63

4 E e |

.| 46 565/05 10 298'68 7511/61 6516/42 9 928/61

86 848/06

Augsburg, 16. Februar 1893.

L Zufolge Beschlusses heutiger Generalversamm M. 70,— (Siebenzig Mark) bei dem Bankhause Friedr. Schmid & Co. dahier sofort eingelöst.

173 168/43,

«Gewinn-Vortrag v. Jahre 1891 Brutto - Einnahmen

dur

Oberbahnamt für 12 972 5 500|— Po :

ffecten-Conto

(A | 1915/43 das K. 169 16405 481 45 1 607 50

173 168/43

Waggons

lung wird der Dividenden-Coupou Nr. 2 mit

Der Auffichtsrath der „Augsburger Localbahn““., er Vorsitzende. Bictoxr Martini,

[69861]

onto.

Passiva.

M 9 dl A : A Per Actien-Kapital-Conto . | 1 000 000|— 340 167 |— | « Hypotheken-Conto

2 929/82 M 31 500.— 343 096/32 |

096 Abgang 7 500.— 10 292/821 332 804 Reservefonds-Conto |

: M 11 964.35 Zugang „, 5119.45 Delcredere-Conto M. 4 894.89 Zugang 1433.37 284/08 y M 6 328.26 34 994/08 Eingegan- 9 249/08 gene Fors- La derungen , 1110.03 Dividenden-Conto : Nicht erhobene Divi- dende 1890 ÁMÁA 105.— Conto-Corrent-Confto : Creditoren M31 332.08 Neingent

zu vertheilen : 5 9% Reservefonds

A6 4 300.07 6 2% Tantième des Aufsichts-

2 Tae 270/70 74 9/0 Dividende 13 954/70 an die Actio- 623|— nare «0 0:000,— T3 331/70 Ee auf Abschreibung 20% . , 2 666/70 elcredere» j Gespann-Conto laut Bilanz [5 Gonto (2, 1 798,80 vom 31. Des, 1801 0 5 632— M 86 000.87

Lp

An Gebäude-Conto laut Bilanz Vot 01 Der L

24 000 Abschreibung 3%. .. Grundstücks-Conto lt. Bilanz | vom 31 Des 1001 59 504/06 Abgang | 152/96 Oefen - Conto laut Bilanz | vom 31. Dez. 1891 :

17 083 59 351/10

34 710/—

Abschreibung 15% ..

Dampfmaschinen-Conts laut Bilanz vom 31. Dez. 1891

Zugang

22 310|— 1055/73 23 36973 13/50 ; 23 352/33 Abschreibung 20% 4 670/23

Pferdebahn-Conto lt. Bilanz E Don L Da L Zugang

Abschreibung 5%. ..

ÜUtensilien-Conto laut Bilanz vom 01 Dea L

18 682 31 143/— , 308/40

31 151/70 1 57240

12 684|— 4 902.—

Abgang

Abschreibung 20%

Waggon - Conto laut Bilanz voni 01, Dei 189 0

21 026

Abschreibung 5%. .. 1051

Contor-Utensilien-Conto laut ÿ

Bilanz vom 31. Dez. 1891 800 134/70 934 Abschreibung 20% .. 186 Effecten-Conto laut Bilanz Vom 01 Des 18901 90 2023? 13.273

Activa. Bilanz - C

Oftrauer Kalkgenossenshaft zu Oftrau.

An

Bank-Conto Geräthschaften-Conto Ma Se gonto: BOrrathe 3 600|— Maschinen-Conto 5 368/01 Materialien-Conto: Bestand . . .. 241/52 Grundstücks-Conto 148 922/71 Kassa-Conto: Bestand 5 2A

c A 270/82 7 400/— 594/68

Kalk-Conto: Bestand 332/80 Brennmaterialien-Conto: Vorräthe . 706/40 Geschäftsfreunde-Conto 17 756/37

190 602/04

Debet.

Eee Actien-Conto Hypotheken-Conto Reservefond-Conto Darlehns-Conto

Special-Reservefond-Conto Geschäftsfreunde-Conto: Buchschulden Gewinn- u. Verlust-Conto: Gewinn :

Gewinn- und Verlust-Conto.

M S 76 850|— 68 670 7 786/35 2 074/82 6 912/61 24 422/23 3 886 03 |

190 602 04 Credit.

E A An Ea 3 794/02 Unkosten-Conto 3 281/59 Gehalt-Conto 15 Geräthschaften-Conto 31/30 Maschinen-Conto | Abschreibungen 282/53 Grundstücks-Conto 27 Gewinn 3 886/03 15 520/89 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- Conto habe ich geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. , Ostrau i. S., den 16. Januar 1893. _ Julius Waechter aus Döbeln, gerihtl. vereideter Bücher-Revisor und kaufm. Sachverständiger.

i Per Kalk-Conto: Betriebsübershuß Grundstücks-Conto, Feldpacht

Kassa-Conto

A M . [14 421/99 839|— 959/97

15 520/89

Ostrau i. S., den 31. Dezember 1892. Das S Meri,

Üß.

Der Auffichtsrath. A. Striegler.

[69846]

Activa.

Kk |4 1) Bergwerks-Besitzungen 9 599 000 2) Immobilien-Conto

a, Grundeigenthum 4 909 530.92

b. Gebäulihkeiten ,„ 1 115 248.—

3) Eisenbahnen-Conto

4) Seilbahn-Anlage-Conto . 5) Maschinen- und Werkgeräthe-Conto 6) Debitoren

7) Material-Bestände 8 nas und Metall-Bestände

2 024 778 92 573 593|— 101 854

1 055 584/45 918 127,78 441 724 55

2 897 551/25

Kassa, Wechsel- und Effecten- Bestand

â Aa 6 29 34981 D D us 6 610.18

c. Effecten . . . „1657 136.75 | 1693 096/74

12 235 310/69

Soll.

1) Actien-Kapital 2) Creditoren 3) Neservefonds

4) Gewinn- und Verlust-Conto Brutto-Gewinn M 823 417.46

Ab: Abschrei- bungen

Bleibt Neingewinn

103 475 13 389:

Waaren-Vorräthe :

Saaol i

afer, Heu und Stroh . . ohmaterialien

13 466 4 567 31 081 4 013 2 614 49 476

Waaren 105 218

M, Bergwerks-Besißungen 2 732 812.35 Beamtenwohnungen . Arbeiterwohnungen . Gasfabrik-Anlage . . Scchmelzgebäude . . .

Abschreibung vom Brutto-Gewinn :

Saldo ultimo 1892 A 203 812,35 6313.— 8 084.— 18 335.— 26 158.51

90 180.— 7% 115 488,— 7 9% 305 575.— 69/0 435 975,51 69/9

Brennmaterialien-Conto : Speise- und Schlaf-

Vorrath und Kohlen . Prämien-Conto :

Vorausbez. Prämie dis

pro rata verbrauhte Prämie | Wechsel-Conto:

Bestand am 31. Dez. 1891 Kassa-Conto Conto-Corrent-Conto:

Debitoren Bankguthaben . . .

Sa. M

Bernsdorf, den 31. Dezember 1892. Actiengesellschaft für Glasfabrifkfation vorm. Gebrüder Hoffmann. Der Vorstand. ; ; R. Hoffmann. H. Bürgel. In der heutigen vierten ordentlichen Generalversammlung is die Divideude für das PE 1892

oge M 79.— pro Actie festgeseßt worden und kann gegen Dividendenschein Nr. 4 sofort er- fasse,

in Bernsdorf bei unserer Gesellscha in Dresden, Leipzig und Chemnis bei dem Dresduer Bankvereiu, ivatbauk’ zu Gotha, Filiale Weimar.

1 560 1 560

2 000

1-000 1 000

77 524/30 T7008

77 5241: 3 049

173 332

206 988 380 320

1 165 960

1 165 960

in Weimar bei dér Vernsdorf, den 7. Februar 1893.

Krankenhaus

SBulaudhau A ausl Er C2 3893.41 5 9/ Eisenbahnen . . 0 Seilbahn-Anlage

GiNinen A D Mobilien der Speise-

1. Juli ds.

8 669,— 4 368.—

1 193.41 63 733.13 8 857,— 61 878.70 1 737.—

571.—

nstalt 144 491.— 69/0

72 806.— 6 9%

637 326.13 10 9% 110 711.— 89% 618 785,70 109%

21 707.— 89%

7138,— 8 9/0

und Schlaf-Anstalt

Mobilien des Kranken-

hauses .

Js. ab

en Einlieferung des Coupons

bnahme bereit.

Der Vorstand.

ctionäre 4e ,

Mechernich, den 17. Februar 1893.

bei unserer Gesellschaftskasse dahi onto-Gesell

M A

413 710/10

167 623/068 409 707/36

991 040/59

Dur Beschluß der Generalversamml ; Dividende für das Ge chäftsjahr 1 Ber! f ung wes Vereins vom 16.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1892.

Saldo aus 1891 Bruttogewinn pro | 1892

- 4

Mechernicher Vergwerks-Actien-Verein. Bilanz pro 31. Dezember 1892.

P a2ssiva.

E

9 600 000|— 1 265 603 33 969 000 |—

413 710.10

[12 235 310/69 Haben.

A F N As 990285 | 59 | |

991 040/52

Februar ds. Js. wurde die

oder & 120.— pro Actie festgeseßt, weldhe vom

Nr. 32

Der Verwaltungsrath.

N er, bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Köln, bei dem A. Schaa N i

Bank in Berlin, bei der Directio dee Dies e Gese t L Berlin vet vér As Cahn in Bonn, ge Jahresberiht pro 1892 liegt in unserem Geschäftslocale dahier, die Herren

chaft in Berlin und bei Herrn Jonas erie VII. erboben werden kann. Der sowie bei den vorgenannten Zahlstellen für

T T ia G L A E L E E E E E

a Gi S E T E T O T R E E S O Sid R T G G G Bi s n e es 6. G Din ES nt La A G E E E E

E

E E NEE |

a7 2 r muh: