1893 / 47 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

[70159 : Mezger Actien Druckerei.

.

Zu der am Samstag, den 11. März 1893, Abends S8} Uhr, im Saale der Gastwirthschaft „zum Luxhof“ hierselbst stattfindenden ordentlichen und außerordentlichen Generalversammlung beehren wir uns die Herren Actionäre hiermit er- gebenst einzuladen.

Tagesorduung : 1) Beschlußfassung über die Jahresre<hnung pro 1892. 2) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts- rathes. Neuwahl an Stelle eines ausgeschiedenen Mit- glieds des Aufsichtsrathes. Reduction des Actienkapitals. Geschäftliches. i s wird darauf hingewiesen, daß die Beschluß- fähigkeit der Generalversammlung von der Höhe des vertretenen Actienkapitals nicht abhängig ist.

Met, den 18. Februar 1893.

Der Vorstand der Metzer Actien Druckerci. s Bafer. G. Enders.

[70821]

Kreis-Hypothekenbank Loerrach.

Die Herren Actionäre unserer Bank werden hier- dur<h zu der XX[V. ordentlichen General- versammlung auf Moutag, ven 13, März d. I., Nachmittags 3 Uhr, in den Saal des Gasthauses zum R dahier ergebenft eingeladen. Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht des Vorstands für das Jahr 1892. 2) Bericht des Aufsichtsraths und der en, 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths. 4) Verwendung des Neingewinns. 5) Wahl eines Aufsichtsraths und zweier Revisoren. Die Zutrittskarten können gegen Hinterlage der Actientitel im Banklocal dahier be- zogen werden.

Lörrach, 21. Februar 1893.

Der Vorstand. [70863] Die diesjährige ordentliche Generalve

[70853]

Deutsche Magnuesit-Werke.

Am Montag, den 13. März cr., Vor- mittags 10 Uhr, findet in unserm Comtoir in Frankenstein in Schlesien, Breslauer Vorstadt, die ordentliche Geueralversammluug der Actionäre unserer Gesellschaft statt.

____ Tagesordnung:

1) Geschäftsberiht des Vorstandes; Vorlegung der Vilanz nebst Gewinn- und Verlust- re<hnung; Bericht des Aufsichtsraths und des Revisors über die Prüfung der Vorlagen.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und die Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths.

V Wabl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

Wahl des Nevisors für das laufende Ge-

\häftsjahr.

9) Berathung und Beschlußfassung über etwaige

Anträge.

Anträge, über welche auf der Generalversammlung Beschluß gefaßt werden soll, müssen behufs ihrer rehtzeitigen Ankündigung bis spätestens deu 2. März cer. beim Vorstand \chriftli< angemeldet werden. |

Bon den Actionären, wel<he an der Generalver- sammlung theilnehmen wollen, sind die Actien oder die über dieselben lautenden Depotscheine nebft doppeltem Verzeichniß derselben spätestens drei Tage vor dem Versammlungstage in oben bezei<hnetem Comtoir vorzuzeigen. Ebendort, wie au<h im Geschäftslocal in Berlin, Stralauer- straße Ir. 25, wird der Geschäftsbericht sowie die Vilanz und Gewinn- und Verlustre<nung vom 27. Februar ab zur Einsicht für die Actionäre aus- liegen.

Berlin und Fraukenstein i. Schles, den 22. Februar 1893.

Der Aufsichtsrath.

Edm. Eirund, Vorsitzender.

Der Vorstand, Paul Karnasch, Direktor.

Vaumwoll-Spinnerei Wangen i./Allgäu.

rsammliuung findet Donnerstag, den 23, März,

Vormittags Uk Uhr, im Hotel Löwen in Winterthur statt. Verhandlungögegeustände sind :

1) Entgegennahme des Berichts des 2

lufsichtsraths :

a. über die Ergebnisse und die allgemeine Lage des Geschäfts pro 1892, sowie über

den, Stand des Unternehmens,

b. über die Prüfung der Jahresre<hnung und der Bilanz. 2) Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstandes pro 1892. Die Eintrittskarten, sowie die gedru>ten Nchnungen können vom 10. März ab bei der Tit. Bank in Winterthur und der Tüt. Vank in Schaffhausen gegen Angabe der Actiennummern

bezogen werden. Wangen i. Allgäu, 20. Februar 1893,

Namens des Nufsichtsêraths : Der Präsident :

as

[70861]]

I. Schoh- Wiedemann.

Erfurter Straßenbahn (A.G.). 0, Mürg 1893. Nachmittags 3 Uhr,

im Hotel zum Kronprinzen

stattfindenden

ergebenst eingeladen.

neunten ordentlichen Generalversammlung Tagesordnung:

1) Vorlage des Geschäftsberichtes und RNehnungsabschlusscs für das Jahr 1891/92. 2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes. 3) Ertheilung der Decharge pro 1891/92.

4) Neuwahl von 2 Mitgliedern des

Aufsichtsrathes.

Zur Theilnahme an den Abstimmungen in der Generalversammlung sind nah $ 24 unseres

Statuts nur diejenigen Actionäre berehtigt, welche ihre Actien bis

bei der Gesellschaftskasse oder

7. März 18983, Abends 6 Uhr,

bei der Erfurter Vank, Pinkert, Vlanchart & Co. hier

deponirt haben oder die geschehene Niederlegung derselben bei anderen vom Aufsichtsrath zu genehmigenden

Stellen nachweisen. Druckexemplare des Geschäftsberichtes und

nären vom 5. März a. c. ab auf dem Bureau der G

Erfurt, den 23. Februar 1893.

des Nechnungsabschlusses stehen den Herren Actio efellshaft und der Erfurter Bank zur Verfügung.

Der Aufsichtsrath.

C. Freund [70706] Activa.

Wechselbestand in Markwährung .. Wechselbestand in fremder Währung . Schuldner in laufender Rechnung . . | 4047 954/70 einshl. M 449 147,95 Avals u. Bürg-

schaften. | Kassen-Bestand . . . 144 385/26 Bestand an Zinsscheinen . 6 123/64 Bestand an Werthpapieren . 587 342 85 Consortial-Betheiligungen 46 203 90 O rUMPIIEe! , , e 161 255/43 Dcovilien ©, 7 664/80 Be... Commandit:-Betheiligung M 2 io e

2 913 303/75 91 848/50

50 000/- z 24 077/78

7 27751

8 017 438/12

Soll. An inen im Giro-Verkehr . . . Zinsen im Depositen-Verkehr . DIPPIWATINNgeLoIen 2, » Steuern a. Versicherungsbeiträge U GOPINN a ea 4

24 472 54 21 37349 51 231/95 21 182/33 246 031/47

Vilanz des Dortmunder Bank- Vereins

per ultimo Dezember 1189S.

Gewinu- und Verlust-

364 29178

, Vorsitzender.

Passiva.

3 001 500!

1631 640/33 386 048/29

1 291 892/36 713 44742

O Al Gläubiger in laufender Rechnung . d

Darlehne, täglich kündbar

Darlehne mit Kündigung

Avals und Bürgschaften . 449 147/95 A 99210675 Uo E De, 71 594/02 Unerhobene Gewinnantheile 1 260|— Berschiedenes 2 769/60 Reingewinn 246 031147

SOI7 138 T2 Haben.

223.815 106 826/80 31 925/49 1 724/49

Nechnung für 1892,

ao c

Provifionen L Zinsen mid Gewinn auf Effecten Zinsen und Gewinn auf Devisen

364 391/78

Die ael 6 9/9 festgeseßte Dividende gelangt vom 20, dss. Mts. ab

ei unserer Kasse hierselbst und

bei der Deutschen Genossenschasts-Bank von Soergel, Parrifius «& Co. in Berlin

zur Auszahlung.

Der Anffichtsrath besteht aus den Herren : : l E Iuls. Brand, H. Beu>kelmann, Stadtrath Ed. Kleine, Commerzien-Rath Ew. Meininghaus,

Alb, Schmidt, L. Siebert, Gust. Wiékott, sämmtlich von hier, sowie Director Ed. Moras in Nuhrort und Emil Rörig tin Wiesbaden.

Dortmund, den 18, Februar 1893.

Dortmunder Vank-Verein,

E E L T

[70717]

Activa.

284 075)

2 840/75

468 102/44

4 681/44 ——

An Grundstü>s- Conto Abschreibung . Gebäude-Conto Abschreibung . Stall - Utensilien- | Coo 1 348/51 Abschreibung . l 348/51 Mobiliar:Conto 10 220/36 Abschreibung . 1 220/36 9 000 Sattel- und Ge- scirr-Conto Abschreibung . Schulpferde - Be- 5 stand-Conto 11 689170 | Abschreibung. . 2689/70} - 9 000 Ütensilien-Conto . 96/05 Abschreibung. 96/05 Werbzeuge-Conto . 4|— Abschreibung. . 4 Maschinen- u. Be- leuh.-Anl.-Conto . 10 000|— Abschreibung. . 92 000|—

281 234/25

463 421

227770 138/85 1138

8 000/— CEffecten-Conto . 47 018/75 Kassa-Conto | Baarhestand . Conto - Corrents- (Sonto Debitores .

| 419 17

18 365/20

Bilanz per 31. Dezember 1892, Thiergarten-Reitbahn- Actien-Gesellschaft.

l 837 597/22

Berlin, den 31. Dezember 1892.

1

F assSiva,

Per Actien - Kapital - Conto 450 000 G ypotheken-Conto . . 300 000 «„ MNeserve-Fonds-Conto . 850 « Conto - Corrent - Conto

Cer 29 743

Gewinn- und Verlust- Conto

Gewinn - Vortrag von I e

Gewinn pro 1892.

Gewinn-Vertheilung.

Für den Neserve-Fonds 59/6 Von L So, Für den Aufsichtsrath Tantième 109%, 21 768.71 Für einen Dividenden-Er- gänzungsfonds . ¿ Für 89/9 Dividende

15 140

41 863 57 0037

2 095)

15 090 ais 36 000|— E : 55 272|— Gewinn-Vortrag auf neue

Rechnung ¿

Thiergarten-NReitbahu-: Actien-Gesellschaft.

Der Nufsichtsrath. Gustav Nöhl[.

Der Vorstaud. A. Koch. ppa. Nichard Koch.

Borstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Thier-

F À

garten-Reitbahn-Actien-Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Berlin, den 23. Januar 1893.

Rudolph Grosse, Bücher-Revifor. r 7

Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1892.

Debet. 18 014/75 16 430|—

Lohn-Conto . Gehalt-Conto ¿ Futter- und Streu C O9 9090 ¿Feuerungs-Conto 816/10 A A 229/35 Grundstücks - Unkosten- Conto . S LS Hypotheken - Zinsen- Gon r ELYAGBOO Reparaturen-Conto . 422/45 Unkoften-Conto . 4 O TOLIT3 2UCIeIDe O 200 Abschreibungen : (Grundstück-Conto . (Gebäude-Conto j Stall-Utensilien-Conto Mobiliar-Conto 4 Sattel- und Geschirr- C 1138/85 Utensilten-Conto 96/05 IBerktzeuge-Conto . . 4|— Maschinen- und Be- leuh.-Anl.-Conto . . } 2 000|— Schulpferde - Bestand- | | D 9 689/70

/

6 209/65

9 840/75 4 681/44 1 348/51 ]| 220/36

[6 01966

57 003/73

(Sewinn

Thiergarten-Reitbahn-Actien-Gesellschaft.

198 709/22

Berlin, den 31. Dezember 1892.

Thiergarten-Neitbahr

Der Aufsichtsrath. Gustav Nöhll.

Credit.

Per Pferde - Pensions? | G a 143 537 20 Neitgelder-Conto . 28 525 10 Pferdedung - Conto 1 265 60 Schmiede-Conto 562 50 Provisions-Conto . 1 90775 Bahngelder - Conto 5 992 70 Thierarzt-Honorar- Conto N 146/65 Garderobengelder- | G 910|— Stall- u. Nemisen- Miethe-Conto . 590 55 Versicherungs- Cto. 4115 Musikgelder-Conto 197 |— Gewin » Bora aus 1891

183 639/20

15 140 02 |

| | | | | | |

198 779/22

1-Actien-Gesellschaft. : Der Vorstand. A. Koch. ppa. Richard Koch.

Borstehendes Gewinn- uvd Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Thiergarten-NReitbahn- Actien-Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

Berlin, den 23. Januar 1893.

Rudolph Grosse, Bücher-Revisor.

Die in der ordentlichen Generalversammlung vom 18. Februar cr. auf 8 9/6 festgeseßte Dividende wird vom L. März cr. ab mit 80 ( gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 2 bei unserer

Gesellschaftskasse, Königin Augustastraße Nr. 39 a, ausgezahlt.

Berlin, den 21. Februar 1893.

[70714] R 19 P / G Suühhsishe Bank zu Dresden. Der Bericht über den Geschäftsbetrieb im Jahre 1892 nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rech- nung per 31. Dezember 1892 ift in unserer hiesigen Depot-Abtheilung für die Actionäre zur Einsicht ausgelegt und fönnen dort Dru>k-Abzüge desselben vom 24. Februar a. c. ab in Empfang genommen werden. Dresden, den 23. Februar 1893. Sächfische Bauk zn Dresden. Die Direction. [70852]

Westfälische Bauk.

Die Herren Actionâre der Westfälishen Bank werden hierdur<h in Gemäßheit des $ 18 der Statuten zu der am Freitag, den 24. März a. €., Mittags L Uhr, im Saale der Gesellschaft Nessource zu Bielefeld stattfindenden 24. ordeut- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Die Vorlagen für diese Generalversammlung find :

I. Geschäftsberiht des Vorstandes und der Bericht des Aufsichtsrathes über das Jahr 1892,

[]. Jahres-Bilanz und Gewinn- und Verlust- Rechnung sowie Beschlußfassung über deren Genehmigung und über die Gewinnvertheilung gemäß $ 19 der Statuten.

[T1]. Wahl von 5 Mitgliedern des Aufsichtsrathes.

gur Theilnahme an der Generalversammlung find nah $ 18 nur diejenigen Actionäre berechtigt, welche ihre Actien spätestens zwei Tagc vorher bei der Gesellschaftskasse hinterlegt oder deren anderweitige Hinterlegung auf eine dem Aufsichtsrath resy. Vorstand genügende Weise bescheinigen.

Der Geschäftsbericht sowie die Bilanz liegen vom 1. März a. c. ab zur Einsicht der Actionäre im Geschäftslocale dex Bank aus.

Bielefeld, den 22. Februar 1893,

Der Vorstand, Eglinger. Delius,

Die Direction.

[70824]

Brod- «& Zwiebackfabrik Augsburg i. L.

Die Herren Actionäre werden hiermit zu der auf Moutag, den 20, März l. J., Nachmittags ¿4 Uhr, in dem Fabrikgebäude stattfindenden Generalversammlung ergebenst eingeladen und zwar unter Hinweis auf $ 9 der Statuten.

Tagesorduung :

1) Berichterstattung der Gesellshaftsorgane und Vorlage der Schlußrehnung. 2) Rücktritt des bis- herigen Liquidators und Neuwahl eines folchen. 3) Veräußerung von Immobilien und Ueberführung des Geschäfts in Privatbesitz. 4) Verzicht der Herren Actidnäre auf das ihnen nah Art. 245 Abs. 2 des Neichshandelsgesezbuches zustehende Necht.

Augsburg, 22. Februar 1893.

A Aink, L

70822] Erste Bayerishe Basalistein-Aktien- Gesells<hafst in Bayreuth.

Die Herren Actionäre werden hiermit zu der dies- jährigen ordentlichen Generalversammlung au! Mittwoch, deu 22. März cr., Vormittags 11 Uhr, in das Bureau der Gesellschaft, Bahn- hofstraße 17, in Bayreuth höflichst eingeladen.

Gemäß $ 27 des Statuts sind zur Theilnahme an der Generalversammmlung nur diejentgen Actionäre berechtigt, wel<he ihre Actien oder deren Besiß glaubwürdig und na< Nummern ersichtlih machende Documente drei Tage vor der General- versammlung bei der Gesellschaft deponirt haben, woselbst sie dagegen die Eintrittsscheine erhalten

Tagesordunng : A

Bericht der Gese a ane über den Betricb im abgeflossenen Geschäftsjahr, Prüfung und Gt- nehmigung der Jahresbilanz, Beschlußfassung über die Anträge des Verwaltungsrathes in Bezug auî die Verwendung des Neingewinnes und Actienau®s- loosung,

Bayreuth, den 21. Februar 1893.

Der Aufsichtsrath.

Commerzien-Nath von Groß, Vorsißender.

Vierte Beilage

zum Deutschen Rei

M 47

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 23. Februar

1, Untersuhungs-Sachen.

2, Aufgebote, ustellungen u. dergl. 3, Unfail- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Berkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Berloosung 2c. von Werthpapieren,

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. [70709] Commanditgesellschaft auf Actien „Vauverein Schandau (Sendig «& )“/,

Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1892, Passiva.

I E me :

Gebäude- und Grundstüc>ks-Conto . 217 526/361 Actien-Kapital-Conto Laden-Mobiltar-Conto. 1 569/601 Hypotheken-Conto O N 274/09) Creditoren. . D 9 479/901 Neservefond-Conto Gewinn- und Verlust-Conto . 2 798/23

40 000 /—

227 648/18 Schandau, den 20. Februar 1893. Der persönlich haftende Gesellschafter : Rudolf Sendig.

Der Aufsichtsrath. Mar Mueller. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto.

1892 | } 1892 Jan. 1./An Saldo-Vortrag . . . . . .| 1413/43} Dezbr.| Per Mieth-Zins-Conto Dezbr.| „, Hypotheken-Unkosten-Conto . 100|—|} 31. |, Verlust-Saldo 31, |, Gebäude - Reparaturen-Conuto 807/30 « Saldo von 1891 Edo Wene Untolten-Conto! 937/70

11 705/43 11 705/43

[70711] Preußische Portlaud Cemeut Fabrik Neustadt W Pr.

Debet. Balance am 31. Dezember 1892. Credit.

M,

An Grundftü>k-Conto : M Per Actien-Kapital-Conto: |

Buchwerth am 1. Januar 1892 304 410.26 700 Actien à M6 1000] 700 000|— Abschreibung # 9% I 522.05 | Partial - Obligations-

302 888.21 | Anleihe-Conto: : | S 5.50] 8302 893/71 laut Saldo am 1. Ja |

- 1299 4 Gebäude-Conto: | Is e M Buchwerth am 1. Januar 1892 359 593.61 | G Abschreibung 1 9% 3 595.93 | 395 997.68

ab ausge-

loofte

Obligat. 6 500.— | Partial - Obligations- | Zinfen-Conto : | no<h ni<t erhobene | Couponbeträge . | Partial - Obligations- 132 623/11 Amortisations-Conto:

| no<h niht zur Zah-

lung präsentirte aus- |

gelooste Obligat. . l 050 MNeserve-¿Fonds-Conto . 508/32 Delcredere:Conto .. 600/- Creditoren-Conto .. 17 258/08 Accepten-Conto 13 364/85

| 9 | Zugang 356 797/20 E Ne Maschinen-Conto : Buchwerth am 1. Januar 1892 Abschreibung 2X 9/6

ZUgang a Elektrische Anlage:

Buchwerth am 1. Januar 1892

Abschreibung 5 9%

7 546.45 | : 377.30 | 7 169.15 |

N 340.30 Inventarien-Conto : E Buchwerth am 1. Januar 1892 46 665.50 | Abschreibung 5 9/9 2 333 25 | |

|

l

7 509/45

44 302.259

U 022080 Gespann-Conto :

Buchwerth am 1. Januar 1892

Abschreibung 5 9%

| 48 653/05

4 440.00 ä 222.00 4 218.00 | Futtervorräthe 411.00 4 699|— | Materialien-Conto : | | |

|

Vorräthe an Cement, Kalk, Thon, Kohlen, Torf, halbfertige und rohe Masse 2c. . Böôttcherei-Conto : Vorräthe an Fässern, Böden, Stäben, Bänden 2c. . Kafsa-Conto : Baarer Bestand . Wechsel. Conto: Bestände .. Effecten-Conto : | | O, 8 834/20 | Debitoren-Conto : | Außenstände N 31 343 94 | L 018 495|— L 018 495)

Neustadt Westpr., 31. Dezember 1892, Der Aufsichtsrath. i Die Direction. Groly. Carl Schramm.

Für die Richtigkeit: Otto Schwinge, gerichtlih vereideter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Conto.

M | A M. A

Per Gewinn - Bortrag |

E z 182 08

74 595/31 |

28 716/03 10 173/88

297760

_ Debet. Credit.

Ant Handlungs-Unkosten-Conto : Allgemeine Unkosten einschließli<h Steuern, Rei- d. a. 1 e fen, Versicherungen, Gehälter, Krarkenkassen- ¿Fabrikations-Conto . DPIEAE Q 2ST LG O8 Landwirthschafts- und Reparaturen-Conto : | Miethen-Conto Reparaturen an Gebäuden, Maschinen, Uten- | Uebertrag vom Neserve- E 4 E fonds-Conto Í Gespann-Conto : Aufwendungen Interessen-Conto: Zinsen der Anleihe 2c. | Gffecten-Conto : | Q 39 |— |

1071/40

/ 9 434 67 3919/60

| 3 398 50

14 863 53

Anlage-Conto : | Ab cbreibußaen E I LL36940 Conto p1o diverse Debitores :

Verlust in St. Petersburg 10 941/91

79 768/39

79 768/39

Neustadt Westpr., 31. Dezember 1892. : 5 h Der Auffichtsrath. Die Direction. d Carl Schramm.

rolp. D i Für die Richtigkeit: Otto Schwin ge, gerichtlich vereideter Bücherrevisor.

Oeffentlicher Anzeiger.

[70710]

170 000|—

6, Femmaubit-Gese Tes auf Aktien u. Aktien-Gesell\ch. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

8. Niederlaffung 2c. von Nehtsanwälten. 9, Bank-Aus1oet| D,

9 1e. Verschiedene Belanntmachungen.

1(

. Ÿ , Mindener Vankverein. Gemäß den Beschlüssen unserer Generalversammlutg vom 18. Februar d. J. legen wir e 109090 neue Actien unseres Justituts von je 1000 ( zur Subscription auf, indem wir a. unseren bisherigen Actionären für je eine alte Actie das Bezugsreht auf eine 101% (d. i. al pari zuzüglih der ungefähren EGmissionskosten) einräumen, b. auf den übrig bleibenden Rest Zeichnungen zum Course von 105% entgegennehmen. Im übrigen gelten für alle Zeichnungen folgende Bestimmungen : 1) Sämmtliche Anmeldungen haben vom 22. Februar bis 3, März d. J. auf zwei gleihlautenden, eigenhändig zu vollziehenden Zeichnungsscheinen zu erfolgen. Die alten Actien, auf welche das Bezugsrecht g-ltend gemaht werden soll, find bei der Anmeldung ohne Dividendenbogen einzureichen und werden sogleih wieder zurü>gegeben. Für den Fall der Ueberzeichnung findet eine Reduction der ohne Bezugsrecht angemeldeten Beträge statt, worüber der Bankverein den Zeichnern svätestens am 4. März \<riftlihe Meittheilung zugehen läßt. Die neuen Actien nehmen bereits für das ganze Jahr 1893 mit ihrem vollen Nennwerthe am Geschäftsgewinn theil. Dafür sind dem Bankverein 4% Stückzinsen auf die Einzahlungen vom 1. Januar 1593 bis zum Tage der Zahlung zu vergüten (unbeshadet der Bestimmungen der $8 9 und 10 der Statuten). Die erste Nate von 2509/9 und das Agio von 19/5 resp. 5 9% sind sofort nah der Zu- theilung einzuzahlen. Weiter find einzuzahlen : 25 9/0 vom 1. bis 10. Mai, 25 9% vom 1. bis 10. Juli, 2509/6 vom 1. bis 10. Okto Bollzahlungen sind den Actionären jederzeit gestattet. Die Einzahlungen müssen nah Art. 176 des Actiengesetzes baar in deutschem Gelde oder Noten erfolgen. Ueber die Einzahlungen werden Quittungsbogen verausgabt, welhe bei jeder weiteren Einzahlung vorzulegen find. Nach geschehener Vollzahlung werden gegen diese duittungs- bogen die definitiven Actien verabfolgt. «ormulare zu den Zeihnungsscheinen können bei uns in Empfang genommen werden. Minden, den 21. Februar 1893. Mindener Vanktveretn Wirllers, Vebling. PDltetb. [70707] 2 L s S - - - A y . Shy Actien Gesellschaft „Vereinigte Hôtels Sendig- Schaudau“., Activa; Bilanz pro 1892. Passtva. „K 600 000i— 186 008/53 21 235|74 9 939/96 4 000'— 23 646/19

Actienkapital-Conto | Hypotheken-Conto 250 204 48} Conto-Corrent-Conto l 951/22) RNeservefonds-Conto 90 3958 85] Depositen-Conto n 5 752 50} Gewinn- und Berlust-Conto Davon ab: Abschreibungen auf Mobilien

Immobilien-Conto i

Mobilien- und Utensilien Conti L

U N

Conto-Corrent-Conto

Waaren-Conti 4

Mobiliar - Versicherungs - | O 300, ._ M 13 860.90

J

eiben . M 14 785.29

| welche wie folgt zu vertheilen sind :

| M Cervefonds D

| Aufsichtêraths-Tantiéme 5% ,

| Vorstands- und Beamten- Tan-

| tième 59%

| Dividende E

/ (zuzüglich 17 500 Æ Garantie-

| zushuß = 5 9/5 von 600 000 M1

| Kapital).

| Bortrag auf neue Rechnung . . , f M

1 149 830 42 Der Aufsichtsrath. Der Vorstand.

G, Moeller, Vors Rudolf Sendi

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto.

1392 1891 Oktbr. e |Novbr. 31. [An Steuern- und Abgaben-Couto | 3 388/26 Per neue Rechnung Data Con .. . ., ELSV00 Betricbs-Unkosten- Conto 18 462/56 Hypotheken-Zinsen-Conto . 22 050/38 Zinsen-Conto .. A 491/60 1 784/41 28 646/19

92 823/40

1892 A

(General Unkosten-Conto Gewinn-Saldo

L

Oktbr. 31 Botriebs-(Sonto L « etrievs V ONTCo

[70784] Bilanz der Meh, Baumtwoll-Spinnerei & Weberei in Augsburg

Activa. pro 31. Dezember 1S92, Passiva.

L f A É „t

Immobilien u. Maschinen der Spinnerei | 4 498 675 30}| Actien- Kapital s

Immobilien u. Maschinen der Weberei | 2 319 551'48 Hypothbeken-Anleißhen .. “e «t ERRE L

Kassa und Portefeuille N 108 202 2511 Pensfionsfonds-Conto S

Vorräthe an Baumwolle, Garnen, | Arbeiter-Unterstützungsfonds-Conto Tüchern, Halbfabrikaten, Fabrik- und | Reservefonds . Berpa>kungsmaterialien . . . . 1 2603 314 091 Special-Reserve

Debitoren 1 038 098 55 Dividenden- Reserve

| Assecuranz-Referve

| (CToupons-Conto L

| Amortisation der Spinnerei

Amortisation der Weberei . R

Creditorex“(incl. Tratten gegen Baum-

wolle}, E E R E

Gewinn- und Verlust-Conto

—|

10 567 841/67 Gewinn- und

Verlust-Conto.

d L 2 822 495/85] Tücher-Conto, Erlös für Tücher 1 907 617/40} Garn-Conto, Erlös für Garne .

98 442/34

103 734 60

99 963 96

851 744/54 5 839 598/69 > 839 598/60 : Der am 15. April a. c. fällige Dividenden-Coupou Nr. 20 wird laut Beschluß dex heutigen Generalversaminlung mit 4 230.— von heute an bei Herrn Paul vou Stetteu in Aug burg eingelöst,

Augsburg, den 21. Februar 1893.

Baumwoll-Conto Fabrikations-Conto : Znlereen- Gon Ae der Spinnerei Amortisation der Weberei Netto-Gewinn

Mechanische Baumwoll Spinnerei & Weberei in Augsburg. Louis Feßmann, stellvertretender Vorstand. i: