1893 / 48 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

á

0600) z G S der am 7. Mrs d. J., Nachmittags S Uhr, bei ld, Kleine Präsidentenstraße ‘7, stattfindenden Generalversammlung werden die Mitglieder hiermit eingeladen.

Tagesordnung: - Vorlegung der Bilanz und Berichterstattung.

Berlin, den fs, Februar 1893.

Berliner Credit-Gesellschast Ciingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht) im lig. M. von Flatow. Mar Dinkler.

U 272A E A D ZEIA 2 F S E R A I E PECA 8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[70953] Bekanntmachung. A Der Rechtsanwalt Franz Silten hierselbst ift in die Liste der bei dem unterzeihneten Gericht zuge- lassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Prenzlau, den 21. Februar 1893. Königliches Landgericht.

[70956] J.

[70952] Bekanntmachun Eiunahme.

Der Rechtsanwalt Wölfel in Merseburg ist heute in derListe* der bei dem Königlichen Landgerichte hierselbst zugelassenen Rehtsanwälte gelöf{<t worden.

Halle a. S., den 21. Februar 1893.

Königliches Landgericht.

9) Bank - Ausweise.

Keiue.

R INAS E S O D S L: F D E E: N E E 2 P 10) Verschiedene Bekaunt- machungen.

[70957] Der Familientag i des von Kameke’schen Familienverbaudes findet Freitag, den 24, März d. I., Mittags 1 Uhr, in Berlin im Hotel Kaisechof (Eingang vom Wilhelmsplay aus) statt.

Der Ehren-Senior

des vou Kameke’schen Familienverbaudes : G. von Kameke - Hohenfelde, General der Infanterie.

<lossene Ver M 63 230.—

4) Zinsen 9) Verlust

[68357]

[70954] id, Die dur den Tod des bisherigen Inhabers er- ledigte Kreiésphysikatsstelle des Kreises Kulm Westpr., mit welcher außer dem etatsmäßigen Ge- halt von 900 4. no< eine persönliche Stellenzulage von 600 vorläufig bis zum 31. März 1896 ver- bunden ist, foll neu beseßt werden. Bewerber, welche das Physikatseramen bestanden haben, wollen mir ihre Meldung nebst Approbation, dem Physi- Tatszeugniß, dem Lebeiélauf und etwaigen sonstigen Zeugnissen bis zum 20. März d. Is. einreichen. Marienwerder, den 20. Februar 1893. Der Regierungs-Präsident: v. Ni>is\<h-Rosenegk, i. V.

[67707] Bekanntmachung. g

Die erledigte Kreis-Thierarztstelle des Kreises Ueckermünde soll wieder besetzt werden.

Diejenigen Thierärzte, welhe ih unm diese mit einem etatsmäßigen Gehalte von 600 M dotirte, Stelle bewerben wollen, werden aufgefordert, ihre Approbation und sonstigen Atteste, insbesondere ihre Sa ae Zeugnisse zur Verwaltung einer Kreis-

hierarztstelle nebst fkurzgefaßtem Lebenslaufe spä- testens bis zum 1. April d. Js. mir einzureichen.

Stettin, den 8. Februar 1893.

Der Negierungs-Präsidenut.

170703] i ; u Auguste-Victoria-Stift. Einladung zur Generalversammlung, Samstag, den A. März, Abends 6} Uhr, im großen Saale des Gemeindehauses, Neugasse 2. Tagesordnung :

1) Vorlage der Jahresre<nung und Ertheilung der Gntlastung an den Schatzmeister.

2) Vorlage des Allerhöchsten Erlasses, betreffend die Verleihung der Nechte einer juristischen Person an den Verein.

3) Beschlußfassung über die ferncre Benugzung des Bauplatzes an der Mozartstraße.

4) Antrag auf Nachsuhung der Genehmigung zur Veranstaltung einer Geldlottcrie zum Bau des Victoria-Hauses.

Beschlußfassung über die durch die Ertheilung der Corporations-Nechte an den Verein ver- änderte Stellung desfelben zu den übrigen Anstalten der ursprünglichen Stiftung. Ausloosung bezw. Neuwahl von 6 Vorstands- mitgliedern.

Der Vorfitzende : Sprengel, Forstmeister.

[70955] Schul= und Pensionsinstitut, Heimaihaus für Töchter höherer Siüände,

unter dem Protectorat Jhrer Majestät der Kaiserin Königin Friedrich, 2 Gitschinerstr. 104/105, am Halleschen Thor. Mit 6. April Beginn d. Somimersemesters

d. Handelss<hule f. cinfache u. doppelte Buch-

führung, Schreibmaschine, Stenographie 0, D, Nemerveschule f. Schueidernuterricht, Wäsche Zuschuciden, Maschineunäßcu, Puht- machen, Nähschule, Kunsthaudarbriten und Zeichnen. Die Fortbildungss{ule für fremde Sprachen, Deutsch, Litteratur 2c. Einzelñe Fächer beginnen mit jedem 1. d. Monats. Vis 1. März ist der Eintritt in den Vorbereitungs- unterriht für Handarbeits - Lehrerinnen no< ge-

stattet. / Meldungen für Schulé und Pension bei tcr

Vorsteherin,

Gitschinersträsie 104/105, Sprechstunden wochentägli< 10—1 Uhr Vorm.

Patent - Bett - Sofa „Utricum“

\ L) mit einem Handgriff z. verwandeln, großer Raum für Betten am Tage, kein Abrücken von der Wand.

Patent - Bett - Stühle vou 25 E Größte Auswahl N i Eiserner Betten, Kinderbetten, elegant und 4 4) einfa, zu Fabrikpreisen. und Füllung. Fllustrirte Preislisten bitten für Sopha oder Eiserne Betten besonders zu verlangen. a A Gute Verpackung N, «Fackel’s Pateut-Möbel - Fabrik. Größte Special-Fabrik, Berlin SW., Markgrafenstraße 20, Ecke Kochstraße.

Activa.

1) Außenstehende bei Agenten 2) Kassa-Conto

M. an, 2000 A Effe

Verlust

Matratzen jeder Art Glog

Auswärts,

nach

[70958] Einnahme.

Neserve-Ueberträge aus dem Vorjahre 1891 o L Prämien-Einnahme für Æ 20 399 930.— Versicherungssumme (incl. M. 202 910.— in angrenzend.

nicht deutschen Ländern) : a Da 14165008 b. Nachschußprämien C 25 122/00 Nebenleistungen der Versicherten (Policegebühren) Zinsen (nah Abzug der verausgabten Zinsen) OUISGeInn bet Ce O O Gemäß $ 34 des Statuts aus dem MNeservefonds entnommen

Einnahme

Activa. In. Vila

Forderungen: a. Nückstäude der Versicherten . E Ta E E

V É ) 7 c En

D De Va M, 510.56

C, Uudstande v. Agenten aus 18 346599 Kassenbestand . E

Kapital-Anlagen: ‘a. Werthp. (Curs 31. 12.

Westpreußische Pfandbriefe à M 96.80 = M 16 456.—

32 000 6 3 9% Cent.-Pfdbr. à 46 85.25 = 27 280.—

: M 40 00

Dn A 2 930.01

Inventar : Mobilien, Schilder u. \. w. .

92.) 17 000 A 3x of,

Activa

Das controlirende Mitglied des Verwaltungsraths:

Vorstehendes Gewiun-

{{lossenen Geschäftsbüchern in Vebereinstimmung gefunden. Berlin, den 18. Februar 1893.

[71147] Eiunahme.

Neserve-Ueberträge aus 1891 : A O C E a M 12908 7B b. Schaden-Neserve (a. Neservefond übertr.). . . Prämien-Einnahme für 4 1 005 855 Vers.-Summe : a. Vorprämien (eins{<l. 4 3 307.80 für gestundete, im Jahre 1893 fällig werdende Prämien) *. 6 U ALODO b. Nahschußprämien (wie in allen früheren Jahren seit 1861 war au< im Jahre 1892

ein Nächschuß nicht erforderli)... ... é

Nebenleistungen der Versicherten (Policegebühren)

SriDs aus verwerthetem Seh.

Zinsen (nah Abzug der verausgabten U Guusgewinn bot Effecten 6 s Gemaß $ 34 des Statuts aus dem MNeservefond entnommen .

Einnahme Activa,

Forderungen : a. Außenstände b. Agenten aus 1892, „A 4401.30 b. Gestundete i. J. 1893 fällige Prämien aus 1892 er Versicher. R n, Eb Kapital-Anlagen : Werthpapiere (Curs 31. 12. 92) 2 500 M °/o Berl. St.-Anl. à 97,80 = M 2445.— 1500 3¿ 9/0 Confol. Staats-Anleihe à 100.— « 1500.— 14100 M 34 9%, Westpr. Pfb. à 96,80 = , , 13 648.80

D C E A S

3 307.80

Activa Das controlirende Mitglied des Verwaltungsraths : Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto abgeslossenen Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden. Berlin, den 18. Februar 1893.

1) Reserve-Uebertrag aus dem Vorjahre 1891 für no< ni<ht verdiente Prämien (Pratnten-Nes&cv)) 1, 9

2) Prämien -Einnahme für direct ge-

3) Nebenleistungen der Versicherten: a. Eintrittsgelder .. D PolicelPlten ¿1

3) Die bei der Negierungé- Hauptkasse zu Liegnitz bestellte und deponirte Caution

55 366 83]

[50 363/89 Ix. Bilanz für das Jahr

| iat

26 635/68

Gewinñü- und Verlust-Con

bis 31. Dezember 1892,

M.

sicherungen in Höhe von Versicherungésumme . . 6

. M 23.30 36.75

Summa

Forderungen : Guthaben ¿ s 3 29

cten. Curswerth E . 1

Summa au, den 6. Februar 1893.

Niederschlesishe Versiherung gegen den

1588/81 Ix. Bilanz. Áb A

4 900|—

7 895/97

#

to für das Jahr vom 1, Jaunar 1892

A

| 1) Eingetragene, aber def nicht verdiente

rämien. (Prämien-Neserve) . . ..

29/051] 2) Entschädigungen eins{l. der Negu- lirungskosten für 11 Schäden . .,

3) Abschreibungen : a, auf Schilder- u. Stembel-Cto. A 180,11

b. auf Gründungskosten- 60 Conto. UA48BB88

4) Verwaltungskosten : a. Provisionen der Agenten 6 120.12 b. Sonstige Verwaltungs- kosten: Portis M 45.26 Unkosten , 139.69 Dilitent!! 180% 5) Sonstige Ausgaben : Gezahlte Prämien an Fleis{h- Bea

79/75

214.95

Ansgabe.

M S 108/40

451/90

3395/07

%|—

Summa

1) Neserve-Ueberträge pro 1893: no< nicht verdiente Prämien

2) Kapital-Conto (Einlage des Inhabers len Oa

95/89 12/27

97181

1 588/81

Passiva.

e [S 108/40

7 78767

| |

Summa

Verlust von Schwei

an Nothlauf, oder anderen Krankheiten.

Hagel-Versicherungsbauk für Deutschland vor 1867 in Verlin.

L. Gewinn- und Verlust-Conto für das Jahr 1891,

M | S vacakt |

| a. Schäden |

Zum Reservefonds

Agenten c. Cursverl1 d. Uneinzieh aus 1891 Verwaltungskosten Antheil b, Organisa c. Sonst. V Porte J

205 516/79 nz für das Jahr 1892.

O ; vacat Neserve-Ueberträge : 3 976 55) l n 9 359 77 a. Ersparnis | D, 10% der

l

|

46 666 011) Special-Neserve: Bestand am 1. Januar 1892

2 36450] Lombard-Darlehn b

Joh. Kökert.

und Verlust-Conto und die Bilanz habe ih geprüft und mit den

Bieh-Verficherungsbauk für Deutschland vou 1861 in Berlin,

x. Gewinn- und Verlust-Conto für das Jahr 1892,

M | S

14 (Prämien-Reserve 12 958/75 Gntschädigungen ein | Tosten) . . | b. Schadenre | Zum Reservefonds |_ Abschreibungen: a.

þ, Ausfall a1 c. Cursverlu Verwaltungékosten :

30 419/50

1 294|— 1 423/30

A Porti, J1

1892,

A Neserve-Ueberträge

a. no< ni<t b. no< ni<ht 7709/10 1036/70

| a. Ersparnis

17 593180 296/08

Special-Neserve ,

I oh. Kökert.

und die Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten, pro

Entschädigungen eins{l. der Negulirungskosten

hiervon M 11 832.99 Negulirungskosten b. Schadenreserve (für 1893) vacat

Abschreibungen : a. l N N b. Ausfall auf Nückstände bei Versicherten und

Neservefonds: Bestand am 1. Jan. 1892 Vlerzu treten gem. $ 33 d. Stat. :

| Davon zur De>kung der Sg N

| a. Schäden aus 1892 (M 202.10 Negulirungs-

a. Provisionen der Agenten eins<ließli< Police- A

b. Organisationsfosten E

c. Sonst. Verw.-K. (Verw.-R., Geh., Miethe,

Neservefonds: Bestand am 1. Da I. Hierzu treten gem. $ 33 des Stat.:

Schadenreserve 14 C E D410 o Der Dorbrame

A. Reiß.

N1

aus 1892 . Á 125 008.84

(ein Zehntel der Vorprämie) auf Inventar . h

vacat e

Mau CGffecten at ——-

bare und unsichere Nachschußforder.

Und 1 S v 100660

: a. Provisionen der Agenten ein\<l. Police-Geb.- N A6 26 (98,0

9 D0D21

None N erw.-K. (Berw.-N.,, Geh., Miethe, Dee Du

26 929.69

Ausgabe

7 895/97

nen

têögabe. “M |9

| |

125 008/84 15 415|—

| 1 1 63 223/60

205 51679

P assiva.

Schaden-Reserve für 1893 E ¿b 49 778.32

6 U IONHOe Sa A a 530.62 d C S ¿40 415,— c 20 P) O) zusammen M1 65 (23.94 18 914.13 bleiben ei der Neichsbank ¿ i: / Passiva Die Direction: Koehne. Haeke i. V.

&. Schmidt, Gerichtlicher Bücherrevisor.

Eingegangene Prämien für die in 1893 laufende Versicherungszeit

4004898), 11 7604228 [<l. der Negulirungskosten:

A Leeds . M 18 232.15 [eTDC Tur 1809 vacat U G

(Em Zehntel der Vorprämi0 A auf Inventar e: 32.90 Ee 468.90

[t auf Effecten vacat! 1e K

«A6 D 072.64 1 236.60 7 486.50 Ausgabe

fert... Drudtoftel K) s A

M vacat |

| | | j | | l | l

46 809/81 55702

8 000

55 366/83

ordnungsmäßig geführten, pro 31. Dezember 1892 abges-

Ausgabe.

M j | 14 192/95 |

| \

18 232/15 3041/95

901/80

|

|

| 14 395/74 50 363/89

Passiíiva.

auf das Jahr 1893: verd. Pram. L) C 1419995 reg. Schäden (Schd.-Res.) vacat . Mae

e u. out, Sab nel. 44/316:50 S E s ¿ 780.20

0.041.909

3 335.04 bleiben

Passiva

Die Direction. Koehne. Hacke i. V

F. Schmidt, Gerichtlier Bücherrevisor.

. h, 10 956.32

zusammen 6 T1 778.47 Davon gem. $ 34 d. Stat. z. De>ung der Ausgaben DELWENDET: a id V L ae Sid:

Mh. F H

14 182/2% /

11 443/43 1 000|—

26 635/68

31. Dezember 1892

4

zum Deutschen Reichs-

M 48,

Der Inhalt dieser Beila e, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Geno Bekanntmachungen der deuts<en Eisenbahnen enthalten sind, ers{eint au<h in einem besond

Central-Handels

für das Deutsche Rei

Das Central - Handels - Negister

Vierte Beilage

Berlin, Freitag,

U

tann dur< alle Post - Anstalten, für

Berlin au dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmftraße 32, bezogen roerden.

Handels - Negister. Die Handelsregistereinträge über Actiengefells{aften und Commanditgesellshaften auf Actien werden nad) Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handvels- registereinträge aus dem Königreich Sa ian dem Königreich Müvttemberg vnd dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden erfteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonrn-

abends, die leßteren monatli.

Altenburg. Bekanntmachung. [70342]

Auf dem die Firma J. C. Schlenzig's Nach- folger in Altenburg betr. Fol. 30 des Handels- registers des Amtsgerichts sind heute Kaufmann Arno Körner und Schmied Moriß Körner, beide in Altenburg, an Stelle des bisherigen Inhabers, Spediteurs Ernst Körner, als Inhaber eingetragen worden.

Alteuburg, am 17. Februar 1893.

Herzogliches Amtsgericht. Abthcilung 11h. raue

Berlin. Handelsregister C2) des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 22. Februar 1893 ist am felben Tage 1n unser Gesellschaftsregister unter Nr. 11235, woselbst die Actiengesellshaft in Firma:

Berliner Kohlenwerke Actien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. Dezember 1892 ist die Actiengesellschaft aufgelöst worden.

Alleiniger Liquidator ist der Banquier Carl Beer zu Berlin. Derselbe ist ermächtigt, das der auf- gelösten Gefellshaft gehörig gewefene unbewegliche Vermögen freihändig zu veräußern. Bei der frei- bändigen Uebertragung an cine schon gebildete oder etwa auf Grund des erworbenen Besites der Gesell- schaft zu bildende Gewerkschaft darf der Erwerbspreis nicht unter einen die gesammten Schuldverbindlich- feiten der Gesellschaft und -die Kosten de>enden Betrage zurückbleiben; do< darf die Berichtigung dieses Erwerbspreises dur felbsts{uldnerische Ueber- nahme sämmtliher Schulden und Berbindlichkeiten der Actiengesellschaft berichtigt werden.

Berlin, den 22, Februar 1893.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung $9. Mila.

Berlin. Handelsregister [71113] des Königlichen Amtsgerichts X. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 22. Februar 1893 find am selben Tage folgende Eintra; ungen erfolgt : In unfer Gesellschaftsregister t unter Nr. 13561 woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Nofenberg & Voigt mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Handelsgesellschaft if dur Uebereinkunft

der Betheiligten aufgelöst. Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 29 851, wofelbst die Handlung in Firma: N. Krönert Nfg. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmen- re<t dur) Vertrag auf:

l) den Kaufmann Leopold Martin Leffman

zu Berlin,

2) den Kaufmann Salo Hamburger zu Berlin übergegangen. Die Firma is na< Nr. 13 935 des Gesellschaftsregisters übertragen.

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 935 die Handelsgesellschaft in Firma:

N. Krönert Nfg,

mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat gonnen.

In unser Firmenregister is unter Nr. 22 998, wofelbst die Handlung in Firma:

: F. Lange

mit dem Siye zu Werliun vermerkt steht, cinge- tragen :

am 16, Februar 1893 be-

Das Handelsgeschäft ist dur<h Vertrag auf den Kaufmann Friß Carl Lange zu- Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter unver- änderter ¿Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 24 366.

Demnächst ift in uts Firmenregister unter

Nr. 24 366 die Handlung in Firma:

F. Lauge

mit dem Siye zu Verlin und als. deren Inhaber

der Kaufmann Frit Carl Lange zu Berlin einge,

tragen worden. i

In unser Firmenregister sind je mit dem Siye zu

Verlin

unter Nr. 24 368 die Firma : E, Dietert (Geschäftslocal: Frankfurter Allee 150) und als deren Inhaber der Böttchermeister Lebrecht Eduard Dietert zu Berlin, unter Nr. 24 369 die Firma :

Albert Bukow (Geschäftslocal: Wallner-Theaterstraße 23) und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Karl Albert Bukow zu Berlin,

unter Nr. 24 370 die Firma: Milchwirthschaft von x, Hartmann (Geschäftslocal: Invalidenstraße 115) und als

ssenschafts-,

eren Blatt unter dem Tite

-Register für das Deutsche Reih. ür. 45,

, Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Dex Bezugsprets beträgt X M 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummecn 30 „!

den 24. Februar geda

Infertionspyreis sr den Raum etner Drucfzeile

deren Inbaber der Königlihe Oekonomie-Nath Dr, phil. Camuel Hartmann zu Berlin,

unter Nr. 24 371 die Firma:

W. Krause

{Geshäftélocale : Brunnenstr. 39, Brunnenstr.117 und Badstr. 54) und als deren Inhaber der Colonialwaarenhändler August Friedri Wil- helm Krause zu Berlin,

unter Nr. 24 372 die Firma:

Dr. Paul Meyer (Geschäftslocal: Holzmarktstr. 67) und als deren Inhaber der Ingenieur Dr. phil. Paul Meyer zu Berlin, |

unter Nr. 24 373 die Firma:

I. Gustav Schmidt (Geschäftslocal: Friedrichstr. 177) und als deren Inhaber der Gärtner Julius Gustav Wilhelm Schmidt zu Berlin,

unter Nr. 24 374 die Firma:

Jozef Goldeuring «& Sohn (Geschäftslocal: Michaelkirhplag 18) und als deren Inhaberin die Wittwe Henriette Golden- ring, geborene Wehlau, zu Berlin,

unter Nr. 24 367 die Firma : C. Gärtner (Geschäftslocal: Antonstraße 47) und als deren Inhaberin die vereheliche Schlächtermeister Marie Johanna Clara Gärtner, geborene Fedler, zu A RCEVUN, eingetragen worden. Dem Johann Richardt Gärtner zu Berlin ist für die leßtgenannte Firmä Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9780 des Procurenregisters ein-

geiragen worden. s Gelöscht ift:

Firmenregister Nr. 23 475 die Firma: Max Martin Goldstein, Verlin, den 22. Februar 1893. Königlihes Amtsgericht 1. Abtheilung 90. DE DOTLID Pf,

Berlin. Bekanntmachung. [70871] In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 29 woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Gustav Trietschel & Co. mit dem Sitze in Neu-Weißensce verzeichnet steht, Folgendes eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst.

Der Mechaniker Gustav Trietschel sct das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. (Vergl. Nr. 652 des Firmenregisters.)

Sleichzeitig i in unfer Firmenregister Nr. 652 die Firma:

Gustav Trictschel & Co.

mit dem Sitze in Neu-Weißensee und als Inhaber der Mechaniker Gustav Trictschel zu Weißensee cingetragen worden.

Verlin, den 21. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung XV1.

unter

deren Neu-

Frankfurt a. O. Sandbelêregifter [70877] des Köuigl, Amtsgerichts zu Frankfurt a. O, Die unter Nr. ‘1331 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma S. Böhm Firmen-Inhaber: der Kaufmann Simon Böhm hier ist gelöst zufolge Verfügung vom 21. ¿Februar 1893. Frankfurt a. O., den 21. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

[70878] Fürstenwalde a. Spree. Bekanntmachung. In unfer Gesellschaftsregister is unter Nr. 25 zufolge Verfügung vom beutigen Tage Nachstehendes eingetragen : Firma: S. Haber &@ Co. Sih der Gesellschaft : Fürstenwalde a. Spree. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: der Kaufmann Siegmund Haber Invalidenstr. Nr. 112, und der Kaufmann Îsfon Jsaklowski zu Fürstenwalde. Die Gesellschaft hat am 15. Februar 1893 be- gonnen. Fürftenwalde, den 21. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

zu Berlin,

Hacen i. W. Sandel8regifter [70881] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W,

Die unter Nr. 50 des Firmenregisters eingetragene Firma V. Murdfield zu Eilpe-Hagen (Firmen- inhaber der Apotheker Bernhard Murdfield zu Eilpe- Hagen) ift gelösht am 18. Februar 1893.

Hagen i. W. Handelsregister [70889] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W,

Die unter Nr. 81 des ¿Firmenregisters eingetragene Firma Engel-Apotheke vou Carl Funcke zu Hagen (Firmeninhaber der Apotheker Carl Funcke zu Hagen) ist gelöscht am 17. Februar 1893.

v Minden î. Westf. Handelsregister [70897] des Königlichen Amtsgerichts zu Miuden. Bei Nr. 199 des Gesellschaftsregisters, die Firma e¡eMindener Bankverein zu Minden“ betreffend, ist am 21. Februar 1893 folgende Eintragung bewirkt worden : ; : Infolge Beschlusses der außerordentlichen General versammlung vom 18. Februar 1893 foll das Grund sapital auf 2000000 (2 Millionen) A erhöht werden. (F wird künftig aus 2000 Actien zu je | 1000 K besteben. |

Nortorf. Vekanntmachung. [70901]

Die Wittwe Anna Scheel, geb. Mildenstein, zu Alt-Mühlendorf hat für ibr zu Alt-Mühlendorf unter der Firma H. Scheel Ww und unter Nr. 23 des Firmenregisters eingetragenes Geschäft dem Ver- walter Jacobs zu Alt-Mühlendorf Procura ertheilt. Dies ist heute in unser Procurenregister unter Nr. 3 eingetragen worden.

Nortorf, den 21. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

{70902 Offenburg. Nr. 3081. Zu diesseitigem Gesell, schaftsregister O.-Z. 119 wurde heute eingetragen die Firma „Ortenauer Malzfabrit#““ mit dem Sigte in Offenburg. Nach dem (Sesellshaftsvertrage vom 14. freprtiar 1893 ift Gegenstand des Unternehmens dex Grwerb und der Fortbetrieb der seither hier von der Actiengesellschaft Malzfabrik Offenburg besefsenen Fabrif zum Zwe> der Fabrikation und des Ver- aufs von Malz aller Art und seiner sämmtlichen Nebenproducte. Das Grundkavital besteht aus 200 Actien zu je 1000 /, welche auf den Inhaber lauten, aber nah Verlangen des Inhabers auf dessen Namen eingeschrieben werden fönnen, worüber im Cinzelfalle Eintragung in das Actienbuch der Ge- selishaft erfolaen muß und Bormerkung auch jeweils auf der Actie geschehen soll. Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Directoren und wird vom Aufsichtsrathe bestellt. Die Zusammenberufung der Generalversammlung der Actionäre erfolgt mindestens 2 Wochen vor deren Termin und zwar, wie alle Be- tanntmahungen der Gesellschaft und ibrer Organe durch Einrückung in den Neichs - Anzeiger. Die Dauer des Unternehmens is nit beshränkt. Die Actien sind unter sich gleihberehtigt ; Festseßzungen nah Art. 209 b. H.-G.-B. liegen ni<t vor. Sämmtliche Actien sind von den Herren Hugo Burger, Rechtsanwalt, Georg Glamfer, Rentner, Louis Hildebrand, Kunstmühlebesißer, Alexander Neiff, Buchdrukereibesiter, Franz Weber, Gemeinde- rath, alle in Offenburg, als Gründern der Gesfell- schaft übernommen. Die Zeichnung für die Gefell [haft erfolgt entweder dur< einen Director 4 zwei |Procuristen. Die derzeiti Mitglieder Aufsichtsraths sind die Herren F z Behrle, meinderath, Emil Buchholz, Gasfabrikant, Wilbeln Kistner, Bierbrauereibesißer, O Josef Walter, Kauftnann, alle in L stand ist z. Zt. Oskar Schmidt, Kaufmann burg.

Offenburg, 21. Februar 1893. Gr. Bad. Amtsgericht. Nüsser.

Potsdam. Bekanntmachung. [70903 In unser Firmenregister ist unter Nr. 1017 die Firma „Paul Walter““ mit dem Orte der Nieder- lassung Potsdam und als Inhaber derselben der Kaufmann Paul Walter in Potsdam zufolge Ver- fügung vom 20. Februar 1893 cingetragen tworden. Potsdant, den 20. Februar 1893. Königliches Amtsgerict: Abtheilung 1.

Riíixdorfs. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ift die Handelsgesellschaft in Firma : Berliner-Export-Weißbier-Braucrei C. «& O. Fischer mit dem Sitze in Rixdorf und als deren Gefell schafter ; 1) der Kaufmann Karl Fischer, 2) der Brauer Otto Fischer, beide zu Nirdorf, Prinz-Handieryf eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 16. gonnen. Zur Vertretung derselben befugt. Rixdorf, den 16. Februar 1893, Königliches Amtsgericht.

ift jeder

[PAOGONAI { (0905)

Rostock. Laut Verfügung vom 21. dieses Monats ist heute in das hiesige Handelsregister «ub Nr. 1019 Fol. 494 eingetragen worden in:

C01. 3: Gebr. Bruhn.

Col. 4: Roftoct.

Col. 5: Die Gesellschafter sind Kaufmann Adol! Bruhn zu Rosto> und Auctionator Richard Bruhn zu Nosto>k.

Col. 6: Die Gesellschaft, welche am 1. Mai 1892 gonnen hat, ift eine offene.

Rofto>, den 22. Februar 1893.

Großherzogl. Amtsgericht. Abtheilung 111.

Rüdesheim. Befkfanutmachung. [71051] In das Gesellschaftsregister des hiesigen König- lichen Amtsgerichts ist heute bei laufender Nummer 60 Firma Gebr. Jung zu Rüdesheim in Spalte 4 nachstehender Eintrag erfolgt:

Der Johannes Jung und Wilbelm Schramm, beide zu Rüdesheim, find am 1. Januar 1893 als Handelsgesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter befugt. Rüdesheim, den 14. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. 1.

[70906]

Schildberg. In das Köntglichen Amtsgerichts Scbildb eingnetra n orden

E (f 4 v [h

Gesellschaftsregister des rg n Xvligendes

u YA H

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1893,

und Muster-Regiftern, über Patente, Gebrauizsmuster, Konkurse, sowie vie Tarif, un, Fahrplan-

often DÔ0 4.

Firma der Gesellschaft : Dampfziegelei Schildberg W. Gorgolewsfi M. Stempuietoicz. Siß der Gesellschaft : Schildberg. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft. Die Gesellschafter sind: l) der Kaufmann Wladislaus Gorgolewéki Schildberg, 2) der Kaufmann dafelbst. Die Gesellschaft begonnen. Eingetragen zufolge Berfügung 1893 am 14. Februar 1893. Schildberg, den 13. Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

Stempniewicz

Marimilian

hat am 6. September 1892

(S vom 13. Februar

Siegen. Handelsregister [70907] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. Die dem Carl Beinhauer und August Schne> ¿u

Siegen für die Firma Sebastian Klappert zu

Weidenau ertheilte, unter Nr. 222 des Procuren-

registers eingetragene Procura if am 16. Februar

1893 gelös<t.

Kay fe

Gerichtsschreiber des Könicliche

Soest. Handelsregister _des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. unter Nr. 316 des Firmenregister

e rs tragene Firma L. Vufß maun (Firmeninha Cigarrenfabrifkant <udwig Bußmann zu S gelöscht am 13. Jan

DeT :

oe

SOest. Handelsregifter {70909] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest.

Unter Nr. 68 des Gesellschaftsregisters ift die am 13. Januar 1893 unter der Firma L. Buß maun errichtete offene Handelsgesellschaft zu Soeft am 13. Januar 1893 eingetragen und find als Gefell schafter vermertt :

l) der Cigarrenfabrifant Ernst Keese

2) der Kaufmann Wilhelm Grüne zu Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten

Rofl ha tosr 217 e L L f

jedem der SOCst. Handel®regifter deës Königlichen Amtsgerichts z In ¿Firmenregister t unter

Firma Wilhelm Hemmer und als deren

1110 .-

Î S o F VTT ol Gert nor der Kaufmann Wilbelm Hemmer

| 14. Februar

e » y >01 1893 eingetragen.

“o

Solingen. Jn unfer Procurenregister ift beute Folgendes cingetragen worden :

Bei Nr. 267. Die seitens der Firma Gebrüder Verns zu Oben Katternberg dem Fabrikanten Edmund Berns dafelbft ertheilte Procura.

Solingen, 20. F

| Solingen.

¿5 Vigendes etngety

Vet Nr. 725. Die Firma Fris Hartkopf 1 zu Schlagbaum, Gemeinde Wald, jedod »y T Ero N trt A y P »

olingen

olingen, 20.

K öntaltcheä

Stettin. In unser Gesellschaftsregister ift beute unter Nr. 1930 bei der Firma „Mercur, Stettiner Portland-Cemeut- und Thonwaaren-Fabrik, Actiengesellschaft“ zu Stettin Folgendes eing tragen : Der Kaufmann Gustav Krokisius laut Beschluß des Auffid 1893 mit der Vertretung d is zum 31. Dezember Stettin, den 15. F Königliches An

Zeichen - Negister.

sländishen Zeichen werden

Leipzig veröffentlicht.)

Königl. Amtsgericht X.

Abtheilung $9 Ul.

Verlin, den 17. Februar 189:

Als Marken sind gelöscht:

“Ja. das unter Nr. 687 zu der Firma Vriquctte- Fabrik Grube Manie bei Seuftenberg N/Lausiß Gebrüder Reschke Verlin | Bekanntmachung in Nr. 41 des „Deutschen NRetchs- Anzeigers“ von 1883 für Braunkoblen Briqgquettes eingetragene Zeichen,

b. das unter Nr. 688 zu der Steinert in Verlin Nr. 41 des „Deutschen R sür Golde und Silber- Manufacturwac Zeichen,

°. das unter Nr. 68 zu der Firma Neue Hannoversche Asphalt-Gesellschaft Reymer & (Co spâter geändert Neuc Daunuoversche Adôphalt-GeseUschaft in Verlin laut Bekannt> inachung in Nr. 47 des „Deutichen Reichse Anzeigers“

1 Q N S +_ N) . rh, n U A L BVOÎ O U VLULTT= OLOQC (Cr et

Dio 4)

“a

Rerlin.

e LOR LCUCUL WKCdEVCIt wi Bi $

od L L LICCLDC Ht