1893 / 50 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Pendleton, Cheltenhamstreet, J MNancl‘ester} Ver- in Nêwcastle-on- hne, BOLIMOR bet ane) England; in Peterédorf in Schlesien. Vom 24. September F. C. Glaser, Kgl. Geh. Commiss.-Rath, und Klasse. h y d s E , Se H H. Pataky -und W. Pataky in Berlin NW., Vertreter: Dr. W. Häberlein und F. Harmsen, 1892 ab. L. Glaser, Reg.-Baumeister, in Berlin SW, 63, Nr. 68 0183. Vorrichtung aus Aufhängen Gebrauchsmuster. Korb, resp. Unterthei, bei Petroleum insel

“e in Berli 2M 7. Vom 8. Juni 2 . 80. Vom 26. August 1892 ab. ines Ringes j i, Luisenstr. 25. Vom 30. März 1892 ab. in Berlin NW., Karlstr. 7. Vom 3. Juni | Klasse. L : Lindenstr 80. Vo 2 cines Ringes für Steigbügelriemen : Zu l Mun w » Lampen, Gebängen, Lyren u Wandarmen. Klafse. 1892 ab. 34. ir. 67 984. Kettenleiter; Zusaß zum Pa- | Klasse. ; 2 Patente Nr. 51 867. G. Biebuyck, N Eintragungen. Pa ul Welt © Nabe ti Berkin W dal S K S. Nr. 67 963. Garnwashmaschine. Firma | Klasse. L tente Nr. 58 388. E. L. Ripp in Les bei | 49, Nr. 68 014. Nutenhobelmaschine. F. Her- in Brüssel Be da Spa; Vertreter: 6. Fehlert | Nr. 6762, 9758, 10 712, 11176 bis 3 Oerember 1892. R E E tr. 02. Gebr. Sulzer in Winterthur; Vertreter: A. du | 21, Nr. 68S 017. Verminderung der Spannungs- Chemnitz, Hoferstr. 9 b. Vom 4. Oktober 1892 ab. zog in Bogorodidk, Pataty und W. Pat N und G. Loubier in B erlin NW., Dorotbeen- | 11 492 aus\hliclich 11313, 11 359, | Klasse i J T, ) E E / . 6 «Depe . s Pataky und W. ataty in straße 32. Vom n September 1899 ab. 11 350 und 11 2424, 4. Nr. 11 423, © eleing ußdeckel an Petrole um-

Bois - Reymond in Berlin NW., Schiffbauer- s{chwanktungen beim Umschalten von Zellenschaltern. Nr. 67 994. Auffange-Mulde für glühende, land; Vertreter E j damm 29a. Vom 5. April 1892 ab, F. Trumpy in Hagen, Westfalen. Vom aus dem VDfen fallende Kohlen. F. M. Henkel Berlin NW., Luisenstr. 25. Vom 18. September Nr. 68 027. Luft Gummireifen für Fahr- | Klaffe. lampenbassins, durch ein Kettche um Bassin be- Nr. 68 037. Vorcichtung zur Behandlung 15. Mai 1892 ‘ab. L : und Ch. (3. Martin in Crimmitschau i. S. 1892 ab. R i räder und. andere leite Subrwerke G 2, Nr UL 222. Teiathäler bestebend ‘aus elfb, - ui An ‘bag Ti Zren E A e E yon Gespinnstfasern mit Flüssigkeitenund Dämpfen; | , Nr. 68 049. Galvanische Batterie mit Vom 3. Mai 1892 ab. A Nr. 68 066. Offene, durch eingelegte Ninge Virley in Manchester, Cambridge Street, Graf- parallel mit einander verbundenem und mit Hand- C. À. Kleemann in Erfu, irt ren Januar 1893. Zusaß zum Patente Nr. 64590. E. Geßler selbstthätiger Regelung der Zu- und Abführung _Nr. 68 0083. Einrichtung an Nachtschränken, Verslelsle Hüljen für Federbalter; Qua zum schaft Lancaster; Ve rf! ‘eter: C. Pieper und H. habe verfehenem Messer. Louis Görz in Rathe- K. 1013. i Ce E U in Meßingen. Vom 11. August 1892 ab. der lüssigkeiten. . Gendron, Doctor, in Waschtischen und dergl. zum Herauéziehen und Pateute Nr. 64 710. SORe & L sauckerhz Springmann in Berlin NW., Hindersinstr. 3. now, Dunkerstr. 3a. 1. Februar 1893. G, 544. Nr. A1 4259. us Ee Hand- Nr. 68S 055. Herstellung eines zur Bereitung Bordeaux, 28 Rue du Parlement, St. Catherine; Feststellen des Geschirres A E EE) ZuU- in Bi rlin NO., George nfkirchstr. 4 . Vom 19. Juni Vom 7. November 1891 ab. 3. Nr. 11 208. Hosenhalter, bestehend aus | " laterne in Form eines fünfkantigen Prismas mii einer Plüs- oder Nopptinctur geeigneten Pulvers. Pertreter: H: & W. Pataky in Berlin NW., saß zum Patente Nr. 65332. C. Katt in EREE S L i Nelstamuel ¿Gie _ Nr. 68 033, Borrichtung zum schnellen Ab- einem unter Zuhilf enahme einer Unterlegscheibe kastenförmigem Nückentheil U spitß zusammen- R. Flockenhaus in Berlin SW., Kreuzberg- vuifenstr. 25. Vom 12. April 1891 ab. ; Hamburg, Gr. Drehbahn 81. Vom 7. Juli “er, G RIS, Ap 5 ae, spannen der Zugthiere. . Weber in Berlin und einer Lasche am Hosenbund befestigten Haken stoßenden vergla Zeitentheilen, weldhe im straße 35. Vom 10. April 1892 ab. E: E 051. Berfahren zur Erzielung gleich- 1892 ab. - A. Meyer in Zürich, Außersiehl, Bäkerstr. 36; N W., Albrechttr ‘aße. E 23. Juni 1892 ab. und einer am Vosenträger befestigten Metallöse, zebrauchézustand dur Bod N und Dee zu Nr. 68 095. OVel- oder Wachstuch mit Ein- bleibender Spannung im fecundären Stromfkreis _ Nr. 68 019, Gaskohbrenner. Th. Lampe, Bertreter: . Lenz in Berlin W., Genthinerftr. 8. 67. Nr. 68 044, Vorrichtung zum Schleifen bei welchem das f senträger e Ausl fen der Metall- Sn B eIben Pet x Lütenkirchen lage aus vegetabilischem Pergament. A. Wil- von We eh [ftromumwandlern. Me. Hutin in Theilhaber der ¿Ftrma Gustav Horn in Bremen. i Bom 5. August 1892 ab. N A von Scheeren. G, S. Collum in Hartford, Mie aue bem S dur ofs S Vor Nnteëlea V Sclebusd C Sb 1898 baux in St. Gilles, Frankrei; Vertreter: Paris, 46 Rue S und M. Leblauc in Vom 31. Juli 1892 ab. : R 50, Nr. 67 958, Flachsichter mit unmittelbar Staat Connecticut, V. St. A.: Vertreter: O. scheibe und gegen das Ende des Hakens federnde L, 640. H : F, C. Glaser, Königl. Geh Commiss. -Nath, Paris, 65 Allée JFardin Anglais au Naincy, Nr. 6% O21. Spiritusfocher. E, über den Sieben _mehbrfach durchbrochencn QLeCN- Wolff und H. Dummer in Dresden. Vom Zunge verhindert wird. Paul Geiß in Nieder- T1461 Studirlampe, deren Bassin und L. Glaser, Neg.-Baumeister, in Berlin SW,, Seine ct Dise; Vertre ter: A. Müble und W. Zi0- Berb indungöslraße 4 G. Otto, Ann ast r: Bi und nung: ¿wänden. Huckauf «& Bülle in Ottensen. 4. September 892 ab. rabenstein i. S. 30. Januar 1893. B. 780. N Mee dig Ub Sie E bo Lindenstr. 80. Vom 7. April 1892 ab. ledi in Berlin W., Friedrichstr. 15 H. Hintze, Nogäßerstr. 33a, ämmtlich in Magde- Bom 23. Dezember 1891 ab. s Nr. 68 070. Schleifstein - Wa ssertrog mit Nr, i ¿Outschmud aus Pfaufedern. Höhe verstellt werden kann. L. Gehrs & Co,

r J S t Ä M I Y 10 s N ‘) ias dis Ny A & it a6 »1 f L s é @ D. Ir. 68 069, Maurerpinsel. C, Condé 11. September 1891 ab. burg. O “s ‘31. Dez 18! O U Nr. 67 969, Schleudermühle mit g \ahnten | abhebbarem Zckchleifsteinlager. Ch. Graf-Link L, feld in Berlin NO., Neue f Berlin S0, Wienerfir: n, 2. RebriaaTR0A junior in Reichenberg, Böhnten, Wienerstr.: Ir. 68 053, Einrichtung zur ge (ung vot Ir. G6S 030, Ttish mit einschiebbaren Schlagstäben. S. Quast 4 as a. V in No nansh orn, Schweiz: Vertreter: W. X, E. Köniastr. 31. 95 nta 1808 G 1099 C2 Ln * C S ì Y: r l olf Y a y Nor 1115 2 n ° N Ho j TY rif {4 A Ot Or ç »z Q M . l: 9 F E i v A483) . I U 4 10909. D. 1092. Bertreter : E. Hoffmann in Berlin W., Wilhelm- rehitromfrastmaschinen dur 1 und an! chbe Iren H. Medler in ¿Flandrischestraße 10. B n 29. Ita 2 ab. Koch in Hamburg. Vom 9. Juli 1892 ah. Jir. 11 308. (Cravattenschloß mit gewölbter Nr. 16: ‘ampe, deren Guß zur Auf straße 52. Vom 3. Juli 1892 ab. Ankerwindungen. Firma : Maschinenfabrit ckchönheid U l 1 E A C4 p + - Van 6 Typ} I 7 Ck l 10. r. 68015, Verfahren zur Herstellung Oerlikon in Oerlikon bei Zürich; Vertreter: Bom 26. April 1892 b. a des Stimmens ck hromatisch besaiteter Zither1 n, Fnnenknopf. - : steten von Kohlenziegeln. A. Fuchs, Apotheker in F. C. Glafer, Kgl. Geh. Commiss. - Rath, und | 36, Nr. 68 092. Heißwasserkessel mit in die P. Stark und K. A. Gütter in Mark 46 Marion St., V. St. A.; Vertreter: A. Mühle O, 115 Berlin SO., Wienerstr. 36a. 2. Februar 1893. unterhalb Chemniß, Wilhelmstr. 6. Vom 18. Dezember L. Glafer, Reg. - Bau eister in Bedin: : einmündende vei eleit ung verlegter Abshmelz- neukirhen i. S. Vom 1. Juli 1892 ab. : und W. Ziolecki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Nr. 12 314 Rockschone r, bestehend aus einem _— G 46 : und mittels einé Q ú h Qt hs S0, Idas ( D « 1899 al y1 “Da 8, 5) I Tton » Cayro M G68 Q9L P echa U 4 g Musilwerk mit ï J) N 5) : 09 5 M e) , E s S r, L es s a4 ), : e und m1 A 1891 ab. M E: O P A Janua T sicheru 10, Davies, 23 Whelstone Lane, | „, E S E N E AVS ) : Bom 11. Mai 1892 ab. Grusttheil und zwei auf dem Rücken sich kreuzen- Nr. 11 463. Luftzuglampenköryer aus lair- ufnimmt. . Buhke «& 13. Nr. 67 95%. Dampfkessel zur gleichzeitigen Nr. 68 087, Stron nregelung Baermann Stahlstimmen, deren Spißen nah aufwärts ge j _Nr. 68 984, Selbstthätiger Niegelvers{chluß den Ansätzen. J. Budwig in Breslau, Karl- tem Zinkblech, Sd) 1 arz- oder Weißblech. Au; gust für Metallin dust g l bo Hen sind. 8. Scitz in Leipzig-Neuzschocher. | für Flügelthüren. ¿Firma Eduard Haack in straße 30. 12, Januar 1893 D. 1140 Kiesow L N Mad & Co. in Ber rlin S 2. Febr1 S‘ L M T7 t T4 Q) l, R A Ey S e s es Vi bte E L d G. Me l, 2 ) 4 Dez h Cbruc 1 93. Bom 2. arz 1392 av. Großz-Viterleben bei Magdeburg. Vom 23. Fe- Jir. 11 367, Herrensti tehfr: gen mit Schlips- Lutsenufer 11. L Februar 1893. M1082

R N ddie s U GE G E

ÑC

¡uDiCn, . s

e R K L E 7 N ER R No: D E T rar N 1 5 d O y “U l. rzgeb., r 143 B. . Nr. 68 068, vorrichtung zur Erleichterung J 68, Nr. 6 »/ 995. Thürschlo® mit auël8sbarem Klemmplatte. G. Oberneck & Co. in Ber- Gie Son A 6 Rauch- N arf c Úten- î

Gh. E. Candee in Newyork, lîn 30., Skalißerstr. 104. 14. Januar 1893. filien eingerichtet ist. L. Gehrs & Co.

L\4

zsvorrichtung für Birkenhead, England; Vertreter A. i Entwickelun( von Dämpfen yerschiedcner \[üblamp und andere elektrise Strom in Bez il NW.,, Luisenstr. 43/44. Vom 1. April Spannung. M. Gehre in Nath bei. Düssel- aufnehmer. E. E. Ries und W. S. Mures 189: E dorf. Vom 12. Dezember 1891 ab. in Baltimore, Maryland, V. St. A. ; Vertreter: : L G _Gurthaspel für Rollläden. U e Liegende Mi epetitions mechanil Ï bruar 1892 ab. halter, aus einem Stück gl ichartigen Stoffes Nr. 11.464, Straßenlaterne mît kegel

Nr. 67 961. Siederohrstopfer mit Spiral N. Deißler und I. Maemecke in Berlin C., i ‘in Barmen. Vom 21. Zannar sür Flügel und tafelförmige Pianos, a C. Nr. 68 085. Aus der Entfernung zu hand- gefertigt. Aug. Loibel in Dodend dorf b, Mgb, förmigem Glasmantel aus einem Stück, aus- federkolben. S. Schulz in Budapest; Ver «lerandersir. 38. Vom 8. März 1892 ab. S b. E e Zibulski in München. Vom 3. April 1592 ab. L babender Thürvershluß, G. Marz olo in 9. Februar 1893. L ODA, wedfelbarem Neflektor und Fan 1stange an der treter: G. Brandt in Berlin SW., Kochstr. 4. Vir / rfahren Herstellun ng eines | “N1 68S 062. BVBerblend- und Formstein Nr, 68 101, Pianomechanik mit federnde Neusatz, U1 garn, ‘nyi-Gasse 14: Vertreter : Nr. 11 373. Militärhosfe resp. Beamtenhose Hinterseite. W. Ritter in Köl "Sifacin à

D) i i / i aae 24 A. C : S L L Ï A ; Í : l . &etamtenho]e, Mulerselte. L. IUttter in Köln, Hansaring 30.

Bom 29. März 1892 ab. 4 18 für Schellack und ähnliche Harze. chi Weis in Moßlau a. Elbe, Anhalt. Vom Berbindung von Yammernuß und =ViPPe. B N Pataky in Berlin S., Prinzenstraße 100. woran unter Wegfall der hinteren 2dhnallgurten 2. Sanuar 1893. —.R. 6929 / Berlin, Fennstr. 2

Nr. 67969, Wasserröhrenkessel mit zwei B. jr. in Needham, Graf. Norfolk, 2 A 1892 ab. i E &. C. Baughau in Philadelphia, 243 Pine | Vom L, Marz 1892 ab. ein Säbel Unterschnallk foppel angebracht ist; die- Nr. 14 480. Verstellbare Arbeitslampe für Nr. 11 405.

Oberkesseln und ciner dreitheiligen Wasserkammer issachusetis, V. «St. A.; Vertreter: | 38, . 68 060. Holzprägev a Aa E IE Street; Vertreter: R. CIBEeL UNT D: MTARINEEE E » Mr. 68 088, Fenslervershuß mit Sicher- selbe als Neithose unten bei Wegfall des Steges Nähmaschinen, gekenn jeihn iet dur eine hohle welchem i H. Kantorowicz in Berlin NO., Neue : 1d G. Loubi in Berlin NW., sche ‘Holz Indust rie'Gesellschaft in Nabenau. n Berlin C., Alexanderstr. 38, Vom 19. Juli - i heitsvorrichtung gege a unbefugte A. M, e und Scchlißes mit Gummi Ei insaßen. Fofeph drehbare Säule mit auszieh barem Arm und daran den Kin

Königstr. 4. Vom 8. Juni 1892 ab. Dorotheenstr. 32. Vom 19. Juni 1892 ab. Bon M : 1892 ab. 2 S J M. O. Clauf und E. C u is Leipzig-Gohlis. Schulten, Juhaber der Firma P. J. Schulten verstellbar angebrachtem Lamypenträger. Carl seßten S

Nr. 67985. Unmlaufröhren für Dampf- Verf zur Darstellung von Nr. 68 071, Lagerfaß mit Bodenthür. Nr, G8 103, Mechanisches Musikwerk zum 4 Bom 15. März 1892 ab. in Koblenz. 4. Februar 1893. Sch{. 900. Schüuke in Berlin, C ruvrvstr 30 98. Laas in. Fränk kessel mit stehenden Wasserröhren zwischen 1 Unter 1 tbstoff en aus Amidosulfo- bezw. Amido A. Ofsfsiauder in Hamburg, Neuer Stein- Abspielen mehrerer Yotenscheiben nacheinander. i Nr. 68 0097, A e nge \{chloß mit doppeltem Nr. 11 388, Corset mit S N 1893. Sch. 883. E H. 1095. und Oberkasten. N. Hohlfekd in Siegen, carbonsäuren und p-Xylidin Aktiengesell g 92 B1, und O. F. F. Lüustedt in Hamburg, Capitaine & v, Hertling in Berlin NW,, Bügelverschluß. . G. Albers in Gepvels- Mayer in Ae 6. Februar 1893. M. 814. Nr. 11 4818, Fahrradlaterne mit Befestigung “Nr. 11408 Vorstadt Sieghütte. Vom 21. Juni 1891 ab. schaft für Anilin Fabrikation in Berlin SO., D, ITODDOUICE 20 B Dom 24. Bul Lutfenstr. 35. Vom 4. August 1392 ab. ; h berq, Westfalen. Von; 24. Mat 1892 ab. Jr. A Un den Vueiden der Hosen der Schwebevorrihtung am Oelgefä A mit Membranen ein

Nr. 68 018, OQuergetheilter SchiffsdamVyf- an di r ptower Brücke. Vom 30. Januar 1892 ab. l E _Nr. 68 104, __ Doppelresonanzboden mit l Nr, 6S 099, Schloß mit gleichzeitiger Niegel- flemn H cijende uf hn vorrichtung, welche seitliher Anordnung von Scharn! Ge E h dem- s{webt. G. S. kessel. H. Klein in Mülheim a. Rh. Vom | , 66 OA, Verfahren zur I arstellu: ig eine8 J y r. 68 075. Verfahren, Holzpfähle gegen Spannvorrichtung für Flügel und Pianinos. i und Fallenbewegung dur den Schlüssel. A bezweckt den Hosen dur das ungekehrte Hängen selben, um welche die Laterne drehbar geöffnet 2( Martins Lane 12. Juli 1892 ab. fb basi]hen Farbstoffs der Auramingruppe N Einfluß der Erdfeu ¡eit zu s{chüBuen. U. Schulz, in Firma Gebr. Schulz, in Mainz. : Nevilliod - de Muralt in Genf; Vertreter: thre normale Schiilitfoi wieder zu geben, in wird und beim Schließen in cinen innen an Arthur Gerson und Gustav

Nr. 68 064. Feuerungsanlage für Gas. aus m Diaecthyldiami! tolyl . Lindheimer in Frankfurt a. M. Palmen Bol E, ugut L | A. du Bois-Reymond in Berlin NW., Sciff- Verbindung mit einem Bügel zum Aufhängen geordneten Federschnapper sicher einfällt. Herm SW,, Friedrichstr. 233. (

Sattler & Schwerdtfeger in Öber-Lagiewni. methan; 1. Zusatz zum Patente Ir. 67 478. garten|tir, 5. Bom 21. August 1892 ab. , Nr. 68 105. Pianino-Medcl) amt mit etnem | bauerdamm 29a. Vom 25. Bunt 1892 ab. von Kleidern. Wilhelm Mann in Mannheim Niemann in Che! miß, Antons) 12. 20 Sanuar H. 1122. : Bom 5. Juni 1892 ab. De NAnilin- und S Fabrik in | 40. Nr. 67 973. Elektrolytische Gewinnung von in einem doppelarmigen Hebel befestigten stell- Nr. 68 100, S thürschloß. irma R. 4. 13. 4. Februar 1893. M. 813, 1893, N. 660. A “Nr. 11 436. Klemmvorrihtu:

Nr. 68 067. Dampfkessel mit ebenden rudwi jshafen a. Rh. Vom 8. Juli 1892 ab. Antimon und Arfen. Siemens & Halske baren Stößer. D. Köhler in Berlin NO,, l Eicken & Getwvelhoff in Gevelsberg, Westfalen. Ir. Ll 390, Noa1 ifhänger mit Metallösen 6, Ir. 11 231. Nn das Faß zu Élemmende verbindun g der Enden eines gerissenen Wasserröhren. G. Hose in Uerdingen a. Nh. ' ‘6801 K, Berfah L58 zur Darstellung eines 11 erun SW., Martgrafenstr. 94 Bom Greifswalderstr. 22. Bom 10. August 1592 ab. i WBom 12. Juli 1892 16. n Richter in Leipzig-Lindenau, Albertstr. 48. Brennkasten für Faßpichapparate. F. Köiftaniowez drahtes, gekennzeichne t dur einen mit Sch Vom 21. Juni 1892 ab. be basishen Farbstofs der Auramingruppe 29. Junt 1992 ab. Nr. 68 106. Borrichtung zum Gelenkig- i Nr. 68 102, Thür- und Fensterband mit 4, SeCbruar 1998, Ut 087 « Co, in Jedlesce b. Wien; Vertreter: Arthur spindel versehenen Keil, welcher aus zwei

Nr. 68 077. Selbstthätiges Wasseraktlaß aus ymmetrischem hyldiamidodivhe! ML, S1, Ofen zur clektrolytischen Metall- machen der Finger beim Erlernen von Musik- J cststellyorrichtung. W. Andrä in Berlin 8, | 4, Nr. fl 219, Nachtlicht, bestehend aus einer Gerson und Gustav Sachse in Berlin 8W. verbundenen, mit Rillen versehene “e ventil. E. E. Gold in New-York; Vertreter : methan'; 2. Zusatz z atente Nr. 67 478. zewinnung. H. H. Frei Hirzel, Canton instrumenten. ¿raulein Th. Ch. Guilslard : Grâfestr. 14, Hof, Quergebäude 1 Tr. Vom Schale und einem in den Hohlraum derselben ein- Fricdrichstr: 233. 30. Januar 1893. K. 1029. besteht. C. Stahmer in Ge ‘orgmariìi ienhü! it C. T. Burchardk in Berlin SW., Friedrichstr. 48. Badische Anilin “und Sod E in Zürih; Vertreter: C. Pieper und H. Spring und V. C. Catherinct, 2 Avenue Quihou | 27. Juli 1892 ab. ffen Möbrchen. Gebrüder Nosenbaum in Nr, U D7S, Girculationsvorrrichtung für Osnabrück. 26. Januar 1893. St. 32 Bom 30. August 1892 ab. Ludwigshafen a. Nh. Vom 23. Augu ? ab. mann in Berlin NW.,, Vinderfinstr. 2 on Saint-Mandé, Seine, & rankreich; Vertreter: C i 69, Nr. 68 080. Verfahren zur Herstellung und Furth, Mathildenstr. 34. 24. Januar 1893. Flâchen-Berieselungskühlapparate, bestehend aus Nr. 11 438. Nürnberger Scheere als Tele 14. Nr. 67,986, Sicherheitsvorrihlung bei | „, Nr. 68 022. Verfal zur Da itel g von L. September 1892 ab. eçehlert und G. Loubier in Berlin NW., Doro- k Sou g hohler Metallhefte für Messer, R. 672, einer »der mehreren Flügelschrau ben oder Schnecken. phon-Hörrohrhalter. Frit Ns

Dampfmaschinen-Steuerungen. A, G. de Glehn Monoaz offen aus 21 42- Napltylendiamin : Nr. 67 975. Vorrichtung zum Ne gistriren theenstr. 32. Vom 13. August 1892 ab. Gabeln u. |. w. Colsman «& Co. in Werdohl Nr. 14 220. Lampenstativ mit einem durch 4 Hoz i. F. Hoz & Kempler in Konstanz Breslau, Tauenßtienstr. 65. 4 Januar 189:

in Mülhausen i. E. Vom 21. Juli 1891 ab. sa zum Patente Nr. 6 426 Farbwerk : in Fabriken, Geschäftshäusern u. \. w. ein o OS O Vorrichtung zur Erhöhung der F l Me ftfalen, Bom 28. Oktober 1892 ab. Nollenzug in der Höhenrichtung verstellbaren 0 Oktober 1892. H. 867. : i H. 1038, t : 7. Nr. 68 0738. Vorrichtung zur Se igaung vorm. Meifter Brüning in umd auêëgehenden Per]onen. S. Koch in Be P ichkeit und Elasticität der ¿Flnger 72, Nr. 68 056. Mas [chine zum Ausftanzen Lampenschirm bezw. Reflektor. J. H. Grell sen. | 9, Nr. 11 3 12, Besenstielhalter zum sofortigen " Nr. 11 477.

von Eisplatten durch die Kälte der ( öchst a. M. N 30. Funi 1891 ab. Berlin, Al Facobstr. 81/82. t D SEUIT Handgeleuke beim Spielen von astentn}iru j und Ginfeß n von Deck- bezw. Schutzplättchen in in S urg, Eppendorferweg 261. 24. Januar Einsetzen unt Lösen des Stiels nah Art des lemente, welcher

P. M. F. Laurent in Paris, 70 Nue de Nivoli: Bectahrón zur Darstellung eines 1892 ab menten. 5 Hall, Professor der BVeuhk, in mit erplosiblen Stoffen gefüllte Hülsen. LUud- 1893. G. 534. Bajonnetverschlusses. Hugo Munkel in S leftr n

Vertreter: C. H. Knoop in Dresden. blaurotb n Az M toffes aus Deby of io-m- / Nr. 674 7G. Instrument zum Messen von Kirmington b. Brocklesby, Grafschaft Lincoln wig Loewe & Co,., Commandit-Gesellschaft Nr. 11 221, Laterne für Gas- und sonstiges lingen Mangenberg. 16. Dezember 1892.

August 18392 ab. rylidin: usa zum Patente Nr. 63 Flüssigkeitsftänden. C. Josfeit in Clbing, England: Vertreter: &. Wirth in ¿çranksurt a. M auf Actien, in Berlin SW., Hollmannstr. 32. Licht, bestehend aus eingefaßten bunten Glas- M. 726 - Nr. 68 078. Verfahren und Einrichtungen Aktiengeself chaft Auilin - Fa Königsbergerstr. Vom 6. Juli 1892 ab. und Dr. R. Wirth in Berlin NW., Luisenstr. 14 Bom 12. April 1892 ab. sche iben in Form ciner abgestumpften Pyramide Nr. 114687, Draht) insel E Be

zur Anwendung der im Wasser und in der Luft Berlin 8O., an der Trevtower L ie e, ) 7 T 67 992. Verstellbarecs Winkelmaaß Bom 14. August 1892 ab. f : E 473, Nr. 68 U ets Berfahren zur Herstellung von mit NRingansatz an der B S A. Novotuny es aus umgebogenen fas enthaltenen Sonnen- und Erdwärme zur Kraft ovember 1888 ab. N. Rödex in H eidelberg, Kl. Mantelgasse 1. , Mr. 68108, Gruppenpedal (fog. Collectiv ‘ossen, Leinen \. w., welche sich auf dem in Berlin, Marten. 12. 24. Sanuar 1893, = rähten bestebent den B TteRbBnMTE in ca Zusäße fetiwelfs und Kalteerzeugung in geschlossenen Dampf y 68 048, Verfabren zur Darstellung von Vom 2. Februar 1892 ab. pedal) für Orgeln S. Lohe in Verlu v Lasser treibend es, O Dage in M, 202. Schlitz des Griffs durch cine aufgeshraubte Kappe. foblenfaurem Kalk maschiuen; Zusaß dum Patente Mr. 64 735. laurot! Azofarbstoffen aus Dehydrothio-L Nr. 68 002, Drehkreuz mit Zählwerk. ennewißzstr. 355. Vom 16. Augüst 1892 ab. j Deichs haufen, Oldenburg. Vom 99. ). September Nr. 11 222, JTlluminationslaterne aus ein- Josef Stauder in Berlin, Engelufer 16. 7. Fe wäsferigen Lösung von äur (H, Behrend in Hamburg, Welkerstr. 6a, und c1 1; 2. Zusaß zum Patente Nr. 63 951. W. O. Snyder und W. d in Earth | 55S. Nr. 68 032, Kettenstich - Nähmaschine für | 892 ab. : , / gefaßten bunten Glasfcheiben in Form ciner ab- bruar 1893. g 339, 2 sowie eventl. noch mit einem Farbstoff Dr: D. Zimmermann in Ludwigshafen a. Nb. tiengesellchaft jj islint - 5 ifati urt, Mi ddlefex; Bertreter: F. Engel in Ham- zickzackförmige Ziernähte: Zusaß zum Patente 76. Nr. 67 965, Hechelmaschine; Zusatz zum gestumpften Pyramide mit Hängebügel und Boden | 10, Nr. 11 293 ¿Feueranzünder aus Hol;sto wird. Nud. Htg. Branuzc is d& Vom 14. Oktober 1892 ab. in "rin SO., an der Treptower Brücke. Vom burg. Vom 2. Zuli 1892 ab. Ir. DI O2. H. Hartig in Kändler b. Lim Patente Nr. 62 165. Charles de Baillien- zur Au tahme des Lichthalters. A. Novotny in und Golop a oder Peh. K. Fischer i Dresden-A. 30. Januc 3

Ir. 68 079, Verfahren und Einrichtungen 30. vember 1888 ab ¿O 68 028, htung zum Messen ver ba Dom 12. Unt 1092 ab. court & Cie. in Douai, Nord-Frankreich ; Ver- C DIOTIeNTIE 12 24 Soniar 1808 Stb, Zeno 27. De ¿ember 18992, e. 503. 23. Nr. 11399. zur Anwendung der im Wasser und in der Luft . ßS 023. Finrihtuna zur selbstthätiacn nd rlic her Kräfte. Firma M. M. Notten c Nr. 68 061. Dampf - Kochapparat. P, treter: C. Rob. Walder in Berlin SW. Groß- I 204. 1, Nr. 11 307. Wand! nagel miß aufstectb arent Heese in Berlin W., enthaltenen Sonnen- und Erdwärme zur Kraft Herstellung von Links- und L nkswaaren auf Lamb in Berlin NW., hiffbaucrdamm 29a. Von Reuf in Artern. Vom A Mai 1892 ab. beerenstraße 96. Vom 24. Mai 1892 ab. Ir. 11 223. Stoklaterne aus ceingefaßten Papierhalter. Fra! s Spengler in Berlin SW. bruar 1893. S

und Kälteerzeugung in ges{lossenen Damvf den ickémaschinen. N. Veo und N. if; . Dezember 1891 ab. Nr. 67999, Hülsenboden - Sk empe 01 L 67 996, Antrieb der Vorgarncylinder bunten Glasscheiben in Form einer abgest ump ften Ulte Jakobstr. 6 . Februar 1893. S 519. 24. Nr. 11274. Zahnstang

maschinen : 2. Zusaß zum Patente Nr. 64 735. in Penzing bei Wien, Hauptstr. 23: Vertreter: | , Nr. 68 034. Neduktionszirke it Ver- ichtung an MABiae zur Herstellung ndeI an Stre idgarn-Selfaftoren. N. Buchold in Pyramide mit Boden zur Aufnahme des Licht- Nr. 11 276. Halter für Schriften und ziehvorrihtung für Feuerz ugsregl

G. Be hrend in Hamburg, Welckerstr. 6a, unt 5. Feblert und G.- Loubier in Berlin W., länge theilen. O. Bente in Pforzhein getl ebter Hülsen. F. Hesser in Ca nstatt Werdau i. S. Vom 2. Juni 1892 ab. halters und der Stockhülse. A. Novotny in Drucsachen mit einer Klappe, welche durch zwei in Dresden-A., Elisenstr. 68.

Ir. D, Zimmermann in Ludwigshafen a. Rb. orotheenstraße 32. Vom 17. Iuli 1891 ab. leihstr. 48. Vom 6. Juli 1892 ab. Württemberg. Bom 22. Juni 1892 ab. Ir. 68 036, Selfaktor mit vom Spindel- Berlin, Marienstr. 12. 24, Sanuar 1893. seitlih an der Platte angebrachte Plattenfedern O. 1073. :

Nom*14. Oktober 1892 ab. : Ny 040. CGoupé-Gaslamve mit Hell . Nr. 68 0090. Nauvenscheere. F, ; Nr. dah VBorriì ichtung zum BVestreichen betrieb vollkommen getrenntem Betrieb des 0 200. S t geshlossenc n Zustande die Papiere andrückt Nr. 11343, Zugregler mit einem S, Nr. 67978. Entfernung von Mangan au und Dunkelstellung. O. Siewers in Köln und P. Hertzog in Peterêswaldau. Vom 22. Juni von Schachtelbeklebstreifen mit Klebstoff. j Gylinders und Wagens. O. Schimmel in Nr. 11225. An Fahrrad- oder andern und im geöffneten Zustande fieben bleibt. Heinrich den Dampfdruk im Kessel beim Schlicßen flüssigem Robeisen, KFlußeisen oder Stabl durd Um Galzmagaztin Ar. 42. Vom 3. September 1892 ab. (F. Jagenberg in Düss (borf Krouyrinzenstr. E Bom 26. Juli 1892 ab. Kerzenlaternen die Defestigung der Schwebe- Stamer in Hamburg, Gründelberg 3a. 4. Fe Oeffnen der Feuerungsthür be ethäatigten Einstreuc n oder Beimengen von S{bwefelkies. 1892 ab. Nr. s 00 illmascch{i T - Bom 30. August 1892 ( ab, L 68 050. Neinigungseinrihtung an vorrichtung am hinteren Theil der Laterne, an bruar 1893. St. 335. (FssensBi eber verbundenen Kolben. Carl

3 mdensationéapparat für di Neigun s 2 s ih einstellendem Absperr- Nr. 68 052, Objec tiv-Bé Q ß. Su sangmulden für Arbeitsmaschinen der welchem die Vlende fest oder abnehmbar angebr ‘acht | 13, Nr. 11224, Condenswasscrableiter mit in Malchow i. Meckl. 20. Dezember

Hoerder Bergwerks- « Hütten Ver ‘cin ; Ir. G! . Condensattonsc are ( Vteigung de h ( elle! é 5 05 i 7 Í schieber nnef ( icg. Von Njdukiewicz in Wien 1V, Gußhaus I

_ Cl

de

t

x

in Hörde i. W. Vom 5. August 1892 ab. Leuchtgas - Fabrikation. i in chieber. Zolper in Hennef a. Sicg. Von L Faserstoffgewerbe. J. Hueber in Mülhausen ist, während der Laternenkörper selbst um diesen felbstthätigem Gntlüftungs- und Entwässerungs- W. 705. 19, Nr. 68 042. Maschine zum Aufreißen von ‘ondon, 98 Vucens Road, Finsbury Park; Ver 13. August 1892 ab. treter: C. Fehlert und G. Loubier in Berlin NV . Elsaß. Vom 192. Juli 1891 ab. hinteren Theil seit tlich drehbar geöffnet werden A welches auch gleichzeitig als Umschalte Nr. 11 348. Aus einem T-förmigen Stcaßenpflaster, Macadam und ähnlicher Fal ter: ). Glaser, K 3 ommiss.-Nath Nr. 68 016. Stell- 1 nd Aushebevorrichtu Dorotheen|str. 32. Bom 4. Dezember 1891 ab. 77. Nr. 67 988, Schnellfeuervorrihtung für fann, um die Blende und das v&nnere der Laterne entil dient. Nürnberger G eutralheizu itgs mit daran befestigtem R gil

in J. Heuverson in Thamet sur Pfluge. Aktiengesellschaft für den Bau Nr. 68 057. Zusammenlegbare Magaz! j Kindergewehre. L. VBührlen in Heidelberg schnell und bequem zu reinigen, ohne die Shwebe Fabrik Meyer «l Junge in Nürnberg, Fürther- stußen bestehende Vorrichtung, welche an ra urrev, England; Vertreter : ( laubwirthichaftliäser Maschineu und Ge- Camera. L, Klenk in Frankfurt a. M. i und J. Schmitt in Ladenburg. Vom 3. November O vom A rnenhalter abnehmen oder straße 43. 26. Januar 1893. N. 208. sassungen der Reinigungsöffnungen von r „und J. D. Petersen in Hamburg. | r. Gt + Luftbefeuhtungs- und Lüftung räthe und für Wagenfabrikatiou H. F- &riedberger Landstr. 27. Vom 15. April 1892 ab. | 1891 ab. j J aus der bisherigen Lage bringen zu müssen. Her Nr. 11229, T ampfwa sser Ableiter , bei steinen geset werden kann, um ein staubfre? F 1 Q , Apparat. 4 : in Wien I1V., P aaîe 2: G ckert in Berlin O.,, Weidenweg 66/71. Von Nr. 68 058, Vorrichtung an (Safsetten Nr. 68 063, Vorrichtung zum Schleudern Ma ‘Riectainn in Chemniy, Antonspl. 12. welchem die Ablaßventilsp indelund der Schwimmer, Audnehmen des Nusses zu ermöglichen : A y | 1893. N. 674. in einer Ebene liegend, Îtare verbunden, und beide Paris in Altona, Königstr. 91.

F E R É S E

Nr. 68 04: 3, zerlegbarer Brückenträger. Bertreter: C. Pieper und H. Springmann in 9. Februar 1892 ab. Berhütung der Doppel-Belichk O. von eines an einer elastishen Schnur befestigten 28. Januar 5 A. 38 018. 3 in Los Angeli ; S ano zerlin NW., Hinder L a 250 2 Sum Mr. 68 083. Drillmas{hine mit ellen- Westernhagen, Hauptmann O Berlin W-, J Wurfgeschosses. M. Ritter von Szabel in Nr. 11226. Nundes Slurmlakernenbassin, nahe über dem Boden des Ableitungsgefäßes 1893. P 428 Angeles, California, V. St. A.: Vertreter : ? ab. räder - K. Naumann, Hauptmann z. D., in Potsdamerstr. 123 a 11. Vom 24. April 1892 ab. ; Wie n, TX. Bezirk, Beethove ingasse 10 SeDTTe ter : Schwarzblech verzinnt, aus einem Stücke mit dem angeordnet ind. I, Vrcyale in Deuben hei Nr. 11 349, Lufterbitzer für rauchver:chre und W. Majdewicz in Dresden. , Nr. 68 076. augend un RG end wir- ckhlettau i. S. Vom 29. Januar 1892 ab. „Nr. 68 089, Apparat zur selbstthalit N A. Rohrbach, M. Meyer und W. Bindewald in daran befindlichen ¿uße gezogen und mit einge Dresden, 30. Fanuar 1893, M. 301, Feuerungen, bestehend aus hinter der F | C N. N. Ruble| Nr. 68 093. Strohschüttler für Dresch Herstellung einer Reihe von Augenblicksbildern Grfurt. Vom 5, Zuni 1892 ab. [lôthetem Kad Albert Frauk in N hen, Nr. 41 232, Unzerbrehlicher, aus einem eingebauten, auf einem Luftkasten stebe Stä Mark u in bestimmten Zeitintervallen. L No hrmann E 80. Nr. 68 024, Verfahren zur Herstellung von S. 4d. 28, Sanuar 1893. 545. durch e Glasplatte abgeschlossenen Metall- mit vorderer Abdeckung. C. W. Stau j in Kraus{wiz b. Muskau, Schles. Vom i Hohlräumen in Gipsbrettern und A E ir. 11 227, Transportable Bab fenlampe Ce E Wasserstandsanze iger, dadurch Heidestr. 50. 3. Februar 1893 ) al i stücten. L. A. H. Köster, Konsul in Heidel- für Beivolenit und Gas mit Reflektor und Zer- gekennzeichnet, daß an der Rückwand desselben ein , Nr. 11 404. Feuerungsthüre üner Weg 2111. Vom 1 mber 1891 ab. Dummer in Dresden. Vom 28. August 1892 ab. : sium J erg. Bom 2, ugust 1891 ab. 1 streuglas. Richard Korff „jr. in Remscheid. halbeylinderförmiger Aluminiumspiegel befestigt bei der Inbetriebseßung eines Nr. 68 086. Mas@ine zur Aufsamm lung | 30. Nr. 68 098. Ein tragbarer und zusammen dis cit Tb tni ißlampven. F. Veste in Weimar. Vom E S3. Nr. 68 605, Cine Vorrichtung zum Auf- 28. „Zanuar 1893. 5 K. 1024. ist, um den Wasserstand besser kenntlich zu machen. diesen selbstthätig mittelst liegenden fleinen Körpern, wie legbarer Desinf ectionóapparat. (§38, Braudt clben pindel. D, ° m Nürnberg, n „März 1892 ab. ¡iehen hochhängender Uhren. 5 Baum in Mr. 11 228, aterne mit zwet gegenüber- Garl Vogel in SHEE,, Zwickauerstr. 15. Klin kenwerks vor der Besch vom Acker, Staub und n. Derlin V. KoONL 4 Vom 1. Jünt { 31. Von il b ir. 68 025. Verwendung und Anordnung i Wien [I., bere Augartenstr. 90; Bertreter: 2. tet Len, (hr. Wohlleben in Mülheim 30. Januar 1893, - W. öffnet und na dieser g N. G. Sörensen 1892 ab. [1 ( e faltem Wege dargestellter Filterplatten 11 j g ag M N Vummer in Dresden. Vom a. R ppinghoferstr. 26. 28. Januar 1893. | has E « Werfen zur 4 . Hilgerlob Walter in Vealchow Yertreter A. B Nr. 6 N ) s , a) g 1c(;filterpress Firma Carl j n h 4. *Sulî 2 (i L i L , j | einigung, genannt Kefsselstein\stößer. H. Hilgerloh B. 798. , Luis rals 48 V Vom inguzeigen g vel ibe Zit i L R E E Nertrete „Zünt a G Kal. Seh. es NW. "e iindersinf ftr. 2 Nom 16. Scep- h Nr. 68038, 2 aschenuhr „mit Barometer. Nr. 11230, Als Lichtwerfer dienender in Bremen, Hankenstr. 27. 97. Ae 1893, Nr. 11 468, Scornsteins{ieber m? ] ; worden sind. L. Kenuis in Laeken und E. Commissions-Rath, und L. Glaser, Neg.-Bau tember 1891 ab. E / H. Veck in Hamburg, Neuestr. 1 11 und pyramidenförmiger Ginfaß_ mit Spiegelflächen H. 974, ; Rahmen. P. W. Klute in & G8 A. Aftunasvorrid 1 für Fahr Warzóe in Haerbeck: Vertreter: F. y d. Wyn meister, in Berlin S§W.. Lindenstr. 80. Vom Nr. 68 074. Walzenpresse-mit Preßsack zur E 5. Lesenberg in Hamburg—Cimsbüttel, Wiesen- für Laternen mit Kerzen-, Oel- oder Petroleum- O 11 465, Condensationswasserableiter 6 Februar 1892 d. g h : t in l Q Ole O0 M 19 A 96. August 1892 ab V alken Ado O u das im Preß- straße 46. Vom 13. August 1892 ab. beleuhtung. Alb. Hauptvogel in Dresden. mit Shwimmer und Drehschieber. Paul Raf . Nr. 11 23: Nus Ruble America IN EB1OWe and ga | in 3., Nitterstr. 23. Vom 17. Sep- 26. August 1892 ab. Tuéübung eines MKüdorudes auf das 11 i Ï V a S E ata Q 1 1893 H. 1106 t: M )| i 1 « Aus Injecter C 0. in n Newark, County of Efser, New nber 1892 ab. , Nr. 67989, Gewindewalzbadcken. L spalt befindliche Preßgut. Firma A. Kuhnt & f a E, 68 044, „Schlagwerk mit g räusch oser d Uner Qu ). mus in Magdeburg. 17. Januar 1893. zusammenfeßbare Musterpre Jersey, V. . A.: Vertreter: O. illing in 34 Nr. 67 956. Spirituskocher. E. Otto Sheldon in Birmingham; Vertreter: F. C. R. Deißler in Berlin C., Alexanderstr. 39. f Rechenbewegung; Zusaß zum Patente r. 63 049, 6 Nr. 2 2 Kerzenhalter mit Mo EIen N. 606. Ernst Besser in Löbau Commissions-Rath, und L Bom 21. August 1892 ab. : L E M. Martiu in Berlin 8,, Vlitterstr. 109. Henkel. (T, zei Stahl in Stuttgart, Ns 15, Nr. 11 421, Selbstthätig spannende Feder- 1899, B. 1031. 1890 ab. (Glaser, Meg. - Baumeister, in Berlin SW., | 59. Nr. 67 997. Vorrichtung zum Abdichien j Bom 27. September 1892 ab. A Inge 94a. 1. Februar 1893. St. 33( fagette für den Druck von Stereotypen auf _Nr. 11 417. Strickmaschinenfs c - ; i j 85, Nr. 67 959, Uceberlaufeinrihtung an Spül- Nr. 1A 456 Fur verschiedene Reuiailtirgen Rinnenfundamenten. Karl Kempe in Nürnberg, stellung von SwWlaud-, Nänder

y

F. MNeichelt zom 21. September 1892 i fende Bentilations-Vorric 1g. den Nr. 68 082. Das Wandern der Schienen und I. Vreeland in Newark, P róbini Essex, hütende Schienenbefestigung. E. Köpps, taat New- Jersey, St. A, 264 und 26 ; c rlin astr. 30. ! ' Eifenbahn-Be triebs, S cretâr, in Cassel XOLOADITLCET: Wertretet: D. olf und D. 92 ab. 22. Viarz 1892 ab. : D, s Nr 20, Ccraubengetriebe mit sid L Ir. 6S 090, Ladevorrichtung für Magn

7

ß

in Magdeburg, Annastr. 31 1. Vom 28. Dezember Glaser, Kal. Geh.

H Nr. 67 964. Messer-Putmaschine. Firma Lindenstr. 80. Vom 19. November Ls )1 ab, freisender Kolben für Wasserspriten. h é i x “bh Ÿ j Georg E in Altona - Hees l S eut Nr Ge 993. Spannfutter für ab ALOR inde Pilceéka 6 Wsctin, Mähren: Vertreter: W. J abtritten. J. JIrlbacher in München, Stein- und -Stärken gate Kerzenhalter. Niley «& Am Marfeld 31, 31, Dezember 1899. gearbeiteter glatter Waare, dessen Nad ili A id LLC / &: E Ln i d . «7D. ch=- 4Min LICLA QADIU DCNDC Ly \ L485 ch “" “n "C g 1 E L "O S I t 3 D U F straße 31. 17. April 1892 ab. Gegenstände. O. Hosfeld in Weilar a. d Bautze in Berlin SW., Gneisenaustr. 100. Von i heilstraße 8 s. Vom 16. Februar 1892 ab. Hodgfon in J PROePet, Newton Abbott, Devon, K. 962. dret verstellbaren Theilen o zusamu j vanne mit unmittelbarer ruldababhn. Vom 26. Marz 1892 6 E 2 unt 1892 ab. Jir. 68 02 26. Ne! terung an dem durch das England; Vertreter: Arthur Gerson und Gustav] , Nr. 11459, Handstempal mit drehbarer, daß der obere T heil E ‘Made dal E. Neumann in Leipzig Nr, 68 001. Sneidscheibe für Metall- Nr. 68 096. Pumpengestänge e tr, 91 636 ges{üßten Filter mit Gegen- Ae sl er 678, Friedrichstr. 233. 31. Ja- A zurüdfedernder Selbstfärberkappe an | schließen kann, beide pet L L O E ; L 1e e L aas s T Pes E { N is yülung ;: Zusaß zum Patente Nr. 51 638. - nuar 1893 L, O0 dreh ar gelagerter Schlußplatte. H. VBernert Sl As Bom 12. Juni 1892 ab. arbeitungszwec B. 1d W seilen. G. Koetß in Günnigfeld bei X ] _) h y ( aile. 9%, Berner chloßplatte zurückgezogon s / N A E ZIES E Ss zwede. Fischer u! d inch a s No H April 1892 ab. ; N. Gerville M Hamburg, Hopfenfack 7. Vom Nr. 11 418, Gxplosions- und feuersicherer in Berlin N., Kastanienallee 40. 4. Februar ciner der letzteren außerdem vor 1 erin NW., Vorotbeenmtr. : n : 0M Y Tui - Anordnung Jur in Dresden-A., Zwiauerstr. 41. Bom 25. Junî 1eid 1. W. Bom 20. rt E B, S mb 91 al 9 tliht-Oelbehälte i- oder fuge » 93 B, 1206 außerdem vou de 5. März M92 ab E. E ies Fraulein W Semler 1899 ab A 63 Nr. 6% 966. Aus zwei übe reinander liegen» . November 18 ab. tach 1) eLveba er pon et- oder ugelförmiger 1893. B. 1206. seitlich verschoben C die aue E A R L E E O E s erar R RT fo ; Mo Act ast. E nitiebGAt en Kaut- 86. Nr. 67 977. Mechanische Kartenshlag- und Form, welcher mit einem beshwerenden Einsaß | 19. Nr. 11254. Pflastersteine aus Asphalt- aber nur an d r Schloßplatte (uit a Nr. .BG 059. Elektrische Zugdeckungéssignalein ebrerin, in en, Seché haus, Hauptstr. 45; , Nr. 68 006. Glüb- und Küblofen mit den, den gewölbten Nadkranz umge j &0 bi H. Ulbricht Che Nod Sit o lanaén Dottrôbre ve 5M ; er nur an der Ec latte D E L Vertreter: R. Lüders in Görliß. Vom 22. Xuni Kettenförderunn. A. A. Cowles in New- Bul « Ümletdimnaon béstokender adrei 4 îo Ra hine. H. richt in Chemniß. am Boden und mit einer langen Dochtröhre ver- astic mit cinem Zusaß von Sand, Ktes oder befestigt ist. Scyfert K D oer - LUrguteß in Zacau, Auma E E E E R POEN N. S L L R A S L N H. Taughe in V uf ; Vom 26. Juli 1892 ab. . sehen ist und sich, wenn umgestoßen, von selbst anderen Gesteinen in jeder beliebigen Form, welcbe Beckerstraße. 31 A e Fe in Berlin S., Prinzen gt ; : ort, D. Sf, 4.7 Vertreter: C. H. Knoop in N ayertioe Jever BLe Mie 4 O. Pataky i Nr. ‘6B 008, - Nispelblatt, dessen Ver- wieder aufrihtet. Johann Jacob in München. für Pflasterungssteine geeignet ist, Georg Marten- “Nr. AL'A60. SteUks ne „und Kotslasien mil Dreéden. Vom 20. Juli 1892 ab. Vue des Auguslins 13; Derrrcter. + r, 2 löthungen in verschiedener Höhe der Rietstäbe 30. Januar 1893. I. 275. tein in C pstei & 10, Sn 893 Nab, 2, Mer E ] ( i en fich füllender Schaufel. i Nr. 68 009. Verbund - Walzmascbine. und W. Pataky in Berlin NW., i ; aMdeov fiat sind. Gebr. Sucker in Grünberg N? 11 419, Trándportabeler Klavierrefle ftor a D 7 759 L A PORTE A S Oder Schlauchwagu tel Li X nler: N î was B C y F N in Berlin SW., Arndtstr. 4 I S fe in Vittshur Amerika: Vertreter : I 95, M 892 o f E ct “E ; c f i L e i SchlePPfed derwirtung un d uREL Undeitettelh von San/muler-Battcrien. f ( i i S Berlin SW., Arndtstr. 4411. A. Reese in P ittsburg, Amerika; Bertreter : om 25. (ai 1 e: i in enlauve für Schlesien. Vom 14." August 1892 ab. mit „schwerem Bügelfuß zur Aufnahme der Lampe. Nr. 11 469. Verbindungs\Guh für Eisen s es R S LEGOENNE Hal in Berli 3 (artgrafeni Í Bom 5. Zul! 1892 ab G. Ludwig in Hamburg Bom 16. August / Nr. 68 010. Zweithe ( L h 16 Ga per ge}chwungenen Nadelbet Ducéduce Stricke Halske m Der T ATULIG L "g : M y A E D E Ao "L x æ S in j E. Dreyer in Hannover, Weißkreuzstr. 19, und bahnschienen. Hugo Kölsche in Ohle b. Pletten bine n E 11. ‘Dezember 1890 Le 67 952 E EIE behälter. 1892 ab, di Nâder mit eiserner Felge. Z. S. Sus L ; Fr. Helmholz in Hannover, Braunschweigerstr. 10, berg, Westf. 11. Januar 1893. K. 974. Nen ahris O, Dae Q E ettrisd be Bogenlampe mi 5. P. {ibling, Oberbayern. Vom Nr. 68 012. Selbstthätlge Maschine zum Erfurt , Karthäuse str. 40. Vom E i 30, Januar 1893. 42 20. Nr. 11 344, u E a En ufi der D r N Es O : / Tro Sor ck40 A p aube ten. S2 ab i i D DDe De N) êFrajen der Schlie von Schraubenköpfen l : Nr. 11 420, Befestigung der Einsaßtz-Oel- Tender- Nahmen-Seitentheile, mit zur Verstärkung | 27, Nr. 11 193.

E. Enge Zündel «& Co. in Schaffhausen; Vertreter :

beeinflufßter „Hege L H. Viglandz J, Burns