1893 / 51 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[71887] Activa.

Stuttg

Bilauz auf den 31. Dezember 1892.

arter Bad gesellschaft.

P assíva.

Immobilien-Conto Abschreibungen bis In 6 290,19 Wey

Bau: Conto : Abschreibungen bis 1894 0617 33563 S N

Maschinen-Conto Abschreibungen bis O M10 TCLO& eo

Mobilien- u. UÜtensfilien-Conto Abschreibungen bis 18, A6 L909,08 1 E Bäder: Einrichtungs-Conto .. Abschreibungen bis D e E 18502.

Wäs

Abschreibungen bis I É 1000,

Neubau-Conto

Neubau - Bäder - Einrichtungê- Conto

Waaren-Conto

Kaffa-Conto

Debitoren : Guthaben bei Bankcn . Anlage gegen Deckung . .

1 000.—

7 000.—

5 860.—

251 007 f

4 907/15 251 635 63

24 835/63 72 3714 |

19 631/54

l R s |- N Actienkapital-Conto . . . | Vöorauszahlung auf neu auszu- | ebende Actien 227 000|— | Obligationen-Conto, à 3 9/gver- !

hobene Dividenden .…. .. Obligationen-Zinsen-Conto . Hypothek-Conto :

Annuitätenshuld

Kaufschillingsrest für das

996 800

52 740

795.65

1 808.05

J 397/27

Krämer’she Anwesen Creditoren-Conto Neservefonds-Conto:

Chrenbeiträge statutarisher Fonds für Bäder-Neubau . . Gewinn- und Verlust-Conto: Vortrag von

e-Conto

Gewinn von

86 216/73

2 200 137 528/46 634 46 805 62

4457

96 21673

Soll. Unkosten incl. Gehalte, Steuern, An- noncen und Gratificationen . Betriebs-Conto (Wasser, Kohlen, Gas) Passiv-Zinsen 7 Abschreibungen (siehe oben) ; Gewinn pro 1892

10 000/—

| M 4 35 360/84

757 783184

Gewinn- und Verlust-Conto.

Bâäder-Einnahme-Conto Waaren-Conto . 31 547/18 5 700/55 16 176/20

19329173

108 110/50|

Aufgestellt den 31. Januar 1893.

Für den Auffichtsrath : Der Vorsitzende: Leo Vetter.

L Der Vorftand. 7 Bamberger. 2), Bete

Bâäderberehtigungs\hein-Conto

1801. M6 0 08029

18 7 19 029/9

t 4A 350 000|—

58 000 18-000

85 400

994 2 437 73 647/66 112 000|— 7 361 92

5 300 |—

3 930/86 10 000|—

| | |

9% 711/01

T7 783/84 Haben.

M S 108 029 05 E

|

108 110/50

7 Frankfurter Gütereisenbahu Gesellschaft.

Activa.

Bilanz per 31. Dezember 1892.

L L

TTIT. LY-

7

V L.

VAE, VIIL EX X.

Al. 11,

Debet.

É, [L LTL, LV4

V.

Bahnanlage und Ergänzungs- Conto Frankfurt a. Oder Schiffahrtsanlage- und Er-

gänzungs-Conto Hafenanlage - Conto Pöpelwitz Ierftanlage- und Reparatur- Werkstatt - Conto Pöôpelwitz Betriebsmaterialien - Vorraths- Conto . . Effecten-Cto. Nominal 35 800M Kafsa-Conto Wechsel-Conto 66 Debitoren Effecten-Cto. des Erneuerungs- fonds Nominal 125 000 M . Cautions-Effecten-Conto . . . Cautions-Debitoren-Conto . .

Bahn- u. Bollwerksbetrieb Frankfurt a. D.

Schiffahrtsbetrieb . . . M eirtey Pöpelwiß . .. Allgem

M 8 I. Actien-Kapital-Conto [TI. 28 Creditoren [TT. CGautions-Creditoren-Conto . . 2 200 935/32 1 V. GErneuerungsfonds-Conto: 641 539/55 a. der Bahnanlagen Frank- furt a. Oder 4 90 193,33 120 439/06 b. der Schiff-

597 612/60

40 184/15 c. 36 600/55

der Hafen- und Werftanlagen 7 653/25 DODEIDIE 7 E 12 °P ”, Reservefonds-Conto: 99 852 94 a, Betriebs Ne- servefonds . . M. Kapital - Ne- TerveTonds ..

58 723,01

A 4 843,65

124 875|— L,

6 500|— 983/24

46 525,74 streitige Verpflichtung aus fr.Zeit Dividenden-Conto E Feuerversicherungs-Cto. f. Kähne

. Gewinn- und Berlust-Conto:

Vortrag vom Jahre 1891 G 309,09

Reingewinn pro 1892 0% 00 986,00

fahrtsanlagen „, 523 669,60

"T. Rüdlage für eine schwebende, noch

P assiva.

M S 3 000 000 61 452

6 800

| | | | | |

i 672 585/94

51 369 39

35 896/09

a |

3 836 925/06

Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1892.

M. A 29 685/52 1. Bahn- und Bollwerks-

1 123 866/43 betrieb Frankfurt 46 06046 a. Oder

eine Ausgaben der Central-Ver- 11. Schiffahrtsbetrieb . .

waltung Nüklagen:

auf Erneuerungsfonds der Bahnanlagen Frankfurt a. Dder . . M

auf Erneuerungsfonds der Schiffahrtsanlagen . . . » auf Erneuerungsfonds d. Hafen- u. Werftanlagen Pöpelwiß auf eine schwebende, noch \tret- tige Verpflichtung a. fr. Zeit , auf Betriebsre}ervefonds

. Reingewinn

21 683,28

66 808/101] TIIT. HafenbetriebPöpelwitz | 1V. AllgemeinecEinnahmen der Central - Ver- waltunz .

9 500,— Ley V. Uebertrag vom Jahre

70 049,12 1891

5 466,54 3 000,— 109 698 94

35 896 09 E

1412 015/54

Breslau, den 4. Februar 18393,

Der Vorstand. „V. Qu etff er:

G. Camin.

Der Auffichtsrath. Theodor Ehrlich

i Vorstehendes Bilanz- und Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüft und mit büchern der Gesellschaft übereinstimmend befunden. Die zur Revifion beauftragten Mitglieder des Aufsichtsraths.

Gustav Kopischc.

Leopold Selten.

3 836 925/06 Credit.

M | S

43 889/27

1 281 502/57

74 775/66

11 488 45

359 59

1412015 54

den Geschäfts-

Der in der Generalversammlung vom 2. März 1892 zum Biücher-Revisor ersvählte Ferdinand Landsberger,

statt.

gerichtliher Bücher-Revisor.

Nachdem die stattgehabte Generalversammlung vorstehende Bilanz genehmigt hat, findet die Aus- zahlung der Dividende für das Geschäftsjahr 1892 mit 1°/9 von heute an bei unserer Hauptkasse in Breslau, Königóplaß 3a., bei unserer Betriebskasse in Frankfurt a. Oder und bei Herrn Jacob Landau in Berlin

Breslau, den 25. Februar

der Fraukfurter Gütereisenbahn-Gesellschaft. P: L i

; V. Queisser.

1893. Der Vorstaud

G. Camin.

7) Exrwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[71922] DElabtémaunn,

Der Justiz-Rath Pinckert zu Erfurt ift in der Anwaltsliste des unterzeichneten Landgerichts ge- [ö\cht worden.

Erfurt, den 25. Februar 1893.

Königliches Landgericht. [71923] Bekanntmachung.

Gemäß § 24 der R. A. O. wird bekannt gegeben, daß die Eintragung des Nechtsanwaltes, K. Justiz- Rathes und Advocaten Dr. Friedrich Stein dahier in der Liste der beim K. Landgerichte Schweinfurt zugelassenen Rechtsanwälte heute wegen Aufgabe der Zulassung gelöscht wurde.

Schweinfurt, 24. Februar 1893.

Der Präsident des K. Landgerichts : (L, 9) Vollert.

B L R S A O I L Nt A E S P R S E E F

9) Bank - Ausweise.

Wochen - Uebersicht

der Vayerischen Notenbauk

vom 23. Februar 1893. Activa.

[71866]

M, 32 969 000 176 000 2 582 000 45 823 000 1 744 000 89 000 919 000

Metallen As Bestand an Reichskassenscheinen . Ï Noten anderer Banken . Wechseln ; Lombard-F Effecten . L sonstigen Activen . Passiíva. Das Grundkapital Ver MeservefondB. e «Ce d Der Betrag der umlaufenden Noten . Die sonstigen täglih fälligen Ver- Bc L Kündigungsfrist gebundenen

orderungen

7 500 000 1 629 000 62 435 000

9 209 000 Die an eine § Nerbindlichleiten . . +4 Die forstiden Pa 4] 8029000 Nerbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wehen... . #1113 226.63. München, den 25. Februar 1893. Bayerische Notenbank, Die Direction.

Stand der Badischen Bank

am 23. Februar 18983. Activa.

[71867]

l

4 827 298/24 11 475 |—

38 900|—

19 825 884/64 1 557 900|— 71 089/57

1 539 981/87 Ie 127 S3 59932

TPetallbenand 6 Neichskassenscheine . R Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombard-Forderungen

eecien O

Sonstige Activa

P assiva.

Grundl . « . «« 19000 000|— Reservefond . 4 L029 80938 Umlaufende Noten . .. . . y 114274 400|— Täglich fällige Verbindlichkeiten . , | 2459 552/66 An Kündigungsfrist gebundene | Verbindlichkeiten A [— S D, 509 267/30 M 127 872 529/32 Die weiter begebenen, noch nit fälligen deutschen Wechfel betragen M 2711 635.89.

[71865] Staud der

Württembergischen Notenbank

am 23. Februar 1893.

Activa.

Metallbestand I U O DOAMSS Neichskassenscheine . ¿ 206 215|— Noten anderer Banken . 595 900|— Wechselbestand . 19 583 780/71 Lombardforderungen . 1 060 400|— Gren 4 8 430/30 Sonstige Activa 8483 220/49

FPassiva,.

Grunblapital,. «+1, G N00 D Reservefonds e Ey 718 640/19 Umlaufende Noten . . . » !\« » [22 346 100/— Täglich fällige Verbindlichkeiten . , | 142275811 An Kündi ungern gebundene | MerbinbliMldäien ». « « «6% p 41 800|—- Sonstige Passiva . L 505 603/12 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 1 919 020,08.

(71868] Uebersicht

der Sächsischen Vauk zu Dresden

am 23, Februar 1893, L Activa. Cursfähiges Deutshes Geld . K 23 492 379, NRetchslafenshéene .. + « 9 410 029. Noten anderer Deutscher : Dane ¿s 44 6 543 200. Sen Kassen-Bestände . 1 193 210. Wechsel-Bestände . 65 879 407. Lombard-Bestände j 3 140 420. 318 513. 4 676 396.

Effecten-Bestände . .. « Debitoren und sonstige Activa .

Passiva. Eingezahltes Actienkapital . . 4 30 000 000. MelerveTondo . „e e cs « o 480522, Banknoten im Umlauf . . . 42107 900. Täglih fällige \ Verbindlich-

Uten ¿f F LIE L Ee L ABDa6 565. An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . . . . . - 12 185 093.

Sonstige Passiva « . .. « - 361 724. Von im Inlande zahlbaren, noch nicht fälligen Wechseln sind weiter begeben worden : M 1 578 359. 91 Die Direction.

(71929) Preußishe Central- Bodencredit-Actiengesellschast.

Status am 31. Januar 18983, j Activa. B (incl.Giro-Gut- haben bei der Reichsbank) . M 3.106 232, 19, I L O e 3 680 935. 03. Anlage in Lombard-Darlehns- Geschäften C Laufende Nehnung mit Bank- häusern (gem. Art. 2 gub 8 D D Anlage in Hypotheken-Dar- lehnsgeschäften . A Anlage îin Communal-Dar- lehnsgeschäften . N Anlage in Werthpapieren (ge- may Url, 2 Ub 8. des Statuts). . N Grundstücks-Conto a. Geschäftslocal (Unter den L O a S b. Sonstiger Grundbesitz (Art. 3 al. 1 des Statuts) , 75/000. —. War Mtedene Ua. Ny 4 147 681. 63. 405 572 648. 63. i Passiva. Eingezahltes Actien - Kapital Emittirte kündbare Central- Pfandbriefe . E Emittirte 5 9/9 unkündbare Central-Pfandbriefe i Emittirte 4709/9 unkündbare Central-Pfandbriefe . ¿ Emittirte 4 9/9 unkündbare Central. Pfandbriefe . Ó Emittirte 32 9/9 unkündbare Central-Pfandbriefe . Emittirte 49/4 Communal- Obligationen E Emittirte 3409/4 Communal- Obligationen i Depôts gemäß Art. 2 sub 7 des Statuts (mit Einschluß des Check-Verkehrs) . Neservefonds. Conto . N Central-Pfandbrief- und Com- munal-Obligationen-Zinsen- Conto (noch nicht abgehobene

é 6 443 440. 40.

362 066. 62. 353 022 720. 61. 29 048 213. 50.

3 636 3958.

1 400 000.

21 585 420. —. y 849 300. " 7 900. 24 800. 198 352 800. 149 445 800. 5 500.

26 168 100. —.

208 330. 2: 1 696 876. 49.

Zinsen)

_ Zins N ¡ 604 428. 35. Verschiedene Passiva

c 6 623 393.

: M 405 572 648. Berlin, den 31. Januar 1893. Die Direction.

S C E Ct PAIHT E B E S Es E A R E E M E C T A R B RES R I V O E E

10) Verschiedene Bekaunt- machungen.

[71870] Bekanntmachung.

Die durch die Verseßung des bisherigen Inhabers erledigte Stelle des Kreis-Physikus des Dir- schauer Kreises, mit welher ein Gehalt von 900 M. jährli aus der Staatskasse verbunden it, foll alsbald wieder beseßt werden.

Geeignete Bewerber um diefe Stelle ersuche ih, mir ihre Meldung unter Beifügung der Befähigungs- zeugnisse, sowie eines kurzen Lebenslaufs binnen 4 Wochen einzureichen.

Danzig, den 24. Februar 1893.

Der Negierungs-Präsident. In Vertretung : Nahtlev.

[67708] Bekanntmachung.

Assessor Schönhausen’she Stipendium-Stiftung für Studenten und Akademiker, Gymnasiasten und Realgymnasiasten aus der Familie des früheren Gerichts-Assessors und Bürgermeisters Joachim Christian Schönhausen zu Stendal.

Genußberechtigt sind Nachkommen des Stifters

1) ex linea mascula,

9) Familien - Angehörige des Namens Schön- hausen,

3) ex linea feminina,

Bewerbungen um Stipendien pro 1. April 1893 bis 1. April 1894 sind , unter Nachweis der Ab- stammung binnen 6 N nah dieser Ver- öffentlihung bei uns einzureichen.

Stendal, den 2. Februar 1893.

Der Magistrat. Werner.

[71869] | T L Landschastlicher Kreditverband für die

Provinz Schleswig-Holstein. Gemäß § 9, 2 des Statuts wird hiermit bekannt gemacht, daß am 31. Dezember 1892 e die erworbenen Hypotheken . . M 8 687 500.— die in Circulation befindlichen i Pfandbriefe 8 368 600.— die Amortisationssfumme . . . 339 862.66 und der Reservefonds . . . 93'623.02 betrugen. Kiel, im Fehruar 1893, Der Verwaltungsrath.

M 1.

Der Inhalt dieser Beilag

e, in welher die Bekanntmachu

Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 28. Februar

ngen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-

Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem - itel

Central-Handels-Register für

i Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Berlin auch dur die Königlihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

oft - Anstalten, für reußischi«n Staats-

1893.

und Muster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- 2nd Fahrplan-

das Deutsche Reich. #6. 514)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägl ih. Der Bezugspreis beträgt A K 50 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4, äFnfertionsvreis für den Raum einer Drulzeile 30 K.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 51A. und 51B. ausgegeben.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter. [71814]

RBeizig. Sn Abänderuug unserer Bekanntmachung vom 1. Dezember 1892 wird hierdurch zur Kenntniß der Betheiligten gebraht, daß die öffentlichen Bekanntmachungen der in unser Genossenschaftsregister bewirkten Eintragungen außer durch den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Auzeiger nur noch durh das Zauch, Belziger Kreis- blatt erfolgen.

Belzig, den 24. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Burbach. Befanntmachung. [71815]

Für das Geschäftsjahr 1893 werden die Eintra- gungen in das Genossenschaftsregister durch:

a. den Deutschen Reichs- und Königlich

Preuß. Staats-Anzeiger,

b. die Siegener Zeitung veröffentlicht werden.

Burbach, den 22. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Oebisfelde. Raa, [71816]

Unsere Bekanntmachung vom 4. Dezember 1892, betreffend die Publicationsorgane des Handelsregisters für 1893, wird dur folgenden Zufaß ergänzt :

Für kleinere Genossenschaften erfolgt die Bekannt- machung außer im Deutschen Reichs-Anzeiger allein in dem Oebisfelder General- Anzeiger.

Oebisfelde, den 21. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge über Acttengesellshaften und Commanditgesellshasten auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die Sa h) Handels-

registereinträge aus dem Königreih Sachsen dem Königreih Württemberg vnd dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp Stutïgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli. E [71694] Aachen. Bei Nr. 2066 des Gesellschaftsregisters, woselbst die offene Handelsgescllshaft unter Der Firma „P. Imperatori Nachf.““ mit dem Siße zu Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 4 ver- merkt: Die Gesellschaft is durch den Tod eines Gesellschafters aufgelöst. Die Wittwe Johann Hoff- mann in Aachen fett das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. : Unter Nr. 4829 des Firmenregisters wurde_ die Firma „P. Imperatori Nachf.“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und als deren Inhaber die Wittwe Aofiia Hoffmann, Magdalena, geb. Nießen, ohne Geschäft, zu Aachen eingetragen. Aachen, den 24. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[71693] Aachen. Bei Nr. 1736 des Gesellschaftsregisters, woselbst die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Schoenen & Hurt“ mit dem Sitze zu Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Der Kaufmann Mathias Hurt in Aachen ist durch den Tod aus der Handelsgesellschaft auégeschieden. Der Kaufmann Theodor Pur 1n Aachen ist am 95. November 1892 als Handelsgesellshafter ein- getreten.

Aachen, den 24. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[71741] Barmen. Unter Nr. 2797 des Firmenregisters wurde heute zu der Firma Albert Heffter vermerkt, daß die Firma erloschen ist. ) Barmen, den 22. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. 1.

\ 71689) Barmen. Unter Nr. 1632 des Gesellschafts- registers wurde heute zu der Firma Hoelken «& Sandbach vermerkt, daß die Geellschaft durch gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst ist und der Branntwein- brenner August Hoelken das Zandelsgeschäft unter der Firma Aug. Hoelken factleht, : ; Sodann wurde unter Nr. 3212 des Firmenregisters eingetragen die Firma Aug. Hoelkeu und als deren Zee der Branntweinbrenner August Hoelken hier- elbst. \ Barmen, den 24. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. T. Berlin. Handelsregister 72033] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 27. Februar 1893 ist am selben Tage in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 759, woselbst die Actien Gel in Firma: Dentsche Gasglühlicht Aktiengesellschaft mit dem Sitze F erlin vermerkt steht, eingetragen : Die in der Generalversammlung vom 30. De- ne 1892 bestblollene Erhöhung des Grund-. apitals ist zur Ausführung gelangt.

4

Das Grundkapital beträgt jeßt 1 365 000 und ist eingetheilt in 1365 Actien über je 1000 M. Die Actien lauten auf jeden In- haber.

Die 88 5, 11 und 37 des Statuts sind durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Dezember 1892 geändert worden, Der Wortlaut der Aen- derungen ergiebt sih aus dem betreffenden Proto- folle, welches sich im Beilage-Bande Nr. 877 zum Gesellschaftsregister Vol. Il, Seite 171 u. flgde. befindet.

Dadurch ist eine Modalität herbeigeführt worden in Bezug auf diejenigen Verpflichtungen, welche bei der Gründung der Deutschen Gasglühlicht-Actien- gesellshast von dieser auf Grund des vön der (Sommanditgesellshaft Soenderop & Co. geleisteten Einbringens übernommen worden.

Berlin, den 27. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Mila.

Berlin. Handelsregister [72034] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 2. Februar 1893 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

Fa unser Firmenregister is unter Nr. 18 109, woselbst die Handlung in Firma:

K. F. Kochler’s Antiquarium j mit dem Sitze zu Leipzig und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Zweigniederlassung in Berlin ist auf- gehoben.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 24 396 die Firma :

Feodor Branig (Geschäftslocal: Wilsnackerstr. 24) und als deren Inhaber der Colonialwaarenhändler Carl Adolph Feodor Branig zu Berlin, unter Nr. 24397 die Firma: Reinhold Vock (Geschäftslocal : Friedrichstraße 181) und als deren Inhaber der Kunst- und Handelsgärtner Neinhold Johann Ferdinand Bock zu Berlin, unter Nr. 24 398 die Firma:

Hermann Grafßhoff (Geschäftslocale: Grüner Weg 85 und Blumen- traße 51) und als deren Inhaber der Kauf- mann August Hermann Graßhoff zu Berlin,

unter Nr. 24 394 die Firma:

Mathilde Stern (Geschäftslocal : Burgstraße 27) und als deren Inhaberin die Handelsfrau Mathilde “Stern, geborene Marckstein, zu Berlin, eingetragen worden.

Dem Adolf Stern zu Berlin ist für die leßt- genannte Firma Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9785 des Procurenregisters eingetragen worden.

Fn unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 24 395 die Firma:

M. L. Müller (Geshhäftslocal: Kochstraße 53) und als deren In- haberin die Handelsfrau Marie Louise Müller, geborene Ermisch, zu Berlin eingetragen worden.

Dem Carl Wilhelm Ludwig Müller zu Berlin ist für die vorgenannte Firma Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9784 des Procurenregisters eingetragen worden.

Gelöscht find:

Firmenregister Nr. 938 die Firma:

Siegfried Goldftein.

Firmenregister Nr. 22 567 die Firma:

Felix Brzoza.

Procurenregister Nr. 9075 die Procura des Her- mann Nobert Gustav Adam zu Berlin für die Firma:

Adam «& Hartung.

Berlin, den 25. Februar 1393.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Dr. Philippi. Berlin. Handelsregifter [72035] des Königlichen Amtsgerichts A. zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 27. Februar 1893 ist am selben Tage in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13209, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

Internationales boygienisch technisches

JFustitut für Städteentwässerung

Charles T. Liernuur «& Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Eintragung vom 6. Januar 1892 wird dahin berichtigt, daß zur Vertretung der Gesell- {aft immer nur zwei der Gesellschafter gemein- schaftlich berechtigt find.

Berlin, den 27. Februar 1393.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Dr. Philippi.

[71696] Bernau. In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma: „Chemische Fabrik von Max Jasper“ Spalte 6 heute eingetragen worden: Die Zweigniederlassung in Berlin ist auf- gegeben und die Firma daselbst gelöst. Bernau, den 22, Februar 1893. Königliches Amtsgericht.

Beuthen 0.-S. Bekanntmachung. 71697] In unser. Firmenregister ist unter laufende Nr. 2496 die Firma C, G, Rudzki zu Beuthen

O.-S. und als deren Inhaber der Kaufmann Constantin Georg Nudzki zu Beuthen O.-S. am 94. Februar 1893 eingetragen worden.

Beuthen O.-S., den 24. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Bieleseld. Handelsregister [71701] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Der Kaufmann Wilhelm Henschel zu Bielefeld hat für seine zu Bielefeld bestehende, unter der Nr. 1027 des Firmenregisters mit der Firma W. Henschel eingetragene Handelsniederlassung feine Ehefrau Christine, geborene Homeyer, zu Bielefeld als Pro- curisten bestellt, was am 21. Februar 1893 unter

Nr. 409 des Procurenregisters vermerkt ist.

Bieleseld. Handelsregister [71700] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Der Kaufmann Simon Thermann zu Bielefeld hat für feine zu Bielefeld bestehende unter der Nr. 1084 des Firmenregisters mit der Firma S. Thermanu eingetragene Handelsniederlassung

1) den Kaufmann Ludwig Cronemeyer zu Bielefeld,

9) den Kaufmann Georg Lohmann zu Bielefeld als Procuristen bestellt, was am 23. Februar 1893 unter Nr. 410 des Procurenregisters vermerkt ist.

[71702] Blankenburg a. Harz. Im Handelsregister für den hiesigen Amtsbezirk ist bei der Firma Cramer & Buchholz Pulverfabrik, Zweignieder- lassung Rübeland, heute eingetragen, daß dem In- genieur Carl Emil Buchholz Procura ertheilt ist.

Blankenburg, den 20. Februar 1893, Herzogliches Amtsgericht. H. Sommer.

Blomberg. Befanntmachung. [71925] Da Nechtsnachfolger der“ eingetragenen Inhaber der Firmen Carl Seppler zu Blomberg und G. Heyne daselbst nicht bekannt sind, so werden etwaige Nechtsnachfolger pes den Bestimmungen des Gesetzes, betreffend die Löschung nicht mehr be- stehender Firmen und Procuren im Handelsregister vom 30. März 1888, hiermit aufgefordert, ihre Widersprüche gegen die Eintragung der Löschung bis zum Mittwoch, 14. Juni 1893, Vormittags 9 Uhr, \chriftlich oder zu Protokoll des Gerichts- \chreibers geltend zu machen, widrigenfalls das Er- Vial der Firmen in das Handelsregister eingetragen wird. Blomberg, 18. Februar 1893. Fürstlihes Amtsgericht. I. Zimmermann.

Iochum. Handelsregister [71639] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. Jn unser Negister über Ausschließung der Güter-

gemeinschaft bei Kaufleuten is unter Nr. 61 am

24. Februar 1892 Folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Marx Gabali zu Bochum, JIn- haber der in das hiesige Firmenregister unter Nr. 476 eingetragenen Firma „Maria Küppers Nachf. M. Gabali“/ hat dur Verhandlung vom 18. Juni 1885 jede Art der Gsitergunam aa) für seine Ehe mit Lina, geb. Kaufmann, ausgeschlossen.

Bochum. Handelsregister [71698] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. Fn unserm Negister über Ausschließung der

Gütergemeinschaft bei Kaufleuten ist unter Nr. 60

am 24. Februar 1893 Folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Moriy Nathan zu Langendreer, Inhaber der in das hiesige Firmenregister unter Nr. 475 eingetragenen Firma Moritz Nathan zu Langendreer, hat dur Verhandlung vom 11. Ok- tober 1892 die in seiner Che mit Helene, geb. Beydt, bisher bestandene hier -geltende provinzielle Gütergemeinfhaft ausgeschlossen.

Borbeck. Handelsregister [71703] des Königlichen Amtsgerichts zu Borbeck. Der Kaufmann Heinrih Winnecken zu Berge- Borbeck und der Kaufmann Josef Bingen daselbst haben für ihre zu B.-Borbeck bestehende, unter der Nr. 2 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Winnecken & Bingen eingetragene Handels- niederlassung den Kaufmann Norbert Winnecken zu B.-Borbeck als Procuristen bestellt, was am 18. Fe- bruar 1893 unter Nr. 9 des Procurenregisters ver- merkt ist. f Bremerhaven. Befanntmachung. [71709] In das hiesige Handelsregister ist heute einge-

tragen: F, «& J. Meyer, Hauptniederlassung Hamburg, Zweigniederlassung Bremerhaven, Inhaber: Carl riedrich Meyer in Hamburg. An Carl Friedrich Meyer eian, _Friederide Wilhelmine Auguste, geborene Kohler, in Hamburg is} Procura ertheilt. Bremerhaven, den 24. Februar 1893. Der Gerichtsschreiber M E für Handelsf\achen : rumypf.

Fritzlar, Bekanntmachung. [71720] In das Handelsregister is bei Nr. 78, Firma H. G. Weidemann zu Kerstenhausen, ein- getragen: Die Firma is erloshen nach Anzeige vom 14. Februar 1893. Fritzlar, den 16. e 1893, Königliches Amtsgericht. Dorn.

; 71721] Gera, Reuss ÿ. L. Auf Fol. 657 des Handels registers für unseren Stadtbezirk ist heute die Firma Lohnspinnerei Gera mit beschräukter Haftung eingetragen worden.

Der Vit Firma begründende Gesellshaftsvertrag ist am 18. Februar 1893 in gerichtliher Form ab- ges{lossen worden.

Die Gesellschaft hat ihren Siß in Gera. 5 A

Zweck der Gesellschaft ist die Herstellung von Kammgarn für fremde Rechnung.

Das Stammkapital beträgt ODreißigtausend Mark.

Geschäftsführer der Gesellschaft ist der Kaufmann Otto Hermann Jäger in Gera.

Gera, den 23. Februar 1893.

Fürstl. Amtsgericht. Abth. für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Schuhmann. Gleiwitz. Befauntmachung. [71722

In unserem Firmenregister ist heut bei der- da- selbst unter Nr. 859 eingetragenen Firma S. Huld- \chinsfky et Söhne folgende Eintragun berirft :

Spalte 2: Fabrikbesißer Oskar Richard Huld-

hinsky in Berlin

Spalte 3: Berlin mit Zweigniederlaffung in

Gleiwiß.

Ferner is in unserem Procurenregister unter Nr. 107 die von der Firma S. Huldschinsky et Söhne

dem Fabrikbesißer Bendix Meyer in Berlin er-

theilte Procura, und die

1) dem Siegismund Nathan zu Gleiwiß,

2) dem Arthur Dudek in Berlin,

3) dem Sigmund Block zu Berlin, i mit der Maßgabe ertheilte Collectivprocura, daß je zwei derselben gemeinschaftlih die Firma zu vertreten berechtigt sind, eingetragen worden.

Gleiwitz, den 22. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. [71723] Glogau. Sn unfer Gesellschaftsregister is heut bei Nr. 46, woselbst die Firma Commandite des Schlesischen Baukvereins und als Siß der Gefell- haft Breslau mit einer Zweigniederlassung zu Glogau vermerkt is, Folgendes eingetragen worden :

Der frühere Rechtsanwalt Emil Berve zu Breslau ist als persönlih haftender Gesellshafter in die Gesellshaft eingetreten.

Glogau, den 23. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekanntmachung. [71724] _In das hiesige Handelsregister Band I. Blatt 23 ist zur Firma H. L. Alberti heute eingetragen : Die Firma is durch Erbgang auf den Fabrik» besißer Otto Alberti in Goslar übergegangen. Goslar, den 17. Februar 1893, Königliches Amtsgericht. T. Schuster. [71725] Gotha. Die Firma „Thienemanns Hofbuch- handlung (V. Schroeder) in Gotha“ und als Inhaber derselben der Hofbuchhändler Victor Schroeder sen. und der Buchhändler Victor Schroeder jun. das. ist heute unter Folium 1583 des Handelsregisters eingetragen worden. Gotha, am 24. Februar 1893. Herzoglih Sächs. Amtsgericht. Il. Pola

Gross-Gerau. Befanntmachung. h Die Firma Math. Stinnes in Mülheim an der Ruhr hat eine Zweigniederlassung in Gustavs- burg, unter dem Namen Math. Stinnessche Kohlen Aufberecitungs i Anstalt zu Gustavsburg err

tet. Herr Wilhelm Oechsnec in Mainz ist¿bere{tigt, für diese ede alen zu zeichnen. Groß-Gerau, den 23. Februar 1893. Großherzogli Hessishes Amtsgericht. Ludwig.

Guhrau. Bekauntmachung. [71931] In unser Firmenregister is sub laufende Nr. 159

die Firma: Hermann Schulz“/] zu Guhrau und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Schulz zu Guhrau am 22. Februar 1393 o worden. Y uhrau, dea 22. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. Hannover. Befanuntmachung. [71727 Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 450 zu der Firma Adolph Nagel eingetragen: - H Das Geschäft ist zur Fortsegung unter unveränderter Firma auf Wittwe Lina Nagel, geb. Waldeck, in Hannover übergegangen. Haunöver, den 25. Februar 1893. Königliches Amtsgericht. IV.

beute zu der Firma Hannoversches ‘l Werk F. Vogelbein eingetragen : Die Firma i} erloschen. Hannover, den 25. Februar 1893.

Königliches Amtsgericht. 1V.

L I: -: L M E E R

ere tete T N n E G chr on 20M; D M E OTNR A eis à

Hannover. Bekauntmachun V 71728 Auf Blatt 4153 des hiesigen E aregisters i icität®

amtes