1894 / 1 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Semester), bei landwirthschaftlihen Maschinen, beim Theegeshäft, bei | Well la i j | n E z M 7 L / on ïÏ r i: - - L 2 A der Industrie in Speise- und techniscen Oelen, ba Stre E S Li la f made Sisde cen ausgeführt sind. Auf | mit dem Monat August, und konnte sich bis heute zu einer erung 5 eingetroffen. Der E : © S A a Cr Ea Be | e m SND E if En Tage S Be Gu Bois N M Et L F Meflfig2e Bosfanvie -Ulbinaio* fat hade Marg | de, fac Meme de Host (Ba Mgen oy Skin | Lon os, 30, Deer Fe Aätsate Soma! Bab: 4 lezindustrie, in Gewehrshäften, in Weichgurmi: | defsen Hals ein Strick an der Erde {lei je dri üssel i er E N /o niedriger gegen Dezember- : Tri , attfinden. Eintritt steht Damen “T E e 7 e Samuel Baker und Asbestwaaren, in Hartgummi- und Celluloidwaaren und zu : Siriee an der Erde {leis Die dritte Schüssel ift eise 1892. Geringe Wollen waren am meist F riet, 31. Dezember. S T. B.) Der Lloyd-Dampfer ülern unentgeltlih frei. Der Vortragent : n und | if laut Meldung des „W. T. B.“ gestorben. theil in der Möbelfabrikation vermerkt. Die Obfleccte nt, E m groß, Lan O Ti Clfivene byzantinishe Verzierungen mit einem | weil“ die Mode diesen Qualitäten noch immer günsti t eeNcfragte 4 „Thalia“ aus Alexandrien ist gestern Naht hier angekommen. fiellvertretérider Ñ tfibenbez les Gi e Herr L. Loepert, : E lese waren gut. Die Arbeiterzabl und deren. Löhne waren froß der Senf nd teh H ful unt img in gr toe nactics Seite einen | gegen blieben vernahlässigter. Auch das Geschäft i berserischen M & Condon, 30. Dezember. (W. T. B.) Der Union-Dampfer | gründet 1844 gedenkt hieran einen öffentlichen U ee G). ge „Venedig, 30. Dezember. In der vergangenen Nacht br îinsti ältniffe i j E T, t 3 . Sie si a CL O: E F e Sp a f Brei ; e T tscurfus in | wie M. T. B.- ldet, i s s 4 ungünstigen Verhältnisse im wesentlichen die gleichen wie im Vork iel und stehen auf verbältnißmäßig hohen Poftamenten. Sie sind | Wollen= batte unter den ungünstigen V hâl bes vi 7 Spartan“ ist auf der Ausreise gestern in Kapstadt angekommen. | der vereinfahten Stolze"chen S fo A 5 E - D. meldet, im Arsenal Feuer aus, wie es ê : rjabre | reih verziert mit Ornamenten von Pfla ögeln und Schl ise zei ; a O erbältnissfen zu leiden, die Manchester, 1. J 5 Le E olze’schen Stenographie anzuschließen, über welchen | infolge Ucberbei é Fon a E E, geblieben. Auf dem Henk-l des ei "Angen, 0g nd Schlangen. | Preise zeigten jedoch für diese Wollen während d / r, 1. Januar. (W. T. B.) Der Swiffahrts- | Näheres noh bekannt t L L oige Uevberheizung eines Ofens. Das Gebäude der Artillerie- es einen Beers sieht man das Brustbild eines | keine wesentlihen Veränd wahrend des gaüzen Jahres : kanal wurde heute eröffnet; zahlreiche Schiffe liefen i gemaŸßt werden wird. Direction wurde zerstört ; y | i A L Î erungen. Die ch G L : zahlreiche Schiffe liefen in den Kanal “is 6 on wurde zerstört. Zwei Feuerwebrleute erlitten Verleßungen. : L Di, E B evölkerung von S1. Petersburg 1000 f C E R E s Die Feisecie rusiite R ua AUeE t Ties Wollen, Rückenwäschen cet 21 000 Cte, f S Wagens und E tee E D Die Einladungen zu dem Ballfest des Clubs der Nach, einigen Stunden war das Feuer gelöst. E L : er, m 19/27. Dezember 1890 bat in St. Petersburg eine Volks- | Commission hat dem Finder 1250 Rubel aus C L 2E - im vorigen Jahre; etwa 1500 Ctr. unge- F äbl N L ET HANDETLLANIEND - NOPIE eutshen Scriftsteller-Genossenshaft im Th er U iz Ein Ae i zählung ftattgefunden, welche eine Gesammtbevölkerung von | aber wird.in d (Fre [In ubel ausgefegt, der Schag selbst | washene Wollen, etwa 2000 Ballen überseeische, fast nur Cav-W s Î zäblenden Volksmenge enthusiastish begrüßt. den Linden, welches sehr glänzend zu werder verfvrtd eater Unter Fus der Schweiz. Ein Züricher Unternehmer Namens Gujer- 954 400 Köpfen ergab; davon gehörten 512718 oder 53 7O, de K er wird .in der Gremitage zu St. Petersburg aufgestellt. gegenüber etwa 3500 Ballen im vorigen Jahre. Dj M : t Freitag, den 5. Janua i zu werden verspricht lauten für ler hai, wie man dem „Schwäb. Merk.“ s{chreibt, ei gfingeA ; ( ; m e 2 pk d ahre. Die Bestände in j ag, . Januar. Wie {hon mit 9 I à i : tert. ]ck@retbt, ein neues männlichen und 441 682 oder 46,3 9% dem weiblichen Geschlecht an. Land d S deutshen Rückenwäschen find demna, troß des sehr \{lechten Ge- J Mannigfaltiges. zur Theilnahme an die N a) Anmeldungen P gra y bahn-Pro ject zur Concession eingereiht. Diese Bahn Dieses Verhältniß der beiden Geshlehter weiht von dem in anderen nd- und Forstwirthschaft. säftsganges, wesentli kleiner als im vorigen Jahr, was auf ftärkeren ; Dle Bäpéeu: für vi Moabi : Bureau der Schriftsteller-Genossenschaft, Linkstraße 31, zu richt A ge Wen Auêgang?punkt niht im Lauterbrunnenthal, sondern auf I dep iri as E überall das weiblihe Geschlecht in Res s t 30. Dezember. (W. T. B.) Man {äßt den T A ILiNe JBiiesen E N N. A. 3.“ zufolge La Vas Bildbau L R Me B E A aue das Bureau des Theaters Unter den Linden nimmt Anmeldungen Schiller als beteits in E A I E: rad rer Menge vertreten ift als das männliche, ganz erheblich ab. muthmaßlihen Ertrag der Getreideernte au 5 zwei —_, le Birma Speyer u. Co., New-York, die ständigen : tet E P1LDD Begas, Boese, Goetz | entgegen. : egg, also bereits L meßtals A _ Nah dem Alter ete sh die St. Petersburger Bevölkerung | Millionen Tons. f mehr als zwei | Banquiers der Southern -Pacific- Eisenbabngeselhaft, baben er | éianber pest, maren Uu Miri von Ler lbt Moe T ose M E e : aon gicler Station der Wengernalpbahn geht die Güjer he Babn wie folgt zusammen: 35 085 Kinder standen im erften Lebenéfahre, hiesigen Emissionsstelle e Ceatral- Pacific ho LL 4 s Mrgs L N E E tadt Momentaufnabmen Bremen, 31. Dezember. Die“ Rettungsftation Put- raf bs e IE eisers. macht dort einen Bogen nah Often und 91 142 waren 1—5, 52 707 derselben 5—10 Fahre alt: 179 920 Per- | Gesundheitswesen, Thierk iten und „W. T. B.“ meldet, mitgetheilt, daß der Präsident der erst- ; Le E Een ürfen zu- Grunde legen sollten. arten auf Nügen telegraphirt: Am 31. Dezemb A pan n N ier Richtung durch einen Tunnel auf die Höhe fonen standen im Alter von 10—20, 590 978 von 20—60, 42842 / Ma ta E Absperrungs- | genannten Gefellshaft C. P. Huntington sie zu fol. - fr eibe 9s sollen bis zum 1. März fertiggestellt sein; die | Arconariff gestrandeten deutshen Brigg Sue C S ui Mader Vort foll eine Hauptstation sein. Vom Eiger wird die von 60-80, 159 L von 80 1 1 d v4: 90100 Sue uñD: 48 x aßregeln. L E A ag babe: Alle Central - Pacific- Die Bri E Ce i n E an E a es, nd adt En. Meller dur das Rettunagsboot „H H. Meier“ ; bobet ‘ta “qu E O i A Scnomnen, has Zuntsrquio dur Ls Ne abre alt. Nah dem Familtienstande gab es E | rankrei. S werden plinftlihst bezahlt werden, ganz abge- Poflaineite für hie 9: A n_ gebaut; | Sturm westnordwest mit Nebel, Boot drei Stunden unterweas : E A E =ca!!w überwunden und am Fuß “es der im Alter bon 16 Jahren und darüber befindlichen Gesawnit- Die in Frankreih gegen Herkünfte von Hamburg und Danzig even Bas ir Garantie der Southern-Pacific-Compagnie, die bek pan E E für die Bildwerke werden in grauem Sandstein i 2 L vem n unterwegsé. Boe A e M E Ein oE. (Aufzug; von 65 m TNA E O 721 ledige männliche und 133 764 ledige weibliche Per- A Ueberwahungsmaßregeln sind aufgehoben . worden. in Tiuce Ste Be Pachtbedingungen der Central-Pacific-Compagnie | L O Nei, 90. Dezember. Die Leichen der auf dem Groß glockner | Scheidegg-Eiger, in ¡wei Leeiteren e Mee In Ja H MENE Ss Q 53 verheiratbete Männer und 136 249 verheirathete Frauen, N gl. „R.-Anz.* Nr. 227 vom 21./9. 93, Nr. 233 vom 28./9. 93, | Einf ete hrt werde, fondern voll in Kraft bleibe. Von Ein öffentliher Vortrag über das Wesen der S berunglückten Wiener Touristen Pick und Patan (vergl. Nr. 310, | Fungfrausvite aebáut werden Di Gefa das andere Stück, Eiger- 12162 Wittwer und 68532 Wittwen, 1057 ges{iedene Männer und 1733 | r. 268 vom 8./11. 93.) einer Ginsezung von Receivers oder dem Verlangen dana könne ' graphie wird Freitag, den 5. J Abends 82 Ubr. inr Steno- | 1893 d. BL) sind aufgefunden und gleichzeitig mit der Leiche des | Tionen Fraufea verans&laee mers G mifosten sind auf 74 Mil- E Frauen. Hinsichtlich des Religionsbekenntnisses ergab f ; Griechenland. Fee Rete sein, da die Gesellschaft in nihts ihre Pflichten vernach- : g, den 9. Januar, Abends Ubr, im Hörfaale | Dr. Kohn nah Kals gebracht worden. E Mae 1 a00 E ag. welche d %/o abwerfen würden, wenn ih, daß 809 115 Personen zur „rechtgläubigen“, 36 090 zur rômish-ka- ch Die in Griecenland gegen Hamburg angeordnete dreitägige êlsige des M ; ; s 14 Fahrgäste jährli die Fahrt machen. Fol ses, S o13 aur protestantischen Kirche gehörten und 15 331 Juden DIRLE ist aufgehoben worden. (Vergl. „R.-Anz.“ Nr. 299 orias e R O R peternber, (W. T. B.) Zudckerbericht. / 1. Üntersuchungs-Sachen. reu er Rest T sich zu anderen Glaubensgemeinschaften. Die | ?9m 19./12. 93.) 8B Mehelertt Don. lo a0s neue 13,75, ornzucker excl. : 2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 6 H 6. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch 0 Abel 9e aren wie folgt vertreten : 97 755 Personen gehörten dem y Rumänien. s incl 100 Sictie A O, Navroducte excl, 75 9% Rende- 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. : i 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften i ê el, 325 der Geistlichkeit, 577 der Weltgeistlichkeit, 16 216 dem Rei Die an den Punkten Verciorova und Turn-Severin für die Gem. Raffi e, ‘roträssinade 1. 26,50, Brotraffinade 11. 26,00, ) 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. én Î én n ci ¿V 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten M ausmanns-, 224 426 dem BVürger-, 501 746 dem Bauernstand u. st. w. eisenden und Provenienzen aus Ungarn angeordnete ärztliche Revision Ges, iftSIOS mit Faß 26,50. Gem. Melis 1. mit Faß 2475. : 5. Verloosung 2c. von hpapieren. : + 9. Bank -Ausweife. . Î dad s der Beschäftigung x. entfielen auf Ackerbau, Fischzucht as Vesinficirung ist aufgehoben worden und die zwishen Rïu- 2 SaebaE 4 wt Rohzucker. I. Product Transito f. a. / 10, Vedchicdene Belanntmacbuiiés: F Os rage d e A 2c. 17148 berufsthâtige Ce eie, Verciorova einsließlih belegenen Grenzpunfte find | be; und Br pr Fbecar 1288 t pr. Januar 12,528 E R S E 1 7 F L Î . . * . t; “e Li M D 5 j r, D ck O - F N x mi 2j L E HEZS z : Sutrumenten beschäftigten fich 18 E En S E O L A AA Sbwebes bez., ¿208 ai Rubig. G P E 190 j i) Untersuchung 8 Lw q d eit s August 1870 in Gaiviecselh reis E pn e S a Fen, geboren am | 77) Diel Anton, geboren am 31. Januar 1871 3 aut|Qud- und i ie Tertil- ur anntmahung des Königli j i : rantsurt a. M., 30. Dezember. 2 iz F s . oren, L 90) Tack Ghrisflan Sobn T po R: F O BEL D M die Db Ñ 819 ta Nett E Ss E enan M id Bohlen ae e o der Central-Pacific: Eis New-York erflärte ter el uer {56925] Steckbrief 7 ) aas e Hermann Somnig, am 31. August is C Ea geboren am 12. April 1872} 78) cite Bird ugen, geboren am 29. Januar H E58 onen aus; in der Bekleidungsinduftri 5 in | [ir choleraver}euht, dagegen Galizi es ina ; ntral-Pacific-Eisenbahn, ti er Pacht- 4 29) tebrief. E 9 in Bischofswerder, Kreis Rosenberg, aeboren, | 30) Wolff, Geora. gebor? s T o S Laweller; ; der Reinigung und Sörnermiege (Gat T E A0 L, i | 1A exfläck worken, (SruL M-Mia * Me. 0 N R R vertrag dieser Bahn mit der Sonibecn Baciiiciie 1 ie Biuta, wehe: i peegoriebenen SSlähter Peter | 27) Paul Eduard Wendland, am 12 Mai 18/0 | a Georg, geboren am 29. August 1872 | 79) Kleinclaußs, August, geboren am 28. Mai J „in den Vau- und Einrichtungsgewerben 19 031, im Kunst- p i Argentinien. ndert, daß die erstere fortan alle Nettoetnnahmen bis zur Höbe vo | A Q e rgen Q, N In den Acten | In Hrledheim, Kreis Rosenberg, geboren, 31) Sin Sohns Geo o ld 9 Cs L gin L Der, S A gewerbe 12788, im Handelëgewerbe 60219, im Meikehrogérerbe . Die in Argentinien angeordnete Quarantäne ift für alle Schiffe | 2/0, des Actienkapitals bebalte. Da dies die factische Aufhebung bär E Ri T. 433, 28. die Untersubungébaft wegen An- | 28) Richard Friedrih Wilhelm Wendt, aw / reitet Beg u De E am é. Zep- | 80) Koenig, Ludwig, geboren am 19. August 1871 J 30 730, im Gasthaus- und Restaurationsgewerbe 21 597 Personen | aufgeboben worden, welhe nah dem 27. Dezember deutshe Häfen Dividendengarantie bedeute, so sei ein organisirter Widerstand der ; leitung zum Diebstahl und gewerbêmäßiger Hehlerei | 12. April 1870 in Hagen, Kreis Kammin geboren, | 32) Seiler, Robert. aeboren 1m 25 X ¿5a in Bischweiler : : Mtig Lereer e man 1444 der Prostitution ergebene, 21 214 in | verlaffen haben. (Vergl. „R.-Anz.* Nr. 236 vom 2./10. 93.) fremden Aar ad Seutral-Paetsemahn zu erwarten. i Y A in É. 2 S zu E wen ErUE in Berlin aufbaltsam gewesen | in Dambach: GerPTeN ai 2D. „Januar 18624 81) Krafft, Eugen, geboren am 5. Juli 1871 in _ p Er pofentlichen Verwaltung, 1724 bei der Rechtépflege, 4871 im _, + Egypten. ; Leipzig, 30. Dezember. (W. T. B.) Kammzug-Termin- | i as Untersuchungégefängniß zu Alt- | werden beschuldigt, als Wehrpflihtige in der Ab: | 33) Kern Gel orer o T n O E ren 2 623, kenp it 9736 Berufêthätig f xandrien vom 18. si ünf 5 j , : ârz 3,471 M. April 350 : f , 27. Dezei I3. Heeres oder der Flotte zu entziehen, ob el 20 E S Bischweiler; f treten; die Zahl der Dienstboten belief h auf 311 oen Ver* | ¿iner fünftägigen Beobachtang (obne Devirferion ta tent | 3,524 4, per Juni 3,56 #6, per Juli 3574 4, ver Aut 3004 vei DE Untersuhungsrichter das Bundesgebiet verlaffen oder nach erccihtem| 1879 in Grneep T Seboren am 4. Dezember | 83) Walter, Lucian, geboren am 6. Februar 1871 j b Ser der Gesammtbevölkerung befand sich eine Militär, | wobei die Ueberfahrtszeit in Anrechnung gebraht wird. Die Passagiere Umsas 5000 1 3,622 , per Oktober 3,65 4, per November 3,674 4 H Beschreibung: A 30 At Le Lite ges Alter fi außerhalb des Bundes- | 35) Waechter, Georg, geboren am 6. November | 84) Wamtise s Quel Gmil, aébatea nt Lev E erung von 30902 Perfonen, von denen 21 530 unverheirathet S folge Bela Eon a Lon O "Bes E Dezember. (W. T. B.) Börsen-SsSlukkerich F 27. März 1863 in Elsdorf, Größe Fu 76 bis 78 as, Abs 1 Ne 1 des Cine wri Mee heben gegen 5 140 3 1872 in Gundersbofen; B isaroailec: E T s E 4 ; uses des internationalen Gesundheit s 1 boa aba A e E Sa fen-SSTufFeriht. ; ur fräfti Fz P i E s Strafsgeleßbuhs. 6) Fath, Karl, geboren 9 œuni 1879 in | 85) Spi ‘Me R Auth auf die W ob nverhältnisse der bauptfstädtishen Bevölke- Alexandrien vom 22. Dbiernbér 1wécbén die E v gu E Ae R Notirung der Br-mer Petroleum- finoané Eee ada A Sen TTCt, E A ie auf den S. März 1894, Vor- ) Fa O, fa l, geboren am 12. Juni 1872 in | 85) Brie Moritz; geboren am 6. Juli 1871 in rung wurde die Grhebung ausgedehnt. / 5 Ustenstrich des Rothen Meeres zwi j i OTIE - Loco 4,859. aumwolle. Rubia. a art, Auaendorauen |@warz, Augen | mittag r, vor die 3. Straf 31 37) Sebriug S L E : : Wohnun f mit 366 572 Seichsca von 520 626 R ee bm [e Verkehr in Egypten ea La bie Pest Va Be anen loco E H, ees - Basis “ai D : vollntae age huld, R E, bue Königlichen Landgerichts T. bierfelbst, Mlt Marti t P Sr ringer uguft, geboren am 19. Mai 1872} 86) S rend, Anton, geboren am 31. Juli 1871 4 wurden, fodaß auf j ) schnittli j osen betra w ; i iddling, auf Termin - Lieferung, Dez: fh , N Und, Sen rund, Gesichtsfarbe | 1. Tr., Saal 68, z : ' t ov gge O IO : S . Dauendorf: N z d 7 l aiai dias fielen 22707 B S, mehr G aer chtet werden fann Ja nuar 39 2 per Februar 9E f E E E S Fe | fris und gesund, Sprache rheinländiser Dialoct, Bei inenf bnldiglet L E 38) tes, oseph, geboren am 12. Mai 1872 | 87) DIER, Zohan, geboren am 15. Mai 1871 S wurden von 120 454 Personen, 24413 Wohnungen mit je 2 Zim- Cholera. i 3, pr. Mai 405 9. SwchGmalz. Fest. Loco Armour a auf Grund der nach $ 472 der Strafprozeßordnung | 39) Koffler, Karl, geboren a ix ol a N GUOIDEREE: 1 pern qs N sonen, 2 028 Wohnungen mit 3 His 4 ge Me ernes, ae In mehreren Schul-Inter- [gen S , L 0E Ü ZAURAE E adung Armour fhield [56924] EStebriefs- Erledigung Anlage O Erfapbebörden UBee L UE- bee "Mi A geboren am 3. Oktober 1872 | 88) rp E Ava, geboren am 6. Mai nen von 2 Per s j NaTen l, Wie 2, L. D, i ie C s Be : $ A, Gootce Grocerv k, i & Brotbe j Sér unt da T A L . age zu Grunde liegenden Thats 3gestellten tter, Gottfried, gebor 97 F pad ; sonen bewchnt ailen mucies S Stü E u E Eon, (par) S s, Ge Bt s A. Pt Fest Short ur : aitica Deicis WeLr inde, p T Erklärungen verurtheilt Va E 4 Fee E geboren am 27. Februar | 89) E e E am 28. No- j Ó i i middl. loco 423, Dezember - Januar - Abladung 38. | a5: Stehlaudt, geb. 5. August 1869 erlin, den 25. November 1893. C E _ vember 1871 in Gumbrehtshofen N. E ___ Zur Arbeiterbewegung. Umsatz: 20 Fässer Kentucky, 500 Paten Brafil de Taba. zu Wilfter, erlassene Steckbrief (Nr. 23 105 de 1889) Staatsanwaltschaft beim Königlich Landgeri 41) Schmitt, Anton, geboren am 8. Juli 1872 | 90) Engel, Bartholomäus, geboren am 10. Juli Für die evangelischen Arbeitervereine hat, wie die Handel und Gewerbe, London, 30. Dezember. (W. T. B) An der Küft g aaa O j E E L 0) L Gi pon O, , 1871 in Griesbach: Z „Dortm. Ztg. mittheilt, der Ausschuß ein neues Arbeits- Tägliche Wagengeftell 1 Weizenladung angeboten. ste Altona, den 23. Dezember 1893. [56258] Bekauntmachung. 2) E e, Emil, geboren am 3. März 1872 in | 91) Verg, Oskar, geboren am 25. März 1871 in programm und ein evangelisch-sociales Programm als Anhalt an dev-Mube Uns a O Po 1 A7 eas ens -. 31. Dezember. (W. T. B.) An der Küste 1 Weizen - Der Erste Staatsanwalt. Durch Beschluß der Strafkammer des Kaiserl L , (Frankreich), heimathsberechtigt in 99) Dagenau; Ee und Discussionen verfaßt, die folgenden Jnhalt nd Ie Or find am 30. v. M. geftellt 11 333, nit rechtzeitig | 5 E (V: T'M) "96% Favaiudér tocs idi E e 8 S E as 43) Erbs, Edmund, geboren am 19. Januar 1872 L gr ees geboren am 20. Oktober 1871 . ® ü L L né, Agen. É P e . s A /0 - a zuc(Cer oco 54 56927] - - A Ï _FLEICD / Bermögen na ; ebend in Kaltenbaufen: 3 : A ea R : : s : 2 T. Das Arbeitsprogramm: Die Vereine suchen die religiöse, …, In Oberschlefien sind am 29. v. M. gestelli 4056, nit recht- rubig, Nüben - Ko dauer loco 124 ruhig. : Ee hinter ae CEteso Erledigung genannter, eines nah $ 140 Ziffer 11 des Straf- | 44) Schott, Karl, geboren am 3. Juli 1872 in 93) Dobis, Joseph, geboren am 21. Juni 1871 sittliche und geistige Bildung ihrer Mitglieder zu beben; sie fördern | zeitig gestellt keine Wagen | Amsterdam, 39. Dezember. (W. T. B.) Java - Kaffee zier den Knecht Wilhelm Winkelmann | geseßbuches strafbaren Vergehens, der Verleßung der Kaltenhausen- S O a in Pügenau ; : die Anhänglichkeit an Kaiser und Reich, Fürst und Stxlerland y : good ordinarv 524. Bancazinn 463. E en Se ari Winkelmann am 28. März | Wehrpflicht, angeklagten Berfonen zur Deéung vér 45) Guth, Seinzi@ Ebe Gin 11 Mir 1879 94) Fehr, Josevb August, geboren am 18. Februar Die Vereine suchen das Familienleben zu fördern; sie treten daher | _ Berlin, 30. Dezember. (Wochenberiht für Stärke, n E E 30. Dezember. (W. T. B.) Die Börfe ver- Steckbrief n Sue Nr. 78 unter Nr. 395 erlaffene dieselben möglicherweise treffenden Geldstrafe und A A pril 1872 95) ede gena, Ÿ: aka x E e D ang reen aneuer, SNUEReT, Ad Satte r e L E S Ra U ber sfy.) | trug 95 000 Stück Der Silber ortats (wird auf 155 000 U 28 Berlinchen, den 27. Dezember 1893 BReR was in Gemäßheit des & 326 St P legt | 40) Bruncton- Johann Ludwig, geboren am 2. Mai 18 Imi l ne itweili ration E Ne Ne N Êr ci E , _Ta. Kartoffelstärke 15{— 155 , : E 9 nzen Lönigliches Amtsgericht. E Sat Vaters il des F 326 St.-P.-). __ 1872 in Niederbronn; 96) Sisel Ne Gh L ieiweiligen wirthschaftlichen Nothstände ihrer Glieder an durch Ein- | [la. Kartoffelstärke und - Mehl 12—131 # , feuhte Kartoffelstärke in C eröffnete träge, d otiacub Infat L e E B APRGE clan S bekannt gemacht wird, daß Ver- | 47) Jos, Michel, geboren am 15. Mai 1872 in s “reti agr A D E ee rent Es Tung von Darlebnskaffen, Sparfassen u. s. w. Diese Einrichtungen Parte Berlin 7,90 #4, Frankfurter Syrupfabriken zahlen nab | berihte und Deckungen der P aissiors 1 n infolge besserer Kabel- —— ile Beschlag E der Angeklagten über fein] Niederbronn; 97) Abbe; Eugen, geboren a 2. Litolér 71. Mit N pon Arbeitern selbst geleitet und sollen zugleich als erfmeister's Bericht fr. Fabrik 7,00 4, gelber Sprux 164—17 , | wartete Zunahme der sichtba è Vot tbe, T IEIOw I auf” er: [50315] Oeffentliche Ladun öffentlichung eegtes Vermögen nah dieser Ver- | 48) Laureut, Georg Peter, geboren am 22. August in Hagenau; E L «rge rag E wu pa C e T E A Ae: H T r L Ad dls ¿go L L Oer bedeutende Exporte Schluß stetig S Mei 5 brtdweg fige Sit J V A. 037. 93 E nibtig Ao vornimmt, der Staatskasse gegenüber 49) ho C: 98) Kopf, Franz, geboren am 16. Januar 1871 (f n y D Me eue Xamerad] zart 1brer teder E C7. D 1 . . T % ume-({2OUieur —34 M, T2 s . n . h: H weg 1 end Nacbbenan t A C e - « : L I. E i : 9) s e er, Seorg, geboren am 9. Februar 1872 E 8 j y G N x E E leber auf O A a L otake Na ram : Bier-Gouleur A ‘d Zei i gers ad r e 224—23È M, Der ‘Wertb bec ie e aen Wee Lia ns t 1) Friedrich Wildelra ‘Nitschke, am 13. Arril n E Ee, ares N res a 50 eie u s f _| 99) Rubect, Alois geboren am 24. Mai 1871 in A u e O e des evongeli[wen Gbritienthums. Wir t O chU— Zl M, 1zensiärte leinst.) 29—30 4, | W c D 2 „Etn gefUHTTEN 1870 îin Merzdorf, Kreis Krosfen,. a. E L A Sva) (Baden), wohnhaft | 50) Eicheulaub, Karl, geboren am 28. Mai 1872 S E 5 befämp 1 aterialistii%2 Weltar T R Meize: h 5 S N L0_OU M, aaren betrug 4 261 179 Dollars ge: : Dollars Herzdors, Kreis Krossen, geboren. uleßt in Straßbura: E g Mai 1872| Hagenau; ju Les Modmcagirntien A n Ten Sa ationomttiela ETA 3758 oe Meisstärke (Strabler)" U e Stier) Dollars i 1 en IAE O 136039 Dollars s 1 168 514 20 Mgi 1220 pem, aa De Affert, am 2) Wetterauer, Carl Eugen, geboren am 17. Ja- | 51) Gög, Cheistian geboren am 26. März 1872 ags e Pa D geor an L E ICU0e ISTS : s E R Q S 5 n 3CT L E d L gy ar LEAE e s guia e. l“ 1 104 ¿u ra 1 h - U RER iv H 8 S G V E 240 EYE Ian, geDoren a 26. Marz 8792 ; in Hagenau: : E ett A E 2 e E Le D de O S s A E D Mi, S4 31. Deictee fin T. B.) Der gerihtlihe Liquidator 2 der Bäcker “rg Berthold Auoe. am pr Siv As icninadi: (Baden), wohnhaft 59) fang At L A A 1 101) Thomas, Auguft, geboren am 19. August 1871 A sere A! jelmebr di Elen ici E f 7— “8 bf, E L erx eica, Grune 1 der Northern-Pacific-Eisenbahn erklä G fd | 9, tober 1871 in Stargard, Kreis Saaßti ) MEUE A: cehccon c 4 Ma 10Un t] 7 N EON-, DOIePY, gevoren am 30. August 1872 in Hagenau; f meuernden Mibfte L den M betet altung feiner welt» | Sbean 1917 e, Suttererbsen 14} 15 «6, inländische weiße | turen eine Ausgabe von zehn Millionen Dollars nötbig sein würbe. a O T R E R C n n E n e me, 1 wv (102) Sirglere Jefeph, gebocén ti d. Jali 1871 in Y ber Ueberzeugung, daß dieses Diel, Ee hat E E Ba 101% 2 arn p Magrora Prise S O t E © | Die Brutto-Einnahme würde si in Zukunft um 27 9/6 vermindern. 4) der Shneidergeselle Elias Alkns, am 1. März | 4) Schneider, Josef, geboren am 99 Sébtembee l 1 T tr Mai dd Eren (it 19. Jevryar 18721 _* DogeRan: F durch cine nur zufällige Verkaupfung bon alecbans Sr fn Tbe Linien 20 A T E R Se En 4M Aut ¿an e V ul 30. S E L Tes allgemein fest R vér R e R Morin, E D E E, wohnhaft zuleßt in Erstein: | 54) Jaeger, Emil geboren am 26. Februar 1872 S Siende Anton, tp Au A M AONL M | ocialen Gedanken, fondern allein dur eine organi-che, geschäftlich | 18—24 4, Mohn, blauer 44—50 4, do weißer 90—100 ern nzen Zages infolge geringer Ankünfte und Deckungen tobér 1826 ch4 Nan Ouala S ie E U, Dio p 9) D Dxarie Ludwig, geboren am 8. Dezember in Roppenbeim: Ci reSyeim a. d. J-; H vermittelte Umgestaltung unserer Verhältnisse gemäß den im Evan- | Hirse, weiße 20—22 , gelber Senf 30—36 4, Hanfkörner 18 bis | er Baissiers. Schluß stetig. Mais durhweg fest während des over 1270 zu Nakel, Kreis Wirsig, geboren, 1873 in Benfeld;: 55) Bardol, Sosorb aeboren art 17 Sur 1979 | 204): Brevot, Joseph, geboren am 8. September i BL1 ne gemaß n Gvan- | Sie, —L4 M, g ! i | ten D Gere fradr dg j G der Commis Sa : 20 E e i Dardol, “Foleph, geboren ani 17. April 1872 8 : E en und daraus zu entwickelnden sittlichen f e D M „Wien 16—17 d, Pferdeboknén ganzen Tages auf Deckungen der Baissiers. Schluß stetig. 1870 a Sotives EOEES Breslauer, am 30. März 6) E S Aesons, geboren am 30. Oktober A T Ea. i 105) ads eir ieg P am 3. Februar i - R y ¿ A2 —Lé Æ, Kummei 60— (0 e, Leinsaat 23— 25 #6, Mais loco 12 bis 2 der Caufmann Elhn N S ia 4 E 96) Germann, Jakob, geboren am 8. Dezember 1871 în $ ausen: / E Di 100 Mng eta s berichtet ein Telegramm des „D B. H.“ : 124 &, Seinfuhen 16—17 4, Rapsfuchen 14—154 4, Roggenkleie Verkehrs-Anstalten. tember 1870 in Stroppen, Kreis Dreb Pg : J Sieseibeie: geboren am 4. Dezeuber 1873 , 1872 in Schweighausen; j 106) Beviin, AeeT oren am +3. September 7 N s D ANTEIRI en Weber baben nah bewilligter Lohnerhöhung L S M, , Weizenkleie 9i—10 Æ, va. helle getrockn. Biertreber 28 Laut Telegramm aus Herbesthal if die erste 8) ter Forstcandidat Friedrid Adolf August Carl | 8) Karotsch, Alzia uk E Munginger, Karl Ludwig, geboren am 29. 1871 in Kindweiler: S L d : if. Pee gig E a C ne E N bon E) n o E 2 o Ee e englische Post über Ostende vom 1. d. M ausgeblieben Bernhardt, am 31. Mai 1865 in Hilchenbach, | in D O An Q U 1908 Lai Su E Sesenheim; R 107) Weber, Ioseph, geboren am 10. Oktober 1871 (3 i LONdoNn ] A 29. Cie L D. Z. eine Berlamm Ung 2 2 ) ' . mpe ca. f /o A A es e - - 0, - T 4E. Kreis Siegen, eb t, L r E tit E - Î E 5) Dusch, Karl, geboren am 10. Oktober 1872 in Leutenbeim: E A et LSÍEn nis, Ag Mer, wie die Londoner A. C.“ meldet, E kg ar Bahn Berlin bei Partien von mindestens R ie i E Sea A 189 Georg Friedri Wanne, aa 13: Dezember 9) ¡Ut Tes, Eugen, geboren am,23. März 1873 A in Sufflenbeim; E i ; 108) D Sloiiéns, geboren anm 16, Mrz - : , daß erften Sonnabend im Monat Februar g. „Ver eBeendam er tederländisch- 1 zu Stargard, Kreis Saatig, geboren Ms O S 9) Salm, Jfidor, geboren am 4. August 1872 1871 in Merzweiler ; i eine große Demonstration a ; -Sc G hAeR A Amerikanischen a Ec L e : gard, Kreis Saaßig, geboren, 10) Geitner, Arthur, geboren am 11. Sevtembe a T j Merzweiler ; werden rol fageiile 600 e aag i E A N Depäiation dec M Int T leater) On E Es is Dezember v. e s Me Oef aaten L eTLIQUNE 2 160 in Abge ee, Msidor Sohn, am 24. Juli 11] AöeR s: : E 60) Si E Josevb, geboren am 14. Fe 109) TEEES Le geboren am 9. Januar 4 In Northamvton wollten gestern nah derselben Correivon- | F RIE Msi N S I TLLENZER, er Lonat De- Bremen, 30. Dezember. (W. T. B.) Laut tele apbisd 11) der -Tiscble T d Ore ) Kößler, Johann, geboren am 30. August 1873 bruar 1872 in Sufflenbeim: 4 9 d 0) L Meding rien Í : denz 3000 bis 4000 Shuhmachergejellen einen Strike beainr zember zählt ftiets zu den {chwächsten Monaten, weil die Käufer, mit Nachricht ist der für den Norddeutschen Llotr CLEgrapHl Ger 1) der fler Paul Dinter, am 15. November in Erstein; : 6D) Matten SAL ZeE E 110) Levy, Peter Ferdinand, geboren am 2. De- i ¿weis j : ; ginnen. } dem JIahresabs{chluß beschäftigt, selt Z Î deutschen Lloyd auf der Werft 1865 zu Schênwalde, Kreis Frankenstei H 9 :; A U 01) Moffer, Joseph, geboren am 8. August 1872 zember 1871 in Niederbronn : Es liegt ausnahméweise feine Lohnfrage zu Grunde; die Leute, die | nöthi uy vescastigt, jelten neue Engagements über den | von W. G. Armftrong, Mitchel u. Comp. in Newcastl 12 is Tenn, grBoren, 12) Wöhrel, Eugen, geboren am 21. Oktober 1873 Sufflenbeim ; : L. . : ; Me Well Lobnfrage zu G ; ¿0 i S o E : ! , G : 9 ' 2) der Commis George G : dre h Dftober 187 _ in Sufflenheim; 111) Macht, Emil, geboren am 17. Mürs+ 1871 f sämmtli dem nationalen Gewerkvercin angehören, fordern von den nötbigsten Bedarf hinaus eingehen. Es wurden troßdem etwa | neuerbaute Dampfer „Mark“ vorzügli f : S R atauer, am 20. No- in Erstein; 62) Schott, Karl, geb Paomnkor 1899 E, , geboren am 1. Marz 1871 in j haf A Ravhot A egt Str. Nückenwäshen und etwa 509 Ctx. ungew F : —„nach vorzügliÞch ausgefallener vember 1870 in Bischofswerder, Kreis Rosenb 13) E L e t 2) Schott, Karl, geboren am 4. November 1872 Niederbronn : abrifherren Abschaffung der Hausarbeit und Bau von Werkstätten R 9 ; erg enge 2-2 ub « ungewaschene Wollen | Probefahrt, bei welher das Schiff eine Geschwindigkeit v boren / E E ADNIERTAL ) Ehrhart, Marie Alfons Josef, geboren am in Sufflenbeim; 9 ) A in der Nähe der Fabriken. E verkauft. Auch A Geschäft mit überseeishen Wollen war es rubig; | 144 Knoten erreichte, heute Nachmittag s E A H n c . s. August 1873 in Ofthausen: 63) T G K E 112) Urban, Karl, geboren am 2. Dezember 1871 E c j : : 1 tg; ¡ g von dem Vertreter des 13) der Bäcker Franz Emil Gerli s e ) Trometer, Leopold, geboren am 12. November in Niederb : f Aus Angoulême meldet „W. T. B.*, daß sämmtlihe wegen es wurden etwa 2000 Ballen, meist Capwollen, verkauft. Wirft | Norddeutschen Llovd abgenommen worden und nah der Weser ab 1870 in Ratebu öranz Sm Gerlich, am 4. März | 14) Levy, Abraham, geboren am 22. Juli 1873 1872 in Sufflenheim; ) tve v eige--os P Î ° 5 E e e Ì j 5 / - f c ° 0s SDag gs 01 A - m V Q, d O E In f E E E. d O L E E U} 3 113) Heinrich, Gottfried, ebo 9% M4 j der Arbeiter-Unruhen in Aigues-Mortes Angekla; L { man einen Rückblick auf das Jahr 1893, so sieht man, daß es | gegangen. Der Dampfer „, Mark“ Swe ; et 70 in Radeburg, Kreis Großenhain, geboren, in Düppigheim; 64) Sér, Forbi E, L Seinrih, Gott geboren am 2. März Ee Ee i S Angellagten vom | wiederum Enttäuscþ brachte, da ine günsti Falz“ „art, ein Schwestershiff des Dampfers 14) der Kaufmann Siegfried j B) 5 N A ) Kern, Ferdinand Joseph, geboren am 6. März 1871 in Oberbofen: Shwurgericht freigesprohen wurden. D ische b G i tungen brate, da für den Handel keine günstigen | „Pfalz“, 3700 Reg.-Tons grof r die L Linie besti 1 Q er Zauimann Slegsried Henschel, am | 15) Baumüller, Alois, geboren am 22. Juli 187: 872 in Ueberach; . ; R E gistische E Mer hat due dige E a Gn “i mag bir E A O L DOEen art wird O 6. Sanne selle ecite Reise s Oa O nd M S unt 1870 in Sommerfeld, Kreis Kroffen, ge- 6) S E N: y e 65) pvdhiAaaiiigan A geboren am 24. Sep- ien idr “rar geboren am 4. Dezember nationalen Arbeit gegründet mi Devise: “F RSEEA Sur, 10 „Jahr Herudbernaßm, drücckten auf die Preise. | und Rosario antreten. i s E Oer 2 6) Notheisen, Josef, geboren am 20. Januar 1873 e ags Bit 24. S N Obe : Arbeiter in unleien M „f Erri Beim A fond E [remden m S neinuar zeigte M dteneniA “Son erst iu Get E eutscher Lloyd. Der Reichs-Postdampfer „Hohen- 4070 ta Sleautenbüen rer hae Qn 11 Mürs 17 A Meere zet aid andel 66) arri e E 26. Juni 1872 in 115) E geboren am 4. November U eschâften.“ i H : n LELEE D nden Besserung der Geschäftêlage | zollern* ist am 28.‘ ahmittags i [omé e e 7) Brügmaun, Eduard Friedrich, gebore ciler; B E ck O) S M big fz r e Moe Daa, ents M eien Preise. Vanhtes Der Polt Ce aa i Friebe id Wilh él iee E Jobann Apr Sch Otto 18. September 1873 in Alfr: E 67) Sabe, Feri geboren am 18. Januar 1872 in E e L s q E geboren am 20. September i arlere Hacfrage ein, die tis gegen Mitte April anbieli, fodaß man | hat am 29. Dezember Morgens die Reis Wre e 9 August 1869 in Schöneberg ge- | 18) Brand, Karl, geboren am 6. Juni 1872 in MWeitbruh; E E m a L E Kunft und Wissenschaft. zu ¿dieser Beit über cine Preissteigerung von einigen Mark gegen | Neapel fortgeseßt. E E 9. PEALIGE an boren Wilbelm Rob L Bischweiler: 5 i 68) piere L eboces au M. Novèrber 1872 117) DLAEE, Joseph Auguft, geboren am 6. No- Die -Sönder-Ausfiell L L ¿ Februar berichten konnte. Der mattere Verlauf der Londoner April- 1. Januar. (W. T. B.) Der Postdampfer .Kölu® i () Wilhelm Robert Eduard Carl Hallischke, | 19) Douner, Karl, geboren am 19. Juli 1872 in " 45 Weitbrub- 2. 9 T _ vember 1871 in Reichshofen; uin e thalt m gr Ma Königlichen Kunstgewerbe- | Mai-Auction, sowie der Druck, der vom Terminmarkt aus erfolgte, | am 30. Dezember orgens in C E ba tas un F am 1. Februar 1870 in Ravensbrüdck, Kreis Templin, Bischweiler; H 69) Obe. Peter b 26 . 1279 ;, | 118) Grosftephan, Joseph, geboren am 17. April rkunft wird äuf “Wunsch Ar betheiligten cite E Euer ay Io M QUE Mijéren Geschäft lich. \4l, d der Preifauilaa Pbomyser „Frankfurt“ ist am 30. Dezember Vorrtitiags | 1 Crust Hermann Paul Kleinert, am 6. Oktobe 20) More, guts Miel, geboren am 4. Januar Zinsweiler; E O 119) ift E cen u C Aa E Cx .…_— t . ck C - S N * _ / n F: en zu en au der Be er an efommen. Í : s y F L G d s a8 \ 2 A , . T & in is wei T. s 70 j F M ; . - C E A Ds ® Fe Tuar E E Ie Sas, Lee M ot Baan m s fam lag Ne rentiGen E Ferne Pan vei einem gar G f cam 30. Dezember Mett L Une, 4 ata ; 19 Fe Mae O ul 1870 in e Forst, gui, geboren am 16. März 1872 in E 19: Februar 1969 h Grailskein, (Who ern 120) S Girlie, Ce boren am 20. August 1871 darunter befindet sich das Behangstück für einen Kir Bent eni O - Mactireise LO0E e t è la gegen er Reichs-Postdampfer , Preußen“ ist am 29. Dezewber in Aden Kozeminiewe, Kreis Neumark, gebor, : go Ee wohnhaft zuletzt bier; T a Göbofen- Se V . it 137 Darstellung musicirender Engel. ; z i wo: ber Ali Be ei fn O usnahme von Breslau, | angekommen. Der Schnelldampfer , Fulda" bat am 30. Dezember 20) ber Kaufmann Karl Ordn H Wil 22) Salblitel, Karl, geboren am 10. Juli 1872 | 71) Meyer, Silvain, geboren am 2. April 1868 121) Vis, Eugen, geboren am 7, Dezember 187 Einen wert&vollen Fund bat, wie dem „Hann. Cour.“ be- | Wollen f ag ein geringerer war, feine und hofeine s{lesishe | Vormittags die Reise von Genua nach New-York fortgesetzt. Der Kraus 98 Mat . Griedrich Wilhelm] in Bischweiler; in Paris, heimathsberechtigt in Dauendorf: R S gen, ge m 7, Dezember 1871 E T O l, wie dem „Hann. ; - [1-2 gar einen Aufschlag von 2 bis 8 Æ gegen das Vorjahr er- | Reiché-Postdampfer benden M a A ei N rauje, am 28. Mai 1869 in Borek geboren, 23) Jung, Ludwig Emil, gebo 99 al g d 2T)S YUg endorf; _in Röschwoog; amit: de Gade a Me E E Seseter, O Juli qeettete fis enes jera iter bei etwas an- | in An I Ab A e G t tian 550, in Sli ebriE Hugo Maaf, am 9. Juni 2 R Bischweiler; aa E O 10e Ae Felix Karl, geboren am 3. März | 122) dutg i voile dein geboren am 30. März 1871 tements Wjatka Z A M s | zie reifen olge der gunjstigeren Lage der Industrie Hamburg, 30. \ T g (U 1 geboren, i 24) Krafft, Karl, gebo 9 Mz T R O S . i E Kama fand er beim UrbarmaWen von Aerland eine Anzahl alter- | hätte man wohl für den weiteren Verlauf des ahres auf i besnes tande Pacifabrt Actie Se fell E A r Leopold Prinz, am 9. Juli 1872 in Neu- L in Bagendorf: E O Mee TNEL T IMD) NERCgE B L T Glrceni r R zurüreihen. Der Fund besteht aus Are! Ee O revnen ogen, enu uicht die Geis I Eingelretenen dampfer Mui _ist geftern Nachmittag in New Seer A E B tiinan Emil Puhl t S ENE R geboren am 1. Juli 1872 | 74) Vauer, Ludwig Philipp geboren am 1. Mai | 124) Seitivit: Ct ekere 20. Mai 1871 i sech3 geflohienen Halsketten. Auf einer der Schüsseln ist eine Frauen- | Amerika, der Bollfzie le Theueres Seld, die Geschäftskrisis in | getroffen. Dec Postdampfer „Bavaria“ hat von New-York 9. Juli 1870 in C y A n c E 1871 in Bishweiler: H k Radi E i \ f f ei Añae Féetbi f Lf L N g mit Rußland, sowie später - 10 Liz in - I (0 in Charlottenburg geboren, 26) Seybel, Ludwia, aecbore 5 auít 1875 | 7s dz N ; A a f _ {n Roppenheim; 7 C S L lee red e geslügelten Greifen fißt und auf | Beunruhigungen störend und hemmend auf alle Geschäftsiweige ein: digraas Bani, (E B, Séinelldatiser C atutiits : _ 24) der Arbeiter Johann Friedrih Wilhelm / in Bisiaveiler; e E D e Eh geboren am 26. Januar 1871 | 125) Koester, Ludwig, geboren am 13. Januar e aît. aneben ift cin Fluß dargestellt, dessen \chäumende gewirkt bâtten. Unter diesen Verhältnissen verflaute das Geschäft ist von Hamburg Fomtnend. n 30: Derembe Ab vis ," N O Schreiber, am 14. Mai 1870 in Hundsbelle, Kreis 97) Voltzenlogel, Wilhelm, geboren am 16. Fa- 76) Breiten D ; Goeinri b pp 2 2 1871 in Rovpenhbeim : | ; , DA end, 30. Dez r Abends in New-York Krofsen, geboren, : " “Jette 1872 in Bistveilez: A A rp Meadigd geboren am 7. April | 126) s Ses geboren am 5. März 1871 in E es ! DMweller; : oppenbeim;