1894 / 2 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56397] : é: | [57480] Vekanutmachung. (57489) j Fischindustrie - Actien-Gesellschaft Die ‘am D. Januar 1894 falligen Couvons| Oefféêntli i; i i alkhof) unserer 44 °/7 Prioritäts-Obligationen, entliche Seiden - Trocfnungs - Anstalt zu l E (vorm. Wa Hamburg. die am L, Oktober 1893 Ce iceRTE Su eff ch Vermögens - Status ge E Ï ¿Crefeld : V a.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom | gatio bi i 19. d. M. tritt die Fischindustrie- Actien-Gesellschaft R Me a EN

| | [57555] Aft Lübedckishe n wee E bar *41°/, Anleihe der Zuerfabrik | Actienbrauerei . Reihshofen i/Els.

n Ti a Glas a A Heidenheim | Hasede-Försie vom Jahre 1883. | „Die diz enne, Ven 6. Februa

1830, tg ; de ileatin Lübe. Staatsschuld: von 4 1 600 000,— mit erfter Hypothek. | In Gemäßheit der Anleibebedingungen wurden in | 1, J., Nachmittags 3 Uhr, im Hotel National

L E Ren ; j S der Unterzeichneten vor | der am 28. Juni 1893 stattgehabten General* | in Straßburg statt. vorm. Walkhoff) m eine betreffend, wird hiermit zur Kenntniß gebraht, | Bei der auf deu Bureau ¿ ie folgenden Nummern unserer 4 °/9 Tagesordnung: quida n, L "Nr. ; 75 dah f E S tis L D Lr E Barüial-Obligationen E e zur Rückzahlung pr. 1, Mai 1) Sulgedennatane s Gel E O T e Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, | 6 S e 1E 1120 1246 1364 1672 1800, O E s E Ea a s Sea ie 4 N E N ; 1708217 eishen Staats - - A Tg orlage der Bilanz ne - j : ihre Ford bei der Gese i j f worden : 1894 gekündigt : re Forderungen bei der Gesellschaft anzumelden. | Litt. C. Nr. 2097 2112 218 99 i A S Obligation Serie 3414 Nr. 68263 A e 190 135 217 989 393 364 369 433 456 471 | Lite, A. à 300 A Nr. 43 ¿78 -112-186.143-4 Merl t-Gonto pro 1892/98. P G Gleichzeitig werden die gesammten 300 000 | 2665 2972, 8 Stück à (M 2382 2409 A6 152 35524 5) SUTON Hoi 1. April 1863 zu diefer Obligation, | 483 486 532 645 661 767 834 910 924 1008 1017 | 163 200 204 246 266 282 391 2) Genehmigung der Bilanz ne 43 °/0 Prioritäts-Obligationen der Gesellschaft sind mit einem der Nummernfolge nah geordneten Reserve-Conto A 30 000 |

ties ; 233 1355 1382 1415 | 449 454 455 488. L Verlust-Conto. hierdurch auf den L. April 1894 zur Aus- | Verzeichni E a A, 5 546,— 3) Talons vom 1. April 1878 zu den Obli- ‘ers 2 I E I 2 2025 2076 2242 | Litt. B. à 500 A Nr. 509 523 ‘563 597 3) Gntlastung des Aufsichtsraths und Vorstands. Ÿ ¿s hlung gekündigt. Die Auszahlung exfolgt zum Filiale der e E S E Ita L oto aaa oie s E

Ei: 963 Nr. 19245 9970 2369 2413 2439 2445 2496 2563 2583 2635 | 617 666 677 688 727 753 774 790. 4) Neuwahl des Aufsichtsraths gemäß § 16 der urse von 105 % nebst läufender Zinsen für L Jahr Nr ¿P Pamburg zer | ¿é 116 839.44

Nr. 814 839 846 850 Statut het der G inlófung einzureichen. Ne dgen Æ L 6 H 1. Oftobêr Las ; 70 971 2996 3011 3052| Lätt. C. à 1000 # Nr. j atuten. T t 2 ei der Hamburger Filiale der Deutschen amburg, den 2. ; ermogen der Anstalt am 1. ober ¿s 105 000.— : 3242 5 64838" 3060 3096 3139 3144 3189. : 889 916 928 997. Die Actien müssen Femis § 22 der Statuten bis Vank. Dei wil C ch H l” und Lagerbone Gesellsaß (Ueberschuß des Verwaltungälahres 1899/0 —— 9 er Vorstand. “8 t

Uebershuß des Verwaltungsjahres 1892/93 | : E i e l en S E E T Vorfianve Export- und Lagerhaus:Gesellscha ammer : sri S sal Taeäafartels vi Mgen agtgrritte | De Gema tag i fals anT ra | ggstgsgnenz Let. A 108, Litt, D 294 | (angsegl bea A T e pem Dortande U | _ Gor. I: Serb. Nogel, Vamburg) e Vniagiag glei! fu o r und (ias beé Geétárst"dis"g's" rio’ Enc aspeatent Abtb. I. vom 18. Januar 1893 für kraftlos, au De F j i Die ausgeloosten Obligationen sind zahlbar an | Reichshofen i. Els., den 2. Januar : Krefeld, den 28. Dezember 1893

i ie b Staats- | nebst den- dazu gehörigen unverfallenen Zinéabschnitten E N jeni ‘ath. Des iri a E sutien Recmaltung Je osen erli fa, mb | und lens Ge d ey. Gotba, —_| Bieter ofe in aseds umd an deseniaen de Der Auffichisras 6) Stolper Spiritus-Lagerhans-Gesellschaft. A amin daß für 1 eine neue Obligation, mit dem Morti- der Königl. Württemb. Hofbank, Activa. Bilance vom _ 30. September 1893.

[s

Litt. A. Nr. 34 90 105 201 6096920, 6-Sele | Aummeblor: und Mobilar. R. Res dem 1. Januar 1894 in à A 2000 Cffectenbestand 4% preuß. Staatsanleihe nominell, erbo M “an E

Passiva.

Passíva.

sleationgverimert versehen, avdgesenh isS| d K Go rannale vormals | Slieohcimer Bank ia Pildeöheim: [37513] 5 s i ändi 6 I, eilung Zins- ., . e: : s / z j o clt E 08 : HECDAT E E E Vol Au Se aub: Dorstand Actienbrauerei Homburg v. d. H. An Grundstücks-Conto 26 940M Per Actien-Conto 90 009 | A am 9: Ius 1898, Lübecck, den 2. Januar 1894. U ana ehe der Zuckerfabrik Hasede- Förste. vormals A. Messerschmitt. « Gebäude-Conto . 4 112 554.83 los » Hypotheken-Conto 38 000— 0 682/58 D Die Kafsen- und Schulden-Regulirungs-Sektion | oder bei f für Handel & In- BVilanz-Couto per 30. September 1893. Abschreibung 4600. | 107954 '83 arantie-Conto 14 232/25 O I E a Todes des Finanz-Departements der Filiale der Bank für Bou e a Kassa-Conto 1946 70 9 000/— | Eff D 600i ae CoSfonda-Gonto n „pes Finanz: Departements “au i Franffurt a. , E Sus i E 1 S 900 Amortisations-Conto 16 000|— | Conto der Grundstücke 70 500 Reservefonds-Conto 60 000 Joh. Herm. Eschenbursg. Mit dem 1. April 1894 hört die Verzinsung me inkohlenbau | Tnmobilien M573 771.01 div. Debitores 36 812 56 Betriebs-Conto-Vortrag . . . . 212/— | Gebäude-Conto 79 250/—}| Gfeditoren . - 2e 20 oben verzeihneten 62 Partial-Obligationen auf. Hâänithener Stein oh envau | “7 0/0 Abschreibung div. Creditores . 6694/54 115 330 242 488 Stuttgart, 29. Dezember 1893. Verei (10 Monate) ..… . 478143| %568989/58 5 490 —| Pfasterungs- Utt “435 erein. 500|— Pflasterungs-Unkosten-Conto . . 435 Delodlen-Gonto 154 , 180 128/79 | Kalkstein-Conto 1 050 Materialien-Conto 225 NRübensamen-Conto Sack-Conto Schlammtücher-Conto Schwefel-Conto 302 i Debitoren 976 |

Passíîva,. | 828 295/68

2 3 Gewinn- und Verlust-Conto am 30. Juni 1893. 30 9001 | An Fabrikations-Cont 1740 18660 Per Zuck 7 426/50 30 000|— 1brifattions-Conto 7 631 Per Zucker-Conto 9 | : 101745118 f , Biläriz-Cont 242 Q S Melasse-Conto n 6010

| Conto pr. dubiose Forderungen . 657186

1982 675/21

{57

ü W Effecten-Conto 6 724 70} 406] ; inigl. . Hosoank. S atte 9 ‘lo Gold-Anleihe der e fit Be / Dem Tilgunagsplane gemäß hat heute die zwölfte Maschinen 90 634.93

/ -e 10% Abschreibung . 4219.57 E A inishen R i tarielle Verloosung unserer 5 °/0 Prioritäts- S rgentinish ep ublit u 1887 [57488] Anleihe vot Sabes 1.882 stattgefunden und es #6 46 419.36 ée Boliass: Die Regierung der Argentinishen Mepublit ha rst

Den Besißern unserer Theilschuldvershreibungen | find hierbei folgende 145 Nummern der emittirten ——— W. v. Zivewigß. Kutscher. v. Livonius. na dem von dem Londoner Comité getroffenen | machen wir hiermit die Anzeige, daß gegen Ein- bligationen gezogen worden : L : Uebereinkommen die für die Einlösung der am | lieferung der Talons die zweite Reihe Zins-

teihe Zins | 15 18 32 33 46 47 53 84 108 131 134 135 138 t EE : | “Sf bein & R brik A

. 1894 fälligen Zinscoupous der | quittungsscheine nebst Talons dur das Bank- | 141 159 163 166 167 204 206 237 2: K 3127422 î eimn : , e p

Sal Seeratitiiäen R lite Tia 1887 Raus BIN Lehmann in Halle a. S. zur Ausgabe | 957 973 289 293 341 344 361 373 413 420 424 3754.65 d; Bil olvfa ri 3 E Gef. in Liquidation.

erforderlicen Mittel in Höhe von 60 °%% zur Ver- | gelangen. } 431 436 449 456 481 487 489 499 507 512 515 | & hrpark 4 18 540.98 Activa. ltanz-Conio pro 3. November 1893.

fügung gestellt, und erfolgt daher die Auszahlung der | Für Berlin haben sich die Herren Delbrü, | 519 539 544 552 580 597 613 618 630 642 654 A TLADATS

vorbezeichneten Coupons gegen Einlieferung der- Leo «& Co., , | 656 658 660 679 701 702 728 733 745 748 751 Tar B L d h :

selben mit 6009/9 des Nennwerths. Hierbei werden für Leipzig die Herren Becker & Co. und die | 759 769 785 792 804 816 823 831 832 833 840 7031.85 íSImmobilien und Einrichtung . . 119 987/90] Actien- Kapital

#,04 Pesos Gold = 1 Pfd. Sterl. angenommen Leipziger Bank ¿ 852 874 880 888 906 907 912 914 942 961 974 O Waaren-Vorräthe 96 261 /29]] Hypotheken

und das Pfd. Sterl. zum Curse von / 20,36 zur kostenfreten Vermittelung bereit erklärt. 983 993 994 998 1000 1002 1014 1017 1029 1055 | Inventar L Á6 38 963. Kassa und Wechsel 4 969 65} Creditoren

berechnet. [d Kröllwitz, den 2. Januar 1894. 1085 1092 1103 1109 1116 1127 al E 18 20 9/0 Abschreibung . ch——ET E E 59 850/10

ir f diejenigen Couponsinhaber, welche almiber ien- i if, 4159 1182 1188 1233 1236 12 : #6 32 469. CrrUN-SOIIrag D. 1892 a 04 718.52

iervon Gebrau machen, auf, ibre fälligen Coupons | CTöllwiher Actien-Papiersabrik. [1152 118 1185 1336 1343 1367 1374 1379 1389 „9 338.59 Verlust pro 3. Novbr.

bei den Unterzeichneten in den bei jeder Stelle üblichen Bergmann. O. Feb. 1397 1401 1406 1417 1442 1492 1502 1545 1582 | 1{ensilien Æ 1516631 1893 -_35 998.42

Geschäftsstunden einzureichen. 1592 1609 1612 1629 1637 1657 1688 1671 1689. | "55 9/0 Abschreibung . „3 159.65 Die am 5. Oktober d. J. zur Rückzahlung auf | [57526] Die Kapitalbeträge dieser ausgeloosten Obli- 200666

en 2. I 1894 ausgeloosten Obligationen follen : ationen können vom 1. Juli 1894 ab bei der i Go ai Maßgabe des voreriväirten Uebereinkommens Stadtbrauerei Wurzen Kasse des Vereins in Dresden, Bankstraße ¿ ‘4 633.991

Sal [44

828 295 68 €redit.

|

1982 675/21 Direction der Actien-Zucker-Fabrik Schöppenstedt.

G. Noth. H. Strümpell.

| 90 676 94 331 74518 331 745/18 Gewinn- und Verlust-Conto pro 3. November 1893. Haben.

ili ie a L

erft im Januar 1901 zur Rückzahlung gelangen. Berlin, Hamburg, Frankfurt a. M., Kölu, im Dezember 1893. Direction der Disconto-Gesellschaft. Norddeutsche Vank in Hamburg. M. A. von Rothschild & Söhne. Sal. Oppenheim jun. & Co.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

57491 L Rücticbtlic der Interiméscheine unserer Gesell-

vorm. F. A. Nichter.

Die Actionäre der Gesellshaft werden hierdurch zu der Sounabend, den 27. Januar 1894, Nachmittags 3 Uhr, in- Leipzig, Klostergasse 3, abzuhaltenden Generalversammlung mit dem Bes- merken eingeladen, daß die Vorlagen zur Versamm- lung 14 Tage vorher im Geschäftslocale der Gefell- schaft für die Actionäre zur Einsicht ausliegen.

Tagesorduung: 1) Rechnungsabschluß für das

sechste Geschäftsjahr, sowte Entlastung der Verwaltung. 5 2) Wahlen in den Aufsichtsrath.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind au diejenigen Actionäre berechtigt, welhe thre Actien zuvor bei der Leipziger Bank deponirt haben und sich dur den hierüber ausgestellten Depositen-

Nr. 3 part., sowie bei der Dresdner Bank zu | Flas M 1786.231 F

Betriebs- und Generalunkosten . . Amortisation

Dresden, gegen Rückgabe der betreffenden Obli- gationen nebft oor dees der noch nicht fälligen oupons, erhoben werden. A i s Die Raa der aat iad ne Obligationen hört it dem Rückzahlungstermine auf. i H R Ley Verloofungbn derselben Anleihe wurden bis heute noch nicht zur Einlöfung äsentirt : : Be T T aus der neunten Verloofung die Dbligation

Nr. 110, fallig am 1. Ju 181 b. aus der elften Verloofung die Obligationen Nr. 35 56 150 152 557 761 1558, fallig am

1. Juli 1893, i worauf wir die dermaligen Inhaber, zur Vermeidung weitererZinsenverluste, hierdurch gleichzeitig aufmerksam

Kafse

Debitoren Vorräthe

ypothefen

nate)

Actien-Kapital

Extra-Reserve

1041.96

h

Versicherung, vorausbezahlt

744.27

954 277

1540

2 106

1 800 129 828 84 960

500 000 220 956

17 568 2750

4 56478} Verluft 992 395/58

Augsburg, 22. Dezember 1893.

Der Liquidator: Emil Kremer jr.

Prospeet

für die Ausgabe von 20 000 000 Mark Nennwerth 3'/-°/ciger Anleihescheine der R

A, u. X Emission.

M 6 287 7601/50] Fabrikfatiens-Conto

heinprovinz

M | 256 367/16 35 958/42

992 325/58

An Fabrik-Anlage-Conto :

[57497] i

Activa.

Erwerbspreis laut Ver- trag vom 28. November 1889

t 1889/92 . , 60 754.— Zugang in

829 632,21

1892/93 . . 18 878.21 79 632.21

Dampfbierbrauerei der Stadt Eiunbe Actien Bilanz am 30. September 1893.

Per Actien-Kapital-Conto

Amortisations-

Hypotheken-Ct. 46500 000.—

ab hierauf

amortisirt . 148 663.74

Creditoren-Conto Ref êrvefonds, Conto Divideûden-Conto Cautions-Conto

gesellschaft.

Passíva.

L 700 000|—

|

| 351 336/26 126 007/23 10 391/07 620|— . 987|—_

7305 L ; e Inventarien- und ° M RLeole« am 28. Dezember 1893. L 1 000 Dur Allerhöthste Cabinetsordre vom 21. August 1893 und des mittels derselben landesherrlih t “mea und Maga

bestätigten Regulativs siehe Geseßsammlung von 1893, Seite 208 is d i i i - Directorium Dividende, unerhoben B Genehmigung ertheilt, behufs Verstärkung der Betricbsmittel der Land Meinprovin zu 219 839.63 E ITCIODT eo L / c t B sb u L 2 2.6: i des Hänichener Steinkohlenbau-Vereins, (Ireditoxen 180 975 dorf auf den Inhaber lautende, seitens der Stubiger unkündbare “Schuldverschreit Mt nl ee Be: e Meubau Conto, E98 Bruttogewinn... 91 64020

Delcredere-Cto. 4 6 000.— ab Verlust an Außenständen , 598.71 5 401

H / i itimiren. chaft Nr. 501, 502, 503 und 504, auf ‘den Namen schein legitimi! es ito Frau Ernestine, verw. Lüdicke, in Blasewißz Wurzen, im Dezember ; : 2a ist O Cs Ua Ce efRErER beim König-| Auf igt ear Me “a Vir es Wurzeu i i u D s i b. 2 . . . . n E E A ta Dr. Fiebiger, Vorsißender.

| |

96 667.26

E T N EES

Ba

A P T E T E E I E T R R E I R N ia Ez e M

1 9

werden tann. Oldenburg, den 31. Dezember 1893. Die Direction. Merkel. Harbers. Wiesenbach.

Dannenberg. C. Koch. Gewinn |___23 642 zeihnung „Anleihescheine der Rheinprovinz“ bis t 5 j 1/146 132.10 ab Abfchrei- : 954 277 Vermittelung der Landesbank zu eraudáabii. E von D CO0 00D 6 M elen und dur ab Abschrei- bunten 40185.— Dresden, den 30. Dezember 1893. M h T6 5146193 4 ew. e 9 9 F A Z 1 1e tsrath. 25./26. Oktober 1893 zunächst 1889/90 . 28 880.88 j „Urania [57481] Vadische Brauerei in ant . D R “s h Mark 0 N 0 0) 0) 0) 0 0 1! d A l f d : : , ab Abs Brei ab zum Del : diaki 2 oige Anleihescheine der Rheinprovinz ; Reingewinn . . C I646T.I7| a a S “nth | (0 Sh l-Cont D D B k:E t Dieselben sind in zwei Emissionen, X11. und X1II. zerlegt, von d ab Abschrei. E Gewinn-Vertheilun s-Plan: T ; Di irection. Ses c ien-Kapital- j y erluft -Conto Î 2m , . - zerlegt, von denen ? s De Tisther Rd an Koblinsf An Annen 1e S 1400 Stúd Actien à 1000 4 | 1400 000/— i Se ; die XIT. 2000 Stü zu 1000 46 Nr. 1—2000 = 2 000 000 46 1891/92 . 32 607.21 Pa E N AEMLE, 7 fh 2163,60 : 6 L L, y 3 : ahrpark 65 577/80) Hypotheken-Conto: | K die XIII. O e S 13000 == 1500 E ab Abschrei- Statuten und ver- L C 1 i vs | i « 1006 , , 3001—6500 = 3500000 ° Auf In ÿ t E OESTHOE schaften Arbeiterlöhne d s 5 l 7 tième dés Auf- Oldenburgische Landesbank. n b. Transportfässer Le77I6r u E: | ron / 5 000 000 1892/93 40185. 130 968.38 |-1 015 163/72} sigtóratbs und der j Wir bringen biermit zur Kenntniß, daß in Ge- Wirthschafts-Inventar 6 998198 Cautionen . . « 11989.94| 64020211 Nhetabri e Sicherheit der ausgegebeuen Anleihescheine und deren Zinsen haftet die vorausbezahlte Versiherungs- | 44 °/ Dividende auf Aas jährigen Erträgnissen eine Abschlagsdividende | / Sätcke a A Rel tsuny-Bouto ‘Bititér 1809 s a UIPErE | n m Prämie S 765 |— oe 700 000 Actien 31 500.— von 5 Procent zur Vertheilung gelangt, welche von Flaschen 2 Bestand am 1. aen, ¿ting Zut D L A octabit, mie abs gelene dur allmähbliche Einlösung aus einem zu diesem Bier, Hopfen, Malz und diverfe neue Rechiunig 5 218.19 968 7 r Nl r 4 g : ; AUUT » os 444019 unserer Actien mit 12 4 pro Stück in dên gewöhn-| Vorräthe. .......... L L S Unerhobene Divid. pr. 1889/90 1 g | g 1 mindestens § vom Hundert der ausgegebenen Anleihescheine Materialien 104 707138 6 16 16193 lichen Geschäftsstunden an unserer Kasse erhoben | / Kassa | Rüekstellung 3 000!— is A LE L S, va cue Recht, den Tilgungéstock zu verstärken. Die Tilgung beginnt Wechsel-Conto 4 673/62 | Conto-Corrent : Gewinn- und Verlust-Conto : infen ur die chusgabe solgenden ersten Kalenderjahres. Die Einlösung wird im Wege der Debitoren-Conto 99 934/88 * Nusgelieb. Kapitalien, 316 477.86 . Eis Divers e Debitoren , 9858.73 | 470148 s

die Landesbank unter Zuzichung des Curatoriums während des Monats Januar, die Beka L JEOOT A ausgeloosten und zu S ‘ute Anleihescheine innerhalb der Monate Fa und M atun ris O S E Iósung am 1. Juli dessel en Jahres. Der Landesbank bleibt das Recht vorbehalten, anstatt der Aus- S 68 55 loofung Anleihescheine au im Wege des Nückkaufs wieder zu erwerben und zur planmäßigen Tilgung zu Debet. Gewinn- und Verlust-Co nto. T TO51DA Sg 5 UeE : ebalten Mafaiis Lte e Ee S ati es der a8 ae F die Bekanntmachung des statt- 2 ' : i taufs un gabe des Vetrages der angetauften Anleihescheine stattzufinden. E Gewinn- und Verluft-Conto. Haben. N aure Die Einlöfung der Zinsscheine und gekündigten Stücke erfolgt duea E E e die Landesbank der Rheinprovinz in Düsseldorf,

para die Preußische Hypothekeu-Verficherungs-Actien-Gesellschaft in Berlin, potbefenzinfen 3 den A. Schaaffhauseuschen Baukverein in Betrlin, b

| 1 246 207/78

Homburg v. d. H., im November 1893. Von diesem Betrage gelangen laut Beschluß des Provinzial-Auss{usses der Rheinprovinz vom bungen in Actien-Gesellschaft für Kranken-, H Kilanz-Conto. B Votstand. A credère-Cto. . 5 000.— M. | A zur Verausgabung. s ; 99% vom Rest zum Reservefonds n : d GIin fi ) 3. bungen in | : Dr. Tischer, R.-A. van Koblinsfki. Maschinen 227 953 47 | per 30. September 189 1600 „V0, , 200L43600 = 8 000000 e x Ç i; . Legen- S6 [57487] ; Sillanen: a. Lagerfässer . . 82 475/12 Hypotheken-Schulden a. Liegen 887 3165 bungen in tragsmäßige Tan- 1000 , 5000 , , 6501—7500 = 38 399/99 Div. Creditoren 4 628 212.17 éfe 605,46 umfaßt. Assecuranz-Conto: Slwvction mäßheit des § 31 unseres Statuts aus den dies- Gleftrishe Anlage aschinen-Unterhaltung ' i 719 Die Anleihescheine werden mit 34 vom Hundert verzinst und die Zinsen halbjährlich am Vorräthe : Gewinn-Vortrag auf h Ss : 5 o L 2 981/05 Dividenden-Conto : hente ab gegen Einlieferung des Coupons Nr. 49 | /, Werkzeuge und Geräthe . . . __ | Beleud | Deferedere-Contis Fässer-Unterhaltung unter Zurvachs der Zinsen von den O Stücken. Kassa-Conto 4 357187 , Wechsel 8 615/66 Y e nbe fe Bier 4 143 811.77 Hteinbeioliti 6211435 | Salaire Aufkündigung nah vorheriger Bestimmung durch das Loos vorgenommen. Die Ausloosung erfolgt dur ypotheken-Conto 11 797/85 | Pränumerationen 7 382/68

[57496] i: Die 2 : Ws!lgarnspinnerei Eichenthal Actien-

; A / esctishaft in Freiheit-Osterode a/Harz gier und in eine Gesellschaft mit be- | 1893 : M shräukter Haftung unter der Firma Osteroder | Sept: |An General-Unkosten-Conto:

Wollgarnspinnerei umgewandelt. Sämmtliche | 30. |-, Hypothekenzinsen abzügl. vereinnahmter Activa und Passiva sind auf diè’ neue Gesellschaft übergegangen. Wir fordern unsere Gläubiger gemäß .

M. 3

An Materialien- und Malzsteuer-Conto 151 509/14} Per Gewinn-

ia M und Beleuchtungs-Conti 18 618/18 + Se a 35 99422

PerBrau-Conto: etriebskosten- und Provisions-Conti .. 93 279/27

Bruttogew. | 227 577 Producte-Conti

Gehalt- und Lohn-Conti égurage-Conto

R E E Neparaturen-Conto Affsecuranz-Conto Zinsen-Conto Bruttogewinn

? de i? - - - . di D t î e D E So reent:Ziu « Yrewüngen fir 4 781.43 die Do der Mt s ebl aft in Verlin, . E E Se nh Gratificati ldi % Eingang einer 1 t au! Mäschinen , 4 219.57 den A. Schaaffhansenschen Bankverein in Köln, berr hg äftsführer D : alige Ausfcige, Comptoirerfordernisse, j abgeschrieb. | 12 0/9 ässer - 4166.33 rén Rev, R C C D A der Osfteroder ae anen! " Steuern und Reisespesen 106 971/23 Fordérung . 12 0/0 fudepark 1 853.75 Lt N Secbtk Si AELS i eie in Trier, Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Amortisations-Conto: 20 9% nili j die Aacheuer Bauk für Handel und Gewerbe in Aachen b Abschreib Friy Wichelhaufen. 19/6 Abschr. auf Immobilien . j 25 % Utensilien i 2% 408 die Bergisch-Märkische Bank in Düsseldorf, , A E aNOrIdG:40 186 10% do. h Pitt n L 50% » Slasden __ L B ern C. G. Trinkaus in Düsseldorf, pi 2 [57484] 0 V9, ? Pl ewinn :

e

» s o # , s "

G 5 009.— 45 185.—

2 , Herren J. Dreyfus & Co. in Frankfurt a. M. adnnA ä ;

E rilikeñ i g Ä nt 10% do. ranéportfässer 281260 Alle dic Anleihescheine betreffenden Sn En erfolgen burch den „Deutschen Reichs- Reingewinn . . 4 41646493 . ® 5% 0.

: Lagerfässer 1767/03 und Prenßischen Staats-Anzeiger*, die „Kölnische, Köblenzer, Trierer, Düsseldorfer und rt : : & Sohn Bildgießerei. Friedrihshagen. 10% do. , Mobilien . . Vortrag , 4.097 Leitung“ und das „Echo der Gegenwart* in Aachen. E E Ce Slábeæt, den’ 26, Sezteuibée Cos 393 509/88

é * Wi ftsinvent Miethe Düsseldorf, den 20. ber 1893, - My Acti s Alfred Gladenbeck zu 1006 do. Wirtbschaftsinvent. 4 ete p | L: 12 834 ] „de - Dezember ( | Di : j Friebricbéhagen ift gegen die Beschläfse der General- 10% do. , Eleftrische Anlage O N 263 706 r Director der Landesbank der Rheinprovinz: Carl Senden Cms Wia versammlungen vom 29. November und 27. Dezem- Wo do. l hen Malileime. 4a __1899 Dr. Lohe. z : ,_ Infolge Beschlusses der Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 28. Dezember d. J, ge- ber cr. beim Königl. Landgericht 1. die Klage auf 20/6 do » ait L 284260 Auf Grund hti i 9 ; _ [langt für das-Geschäftsjahr 1892/93 : A ? Ungültigkeitserklärung dieser Beschlüsse wegen 100g? do: 5 athe und Werle é im Novémber: 1893 der Rhei uf Grund des vorstehenden eee beabsihtigen wir, 4/20 000 000 33 0/9 ige Anleihescheine | - auf unsere Actien eine Dividende von 470/% = 45 4 pro Stü iht genügender Specification der Tagesordnung : Homburg v. d. H., im rath . i heinprovinz XII. und X11. Emission an der hiesigen Börse einzuführen. von heute ab zur Auszahlung und zwar nach Artikel 233 des Gesetzes über die Actiengesfell- Bilanz-Conto : : D E ¿ ¿F De Bs 4 f Verlin, im Dezèmber -1893. bei dem Bankhause Gottfried « e Neingewinn | L Í Preußische H

er 159 h gts itr , 1 dem elix Herzfeld in Hannover, ‘schaften vom 18. Juli 1884 eingereicht und vom r Vorstand. ypothekeu-Verficherungs-Actien-Gesellschaft. bei der Hildesheimer Bank in Hildesheim oder e t n EEL “R MEES: Suftev raft Dare Gese shasE, | Ld: Segeln i i Dampfbierbrauereci der Städt Eiubeck Actiengesellschaft. : Die Direction. Carl Benkendorff. Aug. Sitte.

i ‘andgeriht auf L Ee 1894, Vormittags 11 Vhr, E s: Ä 2 Bavisch Brauerei er a . So + E f Max Langioß. G. Rudho luer. n

Maunheim, den 30. September 1893.