1894 / 3 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

57785] G SERIE, Der Rechtsanwalt Franz Klein, wohnhaft zu Berlin, is heute in die Liste der bei dem König- lichen Landgericht Berlin I. zugelassenen Rechts- anwälte ges worden. Berlin, den 29. Dezember 1893. Königliches Landgericht 1. Der Präsident: Angern.

57597] [ In die Liste der bei dem Königlichen Landgerichte Hannover zugelassenen Rechtsanwälte ist unter Nr. 91 der Rechtsanwalt Johann Bojunga hierselbst mit dem Wohnsitze in Hannover eingetragen. Hannover, den 30. Dezember 1893. Königliches Landgericht.

[57781] In die Liste der bei dem unterzeihneten Amts- ericht zugelassenen Rechtsanwälte is Heute unter r. 1 eingetragen: Rechtsanwalt Heinrih Backhaus mit dem Wohnsiß Treysa. Treysa, am 28. Dezember 1893. Königliches Amtégericht.

[57780] Bekauntmachung. Die Löschung der Eintragung des Rechtêanwalts Dr. Reinhard Siegmund Ernst Rausch in Hamburg s in den Listen der bei den unterzeichneten Gerichten Ges Rechtsanwälte wird hierdurch bekannt gemacht. Hamburg, den 3. Januar 1894. Das Hanseatische Ober-Landesgericht. S. Beschütz, Dr., Secretär. / Das Landgericht. Das Amtsgericht. Kal ckmann, Dr., Dr. Romberg, Secretär. Secretär.

[57782] Bekanntmachung. Die Eintragung des Rechtsanwalts K. Advocaten Justiz-Raths Gotthelf dahier in der Liste der bei K. Landgerichte München I. zugelassenen Ret3- anwälte ist am heutigen Tage wegen Aufgebung der Zulassung gelös{t worden. München, den 1. Januar 1894. Der Präsident des Kgl. Landgerichts München I. : von Braun.

[57598] Vekanutmachung. |

Die Eintragung des bisher bei dem K. Landgericht München II. zugelassenen K. Advocaten und ehts- anwalts Justiz - Raths Jakob Gotthelf dabier in der Rechtéanwaltsliste diefes Gerichts wurde unterm Heutigen wegen Aufgabe dieser Zulassung gelöst.

München, den 1. Januar 1894.

Königliches Landgeriht München II. Der Präsident: (L. 8.) Schmuderer.

L N 9) Bank - Ausweise.

Eve Meberiiehs

er Reichs-BVank

vom 30. Dezember 18983,

Metallbestand de S E d

5 a an er and an Ò Ses deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund g e L an RAN nua . d s and an Reichskafsen i: 3 E Noten anderer Banken

[57796]

797 709 000 19 567 000 9 061 00C 603 995 0CO 149 158 000 6 850 000 65 534 000

S R 5 Lombardforderungen . 6 E 5 sonstigen Activen . Passiva. 8) Das Grundkapiial . 120 000 000 5 E E Z lauf 4 30 000 000 er er umlaufenden De 7 d ti faltos t .1 110 078 000 11) Die sonstigen tägli en Ver- u E ti 12) Die sonstigen Passiva . 3 220 00€ Berlin, den 3. Januar 1894. Reichsbank - Directorium.

Ko. Gallenkamp. ¡Hartung Frommer. Mueller. von Kliging. chmiedidcke.

[5T786]

Bank für Süddeutshland.

Staud am 31. Dezember 1893. Activa. E

5 217 646! 13 015 320 600 9 991 261/6

Kasse:

1) Metallbestand

2) Reichskafsenscheine . .

3) Noten anderer Banken . Bemer T TELesiand

an Wechs (6

Lombardforderungen , .

i ecten

mmobilien . . .

onftige Activa

Passiva. ervefo s bilien-Amortisationsfon «Noten in E -

E äsentirte Noten in alter zt fg: Gitiata En S ad e S a

33 918 756

E Verbindlichkeiten A pan Incafso

seln: U 3232 150.55,

[57789] Ueberfiht

Noten anderer E Sonstige Kassen-Bestände . Wecsel-Betie Lombard-Bestände . . . Effecten-Bestände . D e Debitoren und sonstige" Activa . Passiva,.

MesérvesonS Banknoten im Umlauf . . A fällige Verbindlich- R S L M An Kündigungsfrist gebundene Berbindlichletsen - „5 Sonstige Passiva Wechfeln sind weiter begeben wor

Die Direction.

[57791] Stand

+25 DEE Sächsischen Dresden am 31, Dezember 18983. Cursfähiges Deutsches Geld #4 19 618 063 Reichska ensheine . . e

Eingezahltes Actienkapital . . „#6 30 000 000.

Bank

S 187 160.

14 506 0. 944 063.

63 787 829. 4 425 930. 1 867.

4 655 234.

4 466 720. 52 758 500.

e 11 016 099. e 9251 921.

633 806.

Von im Inlande zahlbaren, nod nit fälliger

#4 2 277 011. 05

der Württembergishen Notenbank

am 31. Dezember 1898.

Activa.

Reichskastenseeine - eihstafien “N ¿ En lf Banken . E Lombardforderungen . Ge 3 Sonstige Activa . Passiva.

M E O E 1% i Umlaufende Noten . . . ., Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrift gebundene E Sonstige Passiva . a

im Inlande zahlbaren

Staud

[57787]

am 31. Dezember A Activa.

. M [11 707 336

49 215 1614 300 19 361 687 1 033 200 8 430

890 423!

WS| I I

VI Contributions

- | 9 000 000/—

Sz 733 511/01 « 123 282 600|— Ö 771 462/11

M 92 760|— 824 259/43

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, Wesen A 1 356 723 62.

der Badischen Bauk

893,

eichskafien L oten anderer Bauken , aat E E Lombard-Forderungen , Gffecien - 094 Sonstige Activa

| . Á| © 591 608/86

19 495]

63 900i—

19 285 960/03 1 055 310|— 71 160/30

2 489 392/61

4 128 576 826/30 P assSivYa.

Grundkapital . . . Meter a C , Umlaufende Noten S Täglich fällige Verbindlichkeiten . An ündigungsfrist gebundene Berbindlichlerten . .. Sonstige Passiva .

Die weiter begebenen, nicht Wechsel betragen 4 2 450 341,67.

[57788] Braunschweigische

Activa. f ichsfafsen Q E Noten anderer Banken . sel-Beftand . . . Lo Cg Effecten-Bestand . . Monde Aa P asSziva. Grundkapital s Special Reservefonds SPect erveson Se e Ti fälli A E Sorstige tägli ge a bindlichkeiten i n eine Kün ges bundene Berdiablttriten ¿ Sonstige Passiva . z ; Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Jnlande zahlbaren Wechseln . . . ,

[57693]

Stand der

Mitt Activa. affa and: - fle E s S Noten anderer 2 O Guthaben bei der Reichsbank Wesel Bestand Ute e egen änder j ‘igl

üffe Siene Gecien on e stig

Darlehen an den Staat (64183 M a a2 E

1 629 381/36 15 792 700|— 1 339 555/92

6} 9 000 000|—

: | 815 189/52

M 128 576 826180

fälligen deulsGen

Bank.

Staud vom 31. Dezember 18983,

S

804 586. 10 890. 106 900.

6 375 000. 1 426 870. 1 997 005. 7 926 715.

Sl S1]

S

S8]

en n

2j

143 158.

1 884 899, 40

Braunuschweig, deu 31. Dezember 1893. Die Direction. Bewig. Tebbenjohanns.

ter Vank

am 31, Dezember 1898,

é 4 072 100.— 18 300,— 150 300.—

S0 d P

ä

10) Verschiedene Bekannt- machungen. 677781 Landwirthshaftlihe

Eingezahltes Actien-Kapital Bee in Un Täglich fällige Verbindlichkeiten . . ; 5 862 900

M E Os 10 389 800 : in : ; 20700 | Vich-Versicherungs-Gesellschaft a. G. i iermit zur öffentlichen Kenntniß,

Hod nid ur inl zj gion as Wir bringen h

nt zur ir ngen

uldennoten Schuldscheine «e LOL100 T) . M Alto Di

5 inländischer daß Herr H: Marei zu. Se S

Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen Wesel betragen Æ 3 735 500.—. Altona, den 22. Dezember 1893. Die Direction der Bauk. t A. L ET an Der Verwaltuugsrath,

H. Andreae. [57668] Allgemeine Berliner Omuibus-Actien-Gesellschaft. - 1892 1893

Bette I e T E E C E E M 192 E A é 201 e E D urch|chnittlih pro O E L S ä Z Die Direction.

6761) Dette Publique Ottomane Cousolidée.

Revenus Concédés par l’Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881. E: SOEL ZRIEEE A ECE E PEDE E NESSU E P Pt S EU S D P ESII I AER E 12e Exercice Mois de Novembre 1893

Receittes neties des frais d’Admi- nistration provinciale

Recettes nettes des frais d’Administration Provinciale et Centrale

Total des Inois pré- cédents Liv. Turg.

Total au 30 Nov. 1893

Liv. Turg.

Piastres

Tabac (recouvrement d’arriérés) z

2 A A

Timbre

Spiritueux .

Pêcherie .

S M Frais payés par la) Direction Gén. .

Recettes nettes : fRedevance de la f a { Tribut de la Bulgarie, remplacé jusqu’à fixation par L. T. 10000 à prélever surDîme desTabaäcs Excédent Revenus de Chypre, remplacé D L. T. 130.000 sur solde Dîme des Tabacs, ou traites = SUE DVOURO . s _— Redevance de la Rou- mélie Orientals . J) 1266886 Droits eur le Tumb.en traites sur Douane Parts contributives de laSerbie, du Monté- négro, âe la Bulg. et de la Grèce . . AEE L 52A

Total . . | 10145981 1 543 356/3; 10 1613 149 | Intérêts encaissés sur :

9 051 856

___ 382926 8 668 930

735 867 562 500

820 790/98) 839 142 g

562 500|— : 962 500—

Tab

4 71 864/47

ai Pan

51 298} i E 63 344/30 ' 25 000]—

51 298 88 682 25 000

As8signations diverses

fonds disponibles . aae 1 l Davtd s L Agio sur conrversion de monnaies . . ,

10 145 981 10 229 857

E s F

Total Général . Même _période 1892.

1 543 356/32 S A _— 1ch

1512 496/51 1613 149/06 A Läivres Livres Livres

Turques Turques Turgques

Sommes versées à valoir Fus les Oie: i 4% Pprévues par la nvention du x i 18/30 avril I L A 215 250 215 250|—

Sommes transmises en Europe et payées : 4 à Constantinople pour le service de la Dette Consolidée E R a is e Da

Traitements et Frais Généraux du Conseil M Gti ti x (t O E _—

Déposé à la Banque Imp. Ottom. en or efectif et comptes divers . . . . .,

Déposé à la Banque Imp. Otto en MONHAICS À CONVerat . t 4 1182328

En Caisse à l’Administration Centrals en Or Bt T

En Caisse à l’Administration Centrale en IMOBNIAIOS À O E

1080 10810

E 1006 779 ) 22 485192

25 627 383 722

11 561 16 893/26

Cie —_— P ames

9 885 997:

meien | 1643 041/10] 1613 149/06

1) Redevance d’Octobre 1893. Pour le Consseïl d’Administration: Le Président. Le Conseiller Délégué. Ct, Léon Berger. M. Simondetti.

Constantinople, le 4/16 Decembre 1893.

Ulmer Münsterbau- Lotterie. - |

D Ziehung am 16., 17., 18. und 19. Januar 1894. Haupttrefser: 75 000 Mark, 30 000 Mark,

15 000 Mark, 2mal 6000 Mark. Zusammen 342 000 Mark in baarem Geld.

Wir bringen hiermit zur öffentlichen Kenntniß, daß die Ziehung der 6. Serie

unwiderruflich am 16. Januar 1894

und folgende Tage im Ratbhaussaale dahier stattfindet. : Ulm, Dezember 1893.

Das Münsterbau-Comité,

[56396]

__

278 28917

122/61

zum Deutschen Reihs-An

Dritte Beilage zeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Donnerstag, den 4. Januar

Staats-Anzeig

S 1894,

M 3.

Der Inhalt dieser Beilage, in we die Bekanntm Bekanntmachungen der deutschen Ei n S sind, ersi

Central-Handel3-Register

ndels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle st - Anstalten, Deutschen Reichs- und gs Di E i

Das Central - Berlin auh d die Königliche Expedition des Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche R

eint au in einem besonderen

Königlich Preußischen Staats-

ungen aus den Handel8-, Genofsenschafts-, Zeichen- un latt unter dem Titel

für das Deu

Bezugspreis beträgt L % 50 für das

Das Central - Handels - Register für das D ] etr: ; Vierteljahr. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 .

eih“ werden heut die Nrn. 34. und 3B. ausgegeben.

euts

d Muster-Regiftern, über Patente” Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

tsche Reich. (34)

e Reich erscheint in der Regel li . Der Einzelne Nummern ie 25 A.

Pateute.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung is einstweilen gegen unbefugte Be- ung geschüßt.

asse.

3. St. 3735. Gesundheitscorfet ; Zufaß zum

Patente Nr. 67884. Dr. As in Ilsenburg a. Harz.

113. N. S111. Verzeichniß appe. Alexander Joseph Rudolph, 1221 Filbert Street, San ranciêco, Californien, V. St. A.; Vertreter:

S. Fehlert und G. Loubier in Berlin NW.,, Dorotheenstr. 32. 12. Juni 1893. i:

R. S112. Vorrihtung zum NRegistriren von Büchern, Schriftstücken u. dergl. Alexander Joseph Nndolph, 1221 Filbert Street, in San Francisco, Californien, V. St. A.; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 12. Juni 1893.

13. D. 5875. Dampfüberhiter mit Field’schen Röhren. Eugène Deck in Mülhausen i. E. 27. Juli 1893.

S. 13027. Negelungsvorrichtung an Dampf- erzeugern für überhißte Dämpfe mit dur den Damyfraum gehenden Heizröhren. A. Sering in Nürnberg. 13. Januar 1893.

14, S. 13404. Einspriz-Condensator. Herm. Haeder in Duisburg. 21. April 1893.

„R, 7899. Umsteuer- und Anlaßvorrihtung für Kraftmaschinen. Andreas Radovanovic in Pilsen, Radetkyplaßtz 14; Vertreter : Carl Pieper und Heinrih Springmann in Berlin NW,, Hin- dersinstr. Nr. 3. 4. März 1893.

Der Patentsucher nimmt für diese Anmeldung die Rechte aus § 3 des Uebereinkommens mit Oesterreich-Ungarn vom 6. Dezember 1891 auf Grund einer Anmeldung in Oesterreih-Ungarn vom 10. November 1892 in Anspruch.

15. W, 90314. Verfahren zur Herstellung photographie-ähnliher Bilder durch Druck. Charles B. Woodward in St. Louis, V. St. A. ; Vertreter : Carl Pieper und Heinri Spring- L in Berlin NW., Hindersinstr. 3. 21. März

19, G. S451. Metallene Eisenbahn - Quer- \{chwelle. William Charles Green, Thomas bem Vishop und Frank Sowles Kerchunm in Chicago, Ill., V. St. A.: Vertreter: Carl Pataky in Berlin 8., Prinzenstr. 100. tember 1893.

20, V. 13598. Elektrische Beförderungs- anlage mit seitlich angebrachten, verstellbaren Lao ungolDtpern. Andrew Bryson in New- Vork, èr. 18 West Twenty-First Street; Ver- treter: C. Feblert und G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 15. August 1892.

- Fe. 7161. Bufferbremse für Eisenbahn- fahrzeuge; Zusaß zum Patente Nr. 72342. Carl Gotthelf Fiefe in Dreëden, Shnorrstr. 40. 13. November 1893.

21. A. 3568. Prüfungéëschaltung für einen Klappenschrank mit Vielfahumschalter. Aktien-

esellschaft Mix & Genest _in Berlin SW., Neuenburgerftr. 14 a. 4. August 1893.

S. 14113. Elektricitätszähler mit durch Uhrwerk eingeleiteter absaßweiser Zählung; Zu- saß zum Patente Nr. 71 484. Firma Hartmann « Braun in Boenheim - Frankfurt a. M. 29. November 1893.

W. 8SLO2. Ein Normalelement. —— Edward Weston in Newark, New-Jersey, V. St. A. Vertreter: Robert N. Schmidt in Berlin F., Potsdamerstraße 141. 4. Januar 1892.

S3. 1713, Vorrichtung zur zeitweisen elef- trischen Beleuchtung; Zusaß zur Patentanmeldung 3. 1635. B. Zeitschel in Berlin 8., Ritter- straße 12. 26. Mai 1893.

22, A. 3548. Metallfarbe aus I CieE stein. Firma D. Aichelburg in Villach in Kärnthen; Vertreter : Nichard Lüders in Görliß. 20. Juli 1893. 4 _

« C. 3773. Verfahren zur Darstellung von 41/4 Amidonaphtolsulfosäure.— Leopold Cafsella

Co. in Franffurt a. M. 26. Juni 1891.

23. W. 9373. Verfahren zur Reinigung von Mineralöl. Dr. phil. August Wendtland in Berlin NW., arienftr. 28 pt. 28. De- zember 4892.

24. G. 8246. Funkenfänger. Ferdinand t tund in Osnabrück, Martinistr. 35. 3. Juni

25. M. 9341. Abstreifvorrihtung für Perlen- Aufreihmaschinen. Leopold Myers und Charles Boëworth Ketley in Birmingham, Eng- land; Vertreter: Arthur Baermann in Berlin NW., Luisenstr. 43/44. 24. November 1892.

- _St. 3725. Zungenöffner für Lamb'sche Strickmaschinen. August Strudel in Neut- lingen, Württemberg. 3. November 1893.

28. B. 14409. Gefäßbatterie für stetige Brühgerbung. Heinrich Wilhelm Brüuing in Neumünster. 4. März 1893.

_O. 1909. Verfahren der Verwendung von Sulfitzellstofflaugen zum Gerben. Carl Opl in Hruschau; Vertreter : C. Feblert und G. Lou- E N Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 18. Mai

mel. Ludwig 13. November

11. Sep-

Klasse. ;

33. D. 5604. Zum Liegen und Sißen einzu- rihtendes Feldbettg-stell mit rohrförmigen Längs- stâben. Paul Gustave Le Dan in Ruyaul- court, Pas de Calais; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 13. Februar 1893.

- F. 7041. Bügelverschluf für Portemonnaies und ähnliche Taschen. C. Feuß in Offenbach a. M. 2. September 1893.

S. 13 847. Bügel mit eingeseßten Glie- dern für Geldbörsen, Taschen und dergl. D. Heymann in Offenbach a. M. 5. Sep- tember 1893.

S. 13 870. Tasche mit Verschlußvorrihtung. E. Ph. Hinkel in Offenba, Main. 11. Sep- tember 1893.

«„ _N. 3024. Sißstock mit verstellbarer Stütz- sheibe. Oscar Nauen, Premier - Lieutenant der Landwehr-Cavallerie in Köslin, Neuethor- straße 49. 4. November 1893.

S8. C. 4788. Spulendrehbank. W. Mc. Crofsan, J. Paul und I. P. Kerr, in Firma Kerr & Co., Limited in Paislev, 11 Caledonia Street, Schottland; Vertreter : Arthur Baermann N cln NW., Luisenstr. 43/44. 25. Oktober

40. B. 15 132. Verfahren und Vorrichtung zur Gewinnung von Zink. Ernst Wilhelm Bracelsberg in Ohligs. 26. August 1893.

« O, 1753. Schmelzofen mit ringförmigem Rost. Oliver A4!uminium Cempany in New-York; Vertreter: Eduard Franke in Berlin SW., Friedrichstr. 43. 8. August 1892.

44. B. 15 270. Einstecknoyf. Dr. meg. Ioseph Bafßfreund, praft. Arzt, in Hildesheim. 9. Oktober 1893. i

#5. F. 6963. Als Vertheiler benußbarer Ver- {luß für Jauche- und Wafferfässer. R. Frauendorf in Lausigk. 31. Juli 1893.

£6. L, 8401. Zweicylindrige Zweitakt - Erdöl- gasmaschine. Georg Adolf List, Victor List und Jakow Kosfakoff in Mosfau; Vertreter: Carl Pieper und Heinrih Springmann in Berlin NW., Hindersinstr. 3. 23. März 1893.

48S. R, 8272. Verfahren zum Beizen und Reinigen von Eisen- und Stahlplatten, Draht- reifen und dergl. William Stepney Rawson in London, 88 Queen Victoria Street: Ver- treter: Franz Wirth und Dr. Richard Wirth in Frankfurt a. M. 13. September 1893.

49. L, 8447. Selbstthätige Borschubvorrich- tung für Bohrer. Birger Ljungström in Stockholm, Grefgatan 44b.:; Vertreter : A. du Bois-Reymond und Max Wagner in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29 a. 3. November 1893.

Sh. 9007. Vorrichtung zum Verdrehen

kantiger Stäbe. Emil Schmidt in Düfsel- dorf. 17. Juli 1893. - M. 102983. Stickrahmen für Stick- maschinen zur Herstellung von Applications- stickerei. Alfred Meyer-Kreis in St. Gallen, Schweiz; Vertreter: Alexander Speht und J. D. Petersen in Hamburg, Fishmarft 1/2. 25. No- vember 1893.

54, J. 3197, Vorrichtung zum Aufkleben der Spiegel oder Deckelbogen auf Schahteln oder Kisten. Ferd. Emil Jagenberg in Düfsel- dorf, Kronprinzenstr. 9. 6 November 1893.

56. K, 10 196. Zughaken mit Sicherung. Nobert Kleinert in Breslau, Lewaldstr. 26 T. 15. November 1892.

62. B. 15 316. Vorrichtung zum Verstellen von Segeln und Schirmen an Fahrrädern. Heinrih de Bucourt in Uerdingen a. Rhein, Mörserstr. 60. 23. Oktober 1893.

D. 5851. In der Ebene des Rades aus zwei Hälften bestehender Felgenkranz. Edward Keuworthy Dutton in Manchester 5 John Dalton Street Grafschaft Lancaster, England ;: Vertreter: C. Rob. Walder in Berlin SW., Großbeerenstr. 96. 5. Juli 1893.

„F. 7023. Verstellbarer Bocksattel mit an den Trachten befestigten getheilten Zwieseln. Paul Geflitter in Berlin, Emdenerftr. 45. 24. August 1893.

68. B. 14 720. Vorrichtung zum Oeffnen von Thüren u. dergl. auf der rechten oder linfen Seite. Georg Bauer in Nürnberg, Spiten- berg 2. 13. Mai 1893.

70. B. 14 318. Kapsel- und Beklebmaschine für Flaschen und andere cylindrishe Gegenstände. Herrmann Brouër und Heinrich Eul in Leer, Ostfriesland, Pferdemarktstr. 51 bezw. Berg- mannstr. 1. 10. Februar 1893.

72. C. 4650. Únter der Verschlußhülse an- geordnetes, um eine borizontale Achse schwingen- des Kastenmagazin für Cylinderver|chlußgewehre. Carl Corbinus in Dortmund, Heiliger Weg 38. 29. Juni 1893. :

z I. 3190, Stlagstück-Sicherung für Jagd- gewehre. Ernst Jahr in Nakel a. N. 23. SE tober 1893.

76. F. 6871. Vorrichtung bei Zwirnmaschinen zur selbstthätigen Ausrückung der Zwirnspindel bei Fadenbruch. John Wilmarth Foster in Westfield, Graf. Hampden, Staat Massachusetts V. St. A.; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin W., Potédamerstr. 141. 12. Juni 1893.

5 V. 2058. Streckwerk für Faserstoffe mit Nadelstäbhen in Sectionen von verschiedenem Nadelbesaß und mit besonderer Stäbchenführung.

Auguste Veillon in Basel und die Werk-

stätte für Maschinenbau vormals Du- commun in Mülhausen, Elsaß; Vertreter: Arthur Baermann in Berlin NW., Luisen- ftraße 43/44. 8. September 1893.

Klasse.

S0. O. 2006. Vorrichtung zur Herstellung von Kanälen, Röhren und Gewölben aus erbärtenden Maffen mit Metalleinlage; 11. Zusa zum Patent Nr. 68 735. Richard Otto in Berlin N W., Flemmingstr. Nr. 6. 6. November 1893.

88S. M. 9944. Durch Schwimmer entlasteter Negulirschieber für Turbinen. Maschinen- fabrik Geislingen in Geislingen. 10. Iult 1893.

89. S. 13 891. Sammelbebälter für die Ab- flußwässer von Diffusions-Batterien und Ver- fahren seiner Benußung. Hallesche Maschinenfabrik und Eisengießerei vorm. R, Riedel & Kemnig in Halle a.

19. September 1893.

2) Zurücknahme von Aumeldungen.

- Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurüdgenommen.

Klasse,

44. D. 4896. Selbstverkäufer mit Einrichtung, um zugleich mehrere Waarenstapel gleichmäßig zu entleeren; Zusaß zum Patente Nr. 58 090. Vom 17. Juli 1893. Von Neuem bekannt ge- mat am 21. Dezember 1893 unter Klasse 42. M. 9109

80. A. 3255. Vorrichtung zum Rändern von ovalen Gegenständen. Vom 11. September 1893. Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

machung der Anmeldufig im Reichs-Anzeiger. Die

Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als

nicht eingetreten.

9) Versaguugen,

Auf die natstehend bezeichneten, im Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahten An- meldungen ifi ein Patent versagt. Die Wirkungen s G N Schuyes gelten als nit eingetreten. laf}e.

18. S. LT 525. Herstellung von Panzerplatten. Vom 13. Oktober 1892.

4) Uebertraguúugen.

Die folgenden Patente sind auf die nahgenannten

Personen übertragen.

Klasse.

12. Nr. 45 104, William Dunlop in Glasgow; Vertreter: A. Baermann in Berlin NW,, Luisenstr. 43/44. Neuerung in der Behandlung von Chlorwasserstoffgas zur Darstellung von Chlorgas. Vom 5. Oktober 1887 ab.

21. Nr. 73 119. William Brooks Sayers in Glenwood bei Glasgow, Schottland, Henry Alexander Mavor, William Arthur Coulson und Samuel Mavor in Glasgoro, Schottland; Vertreter: A. Rohrbah, M. Meyer und W. Bindewald in Erfurt. Anordnung um den Anker gewickelter Anshlußdrähte elektrisher Ma- schinen. Vom 1. Mai 1892 ab.

52. Nr. 53218. Firmen: Hoffmann «& Troeger, Schrage & Roesfing und Georg Denker, sämmtli in Plauen i. V. Anord- nung von Druplatten und Färbvorrichtungen an einer mit Druckvorrihtung versehenen Stick- maschine. Vom 22. September 1889 ab. °

„_ Nr. 54942, Firmen: * Hoffmaun «& Troeger, Schrage & a us Georg Denker, sämmtli in Plauen i. V. Stick- maschine mit Druvorrichtung; Zusaß zum Pa- tente Nr. 53218. Vom 18. Juli 1890 ab.

53. Nr. 72 887. Johanna Jaunasch, Sydonie Jannasch und Dedwig Jaunasch in Bernburg. Verfahren zur Darstellung von Conservefalz. Vom 24. März 1892 ab.

54. Nr. 70 794, Firma Mohs & Zarek in Dresden, Rosenstr. 76. Preßverfahren zur Dan stellung eckiger Schahteln oder Kartons. Vom 27. August 1892 ab.

L Nr. 71 017, Firma Mohs & Zarefk in Dresden, Rosenstr. 76. Maschine zum Prägen von Schachteln, Dosen, Tellern u. dergl. Vom 27. Auguft 1892 ab.

Nr. 71 994, Firma Mohs & Zarek in Dresden, Rosenstr. 76. Einrichtung an Schachtelprägemaschinen zum Betupfen der frapp ausshnitte an den Klebkanten mit Klebstoff ; Zusas 00 Patente Nr. 71 017. Vom 13. April 1 ab.

75. Nr. 57 122. William Dunlop in Glasgow; Vertreter: A. Baermann in Berlin NW.,, Luifenstr. 43/44. Neuerung in der Behandlung von Chlorwasserstof zur Darstellung von Chlor E, Den Nr. 45104. Vom 29. August

ab.

5) Löschungen. 2, in Folge Nichtzahlung der Gebühren. Klasse. -

3. Nr. 64 996, Vorrichtung zum Ausspannen und Glätten von Mügen u. dergl.

Nr. 62158. Kleiderraffer.

4. Nr. 51 455, Zündvorrichtung für Laternen.

S. Nr. 61 475, Breithalter für Gewebe.

10. Nr. 35 407. Vorrichtung zum gleichzeitigen

Heben beider Thüren von horizontalen Koksöfen.

13. Nr. 62 583. Speisewafservorwärmer mit

Ueberlauf.*

Klafse.

13,

19,

20.

4

Nr. 62 584. Wasfserröhren.

Nr. 56 907, Einfpritzventil für

Nr. 60 168. Verfahren,

Anordnung von Kragen in

Selbstthätiges Compressions-

A issgleits- lmaschinen. Straßen- und

andere Druckwalzen mit ausweselbarem Lauf-

mantel zu versehen. . Nr. 43 L177. Kuppelung fahrzeuge mit Mittelbuffer. Nr. 56 709. Nr. 57 067,

" werk gedrehter Fächerscheibe.

w

F "” "” " o

y

21,

22.

30,

383,

34,

36, 38, Nr. 61339, S

39, Nr. 68 752.

Vegperfaßrens mit freier F 41,

Nr. 61 193. Patente Nr. 56 709. Nr. 62 232.

Eisenbahnwagen.

Nr. 23 983.

Erleuchtung von Eisenbahnzügen. Nr. 52 884,

für Eisenbahn-

Shienenreiniger. Knallfignal mit durch Sthalt-

Scienenreiniger; Zusaß zum Fingershußvorrihtung für Neuerungen in der elektrischen

Apparat zum #\ elbstthätigen

Laden von elektrishen Sammelbatterien. Nr. 53 197. Läute-Inductor.

Nr. 53 534, Mehrleitersysteme.

Nr. 53 913. elektrisher Kohle.

Nr. 56 S811, brecher.

Nr. 62 332, Telephondrähten.

Nr. 64 564, schinen mit in den Spulen.

Verfahren z

Regelbarer

Eisenkörper

Nr. 65 802. Ausführungsform

atent Nr. 62 332 geshüßten V Legen von Telephondrähten ; Zusa Nr. 62 332.

Nr. 70431. Sammtär.

Aus\chaltevorrihtung für

ur Herstellung

Stromunter-

Vorrichtung zum Legen von Änker für elektrishe Ma-

eingeshobenen

1 der durch orrihtung zum ß zum Patente

Elektrodenplatte für elektrische

Nr. 72 048, Elektrische Stromerzeugungs-

maschine ohne Stromwendevo Schleifringe.

r. 68 953. Verfabren

rrihtung und

zur Darstellung

von Azofarbstoffen, welche einen Diazosulfosäure-

rest enthalten.

25. Nr. 38 063. Nundstrickmaschine.

Nr. 57 340, Spißen-Klöppelmaschine.

26, Nr. 57412. Apparat zur

Waftergan und Dunfkelftellung. Nr. 62157, Verfahren un

Erzeugung von

r. 68 040. Coupé-Gaslampe mit Hell-

d Apparat zur

Herstellung künstlicher Glieder oder orthopädischer

Apparate.

Nr. 64 156, von Näucherbändern. Nr. 68 848. Membran-Ste Nr. 62303. Sgirmglocke.

Nr. 62 878. Eine Rettungsvorrichtung aus Gefahr des Ertrinkens in Gestalt R

koffers. Nr. 61 145, u. dergl.

RNeibemaschine

Verfahren zur Herstellung

thoffop.

eines Reise-

für Kartoffeln

Nr. G1 931. Gemüsehobel mit verstellbaren

Messern. Nr. 62 387, Nr. 63 165.

Spucknapf mit

Wasserspülung.

Waschmaschine.

Nr. 64 007. Deelvershluß für Nachtstühle.

Nr. 64 740. Borrichtun

zum Aufwickeln

der beim Aufziehen von Rollvorhängen herab-

gezogenen Schnur.

Nr. 65 234. Tisch mit zusammgenlegbaren

und umklappbaren Beinen.

Nr. 67 495. Washmaschine für Küchen-

geschirr.

Nr. 68 429. Bettstellen-Beschlag. Nr. 71270. Schuh- und Stief 35, Nr. 61 293. Winde mit Luftdruckbremse.

_Nr. 62204. Sgraubenwin selndem Antrieb und Sicherheitsv Nr. 46 348.

von Holznägeln. Nr. 61 358. Werkzeug zum Eintreiben von Nägeln. Nr. 62 386, Nr. 62 410. Nr. 63 363, Nr. 67 090. Holz-Sägemas Nr. 67 091. Fournierwalze. Nr. 67 383, erfzeug zum Eintreiben von Nägeln ; Aas Nr. 61 358. Nr. 67 943. Werkzeug zum Stiften.

elanzieber.

de mit weh- orrihtung.

Dampfheizkörper. paltmaschine zur Grzeugung

Zuführen und

Kopirmaschine. Oolznägelspizmaschine. Nagelmaschine.

chine.

Zuführen und zum Patente

Eintreiben von

Vorrichtung zum Pressen von

Hohlkörpern aus Celluloid u. dergl.

destilliröfen bei Spn des a

tr. 55 3329. Nr. 68 334. maschine.

ilzhut-Glätt-

Doppelfernrohr gebildet. Nr. 61 509. Cirfkel Bestimmung von Marschzeiten.

40. Nr. 50 917. Einrichtung belgisher Zink-

iemens’\chen

mmenentfaltung. utformmaschine.

und Schleif-

42, Nr. 57 965. Entformungsmesser, aus einem mit Vorrichtung zur

Nr. 67 §20. Selbstthätige Waage. Nr. 68 193. Geräth :um Messen der Die

von Papier, Leder, Blech u. #. w.

Nr. 68 851. Feldmeßinstrument.

Nr. 69 028. Bewegungs3üh Maschinenkraftmessern.

ertragung | an

(ia ESeW Ta T1 ted rg E eta ft

G Az É sit Stiel latte Era o Sag E Ga e Bi 4 See ertara iee t eg uruEe=

Et

ti aatits