1894 / 4 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e O E S R s dan tbrds

[57996]

Baugesellschaft

»- . (Sw Kaiser Wilhelm-Straße.

Zu der am Montag, den 29. Januar d. IJ., Vormittags 11 Uhr, im Sißungsfaale der Ber- liner Handelsgesellschaft, Franzö)ishe Straße 42 T1. bierselbst, stattfindenden ordentiichen Genueralver-

ammluug werden die Herren Actionäre gemäß

28 des Statuts bierdur ergebenst eingeladen.

Diejenigen Actionäre, welche an der Generalver- fammlung tbeilnehmen wollen, haben ihre Actien, mit einem doppelten Nummernverzeichniß versehen, bis spätestens zum 25. Januar d. J. in der Coupons-Kaïe der Berliner Sandelsgesell- \chaft während der Geschäftsstunden gegen Empfangs- bescheinigung zu deponiren.

E Tagesorduung : i

1) Vorlegung der Bilanz und Gewinn- und Verlustre{nung. a L : 2) Beri Leritatting des Aufsichtsraths über die Bilanz per 20. September 1893 und Ge- schäftsberiht des Vorstandes über das abge- laufene Geschäftéjahr. : 3) Beschlußfassung über Ertbeilung der Ent- lastung und Feststellung der Dividende. 4) Wabl von 2 Auïfsihtsrathsmitgliedern.

Vom 15 Januar d. I. liegen die Bilanz und der Geschäftsbericht im Bureau der Gesellschaft, Kaiser Wilhelmstraße Nr. 11 I., zur Einsicht der Herren Actionäre aus.

Berlin, den 5. Januar 1894.

Der Vorstand. L. Kuchenmüller. H. Czernews ky.

57670 ; E In E heutigen außerordentlichen Generalversamm- Tung wurde die Liquidation der Gesellshaft be- {loffen und zum Liquidator Herr W. Höke, Biele- feld, ernannt.

Gadderbaum, 30. Dezember 1893.

Bielefelder Wasch-Anstalt.

[57959] Breitenburger-Portland-Cement-

Fabrik in Hamburg.

Die in der außerordentlihen Generalversammlung unserer Actionäre vom 29. November d. J. ein- ftimmig gefaßten Beschlüsse, wegen Umwandlung unserex Actica iu Vorzugs-Actien, sind in das Handelsregister des Landgerichts Hamburg ein- getragen. 2 i:

Wir fordern nun bierdür< unsere Herren Actio- näre auf, bebufs Umwandlung in Vorzugs-Actien, ihre Actien E

bis zum U. Februar 1894 eins{ließli<

bei der Gesells<aftsfasse in Hamburg, Fer- dinand-Straße 43, oder bei den Herren Ephraim Meyer & Sohn in Hannover : in den üblichen Geschäftssturden mit sämmtliGen Dividendenscheinen und Talons einzureihen, nebst einer baaren Ginzablung von 175 46 für die Actien von 500 Æ und einer Einzahlung von 350 4 für die Actie von 1000 4 / Werden Einzahlungen vor dcm 1. Februar 1894 eleistet, so sind davon 69%/o Zinsen bis dabin zu ürzen

Behuf Empfangrahme der mit dem Reichéstempel zu versehenden Vorzugs-Actien, der dazu gebörigen neuen Dividendenscheine nebft Talon, fowie der in Gemäßheit nachstehender Bestimmungen auszuaeben- den Genußscheine, werden von den Einzahlungéstellen Quittungen auêgestellt.

Die Vorzugs-Actien sind binsiGtl:h ciner Divi- dende ven 609%/% und der Verpflichtung zur N 1ch- zahlung derselben, wenn in einem Jahre die Divi- dende nit mindestens 6 9/9 betragen hat, sowie bei der Auflösung der Gesell!chaft, bevorre{tigt.

Abgesehen von der Umreandlung feiner Actien in Vorzugs- Actien, erbält jeder Actionär bei Einzahlung von 175 Æ einen Genußs<ein Litt. A., bei Ein- zahlung von 350 Æ einen Genußschein Litt. B. Diese Genußscheine lauten auf Namen, sind an Ordre gestellt und können dur< Indofsament über- tragen werden. ; 1

Zur Zahlung von Gewinnantkbeilen an die Genuß- seine und zur Tilgung derselben wird von dem zur Vertbeilung einer Dividende an die Actionäre zur Verfügung stehenden Theile des Reingewinnes ein Betrag von 25 000 Æ vorweg in Abzug gebracht.

Die Beslüfse der außerordentliden General- versammlung, in wel<en die Rechte der Vorzugs- Actien und Genuß cheine genau präcisirt sind, ebenso wie alle sonstigen erforderlihen Formulare, können bon den vorbezeichneten Einzablungéstellen von beute ab im Abdru> bezogen werden.

Samburg, den 24. Dezember 1893. i

Breitenburger Portland-Cemecnt-Fabrik.

C. Seumenicht. G. Kellermann.

[57992] N 59/4 Prioritäts-Obligationen von 1875

î

der Rheinischen Bierbrauerei in Mainz.

Bei der am 21. November vor. Jahres vor Notar vorgenommenen Ziehung obiger Prioritäts- Obligationen sind folgente Nummern zur Heim- zahlung ausgeloost worden :

Nr. 65 66 119 189 240 248 270 312 341 495 496 554 5614 575 584 587 643 675 681 690 703 T65 789 795 811 833 917 1055 1072 1084 1229 1283 1382 1540 1557 1572 1604 1656 1751 1756 1770 2109 2144 2179 2252 2340 2377 2380 2431 2933 2544 2545 2579 2705 2766 2828 2880 2929 3037 3042 3043 3066 3100 3141 3159 3197 3236 3253 3274 3298 3399. 3427 3432 3479. 3513 3550 3993 3616 3635 3638 3639 3652 3672 3684 3698 3745 3755 3882 3969 4030 4045. 2

Die Auszahlung erfolgt vom 1, März d. J. anu gegen Rückgabe der Otligationeu und deren nit verfallenen Zinscoupons an der Kasse unserer Ge- sellschaft in Mainz. : i

Mit dem 1. März hört die- Verzinfang auf.

Restauten: Von der Verloosung ‘pro 1893: Nr. 388 2213 2562 2565 2570 2590.

erner fommt vom L, März d. I. an zur ismug der Conupou Nr. 19 obiger Prioritäts-Obligationcu mit 4 15.—.

Mainz, 2. Januar 1894.

Rheinische Vicrbraucrei.

[57965] i Mälzerei Actien-Gesellschaft in Hamburg. Von unserer Prioritäts-Anleihe erster Emisfion wurden heute zur Auszahlung am 1. Juli d. Js. die Nummern folgender Obligationen gezogen : 63 102 171 175/244 291 306 334 401 525 623 642. Hamburg, den 2. Januar 1894. Der Vorstand. Illies.

[57961] :

Bei der heute dur< den Notar Herrn Dr. G. Bartels erfolgten Ausloosung von Obli- gatiouen der Prioritäts-Anleihe der Zoologi- \cheu Gesellschaft in Frs sind die folgenden Nummern gezogen worden :

Nr. 8 64 140 200 201 203 286 296 301 333 347 364 379 397 436 463 469. /

Die gezogenen Stücke gelangen vom A. Juli d. J. ab bei der Filiale der Dresduer Bank in Hamburg zur Auszablung.

Hamburg, den 2. Januar 1894.

Zoologische Gesellschaft.

Dir. Dr. Bolau. 67%7] Aufforderung.

Die außerordentliche Generalversammlung unserer Actionâre vom 4. Dezember v. J. bat die Liqui- dation unserer Gesellschaft beshlofsen. Infclge dieses inzwischen rechtékräftig gewordenen Beschlusses fordern wir die Gläubiger unserer Gesells{aft in Gemäßheit der gesezlihen Bestimmungen auf, \i< bei uns zu melden.

Bremerhaven, 2. Januar 1894.

Niederschlesishe Chamottewaarenfabrik Actien - Gesellschaft in Liqu.

Iobs. Flemming. Carl Rodenburg. [58010]

Kulmbacher Export-Brauerei „Mönchshof“

vorm. Simon Hering, Actiengesellschaft.

Die neunte ordeutliche Generalversammlung unserer Actionâre soll Sonnabend, den 27. Ja- nuar 1894, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saal der Dreédner Fondsbörse, Waisenhausstr. 23 I., abgehalten werden.

Tagesordnung : Z 1) Prüung des Berichtes des Vorstandes und Aufsichtsratbes, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung auf das neunte Geschäfts- jabr vom 1. Oftober 1892 bis 30. September 1893, event. Genebmigung derselben und Ent- lastung des Vorstandes und Aufsichtsrathes, sowie Beschlußfassung über Vertheilung des Reingewinns. 2) Wakl zum Aufsichtsratbe. .

Die Legitimation zur Tbeilnabme an der General- versammlung erfolat dur Vorzeigung der Actien oder der über die Niederlegung bei der Gesellsczafts- kasse, oder bei einer öffeutlichen Behörde, oder bei unserem Bankhause Eduard Ro>s< Nach- folger in Dresden autgestellten Depositenscheine.

Die gedru>ten Geschäftsberihte nebft Bilanz und Gemwinn- und Verlustre<hnung liegen vom 9. Januar 1894 ab in unseren Geschäftecomptoiren in Dreéden und Kulmbach, fowie bei unserem Bankhause Eduard No>ks< Nachfolger in Dresèen zur Einsicht der Actionâre aus.

Dresden u. Kulmbach, den 28. Dezember 1893. Kulmbacher Export - Brauerci „Mönchshof““ vorm. Simon Hering, Actiengesellschaft. Der Aufsichtsrath.

Victor Hahn, Vorsitzender.

[57971] Die Actionäre der L A - Nossener Papierfabriken (vorm. Noßberg & ) werden zu ciner außerordentlichen Gencrasl- versammlung, welde Mittwoch, den 24. Ja- nuar 1894, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Hotels „Zum Goldenen Stern“ bier stattfindet, eingeladen. Tagesordnung : | : 1) Bes(hlußfafsung über Aufnahme eincr Prio- rität8anleihbe von A 170 000.— zum Zwe>e der Erbauung einer Holzschleiferei-Anlage. _ 2) Antrag auf Abänderung der Motalität für die bei der Generalversammlung vom 28. Juni a. p. bes<lossene Herabseßzung des Actien- kapitals. e Das Versammlungeélocal wird um 3 Uhr ge- öffnet und um 4 Uhr geschlossen. i Der Nachweis der Berechtigung zur Tbeilnahme an dieser Generalversammlung is na< S 12 der Statuten zu führen. Nossen, den 3. Januar 1894. Der Arnffichtsrath. Kühn, Vors.

R RIE N N E I E

[57960] Activa.

Dortmunder Kohlen-Verkaufsverein.

Vilanz per 30. Juni 1893.

Passiva.

íImmobilien-Conto

Mobilien-Conto

Effecten-Conto

Kassa-Conto

Debitoren a. in laufen- der Nehnung . . 1 297 789.84 ab Abschreibung . . 3 070.40

1 294 719 44

b. Bank -Guthaben .„ 85 951.84

Depot-Conto . . 4 338 600.—

Cautions - Conto , 312 500.—

Sall,

1 380 671/82

1591 795

Actien-Kapital-Conto

Reservefonds. Conto

Creditoren

Cautions:Cto. der Zechen 4 338 000.—

Cautions-Cto. d.Händler , 312 500.—

Gewinn- u. Verlust-Cto. , 3 070.40

Abschreibung auf zweifel- hafte Forderungen . , 3070.40

| |

“M |3 D 8 000|— 1 503 79552

[5979552 Haben.

An Kohlen: Conto (Eingang). . Berwaltungsfoften-Conto Unfosten-: Conto Provifions-Conto Steuer-Conto Saldo-Gewinn

[T6 671 306/01

Dortmund, den 25. August 1893. Der Auffictsrath.

Kleine.

Efferß. Th. Sattelmacher.

Friedr. Springorum. - : Die Nevifions-Commission.

Bünger.

[57968]

BiaT U:

Schürenberg.

M Per Koblen-Conto (Ausgang) Effecten-Conto

Zinsen-Conto

Der Vorftaud. Melcher.

Friedri. Klüsener.

Bilanz der Toudernshen Aktien-Braucrei-Gesellshaft in Tondern

den 30. September 18983.

A

|

ppa. Sonnenschein.

. [16 667 180/77 106/55 O

16 671 306 0L

An Immobilien und Niederlagen

Abschreibungen

Vorräthe incl. Kassa-Debitores

incl. Wirthschaften,

Land

348 063 17

379 813/68

Gewinn- und Verlust-Conto.

R

M 248 357 99 99 705 18

D Go

ypotheken-Conto . . C E Accepte Creditore2 Reservefonds . . Vortrag a. n. Nechnung

Per

jrend pak O p C N G S e)

Go R R O D J

16 74283]

An Ausgaben f. Hopfen, Malz, Lohn 2c. f. zweifelhafte Forderungen abgesetzt Abschreibungen Reservefonds Voitrag a. neue Rechnung

M 96 643

Genoffenschaften.

Keine.

ls Á 22} Per Sald v. vor. Jahre 858/45

16 742/83 700/— 198/38 115 142/88

7) Erwerbs- und Wirthschafts-

Bier- und Abfall-Conto . . Mietbe-Conto

[58011}) Wochen - Uebverficht

Bayerischen Notenbauk

vom 30. Dezember #18983.

S _BBELS o

L |]

[a T

379 813 68

A 349/13 110 521/40

4 272/35

| tines. pn nirt er R A era

115 142/88

Activa.

E R E L E T T F T R E E A E T Se T

8) Niederlaffung 2c. vou Rechtsanwälten.

[57975]

Bei dem hiesigen Königlichen Landgerichte ist zur Rechtsanwalt schaft mit dem Wohnsiß in Dresden zugelaffen worden der bisherige Assestor Herr Dr.

Moriß Artbur Mäser. Dresden, am 2. Januar 1894. Königliches Landgericht. Wehinger.

[57974]

Der bisher zur Rechtsanwaltschaït bei dem K. Ober-Landesgericht München zugelassene K. Advokat und Rechtéanwalt Justiz-Rath Gotthelf hat, vom L d. M. angefangen, auf diefe seine ulafsung ver- Demgemäß ist der Name des Iustiz-Raths Gotthelf in der Nechtsanwaltsliste des K. Ober-

zihtet.

Landesgerihts München beute gelss{ht worden.

Münéhenu, am 1. Januar 1894.

Der K. Ober-Landesgerichts-Präsident :

v. Küffner.

[57999] Bekanntmachung.

In der Liste der bei dem- K. Württemb. Land- erihte Ravenéburg zugelassenen Rechtsanwälte wurde infolge seines Eintritts in den Staatédienst der

Rechtsanwalt Röcfer in Ravensburg

gelöïht.

Ravensburg, den 2, Januar 1894. K. Landgerichts-Präsident :

Bonhöffer.

9) Bank - Ausweise.

[57790]

Monats-Ucbersicht

der Oldenburgischen Spar- uud Leih-Vaunk

pro L, Jaunar 18924,

A Aff

376 422 43 | 744880236 | 2097 318 914 | 7 644 978 20 9727 331- 08 2193 26553 }

465 777 48

90 000 ' 1268 65 F

Activa.

Kafjebefiand .

Pet: Ea Darlehen gegen Hypothek . Darlehen gegen Unterpfand Conto-Corrent-Debitoren . E R Verschiedene Debitoren . Bank-Gebäude in Olden-

burg und Brake . .

Bank-Inventar

Î . - .

| 30 045 164 67

Actien-Kapital Referuèfend 5

| Einlagen : | Bestand äm 1. De- zember 1893

Neue ‘Einkagen’ im Monat Dez. 1893

| NRüdtzablungen im

H Monat Dez. 1893 | - Besländ am L Ianuär 164... ¡ Cbe>-Gonto . » . - . . . . » - 4 Conto-Corrent-Creditorn . . . .„ h! Verschiedene Greditoren

Passfîva,

. M 23-150 366.86

931 048. 95 | M 24081 415, 81

737 041. 37

Giro-Verktindlihkciten 4 20 529. 73.

23 344 374 44 748 155 94 963 222 57

1239411 72

* 4 E 30045164 67 Tageédur<schnitt És { 1802:

[-) 2 cen

Melle C > Bestand an Reichskafsenscheinen . Noten anderer Banken . ¿ C R « Lombard-Forderungen e. Sell S sonstigen Activen . Passíva. Das Grundkapital . Dee Me Q N Der Betrag der umlaufenden Noten . Die sonstigen tägli< fälligen Ver- bindlichkeiten . S Die an eine Kündigungsfrist gebundenen Verkindlihkeiten N Die sonstigen Pussiven os e Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, int zahlbaren Wechseln . . .. München, den 3. Januar 1894. Vayerische Notenbank. Die Direction.

Ausweis

»>> N I D A EK OONULVIODO

J

22 SSSS288

[57969]

zu Sondershausen per 31. Dezember 1893.

Activa. Hoi ete Us 59. Set 155 260.

S l E S ¿ 342 846. Conto-Corrent-Saldo . 1 237 885. Lombard-Darlehen . 2225 475. Bankgebäude und Mobilien “in E E E vai Ï tiht eingeforderte 0

M DUAIS e a Ls HOOUOOO De e c L A

Passiva. Actióilihlläl . . S D s E A a 4 Neservefonds . . E O De 44 ä i Sz'd

3 006 235. 987. 45 349.

176 112. 79.

J [e

1 806 009 Inlande . 901 007.60.

der S<hwarzburgishen Landesbank

33, 04. 37.

87,

91 612. 7

105 042. 31. A 9 728 281. 6

é 2500 000, -

M 9 7258 281. 62,

machungen.

(57792) i Grofte Berliuér Pferde-Eiscnbahn. im Dezem

E

Mithin ‘1893 mebr -, 1893 :

S REULESSC N 2ST A F M AECC? CNE T E A MRT C E MEICC MESRZZ E 10) Verschiedene Bekaunt-

Einnabine 1893 vorbehaltlich definitiver Feststelluag. 1218 819,98 46 _- voni 1. Januar bis úült. Notenher ' 13 446 584,79 zusammen T1665 404,17 M

14 483 590,74 181 814,03 4 40179,19 39 572,66

zum Deutschen Reichs-

M 4.

Dritte Beilage

Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

« Berlin, Freitag, den 5. Januar

1894,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma ungen aus den

Sentral-Handels3-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Dorsten. Die Bekanntmahungen ter in das Genofsenshafts- und Musterregister des hiesigen Amtsgerichts zu bewirkenden Eintragungen erfolgen im Jahre 1894:

a. in dem Deutschen Reichs- und König:

li< Preuftischeu Staats-Anzeiger, b. in dem Dorst-ner Wochenblatt. Dorsten, am 23. Dezember 1893. Königliches Amtsgericht.

[57886]

[57887] Münsingen. Sm Jabre 1894 werden die Ein- träge im Genossenschaftéreaister im Dentschen Reic<8-Auzeiger und im Münsinger Albboten be- kannt gemacht. Münsingen, 25. Dezember 1893. Amon es Amtsgericht. O. -A. - Richter Dor \<.

Sangerhausen. Bekanntmachung. [57888] Die auf die Führung des Handels., Genossen- shafts- und Musterregisters sih beziehenden Ein- gänge werden im Jahre 1894 bei dem unterzeibneten Gerichte bearbeitet von dem Gerichts - Assessor Dr. Witschel und dem Actuar Schöner. Die Veröffentlichungen erfolgen dur a. den Reichs-Anzeiger, b. die Sangerbäuser Zeitung, c. die Norddeutsche Allgemeine Zeitung, d. die Berliner Börsenzeitung, soweit das Genosserschaftsregister in Betracht kommt jedo< nur dur die zwei zuerst aufgeführten Zeitungen. Sangerhausen, den 209. Dezember 1893.

Königliches Amtêgericht. Abtteilung T. [57889]

Stargard i. Pomzn. Bekanntmachung. Im Jahre 1894 werden die auf die Führung des

Handels- und Zeichenregisters, des Musterregisters

Und des Genossenschaftéregisters fih beziehenden Ge-

schäfte von dem Amtsgerichts-Rath Wittchow und

dem Gerichts-Secretär Branco bearbeitet werden. Die Veröffentlichung der Eintragungen erfolgt a. für das Handelsregister mit Aus\{luß des Zeichenregisters und für das Genossenschafts: regifier mit Ausnahme der kleineren Ge- nofsens<aften dur 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin, 2) die Berliner Börsenzeitung zu Berlin, 3) den Anzeiger des Regicrung#- Amtéblatts zu Stettin, 5 die Stargarder Zeitung zu Stargard i. Pom., 9) die Pommersche Volkszeitung daselbft, b. für fleinere Genossenschaften dur 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, 2) die Stargarder Zeitung,

e. für das Zeichen- und für das Musterregister nur dur< den Deutschen Neichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger.

Stargard i. Pomm., den 28. Dezember 1893. Königliches Amtsgericht.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Actiengesellshaften und Commanditgesellshaften auf Actien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sißes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Berlin. Handelsregister 58056 des gien Amtsgerichts x. zu Sue Zufolge Verfügung vom 30. Dezember 1893 sind am 3. Januar 1894 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 637, woselbst die aufgelöste Handelégesellshaft in Firma: Chr. Lu>e & H. Stol

vermerkt steht, eingetragen : Zu Liquidatoren sind ferner die Kaufleute aus Bs und Max Lu>e, beide zu Berlin,

ellt.

, Fortan ift jeder der vier Liquidatorén bére<- tigt einzeln zu handeln. j Die Procuren des Mar Lu>e und des Hans Stol für die vorgenannte Gesellschaft find erlos<en und i deren Léschung unter Nr. 9 ezw. 9355- des Pró- curenregisters erfolgt.

u unser Firmenregister ist mit dem Sité zu Verlin unter Nr. 25 417 die Firma:

Otto Mannheimer (Geschäftslncal : Krausni>stt. 21) und ‘als deren Inhaber der Kaufmann Otto Mannheimer zu Berlin R en worden.

E aufmann Robert Emil Lonchant zu Berlin t für sein hierselb unter der Firma:

S. A. Linduer Na<hf. ; bestehéribes Ganbel di irmen ett: sf dem Eduark Paul H r reiber, úund vei B28)

kann dur< alle Post - Anstalten, für und Königlich Preußischen Staats-

bard Albre<t Maurer, beide zu Berlin, Collectiv- procura ertheilt und is dieselbe unter Nr. 10 188 des Procurenregisters cingetragen worden.

Zufolge Verfügung vom 30. Dezember 1893 ift am 2. Januar 1894 in unser Firmenregister mit dem Sitze zu Verlin unter Nr. 25 417 die Firma:

L Carl Domnick

(Geschäftslocal : Alexanderstr. 37 a.) und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Domni> zu Berlin eingetragen worden.

Aufotas Verfügung vom 2. Januar 1894 sind am 3. Januar 1894 folgende Eintragungen erfolgt:

In unfer Gesellsaftäregister ist unter Nr. 62, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

__ Gebrüder Bru mit dem Sive zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E

Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Hugo Marcus Bru> zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergleiche Nr. 25 425 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 25 425 die Handlung in Firma:

i Gebrüder Bruck mit dem Size zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Marcus Bru> zu Berlin ein- getragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 3116, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma :

__S. & L. Nothschild mit dem Sitze zu Köln und Zweigniederlassung zu Verlin vermerkt steht, eingetragen:

Die Gesellschaft ist dur Uekereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

Die Eesellshafter Otto, Carl, Oscar und Louis Rotbschild sind zu Liquidatoren bestellt und zwar derart, daß jeder einzeln zu handeln befugt ist.

Die Procuren des Emil Notbschild, des Alex Nelson uad des Otto Steidel für die vorge- nannte Gesellschaft sind erloshen und ist deren Löschung unter den Nummern 6562 bezw. 6825 bezw. 6826 des Procurenregisters erfolgt.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9234, woselbst die Handelsgesells<aft in Firma :

: Kaunenberg & Sagert mit dem Sigze zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen :

, Die Gesellshaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaurmann Carl Gustav Kannenberg zu Berlin sc8t das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergleiche Nr. 25 424 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 25 424 die Handlung in Firma:

: Kannenberg «& Sagert mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann. Carl Gustav Kannenberg zu Berlin eingetragen worden.

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14079, woselbst die Handelsgesellsbaft in Firma:

: Axerio & Bastucchi unt dem Sige zu Berlin vermerkt steht, einge- agen :

, Die Gefellshaft is dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Giulio Arxerio zu Berlin seßt das Handeléges<äft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 25 422 des Firmen- registers.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 25 422 die Handlung in Firma:

Axerio & Bafstucchi mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inbaber der Kunstmarmorirer Giulio Axerio zu Berlin ein- getragen worden. :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 410, woselbst die Commanditgesellshaft in Firma:

: Werner, Goldstein «& Co. mit dem Siye zu Berlin eingetragen steht, ver- merkt worden, daß am 2. Januar 1894 der Kauf- mann Ernst Steinau zu Berlin als persönlich haf- tender Gesellshafter eingetreten und die Comman- ditistin ausgetreten ist.

Die Gesellschaft ist dadur eine ofene Handels- esellschaft geworden, deren Gesellschafter die Kauf- eute Josef Goldstein und Ernst Steinau, beide zu Berlin sind, von welchen jeder zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

Die Gesellschafter der hierselbst am 3. Dezember Fi 3 begründeten offenen Handelsgesellshaft in irma: ; i Ats Schwau> «& Co. (Geschäftélocal: Gichhornftr. 6) sind:

der Kaufmann Len Sc<wan> und

der Kaufmann Ernst Carl Eugen Giersberg,

___… beide zu Berlin.

Dies ‘ift unter Nr. 14461 des Gesellschafts regifters Ctgetrogen orden. :

Die Gesellschafter der hierselbft am 1. Januar 1894 begründeten offenen Haudelsgesellshaft in

Firma: f j Goldschmidt & Sperling (Geshäftslocal: Voßstraße 28) find: der Kaufmann Georg Sperling und der Kaufmann Georg Goldschmidt, beide zu Berlin. 2d Dies ist unter Nr. 14.462 des Gesellschafts-

regifters ein agen worden.

Handels-, Genossenschafts-,

für

T ( L au l eihen- und Muster-Re istern, über Patente, Gebrau ster, se, ie di if- und F . Bekanntmachungen der deutschen Eifenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter jv, Titel m P GebrauG6muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Sahrplan

Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das

Vierteljahr. Einzelne Nummern Foslen O A

das Deutsche Reich. x.)

Das Central - Handels - Negister für das Deuts

e Reich erscheint in der Regel täglich. Der

Insertionspreis für den Naum einer Drud>zeile 30 .

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“

1894 begründeten

offenen Firma:

Handelsgesellschaft in e Bodek & Lachs (Geschäftsl[ocal : Ritterstr. 20) sind: der Kaufmann Sigmund Bodek und der Kaufmann Richard Lachs, L See zu Berlin. Dies ift unter Nr. 14 463 des Gesellschaftsregisters eingetragen _worden. ‘Die Gesellschafter der hierselbst am 2. Ja- nuar 1894 begründeten offenen Handelsgesellschaft

in Firma:

N Levy & Wolfsohn (Geschäftälocal: Neue Friedrichstr. 56) sind: der Kaufmann Salomon Levy und

der Kaufmann Felix Wolffohn, beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 14 465 des Gesellschaftêregisters etngetragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. 15 095, fvojelbst die Handlung in Firma:

: A. M. Levy mit dem Sive zu Berlin“ vermerkt stebt, ein- getragen : :

Das Handelsgeschäft is dur Vertrag auf den Kaufmann Moriß Myrens zu Berlin über- gegangen, welcher daésfelbe unter der Firma M. WMyrens vorm. A. M. Levy fortseßt. Vergleiche Nr. 25 426.

Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 25 426 die Handlung in Firma:

: M. Myrens vorm. A. M. Levy mit dem Sigze zu Bexlin und als deren Inhaber der Kaufmann Moriß Myrens zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 19 848, woselbst die Handlung in Firma :

i N. Mofes mit dem Sitße zu Berlin vermerkt scht, ein- getragen :

Infolge des am 13. Oktober 1893 erfolgten Todes des Kaufmanns Noah Moses ist das Handelsgeschäft dur<h Erbgang übergegangen-auf

A. die Wittwe Martha Moses, geborene

Meyer,

B. die Minorennen 1) Willy, geboren am 30. Januar 1878,

2) Margarethe, geboren am 14. Oktober 1882, 3) Gertrud Frieda, geboren am 28. August 1891, 4) Nora Sophie, geboren am 9. Oktober 1893,

i Geschwister Moses

sämmtlich zu Berlin, welche das Geschäft unter unveränderter Firma als offene Handel8gesell- schaft fortsezen. Vergleiche Nr. 14 460 des Gesellschaftsregisters.

Demnächst is in unser Gesellschaftsegister unter Nr. 14 460 die Handelsgesellschaft in Firma:

, , N. Moses mit dem Siße zu Berlin und sind als deren Ge- sellschafter die vorstehend a4 A. und B. aufgeführten 9 Personen eingetragen werten.

Die Gesellschaft hat am 13. Oktober 1893 be- gonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Wittwe Ms Moses, geborene Meyer, zu Berlin be- retigt.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 20 329, woselbst die Handlung in Firma:

: S. Silberstein mit dem Siße zu Berliu vermerkt steht, ein- getragen:

Der Kaufmann Louis Silberftein zu Berlin

ift in das Handelégeschäft des Kaufmanns Simon

Silberstein zu Berlin als Handelsgesell schafter

eingetreten und es ist die hierdur< entstandene,

die Firma S. Silberstein fortsübrende Han-

delsgesellshaft unter Nr. 14464 des - Gesell- ftêregisters eingetragen. :

Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 14 464 die Handelsgesellschaft in Firma:

i S. Sülberstein mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden.

Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1894 be- gonnen.

In unser Firmenregister is unter Nr. 24 927, woselbst die Handlung in Firma:

; Andrée «& Bernhard mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: _

Die Firma ift in:

7 Alfred Nathe geandert. Vergleiche Nr. 25 421.

Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 25 421 die Handlung in Firma : Alfred Rathe mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Fama Alfred Rathe zu Berlin eingetragen worden. :

Ferner ift in unserem Procurenregister unter Nr. 10010 beider Procura des Max Rathe für die Firma Andrée «& Bernhard - vermerkt worden, daß die Firma in Alfred Rathe geändert E nus er Firmenregister sind je mit dem Site zu n L j unter Nr. 25419 die Firma: z Martin Mahn WclGsfGocal: an der O und als deren B er der Fondsmakler Martin Mahn zu erlin, | unter Nr. 25 420 die Firma:

unter

unter

Die Gesellschafter der hierselb am: 1. Januar |

I. A. Kraaz

werden heut die Nen. 44. und 4B. ausgegeben.

(Gescbäftslocal: Centralmarfthalle 1a.) und als deren Inhaber der Handelêmann Louis Alfred Kraaz zu Berlin,

unter Nr. 25 423 die Firma:

E Ludwig Nitze (Geschäftslocal: Kreuzbergstraße 1) und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Nitze zu Berlin,

unter Nr. 25 427 die Firma : ;

i: Emil Geîch (Geshäftslocal : Centralmarkthalle Stand 29) und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Emil Ges zu Berlin

eingetragen worden.

Der Kaufmann Oskar Joseph Stepban Hopf zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

j Hopf æ& Co. bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 24 907) dem Carl Julius Paul Handke zu Berlin Procura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 10 186 des Pro- curenregisters eingetragen worden.

Gelöscht sind: ¿

Firmenregister Nr. 13 264 die Firma:

i L, Alexander-Cohn.

Firmenregister Nr. 7229 die Firma:

W. L, Hertslet.

Procurenregister Nr. 6113 die Procura des Albert Carl Friedrih Stö>kmann für die letztgenannte Firma.

Berlin, den 3. Januar 1894.

Königliches S d Abtheilung 89/90.

Ta.”

Wern, Handelsregifter [58057] >es Königlichen Amtsgerichts A. zu Berlin, ufolge Verfügung vom 3. Januar 1891 is am selben Tage in unser Procurenregister unter Nr. 10187. eingetragen worden, daß die biesige Commanditzesellshaft auf Actien in Firma:

. Direction der Disconto-Gesellschaft Beselticha[Wregister Nr. 52) dem Hermann Burk- ardt zu Berlin dergestalt Collectivprocura ertbeilt bat, daß derselbe in Gemeinschaft mit einem der Geschäftsinhaber oder mit einem der anderweit be- stellten Procuristen der Gesellschaft deren Firma z11 zeichnen beretigt ift.

Berlin, den“ 3. Januar 1894. Königliches E L Abtheilung 89/90. Ta.

Berlin. Vekauntmachung. E

In unfer Gesfellshaftêregister ijt unter Nr. 288, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma :

Tegeler Sec-Eiswerke

: . Veral & Co mit dem Sißze in Plötzensee eingetragen stebtt, Folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Erich Batbe set das Handels- es<âft unter unveränderter Firma fort.

Gleichzeitig ist in unser Firmenregister Nr. 671 (vergl. Nr. 288 des Gesellschaftsregisters) die Firma:

Tegeler Scec-Eiswerke + Veral «& Co mit dem Sitze in Plötzensee und als deren In- haber der Kaufmann Erich Bathe zu Berlin, ein- getragen worden.

Verlin, den 14. Dezember 1893.

Königliczes Amtsgericht I1., Abtheilung XVI1. Berlin. Bekanntmachung. [57808]

In unser Gesellschafteregister ift unter Nr. 276, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma Angust Gottschalk mit dem Sitze in Schildow eingetrage: steht, Folgendes in Spalte 4 vermerkt worden:

Dir Gefellshaft ist durh den am 20. April 1893

erfolgten Tod des Mitgesellschafters August Gott- shalk aufgelöst. _ Der Kaufmann Bernhard Gottschalk zu Sdcildow tepi aemäß Nr. 10 des Gesellschaftsvertrages von 17. März 1892 das Handelsgeschäft unier unver- änderter Firma fort. Vergl. Nr. 675 des Firmen- registers.

Gleichzeitig ift in unser Firmenregister unte: Nr. 675 die Firma August Gottschalk mit den: Sißze in Schildow b. Berlin und als deren Jn- baber der Kaufmann Bernhard Gottschalk daselbsi eingetragen worden.

Berlin, den 29, Dezember 1893.

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung XVI. Berlin. (a R UNRng: [57807}

In unser Gesellschaftöregister ist unter Nr. 259, woselbft die offene Handelsgesellschaft in Firma: #

eSChemische Fabrik G. Müller“ 2

‘mit dem Siye in Neu-Weißensee eingetragen stebz,

Folgendes vermerft worden : * „Die Gesellshaft ist dur gegenscitige Ueberein- kunft gelöst.“ : ie Frau Gabriele Müller, geb. Groß, egt das Handelsgeschäft unter der Firma: ee-Chemische Fabrik G. Müller“

or Gleichzeitig ist unter Nr. 674 unseres Firme-- registers die Mad

: „Chemische Fabrik G. Müller“ mit dem Size in Neu-Weißensce und als der: Inhaberin : die Frau Gadriele Müller, geb. SGces, zu Neu-Weißensee, eingetragen werdea. Berlin, den 29. Dezember 1883. Königliches Amtsgert{t L. Abtheilung XV.