1894 / 6 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hon großen Werih darauf, daß die Bank das inter- | Der Pfarrer, seine Schwester, sein Neffe und der Sakristan | fand Cercle stait, wobei Sultan sich mit jedem der Ein- die Reisen und Aufnahmen, die er mit den Lieutenants Kannen- erlin, 6. F 4 ; ca : z nationale Devijengeshäft derart erweitere, daß die legi- mde bai verhaftet, später aber wieder freigelassen, da es sih, | geladenen unterhielt. Oberst Freiherr von Bissing und Graf berg, von Flotiwell und von Prittwiß und Gaffron in Kleinasien S lietelabellate E Dar drs Mar Sa E rEEi Theater und Musik. timen Geschäfte ihren Devisenbedarf durch Vermittelung | wie es heißt, herausstellte, daß sie den Inhalt der Papiere | Koenigsmarck, Vater der Gräfin Elisabeth, erhielten den Groß- ausgeführt hat, um denj Unterlauf des Kizil-Irmak festzulegen | Ia. Kartoffelmebl 15¿—154 Æ, Ia. Kartoffelstärke 15t—151 M, Königliches Opernhaus

der Bank decken könnten. Die Fertigstellung des Geseß- | nit gekannt hatten. i fordon des Medschidje-Ordens, die Gräfin Hoegimars den ra peEatagortie er GREIGen, deren er zehn gefunden hat. | Ia. Kartoffelftärke und - Mehl 12—137 Æ, feuchte Kartoffelstärke Die gestrige Aufführung von Richard Wagners tis entwurfs über die Einführung der obligatorishen Kronen- In Modena haben gestern die sozialistishen Deputierten | Großkordon des Chefakat-Ordens, auch an die übrigen 5 Miciialiee cfczrea Sb rie I E E Ÿ geen in eet Berlin 7,50 #4, Frankfurter Syrupfabriken zahlen nah | Oper „Der fliegende Holländer“, ‘die zur ras 2E die währung sei einstweilen vertagt. Hinsichtlich der Salinen- | Agnini, Badaloni, Berenini, Ferri und Pram- | Geladenen wurden Ordensauszeichnungen verliehen. E Majestät des Kaisers in Konstantinopel. Fast in e fn lrt gu weir Eins fr. Fabrif 7,00 4, gelber Syrup 161—17 4, | überbaupt erste Aufführung auf der Königlichen Bühne vor fünfzig scheine habe der österreichishe Finanz - Minister Dr. von | polini ein Manifest an das Land veröffentliht, worin fie Serbien. die Reisenden Leute, die sih rühmten, vor dem Kaiser in Parade a 16-17 “x, do U g I #, Kartoffelzucker | Jahren stattfand, gestaltete sich insofern zu einer eten Fest- Plener erklärt, er werde bestrebt sein, durch Erhöhung des | sagen, daß zwei von ihnen sich nah Sizilien begäben, um die E : L 2 E geftanden zu haben. Der Sißung wohnte als EChrengast der. Biée-Gonleter I-00 Derteia Los d E S &, | vorstellung, als sämmtlihe mifwirkenden Künstler ihr bestes Können Zinsfußes, eventuell durch Fundirung eines Theils derselben | Aktion der Regierung zu kontrolieren. Jn weiteren Manifesten | . Eine Verordnung des Kriegs-Ministers über die Ein- Senegalforscher Kapitän Monteil bei. do. secunda 20—21 M, Weizen nstärke fein) 20s M Aeplen A jo im einzelnen und im ganzen eine Mufter- den Staatsnotenumlauf entsprehend zu verringern. werden die Bürger aufgefordert, in Volksversammlungen | führung der Grenzwache, wofür die Skupschtina 500000 Fr. „Las Pester Amtsblatt vom 6. Januar veröffentlicht ein | Weizenstärke (großst.) 36—37 #4, Halleshe und Seblesishe des M, awer rahten. Wir haben erft vor kurzem bei dem Beginn gegen das geplante gewaltthätige Vorgehen der Regierung zu | bewilligt hat, ist dem „W. T. B. duferge vom König unter- Handschreiben des Kaisers und Königs Franz Joseph, | 37—38 4, Keigttérte (Strahlen) 45—49 6, d (Stü, des Wagner-Cvclus die Ausführung des rein orestralen Theils der Frankreich. protestieren, den gegenwärtig vergeblihen Widerstand auf- ets in Aber e J E fa ten gar if E Mas E le S Pg s Aaena damit En E Maisíilrïe 2234 4; Gbabesikule 30-31 X De Mud id ales A E ROES A REns Im Elysée fand vorgestern ein Ministerrath statt, | zugeben und ibre Kräfte für die Zufunft zu sparen. andten in n 1m gel ge en wor Ur, 1 er e E E er L E otat anzagich jetnes fünfzig- iftoria-Erbsen 18—22 #, Kocherbsen 16—20 M rüne | wieder wurden nit Sue ble C S E worin, wie „W. f Lay iele, von den Depeschen Mittheilung zug In Nom und i it es Lt Und gestern dortige Gesandte Dr. Georjevic abberufen worden. C Gs B A e lien E e E Oen 17—20 M , Futtererbsen 14è—15 t, inländische weiße auch die R N Bg. E. gu igs gemacht wurde, die sih auf den Zwischenfall in Sierra | ebenfalls zu Demonstrationen gekommen. Jn Rom wurden Amerika. Anerkennung des Monarchen auszusprechen. E Dalea E 2 Ee Slahbohnen 18—20 M, ungarishe | überaus sauber und bis in die feinsten Theile der musikalishen Mosaik- Leone (siehe unter Afrika) beziehen; nähere Nachrichten über | am Sonnabend von der Polizei Maueranschläge entfernt, Einer Depesche des „New-York Herald“ aus Managua Gols Linsen Lao E I sische Ten 13—14 .&, arbeit _klar zu Gehör gebraht. Der ernfte Stimmungsgehalt diesen Zwischenfall fehlen noch. Sollte die englische Darstellung | welche die Worte trugen: „Wir wollen keine Steuern mehr zufolge hat General Semadors er fih mit 1500 Mann Gesundheitswesen, Thierkrankheiten und. Absperrungs- | 18—24 4, Mohn, pag er I cis E eine isen Ee Oper drückt der Musik besonders in dem ersten Akt richtig sein, so würde, wie die „Agence Havas“ mittheilt, die | bezahlen“. Am Abend wurden in einem Theater nicaraguanischer Truppen auf dem Vormarsch gegen Maßregeln. Hirse, weiße 20—22 , gelber Senf 30—36 4, Sitte 18 ta aa aa E E swermütbigen Gharafter auf, der die Theil- französische Regierung fih nit weigern, die nah dem Völker- | Zettel verbreitet, welhe die Worte enthielten: „Nieder | Honduras befindet, Los Angel es eingenommen und Portugal 20 « Buchweizen 15—154 4, Wicken 16—17 4, Pferdebohnen | s{werer findet e RDAT Hörer E diesem Grunde recht in solhen Fällen zu gewährende Genugthuung zu | mit den Aussaugern des Volks! Es leben die sizilia- ih in der Nähe dieser Stadt vershanzt. Jn der Schlacht Dur Verfügung des Königlich portugiesischen Ministeriums des 16—IN e, Kümmel 30—35 K, Leinsaat 23—25 4, Mais loco 12 bis | chôre im zweiten Aft und e WBallade bildete P der Frauen- geben. Die Pariser Abendblätter vom Sonnabend sprechen | nischen Märtyrer! Nieder mit den Steuern!“ Mehrere n E E E M ors Junern sind sämmtliche Häfen Oesterreih-Ungarns, welche als cholera- | 122 # Leinkuchen 77—7 4, Rapskuchen 7—73 4, Roggenkleie | gestern den Höhepunkt der Aufführung. Fre ; Uner, 12 4G : 7 A ; L ] - e E E : bei Choluteca ist diese Stadt fast völlig zerstört worden. B l e g The als olera 42—5 4, Weizenkl S i [0gg e } gel 1 epunkt der Aufführung. Frau Pierson zeigte sich ihr Bedauern über den Zusammenstoß bei Warina aus, der | Anarchisten, die sich im Theater befanden und die Urheber di t verdächtig angesehen wurden, feit dem 2. d. M. für rein erklärt | e , Weizenkleie 453—5 Æ, ya. helle Biertreber 28—309%% | gestern besonders günstig disponiert: die Kraft und Ausdauer ibres offenbar durch einen Jrrthum verursacht sei. Der „Temps“ | der Kundgebung zu sein scheinen, wurden verhaftet. Gestern Afrika. worden. E E Ee 63—7 4, pa. Mais- | Organs ließ nihts zu wünschen übrig, und der Ausdruck und die Ton- sagt, das einzige Mittel zur Vermeidung ähnlicher Zwischen- | Abend 8 Ühr zog ein Arbeiterhaufe, der sich in dem Dem „Neuter'shen Bureau“ wird aus Siexxa Leone bei Portien E a E r E (Alles ab Bahr Berlin gebung waren fast in jedem Augenblick tadellos; hervorzuheben ist fälle sei die Erledigung der Abgrenzungsangelegenheit, deren | Trastevere- Viertel an der Garibaldibrücke gesammelt hatte, mit | über den Zusammenstoß zwishen einem englischen und S B iéifar, F E E, Gle Einnabmen E E aver a dieëma! die große scauspielerishe Leistung, die Protokoll im Laufe des Januars habe festgestellt werden sollen, | zwei rothen Fahnen und unter den Rufen: „Es lebe der | einem franzöfishen Expeditions-Korps des weitern cholerafrei;ertlärt worben, da dort feit dem 21. Der t. kein | betrugen im “Monat Dezariber 1809 E lamtger Eisenbahn voll zur Wick, E Veegnung mit dem Holländer wieder und für das nur die Rükehr des gegenwärtig in Berlin | Sozialismus, es leben die sfizilianishen Märtyrer!“ nah dem | gemeldet, daß die Engländer, die nahe Warina in dem Cholerafall mehr vorgekommen ist. n G E 269 800 gegen 165 400 4 im Déieribée 1902 niileie d gleichfalls | Me Kfanute vori S Der übrigen Koben „war weilenden Kommissars Haußmann abgewartet werde. | Zentrumder Stadt. Polizeimannschaften versperrten den Wegüber | Distrikt Kono innerhalb der englishen Jnteressensphäre ge- i : 44 400 M ; i E T E E Ida Mes E A Per Die „Liberté“ meint, der Zwischenfall beweise, daß der Sudan | die Brücke und forderten die Menge auf auseinanderzugehen. Die | lagert hätten, am 23. Dezember v. F. von den Franzosen unter Handel und Gewerbe. Das „Gewerbeblatt für das Großherzogtbum | darstellerish und als Sänger eine lebenévolle, warmberzige Gestalt : nit pazifiziert und die Abberufuug des Militär-Gouverneurs | Manifestanten gaben Revolvershüsse ab. Ein Polizist wurde | Lieutenant Moriß, von Port Farana kommend, an- In Finland find unter dem 2. Dezember v A ¿wes | Hessen“, Zeitschrift des Landesgewerbvereins, hat in der Nr. 1 | "iht weniger rühmlih wirkt Herr Lieban als Steuermann, und eine unrichtige Maßnahme gewesen sei. durch einen Dolchstih verwundet. Die Polizei nahm die | griffen worden seien. Der französishe Zug habe aus landheccithe “A h unter dem 20. Dezember v. J. zwei von 1894 folgenden Inhalt: An unsere Lefer. Zur Nachricht. | Letr Sommer bildet sich immer mehr zu einem völlig ebenbürtigen

Die indirekten Staatseinnahmen sind im Dezember | Fahnen fort und trieb die Menge auseinander. Zwei | 30 Senegal-Shüyßen und 1200 Mann eingeborener Hilfs- S D n Le, anan, durch welche die Preis-Ausshreiben. Günstiges über durchgeführte Maßregeln zur | Srick dieses Ensembles heraus. _ O :

um 1 827 000 Fr. hinter dem Voranschlag zurückgeblieben und | anarchistishe Arbeiter wurden verhaftet. Die Stadt blieb | truppen bestanden. Die Engländer hätten das Feuer erwidert t É out L E D Saägeprod ukte Perminderung des Fabrikshornsteinrauhes. Entscheidungen des De Föniglihes Shauspielhaus. : haben überhaupt im abgelaufenen Jahr 31 Millionen weniger, | ruhig. Jn Neapel wurde nach einer Meldung der „Agenzia | und die Franzosen eine Zeit lang beschossen, bis sih diese ott a zo!t auf ungesägtes Bau- und Nußgz- | Reichsgerichts. Aus den Ortsgewerbevereinen. Alzey. Groß-Gerau. | Der. e Swiller-Cyclus nahm gestern Abend mit L: L N: uar r An = 2 pas N : “i Thohbie Eva L S : olz für die Jahre 1894—1896 neu festgeseßt wird. Lauterbah. Michelstadt. Mörfelden. Pfungstadt. Wimvfen. | der Varstellung der „Räuber“ seinen Anfang. Zum ersten Mal

als veranschlagt war, ergeben. Der Minderertrag der Zölle | Stefani“ am Sonnabend Abend ein Korporal des 69. Jn- | zurückgezogen hätten. Der Lieutenant Moriß, der verwundet Die Verordn lauten # Seme. s Verschiedene Mittheilungen. Patent mnt ; werden auf der Königlichen Bühne Schiller's Dramen in festget:l beläuft sih auf 28 Millionen. : fanterie-Regiments von einer etwa hundert Personen zählenden | worden sei, sei in das englishe Lager gebraht worden, wo Foleideriäßen - ungen ¿auten in auszugêweijer Uebersezung Graßberzodtbiin Dessen Tuien Cre, Gebrauchsmuster von im Neibentolos aid dis Giies N G Tan A Von den geftern vorgenommenen Senatswahlen waren | Menge zu Boden geworfen, entwaffnet und durch Stocfschläge | er später an den erhaltenen Verleßungen gestorben sei. î a L N, 2 A O 5 R R : L eine Kennzeihnung des Werdegangs unseres volkstbümlicsten F R L S He Q 5 D ie l : -, : E 7 c; - * - ; Vie durch Verordnung vom 9. April 1861, betreffend Anlegun; Magdeburg, 6. Januar. (W. T. B.) ZugFerbericht T erng DeS =Berdegangs unseres volfsthümlihften Dicters bis Abends 12 Uhr 94 Resultate bekannt. Davon entfallen f verwundet, weil er sich geweigert hatte, in die aufrührerishen | Vor seinem Tode habe er erklärt, daß er die und Betrieb von Sägewerken in Finland, vorgeschriebene und zule g Kornzucker excl, von 92% —,—, neue 1360, Born r | auf diesem Gebiete seines Schaffens zu vermitteln. Bei den wieder- auf die Republikaner 78, die Radikalen 9, die Ralliirten | Rufe der Menge einzustimmen. Bei dem Zusamménstoß mit der | englishe Truppe irrthümlih für Sofas und die englishen unter dem 10. Dezember 1890 für eine Zeit n 2 aren ‘fettorsebzte 88 9/0 Rendement —,—, neue 12/85 MaGoducte e 75 0/) Recke: bolt veranstalteten Cyclen der Shafkespeare’shen Königsdramen galt 2 und die Konservativen 5. Der ehemalige Botschafter | zu Hilfe gerufenen Polizci wurden der Quartiermeister der | Offiziere für arabishe Anführer gehalten habe. Zehn Senegal- Sägeabgabe an die Krone für Säzgeerzeugnisse, welche aus dem Lande ment 10,30. Shwach. Brotraffinade I. 26,25, Brotraffizadé T. 26 00 es weniger, die Skusenfolge der dichterishen Entwickelung des Poeten Waddington ist in Laon unterlegen. Die heutigen Pariser | Gendarmen und ein Munizipalwächter verwundet; fünf Per- | Schüßen seien getödtet worden. Die Engländer hätten zwei ausgeführt werden, foll vom 1. Januar 1894 ab bis Ende des | Gem. Raffinade mit Faß —,—. Gem. Melis 1. mit Faß ——. | Be) e G rennehr die Stufenleiter der historischen Geschehnisse. Morgenblätter stellen übereinstimmend fest, daß das Wahl: | sonen wurden verhaftet. Gestern war dem „Popolo Romano“ | Lieutenants, einen Unteroffizier und vier Mann verloren, Jahres 1996 mit folgenden Säßen erlegt werden : : Rubig. NRohzucker. 1. Produkt Transito f. a. B. Hamburg in äbnlicber Fee VOUS, B T ARE einer anders Berliner Bühne ergebniß einen neuen Erfolg für die Republik und einen Miß- | zufolge die Stadt ruhig, sie befand sih aber unter dem Ein- j 14 Mann seien shwer verwundet worden. Von der Abtheilung ca Fler, Planken, Latten (Battens) und andere nicht beson- | Þr. Januar De Gd., 12,55 Br., pr. Februar 12,574 Gd., 12,60 “Br., | wurde, kamen auc ältere, r a E e Ce R ia Hs die Konservativen und Sozialisten bedeute. druck der sizilianishen Bewegung. Die Jnhaber der hervor- | der englishen Grenzpolizei seien der Chef, Kapitän Lendy, S A Bie! T 20 Bart: Pes Mata E Lei der Aufur Stil. s 12,045 Gd, 12,6 Br., per April 12,65. Gd., 12,70 Br. einen i gener Ergözung der Zuschauer zum Vorschein. Unbefannt S] ) S in diclem Sinne fein Drama. le haben auf der

- A

er Deputierte Deloncle beabsichtigt, die Regierung über | ragendsten Waarenhäuser hatten ihre Schaufenster geshlofsen | und zwei Mann getödtet, sowie drei Mann shwer verwundet 1 G eitiebee nut rin) S B E heim, 6. Januar. (W. T. L i

den Zwischenfall von Warina zu interpellieren und | aus Furcht vor S lniirugnlien; die iun ial nicht ein- | worden. Das englische Korps verbleibe in Warina. E00 Seri r e e eon ver in Ti e Ge Weizen pr: März 15,0, pr. Mi 1565. dr. Le ote 1 markt. | deutschen Bühne, soweit die deutsche Zunge reicht, eine dauernde Heim- die beshleunigte Regelung der english-französishen Grenz: | getreten sind. Mehrere Jndividuen sind von der Polizei ver- angegebenen Netto-Tragfähigkeit desfelben, sowie * | pr. März 1365, pr. Mai 13,50, pr. Juli 13,65. Hafer per Véärz saite gefunden ; höchstens könnte man den. „Fiesco“ und die „Braut fragen zu verlangen. : haftet und dem Gericht überwiesen worden. sür fieferne_und fihtene Sägeerzeugnisse von weniger als 2 m | 15,00, pr. Mai 14,75, pr. Iuli 14,75. Mais pr. März 11,05, | ton Messina“ als die feltener gegebenen bezeichnen. Aber bekannt çznug

Die fklerikalen Blätter publizieren cin Schreiben des | Nach Meldungen der „Agenzia Stefani“ aus Palermo i ; Länge, ferner für alle Kiefern- oder Fichtenftäbe mit $ Penni pro | pr. Mai 11,00, pr. Juli 10,95. "1 Bua Sie eun: vietseuht weniger dur, die Bühne als, dur das Papstes an den Bischof von Autun, worin der Papst | vom Sonnabend, wäre die öffentlihe Stimmung in den Parlamentarische Nachrichten. E au, at Ausfuhr zu Schiff, entweder auf Grund Raf e Mauuan, (W. T. B.) Böôörfen-S&lußbericht. im Gesübloleken Loe L a i U e e L Z I L : E E T E? L L E) : F: Z i vorerwähnten B g : t ter- rf s Petro . (Offizielle Notierung der L er Petroleum- Hen Se E Q: L S jenen Abscheu über die O anarchistischen Mifsethaten Provinzen jeßt eher befriedigend; noh zufrieden]tellender Für die morgen um 2 Uhr Nachmittags beginnende 22. Plenar- Tonne; und P falt Befreiung Ton der Cie bee Cu Börse.) “Still. dete L P C Sli Ura Ne fänd e E 00 Pte tee ifde R, Me NT. Os ausspricht. Dringlicher denn je gehe daraus für Frankrei | sei sie in Palermo, wo die Bürger erklärt hätten, sie | gung des Reichstags ist folgende Tagesordnung festgesezt: 1) Erste statthaben nur für E C Tse lbe 401 A Iich, Saño dil, abl Vie, | Verständniß für hohe und höchste dramatische Aufgaben aufgegangen die Mahnung hervor, den päpstlihen Rathschlägen zu folgen würden die Behörden bei der Aufrechterhaltung der | und eventuell zweite Berathung des auf der internationalen Sanitäts- Brennholz und andere mit der Säge ledigli abgeshnittene Wald- | low middling, auf Termin - Lieferung, pr. Januar 40 t pr. wenn fic sid an seiten Eidauspielen 2 LB Bee Ile E, und allen Parteiungen zu entsagen, um die hochsten Güter zu | Ordnung wirksam unterstüßen: Ein neuer Zusammen- | fonferenz zu Dresden am 15. April 1893 unterzeichneten Ueberein- E produkte: A Februar 402 A, pr. März 403 „9, pr:-April 41 A, pr. Mai | Fenn 1e t piel, inen Sihauspielen zu höhfter Begeisterung ent- vertheidigen. Die Ereignisse verkündeten laut, daß die Re- | stoß sei niht gemeldet worden, doch dauere die Auf- | kommens nebst Beitrittsprotokoll. 2) Erste Berathung des Entwurfs Zónigel (spint) oder Shalbretter ; 414 S, pr. Juni 414 3. SÓmalz. Fest. Loko Armour | unt, und diefe Stimmun? bewundernder Liebe bewährt sich weiter ligion allein der Gesellschaft Sicherheit und wirklichen Frieden | regung in den Gemeinden Misilmari, Resuttano, Valle- | eines Geseßes, betreffend die Abänderung des $ 41 der Konkurs- [i Rippen, Latten und Leisten von höchstens 8 cm Breite und 5 cem | shield 445 4, Fairbanks 36 „4, Januar Abladung Armour shield | Mien, wershwänglichen Jugendwerken an bis zu den geklärten verbürgen könne. lungo, Roccavaldina, Torregrosjsa und Santa | ordnung in Verbindung mit der ersten Berathung D Hwa 5 Abgg. 2 _ Die, sowie 425 S, Cudahy 44 4, Choice Grocerv 44 4, Rohe & Brother E S Une ionee, - Das deutliche Bos ichöpft Jnfolge einer Verständigung zwishen dem Präsidenten | Caterma fort. Bei dem vorgestrigen Zusammenstoß in | Dr: S E De E L e Ara es Konkurs- “cgecräcugnine aus anderen Holzarten als Kiefer und Fichte. (pure) S, loko Wilcox 244 S. Spe. - Fest. Short. clear | für alles Gute und Shöne, für Heldenthun Freitcet eat, Vene des Shwurgerichts und dem Vertheidiger Vaillant's ist die | Santa Caterma seien zehn Personen getödtet worden. | O 10. Februar 1877. 2) und 4) G D Bestebt die Ladung des Fahrzeugs aus Sägeerzeugñissen ver- | middl. loko 41, Dezember - Januar - Abladung 374. Wolle. ie Räuber *, die erfte dramatische Arbeit Schiller's, cecktes

y T 77. 3) und 4) Mündliche Berichte d S A ¡bie E E A Bo 5. t Fah - c j T f s 5 Taf Q „DieRäuber*, die erste d if it Schiller's, machten ordnung vom 10. Februar 1877. 3) und 4) Mündliche Berichte der D fchiedener Art, so soll es dem Ladungseigenthümer unbenommen sein, | Umfaß: 412 Ballen. Taback. Umsaß: 115 Faß Kentucky, A dend e wo 0h Sag S Ae T S _ 446 7 c “Ia! er E T. Vas o er!pie WIT

S d en Vailla auf Mittwo an- | Diet sei st indessen wiederhergestellt. Nach Meli M ifungsfommission obne B 27 Pad irgi j : Verhandlung gege aillant auf Mit ch Die Ruhe sei daselbst indessen wiederhergestellt. Nach Meldungen Rablvyrüfungskommission. ovne nähere Berehnung der Sägeabgabe nah dem Betrage der ver- | 27 Paten Virginy, 145 Seronen Hav ), 278 Kisten Seedleaf. eute wie ehedem und nit nur auf die jugendli Köpfe, # J J h B der S B 27 Paden Virginy, 145 nen Havannah, 278 Kister a beute wie ehede 1d nich f die jugendlihen Köpfe, sondern

x A ° “M ° Cingdts F [ gesezt worden. . : _} aus Trapani habe am Sonnabend in der Stadt Ruhe geherrscht, schiedenen Erzeugnisse, dieselbe für die ganze Ladung auf Grund des London, 6. Januar. (W. T. B.) 96 9% J if Slof | Der verantwortlihe Redakteur des Anarchistenblattes | die öffentliche Meinung beruhige sich; in Marsala herrsche noch Satzes für denjenigen Theil davon, welddee die Backe Lat DUT, Iofo 154 rubig, Ra anle Keeer. Lf 128 r Cer | troß der unreifen, maßlofen Auswüchse auch auf die alten; die ge- „Révolte“ Jean Grave ijt verhaftet worden. immer einige Erregung; hingegen sei in Castel Veter ano die d 4 s j Zentralblatts der Bauv erwaltung“, zu erlegen._ : J r V St. Petersburg, 6. Januar. (W. s B.) j Die biesigen E g gie die ih hier thatendurstig hindurchringt, über- Rußland Ordnung wiederhergestellt. Jn diesem Ort vollziehe sih die | ß erausgegebenim Ministeciumder öffentlihen Arbeiten, af eme Abiheilung des Senats _ für Finland ist es über- | ersten Privatbanken maden bekannt, daß sie vom 1. Januar a. St. | sGayer "aile: i wig ane nte ois wbt eth Ms s : agg ck+ N __ | Ausübung der Kommunalgkêwalt ohne jedes Hinderniß. Auch | vom 6. Januar, hat folgenden Inhalt: Kanalifierung der Oder bertale etreffs Angabe der erzen beim Export, sowie | ab Einlagen auf Girokonto und dergleichen mit 3 °/9 jährli vergüten. | Sturm der Sibaua ub E S dem .ouEllamen Nach einer Meldung des „W. T. B.“ aus St. Peters= | in anderen Provinzen der Jnsel, wo sich noch Neigung zu | von Kosel bis zur Neissemündung. Prüfung von Weichen und Cg E und Vereinna mung der fraglichen Abgabe, fowie Amsterdam, 9. annar. . (4D. 2. D). Java - Kaffet | venn aud heute ‘wi ‘banias A r rius n O : J : : au Pete : vinze ; : s / j ; g 31 l j r Pet] 1 g E Q na 2 h or D unasTea Z :¿ = ex eo : 203 5) 2 zt 52 : Er er ¿Es e 7 F EME B / es rurttlid- burg verlautet dort, man beabsichtige im Kriegs-Ministerium | Unruhen zeige, sei die Bevölkerung in ihrer Mehrheit geneigt, | Kreuzungen. Dienstgebäude für das Königliche Konsistorium in z ipeile e S G de e esGrilien mile {g E E T aan B are pfälzischen Theater-Intendanten H. von Dalberg, daß er diefen einen Geseßantrag, wonach die jungen Leute, die die Uni- | die Behörden bei der Wiederherstellung der Ordnung zu unter- Hoe Die byzantinishen Wasserbehälter von Ko nepe: zu E E L eug L N Annen kônnen. y Li e Dort , Bi annar, (W. T. B.) Die Börse eröffnete Erstlingswerk des jungen Dichters di Pforten Thalie s V t ° Sein S : / S ree; bre O s / et VEL ABLEPETYELNI g d E 5. ellung S f »reußisher Staats ( ea E le beute ausgefertigte Kun g verordnet worden | reMt seit, nahm auch im wei N fe eine günstige Haltung ei c l L E E aas S O versität beziehen wollten, vorher ihrer Militärpflicht genügen | seägen. Der gestrige Tag ist in Palermo ohne bemerkens: | Hu'ammenstellung der Baukosten preußischer Staattbahbauten is, daß die Sägeabgabe an die Krone sür Süceerzeumnisle, ‘weiche | Und, (Boh recht feft ju ten höchsten Tagebturfca, Vor Umar, ter | Standbild vor dem Mannheimer Theaterban neben tem Schiller mußten. werthe Zwischenfälle verlaufen. Weitere Nachrichten aus den Berlin. A Ebrenbezeigung. Der Werth von Grundrissen für von Finland ausgeführt werden, vom 1. Januar 1894 bis Ende des | Aktien betrug 161000 Stück. Der Silbervorrath wird auf Zeu N ag M C R d A E lik Provinzen Sizilións melden. daß dort die Autorität der Gexicbtöverbandiungen, —, Exfabruigen über Schuerelzüneni. ; Iahres 1896 nach Maßgabe der in der erwähnten Verordnung näher | 155 000 Unzen geschäßt. : Da rf ¿ day eie That unverge]sen geblieben ift. E Dekret if. wie {Behörden vollkommen wiederhergestellt fei. Einige | Cet E ate a Qubbanonicier, Seltfdri angegebenen Grundsäße zu erlegen ift, soll bei der Ausfuhr von rundem | Weizen eröffnete fest auf Deckungen der Baissiers und Käufe Tücktickeit - tio N: R telte den Franz err Kahle mit gewohnter gi D1 A Arr Al A: SareoTie des Tabrannas | Srreguna herrsche indessen noch in gewissen Gemeinden der | für Kleinbahnen. Eröffnung des Manchester Seekanals. ' l PaleMetern ibe Aupboia der nabstehend erwähnten | der Uin, folie S Wetter im Westen. Schluß fest. EATS svanatbisken wie vate Lia in ne A s U Eer „W. T. B.“ meldet, ategorie des „ayrgangs A S La a /T und C : fei | A s Finland gleihfalls vom 1. Januar 1$94 bis Ende des Mais allgemein fest während des ganzen Tages, da die Erport- | Fa, a olMen wie poestevollen Bertreter. Er war shöôn anzu- 1868 der Jnfanterie und der e E A ei V Doióede DENTOIN E os, Jahres 1896 ein Exportzoll in folgenden Sägen erboben Pag | natfrage zunimmt sowie auf Dekungen der Baissiers. Schluß. fest ri A der Bee a Ti gn aber, nod das rihlige Distrikten des Königsreichs gehören, zum 10. d. M. einberufen | dort von den But Vollkon be __ Für Balken, Sägestämme, Bauholz, Sparren, Stangen und Der Werth der in der vergangenen Wohe eingeführten | p, in der Beherrshung feines Organs: er seßt in der worden. ; u Ieder Brun, A E Kunst und Wissenschaft. anderes stärkeres Kiefern- oder Fichten-Nußholz von wenigstens 2 m | Waaren betrug 6 752 845 Dollars gegen 4 261 179 Dollars in der | Lescl, au S mie Le arate A bier Wi Der General Morra hat cine Proklamation an die | gründet seien die Nachrichten von einem Bombardement E N : - i Länge pro Kubikmeter 45 Penni, Î Borwse. E e O R R Se E her Bewohner Siziliens veröffentlicht, worin er den lebhaften | Castelvetranos, wo die Ruhestörungen, die Übrigens | Das Königliche Kunstgewerbe-Museum berquitaliei, E «wogegen Telegraphenstangen, Schwellen, Lathwood, Grubenstügen, . Chicago, 6. Januar. (W. T. B.) Weizen anfangs fest s E e binreißende Wirkung verfehlt. Wunsch ausdrüdt, die überaus große Mehrheit der Bevölkerung, | nicht \{chwerer gewesen seien als anderwärts, von den | schon angekündigt, in den Monaten Januar bis März d. J. drei Yandspaken, Traghsölzer und anderes derartiges {wächeres Nußholz, | auf umfangreiche Käufe und Deckungen, sowie auf Abnahme der Ein- | en „ten Aoor. gad Derr Klein mehr vornehm als die den Ausschreitungen ferngeblieben sei, wieder zu beruhigen, | Truppen ohne Blutvergießen unterdrückt worden seien ; ebenso | Reiben öffentliher Vorträge, und zwar sprechen: Donnerstags, fowie Nubholz von weniger als 2 m Länge, sowie alles andere Nuy- | änge, dann Reaktion infolge niedrigerer Kabelmeldungen; später | ker Amalia ben weer ichem Schmerze. Für die pathetische Gestalt die kleine Zahl von Hehern jo nell als möglich unschädlih | unbegründet sei es, daß in einigen Ortschaften Siziliens die | Dr. E Ss T E E A T M d M U ieser Und Fichte. zollfrei aus dem Lande ausgeführt | Vrder ler, pes die sichtbaren Vorräthe bedeutend abnehmen. Sluß | und die richtige Empfind 0. Biria L ÎImer's Spiegelben Dav 4 VON DeBETi 4 Î (Y E FTr4199 #1 3 Nonslkoruna hs zt ol ie von Falke, über die Geschichte des deuten Kun]lgewerbes; Montags, verven darf. fest. Mais allgemein fest während des ganzen Tages. Schluß fes r Ma R C O ECUEE D zu machen und die Verblendeten auf den rihtigen Weg zurück- | Lruppen 1E vor der D E Bibliothekar Dr. P. Jessen, über das Ornament der deutscher i Der Kubikinhalt soll für bewaldrechtetes (biladt) Nu ¿bots a g SŸluß feft. 4 ebenso der Kofinsky des Herrn Purschian Jind befannt genug und zuführen. Der General appelliert an die guten Bürger, ihm bei der | Privat epeschen aus Trapa; J B Maz ] C tel- | Renaiffsance. Die Vorträge finden, wie bisher, Abends: von 85 bis berednet werden nah defsen Länge, Mittelbreite und Mitteldicke, Gier des, Garea Me ten oe are Ci [Mes nad die tali Beruhigung der Gemüther behilflich zu sein und ihm die | den Meuterern geplünderten Ort)casten S azzara, Satt? | 91 Uhr, im Hörsaal des Kunstgewerbe-Museums, SW. Prinz Albreht- jowie für Rundholz nah der Länge und dem Durhmefser des Zopf- Verdingungen im Auslande. Leistung des Herrn Molenar als Schweizer zu erwähnen. shmerzlihe Vfliht zu ersparen, die Strenge des Geseges | vetrano und Arsi einen trostlofen Anblick dar. Der | straße Nr. 7, statt. Der Zutritt ist unentgeltlich. E, s{nitts einshliczlich der Rinde, unter gleichzeitiger Berü- des fünfzigiährigen Scbrtttfielleriubilä j JER uahag angerihtete Schaden sei unberehenbar. Jn der Gemeinde Die Gesellschaft für Erdkunde hielt am Sonnabend sichtigung defsen, daß wenn bei dieser Berehnungsart Schwierig- Spre test n Gaihen Dichtes Ma eus U bee c : ( S en ungari]@en Vichters Maurus Joktai, der wegen feines

walten zu lassen. Angesichts der Stockung der Geschäfte, | a! i ; : : t bei ierungé-Raths, Professors Frei i d. J rriegs-Minist E - S Eis es x Pöbel unter dem Vorwand, ein verhaftetes | unter Vorsiß des Geheimen Regierungé-Raths, Professors Freiherrn feiten entstehen, oder wenn derartiges Nutzholz i i 15. Januar. Kriegs-Ministerium (Financial Secretary's Office) órungen auf Sizilien ordnete General Morra | Colonna habe der Póbe en ri d E Jal Ter Pu s E f : T, Sts erartiges ußbolz in einem , e At. Tg Ptnlertum (Financial Secretary’s Office). ïblertalents aub in Deuts es 5 E ele lei cêr Tres Schuldverpflich- | Individuum befreien zu wollen, die Waffen ergriffen und das | von Richthofen im Architektenhause die érste Sigung des Jahres „ab, Landhafen ohne Ueberwahung verladen, oder in Flößen | Kairo: Lieferung von Shleifsteinen, Kübeln, Leder, pulverisierter Sens A in Deutschland, besonders von der Damen- tungen an die Banken um 2 Monate vom 1. Januar | vom Bürgermeister bewohnte Haus überfallen und die Fenster | in wee der E S G Diabe Dan Die Db E R Lt i E Os Zeueb E direkt in * Fahrzeuge über- Se E Oka), É a (1610 Dfa), 800 Lampen u. f. w. tai df (t Sejen Und Rg Baus R iETO mate gestern 2 V L F: Bürgermeister be! au erfallen und, s ‘abaeläufene Géschäftöjahr exftattete. Die ; t- ; délabes wirb die Avllabaabe f Grund ‘der cas Vertragsbedingungen und Muster Ort Und Stelle otrzisehs unter den otellorat des ôsterreihish - ungarishen WBot- C ; e ze Herbeieilende Gendarmen hätten die Ordnun das abgelaufer SJahrT er N: R Anf ce : g rund der eigenen, dur 9 9 r an Drt und Stelle einzusehen. ers von Szögyény u seine o i d. J. ab gerehnet hinausges{hoben werden jolle. 4 S erbeieilende Ge hätte g glieder ist danah um 9 zurückgegangen. Die Gesellschaft um- gonnofsement belegten Angabe des Exporteurs über den Kubikinhalt 19 Januar. General-Inspektorat der Gefängnisse, Kairo: Mae, n L A R O seiner Gemahlin von dem Die „Riforma“ ftellt fest, jemehr man die Einzelheiten E L E faßt z. Z. 961 ordentliche, 63 torrespondierende und 64 Ghren- rechnet und erhoben werden fann; wobei der betreffende Zollbeamte | Lieferung des Jahresbedarfs an Koks. Vertragsbedingungen in den Direktors Stamuitd Can Para, s S der Unruhen in Sizilien kennen lerne, destomehr mache Spauien. mitglieder, zu}ammen welche die auterlesensten künstlerischen Genüsse bot, eine würdige, ven

D 6, Morfo lis r Das Bl | j : L 93 zwar $5 ordentliche, 5 korrespondierende und 3 Ebren- löschen und besonders messen zu lassen, d it der F Ó 14. Februar. Eisenbah ltung, Kairo: Lief werde die arserlesensten künstlerischen Genüsse bot, eine würdige, von sih die Verkehrtheit ihrer Beweggründe bemerkbar. Das Biatt / Is s Sams 2 O T : 93, und zwar rde L | NE : oten und ers me}jen zu lassen, doch mit der Folge, daß, wenn Vedruar. tenbvahnverwaltung, Kairo: Lieferung und : R

fügt hinzu, bei den Haussuchungen, die bei den Führern der Einer Meldung V E S Madrid Ide mitglieder, darunter 30 durch Tod: neueingetreten sind 84, 59 ordent- si dabei zeigt, daß er feine Dienstgewalt mißbräuchlih ausgeübt bat, | Montage des eisernen Brükenoberbaues zu Demerdache, Linie Matarieb. eleitet wi : Vors igenthümli i Bewegun vorgenommen wurden, seien sehr wichtige Doku- werden die Anarchisten Codina und Genossen als Vit- lihe, 14 forrespondierende und 11 Ghrenmitglieder. In den ibn die geseßlichen Folgen treffen. i Lastenheft beim Chef-Ingenieur der Stree. ; i e y wurde die Vorstellung durch eigenthümlih reiz- ie tb ckt x den, aus denen hervorgehe, daß in Wirk- | shuldige des Anarchisten Pallas vor ein Kriegsgericht | 10 Sitzungen wurden 20 Vorträge gehalten, 15 davon über selbst …_ Zugleich ist es der Oekonomie-Abtheilung des Senats für Finland Näheres in englischer und französischer Sprahe beim „Reichs- | Heren Gyigyi Luer en epeanatenkapelle unter Leitung des mente entdect worden, aus denen Yervorgeße, e gestellt werden. ausgeführte Reisen und deren Ergebnisse. 7 der Vorträge betrafen überlassen, betreffs Angabe von ungesägtem Nutholz beim Export, | Anzeiger“. Wbelube Ports, Bei E L Mmernithige, 1Min z j ; jubelnde „Ungarishe Weisen“, die brausenden Beifall fanden.

lihkeii die Bewegung durh Aufreizungen hervor- 1

also 1088 Mitglieder: ausgeschieden sind verehtigt sein soll, falls fich ein Grund hierfür findet, das Holz Magazinen zu Bulak einzusehen. Kaution 40 Pfund egyptisch. D zumeist eingeladenen Gästen gut besuchte Festfeier veranstaltet. Ein-

& A R Ea S M is aar f: As E

¿ : V s E TAEEE Afrika, 3 Asien, jz 2 Europa, die Polarländer und die Meereé- jowie bezüglich Debitierung und Vereinnahmung des erwä - Die Königliche Hofschauspielerin Frä gerufen sei. Der „Tribuna“ zufolge wird in den vorgestern dem Schweiz. : i i : Sltbinaen. einer Amerika; der Rest behandelte verschiedene wisen- portzolls, sowie der Mbcbunnaäläuga für E e Mai Verkehrs3-Anftalten E Posschauspielerin - bing os E Poppe las sodann Ministerium des Jnnern zugegangenen neuen Naczrichten die Der Bundesrath hat, wie der „Bund“ mittheilt, in | shaftlihe Fragen. Die Büchersammlung erhielt einen Zuwahs von zu ertheilen. | s t Maa ihr eigenen ausdrucksvollen Kraft einen die Verdienste des Lage in Sizilien noch immer als ernst bezeihnet. Auch | seiner Sißzung vom 29. v. M. dem deutscherseits gemachten | 420 Werken in 645 Bänden, 405 Werke in 699 Bänden waren S Laut Telegramm aus Goch hat die erste englis mie Ge pon Derrn Aladár Kun verfaßten Prolog, der . g . d , . .- - Ieiner ß g L p is ] * E L F =— 1 7 M ck m rA d S e handlun e T 1 1 s: T d s E Í H Aude edles n En s He / x I N wird hinzugefügt, aus zahlreichen Anzeichen gehe unzweifelhaft Vorschlage, daß die Vereinbarungen über erleihternde Vor- | werthvolle Schenkungen; 78 Werk- wurden in den Der gen äglihe Wagengestellung für Koblen und Koks Post vom 7. d. M. den Anshluß an Zug 5 in Oberhausen | bietunaen des Kiavie E E E, L R ie Ves hervor, daß es si um eine von langer Hand vorbereitete Beweguna | schriften für den wechselseitigen Verkehr zwischen den Eisenbahnen S Dies Dec E Ra E Si lit ute: d G L M nEr x gf: a I Ne Fet niht erreiht. Grund: Starker Nebel in England. : Königlichen . Hof - Operns artin Fräulein Therese M p handle, der der internationale Sozialismus nicht fremd } Deutschlands, der Niederlande, Oesterreih-Ungarns, sowie der | 2 Den e ee uirdor die Ervedition na Grönland und Ftellt 2654 3 am 9, d. L-, einem talholi]chen Feiertage, : haujer und des Violinvirtuosen Herrn Ludwig Bleuer, ¿ “E Be Sebr t En en Prä- | S Hre: L A C Ke ai Dorf 4. | nehmungen der Gesellschaft wurden die Exrpedition nah Grönland und geitellt 2654, nit retzeitig gestellt keine Wagen. j Ï : e Q ia R I En, Zug C gegenüberstehe. Die „Tribuna“ berichtet shlieplih, den E Schweiz, und für den weselseitigen Verkehr zwishen Deutsh- | die fartographische und geologishe Er1hließung von Epirus und In Oberschlesien sind am 5. d. M. geitellt 4374, nit reht- | .. Einer Bekanntmahung der Königlichen Eisenbahn- | die fowobl wegen ihres nationalen ungarischen Inhalts fetten seien strenge Befehle zugegangen, nöthigenfalls mit Ge- | [and und der Schweiz am 1. Februar 1894 in Kraft treten | Fhefalien zu Ende geführt. Neu in den Vorstand trat an Stelle zeltig gestellt feine Wagen. Direktion zu Erfurt zufolge wird der an der Bahnstrete Werns- | Vi? wegen threr meisterhaften Ausführung sehr beifällig aufgenommen walt das Anschlagen der Steuerlisten zu sichern. Nach dem | sollen, zugestimmt. des verstorbenen Schriftführers Dr. Büttner der Profesor hau sen—Smalkalden zwishen den Stationen Niederschmal- | LUtden. Ein deklamatorisher Vortrag von Fräulein Poppe in „Parlamento“ habe General Morra dem Minister-Präsidenten Türkei v. d. Steinen, in den Aus\chuß wählte die Versammlung an dessen E . Zwangs-Versteigerungen. falden und Auebütte neu errichtete Haltepunkt Mittelshma [- S fitcung Au Sni 000 e, Le NEELN enero Crispi von dem Treiben einiger ausländischer Agita- A G E L Stelle den General-Inspekteur des Militär-Bildungêwesens, General Deim Königlichen Amtsgericht 1 Berlin ftand am | falden am 15. Januar 1894 für den Personenverkehr eröffnet Ei Se, Zum Schluß des ersten Theils der Aufführung toren in Sizilien Mittheilung gemacht und seien weitere Am Sonnabend Abend gab der Sultan ein Diner zu | dèr Infanterie von Keßler. Der Karl BRitter-Stiftung hat L Januar das Grundstück Prinz Eugenstraße und Anton- | werden. (Vergl. die Bekanntmachung unter den Inseraten des beutigen T beate, Ü rr Steinberger, der bekannte talentvolle Komifker vom Verhaftungen auf dem Festlande beabsichtigt. Nach der | Ehren des deutschen Botschafters Fürsten Rad olin und dessen | das verstorbene Mitglied, Banquier Isidor Richter die E GGLEE 93, dem Zimmermeister Herm. Beer gehörig, zur Ver- | Dlattes.) Besuche E E E Riforma“ befänden sich unter den beshlagnahmten Papieren | Gäste, die anläßlich der Vermählungsfeier des Sohnes des | von 3000 4 vermaht. Dr. Philippson aus Bonn de- die Ba Fläche 7,75 a; für das Meistgebot von 126 500 wurden S E "Ale TE iter Theil P ; c cinige, die auf den Versuch, in Nom Unruhen hervorzu- | Botschafters mit der Gräfin Elisabeth Koenigsmarck na Kon- | richtete sodann eingebend über feine rb Sr iodealand unh di Scfirher ==- Aug E L Pfs n Theising, Zimmerstraße 13, | Dir ne dampser -Schiedam* der Niederländisch- | Direktor Lautenburg in Sccit (eseekes Fuer e g N D E A S : stanti sind. An dem Diner nahmen dem | geführte For]chungSrel]e in Nord, Cre Me , dur die L LITeHer. Ausgehoben wurde das Verfahren der Zwangs-Ver- meritant]chen Vampfschiffahrts-Gesellshaft ist am | Hx. Karl Gros N G R UE et Tf rufen, schließen ließen. : i : stantinopel gekommen D, Me Ge E | der geologishe Bau des Landes wesentlich aufgehellt is. V! fteigerung wegen des Grundftücks Buttmannstr. 18, dem Landwirth | 4. Januar und der Postdampfer „Obdam“ am 5. Januar in New- | 2, Karl Groß „Nach fünfzig Jahren“. Im ersten Bilde Infolge einer Haussuchung bei dem Deputierten | „W. T. B.“ zufolge theil: der SFAYVENT Said, U die péilellen Érgebnisse der Reise waren die Festlegung der That- &- A. Arendt gehörig. | j York S az vai A A E trat der atzehnjährige, bereits mit einem Preise gekrönte Dichter Defèlice-Giuffrida begaben sich Polizeiagenten zu einem | Hofstaaten, die anwesenden deutschen Offiziere und die türkischen | Fen, daß der Pindos nicht aus zwei parallelen Ketten besteht, di Beim Königlichen Amtsgeriht 11 Berlin stand das | Hamburg, 6. Januar. (W. T. B b t: | Mies Slubiedaegoliea Rene Data L Tes B au le: Priester Namens Concetto Urso, der Pfarrer in Santa | Offiziere vom Dienst. Vor dem Diner ließ sich der | dur ein breites Thalbecken geschieden find, fondern daß er eines Sre ju Panfow, Kaiser Friedrichstraße Nr. 51 belegen, dem | kanische Padetfahrt - Aktien - Gesell/Gaft. Der Post. | ber Bac seen fen erander Petrovicsund Samuel Oclay-Petricsin Lucia in Rom ift. Man fand bei ihm einc umfangreiche, dem | Sultan die Fremden vorstellen, bei welher Gelegenheit |- freng geschlofsenen Charafter trägt; ferner daß das thessalische Been 10 Eo R bert Kot wich gehörig, zur Versteigerung; Fläche | dampfer „Europa® ist gestern in St. Thomas eingetroffen Der 1843 ARIEEDE f E E e apa in Ligarn i Des Deputierten Felice Giuffrida gehörige Korrespondenz, ver- | Oberst Freiherr a Bissing i 1h ( Grüße d Ee fi N R E Lüdke A E A ias d tb ¿ Tat o p M: gte ens Sens Bon 197 000 k | Postdampfer „Flandria“ hat beute Morgen Lizard pass ¡ert. Ritt “ée Lid Krane lit S N Me 03 Bie : h e : G ieftà iters Wilhelm -- un er j und westgriehischen Gebirge eine Gemein}amket r}prung2 L \ermelller Robert Pirsig zu Berlin, Zossenerstr. 54 R.LIEiL, f S (W. T. B.) Der L Dampf jer gut d [fsscenen, dabtänte in ierisen borgen, die gegen 1000 Briefe umfaßt, unter denen sich | Majestäten des Kaijers i O, M 3 ; d ¡ber Ersteher t ' Zrlelt, (, Fanuar. (W. T. B.) Der Llovd-Dampfer | wurden hier gut dnete Volksscenen, Czardat i ische: O E D i O Ce E 1 ste Vi ; : 8 haben. Premier-Lieutenant Märcker berichtete endli eber. Mnn hitettes T Me: i Ens e i ter gut geordnete Solfs[cenen, Czardaëtänze in malerischen wichtige chiffrierte Briefe des Anarchisten C1prian: befanden. ! Kaijerin Auguste Victoria überbrahte. Nach dem Diner Alters haben. Premier-Lieutenant Mär ck ch N „Amphitrite® if Vormittags hier eingetroffen. nationalen Kostümen mit arsprehenden Chorgesängen vorge, Im

V